Leserunde

Bonus-Leserunde zu "NSA - Nationales Sicherheits-Amt" (Andreas Eschbach)

NSA - Nationales Sicherheits-Amt - Andreas Eschbach

NSA - Nationales Sicherheits-Amt
von Andreas Eschbach

Bewerbungsphase: 11.10. - 25.10.

Beginn der Leserunde: 01.11. (Ende: 22.11.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Bastei Lübbe Verlags – 20 Freiexemplare von "NSA - Nationales Sicherheits-Amt" (Andreas Eschbach) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im Nationalen Sicherheits-Amt und entwickelt dort Programme, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, regen sich Zweifel in ihr. Mit ihren Versuchen, ihm zu helfen, gerät sie nicht nur in Konflikt mit dem Regime, sondern wird auch in die Machtspiele ihres Vorgesetzten Lettke verwickelt, der die perfekte Überwachungstechnik des Staates für ganz eigene Zwecke benutzt und dabei zunehmend jede Grenze überschreitet ...
Was wäre, wenn es im Dritten Reich schon Computer gegeben hätte, das Internet, E-Mails, Mobiltelefone und soziale Medien - und deren totale Überwachung? 
 

ÜBER DEN AUTOR:

Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. 

Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma. 

Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs" schrieb er seinen ersten Roman "Die Haarteppichknüpfer", der 1995 erschien und für den er 1996 den "Literaturpreis des Science-Fiction-Clubs Deutschland" erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller "Das Jesus-Video" (1998), der im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. ProSieben verfilmte den Roman, der erstmals im Dezember 2002 ausgestrahlt wurde und Rekordeinschaltquoten bescherte. Mit "Eine Billion Dollar", "Der Nobelpreis" und zuletzt "Ausgebrannt" stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Thriller-Autoren auf. 

Nach über 25 Jahren in Stuttgart lebt Andreas Eschbach mit seiner Familie jetzt seit 2003 als freier Schriftsteller in der Bretagne.
 

24.11.2018

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
kuhtipp kommentierte am 16. Oktober 2018 um 09:58

Ich durfte das Buch bereits vorab lesen und kann nur sagen: es lohnt sich

Allen Teilnehmern wünsche ich eine tolle Leserunde.

Liebe Grüße

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
KerstinT kommentierte am 11. November 2018 um 23:00

Es gab Höhen und Tiefen :)

Hier ist meine Meinung zum Buch:

https://wasliestdu.de/rezension/idee-ist-nett-umsetzung-sehr-langgezogen

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
wandagreen kommentierte am 12. November 2018 um 21:58

Jaha, mich hat Herr Eschbach mit diesem Roman nicht überzeugt. Aber da er gute Ideen hat, beobachte ich, was er sich sonst noch so ausdenkt. Vllt müsste er einfach länger an einem Buch arbeiten.

https://wasliestdu.de/rezension/thema-verschenkt

 

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Blintschik kommentierte am 12. November 2018 um 23:37

https://wasliestdu.de/rezension/was-waere-wenn-die-nazis-technik-gehabt-...

Danke fürs Mitlesen und die spannende Leserunde. Allgemein hat mir das Buch gut gefallen, trotz Längen.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Sursulapitschi kommentierte am 13. November 2018 um 08:11

Eigentlich hätte dieses Buch großartig sein können. Ich finde sogar das Ende genial, aber man hätte mehr darauf vorbereitet werden müssen. Er hat uns zu lange hingehalten, denke ich. Auch die ganzen losen Enden zielten wohl nur darauf ab, den Leser in die Irre zu führen. 

Danke für das Buch. Hier ist meine Rezension:
https://wasliestdu.de/rezension/gute-idee-verschleppt

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Leseliebelei kommentierte am 13. November 2018 um 22:04

Tja, ich bin zwiegespalten. Ich bereue die Lektüre nicht, finde einige Ansätze interessant, aber letzten Endes...hachja, ich weiß ja nicht.

Meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/furchtbar-nah-dran-und-doch-ganz-weit-weg

Ich bin aber noch gespannt, ob weitere Diskussionen entstehen.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Emswashed kommentierte am 16. November 2018 um 17:34

Trotz Längen und Geplänkel fand ich die Idee des Buches großartig und die Botschaft durchaus "sichtbar"!

https://wasliestdu.de/rezension/die-buechse-der-pandora-wurde-geoeffnet

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
E-möbe kommentierte am 18. November 2018 um 12:37

Ich muss zugeben, dass mich das Buch zutiefst enttäuscht hat. Es wäre so viel drin gewesen, wenn ...

Steht alles in meiner Rezension.

Danke, dass ich mitmachen durfte. Ich bin jetzt soweit für den Fragebogen. :D

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
AnnBee kommentierte am 19. November 2018 um 16:50

meine hohen Erwartungen hat das Buch nicht erfüllt,aberdie Ideeist grandios. Meine Rezension: https://wasliestdu.de/rezension/grossartige-idee-aber-zu-simpel-erzaehlt

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
E-möbe kommentierte am 19. November 2018 um 23:02

Irgendwie ist die Lektüre dieses Buches so gewesen, als hätte einem jemand das geilste Konzert der Welt versprochen und dann würde man zu Revolverheld geschleift.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
AnnBee kommentierte am 20. November 2018 um 21:28

:-D :-D :-D

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
E-möbe kommentierte am 21. November 2018 um 12:09

Ich fühle mich gerade nicht so richtig ernst genommen! -.-

 

 

:D

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
AnnBee kommentierte am 22. November 2018 um 10:04

Ich lache natürlich mit dir, das weißt du doch. Dein Vergleich war sehr treffend!

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
E-möbe kommentierte am 23. November 2018 um 14:54

Wissen konnte ich es nicht, aber ich hatte es natürlich gehofft. :D

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
santina kommentierte am 21. November 2018 um 22:36

Die Idee hinter diesem Buch hat mich sehr fasziniert, weswegen ich sehr neugierig auf das Buch war. Aber leider konnte das Buch meine Erwartungen nicht erfüllen. 

Den ersten Teil mit dem Rückblick hätte ich in dieser Ausführlichkeit nicht gebraucht, ich habe bemerkt, wie ich Passagen nur noch quergelesen habe, weil es mir zu langamtig wurde. 

Was danach kam hat mich angesprochen, es war sehr vielfältig.

Das Ende hingegen fand ich ganz furchtbar, da wurde mit einem Rundumschlag alles ins Schlechte gewandet, kein bisschen Hoffnung, keine Freude, nichts Positives. Gar nichts. Klar, ein solches Buch kann kein HappyEnd haben, aber bitte, irgend etwas Postitives muss doch am Ende bleiben. 

Bei dem Tempo, dass der Autor am Ende vorgelegt hat, habe ich mich, wie viele Mitleser, gefragt , ob es eine Deadline gab, die zu nahe war, oder eine Beschränkung der Seitenzahl gab, was zu Beginn zu ausführlich war, hat am Ende gefehlt. 

Ich feile immer noch an meiner Rezension, ich möchte das Buch nicht zerreissen, weil es einiges gab, was mir zugesagt hat, aber wie in diesem Posting auch, sind bei der Rezension die negativen Aspekte zu stark gewichtet und das will ich zumindest in meiner Rezension so nicht stehen lassen. 

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
E-möbe kommentierte am 22. November 2018 um 13:10

Warum muss denn ein Buch irgendwas Positives haben am Ende?

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
santina kommentierte am 25. November 2018 um 21:01

Bitte nicht missverstehen, ich erwarte nicht bei jedem Buch ein Happend und ich kann das nur schwer beschreiben, aber dieses Ende hat bei mir erstmal ein Gefühl der völligen Hoffnungslosigkeit hinterlassen, das war mir zuviel Negatives, was da am Ende stehen bleibt. 

 

Meine Rezension ist nun auch online

https://wasliestdu.de/rezension/faszinierende-plot-idee

https://www.daggis-welt.de/41861/nsa-nationales-sicherheits-amt-von-andr...

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
E-möbe kommentierte am 25. November 2018 um 22:03

Ich wollte dich nicht missverstehen, ich wollte verstehen.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
BücherwurmNZ kommentierte am 29. November 2018 um 22:26

Es gibt doch einen kleinen Hoffnungsschimmer.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Sabine_AC kommentierte am 22. November 2018 um 13:05

Nach dem ich das Buch nun ein paar Tage habe sacken lassen, habe ich auch endlich die Rezension erstellt:

https://wasliestdu.de/rezension/lesenswert-spannende-idee

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Minijane kommentierte am 22. November 2018 um 22:24

https://wasliestdu.de/die-macht-der-daten-beklemmende-dystopie-im-nazide...

Am Ende vergaloppiert! Hat trotzdem Spaß gemacht!

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
mohawk kommentierte am 23. November 2018 um 09:02

https://wasliestdu.de/rezension/interssante-idee-0

Hier auch meine Rezension. Vielen Dank, dass ich hier mitmachen durfte.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Sarahklein kommentierte am 23. November 2018 um 15:34

Vielen für das Buch. Mit einem Tag Verspätung kommt hier auch noch meine Rezension.

Insgesamt konnte mich das Buch überzeugen und hat mir gut gefallen

https://wasliestdu.de/rezension/interessantes-gedankenexperiment-mit-kle...

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Tefelz kommentierte am 24. November 2018 um 11:52

Vielen Dank dass ich mitlesen durfte. Meine Rezi  
https://www.wasliestdu.de/rezension/sehr-gute-idee-und-spannend-geschrieben

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
newra kommentierte am 25. November 2018 um 15:01

Danke für die Leserunde. Mich konnte das Buch leider trotz der guten Idee nicht völlig überzeugen. Das lag an den Charakteren, aber auch an der Handlung. Stellenweise wird sehr viel beschrieben , aber es passiert nix - Besonders durch den Zeitsprung nach dem Prolog. Dann Richtung Ende, geht alles Schlag auf Schlag. Teilweise hätte ich mir hier bisschen mehr Erklärung oder zumindest Zeit zum Durchschnaufen gewünscht, denn als Leser hatte ich das Gefühl den Ereignissen hinterher zu hinken.

https://wasliestdu.de/rezension/idee-gut-umsetzung-mangelhaft-1

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
jenvo82 kommentierte am 26. November 2018 um 10:16

Nein, das war nicht mein Buch. Von der grandiosen Idee, bleibt nach 796 Seiten nur das Gefühl, Lesezeit verschwendet zu haben. Sehr schade, ich denke aber mir missfällt hier die Kombination aus Geschichte und Science-Fiction und dann noch diese haarsträubende Entwicklung ... 2,5 Lesesterne sind wirklich gut gemeint!

https://wasliestdu.de/rezension/fuer-mich-nur-eine-enttaeuschende-geschi...

Danke für das Rezensionsexemplar, ich werde es an meine Schwester weiterreichen, da ich denke, die Geschichte ist bei ihr in besseren Händen.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
BücherwurmNZ kommentierte am 29. November 2018 um 22:23

Auch wenn ich schon bessere Bücher von Eschbach gelesen habe, war das Buch größtenteils gut gemacht und hat mir gefallen.

Meine Rezension:
https://wasliestdu.de/rezension/erschreckendes-szenario-7

 

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
franzi303 erklärte am 02. Dezember 2018 um 10:23

Auch wenn es etwas gedauert hat, denn ich musste über die Geschichte und meine Rezension dazu ziemlich viel nachdenken, ist hier nun meine, etwas ausschweifende Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/nicht-das-was-ich-erwartet-habe-sondern-besser-schockierend-und-zum-nachdenken-anregend

Fazit: Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, besser als erwartet. Klar, das Ende ist irgendwie crazy, aber trotzdem ist der Verlauf der Geschichte echt gut.
Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte! :)

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
kysha81 kommentierte am 10. Dezember 2018 um 22:06

Leider völlig verspätet, aber hier nun auch der Link zu meiner Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/spannendes-thema-aber-leider-eher-oberfl...

Mich hat das Buch leider nicht überzeugt. Ein spannendes und aktuelles Thema, auf das ich mich richtig gefreut habe. Wahrscheinlich waren diese hohen Erwartungen dann auch der Grund für meine Enttäuschung. Für meinen Geschmack wurden die Schwerpunkte nicht richtig gesetzt und insbesondere beim Ende hätte sich der Autor mehr Zeit lassen können. Dies war sehr gerafft, insbesondere, wenn man bedenkt, wie dick das Buch insgesamt ist.

Nichts desto trotz habe ich mich sehr darüber gefreut, mitlesen zu dürfen! Vielen Dank!

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch