Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Vertrauen und Verrat" (Erin Beaty)

Vertrauen und Verrat
von Erin Beaty

Bewerbungsphase: 01.03. - 15.03.

Beginn der Leserunde: 22.03. (Ende: 12.04.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Carlsen Verlags – 20 Freiexemplare von "Vertrauen und Verrat" (Erin Beaty) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Mit einem Mann verheiratet zu werden, den sie noch nie getroffen hat: für Sage der absolute Albtraum, doch Tradition im Reich Demora. Um dem zu entgehen, beginnt Sage eine Lehre bei einer Kupplerin und begleitet zehn junge Damen aus adeligen Familien zum großen Verkupplungsball. Ihre Aufgabe ist es, die Bräute – und die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen – zu bespitzeln. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Schon bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder. Und sie, die nie heiraten wollte, stolpert geradewegs auf eine große Liebe zu. Doch wem kann sie wirklich trauen?

»Vertrauen und Verrat« ist der erste Band der Fantasy-Serie »Kampf um Demora«.

ÜBER DIE AUTORIN:

Erin Beaty hat Raumfahrttechnik und Deutsch studiert und für die US-Marine gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Familie und dem Schreiben widmete. Es verblüfft sie immer wieder, dass Menschen die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen, tatsächlich lesen wollen.

12.04.2018

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 01. März 2018 um 11:29

Klingt interessant und ich würde gerne gerne mehr über diese Geschichte erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Prettytigers Bücherregal kommentierte am 01. März 2018 um 11:49

Hier würde ich supergerne mitlesen <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jule87 kommentierte am 01. März 2018 um 12:05

Klingt richtig gut. Auch das Cover ist sehr interessant gestaltet. Da würde ich doch gerne mitlesen und hüpfe in den Lostopf :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 01. März 2018 um 12:11

Hört sich nach einer tollen neuen Fantasy-Reihe an, genau mein Ding! Ich wär' gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
twinklingletters kommentierte am 01. März 2018 um 12:16

Der Auftakt einer neuen Fantasy-Reihe! Hört sich nach einer spannenden Geschichte mit dem gewissen Etwas an. Würde gerne an der Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zieherweide kommentierte am 01. März 2018 um 12:25

Ich habe schon so lange bei keiner Leserunde mehr mitgemacht. Jetzt möchte ich es gerne mal wieder versuchen.
Gerne möchte ich mitlesen, weil das Buch nach etwas klingt, dass ich gerne lese. Ich möchte mehr darüber wissen, was es heißt als Kupplerin ausgebildet zu werden. Auf jeden Fall bin ich neugierig und warte gespannt, ob ich mitlesen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechermauschen kommentierte am 01. März 2018 um 12:28

Seitdem ich das Buch in der Verlagsvorschau gesehen habe , will ich es umbedingt lesen :-P deshalb Versuche ich mal ob meine Glücksfee zurück kommt ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 01. März 2018 um 13:04

Klingt recht vielversprechend und deswegen hüpfe ich mit einem großen Sprung in den Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buecherverruecktejen kommentierte am 01. März 2018 um 13:12

Diese Geschichte klingt frisch und auch etwas geheimnisvoll, darum würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen. Ich würde gerne herausfinden, was in Demora passiert und für welche Seite sich sage entscheidet. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherträumerin kommentierte am 01. März 2018 um 13:32

Auf dieses Buch habe ich schon sehnsüchtig gewartet.

Ich finde es klingt so spannend und das Cover ist ein Traum! Zwangsheirat ist ein interessantes Thema, über das man sicher auch mehr erfahren wird, was ich toll finden würde. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drakonia kommentierte am 01. März 2018 um 14:30

Da bewerbe ich mich doch gerne :) Ich würde super gerne mitlesen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 01. März 2018 um 14:49

Sehr gern würde ich an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bücherwurm86 kommentierte am 01. März 2018 um 15:11

Das Buch klingt einfach super interessant. Da bleibt mir nichts anderes übrig, als mich ebenfalls zu bewerben :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseratte2007 kommentierte am 01. März 2018 um 16:01

Der Klappentext und die Leseprobe klingen sehr spannend und ich finde die Idee mit den Kupplerin sehr interessant. Auch die Weltgestaltung würde mich sehr interessieren, deswegen würde ich sehr gerne mitlesen. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
paintedautumn kommentierte am 01. März 2018 um 16:57

Der Klappentext klingt wirklich sehr gut. Auch wenn mich leider seit längerer Zeit kein Reihenauftakt mehr wirklich, WIRKLICH überzeugen konnte, unbedingt weiter lesen zu müssen, würde ich sehr gerne mein Glück mit diesem Buch erneut versuchen :)
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
phantastic_pages kommentierte am 01. März 2018 um 17:00

Das Buch hört sich richtig spannend an! Ich würde mich sehr darüber freuen mal wieder bei einer Leserunde dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nicigirl85 kommentierte am 01. März 2018 um 17:38

Hui der Klappentext klingt ja schon mal mega.

Ich würde diese besondere Fantasylektüre nur zu gern mit euch zusammen genießen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabensucht kommentierte am 01. März 2018 um 18:13

Das hört sich spannend an und die Beschreibung der Autorin macht mich auch neugierig  - eine Raumfahrttechnikerin, die Fantasy-Romane schreibt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Haliax kommentierte am 01. März 2018 um 18:40

Der Klappentext hört sich sehr vielversprechend an und ich könnte ich mir gut vorstellen, dass es ein spannendes Buch mit großen Gefühlen ist. Bin sehr neugierig wie sich das Bespitzeln der Gäste auf Sage auswirkt und ob sie ihre große Liebe auf dem Verkupplungsball kennen lernt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lautitia kommentierte am 01. März 2018 um 19:00

Ich mag Fantasy, also freue ich mich auf Neues aus diesem Genre. Wäre gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Owlsome Books kommentierte am 01. März 2018 um 20:19

Das Buch steht schon auf meiner WuLi :) Klingt richtig interessant und das Cover - ein Traum. Würde mich sehr über ein Exemplar freuen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 01. März 2018 um 21:04

Uiii, eine neue Fantasy-Serie, da wäre ich gerne von Anfang an dabei.  Der Klappentext klingt vielversprechend und ich würde michriesig freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sommernixe kommentierte am 01. März 2018 um 22:01

Das Buch klingt richtig interessant und ich bin bereits bei den Neuerscheinungen darauf aufmerksam geworden. Daher würde ich mich sehr freuen es gemeinsam in der Leserunde zu lesen^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mein Bücherchaos kommentierte am 01. März 2018 um 22:40

:O Ich muss unbedingt mein Glück versuchen. Das Cover sieht schon großartig aus und der Klappentext klingt auch so interessant. Ich würde super gerne bei der Leserunde mitmachen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Esma kommentierte am 01. März 2018 um 22:45

Die Idee ist sehr kreativ und der Plot klingt spannend, ich würde sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sonjalein1985 kommentierte am 01. März 2018 um 23:45

Das Buch klingt spannend und das Cover ist echt cool. Ich würde gerne mitlesen und springe mit Anlauf in den Lostopf :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 02. März 2018 um 07:04

Ich würde sehr gerne in den lostopf hüpfen um bei dieser Leserinnen mitlesen zu können. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 02. März 2018 um 07:15

Interessante Biografie und Buchvorstellung. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi_Buerger kommentierte am 02. März 2018 um 08:52

Ich kann es nicht fassen! Auf so ein Buch habe ich gewartet! Der Kappentext kingt richtig gut und die Idee hat sehr viel potenzial, dass ich sehr hoffe es lesen zu dürfen! Ich springe mit Anlauf in den Lostopf hinein und hibbele nun aufgeregt vor mich hin :D

 

LG Steffi

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 02. März 2018 um 09:14

Ein interessanter Jugendroman obwohl ich vom Cover her eher an die Erotikabteilung denken musste anstatt Jugendgenre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jaylinn kommentierte am 02. März 2018 um 10:09

Es ist schon etwas länger her, dass ich mich hier zu einer Leserunde beworben habe. Das hatte verschiedene Gründe und nichts mit wasliestdu zu tun :-). Heute möchte ich aber endlich mal wieder mein Glück versuchen. Vertrauen und Verrat hat mich schon von vielen Seiten angeblitzt und neugierig gemacht. Der Inhalt klingt zunächst erstmal ein wenig 0-8-15, aber ich habe schon so viel Positives gehört, dass ich mir vorstellen kann, vom Gegenteil überzeugt zu werden. Ich würde sehr gerne mit euch zusammen den ersten Band des Kampfes um Demora lesen, diskutieren und besprechen. Selbstverständlich erscheint meine Rezension nicht nur hier, sondern auch auf meinem Blog und anderen Portalen. Auf Instagram wird natürlich auch fleißig gepostet :-)..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marcello kommentierte am 02. März 2018 um 12:40

Bei dem Klappentext musste ich ein wenig an Kiera Cass denken, deren Reihe ich noch gar nicht beendet haben. Aber diese Verkupplungssache lässt mich die Parallelen sehen. Das Cover sieht wunderschön aus und der Klappentext lässt auf eine spannende Auftaktgeschichte mit einer starken Protagonistin hoffen, so dass ich mich über ein Leseexemplar sehr freuen würde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jolly kommentierte am 02. März 2018 um 14:39

Würde gern mitlesen :-) 

Ihr habt aber im Moment auch ein klasse Buch nach dem anderen bei den leserunden dabei :-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 02. März 2018 um 14:48

Das klingt gut. Ich würde sehr gerne mitlesen (8

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 04. März 2018 um 10:16

Nö, klingt es nicht :-P

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 04. März 2018 um 19:11

Och michi, sei doch nicht so ...
Ich lese sowas sehr gerne :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 05. März 2018 um 16:12

Es klingt gut bis zu dem Moment mit der großen Liebe. Aber vielleicht ist es trotzdem gut, so mit Spionage und so. Ich habe mich auch beworben, El-Em. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 10. März 2018 um 07:39

Ich mag große Liebe ♡

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 12. März 2018 um 21:43

Im real life ist es ok für mich. :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mirisbuecherstuebchen kommentierte am 02. März 2018 um 15:44

Ich sehe dieses Buch schon überall und überal verursacht es eine riesen Aufregung, obwohl es nicht mal draußen ist! Mittlerweile bin ich wirklich gespannt, was sich hinter diesem Buch verstecken mag. Der Klappentext hat mich auch neugierig auf den Inhalt gemacht, es scheint genau in mien Beuteschema zu passen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CorniHolmes kommentierte am 02. März 2018 um 16:13

Hier muss ich mein Glück auf jeden Fall versuchen! Dieses Buch steht auf meiner Wunschliste für den März ganz weit oben, ich bin schon so gespannt darauf! Das Cover sieht klasse aus und der Klappentext konnte mich sofort überzeugen. Das Buch ist ein absolutes Must-Have für mich, daher bewerbe ich mich hier nur zu gerne für ein Exemplar und würde sehr gerne bei der Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chianti kommentierte am 02. März 2018 um 17:25

Das Buch steht auf meiner Wunschliste, seit ich es in der Vorschau entdeckt habe. Da wäre ich wirklich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
phoenics kommentierte am 02. März 2018 um 18:42

Der Auftakt einer tollen neuen spannenden Fantasy-Reihe, die mich begeistert und ich gern mehr erfahren möchte. Ich möchte mit Sage herausfinden, wem sie vertrauen kann und wem nicht. Ich möchte erfahren, wer ihre große Liebe sein wird, obwohl sie nie heiraten sollte. Ich möchte mit ihr mitfiebern, mit kämpfen, mit lieben ...und mich mit anderen in der Leserunde austauschen.

Ich teile meine Rezension zudem auch auf Facebook, Google+, Twitter, Lovelybooks, Instagram, auf meinem Blog, etc.

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
phoenics kommentierte am 02. März 2018 um 18:47

Mein erster Eindruck von dem Cover war, dass wir es hier evtl. mit einem edlen Erotikroman zu tun bekämen oder einem Thriller oder historisch-brutalen Roman aufgrund der gefesselten Hände. Doch dann las ich den Klappentext und er enthüllte, was das Cover nicht aussagte. Fantasy.

Ich mag die hellen Farben und die geschwungenen Ornamente und Verzierungen, die dem Cover einen edlen Touch verleihen. Die Schriftart des Titels hätte gern noch etwas geschwungener sein dürfen, um die Verschnörkelungen der Ornamente zu unterstützen. Die gewählten Farben harmonieren wunderbar miteinander und versprechen eine Seichtheit, die ich vermutlich jedoch nicht in dem Roman finden werde... Das Cover ist irgendwie ein Widerspruch in sich - hell und seicht und edel und gleichzeitig brutal.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steidi kommentierte am 02. März 2018 um 19:12

Das Thema kenne ich aus anderen Büchern, dennoch finde ich die Umsetzung sehr spannend und würde mich sehr freuen, wenn ich mitlesen dürfte :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen kommentierte am 02. März 2018 um 20:04

Hört sich interessant an. Fantasie bin ich immer aufgeschlossen. Die Beschreibung  macht mich neugierig. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliophilia kommentierte am 02. März 2018 um 20:27

Erinnert mich an die "Die Auswahl Trilogie", ich bin gespannt :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Liesgern kommentierte am 02. März 2018 um 20:38

Super spannend hört sich diese Geschichte an.Eine Lehre bei einer Kupplerin...Wie mag das wohl vonstatten gehen.
Ich würde gerne in die Fantasywelt von Demora reisen und diesen Auftakt miterleben.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Liesgern kommentierte am 02. März 2018 um 20:41

Sehr cool finde ich dieses Cover.Das Zusammenspiel der Verschnörkelungen und sehr hellen weiblichen Farben und als Gegensatz das derbe Seil, mit der diese Frau gefesselt ist.Einfach top.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claida kommentierte am 02. März 2018 um 21:34

Klingt super spannend und interessant. Ein neues Auftaktbuch einer Fantasyreihe, da muss ich dabeisein. Ich bin gespannt in wen Sage sich verliebt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 03. März 2018 um 01:40

Das klingt spannend. Da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
snowdrop890 kommentierte am 03. März 2018 um 09:02

Erinnert mich ein bisschen an die Juwel Reihe oder The Promise. Bücher, die ich sehr mochte. Deswegen wäre ich gerne bei dieser Runde dabei.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Nynaeve kommentierte am 03. März 2018 um 09:24

Habe es schon gelesen, es ist der Hammer! Wünsche euch viel Spaß bei der Leserunde. :D

Thema: Deine Meinung zum Buch
phoenics kommentierte am 06. März 2018 um 06:43

Super. Jetzt hast du mich noch neugieriger auf dieses Buch und seine Geschichte gemacht. Ich muss es haben :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angellika kommentierte am 03. März 2018 um 09:59

Ich würde mich über das Buch sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CherryFreak90 kommentierte am 03. März 2018 um 10:50

Oh cool ich wäre gerne dabei!  Ich hab es sofort auf meine Amazon Wunschliste gesetzt, als ich das gesehen habe!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 03. März 2018 um 11:31

Das Buch klingt nach richtig spannenden Fantasystory, die mich stark anspricht. Ich bin neugierig, was Sage alles erlebt und wie sie sich in ihrer Rolle behaupten kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 03. März 2018 um 12:25

Ich lese selten Fantasy aber hier würde ich gerne mal reinschnuppern

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simsalabim18282 kommentierte am 03. März 2018 um 14:44

Klingt gut, würde gerne an der Leserunde teilnehmen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 03. März 2018 um 14:53

Dieses Buch ist mir bereits in den Neuerscheinungen aufgefallen. Toll, dass es jetzt hierzu eine Leserunde gibt. Gerne würde ich teilnehmen und mich sehr über ein Rezensionsexemplar freuen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anooo kommentierte am 03. März 2018 um 14:56

Das Cover hat auf jeden Fall meine Aufmerksamkeit geweckt. Ich finde es ist mal etwas anderes und der Titel erinnert mich irgendwie an Jane Austen :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 03. März 2018 um 18:32

Hört sich interessant an, ich würde gerne in den Lostopf springen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Neko Hina Chan kommentierte am 03. März 2018 um 19:55

Hört sich interressant an
Da Spring ich gern in den los Topf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 03. März 2018 um 21:18

Das Buch klingt interessant und ich würde gerne mehr über die Kupplerin und das Schicksal der zehn jungen Damen erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lu in Bookland kommentierte am 04. März 2018 um 11:25

Eine neue Fantasyreihe, wie aufregend! Von der Beschreibung her klingt das Buch sehr interessant, ich habe noch nie von so einer Fantasygeschichte gehört. Also versuche ich auch mal mein Glück...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Silly2207 kommentierte am 04. März 2018 um 11:37

Dieses Buch steht schon auf meiner Wunschliste, seitdem ich das Cover und den Klappentext das erste Mal gesehen, bzw. gelesen habe. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 04. März 2018 um 12:48

Bis zu der Stelle: "große Liebe" klang der Klappentext gut. Hm. Ich bewerbe mich trotzdem mal, vielleicht kann das Buch ja trotzdem halten, was es verspricht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 04. März 2018 um 12:49

Sieht für mich eher nach Erotik aus als Fantasy, so Fesselspiele und so. Finde ich verfehlt, vom Thema her.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 04. März 2018 um 14:13

Ich hätte bei dem Cover auch eher auf Krimi/Thriller oder Erotik getippt, aber niemals auf einen jugendlichen Fantasyroman.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 05. März 2018 um 16:13

Ja, weil die alle so in der Art aufgebaut sind, selbst die Farben deuten eher auf Thriller oder Erotik als auf Fantasy. Daher meine ich ja, Thema verfehlt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
CeceBreze kommentierte am 15. März 2018 um 20:06

Da stimme ich dir zu, auch in Verbindung mit dem Titel erscheint das Buch als Erotikroman.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lu in Bookland kommentierte am 30. März 2018 um 18:49

Ich stimme euch da total zu, mein erster Gedanke war auch Erotikroman. Und selbst für einen Erotikroman würde mir das Cover nicht besonders gut gefallen, es wirkt irgendwie ziemlich kitschig...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bambi-Nini kommentierte am 04. März 2018 um 12:55

Zwar hätte ich nach dem Cover eher auf einen historischen Roman getippt, aber der Klappentext klingt unglaublich spannend, daher wäre ich gern bei der Runde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
krissysch kommentierte am 04. März 2018 um 14:01

Ich möchte ich auch sehr gerne bewerben. Ich habe schon sooo viel Gutes zu diesem Buch gehört und bin unglaublich gespannt auf diese Geschichte. Die Kupplerinen-Idee finde ich mal total abwechslungsreich und bin gespannt, was Sage als Spionin alles herausfinden wird. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 04. März 2018 um 14:18

Ich las bisher eher selten Fantasyromane. Aber da es sich hier um einen Jugendroman handelt, mich das Cover, hinter dem ich eher Krimi oder Erotik vermutet habe, und der Klappentext sehr anspricht und ich die Autorin bisher noch nicht kenne, melde ich gerne mein Interesse an der Leserunde an. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tine kommentierte am 04. März 2018 um 18:09

Ich bin gespannt was in Demora vor sich geht. Zwangsheirat und ein bevorstehender Krieg. Ein Mädchen, das nicht heiraten will und für die Kupplerin arbeitet (wenn auch zum Spionieren). Hört sich spannend an =)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Tine kommentierte am 04. März 2018 um 18:13

Auch wenn das Cover nicht besonders hervorsticht, hat es doch etwas faszinierendes. Es ist sehr hell gestaltet und hat viele Ornamente, im Gegensatz dazu ist die Frau (im Hochzeitskleid?) aber mit einem dicken Seil gefesselt und ballt die Fäuste. Passt gut zu der im Klappentext erwähnten Zwangsheirat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 04. März 2018 um 19:00

Das ist normalerweise nicht so mein Genre, aber die Geschichte klingt so spannend, dass ich mich gerne bewerben möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 04. März 2018 um 19:09

Vertrauen und Verat. Absolutes Gegenteil ...
Das hört sich unglaublich spannend an und ich möchte sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ira kommentierte am 04. März 2018 um 20:25

Das klingt doch interessant, da wäre ich gerne dabei! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 04. März 2018 um 21:06

Dieser Fantasy-Roman hört sich echt interessant an. Würde gerne mein Glück versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro1893 kommentierte am 04. März 2018 um 21:30

Ah, als ich gerade diese Leserunde gesehen habe, musste ich mich sofort einloggen, um mich um ein Exemplar zu bewerben. Ich hab schon so viel von dem Buch gehört, das ist ja gerade wirklich in aller Munde. Ich muss es unbedingt auch lesen. Allein das Cover finde ich schon super. Außerdem würde ich gerne wissen, ob die begeisterten Blogger recht haben und ich mich ihnen anschließen kann. Auch für die Carlsen Challenge wäre dieses Buch super. Ich würde mich unglaublich freuen, wenn ich dabei sein dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 04. März 2018 um 22:43

Wow, das ist ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Ich verschlinge Fantasy-Romane regelrecht und der Klappentext hat mich schon einmal total neugierig gemacht auf die neue Reihe. Ich springe somit sehr gerne in den Lostopf und drücke ganz fest die Daumen für ein Printexemplar! Ich würde mich wahnsinnig freuen, bei der Leserunde dabei sein zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kitekat kommentierte am 05. März 2018 um 09:00

Schon das Cover hat mich total begeistert. Auch der Text zum Fantasy-Buch klingt wirklich gut. Ich würde das Buch wahnsinnig gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 05. März 2018 um 09:04

Das Cover hat mich Etwas verwirrt, erst dachte ich ein SM Erotik Buch und wollte schon weiter scrollen ;-), doch weit gefehlt :-D . Da ich ein großer Fantasy Fan bin springe ich, mit Anlauf  mit in den Lostopf, denn die Inhaltsangebe klingt nach einer spannenden Geschichte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
city of books kommentierte am 05. März 2018 um 10:31

Das Buch hört sich wirklich wahnsinnig gut an, weshalbich mich direkt für ein Exemplar bewerbe ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stinsome kommentierte am 05. März 2018 um 13:12

Das Buch hatte ich gar nicht auf dem Schirm, deshalb bin ich richtig froh, dass mich diese Leserunde darauf gestoßen hat. Sehr gerne würde ich mitlesen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irmi_bennet kommentierte am 05. März 2018 um 14:10

Gute Fantasy Romane sind selten, hier gefällt mir der Klappentext sehr gut. 

Ich wäre gerne dabei und bewerbe mich deshalb um ein Rezensionsexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiraBerlin kommentierte am 05. März 2018 um 16:37

Oh, das klingt nach sehr viel Drama und Spannung. Hat mich sehr neugierig gemacht :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cuddister kommentierte am 05. März 2018 um 17:00

Ein Buch, auf welches ich schon ganz gespannt warte! Ich würde mich daher sehr freuen, es hier in der Leserunde lesen zu dürfen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jeneza kommentierte am 05. März 2018 um 17:41

EIn wahnsinnig ansprechendes Cover, welches sofort Interesse weckt!

"Vertrauen und Verrat" scheint alles zu haben, was ein guter Fanstasy Young Adult Roman braucht. Eine Protagonistin, die mit den Regeln bricht, eine Liebesgeschichte, sowie Spannung und Intrigen.

Ich bin gespannt, wie das Reich Demora im Buch entwickelt wird, welche Werte und Traditionen es gibt. Es klingt wahnsinnig spannend, dass Sage als Spitzel arbeiten muss und der Titel verrät ja schon, dass sie wahrscheinlich nicht jedem trauen kann. Ich möchte es unbedingt lesen und würde mich freuen, hier bei der Leserunde dabei sein zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
eulenmatz kommentierte am 05. März 2018 um 17:48

Das Buch habe ich schon in der Vorschau entdeckt und bin sehr gespannt drauf. Das Cover ist wunderschön, weil es so einen starken Kontrast bildet mit den Fesseln und dem schönen Kleid.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sanni09 kommentierte am 05. März 2018 um 19:07

Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen und ein Exemplar gewinnen. Habe schon einiges auf sozialen Netzwerken über das Buch gelesen und es klingt sehr interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Saba17 kommentierte am 05. März 2018 um 19:16

Oh da würde ich sehr gerne gewinnen. Der Inhalt spricht mich absolut an und könnte genau was nach meinem Geschmack sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CallaHeart kommentierte am 05. März 2018 um 21:14

Oh, dieses Buch habe ich schon vor einigen Tagen auf der Website Bittersweet von Carlsen entdeckt und mich sofort in das Cover verliebt!

Der Inhalt klingt auch unglaublich spannend - Jugendfantasy geht immer! Ich würde mich freuen, wenn ich mit einer Leserunde in diese neue Buchreihe starten und mit euch diskutieren dürfte!

Liebe Grüße, Calla :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marie 99 kommentierte am 05. März 2018 um 21:15

Das hört sich interessant an. Da springe ich sofort in den Lostopf!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Suselovesbooks kommentierte am 05. März 2018 um 21:39

Klingt sehr spannend. Da hüpfe ich doch mal in den Lostopf. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melly13 kommentierte am 05. März 2018 um 22:18

Ich würde gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 06. März 2018 um 00:34

Dieses Buch klingt so großartig und ist so schön gestaltet, dass ich mich hier bewerben muss. Ich liebe diese Art von Geschichten und würde gern in diese Welt mitabtauchen. Diese Mischung aus Adel und Traditionen finde ich immer sehr interessant. Klingt nach besonderer Fantasy:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
booklover2011 kommentierte am 06. März 2018 um 11:42

Ich fiebere diesem Buch schon seit Langem entgegen und hüpfe sehr gerne in den Lostopf.

Eine anschließende Rezension hier und auf bis zu weiteren 15 Seiten (Amazon, Lovelybooks, Lesejury, Thalia,...) ist selbstverständlich.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Callie Wonderwood kommentierte am 06. März 2018 um 13:45

Würde mich total freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein dürfte. Das Buch klingt so spannend und ich bin sehr neugierig auf die Geschichte dahinter. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiana_Loreen kommentierte am 06. März 2018 um 19:52

Hallöchen :D,

auf dieses ET habe ich brennend gewartet, denn es klingt SO unglaublich gut! Die Fortsetzungen werden zwar leider jährlich erscheinen, aber das hält mich nicht davon ab, mich für Bnad 1 zu bewerben.
Gerne würde ich das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen und über den Inhalt diskutieren.

Alles Liebe,
Tiana

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Overdramatics kommentierte am 06. März 2018 um 20:06

Wow, das klingt ganz so, als könnte mir das gefallen, also springe ich mal in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kikiwee17 kommentierte am 06. März 2018 um 20:45

Oh, das klingt sehr interessant! Da würde ich gerne mitlesen. Auch das Cover ist wunderschön!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kirasbuecherwelt kommentierte am 06. März 2018 um 21:48

Wenn der Klappentext nicht mal ein spannendes Buch mit sehr viel Gefühl und Intrigen verspricht! Ich freue mich auf jeden Fall schon seit ich das Buch in den Neuerscheinungen Anfang des Jhares gesehen habe auf das Buch und möchte es auf jeden Fall lesen. Wenn ich es hier als Freiexemplar gewinnen würde, wäre das soo toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lienne kommentierte am 06. März 2018 um 22:19

Das Buch klingt super spannend, sehr gern möchte ich mein Glück versuchen:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackiherzi kommentierte am 06. März 2018 um 23:28

Erstens hört sich der Klappentext sehr spannend an und zweitens habe ich eine Freundin, die das Buch vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen hat und sie war ABSOLUT begeistert. Jetzt bin ich noch neugieriger und versuche daher mein Glück! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amelien kommentierte am 07. März 2018 um 00:35

Uuuui das klingt ja mega interessant :) eine neue Fantasy Reihe! Ich versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 07. März 2018 um 08:10

Das hört sich interessant an. Ich würde gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ann-Sophie S. kommentierte am 07. März 2018 um 09:55

Liebes Was liest du -Team,

Hiermit würde ich mich wahnsinnig gerne für diese Leserunde bewerben! Das Cover wirkte auf mich auf den ersten Blick irgendwie unscheinbar und eher historisch als fantastisch angehaucht, doch der Klapptext hat meine Erwartungen wiederlegt und dann doch meine Neugierde auf das Buch geweckt. Allein vom Klapptext her, würde ich sagen, dass Sages Geschichte definitiv in mein "Beuteschema" passt und ich mich deswegen riesig freuen würde, hier mit dabei sein zu können!
Ich bin sehr gespannt auf das Reich Demora und auf jeden Fall neugierig, wie die Autorin den fantastischen Teil in die Geschichte einfließen lassen wird. Da bin ich ja etwas skeptisch, aber ich lasse mich sehr gerne überraschen :D

Mir machen Leserunden immer wahnsinnig viel Spaß, weswegen es toll wäre, auch über "Vertrauen und Verrat" mit diskutieren zu können. Ich bin gespannt, welche unterschiedliche Meinungen da beim Lesen aufkommen!

Ich drücke die Daumen!
Liebe Grüße
Ann-Sophie 

 

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ann-Sophie S. kommentierte am 07. März 2018 um 09:58

Mir ging es auch so, dass ich eine ganz andere Geschichte aufgrund des Covers erwartet habe. Meine Gedanken gingen dabei in Richtung historischer Roman, sodass ich das Buch wahrscheinlich erst auf den zweiten Blick in die Hand genommen hätte. Da ich vieles aus dem Carlsen-Programm lese, war ich dann doch sehr neugierig. 
Und es kam sehr unerwartet, dass es sich dann doch um einen Fantasyroman handelt! Das kam mir ehrlich gesagt nicht wirklich in den Sinn, weswegen ich das Cover auch nicht als gelungen bezeichnen würde. Dennoch gefällt es mir insgesamt sehr gut mit der hellen Farbgestaltung und den zwarten Schnörkeln im Hintergrund.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Emmy29 kommentierte am 25. März 2018 um 16:13

Genau das habe ich mir auch gedacht! Ich finde das Cover an sich sehr hübsch, aber es geht ziemlich in die Richtung historischer Roman. Auf den ersten Blick hätte ich es auch nicht in die Hand genommen. Da musste der Klappentext schon sehr überzeugen. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 07. März 2018 um 11:47

Ich finde das Covee interessant, gerade der helle Hintergrund steht im Kontrast zu den gefesselten Händen. Wobei mich ehrlich gesagt irritiert, dass die Hände so weit auseinander sind, eigentlich wirkt es, als könnte man sich problemlos daraus lösen. Also irgendwie etwas widersprüchlich...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Zieherweide kommentierte am 24. März 2018 um 13:22

Das mit den gefesselten Händen geht mir genauso. Man kann alle Windungen ziemlich gut erkennen, da ist nicht noch einmal etwas direkt um die Handgelenke gebunden, somit wäre es ziemlich leicht die Fesseln abzustreifen. Aber vielleicht ist gerade das Absicht. Ich bin ja gespannt, ob eine passende Stelle im Buch vorkommt. Dann wäre es klasse, denn ich mag es sehr, wenn ein Cover gegebenenfalls inhaltlich etwas wiederspiegelt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy Bell kommentierte am 07. März 2018 um 16:28

Bei diesem Cover muss ich einfach dabei sein. Wunderschön gestaltet ! Und die Zusammenfassung klingt genau nach meinem Geschmack. Ich hoffe bei dieser schönen und spannenden Liebesgeschichte dabei sein zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
willner.cl@gmail.com kommentierte am 08. März 2018 um 08:40

Klingt sehr interessant, hier versuche ich mal mein Glück.
Tolles Cover das spricht mich sehr an

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Emma´s Bookhouse kommentierte am 08. März 2018 um 08:58

Das klingt sehr interessant und ich wäre gern dabei.

Allen viel Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Clari1974 kommentierte am 08. März 2018 um 09:02

Ich liebe Fantasygeschichten. Tintenblut, Tintentherz, Tintentod waren nur einige der Bücher die ich innerhalb kürzester Zeit gelesen hatte. Fantasy ist eines der größten Geschenke die man als Mensch bekommen kann. Daher möchte ich mich gerne für ein Exemplar von Vertrauen und Verrat bewerben.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bellamy kommentierte am 08. März 2018 um 12:51

Dieses Buch klingt wirklich interessant, frisch und spannend! Ich hoffe auf große Gefühle, viele Geheimnisse und tolle, komplexe Figuren. Ich habe gesehen, dass auf einer Online Buchcommunity die Meinungen dazu komplett auseinander gehen. Gerade das macht das Buch für mich so interessant, denn ich würde mir wirklich sehr gerne selbst eine Meinung dazu bilden. Oft war es bei polarisierenden Büchern nämlich schon so, dass ich zu jenen gehörte, die sie super fanden. :) Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mitlesen dürfte! :) 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnnaSalvatore kommentierte am 08. März 2018 um 17:15

Das Buch habe ich als Buchbloggerin schon lange auf dem Schirm, sehr gerne würde ich es lesen und an der Leserunde teilnehmen!

Das Thema ist spannend und die Aufmachung natürlich der Hammer. Dazu die gefesselten Hände... ich erwarte Tolles, und erste Meinungen füttern diese Erwartung =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lynn kommentierte am 08. März 2018 um 17:36

Das hört sich nach einer spannenden Mischung aus Fantasy und historischem Roman an. Da ich beide Genres sehr gerne lese, wäre ich gespannt, wie sich die Geschichte entwickelt  :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Skulduggerymel kommentierte am 08. März 2018 um 18:24

Vertrauen und Verrat, das klingt wirklich sehr spannend. Gerne wäre ich bei dieser Spitzel-Mission mit dabei und möchte unbedingt herausfinden was die adligen Herrschaften so alles zu verbergen haben und natürlich wer Sages große Liebe werden könnte. ;-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Skulduggerymel kommentierte am 08. März 2018 um 18:27

Ich finde das das Cover ein ziemlicher Hingucker ist. Die gefesselten Hände von denen man nur weiß, das sie zu einer Frau gehören. Die Verschnörkelungen an den Seiten die an eine Brokattapete erinnern. Wenn ich das Buch in einer Buchhandlung sehen würde, würde ich es in jedem Fall in die Hand nehmen wollen... ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samy86 kommentierte am 08. März 2018 um 19:07

Huhu!

Die Thematik des Buchs klingt wirklich sehr interessant. Auch das Cover ist ein absoluter Hingucker!

Sehr gerne wäre ich mitdabei!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanjas Buchgarten kommentierte am 08. März 2018 um 19:22

Hallo,

 

ich würde mich gerne für ein Exemplar bewerben.

Das Cover finde ich treffend und hat mich dazu verleitet mir den Klappentext anzuschauen.

 

Dieser passt genau zu dem, was ich gerne lese.

 

Ich würde zu gerne wissen, wie es weiter geht. Ein Verkupplungsball, Sage welche nicht nur die Bräute verkuppeln soll, sondern auch als Spitzel einiges über die Lage im Land herausfinden soll.

Und dann scheint sie sich doch zu verlieben.

Das klingt spannend, nach Nervenkitzel und eine Prise Romantik. Da wäre ich gerne dabei,

 

Vielen Dank für die Chance

 

Tanja

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 08. März 2018 um 22:24

Würde gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Aline Kappich kommentierte am 09. März 2018 um 09:15

Ihr Lieben, diese Leserunde wird als Bonus-Leserunde laufen; dies war nicht von Anfang an gekennzeichnet. Wenn ihr eure Bewerbung zurückziehen möchtet, schickt mir einfach eine kurze PN. Danke + beste Grüße, Aline

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 09. März 2018 um 11:23

Da dies der erste Band einer Serie ist, möchte gern phantasievoll mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lainybelle kommentierte am 09. März 2018 um 12:17

Ich kann nicht widerstehen, hier würde ich wirklich gern mitlesen! Bei einer Bonus-Runde war ich bisher noch nicht dabei und bin gespannt, welche Fragen es zu beantworten gibt :)
Wie immer würde ich auch auf unseren Blogs und in den Shops und Communities rezensieren, in denen ich unterwegs bin.

Das Buch hatte mich spätestens bei "Lehre bei einer Kupplerin" - ich glaube, das dürfte sehr unterhaltsam, spannend und emotional werden. Ich bin gerade wieder im YA-Romantasy-Fieber, und da wäre das genau das Richtige.
Wie sich Sages Arbeit wohl gestaltet? Was erwartet sie auf dem Verkupplungsball? Und wer ist es, dem sie da begegnet und der ihr Vorhaben, nie zu heiraten, so ins Wanken bringt?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jessica Mühling kommentierte am 09. März 2018 um 15:03

Das klingt richtig spannend ich würde sehr gern an einer Leserunde teilnehmen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
shari77 kommentierte am 09. März 2018 um 21:18

Bei der Leserunde wäre ich sehr gerne dabei - das Buch steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Carmen Jutta Pfeiffenberger kommentierte am 09. März 2018 um 22:54

Leseprobe hörte sich für mich sehr interessant an und da ich fantasy liebe bewerbe ich mich für ein Freiexemplar

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Carmen Jutta Pfeiffenberger kommentierte am 09. März 2018 um 22:56

Cover dieses Buches finde ich sehr ansprechend gemacht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Reilovesbooks kommentierte am 09. März 2018 um 23:31

Das Buch klingt sehr interessant, würde hier gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books_are_proof kommentierte am 10. März 2018 um 05:28

Hier würde ich gerne mitlesen.

Da ich ein großer Selection-Fan bin, denke ich, dass mir diese Geschichte zusagen wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cellissima kommentierte am 10. März 2018 um 07:39

Klingt wundervoll, da würde ich gerne mitlesen :)!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bine174 kommentierte am 10. März 2018 um 15:15

Der Klappentext liest sich sehr interessant und hat mich neugierig auf das Buch gemacht - gerne würde ich hier mitlesen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
petroel kommentierte am 10. März 2018 um 16:11

Es klingt super spannend. Würde gerne mit lesen wollen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 10. März 2018 um 19:18

das klingt interessant und ganz nach meinem Geschmack, mal was anderes als Krimis und Thriller...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melli13 kommentierte am 10. März 2018 um 19:33

Ich liebe Fantasybücher, vnn daher würde mich dieses Buch besonders interessieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 10. März 2018 um 20:24

Scheint ein spannender Fantasyroman zu sein, auch wenn die Geschichte, laut Klappentext, vielen anderen aus diesem Genre ähnelt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angel1607 kommentierte am 10. März 2018 um 21:26

Hiiii,

der Klappentext klingt soooo toll und ich warte schon soooo sehnlichst drauf und noch dazu bin ich ein Fan von Leserunden!!! Hatte erst einmal hier das Glück, dass ich dabei sein durfte, hoffe aber, diesmal Glück zu haben <3

Also ich veröffentliche auf folgenden Seiten bzw. Plattformen meine Rezis:

Blog: http://escape-into-dreams.blogspot.co.at
FB: https://www.facebook.com/Escap…8962035650/?ref=bookmarks
(Der FB-Beitrag wird auch in vielen Gruppen dann geteilt um eine breitere Streuung zu erwirken).
Lovelybooks, Lesejury.de, Weltbild, Thalia, Googleplay, Wasliestdu, Buecher.de, Morawa.at, Instagram, Amazon, hier bei Literaturschock, wenn das Buch dort vorhanden auch bei vorablesen.de. Ich hoffe, ich habe keine Seite vergessen!

Lg
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 11. März 2018 um 07:25

Ein toller Liebesroman, der fantastisch geschrieben ist und den ich sehr gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bienchen91 kommentierte am 11. März 2018 um 09:18

Das Klingt sehr interessant. Da würde ich sehr gerne mitlesen. Aber das Cover hat mich erst an ein ganz anderes Genre denken lassen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bienchen91 kommentierte am 11. März 2018 um 09:18

Das Klingt sehr interessant. Da würde ich sehr gerne mitlesen. Aber das Cover hat mich erst an ein ganz anderes Genre denken lassen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katha Kraft kommentierte am 11. März 2018 um 11:06

Das Cover sieht ja schon sehr schön aus. So geheimnisvoll. Ich hab auch schon von dem Buch gehört und es war nur positives. Das weckt nun auch meine neugier. Ich bin auch total gespannt, wie die Protagonistin alles meistert, um nicht zwangsverheiratet zu werden, vorallem mit einem unbekannten Mann. Ich hüpfe gerne mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 11. März 2018 um 13:17

Hört sich gut an da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotta kommentierte am 11. März 2018 um 15:04

Diese Story klingt doch sehr interessant. Da versuche ich gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SophiesLittleBookCorner kommentierte am 11. März 2018 um 17:16

Ich möchte sehr gerne bei diesem Buch und in der Leserunde mitlesen. Es ist schon zu lange her, dass ich hier an einer teilgenommen habe.

 

https://sophies-little-book-corner.blogspot.de/

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claire22 kommentierte am 11. März 2018 um 20:44

Der Klappentext hört sich sehr interessant und spannend an. Auch dass es ein Reihenauftakt ist finde ich klasse. Die Grundstory ist an sich nicht etwas so neues, aber der Aspekt der Spionage ist doch nicht all zu oft bisher in diesem Kontext von mir gelesen worden. Der Titel erinnert mich etwas an die Romane von Jane Austen - Stolz und Vorurteil, ...

Ich versuche mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 11. März 2018 um 21:13

Fantasy Saga.... endlich eine neue Serie die sich hoffentlich lohnt... hier wäre ich gerne dabei und deshalb ab in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Aliceimbuchland kommentierte am 12. März 2018 um 06:36

Das Buch klingt mega Interessant und ich habe schon soviel davon gehört.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Taria kommentierte am 12. März 2018 um 07:17

Eine neue Fantasy - Reihe wäre wirklich was für mich.  Da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MadameMim kommentierte am 12. März 2018 um 13:20

Ich würde gerne mein Glück versuchen. Klingt sehr spannend ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
read-dream-fall kommentierte am 12. März 2018 um 21:48

Die Geschichte hört sich sehr interessant an. Würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hiki kommentierte am 12. März 2018 um 23:04

Ich bin so gespannt auf das Buch, ich kann es kaum mehr erwarten, bis es endlich erscheint. Es klingt nach einer spannenden Geschichte, die mir mit Sicherheit zahlreiche interessante Lesestunden bescheren wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
puppetgirl kommentierte am 13. März 2018 um 12:17

Das Cover ist echt ein Magnet. Würde gerne mehr über das Buch erfahren bzw. es auch gern lesen. Dann mal ab in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Libellus kommentierte am 13. März 2018 um 15:22

Gerne würde ich mich um ein Exemplar bewerben und mich in der Leserunde mit anderen austauschen. Cover und Klappentext sprechen mich an und ich bin gespannt auf die Story.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ceciliasophie kommentierte am 13. März 2018 um 15:37

Klingt sehr gut und gibt mir Hoffnung auf etwas frischen Wind im festgefahrenen Jugend(fantasy)genre. Da hüpfe ich doch mal glatt mit in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Emmy29 kommentierte am 13. März 2018 um 17:14

Vom Cover und vom Titel her hätte ich nicht gedacht, dass dies ein Fantasy Buch ist, aber der Klappentext macht mich total neugierig. Ich bewerbe mich gerne um ein Exemplar :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
nicigirl85 kommentierte am 13. März 2018 um 18:51

Bei den gefesselten Händen in Kombination mit dem Titel "Vertrauen und Verrat" stellen sich einem schon die Nackenhaare auf. Um sich freiwillig fesseln zu lassen, gehört schon sehr viel Vertrauen dazu und wenn dies nicht vorhanden ist, dann hat man sehr bald so seine Probleme als Gefesselter. Im krassen Kontrast zu den Händen stehen die Schnörkel und floralen Elemente des Covers, da sie etwas liebliches ausstrahlen und von so etwas ja eigentlich keine Gefahr ausgeht...

Das Cover macht auf jeden Fall so weit aufmerksam, dass man es im Buchladen in die Hand nehmen und drin blättern würde...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiHa LoRe kommentierte am 13. März 2018 um 19:15

Ich hab einmal die englische Ausgabe gesehen und fand das Cover mit den Rosen und dem Dolch richtig schön. Ich bereue aber gar nicht, auf die deutsche Ausgabe gewartet zu haben, denn auch dieses Cover ist ein wahrer Blickfang!

Die Handlung klingt auch spannend, auch wenn ich noch nicht alles davon verstehe - oder ist es vielleicht gerade deswegen so interessant? Geht sie bereits als Spionen bei der Kupplerin in Lehre oder wird sie dort dazu ausgebildet? Ist sie selbst eine der Bräute? Denn es klingt ja eher so, als sei sie eine als Aufpasserin getarnte Spionin ...

Wird sie selbst einem Mann zugewiesen? Dem, in den sie sich wider Willen verliebt, oder ein ganz anderer? Hat ihr Geliebter vielleicht auch eine Zukünftige? Ich bin gespannt, was die Erklärung ist und wie es sich entwickelt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Corphi kommentierte am 14. März 2018 um 07:05

Das Buch habe ich schon etwas länger im Auge. Klappentext hört sich sehr gut an und das Cover finde ich spitze. Sehr gerne wäre ich bei der Leserunde mit dabei.....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kerstin Guzik kommentierte am 14. März 2018 um 07:58

Das klingt sehr interessant, gerne würde ich hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookslove1511 kommentierte am 14. März 2018 um 17:35

P { margin-bottom: 0.21cm; }

Klingt sehr Interessant. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezauber kommentierte am 14. März 2018 um 19:44

Das Buch klingt echt gut, weshalb ich gerne mein Glück versuche :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
becca kommentierte am 14. März 2018 um 21:10

Eine Fantasygeschichte nach meinem Geschmack. Gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tintenträume kommentierte am 14. März 2018 um 22:55

Ich habe mich unglaublich gefreut, als ich auf der Startseite das Banner zu dieser Leserunde gesehen habe. "Vertrauen und Verrat" ist mir in der Carlsen Vorschau direkt ins Auge gesprungen, weil ich bereits im englischsprachigen Raum darauf aufmerksam geworden bin. Daher ist es ganz oben auf die Wunschliste der Neuerscheinungen gewandert und ich würde mich nun unheimlich freuen an der Leserunde teilnehmen zu können.

 

Das Cover finde ich sehr ansprechend, weil es mal etwas ganz anderes ist und irgendwie gefällt mir die schlichte Gestaltung. Im Vergleich dazu finde ich das Original nämlich fast schon zu überladen.

 

Die Inhaltsangabe liest sich richtig toll und hat mich sofort neugierig gemacht. Mich spricht es total an, weil es einfach genau meinen Geschmack trifft und ich möchte unbedingt in das Reich Demora abtauchen! Besonders gespannt bin ich auf den Weltenbau, weil die Mischung auf Fantasy und Liebe sehr interessant finde und neugierig darauf bin wie Verkupplungsbälle und ein nahender Krieg miteinander harmonieren.

 

Ich hoffe sehr darauf bei dieser Leserunde Glück zu haben, weil ich das Buch unbedingt lesen möchte und ich zudem den gemeinsamen Austausch immer sehr gerne mag.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wolly kommentierte am 14. März 2018 um 23:11

Hier wäre ich sehr gerne dabei. Der Klappentext klingt sehr spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vivien Winchester kommentierte am 15. März 2018 um 01:04

Hi erstmal,

Also ich finde der Text hört sich fabelhaft an und auch der schreibstyl einfach toll. Ich finde es einfach spannend  zu erfahren das sie mit einen Mann verheiratet werden soll den man gar nicht liebt. Ich würde so gerne herausfinden ob sie noch die wahre Liebe findet und auch der Kampf um demora wie das wohl endet und wer da wohl stirbt ich finde es einfach immer unglaublich spannend solche Storys und kann es einfach nicht erwarten ich zähle schon die Tage wann es erscheint.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanessa kommentierte am 15. März 2018 um 01:32

Ich wäre unheimlich gerne bei dieser Leserunde dabei, ich habe schon länger an keiner mehr teilgenommen, weswegen ich die Chance gerne nutzen würde. "Vertrauen und Verrat" klingt sehr interessant und echt spannend, zudem steht das Buch sehr weit oben auf meiner Wunschliste, da ich gehört habe, dass es verdammt gut sein soll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina Ge kommentierte am 15. März 2018 um 02:58

Ich liebe Fantasy Bücher . Der Inhalt und Cover machen Lust auf mehr 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jassy vom federdrachenblog kommentierte am 15. März 2018 um 05:13

Dieses Thema ist echt nicht einfach und es berührt mich und ich möchte gern erfahren wie es in der Geschichte mit sage weiter geht in sie ein Happy end bekommt! Ps das Buch sieht so schön aus!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melanie Ludwig kommentierte am 15. März 2018 um 08:32

Hallo mir hat der erste Eindruck gefallen würde gern wissen wie es weitergeht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Traumbuchfänger kommentierte am 15. März 2018 um 09:18

Das Buch steht ganz weit oben auf meine Wunschliste, hier würde ich sehr gerne mitlesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Wennemer kommentierte am 15. März 2018 um 09:19

Das hört sich nach einer interessanten Geschichte an, ich würde gerne mal wieder mein Glück versuchen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SchoenGelebt kommentierte am 15. März 2018 um 10:01

Die Geschichte hört sich wirklich interessant und spannend an, so dass ich sie gerne lesen würde.

Ich habe noch nie an einer Leserunde teilgenommen, möchte dies aber schon seit längeren einmal ausprobiere,

Ich versuche dann einmal mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kira Wendorff kommentierte am 15. März 2018 um 10:30

Das Buch steht auf der WuLi, da wäre ich unglaublich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SweetJo kommentierte am 15. März 2018 um 10:50

Wow genau mein Genre, freue mich schon super darauf und auch wenn noch weitere Bände folgen werden. Wer liebt denn nicht eine gute neue Fantasy-Reihe??

Ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schmiesen kommentierte am 15. März 2018 um 11:15

Das wunderschöne Cover spricht mich an, und ich würde gerne mal wieder was aus diesem Genre lesen, da ich in letzter Zeit eher schwere Kost zu verdauen hatte :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NaddlDaddl kommentierte am 15. März 2018 um 12:38

Die Geschichte erinnert mich ein wenig an "Die Chroniken der Verbliebenen" mit dem Verheiratet-werden-sollen mit jemandem, den man noch nie gesehen hat. Das hat mich direkt neugierig gemacht, denn die Reihe fand ich bis jetzt doch ganz gut. Trotzdem scheint "Vertrauen und Verrat" auch genügend eigene Ideen zu haben, um interessant zu sein. Dass Sage bei einer Kupplerin in die Lehre geht und dort in Intrigen verwickelt wird, hört sich nur allzu spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sarah_Roesch kommentierte am 15. März 2018 um 13:33

Das klingt nach dem Beginn einer neuen, großartigen Saga. Ich würde sehr gerne mitlesen und hoffe, dass die Glücksfee meinen Namen aus dem Lostopf zieht :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Smaragdauge kommentierte am 15. März 2018 um 14:18

Das Buch ist schon vor einer ganzen Weile auf meinem Wunschzettel gelandet, da der Inhalt total interessant klingt. Erinnert erst etwas an Selection (ohne Prinz und nicht nur einen Mann zur Auswahl ;)
Dann noch gemischt mit ein bisschen Spannung UND einer Liebesgeschichte der Hauptperson- könnte mir gefallen!
Für meine erste Leserunde wäre das doch eine gute Wahl ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleinemaus87 kommentierte am 15. März 2018 um 15:32

Hier muss ich mich einfach bewerben, denn ich bin schon so neugierig auf das Buch.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei dieser Leserunde teilnehmen darf :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesemaus1981 kommentierte am 15. März 2018 um 18:35

Das Buch steht super weit oben auf meiner Wuli, ich würde mich wahnsinnig freuen mitlesen zu dürfen . 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CeceBreze kommentierte am 15. März 2018 um 20:00

Ich würde sehr gerne mitlesen, da der Klappentext interessant klingt und Fantasy mein Lieblingsgenre ist :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Svanvithe kommentierte am 15. März 2018 um 21:18

Mich spricht die Beschreibung des Inhalts an, deshalb würde ich das Buch gern lesen und mit den Mitlesern darüber diskutieren.

Vielleicht habe ich Glück, und es klappt...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Svanvithe kommentierte am 15. März 2018 um 21:20

Mir gefällt das Cover, weil man einige Vorstellungen beim Anschauen entwickeln kann, die sich wahrscheinlich erst mit dem Lesen der Inhaltsangabe erhellen. Die gebundenen Händen besitzen durchaus Symbolcharakter, den es zu ergründen gilt...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DearJenny kommentierte am 15. März 2018 um 23:05

Ich muss bevor die Bewerbungsphase endet auch unbedingt noch mein Glück versuchen, weil ich mich schon riesig auf das Erscheinen von "Vertrauen und Verrat" freue. Wie großartig wäre es da, wenn ich direkt die Chance bekommen würde an der Leserunde teilzunehmen! Ich verfolge bereits die Bloggerchallenge vom Carlsen Verlag zu dem Buch, aber habe selber nicht daran teilnehmen können, weil ich während der Anmeldephase im Urlaub war. Daher hoffe ich nun, dass mir hier das Glück hold ist.

 

Mich überzeugt bereits auf dem ersten Blick das Gesamtpaket des Romans. Das Cover ist wunderschön, der Inhalt liest sich toll und ich habe bisher nur Gutes darüber gehört. Mich erinnert es ein wenig an Kiera Cass und ich liebe ihre Bücher! Ich lese unglaublich gern Fantasybücher, aber es muss einfach auch Liebe mit im Spiel sein und bei "Vertrauen und Verrat" scheint das genau der Fall zu sein. Ich würde mich sehr freuen nach Demora reisen zu dürfen.

 

Ich liebe Leserunden wegen dem gemeinsamen Austausch und würde mich freuen hier über das Buch diskutieren zu können. Ich bin schon gespannt auf die Auslosung morgen und drücke allen anderen ebenfalls die Daumen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenokan kommentierte am 15. März 2018 um 23:52

Die Buchbeschreibung verspricht eine starke Protagonistin und eine Geschichte voller Abenteuer und Romatik. Genau mein Geschmack!

Thema: Wer hat gewonnen?
Sommernixe kommentierte am 16. März 2018 um 09:30

Es hibbelt ja noch niemand o.O
Dann eröffne ich mal die Runde. Auf das Buch bin ich wirklich mega neugierig :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Owlsome Books kommentierte am 16. März 2018 um 09:32

Ich geselle mich zu dir ... würde mich mega über das Buch freuen :) 

Thema: Wer hat gewonnen?
Jule87 kommentierte am 16. März 2018 um 09:40

Ich komme auch dazu :-). Ich würde mich auch total freuen, denn ich finde das Buch klingt einfach richtig gut.

Thema: Wer hat gewonnen?
Liesgern kommentierte am 16. März 2018 um 09:58

Ich bin auch bei euch, mit frischen Brötchen und Tee :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
CorniHolmes kommentierte am 16. März 2018 um 10:11

Ich hibbel dann auch msl eifrig mit. Ich bin ja so gespannt. Das Buch interessiert mich riesig, es steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste.❤️❤️

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 16. März 2018 um 10:26

Ihr Lieben,

da wir in Leipzig auf der Buchmesse sind, findet die Auslosung am Montag statt. Die Leseexemplare werden dann alsbald verschickt, sodass die Leserunde pünktlich am 22.03. startet.

Beste Grüße! 

Thema: Wer hat gewonnen?
MiHa LoRe kommentierte am 16. März 2018 um 10:56

Danke fürs Bescheid geben!

Viel Spaß euch auf der Messe :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Sommernixe kommentierte am 16. März 2018 um 11:02

Danke schön für die Info.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf der Messe. Ich bin leider erst in Frankfurt wieder dabei :(

Thema: Wer hat gewonnen?
Lu in Bookland kommentierte am 16. März 2018 um 19:18

Viel Spaß in Leipzig!

Thema: Wer hat gewonnen?
phoenics kommentierte am 18. März 2018 um 07:04

Danke fürs Bescheid geben. Bin schon gespannt, ob ich bei dieser Leserunde mitmachen darf, denn das Buch hört sich spannend an.

Viel Spaß auf der Leipziger Buchmesse :)

Thema: Wer hat gewonnen?
sunshine-500 kommentierte am 16. März 2018 um 11:13

Da können wir uns noch ein Wochenende entspannen.

Gehibbelt wird dann ab Montag.

Ich wünsche allen die zu LBM gefahren sind eine gute Zeit.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
sunshine-500 kommentierte am 16. März 2018 um 11:13

Da können wir uns noch ein Wochenende entspannen.

Gehibbelt wird dann ab Montag.

Ich wünsche allen die zu LBM gefahren sind eine gute Zeit.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
sunshine-500 kommentierte am 16. März 2018 um 11:13

Da können wir uns noch ein Wochenende entspannen.

Gehibbelt wird dann ab Montag.

Ich wünsche allen die zu LBM gefahren sind eine gute Zeit.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
lesebrille kommentierte am 16. März 2018 um 12:45

Schade, aber dauert ja nicht mehr lange bis Montag. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Liesgern kommentierte am 16. März 2018 um 14:35

Hach was wäre ich auch gerne auf der Buchmesse....träum....Leider kann es diesmal nicht sein.
Nun gut, dann wird ab Montag wieder gehibbelt.
Danke für die Info und viel Spaß auf der Buchmesse :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 16. März 2018 um 20:36

Allen ein schönes Wochenende und allen, die auf der Buchmesse sind, ganz viel Spaß und interessante Begegnungen.

Bis Montag ist ja nicht mehr lang.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
phoenics kommentierte am 18. März 2018 um 07:03

Genau. Den einen Tag warten überstehen wir auch noch :)

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 16. März 2018 um 21:27

Ich wünsche Euch auch allen ein schönes Wochenende und allen Messebesuchern viel Spaß!

Thema: Wer hat gewonnen?
phoenics kommentierte am 18. März 2018 um 07:05

Na dann hibbeln wir mal weiter...

Allen einen schönen Sonntag und diejenigen, die auf die LBM gehen können wünsche ich viel Spaß! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 18. März 2018 um 18:48

Morgen wird weiter gehibbelt!

Allen noch einen schönen Sonntagabend und morgen dann einen guten Start in die neue Woche! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
lesebrille kommentierte am 19. März 2018 um 07:38

Ab heute wird dann wieder gehibbelt. :) 

Thema: Wer hat gewonnen?
CorniHolmes kommentierte am 19. März 2018 um 07:55

Dann wird wohl heute kräftig weitergehibbelt. Ich bin ja so gespannt! :D

Thema: Wer hat gewonnen?
Sonjalein1985 kommentierte am 19. März 2018 um 11:01

Hibbel auch fleißig mit :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Daniela Wennemer kommentierte am 19. März 2018 um 11:47

Ich geselle mich zu euch und hibbel mit

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen kommentierte am 19. März 2018 um 13:35

x ,tschuldigung bin ins falsche Kommentarfeld geraten, wollte eigentlich hibbeln

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich informierte am 19. März 2018 um 14:06

Hallo zusammen!

Die Leserunden-Teilnehmer wurden nun ausgelost. Über je ein Exemplar dürfen sich freuen:

Aliceimbuchland
Angel1607
CeceBreze
Corphi
Daniela Wennemer
Emmy29
Kleinemaus87
Lainybelle
lesemaus1981
Lesezauber
Lotta
Lu in Bookland
nicigirl85
Overdramatics
read-dream-fall
SchoenGelebt
SunshineSaar
tintenträume
Traumbuchfänger
Zieherweide

Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen viel Spaß beim gemeinsamen Lesen + Diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
Bücherträumerin kommentierte am 19. März 2018 um 15:35

Schade, aber herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß beim Diskutieren und Lesen. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 19. März 2018 um 16:42

Allen Gewinnern meinen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
Zieherweide kommentierte am 19. März 2018 um 17:26

Oh, da freue ich mich aber richtig doll! Die letzten Wochen waren nicht schön und da ist das mal wieder ein willkommener Spaß. <3

Allen Teilnehmern wünsche ich ebenfalls viel Spaß beim Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 19. März 2018 um 18:19

Glückwunsch, vor allem Lotta und viel Spaß in der Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 19. März 2018 um 18:26

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß in der LR!

Thema: Wer hat gewonnen?
Kleinemaus87 kommentierte am 19. März 2018 um 18:30

Oh wie toll :-) Ich freu mich riesig.

Perfekt jetzt für den Urlaub.

Glückwunsch auch an die anderen Gewinner 

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineSaar kommentierte am 19. März 2018 um 20:40

Wow, ich freue mich total, dass ich bei der Leserunde dabei sein darf. Bin schon richtig gespannt auf das Buch und die ganze Runde :-) 

Ganz liebe Grüße

Sabrina

Thema: Wer hat gewonnen?
phoenics kommentierte am 19. März 2018 um 21:42

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Ich wünsche euch viel Spaß beim gemeinsamen Lesen und Diskutieren.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lu in Bookland kommentierte am 23. März 2018 um 19:03

Da freue ich mich aber! Ich hatte in den letzten Tagen kein Internet und sehe das Ergebniss der Verlosung daher erst jetzt. Allen viel Spaß beim Lesen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Zieherweide kommentierte am 31. März 2018 um 13:42

Hallo Aline,

ich habe mit dem Buch bereits angefangen, aber leider ist mein Sohn erneut krank, weshalb ich nicht zum Lesen komme. Ich werde aber demnächst meine Beitrag zur Leserunde leisten.

Ich hoffe, dass das okay ist.

Liebe Grüße
 

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen kommentierte am 19. März 2018 um 14:18

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern

Thema: Wer hat gewonnen?
Emmy29 kommentierte am 19. März 2018 um 14:35

Ich freue mich riesig zu den Gewinnern zu gehören und bekomme  mein Grinsen fast schon gar nicht mehr aus dem Gesicht :) Ich erhoffe mir eine schöne Disskusionsrunde und warte in den nächsten Tagen sehensüchtig auf das Buch ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
nicigirl85 kommentierte am 19. März 2018 um 15:16

Auf der Messe habe ich das Buch schon mal kurz in der Hand gehabt. :-)

Ich freue mich riesig dabei sein zu dürfen. Auf eine spannende Leserunde mit euch und einen regen Austausch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Sonjalein1985 kommentierte am 19. März 2018 um 15:21

Glückwunsch an die Gewinner. Viel Spaß beim Lesen :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
lesemaus1981 kommentierte am 19. März 2018 um 15:59

Ich kann das gar nicht glauben zu den Glücklichen zu gehörten , ich freue mich wirklich riesig :-) vielen Dank 

Thema: Wer hat gewonnen?
Lainybelle kommentierte am 19. März 2018 um 17:16

Wie cool! Bin supergespannt auf das Buch und den Gedankenaustausch :)

Thema: Wer hat gewonnen?
buechermauschen kommentierte am 19. März 2018 um 17:21

Schade wieder kein Glück , wünsche den Gewinnern viel Spaß bei der leserunde ^_^

Thema: Wer hat gewonnen?
Aliceimbuchland kommentierte am 19. März 2018 um 17:37

Ich freue mich riesig, mit Euch an der Leserunde teilnehmen zu können

Thema: Wer hat gewonnen?
CeceBreze kommentierte am 19. März 2018 um 20:29

Ich hatte gar nicht damit gerechnet, ein Exemplar zu gewinnen und bin dementsprechend total überrascht und freue mich auf die gemeinsame Leserunde. Danke!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zeilenverliebte kommentierte am 19. März 2018 um 21:04

Ersteinmal spricht mich schon das Cover unglaublich an. Aber auch der Klappentext hat gleich mein Interesse geweckt. Ich würde deswegen nur zu gerne das Buch selber lesen und in seine Welt eintauchen! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Daniela Wennemer kommentierte am 19. März 2018 um 21:33

Oh oll, ich endlich mal wieder Glück gehabt, vielen Dank dafür.

Ich freu mich schon auf das Buch und auf die Leserunde =)

Thema: Wer hat gewonnen?
Svenja Landau kommentierte am 19. März 2018 um 22:05

Herzlichen Glückwunsch :-*

Thema: Wer hat gewonnen?
lesebrille kommentierte am 20. März 2018 um 06:59

Ich wünsche allen Gewinnern viel Spaß bei der Leserunde. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Overdramatics kommentierte am 20. März 2018 um 19:59

Meeega cool, vielen Dank :D freue mich schon total auf die Geschichte und darauf, Mal wieder in einer Leserunde mit zu diskutieren ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
tintenträume kommentierte am 20. März 2018 um 23:37

Wow, vielen lieben Dank! Bei den vielen Bewerbungen hatte ich mir gar keine Chancen ausgerechnet, deshalb freu ich mich ganz besonders. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte und freu mich auf den gemeinsamen Austausch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Overdramatics kommentierte am 23. März 2018 um 17:50

Das Cover gefällt mir super gut und hat direkt meine Aufmerksamkeit gewonnen. Bin mega gespannt auf die Geschichte :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Emmy29 kommentierte am 24. März 2018 um 11:13

Das Buch ist heute angekommen und ich fange direkt mal an zu lesen :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Zieherweide kommentierte am 24. März 2018 um 13:17

Das Buch ist nun bei mir eingetroffen und ich kann es einer gründlichen Untersuchung vollziehen. ^^

Das Umschlagscover gefällt mir sehr. Die zarten Schnörkel im oberen und unteren Randbereich sind gut gemacht, weil sie nicht erdrückend für das Cover wirken. Sie umrahmen das Hauptsächliche und lenken den Blick auf die Bildmitte. Die gefesselten Hände symbolisieren für mich dem im Titel genannten Verrat. Das weiße Kleid spiegelt für mich wiederum das Vertrauen wieder. Es ist ersichtlich, dass sich die gefesselte Person noch nicht aufgegeben hat, sonst würde sie nicht so kämpferisch die Fäuste ballen.
Obendrein sind Titel und die beiden Ornamente oben und unten leicht in den Umschlag gestanzt, was ich haptisch sehr angenehm finde.

Einziges Manko. Die Fesseln wirken auf mich, als müsste die Person ihre Handgelenke lediglich aneinander legen und schon würden ihr die Seile von den Händen rutschen. Das macht das Bild ein wenig kaputt. Ansonsten ist das ein Cover, wonach ich auch im Buchladen sofort greifen würde.

Anmerkung: Unter dem Schutzumschlag leider wieder keine Prägung, bis auf die übliche Beschriftung des Buchrückens. Sehr schade. Wiederum sehr genial, die Karte direkt im Buchdeckel sowohl vorne, als auch hinten. Das mag ich.

Im Großen und Ganzen ist dieses Cover für mich dementsprechend gelungen, mit ein paar kleinen Abstrichen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 24. März 2018 um 19:25

Bei den gefesselten Händen hatte ich zwar zuerst an ein anderes Lesealter gedacht aber es passt ja trotzdem zu Vertrauen und Verrat, wenn man es von allen Seiten betrachtet.

Im Ganzen gesehen ist es eine interessante Gestaltung.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
nicigirl85 kommentierte am 25. März 2018 um 12:06

Das Buch hatte ich gestern vor meiner Wohnungstür liegen und heute früh habe ich dann direkt angefangen. Ich bin noch nicht durch mit dem Leseabschnitt. Bin jetzt bei Seite 80, da der Abschnitt aber so umfangreich ist, dachte ich, dass ich schon mal meinen Senf dazu abgebe.

Sage Fowler mochte ich nicht direkt. Sie war mir anfänglich zu biestig und zu störrisch, das kommt bei keinem gut an. Aber im Verlauf der Geschichte wird sie einem immer sympathischer. Sie hat keine Eltern mehr. Ich hoffe, dass noch geklärt wird warum eigentlich nicht. Ich mag es ganz gern, dass sie eher jungenhaft und wild ist. Wer identifiziert sich nicht gern mit so einem Charakter? Als sie dann später bei der Kupplerin arbeitet, merkt man sehr genau wie fähig sie ist Menschen zu beobachten. Ich kann das auch recht gut, würde dies aber gern noch besser drauf haben, so wie die Kupplerin Darnessa Rodelle.

Die Sache mit dem Verkuppeln und dass nur noch Paare zusammenfinden durch die Hilfe einer Kupplerin, das finde ich sehr spannend. Öhm ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man selbst nicht immer die besten Entscheidungen für sich trifft.

Die Ereignisse um Hauptmann Alexander Quinn haben mich bis jetzt noch nicht so recht fesseln können. Hier scheint ja viel Vetternwirtschaft in der Armee zu bestehen. Der Kronprinz Robert Devlin ist sein Cousin, des Königs Bastard Ash Carter sein bester Freund und zu allem Überfluss ist sein Vater der General, der über ihn bestimmt. Diese Rolle ist bestimmt alles andere als angenehm, wenn man unter der Fuchtel des eigenen Vaters steht. Habe ich eigentlich richtig gelesen, dass er ab dem Alter von 8 Jahren in der Armee ist? Ich habe mir das so ausgerechnet, weil er seit 12 Jahren dort ist und gerade erst Hauptmann geworden ist mit unter 21, also wird er jetzt 20 sein. Das finde ich arg früh. Aber naja sein Bruder Charlie ist ja mit 9 Jahren auch bereits Knappe.

Dass diese besondere Veranstaltung, das Concordium nur alle 5 Jahre stattfindet, fand ich etwas seltsam. Wenn man als Adelige zum falschen Zeitpunkt geboren wird, kann es passieren, dass man daran gar nicht teilnehmen kann.

Ich fand es sehr bedrückend wie sehr sich die Mädchen verstellen, schon allein was das Optische betrifft, um der Kupplerin und später ihrem ausgewählten Ehemann zu gefallen. Der wird doch eh irgendwann erfahren, dass man keinen Busen oder einen Klumpfuß hat. Das wird dem doch nicht verborgen bleiben...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Lotta kommentierte am 27. März 2018 um 12:07

Naja, man kann erstmals mit 16 teilnehmen und dann ist es mit 21 auch nicht so spät, weil die Offiziere müssen schließlich warten bis sie 24 sind, also bleiben genug Männer...
Sonst verhält es sich wie mit Olympia, da hat man in den USA als Turnierin auch Pech, wenn man im falschen Jahr geboren ist ;)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Kleinemaus87 kommentierte am 01. April 2018 um 09:49

Das mit der Verwandtschaft untereinander fand ich auch sehr überraschend. Da ist wirklich so gefühlt, jeder mit jedem verwandt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Lu in Bookland kommentierte am 02. April 2018 um 11:32

Ich finde, du hast die ersten Seiten schon sehr gut zusammengefasst. Ich finde auch den Handlungsstrang mit Sage bis jetzt wesentlich interessanter als den mit Quinn. Ich denke mal, das wird besser wenn die beiden dann auf einander treffen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Lu in Bookland kommentierte am 02. April 2018 um 11:32

Ich finde, du hast die ersten Seiten schon sehr gut zusammengefasst. Ich finde auch den Handlungsstrang mit Sage bis jetzt wesentlich interessanter als den mit Quinn. Ich denke mal, das wird besser wenn die beiden dann auf einander treffen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Selina Kasberger kommentierte am 25. März 2018 um 12:13

.

Thema: Lieblingsstellen
nicigirl85 kommentierte am 25. März 2018 um 13:50

Leseabschnitt 1 S. 13 oben:

"Oh, sein Zorn war gut. Er nährte ihren wie der Wind ein Lauffeuer."

Ein schöner Vergleich wie ich finde. Ansonsten fallen mir hier eher selten poetische Stellen auf, was aber daran liegen mag, dass es ein Jugendbuch ist und alles etwas einfacher gehalten ist. Dafür lässt es sich unglaublich flüssig lesen, da fühlte sich der erste Abschnitt verhältnismäßig kurz an.

Thema: Lieblingsstellen
nicigirl85 kommentierte am 25. März 2018 um 13:52

Leseabschnitt 1 Ende S. 86 / Anfang S. 87:

"Sage sah sie als einen Jutesack voller junger Katzen vor sich und fragte sich, welche wohl mit den meisten Krätzern herauskommen würde."

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
nicigirl85 kommentierte am 25. März 2018 um 14:05

Gerade habe ich den Leseabschnitt beendet und will noch schnell meine Eindrücke los werden, bevor es zum sonntäglichen Kaffeeausflug geht. ;-)

Es tun sich weitere Verbindungen auf, die interessant klingen, so ist zum Beispiel Hauptmann Quinns Mutter die Schwester der ersten Königin. Dann wundert mich auch nicht, dass sein Vater der General so ein hohes Ansehen genießt. Dadurch wirkt das Setting wie das eines Mittelalterromans. Bei fantastischen Geschichten tue ich mich immer etwas schwer, wenn es um neue Welten geht, die nichts gleichen, was es bisher gegeben hat, weil dann meine Vorstellungskraft manchmal nicht ausreicht. Das haben wir hier zum Glück nicht und mittelalterliche Settings mag ich sehr gern. Deswegen lese ich zwischendurch auch gern mal was Historisches, aber ich schweife ab.

Offenbar haben unsere Protagonisten einen anderen Glauben als wir Leser. "Gott" wird hier als Geist bezeichnet. Mal sehen ob wir dazu noch mehr erfahren.

Bei Lady Clare hatte ich erst Sorge, dass sie mit Sage ein falsches Spiel spielt, aber sie scheint wirklich an ihr als Freundin interssiert zu sein. Das Schicksal ihrer Schwester berührt. Dieser Arsch von D'Amiran scheint ja ein richtiger Mistkerl zu sein, schuppt seine Frau die Treppe runter und verursacht dadurch den Tod eines vermeintlichen Erben, einfach nur grauenhaft. Und dann scheint er noch den Kronprinzen entführen zu wollen und scheinbar selbst König werden zu wollen. Hm da musste ich kurz an "Das Lied von Eis und Feuer" denken, da wird ja auch ständig um Macht gebuhlt... Wenn rauskommt, dass Clare erst 15 ist, dann wird es richtig Ärger geben, oder? Wenn ich das richtig verstanden habe, verstößt das ja gegen das Gesetz.

Sages Neugier bringt sie sicher bald in Schwierigkeiten, denn ihre viele Fragerei lässt sie wie eine Spionin aussehen. Hoffentlich merken die Soldaten bald, das dem nicht so ist bzw. dass sie zwar schon spioniert, aber eben um für die jungen Ladies den perfekten Ehemann zu finden und nicht um Krieg spielen zu wollen.

Ash bekommt aus Sage nicht wirklich etwas raus, also warum schauspielert er, dass er Analphabet ist? Sie hat doch eh erkannt, dass etwas mit ihm nicht stimmt.

Ansonsten lässt sich das Geschriebene echt sehr angenehm lesen. Alles rund um die Soldaten lese ich nicht so gern wie über die Ladies.

Diese Jaqueline (man wie passend der Name) mag ich absolut nicht. Sich ständig in den Vordergrund zu spielen, geht einfach nicht. Sie hat offenbar einiges zu kompensieren, was sie alles nicht hat oder kann.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Emmy29 kommentierte am 25. März 2018 um 16:10

Da kann ich dir nur zustimmen!  ​D'Amiran scheint nicht gerade der nette Nachbar von nebenan zu sein. Lady Clare ist ein total nettes Mädchen und ich frage mich echt, was nun gemacht wird. Denn es gibt sowohl negative, als auch postive Folgen. Sollte herauskommen, dass sie erst 15 Jahre alt ist, wird ihr Vater nicht gerade freudig sein. Falls aber nichts gemacht wird, muss sie jemanden heiraten. Sollte die Kupplerin aber nicht vorher wissen, dass sie noch nicht 16 Jahre alt ist? Sie weiß doch auch sonst alles.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
nicigirl85 kommentierte am 25. März 2018 um 21:50

Die Tatsache, dass Clare erst 15 Jahre alt ist, sorgt in jedem Fall für Probleme.

1. Wenn Sage und die Kupplerin das ignorieren und Clares Alter später raus kommt, dann haben sie sich strafbar gemacht und sie selbst bekommen mächtig Ärger.

2. Die Kupplerin erfährt es, sucht für Clare keinen Mann und sie muss ohne wieder heim, was ihren Vater sehr wütend machen wird.

Und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass das verborgen bleibt.

 

Ansonsten denke ich, dass Clare durchaus daran interessiert ist zu heiraten, nur eben einen netten Mann. Zudem wäre es für sie wohl ein Glück zu heiraten, denn dann könnte sie von ihrem fiesen Vater fort.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
lesemaus1981 kommentierte am 26. März 2018 um 12:52

Ich könnte mir vorstellen, dass Clare trotzdem heiratet , die Kupplerin und Sage aber genau gucken wen sie dafür auswählen. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Lotta kommentierte am 27. März 2018 um 12:11

Da sind wir bei dem Thema der Beeinflussung. Ich gehe immer noch fest davon aus, dass Clare nicht komplett mit offenen Karten spielt. Vielleicht ist sie auch keine 15, sondern 16 und sagt das nur, damit eine bessere Wahl für sie getroffen wird.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Overdramatics kommentierte am 29. März 2018 um 07:17

Also erstmal Respekt für die Zusammenfassung der Ereignisse an nicigirl85, das hat es mir gerade nochmal leichter gemacht, den vergangenen Leseabschnitt revue passieren zu lassen ;) . Ich habe aber wie Lotta das Gefühl, das Clare nicht mit offenen Karten spielt. Fand es einfach von Anfang an komisch, wie sie sich an Sage angenähert hat. 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Kleinemaus87 kommentierte am 01. April 2018 um 09:55

Irgendeine Überraschung wird es da bestimmt noch geben. Denn wenn der Vater sie bei der Kupplerin vorgestellt hat, musste er doch bestimmt das Alter sagen oder sogar die Geburtsurkunde zeigen. Da hätte das doch auffallen müssen. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
CeceBreze kommentierte am 01. April 2018 um 15:02

Stimmt, daran, dass Clare Sage nur beeinflussen will, habe ich gar nicht gedacht. Das halte ich aber für Recht unwahrscheinlich, da ich Clare die Geschichte mit ihrer Schwester abkaufe und sie darum eine plausible Erklärung für ihr Verhalten hat. Auch ihr Vater scheint nicht sonderlich nett zu sein...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
lesemaus1981 kommentierte am 26. März 2018 um 12:56

:-D mit jeden Mädchen namens Jaqueline, mit dem ich in meinem Leben schon Kontakt hatte , waren es immer Frauen , die hinterhältig und verlogen waren . Das kann doch nicht nur am Namen liegen 

Ich finde in den letzten Kapiteln kam die Kupplerin sehr wenig zu Wort . Ich bin aber gespannt wie sie Sage an den Mann bringen will. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Aliceimbuchland kommentierte am 30. März 2018 um 22:50

Vielleicht verliebt sich Clare auch einfach in jemanden ganz netten und muss nicht verkuppelt werden.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Lotta kommentierte am 03. April 2018 um 07:36

Fraglich ist nur (so wie es im Buch dargestellt wird), ob diese Liebe dann hält

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Emmy29 kommentierte am 25. März 2018 um 16:02

Ich muss sagen, dass ich postiv überrascht bin. Durch den Klappentext war ich etwas zwiegespalten, wo die Geschichte denn hinführen würde, aber bislang mag ich das Buch sehr gerne.

Dies liegt besonders an Sage, welche einen starken Charakter hat. Sie ist mir sehr sympathisch. Sie gibt im Laufe der Geschichte nach und nach etwas von sich preis, was ich auch gut so finde. Anfangs war sie etwas verschlossen und auch das konnte ich völlig nachvollziehen. Ihre Meinung zur Kupplerin hat sich auch sehr verändert.

Ich habe noch keine richtige Meinung über die Kupplerin. Sie ist so etwas wie eine allwissende Erzählerin, denn ihre Menschenkentniss ist echt überraschend. Dass sie selbst Sages Eltern zusammengeführt hat, ist sehr aussagekräftig und trotz der Strenge, mag ich sie auch sehr gerne. Nur scheint sie alles zu wissen und das verwirrt mich noch etwas. Anfangs hat sie meine ich noch gesagt, dass sie nicht vor hat Sage zu verkuppeln, aber der kleine Kommentar auf Seite 111 sagt das Gegenteil. Ich vermute, sie denkt dass Ash ihr "Traummann" ist.

Über Ash kann ich noch nicht viel sagen, da er schon sehr geheimnissvoll ist. Aber ansonsten scheint er mir ein sympathischer Mann zu sein, der zwar ziemlich viel lügt - besonders beim Lesen. Ich vermute er schreibt einfach mit der linken Hand, weil er dann eine unleserliche Schrift hat.

Es ist schon witzig, dass die Soldaten denken, dass Sage eine Spionin ist. Theoretisch könnten sich beide doch einfach die Wahrheit sagen - was hoffentlich auch bald passiert. Clare ist schon eine süße Freundin und ich glaube nicht, dass sie böse Absichten hat. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
nicigirl85 kommentierte am 25. März 2018 um 21:46

Ich finde gut, dass Sage ihre Meinung zum Verkuppeln geändert hat, denn sie scheint das ebenfalls gut drauf zu haben. Und vor allem hat sie ein reines Herz, so dass sie niemals jemanden zusammenbringen würde, der dadurch unglücklich wird.

Na ja ich schätze mal, dass Ash schreiben und lesen kann und die Unwissenheit nur vorgetäuscht ist, um Informationen zu bekommen. Er hat nur nicht ahnen können, dass Sage so clever ist.

Bei ihrer vielen Fragerei zur Armee, was auch wirklich ungewöhnlich ist, war mir fast klar, dass man dies negativ werten wird. Und bei der aktuellen Lage im Land ist es schon ok vorsichtig zu sein, auch wenn man falsch liegt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Overdramatics kommentierte am 29. März 2018 um 07:21

Die Sache mich Ash finde ich ganz witzig. Am Anfang hat er selbst mich davon überzeugt, dass er nicht Lesen und Schreiben kann, auch wenn ich mir das eigentlich gar nicht so erkären konnte, warum er das nicht kann. Jetzt im Nachhinein finde ich, dass das schon eine ziemliche Leistung ist so zu tun, als könne man nicht Lesen und Schreiben. Das muss ja echt anstrengend sein ^^ Die Fragerei von der Sage finde ich ebenfalls sehr auffällig, ein kluges Mädel wie sie, hätte das ja ein wenig diskreter angehen können. Das wird sicher nochmal richtig Probleme geben.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Kleinemaus87 kommentierte am 01. April 2018 um 09:57

Ich denke aich sehr stark, das Ash da wohl einbisschen gelogen hat. Denn ich kann mir nicht vorstellen, das man als Halbbruder vom Prinzen nicht lesen und schreiben kann ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lainybelle kommentierte am 26. März 2018 um 10:01

Mein Buch wurde mir eben auch von der Postbotin überreicht :)
Ich werde im Lauf der Woche einsteigen, hoffe, dann sind noch nicht alle durch :D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
lesemaus1981 kommentierte am 26. März 2018 um 12:49

Ich bin auch sofort gestartet . Mein erster Eindruck von Sage war wirklich sehr gut , sie ist pfiffig und sehr bemüht ihr Leben in die Hand zu nehmen . Von einer Zwangsheirat halte ich natürlich auch nichts ,  hätte mich aber vermutlich nicht dagegen aufgelehnt , wenn es so üblich ist . Ihr Verhalten bei der Kupplerin fand ich super , sich dafür zu entschuldigen,ein Mädchen zu gebären ,könnte ich auch nicht . Die Gefahr des Krieges habe ich noch nicht ganz durchschaut . Quinn und seine Armee sind mir sehr sympathisch ,besonders Charlie , er gibt sich solche Mühe . Witzig , das alle denken Sage wäre eine Spionin ,dabei versucht sie nur die Eigenschaften der Soldaten zu notieren. Clare tut mir sehr leid . 

 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
SunshineSaar kommentierte am 26. März 2018 um 16:51

Ich habe nun auch mit dem Lesen begonnen und möchte meine Eindrücke schildern.

Zuallererst muss ich sagen, dass ich das Buch gar nicht mehr zur Seite legen kann – ich verschlinge es regelrecht. Der Schreibstil ist genau mein Ding und es ist ein schöner Lesefluss gegeben, der die Seiten dahinfliegen lässt.

Die Hauptfigur Sage gefällt mir sehr gut. Sie hat ihren eigenen Kopf (was nicht immer von Vorteil ist *lach) und weiß, was sie will. Sie ist auf jeden Fall ein starker Charakter und ich bin gespannt, was sie noch alles von sich zeigen wird, denn es scheint auch gefährlich und spannend zugleich zu werden.

Die anderen Figuren sind mir auf ihre Art und Weise auch alle mehr oder weniger sympathisch. Zuerst dachte ich zwar, dass Quinn eine gute Partie für Sage wäre, aber ich denke am Ende wird Ash das Rennen machen. Sie haben ja schon Bekanntschaft geschlossen und ich hoffe, dass die Dinge zwischen ihnen besser laufen, wenn sie ehrlich zueinander sind, wer sie eigentlich wirklich sind. Denn diese Geheimnisse stehen noch zwischen ihnen und schüren Probleme. Clare wiederum ist mir suspekt. Auf der einen Seite glaube ich, dass sie einfach ein liebes Mädchen ist, das wirklich einfach nur mit Sage befreundet sein will. Aber ihr Verwandschaftsverhältnis zu Graf D’Amiran macht mich nachdenklich. Doch es sieht so aus, als würde ein übles Spiel mit ihr gespielt werden, denn sie ist ja erst 15.. Ich denke aber auch, dass Sage sich darum kümmern wird, dass sie glücklich wird..

Ich bin nun richtig gespannt, wie es weiter geht, denn ich denke, dass es nun noch spannender wird und Sage vielleicht von den Soldaten eingeweiht wird, denn sie hat sowieso schon viel beobachtet und 1 und 1 zusammengezählt. Jetzt müssen sie nur noch davon überzeugt sein, dass Sage keine Spionin ist…

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
nicigirl85 kommentierte am 27. März 2018 um 10:02

Hach herrlich, dass du ähnlich gedacht hast wie ich. Ich war auch erst der Meinung, dass wohl Quinn derjenige sein wird, in den sich Sage vergucken wird, aber mit Ash war sie jetzt schon so eng, dass es wohl eher darauf hinauslaufen wird.

 

Ich denke, dass Clare nichts Böses im Schilde führt und für die Verwandtschaft mit dem fiesen D’Amiran kann sie ja nichts. Und ihre Schwester ist ja auch alles andere als unglücklich mit der Partie.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Lotta kommentierte am 27. März 2018 um 12:15

Ich habe gar nicht das Gefühl, dass Sage sich in Ash vergucken wird. Sie genießt es einfach zu unterrichten und hofft als Gegenleistung dafür Informationen zu bekommen. Aber wirklich als "Mann" betrachtet sie ihn glaub ich nicht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Aliceimbuchland kommentierte am 30. März 2018 um 22:48

Stimmt man muss sehen, ob Clare wirklich eine Freundin wird oder doch etwas im Schilde führt

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Kleinemaus87 kommentierte am 01. April 2018 um 10:00

Mein erster Gedanke war auch das Quinn und Sage wohl zusammen kommen werden :-D Da er ja eine größere Rolle im Buch spielt. Aber so sicher bin ich mir dann seit Ash vielem Auftauchen nicht mehr ;-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
read-dream-fall kommentierte am 09. April 2018 um 12:39

Also, ich würde mir wünschen, dass Sage mit Quinn zusammen kommt :D 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kleinemaus87 kommentierte am 26. März 2018 um 18:03

Ich finde, das Cover ist ein richtiger Hingucker. Die Ornamente passen gut und auch die Farben finde ich toll. Mich macht es aufjedenfall neugierig auf das Buch . 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Corphi kommentierte am 26. März 2018 um 18:41

Auch ich habe meinen ersten Abschnitt fertig und muss sagen, ich bin sehr begeistert. Die Seiten flogen nur so dahin, was am absolut tollen Schreibstil lag. Ich fühlte mich wohl in der Geschichte und bin schon ganz gespannt, wie es weiter geht....

Die Charaktere gefallen mir bis jetzt ganz gut. Sage ist ein taffes Mädchen, dass ihren eigenen Kopf hat. Manchmal stößt sie da ganz schön an. Von der Kupplerin hätte ich gerne noch mehr Infos, in den letzten paar Kapiteln kam sie gar nicht vor...naja, vielleicht kommt das ja noch, oder hat sie vielleicht ein Geheimnis? Ash ist für mich noch etwas geheimnisvoll und ich weiß noch nicht, wie ich ihn einordnen soll. Ganz gut gefällt mir Clare. Das sie erst fünfzehn und zu jung ist, um verkuppelt zu werden, scheint ein Problem zu sein. Meiner Meinung nach müsste es schon an die Kupplerin weiter gesagt werden....mal sehen, ob dies noch passiert....

Auch bin ich gespannt, wie es mit Quinn und der Armee so weiter geht. Sie verdächtigen Sage ja, Spionin zu sein.....

Die Handlung selbst ist einnehmend und sehr angenehm, könnte aber noch etwas Spannung vertragen. Bin gespannt, wie sich alles weiter entwickelt. Die Umgebungsbeschreibungen gefallen mir sehr gut, ich konnte mir alles bildlich vorstellen.

Auf gehts...ich muss weiter lesen :-)

 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
nicigirl85 kommentierte am 27. März 2018 um 10:05

In den Abschnitten rund um die Armee hat es mir etwas an Spannung gefehlt.

Über die Kupplerin werden wir sicher noch mehr erfahren. Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich hier um den ersten Band einer Trilogie handelt und da wird im ersten Band sicher nicht gleich alles verraten, es muss ja auch in den anderen Büchern noch was erzählt werden.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
lesemaus1981 kommentierte am 27. März 2018 um 10:50

Ich finde das Buch wirklich sehr spannend,Sage hat so einen wachen Verstand. Die Idee mit dem verseuchten Wasser , war wirklich ein cleverer Schachzug um die Gegner zu schwächen . Und Sage Eigeninitiative trägt dazu bei ,dass so viele wie möglich erkranken . Ich frage mich warum Quinn eifersüchtig ist , er hat Sage doch noch gar nickt richtig kennen gelernt und warum freut er sich nicht für Ash ? Charlie zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht . Er ist wirklich ein kleiner tapferer Soldat .

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
Lotta kommentierte am 28. März 2018 um 10:27

Nur weiß jetzt der Feind über die Krankheit Bescheid. Ob die Zwit bis dahin ausreicht, wage ich bezweifeln.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
nicigirl85 kommentierte am 28. März 2018 um 22:12

Charlie finde ich auch ganz große Klasse. Irgendwie hat man da Schwierigkeiten sich vorzustellen, dass er der Bruder von Quinn ist. Während ich Charlie einfach nur goldig finde, ist Quinn mir nach wie vor nicht sympathisch.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
SunshineSaar kommentierte am 27. März 2018 um 10:50

Hach, ich finde es so schön, wie Ash und Sage sich immer näher kommen und sich ineinander verlieben. Es war aber auch Zeit, dass sie sich aussprechen und ihre wahre Identität preis geben. Sie sind so ein schönes Paar. Doch einige Frage schwirren mir noch im Kopf herum. Was verheimlicht Ash? Und warum ist Quinn eifersüchtig, dass Ash und Sage sich näher kommen? Auf die Auflösung bin ich sehr gespannt..

Bei dem Buch handelt es sich zurzeit eher um eine Liebesgeschichte gepaart mit einer Verschwörung im Hintergrund, die aber bisher noch nicht richtig Spannung aufgebaut hat. Ich hoffe, dass jetzt bald etwas in dieser Richtung noch passiert. Trotzdem fühle ich mich nach wie vor gut unterhalten, was auch an der tollen Figur Sage liegt, denn ich mag ihr Denken und Handeln sehr und finde es toll ihr zuzusehen, wie sie alles meistert.

Hat der kleine Charlie sich mit der Krankheit angesteckt, als er die Flüssigkeit in das Wasser gegeben hat? So wie es geschrieben wurde, glaube ich es schon ☹ Was werden sie dann tun? Wird er sterben müssen oder gibt es ein Gegenmittel?

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
Emmy29 kommentierte am 27. März 2018 um 16:10

Ich meine gelesen zu haben, dass es man nur 1-2 Tage krank ist, aber genau weiß ich es auch nicht mehr...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
lesemaus1981 kommentierte am 27. März 2018 um 18:12

Es ist wohl keine tödliche Krankheit. Leider diente Charlie mehr oder weniger als Versichskaninchen um genau zu wissen ob der Plan aufgeht . Ob Charlie von seinem Glück wusste bezweifle ich . 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
SunshineSaar kommentierte am 27. März 2018 um 20:19

Ok, dann hatte ich es mir wohl schlimmer vorgestellt, als es dann letztendllich ist. Charlie ist mir so ans Herz gewachsen und als Mutter denkt man in der Hinsicht gleich das Schlimmste :-(

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
Overdramatics kommentierte am 05. April 2018 um 18:37

Ich habe aber auch sofort daran gedacht, dass er sich womöglich angesteckt hat, als er sich mit dem Ärmel übers Geschicht gestrichen hat etc. Und irgendwie habe ich da auch ziemlich viel hinein interpretiert und ich könnte mir tatsächlich vorstellen, dass ihn die Krankheit vielleicht noch stärker trifft ...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
Lotta kommentierte am 28. März 2018 um 10:31

Bei ihrem Denken frag ich mich manchmal, ob sie die einzige intelligente Person weit und breit ist. Ganz passend enträtselt sie dies, im Kampf ist sie ein Naturtalent. Es ist manchmal etwas zu schnell

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
nicigirl85 kommentierte am 28. März 2018 um 22:14

Also auch wenn ich Sage sehr mag, muss ich dir Recht geben, dass alles etwas zu viel ist. Ich habe mir schon die Frage gestellt, ob es überhaupt etwas gibt, was sie nicht kann. Mir erscheint sie etwas zu perfekt, was mich dann etwas an der Glaubwürdigkeit ihres Charakters zweifeln lässt, sprich ob ein Mensch realistisch gesehen so sein kann wie sie...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
read-dream-fall kommentierte am 09. April 2018 um 23:05

Oh ja, das ist mir auch aufgefallen. Sie ist in jederlei Hinsicht ein Naturtalent. Kommt ein wenig unrealistisch rüber.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
Aliceimbuchland kommentierte am 02. April 2018 um 21:22

Zum Glück ist es nur eine Krankheit, wo er von selber wieder gesund wird, falls er sich angesteckt hat.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Lotta kommentierte am 27. März 2018 um 12:03

Also Anfangs fand ich die Struktur die Welt sehr interessant, auch die Hintergründe der Kupplerin.
Doch inzwischen zieht es sich wie Kaugummi. Es ist klar, dass etwas passieren wird und nur eine Frage der Zeit. 

Merkt Sage eigentlich nicht, dass sie von Clare nur manipuliert wird? Aber dadurch, dass sie dabei ist, dürfte den Frauen nichts passieren, wenn ich die verschiedenen Gruppen der Verbündeten richtig verstanden habe.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Emmy29 kommentierte am 27. März 2018 um 15:58

Warum denkst du, dass Sage von Clare manipuliert wird? Klar, vielleicht möchte sie wissen, wer ihr Zukünfiger ist, aber ich denke schon, dass sie ein ehrliches Mädchen ist. Wir werden im Laufe der Geschichte sehen, was für Hintergründe sie denn so hat..

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
Lotta kommentierte am 27. März 2018 um 20:37

Es ist einfach so ein Gefühl, dass es nicht mit rechten Dingen zu gut. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 162
nicigirl85 kommentierte am 28. März 2018 um 11:03

Ich stimme dir voll und ganz zu, dass ich Clare als ehrliches Mädel einschätze. Ich denke nicht, dass Sage von der Seite etwas böses zu erwarten hat.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
Emmy29 kommentierte am 27. März 2018 um 16:08

Auch diesen Leseabschnitt habe ich wieder sehr schnell gelesen. Ich muss schon sagen, dass  für meinem Geschmack zu viel der Liebesgeschichte vorhanden ist. Da geht die eigentliche Geschichte schon fast unter. Wenn man den Klappentext liest, geht man eigentlich davon aus, dass es sich größtenteils um die Spionage handelt. 

Ich bin gespannt, was für ein Geheimis Ash hat, denn wenn nichts dazuwischen kommt, wird er es ihr hoffentlich bald sagen. Ihm scheint schon viel an Sage zu hängen, was man auf den letzten Seiten sehr gut mitbekommen hat. 

Auch Sage ist mir nach wie vor sympathisch. Ich würde mir bei ihr aber mehr wünschen, dass sie die Frauen näher kennen lernt und man somit einen kleinen Eindruck von ihnen bekommt. Die Idee mit dem Wasser war definitiv sehr schlau und ansonsten scheint sie nicht auf den Kopf gefallen zu sein. Das wird ihr bestimmt das ein oder andere mal noch nützen. 

Ich bin gespannt wie es weiter geht und was es genauer mit der Verschwörung auf sich hat..

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
lesemaus1981 kommentierte am 27. März 2018 um 18:10

Ich finde auch das die anderen Bräute sehr wenig in Erscheinung treten. Außer Clare 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
nicigirl85 kommentierte am 28. März 2018 um 22:17

Also ich würde auch echt gern mehr über die anderen Bräute lesen und was die so an Erwartungen an ihren Zukünftigen haben oder was sie so unter einander für Streitigkeiten haben oder ähnliches. Selbst über Darnessa Rondelle erfährt man für meinen Geschmack viel zu wenig.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
CeceBreze kommentierte am 02. April 2018 um 09:08

Da gebe ich dir recht, man kennt außer Clare und vielleicht noch Jaqueline keine der Mädchen. Dabei ist es eigentlich Sages Hauptaufgabe, sie zu beobachten und sich unter sie zu mischen. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 163 bis 324
SunshineSaar kommentierte am 27. März 2018 um 23:58

Ich finde auch, dass die Liebesgeschichte ganz klar im Vordergrund steht. Deshalb ist der Klappentext doch etwas irreführend. Trotzdem muss ich sagen, dass ich mit dem Buch soweit recht zufrieden bin. Bisher wurde ich recht gut unterhalten. Aber es ist natürlich ärgerlich, wenn man sich auf den Klappentext stützt und am Ende anstatt eines spannenden Spionage-Thrillers eher eine Liebesgeschichte erhält. Auch der versprochene Fantasyanteil ist mir noch nicht ganz klar - es soll ja offiziell eine Fantasy-Reihe sein... Da hatte ich mir jetzt persönlich was anderes drunter vorgestellt... Aber nach wie vor bin noch recht zufrieden mit der Story und ich bin regelrecht gefesselt. Mal sehen, wie es weiter geht...

Seiten

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch