Buch

Light & Darkness - Laura Kneidl

Light & Darkness

von Laura Kneidl

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss…

Rezensionen zu diesem Buch

3 Sterne für die Idee

Light, eine junge Delegierte und Dante, der rebellische Dämon, der ihr zugeteilt wird. Die perfekte Grundlage für bittersüße Romantasy. Leider wird das Buch von der Liebesgeschichte, deren Ausgang nicht überrascht, dominiert. Dabei hätte die Hintergrundgeschichte so viel mehr Potential für eine spannende Handlung geliefert.

Nachdem mir vor ein paar Jahren eine Leseprobe in die Hände gefallen ist, wollte ich das Buch unbedingt lesen und da ich keinen E-Reader habe, musste ich sehr...

Weiterlesen

Schöne Fantasygeschichte mit einigen interessanten Elementen

Inhaltsangabe

„Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst...

Weiterlesen

Gute Story mit wenig Tiefgang

„Light & Darkness“ von Laura Kneidl ist ein Jugend-Fantasybuch.

Für Light gibt es nichts anderes in ihrem Leben als eine Delegierte zu werden. Mit Spannung erwartet sie den Tag an dem ihr ein paranormales Wesen zu geteilt werden soll. Durch ein Fehler im System wird ihr der Dämon Dante zugewiesen. Von uns an müssen die zwei zusammen klar kommen.

 

Light ist sehr pflichtbewusst und nimmt ihre Rolle als zukünftige Deligierte sehr ernst. Sie hat nicht nur die Aufgaben...

Weiterlesen

Wenig überraschend...

"Light & Darkness" ist ein gutes Buch für Zwischendurch. Es basiert auf einer soliden Schreibkunst und auf einer interessanten Idee. Leider sind die Handlungsverläufe letzten Endes dann doch eher klassisch und daher wenig eindrucksvoll. Trotzdem ist die Geschichte spannend, wenn man sich darauf einlässt (und so wie ich weiterhin auf Überraschungen hofft).
Auch der Titel ist nicht unbedingt der Aufsehenerregendste. Natürlich wirkt der offensichtliche Gegensatz anziehend, trotzdem...

Weiterlesen

Tolles Buch, das durchgehend unterhält!

Das Cover hat mir sehr gut gefallen und somit auch mein Leseinteresse geweckt. Die verspielte, wie auch romantische Gestaltung ist ganz klar stimmig.

In der nahen Zukunft weiß man von der Existenz paranormaler Wesen, wie von Werwölfen, Vampiren, Feen, Nephilim oder aber auch von Waldelfen. Da sich diese Wesen nicht frei in der Gesellschaft bewegen dürfen, wird jedem ein ausgebildeter Delegat zugeordnet. Delegierte sind Menschen, die eine besondere Ausbildung im Umgang mit...

Weiterlesen

Tolles Debüt mit Paranormalen

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘

Und schon wieder habe ich eine Autorin „erwischt“, die einen ganz anderen Ansatz bei den Übernatürlichen, pardon, Paranormalen präsentiert. Die Welt ist genau so, wie wir sie kennen und die Paranormalen werden von den Menschen in diese Welt eingeführt. Die Beschreibung der Paranormalen ist lebendig und genau so könnten die anderen Spezies sein - sie erfüllen zwar meistens Klischees, aber in diesem Zusammenhang passt es prima. Überhaupt werden die Figuren...

Weiterlesen

Toll, innovativ, überraschend

Laura Kneidl hat mich mit Light and Darkness wirklich positiv überrascht und aus meiner Sicht eine tolle innovative Story geschrieben!

Zum Inhalt:
Vampire, Feen und andere Paranormale leben schon lange nicht mehr im Verborgenen, doch das Leben Seite an Seite mit den Menschen ist oft schwierig. Daher gibt es das System der so genannten Delegierten. Jeder Delegierte bekommt ein "Wesen" zur Seite gestellt, damit beide voneinander lernen können. Die 17-Jährige Light freut sich schon...

Weiterlesen

Sicherlich kein perfektes Buch. Aber das perfekte Buch für mich.

Inhalt:

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm...

Weiterlesen

Light & Darkness

Das Cover hat mich sehr angesprochen. Als ich dann endlich einen Blick in die Story gewagt habe war ich begeistert von der ersten bis zur letzten Seite. Super fand ich auch die Paragrafen aus dem Buch der Delegation am Anfang eines jeden Kapitels.

 

Light ist eine tolle Protagonistin, sie ist mutig, verantwortungsbewusst und ohne Vorurteile. Sie gibt immer alles für die Menschen die sie liebt. Sie nimmt sich fest vor Dante eine gute Delegierte zu sein. Dante hat da eine etwas...

Weiterlesen

Soo schön :3

Vorwort:
"Light & Darkness" ist der erste Roman von Laura Kneidl im im.press Verlag und konnte mich vollkommen überzeugen. 

Inhaltsangabe:

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der...

Weiterlesen

Romantasy mal anders

Die Welt hat sich verändert seit dem die Existenz von paranormalen Wesen bekannt ist. Um die Paranormalen in die Gesellschaft einzugliedern, bekommt jeder von ihnen einen Delegierten zur Seite gestellt. Bei Lights Delegation geschieht ein dummer Fehler, denn anstatt einer niedlichen Elfe bekommt sie den rebellischen Dämonen Dante zugewiesen. Dante nimmt nicht freiwillig an dem Projekt teil und beschließt, Light das Leben schwer zu machen. Und das sind noch die kleinsten Probleme.

 ...

Weiterlesen

Mitreißende Geschichte, die mich, einmal angefangen, nicht mehr loslies

Inhalt:

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm...

Weiterlesen

Spannend

Das es Paranormale Wesen gibt ist längst nicht mehr Geheim. Doch ganz Frei sind sie deshalb nicht. Denn es ist ihnen Verboten sich ohne des ihnen zugewiesenen  Delegierten  in der Öffentlichkeit zu bewegen. 
Jeder Delegierte bekommt ein Wesen zugewiesen um das es sich Kümmern muss. Und sie gehören immer dem selben Geschlecht an. Doch ausgerechnet bei Light versagt das Auswahlsystem und sie bekommt den Rebellischen und vor allem Männlichen Dante zugewiesen. 

Eine neue Idee die...

Weiterlesen

ganz toller Debütroman

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss...

Weiterlesen

Ein fesselndes Debüt mit einzigartigen Charakteren. Ein absolutes “Must Have” für Dystopie-Fans!

Laura Kneidels Debütroman “Light & Darkness” in ein tolles Fantasyerlebnis im dystopischen Genre mit einem guten Schuss Romantik!

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die 17-jährige Light Adam, deren erste Delegation kurz bevorsteht. Diesem besonderen Anlass entsprechend ist Light besonders nervös und Neugierig auf ihr erstes Wesen. Die Tage vor ihrer Delegationsfeier sind aufregend – umso ernüchternder ist dann die Feier, denn Light bekommt allen Regeln zuwieder den männlichen...

Weiterlesen

Ein echter Page Turner mit tollen Figuren

Was wäre, wenn …

… Menschen nicht mehr die Einzigen sind?

Seit vor 30 Jahren ein wahrer Medienhype um Vampire entstanden war, sind diese enttarnt und mit ihnen wurde die Existenz von vielen anderen paranormalen Wesen bewiesen. Lykanthropen, Nixen, Elfen, Dämonen und viele mehr. Die Zahl einiger dieser Wesen wurde durch jahrhundertelange Verfolgung bereits so dezimiert, dass sie heute unter Artenschutz stehen. Die Menschen haben auch erkannt, dass eine Integration in ihre...

Weiterlesen

Tolles Buch, welches man in einem Rutsch weg gelesen hat!

Meine Meinung:
Light ist unglaublich aufgeregt, denn sie bekommt bald ihr paranormales Wesen zugeteilt, welches perfekt auf sie abgestimmt wurde. Jahrelang hat sie sich auf diesen Tag vorbereitet, von Prüfungen über psychologische Tests war alles dabei. Doch dann der Schock: Dem System ist ein Fehler unterlaufen und nun hat sie kein weibliches, sondern ein männliches Wesen - noch dazu ausgerechnet einen Dämon! 
Der Dämon Dante muss für die nächsten Wochen mit Light und ihrer...

Weiterlesen

Wohlfühlfaktor hoch 10 :)

Ganz kurz gesagt: Mein erstes Buch aus dem im.press Verlag war gleich ein Volltreffer! Der Klappentext hatte mich schon neugierig gemacht und ich dachte mir, das könnte ein Buch für mich sein und nachdem ich dann die ersten Seiten gelesen hatte war mir klar: Ja, das wird mir gefallen!

Jedes Kapitel wird mit einem Artikel aus dem "Buch der Delegation" eingeleitet, dass den Umgang von Delegierten (vom Staat benannte Bürger) und Paranormalen beschreibt. Dadurch bekommt man einen...

Weiterlesen

Trotz kleiner Schwächen eine interessante und spannende Geschichte

"Light & Darkness" war bereits vor der Veröffentlichung in aller Munde und wurde von vielen Bloggern hochgelobt und sehnlichst erwartet. Da ich das Buch ebenfalls unbedingt lesen wollte, war meine Freunde umso größer, als ich es endlich auf meinem Reader lesen konnte. Meine Erwartungen waren hoch und ich bin froh, dass ich nicht enttäuscht wurde, denn das Buch konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite an unterhalten.

Der Schreibstil hat mir dabei besonders gefallen. Die...

Weiterlesen

Nicht ganz überzeugend

Inhalt:

Schon längst wissen die Menschen um die Existenz von Feen, Lykanthropen, Vampire und anderen paranormalen Wesen. Seit mehreren Jahren wird jedem panormalen Wesen in einer feierlichen Zeremonie ein Delegierter zugewiesen der die Aufgabe hat sich um es zu kümmern und zwischen Menschen und Paranormalen zu vermitteln. Bei der 17-jährigen Light scheint das System jedoch zu versagen denn obwohl in den Delegtionsgesetzen festgelegt ist dass Wesen und Delegierter demselben Geschlecht...

Weiterlesen

Gutes paranormales Buch für Jugendliche

Die Delegierte Light, die weibliche Hauptfigur, ist eine von den Guten. Eigentlich ist sie zu gut. Ich glaube gegen Light kann man einfach nichts haben als Leser. Ihre Familie verehrt das Nesthäckchen und dann bekommt sie einen männlichen Dämon als paranormales Wesen zugewiesen. Schlimmer geht es nicht, aber Light bleibt höflich.

Dante, der Dämon, hingegen ist nicht ganz so freundlich, aber trotzdem mochte ich ihn. Er hat eine schroffe Art und wie er Light das Leben schwer macht, hat...

Weiterlesen

Spannend und kurzweilig

„Vom Staat benannte Bürger, sogenannte Delegierte, verpflichten sich aus freiem Willen den ihnen zugewiesenen paranormalen Bürgern Schutz und Sicherheit zu gewähren. Delegierte sammeln ihre erste Praxiserfahrung mit Vollendung des 17. Lebensjahres. (Buch der Delegation, Artikel 2)“ Zitat Kap. 1

Zum Inhalt

Vor ca. 30 Jahren wurde in unserer Welt die Existenz anderer Rassen bekannt, Wesen, die scheinbar nur in Mythen und Sagen vorkamen, bekannten sich öffentlich zu ihrer...

Weiterlesen

eine klare Leseempfehlung

Light Adam bekommt ihren ersten Paranormalen zugeteilt, worüber sie sehr aufgeregt ist. Sie ist in die Fußstapfen ihrer Eltern getreten und eine Deligierte geworden. Hinter diesem System stecken viele Gesetze und Vorschriften, aber Light ist sich ihrer Verantwortung bewusst. Nur läuft etwas völlig schief, denn sie bekommt einen männlichen Paranormalen zugeteilt, was von Gesetz wegen schon verboten ist. Aber nicht nur dass ihr Paranormaler ein junger Mann ist, er ist auch noch ein Dämon und...

Weiterlesen

Beeindruckender Romantasy-Erstling!

Pro:
Das Cover strotzt vielleicht nicht gerade vor Originalität, und fleißigen Jugendbuchlesern wird das abgebildete Pärchen vielleicht bekannt vorkommen, denn es ziert auch die Cover anderer Bücher... Aber es ist ansprechend und ästhetisch und passt wunderbar zum Inhalt.

Apropros Originalität: zwar gibt es inzwischen einige Bücher, in denen paranormale Wesen kein Geheimnis mehr sind, aber Laura Kneidl hat sich mit dem Delegiertensystem etwas ganz Neues einfallen lassen. Die...

Weiterlesen

Ein toller Debütroman!

''Wie?'' In seiner Stimme  war ein leichtes Zittern zu hören. ''Wie? Wie hätte ich dir erklären können, dass du mich an die einzige Person erinnerst, die ich jemals geliebt habe?''

Seite 203 (Tolino Shine)

 

Inhalt:

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light...

Weiterlesen

Alles was mein Herz wollte

Meine Meinung:

Die Idee dieser Welt, die hier erschaffen wurde, dass Wesen nicht mehr im Schatten leben, sondern für jeden Menschen so real sind, wie sie selbst, finde ich klasse. Aber natürlich gibt es die Wesen, die gar nicht integriert werden und die Menschen, die die Wesen nicht in ihrer Umgebung haben wollen.

Schon von der ersten Seite an, war mir Light absolut sympathisch. Ihre Freude über ihr erstes Wesen mit dem sie die Welt erkunden wird war ansteckend.

Beim...

Weiterlesen

absolut gelungenes Debüt

Kurzbeschreibung:

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich...

Weiterlesen

Brillantes Debüt !

Im Jahr 2047 leben Menschen und Paranormale in vermeintlicher Eintracht. 
Möglich ist das jedoch nur, weil es ganz klare Vorgaben für das Zusammenleben gibt. 
So untersteht beispielsweise jedes Wesen einem sogenannten Delegierten, der auf den Umgang mit Paranormalen geschult wurde. Wesen und Delegierter müssen immer von gleichem Geschlecht sein. 

"Vom Staat benannte Bürger, sogenannte Delegierte, verpflichten sich aus freiem Willen den ihnen zugewiesenen paranormalen...

Weiterlesen

tolles Leseerlebnis!

Klappentext:

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst...

Weiterlesen

Eine Story die von Anfang an begeistert

Autor/in

 

Laura Kneidl wurde 1990 geboren und wuchs in der Nähe von Erlangen auf.

 

Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

...

Weiterlesen

Absolut mitreißend und hinreißend

Erster Satz

„Beeil dich“, zischte Kane.

Meine Meinung

„Light & Darkness“ beschäftigt sich mit der Zusammenführung von Menschen und paranormalen Wesen. Das System der Delegierten soll ein gemeinschaftliches Leben verschiedener Spezies möglich machen und die Jagd auf Vampire/ Dämonen/ Elfen etc unterbinden. Natürlich gibt es auch immer Organisationen, die gegen das System arbeiten, wie in diesem Fall die Impia und die Censio. Wobei die eine Organisation gegen die...

Weiterlesen

dämonisch gute Unterhaltung

Als Einstieg in jedes Kapitel bekommt der Leser einen Artikel aus dem Buch der Delegation serviert. So lernt man nach und nach die Organisation und die Regeln für Delegierte und paranormale Wesen kennen.
Im November 2047 erleben wir als erstes den Schulalltag mit Light. Obwohl sich die futuristische Welt, die Laura Kneidl entworfen hat, stark von unserer unterscheidet und die Protagonistin eine spezielle Schule für Delegierte besucht, erinnert der Unterricht stark an unsere jetzigen,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
403 Seiten
ISBN:
9783646600285
Erschienen:
November 2013
Verlag:
Carlsen
8.85
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (40 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 102 Regalen.

Ähnliche Bücher