Leserunde

Leserunde zu "Beschütze sie" (Laura Dave)

Beschütze sie -

Beschütze sie
von Laura Dave

Bewerbungsphase: Bis zum 17.11.

Beginn der Leserunde: 24.11. (Ende: 15.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Heyne Verlags – 20 Freiexemplare von "Beschütze sie" (Laura Dave) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Wie gut kennst du die Menschen, die du liebst, wirklich?

"Beschütze sie" steht auf dem Zettel, den Hannah eines Vormittags von einer Unbekannten in die Hand gedrückt bekommt. Er stammt von ihrem Ehemann Owen, der am Morgen wie jeden Tag zur Arbeit gegangen ist. Oder? Hannah kann ihn nicht erreichen, er ist spurlos verschwunden - und von einer Sekunde auf die andere verändert sich Hannahs Leben für immer. Denn ab heute hat sie nur noch zwei Aufgaben: Die Liebe ihres Lebens wiederzufinden. Und Owens Tochter Bailey zu beschützen. Doch zu welchem Preis?

"Der ultimative Pageturner!" Reese Witherspoon

ÜBER DIE AUTORIN:

Laura Dave wurde in New York City geboren. Ihre Begeisterung fürs Schreiben begann schon in der Grundschule. Sie studierte Englische Literatur und Kreatives Schreiben. Nach dem Studium arbeitete sie als freiberufliche Journalistin für namhafte Magazine und Zeitungen. Seit 2006 widmet sie sich zunehmend dem Romanschreiben; Beschütze sie stand über ein Jahr auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Dave ist mit Drehbuchautor Josh Singer verheiratet. Gemeinsam mit ihrem Sohn leben sie in Los Angeles.

17.12.2022

Thema: Lektüre, Teil l

Thema: Lektüre, Teil l
Snowcat kommentierte am 25. November 2022 um 21:03

Teil I:

Ich mag diese Art des Erzählens, wenn der Hauptfigur etwas Konkretes passiert, ein Mädchen hat eine Botschaft für sie, und sie schweift gedanklich ab, sodass man interessante Einblicke in ihr (Innen)Leben bzw. ihre Vergangenheit erhält!  Das kommt dann ja immer wieder mal vor - eine gute Alternative zu echten versch. Zeitebenen!

Ich finde Hannah ganz sympathisch, aber sie kommt mir auch naiv vor, fast schon unbeholfen - für eine Frau ihres Alters. Und Bailey - ach ja, Kinder sind so ein Segen ;-) 

Der Schreibstil ist flüssig, anschaulich und ich mag das Setting sehr.

!!!Achtung Spoiler!!!

Aber das Setting wird sich ja wohl ab Teil II ändern....  

Die Sache mit den versch. Ermittlern ist interessant, genau wie die mit dem Ehepaar Carl & Patty, weil der Ehemann sich so seltsam verhält, mit dem Ex-Verlobten und die Hinweise, die nach Austin führen! Ich bin gespannt was sich daraus ergeben wird!

Ich finde den Thriller bisher eher "seicht", nicht so intensiv und nervenaufreibend, aber mysteriös sowie interessant. Auch dass er so ereignisreich ist gefällt mir richtig gut!  

Thema: Lektüre, Teil l
LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:41

Mysteriös ist ein gutes Wort, um Teil 1 zusammenzufassen! Die Spannung steigt mit jedem Kapitel. Ich hoffe, dass es noch mehr von einem Thriller erhalten wird! 

Thema: Lektüre, Teil l
Snowcat kommentierte am 26. November 2022 um 00:14

Oh, ich muss zu Teil II, bin falsch hier!

Thema: Lektüre, Teil l
Königin_der_Nacht kommentierte am 26. November 2022 um 01:05

Ich habe die Einteilung des Buches übernommen und im Folgenden geht es um Teil 1: 

Der flüssige Schreibstil ist sehr angenehm, die Figuren sind interessant wobei ich die Protagonistinnen noch am wenigsten interessant finde, und die Handlung ist schön rätselhaft - was ist hier nur los? 

Spoiler Alarm: 

Was weiß Carl? Was hat es mit dem U.S. Marshall und den beiden vom FBI auf sich? Was wird der Ex von Hannah herausfinden? Ich fürchte er ist so hilfsbereit, weil er hofft, dass sie zu im zurückkommt...Und warum reagierte Owen so "allergisch" auf Texas, Austin? Ich bin neugierig! 

Ich finde Hannah und Bailey bisher etwas blass, obwohl ja beide eine ungewöhnliche Vergangenheit haben, und ich hoffe, dass es bald richtig spannend wird, aber insgesamt gefällt mir das Buch sehr gut! Die Handlung wird unterhaltsam beschrieben, sie ist temporeich, ereignisreich und die vielen offenen Fragen lassen mich immer weiter umblättern!

Thema: Lektüre, Teil l
daroe kommentierte am 26. November 2022 um 07:40

Zack und schon ist Teil 1 beendet, ich wollte nur mal kurz reinlesen und konnte das Buch nicht zur Seite legen, wie gut das Wochenende ist. :-)

Mir gefällt der Schreibstil sehr gut, kurze Kapitel, eine nicht so ausschweifende Erzählweise, keine Längen, viel Handlung. Für mich bisher ein sehr gelungener Thriller. Wobei Thriller es wohl im Moment nicht ganz trifft, aber das kann ja noch kommen.

Die Handlung gebe ich jetzt hier nicht wieder, ich denke wir haben den ersten Teil ja alle gelesen. :-) Welche Frage sich mir nur am meisten aufdrängt ist: wenn die beiden nun nach Austin fliegen, was wollen sie da? Austin ist groß? Wollen die beiden dort durch die Straßen laufen und fragen ob jemand Owen kennt? Gehen sie ins Stadion und finden dort genau den Ansprechpartner, der Owen kennt? Das erscheint mir ja dann doch gerade so ein bisschen weit hergeholt zu sein, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. 

Thema: Lektüre, Teil l
LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:38

Ich bin auch gespannt, was die beiden in Austin erwartet. Bisher gab es keine Hinweise, denen man folgen könnte oder irgendeine heiße Spur. 

Thema: Lektüre, Teil l
Zappi kommentierte am 26. November 2022 um 18:07

Heute habe ich das Buch erhalten und schon die ersten Kapitel gelesen. Ich sage nur WOW! Hannahs Ehemann Owen ist verschwunden. Und hinterlässt eine mysteriöse Botschaft "Beschütze sie" (daher der Buchtitel). Herausgefunden hat Hannah durch die Nachrichten das Owens Firma in zwielichtige Geschäfte verwickelt ist. Seiner Tochter Bailey die mit Hannah oder Hannah mit ihr so ihre Schwierigkeiten hat bekommt eine Tasche mit sehr sehr viel Geld. Das Buch liebe ich schon jetzt.

Thema: Lektüre, Teil l
LaureenSanoo kommentierte am 27. November 2022 um 16:37

Bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Teil 1 habe ich direkt in einem Stück gelesen. Es kommt mir so vor, als hätte Hannah ihren Ehemann nicht richtig wahrgenommen oder sich die perfekte Ehe schön geredet. Warum sonst wusste sie nichts von Owens Vergangenheit? Über die verstorbene Ehefrau und Mutter von Bailey würde ich auch gerne noch mehr erfahren. Ich bin gespannt, wie es mit Owen weitergeht und wie sehr er in der Sache drinsteckt. 
 

Ich glaube, dass der  US Marshall ein Freund oder Bekannter von Owen ist, der Hannah vor schlimmerem warnen wollte. Was genau in Austin vor sich gehen wird, ist mir bisher ein Rätsel. Das Buch wirkt aktuell noch nicht wie ein Thriller, ich hoffe da kommt noch mehr! 

Thema: Lektüre, Teil l
Königin_der_Nacht kommentierte am 27. November 2022 um 22:39

- Es kommt mir so vor, als hätte Hannah ihren Ehemann nicht richtig wahrgenommen oder sich die perfekte Ehe schön geredet.

Ja, da hat sie wohl geflissentlich Ungereimtheiten übersehen - Liebe macht wohl oft "dumm und blind", ich fürchte das ist leider realistsich...