Leserunde

Leserunde zu "Agathe" (Anne Cathrine Bomann)

Agathe
von Anne Cathrine Bomann

Bewerbungsphase: 31.01. - 14.02.

Beginn der Leserunde: 21.02. (Ende: 14.03.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Agathe" (Anne Cathrine Bomann) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Wer dieses Buch liest, möchte es sofort weiterempfehlen – Anne Cathrine Bomanns Roman zeigt, wie neue Freundschaften ein Leben verändern. 
Ein alternder Psychiater zählt die Tage bis zu seinem Ruhestand. Bald wird er die Türen seiner Praxis für immer hinter sich schließen.. Doch eine letzte Patientin lässt sich nicht abwimmeln. Und die Gespräche mit Agathe verändern alles: Neue Freundschaften scheinen plötzlich möglich, neue Wege, neue Zuversicht. Eine universelle Geschichte über Nähe und Freundschaft, Liebe und Verbindlichkeit – elegant und zeitlos, voll meditativer Zärtlichkeit und subtilem Humor.

ÜBER DIE AUTORIN:

Anne Cathrine Bomann, geboren 1983, arbeitet als Psychologin. Sie lebt in Kopenhagen mit ihrem Freund, einem Philosophen, und dem Hund Camus. Eine Saison lang spielte sie Tischtennis in Fontenay-sous-Bois, einem Vorort von Paris. Dort lebte sie in der 9, rue des rosettes, genau wie die Hauptfigur aus Agathe.

14.03.2019

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliomarie kommentierte am 31. Januar 2019 um 10:10

Ich habe schon einiges über das Buch gehört und auch schon Rezensionen gelesen, die mich sehr neugierig gemacht haben.

Da möchte ich die Gelegenheit einer Leserunde natürlich gerne nutzen und bewerbe mich für das Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 31. Januar 2019 um 10:24

Das Buch klingt nach einer einfühlsamen, ruhigen Geschichte, die ich gerne lesen möchte. Ich habe grade mal etwas auf Amazon herumgelesen und die ersten Rezensionen zu diesem Buch klingen sehr gut. Sehr gerne wäre ich hier dabei.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochbuch-Junkie kommentierte am 31. Januar 2019 um 10:28

Oh, das klingt aber interessant. Psychologie und Psychiatrie klingt immer interessant finde ich. Und es klingt nach einem positiven Buch. Ich bin sehr gespannt und würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 31. Januar 2019 um 11:55

Das klingt einfach zauberhaft - mir scheint, hier gibt Agathe dem vor dem Ruhestand stehenden Psychiater etwas, nein: sehr viel. Sehr sehr gerne würde ich in der Runde das Buch lesen und besprechen. Klingt ganz nach richtig viel Gesprächsstoff, auch wenn das Buch nicht dick ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 31. Januar 2019 um 12:11

Ich würde sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CaddyMcCartney kommentierte am 31. Januar 2019 um 12:15

Agathe - erzähl mir deine Geschichte! ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
naibenak kommentierte am 31. Januar 2019 um 12:30

Ach schön, das klingt ja hübsch :) Da würde ich gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pusteblume85 kommentierte am 31. Januar 2019 um 12:33

Das Buchcover sieht wirklich schön aus. So zart wirkt es. Und dann die Inhaltsangabe erst. Sehr interessant! Ich würde gerne ein Exemplar gewinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 31. Januar 2019 um 13:05

von dem Buch habe ich schon gehört und würde es gern lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 31. Januar 2019 um 13:22

Noch so ein wahnsinnig tolles Buch! Das Cover ist zudem sehr einladend gestaltet, auch die Kurzbeschreibung spricht mich sehr an. Ich würde mich freuen bei der Leserunde mit dabei zu sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nele33 kommentierte am 31. Januar 2019 um 14:22

Von Agathe habe ich gehört und die Inhaltsangabe macht mich neugierig.

Es hört sich ganz nach einem Buch fürs Herz und die Seele an, darum bewerbe ich mich darum an der Leserunde teilzunehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lila-luna-baer kommentierte am 31. Januar 2019 um 14:31

Das klingt nach einem tollen Buch. Deswegen würde ich sehr gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 31. Januar 2019 um 14:45

Klingt recht vielversprechend (Leseprobe ) und deswegen würde ich hier liebend gerne mitlesen und rezensieren !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 31. Januar 2019 um 15:09

Die Buchbeschreibung klingt zauberhaft und ungewöhnlich und ich denke, dass das eine ausgesprochen inetressante Leserunde werden könnte, bei der ich gerne dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 31. Januar 2019 um 15:15

Auch ich war bei Amazon gucken, finde das Thema interessant und bin von dem zarten Cover angetan!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 31. Januar 2019 um 15:57

Die Kurzbeschreibung hört sich an, als wäre es ein Buch, dass ich gerne lesen würde. deshalb bewerbe ich mich für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Emswashed kommentierte am 31. Januar 2019 um 16:12

Bin gerade auf das Buch aufmerksam gemacht worden... ich würde sehr gern mitlesen! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 31. Januar 2019 um 16:39

Die Leseprobe macht Lust auf mehr - darum versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Unddannkamluzie kommentierte am 31. Januar 2019 um 17:21

Da ich noch nie ein Buch aus dieser Richtung gelesen habe würde ich gerne mein Glück versuchen.

Liebe, Glück und Freundschaft ist doch etwas was man nie genug in seinem Leben haben kann!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 31. Januar 2019 um 18:04

Ich finde das Cover so schön und die Geschichte scheint auch interessant zu sein, darum bewerbe ich mich um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 31. Januar 2019 um 18:04

Das klingt nach einer sehr emotionalen Geschichte. Da wäre ich gerne bei der Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 31. Januar 2019 um 18:39

Der Roman macht mich neugierig, nachdem ich so ein Glück mit Schnee in Amsterdam hatte, möchte mich auch für dieses Buch bewerben. Denn ein philosphisches, tiefsinniges Leseerlebnis fehlt mir sehr im Moment!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Menette kommentierte am 31. Januar 2019 um 20:12

Oh wunderbar, als Psychotherapeutin finde ich es immer sehr spannend, wenn mein Beruf in Büchern auftaucht oder Patientenfälle literarisch dargestellt werden! Ich hoffe, ich bin dabei !!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Estrelas kommentierte am 31. Januar 2019 um 20:53

Bei der Betonung, wie sehr sich der Erzähler seinen Ruhestand herbeisehnt und schon die verbleibenden Sitzungen zählt, nehme ich an, dass etwas passieren wird, was ihn fesselt und doch noch einmal in seinem Beruf oder seiner Einstellung aufblühen lässt. Ist die Frau, die sich nicht abwimmeln lässt, womöglich eine, die in irgendeiner Art eine persönliche Beziehung zu ihm hat (seine ihm unbekannte Tochter vielleicht)? Gerne möchte ich das in dieser Leserunde herausfinden.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zenzi kommentierte am 01. Februar 2019 um 07:05

Nach dem Cover zu urteilen ein zartes, gefühlvolles Buch? Oder täusche ich mich sehr? Würde sehr gerne dieses Buch in Händen halten, lesen und dann beurteilen, wie das Cover zum Inhalt past.

Die Kurzbeschreibung spricht mich jedenfalls sehr an, da ich solche psychologische Entwicklungsromane gerne lese.

Schreibe sicherlich hier und in vielen anderen Foren eine Rezension.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 01. Februar 2019 um 07:09

Dieses Buch ist mir nun bereits mehrmals auf verschiedenen Seiten aufgefallen. Es klingt absolut vielversprechend und berührend.

Der Klappentext und das Cover haben mich neugierig gemacht.Eine universelle Geschichte über Nähe und Freundschaft, Liebe und Verbindlichkeit – elegant und zeitlos, voll meditativer Zärtlichkeit und subtilem Humor --> Das klingt doch wirklich super!

Gerne möche ich an der Leserunde teilnehmen, um mich mit anderen über "Agathe" auszutauschen.

Schönes Wochenende!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsFraser kommentierte am 01. Februar 2019 um 09:02

'Subtiler Humor' triggert bei mir sofort. :) Ich merke in den letzten Jahren auch immer wieder, dass neue Freundschaften sehr bereichernd sein können und man nicht nur auf die Menschen festgelegt sein muss, die man schon lange kennt. Deshalb würde ich hier gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Silkchen kommentierte am 01. Februar 2019 um 09:37

Das hört sich ganz toll an und ich wäre gern dabei. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
julemaus94 kommentierte am 01. Februar 2019 um 11:24

Über dieses Buch habe ich schon so viel Gutes gehört, da versuche ich doch mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 01. Februar 2019 um 11:26

Ein interessantes Thema: eine Klientin, die einen Psychiater am Ende seines Berufslebens nochmal aus seinem Trott reißt. Es hört sich nach einem hoffnungsvollen und schönen Buch über Freundschaft an, das ich sehr gern lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 01. Februar 2019 um 13:43

Hört sich sehr interessant an, da würde ich gerne mitmachen. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ulrike rabe kommentierte am 01. Februar 2019 um 14:02

Ich möchte mich sehr gerne für dieses Buch bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 01. Februar 2019 um 14:19

Mir gefällt der Gedanke sehr, dass eine Patientin einen Psychiater " therapiert"

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 01. Februar 2019 um 14:23

Soooo viele lieben dieses Buch, da muss was dran sein! Nun möchte auch ich es entdecken. Vor allem macht mich neugierig wie viel Überschneidungen die Autorin mit dem Roman hat. Da sie selbst Psychologin ist, fließt hier Expertenwissen mit ein. So etwas reizt mich besonders.

Agathe - ich würde gerne wissen was für ein Mensch du bist und wie du dem alternden Psychater den Ruhestand entziehst.

Ich wäre gern dabei! :0)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AngelaK kommentierte am 01. Februar 2019 um 16:59

Ich habe das Buch bereits gesehen und es auf meine Wunschliste geschrieben. Darum muß ich mich nun ganz schnell um Exemplar bewerben, bin doch ganz neugierig auf die Geschichte. Psychologe, der den Rest seines Berufslebens anhand von Therapiestunden runterzählt und die neue Patientin Agathe. Auf die unterhaltsamen Therapiestunden mit Agathe bin ich gespannt. ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 01. Februar 2019 um 17:18

Das Buch würde ich gern lesen, habe schon einige Rezis darüber gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
einstein kommentierte am 01. Februar 2019 um 17:30

na das klingt wirklich berührend und nach einer ungewöhnlichen geschichte... da bin ich sehr gespannt und bewerbe mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leseliebelei kommentierte am 01. Februar 2019 um 18:06

Das klingt irgendwie nach einer bezaubernden Geschichte. Ich glaube zwar nicht, dass ich zweimal so kurz hintereinander Glück haben kann, aber ich möchte es zumindest probiert haben. : )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 01. Februar 2019 um 18:56

An dieser Leserunde würde ich sehr gern teilnehmen. Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LesenundKaffee kommentierte am 01. Februar 2019 um 19:16

Ich finde das Cover ja so toll. Allein das ist schon ein Grund das Buch haben zu wollen, aber der Inhalt hört sich dazu auch noch echt cool an

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herr_opunkt_bepunkt kommentierte am 01. Februar 2019 um 19:24

Vielleicht rutsche ich ja noch in den Lostopf. Tolles Cover und da ich es bereits auf meiner WU-Li habe, hat mir der Stil und die Idee des Plots schon sehr gut gefallen. ich versuche einmal mein Glück...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 01. Februar 2019 um 20:04

Möchte ich auch lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nele22 kommentierte am 01. Februar 2019 um 20:21

Das klingt ja toll, gern würde ich mitlesen und mehr über Agathe und den Psychiater erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 01. Februar 2019 um 20:31

Das klingt toll, ich würde gerne bei dieser Leserunde mitlesen und in den lostopf hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herrzett kommentierte am 02. Februar 2019 um 00:58

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie fasziniert mich dieses Buch und umso häufiger ich drüber 'stolpere' um so größer ist der Lesewunsch. Und darüber reden wär natürlich auch cool!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 02. Februar 2019 um 06:06

Das Buch hört sich richtig gut an. Möchte es gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carla28 kommentierte am 02. Februar 2019 um 07:26

Ich lese und diskutiere gerne mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Everly kommentierte am 02. Februar 2019 um 09:34

Klingt interessant... Ab in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rose75 kommentierte am 02. Februar 2019 um 09:48

Dieses Buch ist mir schon ein paarmal aufgefallen. Das Cover ist bezaubernd.

Ich wäre sehr gerne bei dieser Leserunde dabei. 

Agathe scheint eine sehr besondere Frau zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SarahV kommentierte am 02. Februar 2019 um 10:49

Das klingt nach einem ganz besonderen Werk. Da bewerbe ich mich gerne für diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NessaReads kommentierte am 02. Februar 2019 um 11:51

Klingt sehr interessant und nach einem schönen Roman. Ich hab sofort draufgeklickt, wegen dem schönen Cover und dem Titel, da ich mit zweitem Vornamen Agatha heiße :-) Würde mich freuen mitzulesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ophiosy kommentierte am 02. Februar 2019 um 18:14

Mich macht der Klappentext aufgrund der vagen Andeutungen sehr neugierig - also schließe ich mich hiermit einfach mal der Verlosung an. Tiefgründigere zwischenmenschliche Geschichten haben mich schon immer sehr interessiert

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 02. Februar 2019 um 20:19

Da ich von dem Buch schon viel Gutes gehört habe, würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
graefinrockula kommentierte am 03. Februar 2019 um 16:03

Oh das Buch klingt wirklich spannend. Ich würde mich freuen an der Leserunde teilnehmen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lea_ kommentierte am 03. Februar 2019 um 16:22

Das klingt nach einem ziemlich interessanten Buch! Ich würde mich freuen, bei dieser Leserunde dabei zu sein, da mich Psycholgie auch sehr faziniert. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 03. Februar 2019 um 16:59

Ich würde Agathe gerne näher kennen lernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
joy67 kommentierte am 03. Februar 2019 um 17:06

Vielleicht dürfen wir ja zusammen lesen. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
joy67 kommentierte am 03. Februar 2019 um 17:05

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, nur Bücher zu lesen, die mich wirklich interessieren. Und Agathe interessiert mich wirklich. Daher wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cs73728 kommentierte am 03. Februar 2019 um 18:05

Wenn man so in die Jahre kommt, denkt man viel über seine Freundschaften nach. 

Das Thema des Buches interessiert mich sehr und und ich würde gerne mitlesen.

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 03. Februar 2019 um 20:34

Da möchte ich gerne mitlesen. Das klingt total interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mrs Plant kommentierte am 03. Februar 2019 um 20:45

Die Geschichte klingt nach etwas fürs Herz, ohne kitschig zu sein.

Ich wäre gerne dabei und bewerbe mich um einen Platz in der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 03. Februar 2019 um 21:13

Ich würde sehr gerne hier mitlesen, da ich mich sehr für Psychologie interessiere und mir spannende Geschichten erhoffe!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Luciana kommentierte am 03. Februar 2019 um 21:58

Das Buch klingt unheimlich interessant und ich mõchte unbedingt dabei sein :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 04. Februar 2019 um 09:28

Hört sich ein bisschen nach Liebesgedöns an, habe ich noch nie gelesen, aber wäre mal eine Alternative!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kristall86 kommentierte am 04. Februar 2019 um 09:33

Ich habe schon so viel über das Buch gehört und nun muss ich mich hier bewerben! Es wäre wunderbar wenn ich hier dabei wäre!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 04. Februar 2019 um 12:25

Das klingt nach einer berührenden Geschichte, die ich gerne in der Leserunde lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 04. Februar 2019 um 12:50

Das Buch klingt sehr interessant und ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KerstinT kommentierte am 04. Februar 2019 um 13:32

Mich hat der Klappentext angesprochen. Nachdem ich ein paar Rezensionen und Meinungen gelesen habe, bin ich sehr neugierig auf diesen Roman und würde gerne wissen, wie es mit Agathe und dem Psychiater weitergeht!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gwendolyn22 kommentierte am 04. Februar 2019 um 15:57

Oh, das klingt nach einem Buch, das ganz meinem Geschmack entspricht. Es macht mich sehr neugierig und ich wäre glücklich, wenn ich wieder einmal bei einer Leserunde hier mitmachen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 04. Februar 2019 um 18:17

Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moe6245 kommentierte am 05. Februar 2019 um 12:18

Für das Buch hatte ich mich in einem anderen Forum schon beworben und es nicht gewonnen. Ich versuche gern hier noch mal mein Glück!!!

Schon das Cover ist einfach bezaubernd und die Leseprobe hat mich berührt und zum Schmunzeln gebracht. Würde das Buch sehr, sehr gern kennen lernen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Rademacher kommentierte am 05. Februar 2019 um 12:47

Es klingt nach einem emotinalen und schönen Buch welches ich gerne lesen würde. Gerne versuche ich mein Glück. :-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readingwoman kommentierte am 05. Februar 2019 um 16:10

Das klingt nach einer ganz feinen, leisen Geschichte. Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schatzye kommentierte am 05. Februar 2019 um 21:08

Es könnte alles passieren in diesem Buch. Und das bei den wenigen Seiten. Ich bin immer wieder auf der Suche nach Büchern, die wir in unserem Lesetreff lesen könnten. Das könnte ich mir hier gut vorstellen - wenn mich das Buch überzeugt. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michelly kommentierte am 06. Februar 2019 um 07:50

Das Cover ist so wunderschön und das Buch klingt toll. Ich springe schnell in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jonny kommentierte am 06. Februar 2019 um 09:56

Die Beschreibung wirkt im ersten Moment recht abstrakt. Ich möchte gerne mehr zu dieser Geschichte erfahren. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ichwilllesen kommentierte am 06. Februar 2019 um 10:10

Ich würde sehr gerne mitlesen. Die kurze Beschreibung ist ganz nach meinem Geschmack. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sunshine2005 kommentierte am 06. Februar 2019 um 13:26

Das klingt nach einem sehr interessanten Buch. Da würde ich gerne mein Losglück versuchen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 07. Februar 2019 um 11:27

Die Leseprobe hat mir gut gefallen. Ein ruhiges Buch. Gefällt mir! Bin schon sehr gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 07. Februar 2019 um 16:36

Das Buch könnte mir - glaube ich - gefallen. Die Kritiken sind ja auch positiv. Also bewerbe ich mich hier für ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
soulfire kommentierte am 07. Februar 2019 um 19:02

Was für ein schönes interessantes und wahrscheinlich spannendes Buch! Gerne springe ich in den Lostopf! Ich drücke uns allen die Daumen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 07. Februar 2019 um 22:28

Oh wow, das Cover ist nicht nur schön sondern klingt die Geschichte klingt auch herzerwärmend und tiefgründig. Ich bin Moment sehr für dieses Buch gestimmt und würde mich freuen es lesen zu dürfen. Hüpfe mit in den Lostopf und hoffe auf mein Glück:)

Herzliche Grüße

Ayda

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Novizin kommentierte am 08. Februar 2019 um 10:51

Vermutlich erinnert Agathe den Psychiater an eine Jugendliebe oder an eine Tochter, die er nie hatte. Jedenfalls hat er ja genug von seinem Beruf, aber diese Frau ändert plötzlich seine Sicht der Dinge und legt einen Schalter in ihm um. Das fände ich interessant, denn in meinem Leben ist etwas ganz ähnliches geschehen vor nicht allzu langer Zeit. Was ich damals für unmöglich hielt, ist eingetroffen und hat auch meine Sicht der Dinge geändert. Also jedenfalls möchte ich an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melli13 kommentierte am 08. Februar 2019 um 10:54

Der Inhalt hörst sich wundervoll bewegend an, gerne würde ich teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Novizin kommentierte am 08. Februar 2019 um 11:03

Das Cover erinnert mich an japanische Porzellan- oder Seidenmalerei, an ein kostbares, feines, zerbrechliches, dünnhäutiges Etwas.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zimbo1509 kommentierte am 08. Februar 2019 um 11:26

Das macht mich sehr neugierig. Würde gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Helena89 kommentierte am 08. Februar 2019 um 14:21

Dieses Buch hat mir bereits aus etlichen Buchhandlungen entgegengelacht. Das Cover ist einfach wunderschön. Und da ich Geschichten mit psychologischem Hintergrund, die einen in eine meditative Stimmung versetzen, überaus gerne lese, bewerbe ich mich hiermit hoffnungsvoll auf ein Buchexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 08. Februar 2019 um 22:38

Das klingt alles toll. Ich wäre gerne Teil der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabensucht kommentierte am 09. Februar 2019 um 21:26

Der Hund der Autorin heißt Camus, könnte interessant sein. Geschichten, in denen Paris vorkommt, finde ich auch immer toll. Und das Cover ist wirklich wunderschön. :-)

Wird bestimmt eine spannende Leserunde, da wäre ich sehr gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 10. Februar 2019 um 00:57

Ich bin in letzter Zeit viel zu selten hier unterwegs, wie ich gerade feststelle. Argument, dies mal wieder etwas aktiver anzugehen und als Küchentischpsychologin ist dies genau das richtige Buch für mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 10. Februar 2019 um 07:34

Ein toller Roman über das Thema Freundschaft, den ich gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tante Buch kommentierte am 10. Februar 2019 um 08:05

Die Beschreibung des Buches klingt schon mal sehr interessant und ich bin gespannt was die Patientin zu erzählen hat das seine Sicht über Freunde so verändert hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cosmea kommentierte am 10. Februar 2019 um 18:16

Ich habe bisher weder von der Autorin noch von ihrem Buch gehört, aber es interessiert mich sehr. Es scheint eine warmherzige, lebensbejahende Geschichte zu sein, die auch dem Leser Mut macht, eine positive Lebenseinstellung zu entwickeln und sich nicht in selbstgewählter Einsamkeit zu isolieren. Dieses Buch würde ich wirklich gern lesen.

,

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mybookshelfismyboyfriend kommentierte am 10. Februar 2019 um 18:23

Da wäre ich sehr gerne dabei. Ich hab das Buch jetzt schon öfter gesehen und es springt mich jedes Mal aufs Neue an =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 12. Februar 2019 um 10:09

Klingt nach einem besonderen Roman, der bewegt.... Ich würde sehr gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 12. Februar 2019 um 12:13

das klingt sehr gut, da wäre ich sehr sehr gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 12. Februar 2019 um 12:21

ich habe bereits so ein ähnliches Buch gelesen, danach musste ich meine beste freundin anrufen und wir haben gleich mal knapp  3 stunden telefoniert und ich musste meine ganze Familie mal drücken. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxx_Bob_xxx kommentierte am 12. Februar 2019 um 12:56

Ich weiß garnicht wie das Buch wird, ich kann mir darunter nichts vorstellen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 12. Februar 2019 um 13:03

Ich stehe auf solche Bücher. Ich leihe mir die immer von meiner Schwester aus. Dir liest die immer :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 12. Februar 2019 um 13:12

Ich glaube Agatha gibt allen etwas, die das Buch lesen. Jeden das, was er gerade am meisten braucht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AngelaLiest erklärte am 12. Februar 2019 um 14:21

Der Inhalt hat mich gleich bezaubert - ich möchte gern das ganze Buch lesen! Ein alternder Psychiater - eine letzte Patientin - neue Freundschaften - neue Wege - lasst mich in die Geschichte einsteigen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cheekysassi kommentierte am 12. Februar 2019 um 17:11

Ich versuche mal mein Glück 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 12. Februar 2019 um 17:48

Von diesem Buch habe ich schon viel gehört. Ich wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeinNameistMensch kommentierte am 13. Februar 2019 um 07:26

Ich würde mich total freuen, bei der Leserunde dabei sein zu können, da das Thema mich spontan richtig anspricht und neugierig auf mehr macht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 13. Februar 2019 um 09:33

Hahaahahaha das ist lustig, eine Freundin hat das tatsächlich gelesen UND mit weiter empfohlen, ihr hatt es sehr gut gefallen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mila Tieseler kommentierte am 13. Februar 2019 um 09:40

Klingt super einfühlsam, wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 13. Februar 2019 um 10:40

Gerne würde ich das Buch lesen,die Leseprobe hat mich neugierig auf mehr gemacht.Und ich hätte amliebsten gleich weiter gelesen.Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Svanvithe kommentierte am 13. Februar 2019 um 10:59

Das zauberhafte Cover und die Inhaltsangabe versprechen eine wunderbare Geschichte, die ich gern lesen würde...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 13. Februar 2019 um 11:58

Ok. Wenn jetzt noch der medizinische Teil nicht zu kurz kommt, hört es sich doch ganz spannend an. Also ab in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 13. Februar 2019 um 20:02

Hier bin ich wirklich neugierig. Sicher kein Genre, welches ich häufig lese. Vielleicht ist das Buch eine echte Entdeckung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin kommentierte am 13. Februar 2019 um 22:27

Das klingt nach einer Story, die ich mir selbst nicht kaufen würde, wodurch ich aber sehr wahrscheinlich etwas verpassen würde. Ich würde daher gern mitlesen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lillymaus kommentierte am 13. Februar 2019 um 23:53

Dieses Buch scheint mir ein Mut-Mach-Buch zu sein, besonders fürs Älterwerden und wenn eine Neuorientierung im Leben ansteht. Ich schätze, dass der Psychiater diese Hilfe im Moment dringend benötigt, wie so viele andere Menschen auch. Sehr gerne würde ich das Buch lesen und bewerbe mich dafür.....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 14. Februar 2019 um 11:38

Der Titel hat mich sofort angesprochen, denn der Spitzname meiner Mutter war Agathe (sie hiess eigentlich Charlotte).

Auch die Beschreibung klingt wirklich gut und das Cover  gefällt mir farblich und auch vom Motiv her sehr gut, also bewerbe ich mich gerne für die Leserunde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 14. Februar 2019 um 11:51

Das scheint eine tiefgründige Geschichte mit Witz und Humor zu sein :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 14. Februar 2019 um 12:51

Ich wäre hier gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nikolausi kommentierte am 14. Februar 2019 um 12:57

Schon die Leseprobe hat mir gut gefallen. Psychiater sind ja ohnehin ein spezielles Volk.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 14. Februar 2019 um 13:01

Hört sich auf jeden fall sehr gut an, wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 14. Februar 2019 um 13:05

Agathe hat jetzt schon mein herz berührt, ich würde sie gerne besser kennen lernen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 14. Februar 2019 um 13:08

das ist zu gut im etwas zu sagen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 14. Februar 2019 um 13:18

Und zack hat es mich verzaubert. das würde ich super gerne mit lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 14. Februar 2019 um 13:24

es ist toll, mal etwas über einen Psychiater zu lesen, der nicht durch dreht und irgendwelche leute umbringt, sondern einer der wirklich fantastisch klingt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 14. Februar 2019 um 13:30

ich glaube das wird richtig tiefgründig und vielleicht auch lustig

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tieseler kommentierte am 14. Februar 2019 um 13:36

klingt einfach super duper. Springe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
becca kommentierte am 14. Februar 2019 um 14:23

Da ich sebst in diesem Bereich arbeite, interessiert mich dieses Buch sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Conny1989 kommentierte am 14. Februar 2019 um 18:29

Hört sich interessant an und deswegen bewerbe ich mich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 14. Februar 2019 um 20:56

Die Inhaltsangabe hat mich total neugierig auf das Buch gemacht und ich würde es sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lese-esel kommentierte am 14. Februar 2019 um 22:58

Der Klappentext hört sich gut an und macht neugierig. Manchmal sind solche Zufälle richtige Glücksfälle. Und ein großes Glück ist, wenn sich im Leben immer wieder Türen zu neuen Freundschaften öffnen. Solche Begegnungen sind Bereicherungen. Ich möchte gerne das Buch in der Leserunde lesen und diskutieren. Ich glaube, dass es ein Buch mit einer schönen sprachlichen Tiefe ist. Ich versuche mein Glück - noch zum guten Schluss - mit einem Sprung in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 15. Februar 2019 um 08:19

Jetzt habe ich es verpasst ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Menette kommentierte am 20. Februar 2019 um 10:17

Habe gewonnen, wie geht’s weiter ? Wann bekomme ich das Buch ?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Menette kommentierte am 21. Februar 2019 um 13:46

İch warte auch auf mein Buch, habe das erste Mal gewonnen, wann kommt das Buch denn ? Wie ist die Erfahrung?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 23. Februar 2019 um 14:06

Meines ist heute angekommen.

Die Bücher kommen meist kurz vor dem Start des Leserundentermins.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cosmea kommentierte am 26. Februar 2019 um 19:36

Mich beeindruckt die Figur des Psychiaters. Er hat nur noch wenige Monate bis zum Erreichen des 72. Geburtstags und damit zum Beginn des Ruhestandes und zählt rückwärts: die Zahl der Gespräche, die er noch hinter sich bringen muss, bis es so weit ist. Er hört seinen Patienten nicht wirklich zu, sondern brummt nur routiniert "hm" oder "ah" und kritzelt auf seinen Block. Er ist nicht empathiefähig, kann mit Leid und Tod nicht umgehen und von daher seine weinenden Patienten nicht wirklich trösten. Er gibt nur banale Floskeln von sich. Die Darstellung zeigt, dass er keine sozialen Kontakte außerhalb der Praxis hat, keine Familie, keine Freunde. Ein extremes Besipiel ist sein Nachbar, der nur durch eine Wand von ihm getrennt ist, den er hört, aber noch nie gesehen oder gesprochen hat. Ich habe die ganze Zeit das Gefühl, dass seine psychischen Probleme genauso groß sind wie die seiner Patienten. Wie kann er da irgendjemand helfen? Er selbst weiß das auch: "Ich bin genau wie sie." (S. 52) 

Was das "richtige Leben" nach seinem Eintritt in den Ruhestand betrifft, so hat er keine Vorstellung, wie das aussehen könnte, keinerlei Pläne, keine Hoffnung, ein sinnerfülltes Leben führen zu können:: "Was, wenn sich herausstellte, dass das Dasein außerhalb der Mauern meiner Praxis genauso sinnlos war wie hier drinnen?" (S. 51)

Seine einzige Hoffnung auf Veränderung ebenso wie die des Lesers ist die neue Patientin Agathe Zimmermann.  

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 26. Februar 2019 um 20:34

Das ist im falschen Bereich gelandet. Sollte zum ersten Abschnitt, oder?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 28. Februar 2019 um 22:39

Was mich irritiert, ist die Zeit, in der das Buch spielt. 1948. Nachkriegszeit. Aber es klingt so, als könnten wir auch im Hier und Jetzt sein. Und als hätte es keinen Weltkrieg gegeben. Keine zwei Weltkriege. Wenn der Psychiater/Psychologe (kann mir den Unterschied immer nicht merken) seit über 30 Jahren seine Praxis betreibt, dann hätte er damit mitten oder kurz nach dem 1. Weltkrieg starten müssen. Hat er keinen Kriegsdienst leisten müssen? Und während des 2. Weltkrieges ja auch eher kein Geld verdienen können oder wer konnte sich Stunden beim Psychiater/Psychologen leisten, während im Rest der Welt die Bomben flogen und die Nahrung immer knapper wurde.

Von diesem Punkt mal abgesehen, bin ich mit der Lektüre sehr glücklich. Es ist schön mit anzusehen, wie die Begegnung mit einer einzelnen Person auch jemanden im fortgeschrittenen Alter noch aufrütteln kann, so dass er, zwar nur im Kleinen, aber immerhin, beginnt sich zu verändern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 01. März 2019 um 10:09

Du bist schon wieder bei "Bewerbung" gelandet. 

Genau - er hat in harten Zeiten praktiziert. Und er sagt ja, er kann das zusätzliche Geld gut gebrauchen. Lücken schließen, sozusagen. Es erklärt auch, warum er so lange praktiziert. 

Meine Großeltern sagten mir, dass es hier bei uns nicht ganz so schlimm war. Wir lagen nicht im Zentrum. Ich weiß nicht, wie arg es Paris getroffen hatte. Nicht alle Männer mussten an die Front. 

Die Zurückgezogenheit erklärt sich sicher auch genau daraus - er war lange quasi abgeschnitten von allem, das LEBEN bedeutet. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 01. März 2019 um 20:36

Ja, mein Kommentar sollte eigentlich in den 2. Abschnitt. Versteh ich gar nicht, warum das hier gelandet ist?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 01. März 2019 um 20:43

Hast Du ihn nach dem Senden noch mal bearbeitet? Dann rutscht der Kommentar zur Bewerbung. Da muss man gucken und unten (unterm Textfeld) richtig einstellen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 01. März 2019 um 20:46

Das ist des Rätsels Lösung. Danke. Da achte ich das nächste Mal drauf.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch