Leserunde

Leserunde zu "Abendrot" (Kent Haruf)

Abendrot
von Kent Haruf

Bewerbungsphase: 20.12. - 03.01.

Beginn der Leserunde: 17.01. (Ende: 07.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Diogenes Verlags – 20 Freiexemplare von  "Abendrot" (Kent Haruf) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Holt, eine Kleinstadt im Herzen Colorados. Zwei alte Viehzüchter müssen den Wegzug ihrer Ziehtochter verkraften. Ein Ehepaar kämpft in seinem verwahrlosten Trailer um ein Stückchen Würde und um seine Kinder. Ein elfjähriger Junge kümmert sich rührend um seinen kranken Großvater. So hart das Schicksal auch zuschlägt – die Menschen in Holt sind entschlossen, dem Leben einen Sinn abzutrotzen. Und begegnen einander dabei neu.

ÜBER DEN AUTOR:

Kent Haruf, geboren 1943 in Colorado, war ein amerikanischer Schriftsteller. Alle seine sechs Romane spielen in der fiktiven Kleinstadt Holt im US Bundesstaat Colorado. Er wurde unter anderem mit dem Whiting Foundation Writers’ Award, dem Wallace Stegner Award und dem Mountains & Plains Booksellers Award ausgezeichnet. Sein letzter Roman, ›Unsere Seelen bei Nacht‹, wurde zum Bestseller und mit Jane Fonda und Robert Redford in den Hauptrollen verfilmt. Haruf starb 2014.

31.01.2019

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Wie gefällt Dir das Cover und die Gesamt-Aufmachung des Buches?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
dj79 kommentierte am 20. Dezember 2018 um 10:38

Das Cover ist sehr typisch für Diaogenes, relativ schlicht mit dem gewohnten Rahmen. Das Bild lässt eine ländliche, vielleicht etwas abgehängte Gegend erkennen, was ich sehr passend zum Inhalt empfinde. Mir gefällt diese Art.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 28. Dezember 2018 um 10:16

Ich gebe dir auch recht, ein typisches Cover für Diogenes, schlicht mit dem gewohnten Rahmen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen kommentierte am 20. Dezember 2018 um 10:50

Ein sehr schönes Cover.Das hübsche Aquarell vermittelt vordergründig Ruhe und ein Idyll.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 20. Dezember 2018 um 18:35

Das ist ein typisches Cover von Diogenes, d.h. mit Wiedererkennungswert!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 20. Dezember 2018 um 19:48

Wie immer bei Diogenes - ein ansprechendes, jedoch unaufdringliches Coverbild!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 21. Dezember 2018 um 07:34

Schönes Cover, man sieht gleich aus welchem Verlag das gute Stück kommt ;)

Das kleine Bild passt in der Art zu den beiden Vorgängern von Haruf und auch zu Holt, Colorado, dem Schauplatz des Geschehens. Insofern ist das Cover sehr gelungen.

Die langen Ackerfurchen scheinen einen zu dem roten Haus zu führen, bin gespannt was es dort zu entdecken gibt. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Maus kommentierte am 27. Dezember 2018 um 14:24

Da stimme ich dir komplett zu - hat Diognes-Wiedererkennungswert, ist schlicht und das Bild spiegelt den Inhalt wider.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Readaholic kommentierte am 21. Dezember 2018 um 10:44

Das Cover ist ganz wunderschön. Typisch für Diogenes, aber auch für die Kent Haruf Bücher.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 14:12

das Bild ist schön, etwas klein und dann nur noch Autor und Titel, etwas sparsam aber dadurch umso interessanter

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lielo99 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 22:28

Typisch für den Verlag Diogenes. Das Foto kommt ohne aufwändige Ausschmückung aus. Es zeigt nur das, was für den Leser wichtig ist. Perfekt

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Christina88888 kommentierte am 22. Dezember 2018 um 03:14

Würde mir nicht sofort ins Auge fallen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 22. Dezember 2018 um 08:28

Ein typisches Diogenes-Cover, das gut zum Inhalt zu passen scheint und das mir sehr gut gefällt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 22. Dezember 2018 um 10:38

Mir gefällt das Cover sehr gute. Erst mal schlicht elegant, typisch Diogenes eben. Und das Motiv passt gut zum Vorgänger, "Lied der Weite", lediglich die Farben sind etwas anders, es gefällt mir sehr gut, ich bin gespannt auf das Buch...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Potti kommentierte am 22. Dezember 2018 um 15:19

Das Cover gefällt mir sehr gut, genauso wie die Cover der voherigen Bücher, es passt zu dem Schreibstil des Autors. Es wirkt ruhig und berührend. Ebenso passt es zum Diogenesverlag, den ich besonders mag und schätze.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 22. Dezember 2018 um 22:17

Es ist ein typisches Cover vom Diogenes Verlag und deshalb kann ich dazu gar nicht so viel sagen. Von Verlagsseite her hat es auf jeden Fall Wiedererkennungswert. Man weiß genau, woher bzw. aus welchem Haus es stammt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
nele22 kommentierte am 23. Dezember 2018 um 13:17

Ein Cover mit Wiedererkennungswert des Verlages. Mir gefällt das beruhigende Landschaftsbild. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Magicsunset kommentierte am 25. Dezember 2018 um 12:07

Ein typisches Diogenes-Cover, das auch optisch eine Fortsetzung zum Roman "Das Lied der Weite" zeigt und das finde ich genial und überzeugend gut gelungen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
frenx kommentierte am 26. Dezember 2018 um 11:52

Mir gefällt es sehr. Dass die Ackerfurchen so verschiedenfarbig sind, spiegelt für mich die Vielfalt der Menschen in Holt - eine schöne Idee. Ansonsten ist es typisch Diogenes. 

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
meg kommentierte am 26. Dezember 2018 um 22:07

Mir gefällt das Bild auf dem Cover sehr gut. Außerdem erkennt man sofort dass er ein Bch aus dem Diogenes Verlag ist.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anooo kommentierte am 29. Dezember 2018 um 12:30

Schlicht und schön. Ich liebe Diogenes Cover.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 29. Dezember 2018 um 22:49

Das Cover ist schlicht gehalten, das Aquarell lässt auf die Idylle der Buchbeschreibung schließen. Gefällt mir gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
skiaddict7 kommentierte am 30. Dezember 2018 um 18:45

Sehr schönes, idyllisches Cover welches gut zu kent harufs erzählstil passt! Es löst zumindest bei mir den Wunsch aus, das Buch zu lesen :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Furbaby Mom kommentierte am 03. Januar 2019 um 10:46

Ein typisches Diogenes-Cover :-), das Aquarellbild gefällt mir sehr gut. Prinzipiell bin ich allerdings eher ein Fan von größeren Abbildungen; so kleine Bildchen sehen für mich immer irgendwie verloren aus.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
westeraccum kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:18

Das Cover ähnelt dem der anderen Kent-Haruf-Bücher bei Diogenes und passt zur Reihe, ländlich-sittlich *g*!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
nele22 kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:50

„Ländlich, sittlich“ klingt gut. :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sommerlese kommentierte am 11. Januar 2019 um 08:57

Das Cover passt sich gut in die gewohnte Diogenes-Optik ein.

Und das Bild erinnert an die anderen Bände des Autors, ein Wiedererkennungswert ist damit gelungen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Naraya kommentierte am 22. Januar 2019 um 13:45

Also, ich mag ja grundsätzlich die Diogenes-Cover sehr gerne. Schön schlicht und man erkennt sofort, um welchen Verlag es sich handelt. Wenn ich mir überlege, dass sich manchmal innerhalb einer Reihe die Gestaltung schon ändert - und so was stört mich ja sehr - dann weiß ich die Diogenes-Reihe umso mehr zu schätzen. Das spezielle Cover scheint mir auch sehr gut zum Inhalt zu passen. Noch passender wäre es vielleicht gewesen, wenn tatsächlich ein Abendrot oder eine Abendszene zu sehen gewesen wäre. Hier ist es ja hellichter Tag.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
3KatzenMama kommentierte am 22. Januar 2019 um 14:10

Das Cover besticht durch ein kleines Gemälde , das in freundlichen Farben ein Bauernhaus mit Feld und Landschaft zeigt. Idyllisch ist es, ja, doch erst beim Lesen wird man erfahren, ob die Idylle trügt oder sich bewahrheitet.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
naibenak kommentierte am 23. Januar 2019 um 10:11

Das Cover ist natürlich typisch Diogenes in seiner Schlichtheit. Gefällt mir. Es wirkt auf mich mit den frischen Farben sehr angenehm und harmonisch. Würde also nicht unbedingt ein Drama/eine Tragödie vermuten nur anhand dieses Covers ;) Bin gespannt!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Harakiri kommentierte am 23. Januar 2019 um 17:55

Das Cover passt gut zum Buch. Schlicht, wie man es von Diogenes kennt, aber doch ausdrucksstark. Ich stelle mir hier den Hof der beiden Brüder Harold und Raymond vor

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sursulapitschi kommentierte am 26. Januar 2019 um 21:24

Schlicht und kunstvoll, nicht sehr auffällig, ein wenig altmodisch. Wirklich schön finde ich es nicht, aber es stört auch nicht.