Leserunde

Leserunde zu "Acht perfekte Morde" (Peter Swanson)

Acht perfekte Morde -

Acht perfekte Morde
von Peter Swanson

Bewerbungsphase: Bis zum 28.07.

Beginn der Leserunde: 04.08. (Ende: 25.08.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Blanvalet Verlags – 20 Freiexemplare von "Acht perfekte Morde" (Peter Swanson) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Eine Reihe ungelöster Todesfälle, alle unterschiedlich, doch eine Gemeinsamkeit: Sie alle erinnern an Morde aus der klassischen Kriminalliteratur. 

Einst veröffentlichte Malcolm Kershaw, seines Zeichens Buchhändler und Krimi-Liebhaber, eine Liste der perfekten Morde der Literaturgeschichte auf dem Blog des Buchladens »Old Devils Bookstore«. Zehn Jahre später gehört Malcolm die Buchhandlung. Die Liste hat er längst vergessen und ist umso überraschter, als FBI-Agentin Gwen Mulvey bei ihm aufschlägt. Sie ist einer Mordserie auf der Spur, die auf unheimliche Weise an Malcolms Liste erinnert. Doch Agent Mulvey ist nicht die Einzige, die sich für den eigenbrötlerischen Buchhändler interessiert. In den Schatten lauert ein Killer, der jeden Zug von Malcolm beobachtet. Und er weiß um dessen Geheimnis aus der Vergangenheit …

Vielschichtig, unvorhersehbar, mitreißend – der »New York Times«-Bestseller von Peter Swanson ist Krimikost vom Feinsten!

»›Acht perfekte Morde‹ ist eine Hommage an den klassischen Kriminalroman, der sowohl den Charme alter Rätselkrimis besitzt als auch die düstere Atmosphäre eines Noirs.« ("Associated Press") 

»Es geht alles sehr gemächlich zu und trotzdem hat man den Genuss, dass man bis zum Schluss nicht weiß, was eigentlich genau passiert ist.« ("Bremen Zwei")

ÜBER DEN AUTOR:

Peter Swanson studierte am Trinity College in Hartford, Connecticut, der University of Massachusetts in Amherst und am Emerson College in Boston. Seine Romane stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten der »New York Times«, der »Sunday Times« sowie vom SPIEGEL und wurden in über 30 Sprachen übersetzt. 2016 gewann Swanson den »New England Society Book Award«. Er lebt mit seiner Frau und einer Katze in Somerville, Massachusetts.

27.08.2022

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene101 kommentierte am 18. Juli 2022 um 15:20

Peter Swanson war bisher immer gut. Mord nach Liste, Geheimnisse eines Buchhändlers, da hüpfe ich doch schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 18. Juli 2022 um 15:30

Alles, was ich von diesem Autor gelesen habe, hat mir sehr gefallen. Daher bin ich umso neugieriger auf sein neuestes Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 18. Juli 2022 um 15:44

Was für eine interessante Geschichte,ich würde gerne mehr erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 18. Juli 2022 um 15:44

Was für eine interessante Geschichte,ich würde gerne mehr erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 18. Juli 2022 um 15:49

Ich würde gern mehr über die Liste der perfekten Morde der Literaturgeschichte erfahren und hüpfe dafür in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bajo kommentierte am 18. Juli 2022 um 15:55

Perfekte Morde interessieren mich. Ich bewerbe mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KristallKind kommentierte am 18. Juli 2022 um 15:59

Ui, spannend! Würde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 18. Juli 2022 um 16:01

Spannung scheint hier garantiert, und es hört sich nach einem sehr interessanten Konstrukt an. Da hüpfe ich doch schnell in den Lostopf rein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 18. Juli 2022 um 16:04

Das klingt interessant!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 18. Juli 2022 um 16:50

Die Schrift ist ganz ok. Der Rest gefällt mir nicht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 18. Juli 2022 um 16:51

Auf Peter Swansons Buch habe ich gewartet! Wie toll, dass es eine Leserunde hier dazu gibt. Fand 'die Gerechte' schon top!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 18. Juli 2022 um 17:01

Das klingt wirklich vielversprechend, Morde nach der Liste eines Buchhändlers und Krimi-Liebhabers. Gerne würde ich erfahren, was es damit auf sich hat und Peter Swanson schreibt eigentlich immer fesslend.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 18. Juli 2022 um 17:11

Der Titel ist gut zu erkennen, die Schriftfarbe gefällt mir auch, aber das Motiv ist etwas langweilig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MamaLiestSchonWieder kommentierte am 18. Juli 2022 um 17:26

Perfekte Morde in der Literaturgeschichte? Das hört sich spannend an, ich bewerbe mich gern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 18. Juli 2022 um 17:38

Ich bin neugierig und würde das Buch gern lesen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 18. Juli 2022 um 17:39

Aufregend ist etwas anderes, es wirkt etwas bieder.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 18. Juli 2022 um 17:52

Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 18. Juli 2022 um 18:23

Das hört sich super spannend an und ich mag Bücher, in denen Bücher auch eine Rolle spielen.

Daher versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 18. Juli 2022 um 18:45

das buch würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 18. Juli 2022 um 19:02

Von dem Autor habe ich bisher noch nichts gelesen. Der Klappentext hört sich sehr vielversprechend an. Wäre hier super gerne dabei um mehr über die Liste des Buchhändlers zu erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 18. Juli 2022 um 19:43

Da trage ich mich gleich mal ein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 18. Juli 2022 um 20:24

Das klingt ja mal sehr spannend. Ich bin sehr gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Celebra kommentierte am 18. Juli 2022 um 21:25

Eine wirklich interessante Idee, dass jemand die klassischen "Morde" der Literatur wieder aufgreift udn umsetzt. Ein Buchhändler, der ins Visier der Kiminalisten gerät, da er vor Jahren eine ganz besondere Liste erstellt hat klingt nach einem vielversprechendem Buch. Ich würde mich sehr gerne bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katharina Klose kommentierte am 18. Juli 2022 um 21:44

Ich würde das Buch gerne lesen, weil ich unter anderem mit Agatha Christie Verfilmungen aufgewachsen bin und jetzt gerne die Bücher lese. Außerdem würde ich mich über ein Buch eines neuen und guten Autor freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 18. Juli 2022 um 21:57

Versuche gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Büchi kommentierte am 18. Juli 2022 um 23:59

" Acht perfekte Morde" klingt nach perfekter Krimilektüre. Bücher, Buchhändler, Buchhandlung und klassische Kriminalfälle. Alles drin, was das Leserinnenherz begehrt. ^^

Sehr gerne würde ich mitlesen, miträtseln, mitreden.

Danke vielmals an WLD und den Blanvalet Verlag für diese Verlosung !

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Büchi kommentierte am 19. Juli 2022 um 00:07

Ich schwanke, ob mir das Cover gefällt. Denn der Inhalt des Buches klingt nicht so modern - minimalistisch, wie es das Cover verheisst. Aber vielleicht täusche ich mich da auch. Ansonsten finde ich es eigentlich überhaupt nicht aussagekräftig, eher beliebig, eher langweilig. Einzig die gelbe Signalfarbe sticht heraus. Ich denke, es gefällt mir eher nicht. Zumindest nach dem interessant klingenden Inhalt hätte das Buch etwas Pepperiges verdient.

Und wieder eine Frau von hinten auf dem Cover *soifz*. Aber das nur nebenbei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 19. Juli 2022 um 06:25

Von Peter Swanson habe ich bisher nur Gutes gehört - auch das aktuelle Buch verspricht Spannung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 19. Juli 2022 um 06:49

Das Buch klingt wirklich spannend. allein der Klappentext begeistert mich schon. Da springe ich direkt mal mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 19. Juli 2022 um 08:03

Da versuche ich mal mein Glück, scheint spannend zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 19. Juli 2022 um 09:21

Bewerbung für Krimis gehen immer!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Hornita kommentierte am 19. Juli 2022 um 09:23

Das Cover lebt von dem interessanten Titel. Das Bild ist ziemlich nichtssagend. Eher ein mittelmässiges Cover, obwohl ich die Farben gut finde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 19. Juli 2022 um 09:37

Ein ungewöhnlicher Krimi, da möchte ich als Krimifan gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 19. Juli 2022 um 10:09

Das hört sich spannend-schön an. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf und hoffe auf mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 19. Juli 2022 um 10:09

Das hört sich spannend-schön an. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf und hoffe auf mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 19. Juli 2022 um 10:49

Und auch hier haben wir Geheimnisse und Spannung! Ich wäre gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleine_Raupe kommentierte am 19. Juli 2022 um 10:54

Das Buch klingt ganz nach meinem Geschmack! "Der Charme eines alten Rätselkrimis mit der düsteren Atmosphäre eines Noir" - das hört sich total super an, ich bewerbe mich gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mel3003 kommentierte am 19. Juli 2022 um 12:35

Die Geschichte klingt total spannend. Mit diesem Buchhändler muss es ja so einiges auf sich haben. Ich würde das Buch wirklich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lex kommentierte am 19. Juli 2022 um 12:38

Vier Bücher habe ich jetzt vom Autor gelesen und fand alle unterhaltsam - ein netter Zeitvertreib, solide Krimikost. Schön auch, dass hier ein Buchhändler im Mittelpunkt des Plots steht. Ich bewerbe mich also sehr gerne und bin gespannt, was sich Peter Swanson hier ausgedacht hat!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 19. Juli 2022 um 12:59

Auch hier für diesen Thriller muss ich mich bewerben. Acht Morde, die an die klassische Literatur erinnern. Da bin ich sehr gespannt, wie das der Autor umsetzt!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Hennie kommentierte am 19. Juli 2022 um 13:00

Unspektakulär! Einfach und schlicht. Kann für viele Genre herhalten. Nichts Typisches für Mord und Totschlag!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 19. Juli 2022 um 17:12

Hat schon was - ich möcht gar nicht wissen, wieviele vergessene Listen es so gibt, aus denen Mörder sich was Tödliches basteln könnten. Mir gefällt die Idee. Vielleicht kenne ich ja einen der Morde oder bekomme ein paar gute Lesetipps durch den Roman?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 19. Juli 2022 um 17:14

Ach wie doof, das ist ja schon voll angekokelt und kaputt ;-)
Der 3D-Effekt ist eine schöne Idee, das "Frau im Mantel von hinten"-Motiv mittlerweile langweilig. Gefällt mir so mittelmäßig.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Dauerleserin kommentierte am 29. Juli 2022 um 12:36

Hey, das mit dem Angekokelten hatte ich gar nicht gesehen ... Danke für deinen Kommentar!

