Leserunde

Leserunde zu "Beschütze sie" (Laura Dave)

Beschütze sie -

Beschütze sie
von Laura Dave

Bewerbungsphase: Bis zum 17.11.

Beginn der Leserunde: 24.11. (Ende: 15.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Heyne Verlags – 20 Freiexemplare von "Beschütze sie" (Laura Dave) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Wie gut kennst du die Menschen, die du liebst, wirklich?

"Beschütze sie" steht auf dem Zettel, den Hannah eines Vormittags von einer Unbekannten in die Hand gedrückt bekommt. Er stammt von ihrem Ehemann Owen, der am Morgen wie jeden Tag zur Arbeit gegangen ist. Oder? Hannah kann ihn nicht erreichen, er ist spurlos verschwunden - und von einer Sekunde auf die andere verändert sich Hannahs Leben für immer. Denn ab heute hat sie nur noch zwei Aufgaben: Die Liebe ihres Lebens wiederzufinden. Und Owens Tochter Bailey zu beschützen. Doch zu welchem Preis?

"Der ultimative Pageturner!" Reese Witherspoon

ÜBER DIE AUTORIN:

Laura Dave wurde in New York City geboren. Ihre Begeisterung fürs Schreiben begann schon in der Grundschule. Sie studierte Englische Literatur und Kreatives Schreiben. Nach dem Studium arbeitete sie als freiberufliche Journalistin für namhafte Magazine und Zeitungen. Seit 2006 widmet sie sich zunehmend dem Romanschreiben; Beschütze sie stand über ein Jahr auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Dave ist mit Drehbuchautor Josh Singer verheiratet. Gemeinsam mit ihrem Sohn leben sie in Los Angeles.

17.12.2022

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mikemoma kommentierte am 07. November 2022 um 12:09

Das hört sich spannend an, da bewerbe ich mich gerne

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 07. November 2022 um 12:39

Das klingt nach spannendem Lesestoff, über den sich sicherlich wunderbar gemeinsam spekulieren lässt.

Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 07. November 2022 um 12:47

Mit Empfehlungen von Reese Witherspoon hatte ich bisher nur gute Erfahrungen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 07. November 2022 um 12:48

Interesante Geschichte,  Autorin kenne ich noch nicht.  Aber auf Grund des Klappentextes würde ich gern das Buch lesen. 

Ich versuch mal mein Glück., den ich glaube man weiß  nie alles über Menschen die man liebt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KristallKind kommentierte am 07. November 2022 um 13:13

Ich wäre auch gerne dabei! :-D

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 07. November 2022 um 14:20

Eher kühl. Eigentlich 08/15.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 07. November 2022 um 14:22

Das klingt spannend und ich bin gespannt, ob ich dabei bin.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Hornita kommentierte am 07. November 2022 um 14:28

Ziemlich nichtssagend. Ich frage mich, ob die Häuser am Wasser Sinn machen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bajo kommentierte am 07. November 2022 um 14:45

Ich bewerbe mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Newspaper kommentierte am 07. November 2022 um 14:57

Dieses Buch ist mir schon öfters begegnet. Die guten Rezensionen machen mich neugierig. Ich wäre bei der Leserunde daher gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene101 kommentierte am 07. November 2022 um 14:59

Ist mir jetzt schon öfter aufgefallen. Klingt interessant. Also ab in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 07. November 2022 um 15:27

Klingt spannend, da wäre ich gern mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 07. November 2022 um 16:25

Dieser Thriller klingt sehr spannend - da versuche ich einfach mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenna kommentierte am 07. November 2022 um 18:21

Also der Klappentext hat es wirklich in sich und ich bin jetzt schon total gespannt:) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nina90 kommentierte am 07. November 2022 um 18:43

Das Buch steht tatsächlich schon lange auf meiner Wunschliste, daher würde ich mich sehr freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen. Ich denke, das ist ein Thriller genau nach meinem Geschmack. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 07. November 2022 um 19:31

Die Idee ist gut und es kann und unendliche und spannende Entwicklungen geben...

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
JoanStef kommentierte am 07. November 2022 um 19:33

Die Ansicht dieser Marina verweist ohne Worte auf eine gut situierte Mittelschicht. Ich bin wirklich sehr gespannt auf diese Story.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
fandsy kommentierte am 08. November 2022 um 09:14

Stimmt, das ist mir bislang so noch nicht aufgefallen! Spannender Punkt, jetzt habe ich noch mehr Lust, das Buch zu lesen! :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 07. November 2022 um 19:57

Das Cover gefällt mir farblich und thematisch. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 07. November 2022 um 20:10

Klingt unglaublich spannend!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mel3003 kommentierte am 07. November 2022 um 20:16

Das Buch habe ich schon in einem Newsletter entdeckt und es bereits auf meine Wunschliste gesetzt. Daher würde ich mich sehr freuen, hier mitlesen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zimtstern kommentierte am 07. November 2022 um 20:28

Von "Beschütze sie" habe ich schon viel gutes gehört & gelesen. Der Klappentext liest sich wirklich spannend. & absolut nach meinem Geschmack.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lektorat babbelte am 08. November 2022 um 00:02

Oh ja, klingt spannend. Wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 08. November 2022 um 05:08

Das macht Lust auf mehr, ich glaube das es ein spannendes und unterhaltsames Buch ist. Also schnell beworben und Daumen gedrückt :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 08. November 2022 um 07:26

das buich würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coffee2go kommentierte am 08. November 2022 um 08:37

Das klingt nach einer spannenden Vergangenheit - die jetzt wieder an die Oberfläche kommt. Ich wäre sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fandsy kommentierte am 08. November 2022 um 09:12

Ich habe mich gerade wahnsinnig gefreut, als ich gesehen habe, dass das Buch hier als Rezensionsexemplar verlost wird - ich habe es schon vor einigen Monaten auf Reese Witherspoons Bookclub-Seite entdeckt und lange gewartet, bis es endlich auf Deutsch erscheint. Jetzt ist es endlich soweit! Der Klappentext verspricht einen fesselnden Page-Turner, und ich will schon jetzt unbedingt wissen, was es mit dem Verschwinden von Hannahs Ehemann Owen und dem mysteriösen Zettel auf sich hat, in dem er sie darum bittet, seine Tochter zu beschützen. Sowieso sind Reeses Bookclub-Picks immer zuverlässig tolle Bücher mit starken weiblichen Protagonistinnen im Mittelpunkt - daher muss ich "Beschütze sie" unbedingt lesen und würde mich wahnsinnig über ein Rezensionsexemplar freuen! :) Die perfekte Lektüre für graue schmuddelige Herbsttage zum Einkuscheln auf der Couch! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 08. November 2022 um 09:32

Das klingt mega spannend und beid er Empfehlung ;) Mir ist das Buch tatsächlich schon aufgefallen und es passt perfekt in mein Beuteschema. Daher würde ich sehr gerne mitlesen und hoffe auf mein Losglück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 08. November 2022 um 09:33

Eine für mich neue Autorin,da bin ich sehr neugierig und bewerbe mich für ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Micha 71 kommentierte am 08. November 2022 um 09:35

Das hört sich gut an, ist bestimmt sehr spannend. Da wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 08. November 2022 um 09:45

Auf das Buch bin ich sehr gespannt, der Plot klingt gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 08. November 2022 um 10:36

Wow, das klingt super!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 08. November 2022 um 10:46

Hier würde ich sehr gerne mitlesen. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 08. November 2022 um 10:49

Mit dem Cover kann ich nichts anfangen, außer das der Titel sehr gut zu lesen ist. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 08. November 2022 um 11:30

Okay, das klingt genau nach meiner Art Lesestoff! Selbstverständlich wäre ich daher gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechertraumzeiten kommentierte am 08. November 2022 um 12:11

Oh das klingt einfach richtig spannend! Gerne hüpfe ich für diese Leserunde in den Lostopf! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
G@by kommentierte am 08. November 2022 um 12:22

Dieses Buch finde ich auch sehr gut, auch diese steht schon länger auf meiner Warteliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 08. November 2022 um 13:24

Klingt spannend und recht ansprechend !

Also ab in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Nusser kommentierte am 08. November 2022 um 13:54

Tolles Cover, ein noch-nichts-verratender Klappentext - da wäre ich gerne dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zappi kommentierte am 08. November 2022 um 14:16

Das beginnt geheimnisvoll. Da ist schon der Klappentext ausreichend um mich in den Bann zu ziehen.Ein Buch das definitiv auf meiner Wunschliste steht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 08. November 2022 um 14:36

Wow,das ist spannend ,gerne wäre ich dabei um das Buch zu lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagiju kommentierte am 08. November 2022 um 14:36

Klingt super spannend, genau das, was ich gerne lese.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
JoanStef kommentierte am 08. November 2022 um 14:57

Die Ansicht dieser Marina verweist ohne Worte auf eine gut situierte Mittelschicht. Ich bin wirklich sehr gespannt auf diese Story.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 08. November 2022 um 16:44

Wow! Meine Güte, ist das spannend! Da möchte ich doch gerne mitmachen! Der Inhalt macht mich sehr neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 08. November 2022 um 17:42

Das hört sich sehr nervenaufreibend an - bin also dabei... :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 08. November 2022 um 18:31

Sind das Hausboote? Falls ja, könnten diese auf irgendwas hinweisen.  Kann das auf den Bildern nicht erkennen. Ansonsten neutral,  ich mag es ansehen bis auf das knallige gelb der Schrift sowie die Schriftart selbst, die mag ich nicht leiden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 08. November 2022 um 18:34

Der Thriller könnt in jedwede Richtung gehen, nur hoffentlich kein Mystery. Hat Potential, unterhaltsam zu werden, auf die Lobhudelei geb ich vorerst nicht viel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Twiddle10 kommentierte am 08. November 2022 um 20:24

Das hört sich super spannend an, das Richtige für die Couch in dieser Jahreszeit! Über ein Freiexemplar würde ich mich sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cawe kommentierte am 09. November 2022 um 11:29

Habe mal ein wenig recherchiert zu diesem Roman - Thriller ist ja nicht so meins, aber hier scheint mir dass es genau der Thriller für mein Gemüt und die kommenden Wintertage ist. Ein spannendes Buch am Kaminfeuer mit einer feinen Tasse Tee... Jawoll, da hüpfe ich rasch mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kdneumann kommentierte am 09. November 2022 um 13:53

Das Coverbild zieht mich sofort in seinen Bann. Das tiefblaue Wasser scheint die drohend dunklen Wolken am Himmel aufzusaugen. Wow! Und die Hausboote im Hintergrund geben dem Ganzen einen besonderen Touch. Ich habe in das Buch hineingelesen, und schon im Prolog ist mir die Protagonistin mit ihrer Schusseligkeit sehr sympathisch. Das verspricht Hochspannung!!! - Deshalb bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Saska80 kommentierte am 09. November 2022 um 15:06

Hallo zusammen,

ich würde mich gerne für meine erste Leserunde bewerben.

Bin neu hier und es wäre schön wenn ich dran teilnehmen dürfte.

Schöne Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 09. November 2022 um 16:53

Das klingt wirklich sehr mysteriös. Da möchte ich gerne herausfinden, was dort passiert ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
testethar kommentierte am 09. November 2022 um 17:25

Würde mich über ein Exemplar freuen. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 09. November 2022 um 17:34

Hört sich auch für mich sehr interessant an. Das Cover gefällt mir sehr gut und für einen Thriller mit spurlos verschwundenen Menschen bin ich immer zu haben.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
kdneumann kommentierte am 09. November 2022 um 18:45

Farblich und von den Motiven her eine Wucht! Es macht sofort neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Newinka kommentierte am 09. November 2022 um 19:51

Ich würde sehr gerne mitlesen. Das Cover und der Klappentext machen mich total neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 10. November 2022 um 05:33

Dieses Buch klingt total spannend. Ich wüsste nicht, wie ich in dieser Situation reagieren würde. Ich hoffe auf ein spannendes Buch mit sympathischer Protagonistin, dass ich gerne kennenlernen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 10. November 2022 um 09:50

Das klingt mega spannend und irgendwie springt mich das Buch überall an, da muss ich einfach unbedingt in den Lostopf hüpfen :o)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LaureenSanoo kommentierte am 10. November 2022 um 14:52

Ich habe bereits die ersten Seiten aus dem Buch als Leseprobe gelesen und finde Hannah als Protagonistin bisher sehr sympathisch und witzig. Ich frage mich, was mit Owen passiert ist und wieso Hannah ihre Stieftochter beschützen soll.

 

Der Schreibstil hat mir auf den ersten Seiten ebenfalls gefallen. Es liest sich flüssig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 10. November 2022 um 17:11

Würde ich zu gerne lesen....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 10. November 2022 um 19:05

Das klint sehr spannend. Ich bin dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 11. November 2022 um 20:19

Von dem Buch habe ich viel Gutes gehört. Vielleicht habe ich ja Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buffy1999 kommentierte am 12. November 2022 um 16:00

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste. Deswegen muss ich mein Glück versuchen. Der Klappentext hört sich so spannend an. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Morlin kommentierte am 12. November 2022 um 21:57

Das hört sich nach einem Thriller an, der richtig gut in mein Beuteschema passt. Da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 12. November 2022 um 22:21

Das hört sich gut an, möchte gern mitlesen.....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 13. November 2022 um 05:46

Wow, das hört sich nach einem spannenden Thriller an. Ich würde gerne mit Hannah mitfiebern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
newra kommentierte am 13. November 2022 um 07:49

Ich habe schon lange keinen Klappentext zueinem Krimi gelesen, der mich echt neugierig gemacht hat. Hier ist das der Fall. Gerne würde ich mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 13. November 2022 um 07:50

Das Buch klungt aufregend. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MariePraun kommentierte am 13. November 2022 um 09:09

Für die kälteren Wintermonate brauche ich meistens einen Krimi, da hört sich der von Laura Dave perfekt an! Und dann auch noch von Reese Witherspoon vorgeschlagen? Ich finde sie hat einen hervorragenden Geschmack, was ihre Buch Empfehlungen angeht!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
MariePraun kommentierte am 13. November 2022 um 09:16

Irgendwas hat dieses Cover an sich, dass man, bevor man überhaupt den Namen der Autorin liest, weiß, dass das ein Krimi ist. Was bei mir besonders punktet, ist die Farbwahl: Das düstere Blau des Wassers kontrastiert schön mit dem Lichteinfall und der gleichfarbigen Titelschrift. Positiv finde ich zudem, dass das Cover im Deutschen dem Englischen sehr ähnelt. Auch wenn ich das Englische noch ein klitzekleines bisschen besser finde. Alles in alles ist es für mich ein gelungenes Cover, welches direkt nach Krimi schreit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kristina_AL kommentierte am 13. November 2022 um 11:12

Ich bin begeistert von der Leseprobe ! Der Anfang klingt wirklich vielversprechend und ich wäre sehr gern bei der Leserunde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 13. November 2022 um 12:54

Das Buch klingt nach einem spannenden Pageturner, der sich nicht mehr aus der Hand legen lässt - gerne springe ich dafür in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 13. November 2022 um 21:20

Mich interessiert es zu erfahren ob sie beide Aufgaben erfüllen kann. Deshalb hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 14. November 2022 um 07:43

Für Spannung bin ich immer zu haben. ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
crazy girl kommentierte am 14. November 2022 um 10:42

Das hört sich spannend an. Da würde ich gerne mitlesen und diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 14. November 2022 um 11:52

Die Buchbeschreibung verspricht jede Menge spannende Untrhaltung! Passt ja zum Wetter, gemütlich einkuscheln und gruseln.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ullap64 kommentierte am 14. November 2022 um 14:33

Die Kurzbeschreibung ist bereits so spannend, dass ich unbedingt wissen will, was mit Owen passiert ist. Gerne wäre ich daher in der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 14. November 2022 um 17:08

Spannung. Das würde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Coribookprincess kommentierte am 14. November 2022 um 18:40

Wow, das klingt ja unglaublich spannend!!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 14. November 2022 um 18:57

Das Cover ist unspektakulär, ohne Klappentext wäre es nicht einzuordnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lini kommentierte am 15. November 2022 um 18:44

Das klingt nach einem spannenden Lesevergnügen.

Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grata kommentierte am 15. November 2022 um 21:52

Das klingt unheimlich spannend und geheimnisvoll, da würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Snowcat kommentierte am 15. November 2022 um 23:32

OMG - das Buch ist seit Wochen in meiner WuBi, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen es zu kaufen - so viele Bücher, so wenig Zeit...

Ich springe daher mit Anlauf und Schwung in den Lostopf, denn eine Leserunde ist aufgrund des interessanten Austausches immer ein super Grund ein Buch zu lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 16. November 2022 um 08:01

Das hört sich mysteriös und spannend an, deshalb versuche ich mal mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 16. November 2022 um 13:58

Ich liebe spannende Bücher und "Beschütze sie" von Laura Dave klingt genau nach meinem Geschmack. Das Cover finde ich super gewählt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 16. November 2022 um 14:55

Bewerbe mich hiermit auch sehr gerne. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 16. November 2022 um 15:49

Ich hoffe auf meine Glücksfee

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lydia.lin kommentierte am 16. November 2022 um 18:07

Der Thriller klingt wirklich sehr spannend und daher würde ich mich freuen, bei der Leserunde dabei sein zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Theaterfreundin kommentierte am 16. November 2022 um 18:52

Nach der Leseprobe würde ich gerne das Buch lesen und wissen was in der Firma in der Owen arbeitet passiert ist und warum er untergetaucht ist. Bei der Leserunde wäre ich gerne dabei. Vielleicht habe ich ja Glück und die Losfee ist mir wohlgesonnen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 16. November 2022 um 20:16

Krimis und Thriller sind meine absoluten Favoriten. Die Inhaltsangabe klingt äußerst spannend. Ich kann mir vorstellen, dass man über die Wendungen, die die Handlung sicher nehmen wird, wunderbar diskutieren und in der Leserunde spekulieren kann. Deshalb wäre ich bei dieser Leserunde sehr gerne dabei und bewerbe mich um die Teilnahme.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 16. November 2022 um 23:47

So was von spannend! Die Buchbeschreibung hat mich sofort angesprochen und neugierig gemacht!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 16. November 2022 um 23:51

Einmal Spannung bitte! Ich bin dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 17. November 2022 um 07:32

Von dieser Autorin habe ich noch nichts gelesen, aber diese Leseprobe hat mich überzeugt, es gerne zu probieren. Leicht verständlich geschrieben und die Spannung von Anfang an hoch. Da möcte man am liebsten gleich weiterlesen.

Wäre in dieser Runde gerne dabei.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Theaterfreundin kommentierte am 17. November 2022 um 07:55

Für das Cover wurden die Hausboote, also der Lebensmittelpunkt der Protagonisten gewählt, davor das Wasser. So ist die Schrift des Titels sehr gut lesbar. Gelb für die Schriftfarbe wäre wahrscheinlich nicht meine erste Wahl gewesen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lienne kommentierte am 17. November 2022 um 11:15

Das Cover gefällt mir sehr gut, aber der Klappentext...Wow!!! Das klingt nach einer sehr spannenden Geschichte, bei der man gut mitfiebern kann. Da würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fever kommentierte am 17. November 2022 um 11:19

Das klingt ja spannend! Ich liebe ein gutes Mystery, und das Set-up von "Beschütze sie" ist wirklich äußerst mysteriös. Warum ist Owen verschwunden? Warum so plötzlich? Warum konnte er sich Hannah nicht anvertrauen? Und wozu die umständliche Informationsweitergabe mit dem Zettel und dem kleinen Mädchen? Schon der Klappentext regt meine Phantasie an, das Buch scheint also wirklich perfekt für mich geeignet zu sein. Natürlich habe ich auch mal in die Leseprobe geschnuppert, und da bestätigt sich der erste Eindruck zunächst: Ich bin immer noch neugierig auf diese rätselhafte Situation! Allerdings geht es hier erst einmal mehr darum, Hannah als Figur kennenzulernen, und das gefiel mir auch außerordentlich gut. Eine Drechslerin als Hauptfigur trifft man ja nicht alle Tage, und es ist interessant, etwas über ihre Vergangenheit und die Beziehung zu Owen zu erfahren. Vielleicht verstecken sich da ja schon erste HInweise auf die Lösung des Rätsels?

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie es weitergeht, und würde mich riesig freuen, bei der Leserunde mit dabei sein zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Königin_der_Nacht kommentierte am 17. November 2022 um 13:04

Ich finde die unbequeme Frage die aus Grundidee der Handlung hervorgeht faszinierend und würde gerne erfahren wie die Protagonistin damit umgeht bzw. wie die Diskussion hier dazu abläuft!

Ich versuche mein Glück, denn ich bin gespannt wie die Hannah mit der emotionalen Achterbahnfahrt bzw. der Gefahr , die sich sicher ergibt, umgeht!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
c-bird kommentierte am 17. November 2022 um 14:38

Klingt ultraspannend. Ich finde es immer sehr interessant, wenn  plötzlich nichts mehr so ist wie es scheint. Hier wäre ich wirklich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verswand kommentierte am 17. November 2022 um 14:45

Das Buch klingt nach einem psychologischen Thriller, bei dem ich ganz viel mitraten darf. Gerne würde ich die Geheimnisse mit anderen Leser:innen in der Leserunde lüften!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 17. November 2022 um 16:21

Zum Geburtstag diese Woche gab es keine Bücher.

Alle meinen ich habe zuviele. Aber kann man überhaupt zuviele haben??? NEIN!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 17. November 2022 um 16:32

Spannung pur! Ab ins Lostöpfchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 17. November 2022 um 19:28

Sapnnung für kalte Herbstabende!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stubenfliege kommentierte am 17. November 2022 um 20:26

Hui, das klingt ja absolut spannend, genau mein Ding! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerald0205 kommentierte am 17. November 2022 um 20:58

Sowohl Cover als auch den Inhalt finde ich ansprechend, daher versuche ich gerne mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleine_Raupe kommentierte am 17. November 2022 um 20:59

Bei diesem Buch ist mir als erstes das Cover aufgefallen, genau mein Fall! Auch die Beschreibung klingt super und den Empfehlungen von Reese Witherspoon folge ich auch immer gerne! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 17. November 2022 um 21:36

Spannende Leserunde!!! Da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 17. November 2022 um 22:02

Hört sich nach einem sehr sehr spannendem Buch an, ganz nach meinem Geschmack. Ich hoffe hier auf viele spannende Lesestunden und ordentlichem Gänsehautfeeling, unerwartete Wendungen sowie einem gradiosen Ende. Gern würde ich mitlesen und Hannah begleiten auf ihrer suche nach ihrer Liebe und mit ihr bangen, dass sie Bailey beschützen kann, daher hüpfe ich noch rasch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 17. November 2022 um 22:03

Hört sich nach einem sehr sehr spannendem Buch an, ganz nach meinem Geschmack. Ich hoffe hier auf viele spannende Lesestunden und ordentlichem Gänsehautfeeling, unerwartete Wendungen sowie einem gradiosen Ende. Gern würde ich mitlesen und Hannah begleiten auf ihrer suche nach ihrer Liebe und mit ihr bangen, dass sie Bailey beschützen kann, daher hüpfe ich noch rasch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 17. November 2022 um 22:03

Hört sich nach einem sehr sehr spannendem Buch an, ganz nach meinem Geschmack. Ich hoffe hier auf viele spannende Lesestunden und ordentlichem Gänsehautfeeling, unerwartete Wendungen sowie einem gradiosen Ende. Gern würde ich mitlesen und Hannah begleiten auf ihrer suche nach ihrer Liebe und mit ihr bangen, dass sie Bailey beschützen kann, daher hüpfe ich noch rasch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 17. November 2022 um 22:03

Hört sich nach einem sehr sehr spannendem Buch an, ganz nach meinem Geschmack. Ich hoffe hier auf viele spannende Lesestunden und ordentlichem Gänsehautfeeling, unerwartete Wendungen sowie einem gradiosen Ende. Gern würde ich mitlesen und Hannah begleiten auf ihrer suche nach ihrer Liebe und mit ihr bangen, dass sie Bailey beschützen kann, daher hüpfe ich noch rasch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 17. November 2022 um 22:03

Hört sich nach einem sehr sehr spannendem Buch an, ganz nach meinem Geschmack. Ich hoffe hier auf viele spannende Lesestunden und ordentlichem Gänsehautfeeling, unerwartete Wendungen sowie einem gradiosen Ende. Gern würde ich mitlesen und Hannah begleiten auf ihrer suche nach ihrer Liebe und mit ihr bangen, dass sie Bailey beschützen kann, daher hüpfe ich noch rasch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 17. November 2022 um 22:03

Hört sich nach einem sehr sehr spannendem Buch an, ganz nach meinem Geschmack. Ich hoffe hier auf viele spannende Lesestunden und ordentlichem Gänsehautfeeling, unerwartete Wendungen sowie einem gradiosen Ende. Gern würde ich mitlesen und Hannah begleiten auf ihrer suche nach ihrer Liebe und mit ihr bangen, dass sie Bailey beschützen kann, daher hüpfe ich noch rasch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 17. November 2022 um 22:03

Hört sich nach einem sehr sehr spannendem Buch an, ganz nach meinem Geschmack. Ich hoffe hier auf viele spannende Lesestunden und ordentlichem Gänsehautfeeling, unerwartete Wendungen sowie einem gradiosen Ende. Gern würde ich mitlesen und Hannah begleiten auf ihrer suche nach ihrer Liebe und mit ihr bangen, dass sie Bailey beschützen kann, daher hüpfe ich noch rasch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ph.reischer kommentierte am 17. November 2022 um 22:19

Dieser Thriller klingt wirklich sehr spannend! Gerne würde ich mitlesen und herausfinden, wo Owen ist und was hinter seinem Verschwinden und der Botschaft steckt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothek kommentierte am 17. November 2022 um 22:27

Was für ein außergewöhnlich starker Einstieg in dieses Buch. Das verspricht ein echter Pageturner zu werden. Der Schreibstil ist absolut beeindruckend und fesselnd. "Beschütze Sie", kann Hannah diesen Hilfeschrei von ihrem Ehemann Owen erfüllen? Was hat es mit diesem mysteriösen Zettel auf sich? Das ist richtig spannend. Sehr gerne würde ich weiterlesen. Auch das Cover ist toll und hat diese Wirkung von Spannung und Bedrohung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 17. November 2022 um 23:37

Hört sich spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 17. November 2022 um 23:40

Die Idee klingt auf jeden Fall mega spannend und wirft jetzt schon eine ganze Menge Fragen auf, die hoffentlich ganz ganz schnell beantwortet werden können.

Thema: Hibbelrunde
Hornita kommentierte am 18. November 2022 um 08:06

Da bin ich tatsächlich die Erste auf dem Hibbelsofa für das beliebteste Buch aus dieser Runde!

Thema: Hibbelrunde
Buffy1999 kommentierte am 18. November 2022 um 09:27

Ich hüpfe auch auf das Hibbel-Sofa. 

Thema: Hibbelrunde
fandsy kommentierte am 18. November 2022 um 09:51

Ich hibbel heute auch mit und würde mich so so so sehr freuen! 

Thema: Hibbelrunde
Cawe kommentierte am 18. November 2022 um 10:30

Wunderbar, hier ist noch genügend Platz auf dem Sofa.... mach es mir mal bei Euch gemütlich. Hibbeln wir gemeinsam!! Bin sehr gespannt ob ich dabei sein werde. Hach!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 18. November 2022 um 11:47

Das Cover und der Begleittext passen nicht zusammen. Auch wirkt das Cover nicht sehr thrillermäßig,

Thema: Hibbelrunde
c-bird kommentierte am 18. November 2022 um 14:05

Hier ist ja tatsächlich noch Platz auf der Hibbelcouch. Ich bin gespannt, ob heute noch ausgelost wird :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 18. November 2022 um 14:06

Ich bewerbe mich für die Leserunde.

Thema: Hibbelrunde
verswand kommentierte am 18. November 2022 um 15:08

Ich hibbel auch schon fließig. Ich brauche Erlösung.

Thema: Hibbelrunde
G@by kommentierte am 18. November 2022 um 15:13

Ich Geselle mich zum Hibbelsofa dazu. Die Daumen sind gedrückt!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Cawe kommentierte am 18. November 2022 um 15:15

Mich spricht dieses Cover nicht an - also kein Buch das ich neugierig beachten würde. Ich finde auch dass die Motive nicht zum Klappentext passen. Man muss abwarten, was das Buch so präsentiert, vielleicht gibt es ja eine Wasserleiche. Die Schrift und deren Farbe hat für mich so etwas altbackenes - aber es könnte auf eine Zeit hinweisen... Wer weiß?!

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 18. November 2022 um 15:21

Hallo ihr Lieben,

und nun zur Bekanntgabe der Gewinner*innen! :-) Über ein Freiexemplar & die Teilnahme an der Leserunde dürfen sich freuen:

gerald0205

Buffy1999

c-bird

coffee2go

daroe

fandsy

gerlisch

Königin_der_Nacht

verswand

KristallKind

LaureenSanoo

MariePraun

Mel3003Sigrid

Micha 71

mikemoma

newra

Salome

Sigrid

Snowcat

Zappi

An alle neuen Mitglieder: Schaut gerne einmal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren!

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 18. November 2022 um 15:52

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß in der LR

Thema: Wer hat gewonnen?
fandsy kommentierte am 20. November 2022 um 13:34

Juhuuu, wie toll, dankeschön! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
PeWie kommentierte am 18. November 2022 um 15:24

Viel Spaß beim Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 18. November 2022 um 15:25

Den Gewinnern viel Spaß mit dem Buch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Buffy1999 kommentierte am 18. November 2022 um 15:25

Ich freue mich riesig darüber, dass ich mitlesen darf. Vielen lieben Dank und Glückwunsch an meine Mitgewinner. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Kleine_Raupe kommentierte am 18. November 2022 um 15:42

Hier hat es leider nicht geklappt, aber ich hatte bei einer anderen Leserunde Glück! :) Glückwunsch an die Gewinner*innen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Snowcat kommentierte am 18. November 2022 um 16:07

OMG, das ist ja schon ausgelost und ich darf dabei sein! DANKE liebe Glücksfee!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Newspaper kommentierte am 18. November 2022 um 19:30

Viel Spaß! : )

Thema: Wer hat gewonnen?
Snowcat kommentierte am 19. November 2022 um 00:09

Vielen lieben Dank!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Hornita kommentierte am 18. November 2022 um 16:07

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß! Schade, dass es bei mir nicht geklappt hat.

Thema: Wer hat gewonnen?
gerlisch kommentierte am 18. November 2022 um 16:15

Wow, wie toll, ich bin dabei, vielen Dank ich freue mich sehr. Glückwunsch an die anderen Gewinner.  Und allen ein schönes Wochenende. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Königin_der_Nacht kommentierte am 18. November 2022 um 16:42

Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf!!!

Danke an WLD für die tolle Gewinnnchance und an alle, die Glückwünsche weitergeben!

Ich freue mich schon sehr aufs Lesen und den Austausch mit den anderen glücklichen Gewinnern!

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 18. November 2022 um 17:09

Gratulation den GlückspilzInnen:-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesemama kommentierte am 18. November 2022 um 17:46

Auch hier herzlichen Glückwunsch an alle GewinnerInnen (8

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 18. November 2022 um 18:18

Huhu und Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner*innen, und euchallen viel Spannung und Spaß mit dem Buch, und in der Leserunde.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 18. November 2022 um 18:19

Ich mag das Cover nicht so, und das obwohl ich Gewässer auf Covern ab und an gar nicht so schlecht finde. Vielleicht liegt es daran, dass alles im selben Farbton gehalten ist.

Thema: Wer hat gewonnen?
Sigrid kommentierte am 18. November 2022 um 18:21

Super - ich freue mich sehr über den Gewinn.

Vielen lieben Dank und ich wünsche allen eine spannende Lesezeit.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 18. November 2022 um 19:21

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 18. November 2022 um 19:22

Durch das düstere Cover erkennt man natürlich gleich den Thriller - aber haben die Häuser am Wasser auch was mit der Geschichte zu tun??

Thema: Wer hat gewonnen?
Cawe kommentierte am 18. November 2022 um 21:41

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner*innen!

Thema: Wer hat gewonnen?
mikemoma kommentierte am 18. November 2022 um 23:30

Vielen Dank, ich freue mich schon sehr auf die Runde.

Thema: Wer hat gewonnen?
LaureenSanoo kommentierte am 19. November 2022 um 08:18

Juhu ich freue mich dabei sein zu dürfen! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
sunrise kommentierte am 19. November 2022 um 09:29

Glückwunsch an alle Gewinner*innen!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
c-bird kommentierte am 19. November 2022 um 10:26

Ich freue mich auch total über den Buchgewinn.

Ganz lieben Dank.

Bin schon gespannt auf die Leserunde mit euch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Theaterfreundin kommentierte am 19. November 2022 um 13:46

Den Gewinnern wünsche ich eine spannende Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
newra kommentierte am 19. November 2022 um 15:32

Ui, mal wieder gewonnen!! Wie schön :) ein schöner Krimi bei der schönsten Lesejahreszeit. Ich freue mich auf die Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Micha 71 kommentierte am 19. November 2022 um 17:00

Juchhu, ich habe auch gewonnen und werde hier das erste Mal an einer Leserunde teilnehmen. Freue mich schon und vielen Dank

Thema: Wer hat gewonnen?
daroe kommentierte am 20. November 2022 um 09:53

Oh wie toll, danke liebe Glücksfee.

Thema: Wer hat gewonnen?
Salome kommentierte am 21. November 2022 um 10:42

Wow, hab gerade ganz große Augen bekommen- als ich gesehen habe, dass ich mitlesen darf....Bin schon sehr neugierig auf diese Runde!!

Thema: Vorstellungsrunde
mikemoma kommentierte am 22. November 2022 um 08:36

Hi, mein Name ist Kerstin, ich bin (noch) 39 Jahre alt und wohne mit meiner Familie im Rheinland. Bis auf Science Fiction lese ich so gut wie alles, am liebsten Thriller, Fantasy und Liebesgeschichten. Ich freue mich schon sehr auf das gemeinsame Lesen und Austauschen.

Thema: Vorstellungsrunde
daroe kommentierte am 23. November 2022 um 08:02

Hallo zusammen, ich heiße Daniela, bin 45 Jahre alt und lebe mit meinem Mann am schönen Niederrhein. Meine Hobbys sind Lesen, Fotografieren, Radeln, Wandern und Reisen. Meine bevorzugten Lesegenres sind Thriller, Krimis und Liebesromane. Ich freue mich auf eine schöne Leserunde mit Euch.
 

Thema: Vorstellungsrunde
Buffy1999 kommentierte am 25. November 2022 um 13:06

Hallo zusammen. Ich heiße ebenfalls Daniela, 47 Jahre alt, und wohne auch am wunderschönen Niederrhein. Ich bin schon total gespannt auf diesen Thriller. Ich lese ja ziemlich querbeet. Allerdings dieses Jahr vermehrt Thriller. 
Mein Buch ist übrigens gerade angekommen. Vielen lieben Dank.

 

 

Thema: Vorstellungsrunde
Snowcat kommentierte am 25. November 2022 um 13:23

Hallo Zusammen,

ich bin weiblich, alterslos, wohne in BW (bin aber keine Schwäbin) und verbringe meine Freizeit größtenteils mit Büchern (Thriller, Krimis & Jugendbücher).

Ich freue mich sehr hier dabei zu dürfen, um mich mit euch auszutauschen!

 

Thema: Vorstellungsrunde
c-bird kommentierte am 25. November 2022 um 13:26

Hallo zusammen,

ich bin Martina, Ü50 und komme aus dem Südzipfel Hessens. Ich lese am liebsten Thriller und Krimis, gerne auch mal einen historischen Roman. Ich bin schon gespannt auf die Leserunde.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
c-bird kommentierte am 25. November 2022 um 13:28

Hallo,

gestern hätte ja eigentlich die LR starten sollen. Leider ist das Buch bei mir noch nicht angekommen. Wisst ihr etwas über den Versandstatus?

 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
KristallKind kommentierte am 25. November 2022 um 13:40

Meins ist heute mit DHL angekommen!

 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
c-bird kommentierte am 25. November 2022 um 16:12

Ok, ich sehe dass die anderen heute schon ihr Buch bekommen haben. Dann wird meins wohl auch bald kommen.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
newra kommentierte am 27. November 2022 um 09:30

Meins ist auch erst gestern gekommen. Hast du deines mittlerweile erhalten? Die Post hat aktuell einfach wieder viel mit Weihnachtspost und BlackFriday Bestellungen zu kämpfen, fürchte ich...

Thema: Wer hat gewonnen?
mikemoma kommentierte am 25. November 2022 um 13:32

Mein Buch ist soeben angekommen. Vielen Dank.

Thema: Vorstellungsrunde
KristallKind kommentierte am 25. November 2022 um 13:33

Hallo ihr Lieben!

Ich heiße Tina, komme aus Rheinland-Pfalz und habe zur Zeit meine Krimi- und Thriller-Phase. :-) Deshalb freue ich mich sehr hier mitlesen zu dürfen! Heute ist mein Leserunden-Buch angekommen und ich denke ich werde am Wochenende mit dem Lesen beginnen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
KristallKind kommentierte am 25. November 2022 um 13:37

Das Cover finde ich auch nicht so besonders. Es ist zumindest kein Hingucker. Aber dafür wurde ja ein Werbeaufkleber aufgebracht, der locken soll. ;-) 

Das Wasser würde ich mit "unbekannten Tiefen" assoziieren. Was ja auch irgendwie treffend ist. Muss man aber erst mal drüber nachdenken. :-D

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
KristallKind kommentierte am 25. November 2022 um 13:41

Werden die Leseabschnitte noch in Seiten aufgeteilt? Grüße

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Königin_der_Nacht kommentierte am 25. November 2022 um 16:04

Wir könnten ja grob 100 Seiten pro Leseabschnitt nehmen...

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
KristallKind kommentierte am 25. November 2022 um 16:50

Können wir machen. Oder steht die Einteilung irgendwo und ich habe sie bloß nicht gesehen?

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Sigrid kommentierte am 25. November 2022 um 17:07

Da steht doch die Einteilung: Teil I - Teil II - Teil III  und genauso gibt es die Teile im Buch

Oder sehe ich das Falsch?

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
KristallKind kommentierte am 25. November 2022 um 17:26

Huch, du hast recht! Ich hatte ins Inhaltsverzeichnis geschaut, da sind keine Einteilungen. Erst nach dem Prolog.

Danke für die Info! :-))

Thema: Vorstellungsrunde
daroe kommentierte am 25. November 2022 um 14:24

Mein Buch ist auch gerade angekommen. ;-)

Thema: Vorstellungsrunde
Königin_der_Nacht kommentierte am 25. November 2022 um 15:38

Hallo liebe Leserunde,

ich bin 38 Jahre alt, wohne in Baden-Württemberg und schlage mir gerne die Nacht um die Ohren - mit fesselnden Thrillern!

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Königin_der_Nacht kommentierte am 25. November 2022 um 16:03

Mir gefällt es sehr gut, denn ich liebe Küstenorte bzw. das Meer!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Snowcat kommentierte am 25. November 2022 um 16:44

Ich finde das Cover sehr schön . mal sehen wie gut es zur Handlung passt...

Thema: Vorstellungsrunde
Sigrid kommentierte am 25. November 2022 um 16:54

Hallo Zusammen, ich heiße Sigrid und wohne in NRW. Ich lese sehr viel und spannende Thriller/Krimis begeistern mich am meisten. Daher freue ich mich schon auf diese Leserunde. Mein Exemplar ist auch heute angekommen.

Ich wünsche allen eine schöne und spannende Lesezeit.

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sigrid kommentierte am 25. November 2022 um 16:59

Der Titel ist natürlich sehr auffällig und nicht zu überlesen. Ich finde es schön, das die gelben Buchstaben so erhaben sind. Ich mag es, wenn man etwas auf dem Cover "erfühlen" kann.

Die beiden Figuren vor dem gelben Hintergrund wirken auf diesem dunklen Cover auch sehr beschützenswert.

Mir gefällt das Cover insgesamt gut.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Snowcat kommentierte am 25. November 2022 um 19:03

I

Thema: Lektüre, Teil l
Snowcat kommentierte am 25. November 2022 um 21:03

Teil I:

Ich mag diese Art des Erzählens, wenn der Hauptfigur etwas Konkretes passiert, ein Mädchen hat eine Botschaft für sie, und sie schweift gedanklich ab, sodass man interessante Einblicke in ihr (Innen)Leben bzw. ihre Vergangenheit erhält!  Das kommt dann ja immer wieder mal vor - eine gute Alternative zu echten versch. Zeitebenen!

Ich finde Hannah ganz sympathisch, aber sie kommt mir auch naiv vor, fast schon unbeholfen - für eine Frau ihres Alters. Und Bailey - ach ja, Kinder sind so ein Segen ;-) 

Der Schreibstil ist flüssig, anschaulich und ich mag das Setting sehr.

!!!Achtung Spoiler!!!

Aber das Setting wird sich ja wohl ab Teil II ändern....  

Die Sache mit den versch. Ermittlern ist interessant, genau wie die mit dem Ehepaar Carl & Patty, weil der Ehemann sich so seltsam verhält, mit dem Ex-Verlobten und die Hinweise, die nach Austin führen! Ich bin gespannt was sich daraus ergeben wird!

Ich finde den Thriller bisher eher "seicht", nicht so intensiv und nervenaufreibend, aber mysteriös sowie interessant. Auch dass er so ereignisreich ist gefällt mir richtig gut!  

Thema: Lektüre, Teil l
LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:41

Mysteriös ist ein gutes Wort, um Teil 1 zusammenzufassen! Die Spannung steigt mit jedem Kapitel. Ich hoffe, dass es noch mehr von einem Thriller erhalten wird! 

Thema: Lieblingsstellen
Snowcat kommentierte am 25. November 2022 um 20:59

Ich weiß jetzt schon, dass das meine Lieblingsstelle ist, weil ich mich mit ihr identifiziere, weil es so gut in Worte gefasst ist und weil kaum jemand das versteht:

S. 85 - sinngemäß, kein Zitat!!!

- Er hat nie begriffen, dass nicht die Vorstellung des Verlassenwerdens mich geängstigt hat, sondern die, sich an die falsche Person zu binden

Thema: Lektüre, Teil l
Snowcat kommentierte am 26. November 2022 um 00:14

Oh, ich muss zu Teil II, bin falsch hier!

Thema: Lektüre, Teil l
Königin_der_Nacht kommentierte am 26. November 2022 um 01:05

Ich habe die Einteilung des Buches übernommen und im Folgenden geht es um Teil 1: 

Der flüssige Schreibstil ist sehr angenehm, die Figuren sind interessant wobei ich die Protagonistinnen noch am wenigsten interessant finde, und die Handlung ist schön rätselhaft - was ist hier nur los? 

Spoiler Alarm: 

Was weiß Carl? Was hat es mit dem U.S. Marshall und den beiden vom FBI auf sich? Was wird der Ex von Hannah herausfinden? Ich fürchte er ist so hilfsbereit, weil er hofft, dass sie zu im zurückkommt...Und warum reagierte Owen so "allergisch" auf Texas, Austin? Ich bin neugierig! 

Ich finde Hannah und Bailey bisher etwas blass, obwohl ja beide eine ungewöhnliche Vergangenheit haben, und ich hoffe, dass es bald richtig spannend wird, aber insgesamt gefällt mir das Buch sehr gut! Die Handlung wird unterhaltsam beschrieben, sie ist temporeich, ereignisreich und die vielen offenen Fragen lassen mich immer weiter umblättern!

Thema: Lektüre, Teil l
daroe kommentierte am 26. November 2022 um 07:40

Zack und schon ist Teil 1 beendet, ich wollte nur mal kurz reinlesen und konnte das Buch nicht zur Seite legen, wie gut das Wochenende ist. :-)

Mir gefällt der Schreibstil sehr gut, kurze Kapitel, eine nicht so ausschweifende Erzählweise, keine Längen, viel Handlung. Für mich bisher ein sehr gelungener Thriller. Wobei Thriller es wohl im Moment nicht ganz trifft, aber das kann ja noch kommen.

Die Handlung gebe ich jetzt hier nicht wieder, ich denke wir haben den ersten Teil ja alle gelesen. :-) Welche Frage sich mir nur am meisten aufdrängt ist: wenn die beiden nun nach Austin fliegen, was wollen sie da? Austin ist groß? Wollen die beiden dort durch die Straßen laufen und fragen ob jemand Owen kennt? Gehen sie ins Stadion und finden dort genau den Ansprechpartner, der Owen kennt? Das erscheint mir ja dann doch gerade so ein bisschen weit hergeholt zu sein, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. 

Thema: Lektüre, Teil l
LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:38

Ich bin auch gespannt, was die beiden in Austin erwartet. Bisher gab es keine Hinweise, denen man folgen könnte oder irgendeine heiße Spur. 

Thema: Vorstellungsrunde
Micha 71 kommentierte am 26. November 2022 um 13:15

Hallo, mein Name ist Michaela, ich bin 51 Jahre alt und wohne am schönen Mittelrhein.
Neben meinen zwei Hundemädels und meinen beiden Nymphensittichen ist Lesen mein liebstes Hobby. Thriller und Krimis am liebsten, aber auch historische Romane (Mittelalter) und Liebesromane sind dabei. Mein Buch kam gestern und gleich heute geht es los, bin schon sehr gespannt

Thema: Lektüre, Teil ll
Snowcat kommentierte am 26. November 2022 um 17:56

Die Sache mit der “Schnitzeljagd” aufgrund von Hinweisen aus Baileys Erinnerung wird richtig gut gemacht, wie ich finde! Ich habe total mitgefiebert! 

Jetzt da wir wissen, dass Owen eine gefälschte Identität hat, stellt sich die Frage warum bzw. wer er wirklich ist. Obwohl er wohl wirklich wegen “The Shop” gestresst war und sich deswegen Sorgen machte, scheint mehr dahinter zu stecken – mal sehen... 

Zum Ende von Teil II wird es endlich richtig spannend und nervenaufreibend, ich werde gleich weiterlesen – bin ich froh, dass WE ist und ich frei habe! 

Thema: Lektüre, Teil l
Zappi kommentierte am 26. November 2022 um 18:07

Heute habe ich das Buch erhalten und schon die ersten Kapitel gelesen. Ich sage nur WOW! Hannahs Ehemann Owen ist verschwunden. Und hinterlässt eine mysteriöse Botschaft "Beschütze sie" (daher der Buchtitel). Herausgefunden hat Hannah durch die Nachrichten das Owens Firma in zwielichtige Geschäfte verwickelt ist. Seiner Tochter Bailey die mit Hannah oder Hannah mit ihr so ihre Schwierigkeiten hat bekommt eine Tasche mit sehr sehr viel Geld. Das Buch liebe ich schon jetzt.

Thema: Lektüre, Teil ll
Königin_der_Nacht kommentierte am 26. November 2022 um 19:00

Ich hätte nicht gedacht, dass die Spurensuche in Austin so gelungen ablaufen könnte! Ich bin positiv überrasch, was da wie ans Licht kam und lasse mich mal zu Spekulationen hinreißen: 

- Sind Owen und Bailey doch im Zeugenschutzprogramm? 

- Hat Hannahs Ex diesbezüglich gelogen, weil er evtl. für eine/dieselbe Gruppe der organisierten Kriminalität arbeitet – er ist ja auch Anwalt... 

- Oder weil er Hannah zurückwill und er somit Interesse daran hat, Owen als Bösewicht darzustellen? Einen Betrüger verlässt man eher als einen Zeugen, der für “das Gute, das Richtige” Opfer gebracht hat. 

Jetzt ist wird es wirklich spannend, voller Nervenkitzel, auch weil die Gefahr nun greifbar ist und der U.S. Marshall wieder auftaucht! Ich wette Hannah wünscht sich fast, Owen wäre "nur" in Finanzbetrug verwickelt ;-)

Thema: Lieblingsstellen
Königin_der_Nacht kommentierte am 26. November 2022 um 19:03

Ich fand es cool, als Hannah zu Bailey sagt:

"Sei einfach froh, dass es keine zwanzug sind."

Auf S. 225, nachdem Bailey sich darüber beschwert sieben Stockwerke über das Treppenhaus zu gehen.

Thema: Lektüre, Teil lll
Snowcat kommentierte am 27. November 2022 um 01:41

Ich finde das Buch zwar interessant sowie unterhaltsam, aber es ist für mich ein Roman mit Spannungselementen und kein Thriller.

Die Begegnung mit Nicholas ist psychologisch interessant, vor allem Hannahs Entwicklung: Sie ist plötzlich sehr tough, tapfer und konsequent.

Das Ende ist überraschend sowie clever, aber insgesamt fehlte mir die Spannung, der Thrilll - ich werde wohl 4 Sterne vergeben.

Thema: Lektüre, Teil lll
Königin_der_Nacht kommentierte am 27. November 2022 um 15:58

OK, hmm – die Handlung ist auf jeden Fall interessant und auch die Protagonistinnen bzw. ihre Beziehung zueinander gewinnen zum Ende hin an Tiefe. Der Schluss ist überraschend, aber irgendwie fehlt mir das gewisse Etwas... 

Für mich gibt es zu wenige intensive, fesselnde Momente, mir ist der Nervenkitzel insgesamt einfach zu unterschwellig. Ich habe eher das Gefühl ein Familiendrama gelesen zu haben. 

Aber der flüssige, anschauliche und teilweise humorvolle Schreibstil ließ mich das Buch in gut 24h lesen.  

Ich würde sagen, dass dieses Buch ist etwas für Fans von Julie Clark ist. 

Thema: Lektüre, Teil l
LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:37

Bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Teil 1 habe ich direkt in einem Stück gelesen. Es kommt mir so vor, als hätte Hannah ihren Ehemann nicht richtig wahrgenommen oder sich die perfekte Ehe schön geredet. Warum sonst wusste sie nichts von Owens Vergangenheit? Über die verstorbene Ehefrau und Mutter von Bailey würde ich auch gerne noch mehr erfahren. Ich bin gespannt, wie es mit Owen weitergeht und wie sehr er in der Sache drinsteckt. 
 

Ich glaube, dass der  US Marshall ein Freund oder Bekannter von Owen ist, der Hannah vor schlimmerem warnen wollte. Was genau in Austin vor sich gehen wird, ist mir bisher ein Rätsel. Das Buch wirkt aktuell noch nicht wie ein Thriller, ich hoffe da kommt noch mehr! 

Thema: Lektüre, Teil l
Königin_der_Nacht kommentierte am 27. November 2022 um 22:39

- Es kommt mir so vor, als hätte Hannah ihren Ehemann nicht richtig wahrgenommen oder sich die perfekte Ehe schön geredet.

Ja, da hat sie wohl geflissentlich Ungereimtheiten übersehen - Liebe macht wohl oft "dumm und blind", ich fürchte das ist leider realistsich...

Thema: Vorstellungsrunde
Salome kommentierte am 27. November 2022 um 20:28

Hallo an alle aus Österreich

Ich bin Gerlinde bin knapp über 50 und wohne im schönen Salzkammergut. Habe einen lieben Mann und 2 Kinder und einen Hund auch noch dazu. Ich lese auch am liebsten Thriller und Krimis und bin daher schon sehr gespannt auf das Buch und den Austausch mit euch.

Thema: Lektüre, Teil ll
Zappi kommentierte am 28. November 2022 um 13:13

Nun sind wir Austin auf Umwegen gelandet. Hannah und Bailey drehen jeden Stein um. Hailey muß tief in ihren Erinnerungen an die früheste Kindheit graben. Hannah wird immer mehr verunsichert. Wie gut kannte sie Owen wirklich? Ihre Freundin Jules hilft ihnen und verwischt Spuren. Owen ist tatsächlich nicht der für den er sich ausgab. Er führte ein Doppelleben! Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
Aline Kappich kommentierte am 28. November 2022 um 14:11

Snowcat kommentierte am 25. November 2022 um 21:03

Teil I:

Ich mag diese Art des Erzählens, wenn der Hauptfigur etwas Konkretes passiert, ein Mädchen hat eine Botschaft für sie, und sie schweift gedanklich ab, sodass man interessante Einblicke in ihr (Innen)Leben bzw. ihre Vergangenheit erhält!  Das kommt dann ja immer wieder mal vor - eine gute Alternative zu echten versch. Zeitebenen!

Ich finde Hannah ganz sympathisch, aber sie kommt mir auch naiv vor, fast schon unbeholfen - für eine Frau ihres Alters. Und Bailey - ach ja, Kinder sind so ein Segen ;-) 

Der Schreibstil ist flüssig, anschaulich und ich mag das Setting sehr.

!!!Achtung Spoiler!!!

Aber das Setting wird sich ja wohl ab Teil II ändern....  

Die Sache mit den versch. Ermittlern ist interessant, genau wie die mit dem Ehepaar Carl & Patty, weil der Ehemann sich so seltsam verhält, mit dem Ex-Verlobten und die Hinweise, die nach Austin führen! Ich bin gespannt was sich daraus ergeben wird!

Ich finde den Thriller bisher eher "seicht", nicht so intensiv und nervenaufreibend, aber mysteriös sowie interessant. Auch dass er so ereignisreich ist gefällt mir richtig gut!  

LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:41

Mysteriös ist ein gutes Wort, um Teil 1 zusammenzufassen! Die Spannung steigt mit jedem Kapitel. Ich hoffe, dass es noch mehr von einem Thriller erhalten wird! 

Snowcat kommentierte am 26. November 2022 um 00:14

Oh, ich muss zu Teil II, bin falsch hier!

Königin_der_Nacht kommentierte am 26. November 2022 um 01:05

Ich habe die Einteilung des Buches übernommen und im Folgenden geht es um Teil 1: 

Der flüssige Schreibstil ist sehr angenehm, die Figuren sind interessant wobei ich die Protagonistinnen noch am wenigsten interessant finde, und die Handlung ist schön rätselhaft - was ist hier nur los? 

Spoiler Alarm: 

Was weiß Carl? Was hat es mit dem U.S. Marshall und den beiden vom FBI auf sich? Was wird der Ex von Hannah herausfinden? Ich fürchte er ist so hilfsbereit, weil er hofft, dass sie zu im zurückkommt...Und warum reagierte Owen so "allergisch" auf Texas, Austin? Ich bin neugierig! 

Ich finde Hannah und Bailey bisher etwas blass, obwohl ja beide eine ungewöhnliche Vergangenheit haben, und ich hoffe, dass es bald richtig spannend wird, aber insgesamt gefällt mir das Buch sehr gut! Die Handlung wird unterhaltsam beschrieben, sie ist temporeich, ereignisreich und die vielen offenen Fragen lassen mich immer weiter umblättern!

daroe kommentierte am 26. November 2022 um 07:40

Zack und schon ist Teil 1 beendet, ich wollte nur mal kurz reinlesen und konnte das Buch nicht zur Seite legen, wie gut das Wochenende ist. :-)

Mir gefällt der Schreibstil sehr gut, kurze Kapitel, eine nicht so ausschweifende Erzählweise, keine Längen, viel Handlung. Für mich bisher ein sehr gelungener Thriller. Wobei Thriller es wohl im Moment nicht ganz trifft, aber das kann ja noch kommen.

Die Handlung gebe ich jetzt hier nicht wieder, ich denke wir haben den ersten Teil ja alle gelesen. :-) Welche Frage sich mir nur am meisten aufdrängt ist: wenn die beiden nun nach Austin fliegen, was wollen sie da? Austin ist groß? Wollen die beiden dort durch die Straßen laufen und fragen ob jemand Owen kennt? Gehen sie ins Stadion und finden dort genau den Ansprechpartner, der Owen kennt? Das erscheint mir ja dann doch gerade so ein bisschen weit hergeholt zu sein, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. 

LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:38

Ich bin auch gespannt, was die beiden in Austin erwartet. Bisher gab es keine Hinweise, denen man folgen könnte oder irgendeine heiße Spur. 

Zappi kommentierte am 26. November 2022 um 18:07

Heute habe ich das Buch erhalten und schon die ersten Kapitel gelesen. Ich sage nur WOW! Hannahs Ehemann Owen ist verschwunden. Und hinterlässt eine mysteriöse Botschaft "Beschütze sie" (daher der Buchtitel). Herausgefunden hat Hannah durch die Nachrichten das Owens Firma in zwielichtige Geschäfte verwickelt ist. Seiner Tochter Bailey die mit Hannah oder Hannah mit ihr so ihre Schwierigkeiten hat bekommt eine Tasche mit sehr sehr viel Geld. Das Buch liebe ich schon jetzt.

LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:37

Bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Teil 1 habe ich direkt in einem Stück gelesen. Es kommt mir so vor, als hätte Hannah ihren Ehemann nicht richtig wahrgenommen oder sich die perfekte Ehe schön geredet. Warum sonst wusste sie nichts von Owens Vergangenheit? Über die verstorbene Ehefrau und Mutter von Bailey würde ich auch gerne noch mehr erfahren. Ich bin gespannt, wie es mit Owen weitergeht und wie sehr er in der Sache drinsteckt. 
 

Ich glaube, dass der  US Marshall ein Freund oder Bekannter von Owen ist, der Hannah vor schlimmerem warnen wollte. Was genau in Austin vor sich gehen wird, ist mir bisher ein Rätsel. Das Buch wirkt aktuell noch nicht wie ein Thriller, ich hoffe da kommt noch mehr! 

Königin_der_Nacht kommentierte am 27. November 2022 um 22:39

- Es kommt mir so vor, als hätte Hannah ihren Ehemann nicht richtig wahrgenommen oder sich die perfekte Ehe schön geredet.

Ja, da hat sie wohl geflissentlich Ungereimtheiten übersehen - Liebe macht wohl oft "dumm und blind", ich fürchte das ist leider realistsich...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
Micha 71 kommentierte am 29. November 2022 um 15:53

Es gibt ja keine Ansatzpunkte, wie man die Recherche in Austin beginnen könnte.
Es kann aber vielleicht sein, dass der Privatdetektiv des Anwalts Details liefert, denen Hannah dann in Austin nachgehen kann.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
coffee2go kommentierte am 29. November 2022 um 23:04

Das habe ich mir auch gedacht, Hannah und Bailey fliegen nach Austin und was machen sie dann dort? Hoffen sie auf eine plötzliche Eingebung? zB dass sich Bailey an irgendetwas erinnert, wenn sie das Stadion wieder sieht oder die Kirche? Hoffen Sie, von anderen Personen erkannt und auf Owen angesprochen zu werden? Aber es ist in der Tat besser als zuhause herumzusitzen und zu grübeln.

An Hannahs Stelle würde ich nur vorher möglichst schnell ein sehr gutes Versteck für das Geld finden, ansonsten könnte es mittels Durchsuchungsbeschluss schon bald gefunden werden. ....und dann hängen auch Hannah und Bailey mit drinnen. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
c-bird kommentierte am 30. November 2022 um 15:00

"Das habe ich mir auch gedacht, Hannah und Bailey fliegen nach Austin und was machen sie dann dort? Hoffen sie auf eine plötzliche Eingebung? zB dass sich Bailey an irgendetwas erinnert, wenn sie das Stadion wieder sieht oder die Kirche? Hoffen Sie, von anderen Personen erkannt und auf Owen angesprochen zu werden? "

Ganz genau meine Gedanken! Hätte direkt von mir sein können...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
KristallKind kommentierte am 30. November 2022 um 17:19

Hm, ja manchmal fand ich die Handlung auch etwas unlogisch. Als würde man von einer Situation in die nächste springen, ohne den Weg dahin mitzubekommen.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
Aline Kappich kommentierte am 28. November 2022 um 14:11

Snowcat kommentierte am 26. November 2022 um 17:56

Die Sache mit der “Schnitzeljagd” aufgrund von Hinweisen aus Baileys Erinnerung wird richtig gut gemacht, wie ich finde! Ich habe total mitgefiebert! 

Jetzt da wir wissen, dass Owen eine gefälschte Identität hat, stellt sich die Frage warum bzw. wer er wirklich ist. Obwohl er wohl wirklich wegen “The Shop” gestresst war und sich deswegen Sorgen machte, scheint mehr dahinter zu stecken – mal sehen... 

Zum Ende von Teil II wird es endlich richtig spannend und nervenaufreibend, ich werde gleich weiterlesen – bin ich froh, dass WE ist und ich frei habe! 

Königin_der_Nacht kommentierte am 26. November 2022 um 19:00

Ich hätte nicht gedacht, dass die Spurensuche in Austin so gelungen ablaufen könnte! Ich bin positiv überrasch, was da wie ans Licht kam und lasse mich mal zu Spekulationen hinreißen: 

- Sind Owen und Bailey doch im Zeugenschutzprogramm? 

- Hat Hannahs Ex diesbezüglich gelogen, weil er evtl. für eine/dieselbe Gruppe der organisierten Kriminalität arbeitet – er ist ja auch Anwalt... 

- Oder weil er Hannah zurückwill und er somit Interesse daran hat, Owen als Bösewicht darzustellen? Einen Betrüger verlässt man eher als einen Zeugen, der für “das Gute, das Richtige” Opfer gebracht hat. 

Jetzt ist wird es wirklich spannend, voller Nervenkitzel, auch weil die Gefahr nun greifbar ist und der U.S. Marshall wieder auftaucht! Ich wette Hannah wünscht sich fast, Owen wäre "nur" in Finanzbetrug verwickelt ;-)

Zappi kommentierte am 28. November 2022 um 13:13

Nun sind wir Austin auf Umwegen gelandet. Hannah und Bailey drehen jeden Stein um. Hailey muß tief in ihren Erinnerungen an die früheste Kindheit graben. Hannah wird immer mehr verunsichert. Wie gut kannte sie Owen wirklich? Ihre Freundin Jules hilft ihnen und verwischt Spuren. Owen ist tatsächlich nicht der für den er sich ausgab. Er führte ein Doppelleben! Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
Snowcat kommentierte am 29. November 2022 um 00:07

Ich habe es so verstanden, dass er sein altes Leben hinter sich gelassen hat und sich und seine Tochter neu erfunden hat, um sicher leben zu können.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
KristallKind kommentierte am 30. November 2022 um 17:17

So habe ich es auch verstanden. Er suchte die Sicherheit und einen Neuanfang.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
Micha 71 kommentierte am 30. November 2022 um 20:55

So denke ich mir das auch

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
coffee2go kommentierte am 30. November 2022 um 17:56

Owen hat für sich und seine Tochter komplett neue Identitäten aufgebaut. Vielleicht hat er auch gerade deshalb in der neuen Firma an dem Identitäts-Sicherheitsprogramm mitgearbeitet um gleichzeitig auch seine eigenen Spuren noch besser zu verwischen. Denn allzu schwierig war es für Hannah auch nicht, an die Informationen zu kommen, da könnte es in den vielen Jahren auch anderen Personen gelungen sein, die noch eine Abrechnung mit Owen offen haben. 

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
Micha 71 kommentierte am 30. November 2022 um 20:58

Guter Ansatz, er sucht sich dieses berufliche Projekt extra aus, um es auch privat nutzen zu können

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
KristallKind kommentierte am 30. November 2022 um 17:16

Ach, ich habe ja auch noch Jules vergessen, die den "Safe" knacken wollte! Ich vermute USB-Sticks oder eine Festplatte darin mit einer Menge belastender Informationen.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
coffee2go kommentierte am 30. November 2022 um 17:53

Das glaube ich auch. Im Safe sind bestimmt jede Menge belastender Informationen. Hoffentlich findet Jules sehr schnell jemanden, der ihr den Safe knackt.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
gerlisch kommentierte am 03. Dezember 2022 um 18:12

Ein Doppelleben habe ich hier nicht gesehen, im Gegenteil er hat sich eine neue Identiät aufgebaut um sich und seine Tochter zu schützen.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
Aline Kappich kommentierte am 28. November 2022 um 14:12

Snowcat kommentierte am 27. November 2022 um 01:41

Ich finde das Buch zwar interessant sowie unterhaltsam, aber es ist für mich ein Roman mit Spannungselementen und kein Thriller.

Die Begegnung mit Nicholas ist psychologisch interessant, vor allem Hannahs Entwicklung: Sie ist plötzlich sehr tough, tapfer und konsequent.

Das Ende ist überraschend sowie clever, aber insgesamt fehlte mir die Spannung, der Thrilll - ich werde wohl 4 Sterne vergeben.

Königin_der_Nacht kommentierte am 27. November 2022 um 15:58

OK, hmm – die Handlung ist auf jeden Fall interessant und auch die Protagonistinnen bzw. ihre Beziehung zueinander gewinnen zum Ende hin an Tiefe. Der Schluss ist überraschend, aber irgendwie fehlt mir das gewisse Etwas... 

Für mich gibt es zu wenige intensive, fesselnde Momente, mir ist der Nervenkitzel insgesamt einfach zu unterschwellig. Ich habe eher das Gefühl ein Familiendrama gelesen zu haben. 

Aber der flüssige, anschauliche und teilweise humorvolle Schreibstil ließ mich das Buch in gut 24h lesen.  

Ich würde sagen, dass dieses Buch ist etwas für Fans von Julie Clark ist. 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
KristallKind kommentierte am 03. Dezember 2022 um 10:42

Genau: Das gewisse Etwas fehlt!

Thema: Wer hat gewonnen?
JoanStef kommentierte am 28. November 2022 um 18:18

Herzliche Glückwünsche an die Gewinner!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
KristallKind kommentierte am 29. November 2022 um 14:50

Mein Eindruck für das Buch hat sich im ersten Abschnitt noch nicht so recht gefestigt. Ich schwanke noch zwischen "etwas fad" und "mysteriös, geheimnisvoll". Zumindest lässt es sich gut lesen, wobei ich immer mal wieder über den Schreibstil gestolpert bin. Stellenweise fand ich die Geschichte sprachlich sehr einfach gehalten, zwar schnörkellos (was mir an für sich gut gefällt), dabei aber auch emotionslos, ohne atmosphärische Spannung. Bis jetzt zumindest.

Hannah finde ich ein wenig blass. Sie erscheint mir eher in einer Art Opferhaltung, da sie sich von Bailey ziemlich auf der Nase herumtanzen lässt. Owen scheint Bailey ja auf ein Podest zu stellen, was mir zwar nicht so gefällt, aber vielleicht einen Grund hat, den wir im Laufe des Buches noch erfahren.

Jedenfalls nimmt die Geschichte mit Ende Teil 1 erst mal Fahrt auf. Ehrlich gesagt erwarte ich absolut Überraschendes. :-)

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
Snowcat kommentierte am 29. November 2022 um 17:44

Die Charaktere haben mich, wie Dich auch?, eher wenig beeindruckt, ich fand hauptsächlich das Rätselhafte und den flüssigen, atmosphärischen Schreibstil toll.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
KristallKind kommentierte am 30. November 2022 um 17:26

Die Idee, die vielen Rätsel, finde ich auch super! Ich bekomme aber keinen Zugang zu Atmosphäre oder Figuren. Aber glücklicherweise müssen wir ja nicht alle gleich empfinden. Trotzdem liest sich das Buch gut, und ich bin neugierig, wer am Ende Dreck am Stecken hat.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
newra kommentierte am 03. Dezember 2022 um 13:57

"Atmosphärisch" trifft es ganz gut. Ich hatte beim Lesen in jeder Szene Bilder im Kopf, als ob ich eine Serie schauen würde. Mir hat das richtig gut gefallen!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
c-bird kommentierte am 29. November 2022 um 20:06

"Hannah finde ich ein wenig blass."

Nicht nur Hanna ist blass. Man erfährt so wenig über die Figuren. Ich habe noch überhaupt kein richtiges Bild im Kopf. Hängengeblieben sind bei mir nur die lila Haare Baileys...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
KristallKind kommentierte am 30. November 2022 um 17:21

:-)) Da bin ich ganz bei dir. Vielleicht soll das die rebellische Ader von Bailey unterstreichen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
gerlisch kommentierte am 01. Dezember 2022 um 20:50

Mir geht es bisher mit Hannah genauso.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
newra kommentierte am 03. Dezember 2022 um 13:56

Normalerweise bin ich immer eine der Ersten, die sagt, dass die Charaktere nicht gut rüber kommen, aber dieses Mal habe ich das Gefühl gar nicht. Ich glaube es liegt daran, dass auf 100 Seiten schon recht viel passiert und man mitten in der Story ist. Da geraten die Charaktere etwas ins Abseits, stört mich aber im ersten Teil aktuell so gar nicht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
Micha 71 kommentierte am 29. November 2022 um 15:46

Es ist ja wirklich ein absoluter Albtraum, wenn man ein ganz normales Leben führt und dann von einer solch schrecklichen Sache überrollt wird. Mit einem Schlag ist das ganze bisherige Leben zerstört, und das kann man in der Hauptfigur wunderbar wiederfinden.Die Verzweiflung, aber auch die Wut lassen sich gut spüren, überhaupt ist der Schreibstil sehr angenehm. Bisher ist die Handlung spannend und etwas verworren, dass Hannah sich auf Spurensuche begibt und dazu auch nach Austin reisen will, ist nur allzu verständlich. Bin schon sehr neugierig, was sie da herausfinden wird.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
coffee2go kommentierte am 29. November 2022 um 23:11

Ich finde es interessant, wie du den ersten Abschnitt interpretiert hast - dass Wut und Verzweiflung, die für dich spürbar wurde. 

Für mich waren eher Planlosigkeit, Naivität und Überraschung aus Hannahs Perspektive spürbar. Bailey tut mir Leid, da sie in der Schule geachtet wird und gar nicht mehr hingehen mag. Und auch sie ist von ihrem Vater enttäuscht und verwirrt, sie kann das Geschehene momentan noch gar nicht richtig einordnen. Vielleicht ist die gemeinsame Reise nach Austin aber gut für die Entwicklung der Beziehung zwischen Hannah und Bailey. Sie haben nun ein gemeinsames Ziel, an dem sie arbeiten können.

Hannahs Freundin finde ich etwas suspekt. Warum hat sie Hannah nicht vorher gewarnt? Ich vermute, sie weiß mehr, als sie bisher verraten hat.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
KristallKind kommentierte am 30. November 2022 um 17:31

Bei Jules habe ich auch so ein Gefühl, dass sie nicht die treue Freundin ist. Sie ist mir etwas zu glatt und hilfsbereit. Und du hast recht: Warum warnte sie Owen und nicht Hannah?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
daroe kommentierte am 01. Dezember 2022 um 07:48

Stimmt da bin ich noch gar nicht drauf gekommen, warum wanrt sie Owen und nicht Hannah ebenfalls?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
verswand kommentierte am 03. Dezember 2022 um 10:51

Ich glaube auch, dass Jules es faustdick hinter den Ohren hat. Mal sehen, was wirklich in ihr steckt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
coffee2go kommentierte am 29. November 2022 um 22:56

Das Cover finde ich farblich sehr ansprechend, vor allem die Blautöne sind gut gelungen und die Hausboote haben mein Interesse geweckt. Der Titel könnte für meinen Geschmack dezenter sein, nicht so groß und knallgelb. 

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
daroe kommentierte am 30. November 2022 um 07:04

Oh man das hätte ich nicht gedacht. Eine erfundene Identität und nun ist Bailey verschwunden und der US Marshall wieder da. Ich tippe da doch auf Zeugenschutzprogramm, aber wir werden sehen.

Die Geschichte hat weiterhin Drive und keine Längen, das mag ich sehr. Die ganze Zeit passiert etwas und zum Schluß des 2. Abschnitts wirds auch richtig spannend. Der Leser erfährt nach und nach immer mehr und wird aber vorab zum miträtseln verleitet. Die ganze Zeit, während des Lesens, macht man sich selbst seine Gedanken, warum Owen eine neue Identität angenommen hat. Wovor hat er Angst? Ich bin gespannt.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
KristallKind kommentierte am 30. November 2022 um 17:15

Ich habe auch immer noch "Zeugenschutzprogramm" im Kopf. Da geht es vermutlich um die mafiösen Strukturen, in die er hereingezogen wurde. Obwohl, vielleicht gehört er auch selbst zur Mafia-Familie. Wer weiß?

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
KristallKind kommentierte am 30. November 2022 um 17:13

Die Suche nach der Wahrheit fand ich schon ziemlich spannend. Alle meine Vermutungen wurden recht schnell vom Tisch gefegt. Allerdings liest es sich für mich eher wie ein Bericht: distanziert, emotionslos.

Und zu den Figuren bekomme ich auch nicht so wirklich Zugang, vor allem zu Hannah. Ich kann sie nicht richtig einordnen. Einerseits scheint sie mir fast zu demütig Bailey gegenüber, andererseits lügt sie fast professionell, wenn sie an Infos kommen will. Ok, das sind zwei Seiten einer Persönlichkeit, aber irgendwas finde ich an Hannahs Charakter künstlich. Bailey ist da anders: Sie nervt zwar meistens, ist aber auf ihre Art authentisch. Wobei sie mir beide nicht wirklich sympathisch sind. Ich stehe ihnen eher neutral gegenüber.

Die Szene gegen Ende dieses zweiten Teils fand ich komisch. Die Reaktion von Charlie war zwar wirklich bedrohlich, aber dass Hannah daraus schloss sie müssten die umgehend die Stadt verlassen und dabei richtiggehend panisch wurde, fand ich in dem Moment etwas überzogen. Und dass sie die widerspenstige Bailey dann auch noch alleine ließ, konnte ich nicht verstehen.

Ob wir nun schon die endgültige Auflösung gelesen haben? Was wird uns Teil 3 noch bringen? Ob noch eine Wendung kommt? Welches Spiel Grady dabei spielt ist ja auch noch nicht so recht klar.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
Micha 71 kommentierte am 30. November 2022 um 21:05

Ich kann die Einwände schon ein Stück weit nachvollziehen. Mir gefällt die Geschichte wirklich gut, aber bis jetzt finde ich es nicht als Thriller zu bezeichnen, sondern eher als Familiendrama. Und Hannah ist zwar sympathisch, aber irgendwie auch ein bisschen flach im Charakter. Dafür, dass ihr ganzes Leben zusammengebrochen ist, ist sie nicht "verzweifelt und schmerzerfüllt" genug

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
daroe kommentierte am 01. Dezember 2022 um 07:54

Gefühle kommen wirklich nicht rüber, aber das stört mich in der Geschichte gar nicht so. Für mich ist das ein spannender Bericht, von außen besehen, ohne richtig in die Geschichte eintauchen zu können und mit irgend jemandem mit zu fiebern. Falls irgend jemand versteht was ich meine? ;-)

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
KristallKind kommentierte am 03. Dezember 2022 um 10:44

Ich weiß genau was du meinst! So ging es mir auch.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
daroe kommentierte am 01. Dezember 2022 um 07:56

Ja den letzten Teil fand ich auch etwas überzogen, aber es passt zum ersten Teil. Ich wäre an Hannahs Stelle ja auch schon nicht nach Austin geflogen. ;-)

Thema: Vorstellungsrunde
gerlisch kommentierte am 30. November 2022 um 20:30

Hallo in die Runde,

ich bin Gerlinde, Ü50 und wohne im Weserbergland. Am liebsten lese ich Krimis und Thriller, aber gerne auch mal einen spannenden History. Im Sommer findet man mich meistens in meinem Garten. Ich freue mich schon sehr auf den Austausch mit euch und wünsche allen eine spannende Lesezeit.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
MariePraun kommentierte am 01. Dezember 2022 um 09:10

Ich bin jetzt auch endlich dazu gekommen, den ersten Teil des Buches zu lesen. Für mich ist der Thriller vom Tempo her genau richtig, nicht zu nervenaufreibend und nicht zu seicht. Auch der Schreibstil und die Kapitallänge finde ich super, so hat man nicht das Gefühl die Handlung zieht sich ewig hin.

Was ich immer cool finde (wenn es sich in Maßen hält), sind die Rückblicke in die Vergangenheit. Das gibt dem Charakter mehr Tiefe und man kann sich besser in die Person hineinversetzen. Auf was ich aktuell gespannt bin, ist die Entwicklung der Beziehung zwischen Bailey und Hannah und was es mit dem Ehepaar Carl & Patty auf sich hat!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
Buffy1999 kommentierte am 01. Dezember 2022 um 18:53

Ich bin auch sehr gespannt, wie sich die Beziehung zwischen Hannah und Bailey entwickeln wird. Sie reden aber glaube ich, jetzt schon mehr miteinander als vorher. Carl und Patty vermute ich gerade, dass die keine große Rolle mehr spielen werden. Die sind übelst über den Tisch gezogen worden. Nur die große Frage: Wusste Owen davon? Er muss ja irgendwas definitiv gewusst haben. Woher sollte er sonst das Geld haben? 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
newra kommentierte am 03. Dezember 2022 um 13:59

Mir gefällt das Tempo auch sehr! Man ist direkt in der Geschichte und möchte wissen, was nun genau passiert ist und wie viel jeder der einzelnen Personen (Owen, Hannah) wissen und was Owen für eine Vergangenheit hat.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
Zappi kommentierte am 01. Dezember 2022 um 12:19

So nun ist es raus warum Owen seine Identität gewechselt hat. Da wäre ich erstmal nichtr darauf gekommen. Spannend wird es als Bailey verschwindet. Und auch wie Hannah die Familie von Owen aufspürt.

Grady erklärt Hannah so etliches, nun versteht Hannah wieso Bailey besonders beschützt werden muß. Ich möchte hier nicht spoilern, der Schluß kommt ganz anders als man denkt.

Mir hat dieses Buch sehr sehr gut gefallen, daher habe es in der Kürze durchgelesen.

Ich vergebe hier 100 %

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
Buffy1999 kommentierte am 01. Dezember 2022 um 18:47

Ich bin super in das Buch gestartet und ich konnte die Seiten so weglesen. Ich finde das alles total mysteriös und weiß gar nicht, was ich überhaupt denken soll. Ist Owan tatsächlich ein übler Krimineller? Ist Bailey überhaupt seine Tochter? Es gibt nur Fotos von ihr seit sie fünf war. Und diese Sache mit der Vergangenheit über die er nie reden wollte oder aus Versehen mal etwas erzählt hat. Und dieser U. S. Marshall kam mir auch nicht geheuer vor. Ich dachte irgendwie sofort ans Zeugenschutzprogramm. Und dann das ganze Geld. 

Ich muss sagen, ich bin bisher sehr angetan von der Geschichte. Ich habe noch absolut keinen Durchblick, aber zig Theorien. Ich bin total gespannt, worauf es hinauslaufen wird. Und natürlich die Frage: Wer ist Owen wirklich?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
gerlisch kommentierte am 01. Dezember 2022 um 21:05

Mir gefällt der Schreibstil bisher sehr gut, allerdings fehlt mir noch die Spannung. Trotzdem eine interesannte Handlung, die mir viele Fragezeichen im Kopf beschert.
Ich verstehe ja, das Carl und Patty sauer sind wegen dem verlorenen Geldes, aber warum wollen sie Hannah nicht helfen? Was meinte Patty mit ihrer Bemerkung, dass Hannah ihren Mann kein bisschen kennt. Wo ist Owen und vor was soll Hannah Bailey schützen?
Ist Jules wirklich so eine gute Freundin, bei ihr habe ich ein komischen Gefühl. Auch vom US-Marshall weiß ich nicht, was ich von ihm halten soll, will er Bailey helfen oder verfolgt er einen bestimmten Zweck?
Hannah findet viele Fotos auf Owens Laptop, werden dort Spuren zu finden sein? Das die ganze Sache ihren Ursprung in austin zu haben scheint ist offensichtlich, aber dass Hannah meint in dieser riesigen Stadt irgendwelche Spuren zu finden, finde ich schon etwas weit hergeholt. Habe ich das noch richtig in Erinnerung, dass Bailey damals 4 Jahre als gewesen ist? Und dann soll sie sich noch an Orte und Ereignisse erinnern???

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
newra kommentierte am 03. Dezember 2022 um 14:03

Schöne Fragen hast du dir da überlegt :)

Da Patty sich so in das Gespräch eingeklinkt hat, kann ich mir vorstellen, dass sie einfach nicht will, dass die Leute reden. Daher möchte sie, dass Carl Abstand hält und die beiden nicht in den ganzen Sumpf reingezogen werden. Wenn Patty nicht gewesen wäre, hätte Carl vielelicht mit Hannah geredet. Das ist meine Interpretation der Szene.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
gerlisch kommentierte am 03. Dezember 2022 um 18:07

Ich denke auch, dass Patty da die treibende Kraft ist.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
Salome kommentierte am 02. Dezember 2022 um 07:42

Ich bin erst gestern fertig geworden mit dem ersten Teil, mir gefällt der Schreibstil sehr gut und bin schon sehr gespannt was sie in Austin wirklich erreichen wollen- wenn Hannah so absolut keine Ahnung hat(te) dass Owen Probleme hat bzw. dass die Firma, wo Owen arbeitet so betrügerische Absichten hatte. Dass Owen einfach verschwindet und seiner Tochter dann eine große Tasche mit viel Geld hinterläßt mit einem komischen Hinweis- das kann auf alles hindeuten. Das mit den verschiedenen US Marshals ist auch sehr dubios... Bailey tut mir auf jeden Fall leid, da sie vor so einem großen Problem steht und nun einfach ihr Vater mit der "bösen Stiefmutter" sie allein läßt. Dass Carl und seine Frau nichts mehr mit ihr zu tun haben wollen, kann ich irgendwie verstehen. Keine Ahnung, ob man Jules vertrauen kann oder nicht. Fragen über Fragen!! Freu mich schon aufs Weiterlesen.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
Micha 71 kommentierte am 02. Dezember 2022 um 09:59

Mir hat das Buch auch gut gefallen, aber für mich war es auch kein Thriller.
Dazu hat es zu sehr an Spannung und Nervenkitzel gefehlt.
Die Entwicklung von Hannah hat mir gut gefallen, sie hat sich engagiert und gekämpft für Baileys Glück, ist sehr selbstbewusst vorgegangen. Alles in allem war sie aber ebenso wie Bailey etwas farblos.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
KristallKind kommentierte am 03. Dezember 2022 um 10:41

Ja, als Thriller würde ich das Buch auch nicht bezeichnen. 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
KristallKind kommentierte am 03. Dezember 2022 um 10:40

Hm. Irgendwie fand ich es zum Ende hin nicht mehr so spannend, sondern irgendwie komisch. Als hätte sich seit der Charlie/Hannah-Szene in der Bar das Skript geändert. Was Hannah ab dem Zeitpunkt tut, schien mir nicht zu ihr zu passen. Naja, man könnte jetzt sagen, sie wäre über sich hinausgewachsen, aber es fühlt sich für mich nicht so an. 

Außerdem fand ich das Ende ganz schön langatmig. Die Erklärungen zur Situation von Owen waren zwar schlüssig und mir gefiel auch sein Mut, aber ich hatte irgendwie das Gefühl ich würde plötzlich eine andere Geschichte lesen.

Betroffen war ich allerdings über die weitreichenden Lügen, die Owen Hannah und Bailey zugemutet hat. Ich weiß nicht, ob ich damit klargekommen wäre. Diesen Aspekt fand ich echt dramatisch.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
daroe kommentierte am 04. Dezember 2022 um 08:05

Da schreibst du mir aus der Seele, auch ich habe nach der "Charlie/Hannah-Szene" dieses Gefühl eines Skriptwechsels gehabt. 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
KristallKind kommentierte am 03. Dezember 2022 um 10:49

Ach, ich habe noch etwas vergessen:

Die Rolle von Grady finde ich rückblickend fast ein wenig unnötig. Und komisch verhält er sich auch. Ich dachte eine Weile, dass er vielleicht doch zur Mafia gehört und Owen in eine bestimmte Richtung drängen will, um ihn unter Kontrolle zu haben.

Und Jules? Hm. Die Sache mit dem Safe und dem Testament hat mich ein wenig enttäuscht. Ich hätte etwas Brisanteres erwartet.

Ich weiß, ich meckere viel. Im Großen und Ganzen hat mich das Buch unterhalten, aber auch ich finde, es fehlt definitiv das gewisse Etwas. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
verswand kommentierte am 03. Dezember 2022 um 10:51

Ich habe mich schnell in die Geschichte eingefunden, jedoch kann sie mich noch nicht mitreißen. Interessant finde ich, dass zwei Figuren, Bailey und Hannah, quasi dazu gezwungen werden miteinander zu agieren, obwohl sie sich sehr distanziert verhalten. Ich könnte mir vorstellen, dass Owen tatsächlich Dreck am Stecken hat, die beiden Damen dadurch aber zusammenschweißen und ein unschlagbares Team werden.

Für den nächsten Abschnitt bin ich gespannt, wie sie in Austin recherchieren.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
newra kommentierte am 03. Dezember 2022 um 14:01

Bei Owen gebe ich dir definitiv recht. Irgendwas hinsichtlich seiner Vergangenheit wird ans Licht kommen, aber vielleicht ist es auch völlig harmlos und hat mit dem eigentlichen Skandal gar nix zu tun... 

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
verswand kommentierte am 03. Dezember 2022 um 10:55

Der 2. Abschnitt nimmt mehr Spannung auf und es gibt endlich erste richtige Hinweise. Grady finde ich auch noch etwas mysteriös.

Was mich allerdings sehr verwirrt hat, ist die Stelle (ca. Seite 140), wo gesagt wird, dass Baileys Erinnerungen unbedingt aus dem Jahr 2008 stammen, da sie 2007 zu jung gewesen wäre und sich nicht mehr daran erinnern könnte. - Bei mehreren Jahren okey, aber hier liegen doch nur 365 Tage zwischen, die entscheiden sollen, ob sie sich erinnenr kann? Da hätte die Autorin sich etwas geschickteres einfallen lassen dürfen.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
c-bird kommentierte am 04. Dezember 2022 um 08:55

Das fand ich auch sehr seltsam. Genau ein Jahr weniger und schon soll man sich nicht erinnern können? Jeder Mensch ist doch verschieden...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
newra kommentierte am 03. Dezember 2022 um 14:07

Ich bin gut in die Geschichte gestartet, was auch damit zusammenhängt, dass es wirklich direkt los geht. Owen ist gerade einen Tag weg, aber zwei ermittelnde Behörden haben schon bei Hannah geklinkelt und dann taucht auch noch das ganze Geld auf.

Hannah scheint von nichts zu wissen, oder sie ist einfach sehr naiv. Denn den Zusammenhang mit Austin hat sie ja auch erst nach und nach erkannt. Also die einzelnen Puzzleteile kennt sie vielleicht, hat sie aber noch nicht zusammengefügt. Ich kann mir vorstellen, dass das noch zum Verhängnis für sie wird.

Ich bin gespannt, was in Austin ans Licht kommen wird.

Wissen wir eigentlich, was sie mit dem Geld gemacht hat? Ist das einfach in der Tasche geblieben und liegt irgendwo im Hausboot versteckt?

Ich war überrascht, dass sie die Flüge und Hotel über Jules Kreditkarte gebucht hat und nicht einfach das Bargeld verwendet hat. Hat sie zu viel Angst, das Geld zu verwenden, weil sie dessen Quelle nicht kennt?

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
gerlisch kommentierte am 03. Dezember 2022 um 18:26

Zum Ende des zweiten Abschnitts kommt nun doch noch Sannung auf. Ob es wirklich "nur" eine Zeugenschutz-Story ist, ich bin gespannt.Nachdem Hannah sich so viel Mühe gegenben hat, Licht in Owens und Baileys Vergangenheit zu bringen, will sie nun Hals über Kopf abreisen. Wovor hat sie Angst? Fühlt sie sich durch Charlie bedroht? Falls ja, kam das aber nicht besonders deutlich bei mir an. Wo steckt Bailey und wie hat Grady sie so schnell gefunden?
Jetzt bin ich auf den letzten Teil gespannt.
 

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
c-bird kommentierte am 04. Dezember 2022 um 08:54

"Zum Ende des zweiten Abschnitts kommt nun doch noch Sannung auf. "

Genau so ging es mir auch. So richtig spannend war es bisher noch nicht. Erst ab Mitte / Ende des zweiten Abschnitts ging es richtig los.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 104
mikemoma kommentierte am 03. Dezember 2022 um 22:52

Auch ich habe nun den ersten Abschnitt gelesen und muss sagen, dass mir die Story gut gefällt. Noch ist alles etwas mysteriös und ich weiß noch nicht so genau, was ich von Owen und Bailey halten soll. Vielleicht handelt es sich bei Owen um einen verdeckten Ermittler? Das jedenfalls war mein erster Gedanke, nachdem sowohl der Marshall als auch das FBI bei Hannah auftauchten. Allerdings kann ich mir nicht erklären, wie er an das viele Geld gekommen ist, das er Bailey da gelassen hat.
Dass sich die Freunde von Hannah abwenden kann ich einerseits verstehen, da sie sich von Owen betrogen fühlen, andererseits wäre es gut, wenn sie sich erst einmal Hannahs Sicht angehört hätten. Vielleicht könnten sie einander helfen...
Dann lese ich mal schnell weiter.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
daroe kommentierte am 04. Dezember 2022 um 08:20

Teil 3 ist rum und lässt mich mit gemischten Gefühlen zurück. Das einzig richtig richtig Gute an Teil 3 ist das letzte Wort "Mom", das hat mir ein Tränchen ins Auge getrieben vor lauter Herzenswärme. So. Nun aber zum Rest: ab dem Zeitpunkt wo Hannah und Charlie in der Bar miteinander gesprochen haben und Hannah schlußendlich Hals über Kopf mit Bailey die Flucht ergriffen hat, war die Geschichte für mich nicht mehr glaubhaft und zu abstrus. Ich kann einfach nicht glauben das Hannah freiwillig zu Nicholas fährt und sich in Gefahr begibt. Das Abkommen ist für mich völliger Blödsinn und macht für mich auch gar keinen Sinn, denn warum sollte Nicholas seiner Enkelin ohne Abkommen was antun? Ich hatte so ein bisschen den Eindruck, das die Idee zu einem richtig guten Ende fehlte und die Autorin sich in einer Sackgasse befand. Schade. 

Im großen und ganzen hab ich mich gut unterhalten gefühlt, leider hat mich das Ende wie schon gesagt nicht überzeugt. Der Schreibstil gefällt mir gut und auch die kurzen Kapitel fand ich ansprechend. Kurz und knapp auf dem Punkt, viel Handlung auf wenig Seiten und kaum bis gar keine Längen. Wegen dem für mich nicht so tollen Ende gibt es 4 Sterne, Teil 1 und 2 fand ich schließlich super. 

Thema: Lieblingsstellen
daroe kommentierte am 04. Dezember 2022 um 08:22

Das letzte Wort: "Mom" hat so viel Herzenswärme in mir ausgelöst, das glatt ein Tränchen in mein Auge getreten ist. ;-)

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
c-bird kommentierte am 04. Dezember 2022 um 08:52

Da hat jetzt wirklich viel Glück bzw. Konstruktion dazu gehört, dass die Spurensuche in Austin so erfolgreich war. Ab dem Treffen mit dem Professor hat mich die Autorin auch endlich gepackt und es wurde tatsächlich spannend. Dennoch fehlt mir jetzt immer noch ein Bild von Hannah, die Beschreibungen hätten im ersten Teil kommen müssen, damit meine Vorstellung von ihr Konturen annimmt.

Im Moment sieht es wirklich nach einem Zeugenschutzprogramm aus, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass diese eigentlich besser fundiert sind und man nicht einfach im Jahr 2008 startet und die Basis dazu fehlt einfach. 

Einfach mal weiterlesen, der letzte Abschnitt ist ja recht kurz.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
MariePraun kommentierte am 04. Dezember 2022 um 09:54

Ich habe dann gestern direkt weitergelesen und den Roman vollständig verschlungen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es ausgeht. Aber erst mal zum zweiten Teil: Ich finde die Autorin hat die Spurensuche von Bailey und Hannah super dargestellt! Bei jedem Hinweis bzw. Erinnerung Baileys und jeder Erklärung dessen, war ich förmlich auf heißen Kohlen gesessen und fand es richtig spannend. Die Aufdeckung mit dem Zeugenschutzprogramm war nicht nur gut integriert, sondern auch schlüssig und hat in Bezug zum Rest der Handlung Sinn ergeben. Auch Bailey wächst mir immer mehr ans Herz.

Thema: Lektüre, Teil ll; seite 105 bis 238
Salome kommentierte am 04. Dezember 2022 um 20:14

Da kann ich auch nur zustimmen dass es ab dem Zeitpunkt wo die beiden mit dem Professor gesprochen haben es immer spannender wurde! Manchmal finde ich die Geschichte etwas zu konstruiert und ich finde auch dass Hannah ziemlich durchdrehte als sie dann so schnell wie möglich wieder zurück fliegen wollte. Und nun ist Bailey verschwunden und der komische Grady steht plötzlich vor ihr. Auf jeden Fall wird bald Licht in die Sache kommen. Das mit dem nicht näher kommen an die Haupt Protagonisten empfinde ich auch so. Aber das ist mir nicht unbedingt am wichtigsten an einer Geschichte...

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 239 bis Ende
verswand kommentierte am 04. Dezember 2022 um 21:14

Ich muss sagen, dass mich die Geschichte unterwegs verloren hat. So interessant und spannend sie auch gestartet hat, desto weniger hat es mich zum Ende hin gereizt. Da kann ich mich den anderen nur anschließen, dass Spannung nicht mehr so richtig aufkommen wollte.

Auch die Erklärung, warum Owen nun wirklich fliehen musste, fand ich ziemlich kurz gehalten.