Leserunde

Leserunde "City of Love – Hunter & Josie" (Layla Hagen)

City of Love – Hunter & Josie
von Layla Hagen

Bewerbungsphase: 15.10. - 28.10.

Beginn der Leserunde: 23.11. (Ende: 14.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Piper Verlags – 20 Freiexemplare von "City of Love – Hunter & Josie" (Layla Hagen) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Josie und Hunter sind seit der Highschool beste Freunde. Dass die ehrgeizige Anwältin und der erfolgreiche Investor seit Jahren Gefühle füreinander haben, verheimlichen sie um ihrer Freundschaft willen. Als dem gebürtigen Engländer das Visum entzogen werden soll, beschließen sie, für drei Jahre eine Scheinehe einzugehen, um Hunter eine Greencard zu besorgen. Doch können sie das verliebte Paar mimen, ohne ihrer Freundschaft zu schaden? Schon während der Hochzeitsreise verschwimmen die Grenzen und ihr Begehren füreinander wächst. Es kommt zu einem Kuss, der sie alle Vorsicht vergessen lässt …

Verführerisch, leidenschaftlich, sexy – Nach den „Flowers of Passion“ und den „Diamonds for Love“ meldet sich Bestsellerautorin Layla Hagen mit einer neuen Romance-Reihe zurück!

„Einmal angefangen, kann man Layla Hagens Bücher nicht mehr zur Seite legen.“ Geneva Lee, Autorin der „Royals“-Serie

ÜBER DIE AUTORIN:

Layla Hagen ist das Pseudonym einer USA-Today-Bestsellerautorin. Sie lebt in Österreich, spricht fließend Englisch, Deutsch und Spanisch, und schreibt am liebsten prickelnde Liebesromane.

18.12.2021

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:14

Na, eine tolle Liebesgeschichte. Da versuche ich mein Glück.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
siko71 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:14

Tolle Farben, gefällt mir recht gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:29

Das klingt nach einem guten Buch für herbstliche Lesestunden. Ich wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:46

Oh ja, ein prickelnder Liebesroman.... ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:46

Farblich sehr schön, sie zwar romantisch-verspielt, aber zugleich endlich mal etwas erwachsener aus.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:19

Räusper. Händereib. Soooo. Es ist ja nicht nur ein lila Cover, das mich hier mal wieder anzieht (ich liebe Lila eben), sondern auch die Geschichte an sich. Eine Liebesgeschichte, die eine Geschichte der Liebe ist, die erst nicht ist, aber doch da ist, und nicht sein soll oder darf, dann aber doch erscheint und aufploppt und ..... seufz. Was schreib ich hier eigentlich :D. Ich mag Liebesgeschichten, und ich mag solche, die Schwierigkeiten überwinden muss, um zueinander zu finden. Das ist hier ganz sicherlich der Fall, denn die Schwierigkeiten sind da, und ich könnte mir vorstellen, dass eine Scheinehe auch noch Probleme mit sich bringt. Eher nicht von den Gefühlen her, sondern weil es Menschen in dieser Welt gibt, die nur Regeln  sehen, und nicht die einzelnen Fälle.Seis drum: Natürlich würde ich unheimlich gerne wissen, ob Josie und Hunter es schaffen, auch als echtes Paar zusammen zu bleiben. Dass es eine Friends to Lovers Geschichte ist, tut dann noch ihr Übriges. Und.... ich sag mal so..........Sexy Menschen, die einander anziehend finden, aber wohl auch, weil sie sich gegenseitig vertrauen..... daran sehe ich ebenso nichts Schlechtes, sondern eher Lesevergnügen meinerseits :). Und so springe ich in den Lostopf der Stadt der Liebe, wenngleich es natürlich ungemein romantischer wäre, gleich in die Stadt der Liebe zu springen, ohne  den Lostopfumweg. Und JA ...... vielleicht bin ich heute etwas verwirrt :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fuddelknuddel kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:24

Coole Idee! Ich habe schon mal ein Buch mit einem ähnlichen Thema gelesen und auch da haben sich die beiden Schein-Verheirateten (nicht sonderlich überaschend) ineinander verliebt. Es würde mich sehr freuen, dürfte ich das Buch lesen und in der Runde diskutieren! Vor allem wäre das mein erstes Buch von Layla Hagen, ich wollte ihre Bücher schon lange mal ausprobieren. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Danielle Merlo kommentierte am 15. Oktober 2021 um 21:09

Ich finde das Thema auch so cool! Gelesen habe ich allerdings noch nie etwas in der Art. Das würde ich nun gerne nachholen;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yezz kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:30

Oh, das klingt nach Gefühlschaos. Da bin ich gerne mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:56

Bereits beim Kurzinhalt gerät mein Herz ins Stolpern und ich würde am liebsten umgehend mit dem Buch starten. Es wäre toll, wenn ich dieses Buch gewinne und es im Rahmen der Leserunde lese.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 15. Oktober 2021 um 15:28

Das Cover finde ich total schön und auch die Story klingt toll. So richtig schön nach Gefühlschaos per, also perfekt für dunkle Herbstabende, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 15. Oktober 2021 um 15:37

Nicht übel, aber etwas dunkel

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zansarah kommentierte am 15. Oktober 2021 um 16:43

Ich wusste nicht, dass Layla Hagen eine neue Geschichte herausbringt. Ich möchte sie unbedingt lesen. Nach Diamond Love und Flower of Passion bin ich gespannt auf etwas Neues. Ich liebe es,dass die Protagonisten älter sind und Familie ihnen wichtig ist.Daher sind es meine lieblings New Adult Romane.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Danielle Merlo kommentierte am 15. Oktober 2021 um 21:08

Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen. Aber so wie du von ihr schwärmst, müsste ich das wohl früher oder später tun;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina0604 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 17:29

Unbedingt mag ich dieses total toll klingende Buch lesen.. allein das Cover verzaubert ♡

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelina Seidel kommentierte am 15. Oktober 2021 um 18:50

Das klingt so gut, da muss ich mich einfach bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dajobama kommentierte am 15. Oktober 2021 um 18:54

Hier bewerbe ich mich gerne! Es klingt nach einer emotionalen Liebesgeschichte....

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Dajobama kommentierte am 15. Oktober 2021 um 18:55

Es ist hübsch, modern, allerdings nicht besonders aussagekräftig.  Macht aber nichts...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 15. Oktober 2021 um 20:02

Ein tolles Buch aus meinem Lieblingsgenre? Da bin ich doch gerne dabei! Scheinehe- das kann doch echt nicht gut gehen bei den beiden ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MoniBo89 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 20:10

Mal eine Liebesgeschichte/New Adult Geschichte die mich interessiert! Da versuche ich mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Danielle Merlo kommentierte am 15. Oktober 2021 um 21:06

Wow! Das Cover hat mich angelockt und der Klappentext konnte mich direkt catchen. Das hört sich nach viel Prickeln und einer spannenden Liebesgeschichte an! Etwas in der Art habe ich noch kie gelesen (also Scheinehe für Visum) und die Idee hat mich schon mal richtig neugierig gemacht. Ich würde mich total freuen, in die Geschichte eintauchen zu dürfen:)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 15. Oktober 2021 um 22:16

Klingt super für ein regnerisches Herbstwochenende!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi_the_bookworm kommentierte am 16. Oktober 2021 um 08:45

Ich habe schon einige Bücher von der Autorin gelesen und auch dieses Buch macht mich sehr neugierig. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 16. Oktober 2021 um 09:38

Hört sich nach einer tollen Liebesgeschichte an. Ich mag Happyends sehr und bin sehr gespannt, ob es hier wirklich eins gibt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 16. Oktober 2021 um 09:47

Mir gefallen die Farben sehr gut, sie sind schön aufeinander abgestimmt, und das Motiv passt zur Geschichte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maike_march kommentierte am 16. Oktober 2021 um 11:19

Das hört sich nach einem stimmigen Gesamtpaket an, perfekt für einen schönen Leseabend auf der Couch. Ich wäre gern dabei und versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verswand kommentierte am 16. Oktober 2021 um 11:29

Das Buch habe ich vorher noch nirgendwo gesehen, umso schöner, dass es die Geschichte hier in der Leserunde gibt. Es klingt nach dem richtigen Roman, womit ich mich zu der kalten Jahreszeit in meine Decke einkuscheln kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tkmla kommentierte am 16. Oktober 2021 um 11:54

Das Thema klingt nach einer spannenden Gefühlsachterbahn und ich bin jetzt schon total neugierig. 

Gerade habe ich ein Weihnachts-Spin-Off von Layla Hagen gelesen, was mir sehr gefallen hat. Ich mag ihre Wohlfühlgeschichten, die auf konstruierte Dramen verzichten und immer gut Laune verbreiten. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabenschloss kommentierte am 16. Oktober 2021 um 12:01

Das klingt nach einer tollen Liebesgeschichte, die sicherlich die eine oder andere lustige Szene bereithält. Ich kenne die Autorin leider noch nicht und habe auch noch nichts von ihr gelesen. Aber ich habe schon viel Gutes von ihr gehört. Um so mehr würde ich mich freuen an der Leserunde teilzunehmen. Vor allem will ich wissen wie es mit Hunter und Josie ausgeht. Sicherlich ein Happy End, aber der Weg dahin wird sicherlich nicht einfach sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
authors_road kommentierte am 16. Oktober 2021 um 13:11

Der Klappentext kling echt super interessant, da wäre ich gerne bei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steidi kommentierte am 16. Oktober 2021 um 13:19

Klingt toll und ich mag Friends to Lovers Szenarien :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 16. Oktober 2021 um 23:28

Der Klappentext klingt sehr gut und ich würde gerne mehr lesen, daher bewerbe ich mich für diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zimtstern kommentierte am 17. Oktober 2021 um 07:11

Das liest sich so, so gut! Total nach meinem Geschmack. Ich liebe die Bücher von Layla Hagen total. Dazu ist das Thema mit der Scheinehe einfach mal etwas anderes. Hab ich glaube ich noch nicht von gelesen. Würde mich sehr freuen wenn ich dabei sein darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Diana Pegasus kommentierte am 17. Oktober 2021 um 10:12

Das ist ein Buch, dass schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste steht. Ich würde das Buch sehr gerne lesen und rezensieren. Mich gerne an der Leserunde beteiligen und mich über das Buch austauschen.
Natürlich wird im Anschluss die Rezension auf verschieden Buchhandelseiten und Portalen geteilt.
Lieben Dank für die Chance.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Diana Pegasus kommentierte am 17. Oktober 2021 um 10:13

Ich mag die Farbwahl, das lila und gold kontrastiert schön miteinander. Mich hat es sofort angesprochen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gabriele Marina Jabs kommentierte am 17. Oktober 2021 um 13:19

Verführerisch, sexy,  leidenschaftlich - genau richtig für vergnügliche Lesestunden. Ob die beiden ihren eigentlichen Gefühlen folgen werden ? Gern bewerbe ich mich für diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sakura__books kommentierte am 17. Oktober 2021 um 15:35

Wow dieses Buch hat was klassisches an sich und reist mich total mit. Es passt perfekt zum Herbst und ist einfach romantik pur und einfach wohlfühlend und perfekt für Zwischendurch. Der Klappentext verspricht so viel Leidenschaft und Emotionen das ich ganz hibbelig werde. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kikiii04 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 16:29

Hach, ich möchte schon ewig mal ein Buch von Layla Hagen lesen. Da muss ich einfach mein Glück versuchen.

Außerdem kann ich keiner Friends-to-Lovers-Story widerstehen ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 17. Oktober 2021 um 18:36

Wohoooooo, endlich mal wieder ein bisschen was aus der Romantik-Abteilung :D Ich bin Lovestory-Junkie und mich hat alleine das Cover schon angesprochen... Der Klappentext ist aber auch mega. Zwei beste Freunde mit geheimen Gefühlen gehen eine Scheinehe ein - das hat doch Schmacht-Potenzial :) Von Autorin Layla Hagen habe ich bislang nichts gelesen oder gehört. Ich bin also sehr gespannt auf das Buch und hüpfe erwartungsvoll in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 17. Oktober 2021 um 19:47

Genau meins. Was fürs Herz. Da muss ich mich bewerben und mir selbst feste die Daumen drücken

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nici_read_books kommentierte am 17. Oktober 2021 um 20:36

 

Zu einer tollen, romantischen und prickelnden Liebesgeschichte
kann ich niemals nein sagen.

Vielleicht habe ich ja Glück und darf mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stubenfliege kommentierte am 17. Oktober 2021 um 22:54

Ich finde die Idee ja sehr gut geeignet, daraus eine bezaubernde und chaotische Geschichte zu zaubern. Und ich denke, die Autorin hat dies bestimmt humorvoll und mit der nötigen Prise Liebe zu einer sexy Story zusammengefasst - zu gerne würde ich da mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi_liest kommentierte am 18. Oktober 2021 um 06:14

Bei dieser Runde wäre ich gerne dabei! Scheint eine prickelnde Liebesgeschichte zu sein, bei der bestimmt auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Danielle Merlo kommentierte am 18. Oktober 2021 um 08:11

Ich finde besonders die Farbkpmbination sehr ansprechend. Das Gold und Violett wirken geheimnisvoll, elegant und irgendwie glamourös. Skylines finde ich allgemein ziemlich cool. Ich meine, wie genial ist das denn, dass wir anhand ein paar aneinandergereihter Silhouetten erkennen, um welche Städte es sich handelt? Auf einem Cover macht sich das auf jeden Fall sehr gut:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nina11 kommentierte am 18. Oktober 2021 um 09:53

Ich liebe Bücher, in denen die zwei Hauptcharaktere schon ewig Gefühle füreinander haben, aber vorerst nur befreundet sind. Das ist für mich so viel realistischer als die "Liebe auf den ersten Blick" -Geschichte. Das Cover sieht auch sehr schön aus. Mal schauen was mit Hunter und Josie passiert.. :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 18. Oktober 2021 um 11:09

Irgendwie langweilig. Diese Art Cover gibt es zu häufig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sacura kommentierte am 18. Oktober 2021 um 11:25

Dieses Buch hört sich an, als könnte es sich zu einem schönen Liebesroman entwickeln. Da bewerbe ich mich doch gleich mal drum :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 18. Oktober 2021 um 15:49

Das hört sich gut an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salmian kommentierte am 18. Oktober 2021 um 16:45

Die Geschiche hört sich wirklich toll an, das Cover gefällt mir auch sehr gut, erinnert mich irgendwie an ein orientalisches Märchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DanySunny kommentierte am 18. Oktober 2021 um 17:17

Ich versuche mal mein Glück weil das Buch echt gut klingt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buch_geblätter kommentierte am 18. Oktober 2021 um 22:17

Hört sich richtig spannend an, da wäre ich gerne dabei 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lovely.books089 kommentierte am 19. Oktober 2021 um 08:21

Guten Morgen zunächst muss ich sagen , dass ich begeistert bin , meine Lieblingsautorin bringt ein neues Buch herraus , was will man mehr. Layla Hagen begleidet mich schon eine sehr lange Zeit umso mehr freue ich mich dieses Buch entdecken zu dürfen.  Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen, der Schreibstil ist gewohnt flüssig und ich liebe die Art mit der die Figuren gestaltet wurden, ich finde es macht einfach so viel Lust auf mehr und ich kann es nicht abwarten bis diese Zeilen erscheinen werden. Der Klappentext verspricht ebensoviel wie das wundervoll gestaltete Cover.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 19. Oktober 2021 um 13:12

Ich lese die Bücher der Autorin sehr gerne und würde natürlich auch ihre neue Reihe gerne lesen (8

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nenya1985 kommentierte am 19. Oktober 2021 um 22:21

Das hört sich nach einer tollen Liebesgeschichte an, die ich gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CoffeexLover kommentierte am 20. Oktober 2021 um 01:15

Diese Liebesgeschichte würde mir sicherlich einige regnerische Herbsttage versüßen. Gerne würde ich mit Josie und Hunter mitfiebern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CynthiaM kommentierte am 20. Oktober 2021 um 07:55

Das Cover ist echt super cool, ich mag diese Mischung aus Gold und Lila. Und der Klappentext lässt ja shconmal auf eine schöne Liebesgeschichte hoffen. Ich hab bisher von der Autorin (bzw. ihre Pseudonym) noch nichts gelesen. Aber bei der Fülle an Büchern ist es auch echt schwer einen Überblick über die ganzen Autoren/Autorinnen zu behlaten ;)

Ich versuche hier uaf jeden Fall gerne mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra257 kommentierte am 20. Oktober 2021 um 10:51

Süße Liebesgeschichte, möchte gerne wissen wie es weiter geht. Hüpfe mal in den lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Romantic Bookfan kommentierte am 20. Oktober 2021 um 11:06

Hallo,

ich mag den Stil der Autorin sehr und würde sehr gerne mit lesen!

Liebe Grüße
Desiree

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_Lautschi_ kommentierte am 20. Oktober 2021 um 11:45

Ich bin gespannt, was mich erwartet. Ich mochte den Flair von Diamonds for love und freue mich auf weitere Geschichten der Autorin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moongirl4life kommentierte am 20. Oktober 2021 um 15:22

Wow, das Cover, der Titel, der Kalpppentext... alles einfach sehr schön und intressant. Ich bin mir sicher, dass dieses Buch genau meinen Geschmack trifft und würde mich daher sehr über ein Rezensionsexemplar freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
beccisescapefromreality kommentierte am 20. Oktober 2021 um 15:44

OMG - ein neues Buch von Layla Hagen *-* 
Nachdem ich vor nicht allzu langer Zeit ein paar Bände ihrer "Flowers of Passion"-Reihe gelesen habe und diese wirklich für gut befunden habe, freut es mich zu sehen, dass es schon so bald Nachschub von ihr gibt! Sehr gerne wäre ich bei dieser Leserunde mit dabei ♥ 
Auch mit ihrem Schreibstil bin ich bisher immer sehr gut zurecht gekommen, sodass ich mich definitiv freuen würde, mehr von ihr zu lesen. 
Besonders angezogen hat mich definitiv das Cover, denn das ist - wenn wir mal ehrlich sind - einfach traumhaft schön. Die Farbkombination passt perfekt und hinterlässt einen sehr edlen Eindruck, sodass man gerne hinter die Fassade schauen möchte. 
Auch der Klappentext, mit einer Liebesgeschichte über jahrelange beste Freunde, gefällt mir unglaublich gut, da ich solche "Best-Friends-to-Lovers"-Geschichten wirklich sehr gern habe und dementsprechend auch rieisig neugierig bin. 
Von der Leserunde selbst würde ich mir eine überaus romantische Geschichte erwarten, tiefe Gefühle, tolle Mitleser, angenehme Diskussionen und eine rundum gute Zeit. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesenbirgit kommentierte am 20. Oktober 2021 um 16:47

Uih das hört sich ja nach Verwicklungen an. Ist bestimmt spannend

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yviliebtdaslesen kommentierte am 20. Oktober 2021 um 18:30

Das hört sich toll an. Da muss ich mein Glück versuchen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MelaM kommentierte am 20. Oktober 2021 um 19:17

Das klingt nach einem total schönen und prickelnden Liebesroman. Ich bin gespannt was Josie und Hunter so erleben

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 20. Oktober 2021 um 21:47

Und wieder ein genretypisches Cover. Die Farben gefallen mir gut, die Romantik wird dadurch gut ausgedrückt. Die goldenen Lettern unterstreichen diesen Eindruck noch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 20. Oktober 2021 um 23:17

Hört sich interessant an. Ich bewerbe mich.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 21. Oktober 2021 um 07:26

Die Farbgestaltung gefällt mir gut, nur etwas dunkel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 21. Oktober 2021 um 10:09

Das Buch klingt nach ganz großen Gefühlen - und ganz viel Gefühlsverwirrung! Gerne möchte ich Josie und Hunter dabei begleiten, wie aus ihrer Freundschaft Liebe wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sakura__books kommentierte am 21. Oktober 2021 um 20:43

klingt so toll und hab gerade gesehen das es noch weitere Bände gibt und die klingt toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenna kommentierte am 22. Oktober 2021 um 09:51

Oh ja der Klappentext hat mich wirklich neugierig werden lassen und ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Furbaby Mom kommentierte am 22. Oktober 2021 um 11:17

Das klingt nach einem prickelnd-romantischen Liebesroman! *schwärm*

Spontan musste ich an einen meiner Lieblingsfilme mit Sandra Bullock und Ryan Reynolds denken, in dem es auch um eine Scheinehe geht: "The Proposal" ("Selbst ist die Braut"), herrlich! <3

Liebend gerne wäre ich hier dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aboutmyfavbooks kommentierte am 22. Oktober 2021 um 16:26

Das klingt super spannend! Gerne wäre ich bei der Leserunde mit dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 22. Oktober 2021 um 22:44

Bei stürmischen Herbstwetter ist zu einem heissen Tee und einer kuscheligen Decke ein prickelnder Liebesroman die ideale Ergänzung

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bella Patricia kommentierte am 23. Oktober 2021 um 00:52

Nicht nur der Klappentext klingt super, auch das Cover sieht unbeschreiblich schön aus :). Ich würde sehr gerne Josie und Hunter auf ihrer aufregenden Reise begleiten.

Außerdem gibt mir der Herbst Stimmung für ein gutes, verführerisches Buch, welches mich aus dem stressigen Alltag ziehen und mir vielleicht eine Menge Freude und schöner Emotionen schenken kann.

Ich bin mir sicher, dass Josies und Hunters Weg nicht leicht sein wird, aber ich habe das Gefühl, dass sich diese holprige Reise gemeinsam auszahlen wird ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 23. Oktober 2021 um 12:14

Hört sich super an, da wäre ich gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xlisax1409 kommentierte am 23. Oktober 2021 um 20:22

Ich finde Friends to Lovers echt toll und Hunter und Josies Geschichte klingt super interessant. Eine Scheinehe, die entweder alles zerstört oder die beiden werden ein richtiges Paar. Ich würde das Buch super gerne innerhalb dieser Leserunde lesen.^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 24. Oktober 2021 um 07:43

Ein aufregender Roman, den ich unbedingt lesen möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Esliest kommentierte am 24. Oktober 2021 um 17:00

Das klingt nach einer netten Liebesgeschichte, sehr gerne würde ich hier mitlesen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Liiina_1995 kommentierte am 24. Oktober 2021 um 19:58

Das klingt doch nach einem Buch, dass genau zu mir passen würde. Ich hüpfe mal schnell in den Lostopf. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 25. Oktober 2021 um 19:49

Ich versuche mein Glück für eine tolle Liebesgeschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 26. Oktober 2021 um 02:21

Super, da spring ich doch direkt in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Serenatime kommentierte am 26. Oktober 2021 um 09:34

Thematisch finde ich das Buch sehr interessant. Beide scheinen Gefühle füreinander zu haben, wollen aber beide ihre Freundschaft nicht in Gefahr bringen. Das ist immer so eine Gradwanderung. Man kann eine wunderschöne Liebe gewinnen oder eine Freundschaft gefährden bzw wäre nichts mehr wie vorher. Das ist finde ich immer eine sehr schwierige Angelegenheit, auch wenn ich der Meinung bin, dass man ehrlich zu sich und seinem Freund sein sollte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 26. Oktober 2021 um 09:50

Das ist genau meins. Ich möchte gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 26. Oktober 2021 um 19:10

Ich würde sehr gern mitlesen. 

Thema: Hibbelrunde
Danielle Merlo kommentierte am 26. Oktober 2021 um 19:17

Ich bin schon total aufgeregt auf die Verlosung und starte deshalb hiermit die Hibbelrunde. Daumen sind gedrückt. Möge das Glück mit uns sein:))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Breathtakingbookworld kommentierte am 26. Oktober 2021 um 19:44

Ich liebe Bücher über Hochzeiten, vor allem wenn sie nicht wahr sind. Auch sonst klingt der Klappentext wahnsinnig gut und macht einen sofort neugierig auf den weiteren Verlauf der Story. es klingt als könnte das Buch nciht nur ganz lustig, sondern auch romantisch und gefühlvoll werden. Und eine Menge Gefühlschaos verursachen. Ich habe zwar noch nichts von der Autorin gelesen, würde das aber mit dem Buch gerne ändern wollen. Es klingt nämlich perfekt für die kommenden Herbsttage. Als könnte man sich perfekt einkuscheln und das Drama und die Romantik miterleben. Ich würde mich freuen, mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 26. Oktober 2021 um 20:37

Eine prickelnde Liebesgeschichte. Genau mein Lesebeuteschema=D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Wilczynski kommentierte am 26. Oktober 2021 um 21:50

Ui, das hört sich super an.. So als könnte man in der Geschichte versinken, bei dem kalten Wetter brauch ich ein bisschen mehr heiße Gedanken ;-) Und tatsächlich hab ich auch von dieser Autorin noch kein einziges Buch gelesen..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nici_read_books kommentierte am 26. Oktober 2021 um 22:10

Ich bin total heiß auf die Story !
Das Cover ist mega schön, der Titel spricht mich total an und der Klappentext
rundet das Gesamtpacket noch ab.
Ich würde mich sehr freuen, dabei zu sein !
Klingt nach einem tollen Buch für gemütliche Herbsttage

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gaenseblume kommentierte am 26. Oktober 2021 um 23:15

Hallo ihr Lieben!

das hört sich nach einem richtig schönen Wohlfühl-Liebesroman mit genügend Spannung an :) Ich würde Josie und Hunter gerne kennenlerne und die Entwicklung ihrer Beziehung mitverfolgen.

Es klingt auf jeden Fall nach einem Buch zum fallen lassen.

Liebe Grüße,

Gaenseblume *-

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tigerluna kommentierte am 27. Oktober 2021 um 06:47

Ich würde mich riesig über ein Leseexemplar freuen! Die Story klingt richtig toll und das Cover sieht so hübsch aus - das könnte ich richtig gut auf meinem Instagram Account @buchtraeumerei123 in Szene setzen. :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Tigerluna kommentierte am 27. Oktober 2021 um 06:49

Das Cover sieht soooo schön aus! Ich mag die Farbtonkombination sehr! Es passt auch sehr gut zu dieser bald kommenden festlichen Zeit. Unter dem Weihnachtsbaum würde es sich sehr gut machen.

Thema: Hibbelrunde
Tigerluna kommentierte am 27. Oktober 2021 um 06:49

Ich setze mich auf dem Hibbelsofa dazu. :-)
Däumchen sind gedrückt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 27. Oktober 2021 um 07:02

Ein Liebesroman und dann auch noch ein prickelnder, da versuche ich mein Glück. Könnte mal eine richtig schöne Kopfauszeit gebrauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MariePraun kommentierte am 27. Oktober 2021 um 09:54

Klingt nach dem perfekten Buch für die kälteren Tage! Ich bin auf jeden Fall mit dabei im Lostopf. :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
MariePraun kommentierte am 27. Oktober 2021 um 10:01

Ich finde das Cover sehr schön. Obwohl ich die dunkle Farbwahl mit den Blumen im linken oberen Part des Designs ein wenig mit Trauer assoziiere. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gaenseblume kommentierte am 27. Oktober 2021 um 17:15

Blumen, goldene Skyline, elegantes Lila - das Cover ruft schon nach einer romantischen, aber auch reizvollen Liebesgeschichte mit aufregender Location! Ich finde die Gestaltung sieht sehr hochwertig und überlegt aus. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stella_melodie kommentierte am 27. Oktober 2021 um 19:30

Klingt nach einem leidenschaftlichen  Serienauftakt. Ich Möhre unbeidngt wissen, ob dieser Schritt ihrer Freundschaft schadet oder ob sie merken, dass schon immer mehr Gefühle im Spiel waren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnneW kommentierte am 27. Oktober 2021 um 20:01

Das Buch klingt sehr spannend und romantisch, gerne wäre ich bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 27. Oktober 2021 um 20:09

Ich liebe solche Geschichten!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buecher_Panda kommentierte am 28. Oktober 2021 um 05:52

OMG, OMG OMG! Ich liebe die "Flower of Passion" und "Diamonds for Love" Reihe von Layla Hagen! Und dann schaue ich hier vorbei und was sehe ich? Den neuen Reihenauftakt mit dem super-schönen Cover! Was ich an Laylas Büchern am liebsten mag, ist nicht nur der wunderbar warme und leichte Schreibstil, sondern auch ihre Geschichten, die direkt ins Herz gehen! In ihren Büchern schreibt sie Familienzusammenhalt ganz groß und dabei wird mir immer ganz warm ums Herz. Ich bin schon sehr gespannt, was mich in Josie und Hunters Geschichte erwarten wird! Deshalb bewerbe ich mich hiermit für die Leserunde und würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich mitlesen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 28. Oktober 2021 um 09:43

Layla Hagen schreibt sooo wunderbare Bücher! Romantik und Leidenschaft pur.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 28. Oktober 2021 um 09:48

Endlich ein neuer Roman aus dieser Reihe. Ich bin schon gespannt auf die Geschichte von Hunter & Josie!!!

Ich liebe die tollen Buchcover, die Farben sind klasse.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorireads kommentierte am 28. Oktober 2021 um 10:21

Kurz vor Ende der Bewerbungsfrist muss ich meine Chance auch noch nutzen und mich auf dieses vielversprechende Buch von Layla Hagen bewerben. Leider hatte ich in den wasliestdu-Leserunden schon länger kein Glück mehr, doch wer weiß, vielleicht ist es diesmal so weit ;-)

Der Roman klingt nach einem richtigen Wohlfülbuch mit vielen (unterschwelligen) Emotionen und großem Knistern. Ich frage mich, ob noch mehr Gründe als die Angst um die enge Freundschaft dahinter stecken, warum Josie und Hunter sich ihre Gefühle füreinander nicht schon viel früher eingestanden haben. Warum muss erst eine Scheinehe her, damit sie ihre Gefühle füreinander erkennen? Ich bin sehr gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katjes_liest kommentierte am 28. Oktober 2021 um 12:33

Ich habe noch nichts von der Autorin gelesen, aber das Cover und der Klappentext, klingen sehr vielversprechend. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein dürfte und ein Freiexemplar erhalten könnte. :) <3

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesenistliebe kommentierte am 28. Oktober 2021 um 13:42

Das lilafarbene Cover ist mir direkt ins Auge gestochen. Dass es sich hierbei nicht nur um eine seichte Liebesgeschichte handelt, lässt sich wohl daraus erschließen, dass es ein Freunde geht, die vermutlich zu einem Paar werden. Und da sie sich durch ihre Freundschaft auch schon besser kennen, kommen hoffentlich auch tiefgründigere Probleme zur Sprache.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shadow48 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 14:07

Klingt sehr spannend, da versuche ich auch mal mein Glück für ein Freiexemplar. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 16:35

Schöne Handlung - ich bewerbe mich auf das Buch und freue mich auf die Auslosung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
April1985 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 17:31

So, nachdem ich jetzt ständig über dieses auffällige lila Buch stolpere , werde ich schön langsam doch neugierig. Ich versuche daher mal hier mein Glück. Es könnte eine durchaus humorvolle und prickelnde Liebesgeschichte werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Celi_love_books kommentierte am 28. Oktober 2021 um 18:16

Ohhh ein neues Buch von Layla Hagen, da muss ich mein Glück versuchen.
Ich bin so ein Fan der New Adult Literatur.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenchen2707 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 19:06

Zuerst dachte ich aus welche Grund auch immer, dass es sich hierbei um einen Romantasy Roman handelt, doch als ich dann die Inhaltsangabe gelesen habe, war ich sofort hin und weg!!

Josie und Hunters Beziehung klingt schon jetzt wirklich liebenswert. Vor allem für mich als großer Fan des "Fake Dating-Tropes" hört sich die Geschichte total lesenswert an. Ich bin zwar nicht immer der Friends to Lovers Freund (kleines Wortspiel hihi), aber wenn das Buch gut geschrieben ist bin ich immer dafür zu haben und das scheint dieses auf jeden Fall zu sein....

Deshalb begebe ich mich mal freudig springend in den Lostopf!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lenchen2707 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 19:08

Das dunkle Lila finde ich vom Farbton her wirklich wunderschön und vor allem in Kombination mit dem Gold sticht es großartig hervor. Dazu noch die Schrift und es entsteht ein schönes Gesamtbild. Allerdings dachte ich anfangs ein Buch mit Fantasy, da es doch schon recht dunkel/düster aussieht. Vielleicht ist das aber auch ein Hinweis auf die Leidenschaft, die Layla und Hunter verbindet? Das fände ich wirklich super!

Thema: Hibbelrunde
Lenchen2707 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 19:09

Hier hat das Hibbeln doch schon recht früh begonnen, dann setze ich mich mal aufgeregt zu euch ;-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 21:03

Hört sich nach einer wundervollen Lovestory an, die ich gerne lesen würde, da ich gerade festgestellt habe, dass ich die Autorin bisher noch gar nicht kenne, was ich nun ändern möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 28. Oktober 2021 um 23:59

Das Buch scheint auf jeden Fall der perfekte Lesestoff für das derzeitige Wetter zu sein und macht mich natürlich gleich doppelt neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gustan kommentierte am 29. Oktober 2021 um 07:11

Die Geschichte hört sich sehr interessant an und ich mag "frim friends to lovers" Romane sehr.

Thema: Hibbelrunde
Lesemama kommentierte am 29. Oktober 2021 um 07:42

Ich hoffe sehr mal wieder dabei zu sein.
Ich drücke uns mal fest die Daumen

Thema: Hibbelrunde
yezz kommentierte am 29. Oktober 2021 um 08:08

Ich bin auch sehr gespannt. Viel Glück an alle!

Thema: Hibbelrunde
lovely.books089 kommentierte am 29. Oktober 2021 um 09:01

ich war auf der Buchmesse in Frankfurt bin nun zurück und hibble mit euch allen mit ;D

Thema: Hibbelrunde
lovely.books089 kommentierte am 29. Oktober 2021 um 09:01

ich war auf der Buchmesse in Frankfurt bin nun zurück und hibble mit euch allen mit ;D

Thema: Hibbelrunde
lorireads kommentierte am 29. Oktober 2021 um 10:48

Ich schließe mich der Hibbelrunde an! Wäre total gerne dabei :)

Thema: Hibbelrunde
beccisescapefromreality kommentierte am 29. Oktober 2021 um 10:58

Ich hibbel auch mal eine Runde mit ^^ 
Wie läuft das hier eigentlich - wird direkt den Freitag nach der Bewerbungsfrist entschieden? :o 
War hier leider noch nicht bei einer Leserunde dabei und würde mich echt freuen :) 

Thema: Hibbelrunde
Lenchen2707 kommentierte am 29. Oktober 2021 um 15:41

Normalerweise schon es gibt aber teils auch Ausnahmefälle, in denen erst am Montag bekanntgegeben wird, wer ein Buch gewonnen hat. 

Thema: Hibbelrunde
katze267 kommentierte am 29. Oktober 2021 um 11:01

ih hab heute vormittag frei und kann mal mithibbeln

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 29. Oktober 2021 um 11:31

Die Farben lila mit gold sind nicht so mein Geschmack, anscheinend ist es eine goldene Stadt aber im Bezug zum Klappentext passt es nicht.

Thema: Hibbelrunde
Gaenseblume kommentierte am 29. Oktober 2021 um 12:38

ich hibbel auch schon, mal schauen, ob die Verlosung heute schon stattfindet :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 29. Oktober 2021 um 15:53

Hallo ihr Lieben,

die Gewinner*innen stehen fest! Über ein Freiexemplar & die Teilnahme an der Leserunde dürfen sich freuen:

beccisescapefromreality

büchervamp

Buchstabenschloss

Buecher_Panda

DanySunny

daroe

Diana Pegasus

katze-kitty

kikiii04

Lenchen2707

Lesehoernchen99

Lesemama

lovely.books089

MoniBo89

nina11

Serenatime

Steidi

Tigerluna

xlisax1409

yviliebtdaslesen

Wichtiger Hinweis: Die Leserunde startet am 11.11.2021. 

An alle neuen Mitglieder: Schaut gerne einmal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! 

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenchen2707 kommentierte am 29. Oktober 2021 um 16:22

Juhu!!!! Ich freue mich total und kann es kaum erwarten, bis es soweit ist. Auch an alle Mitgewinner:innen Herzlichen Glückwunsch! <3

Thema: Wer hat gewonnen?
Celi_love_books kommentierte am 29. Oktober 2021 um 18:25

Ich hatte leider kein Glück, aber ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß bei der Leserunde und beim Lesen. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Tigerluna kommentierte am 29. Oktober 2021 um 21:26

Yuhuuuuuu!!! Ich freue mich riesig :-) Dankeschön! Und herzlichen Glückwunsch an alle GewinnerInnen! Viel Spaß bei der tollen Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
La Tina kommentierte am 30. Oktober 2021 um 00:09

Gratuliere 

Thema: Wer hat gewonnen?
Danielle Merlo kommentierte am 30. Oktober 2021 um 11:29

Bei mir hat es diesmal nicht geklappt. Herzlichen Glückwunsch und viel Spass beim Lesen wünsche ich den Gewinner*innen:))

Thema: Wer hat gewonnen?
beccisescapefromreality kommentierte am 30. Oktober 2021 um 12:21

Oh, wie toll! - Ich freue mich riesig, dass ich mit dabei sein darf ♥ 
Das ist so unglaublich ... ich bin ganz aus dem Häuschen! 
Herzlichen Glückwunsch auch an alle anderen Mitleser :) 

Thema: Wer hat gewonnen?
Buchstabenschloss kommentierte am 30. Oktober 2021 um 17:18

Jippie :) Ich freue mich so sehr! Vielen lieben Dank! Herzlichen Glückwunsch an alle anderen Gewinner und Gewinnerinnen :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 30. Oktober 2021 um 21:46

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
Diana Pegasus kommentierte am 01. November 2021 um 07:08

Wow, ich freu mich sehr, dass es geklappt hat.
Vielen lieben Dank
Ich wünsche allen einen schönen Feiertag, ich freu mich auf die Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
lovely.books089 kommentierte am 10. November 2021 um 08:11

Oh mein Gott ich kann es nicht glauben ich stehe auf der Liste

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 kommentierte am 29. Oktober 2021 um 16:27

Glückwunsch, den Gewinnern und ein schönes Halloween Wochenende.

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 29. Oktober 2021 um 16:46

Glückwunsch an alle Gewinner und Gewinnerinnen, besonderer Gruß an Lesemama

Thema: Wer hat gewonnen?
büchervamp kommentierte am 29. Oktober 2021 um 17:13

Ich bin dabei, ich freu mich riesig :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 29. Oktober 2021 um 17:19

Lieblos, ein bisschen Gold ein bisschen lilafarben. Da haben sie sich wirklich nicht viel einfallen lassen

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 29. Oktober 2021 um 20:55

Gratulation den glücklichen GewinnerInnen!

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 29. Oktober 2021 um 20:59

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
PeWie kommentierte am 29. Oktober 2021 um 21:09

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß

Thema: Wer hat gewonnen?
daroe kommentierte am 29. Oktober 2021 um 21:57

Ups. Das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, das ich hier auch teilgenommen habe. Ha. Wie toll ist das denn, ich bin mal wieder bei einer Leserunde dabei. Ich freu mich riesig. 

Thema: Vorstellungsrunde
daroe kommentierte am 30. Oktober 2021 um 07:06

Hallo zusammen, ich heiße Daniela, bin 44 Jahre alt, verheiratet, habe keine Kinder und lebe am schönen Niederrhein.

Ich habe vorher noch nie ein Buch von Layla Hagen gelesen und freu mich über diese gemeinsame Leserunde mit Euch. Ein bisschen muss ich mich ja noch gedulden, die Runde fängt ja erst in 2 Wochen an. :-) 

Thema: Wer hat gewonnen?
sunrise kommentierte am 30. Oktober 2021 um 09:15

Glückwunsch an die GewinnerInnen!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
lorireads kommentierte am 30. Oktober 2021 um 11:53

Viel Spaß beim Lesen den Gewinnern! :)

Thema: Vorstellungsrunde
beccisescapefromreality kommentierte am 30. Oktober 2021 um 12:23

Hallo ihr Lieben :) 
ich heiße Rebecca, bin 24 Jahre alt und komme aus Nordhessen. 
Diese Leserunde ist meine erste auf WasLiestDu, über die Abläufe weiß ich allerdings Bescheid. 
Von Layla Hagen kenne ich bereits die ersten zwei Bände der "Flowers of Passion"-Reihe und da mir diese sehr gut gefallen haben, wollte ich auch unbedingt ihre neuste Reihe kennenlernen. 
Ich lese seit ich etwa 5 Jahre alt bin, habe in 2019 mit dem Bloggen angefangen und seitdem ist meine Lesesucht gefühlt durch die Decke geschossen ^^ 
Auf jeden Fall wünsche ich uns allen ganz viel Spaß! ♥ 
Liebe Grüße 

Thema: Vorstellungsrunde
kikiii04 kommentierte am 30. Oktober 2021 um 14:33

Hallöchen auch von mir.

Ich bin Kiki, 17 Jahre und lebe in BaWü. Ich lese ganz klar am liebsten Liebesromane und der Austausch in Leserunden macht mir immer riesig Spaß. Bei "Was ließt du?" habe ich schon länger an keiner Leserunde mehr teilgenommen, weshalb ich mich gerade mega gefreut habe, als ich meinen Namen unter den glücklichen Gewinnern entdeckt habe.

Ich kenne Layla Hagens Bücher noch nicht, aber die Story hört sich super an und ich wünsche uns allen ganz viel Spaß beim Lesen und Diskuttieren :-)

 

Thema: Vorstellungsrunde
Lesemama kommentierte am 08. November 2021 um 18:38

Meine Töchter sind auch 2004 geboren und siebzehn ♡

Thema: Vorstellungsrunde
Buchstabenschloss kommentierte am 30. Oktober 2021 um 17:21

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Kerstin, ich bin 33 Jahre, und komme aus der Nähe von Köln. Ich lese schon so lange ich denken kann. Ich habe es schon als Kind total gerne gemacht. Lese ist daher schon immer mein Hobby gewesen. Ich lese am liebsten Fantasy, Romantasy, New Adult. Ein guter Liebesroman oder ein Jugendbuch machen mich ebenfalls schwach. Ich lese eigentlich fast alle Genre. Krimis können mich leider gar nicht begeistern. Für mich zählt nur, dass das Buch mich an sich fesselt und ich Freude beim Lesen habe.

Ihr findet mich auch auf Instagram: https://www.instagram.com/buchstabenschloss/ oder auf meine Homepage: https://www.buchstabenschloss.de

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Buchstabenschloss kommentierte am 30. Oktober 2021 um 17:23

Mir gefällt das Cover richtig gut. Ich finde, dass Gold und dunkles Lila zusammen immer edel aussieht. Die Cover der gesamten Reihe sind richtig toll.

Thema: Wer hat gewonnen?
hulahairbabe kommentierte am 30. Oktober 2021 um 17:48

Schade..... irgendwie habe ich hier eine Pechsträhne :( Ich wünsche den Gewinnerinen aber natürlich viel spaß beim Lesen :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 30. Oktober 2021 um 22:10

Herzlichen GLückwunsch an alle Gewinnerinnen, bes.an lesemama 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 30. Oktober 2021 um 22:12

Für ein NA-Cover gefällt es mir richtig gut. Ein kräftiges Lila, wunderschönes Gold - und das City im Titel wurde aufgegriffen und eine goldfarbene Stadtsilhuette abgebildet

Thema: Wer hat gewonnen?
MoniBo89 kommentierte am 31. Oktober 2021 um 00:51

Whoop whoop sehr cool

Thema: Wer hat gewonnen?
katze-kitty kommentierte am 31. Oktober 2021 um 14:02

OHhhh--danke !!!!!!!!!! Ich freu mich, das ich mitlesen darf !!!

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 31. Oktober 2021 um 14:51

Auch von mir gibt es noch einen nachträglichen Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 31. Oktober 2021 um 14:53

Wenn Cover Lila sind, gefallen sie mir fast immer. Und hier finde ich den Titelbezug mit der Skyline der Stadt eben schön umgesetzt. Auch finde ich, dass das Gold und Lila gut zusammenpassen, und sich nicht beißen.

Thema: Vorstellungsrunde
büchervamp kommentierte am 01. November 2021 um 07:57

Hallo zusammen,

ich bin Christiane 33 und lebe mit meiner in NRW zwischen Bonn und Köln.

Ich liebe das Lesen und freue mich sehr bei der Leserunde dabei sein zu können, da ich eine Queerbeet Leseeule bin, lese ich viele verschiedene Genres. Besonders gerne aber Fantasy, Romance und Thriller. Aber zwischendruch muss es immer mal was fürs Herz sein, kennt ihr das?

Ihr findet mich auch auf Instagram, falls ihr mal schauen wollt was ich so lese https://www.instagram.com/bookvamp_christie/?hl=de :)

Freue mich schon sehr auf den gemeinsamen Austausch über City of Love, da es auch das erste Buch der Autroin für mich ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra257 kommentierte am 02. November 2021 um 17:10

Interessante Geschichte und ich glaube ich könnte das nicht... ich bin gespannt ob diese Scheinehe zum Happy End führt und die beiden eine richtige Ehe mit echten Gefühlen hinbekommen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecher_wuermchen_ kommentierte am 02. November 2021 um 22:06

Der Klappentext hat mich direkt überzeugt - wäre gerne bei der Leserunde dabei! 

Thema: Wer hat gewonnen?
yviliebtdaslesen kommentierte am 03. November 2021 um 10:41

Juhuu, ich freue mich so. 

Das ist meine erste Leserunde hier und ich freue mich, dass es geklappt hat. 

Thema: Vorstellungsrunde
yviliebtdaslesen kommentierte am 03. November 2021 um 10:45

Hallo liebe Bookies, 

ich bin Yvi, bin 41 Jahre alt, bin verheiratet, habe keine Kinder und lebe im schönen Berlin. 

Mit dem bloggen und rezensieren habe ich erst dieses Jahr im Juli angefangen und ich muss sagen, es macht mir wirklich sehr viel Spaß. 

Von Layla Hagen habe ich noch kein Buch gelesen, bin aber jetzt sehr gespannt und freue mich auf die Leserunde. 

Das ist meine erste Leserunde hier, da ich noch nicht so lange dabei bin 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
yviliebtdaslesen fragte am 03. November 2021 um 10:50

Liebes Team, 

da es meine erste Leserunde hier ist, habe ich 2 Fragen: 

Wann werden die Exemplare versandt? 

Ich habe gesehen, dass das Buch in 3 Abschnitte eingeteilt wurde. Erfährt man hier nochmal genau, welche Kapitel in den einzelnen Teilen umfasst wurden? 

Danke 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Aline Kappich kommentierte am 05. November 2021 um 10:36

Willkommen zu deiner ersten Leserunde, liebe yviliebtdaslesen! :-)

Die Leseexemplare sind gestern mit der Post rausgegangen und sollten euch zum Start der Leserunde am 11.11. (Alaaf! ;-)) erreicht haben. Und ganz genau, das Buch ist in drei Leseabschnitte eingeteilt und die entsprechenden Seitenzahlen sind nun auch ergänzt.

Melde dich sehr gerne, wenn noch Fragen auftauchen!

Aline vom WLD-Team

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
florinda kommentierte am 06. November 2021 um 16:24

Sorry, liebe Aline, wenn es von anderen bereits gemeldet wurde oder einer ,meiner 5 Anläufe doch ankam (ich habe massive Augen. und Technikprobleme, muss extrem vergrößern und dann wild scrollen.), aber du hast bei allen Büchern dieses Zyklus' als Bewerbungsfristenddatum statt des Novembers den Oktober angegeben.29.10. - 11.10.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
yviliebtdaslesen kommentierte am 11. November 2021 um 23:04

Liebe Aline,

leider ist mein Exemplar bisher nicht angekommen. Was mache ich den, wenn es morgen auch nicht kommt?

Liebe Grüße
Yvi

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Lesemama kommentierte am 12. November 2021 um 09:32

Es kommt sicher noch. Manchmal braucht die Post etwas länger. Vor allem bei Buch- und Warenpost

Was liest du verschickt mit einem anderen Unternehmen als der deutschen Post und das dauert bei mir z.B. immer ewig bis es ankommt.
Diesmal kam es zwar mit der Post, aber es war auch erst am Mittwoch dabei.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
katze-kitty kommentierte am 13. November 2021 um 18:52

Meins ist auch noch nicht da- montags kommt meistens auch nichts. Deshalb hoffe ich jetzt mal auf Dienstag !

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
yviliebtdaslesen kommentierte am 18. November 2021 um 10:27

Liebe Aline, 

ich weiß jetzt nicht so recht, wie ich mich verhalten soll. Die erste Woche der Leserunde ist vorbei aber das Buch noch immer nicht da. Ist es evtl. zurckgekommen? 

Liebe Grüße 

Yvonne 

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
yviliebtdaslesen kommentierte am 03. November 2021 um 10:51

Das Cover gefällt mir richtig gut. Ich mag Lila sehr gerne. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pageandtea kommentierte am 03. November 2021 um 23:50

 

Der Klappentext hat mich umgehauen! Wenn das nicht eine leidenschaftliche Liebesgeschichte wird esse ich einen Besen ... 

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Crazy_Mone42 kommentierte am 06. November 2021 um 10:29

Eine Liebesgeschichte die keine Liebesgeschichte sein darf wegen der Freundschaftwillen naja ich verzweifel ja das das funktioniert aber gut ich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mrs.Bookwonderland kommentierte am 06. November 2021 um 16:36

Das Buch klingt super super interessant, würde mich sehr freuen dabei sein zu dürfen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
MoniBo89 kommentierte am 08. November 2021 um 13:59

Mir gefällt die Farbe sehr gut. Ansonsten sieht es aber aus wie momentan alle Cover im New Adult Bereich.

Thema: Vorstellungsrunde
Lesemama kommentierte am 08. November 2021 um 18:43

Hallo, Ich freue mich schon sehr auf die Leserunde und auf das Buch. Ich las schon einige Bücher der Autorin aus einer anderen Reihe, der Titel mir jetzt entfallen ist ...

Ich bin verheiratet, Mama von drei ganz wunderbaren Kinder und wie mein Nickname schon erahnen lässt, ich lese gern.
Wir leben in BaWü, im schönen Schwabenländle und ich warte schon sehnsüchtig auf das Buch (8

Instagram habe ich auch (8
https://www.instagram.com/lesemama/

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Steidi kommentierte am 09. November 2021 um 11:10

Dieses Cover ist mal wieder der Grund, warum ich mit der Bewertung warte bis ich es in der Hand halte. Was man auf dem Bild nicht sieht: es glitzert! Ich steh auf Glitzer, also ein großes Plus. Die Farben harmonieren auch wirklich schön. Einzig die Blumen habe ich für mich nicht gebraucht- ich hatte gehofft die Phase ist vorbei. Aber alles in allem hätte mich das Cover auch in der Buchhandlung angesprochen, weil: Glitzer :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lesemama kommentierte am 12. November 2021 um 09:29

Genau. Ich warte auch immer bis ich es on der Hand halte. Nur dann kann ich sagen, ob es mir wirklich gefällt.
Ich sah schon Bilder von Covern, die ich schön fand und wenn man dann das Buch in der Hand hält, fällt vielleicht was auf was nicht so hübsch ist. Oder ganz schlimm, es fühlt sich nicht gut an
Ich denke da mit Grauen an so gummierte Cover *schüttel*

Thema: Wer hat gewonnen?
Serenatime kommentierte am 09. November 2021 um 19:51

Mein Buch ist heute angekommen. Ich freue mich so und werde gleich mal loslesen. :)

Thema: Vorstellungsrunde
Serenatime kommentierte am 09. November 2021 um 19:59

Hi

Ich freue mich bei der Leserunde dabei zu sein und mich mit euch auszutauschen.

Ich bin 23 Jahre alt und komme aus einem kleinen Dorf in Brandenburg und studiere Mathematik. Neben dem Lesen liebe ich alle Arten von Wassersport. Ich bin quasi nicht aus dem Wasser zu bekommen. 

Euch allen viel Spaß beim Lesen.

Thema: Vorstellungsrunde
Lenchen2707 kommentierte am 09. November 2021 um 20:05

Nun, da mein Buch da ist, wurde ich auch daran erinnert mich einmal vorzustellen.

 Ich bin Alena, momentan gehe ich noch zur Schule und in meiner Freizeit bin ich oft in der Turnhalle um zu tanzen. Sonst bin ich wie die meisten hier meistens  am Lesen und besonders haben es mir die Genre YA /NA angetan. 

Ich freue mich schon auf die Leserunde und bin gespannt, da ich die Autorin noch nicht kenne.

Thema: Wer hat gewonnen?
Buecher_Panda kommentierte am 09. November 2021 um 20:08

Vielen Dank das ich mit dabei sein darf <3 Mein Buch ist heute angekommen und ich freue mich schon auf Donnerstag und die Diskussion mit euch!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Serenatime kommentierte am 09. November 2021 um 20:16

Das Cover finde ich mit seinen dunkellilatönen richtig schick. Ein tolles Highlight ist die Goldene Glitzerschrift und die Silouette der Stadt. Ich kann mir vorstellen, dass das Cover gut zu der Geschichte passt, aber das kann ich erst richtig beurteilen, wenn ich es gelesen habe.

Thema: Vorstellungsrunde
lovely.books089 kommentierte am 11. November 2021 um 07:37

guten Morgen , ihr Lieben,

ich bin Meli 32 Jahre alt und wohne im schönen Frankenland, bin alleinerziehende Mutter und arbeite Vollzeit in der Pflege. 

Ich lese am allerliebsten Liebesromane und New Adult Romane.

Für mcih ist das Lesen der Ausgleich zum stressigen Alltag. 

Ich liebe auch das Bloggen und Rezensieren von Büchern und freue mich auf den Austausch mit euch.

Ihr könnt mich auch wenn ihr möchtet auf Instagram finden.

www.instagram.com/love.romance.books089/

Xoxo Meli

Thema: Vorstellungsrunde
lovely.books089 kommentierte am 11. November 2021 um 07:37

guten Morgen , ihr Lieben,

ich bin Meli 32 Jahre alt und wohne im schönen Frankenland, bin alleinerziehende Mutter und arbeite Vollzeit in der Pflege. 

Ich lese am allerliebsten Liebesromane und New Adult Romane.

Für mcih ist das Lesen der Ausgleich zum stressigen Alltag. 

Ich liebe auch das Bloggen und Rezensieren von Büchern und freue mich auf den Austausch mit euch.

Ihr könnt mich auch wenn ihr möchtet auf Instagram finden.

www.instagram.com/love.romance.books089/

Xoxo Meli

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
büchervamp kommentierte am 11. November 2021 um 12:18

Das Cover gefällt mir richtig gut. Der Kontrast zwischen dem dunklen Buchcover und der glitzernden Schrift ist toll.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Steidi kommentierte am 11. November 2021 um 16:16

Da bin ich heute wohl die erste. 

Ich bin wirklich gut in das Buch rein gekommen und habe den fließenden Stil der Autorin sehr genossen. Für gewöhnlich störe ich mich an schnell wechselnden Perspektiven in meinem Lesefluss, aber bei diesem Buch hat das der Sache tatsächlich keinen Abbruch getan.

Ich mag Hunter und Josie sehr aber aktuell möchte ich sie einfach nur schütteln. Es könnte alles so einfach sein, aber nein: man redet ja nicht miteinander und macht es lieber schön kompliziert. Spannend wie schnell den beiden die ganze Hochzeit über den Kopf gewachsen ist. Viel größer könnte sie jetzt ja gar nicht mehr werden. 

Ich glaube aktuell, dass Tess irgendwann hinter die Sache kommen wird. Sie ist jetzt stellenweise einfach schon zu misstraurisch aufgrund von Josies seltsamen Verhaltens. 

Ich habe noch nicht geschaut, aber ich hoffe es wird ein Einzelband. Alles andere an Wendungen um drei Bände zu füllen könnte ich einfach nicht übersehen. 

Gespannt bin ich auch wann die beiden der Anzeihung nachgeben. Es knistert auf jeden Fall schon gewaltig. Deshalb lese ich jetzt auch schnell den nächten Abschnitt um meine Neugier zu befriedigen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
daroe kommentierte am 13. November 2021 um 06:33

Ich habe nachgeschaut. :-) Der nächste Teil dreht sich um ein anderes Pärchen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Steidi kommentierte am 15. November 2021 um 19:48

EIn Glück! Über mehrere Bände hätte mich das bestimmt am Ende nur noch aufgeregt aber so ist es gut dosiert :-D

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
Steidi kommentierte am 11. November 2021 um 18:37

Der zweite Abschnitt hat mich nur wenig überrascht. Dass die beiden ihre Finger nicht bei sich behalten können hatte sich ja bereits zuvor abgezeichnet. Schade dass sie sich dennoch nicht eingestehen, dass es vollkommen echt ist.

Dass die Familie durch die Einwanderungsbehörde drauf kommt hätte ich zwar nicht gedacht (hätte getippt, dass Tess schneller ist) aber, dass ermittelt werden würde war irgendwie klar.

Ich befürchte, dass einer von beiden was dummes sagt und dass Hunter dann freiwillig ausreist um Josie zu schützen. Ich fühle mich ein bisschen an den FIlm "Selbst ist die Braut" erinnert. Weiß gar nicht ob es ein Buch dazu gibt und stören tut es mich so auch nicht aber es ist mir aufgefallen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lesemama kommentierte am 12. November 2021 um 09:27

Mit gefällt das Cover ganz gut. Unten die glitzernde Silhouette von New York, schlicht und doch auffallend. Paßt zu dem Genre

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
daroe kommentierte am 13. November 2021 um 06:26

Seufz. Ich bin so richtig in der Geschichte gefangen. Layla Hagen hat es schon nach ein paar Seiten geschafft, mich in den Bann dieser Story zu ziehen. Ich musste mich regelrecht stoppen, um hier ein paar Worte zu schreiben. :-)
Am liebsten würde man Josie und Hunter fragen, worauf sie noch warten. Die ganze Zeit denke ich: nun macht schon ... küsst euch schon. Beide begehren einander und wollen es sich nicht eingestehen. Ich bin auf die Hochzeit gespannt. Können sie wirklich alle täuschen? Auch weiterhin sich selber? Oder verlieren sie endlich die Beherschung?
Die Story ist schön, aber bisher kein bisschen überraschend. Durch den Klappentext war bisher alles vorgezeichnet und entsprach meinen Erwartungen, es gab bisher keine Wendungen oder unvorhersehbaren Dinge. Ich mag den Schreibstil und die Perspektivwechsel. Die Abschnitte sind kurz und ich fliege nur so durch das Buch.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Steidi kommentierte am 15. November 2021 um 19:51

Da du den Klappentext erwähnst- ich glaube der Einstieg in die Geschichte wäre für mich spannender gewesen, wenn ich das zuvor nicht gewusst hätte. Das war ja schon ein sehr eindeutiger Weg der wenig Überraschungen geboten hat...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Tigerluna kommentierte am 30. November 2021 um 21:05

Geht mir genauso! Ich muss mich auch stoppen! Die Geschichte ist einfach viel zu gut. :-)

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
daroe kommentierte am 13. November 2021 um 13:47

Das stimmt, es war wenig überraschend das die beiden übereinander herfallen. Heiß geht es da her. Wenn sie doch nur endlich ehrlich zueinander wären, dass sie beide ein für immer wollen, dann könnte die Einwanderungsbehörde den beiden gar nix. Die scheinen auch ganz schön fix zu arbeiten. Keine 2 Wochen nach der Hochzeit schon die Familie abzutelefonieren, unglaublich für eine Behörde. :-) Ich hoffe nur das Josies Kollege nicht auch befragt wird, der wird bestimmt die Einwanderungsbehörde aufhorchen lassen. 

Ich mag die Charaktere Josie und Hunter sehr. Sie wirken auf mich äußerst sympathisch, auch den Rest der Familie mag ich sehr. Wie im Märchen das sich alle so gut verstehen. Den Schreibstil mag ich auch immer noch und bisher kann ich das Buch kaum zur Seite legen. Das passiert mir selten, dass ich ein Buch in einem Rutsch bzw. einem Wochenende durchlese. Mal schauen, ob ich es wirklich heute oder morgen fertig gelesen habe. :-)

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
kikiii04 kommentierte am 15. November 2021 um 19:09

Mir geht es da ganz ehrlich: ich kann kaum aufhören zu lesen. Ich habe grade in der Schule schrecklich viel zu tun, aber dann denke ich mir, ach komm, ein Kapitel geht noch :D

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
daroe kommentierte am 16. November 2021 um 09:20

Und dann sind die Kapitel auch noch so schön kurz. Und noch eins und noch eins und noch eins ... ;-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
beccisescapefromreality kommentierte am 13. November 2021 um 15:32

Ich fand das Cover ja schon digital als Bild unglaublich schön, aber als ich das Buch letzte Woche dann schon in den Händen halten durfte, ist mir wirklich kurz der Atem gestockt. Wie wunderschön kann ein Buch eigentlich sein? Abgesehen mal davon, dass ich Lila sehr gerne mag, glitzert und funkelt es einfach traumhaft und ich habe es minutenlang einfach nur angesehen und in den Händen gehalten und hin- und hergedreht ♥ 
Jap, ich weiß, das ist etwas verrückt, aber hey ^^ 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
lovely.books089 kommentierte am 13. November 2021 um 21:02

ich bin rasant in das Buch gestartet und ich war erstaunt , was sich die Autorin ausgedacht hat und ich muss sagen die Kapitelaufteilung finde ich super gelungen , ich mag es auch, dass die Kapitel nicht zu lang sind. 

 

Ich mag die Klappenboschur auch sehr innen , wo nochmals aufgeschlüsselt wurde, was der andere gerne mag in Form eines Steckbriefes. Fand es mega erfrischend

 

Josie wirkt auf mich noch sehr unsicher aber sehr sympatisch und ich liebe es , dass sie so hilfsbereit ist. Die Nebenfiguren mag ich auch gerne , ich finde jede ist auf seine Art und Weise einfach liebevoll.

 

Hunter, was soll ich zu ihn sagen, er ist sehr eigen sehr besitzergreifend aber irgendwie finde ich macht ihn das genau aus und genau das , liebe ich an ihn irgendwo. 

 

Beide zusammen sind für mich noch ein wenig unsicher und noch ein wenig unvorsichtig, so ganz durchdacht haben die beiden ihr Vorhaben für mich noch nicht und bisher macht es den Anschein als ob Tess hiner ihr Geheimniss kommt.

 

Der Schreibstil ist für mich wie immer Layla kann das einfach, ich habe bisher jedes ihrer Bücher gelesen und ich liebe einfach wie sie es schafft so viele Persönlichkeiten zu integrieren und ihnen Leben einzuhauchen. 

 

Ich wünsche mir sehr , dass die Reihe auf den Nebenfiguren aufbaut und nicht nur bei den Beiden bleibt. 

 

Insgesamt fand ich den Abschnitt bisher echt unterhaltsam und spannend. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
kikiii04 kommentierte am 13. November 2021 um 23:35

Ich kann dir da absolut zustimmen. Die Kapitelaufteilung ist mir ebenfalls sehr positiv aufgefallen, da wirkt die gesamte Geschichte einfach sehr dynamisch. Und dieser Umschlag ist wirklich großartig gestaltet. Ich habe ja schon einen kleinen Freudentanz aufgeführt, als ich dieses funkelnde Cover ausgepackt habe, aber als ich die Steckbriefe entdeckt habe, war ich echt hin und weg - mega Idee :)

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Serenatime kommentierte am 15. November 2021 um 19:31

Ohh wie schön. In die Klappenbroschur habe ich bisher noch gar nicht geschaut. Danke für den Hinweis.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
beccisescapefromreality kommentierte am 21. November 2021 um 13:18

Die Klappenbroschur ist wirklich wunderschön ♥ 
Und keine Sorge - die nächsten Bände gehen über weitere Familienmitglieder - die werden uns also noch ein bisschen erhalten bleiben :) 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
daroe kommentierte am 13. November 2021 um 21:09

Na das ist ja noch mal gut gegangen mit der Greencard. Als Josie ihren Job verlor, hab ich erst gedacht oh nein das kann ja nicht wahr sein, aber eigentlich konnte ihr nichts besseres passieren. Sie war in der Kanzlei eh nicht glücklich, jetzt macht sie ihr eigenes Ding. 

Josie und Hunter haben sich auch endlich ihre wahre Liebe gestanden, Happy End, ganz nach meinem Geschmack. Obwohl ich das Buch in einem Zug durchgelesen habe, zog sich der letzte Teil für mich ein wenig künstlich in die Länge. Das Gefühlshin und -her fand ich zum Schluss ein wenig too much, das hätte für mich kürzer gehalten sein können, aber das war wirklich nur am Schluß der Fall. 

Im Großen und Ganzen ein schönes Buch für Zwischendurch, fürs Herz, nichts anspruchsvolles, aber zum Seufzen schön. :-) Mir hat es gefallen. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
kikiii04 kommentierte am 13. November 2021 um 23:30

Ich hatte mich schon riesig auf die Story gefreut, und nach dem ersten Abschnitt würde ich sagen, dass ich bisher nicht enttäuscht wurde. Ich habe zwar die ein oder andere Schwäche bemerkt, fühle mich aber perfekt unterhalten, was mein Dauergrinsen beim Lesen auch beweisen dürfte.

Der Einstieg ins Buch war etwas holprig, fand ich. Anfangs hatte ich das Gefühl, die Autorin versucht soviel Infos wie möglich auf die ersten Seiten zu quetschen. Das wirkte etwas ungeschickt und platt.
Doch inzwischen empfinde ich ihren Erzählstil als sehr angenehm und die Story liest sich recht zügig. Ein dickes Plus gibt soweit auch für die Wortwahl der Autorin. Die Atmosphäre ist ja sehr prickelnd, sexy, aber die Sprache ist dabei in keiner Weise derb oder so. Sowas mag ich einfach nicht, deshalb bin ich sehr froh, dass die knisternden Szenen hier „seichter“ beschrieben sind.

Und wenn ich gerade schon bei dem Thema bin - Hunter und Josie, was für ein cooles Team. Ich liebe die Dynamik zwischen den beiden total. Außerdem stellen sie nicht das klassische Friends-to-Lovers-Couple dar, das nur umeinander herumschleicht. Vielmehr testen die beiden ihre Grenzen bis aufs Äußerste aus. Vor allem was Hunter betrifft. Das ist sehr amüsant zu verfolgen ;)
Beide Protagonisten sind mir sehr sympathisch, auch wenn ihre Welten ziemlich krass auf mich wirken. Hunter, der sich alles leisten kann und das auch ausnutzt, Josie, eine schicke Anwältin, dann diese ganzen Bälle, eine riesen Hochzeit. Schon ein beeindruckendes, fast schon einschüchterndes Setting. Und sehr interessant natürlich auch.
Dennoch wirken weder Hunter noch Josie abgehoben oder so.

Eine Sache, die mich etwas durcheinander bringt, ist Hunters extreme Fürsorge. Einerseits finde ich das zum Dahinschmelzen süß. Andererseits übertreibt er manchmal maßlos, hat zu große Besitzansprüche in Bezug auf Josie. Als Leser merkt man natürlich, dass er wirklich bis über beide Ohren in seine beste Freundin verliebt ist - auf Josie sollte sein Benehmen aber wohl etwas abschreckend wirken - meint ihr nicht?!

Ich freue mich schon darauf, wie das Zusammenleben der beiden weiterhin verläuft. Und ich rechne tatsächlich damit, dass sie noch Probleme mit der Behörde bekommen könnten, was denkt ihr? Irgendwie ist es ja schon komisch, dass so ein großartiger Geschäftsmann wie Hunter abgeschoben wird - ob da nicht irgendwelche „Intrigen“ dahinterstecken? Dann würde sicherlich auch nicht so schnell aufgegeben werden… 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
daroe kommentierte am 15. November 2021 um 08:41

Ich gebe Dir vollkommen Recht mit der Plattheit der ersten Seiten, durch viel zu viel Information in komprimierter Form. Nach 2 Seiten habe ich gedacht, oh Gott auf was habe ich mich hier eingelassen, das wird nicht mein Buch, ich muss aber sagen das hatte sich ganz schnell erledigt und ich habe mich bestens unterhalten gefühlt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
beccisescapefromreality kommentierte am 21. November 2021 um 12:41

Kann dir da bei absolut allem zustimmen! :) 
Auf die "Intrigen"-Sache bin ich bisher nicht gekommen ... aber ist schon etwas irritierend, dass das jetzt auf einmal aus heiterem Himmel kommt. 

Thema: Vorstellungsrunde
xlisax1409 kommentierte am 14. November 2021 um 08:37

Hey alle zusammen, 

ich freue mich total an dieser Leserunde teilnehmen zu dürfen, da ich ehrlich gesagt nicht unbedingt damit gerechnet hätte. Ich fand das Thema des Buches einfach super interessant und musste mich deshalb einfach für die Leserunde bewerben.

Zu mir:

Ich heiße Lisa, bin 17 Jahre alt und habe das lesen vor 5 Jahren für mich so richtig entdeckt. Ich liebe Newadult aber hauptsächlich Romantasy und kann mit Thrillern eher weniger anfangen.

Ich freue mich schon mich mit euch zusammen über dieses Buch auszutauschen. ^^

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
xlisax1409 kommentierte am 14. November 2021 um 08:50

Ich habe nun den ersten Abschnitt beendet und am Anfang musste ich mich erstmal an den Schreibstil gewöhnen, da das Buch schon eher simpler ist und die Sätze irgendwie wenig Variation hatten. Mit der Zeit wurde es allerdings viel besser. Ich find Josie und Hunter sehr sympathisch und ich kann deren beider Gefühlschaos auf jeden Fall nachvollziehen, auch wenn sie es, wenn sie einfach nur miteinander reden würden viel einfacher hätten. Irgendwie geht alles ziemlich schnell, auch die Hochzeit und alles, aber in dieser Geschichte wirkt das einfach gar nicht deplatziert, da die beiden auch so schon eine ziemliche Vorgeschichte hatten.

Ich bin schon gespannt, wann die beiden nun sagen was sie wollen und frage mich wer ihnen wohl als erstes auf die Schliche kommen wird. Ich bin total gespannt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Lenchen2707 kommentierte am 20. November 2021 um 20:49

Ich hoffe, dass es schon vor der Hochzeit passiert, aber da sie ja anscheinend erst in den Flitterwochen eine gemeinsame Nacht verbringen gehe ich leider nicht davon aus...

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
lovely.books089 kommentierte am 15. November 2021 um 08:29

so nun ist es also passiert und die  beiden haben nicht voneinander ablassen können, wenig überraschend aber ich habe den beiden alles abgekauft die Autorin hat für mich es so greiffbar dargestellt, dass ich zu keiner Zeit an den Gefühlen der Beiden gezweifelt habe.

 

Ich habe nicht damit gerechnet, dass sie gleich befragt werden, dies hat für mich einen tollen Spannungsbogen mit eingebaut und ich habe es nun noch mehr geliebt. Ich hoffe nur das der Kollege nicht gefragt wird.

Ach ja Josie war gestern Hunter wenn du Zeit hast , dann here I am :D

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
lovely.books089 kommentierte am 15. November 2021 um 08:32

so nun ist es also schon zu Ende und ich schlage das Buch mit weinenden Augen zu. Ich bin zwar froh das es ein Happy End gab , aber ich wollte einfach nicht , dass es endet. Ich habe die Nebencharaktere genauso ins Herz geschlossen wie auch die Hauptprotagonisten. Für mich war das Buch nicht zu lange und auch das Drama habe ich gebraucht. Ich liebe liebe liebe Drama und ich hoffe auf ein Wiedersehen mit den Beiden in den nachfolgenden Romanen, wengistens als Nebenfiguren.Jetzt heißt es leider warten 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
daroe kommentierte am 15. November 2021 um 08:44

Warten bis zum 03.01. ;-)

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
beccisescapefromreality kommentierte am 24. November 2021 um 17:25

Warten ist immer mies ... aber wenn Band 2 so schön wird, wie dieser hier, dann hat es sich doch allemal gelohnt! :) 

Thema: Deine Meinung zum Buch
lovely.books089 kommentierte am 15. November 2021 um 08:33

EIGENE MEINUNG UND FAZIT

romantisch, sexy, tolle vielschichtige Protagonisten und eine mega schöne Geschichte.

>>Gott , wie er mich ansah, als wäre ich die einzige Frau auf der Welt<<

wer mir schon eine Weile folgt weiß, dass ich die Romane von der Schriftstellerin Liebe. Es war für mich ein richtiges Vergnügen das Buch verschlingen zu dürfen. Die Kapitelgestaltung ist so gestaltet , dass jeweils aus einer Sicht es aufgegliedert wurde , was perfekt ist , denn so bekommt man genau mit, was der andere Protagonist denkt oder auch fühlt. Dies bringt die Charaktere besonders authentisch rüber und macht es noch einmal viel nahbarer. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und ich bin nur so durch die Seiten gerast. Hunter war für mich sehr sehr süß auch wenn er für den ein oder anderen etwas herrisch rüber kommen könnte, fand ich genau das so interessant an ihm. Er stand zu seinen Wort und wusste zu jeder Zeit was er wollte. Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl das er Josie in eine Schiene drängen wollte. Die Sorge um sie machte ihn für mich einfach unwiderstehlich. Hunter war extrem vielschichtig und sehr sexy. Josie ist eine sehr außergewöhnliche und tolle Protagonistin. Sie war hier und da ein wenig unsicher und genau das hat mir gefallen, dass sie nicht so dumm und naiv an die Sache ran ging sondern auch überlegte. Ihr Handeln hinterfragte und dennoch aus den Herzen heraus entschied. Die Entwicklung der beiden passte so so gut , dass ich immer zu von ihnen schwärmen könnte. Die Sahnehaube bei dem Roman ist die tolle, wahnsinnig, warmherzige Familie von Josie , jeder Nebencharakter ist sehr einzigartig und Layla hat ihnen unterschiedlich Leben eingehaucht und die Figuren dadurch zum Leben erweckt. Ich mochte es total , dass die beiden sich bereits schon kannten , dass hat mich total berührt. Die Zeilen sind untermauert mit festen Worten und auch liebevoll geschrieben. Das Cover ist eine Gestaltung die mich total überzeugt hat , wie der Inhalt auch, ich hoffe auf ein Wiedersehen mit den Protagonisten und auch allen anderen Personen in den Buch und freue mich sehr nochmal vier Teile entdecken zu dürfen.

Thema: Lieblingsstellen
lovely.books089 kommentierte am 15. November 2021 um 08:35

ich fand die Flitterwochen, die eigentlich keine waren am meisten genoßen und fand es absolut gelungen. Für mich die schönste Szene mit.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
yviliebtdaslesen kommentierte am 15. November 2021 um 16:36

Ich wollte nur Bescheid geben, dass mein Buch nach wie vor nicht da ist

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
kikiii04 kommentierte am 15. November 2021 um 19:07

Der zweite Leseabschnitt war ebenso schnell verschlungen wie der erste. Noch immer hat das Buch in meinen Augen die ein oder andere Schwäche, aber insgesamt ist es einfach super unterhaltsam. Während ich im ersten Abschnitt ja noch davon geschrieben habe, dass die Sprache eher seicht ist, geht es hier schon deutlich mehr zur Sache. Ich bin jetzt nicht der größte Fan von manchen der Begriffe, aber ich habe Bücher gelesen, bei denen mich das deutlich mehr gestört hat.

Weil es recht schnell sehr körperlich wurde, hätte das Buch hier große Abzüge kassieren können. Doch inzwischen haben Hunter und Josie auch emotional ein besonderes Band aufgebaut. Es hilft womöglich, dass sie schon so lange befreundet sind. Sie machen sich gerade Angst um ihre Freundschaft, aber vielleicht ist genau sie es am Ende, die die beiden zusammenhält, weil sie sich so gut kennen und verstehen und nicht ohne einander können.

Bisher fällt es ihnen schwer, zu definieren, was sie beide sind. Ich finde das super spannend. Einerseits wirken sie so unfassbar verknallt sind aber aufeinander so fürsorglich, wie ein lang verheiratetes Ehepaar. Hach, und dieses Ritual, reden, Fußmassage, heiße Schokolade am Abend ist einfach großartig.

ich liebe es, beobachten zu können, wie die beiden als Paar funktionieren, weil sich darauf in Büchern recht wenig fokussiert wird - weshalb ich auch nicht gedacht hätte, wie schön es ist, das zu verfolgen.

Zwar finde ich immer noch, Hunter übertreibt manchmal, aber ganz ehrlich? So wie er Josie verwöhnt, das ist einfach traumhaft. So einen Mann sollte man nie wieder gehen lassen. Klar, vieles ist materiell, aber es geht darum, dass er Josie verwöhnen möchte, es ihr so angenehm wie möglich machen möchte.

Das größte Problem der beiden besteht ganz klar darin, dass sie nicht über das Wichtigste, ihr Verhältnis sprechen. Normalerweise ist sowas zu lesen ultra nervig - weil es einfach unnötig klingt. Aber hier passt es irgendwie und macht das Spannende an der Story aus.

Ich hätte es auch spannend gefunden, wenn Josie Tess und Skye nicht so schnell ihr und Hunter erzählt hätte - das wäre irgendwie lustig geben: erst sind sie nicht zusammen, tun aber so, als ob, nun sind sie zusammen, tun aber so, als ob nicht ;-)

Weil diese Option jetzt wegfällt, bin ich gespannt, welches Problem als nächstes auftritt. Ich habe ja immer noch das mulmige Gefühl wegen der Einwanderungsbehörde und ich bleib meiner Vermutung treu, das da irgendjemand seine Finger im Spiel hat, damit Hunter abgeschoben wird. Die Ermittlungen setzten schließlich sehr schnell ein…

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Serenatime kommentierte am 15. November 2021 um 19:29

Ich habe den ersten Abschnitt gleich in einem Ruck durchgelesen. Der Schreibstil ist flüssig und leicht und ich bin froh, dass wir die Sicht von beiden Charakteren haben, denn sonst würde man das Verhalten von ihnen nicht immer deuten können (oder es sogar falsch deuten).

Allerdings glaube ich nicht, dass sie es lange aushalten, ohne übereinander herzufallen. Schließlich finden sich beide unglaublich attraktiv und nach den Küssen zu urteilen, können sie davon auch nicht genug bekommen.

Ich denke allerdings, dass die beiden Cousinen von Hunter recht schnell dahinter steigen und rausbekommen, dass es nur eine Scheinehe ist. So skeptisch wie sie oft schauen.

Es ist aber schon schade, dass Josie sich nicht so 100% auf ihre erste Hochzeit einlassen kann, weil sie das alles ja eigentlich mit ihrem echten Mann erleben will. Und selbst wenn Josie und Hunter sich verlieben, dann wird sie doch immer nur daran denken, dass sie keinen richtigen Antrag hatte und sich nicht so sehr mit der Hochzeitsplanung beschäftigt hat. Finde ich für sie sehr schade. Mal schauen wie es wird.

Gespannt bin ich auch, wann das erste Mal von der Behörde etwas kommt. Das wird mit Sicherheit lustig werden.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
büchervamp kommentierte am 19. November 2021 um 08:20

Du hast recht, die eigene Hochzeit sollte schon was echtes sein und da sollte auch irgendwie alles passen. Bin gespannt wie die Autorin damit später umgeht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Lenchen2707 kommentierte am 20. November 2021 um 20:47

Darauf freue ich mich auch schon... Ich denke entweder sie wissen so gar nichts über einander oder sie sind besser als durchschnittliche Paare und wahrscheinlich eher letzteres ;-) 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
beccisescapefromreality kommentierte am 21. November 2021 um 12:39

Bei der Behörensache hatte ich sogar eigentlich erwartet, dass da direkt was nach der Hochzeitsankündigung bzw. Verlobung kommen würde. Generell, dass man da vielleicht ein paar mehr Einblicke bekommt, als dass Hunter einfach nur eine E-Mail bekommt. Eigentlich kommen solche Dinge doch eher auf offiziellem Weg mit der Post, oder? :o 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Serenatime kommentierte am 21. November 2021 um 19:53

Bei uns in Deutschand kommt soetwas definitiv per Post. Wie das in Amerika ist weiß ich allerdings nicht. 

Thema: Vorstellungsrunde
Steidi kommentierte am 15. November 2021 um 19:44

Oh. Ups. 

Hatte seit längerem keine Leserunde mehr bei WLD und das mit der Vorstellungsrunde ist neu. Sorry.

Ich bin Tanja, bin 29 Jahre alt und werde niemals 30 werden. 

Ich lebe mit einem Mann und drei Katzen in Niedersachsen und arbeite mit Menschen mit Behinderungen.

Ich habe bereits die Diamonds for Love Reihe gelesen (gut, dass ich das hier erst jetzt schreibe- ist mir erst am Ende des Buches aufgefallen).

Ich lese vor allem New Aduld und Fantasy aber auch Romance und Jugendbücher. Eigentlich alles bis auf Thriller (dann kann ich nie wieder schlafen).

Bei Fragen nicht schüchtern sein. Ich freu mich auf den Austausch mit euch.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
Steidi kommentierte am 15. November 2021 um 20:03

Ich habe ganz eigentlich schon am Freitag die letzten Seiten gelesen, komme aber durch den Schichtdienst erst jetzt dazu meinen Eindruck zusammenzufassen.

Ich persönlich hatte mit mehr Drama gerechnet (Ausreiseversuch etc.) aber bin sehr froh, dass die Autorin auf solch ein Szenario verzichtet hat. Das Tief der Beziehung war tatsächlich der Jobverlust und die damit verbundene Stimmung von Josie. Dabei finde ich, dass sie hier mit dem "Auszug" überreagiert hat aber nun gut.

Die Charaktere und auch die Nebencharaktere mochte ich sehr und freue mich schon auf ein Wiedersehen mit Ryker im Frühjahr. (Hätte mir aber ein schnelleres Wiedersehen mit Tess gewünscht).

Der Stil ist eher schlicht gehalten aber ich finde es für das Genre schon passend. Ich muss aber auch sagen, dass viel im Stil passieren muss (wir erinnern und an dieser Stelle an den von mir völlig verhassten Mr. Grey), damit ich mich daran störe.

Ich bin zwar nicht der größte Freund vom Happy End ala Hochzeit und 2,4 Kinder aber in diesem Fall hat das Ende zu dem Rest des Buches gepasst. 

Ich habe mich wirklich sehr gut unterhalten gefühlt und freue mich auf das nächste Familienmitglied, dass sein Glück findet.

Thema: Lieblingsstellen
Steidi kommentierte am 15. November 2021 um 20:05

Mir sind bei diesem Buch eher kleine Stellen im Gedächtnis geblieben: Der getauschte Verlobungsring und das dann doch weiße Kleid waren Szenen die einfach schön zu lesen waren.

Sehr lachen musste ich jedoch, als Josie das erte Mal Kokoswasser getrunken hat- ich konnte ihre Reaktion einfach sehr gut nachempfinden :-D

Thema: Deine Meinung zum Buch
Steidi kommentierte am 15. November 2021 um 20:24

Danke, dass ich hier Teilnehmen konnte! Ich habe das Buch wirklich sehr gerne gelesen und werde die Reihe auf jeden Fall weiter verfolgen!

Hier meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/kann-friends-to-lovers-wirklich-funktion...

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
katze-kitty kommentierte am 16. November 2021 um 16:09

So, Dienstag, Post ist durch. Mein Buch ist leider auch noch nicht da !

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
yviliebtdaslesen kommentierte am 17. November 2021 um 11:51

Meins auch noch nicht. Und morgen ist schon die erste Woche rum 

Thema: Vorstellungsrunde
Diana Pegasus kommentierte am 17. November 2021 um 12:56

Hallo ihr Lieben,
ich wollte eigentlich warten, bis das Buch angekommen ist. Bisher ist es aber noch nicht da.
Mein Name ist Diana, ich bin Ü40, wohne in NRW, bin verheiratet und eine Leseratte. Von Fantasy über Romance bis hin zu Thriller lese ich alles sehr gerne. Hin und wieder mache ich auch Ausflüge in Bereiche, dabei spare ich aber grundsätzlich historische Romane aus.

Ich kenne noch kein Buch der Autorin, bin aber sehr gespannt auf die Leserunde und natürlich auf das Buch. Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Diana Pegasus kommentierte am 17. November 2021 um 12:58

Ich wollte nur kurz bescheid sagen, dass mein Buch bisher noch nicht angekommen ist.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
kikiii04 kommentierte am 17. November 2021 um 20:06

Nun habe ich das Buch also auch beendet. ich muss gestehen, der letze Abschnitt war in meinen Augen etwas schwacher, also die vorangegangen. Ich fand, dass sich manche Passagen etwas in die Länge gezogen haben, auch Josies Drama war für mich nicht sehr greifbar. Ich verstehe, dass sie nach der Kündigung in ein Loch gefallen ist und alles, aber dass sie erst einfach einen Abend bei Tess verbringen will, dann jedoch ganz da bleibt? Nee, das war nicht so die Problematik, die mich mitreißen konnte. Die beiden meinten, es wäre ihr erster Streit. Aber ich habe darin keinen wirklichen Streit gesehen. Josie wollte nicht reden, Hunter war geduldig, bis er es dann einmal eilig hatte - und schwups, Funkstille…
Ich hatte tatsächlich nicht gedacht, dass DAS das Problem werden würde. Die Kündigung war gleichzeitig verständlich und unverschämt, aber wenn wir ehrlich sind, das Beste, was Josie gerade eigentlich passieren konnte. 
Was in meinen Augen aber zu kurz kam, war die ganze Sache mit der Einwanderungsbehörde. Sie machen so Druck, schnüffeln extrem herum. Dann herrscht Funkstille zwischen Josie und Hunter - die alle Hotelangestellten bezeugen könnten - das interessiert aber niemanden. Auch als Josie ihren Namen doch noch geändert hat, hätten die Sachbearbeiter darauf aufmerksam werden können. Aber nein, ruckzuck ist das alles kein Problem mehr. Für meinen Geschmack war hier der Schwerpunkt einfach falsch gesetzt.
Trotzdem fand ich das Ende sehr schön, total romantisch - besonders dieses Weihnachtsfest :) Hach, was ein Traum das wäre, sich nicht Gedanken über das Geld machen zu müssen, und ein Traum von einem Weihnachtszimmer gestalten zu können. Da war ich ganz schön neidisch auf Josie.
Und Hunter ist und bleibt - auch wenn er manchmal ein wenig zu dominant wirkt - ein Traum von einem Mann. Einfach traumhaft, wie er Josie verwöhnt.
Das Buch hat mir rückblickend gut gefallen. Es ist einfach ein Roman zur Unterhaltung, der zwar nicht absolut vom Hocker reißt, aber dennoch Vorfreude auf den Rest der Reihe in mir weckt. Vor allem fand ich gerade am Ende witzig, wie Josie meinte, nächstes Weihnachten wäre Ryker nicht mehr allein - wird er wohl auch nicht sein ;)

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
beccisescapefromreality kommentierte am 24. November 2021 um 17:24

Ich kann deine Kritikpunkte auf jeden Fall sehr gut verstehen, denn in gewissen Momenten ging es mir einfach wirklich ähnlich. Am wenigstens nachzuvollziehen gewesen ist für mich halt auch der Punkt mit der Einwanderungsbehörde, die nicht mehr wirklich weiter aufgetaucht ist, als "relevante" und fragwürdige Dinge geschehen sind ... da lag der Fokus halt ein wenig zu extrem auf der Lovestory, denke ich ^^ 

Thema: Deine Meinung zum Buch
kikiii04 kommentierte am 18. November 2021 um 19:50

Hier der Link zu meiner Rezension

https://wasliestdu.de/rezension/scheinehe-fuer-anfaenger

Insgesamt hat mich das Buch toll unterhalten, auch wenn mich nicht alles komplett überzeugt hat. Es hat aber großen Spaß gemacht, das Buch - hier, mit euch - zu lesen. Deshalb nochmals vielen lieben Dank für das Leseexemplar :)

Thema: Lieblingsstellen
kikiii04 kommentierte am 18. November 2021 um 19:59

Als Szene an sich fand ich gerade am Ende den Weihanchtsabend wunderschön - das Setting war einfach traumhaft. 

Ansonsten habe ich auch die abendlichen Gespäche, das Ritual zwischen den beiden, sehr genossen. Hier wurde so eine wohlige Atmosphäre geschaffen.

Auch habe ich ein paar wunderschöne Zitate gefunden - vor allem Hunters Gedankengänge habe ich auch sehr geliebt...

S. 76 (Hunter)

Es war nicht so, als wollte ich das alles nicht - aber man machte sich das Leben um einiges leichter, wenn man nicht allzu hohe Erwartungen hatte; wenn man sich keine Zukunft ausmalte, die es so vielleicht nie geben würde.

Was meint ihr dazu? Mich hat das ziemlich zum Nachdenekn gebracht. Es mag zwar einfacher sein, aber definitiv nicht erfüllend, sein Leben so zu leben, denke ich...

S. 255 (Josie)

"Du bist unmöglich."

"Aber trotzdem stehst du auf mich."

ich seufzte dramatisch. "Und wie. Und was sagt das über mich aus?" 

"Dass du bezaubernd bist."

Wow.

Ja, da kann ich Jose nur zustimmen: Wow. Ich fand es stets wundervoll, wie viele tolle Komplimente der Kerl Josie bei jeder Gelegenheit gamacht hat <3

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
xlisax1409 kommentierte am 18. November 2021 um 20:36

Das Buch ist bis jetzt sehr interessant und die Protagonisten sind echt sympathisch. Das etwas zwischen Josie und Hunter laufen wird, war wahrscheinlich so ziemlich klar und ich wünsche es den beiden auf jeden Fall sehr, das beide das bekommen werden, was sie wollen aber an der Kommunikation sollte sich bis dahin auf jeden Fall etwas ändern, da Josie und Hunter auf jeden Fall dasselbe wollen, Josie aber zu stur oder noch im Moment zweifelhaft ist um ihm ihre Gefühle offenzulegen. Das ihre „fake Hochzeit“ nun aufgeflogen ist war vorhersehbar aber wie es nun passiert ist, hätte ich nicht gedacht. Ich frage mich echt sehr wie es weitergeht, vielleicht schubsen Josies Freundinnen sie ja noch in die richtige Richtung.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
büchervamp kommentierte am 19. November 2021 um 08:18

Der erste Teil liegt hinter mir, ich bin gut in die Geschichte gekommen. Es gefällt mir auch die Geschichte aus wechselnden Perspektiven kennenzulernen.

Hunter und Josie sind mir sehr sympatisch, ich mag ihre Art von Humor. Obwohl ich mich zum Ende des Abschnitt schon ein wenig zummenreißen musste, da vieles doch einfach sein könnte, wenn man nur mal miteinander spricht, anstatt alles selber zu analysieren.

Die Hochzeit wird ja nun doch ein riesen Event, bin gespannt ob sie das alles so aufrecht erhalten können und wer zuerst dahinter kommt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Lenchen2707 kommentierte am 20. November 2021 um 20:46

Ja, als Leser kann das wirklich frustrierend sein, aber ehrlich gesagt denke ich, wäre ich in deren Situation würde ich mich ebenfalls nicht trauen so ganz ehrlich zu sein, denn immerhin steht eine großartige Freundschaft auf dem Spiel....

Thema: Vorstellungsrunde
katze-kitty kommentierte am 19. November 2021 um 13:01

Ich kann mich ja auch schon mal vorstellen- das Buch ist leider bis jetzt noch nicht angekommen. Ich hoffe, das wird noch was. Ich heiße Sonja , bin 45Jahre alt und lebe mit Mann und zwei auch lesewütigen Töchtern ( 13 Jahre und 3 Jahre) im schönen Westerwald.

Ich lese am liebsten New Adult, Liebesgedöns,  Romantasy, Kinderbücher , aber auch Krimis und ab und an einen historischen Roman. Ich freue mich auf die Geschichte und hoffe, wie gesagt, das das Buch noch bei mir ankommt.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
katze-kitty kommentierte am 19. November 2021 um 16:25

Ich habe Aline noch mal per PN Bescheid gegeben und sie hat gesagt, sie guckt sich das mal an. Sind das jetzt nur wir drei, wo die Bücher noch fehlen ? Oder wartet sonst auch noch jemand ?

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
Serenatime kommentierte am 19. November 2021 um 18:04

Wow wie atemberaubend die Hochzeit und die Flitterwochen beschreiben waren. Das hätte ich auch gern. (Nur im kleinen Stil und nicht mit 200 Gästen) . Ich bin auch froh, dass Josie das genossen hat, auch wenn sie natürlich weiß, dass es so perfekt war, dass ihre „echte“ Hochzeit da wahrscheinlich nicht rankommt.

Und natürlich war klar, dass sie ihre Hände nicht mehr lange voneinander lassen können. Es ist schön zu sehen, wie die beiden miteinander umgehen und auch danach sind sie ein tolles Team. Ich finde es komisch, dass die Frau von der Behörde bis jetzt nur bei Hunter und der Familie nachgefragt hat. Aber da das Buch noch einen ganzen Abschnitt hat, werden sicher noch einige Probleme auf sie zukommen. Die Frau war ja absolut überzeugt, dass es eine Scheinehe ist.

Aber es ist genauso blöd für die Familie es so zu erfahren, also über einen Verdacht der Behörden. Aber Tess und Skye finde ich der absolute Hammer. Wie sie einfach alles Beobachten und aus jedem kleinen Bisschen, die Wahrheit rausfiltern.

Insgesamt hat mir der Abschnitt gut gefallen und auch Charaktere und Handlung sind schön geschrieben.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Aline Kappich kommentierte am 19. November 2021 um 21:57

Hallo ihr Lieben,

danke für eure Hinweise! Würden mir diejenigen, die bis Montag kein Buch erhalten haben, eine kurze PN schreiben? Die Bücher sind alle verschickt und ich hoffe, dass die restlichen Sendungen in diesen Tagen noch bei euch eintreffen. Ich werde den Leserundenzeitraum angleichen, sodass auch noch die Nachzügler*innen entspannt teilnehmen können. 

Herzliche Grüße

Aline vom WLD-Team

 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
katze-kitty kommentierte am 24. November 2021 um 15:47

Also ich habe bis jetzt leider immer noch kein Buch erhalten. Ich denke, das wird auch nichts mehr. Schade.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
yviliebtdaslesen kommentierte am 25. November 2021 um 09:20

Bei mir das Gleiche. Habe eine PN an Aline geschickt. 

Und heute ist schon der 2. Leserunden-Abschnitt vorbei. 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Diana Pegasus kommentierte am 26. November 2021 um 17:47

Auch heute war kein Buch dabei.
Ich hab ebenfalls eine PN geschrieben.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Diana Pegasus kommentierte am 29. November 2021 um 17:12

Ich wollte nur kurz Rückmeldung geben,

auch heute war noch kein Buch dabei.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
yviliebtdaslesen kommentierte am 01. Dezember 2021 um 11:28

Ich habe auch nach wie vor kein Buch erhaltn. 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
katze-kitty kommentierte am 01. Dezember 2021 um 20:16

Bei mir ist auch noch nichts eingetroffen. Schade. Ich glaub das wird nichts mehr.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Lenchen2707 kommentierte am 20. November 2021 um 15:44

Was für ein toller Start! 

Ich habe mich sofrot total wohl gefühlt mit Hunter und Layla. Man merkt was für eine bedeutende Freundschaft sie verbindet und es ist einfach unfassbar süß, wie gut sie sich kennen und was sie alles für einander tun (auch wenn sie unterbewusst beide eine Beziehung eig wollen). Schon die ersten Seiten waren toll durch diese besondere Dynamik und es hat mir sehr gut gefallen, dass recht schnell das Thema auf den Tisch kam und nicht allzu lange um die Green Card und Hochzeit drumherum geredet wurde. Und trotz diesem süßen Verhalten hat man immer mal wieder gemerkt, dass da wirkliche Chemie im Spiel ist, die Kommentare und Flirts von Hunter fand ich einfach super! Auch die Kapitel aus seiner Sicht haben mir so gut gefallen, da sie zeigen, dass er das nicht einfach nur vorspielt und das finde ich bei solchen fake-Datin tropes immer gut, denn sonst ist man sich als Leser, ebenso wie der Protagonist so unsicher. So hinegegen konnte ich Voll und Ganz mitfiebern und freue mich schon auf die nächsten Annäherungen. 

Josie ist mir eine sympathische Protagonistin, allerdings würde ich gerne noch ein paar Ausschnitte von ihr lesen, in denen sie noch ein Kind war. Ich bin mir sicher, die Szenen in denen sie Hunter kennelernt wären super süß und würden nicht nur zeigen, wie sie ihn und er sie beschützt, sondern auch wie es dazu gekommen ist, dass sie so eine gute Anwältin geworden ist. Denn ich finde diesen Job sehr interessant, vor allem in einer Großstadt, wie New York. Das Setting spielt nämlich auch noch einmal positiv in die Geschichte herein.

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
beccisescapefromreality kommentierte am 21. November 2021 um 12:37

Jetzt wo dus sagst ... ein paar Rückblenden in die Vergangenheit der beiden hätte ich auch mega gut gefunden! :) 
Ich mein, klar, wie erfahren auch so immer mal ein bisschen, denke ich. Aber insgesamt dieses "Live" mit dabei gewesen sein, ist es dann halt nicht so ganz. Aber mal schauen. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Lenchen2707 kommentierte am 21. November 2021 um 13:31

Vor allem, da man dadurch auch die Gedanken in der Vergangenheit und den Prozess des Verliebens mitbekommen würde.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
beccisescapefromreality kommentierte am 21. November 2021 um 13:34

Stimmt - man stünde jetzt nicht so vor "vollendeten Tatsachen" - sag ich mal ^^ 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Lenchen2707 kommentierte am 21. November 2021 um 17:18

Genau gut ausgedrückt!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
beccisescapefromreality kommentierte am 21. November 2021 um 12:35

Dann will ich nun auch endlich mal meinen Senf zum ersten Abschnitt der Geschichte von mir geben :) 
Im Großen und Ganzen kann ich aber schonmal sagen, dass mir das Buch sehr gut gefällt. 

Vom Schreibstil her gesehen, komme ich sehr gut voran und fliege geradezu durch die Seiten. Die Geschichte hat mich von Beginn an direkt in ihren Bann gezogen. Flüssig, locker und leicht lässt sich die Geschichte lesen, was nicht zu guter Letzt auch an den recht kurz gehaltenen Kapiteln liegt. Besonders gut gefällt mir die gewählte Erzählperspektive in der ersten Person, da man so auch tiefere Einblicke in die beiden Protagonisten nehmen kann, da sich die einzelnen Kapitel dahingehend abwechseln. 

Hunter und Josie sind beste Freunde und das schon seit gefühlten Ewigkeiten und die entsprechende Dynamik und das gegenseitige Vertrauen ist schon in den ersten Sätzen deutlich zu erkennen. Sie unterstützen einander, sind jeweils für den anderen da falls Not am Mann ist und können einfach über absolut alles miteinander reden. Wer wünscht sich solch eine Freundschaft bitte nicht? Ich finde ja, dass die beiden ein absoluter Traum sind ♥ 

Hunters Greencard Problem ist eindeutig eine überraschende Sache für ihn - für uns wohl eher weniger, denn der Klappentext hat es ja bereits verraten ^^ und doch ist eine Scheinehe für ihn anscheinend die einfachste und sinnvollste Lösung. Zumindest zum gegebenen Zeitpunkt. Ich finde die Idee verrückt. Äußerst verrückt. Und sie ist illegal - also hätte ich mich sowas selbst wahrscheinlich nie getraut o.O ... aber ich kann verstehen, warum er es mit seiner besten Freundin gemeinsam in Erwägung zieht. Insgesamt finde ich es mega süß, was die beiden gegenseitig füreinander alles tun. So schön - teilweise wirklich sehr romantisch. 
Der erste Kuss zwischen den beiden ist unglaublich intensiv und gerade so explosiv. Man spürt die Funken zwischen ihnen sprühen und es ist definitiv klar, dass es alle beide noch ziemlich durcheinanderbringen wird. Ich bin unglaublich gespannt auf weitere Entwicklungen, da sie ja sowieso viel mehr Zeit als gewöhnlich miteinander verbringen werden müssen. 

Spaß macht es auch, Josie bei den ganzen Hochzeitsvorbereitungen zu beobachten bzw. diese mitzuerleben. Insgesamt kann ich ihre immer wiederkehrenden Zweifel sehr gut verstehen. Sie will nicht ihr Traumkleid anziehen, weil alles nicht echt ist. Sie will nicht ihre Traumhochzeit, weil alles nicht echt ist. Dabei ist vollkommen egal, ob es der Mann ist, den sie schon seit Ewigkeiten liebt, denn es ist nicht echt. Ich kann es so gut verstehen und Stück für Stück bricht mir immer wieder ein bisschen das Herz, bei diesen Szenen. Das Zusammenleben der beiden ist von Regeln geprägt, was ich aus Josies Sichtweise aber auch nachvollziehen kann, denn sie möchte sich nicht in dieser Scheinbeziehung verlieren. Gerade die Endszene des Abschnitts zeigt allerdings, wie schwierig es für die beiden sein wird, den Schein für sich selbst aufrecht zu erhalten ... die Szene hatte schon was und auch Josies Flucht war - lustig. Wäre nun schon etwas zwischen ihnen passiert, wäre es einfach zu schnell gewesen, finde ich. 

Das Einzige, was mich immer mal etwas irritiert, ist dieses ganze Gerede zwischen den beiden von wegen "Bestechung", damit der andere das und das tut ... als würde Hunter Josie immer zu allem möglichen überreden müssen und ihr deshalb dafür irgendetwas besonderes bieten müssen. Das ist für mich in dieser Freundschaft irgendwie eine Art negativer Beigeschmack, wo ich noch nicht so ganz weiß, was ich davon halten soll. 

Und jetzt schau ich mir mal an, was es hier noch so für Anmerkungen gibt und bin gespannt, ob ich was wichtiges übersehen habe oder die Geschichte jemand ganz anders auffasst ... oder oder oder ^^

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
beccisescapefromreality kommentierte am 21. November 2021 um 15:53

Die Hochzeit hielt ja insbesondere für Hunter einige Überraschungen offen - weißes Kleid, hübsche Unterwäsche die ihn an den Rand der Verzweiflung brachte ... es war schon interessant, diese kleine Folter *grins* 

Insgesamt finde ich es sehr angenehm mitzubeobachten, wie sich die Beziehung zwischen den beiden entwickelt. Grundsätzlich finde ich es ein bisschen schade, dass sie ja eigentlich beste Freunde sind und über alles reden können - an dem Punkt ihrer Gefühle füreinander jedoch Halt machen und lieber schweigen und umeinander herumtänzeln. Warum zweifeln sie dann doch so sehr aneinander, dass sie sich nicht trauen, diese Unterhaltung zu führen? - Wobei ich gestehen muss, dass es von mir fast albern ist, diese Frage zu stellen, denn ich hänge wohl in einer ähnlichen Situation fest. Naja, ohne die Scheinehe usw. aber trotzdem. 
Es prickelt und knistert und funkt zwischen den beiden - die Anspannung ist ja kaum auszuhalten. Es ist ebenfalls deutlich, dass das nicht allzu lange gut gehen wird, dass sie sich wirklich "nur" als Freunde sehen. Ich hoffe sehr, dass sie ihren Schatten jeweils überspringen können und offen miteinander reden können. 

Sehr gut fand ich, dass letztendlich dann doch recht schnell die Familie mit eingeweiht worden ist, was es mit dieser spontanen Eheschließung auf sich hat. 
Schade fand ich, dass es insgesamt gar nicht mal so viele Szenen mit Hunters Cousinen, Cousins etc. gibt - da hätte ich mir ein bisschen mehr gewünscht. Aber wahrscheinlich wird dieses Verlangen durch die weiteren Bände der Reihe ganz gut abgedeckt werden ^^ 
Irritierend fand ich, dass letztendlich nur mal kurz erwähnt worden ist, dass die Einwanderungsbehöre die Familie versucht hat zu befragen. Und auch Hunters eigenen Befragung nur knapp zwei Seiten behandelt worden ist. Fühlt sich ein bisschen an wie ein Witz. Da hatte ich einfach intensivere Einblicke erwartet und ein bisschen mehr Informationen und Handlungsstränge. Ansonsten wirkt das alles auf mich nämlich viel zu einfach. 

Hach ja, an sich lässt mich dieses Buch Kapitel für Kapitel wirklich schmachtend zurück ... Hunter und Josie sind so süß. Viele Szenen sind unglaublich romantsich und wieder andere könnten auch dem Leser den Kopf verdrehen ... trotz ein paar kleinerer Mankos bin ich doch immer noch von der Geschichte überzeugt und absolut mitgerissen. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Diana Pegasus kommentierte am 22. November 2021 um 20:32

Hallo zusammen, ich wollte nur kurz bescheid sagen, dass das Buch noch immer nicht angekommen ist. Ich hoffe auf morgen.

Thema: Vorstellungsrunde
Diana Pegasus kommentierte am 22. November 2021 um 20:33

Ist bei noch wem das Buch noch nicht angekommen?

Thema: Vorstellungsrunde
katze-kitty kommentierte am 24. November 2021 um 15:49

Bei mir auch immer noch nicht.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lesehoernchen99 kommentierte am 23. November 2021 um 19:55

Ich mochte die Story total gerne

https://wasliestdu.de/rezension/josie-und-hunter

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
beccisescapefromreality kommentierte am 24. November 2021 um 17:21

Soo - letzter Abschnitt, dann will ich mal meinen Senf dazu noch abgeben ^^ 
Insgesamt kann ich vorweg allerdings schonmal sagen, dass ich die Geschichte, bis auf ein paar Kleinigkeiten, wirklich sehr gern gehabt habe und die Reihe auch definitiv weiter verfolgen werde :) 

Endlich kam nochmal ein bisschen Schwung in die Sache mit der Einwanderungsbehörde. Wobei ich gefühlt echt sagen muss, dass auf Josie schon wesentlich mehr rumgehakt worden ist, als auf Hunter. Für mich unverständlich. Vor allem dann noch diese Einschüchterungsversuche. Und Hunter kam mit seinen kurzen und knappen Antworten einfach so durch. Hatte da irgendwie was anderes erwartet, aber gut, nicht alles läuft immer so, wie man es haben will. 

Ich finde es immer noch richtig süß, wie gut die beiden sich gegenseitig kennen. Gerade wenn man sich ansieht, wie er für sie Dinge organisiert, damit sie runterkommt - oder sie stundenlang auf ihn wartet, falls er sie braucht um mit ihr zu reden. So zuvorkommend und liebevoll - eine gute Basis, die sie definitiv aufgrund ihrer jahrelangen guten Freundschaft schon haben. Ob man das dann halt auch nutzt ist ja nochmal eine ganz andere Sache ... 

Definitiv eindeutig ist bei den beiden jedoch, dass sie unbedingt mehr miteinander reden sollten. Diese Scheinehe hat natürlich die Grenzen um einiges verschoben und ich kann die Angst, die bestehende Freundschaft zu ruinieren, absolut nachvollziehen - aber irgendwann ist wirklich der Punkt gekommen, an dem man die Karten offen auf den Tisch legen sollte. Bei den beiden bin ich mir manchmal nicht so sicher, ob das bei ihnen nicht erst viel zu spät geschieht ... ein bisschen schade finde ich auch, dass trotz zwischenzeitlich immer mal wieder existenten Gesprächen weiterhin dauerhaft Zweifel bei der einen oder anderen Seite auftauchen. Als würde der jeweils andere das was er sagt nicht so meinen - und das ist für mich, nach der langen Freundschaft, gewissermaßen so ein Widerspruch für sich, den ich nicht ganz verstehe. 

Was Josies Job und Karriere angeht, finde ich das Verhalten ihres Chefs unter aller Sau. Private Dinge sind privat. Die haben an der Arbeit nichts zu suchen und vor allem haben sie aufgrund eventueller schlechter Presse kein Kündigungsgrund zu sein. Keine Ahnung, wie da die Rechtslage in den USA ist, allerdings bezweifle ich, dass man hier in Deutschland damit so einfach durchkommen würde - zumindest hoffe ich sehr, dass es nicht so ist. Josies Niedergeschlagenheit und ihre zerschmetterten Gefühle und ihre Gefühle gegenüber ihrer gescheiterten Partnerkarriere sind absolut nachvollziehbar. Es hat mir wirklich wehgetan, sie so zu erleben. Ich habe förmlich mit ihr gelitten. Für mich war sehr gut nachvollziehbar, dass sie auch etwas Neues auf ihre Art und Weise schaffen will - ohne Hilfe. Da hat mir Hunter ein wenig too much zu intervenieren versucht. Am Anfang war es ja nur Ablenkung, aber dann - er kann teilweise einfach kein "nein" akzeptieren. Sollte er dringend üben ^^ Wunderbar finde ich dann am Ende ihren Plan, sich selbständig zu machen. Sie hat definitiv das Zeug dazu und ich drücke ihr alle verfügbaren Daumen die ich habe. 

Trotz ihrer langjährigen Freundschaft war ich am Ende doch etwas schockiert, dass Josie Abstand von Hunter brauchte. Aber wenn man bedenkt, wie schnell sich alles zwischen ihnen entwickelt hatte, ist es doch durchaus nachvollziehbar. Es stand jedoch außer Frage, dass sie das wieder hinkriegen würden. Und natürlich brauchten auch alle beide einen Tritt in den Hintern. Insgesamt war das Ende zwar durchaus sehr vorhersehbar, die Umsetzung bis es dorthin ging ein wenig zu glatt, aber im Großen und Ganzen bin ich doch wirklich zufrieden, denn alles was ich zu meckern hatte waren in meinen Augen nur Kleinigkeiten. ^^ Mein Herz haben Hunter und Josie auf jeden Fall für sich gewonnen... und ich hoffe sehr, dass sie in weiteren Bänden der Reihe auch immer mal wieder auftauchen werden. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
Lenchen2707 kommentierte am 25. November 2021 um 22:49

Wow, auf einmal wurde es heiß!

Was mir in dieser Geschichte recht gut gefällt ist, dass es nicht unter das typische YA fällt und nicht versucht wird übermäßig dramtaisch einer der zwei Protagonisten zu einem Waisenkind oder ähnlichem zu machen. Klar, Hunters Vater lebt nicht mehr bei der Familie, aber sonst scheinen die Verhältnisse recht gut zu sein und man kann darauß auch schließen, dass charakterlich einfach ein wenig mehr "stabilität" gewohnt ist. Ich sehe das auch ein wenig in ihrer Beziehung, denn man merkt sofort, dass sie so bald sie verheiratet waren, neue Traditionen eingeführt haben und es tatsächlich geschafft haben diese im Rahmen des möglichen beizubehalten, dass obwohl sie beide sehr beschäftigt sind in ihrem Berufsleben. 

Was die Fake Hochzeit angeht muss ich sagen, hätte ich mir irgendwie ein wenig mehr erhofft, dafür ging es dann ja aber in den Flitterwochen recht heiß und auch romantisch her. Die recht häufigen Eheausdrücke gefallen mir auch recht gut und ich finde die Beiden einfach unfassbar süß. Besonders freue ich mich darüber, dass sie nun endlich ein wenig darüber geredet haben, wie sie sich fühlen. Ich denke es braucht noch ein bisschen mehr für eine ganz gesunde Beziehung, da sie sich noch nichts längeres als drei Jahre vorstellen können, aber sie sind schon einmal auf einem besseren Weg.

Was mich ein wenig überrascht ist, wie genau die Behörden da hinzuschauen scheinen. Ich wusste das solche Hochzeiten in der USA ein recht häufiges Thema ist, doch ich war mir nicht bewusst, dass da so genau gegen ermittelt wird und teilweise wirklich Familienangehörige und Arbeitskollegen sich zu äußern müssen.

Nun bin ich natürlich gespannt, wie es weitergeht mit der Green Card und vor allem Hunter und Josie...

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
xlisax1409 kommentierte am 26. November 2021 um 19:16

Das Buch war jetzt kein Highlight aber bis zum Schluss einfach super unterhaltsam. Und ich habe richtig mit Josie und Hunter mitgefiebert, dass alles nun doch noch gut ausgegangen ist, hat mich super gefreut. Sie haben nun endlich ihr Schweigen gebrochen, da eh beide dasselbe wollten und die Greencard hat Hunter nun auch. Das Buch war einfach super unterhaltsam auch wenn es so manches gab, was jetzt nicht am besten gelöst war, wie z. B. dieser komische Krach zwischen den beiden, weil Josie ihren Job verloren hat aber naja.

Thema: Deine Meinung zum Buch
xlisax1409 kommentierte am 26. November 2021 um 21:40

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte, ich fand es unglaublich toll und hier sind meine Rezensionslinks dazu:

https://wasliestdu.de/rezension/die-perfekte-unterhaltung-fuer-zwischend...

https://www.lovelybooks.de/autor/Layla-Hagen/City-of-Love-Hunter-Josie-2...

Ich werde meine Rezension außerdem auch noch auf Amazon, Lesejury, goodreads, Weltbild, buecher.de, ebook.de, Thalia, Yourbookshop und Pustet veröffentlichen.^^

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
Serenatime kommentierte am 26. November 2021 um 22:17

Also ich finde es unmöglich, dass man aus einer Kanzlei geworfen wird, nur weil man in Verdacht steht etwas gegen das Gesetz gemacht zu haben. Ich mein da kann doch jeder einen Verdächtigen und schon ist man raus. (Das es in dem Fall stimmt ist natürlich nicht optimal)

Ich verstehe auch total, dass sie sich so zurückzieht. Das ist eine richtige Identitätskrise. Umso froher bin ich, dass sie sich wieder gefangen hat. Die Idee mit der eigenen Kanzlei ist echt toll. So kann sie sich selbst treu bleiben und sich einen Namen machen.

Auch Ihre gemeinsamen Gefühle haben sich verändert. Von Freundschaft über unterdrückter Liebe bis hin zu echter Liebe. Diese Entwicklung finde ich unglaublich schön. Auch wenn mich der lange Streit ziemlich bedrückt hat. Umso froher bin ich über die letzten Kapitel, in denen sie so glücklich sind.

Thema: Lieblingsstellen
Serenatime kommentierte am 26. November 2021 um 22:20

Ich fand die Hochzeit wunderschön, ebenso wie die Flitterwochen. Es wäre nur noch schöner gewesen, wenn es echt wäre. Deshalb ist mir auch der Weihnachtsabend am Ende so in Erinnerung geblieben. Hier spürt man förmlich die Liebe zueinander.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
büchervamp kommentierte am 28. November 2021 um 07:34

Dieser Abschnitt hatte auch wieder viele Szenen zum Schmunzeln. Es wird für die beiden immer Schwieriger die Finger von einander zulassen, aber das war zu erwarten. :)

Die Hochzeit fand ich schön und sie passte auch irgenwie zu den beiden. Hunter möchte es Josi auch so angenehm wie möglich machen, klar das bei ihm auch viele Schuldgefühle mitschwingen.

Das die Familie erst eine Ahnung bekommt, als die Einwanderungsbehörde sich meldet, fand ich überraschend. Ich hätte gedacht, da wäre schon jemand bestimmtes früher drauf gekommen. ;)

Ich bin neugierig wie sie aus der Nummer rauskommen. Das ganze ist natürlich nach dem Vorbereitungsstress der Hochzeit nochmal eine starke Belastung für ihre Freundschaft, aber auch für ihre Nerven.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Serenatime kommentierte am 28. November 2021 um 18:36

Vielen Dank dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte. Ich habe das Buch sehr genossen, auch wenn ich viele Situationen besonders für Josie Schade fand. 

Hier meine Rezension, welche ich auch auf Lesejury veröffentlicht habe:

https://wasliestdu.de/rezension/kann-eine-ehe-zwischen-freunden-funktion...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
MoniBo89 kommentierte am 28. November 2021 um 20:08

Der erste Abschnitt hat mir gut gefallen.
Ich mag die kurzen Kapitel und auch den Wechsel zwischen Hunters und Josies Sicht.
Alles nimmt sehr viel Fahrt auf und es knistert schon gewaltig.
Es wundert mich, dass keiner von beiden über die wahren Gefühle spricht. Aber sonst wäre die Story ja auch ziemlich schnell vorbei. Naja
Ansonsten ist das doch alles ein absoluter Frauentraum. Ein heißer reicher Typ der dir jeden Wunsch von den Augen abliest.
Den Whirlpool hätte ich auch gern im Bad *lach*

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Tigerluna kommentierte am 30. November 2021 um 21:03

Ohja! Einen Whirlpool hätte ich auch gerne :)

Und die Perspektivwechsel sind echt gut gemacht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 121
Tigerluna kommentierte am 30. November 2021 um 21:03

Erste dieser Abschnitt war einfach genial! Er war viel zu schnell vorbei!
Der Schreibstil von Layla Hagen gefällt mir richtig richtig gut! Das Buch hat sich bisher sehr flüssig lesen lassen.
In die Charaktere aber ich mich direkt verliebt! Hunter ist super heiß und richtig aufmerksam - Josie ist unglaublich süß und eine absolute Granate. Eine tolle und explosive Mischung!
Ich bin gespannt wann sie es nicht mehr aushalten können :-)

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 242 bis Ende
Lenchen2707 kommentierte am 30. November 2021 um 23:15

Es ist noch einmal einiges passiert, jedoch hat mich das Buch einfach nicht so vom Hocker hauen können, wenn ihr versteht, was ich meine. Die Handlung war schon recht vorhersehbar und ähnelt einfach brutal vielen anderen Friends to Lovers Romanen. Für Zwischendruch stört das natürlich nicht, aber wenn man mal etwas Neues, richtig berührendes lesen will, ist dieses Buch wohl eher nichts. 

Es begann ja noch ganz süß... Josie musste ständig an Hunter denken und ganz ehrlich ziemlich nachhvollziehbar, denn Hunter hat sich wirklich das ganze Buch lang immer recht süß verhalten und war einfach herzig. Das einzige was mich ein wenig gestört hat war, dass es ihm so wichtig war, dass Josie den Nachnamen animmt. Einerseits kann ich natürlich verstehen, dass er möchte, dass jeder sieht, dass sie zu ihm gehört und das klingt ja auch erst einmal recht niedlich, doch andererseits habe ich das Gefühl, dass er extrem oft versucht hat sie zu etwas überreden. Hier den Nachnamen, hier die Urlaubswoche u.s.w. Natürlich wollte er ihr damit Gefallen tun, aber ich frage mich ob trotz der guten Absicht nicht auch ein bisschen Manipulation durchschimmert.... Zumindest sehe ich das teilweise so. Josie ist nun einmal eine gute Anwältin und ich kann daher und auch aus vielen anderen Gründen verstehen warum sie ihren Namen behalten will.

Dann kam es zu dem von mir erwarteten Streit. Ehrlich gesagt hatte ich nicht gedacht, dass Josie gefeuert werden wird, doch das als Auslöser für den Streit war wirklich realistisch, denn danach ist man einfach ein wenig down. Außerdem hat man hier leider meiner Meinung nach schon wieder gemerkt, wie Hunter versucht hat sie leicht vielleicht auch unterbewusst zu manipulieren. Josie ist eine starke Frau und kann sich um sich selber kümmern, da sie Hunter hat muss sie zwar nicht alles alleine schaffen, aber wenn sie ihm klar und deutlich macht, dass sie seine Hilfe nicht möchte, denke ich sollte er das akzeptieren und dafür hat er meiner Meinung nach einfach viel zu viele Anläufe gebraucht. Klar den Partner zu Unterstützen ist in einer Beziehung wichtig, doch ich denke, dass auch die Freiräume einfach eingehalten werden müssen. 

Das war so das hauptsächliche was mir zum letzten Abschnitt eingefallen ist, außer dass die Beiden schon ewig befreundet sind und sie nicht das Geburtsdatum seines Vaters kennt... irgendwie ein bisschen komisch oder nicht? Vielleicht bin ich auch die einzige, die sich solche Daten eigentlich nach so vielen Jahren Freundschaft merkt...

Der Abschluss war ganz schön etwas schnulzig, aber man kann danach gut mit der Geschichte abschließen und vielleicht auch schon auf das nächste Buch hinfiebern. Ich werde definitiv mal reinlesen ;-)

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 122 bis 241
Tigerluna kommentierte am 01. Dezember 2021 um 20:00

Haaaach ... Ich genieße jede Seite! Das Prickeln zwischen den beiden ist richtig greifbar. Ich bin ganz hin und weg von dem Gefühlschaos.