Die Dauerleserin

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Thoronris kommentierte am 20. Juli 2022 um 00:09

Ich bin mir nicht sicher, ob mir die Übersetzung 100%ig gefällt, aber der Plot selbst ist - zumindest in der Leseprobe - packend. Als Fan klassischer Krimis kommt man hier vermutlich sehr auf den Genuss, daher hüpfe ich gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 20. Juli 2022 um 06:18

Das klingt nach einem spannenden Buch. Ich würde die beiden gerne kennen lernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Flyspy kommentierte am 20. Juli 2022 um 08:13

Interessanter Plot, wird sicher spannend. Hier wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dr. Fauchi kommentierte am 20. Juli 2022 um 11:16

Dieses Buch reizt mich auch.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Dr. Fauchi kommentierte am 20. Juli 2022 um 11:17

Die Farbgebung finde ich schön, aber für einen Krimi etwas zu fröhlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 20. Juli 2022 um 15:07

Hier würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nina90 kommentierte am 20. Juli 2022 um 19:05

Ich kenne den Autor bisher noch nicht, hab aber viel Positives gehört und würde nun gerne endlich etwas von ihm lesen. Acht perfekte Morde klingt sehr spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Molla _Eule kommentierte am 20. Juli 2022 um 21:37

Und nun möchte ich auch das Geheimnis aus seiner Vergangenheit wissen ;-).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Engel07 kommentierte am 21. Juli 2022 um 06:14

Oh das Buch hört sich aber toll an.da versuche ich doch mal mein Glück und würde mich über die Teilnahme an der Leserunde freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 21. Juli 2022 um 08:42

Old Devils Bookstore? Haha,

ich würde hier gerne mal reinschauen, falls der Peter floskelfrei schreibt, hat er die Chance auf eine gute Bewertung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 21. Juli 2022 um 09:39

Hört sich verheißungsvoll an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 21. Juli 2022 um 09:48

Ich bin gespannt auf jeden einzelnen der acht Morde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 21. Juli 2022 um 09:48

Ich bin gespannt auf jeden einzelnen der acht Morde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 21. Juli 2022 um 14:40

Wow,das hat sich spannend gelesen,gerne würde ich weiterlesen und berbe mich sehr gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Muschelschubser kommentierte am 21. Juli 2022 um 15:27

oh whow... das klingt nach einer sehr spannenden Story + ein Buchhändler ist involviert +literarische Morde.... da würde ich total gerne mitlesen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 21. Juli 2022 um 19:30

Klingt spannend und ich wäre gerne in der Leserunde dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 21. Juli 2022 um 21:02

Ich wäre neugierig zu sehen, ob ich irgendeinen Fall wiedererkenne. Und außerdem ist mein SuB ganz traurig, denn da lese ich gerade meinen letzten Unterhaltungsroman und die ungelesenen "Sachbücher" langweilen sich schon so ganz alleine. Außerdem brauche ich nich eine gute Begründung, warum ich unbedingt, endlich, richtigen Urlaub bekommen MUSS.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ph.reischer kommentierte am 21. Juli 2022 um 21:12

Ui, das klingt aber spannend! Mir gefällt das Thema und ich habe noch nichts Ähnliches gelesen, daher würde ich sehr gerne an der Leserunde teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 22. Juli 2022 um 09:26

Klingt super-spannend. Da würde ich gerne mitlesen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 22. Juli 2022 um 11:14

Das Buch klingt geheimnisvoll,da wäre ich gerne bei der Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Matzbach kommentierte am 22. Juli 2022 um 12:02

Ich versuche mal mein Glück und bewerbe mich für die Teilnahme an der Leserunde, zumal das Buch in der neuen Hörzu sehr positiv empfohlen wurde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 22. Juli 2022 um 13:20

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack - deshalb nichts wie rein in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Baerbel82 kommentierte am 22. Juli 2022 um 14:16

Hallo und guten Tag,

als Fan von Peter Swanson muss ich mich hier unbedingt bewerben.

Der Klappentext und die Leseprobe lassen auf einen spannenden Thriller hoffen. Und ich denke, dass „Acht perfekte Morde“ genau diese Erwartungen auch erfüllt. Denn der Blanvalet Verlag hat mich diesbezüglich noch nie enttäuscht.

Zu gerne möchte ich Malcom Kershaw daher näher kennen lernen...

 

packende Spannung garantiert

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerald0205 kommentierte am 22. Juli 2022 um 14:33

Ich mag die Bücher von Peter Swanson sehr gerne, daher muss ich mich natürlich direkt für die Leserunde bewerben. Das Buch steht tatsächlich schon länger auf meiner Wunschliste, da ich gerne mehr über die perfekten Morde in der Literaturgeschichte lesen würde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chhotabhaaloo kommentierte am 23. Juli 2022 um 11:20

Uiii, irgendwie bin ich gerade im 'Mordsfieber': Nach 'Achtsam Morden' und 'Richter morden besser' wären 'Achte perfekte Morde' eine supertolle Ergänzung für meine Mordserie ;-)

Vielleicht hilft mir ja die Glücksfee ein klein wenig dabei, meine mordsmäßig interessante 'Lesereihe' zu vervollständigen......ich würde mich auf jeden Fall mordsmäßig freuen, wenn ich bei dieser mörderischen Leserunde dabei sein dürfte, um meine Erfahrungen über - dieses mal historische - Morde zu erweitern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 23. Juli 2022 um 12:25

"perfekte Morde der Literaturgeschichte" - wow, das hört sich ja mal sehr spannend und interessant an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 24. Juli 2022 um 07:17

Das Buch klingt sehr spannend. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 24. Juli 2022 um 12:47

Ich liebe Krimis und dieser hier hört sich nach Grusel, Spannung und Überraschungen an! Der Plot mit der alten, scheinbar vergessenen Liste ist kreativ und hat absolut Potenzial für eine außergewöhnliche Geschichte, die ich sehr gerne mitlesen möchte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 24. Juli 2022 um 12:47

Bin richtig gespannt auf das Buch :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TochterAlice kommentierte am 24. Juli 2022 um 19:32

Was für ein spannender, eigenwilliger und sehr besonderer Krimi. Ich würde ihn zu gern lesen, diskutieren und rezensieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 25. Juli 2022 um 12:41

Mal was richtig Spannendes für die Ferien könnte ich gebrauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CynthiaM kommentierte am 25. Juli 2022 um 14:06

Ich habe tatsächlich noch nie ein Buch von Peter Swanson gelesen aber wenn ich die Beschreibung zu "acht perfekte Morde"so lese, dann wundert mich das total und ich will das unbedingt ändert. Ich liebe Rätselkrimis und und Who-Dunnit-Geschichten und der Protagonist dieses Buches klingt total spannend. Als echter Krimifanatiker hätte ich auch Interesse an dieser Liste perfekter Morde und bin total gespannt wie sie im Buch beschrieben und umgesetzt werden und natürlich bin ich total neugierig, ob ich die Kriminalfälle, auf die sie sich beziehen, bereits auch schon kenne...

Bücher und Morde- zwei meiner absoluten Lieblingsthemen in einem Kriminalroman- ich hab richtig Bock und würde total gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 25. Juli 2022 um 14:40

Das klingt so richtig spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dauerleserin kommentierte am 25. Juli 2022 um 17:30

Hey, ich bin ganz neu hier und springe mal einfach in den Lostopf. Ich habe von diesem Autor noch kein Buch gelesen, aber was man so von Peter Swanson hört - er muss echt gut sein.

Die Dauerleserin

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Dauerleserin kommentierte am 25. Juli 2022 um 17:36

Die Frage bezüglich des Covers ist schwierig, weil es zurzeit jede Menge ähnliche Cover gibt.

Wenn das nicht so wäre, würde mir das Cover gut gefallen, aber so ist es leider nicht sehr originell.

Die Dauerleserin

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 25. Juli 2022 um 20:23

Spannung pur. Da berwerbe ich mich gern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 25. Juli 2022 um 22:36

Das klingt nach einem guten Buch! Ich würde so gerne wieder an einer Leserunde teilnehmen und das wäre ein perfektes Buch dafür!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
memory-star kommentierte am 25. Juli 2022 um 22:37

Das Cover ist mir direkt ins Auge gefallen und hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht. Die Farbwahl finde ich sehr gut - kräftig, aber nicht zu aufdringlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 26. Juli 2022 um 00:01

Ein guter Titel, der mir auch richtig gute Spannung bringen wird. Würde hier gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 26. Juli 2022 um 00:02

V

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesebiene72 kommentierte am 26. Juli 2022 um 10:15

Mal ein anderer Ansatz - klingt zumindest sehr interessant

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jamboo kommentierte am 26. Juli 2022 um 11:56

Klingt richtig gut.

Das  Buch möchte ich auf jeden Fall lesen, gerne hier in der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melange kommentierte am 26. Juli 2022 um 12:30

Es ist nicht nur eine schöne Idee, - mir gefällt, dass es nicht so blutrünstig ist (im Moment bin ich eher zarter besaitet...). Von daher wäre ich gerne bei der Leserunde dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Newinka kommentierte am 26. Juli 2022 um 12:55

Das klingt total spannend. Gerne möchte ich den Autor und die Geschichte kennen lernen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Rebecca1120 kommentierte am 26. Juli 2022 um 13:56

Für mich ist das Cover ein Hingucker. Erst dadurch bin ich auf das buch aufmerksam geworden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1120 kommentierte am 26. Juli 2022 um 13:57

Interessante Kurzbeschreibung. Hört sich absolut nach meinem Lesegeschmack an. Darum versuche ich einfach mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wampy kommentierte am 26. Juli 2022 um 17:16

Den Autor habe ich noch nicht gelesen, aber die Kurzbeschreibung klingt verlockend. Also raus mit der Bewerbung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 26. Juli 2022 um 17:42

Verdammt spannend geschrieben .....also ab in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenna kommentierte am 26. Juli 2022 um 19:46

Die Mischung zwischen Buchandel /Buchhändler und einer Mordserie finde ich super spannend und cooler Weise auch etwas selbstironisch. Ich bin sehr gespannt auf diese Mischung und frage mich, was Malcolm in seiner Vergangenheit wohl getan hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 26. Juli 2022 um 22:01

Ich hüpfe in den Lostopf für das tolle Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 26. Juli 2022 um 22:06

Mordet hier einer gezielt alte Kriminalfälle ab? Das würde ich gerne erfahren!
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 26. Juli 2022 um 22:13

Wer hat sich hier der Liste von Malcolm Kershaw,bedient? Da würde ich gerne mitermitteln!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 26. Juli 2022 um 22:14

Wenn das nicht der ideale Thriller für Buchliebhaber ist. Wenn ich überlege, über wieviele Morde ich schon gelesen habe, dann ist die Idee inter diesem Buch genila und ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 27. Juli 2022 um 04:00

Éine sehr interessante Idee, die perfekte Morde‹ als eine Hommage an den klassischen Kriminalroman. Da ich gerne klassische Kriminalromane lese, bin ich sehr gespannt, ob ich hier eine Tat wieder erkennen werde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 27. Juli 2022 um 04:00

Éine sehr interessante Idee, die perfekte Morde‹ als eine Hommage an den klassischen Kriminalroman. Da ich gerne klassische Kriminalromane lese, bin ich sehr gespannt, ob ich hier eine Tat wieder erkennen werde.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Dandy kommentierte am 27. Juli 2022 um 04:02

Das Cover gefällt mir sehr gut. 

Sehr gut lesbare Schrift, eine Dame in einem auffällig gelben (Ostfriesen)mantel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 27. Juli 2022 um 07:08

Der Klappentext klingt extrem spannend und konnte meine Neugier wecken. Ich liebe Thriller und würde mich gerne innerhalb dieser Leserunde mit anderen austauschen.

Das Cover gefällt mir ebenfalls gut und erscheint mir passend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mc1965 kommentierte am 27. Juli 2022 um 08:21

Das erste Buch dieses Autors für mich, da würde ich gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 27. Juli 2022 um 11:00

Das hört sich nach einem Krimi ganz nach meinem Geschmack an! An dieser Leserunde würde ich gerne teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fever kommentierte am 27. Juli 2022 um 12:52

Ooooh, das klingt ja fantastisch! Ich liebe den guten alten Kriminalroman à la Agatha Christie – hier versehen mit einem neuen Twist? Perfekt! Nach einer längeren zeitlich bedingten Pause versuche ich gerne mal wieder mein Glück bei einer Leserunde, denn eine neue Sommerlektüre könnte ich gut gebrauchen. :) Die ersten Seiten lesen sich gut an, ein Buchhändler als Protagonist finde ich eine charmante Idee, vor allem einen, der keine Krimis mehr liest. Seine Liste macht mich neugierig: Gerät er selbst unter Verdacht? Will der Killer den Verdacht auf ihn lenken? Und warum? Die Prämisse von "Acht perfekte Morde" gefällt mir außerordentlich gut und ich wäre gerne in dieser Leserunde mit von der Partie.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trauti0207 kommentierte am 27. Juli 2022 um 15:54

Ein New York Times Bestseller kann nie schlecht sein. Ich finde Story und Cover total ansprechend und bewerbe mich gerne für die Leserunde :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brocéliande kommentierte am 27. Juli 2022 um 18:57

Peter Swanson? Ein (sicher zu Unrecht) noch völlig 'unbeschriebenes Blatt' in meiner Krimisammlung: Würde mich freuen, wenn sich dies ändert - dieser Thriller hört sich nämlich sehr interessant an - und ich wüsste gerne genauer, was im "Old Devil's Bookstore" vor sich geht ;-) und was es mit der Liste der "Acht perfekten Morde" wirklich auf sich hat!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathie kommentierte am 27. Juli 2022 um 19:10

Das klingt nach guter Unterhaltung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 27. Juli 2022 um 20:53

Eine spannende Geschichte, die mich sehr neugierig gemacht hat. Sehr gerne wäre ich hier dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 27. Juli 2022 um 23:03

Klingt toll! Da wäre ich sehr gern dabei! Daher versuche ich mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 27. Juli 2022 um 23:04

Versehentlich doppelt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 27. Juli 2022 um 23:03

Klingt toll! Da wäre ich sehr gern dabei! Daher versuche ich mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lex kommentierte am 27. Juli 2022 um 23:21

Frau von hinten... ein typisches Bild für dieses Genre. Insofern weiß jeder, was hier zwischen den Buchdeckeln steckt. Da gibts keine Enttäuschungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lealiebteszulesen kommentierte am 28. Juli 2022 um 09:10

Gerade erst gesehen, dass es hier zu dem Buch eine Leserunde gibt, da versuche ich doch noch ganz schnell mein Glück :)

Thema: Hibbelrunde
Muschelschubser kommentierte am 28. Juli 2022 um 11:44

heute letzter Tag für die Bewerbung... ich fange schon mal an zu hibbeln... LOL... bin schon ganz aufgeregt

Thema: Hibbelrunde
PeWie kommentierte am 28. Juli 2022 um 13:35

Ich auch, diesmal nur zwei Bücher und davon war für mich nur eins interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 28. Juli 2022 um 14:24

Das hört sich doch spannend an - Literatur als Vorlage für Morde. Ich wäre gerne bei der Runde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 28. Juli 2022 um 15:42

Ein Tod ist nicht genug - habe ich vor einiger Zeit mal gelesen. Das gefiel mir richtig gut.

Schön das es jetzt einen neuen spannenden Thriller des Autors gibt. Den würde ich auch gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 28. Juli 2022 um 15:46

Morde nach Liste.

Klingt mal aufregend. Aber wer kam auf die Idee diese alten Kriminalfälle jetzt nachzuahmen und warum?

Da bin ich neugieirg und sehr gespannt drauf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MAG kommentierte am 28. Juli 2022 um 18:21

Eine vor Jahren veröffentlichte Liste perfekter Morde der Literaturgeschichte, eine aktuelle und auf unheimliche Weise an diese Liste erinnernde Mordserie nebst ermittelnder FBI-Agentin, ein Killer, der den Ersteller der Liste beobachtet und um dessen Geheimnis weiß, all das getoppt von dem Hinweis, dass dieses Buch eine Hommage an den klassischen Kriminalroman ist und den Charme alter und von mir so geliebter Rätselkrimis besitzt, also das kann doch nur eine fesselnde, spannende und bis zum Schluss offene Kriminalgeschichte sein, die zum Mitermitteln einlädt und die ich unbedingt lesen möchte, ja, eigentlich lesen muss. Also muss ;-) ich mich auch noch in den schon mehr als vollen Lostopf quetschen ;-), auf Erlösung hoffend, auf dass ich dieses Buch in einer spannenden Runde werde lesen dürfen.

 

Thema: Hibbelrunde
Dauerleserin kommentierte am 28. Juli 2022 um 18:22

Ich bin auch ganz aufgeregt, zumal es meine erste Bewerbung für eine Leserunde hier ist.

Die Dauerleserin

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 28. Juli 2022 um 19:46

Bewerbe mich hiermit auch sehr gerne.

Thema: Hibbelrunde
Tara kommentierte am 28. Juli 2022 um 21:06

Ich hibbel hier auch gespannt mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gustan kommentierte am 28. Juli 2022 um 21:30

Der Inhalt klingt sehr spannend. Das Besondere hierbei finde ich, dass die Morde nach Vorgaben klassischer Krimis geschehen sind, was Krimi und Literatur vereinigt. Und scheinbar hat auch der Buchhändler ein dunkles Geheimnis. Da ich schon länger keinen Krimi mehr gelesen habe, bewerbe ich mich daher um diesen Roman.

Thema: Hibbelrunde
lesesafari kommentierte am 28. Juli 2022 um 21:55

Wer ist schon gespannt, ob tatsächlich morgen schon ausgelost wird??

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 28. Juli 2022 um 22:22

Buchhändler und Morde - das klingt nach einer tollen Kombi, die zwei meiner liebsten literarischen Zutaten beinhaltet :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dreamlady66 kommentierte am 28. Juli 2022 um 22:28

Wow, was für ein Plot eines für mich bereits bekannten und sehr geschätzten Autors! Klassik vs. Mo(r)derne?
Jetzt gilt's, denn...wer trachtet Malcom bzw. seinem besonderen Buchladen nach dem Leben bzw. Ruin? Haarsträubende Szenen!
Aussergewöhnlich, besonders und sehr intensiv erzählt. Puh, hier wäre ich gerne selbst-ermittelnd mit dabei...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
holdesschaf kommentierte am 28. Juli 2022 um 22:43

Haarsträubende Szenen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
miamina kommentierte am 28. Juli 2022 um 22:48

Vielleicht ne andere Leseprobe?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
holdesschaf kommentierte am 28. Juli 2022 um 22:42

Nach der interessanten Beschreibung hab ich mich gleich mal an die Leseprobe gemacht. Sie lässt sich super flüssig lesen und etwickelt einen gewissen Sog, weil sie Fragen zum Leben Malcolms aufwirft. Allen vora: Was ist ihm passiert, worüber er schweigt und weswegen er keine Krimis mehr lesen mag, obwohl er Inhaber einer Krimi-Buchhandlung ist. Durch ihn als Ich-Erzähler fühlt man sich im Geschehen. Auch die blasse FBI-Agentin ist eine interessante Figur. Die Liste mit den 8 Romanen lässt davon ausgehen, dass nach den bisherigen 4 noch weitere folgen werden. Doch wer nutzt dazu diese alte Liste aus einem Blog? Ist Malcolm in Gefahr? Da würde ich gern mehr herausfinden und werfe mein Los in den Topf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
miamina kommentierte am 28. Juli 2022 um 22:48

Ungeklärte Morde? Das ist genau mein Ding. Ich probiere mal mein Glück. Der Buchhändler scheint mir eine vielschichtige Person zu sein.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 28. Juli 2022 um 23:07

Sowohl farblich als auch vom visuellen Eindruck her sofort als Krimi oder Thriller 'erkennbar' - zudem macht es neugierig. Mir gefällt das Cover und ich denke, dass es vermutlich zum Inhalt des Thrillers passt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 28. Juli 2022 um 23:11

Mich hat das Cover magisch angezogen und der Klappentext sehr sehr neugierig auf das Buch gemacht. Ich liebe Thriller über alles und wenn es dann auch gleich noch 8 perfekte Morde gibt, kann es nur sehr spannend werden und Gänsehaut ist garantiert. Ich wäre gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ourbooksoflife kommentierte am 28. Juli 2022 um 23:20

Das wäre mein erstes Buch von ihm, daher wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 28. Juli 2022 um 23:47

Klingt nach einer raffinierten und sehr vielversprechenden Story, zudem kenne ich noch kein Buch des Autors Peter Swanson, von dem ich schon viel Gutes gehört habe. Daher bewerbe ich mich noch schnell für die LEserunde. :-)

Thema: Hibbelrunde
holdesschaf kommentierte am 29. Juli 2022 um 07:16

Ich bin richtig gespannt. Die Chancen stehen allerdings nicht so gut, dager drücke ich noch fester die Daumen, dass es mal wieder klappt. Viel Glück!

