Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Die kleine Inselbuchhandlung" (Janne Mommsen)

Die kleine Inselbuchhandlung - Janne Mommsen

Die kleine Inselbuchhandlung
von Janne Mommsen

Bewerbungsphase: 26.04. - 10.05.

Beginn der Leserunde: 17.05. (Ende: 07.06.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir –  mit freundlicher Unterstützung des Rowohlt Verlags –  20 Freiexemplare von "Die kleine Inselbuchhandlung" (Janne Mommsen) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

In seinem atmosphärischen Sommer-Roman schickt Literatur-Spiegel-Bestsellerautor Janne Mommsen Greta Wohlert auf eine kleine Nordseeinsel, wo ihre Tante ein Haus am Strand hat. Die Stewardess hat sich ein paar Tage Auszeit vom stressigen Job genommen. Doch auf der Insel angekommen, muss Greta erst einmal Tante Hille beim Entrümpeln ihres ehemaligen Ladens helfen. In den staubigen Regalen entdeckt Greta unzählige Bücher. Fasziniert von dem Fund, veranstaltet sie einen Flohmarkt. Der Verkauf der Bücher macht Greta so viel Spaß, dass sie eine Idee hat: Wie wäre es, einfach hier zu bleiben und eine Inselbuchhandlung zu eröffnen? Ermutigt wird sie dabei von Claas, dem attraktiven Pensionsbesitzer der Insel. 
Doch schon bald überschlagen sich die Ereignisse: Jemand möchte Greta von der Insel vertreiben, eine geheimnisvolle Liebeswidmung in einem alten Buch gibt ihr viele Rätsel auf. Und zu allem Überfluss steht eines Tages Gretas Daueraffäre aus Frankfurt vor der Tür. Er möchte eine zweite Chance.

ÜBER DEN AUTOR:

Janne Mommsen ist direkt an der Ostsee geboren und aufgewachsen. In seinem früheren Leben hat er als Krankenpfleger, Werftarbeiter und Traumschiffpianist gearbeitet. Inzwischen schreibt er überwiegend Romane, Drehbücher und Theaterstücke.

 

07.06.2018

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lila-luna-baer kommentierte am 26. April 2018 um 14:34

Eine Geschichte, in der es um eine Buchhandlung geht, klingt für mich schon alleine deshalb sehr interessant. An dieser Leserunde würde ich sehr gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coala kommentierte am 26. April 2018 um 14:50

Endlich mal wieder ein Roman, der mich sofort anspricht. Ich liebe Roman, die an der Küste spielen. Das Bücherthema ist natürlich auch ein großes Plus. :)
Da versuche ich gerne mein Glück für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 26. April 2018 um 14:53

Das hört sich nach einem richtigen Ferienbuch an, das könnte ich an der Nordsee lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 26. April 2018 um 15:16

Das scheint eine tolle Lektüre für den Sommer zu sein und eine Buchhandlung auf einer Nordseeinsel zu eröffnen klingt traumhaft.

Gerne versuche ich mein Glück und springe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabensucht kommentierte am 26. April 2018 um 15:19

Da würde ich gern mitlesen, ich bin gerade definitiv reif für die Insel. ;-)
Und Bücher, in denen Bücher vorkommen, mag ich auch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Buchstabensucht kommentierte am 26. April 2018 um 15:20

Schönes Cover, sieht nach Urlaub aus und gibt einem schon einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anooo kommentierte am 26. April 2018 um 15:28

Typisches Cover aus dem Genre. Nichts besonderes 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 26. April 2018 um 15:30

Klingt irgendwie nach seichter, äh leichter Unterhaltung. Warum nicht mal etwas Seele baumeln lassen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi_the_bookworm kommentierte am 26. April 2018 um 15:34

Ahhh wie cool, dass es eine Leserunde hierzu gibt.

Das Buch klingt so toll und steht schon eine Weile auf meinem Wunschzettel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 26. April 2018 um 15:35

Die Geschichte klingt sehr schön. Ich würde gerne mitlesen und hüpfe deshalb in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kuhtipp kommentierte am 26. April 2018 um 15:52

Klingt nach einer tollen Geschichte und eine Buchhandlung aufmachen ist wahrscheinlich für viele von uns ein Traum.

Und die Leseprobe auf der Verlagsseite hat definitiv Spaß gemacht.

Ich würde also sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leniks kommentierte am 26. April 2018 um 16:38

Ich bewerbe mich für das Buch.  Es steht auf meiner Wunschliste und daher würde ich es gerne lesen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 26. April 2018 um 16:53

Ich liebe die Geschichten dieses Autors, deshalb springe ich mit grossem Anlauf in das Lostöpfchen und hoffe auf einen heiteren, beschwingten Urlaubsroman.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 26. April 2018 um 16:58

Au ja! Salzigen Wind und Möwengeschrei - wenigstens virtuell bzw. literarisch erleben...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 26. April 2018 um 17:01

Ich finde es nicht leicht, zumindest, was die untere Hälfte angeht, bei den sehr pastelligen Farben und dem kleinen Bild alles richtig zu erkennen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trafalgar_Anni kommentierte am 26. April 2018 um 17:08

Alleine schon, weil es um eine Buchhandlung auf einer Insel geht, ist für mich ein Grund, mit in den Lostopf zu hüpfen. Der vielversprechende Inhalt und das schöne Cover sind weitere Gründe :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 26. April 2018 um 17:29

Hier muss ich einfach mein Glück versuchen:
Insel, Buchhandlung, dazu das schöne Cover...
Wäre sehr gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Engel07 kommentierte am 26. April 2018 um 18:07

oh das Buch steht schon auf meiner Wunschliste. Deshalb würde ich mich sehr gerne an der Leserunde beteiligen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezeichen13 kommentierte am 26. April 2018 um 18:29

Oh...wie toll und hier muss ich mein Glück einfach versuchen. Ich liebe Romane, die am Meer spielen und spielt das Ganze auch noch in einer Buchhandlung.... das klingt nach einer schönen Story.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Büchi kommentierte am 26. April 2018 um 19:30

Oh, wie schön ist ...... nicht nur Panama ;-), sondern auch diese Leserundeverlosung . ( Ich hab es mir im Stillen ganz heftig gewünscht :-).

Janne Mommsen lese ich gerne und dieses ..... bei Buchhandlung kommt immer so ein Zugreifreflex :-o)  .....  würde ich ganz besonders gerne lesen.

Mit grosser Freude bewerbe ich mich gerne und hoffe ein bisschen ....... ;-)

Viel Glück uns allen !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Eseline kommentierte am 26. April 2018 um 19:31

Das hört sich nach einer tollen Sommerlektüre an und erinnert mich ein bisschen an eines meiner Lieblingsbücher, nämlich Ein Buchladen zum Verlieben von Katarina Bivald. Würde mich sehr freuen:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 26. April 2018 um 19:34

  Ich liebe die Nordsee und hier speziell die Nordseeinseln. Eine kleine Buchhandlung, die immer wieder zum Stöbern  einlädt, das ist total mein Ding. Ich hoffe sehr, dass ich an der Leserrunde teilnehmen darf. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Büchi kommentierte am 26. April 2018 um 19:45

sehr pastellig, ein bissle fad ; seeeehr viel Sand, dafür wenig Buch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Büchi kommentierte am 29. April 2018 um 18:53

Ich muss meine Aussagen der Farben etwas relativieren, in echt ist das Cover nicht ganz so blass.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 26. April 2018 um 19:52

Ein Roman, der in einer Buchhandlung spielt, das hört sich toll an und ich würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nad_uebel kommentierte am 26. April 2018 um 20:11

Das Cover und der Klappentext haben mich direkt angesprochen, so dass ich mir die Leseprobe zu Gemüte geführt habe. Und ich wurde nicht enttäuscht.
Ich würde gern mehr erfahren, wie Greta die Eröffnung ihrer Inselbuchhandlung meistert und was es mit der geheimnisvollen Liebeswidmung auf sich hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 26. April 2018 um 20:23

Ich will auch einen Buchladen auf einer Insel aufmachen !!!

Na ja, ein Traum - aber vielleicht habe ich Glück und kann wenigstens ein Buch darüber lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesebiene kommentierte am 26. April 2018 um 20:31

das cover ist schon so schön. dann das thema. die see und bücher. besser geht es nicht. ich würde sehr gerne an die runde teilnehmen. ich springe in den lostopf ;)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sabine_AC kommentierte am 26. April 2018 um 21:03

Mir gefällt das Cover sehr. Ja - typisch für das Genre. Ja - sehr hell. Nein - nicht gerade auffällig.

Aber so dezent, wie es wirkt, finde ich es sehr ansprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 26. April 2018 um 21:33

Dieses Buch steht schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste, da kommt mir dieses Leserunde gerade recht.

Außerdem komme ich gerade von einer Nordseeinsel zurück  und damit ich deswegen nicht zu sehr trauern muss, möchte ich derzeit ein Küstenbuch nach dem anderen lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
diekleineraupe kommentierte am 26. April 2018 um 22:31

Bücher und Buchhandlungen sind genau das richtige für mich und das Buch hört sich wirklich interessant an. Und das Cover läd zum träumen ein, sodass ich sehr gerne mit lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 26. April 2018 um 22:38

Das Buch klingt super! Insel-Fernweh-Feeling und eine schöne Buchhandlung. Ein richtig tolles Inselbuch fehlt mir noch unbedingt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 26. April 2018 um 22:43

Das hört sich nach dem perfekten Sommerbuch an. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 26. April 2018 um 23:09

Das Wort "Buch" auf einem Buchcover kann nie schaden ;-) und Flohmärkte sind auch toll, ich versuch mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 26. April 2018 um 23:35

Bücher und Insel - die perfekte Kombination, und die Leserunde fällt dazu noch in die Zeit, in der ich mal wieder Inselluft schnuppern darf - besser geht es nicht :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 27. April 2018 um 05:57

Klingt so interessant, dass ich rezensieren möchte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene2004 kommentierte am 27. April 2018 um 07:45

Der neue Sommer-Roman von Janne Mommsen klingt nach Chaos und auch nach ganz ganz vielen Irrungen bzw. Wirrungen. Genau deshalb bin ich total neugierig geworden, was genau Greta auf der kleinen Nordseeinsel alles widerfahren und erleben wird. Die Inhaltsangabe klingt auf jeden Fall absolut nicht nach Langeweile... 

Die perfekte Lektüre für die ersten richtigen Sonnenstrahlen. Ich würde hier sehr gerne mitlesen dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 27. April 2018 um 07:47

Hallihallo, da bewerbe ich mich doch mal und hüpfe in den Lostopf :-))

Janne Mommsen ist für mich ein muss, habe alle Bücher von ihm bereits gelesen.

Vielleicht klappt es ja dieses Mal ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene2004 kommentierte am 27. April 2018 um 07:48

Das Cover ist wunderschön gestaltet und passt zur Inhaltsangabe und zum Thema wie die Faust aufs Auge! Gefällt mir persönlich total gut, ist aber sicherlich auch ein stückweit Geschmackssache!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sun27 kommentierte am 27. April 2018 um 07:51

Das klingt nach einer tollen Geschichte, da springe ich gleich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 27. April 2018 um 08:03

Auf einer Nordseeinsel wäre ich jetzt auch gerne.Das Buch klingt nach einer interessanten Geschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 27. April 2018 um 08:03

Das Buch steht schon so lange auf meiner Wunschliste und ihre habe viel Gutes gehört. Vielleicht habe ich ja das Glück und darf hier mitlesen (8

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Svenja Landau kommentierte am 27. April 2018 um 08:15

Hier würde ich so unglaublich gerne mitlesen!! Das ist ein Buch ganz genau nach meinem Geschmack! <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxMauzixx kommentierte am 27. April 2018 um 08:45

Ich liebe Bücher in denen es um Bücher geht ^^
Der Klappentext hört sich toll an.

Wäre gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 27. April 2018 um 08:48

Das Buch steht schon seit ein paar Wochen auf meiner Wunschliste. Das ist genau die richtige Mischung für mich. Ein Buch, das auf einer Insel spielt und in dem es um Bücher geht. Sehr gerne würde ich dieses Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schneeweißchen kommentierte am 27. April 2018 um 09:07

Das klingt nach einem richtig schönen Wohlfühl-Sommerroman - da wäre ich gern dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 27. April 2018 um 10:13

Ich möchte sehr sehr gern an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliomarie kommentierte am 27. April 2018 um 10:16

Das Buch klingt nach Küstenfeeling pur! Ich mache dieses Jahr an der See Urlaub und würde mich schon gern darauf einstimmen. Die Leseprobe ist soo vielversprechend. Da musste ich gleich an das Zitat denken: "Wenn ich mich schlecht fühle, gehe ich nicht zum Apotheker, sondern zu meinem Buchhändler"

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michelly kommentierte am 27. April 2018 um 10:18

Dieses Buch wander direkt auf meine Wunschliste... und ich probiere mein Glück und hüpfe in den Lostopf! Die Geschichte hört sich einfach toll an. Ich glaube sogar "zauberhaft" ist das richtige Wort. =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sacura kommentierte am 27. April 2018 um 10:35

Uii ein Buch in dem es um Bücher geht *-* da bewerbe ich mich doch definitiv mal drum :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen kommentierte am 27. April 2018 um 11:59

Bücher in denen Bücher eine große Rolle spielen sind fast immer gut.Also bewerbe ich mich...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 27. April 2018 um 12:25

Ich würde super gerne mitlesen! Das klingt einfach toll!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 27. April 2018 um 12:33

Das hört sich richtig unterhaltsam an. Ich möchte mitlesen und bewerbe mich für ein Leseexemplar.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 27. April 2018 um 12:41

das Buch scheint spannend zu sein und außerdem liebe ich Bücher über Bücher heiß und innig

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 27. April 2018 um 13:33

Oh das klingt gut. Da möchte ich gern ein Rezensionsexemplar gewinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 27. April 2018 um 13:54

Genau das richtige, um auf der Sonneliege zu entspannen...Ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 27. April 2018 um 13:54

Genau das richtige, um auf der Sonneliege zu entspannen...Ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 27. April 2018 um 13:55

Genau das richtige, um auf der Sonneliege zu entspannen...Ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
silesia kommentierte am 27. April 2018 um 14:12

Nordsee und Bücher... ich liebe beides, da wäre ich doch dann gerne dabei!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
silesia kommentierte am 27. April 2018 um 14:15

Viel Nordsee, mir fehlen ein wenig die Bücher... außerdem finde ich das alles sehr blaß und bin mir nicht sicher, ob ich das Buch in einer Buchhandlung in die Hand genommen hätte (was schade wäre, weil der Inhalt mich schon anspricht...).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 27. April 2018 um 15:19

Ich liebe alles was mit Inselfieber zu tun hat. Daher würde ich super gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra8811 kommentierte am 27. April 2018 um 16:01

Ich würde gerne zusammen mit Greta auf die Nordseeinsel reisen und einen Bücherladen eröffnen *-*

*in den Lostopf hüpf*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lu in Bookland kommentierte am 27. April 2018 um 19:06

Ein Buch, in dem es um eine Buchhandlung geht, klingt immer viel versprechend. Ich versuche mal mein Glück...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anni59 kommentierte am 27. April 2018 um 19:28

Das Buch hört sich einfach traumhaft schön an und steht schon auf meiner Wunschliste! Ich würde mich wahnsinnig freuen mitlesen zu dürfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books_are_proof kommentierte am 27. April 2018 um 19:32

Um ehrlich zu sein habe ich von dem Autor noch nichts gelesen, aber dieses Buch spricht mich sofort an und vielleicht ergibt sich daraus ja ein neuer großer Fan ;)

Bei dieser Leserunde wäre ich dann sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 27. April 2018 um 19:46

So ein interessantes Buch mit einem tollen Cover. Da bewerbe ich mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Myrna kommentierte am 27. April 2018 um 20:02

oh... Das klingt ja schon fast poetisch... Würde mich sehr reizen, diese Geschichte zu lesen!

Ich hüpfe mal in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 27. April 2018 um 22:05

Möchte ich lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fay1279 kommentierte am 27. April 2018 um 22:19

Oh das Buch hört sich zauberhaft an. Ich mag Bücher die im Norden spielen. Dann versuche ich mal nach langer Zeit wieder mein Glück. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Benniby kommentierte am 27. April 2018 um 23:34

Auf das Buch freue ich mich schon sehr lange und würde deshalb sehr gerne an der Leserunde teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heinoko kommentierte am 28. April 2018 um 06:58

Die Ankündigung zu diesem Buch enthält alle Reizworte, die mich verlocken: Bücher, Sommer, Entrümpeln, Flohmarkt, Buchhandlung, Nordsee-Insel... Ich würde sehr, sehr gerne mitlesen dürfen!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 28. April 2018 um 07:27

Sehr gerne würde ich mitlesen und in das Inselleben eintauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Garten_Fee_1958 kommentierte am 28. April 2018 um 07:32

Romane, die am Meer bzw. an der Küste spielen, haben auf mich einen ganzen eigenen Reiz und wenn dann noch Bücher hinzugefügt werden, ergibt es eine Urlaubsfeelingmischung und ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, außerdem gefällt mir das Cover und weckt Sehnsucht nach Meer, Salz und Wind. Ich hüpfe deshalb auch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 28. April 2018 um 09:03

Klingt nach einer schönen "Sommergeschichte " (Klappentext ) und da versuche ich hier mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 28. April 2018 um 09:14

Ach, eine interessante Mischung zwischen Liebesgeschichte und Spannung, und das mit Urlaubsfeeling! Das klingt super - denn ich liebe das Meer!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sally131 kommentierte am 28. April 2018 um 09:27

Schon im Klappentext identifiziere ich mich mit Greta. Wer will nicht auf einer Insel leben? aber ich würde auch das nict wirklich wollen außer für Bücher. Dazu die vielen spannende Bücher dazu, wow. Das Buch schreit danach zum Wegfliegen ins Reich der Träume sich zu lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flubber1209 kommentierte am 28. April 2018 um 10:03

Ich lese total gerne Nordsee-Romane und würde mich freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bluepat09 kommentierte am 28. April 2018 um 10:44

Die Geschichte hört sich einfach traumhaft an. Ich würde gerne mitlesen und springe daher in den Lostopf.

Thema: Wer hat gewonnen?
Margit Bußmann kommentierte am 28. April 2018 um 12:43

Ich denke, dieses Buch ist ein angenehmer Sommerroman. Ich hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 28. April 2018 um 16:44

Der Klappentext klingt klasse da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 28. April 2018 um 17:57

Hach das hört sich nach einer prima Urlaubslektüre an. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blümchen kommentierte am 28. April 2018 um 19:02

Die Beschreibung des Buches klingt nach richtig toller Wohlfühllektüre für den Liegestuhl im Garten. Jetzt, wenn die Tage wieder länger werden und die Temperaturen schon manchmal sommerlich sind, sehnt man sich ja nach dem einen oder anderen leichten Unterhaltungsroman. Und dann auch noch zwei meiner Lieblingsthemen in einem Buch vereint: die deutsche Nord- und Ostseeküste und Bücher! :) Da muss ich auf jeden Fall in den Lostopf springen. Vielleicht klappt es ja mit einem - zumindest gedanklichen - Urlaub an der Nordsee...ich würde mich sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 28. April 2018 um 19:21

Egal ob Nord- oder Ostsee, ich liebe die deutsche Küste...

Und Bücher liebe ich auch noch...

Und das beides in einem Buch vereint... Super. Hier wäre ich gerne dabei und deshalb ab in den Lostopf....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 28. April 2018 um 19:44

Eine wunderschöne Sommergeschichte, da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wencke kommentierte am 28. April 2018 um 20:45

Über dieses Buch bin ich an anderer Stelle breits 'gestolpert'. Seitdem ist es auf meiner Wunschliste. Ich würde mich sehr über ein Leseexemplar freuen, mit dem ich mich an der Leserunde beteiligen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jonny kommentierte am 28. April 2018 um 21:22

Der Titel klingt vielversprechend und auch die Beschreibung überzeugt mich. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 29. April 2018 um 10:45

Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kristall86 kommentierte am 29. April 2018 um 10:53

Ich hatte bei der Lovelybooks-Verlosung schon kein Glück und versuche es nur hier...ich habe bis jetzt noch kein Buch von Mommsen gelesen aber nur gutes davon gehört. Also müssen wir das ändern und ich bewerbe mich für ein Exemplar. Ich würde mich riesig freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parden kommentierte am 29. April 2018 um 13:18

Ooooh, das hört sich nach einem herzerwärmenden Buch an. Insel. Sommer. Buchhandlung. Ja! ♥

Da wäre ich auch sehr gerne dabei - ab in den Lostopf und die Daumen gedrückt! ☺

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 29. April 2018 um 13:34

Der Klappentext hat mich wirklich schon einmal sehr neugierig auf das Buch gemacht. Geschichten, die mich an einen schönen Ort entführen und dort soll sogar noch ein Geheimnis gelüftet werden, sind genau mein Ding. Ich fiebere immer sehr mit und eine kleine Portion Liebe scheint ja auch noch mit dabei zu sein. Ich würde somit sehr gerne an der Leserunde teilnehmen und drücke die Daumen für ein Printexemplar!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
qwertzy kommentierte am 29. April 2018 um 16:29

Oh. Das Buch habe ich woanders schon gesehen und ich möchte es richtig richtig gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annekathrin Müller kommentierte am 29. April 2018 um 17:45

Oh, das klingt ja faszinierend, voller Spannung, Liebe und natürlich mit Büchern - die perfekte Sommerlektüre. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dieses Buch lesen darf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 29. April 2018 um 18:54

Ich hätte mal wieder richtig Lust auf einen Roman zum Wegträumen- und dieser klingt danach. Buchhandlung-Insel-bisschen Liebe....da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf !!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
snowdrop890 kommentierte am 29. April 2018 um 21:42

Bücher über Bücher und Buchhandlungen sind immer die besten, deswegen würde ich gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sternenleserin kommentierte am 29. April 2018 um 21:55

ein schöner Sommerroman - ich wäre gerne dabei!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen kommentierte am 29. April 2018 um 22:08

Wenn ich das Cover sehe käme ich nie auf die Idee ,dass es sich um eine Geschichte rund eine Buchhandlung handelt,um eine Insel schon.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Everly kommentierte am 29. April 2018 um 22:29

Ach wie wunderbar das klingt... Und wahrscheinlich ein Traum von einigen von uns hier :)
*hüpf in den Lostopf*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pitschpatschpinguin kommentierte am 30. April 2018 um 06:56

ach warum denn nicht :) es klingt schön kitschig, nach urlaub und nach meer / mehr :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 30. April 2018 um 08:40

Das klingt nach einem richtig guten Roman zum in der Sonne liegen, lesen und geniesen. Da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bücherdiebin. kommentierte am 30. April 2018 um 08:52

Klingt nach einer entspannten Sommerlektüre, außerdem spielt die Handlung an der Nordsee und es geht um Bücher <3 Deshalb muss ich einfach mitlesen! :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 30. April 2018 um 09:19

Das Cover finde ich ganz nett, aber auch nicht großartig auffällig oder außergewöhnlich. Mich persönlich würde es jetzt nicht wirklich neugierig machen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 30. April 2018 um 09:26

Würde mich freuen bei dieser schönen Urlaubs-Sommerlektüre mitlesen zu dürfen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Miss Lila kommentierte am 30. April 2018 um 09:42

Das klingt nach einem weiteren wundervollen Ferien- Wohlfühlroman den man locker zwischen durch lesen kann, daher hüpfe ich gerne mit in den Lostopf und würde mich über eine Geschichte inmitten von Liebe, Dünen und Sommerstimmung sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KerstinT kommentierte am 30. April 2018 um 15:28

Mir gefallen die Bücher von Janne Mommsen und da der Titel so süß klingt und ich die Inselbuchhandlung schon vor mir sehe hüpfe ich in den Lostopf! :)

Die Kurzbeschreibung klingt natürlich auch klasse. Und ziemlich aufregend, wer will Greta nur von der Insel haben?!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nannerl1983 kommentierte am 30. April 2018 um 16:04

Hallo zusammen,

habe von der Autorin öfter schon einmal ein Buch in den Händen gehalten, aber nie mitgenommen. Daher bewerbe ich mich mal schnell für die Leserunde. Vielleicht überzeugt es ja als frische Urlaubslektüre und macht Hunger auf mehr.

Viele Grüße

Nannerl1983

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sissy0302 kommentierte am 30. April 2018 um 16:31

Dieses Buch würde ich sehr gerne im Rahmen einer Leserunde lesen. Zum einen bin ich neugierig, den Autor "kennenzulernen". Bisher habe ich noch kein Buch von Janne Mommsen gelesen, aber schon viel positives über ihn gehört. Und zum anderen hört sich eine Buchhandlung auf einer Nordseeinsel so richtig nach einem schönen Buch zum Entspannen ein.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sissy0302 kommentierte am 30. April 2018 um 16:32

Da ich die Nordsee liebe, finde ich das Cover natürlich wunderschön - so herrlich zum Träumen und Entspannen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lieschen87 kommentierte am 30. April 2018 um 19:47

Das klingt nach einer schönen Sommerlektüre. Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 30. April 2018 um 20:42

Ich habe sämtliche Vorgängerbände aus dieser Reihe gelesen und bin nun hier neugierig auf den aktuellen Band.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lagoona kommentierte am 30. April 2018 um 21:14

Was für eine schöne Idee eine kleine Inselbuchhandlung aufzumachen, da wäre ich doch auch glatt sofort mit dabei. Ich bin sehr gespannt, was Greta da so alles noch entdecken und erleben wird. Allerdings interessiert mich natürlich auch wer und warum sie jemand von der kleinen Insel vertreiben möchte. Ich wäre sehr gerne dabei, denn das hört sich für mich ganz definitiv nach garantierten spannenden Lesestunden an :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tuzi00 kommentierte am 30. April 2018 um 22:39

Greta kommt zur Entspannung und findet lauter Arbeit vor sich. Dass sie dann eine Buchhandlung aufmacht klingt für mich sehr interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 30. April 2018 um 22:52

Ich liebe Sommergeschichte, die auf ostfriesischen Inseln stattfinden. Und für einen lockerleichten, Sommerroman immer gerne zu haben. Liebe es in einen seichten, luftigen Roman mit viel Romantik und Geheimnissen einzutauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Andrea-Leseratte kommentierte am 01. Mai 2018 um 06:47

Das Buch hört sich sooooo toll an :-) ich würde es sehr gerne lesen und herausfinden, was Greta alles erlebt. Ich liebe Romane, die am Meer spielen. Versuche einfach mal mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zitroenchen kommentierte am 01. Mai 2018 um 07:07

Ich mag Romane über taffe Frauen und die Nordseeinseln. Das alles vereint in einem Buch ist somit genau mein Stiel. Nachdem ich die Büchernestserie verschlungen habe, bin ich gespannt, wie eine andere Autorin das Thema verarbeitet.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
witchblade kommentierte am 01. Mai 2018 um 07:20

Ein Buch über eine Buchhandlung, das auch noch Urlaubsgefühle verspricht - klingt nach einem Buch für mich! Daher hüpfe ich schnell in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jam kommentierte am 01. Mai 2018 um 10:24

Wasser, Strand, Sonne und Bücher - was braucht man mehr um glücklich zu sein? Das Buch klingt toll, ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TinisSchatzkiste kommentierte am 01. Mai 2018 um 12:35

Die Beschreibung m
Weckt in mir die Lust zum Lesen. Gern würde ich meine erste Leserunde mit dem Buch starten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shivaun kommentierte am 01. Mai 2018 um 16:21

Die Inhaltsangabe klingt nach locker-leichter Unterhaltung mit sommerlichem Flair...ich versuche mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
paintedautumn kommentierte am 01. Mai 2018 um 17:18

Juhu, der Klappentext spricht mich endlich an und ich kann mich wieder für eine Leserunde bewerben :)
Wäre sehr gerne mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ma Karena kommentierte am 01. Mai 2018 um 17:34

Klingt nach einer schönen Lektüre, in die ich mich gerne vertiefen und damit vielleicht auch schon ein bisschen auf den Sommer einstimmen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 01. Mai 2018 um 18:30

Insel + Buchhandlung - bei der Kombination muss ich einfach mein Glück versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Rademacher kommentierte am 01. Mai 2018 um 18:40

Es klingt nach einem schön emotionalen Buch mit Humor. Außerdem merkt man schon, dass der Lesespaß vorprogrammiert ist. Sehr gerne bewerbe ich mich hiermit um ein Freiexemplar.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moonshinegirl83 kommentierte am 01. Mai 2018 um 19:55

Dieses Buch klingt nach einer erholsamen leichten Sommetlektüre. Nach dem lesen der Leseprobe hat man schon Glücksgefühle in dich. Man bekommt Lust im Urlaub dich ein gemütliches Plätzchen am Strand zu suchen und dieses Buch zu lesen. Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
silencia kommentierte am 01. Mai 2018 um 22:16

Inselbücher gehen immer. Buchhandlung und ein paar Geheimnisse ... da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 02. Mai 2018 um 10:50

ich bin so gespannt auf dieses Buch und möchte sehr gerne mitlesen. Ich glaube es ist ein schöner Sommerroman für schöne Lesestunden auf der Terrasse.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
eulenmatz kommentierte am 02. Mai 2018 um 15:30

Das klingt nach einem schönen Buch für die warmen Jahreszeit. Bisher habe ich von dem Autor noch nichts gelesen. Wenn man das Cover ausschaut, dann habe ich direkt Lust an den Srand zu fahren. :-) Ein Buch über Bücher finde ich auch immer ganz, ganz toll. Würde mich freuen, wenn es klappt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maren Richter kommentierte am 02. Mai 2018 um 21:56

Das hört sich schon richtig nach Urlaubsfeeling an und das direkt im schönen Deutschland.

Hier würde ich mich gerne um ein Exemplar bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murlie 96 kommentierte am 03. Mai 2018 um 00:16

Das hört sich nach einem tollen Buch an - ich würde mich freuen, hier mitlesen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 03. Mai 2018 um 05:49

Hört sich gut an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jules92 kommentierte am 03. Mai 2018 um 06:27

Dieser Roman klingt wahrhaftig nach einer wundervollen Lektüre, um den nahenden Sommer einzuläuten und somit für ein wenig Urlaubsflair zu sorgen. =)

Hier würde ich so gerne mitlesen (und diskutieren) weshalb ich mit ganz viel Anlauf in den Lostopf hüpfe! =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Engel07 kommentierte am 03. Mai 2018 um 06:28

Der Klappentext hört sich sehr, sehr vielversprechend an.

So eine Tante mit der ich das Haus entrümpeln kann hätte ich auch zu gerne.... und dann noch Bücher. Ein Traum.

Das ist sicherlich ein sehr emotionales Buch und deshalb würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SophieMarie97 antwortete am 03. Mai 2018 um 14:33

Oh dieses tolle Buch steht schon so lange auf meiner Wunschliste! :)

Ich möchte sehr gern dafür in den Lostopf hüpfen, denn das Cover und der Klappentext haben mich sehr neugierug gemacht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stefanie1205 kommentierte am 03. Mai 2018 um 14:52

Die Geschichte klingt wirklich spannend und genau nach meinem Geschmack!

Ich hüpfe mal in den Lostopf.

Viele Grüße

Steffi

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elena kommentierte am 03. Mai 2018 um 19:40

Das klingt nach einer herrlichen Sommerlektüre, wie gemacht für den Mai, um sich auf den Sommer einzustimmen :)

Da wäre ich gerne mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemone kommentierte am 03. Mai 2018 um 19:59

Gerne möchte ich hier mein Glück probieren und springe in den Lostopf. Ich liebe Bücher die an der Küste spielen und eine schöne Geschichte beinhalten!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tuelpchen1987 kommentierte am 03. Mai 2018 um 20:30

Das Cover vom Buch lässt einen gleich zurück an den Nordsee Strand schweifen. Wir lieben es Urlaub an der Nordsee zu machen, so hat das Buch gleich mein Interesse geweckt.

Ich finde es toll das es erstmal um Greta geht, das sie sich findet und neu Entdeckt. An zweiter Stelle geht es um Bücher, besser geht es nicht. Danach geht es natürlich auch um Liebe, Geheimnisse und Intrigen. Ich denke, es ist eine gute Mischung und ich würde das Buch sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maraAngel2107 kommentierte am 03. Mai 2018 um 20:38

Ich habe schon sooooo lange nicht mehr an einer Leserunde teilgenommen und ich habe bald Urlaub:-) Das Buch interessiert mich sehr, ich mag verstaubte Bücher, Entrümpelungen und Funde in jeglicher Art, es ist bestimmt ein unglaublich spannendes Sommerbuch, genau das richtige und genau zum richtigen Zeitpunkt:-) Ich würde mich sehr freuen eines der Bücher zu gewinnen und hüpfe hiermit in den Lostopf:-) Danke für diese Möglichkeit!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wolly kommentierte am 04. Mai 2018 um 09:55

Hier wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
los_lesen kommentierte am 04. Mai 2018 um 11:28

Ein Buch über Bücher kann nur großartig sein. Gerne machen ich bei der Leserunde des neuen Roman von Frau Mommsen mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 04. Mai 2018 um 13:40

Ich würde gerne das Buch lesen-ich mag Geschichten die an der Küste spielen.Also ein MUSS für mich mein Glück zu probieren!Ich finde ist ein Wohlfühlroman!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 04. Mai 2018 um 16:58

Ich bewerbe mich für das Buch.  Es steht auf meiner Wunschliste und daher würde ich es gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dieUnkaputtbare kommentierte am 04. Mai 2018 um 17:30

Wenn man Bücher liebt, zieht einen das Buch magisch an

Darum möchte ich gerne mitmachen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
dieUnkaputtbare kommentierte am 04. Mai 2018 um 17:31

Das Cover ist voll schön, man denkt sofort an Urlaub und Sommer

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anete kommentierte am 04. Mai 2018 um 19:57

Das Buch interessiert mich sehr.
In meinem nächsten Leben mache ich auch eine Buchhandlung auf, denn ich habe
schon in einer Buchhandlung gearbeitet.Und die Nordsee ist meine zweite große Liebe.
Über eine Leserunde mit diesem Buch würde ich mich wahnsinnig freuen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 04. Mai 2018 um 21:38

Das Cover strahlt für mich eine Leichtigkeit und die Sehnsucht nach Sonne, Strand, Meer und Sommer aus. Wunderschön gemacht.

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 04. Mai 2018 um 21:39

Ich habe das Buch zwar schon gelesen, möchte mich aber gerne hier beteiligen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Suselovesbooks kommentierte am 04. Mai 2018 um 22:03

Ich habe dieses tolle Buch heute bei Thalia bewundert und fand Cover und Klappentext sehr ansprechend. Ich versuche hier mein Glück, sollte es nicht klappen, wird es dennoch bei mir einziehen. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tine kommentierte am 04. Mai 2018 um 22:44

Ich möchte das Buch gerne lesen, weil ich Greta auf die Insel in eine "andere Welt" begleiten will. Außerdem finde ich es cool, dass sie eine Buchhandlung eröffnen will ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 05. Mai 2018 um 08:39

Was für ein reizendes Cover und auch die Geschichte klingt sehr schön. Ich würde mich sehr gerne von Janne Mommsen auf die kleine Nordseeinsel entführen lassen, dort stundenlang im Buchladen stöbern, mich den Widersachern mutig in den Weg stellen und vielleicht die Liebe wiederfinden. Wer weiß?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Neko Hina Chan kommentierte am 05. Mai 2018 um 13:55

Der klapptext hört Sicht spannt an
Da Versuch ich einfach mal mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Neko Hina Chan kommentierte am 05. Mai 2018 um 13:58

Der klapptext hört Sicht spannt an
Da Versuch ich einfach mal mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 06. Mai 2018 um 07:37

Die Geschichte ist interessant und unterhaltsam. Ich würde sie sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 06. Mai 2018 um 07:38

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen. Die Leseprobe habe ich mit Begeisterung gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stefanie Schulte kommentierte am 06. Mai 2018 um 09:20

Oh, wie toll. Das klngt nach einem richtig klasse Buch für die nun kommenden Sommertage zum Ausspannen. Ich bin gerne bei der Bewebungsphase dabei. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claire22 kommentierte am 06. Mai 2018 um 11:12

Der Roman hört sich supr an. Wie ein schöner ZDF Herzkinofilm :)

Ganz nach meinem Geschmack

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bianste kommentierte am 06. Mai 2018 um 11:47

So einen kleinen Auszeit-Urlaub könnte ich jetzt gerade gut gebrauchen.

Die Leseprobe macht Lust auf mehr/Meer und Bücher im Mittelpunkt einer Geschichte ist für mich auch immer reizvoll.

Ich kenne die Autorin noch nicht und würde gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sChiLdKroEte kommentierte am 06. Mai 2018 um 17:47

Der Klappentext verspricht einen schönen Roman für den Sommer. Dass es in der Geschichte um die Eröffnung eines Buchladens spricht mich als absoluten Bücherwurm natürlich ebenfalls sehr an. Ich mich freuen, dieses Buch lesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sunshine2005 kommentierte am 06. Mai 2018 um 21:03

Das klingt gut, da würde ich gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 06. Mai 2018 um 21:44

Ich liebe Bücher über Bücher, darum muss ich in den Lostopf hüpfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 07. Mai 2018 um 12:31

Hier wäre ich gerne bei der Leserunde dabei, weil das Buch alles hat ... ein Sommer am Meer und eine kleine Inselbuchhandlung! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika bekennende Buchsüchtige kommentierte am 07. Mai 2018 um 14:28

Was ein Traum, ein Haus entrümpeln, Bücher entdecken und weitergeben dürfen. Damit sein Geld verdienen und (scheinbar) noch den Mann fürs Leben (wieder) finden - das Paradis auf Erden!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
foxydevil kommentierte am 07. Mai 2018 um 16:47

Ein wunderschönes Cover und passend zur Gegend und den Büchern von Janne Mommsen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melli13 kommentierte am 07. Mai 2018 um 22:09

oh das möchte ich gerne lesen....das hört sich nach entspannter Literatur an,wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Wilczynski kommentierte am 08. Mai 2018 um 08:54

Das klingt nach einer tollen Geschichte, ich wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 08. Mai 2018 um 15:09

Das klingt nach einem entspannten Sommerroman, daher bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 09. Mai 2018 um 14:34

Das klingt herrlich und so als wäre das genau das Buch, das man bei diesem Wetter, auf einer Liege im Garten lesen muß. Wenn man schon nicht selber an der Nordsee sein kann. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zimbo1509 kommentierte am 09. Mai 2018 um 22:24

Das hört sich richtig nach Sommer, Sonne, Sand und mehr an. Da wäre ich gerne dabei ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Twin_Kati kommentierte am 10. Mai 2018 um 01:05

Dieses Buch steht bei mir schon eine Weile auf der Wunschliste, deshalb möchte ich mich bewerben und hoffe das ich Glück habe an der Leserunde teilzunehmen. Cover gefällt mr total, der Klappentext klingt sehr vielversprechend - und grad das Thema find ich super. Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne, das wäre toll.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
kuhtipp kommentierte am 10. Mai 2018 um 07:26

Ich finde das Cover gelungen.

Ein typischer Strand an unseren Küsten und auf unseren Inseln. Erinnert mich an meine Kindheit und die Urlaube auf Fehmarn. Da startet man schon mit einer positiven Stimmung in die Lektüre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alex13 kommentierte am 10. Mai 2018 um 09:25

Ich würde sehr gerne mitlesen, da mich das Cover und der Klappentext direkt angesprochen haben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Engelmel kommentierte am 10. Mai 2018 um 11:10

Dies Buch klingt sehr spannend und vielversprechend. Es macht irgendwie schon Lust auf Urlaub, Sommer, Strand und einen Besuch in der Lieblingsbuchhandlung (auf der Lieblingsinsel )

Ich würde sehr gerne Teilnehmen  ☆☆~~~

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brocéliande kommentierte am 10. Mai 2018 um 14:23

Leider ist es mir noch nicht gelungen, den Autor Janne Mommsen kennenzulernen; von seinen Büchern habe ich aber sehr viel Positives gehört in Sachen Unterhaltungsliteratur ;)

Drum hüpfe ich mal in den ziemlich vollen Lostopf und bewerbe mich - da Nordsee, Inselbuchhandlung und schöne Lesestunden am Meer (wenn auch vorerst geträumte ;) mich auf jeden Fall sehr anziehen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 10. Mai 2018 um 16:45

Ich liebe Bücher (und Buchhandlungen ), das Meer(besonders die Nordsee, fahre auch im Juni einpaar Tage dorthin) und würde mich über eine Lektüre, die beide Vorlieben verbindet, sehr freuen.

Also bewerbe ich mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 10. Mai 2018 um 18:14

Ich habe noch nicht viele Bücher mit Lokalkolorit gelesen, weil ich mehr der Thriller-Junkie bin, aber dieses hier sprach mich sofort an, auch vom Cover her. Es passt einfach hervorragend zur Jahreszeit. Eine Story, in der es auch um Bücher an sich geht, klingt super. Spannung, Action und Liebe in einem Schmöker, das könnte etwas für mich sein. Ich bewerbe mich daher um eines der Freiexemplare.

Meine Rezensionen poste ich ua. auf meinem Blog, der dazugehörigen Facebook-Seite, in diversen Büchergruppen sowie auf Amazon, Thalia, Weltbild, Hugendubel, Mayersche, jpc, buecher.de, wasliestdu, vorablesen, lovelybooks, lesejury, netgalley, MyCrits, GoodReads uvm.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Miss Lila kommentierte am 10. Mai 2018 um 18:27

Mir gefällt das Cover sehr gut. Die bewachsenen Dünen... der Strandkorb... die Sonne und die gesamte helle freundliche Gestaltung versprechen einen leichten Sommerroman.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blaues-herzblatt kommentierte am 10. Mai 2018 um 20:10

Ich liebe Bibliotheken und alles rund um Bücher, wie könnte ich mich da nicht für diese tolle Leserunde bewerben!? Würde mich sehr freuen mit von der Partie zu sein (:

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Reneesemee kommentierte am 10. Mai 2018 um 21:21

Ach herrlich mal wieder ein Roman nach meinem Geschmack.

Ich liebe die Nordsee und wenn sie dann noch in einem Buch vorkommt um so besser.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 10. Mai 2018 um 22:15

Eine kleine Inselbuchhandlung an der Nordsee... das klingt total toll. Gern wäre ich mit dabei, denn ich liebe es, mir den rauhen Wind um die Nase blasen zu lassen und das Buch spricht mich total an.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 11. Mai 2018 um 01:11

Ich mag das Cover. Es wirkt harmonisch, anziehend und fällt auf. Auch wenn es typisch ist für dieses Genre. Herrliche frische Farben.

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen kommentierte am 11. Mai 2018 um 07:03

Ich fange heute mal früh und noch halbveschlafen an zu hibbeln

Thema: Wer hat gewonnen?
lila-luna-baer kommentierte am 11. Mai 2018 um 07:12

Da hibbele ich mal mit und warte gespannt auf die Auslosung.

Thema: Wer hat gewonnen?
Schneeweißchen babbelte am 11. Mai 2018 um 08:02

Ich hibbel auch mal mit :D

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 11. Mai 2018 um 08:15

Das wird ja ein aufregender Brückentag.

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 11. Mai 2018 um 08:17

Jetzt heißt es gespannt auf die Verlosung warten

Thema: Wer hat gewonnen?
Sissy0302 kommentierte am 11. Mai 2018 um 08:18

Ich hibbel auch mit und hoffe - wobei man bei so vielen Bewerbungen schon sehr viel Glück braucht.

Thema: Wer hat gewonnen?
Jeanettie123 kommentierte am 11. Mai 2018 um 08:27

Ich hibbel mit...

Thema: Wer hat gewonnen?
Stefanie1205 kommentierte am 11. Mai 2018 um 08:48

Ich hibbel auch mit :-) und wünsche euch allen viel Glück!

Thema: Wer hat gewonnen?
katze267 kommentierte am 11. Mai 2018 um 08:51

Ich schliesse mich der Hibbelrunde an

Thema: Wer hat gewonnen?
Garten_Fee_1958 kommentierte am 11. Mai 2018 um 08:51

Guten Morgen zusammen,

ich hibbel dann mal mit euch zusammen, Teller Kekse rumreiche :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
maraAngel2107 kommentierte am 11. Mai 2018 um 10:16

Oh ich möchte auch .... hibbel hibbel di hibbel di hib*lach* ...und reiche einen leckeren Tee zu den Keksen:-)

Thema: Wer hat gewonnen?
esposa1969 kommentierte am 11. Mai 2018 um 09:37

Ich hibbele auch mit euch

Thema: Wer hat gewonnen?
maraAngel2107 kommentierte am 11. Mai 2018 um 12:32

Ich würde mich tierisch über dieses Buch freuen und soooooo gerne teilnehmen:-) Uns allen ganz viel Glück!!!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
dieUnkaputtbare kommentierte am 11. Mai 2018 um 12:33

Moin an die Hibbeligen...bin jetzt auch hier..muss aber gleich arbeiten und mich dann überraschen lassen

Thema: Wer hat gewonnen?
nad_uebel kommentierte am 11. Mai 2018 um 13:04

Ich bin auch schon ganz aufgeregt, wer denn nun gewonnen hat. *hibbel*hibbel*

Thema: Wer hat gewonnen?
maraAngel2107 kommentierte am 11. Mai 2018 um 13:07

Ich auch.....ich hibbel dann noch mal kräftig mit....und wünsche uns allen viel Glück!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 11. Mai 2018 um 14:05

Ich drücke Euch allen die Daumen! Das Buch hat mir sehr gut gefallen! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
maraAngel2107 kommentierte am 11. Mai 2018 um 14:09

DANKESCHÖN!!! Ich hatte es neulich in der Buchhandlung in der Hand und alleine das Cover läd schon zum lesen ein:-)

Thema: Wer hat gewonnen?
maraAngel2107 kommentierte am 11. Mai 2018 um 13:08

....weiterhin....:-):-):-) 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
maraAngel2107 kommentierte am 11. Mai 2018 um 14:14

Ich hatte das Buch letzte Woche in der Hand und alleine dieses wunderschöne Cover läd schon direkt zum lesen ein:-) Man möchte sich gleich dazu setzen und anfangen:-) 

Thema: Wer hat gewonnen?
Andrea-Leseratte kommentierte am 11. Mai 2018 um 14:27

Ich hibbele auch mit, aber irgendwie habe ich schon so lange kein Glück mehr gehabt hier :-( vllt ist mir die Glücksfee ja heute hold?

Thema: Wer hat gewonnen?
foxydevil kommentierte am 11. Mai 2018 um 15:41

Ich wünsche allen Gewinnern viel Leseffeude bei diesem schönen Buch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 11. Mai 2018 um 15:47

Ihr Lieben, an so einem freien Brückentag geht alles etwas langsamer vonstatten. :-) Nun aber auch hier die Gewinner der kleinen Lesereise zur Inselbuchhandlung:

Annekathrin Müller

anni59

Biene2004

Buchstabensucht

Fay1279

flubber1209

Gittenen

laurina

los_lesen

Michelly

Neko Hina Chan

pegchen80

Reneesemee

Sacura

Sissy0302

snowdrop890

SunshineSaar

TinisSchatzkiste

Trafalgar_Anni

Tuelpchen1987

Ich gratuliere euch und wünsche viel Spaß beim Lesen und Diskutieren! 

Thema: Wer hat gewonnen?
KerstinT kommentierte am 11. Mai 2018 um 15:48

Das ist ja lieb, dass du trotz Brücktag auslost. :) Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch. Bei mir hat es leider nicht geklappt. :(

Thema: Wer hat gewonnen?
Büchi kommentierte am 11. Mai 2018 um 15:51

Herzlichen Glückwunsch allen GewinnerInnen und viel entspannte Lesefreude !

Thema: Wer hat gewonnen?
Annegreat kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:00

Schade, wieder kein Glück.

Den Gewinnern wünsche ich viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Schneeweißchen kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:09

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und viel Spaß bei der Lektüre :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:26

Herzlichen Glückwunsch Euch allen und viel Spaß beim Lesen!

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, genießt es! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 12. Mai 2018 um 06:50

Glückwünsche den Gewinnern!

Thema: Wer hat gewonnen?
Michelly kommentierte am 12. Mai 2018 um 09:25

Oh juhuuu! Ich bin dabei! Ich freue mich! Glückwunsch auch an alle anderen Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lagoona kommentierte am 12. Mai 2018 um 21:12

Herzlichen Glückwunsch an alle glücklichn Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
Fay1279 kommentierte am 12. Mai 2018 um 23:00

Waaaaaaaaas wie toll ist dassssss denn? 

Danke Danke Danke 

Ich freue mich, nach langer Pause, mal wieder bei einer Leserunde dabei zu sein . 

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 13. Mai 2018 um 12:11

Glückwunsch an die Gewinner und eine tolle Leserunde! Vor allem an Fay ♥

Thema: Wer hat gewonnen?
maraAngel2107 kommentierte am 11. Mai 2018 um 15:49

ooooooohhhhhh wie schade..... dann muss ich es mir doch selber kaufen:-) Allen Gewinnern/innen meinen herzlichsten Glückwunsch und ganz viel Spaß bei dieser tollen Leserunde!!!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
karin1966 kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:01

Schade, wäre ein absolutes Wunschbuch gewesen. Glückwunsch den Gewinnern.

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:02

Danke, Yippie 

Thema: Wer hat gewonnen?
Sissy0302 kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:18

Wow, ich muss gestehen, ich bin platt. Ich hatte mich bei so vielen Bewerbungen seelisch und moralisch darauf eingestellt, das ich nachher in unsere kleine Buchhandlung gehe und mir das Buch selber kaufe (hab es die Tage dort entdeckt). Als ich meinen Namen auf der Liste sah musste ich jetzt dreimal nachschauen, weil ich mein Glück nicht fassen konnte. Vielen lieben Dank für dieses Freiexemplar! Ich freue mich schon sehr aufs Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:39

Schade, kein Glück gehabt! Na dann, den Gewinnern viel Spaß mit dem Buch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Bibliomarie kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:55

Schade für mich, aber Glückwunsch an alle Gewinner♥

 

 

 

Thema: Wer hat gewonnen?
unfabulous kommentierte am 11. Mai 2018 um 17:01

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
kuhtipp kommentierte am 11. Mai 2018 um 17:51

Wünsche allen Gewinnern viel Spass.

Thema: Wer hat gewonnen?
lila-luna-baer kommentierte am 11. Mai 2018 um 18:52

Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß in der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brocéliande kommentierte am 11. Mai 2018 um 19:20

Das ist wohl schwierig mit mir und Janne Mommsen in einer LR ;) Leider kein Glück gehabt, aber dafür umso herzlichere Glückwünsche allen GewinnerInnen hier!

Ganz besonders an SunshineSaar und LesefreundInnen ;))

Ich wünsch Euch allen ein schönes Wochenende und (da, wo's geht bzw. ging ;) einen schönen Muttertag @all! und nicht vergessen: Wenigstens am 13.05.18

LESEN statt putzen!! (Elke Heidenreich) - ich mach das so ;)))

Thema: Wer hat gewonnen?
Reneesemee kommentierte am 11. Mai 2018 um 19:19

Freu dann hat mir der Brückentag trotz arbeit ja glück gebracht.

 

 

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 11. Mai 2018 um 19:57

schade, nicht dabei.

euch allen viel spaß am meer. ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
esposa1969 kommentierte am 11. Mai 2018 um 20:15

GW an die Gewinner

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
los_lesen kommentierte am 11. Mai 2018 um 21:03

Mit dem Cover verbinde ich Urlaub, Erholung und Unbeschwertheit. Zu dem Strandkorb assoziere ich "zur Ruhe kommen", "den Gedanken nachhängen können", "aber auch über eine Entscheidung oder über etwas Schwieriges nachdennken".

Ich glaube, in der Buchhandlung, würde ich es zumindest in die Hand nehmen und den Klappentext lesen. Also mir gefällt es ganz gut und zu Inhalt finde ich es passend.

Thema: Wer hat gewonnen?
dieUnkaputtbare kommentierte am 11. Mai 2018 um 21:30

Auch hier war ich heute nicht dabei, wünsche euch allen gaaanz viel Spass beim Lesen

 

Liebe Grüsse

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 11. Mai 2018 um 21:46

Schade, auch hier hatte ich kein Glück, gut, dass ich nicht Lotto spiele.

Glückwünsche an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Garten_Fee_1958 kommentierte am 12. Mai 2018 um 07:21

Schade, hat diesmal nicht geklappt....allen Gewinenrn viel Spaß bei der Leserunde :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Buchstabensucht kommentierte am 13. Mai 2018 um 10:04

Oh, wie schön, ich darf auf die Insel! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Annekathrin Müller kommentierte am 14. Mai 2018 um 02:23

Wow!!!!!!!
Vielen vielen Dank!!!!!!
Ich bin so super glücklich!!!!!!
Meine Satzzeichen bilden schon eigene Luftsprung-Sätze!!!!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Tuelpchen1987 kommentierte am 14. Mai 2018 um 20:29

Ich habe gerade meinen Namen auf der Liste mit den Gewinnern gesehen.

Ich freue mich wirklich sehr und bin schon ganz gesapnnt auf das Buch.

Vielen Dank!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Michelly kommentierte am 17. Mai 2018 um 08:17

Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. So eine Aussicht habe ich gerne im Urlaub. Es verspricht eine leichte, luftige Lektüre für den Sommer.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Reneesemee kommentierte am 17. Mai 2018 um 14:59

Das Cover sieht nach Urlaub aus und passt zur Jahreszeit.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Buchstabensucht kommentierte am 18. Mai 2018 um 07:03

Ist das Buch bei euch schon angekommen?

Thema: Wer hat gewonnen?
Sissy0302 kommentierte am 18. Mai 2018 um 09:30

Bei mir ist es noch nicht angekommen. Finde das jetzt aber gar nicht so schlimm - auch wenn ich schon tierisch neugierig auf das Buch bin. Da ab gestern die Leserunde starten sollte, nimmt mir das etwas den Druck ;-). Ich lese aktuell "Die Frauen vom Löwenhof" und das Buch ist ziemlich dick (aber wirklich gut). Doch da ich nur abends lesen kann, schaffe ich nicht mehr als 60-70 Seiten pro Tag - und 480 habe ich noch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen kommentierte am 18. Mai 2018 um 09:38

Ich habe vorgestern Abend gerade ein Buch ausgelesen und lese im Moment Kurzgeschichten von meinem Lieblingsautor Murakami ein Reread um die Zeit zu überbrücken . Ich hoffe das Buch kommt heute.

Thema: Wer hat gewonnen?
Buchstabensucht kommentierte am 18. Mai 2018 um 10:24

Schlimm finde ich das auch nicht, aber hätte ja sein können, dass es nur bei mir nicht angekommen ist.

Thema: Wer hat gewonnen?
Annekathrin Müller kommentierte am 19. Mai 2018 um 01:50

Bei mir ist das Buch auch noch nicht angekommen. Deshalb lese ich einfach die "Bücherstadt" von Akram El-Bahay noch gemütlich fertig.

Thema: Wer hat gewonnen?
Fay1279 kommentierte am 19. Mai 2018 um 10:11

Bei mir kam das Buch wohl gestern an aber da war ich schon weg. Nun muss ich bis nächste Woche Freitag warten :-(

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
snowdrop890 kommentierte am 19. Mai 2018 um 13:54

Es ist ein sehr ruhiges Cover. Ich glaub nicht, dass es mir in der Buchhandlung weiter aufgefallen wäre..

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Trafalgar_Anni kommentierte am 19. Mai 2018 um 15:29

Dann mache ich jetzt einfach mal den Anfang :D

Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist so schön flüssig und leicht, dass man recht schnell durch die Seiten kommt. Und trotz allem habe ich beim Lesen Urlaubsfeeling. Vielleicht liegt es an der Location, vielleicht auch an dem ansprechenden Cover, das wirklich Lust auf einen Inselurlaub macht; jedenfalls kann ich super entspannen :D Aber besonders toll finde ich, das einige friesische Begriffe verwendet werden und auch sonst alles typisch Norddeutsch ist (ich habe mich tierisch über "Klönschnack" gefreut. Sowas hört und liest man einfach viel zu selten in meiner Wohngegend :D)

Jetzt aber mal weg von der Sprache und ab zur Handlung und Personen. Greta finde ich bis jetzt eigentlich ganz gut. Sie ist belesen und durch ihren Job als Flugbegleiterin ziemlich rumgekommen in der Welt. Allerdings scheint sie bei dem Job so langsam an ihre Grenzen zukommen und ziemlich auf dem Zahnfleisch zu gehen. Die Panikattacken und das Umkippen an Bord des Flugzeuges sprechen jedenfalls dafür. Ich bin ja mal gespannt, ob und wann sie den Job als Flugbegleiterin tatsächlich komplett aufgeben wird. 

Tante Hille ist mir super sympathisch :D Sie scheint eine sehr lockere, lebenslustige Frau zu sein, die ihren eigenen Weg geht und der es anscheinend egal ist, wann andere über sie denken. Diese Einstellung ist top :D 

Mit Claas bin ich noch nicht so richtig warm geworden. Vielleicht kommt das noch. Aber den Dialog mit Greta nach ihrem Wiedersehen fand ich schon ziemlich genial. 

Und schließlich noch die geheime Liebesbotschaft, die nicht, wie zuerst vermutet wurde, an Gretas Opa ging, sondern an ihren Vater. Und Tante Hille scheint mehr darüber zu wissen, als sie zugibt. Das wird bestimmt noch interessant mit "Papillon". Wer das wohl war bzw ist...? Bis jetzt habe ich bei keinem der bereits genannten Personen das Gefühl, der oder die Verfasser/in zu sein. 

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht :D

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Fay1279 kommentierte am 26. Mai 2018 um 20:04

Ich finde den Schreibstil eigentlich auch sehr flüssig und entspannend AAABER....

Ich würde mir wünschen entweder noch mehr friesischen Dialekt einfließen zu lassen oder ihn wegzulassen. So fühlt es sich für mich immer nur nach einer halben Sache an. Ansonsten kann ich dir nur zustimmen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Petzi_Maus kommentierte am 17. Juni 2018 um 17:01

Naja, das kommt wahrscheinlich drauf an, ob man den frisischen Dialekt kennt. Ich kenne ihn so gar nicht, und für mich ist die Menge der verwendeten Begriffe genau richtig. Wäre es mehr, würde mich das total im Lesefluss stören und die Freude am Lesen nehmen.

Wäre gar nichts dabei, würde das frisische Insel-Feeling nicht so gut rüberkommen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Gittenen kommentierte am 20. Mai 2018 um 15:12

Ich finde es ehrlich gesagt ein Bißchen oberflächlich.Es geht mir teilweise zu schnell " oh ich mache einen Bücher Flohmarkt,ein paar Pflanzen rein Geldkistchen vom Vater , Tür aufschließen fertig" Es ist ja nicht so als ob von der Menge der Bücher her es das Ausmaß eines Antiquariat hätte und sie sich noch nicht Mal Gedanken machen würde dass sie eigentlich einen Gewerbeschein bräuchte.Naja vielleicht bin ich ja zu sehr Realist und ich möchte Euch ja nicht das Urlaubsfeeling missgönnen.Die Sprache ist mir etwas zu bieder.
Aber was mir sehr gefällt ist , dass Dr.Sorensen eine literarische Apotheke nutzen möchte und gleichzeitig indirekt Greta damit hilft .Auch dass ganz viele aus unterschiedlichen Gründen den" Flohmarkt" Stürmen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Gittenen kommentierte am 20. Mai 2018 um 16:34

Ach ja und irgendwie habe ich das Gefühl das es auf eine Dreiecksgeschichte hinausläuft Der Vater- Antje -Jasper

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Petzi_Maus kommentierte am 17. Juni 2018 um 17:03

Der Vater und Antje (= Papillion) Ist mir auch sofort durch den Kopf gegangen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Buchstabensucht kommentierte am 22. Mai 2018 um 07:40

Soll der Roman überhaupt realistisch sein?
Wenn ja, ist die Frage, warum Greta noch nicht mal über einen Gewerbeschein nachdenkt, natürlich schon interessant, finde ich. Ich kenne mich da nicht so gut aus, vielleicht würde sie im wirklichen Leben für den Flohmarkt ja auch keinen benötigen? Wenn doch, hätte sie sicher ein Problem. Also, im echten Leben. Sie ist ja krankgeschrieben. Da kann sie nicht gut gleichzeitig neues Gewerbe gründen,insbesondere nicht, wenn ihr Arbeitskollege / Vorgesetzter sie bald besuchen kommt, oder?
Aber vielleicht wird das ja noch angesprochen.
Zudem : Ihre Tochter ist 19 oder 20. Am Anfang redet Greta von ihrer 19-jährigen Tochter, aber im Gespräch mit Claas sagt sie, die Tochter sei 20.
Greta ist jetzt 40 und sagt dem Arzt, dass sie seit 20 Jahren Langstrecke fliegt.
Wow. Wie hat sie das gemacht, direkt nach dem Mutterschutz oder der Elternzeit? ( je nachdem, ob Jana nun 19 oder 20 ist ).
War das Kind immer beim Vater? Hatte sie einen Kita-Platz für Kinder unter drei und eine Nanny, die das Baby abgeholt hat, während sie in Schanghai war? Ist das Kind ganz woanders aufgewachsen? Das wäre ja alles theoretisch möglich, aber doch so ungewöhnlich, dass ich zumindest erwarten würde, dass Greta darüber irgendwie nachdenkt, zumal jetzt, wo Jana ausgezogen ist.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Gittenen kommentierte am 22. Mai 2018 um 13:06

Ein bisschen bemühen hätte er sich schon,sonst hätte ich ja auch gleich Fantasy oder Science Fiction lesen können

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
snowdrop890 kommentierte am 28. Mai 2018 um 20:56

Einen Hausflohmarkt darf man bestimmt einfach so machen, aber du hast recht, dass vieles aus dem Buch unrealistisch klingt

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
laurina kommentierte am 05. Juni 2018 um 12:53

Ja, wie sie das alleine alles geschafft haben will, ist mir auch schleierhaft.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
lesesafari kommentierte am 13. Juni 2018 um 14:49

Wie es mit den Flohmärkten und Gewerbescheinen ist, weiß ich nicht. Letztes Jahr auf Amrum hatten viele Pensionen/Privatleute Kisten mit Büchern im Virgarten stehen, aus denen man Bücher gegen eine kleine Spende mitnehmen durfte. Ansonsten gab es auch ein paar Bücherflohmärkte, die dann aber nur 1 Tag gingen. - Gegen einmalige Garagenflohmärkte sagt doch auch niemand was?
Das mit der Langstrecken-Stewardess, die gerade Mutter geworden ist, fand ich auch unrealistisch. Das sprang direkt ins Auge.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Petzi_Maus kommentierte am 17. Juni 2018 um 17:09

Hm, ich denke auch, dass so (Garagen-)Flohmärkte problemlos durchgeführt werden dürfen. Aber da sie diesen Flohmarkt ja für eine längere Zeit beteibt, ist das natürlich fraglich.

Dass das Alter von Jana zuerst 19, dann 20 war, ist mir auch aufgefallen.

Und ich war auch überrascht, als Greta sagte, sie sei 40. Ich hätte eher mit 45-50 gerechnet. Nicht nur, weil sie ja sonst total früh Mutter geworden wäre (was ja möglich hätte sein können), sondern auch, weil doch ihr Vater erst vor kurzem verstorben ist mit ich glaube 87, wenn ich mich richtig erinnere. DER wäre dann ja dafür relativ alt gewesen, als er Vater geworden ist...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Petzi_Maus kommentierte am 17. Juni 2018 um 17:25

PS: Dass sie auf die Insel gefahren ist, als sie krankgeschrieben wurde, hatte mich auch gewundert. Bei uns in Ö muss man zu Hause bleiben und hat maximal Freigang unter tags. Und es kann jederzeit ein Kontrollor vorbeikommen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
lesesafari kommentierte am 19. Juni 2018 um 12:07

war sie beim ersten tagesausflug schon krankgeschrieben? die 2 wochen krankgeschrieben hat sie ja der inselarzt. muss man denn dann wieder nach hause fahren? - hier ist das ja sonst mit krankschreibungen genauso.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Petzi_Maus kommentierte am 19. Juni 2018 um 12:44

hm stimmt, du hast Recht. Sie wurde ja erst auf der Insel von Dr. Sörensen krankgeschrieben...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
laurina kommentierte am 05. Juni 2018 um 12:52

Mir geht es genau.....ich finde einiges auch sehr unrealistisch.....und es geht alles so schnell...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
lesesafari kommentierte am 13. Juni 2018 um 14:44

es gibt wirklich so ein buch, nur weiß ich nicht, wie es heißt. da kann man dann nach schlagworten wie "liebeskummer", "hass", "neid" etc. nachgucken, welche bücher einem empfohlen werden. das ist ganz lustig.

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineSaar kommentierte am 20. Mai 2018 um 19:56

Das Buch ist gestern bei mir angekommen und ich werde morgen mit dem Lesen beginnen. Ich bin schon ganz gespannt darauf ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
los_lesen kommentierte am 20. Mai 2018 um 21:05

Mein Buch ist auch noch nicht angekommen. Wenn es da ist, melde ich mich wieder!

Grüße

Steffi

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Trafalgar_Anni kommentierte am 21. Mai 2018 um 06:58

Den zweiten Leseabschnitt habe ich genauso rasch beendet wie den ersten und ich bin immer noch sehr zufrieden mit dieser lockeren und leichten Lektüre.

Der Bücherflohmarkt läuft bei Greta immer besser. Besonders gefallen hat mir in diesem Abschnitt die Geschichte von Ellen und Jan, die mithilfe des Buches "Frühstück bei Tiffanys" zusammengekommen sind. Als dann auch noch alle anderen von der Insel dieses Buch lesen wollten, musste ich ziemlich lachen. Aber es ist schon eine echt süße Idee diese "Bücherkuppelei" :) 

Greta scheint hin und her gerissen zu sein zwischen Florian und Claas. Mit dem letzt genannten bin ich immer noch nicht so recht warm geworden und Tante Hilles Aussage, dass er Greta nicht gut tun würde, unterstützt das auch noch weiter. Da ist mir Florian irgendwie symphatischer und vor allem das Date an dem See mit dem Tango tanzen hat mir gefallen. 

Greta entschließt sich, jetzt auf der Insel zu bleiben und eine Buchhandlung zu eröffnen. Die Idee ist gut, allerdings meldet sich bei mir auch die Skepsis angesichts dieser Unsicherheiten, die so ein radikaler Schritt (Kündigung bei der Lufthansa, die eine sichere Einkommensquelle war; Eröffnen einer Buchhandlung auf einer Insel, die im Herbst und Winter mehr oder weniger "tot" ist usw.). Ich muss sagen, ich würde diesen Schritt nicht so schnell wagen wie Greta. Vor allem wegen der Frage nach dem Einkommen und ob sich das überhaupt lohnt. Und Greta hat ja auch noch ihre Tochter, die in Finnland studiert. Und so ein Studium ist teuer. Da erscheint es mir schon etwas unvernünftigt, eine sichere und stabile Finanzlage aufzugeben und dieses Wagnis einzugehen. 

Bei der Suche nach Papillon ist Greta nicht weitergekommen, stattdessen taucht ein weiteres Problem auf: Jemand wirft einen Stein durch die Fenster der neuen Buchhandlung. Hat Greta mit ihrer Vermutung recht und es hat etwas mit den Liebesbotschaften an ihren Vater zu tun? Oder gibt es einfach nur einen Insulaner, der keine "Fremden" haben möchte? Ich bin gespannt, was dabei herauskommt. Und ob sich die Buchhandlung nicht doch als ein Fehler entpuppt, was ich Greta natürlich nicht wünsche. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Michelly kommentierte am 27. Mai 2018 um 18:09

 - Und Greta hat ja auch noch ihre Tochter, die in Finnland studiert. Und so ein Studium ist teuer. Da erscheint es mir schon etwas unvernünftigt, eine sichere und stabile Finanzlage aufzugeben und dieses Wagnis einzugehen. 

Das ist mir auch aufgestoßen. Kurz drüber nachgedacht und zack! Ins kalte Wasser gesprungen. Das finde ich, eben auch als Mama, nicht sehr authentisch.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Sissy0302 kommentierte am 31. Mai 2018 um 10:23

Das erging mir auch so. Wäre sie nur für sich verantwortlich, hätte ich ihren Schritt als mutig und richtig erachtet. Aber so - zumal sie sich ja noch überlegt hat, ob das wegen dem Studium überhaupt geht. Und noch dazu waren mir auch sonst zu viele offene Punkte, um nun wirklich diesen Schritt zu wagen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Petzi_Maus kommentierte am 18. Juni 2018 um 21:59

Nicht nur als Mama ein übertriebenes Risiko und nicht authentisch, auch wenn sie alleinstehend wäre. Weil die Buchhandlung ist schon ein großes Wagnis, und wenn sie scheitert, steht sie mittellos da. Lufthansa geht ja auf gar keinen Fall mehr, und was soll sie dann machen?!?

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
lesesafari kommentierte am 19. Juni 2018 um 12:15

Buch-Wunderheilerin beim Arzt. ;D

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Petzi_Maus kommentierte am 19. Juni 2018 um 12:38

haha, genau, sie ist ja eine... hm *wort.vergessen.hab* , die mit Büchern heilen und Liebende zusammenführen kann ;)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
lesesafari kommentierte am 19. Juni 2018 um 21:16

s... kiekerin oder so. das war ja mein lieblingswort. :)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Petzi_Maus kommentierte am 19. Juni 2018 um 21:22

Spiekenkiekerin? Spökenkiekerin? Irgendwie so...
Mir gefällt dieser friesische Dialekt, auch wenn man nix versteht *gg*

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
lesesafari kommentierte am 19. Juni 2018 um 21:28

irgendwie so. bei strassennamen ist das aber grässlich. da hab ich ein übersetzungszettelchen eingesteckt. las sich lustig.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 200 bis Ende
Trafalgar_Anni kommentierte am 21. Mai 2018 um 12:59

Der letzte Abschnitt ging wirklich sehr rasch vorbei, allerdings auch in den Handlungssträngen, die jetzt Schlag auf Schlag folgten. 

Die Eröffnung der Buchhandlung ist ein voller Erfolg, doch dann erfährt Greta, dass noch über eine genaue Genehmigung abgestimmt werden muss und Rita, die Mutter von Claas, hetzt gegen Greta und will, dass sie die Insel verlässt. Warum ist eigentlich schon nach ein paar Sätzen klar: Sie ist Papillon und Tante Hille wusste es. Claas, der die Schrift seiner Mutter auf der Postkarte erkennt, macht einen Gentest, um herauszufinden, ob er und Greta Halbgeschwister sind, da er ja seinen Vater nicht kennt. Auch Greta ist nach einem Gespräch mit Hille überzeugt, die Schwester von Claas zu sein. Tante Hille hat außerdem all die Jahre Geld an Rita gezahlt, weil Gretas Vater die Vaterschaft abstritt. Doch plötzlich stellt sich heraus: Claas ist nicht der Sohn von Hauke. Rita brauchte einfach nur das Geld, weil der wahre Vater ebenfalls nicht zahlen wollte, und deshalb hat sie Tante Hille und den anderen der Familie die Lüge erzählt, dass Hauke der Vater ist. Da Rita wusste, dass ihr Geheimnis aufgeflogen ist, verschwindet sie und Claas und Greta suchen nach ihr. Florian, der jetzt ebenfalls auf der Insel wohnt und seinen Job bei der Lufthansa gekündigt hat, hilft  bei der Suche und schließlich entdecken sie Rita. Claas allerdings möchte mit ihr zuerst alleine reden, deshalb fliegen Greta und Florian in dem Wasserflugzeug des Piloten auf eine kleine Insel und genießen dort ihre Zweisamkeit. Was mit Claas und Rita ist, was sie alles noch erzählt hat - das kommt leider nicht raus. Und das ist wirklich schade, dass die Geschichte hier so plötzlich endet. Man wird mit einigen Fragen zurückgelassen.

Auch die Abstimmung über die Genehmigung der Buchhandlung war jetzt nicht so grandiös gelöst. Anstatt zu diskutieren, wurde sofort ein Kompromis von Claas eingeworfen, der ohne Weiteres akzeptiert wurde. Hier hätte man ruhig noch ein bisschen mehr draus machen können, um die Spannung noch ein wenig zu erhöhen. Stattdessen wirkt es so, als wolle der Autor bloß schnell das Buch beenden und sich nicht weiter damit auseinandersetzen. Was wirklich schade ist; gerade aus diesem Zwist zwischen den beiden Parteien hätte man bestimmt etwas echt tolles machen können. 

Alles in allem ist das Buch aber wirklich gut. Zwar fand ich den dritten Abschnitt nicht so gut wie die anderen und vor allem das Ende stört mich ein wenig, aber trotzdem hat es Spaß gemacht, das Buch zu lesen. 

Thema: Lieblingsstellen
Trafalgar_Anni kommentierte am 21. Mai 2018 um 13:02

Das Gespräch von Claas und Greta auf "Insulanerisch" (S. 35 / 36) war herrlich. Ich musste da ziemlich schmunzeln. 

Aber noch schöner fand ich die Stellen mit Jan und Ellen und "Frühstück bei Tiffanys". Mir gefällt der Gedanke, dass ein Buch zwei Menschen zusammenbringt. Das ist echt süß

Thema: Lieblingsstellen
Gittenen kommentierte am 22. Mai 2018 um 16:33

Überhaupt dass alle das Buch   daraufhin lesen wollen

Thema: Deine Meinung zum Buch
Trafalgar_Anni kommentierte am 21. Mai 2018 um 13:09

Im Großen und Ganzen finde ich das Buch super. Die Location ist klasse und lädt zum Träumen ein, die Dialoge sind teilweise ziemlich komisch und die Sprache ist leicht und fließend. Bloß die sich überschlagenden Ereignisse am Ende und die offen gebliebenen Fragen haben meine anfängliche Begeisterung geschmälert. Ich hatte mir vom Ende deutlich mehr erhofft und es ist schade, dass die Handlung, die bis zu den letzten knapp 80 Seiten so vielversprechend war, dadurch ein wenig den Reiz verloren hat. 

Trotzdem hat es mir Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Für den Urlaub als leichte Lektüre ist es geeignet.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Gittenen kommentierte am 21. Mai 2018 um 14:49

Das mit " Frühstück bei Tiffanys" finde ich auch sehr lustig ,dass auf einmal alle das Buch lesen wollte.Die Eröffnung eines Buchladens innerhalb 2- 3 Wochen ging mir wieder zu schnell.

Schade finde ich auch das dem Geheimnis so wenig Raum gegeben wurde. Da ich das mit Florian zu überhastet fand ,Frage ich mich wie will der Autor Claas unterbringen.Naja bei im geht ja sowieso alles schnell .Aber er hat nur noch 100 Seiten für all das.

Noch was, das mochte ich schon im ersten Teil nicht ,warum will der Autor Frauen immer nur Liebesromane andrehen .Als würden wir nichts anderes  Lesen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Gittenen kommentierte am 21. Mai 2018 um 15:41

Aber vielleicht wird's ja doch noch was mit Florian , das würde mir eher gefallen

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
los_lesen kommentierte am 29. Mai 2018 um 15:16

Ja, da muss ich dir Recht geben. Das mit den Liebesromanen finde ich seltsam.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Petzi_Maus kommentierte am 18. Juni 2018 um 22:08

Und überhaupt keine weiteren Behördenwege, um eine Buchhandlung zu eröffnen? Oder "Einschulungen"? (Weiß man da gleich alles, nur weil die Freundin eine Buchhandlung hat? Und Buchhaltung von der Uralt-Tante, die seit Jahren in Pension ist)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Buchstabensucht kommentierte am 21. Mai 2018 um 18:20

Hmmmm. Ich hatte ja auf mehr Naturbeschreibungen und interessante Bücheregale gehofft, aber das Buch gehört durch und durch ins Genre "seichte Liebesschnulze".

Sehr einfache Sprache (der Autor geht sparsam mit Nebensätzen um, verklemmt (also, wenn ich schon sowas lese, kann ich mir was Heißeres vorstellen, als eine Pastorin, die heimlich und verschämt Erotikromane liest), voller Clichés ( die Beschreibung des lesbischen Paares) zu "allversöhnlich" ("Simmel stand friedlich neben Böll" - *hust*), das sind momentan meine größten Kritikpunkte.

Ich muss die ganze Zeit an "Försters Pucki" denken, aber immerhin ist es schon erfrischend und anrührend zu sehen, was sich seit damals gesellschaftlich so verändert hat. Manches aber halt auch nicht.

Die tröstende, mütterliche Figur mit den weisen Ratschlägen ist weder Witwe noch eine unverheiratete, ältere Lehrerin sondern (yeah) die lesbische Tante. Tante Hille hat allerdings schon seit 30 Jahren eine Partnerin - und redet in der Öffentlichkeit nie darüber (?!). Auch der Autor scheint Schwierigkeiten damit zu haben, "lesbisch" oder "homosexuell" zu tippen.

Die Respektspersonen im Ort ( Polizei und Kirche) sind weiblich, das ist schon recht progressiv.

Auch interessant : Die vermutlich geschiedene, alleinerziehende Mutter ist die Heldin des Romans, nicht die böse Hexe. Soweit, so gut. Als Stewardess schwärmt sie aber natürlich für einen Flugkapitän. In meiner Idealwelt wäre sie ja selbst Pilotin oder Lotsin, aber gut, soweit sind wir halt noch nicht.
Sowieso will sie der Kapitän bestimmt nur ausnutzen und ist in Wirklichkeit noch verheiratet. Oder was denkt ihr?

Ihr Kindheitsfreund (cooool, blonder Surfer), der zufällig auch wieder auf der Insel weilt, ist bestimmt am Ende die einzig wahre Liebe.

Richtig gut finde ich, dass das Thema Panikattacke / Burn-Out angesprochen wird, und ich bin schon gespannt, wie das gelöst wird. Macht sie eine Therapie oder heiratet sie einfach den blonden Surfer und alles wird gut?

Und : Rettet Claas Greta im Verlauf der Geschichte wohl noch? (Diese Typen, die aussehen wie Flash Gordon, müssen doch die Frau retten, oder? ).

Wer nun Papillon ist und ob die Ehe von Gretas Eltern nur schöner Schein war und warum das alles Tante Hille so aufregt, bleibt abzuwarten.

Erstes Fazit : Also, amüsieren tu ich mich schon tun. Vielleicht nicht ganz so, wie sich das der Autor vorgestellt hat, aber okay, ich hätte ja mal vorher genauer recherchieren können, was das für ein Buch ist. Aber das Cover ist so schön und da steht was von Buchhandlung... . Wenn man das Genre an sich mag - und ich gebe zu, jedes Genre hat so seine immer wiederkehrenden Clichés - ist das Buch sicher genau das richtige als locker-flockige Urlaubslektüre am Strand.
Und trotz aller Kritik : Die Vorstellung, auf einer abgelegenen kleinen Insel zu sein, hat bei dem sommerlichen Wetter gerade wirklich was für sich. :-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Gittenen kommentierte am 22. Mai 2018 um 13:03

Ich sage ja total bieder und bin ganz deiner Meinung : voller Cliches. Schlimm daß er uns Mädels immer Liebesromane aufdrücken will und die Männer lesen Krimis.Also ich mag auch Thriller und Horror ; )

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
Michelly kommentierte am 23. Mai 2018 um 10:29

~oder heiratet sie einfach den blonden Surfer und alles wird gut?

Wenn mein erster Eindruck des Buches richtig ist, wird es wohl so kommen... =)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
laurina kommentierte am 05. Juni 2018 um 13:00

-Ach, dein Kommentar ist einfach herrlich und du sprichst mir aus der Seele. Echt grinsen musst ich über "Försters Pucki", was ich schon von meiner Mutter geerbt hatte. Ich mag auch Bücher und Strand.....!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 200 bis Ende
Gittenen kommentierte am 21. Mai 2018 um 18:52

Mir hat die Eröffnungs Feier sehr gut gefallen .Es hat eine regelrechte Gemütlichkeit verströmt. Selbst mir  als jemand der die Großstadt liebt   hat dieses "Dorfflair" sehr gut gefallen. Nunja man kann nicht alles haben. Dass zuerst ein großes Towabbou gemacht wurde und dann in wenigen Sätzen ein Kompromiss ausgehandelt wurde ,da könnte ich mir vortellen dass es typisch für die Nordfriesischen Inselbewohner ist . Ist nur ne Vermutung, würde aber passen da die Insulanersprache " auch aus knappen Sätzen besteht. 

Im dritten Abschnitt habe ich mich endlich  in das Buch eingelebt und ich habe richtig Lust in eine kleine gemütliche Buchhandlung zu gehen.

Thema: Lieblingsstellen
Gittenen kommentierte am 21. Mai 2018 um 19:02

Seite 120 " Sind sie jetz zusammen oder nicht", wollte Greta wissen. 

" Den Gesichtern nach zu urteilen, sind sie kurz davor.Die hatten dieses irre Liebesgrinsen, du vertehst.

Eigentlich auch schon vorher wie die Inselbewohner immer von  den"Fortschritten " von Ellen und Jan berichten.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
pegchen80 kommentierte am 22. Mai 2018 um 05:49

Ich finde das Cover sehr schön. Es sieht nach Entspannung und Urlaub aus. Es ist ansprechend, aber unauffällig. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 99
SunshineSaar kommentierte am 22. Mai 2018 um 08:34

Ich habe nun mit dem Lesen begonnen und möchte meine ersten Eindrücke schildern.

In die Story habe ich ohne Weiteres hinein gefunden. Der Schreibstil ist locker-leicht und die Seiten fliegen nur so dahin. Man merkt schnell, dass es sich bei dem Buch um einen Wohlfühl-Roman handelt, der mich in die schöne Gegend einer Nordseeinsel entführt. Ich ertappe mich nun immer wieder dabei, dass ich dort unbedingt mit meiner Familie einmal Urlaub machen möchte.

Greta ist mir sehr sympathisch und ihr Job bei Lufthansa scheint für sie ja langsam eine Qual zu werden. Warum ist dem so? So richtig hat man das noch nicht festgestellt, aber ich denke, dass die Überanstrengung und die ständigen Zeitzonen an ihren Kräften zerren. Man sieht nämlich gleich, dass es ihr auf jeden Fall tausendmal besser auf der Insel geht. Auch, dass sie dort jetzt einen Flohmarkt mit Büchern eröffnet, passt viel besser zu ihr und ihrem Wesen, als ihr Job bei der Airline. Vielleicht liegt da eine Idee für die Zukunft. Ich würde es mir für sie wünschen, wenn sie auf die Insel zieht.

Ihre Tante Hille ist außerdem ebenfalls eine Wucht. Ich habe sie gleich mit ihrer Art in mein Herz geschlossen. Und auch Claas scheint noch eine wichtigere Rolle in der Zukunft zu spielen, denn so, wie Greta und er miteinander umgehen und auch flirten, hat das Potenzial vielleicht etwas mehr zu werden… Ich bin gespannt und werde gleich weiter lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
SunshineSaar kommentierte am 22. Mai 2018 um 08:37

Das ruhige, unauffällige Cover gefällt mir sehr gut und passt wirklich gut zu der Wohlfühl-Story, die eher unaufgeregt rüber kommt. Doch da es jetzt nicht unbedingt aus anderen Covern des Genres heraussticht, könnte das auch nachteilig sein. Aber mir persönlich sagt es sehr zu, denn ich liebe Pastelltöne und eher ruhige Motive, die gleichzeitig zum Träumen einladen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Buchstabensucht kommentierte am 22. Mai 2018 um 10:06

Was mir wirklich gut gefällt, ist die Idee, dass manche Kunden genau das Buch finden, was sie gerade brauchen, und die Bücher sogar ihr Leben verändern. Von einem brummigen, wortkargen Fischer "Frühstück bei Tiffany" geschenkt zu bekommen, ist schon ziemlich romantisch.
Ich hätte mir aber gewünscht, mehr über die Gedanken der Leser zu erfahren. Besonders bei Salinger: Ist die Frau tatsächlich so deprimiert, weil sie Probleme mit dem Erwachsenwerden hatte? Oder wie genau hat ihr "Der Fänger im Roggen" geholfen?
Dass Greta fristlos kündigt und damit alles geklärt ist, finde ich ein bisschen unrealistisch. Was sagt denn der Arbeitgeber dazu, dass sie ihren Vertrag nicht erfüllt? Sie hat doch sicher eine Kündigungsfrist.
Zudem hat sie ja eine ernsthafte psychische Erkrankung und der Hausarzt will sie zum Neurologen überweisen. Das ignoriert sie und macht sich kurz entschlossen selbstständig. Ohne, dass sie weitere Probleme mit den Panikattacken hat? Okay.
Liebestechnisch scheint es für Greta eher in Richtung Florian als in Richtung Claas zu gehen, dass hat mich nun doch überrascht.
Die Spannung bleibt : Wir wissen immer noch nicht, wer Papillon ist und jetzt wurde auch noch ein Stein durch das Fenster der Buchhandlung geworfen.

Mir geht das auch alles zu schnell und teilweise wirkt die Storyline total unrealistisch.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Gittenen kommentierte am 22. Mai 2018 um 13:09

Er schreibt sowieso was er will und was im Gerade in den Sinn kommt

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Gittenen kommentierte am 22. Mai 2018 um 13:11

Er sch.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Gittenen kommentierte am 22. Mai 2018 um 13:12

.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Fay1279 kommentierte am 27. Mai 2018 um 11:07

Ich fand die Idee mit den Büchern auch toll und war dann enttäuscht, das gerade bei Antje alles so flach und wage bleibt. Da hätte ich mir gewünscht, dass da mehr auf das Buch eingegangen wird. 

Auch stimme ich dir zu mit der Kündigung und allem. Irgendwie geht mir das alles doch recht schnell. Ich denke man hätte da wirklich noch viel ausschmücken können und das Buch um 100 Seiten ausdehnen können. 

Ich war ja doch sehr angetan, dass das Thema Burn out aufgegriffen wird und auch das wird hier nicht weiter behandelt. Schade..... hier wird viel Potential verschenkt. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Petzi_Maus kommentierte am 18. Juni 2018 um 22:14

Naja, die Panikattacken hatte sie ja wegen dem Fliegen. Und nicht wegen der Buchhandlung. Und da sie ja sowieso beschlossen hat, zu kündigen und die Buchhandlung zu eröffnen, ist für sie eine Therapie deswegen ja sichtlich nutzlos... denke ich mir...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
lesesafari kommentierte am 19. Juni 2018 um 12:17

Aber sie hat ja auch schon Panik auf der Fähre bekommen.... Seltsamerweise hatte Tante Hille sowas auch oder hat es sogar noch. Also ich würde mich ja lieber mit einer Fähre fahren lassen, anstatt selbst mit einem Miniboot übers Meer. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Petzi_Maus kommentierte am 19. Juni 2018 um 12:39

Aber die Panikattacke auf der Fähre kam doch daher, dass sie dran gedacht hat, wieder im Flieger zu sein, in der engen Kabine?

Panik vor der Fähre hat sie ja nicht - das war ja ihre Tante.

Aber ich geb dir recht, in einem mini-Boot hätte ich auch viel mehr Angst. Das ist viel unsicherer und kann leichter kentern als so eine große Fähre...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
Fay1279 kommentierte am 24. Juni 2018 um 07:24

Naja aber trotzdem ist ja die Frage, warum hat eine Stewardess, die jahrelang geflogen ist, plötzlich Angst vorm Fliegen? Für mich sieht das eindeutig nach Burnout aus. Ich hätte mir schon gewü, dass auf dieses Thema etwas mehr eingegangen wird. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Sissy0302 kommentierte am 22. Mai 2018 um 12:12

Mein Buch ist heute angekommen. Vielen Dank! Es sieht wirklich wunderschön aus. Da ich mein aktuelles noch beenden muss, werde ich wohl spätestens am Wochenende mit diesem Buch beginnen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Neko Hina Chan kommentierte am 22. Mai 2018 um 18:14

Hab das Buch heute bekommen
Hab leider nicht bekommen das ich gewonnen hab da mein Handy spinnt
Werde morgen anfangen zu lesen
Bin schon Mega gespannt

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
flubber1209 kommentierte am 22. Mai 2018 um 19:13

Habe mein Buch erst heute in den Händen halten können und war schon ganz gespannt, wie mir das Cover gefallen würde.

Ich muss sagen, dass ich das Cover ein bisschen schlicht finde. Man sieht viel Strand, einen Strandkorb, Möwen und eine Frau, die in den Dünen sitzt und ein Buch liest. Das Cover passt definitiv zum Buchtitel, aber es hätte mich in einer Buchhandlung nicht zum "zugreifen" animiert.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 100 bis 199
SunshineSaar kommentierte am 22. Mai 2018 um 20:28

Zurzeit kann ich das Buch gar nicht mehr zur Seite legen. Ich kann mich richtig schön in die Inselbewohner hineinversetzen und fiebere mit.

Greta hat ja nun eine sehr schwierige Entscheidung getroffen. Sie gibt wirklich ihr Leben und ihren Job in Frankfurt auf, um auf die Insel zu ziehen. Das ist ein gewagter Schritt, aber man sieht ja, dass es ihr wirklich gut dort geht. Doch Zweifel hat sie trotzdem… Das kann ich sehr gut nachvollziehen, denn auch ich habe mein Leben zurückgelassen und bin vor 9 Jahren 600km weg von meiner Heimat gezogen. Das war auch nicht immer leicht, aber im Endeffekt war es die richtige Entscheidung für mich.

Nur was ist mit Claas? Warum warnt Tante Hille Greta vor ihm? Und Florian? War es richtig, dass Greta ihn gehen lässt? Da bin ich wirklich noch gespannt, was sich da noch tut… Ich hoffe irgendwie, dass Florian zurück kommt und sich auch entscheidet, dort zu bleiben. So schlecht passt er gar nicht auf die Insel, wie es anfangs den Anschein gemacht hat…

Man sieht, dass die Inselbewohner nicht nur Greta gut tun, sondern auch Greta den Bewohnern.. Doch wer ist für den Stein verantwortlich? Gibt es wirklich etwas, das im Verborgenen schlummert? Hat da Tante Hille etwas mit zu tun? Ein Geheimnis aus der Vergangenheit?

Leider erfährt man nach wie vor nicht mehr von „Papillon“… Was hat es mit den geheimnisvollen Nachrichten auf sich? Ich hoffe, dass sich jetzt gegen Ende das Geheimnis lüftet…

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 200 bis Ende
SunshineSaar kommentierte am 23. Mai 2018 um 08:46

Zum Ende hin wurde es ja noch einmal richtig turbulent. Damit habe ich gar nicht mehr gerechnet, da es ansonsten immer recht ruhig zuging.

Ich habe anfangs auch gedacht, dass Claas und Greta wohl Geschwister sind, da Tante Hille Greta vor ihm gewarnt hat. Aber dass es am Ende dann doch nicht so ist, war sehr überraschend. Eigentlich hätte den Beiden dann auch nichts im Wege gestanden für eine Beziehung, aber Greta und Florian passen einfach besser zusammen und ich freue mich sehr, dass er zu Greta auf die Insel zieht. Zwischen Greta und Claas ist die Beziehung dann doch eher wie Bruder und Schwester und das sollen sie sich ebenfalls bewahren.

Greta ist nun endlich richtig auf der Insel angekommen und die Buchhandlung läuft echt gut. Ich freue ich für sie!

Ich habe mich auf jeden Fall gut unterhalten gefühlt. Es ist ein wirkliches Wohlfühlbuch ohne große Spannungselemente, wobei mich die überraschenden Wendungen am Ende total mitgerissen habe. Aber zuviel Spannung braucht die Story auch gar nicht. Meine Rezi folgt!

Seiten

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch