Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Bella Ciao" (Raffaella Romagnolo)

Bella Ciao - Raffaella Romagnolo

Bella Ciao
von Raffaella Romagnolo

Bewerbungsphase: 28.03. - 11.04.

Beginn der Leserunde: 24.04. (Ende: 15.05.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Diogenes Verlags – 20 Freiexemplare von "Bella Ciao" (Raffaella Romagnolo) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Piemont, 1946. Giulia Masca kommt als gemachte Frau zurück in das Städtchen ihrer Kindheit, wo sie noch eine Rechnung offen hat. Vor fast fünfzig Jahren wurde sie hier von ihrer besten Freundin Anita und ihrem Verlobten hintergangen, weshalb Giulia die Flucht ergriff und sich in New York eine neue Existenz aufbaute. Nach einem halben Jahrhundert will sie Anita wieder treffen – wie werden sie sich gegenübertreten?

»Raffaella Romagnolo erzählt ihre Geschichten mit Hingebung und Leidenschaft.« Mauro Anselmo / Panorama, Mailand

ÜBER DIE AUTORIN:

Raffaella Romagnolo, geboren 1971 in Casale Monferrato. Sie unterrichtet Geschichte und Italienisch an einem Gymnasium. Seit 2007 schreibt sie auch Romane – mit Erfolg. Für ›La figlia sbagliata‹ war sie für den Premio Strega nominiert. Ihr neuer Roman ›Bella Ciao‹ sorgt international für Aufmerksamkeit und wird in zahlreichen Sprachen erscheinen. Raffaella Romagnolo lebt heute in Rocca Grimalda im Piemont.

18.05.2019

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm1310 kommentierte am 28. März 2019 um 12:53

Das Cover gefällt mir nicht so sehr, aber es passt in die Reihe von Diogenes, so weiß man gleich was man bekommt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 28. März 2019 um 12:58

Obwohl der Klappentext vielversprechend klingt, wäre das Cover erst mal keines, das mich ansprechen würde. Schade, wenn man bedenkt, wie viele tolle Bücher eiem so vermutlich durch die Lappen gehen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 28. März 2019 um 13:31

das Cover  ist sehr schön, es hat das gewisse Etwas, die Frau liegt so entspannt auf dem Sofa als ob in ihrem Leben alles perfekt ist.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Konstanze S. kommentierte am 28. März 2019 um 17:10

Klassischer Aufbau eines Diogenes Covers. Der Verlag lässt schon mal Qualität und Anspruch erwarten. Der lockere Titel steht für mich im Widerspruch zu der angespannten Haltung der Dame und deren unschuldig weißes Kleid wiederum im Gegensatz zu den "verruchten" roten Schuhen. Auf jeden Fall würde ich den Klappentext lesen um Näheres herauszufinden.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 28. März 2019 um 18:22

Ich mag diese Cover sehr. Schlicht und ein Kunstgemälde. Reicht, um ein gutes Cover zu machen und da es immer die gleiche Machart ist, sticht es aus der Menge hervor.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 28. März 2019 um 20:31

Nachdem ich das Buch gelesen habe, kann ich sagen, dass das Cover zum Inhalt passt. Auf den Klappentext bezogen hätte ich das nicht sagen können. Das Bild sieht fast aus wie ein Kunstgemälde und gefällt mir sehr gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 29. März 2019 um 09:11

für mich ein typisches Diogenes Cover, bei dem der Inhalt wichtigerist und das Cover nicht ablenkt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 29. März 2019 um 13:40

Passt insgesamt von der Gestaltung gut zum Verlag, das hat Wiedererkennungswert. Das Bild von der Frau spricht mich jedoch nicht so sehr an. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 29. März 2019 um 16:45

Ein mich ansprechendes Coverbild - wie bei Diogenes nicht anders erwartet...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 29. März 2019 um 17:16

Es ist ein typisches Diogenes-Cover! Da weiß man sofort Bescheid. Das Bild ist evtl. ein tatsächlich existierendes Gemälde!? Das Titelbild paßt meiner Meinung nach zum angegebenen Inhalt des Buches - die Geschichte einer Frau über 50 Jahre erzählt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliomarie kommentierte am 26. April 2019 um 11:11

Das Bild stammt von Meredith Frampton und hängt in der Tate Gallery. (ich kleiner Klugscheisser schaue immer gleich im Impressum nach, weil mich die Bilder meist sehr ansprechen)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 26. April 2019 um 21:55

Ich danke dir für diese Information! Du bist doch deswegen kein "Klugscheißer". Mich interessiert das auch und ich schaue ebenfalls immer nach, ob etwas zum Titelbild vermerkt wurde.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 30. März 2019 um 12:48

An den Covern erkennt man den Diogenes-Verlag jedes Mal, finde ich. Der Wiedererkennungswert ist also groß - aber gefallen muss mir das dennoch nicht. Tut es auch leider so gut wie nie ...! Hier auch nicht. Das Gemälde selbst finde ich nicht übel, aber als Cover mag ich es nicht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 12. April 2019 um 22:11

Und ich muss dir schon wieder zustimmen.

Nur, dass mir das Gemälde auch nicht so besonders gefällt..

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 30. März 2019 um 19:37

Eben klassisch Diogenes. Mir fallen die Cover d I rch ihre Schlichtheit immer auf. Ich finde die Geschichte klingt interessant und das Cover lässt auch gut dazu. Klingt sehr spannend...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ifernia kommentierte am 30. März 2019 um 22:35

Typisches Diogenes Cover - passt zum Titel.... aber mir sind sie immer etwas zu schlicht

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Dajobama kommentierte am 31. März 2019 um 19:50

Einfach typisch Diogenes halt!  Wobei diese Frau auf dem Sofa durchaus etwas geheimnisvolles an sich hat. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Nil kommentierte am 05. April 2019 um 22:03

In der Tat - sehr typisch Diogenes und wieder überzeugend! Mir gefällt es sehr gut! Wunderbar diese starke Frau auf dem Cover.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 02. April 2019 um 16:24

Ein Cover, das absolut zum Diogenes-Verlag passt. Aber meinen Geschmack trifft es leider nicht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fasersprosse kommentierte am 08. April 2019 um 17:12

Hallo Gaby, so trifft man sich wieder :-) Ich wünsche dir viel Glück bei der Verlosung.

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 08. April 2019 um 17:18

Hej Fasersprosse,

es gibt ein Sprichwort: Man trifft sich immer zweimal. Bei uns scheint es zu stimmen.

Ich habe nur das Cover bewertet. An der Leserunde nehme ich nicht teil. Aber Dir drücke ich ganz fest die Daumen, dass Du mitlesen darfst.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fasersprosse kommentierte am 09. April 2019 um 13:08

Da ist etwas Wahres dran :-) Danke dir!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fasersprosse kommentierte am 05. April 2019 um 13:51

Das Cover gefällt mir gut. Ich hätte es jedoch nicht mit dieser Geschichte verbunden. An den Diogenes-Covern gefällt mir der Wiedererkennungswert. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fasersprosse kommentierte am 28. April 2019 um 10:25

In "natura" finde ich das Cover noch schöner als auf den Abbildungen im Netz.

Leider ist das Cover eingerissen, und leider genau am Rücken, so dass später im Regal nicht so schön aussieht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
joy67 kommentierte am 08. April 2019 um 15:56

Die Cover von Diogenes folgen ja bekanntlich einer strengen Linie, die mir persönlich sehr gefällt. Dabei ist das Bild im Cover oft nicht so auffällig, wie die Diogenes-typische Aufmachung selbst. Wie ich schon des öfteren geschrieben habe sind Cover für mich oft im Detail nicht so wichtig. Es muss mich halt irgendwie ansprechen. Das ist hier schon durch die Aufmachung gegeben. Das Bild selbst wird mir vermutlich nicht unbedingt in Erinnerung bleiben.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 12. April 2019 um 16:35

Typisch Diogenes. Mir gefällt es gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 12. April 2019 um 16:35

Typisch Diogenes. Mir gefällt es gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 12. April 2019 um 16:35

Typisch Diogenes. Mir gefällt es gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
nachtfledermäuschen kommentierte am 13. April 2019 um 00:02

Ganz ehrlich... die Standardaufmachung vom Diogenes-Verlag mit dem vielen Weiß und dem Minibildchen zieht mich überhaupt gar nicht an... Vielleicht ist der Inhalt supertoll... aber bis zum Inhalt kommt man bei der Optik nicht unbedingt... sry..

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 15. April 2019 um 09:38

Schönes Gemälde, spricht mich an und die Covergestaltung führt dazu, dass ich einen anspruchsvollen Roman erwarte

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 18. April 2019 um 20:48

Ein typisches Diogenese Cover und ich finde es toll, dass sie ihrem Stil immer treu bleiben. Ich finde das super. Es hat einfach Wiedererkennungswert!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliomarie kommentierte am 26. April 2019 um 11:08

Mir gefällt, dass Diogenes ungeachtet aller Moden am seinem Cover Design festhält. Ein Diogenes Buch ist einfach unverwechselbar und meist passt das ausgewählte Gemälde auch irgendwie zum Inhalt, wie hier dieses Frauenportrait.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wandagreen kommentierte am 04. Mai 2019 um 20:07

Das Cover entspricht nicht so meinem Geschmack. Es ist so beliebig. Ich hätte gerne Bäume der Toskana gehabt oder ein Dorf oder ein Turm. Oder ein Fluss. Was Landschaftliches halt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Mara S. kommentierte am 07. Mai 2019 um 21:07

Titel und Motiv passen wie die Faust aufs Auge. Ich habe das Buch noch nicht komplett durch, daher passt bisher das Titelmotiv noch nicht so hundertprozentig zur Geschichte. Mal sehen, ob sich das noch ändert. Ich liebe Diogenes Cover wegen ihrer hohen Unverwechselbarkeit und der Schlichtheit gleichermaßen.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch