Leserunde

Leserunde "Das Geheimnis" (Ellen Sandberg)

Das Geheimnis
von Ellen Sandberg

Bewerbungsphase: 15.10. - 28.10.

Beginn der Leserunde: 04.11. (Ende: 25.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Penguin Verlags – 20 Freiexemplare von "Das Geheimnis" (Ellen Sandberg) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Die Zeit heilt alle Wunden. Doch das Gewissen heilt sie nicht.

München, 2020. Ulla ist eine starke Frau, obwohl sie es nie leicht hatte. Ihre Mutter Helga verließ sie als Neunjährige. Warum? Das weiß sie bis heute nicht. Helga ist der dunkle Fleck auf Ullas innerer Landkarte. Erst als das Leben sie auf den Moarhof am Chiemsee zurückführt, entdeckt sie, dass dort Antworten auf sie warten – auf Fragen, die sie jahrelang verdrängt hat.

Moosleitn am Chiemsee, 1975. Helga lebt in einer Kommune auf einem idyllisch gelegenen Bauernhof. Als Künstlerin ist sie für ihre düsteren Werke bekannt, deren wahre Bedeutung sich niemandem erschließen. Denn nur sie weiß, welche Erinnerungen sie quälen. Und dass sie als junge Frau eine Entscheidung treffen musste, die sie sich bis heute nicht vergeben kann. 

ÜBER DIE AUTORIN:

Ellen Sandberg arbeitete zunächst in der Werbebranche, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete – mit riesigem Erfolg: Ihre psychologischen Spannungs- und Familienromane, die immer monatelang in den Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste stehen, bewegen und begeistern zahllose Leserinnen und Leser – wie zuletzt »Das Erbe« und »Die Schweigende«. Auch unter ihrem bürgerlichen Namen Inge Löhnig veröffentlicht sie erfolgreiche Krimis.

27.11.2021

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:06

Unbedingt! Das Buch ist schon länger auf meinem Wunschzettel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:13

Ellen Sandberg, eine ganz tolle Schriftstellerin. Ich habe schon sehr viele Bücher von ihr gelesen und bin immer wieder begeistert über den Schreibstil und die Geschichten.

Ich springe mit in die Lostrommel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:16

Das klingt nach einer spannenden Story, ich wäre bei der Leserunde gerne dabei! Da gibt es bestimmt viel Stoff zum Spekulieren. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:44

'Ich mag die Bücher von Ellen Sandberg, die ich bereits gelesen habe, sehr. Auch hier scheint es um eine Geschichte zu gehen, in der es um ein Familiengeheimnis geht und die in der Gegenwart und Vergangenheit erzählt wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:54

Ich mag Biographien und die Geheimnisse, die ein Leben birgt...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene101 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:06

Mit Anlauf in die Lostrommel. Ich liebe die Bücher von Ellen Sandberg. Sie verknüpft Vergangenheit und Gegenwart zu wunderbaren Geschichten. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:28

Das möchte ich gern lesen und gemeinsam in der Runde das Geheimnis um Ulla aufdecken. Warum wurde sie von ihrer Mutter Helga verlassen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1120 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:31

Ich mag ihre Bücher unwahrscheinlich gern. Darum versuche ich doch hier gelich mal mein Glück bei der Leserunde. Auf jeden Fall erwarte ich nach der Kurzbeschreibung spannende Lesestunden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:49

Ich liebe Ellen Sandberg und ihre Bücher. Sie schreibt unglaublich gute Familiengeschichte, die stets einen ernsten Hintergrund haben und zum Nachdenken und recherchieren anregen. Hier würde ich gerne gewinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 14:57

Hier muss ich unbedingt in den Lostopf springen.

Ich liebe ihre Bücher und dieses steht ganz oben auf meiner Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CCK kommentierte am 15. Oktober 2021 um 15:11

Ich habe letzten Herbst "Das Erbe" und "Die Schweigende" von Ellen Sandberg gelesen und die beiden Bücher haben mir gut gefallen. Daher würde ich mich freuen, ein Freiexemplar dieses neuen Romans der Autorin lesen zu können!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 15. Oktober 2021 um 15:20

Die Bücher von Ellen Sandberg lese ich immer gerne und dieses klingt auch wieder ausgesprochen interessant und spannend. Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 15:39

Da springe ich ohne den Klappentext zu lesen sofort in den Lostopf. Ellen Sandberg ist ein Garant für gute Unterhaltung. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Calendula13 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 16:11

Oh ich liebe den Schreibstil der Autorin und bin wirklich ein großer Fan!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steliyana kommentierte am 15. Oktober 2021 um 16:17

Ich habe "Der Verrat" sehr gemocht und bewerbe mich hier sehr gerne um ein Leseexemplar. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 15. Oktober 2021 um 16:31

Seit ich vor einiger Zeit ein Buch von Ellen Sandberg gelesen habe, finde ich sie gut. Die Verbindung von Geschichte und Spannung gefällt mir sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amelien kommentierte am 15. Oktober 2021 um 17:01

Ich habe bisher noch nichts von dieser Autorin gelesen. Aber das Thema, welches hier aufgegriffen wird interessiert mich sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schnaeppchenjaegerin kommentierte am 15. Oktober 2021 um 17:07

Ich habe bisher alle Romane von Ellen Sandberg gelesen, die mir immer gut gefallen haben. Auch hier hat mich der Plot um diese geheimnisvolle Familiengeschichte direkt angesprochen, weshalb der Roman schon länger auf meiner Wunschliste ist. Ich würde mich deshalb sehr freuen, wenn ich ihn im Rahmen der Leserunde lesen und diskutieren dürfte. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina0604 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 17:32

Das klingt spannend. Ich würde gern mehr über die Gründe von Helga lesen..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LisaH kommentierte am 15. Oktober 2021 um 17:56

Das hört sich nach einem richtigen Wohlfühlroman an, bei dem man zwei starke Frauen auf ihrer Reise begleitet. Solche Bücher mag ich sehr! Außerdem wohne ich erst seit kurzem in München und kann mir gut vorstellen, dass mir das Buch neue Seiten der Umgebung zeigen wird. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 15. Oktober 2021 um 17:59

Von den Krimis, die sie als Inge Löhnig schreibt, kenne ich einige, unter diesem Namen kenne ich noch gar kein Buch von der Autorin. Deshalb würde ich hier gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
whatbabsreads kommentierte am 15. Oktober 2021 um 18:47

Das hört sich nach einer richtig spannenden Familiengeschichte an. Da wäre ich gerne dabei :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 15. Oktober 2021 um 19:27

Von der Autorin habe ich bisher alle Bücher gelesen und möchte natprlich auch dieses gerne lesen. Deswegens pringe ich mit Anlauf in den Lostopf und hoffe auf mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 19:40

Das hört sich nach einem dramatisch, spannenden Familiengeheimnis an - welches natürlich direkt gelüftet werden muss... ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maria_21 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 20:45

Bisher habe ich alle Bücher von Ellen Sandberg regelrecht verschlungen und bin total begeistert von ihren Geschichten, die mich immer wieder fesseln können.

Gerne würde ich mit einem Printexemplar an der LEserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 15. Oktober 2021 um 20:53

Da ich den Namen dieser Autorin mit positiven Leseerlebnissen verbinde, möchte ich mich hiermit um ein Buch bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nele22 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 20:56

Wie toll, dass ich mich hier bewerben kann. Ich mag die Bücher von Ellen Sandberg. Vielleicht habe ich ja Glück, gern würde ich hier mitmachen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 15. Oktober 2021 um 22:17

Ich liebe die Geschichten, die Inge Löhnig unter ihrem Pseudonym schreibt!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 15. Oktober 2021 um 22:34

Ohja, ich bitte *zeigt schüchtern auf*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chapialis kommentierte am 15. Oktober 2021 um 22:49

Das klingt toll und ich mag die Bücher der Autorin sehr, deshalb würde ich sehr gern an dieser Leserunde teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanja_liest kommentierte am 15. Oktober 2021 um 23:46

Oh, der Klappentext klingt ja mal sehr Spannend! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Knopf kommentierte am 16. Oktober 2021 um 00:21

Hier muss ich mich einfach bewerben. Die Krimis von Inge Löhnig habe ich schon länger auf meinen Leseliste, aber seit dem Erbe steht Ellen Sandberg zusätzlich mit drauf. Auch die Schweigende habe ich verschlungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rosmarin kommentierte am 16. Oktober 2021 um 08:16

Die spannenden und perfekt konstruierten Krimis von Inge Löhnig kenne ich alle und bin immer wieder fasziniert von ihren Ideen und der gekonnten Umsetzung. Als großer Fan von Familiengeheimnissen interessiert mich deshalb sehr, was und wie sie als Ellen Sandberg schreibt! Und ja, die Umgebung, unser schönes Bayern - auch davon bin ich ein großer Fan!

Ich wäre total gerne dabei und würde mich sehr über einen regen Austausch in der Leserunde freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 16. Oktober 2021 um 08:43

Seit ich weiß, dass Ellen Sandberg ein neues Buch raus bringt, steht es auf meiner Wunschliste.

Hier möchte ich so gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 16. Oktober 2021 um 10:00

Ellen Sandberg gehört schon etwas länger zu meinen Lieblingsautorinnen. Ihr Schreibstil und die aufgegriffenen Themen entsprechen immer meinem Geschmack. Auf dieses Buch wurde ich bereits auf einem anderen Portal aufmerksam, leider hat es da nicht geklappt. Umso mehr hoffe ich hier auf Losglück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSzar kommentierte am 16. Oktober 2021 um 10:16

Ich kenne bereits Bücher von der Autorin und war davon immer mehr als begeistert. Deshalb muss ich mich einfach für diese Leserunde melden, denn auf ihr neuestes Werk bin ich natürlich erst mal richtig gespannt, seitdem ich den Klappentext dazu gelesen habe. Ich drücke die Daumen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maike_march kommentierte am 16. Oktober 2021 um 11:17

Die Leseprobe ist sehr vielversprechend. Mir gefallen Romane, deren Handlungen zu verschiedenen Zeiten spielen. So muss man sich als Leser immer mehr selbst zusammen setzen. Ich würde mich freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen und werfe mein Los mal in den Topf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 16. Oktober 2021 um 17:42

Ich kenne leider noch keins ihrer Bücher und hüpfe hier mal schnell in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wencke kommentierte am 16. Oktober 2021 um 18:17

Ich lese die Bücher von Ellen Sandberg super gerne (aber auch die von Inge Löhnig). Bei den Büchern von Ellen Sandberg finde ich die Ideen zu den Geschichten sehr gut: wie eine Geschichte aus der Vergangenheit mit einer Geschichte aus der Gegenwart miteinander verwoben werden und somit insgesamt zu einem absolut genialen Leseerlebnis werden. Ich bin überzeugt, dass das hier genauso sein wird!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 16. Oktober 2021 um 22:13

Interessante Story.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 09:03

Wer kann bei einem Buch von Ellen Sandberg schon widerstehen? Ich jedenfalls nicht - also schnell rein in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 17. Oktober 2021 um 09:54

Ja, was soll ich sagen, ich liebe dunkle Geheimnisse! Ich möchte gern an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Baerbel82 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 11:15

Ich habe alle Romane von Ellen Sandberg mit Freude gelesen.

Gerne möchte ich das Geheimnis von Ulla und Helga lüften.

Deshalb wäre ich hier sehr gerne dabei...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gabriele Marina Jabs kommentierte am 17. Oktober 2021 um 13:21

Ellen Sandberg ist für ihre Psychologie in den Büchern bekannt. Ich erwarte ein interessantes Geheimnis und bewerbe mich gern für diese Leserunde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 17. Oktober 2021 um 16:33

Kenne schon einige Thriller von dieser Autorin und deswegen hüpfe ich schnell in den großen Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tabagana kommentierte am 17. Oktober 2021 um 17:17

Ellen Sanbergs Bücher lese ich supergern! Würde mich freuen,mdabei zu sein. Es wird sicher echt spannend,  was die Vergangenheit am Chiemsee für Ulla bereit hält.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 17. Oktober 2021 um 18:16

Das Buch möchte ich gerne in der Leserunde lesen. Ich mag die Autorin und ihre Bücher sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biggieule kommentierte am 17. Oktober 2021 um 20:14

Dann hüpfe ich auch mal in die Lostrommel.
Der Inhalt klingt interessant und bislang haben mir alle Bücher der Autorin sehr gut gefallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cat83 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 21:17

Die Bücher von Ellen Sandberg haben mir bisher immer mehr als gut gefallen. Würde mich riesig freuen, dabei zu sein!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glüxklaus kommentierte am 17. Oktober 2021 um 21:58

Ich mag die Bücher der Autorin. Auch die Krimis, die sie unter ihrem echten Namen Inge Lönig schreibt, lese ich sehr gerne.  Ellen Sandbergs letztes Buch "Die Schweigende" hat mich nachhaltig beeindruckt und auch ziemlich mitgenommen. Es war ein wirkliches hartes Buch, aber ein wirklich gutes. Da bin ich natürlich sehr gespannt auf ihren neuen Roman. Der Klappentext klingt sehr viel versprechend. Worum es wohl diesmal geht? Warum verließ Helga ihre Tochter? Was genau ist "Das Geheimnis"? 
Hier würde ich sehr gerne mitlesen, ich setzte mich schon mal in den Lostopf. 
 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stubenfliege kommentierte am 17. Oktober 2021 um 22:57

Ich habe schon Bücher der Autorin gelesen und auch auch dieses Buch habe  ich schon länger ins Auge gefasst , denn es klingt wie immer sehr geheimnisvoll und spannend. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkiis_buechertipps kommentierte am 17. Oktober 2021 um 23:40

Ich habe schon viel über Ellen Sandbergs Bücher gehört und immer noch leines gelesen, daher würde ich mich auch sehr freuen dies endlich zu tun.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 18. Oktober 2021 um 09:01

Ich versuche sehr gerne mein Glück! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lielo99 kommentierte am 18. Oktober 2021 um 09:50

Ich mag die Autorin und ihre Bücher unter diesem Namen sehr. Also, ab in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KerstinT kommentierte am 18. Oktober 2021 um 11:43

Schön, einer neuer Roman von Ellen Sandberg. Gern würde ich das geheimnis in dieser Leserunde lüften und erfahren, was Helga dazu bewegt hat ihre 9-jährige Tochter Ulla allein zu lassen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dru07 kommentierte am 18. Oktober 2021 um 12:39

ein neues buch von ellen sandberg. super.

mich würde interessieren warum helga damals verlassen hat.

springe in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ladybug kommentierte am 18. Oktober 2021 um 14:54

Ich kenne doch tatsächlich noch keines der Bücher von Ellen Sandberg und würde die Autorin mit ihrem Schreibstil sehr gerne kennen lernen.

Ich mag psychologische Familien-Spannungsromane und hier scheinen wohl eine Zeit von Ungewissheit und offenen Fragen zur Vergangenheit der Protagonistin zu geben.

Ich würde sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen und mit den Mitlesern Meinungen austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 18. Oktober 2021 um 15:12

Was soll ich schreiben... Ich LIEBE die Bücher von Ellen Sandberg (Inge KLöhnig)!!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DanySunny kommentierte am 18. Oktober 2021 um 17:17

Ich versuche mal mein Glück weil das Buch echt gut klingt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 18. Oktober 2021 um 19:39

Hallo, Ellen Sandberg schreibt tolle Romane, ich habe schon ein Buch von ihr gelesen und da ich ihren Schreibstil und die Themen, die sie meist auf zwei Zeitebenen behandelt sehr interessant und spannend finde, bewerbe ich mich sehr gern für das neue Buch!

Herzliche Grüße

Ayda

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leiraya kommentierte am 18. Oktober 2021 um 21:33

Das klingt wirklich vielversprechend! Bisher habe ich von ihr leider noch kein Buch gelesen, möchte das aber sehr gerne ändern und hüpfe daher gerne in die Lostrommel!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 18. Oktober 2021 um 21:51

Das klingt interessant. Hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anja123 kommentierte am 19. Oktober 2021 um 09:05

Bei der Leserunde wäre ich gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marcsbuecherecke kommentierte am 19. Oktober 2021 um 11:55

Da hüpfe ich doch sofort mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CoffeexLover kommentierte am 20. Oktober 2021 um 01:12

Bücher, die in mehreren Zeitebenen spielen, interessieren mich immer ganz besonders. Sehr gerne würde ich diese mir leider bis dato unbekannte Autorin kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zitroenchen kommentierte am 20. Oktober 2021 um 06:27

Ich mag den Schreibstil von Ellen Sandberg und habe Bücher von ihr gelesen. Dieses steht schon lange auf meiner Wunschliste.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 20. Oktober 2021 um 10:01

Das neueste Werk von Ellen Sandberg steht schon auf meiner Wunschliste, und natürlich würde ich gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mbfa kommentierte am 20. Oktober 2021 um 14:07

Ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 20. Oktober 2021 um 14:56

Ich mag die Autorin sehr und bin daher besonders gespannt auf dieses Buch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tina M. kommentierte am 20. Oktober 2021 um 19:51

Die Romane von Ellen Sandberg haben mir sehr gut gefallen , deshalb wäre ich auch bei "Das Geheimnis " gerne dabei.
Ich mag es auch sehr ,andere Gedanken und Sichtweisen kennen zu lernen.Oder oft auch die Bestätigung , ich liege mit meinen Vermutungen richtig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemone kommentierte am 20. Oktober 2021 um 20:53

Ich liebe die Bücher der Autorin, bin schon ganz gespannt, auf die neue Geschichte! Mich spricht vor allem an, dass auf mehreren Zeitebenen erzählt wird. Daher springe ich gleich mal in den Lostopf! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Büchi kommentierte am 21. Oktober 2021 um 01:05

Schon die anderen "Ellen Sandbergs" fand ich sehr spannend zu lesen. Deshalb bewerbe ich mich für für die Leserunde, denn auch diese Geschichte klingt wieder sehr vielversprechend. Familienroman ? Bissi Krimi ? Dunkle Geheimnisse ? Gerne möchte ich es erfahren. ^^

Vielen Dank an den Verlag und WLD für die Chance auf dieses Buch !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pepina kommentierte am 21. Oktober 2021 um 08:38

Da wäre ich gerne mit dabei. Zum einen ist das Verlassen werden von der Mutter ein Lebensthema. Zum anderen Ellen Sandberg ist eine ganz tolle Autorin. Habbe alle ihre Bücher gelesen und es waren alle gut

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carola1475 kommentierte am 21. Oktober 2021 um 11:40

Ellen Sandbergs "Die Vergessenen" hat mich sehr beeindruckt und ich freue mich auf jeden neuen Krimi von ihr, den sie als Inge Löhnig schreibt. Ihe Bücher bieten mehr als nur Unterhaltung, deshalb würde ich gern bei dieser Leserunde mit machen und mich mit anderen austauschen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagiju kommentierte am 21. Oktober 2021 um 15:37

Ich habe bisher fast alle Bücher von Ellen Sandberg regelrecht verschlungen und bin uach ganz wild auf dieses.

Schon die Geschichte des Inhalts klingt ungeheuer interessant, und ich WEISS, wie raffiniert die Autorin das wieder umsetzen wird...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 22. Oktober 2021 um 08:12

Ich mag die Bücher von Ellen Sandberg sehr, daher muss ich mich hier einfach bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 22. Oktober 2021 um 09:33

Ellen Sandberg steht für mich für gut recherchierte und mitreißend erzählte Geschichten, deshalb möchte ich mein Glück bei dieser LR versuchen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Goethe28 schrieb am 22. Oktober 2021 um 13:36

Das klingt sehr interessant und ganz nach meinem "Beuteschema" - ich mag persönliche Geschichten und Biographien - da würde ich zu gerne mitlesen und mitdiskutieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 22. Oktober 2021 um 14:10

Ich habe das Interview mit Ellen Sandberg auf der Frankfurter Buchmesse gesehen, in dem sie viel über dieses Buch spricht. Jetzt wüsste ich natürlich gerne, was die Mutter dazu gebracht hat, ihre Tochter aufzugeben und warum sie ein Leben lang keinen Kontakt zu ihr gesucht hat. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schaetzelein83 kommentierte am 22. Oktober 2021 um 16:15

Ich mag Generationen-Romane sehr und das klingt nach einer wirklich dramatischen Story, die nahe meiner Heimat am Chiemsee spielt. Daher würde ich furchtbar gerne dabei sein, bei dieser (meiner ersten) Leserunde hier.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 22. Oktober 2021 um 22:46

Ich mag Romane , die in 2 Zeitebenen spielen und der Plot klingt wirklich sehr interessant und geheimnisvoll

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brijo kommentierte am 23. Oktober 2021 um 10:39

Die Schriftstellerin kenne ich leider noch nicht, würde aber gerne mal ein Buch von ihr lesen.

Da mich auch das Thema anspricht, versuche ich mal mein Glück und wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 23. Oktober 2021 um 16:08

Ach das Buch klingt sehr interesant,  würde gerne lesen warum Ulla von ihrer Mutter verlassen wurde. 

Was für Geheimnisse gibt es da ? 

Bewerbung für ein Printexemplar 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Waterlilly kommentierte am 23. Oktober 2021 um 17:28

Bei dieser Leserunde wäre ich super gerne dabei :-). Ellen Sandberg / Inge Löhnig schreibt tolle Bücher, die mich bisher jedes Mal begeistert haben. Außerdem war ich kürzlich selbst am Chiemsee und fände es es toll, einen Roman zu lesen, der dort spielt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Book-addicted kommentierte am 23. Oktober 2021 um 19:48

Guten Abend!
Oh, da wäre ich sehr gerne dabei.. ich habe die Autorin erst für mich entdeckt, mag ihre Bücher aber richtig gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 24. Oktober 2021 um 07:43

Ich finde die verschiedenene Zeitebenen interessant. Das Buch gefällt mir. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 24. Oktober 2021 um 12:56

Der Name Ellen Sandberg garantiert spannende und sehr unterhaltsame Lesestunden. Daher wäre ich unglaublich gerne Teilnehmerin dieser Leserunde und würde mich mit euch und Ulla auf die Reise nach ihrem Geheimnis machen. Generell lese ich gerne Bücher, deren Handlung zwei Zeitebenen umfassen. Hier reizt mich aber auch das Leben in einer Kommune. Darüber habe ich noch nicht viel gelesen und bin sehr gespannt darauf!  

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 24. Oktober 2021 um 19:03

Ich habe bisher alle Bücher von Ellen Sandberg mit großer Begeisterung gelesen. Die Inhaltsangabe zum aktuellen Titel klingt wieder sehr geheimnisvoll. Deshalb würde ich sehr gerne mitlesen und mich darüber in der Runde austauschen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 24. Oktober 2021 um 22:27

Ich hüpfe in den Lostopf.

Die Leseprobe hört sich sehr interessant an, daher würde ich gerne das Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alex13 kommentierte am 25. Oktober 2021 um 10:38

Wäre sehr gerne bei der Runde dabei. Die bisherigen Bücher der Autorin haben mir schon sehr gut gefallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cebra kommentierte am 25. Oktober 2021 um 18:28

Das klingt ausgesprochen spannend. Sehr gerne wäre ich in dieser Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 25. Oktober 2021 um 18:37

Dieses Geheimnis hier klingt nach einem so richtig spannendem. Ich wäre gere dabei, das gemeinsam aufzuklären.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 25. Oktober 2021 um 19:46

Ich möchte unbedingt dabei sein und hoffe auf meine Glücksfee.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 25. Oktober 2021 um 22:33

Von ihr kenne ich noch nichts, ich würde gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 26. Oktober 2021 um 02:20

Hammer! Würde ich super gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 26. Oktober 2021 um 02:20

Hammer! Würde ich super gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 26. Oktober 2021 um 18:09

Ich mag die Autorin sehr gerne und ihre Bücher sind immer toll. Ich würde sehr gerne hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 26. Oktober 2021 um 19:11

Ich habe schon einige Bücher dieser Autorin gelesen, die mir alle gut gefallen haben. Und dieses hier klingt auch wieder sehr spannend. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Wilczynski kommentierte am 26. Oktober 2021 um 21:46

Ich hab schon total viel über über Ellen Sandberg gehört, aber leider kenn ich bisher keines ihrer Werke. Der Inhalt klingt aber absolut interessant und ich würde mich freuen, hier mitlesen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Azyria_Sun kommentierte am 27. Oktober 2021 um 07:13

Ich habe von Ellen Sandberg bislang noch kein Buch gelesen, aber nur Gutes über die Autorin gehört. Was mich an diesem Buch besonders fasziniert - bzw. an Büchern allgemein - ist das Zusammenspiel zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Vor allem, wenn wie hier 45 Jahre dazwischen sind. Warum hat Helga ihre Tochter zurückgelassen? Was ist damals passiert? Für mich hört es sich ein bisschen nach einer schlimmen Depression an - aber ausgelöst durch was? Was ist so einschneidend, dass man dafür als Mutter die Entscheidung trifft, das eigene Kind zurückzulassen? Und wie spielt diese Entscheidung in Ullas Leben hinein, ihre Entwicklung? Ich würde zu gerne mehr über Ulla lesen und sie auf ihrer Suche begleiten!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Herry Grill kommentierte am 27. Oktober 2021 um 09:42

Das düstere Cover zieht mich förmlich in das Buch hinein. Ich mag die tiefgründigen Familiengeschichten der Autorin Ellen Sandberg sehr. Die handelnden Personen in ihren Romanen sind stets gut ausgearbeitet und der Leser kann sich leicht in sie hineinversetzen. Die Themen gehen unter die Haut und regen zum Nachdenken an.

Deshalb wäre ich gerne bei der Leserunge dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
labbelman kommentierte am 27. Oktober 2021 um 13:07

Eine Freundin hat mir so oft von Ellen Sandberg vorgeschwärmt, dass ich es auch zu gern wagen würde. In einer Leserunde wäre das Lese- Erlebnis sicher nochmals toller, so dass ich mich hier nur zu gern bewerben möchte.

Spannung und Gänsehaut seien hier vorprogrammiert. Also wenn das nicht in die kalte Jahreszeit passt, dann weiß ich auch nicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schnuck55 kommentierte am 27. Oktober 2021 um 19:35

Jetzt trau ich mich auch mal, mich zu bewerben, weil die Leseprobe einfach so unterschwellig spannend und auch ein bisschen düster war. Trotz der Zeitsprünge konnte man gut den Überblick behalten. Alles dreht sich um ein Ereignis, das 1975 schon 30 Jahre zurückliegt und dass Ullas Mutter dazu bringt, Kunstwerke zu erschaffen, die keiner zu interpretieren vermag. Auch sorgen sie dafür, dass Helga ihre Tochter von sich fern hält. Doch kurz vor ihrem Freitod nimmt sie eine Kassette mit einer Erklärung auf. Doch noch 2020 hegt Ulla Groll gegen ihre Mutter. Warum hat die Kassette sie nie erreicht? Hat der Vater sie nach Helgas Tod auch verbrannt? Kann der Sohn eines Galeristen sie auf eine neue Spur bringen? Warum hält auch Sandra ihre Mutter Ulla für ein schlechtes Vorbild, jetzt wo sie schwanger ist?
Hier werden bereits auf den ersten 40 Seiten mehrere Fragen aufgeworfen und ich würde mich freuen, wenn es mit der Leserunde klappt und ich den Geheimnissen auf den Grund gehen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martinchen kommentierte am 27. Oktober 2021 um 20:06

Ich kenne noch kein Buch der Autorin und würde das mit diesem sehr gern ändern. Deshalb bewerbe ich mich sehr gern um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 27. Oktober 2021 um 20:15

Die Bücher dieser Reihe sind einfach nur toll! Ich habe schon "Das Erbe", "Der Verrat" und die "Vergessenen" von Ellen Sandberg gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 28. Oktober 2021 um 09:41

Auf dieses Buch habe ich schon sehnsüchtig gewartet. Ich liebe ihre Bücher!!!! Inge Löhnig schreibt unter ihrem zweiten Namen genauso spannend wie ihre  Kommissar Dühnfort Reihe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
miamina kommentierte am 28. Oktober 2021 um 09:45

Die Leseprobe ist sehr spannend. Ich vermute, dass Helga am Ende des 2. Weltkrieges in Berlin Schreckliches erleiden musste, was sie dann versuchte in ihren Bildern zu verarbeiten. 

Gern wäre ich bei dieser Leserunde dabei und werfe ein Los in den Topf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 28. Oktober 2021 um 09:55

Ich liebe ihre Bücher!!!! Auch die Gestaltung ist toll, alle passen optisch perfekt zusammen!

Da drücke ich mir mal ganz fest die Daumen, vielleicht habe ich ja auch mal Glück bei einer Leserunde ;).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 28. Oktober 2021 um 15:41

Ich lese die Autorin sehr gerne, konnte mich bisher nur noch nicht entscheiden ob ich genug Zeit dafür habe. Jetzt sieht es aber gut mit Lesezeit aus und ich hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 16:34

Ellen Sandberg - toll! Ich bewerbe mich hiermit und halte die Daumen gedrückt. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Celi_love_books kommentierte am 28. Oktober 2021 um 18:24

Dieses Buch muss ich auf jeden Fall haben. Ich habe alle Bücher von Ellen Sanberg - sowie ihrem Pseudonym Inge Löhning - in meinem Bücherregal stehen.

Meine Mama würde sich auch sehr über dieses Buch freuen. :) 

Da springe ich sehr gerne in die Lostrommel mit rein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkysilvermoon kommentierte am 28. Oktober 2021 um 19:14

Ellen Sandbergs Romane gefallen mir gut. Sie sind spannend und unterhaltsam. Ich mag es, dass sie immer ein Geheimnis einbaut. Ihr neues Buch klingt wieder interessant. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchwurm05 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 20:40

Bisher habe ich mit Begeisterung alle Romane von Ellen Sandberg gelesen. Auch das neue Buch hört sich vom Inhalt her wieder genau nach meinem Geschmack an.

Wenn auch spät, hüpfe ich somit mit Schwung in den Lostopf. Vielleicht habe ich ja Glück. Das wäre meine erste Leserunde bei Was liest du? Auf anderen Portalen habe ich schon einige mitgemacht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 28. Oktober 2021 um 20:56

Hört sich nach einem sehr spannenden und emotionalen Buch an. Ich würde sehr gern hinter das Geheimnis kommen, obwohl ich da schon eine leise Ahnung habe und sehr neugierig bin, ob ich richtig liegen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xanaka kommentierte am 28. Oktober 2021 um 21:11

Schön, dass es wieder eine Leserunde über das neue Buch von Ellen Sandberg gibt. Mir haben bereits die anderen Bücher von ihr extrem gut gefallen. Fasziniert bin ich jedes Mal wieder, über die Verschiedenartigkeit der Handlungen. Diese ist erneut wieder ganz anders, als die vorherigen Bücher. Ich bin gespannt und neugierig auf dieses Buch. Vielleicht habe ich ja Glück und kann bei dieser Leserunde dabei sein. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 28. Oktober 2021 um 23:56

Bisher ist mir noch kein Buch von Ellen Sandberg untergekommen, das mir nicht gefallen hat. Ergo wandert natürlich auch dieses hier auf meine Wunschlist, weshalb ich natürlich gerne hier dabei wäre und mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gustan kommentierte am 29. Oktober 2021 um 07:15

Von Ellen Sandberg habe ich bisher noch keinen Roman gelesen und dachte zuerst sie sei eine Schriftstellerin aus Nordeuropa. Daher wunderte es mich, dass die Geschichte in Deutschland spielt, was sie aber umso interessanter macht. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei, um hinter Helgas Geheimnis zu kommen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 29. Oktober 2021 um 15:43

Ellen Sandberg ist das Pseudonym vom Inge Löhnig

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 30. November 2021 um 22:36

Ich habe schon so viel Gutes über die Autorin gelesen. Und es war mir nicht bekannt, dass sie unter I. Löhning als Pseudonym geschrieben hat. Da werde ich jetzt mein Glück versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 30. November 2021 um 22:36

Ich habe schon so viel Gutes über die Autorin gelesen. Und es war mir nicht bekannt, dass sie unter I. Löhning als Pseudonym geschrieben hat. Da werde ich jetzt mein Glück versuchen.