Thema: Hibbelrunde
Muschelschubser kommentierte am 29. Juli 2022 um 07:29

Moin Zusammen,

ja, da habt Ihr recht... sieht nicht gut aus, die arme Aline kämpft immer noch allein auf weiter Flur. Schön, dass wir wenigstens sie noch haben und die Plattform erhalten geblieben ist :)

ich drücke die Daumen, dass wir es heute erfahren - wäre ein schöner Auftakt zum Wochenenende

Thema: Hibbelrunde
Hornita kommentierte am 29. Juli 2022 um 09:45

Hoffentlich erfahren wir heute noch, wer gewonnen hat!

Thema: Hibbelrunde
lex kommentierte am 29. Juli 2022 um 09:58

Ich geselle mich mit einem Kaffee dazu.

Thema: Hibbelrunde
Hennie kommentierte am 29. Juli 2022 um 11:06

Hier bin ich auch dabei und geselle mich zur Hibbelrunde!

Thema: Hibbelrunde
La Tina kommentierte am 29. Juli 2022 um 13:15

Ich bin mal gespannt, Daumen sind gedrückt

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 29. Juli 2022 um 15:05

Ihr Lieben,

die Gewinner*innen stehen nun fest! :-) Über ein Freiexemplar & die Teilnahme an der Leserunde dürfen sich freuen:

anna1965

Baerbel82

Brocéliande

Büchi

chhotabhaaloo

Dandy

Dr. Fauchi

Engel07

holdesschaf

Kleine_Raupe

lealiebteszulesen

LESERIN

lesesafari

lex

Matzbach

memory-star

miamina

Muschelschubser

Streiflicht

wandagreen

An alle neuen Mitglieder: Schaut gerne einmal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! 

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
MsChili kommentierte am 29. Juli 2022 um 15:15

Glückwunsch den Gewinnern! Vor allem den bekannten Namen =)

Thema: Wer hat gewonnen?
lealiebteszulesen kommentierte am 29. Juli 2022 um 15:25

Oh super ich freue mich mitlesen zu dürfen :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 29. Juli 2022 um 16:51

Glückwunsch an alle, vor allem natürlich Streiflicht!

Thema: Wer hat gewonnen?
Streiflicht kommentierte am 29. Juli 2022 um 17:00

Dankeschön, ich freu mich riesig!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 30. Juli 2022 um 18:24

Glückwunsch und viel Freude in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
holdesschaf kommentierte am 29. Juli 2022 um 16:59

Prima, mal wieder ein Krimi und dann gleich mit 8 perfekten Morden. Besser geht's nicht! Vielen lieben Dank!

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 29. Juli 2022 um 16:59

oh wow. und jetzt sind auch noch so viele bekannte gesichter dabei.

Herzlichen Glückwunsch allen Mitlesern. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Juli 2022 um 22:08

Uiih Lesa du hast gewonnen? Gerade richtig  ; ) 

Viel Spaß wünsche ich dir und allen anderen Gewinnern.

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Juli 2022 um 22:08

Uiih Lesa du hast gewonnen? Gerade richtig  ; ) 

Viel Spaß wünsche ich dir und allen anderen Gewinnern.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 01. August 2022 um 10:13

Glückwunsch Lesa, endlich hast du wieder Lesestoff!  ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 01. August 2022 um 18:49

Genau. Ich wurde erlost. Dankeschön euch beiden. :) UNd vor allem ALine.... jetzt muss der Lesestoff nur noch ankommen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 03. August 2022 um 08:33

rerlost, hihi

Meine Bib hat dieses Buch übrigens gestern neu reinbekommen!!! :D Und falls es heute keiner ausborgt (daumenfestgedrückt), dann hol ich es mir am Freitag und mach bei der Leserunde mit! :D

Thema: Wer hat gewonnen?
Büchi kommentierte am 03. August 2022 um 15:07

Supermauskönigin Petzi, die 21.   *hihihi*

Thema: Wer hat gewonnen?
MAG kommentierte am 29. Juli 2022 um 18:14

Kommentar an falscher Stelle und ich habe keine Möglichkeit gesehen, ihn zu löschen. :-/ ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 30. Juli 2022 um 18:23

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
Baerbel82 kommentierte am 31. Juli 2022 um 11:42

Ich fasse es nicht: Ich habe tatsächlich dieses tolle Buch gewonnen.

Vielen Dank, liebe Aline, ich freue mich schon sehr auf die LR! :-)

LG und bis bald

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 29. Juli 2022 um 15:06

Glückwunsch an die Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
lex kommentierte am 29. Juli 2022 um 15:30

Vielen Dank. Ich freu mich auf die Runde. Ein Krimi mit Wanda. Das wird so oder so unterhaltsam. :-) 

Thema: Wer hat gewonnen?
wandagreen kommentierte am 30. Juli 2022 um 02:54

Ja, Lex! ich freu mich. Mal wieder Krimizeit. Danke, Aline! Auch auf alle anderen Teilnehmer freu ich mich.

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 29. Juli 2022 um 15:40

Glückwunsch an die Gewinner! Ich hatte leider kein Glück.

Thema: Wer hat gewonnen?
Sigrid kommentierte am 29. Juli 2022 um 15:58

Meine Glücksfee ist anscheinend noch im Urlaub - aber allen Gewinnern wünsche ich eine spannende Lesezeit.
 

Thema: Wer hat gewonnen?
La Tina kommentierte am 29. Juli 2022 um 16:27

Gratuliere, viel Spaß. Bin auf eure Bewertungen gespannt. :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Matzbach kommentierte am 29. Juli 2022 um 16:49

Schöne Überraschung, ich wünsche uns allen eine spannende Lektüre und eine angeregte Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lini kommentierte am 29. Juli 2022 um 17:29

"Vielschichtig, unvorhersehbar, mitreißend – der »New York Times«-Bestseller von Peter Swanson ist Krimikost vom Feinsten!" 

Das hört sich nach der perfekten Sommerlektüre. Das Buch wandert daher direkt auf meine Wunschliste :-). Eine Teilnahme an der Leserunde wäre super!
 

Thema: Wer hat gewonnen?
LESERIN kommentierte am 29. Juli 2022 um 17:52

Klasse, ich freue mich sehr.

Thema: Wer hat gewonnen?
LESERIN kommentierte am 29. Juli 2022 um 18:02

Glückwunsch an alle.

Thema: Wer hat gewonnen?
MAG kommentierte am 29. Juli 2022 um 18:13

Schade, ich bin nicht dabei. ;-( Aber ich wünsche allen, die gewonnen haben, eine spannende Lektüre und eine mörderisch gute Leserunde! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Hornita kommentierte am 29. Juli 2022 um 18:42

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und viel Spaß!

Thema: Wer hat gewonnen?
anna1965 kommentierte am 29. Juli 2022 um 19:52

Ich freue mich auf die Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
gerlisch kommentierte am 29. Juli 2022 um 20:58

Glückwunsch 

Thema: Wer hat gewonnen?
Brocéliande kommentierte am 29. Juli 2022 um 21:21

upps, herzlichen Dank auch von mir - besonders an meine Sommer-Losfee hier ;-) und ich freu' mich auf die LR und auf Peter Swanson!

Herzliche Glückwünsche allen MitgewinnerInnen & à bientot!

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 29. Juli 2022 um 21:34

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
PeWie kommentierte am 29. Juli 2022 um 21:39

Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen

Thema: Wer hat gewonnen?
memory-star kommentierte am 29. Juli 2022 um 22:42

Woah, ich hab gewonnen!!! Da hab ich gar nicht mit gerechnet - umso größer meine Freude *.*

Allen anderen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!
Ich freue mich auf die Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Kleine_Raupe kommentierte am 29. Juli 2022 um 22:48

Toll, gewonnen! Lieben Dank, ich freu mich sehr! :) Glückwunsch an die anderen Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Büchi kommentierte am 30. Juli 2022 um 02:38

So eine schöne Nachricht, ich freue mich sehr, vielen lieben Dank !

Nun bin ich gespannt auf das Buch, die Geschichte und Eure Gedanken ^^

Herzliche Glückwünsche an alle Mitgewinner:innen !

Thema: Wer hat gewonnen?
Muschelschubser kommentierte am 30. Juli 2022 um 09:57

cool, dass wir eine Leserunde zusammen haben, Büchi :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Büchi kommentierte am 31. Juli 2022 um 21:48

;-)

das habe ich auch gedacht, Muschelschubser !

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 30. Juli 2022 um 20:56

Dir gratulier ich natürlich auch ganz toll! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Büchi kommentierte am 31. Juli 2022 um 21:48

Danke vielmals, Petzi !

Thema: Wer hat gewonnen?
Muschelschubser kommentierte am 30. Juli 2022 um 09:56

ich habe gewonnen!!! ich konnte es gestern Abend gar nicht gauben. Danke schön!!! freue mich rieisig auf diese Leserunde

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 30. Juli 2022 um 15:28

Das ist kein typische Cover für sein Genre. Ich denke, dass es sich erst mit dem Lesen des Buches erklären wird, zumindest hoffe ich das.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 30. Juli 2022 um 20:33

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, bes an Lesa, Wanda und Streiflicht

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Juli 2022 um 22:11

Oh auch Wanda, Streiflicht  , lex und Holdes schaf

Das könnte ne interessante  Runde werden

Thema: Wer hat gewonnen?
lex kommentierte am 04. August 2022 um 18:57

Das hoffe ich doch. :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 30. Juli 2022 um 21:02

Joah, genre-typisches Cover, aber jetzt irgendwie nix, das in Erinnerung bleibt...

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Juli 2022 um 22:19

Auch, wenn mich das Mäntelchen an ein Südwester erinnert , sie sieht aus wie die perfekte Mörderin , hat auf jedenfalls diese Aura

Thema: Wer hat gewonnen?
sunrise kommentierte am 31. Juli 2022 um 09:57

Glückwunsch an alle Gewinner!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 31. Juli 2022 um 19:37

Herzliche Glückwünsche an alle, die gewonnen haben.

Thema: Vorstellungsrunde
Baerbel82 kommentierte am 03. August 2022 um 11:13

Es geht lohos, mein Buch ist gerade angekommen! *freu*

Ich bin schon ein älteres Semester und lebe in der Nähe von Frankfurt/Main.

Meine Lieblingsgenres sind Kriminalromane und Thriller, insbesondere deutsche und skandinavische.

Neben Lesen ist Reisen meine große Leidenschaft, denn das kann man ja prima miteinander verbinden.

Ich freue mich auf die Leserunde und die Diskussion mit euch! :-)

LG und bis bald

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Baerbel82 kommentierte am 03. August 2022 um 11:18

...it is okay. Aber ins Auge gefallen in einem Bücherladen wäre es mir nicht.

Thema: Wer hat gewonnen?
Büchi kommentierte am 03. August 2022 um 15:10

Mein Buch ist heute angekommen, vielen lieben Dank !

In der Vorsatzklappe findet sich ein Leserzitat von Anthony Horowitz: " Ein diabolischer Spass."

Bin seeeeeehr gespannt ^^

Thema: Wer hat gewonnen?
Matzbach kommentierte am 03. August 2022 um 16:53

Mein Buch ist heute schon angekommen. Ich les noch ein wenig im aktuellen, dann fange ich mit "Acht perfekte Morde"(n) an.

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 03. August 2022 um 20:38

Mein Buch ist heute auch angekommen. :D PAssend zu meinem bestätigten Urlaubsantrag. Juchuu... der Lesespaß kann kommen.

Vielen Dank

Thema: Wer hat gewonnen?
Brocéliande kommentierte am 03. August 2022 um 23:11

Mein Expl. ist auch angekommen; vielen Dank - und bis bald denn!

Thema: Vorstellungsrunde
Brocéliande kommentierte am 03. August 2022 um 23:16

Auch ich gehöre den älteren (Krimi)semestern an ;-) und komme aus dem Saarland, wo ich nach fast 3 Jahrzehnten im schönen Hessen wieder lebe.

Ich mag gute Krimis und Psychothriller ebenso wie Historisches und Gegenwartsliteratur: Gegen Humor in Büchern habe ich rein gar nix - und mich auf britische AutorInnen etwas 'spezialisiert' (ausnahmsweise lese ich natürlich auch andere^^) Es gibt auch immer wieder Sachbücher, für die ich mich brennend interessiere - und Biografien.

Peter Swanson kenne ich bisher nur dem Namen des Autors nach - und bin dementsprechend gespannt: Freu mich auf die Leserunde mit euch!

Thema: Vorstellungsrunde
Baerbel82 kommentierte am 04. August 2022 um 11:43

"wo ich nach fast 3 Jahrzehnten im schönen Hessen"

In welcher Region hast du denn da gewohnt? *neugierig_bin*

 

Thema: Wer hat gewonnen?
lex kommentierte am 04. August 2022 um 18:58

Buch ist da. Ich warte jetzt auf die Einteilung der Abschnitte und lese ganz langsam los.

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 04. August 2022 um 19:31

Wie weit geht Teil I - ich hab keine explizite Teilung 1-4 im Buch gefunden.

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 08:26

So, dann mal eigenmächtig: Bis S. 117 würde ich sagen.

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 11:13

I bims mit dem ersten Teil durch. Fand den Anfang unterhaltsam. Vieles kam mir aber komisch vor. Warum lässt sich Malcolm nicht den Dienstausweis der Agentin zeigen? Macht man doch so, oder? Die Situation ist ja mehr als seltsam und die Verbindung irgendwelcher Morde zum Blog des Ladens arg weit hergeholt. Wo nimmt Agent Mulvey ihre (Über)Motivation her? Und weiß Malcolm nicht, dass sich Leute, die so engagiert mitermitteln, augenblicklich verdächtig machen? Das hat man seit Columbo gelernt. Den kleinen Twist à la "unzuverlässiger Erzähler" erscheint mir hier ein bisschen zu plump. Erinnert mich an das letzte Buch von Swanson ("Angst sollst du haben"), da hat das auch nicht funktioniert, weil die Charaktere zu schlicht sind.
Ansonsten mag ich die vielen Verweise auf Kriminalliteratur und das ganze Ambiente des Buchladens sehr und notiere fleißig Buchtipps.

Thema: Lektüre, Teil l
Muschelschubser kommentierte am 05. August 2022 um 13:23

Ja, komisch, dass er einfach glaubt, sie sei vom FBI und so gar nicht nachhakt.

Ich denke, er ist vielleicht ein bisschen naiv, dass es ihm nicht komisch vorkommt, dass sie ihn aussucht und befragt... ich meine, ich an seiner Stelle hätte mich gefragt, WARUM fragt sie mich das alles??? Wenn er ein "Experte" wäre, an den sie sich wendet, hätte sie ihm vielleicht mehr erzählt, von vornherein...na gucken wir mal.

Ich mag die Atmosphäre im Buch und genieße die ganzen Verweise und mir geht's wie Dir Lex, da notiert man dann gleich mal, was man noch nicht gelesen hat...

 

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 16:36

Genau. Total merkwürdig, dass er sich in diese Ermittlungen reinziehen lässt. Vielleicht erklärt es sich noch irgendwie, aber erstmal ist es strange.

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. August 2022 um 19:03

Das ist mir tatsächlich auch aufgefallen, hatte ich mir dann aber gar nicht notiert, dass er die Agentin gar nicht nach ihrem Ausweis gefragt hat.
Dass er so fleißig mitermitteln darf, ist mir auch aufgestoßen.Das FBI lässt doch nie im Leben Zivilpersonen so tiefe Einblicke in einen Fall geben. Außer er ist selbst verdächtig und sie suchen nach Beweisen, oder dass er sich verplappert.

Von dem Autor kenn ich noch kein Buch, daher kann ich nix dazu sagen. Dass Malcom ein unzuverlässiger Erzähler ist,dachte ich so im MIttelteil des ersten Abschnitts, danach aber nicht, denn er gibt ja zu, dass er nicht unschuldig ist (aber ich denke, das bezieht sich auf was älteres).Denn er selbst hätte sich doch keinen Eintrag in seinem Blog gemacht und wundert sich dann drüber`?? (außer er hat eine multiple Persönlichkeitsstörung oder so...)

Thema: Lektüre, Teil l
lesesafari kommentierte am 07. August 2022 um 20:58

stand das nicht irgendwo ganz am anfang, dass der unzuverlässig ist?
ich wusste es von vornherein ind denke irgendwo dort soll es sich ansiedeln.
oh... och glaube, es war der erste satz der ersten rezi.
weiter las ich aber nicht.

due ersten 60 seiten langweilten mich.
malcolm ist der klischee bücherwurm schlechthin, schüchtern, naiv, kann mit tier, aber nicht mit menschen. hat sich zu tode gelesen.

da ich die morde alle nicht kenne, reizt es mich nicht. kein wuedererkennungseffekt und die beschreibungen machten es nicht besser.

Thema: Lektüre, Teil l
Dandy kommentierte am 08. August 2022 um 04:11

Habe mich auch gewundert, dass kein Ausweis verlangt wurde.

Thema: Lektüre, Teil l
Muschelschubser kommentierte am 05. August 2022 um 13:16

danke Ihr Lieben!

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 17:34

Ein KatzMausSpiel? Ist ja immer sehr beliebt.

Thema: Vorstellungsrunde
Brocéliande kommentierte am 04. August 2022 um 22:20

@Baerbel82

Da gab es so einige Orte ;-)

Angefangen von Osthessen (Fulda), meinem Studienort damals^^ - zu Schlitz-Hemmen (genau zwischen FD und dem schönen Schlitz - WG) - dann im Taunus (Usingen, in Wehrheim/Ts. gearbeitet; dann Friedrichsdorf) und gaaanz zum Schluss und am längsten in Südhessen (Darmstadt). Dort wurde auch mein Sohn geboren. Du wohnst im schönen Hessen, oder? (wo genau? - auch von Neugier geplagt bin^^)

Thema: Lektüre, Teil l
Büchi kommentierte am 04. August 2022 um 22:24

stimmt, die sonstigen vorgegebenen Abschnitte fehlen in Alines Posting. Sie fehlen auch in dem anderen Buch der zeitgleichen anderen Leserunde. ^^

Wollen wir es selbst einteilen ?

Nachtrag :  ich habs mal an Aline in den " Fragen an das WLD Team" gepostet.

Thema: Hibbelrunde
Brocéliande kommentierte am 04. August 2022 um 22:21

Mein Buch ist angekommen: Vielen lieben Dank!

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Büchi kommentierte am 04. August 2022 um 22:22

Hallo Aline, es fehlen noch die  Seitenangaben von Teil 1 - 4. Magst Du die bitte noch einstellen ? Dankeschön !

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 04. August 2022 um 23:09

Ich hab nichts dagegen, wenn wir es selbst machen, aber einer muss es halt in die Hand nehmen.

Thema: Lektüre, Teil l
Büchi kommentierte am 05. August 2022 um 02:45

Wir können ja noch mal den heutigen Freitag abwarten, ob Aline sich meldet und die Seitenzahlen nachträgt.

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 07:43

Sehr gerne. Teil 1 bis S. 117? Buch hat ja ca. 350 Seiten. Dann 222 und schließlich der Rest? Bin gerade auf S. 110 ...

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 08:15

So machen wir es! Kannst du das noch FETT schreiben, lexi? und über die anderen 2 Abschnitte! Dann steht es an erster Stelle.

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 08:27

Erledigt!

Thema: Lektüre, Teil l
Baerbel82 kommentierte am 05. August 2022 um 11:06

Sorry, das finde ich nicht so gut.

Wir sollten Aline Zeit geben, die Abschnitte einzuteilen.

Bei der letzten LR hat sie es auch "erst" Samstag gemacht...

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 11:20

Upsi. Sorry, gerade erst gesehen. Hab Aline jetzt einfach mal angeschrieben.

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 11:19

Was hast du denn dagegen einzuwenden? Die Vorgaben, dass es 3 Abschnitte sind, ist doch klar. Nur weil es nicht ALINE ist, die es macht?

Eigeninitiative ist immer gut. Gab doch sogar einen Thread, wo man forderte Aline zu entlasten und ihr eine Hilfe zur Seite zu stellen - nun entlasten wir sie!

Thema: Lektüre, Teil l
Büchi kommentierte am 06. August 2022 um 18:59

Dankeschön, lex !

Thema: Vorstellungsrunde
Dandy kommentierte am 05. August 2022 um 03:48

Bin Sandra, 42 Jahre alt und lese in jeder freien Minute.

Thema: Vorstellungsrunde
Muschelschubser kommentierte am 05. August 2022 um 08:20

Guten Morgen Zusammen,

mein Buch kam auch am 03.08. an und ich habe SOFORT angefangen zu lesen.*

Ich bin aus dem Hohen Norden, lebe aber shcon seit vielen Jahren in Bayern und vermisse die Ostsee (daher auch mein Alias).

Ich lese alles mögliche, aber besonders gerne Krimis, cozy crimes und auch den ein oder andere Thriller.

Bin schon sehr gespannt und freue mich auf die Leserunde mit Euch :)!

 

*konnte aber nichts posten, weil es mal wieder übers Pad nicht funktioniert hat und ich keine Lust hatte, extra den PC hochzufahren

Thema: Lektüre, Teil ll
lex kommentierte am 05. August 2022 um 08:24

Vorschlag, da noch nicht offiziell in Abschnitte eingeteilt:

Bis S. 222

Thema: Lektüre, Teil ll
lex kommentierte am 05. August 2022 um 23:18

Malcolm wird anstrengend. Diese gespielt-freundliche Art gegenüber allem und jedem ...puh. Dabei wissen wir inzwischen:

- er lügt, er stiehlt, er mordet. Er ist beziehungsunfähig, der totale Alleingänger.

Eigentlich kann es gar nicht anders sein: Malcolm hat all diese Morde begangen. Vielleicht war der erste Mord, der an seiner Frau. Er hat Blut geleckt und einfach weiter gemacht oder ist wahnsinnig geworden. Oder er hat diese nervige Kundin, Elaine, zuerst getötet und dann weitergemacht. Vielleicht war er auch überhaupt nie verheiratet. Er lebt einfach in einer Art Fantasiewelt aus Krimielementen. Dazu passt: Er ist von Polizisten umgeben, verschiedene Detectives, Gwen, Marty... alles nur Ausdruck seines schlechten Gewissens? Oder interpretiere ich zuviel in die Geschichte hinein? Sie ergibt für mich ansonsten einfach keinen Sinn. Malcolms Handeln ist nicht normal. Anfangs sagt er mal, dass uns das Erstellen von Listen eine Identität verleiht oder so ähnlich. Malcolm, unfähig zu echter sozialer Interaktion, findet seine Identität in seinen Büchern?

Thema: Lektüre, Teil ll
lex kommentierte am 05. August 2022 um 23:24

Das Lektorat hat übrigens schlampig gearbeitet. Es gibt einige Wortdoppler. Und auf S. 144/145 hat Gwen "bereits darüber nachgedacht", wie Malcolm ihr konkret beim Inspizieren von Elaines Haus helfen kann. Ein paar Absätze später fragt Malcolm, ob sie über Nacht bleiben. Sie: "Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Ich habe mich erst vor fünf Minuten zu diesem Ausflug entschlossen." Aha. So gut hat sie also doch nicht nachgedacht.

Thema: Lektüre, Teil ll
wandagreen kommentierte am 07. August 2022 um 00:11

Mensch, lexi, du beraubst mich aller Illusionen, habe ich doch gemutmaßt, ich würde als einzige behaupten, dass Mal alle diese Morde begangen hat.

Thema: Lektüre, Teil ll
wandagreen kommentierte am 07. August 2022 um 00:13

Identiät durch Listenschreiben - finde ich ne tolle Idee.

(Lektorate arbeiten nicht mehr wie früher).

Thema: Lektüre, Teil ll
Muschelschubser kommentierte am 07. August 2022 um 11:36

ja, ledier können Lektoren nicht mehr leisten, was sie früher getan haben... too much to do - too little time

ich wette, denen tut das oft in der Seele weh :(denn die lieben Bücher sicher so wie wir )
 

Thema: Lektüre, Teil ll
Petzi_Super_Maus kommentierte am 07. August 2022 um 12:41

nein lex, das würde mir so aber überhaupt nicht gefallen :(((

Thema: Lektüre, Teil ll
Muschelschubser kommentierte am 07. August 2022 um 11:23

Top! hatte ich mir auch so ausgerechnet :)
 

Thema: Lektüre, Teil lll
lex kommentierte am 05. August 2022 um 08:25

S. 222 bis Ende

Thema: Lektüre, Teil lll
lex kommentierte am 06. August 2022 um 09:00

Nein, nein, nein. Das funktioniert so nicht. Da fehlt ja jede psychologische Raffinesse. Der Autor wird seiner Idee nicht gerecht, das ist eine Nummer zu groß für ihn. Es wirkt einfach viel zu platt. Ich fand den Anfang wirklich nett. In Ermangelung von Alternativen deutet aber viel zu früh alles auf die Auflösung hin. Noch dazu fehlt jegliche Spannung. Und die schöne winterliche Atmosphäre der ersten Seiten ist auch dahin. Ständig nur diese faden Dialoge. Und: ich tat dies, ich aß das.

Dass Marty die selben Initialen hat wie Mal ist mir tatsächlich nicht aufgefallen. Das war aber die einzige Überraschung.

Begeht Mal wirklich Selbstmord? Eigentlich ist es mir egal. Ich glaube es aber nicht. In Brians Wohnung riecht es nach Krankenhaus. Bestimmt sitzt er in "Wirklichkeit" in der Klapse und spinnt sich die Geschichte zusammen.

Thema: Lektüre, Teil lll
lex kommentierte am 06. August 2022 um 09:06

Finde es übrigens grundsätzlich nicht schlimm, dass Swanson Agatha Christies Konzept kopiert - in dem Genre wird ja generell viel nachgeahmt. Es ist die Umsetzung, an der es hapert.

Thema: Lektüre, Teil lll
Baerbel82 kommentierte am 06. August 2022 um 15:51

"Es ist die Umsetzung, an der es hapert."

Schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat. Aber die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Thema: Lektüre, Teil lll
lex kommentierte am 07. August 2022 um 13:10

Schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat. Aber die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Ich möchte nicht sagen, dass es mir gar nicht gefallen hat. Und als Leserundenbuch ist es toll. Die kleinen Unstimmigkeiten zu entdecken und die unterschiedlichen Beobachtungen machen es interessant.

Thema: Lektüre, Teil lll
lex kommentierte am 06. August 2022 um 15:25

*... wobei. Vielleicht begeht er auch wirklich Selbstmord und es riecht wegen irgendwelchen Schlafmittels bei Brian nach Krankenhaus. Ob nun Selbstmord/Tod im übertragenen Sinne oder tatsächlich... einen großen Unterschied macht es nicht.

Thema: Lektüre, Teil lll
Baerbel82 kommentierte am 06. August 2022 um 15:46

"Begeht Mal wirklich Selbstmord?"

Spoileralarm!

 

Thema: Lektüre, Teil lll
lex kommentierte am 06. August 2022 um 17:03

Ja, stimmt. Aber es ist der letzte Abschnitt. Wer hier rein schaut, weiß Bescheid.

Thema: Lieblingsstellen
lex kommentierte am 05. August 2022 um 10:58

Ich bin im ersten Drittel, aber meine Lieblingsstelle steht fest:

"Ich konnte von meinem Platz aus sehen, dass sie mehrere Passagen unterstrichen hatte. Ich dachte an meine Frau, und wie sie immer mit einem Stift in der Hand gelesen hatte, um etwas in das Buch schreiben zu können, das sie gerade las. Ich war auf einmal froh, dass ich Agent Mulvey nicht die teure Erstausgabe von Zwei Fremde im Zug geliehen hatte."

Etwas Humor schadet nie. Bei dieser Passage habe ich mehr mitgelitten, als da wo der Erzähler von seiner drogensüchtigen Frau berichtet. :-)

Thema: Lieblingsstellen
lex kommentierte am 05. August 2022 um 23:31

S. 57

Thema: Lieblingsstellen
Muschelschubser kommentierte am 06. August 2022 um 07:47

ja, das ist eine echt gute Stelle!!! Die habe ich mir auch notiert.

Thema: Lieblingsstellen
Baerbel82 kommentierte am 06. August 2022 um 15:54

"Etwas Humor schadet nie."

Da stimme ich dir zu. Die Stelle hat mir auch gefallen.

Thema: Lieblingsstellen
Dr. Fauchi kommentierte am 08. August 2022 um 14:36

Ja, mich gruselt es auch, wenn mit Büchern so umgegangen wird.

Thema: Vorstellungsrunde
LESERIN kommentierte am 05. August 2022 um 12:50

Mein Buch ist leider noch nicht da, freue mich aber schon auf die Lektüre und eine tolle Runde. LG an alle! :)

Thema: Lektüre, Teil l
Muschelschubser kommentierte am 05. August 2022 um 13:19

Hallo Zusammen,

ich fange jetzt mal an, über das Buch zu reden :)

Was ich witzig fand, war diese Vorbemerkung bevor es richtig losging, von wegen "... im Großen und Ganzen der Wahrheit entspricht" ... hihi

Thema: Lektüre, Teil l
Baerbel82 kommentierte am 06. August 2022 um 16:17

"... im Großen und Ganzen der Wahrheit entspricht"

Ja, und dieser Satz wird - abgewandelt - noch eine Rolle spielen ;-)

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 14:08

Ich bin in der Mitte des ersten Abschnitts.

Ich mag die Winteratmosphäre - nicht nur, weil es momentan so irre heiss ist.

Die Atmosphäre kommt gut rüber.

Mir fiel auf, dass unser Buchhändler einen wiederkehrenden Albtraum hat!!
 

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 16:53

Die Winteratmosphäre mag ich auch. Allerdings wunderte ich mich, dass es in Malcolms Dachwohnung bullenheiß ist. In den Dachwohnungen, in denen ich lebte, war es im Winter recht zugig, dafür im Sommer hübsch heiß.

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 17:16

Stimmt, da stutzte ich auch. Entweder hat er einen Holzofen oder ... Wahrnehmungsstörungen.

Ich bin immer noch nicht ganz durch, fasste aber schon vor dem Charliezeug den Malcolm als möglichen Täter ins Auge. Jetzt bezichtigt sich der Kerl selbst.

wen hat er alles umgebracht? Seine Frau sicherlich. Wen noch? Ich bin ganz kribbelig, schnell noch die letzten Seiten lesen, wenn nur Nero nichts passiert, alles anders ist mir egal.

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 19:36

Wahrnehmungsstörungen. :-)

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. August 2022 um 19:08

Wanda, Zuerst dachte ich auch, dass ER seine Frau umgebracht hat. Aber dann doch nicht.Welchen Grund hätte er gehabt? Von der letzten Affäre wusste er (angeblich) noch nichts (das hat er ja erst danach im Tagebuch gelesen). und sie umzubringen, weil sie Drogen nimmt? Widerspricht seiner Aussage,dass er einfach immer abwartet, bis sich alles zum Guten wendet (in dem Fall: dass sie wieder freiwillig einen Entzug macht)

Oh ja, Nero darf nichts passieren, da wär ich sauer!!

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 06. August 2022 um 23:33

Keine Ahnung, PetziMaus, ich verdächtige eben wild  - um Motive mache ich mir erst später Gedanken. oder nie. In Filmen liege ich immer richtig. Wenigstens in deutschen. Mein Herzallerliebster sagt meistens, warum sollte der oder die und ich sag, keine Ahung, aber er oder die ist es. Allerdings kann ich französische Krimis nicht lesen. Nur deutsche und österreichische. Jetzt bin ich ja mitten im zweiten Abschnitt und habe neue Theorien.

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 07. August 2022 um 11:29

Also einfach so könnte ich keinen Täter raten. ich mache mir IMMER auch Gedanken um das Motiv. Denn der Täter hat ja einen Grund für den Mord... und durch diesen Grund findet man oft den Täter.

Thema: Lektüre, Teil l
lesesafari kommentierte am 07. August 2022 um 21:00

wanda, seine sämtlichen mitarbeiter und vorbesitzer?

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 08. August 2022 um 20:13

Wie immer Lesa, verstehe ich nicht, was du sagst.

Thema: Lektüre, Teil l
Büchi kommentierte am 06. August 2022 um 19:01

Darüber bin ich gestolpert. "Bullenheiss" im Zimmer, draußen zweistellige Minusgrade ....... something is wrong ..... :-o)

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 06. August 2022 um 23:34

*ggg*

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. August 2022 um 19:06

Stimmt, die Winteratmosphäre kommt echt gut rüber. Vielleicht hätte das Buch ein wenig später im Jahr erscheinen sollen ;)

Über die Hitze hab ich mich zuerst auch gewundert, dann alllerdings den Grund auf die Vermieterin geschoben.Die ist jae eine alte Dame, und alte Menschen haben es gerne warm. SEHR warm.Und ich bin davon ausgegangen, dass die einfach extrem einheizt.

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 06. August 2022 um 23:36

Eine feine Erklärung. Ich glaube allerdings jetzt, dass der Autor einfach kurzzeitig vergessen hatte, welche Jahreszeit er beschreibt. Möglicherweise schrieb er in einem solchen Jahrhundertsommer wie wir ihn auch jetzt haben.
 

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 07. August 2022 um 11:29

Mal sehen, ob das noch aufgelöst wird. Wenn nicht, auch egal. Ich denke, für die Geschichte ist die Temperatur seines Zimmers ohne Belang.

Thema: Vorstellungsrunde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 05. August 2022 um 16:55

Meine Bib hat das Buch diese Woche neu reinbekommen und ich hab es mir heute geholt und lese mit euch mit! :D

Ich bin Petra, und lebe mit Mann, Tochter und Kater im wunderschönen Wienerwald westlich von Wien.

Meine Lieblingsgenre sind Krimis und Thriller (alle Arten davon), und ich bin schon sehr gespannt auf dieses Buch.

Thema: Vorstellungsrunde
lesesafari kommentierte am 05. August 2022 um 18:27

Immer Wahnsinn, dass ihr die Bücher direkt ausleihen dürft. Bei uns lägen die noch ne Weile zur Ansicht rum. Evtl. ist auch KUrzleihe drin.

Schön, dass du es schon hast. Vllt wird das dann diesmal was mit dem Gemeinsamen lesen. ABer erstmal muss ich jetzt zum Nachtflohmarkt und gucken, ob da auch jemand Bücher verkauft. Ich glaube eher nicht.. aber egal....

Thema: Vorstellungsrunde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 05. August 2022 um 21:34

Wie, die liegen zur Ansicht rum? Was soll das denn bringen?

Und was ist ein Nachtflohmarkt? Da sieht man ja gar nicht, was verkauft wird, so im Finstern *gg*
Brauchst du Nachschub für nach die Leserunde? Dein buch ist aber auch schon da?

Thema: Vorstellungsrunde
lesesafari kommentierte am 07. August 2022 um 20:49

Dann kannst du es vormerken lassen.

das fragte ich mich auch schon. es beginnt abends und geht bis zum sonnenuntergang. da standen aber auch elektrische teelichter am gang und straßenlaternen natürlich.

ich hab für danach jetzt 3 bücher.

Thema: Vorstellungsrunde
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 20:22

Machst du was Besonderes, dass du (fast) immer die Erstlerserin sein darfst? Ich frage mich bei uns auch immer, wer das schafft. Und wie! Bestechung? Kuchenbacken, Sex, Drogen?

Thema: Vorstellungsrunde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 05. August 2022 um 21:36

bei uns kann man die Bücher ausborgen, sobald sie im System sind. Dieses hier war  dienstag abends drin. und am Mittwoch hat keiner das Buch ausgeborgt (zum Glück).  und heute war ich gleich dort,als die Bib aufgemacht hat und hab es deshalb als Erste bekommen :D :D :D

Unsere Bib ist ja nur klein, hat auch nicht sooo viel Auswahl, bekommt auch nicht immer alle neuen Bücher rein. Aber jetzt hatte ich Glück,dass dieses Buch zufällig war *freu*
(igitt backen ;)

Thema: Vorstellungsrunde
wandagreen kommentierte am 08. August 2022 um 20:21

Ahhhh, schön für dich!

Ich frag mich, wann die bei uns die Bücher einpflegen. Es ist mir noch NIE gelungen, Erstleserin zu sein.

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 17:33

Die vielen Bücher, die erwähnt werden, und Filme - meistens stichwortartig, langweilen mich. Wie gehts euch so damit?

Überhaupt passiert ja nicht viel.

wie haben den anonymen Kommentator, wir wissen "die Wahrheit" über Malcolms Frau Claire. Und weiter? Ah, die mysteriösen Andeutungen von Mal.
 

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 19:34

Die Aufzählung der Bücher stört mich nicht, im Gegenteil, ist nett. Was mir fehlt, ist mehr Innenleben des Erzählers. Dass nicht viel passiert, ist ja nicht schlimm. Aber das muss dann kompensiert werden. Mal wirkt als Hauptfigur sehr blutleer. Er reflektiert kaum, hinterfragt wenig.

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 19:42

Mal weiß doch, was er denkt. Er will es uns nur nicht verraten. Warum liest er die ihm doch schon bekannten Bücher jede Nacht? Klingt für mich nicht so, als ob er darin was sucht (Erkenntnisse), sondern, als ob er sich in was suhlt. (Erinnerungen, blutrünstige).
 

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 21:02

Was uns wieder zu Matzbachs Vermutung führt. Jedes Schinkensandwich wird im Buch detailliert beschrieben, aber andere - viel wichtigere Dinge - werden ausgeklammert. Das ergibt nur Sinn, wenn Malcolm komplett durchgedreht ist. Vielleicht bildet er sich auch alles nur ein? Vielleicht gibt es diese Agentin Gwen gar nicht? Vielleicht ist sie einfach Teil seiner inneren Dämonen? Ebenso wie Dr. Sheppard? Hat er die Nachricht selbst geschrieben? Ich beginne mit Teil 2 und werde irgendwann heute Nacht vielleicht schlauer sein.

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 05. August 2022 um 23:48

Man merkt den geübten Thriller/Krimi/Horrorleser.

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. August 2022 um 21:08

Aber wenn ers sich ALLES nur einbildet, wäre ich sehr enttäuscht. Dann ist das ganze Buch ja für umsonst.
Wenn er als unzuverlässiger Erzähler auftritt, dann soll er nur Dinge verschweigen, aber nicht alles erfinden. Das ganze Buch ein Lügenkonstrukt? Nein, das würde mir nicht gefallen.

Thema: Lektüre, Teil l
Büchi kommentierte am 07. August 2022 um 22:16

Dass es Gwen gibt, glaube ich schon, Nur .... ist sie auch wirklich FBI- Agentin ?

Dass Malcolm sich die Nachricht als " Dr. Sheppard" selbst geschrieben hat, habe ich auch vermutet.

Überhaupt, welche Hintergründe gibt es zu den Dingen, die er Gwen verschweigt ?

Thema: Lektüre, Teil l
Muschelschubser kommentierte am 06. August 2022 um 07:49

mich stören die Aufzählungen der Bücher nicht. Ich bin sebste ein notorischer Listenschreiber

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 07. August 2022 um 00:29

Oh ja, Listen sind toll.

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. August 2022 um 21:04

Ich finde die Bücher schon interessant, nur dass sie so oft seziert werden und sich etliches wiederholt, das ist für mich etwas langatmig.

Für meinen Geschmack könnte auch etwas mehr passieren. Trotzdem finde ich es nicht langweilig.

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 06. August 2022 um 23:18

Man hätte vielleicht alle Buch- und Filmreferenzen gesammelt in den Anhang packen können. Das wäre eine schöne Übersicht und man müsste nicht alles im Lesefluss ausbreiten.

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 06. August 2022 um 23:37

gute Idee!

Thema: Lektüre, Teil l
Büchi kommentierte am 07. August 2022 um 22:18

finde ich auch. So hemmen sie den Lesefluss und die Leselust und erzeugen gelegentlichen Lesefrust ;-)

Thema: Lektüre, Teil l
lesesafari kommentierte am 07. August 2022 um 21:03

*häkchensetz*

die story der frau war noch das intetessanteste.
die zusammenfassungen der morde sind soooooo oberglächlich. ich wikipediae sie aber nicht.

Thema: Lektüre, Teil l
Matzbach kommentierte am 05. August 2022 um 19:06

Ganz ehrlich, ich qüäl mich etwas mit dem Roman rum, so richtig fesselnd finde ich ihn bisher nicht. Und das ständige Betonen von "The murder of Roger Ackroyd" weckt einen schlimmen Verdacht in mir, der dieses wie auch das Buch Agatha Christies (für mich keines ihrer Glanzstücke) unglaubwürdig macht, ist ein konzeptionelles Problem zwischen Autor, Leser und Hauptfigur.

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 05. August 2022 um 19:35

Das wäre in der Tat die schlimmste aller möglichen Auflösungen. Nicht nur das, ein anderes Buch von Swanson - "Angst sollst du haben" - wäre nach einem ähnlichen Muster gestrickt. Ich würde es dem Autor also zutrauen, hoffe aber, dass es auf etwas anderes hinausläuft. Es werden ja viele Bücher genannt. Allerdings fand ich die Stelle, an der Dr. Sheppards Nachricht ins Spiel kommt und Mals Reaktion darauf schon eigentümlich. Und auch der Verweis auf die Bedeutung seines eigenen Names... hm sehr sonderbar.

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. August 2022 um 21:15

Ja, diese Andeutungen fand ich auch seltsam.

Leider kenn ich "Alibi" von Agatha Christie nicht (bzw wenn ich es gelesen habe, ist das schon mind. 25 Jahre her und ich kann mich absolut an nichts mehr erinnern, deshalb hab ich mal die Inhaltsangabe gegoogelt - so wie malcolm es auch immer macht *g*
Wäre wohl besser, wenn man diese Bücher alle kennt...

Aber dieses Ende fände ich auch nicht gut

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 06. August 2022 um 23:16

Ich bin nicht sicher, ob es von Vorteil ist.

Thema: Lektüre, Teil l
Matzbach kommentierte am 06. August 2022 um 06:13

Wenn ich gestern geschrieben habe, dass ich mich "etwas" mit dem Roman herumquäle, dann war das ein Euphemismus, ich quäle mich total damit. Und da ich angesichts meines Alters vor langer Zeit entschieden habe, nur noch überzeugende Bücher zu lesen (Schonfrist gut 100 Seiten), steige ich jetzt aus der Lektüre aus. Selbst eine Studie über mittelalterliche Traufrechte, die ich vor Jahren aus nicht mehr rekonstruierbaren Gründen gelesen habe, hat mich mehr unterhalten.

Wen noch jemand in der Leserunde mitliest, der bei der Verlosung leer ausgegangen ist, gegen Übernahme der Versandkosten wäre ich bereit, mein Leseexemplar zur Verfügung zu stellen. Eine Rezension werde ich irgendwann verfassen, wenn alle fertig sind, um niemanden sein ÖLesevergnügen zu trüben.

 

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 06. August 2022 um 11:11

Ich fände es durchaus angemessen, wenn du das Porto selbst übernimmst.

Thema: Lektüre, Teil l
Muschelschubser kommentierte am 06. August 2022 um 08:02

Also, mir gefällt es recht gut. Auch wenn es hier sehr viele negative Kommentare gibt.

Ja, vielleicht ist Malcolm selbst der Mörder - vielleicht aber auch nicht.

Vielleicht treibt jemand ein perfides Spiel mit ihm und will ihm was anhängen und sich rächen?

Die Anspielungen auf "The murder of Roger Ackroyd" sollen uns vielleicht alle nur in die Irre leiten?

Es ist natürlich nicht realistisch, dass eine FBI Agentin sich ihn als Experten aussucht... sicher irgendwie hat sie ihn wohl auch in Verdacht, aber im Laufe der Geschichte gibt sich doch einiges preis und scheint doch eher sein Wissen über die Bücher nutzen zu wollen. Obwohl er sich natürlich verdächtig macht, wenn er verschweigt, dass er Elaine (eines der Opfer) kennt und denkt, sie würde es nicht herausfinden (sooo naiv kann er eigentlich nicht sein)...

Also, sollte er der Mörder sein ist er auf wohl schiziphren oder so? Er deutet ja mal an, dass Mörder da so eine zweite Seite in sich haben.

Ach ja, "24 Postcards in Full Colours" von Max Richter kannte ich nicht, da habe ich gleich mal reingehört... man erfährt also nicht nur von Büchern, die man evtl. noch nocht gelesen hat, sondern auch Musik.

Was mich etwas wundert ist, dass Malcolm "Heavenly Creatures" für einen Horror Film hält... also ich weiß nicht... finde ich auf jeden Fall nicht.

Oh und was ich total krass finde, ist, dass er als Buchhändler aufgegeben hat, Krimis zu lesen, sondern nur noch Rezensionen und Blogs darüber, um "mitreden zu können" und Empfehlungen auszusprechen. Eigentlich finde ich so was sehr unsympathisch, weil das oft Blender tun, aber so einer ist er doch eigentlich nicht.

Glaubt Ihr, dass Claires Unfall auch keiner war? War Malcolm beteiligt, oder doch nicht?

wir werden sehen, ob es nur ein Abklatsch ist oder ob  Swanson doch noch einen Dreher eingebaut hat

 

 

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 06. August 2022 um 09:41

Heavenly Creatures ... nie gehört. Ich habe bei Wikipedia nachgelesen. Kommt mir auch nicht wie ein Horrorfilm vor. Klingt aber gut. Kommt auf die LISTE! :-)

Da ich schon bis zum Ende gelesen habe, muss ich mich zurückhalten. Bei Claire hatte ich aber recht früh den Verdacht, dass es kein reiner Unfall gewesen sein könnte, wie auch immer die Umstände waren.

Und jaaaaaaaa.... Empfehlungen auf der Basis von Rezensionen geben, das geht gar nicht.

Thema: Lektüre, Teil l
Muschelschubser kommentierte am 06. August 2022 um 10:59

Heavenly Creatures -  der Film ist sehr gut (finde ich) .. Kate Winslet als sie noch ganz jung war. Viel Spaß, wenn Du den mal guckst

Thema: Lektüre, Teil l
Baerbel82 kommentierte am 06. August 2022 um 11:31

"Also, mir gefällt es recht gut."

Mir gefällt die Geschichte auch sehr gut.

"Glaubt Ihr, dass Claires Unfall auch keiner war? War Malcolm beteiligt, oder doch nicht?"

Das war auch mein erster Gedanke! ;-)

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. August 2022 um 21:22

Zuerst dachte ich auch, dass Claires Unfall keiner war,als er den Lover Patrick Yates erwähnt hat.

Aber mit dem war es ja aus. Und dann wusste er (angeblich) ja nur von den Drogenproblemen. Die wären doch kein Grund für einen Mord?!

Thema: Lektüre, Teil l
Baerbel82 kommentierte am 06. August 2022 um 11:28

So, nun bin auch ich gestartet und gleich gut in die Geschichte rein gekommen.

Bei einem Ich-Erzähler bin ich immer etwas skeptisch. Denn man weiß ja nie, ob er die Wahrheit sagt. Besonders, wenn er, wie Mal, Sachen verschweigt. Vllt hat er sogar seine Frau umgebracht?

Jedenfalls hat Mal (Alb-)Träume. Vllt hat er das auch alles nur geträumt? Also die Buchhandlung, den „Besuch“ von Gwen etc.

Nicht einfach nur Krimi, sondern spannende, nostalgische Reise durch perfekte Morde der klassischen Kriminalliteratur. Einige Krimis der Liste kenne ich, andere (noch) nicht. Aber auch ich mag s.g. Locked Room Mysterys.

Einen kleinen Fehlerteufel habe ich gefunden: mit Sauerstofflaschen taucht man nicht! (S. 28/29)

Ich habe alle Bücher des Autors gelesen, denn ich mag seine Schreibe. Und so bin ich schon gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt…

Thema: Lektüre, Teil l
lex kommentierte am 06. August 2022 um 15:28

Wie heißt es korrekt? Tauchflasche? Ich kannte auch nur *Sauerstoffflasche*

Thema: Lektüre, Teil l
Baerbel82 kommentierte am 06. August 2022 um 16:08

Mit Sauerstoff taucht man nicht, eine Sauerstoffvergiftung wäre unvermeidlich, sondern i.d.R. mit Pressluft (= komprimierte Luft) oder Druckluft. Reinen Sauerstoff verwendet man eigentlich nur für die Dekompression.

 

Thema: Lektüre, Teil l
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. August 2022 um 21:25

Umgangssprachlich und als nicht-Taucher sagt man aber Sauerstoffflasche. Mir ist das also nicht aufgefallen

Thema: Lektüre, Teil l
wandagreen kommentierte am 06. August 2022 um 23:38

Mir auch nicht, aber ich lerne gerne was dazu. Doch, in manchen Filmen sagen sie Druckluftflaschen.

Thema: Lektüre, Teil ll
Baerbel82 kommentierte am 06. August 2022 um 13:13

Die Geschichte gefällt mir immer besser. Wie der Autor dem Leser einen Happen nach dem anderen hinwirft und deutlich wird, dass ein Mord nur ein Puzzleteil eines Verbrechens viel größeren Ausmaßes ist. Das ist wirklich gut gemacht.

Inzwischen bin ich überzeugt, dass Mal nicht nur seine Frau getötet, sondern auch alle anderen Morde begangen hat. Er redet sich die Sache schön, nach dem Motto: die Opfer wären böse Menschen gewesen, die den Tod verdient hätten.

Auch führt er Selbstgespräche: Marty Kingship ist Malcolm Kershaw (Initialen = MK)!

Dass ein Buchhändler eine FBI-Agentin bei ihren Ermittlungen begleitet, ist natürlich Schwachsinn. Aber in Mals krankem Hirn klingt das absolut logisch. Hat er das alles nur geträumt?

Der letzte Abschnitt muss die Auflösung bringen…

Seiten