Leserunde

Leserunde "City of Love – Hunter & Josie" (Layla Hagen)

City of Love – Hunter & Josie
von Layla Hagen

Bewerbungsphase: 15.10. - 28.10.

Beginn der Leserunde: 23.11. (Ende: 14.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Piper Verlags – 20 Freiexemplare von "City of Love – Hunter & Josie" (Layla Hagen) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Josie und Hunter sind seit der Highschool beste Freunde. Dass die ehrgeizige Anwältin und der erfolgreiche Investor seit Jahren Gefühle füreinander haben, verheimlichen sie um ihrer Freundschaft willen. Als dem gebürtigen Engländer das Visum entzogen werden soll, beschließen sie, für drei Jahre eine Scheinehe einzugehen, um Hunter eine Greencard zu besorgen. Doch können sie das verliebte Paar mimen, ohne ihrer Freundschaft zu schaden? Schon während der Hochzeitsreise verschwimmen die Grenzen und ihr Begehren füreinander wächst. Es kommt zu einem Kuss, der sie alle Vorsicht vergessen lässt …

Verführerisch, leidenschaftlich, sexy – Nach den „Flowers of Passion“ und den „Diamonds for Love“ meldet sich Bestsellerautorin Layla Hagen mit einer neuen Romance-Reihe zurück!

„Einmal angefangen, kann man Layla Hagens Bücher nicht mehr zur Seite legen.“ Geneva Lee, Autorin der „Royals“-Serie

ÜBER DIE AUTORIN:

Layla Hagen ist das Pseudonym einer USA-Today-Bestsellerautorin. Sie lebt in Österreich, spricht fließend Englisch, Deutsch und Spanisch, und schreibt am liebsten prickelnde Liebesromane.

18.12.2021

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
lovely.books089 kommentierte am 15. November 2021 um 08:35

ich fand die Flitterwochen, die eigentlich keine waren am meisten genoßen und fand es absolut gelungen. Für mich die schönste Szene mit.

Thema: Lieblingsstellen
Steidi kommentierte am 15. November 2021 um 20:05

Mir sind bei diesem Buch eher kleine Stellen im Gedächtnis geblieben: Der getauschte Verlobungsring und das dann doch weiße Kleid waren Szenen die einfach schön zu lesen waren.

Sehr lachen musste ich jedoch, als Josie das erte Mal Kokoswasser getrunken hat- ich konnte ihre Reaktion einfach sehr gut nachempfinden :-D

Thema: Lieblingsstellen
kikiii04 kommentierte am 18. November 2021 um 19:59

Als Szene an sich fand ich gerade am Ende den Weihanchtsabend wunderschön - das Setting war einfach traumhaft. 

Ansonsten habe ich auch die abendlichen Gespäche, das Ritual zwischen den beiden, sehr genossen. Hier wurde so eine wohlige Atmosphäre geschaffen.

Auch habe ich ein paar wunderschöne Zitate gefunden - vor allem Hunters Gedankengänge habe ich auch sehr geliebt...

S. 76 (Hunter)

Es war nicht so, als wollte ich das alles nicht - aber man machte sich das Leben um einiges leichter, wenn man nicht allzu hohe Erwartungen hatte; wenn man sich keine Zukunft ausmalte, die es so vielleicht nie geben würde.

Was meint ihr dazu? Mich hat das ziemlich zum Nachdenekn gebracht. Es mag zwar einfacher sein, aber definitiv nicht erfüllend, sein Leben so zu leben, denke ich...

S. 255 (Josie)

"Du bist unmöglich."

"Aber trotzdem stehst du auf mich."

ich seufzte dramatisch. "Und wie. Und was sagt das über mich aus?" 

"Dass du bezaubernd bist."

Wow.

Ja, da kann ich Jose nur zustimmen: Wow. Ich fand es stets wundervoll, wie viele tolle Komplimente der Kerl Josie bei jeder Gelegenheit gamacht hat <3

Thema: Lieblingsstellen
Serenatime kommentierte am 26. November 2021 um 22:20

Ich fand die Hochzeit wunderschön, ebenso wie die Flitterwochen. Es wäre nur noch schöner gewesen, wenn es echt wäre. Deshalb ist mir auch der Weihnachtsabend am Ende so in Erinnerung geblieben. Hier spürt man förmlich die Liebe zueinander.