Buch

Das Flüstern der Magie

von Laura Kneidl

Das neue Fantasyabenteuer von Bestsellerautorin Laura Kneidl führt in die magische Stadt Edinburgh! Die 19-jährige Fallon besitzt das Talent die Magie zu spüren. Daher betreut sie in der schottischen Hauptstadt ein Archiv für magische Gegenstände, die für Unwissende zum Risiko werden können. Eines Nachts trifft Fallon auf den geheimnisvollen Reed, mit dem sie sofort etwas zu verbinden scheint.  Doch Reed hintergeht sie und entwendet einen magischen Gegenstand aus ihrem Archiv. Damit bringt er nicht nur Fallon in Bedrängnis, sondern auch die Einwohner Edinburghs in große Gefahr ... Laura Kneidl wird mit diesem Roman alle Fans spannender und romantischer Fantasy begeistern.

Rezensionen zu diesem Buch

Leider gar nicht meins

Fallon ist von dem sympathischen Read, dem sie zufällig in einer Bar begegnet, noch mehr fasziniert, als sie herausfindet, dass er sie trotz ihres magischen Tarnmantels wahrnehmen kann. Obwohl es ihre Aufgabe ist, magische Gegenstände aufzuspüren und in ihrem Archiv sicher vor Unwissenden zu verwahren, ist ihr dieser Umstand ein großes Rätsel. Doch ihr Leben gerät erst richtig durcheinander, als zusammen mit Read auch ihre magischen Tarotkarten verschwinden, die für ganz Edinburgh zur Gefahr...

Weiterlesen

Magische Story :)

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover gefiel mir direkt sehr gut. Es passt zum Buch und Titel.

Schreibstil:

Ich hab zwischen Hörbuch und Ebook gewechselt. Es war beides recht angenehm. Die Hörbuchstimmen waren ok und das Lesen ging flüssig. Interessant waren im Buch die Kapitelüberschriften - wenn ich es richtig interpretiere stellten die Kapitelüberschriften Tarot-karten dar (Der Narr, der Magier...), was sehr passend zum Buch gewählt war.

Seid langem mal wieder...

Weiterlesen

Grundidee toll, Umsetzung eher schwach

Fallon führt nach dem Tod ihrer Tante das Antiquitätengeschäft mitten in Edinburgh weiter. Was für manch anderen 19-Jährigen unglaublich langweilig klingt, ist das Antiquitätengeschäft für Fallon ein wahr gewordener Traum. Denn endlich kann sie sich etwas von ihren Eltern lösen und ihnen beweisen, was in ihr steckt. Und außerdem ist da natürlich noch das Archiv. Die Antiquitäten dienen nur der Tarnung, denn Fallon wahre Aufgabe ist es, magische Gegenstände aufzuspüren und zu archivieren....

Weiterlesen

Spannender als erwartet!

Ich hatte keine besonders hohen Erwartungen, im Gegenteil. Das mit den Archivaren und magischen Gegenständen klang für mich eher langweilig, aber da es von Laura Kneidl ist, wollte ich es trotzdem lesen. Und ich wurde positiv überrascht!

Zunächst ist da Fallon, die entschlossen ist, sich ihren Eltern als fähige Archivarin zu beweisen. Doch sie benutzt manche der magischen Gegenstände auch zu gern in ihrem Alltag, obwohl sie das nicht tun sollte. Einerseits nimmt sie ihre Aufgabe also...

Weiterlesen

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

Als ich gelesen habe, dass Laura Kneidl ein Fantasybuch rausbringt, habe ich mich wahnsinnig auf dieses Buch gefreut. Der Klappentext verspricht, dass das Buch wirklich spannend werden könnte und das Cover ist wahnsinnig schön. Leider konnte mich das Buch aber nicht richtig überzeugen. Ich finde die Idee der Geschichte super spannend und es war mal etwas ganz anderes als sonstige Fantasybücher versprechen. Man hat allerdings gemerkt, dass das Buch irgendwie aus Fantasy, aber auch aus New...

Weiterlesen

Es gibt Magie.

Nachdem ich schon die eine oder andere Rezension zu dem Buch gelesen hatte bevor ich selbst damit begann, waren meine Erwartungen nicht allzu hoch. Anfangs hatte ich auch überlegt das Hörbuch zu hören, aber die Sprecherin fand ich absolut nicht erträglich, zudem wirkte Fallon durch sie irgendwie total komisch. Also las ich die Geschichte ab Kapitel 3 oder 4 und ließ mich berieseln. In welches Genre man dieses Buch packen soll weiß ich auch nicht. Mit New Adult kenne ich mich nicht aus, da...

Weiterlesen

Ein tolles Buch mit kleinen Fehlern

Die 19-jährige Fallon ist Besitzerin von einem Archiv für magische Gegenstände und hat das Talent das Flüstern der Magie zu hören. Mithilfe magischer Gegenstände spürt sie magische Artekfakte auf, stiehlt diese und verwahrt sie sicher im Archiv. An einem Abend trägt sie ihren magischen Mantel, der es ihr erlaubt ihr Aussehen zu verändern und trifft beim Billardspielen auf Reed. Er sieht nicht die Tarnung, eine Person die der Mantel ihm zeigt, sondern die echte Fallon. Reed begleitet Fallon...

Weiterlesen

Leichte Romantasy

Inhalt: Der romantische Fantasyroman „Das Flüstern der Magie“ von Laura Kneidl ist am 4.05.2020 beim Piper Verlag erschienen.
Die 19-Jährige Fallon hat das Antiquariat ihrer verstorbenen Tante übernommen. Allerdings dient dies nur als  Tarnung. Fallon hat nämlich das Talent die Magie flüstern zu hören. Ihre Aufgabe ist es, magische Gegenstände zu finden und sie im Archiv zu sammeln, damit die magischen Gegenstände kein Unheil anrichten können. Eines nachts lernt sie Reed...

Weiterlesen

Durchschnittliche Liebesgeschichte mit wenigen Fantasyelementen

Die 19-jährige Fallon leitet unter Beaufsichtigung ihrer Eltern das magische Archiv in Edinburgh. An diesem Ort spürt sie magische Gegenstände auf und verwaltet diese, um die ansässigen Bewohner davor zu beschützen. Als Fallon ein Pub betritt, trifft sie auf den geheimnisvollen Reed, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Doch als sich Fallon und Reed eines Tages näherkommen, hintergeht Reed sie und stiehlt die magischen Tarotkarten aus ihrem Archiv. Diese verkauft er an den erstbietenden...

Weiterlesen

Wunderschöne Fantasy-Geschichte

Fallon leitet das Archiv in Edingburgh und ihre Aufgabe ist es magische Gegenstände ausfindig zu machen und diese sicher im Archiv zu verwahren. Sie hört die Gegenstände flüstern und so kann sie diese dann aufspüren. Archivare haben die Aufgabe die Gefahr, die durch die Gegenstände ausgeht einzudämmen und so die Menschen zu schützen.

Eines Tages, als sie mit ihrem magischen Mantel unterwegs ist trifft sie auf Reed. Dieser bringt sie ganz schön aus der Fassung, da dieser sie als Fallon...

Weiterlesen

Die Magie ist unter uns und sie ist gefährlich..

Mich hat das Buch etwas an die US-amerikanische Science-Fiction-Serie „Warehouse 13“ erinnert. In dieser geht es ja um ein geheimes Lagerhaus in der Wüste South Dakotas die von einer Geheimorganisation betrieben wird, darin werden merkwürdige Artefakte aller Art, mit jeweils einzigartigen Fähigkeiten aufbewahrt. 

In „Das Flüstern der Magie“ geht es um Fallon, sie ist eine Archivarin für magische Gegenstände in Edinburgh. Sie sammelt und verwahrt diese Artefakte, um die Menschheit vor...

Weiterlesen

Magische Urban-Fantasy, die einfach Spaß macht

Edinburgh ist magisch, das durfte ich selbst schon ein paar Mal erleben, und daher habe ich mich sehr gefreut, dass Laura Kneidls neuer Fantasyroman in meiner Herzensstadt spielt.

Viele der beschriebenen Orte habe ich selbst besucht (an der Candlemaker Row, wo Fallon ihr Antiquariat hat, habe ich selbst schon mal gewohnt). Umso eindrücklicher waren für mich die beschriebenen Szenen und Orte. Laura Kneidl gelang aber nicht nur, liebgewonnene Erinnerungen zu wecken, sondern hat mich mit...

Weiterlesen

Immun gegen Magie

Die neunzehnjährige Fallon lebt in Edinburgh, wo sie der Tradition ihrer Familie gemäß ein Archiv führt, in dem magische Artefakte aufbewahrt werden. Ab und zu muss sie sich auf den Weg machen und diese Gegenstände stehlen, denn sie dürfen nicht in die Hände von Muggeln fallen, weil sie dort Unheil anrichten können. Doch dann trifft sie eines Abends auf Reed - ein netter, junger Mann, mit dem sie die Nacht verbringt, und der ihr etwas Magisches stiehlt. Auf der Jagd nach diesem Artefakt wird...

Weiterlesen

Atmosphärisch und unterhaltsam

Inhalt:
Fallon kann Magie spüren und  betreut in Edinburgh das Archiv für magische Gegenstände. Obwohl sie erst 19 Jahre alt ist und ihre Eltern ihr diese Aufgabe nicht so ganz zutrauen, wurde ihr die Leitung übertragen.
Eines Nachts trifft sie Reed, mit dem sie sofort eine Verbindung spürt. Doch er hintergeht sie und stiehlt einen magischen Gegenstand, was nicht nur sie in Bedrängnis, sondern auch die Bevölkerung in Gefahr bringt...

Meinung:
Das Flüstern der Magie...

Weiterlesen

Die magischen Gegenstände

Inhalt:

In der schottischen Stadt Edingburgh leitet die junge Fallon ein Antiquariat, doch auch durch magische Fähigkeiten erlauben es ihr die Magie in Gegenständen zu erspüren. Somit ist es auch ihre Aufgabe genau diese Gegenstände, mit Hilfe von einer geheimen Organisation, aufzuspüren und einzusammeln um somit die Menschen vor der Magie zu bewahren und auch zu beschützen. Doch eines Abends trifft sie in einer Bar auf den geheimnisvollen Reed und fühlt sich auch von ihm angezogen....

Weiterlesen

NA mit Fantasy Elementen

Das Cover:

Verspricht mehr wie eine High Fantasy Welt zu werden als das tatächliche Buch, das es verbirgt. Das Cover sieht toll aus, mit den Schwaden und dem Gold. Dies hat aber leider keinen Bezug zum eigentlichen Buch.

Meine Meinung: 
Ich habe mich wirklich auf diese Geschichte gefreut. Eine Mischung aus NA und Fantasy? Und dann noch mit einem Hauch von Warehouse 13 und den magischen Gegenständen? Super, immer her damit. 
Leider wurde ich dann doch etwas...

Weiterlesen

Leider nur ein Flüstern und keine Beifallsrufe

„Ich wusste nicht, ob es Geister, Drachen oder Vampire gab, aber Magie existierte. Es wäre ziemlich kleingeistig und ignorant von mir, alles andere als Unsinn abzutun. Vielleicht gab es auf dieser Welt Dinge, über die selbst wir Archivare nichts wussten.“

Bei all ihren bisherigen Büchern hat Laura Kneidl gezeigt, dass sie als Autorin extremst wandelbar ist und in allen Genres überzeugen kann. Egal ob im New Adult oder High Fantasy Bereich mochte ich ihre Bücher bis dato sehr...

Weiterlesen

Enttäuschend und unspektakulär - ohne großer Magie

Die Autorin Laura Kneidl war mir schon länger auch aus den Sozialen Medien bekannt, wobei ich bisher nur eines ihrer früheren Werke, “Elemente der Schattenwelt”, gelesen habe. Das war aber vor meiner Zeit als Buchbloggerin und ich kann micht nicht mehr genau daran erinnern. Da dieses Buch ein Einzelband ist und es bei Netgalley.de angeboten wurde, habe ich meine Chance ergriffen und ich durfte das Buch lesen. Vielen Dank an dieser Stelle auch an den Piper Verlag.

 

Coverbild...

Weiterlesen

Die Magie der Laura Kneidl

An dieser Stelle möchte ich mich vorab bei netgalley.de und dem Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar bedanken.

Wer die Bücher von Laura Kneidl bereits kennt, der weiß wie wunderschön diese Autorin ihre Bücher schreibt. Voller Details, tollen Charakteren und einer immer sehr lebendigen Geschichte.

„Das flüstern der Magie“ ist ein in sich geschlossenes Buch, welches uns die Geschichte der 19-jährige Fallon näherbringt. Diese ist Archivarin von magischen...

Weiterlesen

Romantasy mit einem Spritzer Magie

Cover: Das Cover hat mich direkt angesprochen, ich finde es unglaublich toll gelungen.

Inhalt: Die 19-jährige Fallon Emrys kann Magie spüren, sie hört dieses Flüstern schon ihr ganzes Leben. Sie übernimmt daher auch das Archive ihrer Familie, in dem magische Gegenstände sicher verwahrt werden, den diese können auch sehr gefährlich werden. Eines nachts begegnet sie Reed, der ihr einen magischen Gegenstand entwendet, jetzt muss sie diesen finden, bevor er Schaden anrichten kann.

...

Weiterlesen

Ein magisches Erlebnis

Die 19-jährige Fallon hat das Talent, Magie zu spüren, wie auch der Rest ihrer Familie. In einem Archiv in Edinburgh sammelt sie daher magische Gegenstände, die für Unwissende zur Bedrohung werden könnten. Eines Nachts trifft Fallon auf den geheimnisvollen und attraktiven Reed, mit dem sie sofort etwas zu verbinden scheint. Doch als Reed sie hintergeht und magische Tarotkarten aus ihrem Archiv stiehlt, geraten die Bewohner Edinburghs in größte Gefahr...

 

Fazit:

Endlich...

Weiterlesen

Ein Hauch Magie

Fallon kann die Magie spüren und sie holt die Artefakte und Archiviert sie. Einen nachts trifft sie auf Reed und er bringt ihr Leben so gehörig durcheinander. Beide durchstreifen Edinburgh auf der Suche nach einem Artefakt den Reed gestohlen hat.

Willkommen in einer Welt voller Magie, das war mein erster Gedanken und dann merkte ich das es sehr real gehalten worden ist. Die Geschichte könnte wirklich in Edinburgh spielen und die Hauch von Magie ist einfach Wunschdenken. Es macht total...

Weiterlesen

da hätte man mehr raus holen können

Fallon hat das magische Archiv ihrer Familie übernommen und muss jetzt magische Gegenstände einsammeln, die für normale Menschen eine Gefahr darstellen. Eines abends trifft sie in einem Club den gut aussehnenden Reed, der ihr ganz schön den Kopf verdreht. Als sie sich auf ihn einlässt, hintergeht er sie und bestielt sie, ausgerechnet mit einem gefährlichen magischen Gegenstand. Jetzt muss sie diesen wieder finden und ausgerechnet Reed will ihr dabei helfen. 

Bei diesem Buch handelt es...

Weiterlesen

Vielleicht habe ich zu viel erwartet!

Fallon Emrys hat sich der Magie verschrieben.
Als Archivarin beschützt sie die Menschen vor der Magie, meist in Form von magischen Gegenständen, die sie ausfindig macht. So kommt ein magisches Tarotkartenset in ihren Besitz, das ihr jedoch sofort wieder von dem charmanten Dieb Reed Mitchell abgenommen wird.
Gemeinsam machen die beiden sich auf die Suche nach den Karten, die eine ernst zunehmende Bedrohung für die Bewohner Edinburghs darstellen.

"Das Flüstern der Magie" ist...

Weiterlesen

Kurzweiliges und spaßiges Romantasy-Abenteuer mit sympathischen Hauptfiguren und einer gehörigen Portion Magie!

Die deutsche Autorin Laura Kneidl feiert hierzulande große Erfolge: Mit ihren Liebes- und Fantasyromanen wie "Berühre Mich. Nicht." oder "Someone New" aus dem LYX-Verlag erschien sie wochenlang nicht nur regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, sondern auch auf unzähligen Posts und Bildern der Bookstagram-Community. Vor nur wenigen Tagen erschien ihr neuestes Fantasywerk im Piper-Verlag, dessen Titel in golden leuchtender Schrift auf einem verrauchten, mit mysteriösen Runen verzierten...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783492705691
Erschienen:
Mai 2020
Verlag:
Piper
7.56
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 72 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher