Leserunde

Leserunde zu "Bis ihr sie findet" (Gytha Lodge)

Bis ihr sie findet - Gytha Lodge

Bis ihr sie findet
von Gytha Lodge

Bewerbungsphase: 26.09. - 10.10.

Beginn der Leserunde: 17.10. (Ende: 01.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Bis ihr sie findet" (Gytha Lodge) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Sechs Freunde. Ein Mörder. Wem vertraust du?

"Ein dunkler, tiefgehender, grandioser Krimi - das flammende Porträt einer Freundschaft und ihres Verrats." Nicci French

Von einer sommerlichen Zeltnacht mit den Freunden ihrer großen Schwester kehrt die vierzehnjährige Aurora nie zurück. Dreißig Jahre später wird ihre Leiche gefunden. In einem Versteck, von dem eigentlich nur die sechs Freunde gewusst haben können. Detective Chief Inspector Jonah Sheens ist fest entschlossen, den Cold Case ein für alle Mal zu lösen.

"Ein Geniestreich! Ein kurvenreicher, messerscharf geschriebener Thriller und zugleich eine zarte Ode über Verlust und Sehnsucht." A. J. Finn

"Bis ihr sie findet" ist der erste Band der spannenden Krimireihe um Detective Chief Inspector Jonah Sheens und sein Team.

ÜBER DIE AUTORIN:

Gytha Lodge ist eine britische Schriftstellerin und mehrfach ausgezeichnete Theaterautorin. Sie studierte Englische Literatur in Cambridge und Kreatives Schreiben an der University of East Anglia. Ihre Kinder- und Jugendliteratur hat auf Wattpad eine große Fangemeinde. "Bis ihr sie findet" ist ihr Krimidebüt.

02.11.2019

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 26. September 2019 um 14:33

Dieser Thriller verspricht die Spannung, die ich von dem Genre erwarte. Zudem ist es der Beginn einer Reihe bzw. der erste Fall für den Detective Chief Inspector Jonah Sheens. Deshalb möchte ich mich bewerben und hoffe auf mein Losglück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesetraum.blog kommentierte am 26. September 2019 um 14:53

Das hört sich doch nach einem richtig guten Thriller an. Da bewerbe ich mich gleich und versuche mein Glück :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 26. September 2019 um 15:15

 Das hört sich nach einem spannenden Thriller an. Da es außerdem der Beginn einer neuen Reihe ist, bin ich sehr interessiert und springe ganz schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gelinde kommentierte am 26. September 2019 um 15:57

Oh dieses Buch steht auf meienr Wunschliste.

Ich hatte mich bei vorab schon dafür beworben und leider kein Glück gehabt.

6 Freunde, Kinder noch, und dann Jahre später tauchen Gebeine auf!

Was ist damals passiert.

Bestimmt ein tolles Buch das ich gerne hier in der LR lesen und diskurieren würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books-and-Tea kommentierte am 26. September 2019 um 16:22

Oh ja ich habe schon in das Buch reingelesen und finde es mega spannend =) Da würde ich mkich sehr freuen =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steliyana Dimitrova kommentierte am 26. September 2019 um 16:25

Ich bewerbe mich sehr gerne und hoffe auf den Anfang einer guten Thriller-Reihe! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 26. September 2019 um 16:33

Habe bereits auf einer anderen Plattform die Leseprobe lesen dürfen und fand die mega spannend.
Deswegen würde ich gerne an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 26. September 2019 um 16:36

Unheimlich, aber trotzdem nicht schlecht...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 26. September 2019 um 17:29

Das hört sich gut an, möchte mit Lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisabeth Bulitta kommentierte am 26. September 2019 um 19:25

Ich lese u.a. gerne Thriller, und die Inhaltsangabe dieses Buches verspricht Spannung. Außerdem freue ich mich immer, neue Autor*innen und/oder Reihen kennenzulernen. Daher bewerbe ich mich um die Teilnahme an dieser LR.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 26. September 2019 um 19:39

Wald und Nebel sind immer gelungene Motive für ein Cover, da sie etwas Unheimliches und Mystisches ausstrahlen. Wenn's zum Buch passt: umso besser!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 26. September 2019 um 19:41

Das verspricht Spannung, Nervenkitzel und Gänsehaut. Da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
siko71 kommentierte am 26. September 2019 um 19:42

Das Cover wirkt düster und gruselig. Passend zu dem Titel. Gefällt mir.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schatzye kommentierte am 26. September 2019 um 20:32

Das hört sich furchtbar spannend an. Für mich hat es Ähnlichkeit mit anderen Bücher, diese habe ich aber noch nicht gelesen :D da es bisher super gut bewertet ist, würde ich es super gerne lesen. Und ich glaube, man kann richtig schön in der Leserunde spekulieren, wer der Mörder ist :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 26. September 2019 um 20:39

Wenn es draußen stürmt und regnet, lese ich am liebsten Thriller und Krimis.

Dieses Buch ist mega spannend,  daher bewerbe ich mich hiermit gerne! 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
poesine kommentierte am 26. September 2019 um 20:56

Das ist genau meine Leidenschaft: Spannung und dann noch der erste Roman einer ganzen Reihe. Freue mich, wenn ich mitlesen darf und so das Herbstwetter sinnvoll verbringen kann. Deshalb bewerbe ich mich für diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
poesine kommentierte am 26. September 2019 um 20:57

Möchte gerne wieder einen spannenden Thriller lesen und so dem tristen Herbstwetter entfliehen. Darum bewerbe ich mich gerne für diese Leserunde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DarthKate kommentierte am 26. September 2019 um 21:17

Da versuche ich mal mein Glück. Genau das richtige Buch für kühle Herbsttage.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 26. September 2019 um 22:05

Ich liebe spannende Thriller und dieser hier hört sich sehr interessant an, ich würde sehr gerne mitlesen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 26. September 2019 um 22:17

Über diesen Thriller habe ich schon so viel gehört und gelesen, dass ich mir gerne selbst ein Bild machen möchte und nach einer längeren Leserundenpause hätte ich mal wieder große Lust mich auszutauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 26. September 2019 um 23:42

Hört sich sehr spannend an! Da bewerbe ich mich gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 27. September 2019 um 07:27

Das klingt schon sehr spannend und interessant. Und in der dunklen Jahreszeit lese ich ganz gerne mal einen Thriller, also versuche ich mein Glück mal

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 27. September 2019 um 08:08

Thriller sind immer gut. Dieser scheint besonders spannend zu sein. Ich bewerbe mich um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 27. September 2019 um 08:36

Genau das richtige Genre für mich, ich liebe solche Bücher!!! Bitte darf ich mitlesen??

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 27. September 2019 um 08:59

Das hört sich auch nach einem sehr spannenden Buch an,da hüpfe ich schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 27. September 2019 um 09:16

 Klingt nach einen verdammt guten Thriller und deswegen versuche ich hier mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf !

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 27. September 2019 um 09:22

Durchschnitt. Nicht schlecht, aber auch nicht auffällig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 27. September 2019 um 09:33

Klingt nach Spannung! Ich würde sehr gerne mitlesen und mitdiskutieren :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 27. September 2019 um 09:40

die Farben sind düster und deuten dadurch auf das Genre Krimi.

Ich finde es gelungen und zum Titel passend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lielo99 kommentierte am 27. September 2019 um 09:51

"Kurvenreich und messerscharf"? Das hört sich gut an und trifft genau meinen Geschmack. Gerne läse ich in dieser Runde mit. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 27. September 2019 um 10:22

Ich liebe Cold Casey.....und bin gespannt auf dieses Buch.

Deshalb bewerbe ich mich hier für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 27. September 2019 um 10:52

Das ist genau die Art Plot, die ich mag. Zudem beginnt alles in den 1980ern und damit hat man mich sowieso schon gewonnen.

Ich würde gern in der Leserunde miträtseln, wer der Täter ist und herausfinden, ob der Reihenauftakt so gut ist, dass ich MEHR will.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 27. September 2019 um 10:53

Obwohl ein halbfinsterer, vernebelter Wald ein klassisches und viel genutztes Motiv ist, finde ich es immer schön. Es lässt Raum für die eigene Phantasie. Das mag ich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mikemoma kommentierte am 27. September 2019 um 11:01

Das hört sich sehr spannend an, da springe ich mal schnell in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
die magische buecherwelt kommentierte am 27. September 2019 um 11:10

Das klingt sehr spannend und versuche mein Glück

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gelinde kommentierte am 27. September 2019 um 11:10

Da kann man schon Gänsehaut bekommen, richtig unheimlich.......

Passt bestimmt zum Thema

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_Jassi kommentierte am 27. September 2019 um 11:26

Ich habe schon einige gute Meinungen zu dem Buch gehört, da muss ich hier natürlich auch mein Glück versuchen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 27. September 2019 um 12:42

diesen Thriller möchte ich gern lesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 27. September 2019 um 12:43

ein dunkler Wald und der Klappentext dazu, passt alles sehr gut zusammen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 27. September 2019 um 12:54

Ein guter Thriller ist genau das richtige für den Herbstanfang, grau und düster. Da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 27. September 2019 um 13:15

Klingt nach einem richtig tollen Gänsehaut-Thriller und nach vielen tiefen Abgründen! Also ab in den Lostopf und Daumen drücken!!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lelu kommentierte am 27. September 2019 um 13:17

Dieses Mal vorab schon ein Kommentar zum Cover, weil ich es großartig finde! Hier bekomme ich schon Gänsehaut, wenn ich nur auf den Roman drauf schaue und es passt zum Schauplatz des Verbrechens. Die dunklen Herbstfarben erinnern außerdem an diese nasse, ungemütliche Jahreszeit und auch ein bisschen an England - also für mich alles richtig gemacht!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 27. September 2019 um 13:23

Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste. Gerne nutze ich hier nun meine Chance. Allen anderen wünsche ich auch viel Glück!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anooo kommentierte am 27. September 2019 um 13:25

Das Cover ist nicht schlecht, fällt aber in der Masse nicht besonders auf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 27. September 2019 um 13:50

Ein erster Band ist immer sehr interessant, da die Story mit seinen Charakteren von Anfang begleitet werden kann und nicht mit dem Band abgeschlossen ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stranger_bookz babbelte am 27. September 2019 um 15:14

Auch ich möchte mein Glück versuchen. Ich muss sagen das mich das Cover direkt angesprochen hat. So habe ich mir die Story angeschaut und muss sagen das es wirklich sehr spannend klingt. Ich würde es wirklich gerne lesen, also ist es so eben auch auf meine private Wunschliste gekommen. Besonders würde ich mich freuen wenn ich hier ausgelöst werden würde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Teddybaer66 kommentierte am 27. September 2019 um 16:51

Das hört sich sehr spannend an! Da möchte ich mich gern bewerben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 27. September 2019 um 18:50

Ich möchte gerne mitmachen!!! Tolles Buch!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 27. September 2019 um 19:34

Ein Cover, das sehr gut zum Genre passt. Mysteriös und düster, scheinbar passend zum Inhalt des Buches.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 27. September 2019 um 20:10

Die Großbuchstaben des Titels fallen sofort ins Auge, sind sehr präsent. Der düstere Wald tut sein Übriges. Das Cover ist nicht spektakulär, aber auffallend und verfehlt so seine Wirkung nicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 27. September 2019 um 20:52

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 27. September 2019 um 21:29

Klingt spannend. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 27. September 2019 um 22:28

Das hört sich spannend an, da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 27. September 2019 um 22:56

Ich liebe solche düsteren Krimis ja, und gerade über diesen habe ich schon viel gelesen. DA ich schon in andren Foren versucht habe mitzulesen, und immer  Pech hatte, versuche ich nun hier mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Snowcat kommentierte am 28. September 2019 um 01:27

Der Thriller klingt sooo toll und auf den Start einer neuer Reihe habe ich riesen Lust!

Da muss ich mein Glück versuchen, danke!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 28. September 2019 um 09:46

Das klingt nach einem spannenden Thriller. Und da ich Thriller liebe, würde ich hier sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 28. September 2019 um 10:39

Wow! Das hört sich nach einer richtig spannenden Story an. Genau mein Fall! Der Klappentext hat mich schon einmal sehr neugierig gemacht. Nun möchte ich wissen, wie es weiter geht! Ich springe somit in den Lostopf und drücke die Daumen, dass ich an der Leserunde teilnehmen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coffee2go kommentierte am 28. September 2019 um 11:36

Ich wäre sehr gerne bei dieser Leserunde dabei! Alte Fälle, kombiniert mit neuen Erkenntnissen sind immer interessant, vor allem, wenn der Täter im engeren Freundeskreis vermutet wird. Bin gespannt, was Neues ans Tageslicht kommt, nach so langer Zeit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rike kommentierte am 28. September 2019 um 12:18

Eine neue Krimireihe klingt Klasse und ich mag Krimis, die in die Vergangengeit zurück reichen. Würde gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchsuechtige kommentierte am 28. September 2019 um 13:23

Klingt sehr spannend. Ich würde gerne mal einen Thriller von einem anderen Autoren als von Sebastian Fitzek lesen, darum bewerbe ich mich mal :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 28. September 2019 um 16:37

Gerne würde ich das Buch lesen-die Leseprobe war schon spannend !Es scheint ein sehr spannender Thriller zu sein!Genau was ich sehr gerne lese!!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiriamAnne kommentierte am 28. September 2019 um 17:51

Das klingt verdammt spannend :O wäre sehr gerne dabei! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 28. September 2019 um 18:05

Ich lese gerne spannende Thriller und wäre gerne bei dieser Leserunde mit dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gerlisch kommentierte am 28. September 2019 um 18:06

Ein dunkler Herbst- oder Winterwald passend zum dünsteren Thema. Gefällt mir

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 28. September 2019 um 19:28

Das klingt nach einem spannenden Thriller, bei dem man nicht weiß, wem man vertrauen kann. Darüber kann man sich bestimmt wunderbar gemeinsam in der Runde austauschen und über den weiteren Verlauf spekulieren. Da wäre ich wirklich gerne dabei, denn ich finde Thriller, die nicht so vorhersehbar sind, unheimlich spannend. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
KimVi kommentierte am 28. September 2019 um 19:30

Das Cover wirkt auf mich düster, unheimlich und bedrohlich. Gemeinsam mit dem Titel macht es mich sehr neugierig auf den Inhalt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YumikoChan kommentierte am 28. September 2019 um 21:34

Dieses Buch möchte ich schon lesen, seit ich es auf einer anderen Plattform, dass erste Mal gesehen habe. :)
Der Klappentext klingt sooo spannend, dass ich es einfach lesen möchte!!!
Deswegen bewerbe ich mich super gerne um ein Reziexemplar.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 28. September 2019 um 22:06

Ganz OK, aber nicht der Hingucker, es passt  zum Genre und zum Klappentext. Das Foto wirkt leicht bedrohlich, der Schriftzug nimmt sehr viel Raum ein, das mag ich nicht sol

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 28. September 2019 um 22:53

Ah schön, klassisches Beuteschema für mich, ich versuchs wieder mal :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MsChili kommentierte am 29. September 2019 um 00:58

Das klingt spannend und ich mag Reihen mit den gleichen Ermittlern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
3KatzenMama kommentierte am 29. September 2019 um 12:14

Erinnert mich etwas an "Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast" oder Konsorten. Auf jeden Fall gibts hier bestimmt jede Menge Spannung, von sagtet mochte ich sehr gerne mir in den Lostopf hüpfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 29. September 2019 um 13:32

Das hört sich sehr spannend an. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen und versuche mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
eseskalierteh kommentierte am 29. September 2019 um 13:33

Ich habe die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und war hin und weg. Das Buch hört sich richtig gut an und genau aus diesem Grund würde ich es gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Miss-Daisy kommentierte am 29. September 2019 um 14:10

Ich lese gerne Krimis und dieses Buch ist mir bereits auf anderen Portalen begegnet. Da ich alles andere als ein Serien-Junkie bin, weiss ich dennoch aus Erfahrung zu berichten, dass der erste Teil einer Reihe immer der beste ist, weil sich der Autor besonders viel Mühe geben muss(te). Auf diese Weise kann ich mir ein erstes grobes Bild von den Charakteren machen und weiss in etwas, wohin die Reise führen wird. Darum bewerbe ich mich für ein Exemplar.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Miss-Daisy kommentierte am 29. September 2019 um 14:21

Im Klappentext lautet es: (...) an einem heißen Juliabend - das Titelbild zeigt aber einen Wald mit entlaubten Bäumen. Vermutlich wird die Leiche Ende Oktober oder November entdeckt. Das passt natürlich zeitlich unheimlich gut, wo doch gerade der kalte Herbst und Winter vor der Tür stehen. Schön ist natürlich relativ, richtig gut gefällt mir das Cover nicht, entspricht aber der Grundstimmung der Geschichte: unheimlich, schaurig, kalt. Und der Titel ist auch passend gewählt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 29. September 2019 um 15:23

Das klingt nach einem gut geschriebenen Thriller - da würde ich sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 29. September 2019 um 15:23

Das klingt nach einem gut geschriebenen Thriller - da würde ich sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NessaReads kommentierte am 29. September 2019 um 16:11

Hört sich sehr spannend an und für einen guten Krimi bin ich immer zu haben! Gut, dass es der erste Teil einer neuen Serie ist, da kann man dann gut einsteigen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiuri kommentierte am 29. September 2019 um 16:40

Mein Eindruck aus einer Leseprobe: Ein spannender Auftakt. Ein kleines Mädchen findet die Leiche von Aurora, die seit 30 Jahren tot ist. Die Suche nach dem Mörder wird durch verschiedene Perspektiven und Zeitsprünge sehr spannend gestaltet. Bis jetzt finde ich toll, dass die handelnden Personen so gut charakterisiert werden. Das Cover hätte meiner Meinung nach spannender gestaltet werden können. 

Ich würde sehr gerne mitlesen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 29. September 2019 um 16:45

Super! Gerne mache ich mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
newra kommentierte am 29. September 2019 um 16:53

Ich gebe meinen Namen auch in den Lostopf. Der Klappentext klingt vielversprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lindenblomster kommentierte am 29. September 2019 um 18:36

Was für ein spannendes Buch hier in der Verlosung.

Da muss ich doch glatt mitmachen!

Wie kann !an so lange mit einer Lüge leben. Hat einer der Jugendlichen etwas damit zu tun? 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 29. September 2019 um 20:21

Cold Cases interessieren mich sehr, daher hüpf ich auch für dieses Buch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melange kommentierte am 29. September 2019 um 21:31

Es gibt Freunde, die einem die Feinde ersparen, - das klingt auf jeden Fall nach einer interessanten Krimi-Handlung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 29. September 2019 um 22:09

Ich würde hier auch gern mitlesen, der Klappentext hört sich megagut an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 30. September 2019 um 07:19

Da hüpf ich doch glatt in den Lostopf. ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 30. September 2019 um 07:24

das buch würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
julemaus94 kommentierte am 30. September 2019 um 07:47

Da versuche ich doch nach langem mal wieder mein Glück, denn die Leseprobe klingt wirklich vielversprechend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ichbinauchhier kommentierte am 30. September 2019 um 09:46

Das Buch hört sich nach einem sehr spannenden Thriller an und ich würde sehr gerne wissen, wie es mit der Geschichte weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 30. September 2019 um 13:13

Das klingt nach einem spannenden Krimi, da wäre ich gerne dabei!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 30. September 2019 um 14:50

Krimi? Sehr gerne!

Cold Case? Ja, immer spannend!

Auftakt einer neuen Krimireihe? Perfekt!

Detective Chief Inspector Jonah Sheens befasst sich mit dem Leichenfund von Aurora, die vor 30 Jahren als vierzehnjähriger Teenager auf einem Ausflug mit Freunden spurlos verschwand...

Klingt nach Spannung, gut gehüteten Geheimnissen und Verschwörung...wissen die Freunde, die damals dabei waren, alle Bescheid über das, was mit Aurora passierte? Stecken sie unter einer Decke? Wer verbirgt was?

Ich würde gern miträtseln und diskutieren und springe volle Kraft voraus in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 30. September 2019 um 16:53

Klingt nach einem spannenden Thriller. Ich würde mich freuen hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 30. September 2019 um 17:00

Kommentar von der Redaktion gelöscht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
e-möbe kommentierte am 30. September 2019 um 22:35

Wenn du nicht mal selbst Bewerbungen schreiben, sondern nur klauen kannst, bist du sicher, dass du überhaupt in der Lage bist, selbst zu lesen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kinderbuchliebe kommentierte am 30. September 2019 um 20:04

Das klingt spannend und ich würde den beginnenden Herbst gern mit dem Lesen des Buches in "netter Gesellschaft" ;) verbringen. Danke für die Möglichkeit!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kinderbuchliebe kommentierte am 30. September 2019 um 20:09

Neblig-herbstliche Wälder oder Bäume finde ich immer ansprechend und oft auch passend für Krimis. Das stimmt gleich ein ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nele22 kommentierte am 30. September 2019 um 21:43

Hier würde ich sehr gerne mitlesen, das klingt nach einem spannenden Thriller.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 01. Oktober 2019 um 08:23

Ein ansprechendes Cover. Es scheint zum Buch, zumindest zum Klappentext zu passen, dazu noch zur Jahreszeit... Ich mag Cover, die wie Fotos aussehen und realistisch sind. Daher: prima!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schnad kommentierte am 01. Oktober 2019 um 13:27

Oh, das hört sich ja mal richtig, richtig gut an. Spannend finde ich, dass das eigentliche Verbrechen schon so lange zurück liegt und es schon 6 Verdächtige gibt, die außerdem alle befreundet waren/sind. Ich kann mir gut vorstellen, dass es da gar nicht so einfach für DCI Jonah Sheens und sein Team wird, das Geheimnis um den Tod von Aurora zu entwirren und den Mörder dingfest zu machen - schon alleine, weil sich die Spurensicherung bestimmt sehr schwierig gestaltet.

Es wird also bestimmt viel um die Beziehungen untereinander gehen, die ein oder andere Lüge aufgedeckt und falsche Fährten aufgedröselt werden --> das macht bestimmt auch die Leserunde spannend!

Außerdem finde ich super, dass "Bis ihr sie findet" der Anfang einer neuen Krimireihe ist - ich habe nämlich so richtig Lust, mal wieder eine neue Reihe kennenzulernen. :)

Sehr gerne bewerbe mich mich daher um ein Rezensionsexemplar für diese Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauchnix kommentierte am 01. Oktober 2019 um 13:55

Bei einer Leseempfehlung von Nicci French werde ich natürlich hellhörig. Außerdem ist es der Beginn einer neuen Reihe. Ich müsste also nicht Quereinsteigen sondern wäre von Anfang an dabei. Das wäre cool. Das Buch hat bereits eine Menge positive Bewertungen. Ich würde gerne meine freudige Bewertung dahinter setzen und bewerbe mich für ein Leseexemplar. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 01. Oktober 2019 um 16:11

Da ich immer auf der Suche nach neuen und spannenden Krimis von mir bisher unbekannten Autoren bin, hüpfe ich hier mal ganz vergnügt in den Lostopf. Wäre schön, wenn mir das Glück hold wäre, denn die Kurzfassung hört sich nach spannendem Lesevergnügen an.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Borkum kommentierte am 01. Oktober 2019 um 16:13

Dunkle Farben, kahle Bäume im Nebel - das ist schon schön unheimlich und gruselig. Die Schrift des Titels ist mir ein wenig zu groß geraten. Im Geschäft würde ich trotedem danach greifen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zauberberggast kommentierte am 01. Oktober 2019 um 17:19

"Cold Cases" sind ja gerade total "in" im Krimibereich! Auch ich finde diese Art der Verbrechensaufklärung spannend, da es meist mehr "Zeit" gibt um Ermittlungen anzustellen.

Würde mich sehr freuen hier zum ersten Mal an einer Leserunde teilzunehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkahase kommentierte am 01. Oktober 2019 um 18:51

Oh, das klingt ja wirklich super spannend. Mal sehen, was sich nach 30 Jahren noch über Aurora herausfinden lässt...

Da wäre ich gerne in der Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 01. Oktober 2019 um 21:19

Oh das lila Häschen- schön, dich auch mal wieder zu sehen!!!
Ich drücke dir fest die Daumen!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkahase kommentierte am 04. Oktober 2019 um 07:51

Wie lieb von dir, Super Mäuschen <3

Bei mir war in den letzten Wochen ziemlich viel los, deshalb ist WLD etwas zu kurz gekommen :-( Aber nun kann es wieder besser werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. Oktober 2019 um 20:56

Jaa, das wäre echt schön, dich wieder öfter hier zu sehen! :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
schnad kommentierte am 02. Oktober 2019 um 08:32

Ich finde das Cover toll - ich mag düstere Motive, die nicht zu überladen sind - dieses ist eines davon. Ein dunkler, mysteriöser Wald wirkt ansich schon spannend und passend zu einem Thriller - in diesem Fall passt er aber auch wirklich zur Geschichte, denn Auroras Leiche wird ja im Wald gefunden. Der Titel des Buches springt aufgrund seiner Größe auch gleich in's Auge und ist daher sehr gut lesbar. Die Einwürfe "Sechs Freunde. Ein Mörder. Wem vertraust du?" geben schon ein bisschen den Inhalt wider und steigern den Spannungsbogen noch einmal --> ein wirklich gelungenes Cover!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
binesbuecherwelt kommentierte am 02. Oktober 2019 um 09:37

Ich hätte mal wieder Lust einen guten Thriller zu lesen, deswegen möchte ich hier sehr gerne mein Glück versuchen und in den Lostopf springen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 02. Oktober 2019 um 10:25

Da hüpfe ich mal ganz schnell in den Lostopf und hoffe, dass mir die Glücksfee hold ist. Ich liebe Krimis über alles und es wäre so toll, wenn ich hier mitlesen dürfte!!! Also, Daumen drücken!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 02. Oktober 2019 um 15:25

Das hört sich nach einer spannenden Ausgangssituation an.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 02. Oktober 2019 um 18:57

Grau, düster, im Wald - alles deutet auf einen Krimi hin. Zusammen mit dem Klappentext, wie ich finde, sehr stimmig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 02. Oktober 2019 um 21:58

Das klingt sehr sehr spannend, das richtige für die kühlen Herbsttage. Ich würde gerne in den lostopf hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecher.eule92 kommentierte am 03. Oktober 2019 um 01:48

Habe schon lange keinen guten Krimi gelesen!

"Bis ihr sie findet" hat, nach dem Klappentext zu urteilen, sehr großes Potenzial und verspricht die notwendige Spannung und den Nervenkitzel! Ich würde mich freuen an dieser Leserunde teilnehmen zu können :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cottonwool kommentierte am 03. Oktober 2019 um 09:36

Hört sich sehr vielversprechend an. Deswegen versuche ich mal mein Glück! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wencke kommentierte am 03. Oktober 2019 um 10:07

Oh klasse! Ich entdecke hier, dass das Buch für eine Leserunde bereit gestellt wird. Ich hatte vor einiger Zeit die Leseprobe gelesen. Buchbeschreibung und Leseprobe versprechen einen spannenden Krimi. Und dann ist das noch der Auftakt einer Krimi-Reihe. Ich liebe Krimi-Reihen. Vielleicht habe ich ja ganz viel Glück und darf mit dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carma1607 kommentierte am 03. Oktober 2019 um 13:14

Das Buch passt perfekt zu einem gemütlichen Lesewochenende bei dem düsteren Wetter in dieser Jahreszeit. Ich wäre gerne bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spreeperle kommentierte am 03. Oktober 2019 um 14:33

Hochspannung garantiert. Da muss ich dabei sein und erleben wie die Freunde nach dem Vorfall weiter leben.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 03. Oktober 2019 um 17:14

Von dem Buch habe ich schon viel Gutes gehört. Vielleicht habe ich Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pefchen kommentierte am 03. Oktober 2019 um 17:21

Das hört sich mal richtig spannend an und ist genau nach meinem Geschmack. Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf und versuche mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moe6245 kommentierte am 03. Oktober 2019 um 17:42

Hui, das klingt ziemlich spannend, darauf würde ich mich sehr gern bewerben!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 03. Oktober 2019 um 19:32

Das klingt ja jetzt schon mega spannend. Würde michs ehr freuen mitzulesen

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 04. Oktober 2019 um 15:55

Ganz schnell in den Lostopf für dieses sehr spannend klingende Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Skadi kommentierte am 04. Oktober 2019 um 19:33

Uuuiiii, dafür muss ich mich unbedingt bewerben. Das Buch hat mich vor kurzem in der Buchhandlung schon mit großen Augen angeschaut und wollte mitgenommen werden (der Geldbeutel war leider dagegen). 

Ich liebe Krimis, die sich mit alten Fällen beschäftigen - irgendwie haben die immer so eine ganz eigene, ein bisschen melancholische Stimmung, die mich jedes Mal aufs Neue begeistert. 

Dass es dann auch noch der Auftakt einer Reihe ist, ist umso besser: der perfekte Einstieg, oder? 

Ich würde mich jedenfalls sehr über das Buch freuen und sehr gerne mit anderen hier in der Leserunde darüber diskutieren. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Skadi kommentierte am 04. Oktober 2019 um 19:37

In der Buchhandlung ist mir das Buch direkt aufgefallen - vor allem wegen des Covers! 

Unheimlich und düster, wie es für einen Krimi sein sollte. Wald und Nebel gehen meiner Meinung nach immer und passen sicher auch zur Geschichte. 

Die Großbuchstaben des Titels sind sehr eindrücklich, dass der zweite Teil von "findet" ein bisschen verschoben ist, ist ein interessantes Detail, das man beim ersten Hinsehen zwar nicht bewusst wahrnimmt, das aber sicher einen unterbewussten Eindruck hinterlässt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 04. Oktober 2019 um 20:33

Die Inhaltsangabe hat mich total neugierig auf das Buch gemacht und ich würde es sehr gerne lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
milkahase kommentierte am 04. Oktober 2019 um 22:13

Ich finde es vom Motiv und den Farben her auch nicht besonders auffällig. Es lässt sich sofort vermuten, dass es sich um einen Krimi oder Thriller handelt, besonders der Nebel lässt das Cover eher klassisch erscheinen, aber nicht besonders einschüchternd oder geheimnisvoll. Da wäre sicher noch Luft nach oben gewesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
badwoman kommentierte am 04. Oktober 2019 um 23:39

Oh, das liest sich sehr spannend, bei dieser Leserunde wäre ich gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 05. Oktober 2019 um 11:33

Genau das richtige für die Jahreszeit. Hört sich nach einem sehr spannenden Thriller an.

Da es auch der Beginn einer Reihe ist, bin ich umso neugieriger, da ich meistens immer irgendwo in der Mitte einsteige...ist doch eine tolle Gelegenheit mal was anderes zu probieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Julysz kommentierte am 05. Oktober 2019 um 16:34

So, ich habe mich gerade erst hier angemeldet  und dachte ich probiere hier gleich mein Glück.

Das Buch klingt ziemlich interessant und ich habe schon lange kein guten Krimi mehr gelesen.

Ich freue mich schon sehr auf spannende Lesestunden mit diesem Buch.

Außerem bin ich sehr gespannt, wie die Leserunden hier so ablaufen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 05. Oktober 2019 um 21:16

Das verspricht Thrillervergnügen vom Feinsten. Da mache ich mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 06. Oktober 2019 um 07:34

Sehr spannend und fesselnd. Da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanja1984B kommentierte am 06. Oktober 2019 um 10:28

Sehr gerne würde ich dieses Buch mit euch in der Runde lesen. Hiermit hüpfe ich in den Lostopf und drück uns allen die Daumen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brina88 kommentierte am 06. Oktober 2019 um 11:13

Hört sich spannend an. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ifernia kommentierte am 06. Oktober 2019 um 11:52

Das hört sich super an, da bewerb ich mich gern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sago kommentierte am 07. Oktober 2019 um 08:28

Ich liebe Romane um dunkle Geheimnisse der Vergangenheit! Die Leseprobe fasziniert sofort. Ich nehme regelmäßig an Leserunden Teil, aber hier wäre es mein erster Gewinn.
Rezensionen auf zahlreichen Portalen sind selbstverständlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leggere177 kommentierte am 07. Oktober 2019 um 09:27

Dieses Buch trifft genau meinen Geschmack und verspricht Spannung pur. Ich bin ein fleißiger Leser von Krimis und Thriller. Hoffentlich habe ich Glück und ziehe das Los, um dabei zu sein.

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blubber kommentierte am 07. Oktober 2019 um 09:40

Die Leseprobe hat mir so gut gefallen, dass ich hier mein Glück versuche. Ein Krimi, wie ich ihn liebe. Ich mag Romane über Cold Cases. Und da es ein Debüt ist, könnte ich gleich eine neue Autorin für mich entdecken. Wieder eine tolle Aktion hier im Forum.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tkmla kommentierte am 07. Oktober 2019 um 11:25

Cold Cases finde ich immer ziemlich spannend. Daher hüpfe ich gleich in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese-Bienchen kommentierte am 07. Oktober 2019 um 12:42

Um das Buch schleiche ich schon eine ganze Zeit lang rum. Klappentext und Leseprobe haben mich aufjedenfall überzeugt. Es im Rahmen einer Leserunde lesen zu dürfen, wäre noch etwas besonderes, da das Buch bestimmt viel Spekulationsmöglichkeiten bietet. 
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 07. Oktober 2019 um 13:37

Für mich klingt das nach einem guten Krimi, genau das richtige, jetzt wo das Wetter dazu einlädt Zuhause zu bleiben. Ich hätte Zeit zum Lesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 07. Oktober 2019 um 20:06

Ich habe vor einiger Zeit die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und sie hat mir sehr gut gefallen. Ich würde dieses BUch sehr gerne lesen und würde mich daher sehr über dieses Buch freuen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Linny kommentierte am 08. Oktober 2019 um 16:21

30 Jahre sind eine lange Zeit in der die sechs Freunde ihr Leben gelebt haben, haben alle etwas zu verbergen oder nur einer?. Mord verjährt nicht!.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 08. Oktober 2019 um 17:59

Hört sich nach einem sehr spannenden Buch an. Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
uwe1956 kommentierte am 08. Oktober 2019 um 18:03

Da würde ich auch gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foxydevil kommentierte am 08. Oktober 2019 um 21:25

Als absoluter Thriller Fan ist ja hier eine Bewerbung Pflicht!
Das liest sich alles hoch interessant und ich wäre bei der Leserunde gern dabei um mich auszutauschen.

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
foxydevil kommentierte am 08. Oktober 2019 um 21:27

Mir gefällt das Cover sehr gut!
Es passt zu Thema und es lässt einem schon bei Anblick gruselig werden.
Ich Handel hätte ich es in jedem Fall in die Hand genommen um zu erfahren was an Handlung dahinter steckt ;o)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. Oktober 2019 um 12:06

Die Leseprobe hat mich von Anfang an total gefesselt!
Gleich zu Beginn findet ein 9jähriges Mädchen, das mit seiner Familie im Urlaub ist, in einer kleinen Höhle unter einer Baumwurzel einen Fingerknochen.
 Der Schreibstil ist zwar nicht rasant, aber mitreißend, und ich man muss unbedingt wissen, was damals mit Aurora im Jahr 1983 passiert ist!
Spannend ist auch, dass Chief Sheens, der vor 30 Jahren bei den Ermittlungen dabei war, nun die Aufrollung des Falls veranlasst hat.
Warum wurde die Leiche damals nicht gefunden, obwohl sie sich nicht weit vom Zeltplatz entfernt befand? Hatten die anderen Jugendlichen damals was damit zu tun und haben gelogen?
Fragen über Fragen, die ich sehr gern beantwortet wüsste...
"Bis ihr sie findet" dürfte ein fulminantes Krimi-Debüt sein, welches ich sehr gerne lesen würde.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. Oktober 2019 um 20:57

Ich ziehe meine Bewerbung hiermit zurück , ich habe vorhin gesehen, dass meine BIbliothek das Buch neu reinbekommen hat und ich werde dann mit dem Exemplar aus der Bib mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. Oktober 2019 um 12:06

Das Cover ist wunderschön-düster und passend mit dem Baum im dunklen Wald...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Cassandra kommentierte am 09. Oktober 2019 um 12:56

Sehr gut, es hat meine Lieblingsfarben und ist mir gleich ins Auge gestochen, darum bewerbe ich mich auch noch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cassandra kommentierte am 09. Oktober 2019 um 12:58

Ich habe schon lange keinen spannenden Thriller mehr gelesen, darum bewerbe ich mich auch für das Buch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lealuna kommentierte am 09. Oktober 2019 um 14:36

Dieses Buch klingt so spannend und ich sitze auf glühenden Kohlen - ich würde mich wahnsinnig freuen, endlich auch einmal bei einer Leserunde mitmachen zu dürfen <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JackJackson kommentierte am 09. Oktober 2019 um 15:02

Klingt extrem spannend, würde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hiki kommentierte am 09. Oktober 2019 um 21:19

Das Buch klingt so unfassbar gut! Hab auch nur Postives gehört. Ich würde das Buch super gerne lesen, Herbstzeit ist ja bekanntlich Thrillerzeit. Hihi.

Thema: Hibbel-Runde
milkahase kommentierte am 09. Oktober 2019 um 22:03

Morgen ist der letzte Tag zum Bewerben, ich hatte irgendwie im Kopf, dass morgen ausgelost wird... Naja, zu früh dran..

Hibbelt schon jemand mit mir ? :-D

Thema: Hibbel-Runde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. Oktober 2019 um 22:09

Ich hibbel nicht mit, habe mich vorhin ent-worben, da meine Bib das Buch neu reinbekommen hat - ich werde dann so mitlesen :)
Aber ich drücke dir jetzt schon für morgen gaaanz fest die Daumen!!

Thema: Hibbel-Runde
milkahase kommentierte am 10. Oktober 2019 um 17:51

Das ist ja sooo lieb von dir Super_Maus. Vielleicht können wir ja dann mal parallel lesen :-)

Thema: Hibbel-Runde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 11. Oktober 2019 um 10:25

Jaaa hoffentlich! Leider ist das Buch gerade verborgt - mal sehen, wann es retour kommt. Bei Erebos 2 wollte ich eigentlich auch mit dem Buch aus der Bib mitlesen -tja, was soll ich sagen: ich hab es bis jetzt noch nicht :(

Thema: Hibbel-Runde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 11. Oktober 2019 um 14:57

Gratulation Hase! :)
Jetzt drück mir bitte die Daumen, dass ich es bald aus der Bib ausleihen kann. 

Thema: Hibbel-Runde
Annabell95 kommentierte am 10. Oktober 2019 um 13:49

Ich hibbel schon mal mit :) Man kann nie früh genug anfangen zu hibbeln.

Thema: Hibbel-Runde
Skadi kommentierte am 10. Oktober 2019 um 18:16

Ich hatte auch im Kopf, heute würde ausgelost werden. Dann hibbeln wir eben ein bisschen länger gemeinsam hier :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 09. Oktober 2019 um 22:08

Hört sich spannend an. Wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 10. Oktober 2019 um 09:37

Wow, das hört sich nach einem richtig gutem Thriller / Krimi an. Und da ich im Moment nichts neues zu lesen habe, käme dieses Buch ideal. Deshalb noch schnell ab in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lillymaus kommentierte am 10. Oktober 2019 um 10:45

Ich habe bereits die Leseprobe mit Begeisterung gelesen und das Buch auf meine Wunschliste gesetzt. Sehr gern würde ich bei der Leserunde dabei sein.....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jenny1401 kommentierte am 10. Oktober 2019 um 11:43

Das hört sich sehr spannend an. Da würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LiberteToujours. kommentierte am 10. Oktober 2019 um 12:43

Der Klappentext klingt vielversprechend - richtig angetan bin ich aber vom Cover. Dieses leicht gewollt schiefe wirkt richtig gut! Ich springe mit in den Lostopf

Thema: Hibbel-Runde
Kinderbuchliebe kommentierte am 10. Oktober 2019 um 16:08

Bin auch schon ganz gespannt! (In unserer Bibliothek sind alle Exemplare ausgeliehen...)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Thaliomee kommentierte am 10. Oktober 2019 um 17:09

Kurz vor Schluss möchte ich auch noch in den Lostopf hüpfen. Der Klappentext klingt sehr spannend und ich bin gespannt, welche Verstrickungen es unter den Freunden gibt.

Thema: Hibbel-Runde
wiechmann8052 kommentierte am 10. Oktober 2019 um 18:04

ich hibble auch, möchte so gern gewinnen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 10. Oktober 2019 um 18:07

Ich liebe Thriller, die auf zwei verschiedenen Zeitebenen spielen und sich um eine Freundesgruppe drehen. Deswegen hüpfe ich gerne in den Lostopf :)

Thema: Hibbel-Runde
Steliyana Dimitrova kommentierte am 10. Oktober 2019 um 18:13

Ich hibbel auch mit!

Thema: Hibbel-Runde
milkahase kommentierte am 10. Oktober 2019 um 20:28

Supi, dann haben wir es ja bald geschafft :-)

Thema: Hibbel-Runde
Elisabeth Bulitta kommentierte am 11. Oktober 2019 um 05:36

Ich schließe mich der Hibbelrunde an und wünsche uns allen viel Glück!

Thema: Hibbel-Runde
lesebrille kommentierte am 11. Oktober 2019 um 07:46

Hier hibbel ich auch mit,aber nur kurz,bin gleich unterwegs. Allen viel Glück.

Thema: Hibbel-Runde
Langeweile kommentierte am 11. Oktober 2019 um 08:01

Die Spannung steigt, wer darf heute mitlesen?

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 11. Oktober 2019 um 09:10

Ich hibbel auch mit ☺

Thema: Hibbel-Runde
Annegreat kommentierte am 11. Oktober 2019 um 10:27

Heute hibbel ich auch mal wieder mit.

Thema: Hibbel-Runde
sunshine-500 kommentierte am 11. Oktober 2019 um 10:34

Ich geselle mich mit einer Tasse Tee ;- zu euch und hibbel mit.

Thema: Hibbel-Runde
Jeanettie123 kommentierte am 11. Oktober 2019 um 10:54

Ich hibbel mit euch. Ich würde dieses Buch sooo gern lesen. Vielleicht habe ich ja Glück!!!

Thema: Hibbel-Runde
Hennie kommentierte am 11. Oktober 2019 um 11:05

Bevor ich für einige Zeit das Haus verlasse, möchte ich mich der Hibbelgemeinschaft anschließen! Ich hoffe sehr, dass ich nach der Rückkehr meinen Namen in der Gewinnerliste lesen darf! Hibbel, hibbel...

Thema: Hibbel-Runde
Julysz kommentierte am 11. Oktober 2019 um 11:14

Ich hibbel auch mit :-)
Und wünsche allen viel Glück :-)

Ich bin neu hier und habe eine Frage
Werden wir per Email benachrichtigt ob wir gewonnen haben oder nicht? :-)

Thema: Hibbel-Runde
Hennie antwortete am 11. Oktober 2019 um 12:11

Hier kommt dann noch ein Link "Wer hat gewonnen?" und da sind dann die Gewinner in alphabetischer Reihenfolge genannt. Also du siehst es hier, ob du gewonnen hast. Es erfolgt keine zusätzliche Gewinnbenachrichtigung!

Thema: Hibbel-Runde
Julysz kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:13

Okay danke :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:15

Ihr Lieben,

es wurde ausgelost! Über ein Leseexemplar dürfen sich freuen:

anooo
Books-and-Tea
brauchnix        
buecher.eule92          
Jeanettie123
julemaus94
Kakadu           
Kinderbuchliebe
Leia Walsh
Lese-Bienchen
Lillymaus
milkahase
NessaReads
Pefchen
schnad
Skadi
siko71
Teddybaer66
Wencke
Zauberberggast

Wie immer sind natürlich auch alle anderen herzlich eingeladen, mit einem eigenen Exemplar des Buches dabei zu sein. Und an alle neuen Mitglieder: Schaut doch mal nach, ob ihr eure vollständige Adresse und euren Namen im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden. 

Viel Spaß bei der Leserunde & für alle ein schönes Wochenende! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Borkum kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:24

Und wieder nicht gewonnen :-(

Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde 

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:29

Oh, das ist eine riesige Freude! Vielen Dank! Ich freu mich sehr auf die Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 11. Oktober 2019 um 14:54

Herzlichen Glückwunsch, Leia!

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 12. Oktober 2019 um 11:07

Danke!

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 11. Oktober 2019 um 15:10

Glückwunsch 

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 11. Oktober 2019 um 15:38

Herzlichen Glückwunsch an alle und viel Spaß bei der Runde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 11. Oktober 2019 um 19:55

Glückwunsch den Gewinnern, besonders Leia und Milkahase

Thema: Wer hat gewonnen?
milkahase kommentierte am 11. Oktober 2019 um 20:14

Ohhh, dankeschön, das ist lieb von dir <3

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 12. Oktober 2019 um 11:08

Danke, lieb von Dir!

Thema: Wer hat gewonnen?
julemaus94 kommentierte am 13. Oktober 2019 um 09:13

Oh da freue ich mich aber wirklich! Danke, Aline!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 13. Oktober 2019 um 16:40

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
Kinderbuchliebe kommentierte am 18. Oktober 2019 um 18:38

Das Exemplar für mich ist heute wohlbehalten angekommen. Vielen lieben Dank! :)

Hoppla, ich bin an die falsche Stelle gerutscht mit meinem Kommentar, sorry...

Thema: Wer hat gewonnen?
Jeanettie123 kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:22

Hurra, ich bin dabei. Danke, liebe Aline! Allen Gewinnern und Gewinnerinnen herzlichen Glückwunsch!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:31

Meinen herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner. Besonders an Dich, liebe Leia Walsh.

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 12. Oktober 2019 um 11:08

Lieben Dank! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:35

Auch hier hat es leider nicht geklappt, allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

Thema: Wer hat gewonnen?
brauchnix kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:35

Ui, gerade entdeckt, dass ich zu den glücklichen Gewinnern gehöre. Vielen Dank. Ich bin sehr gespannt.

Thema: Wer hat gewonnen?
Books-and-Tea kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:38

Oh wie toll. *___*
Ich freue mich riesig. Vielen vielen Dank. =)

Thema: Wer hat gewonnen?
gerlisch kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:46

Leider nicht dabei, herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 11. Oktober 2019 um 12:56

leider stehe ich nicht auf der Liste, dafür wird meine Wuli immer länger

Thema: Wer hat gewonnen?
lesebrille kommentierte am 11. Oktober 2019 um 13:07

Ich gratuliere euch ganz herzlich, leider hat es bei mir nicht geklappt diese Woche.

Thema: Wer hat gewonnen?
sunshine-500 kommentierte am 11. Oktober 2019 um 13:21

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 11. Oktober 2019 um 14:55

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, besonders an Milkahase und Leia :)

Thema: Wer hat gewonnen?
milkahase kommentierte am 11. Oktober 2019 um 20:20

Ach wie cool.

Erst war ich zu früh dran mit Hibbeln und heute Nachmittag habe ich die Auslosung vor lauter Backwahnsinn völlig vergessen :-D

Ich danke dir, meine Liebe. Ich freue mich mega!

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 12. Oktober 2019 um 11:09

Nochmal lieben Dank!

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 11. Oktober 2019 um 16:32

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner*innen! Ich bin leider nicht dabei.

Thema: Wer hat gewonnen?
Kinderbuchliebe kommentierte am 11. Oktober 2019 um 16:41

Wie schön, es hat geklappt für mich! :) Hach! :) Ich freue mich und bin schon ganz gespannt!.... Den anderen GewinnerInnen Glückwunsch und für die heute Leerausgegangenen drücke ich bei den nächsten Gelegenheiten feste die Daumen!

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 11. Oktober 2019 um 17:24

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lese-Bienchen kommentierte am 11. Oktober 2019 um 17:56

Ich bin gerade ganz begeistert und freue mich auf die Leserunde!! 
Lieben Dank ans wld-Team 

Thema: Wer hat gewonnen?
NessaReads kommentierte am 11. Oktober 2019 um 19:35

Vielen Dank! Glückwunsch auch an die anderen Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 11. Oktober 2019 um 19:57

Gratulation den glücklichen Gewinnern!;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
milkahase kommentierte am 11. Oktober 2019 um 20:21

Ich gratuliere auch allen anderen Glücklichen und freue mich auf die Leserunde mit euch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Brocéliande kommentierte am 11. Oktober 2019 um 22:26

Herzliche Glückwünsche und eine spannende Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Skadi kommentierte am 11. Oktober 2019 um 22:32

Aaaaaah wie cool! Ich freu mich gerade mega, dass ich dabei sein darf und natürlich allen anderen Gewinnern herzlichen Glückwunsch. Auf eine schöne Leserunde :)  

Thema: Wer hat gewonnen?
Lillymaus kommentierte am 12. Oktober 2019 um 00:53

Oh, wie cool, ich bin dabei, gerade erst gesehen....ich freue mich sehr und sage lieben Dank :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 12. Oktober 2019 um 05:34

Leider kein Glück. Allen Gewinner*innen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 kommentierte am 12. Oktober 2019 um 18:06

Ich freue mich. Seit langerm mal wieder hier ein Buch gewonnen. Vielen lieben Dank und allen Mitgewinnern ebenfalls Glückwunsch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Gelinde kommentierte am 13. Oktober 2019 um 09:23

So schade,

wünsche euch ene schöne LR

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kakadu kommentierte am 13. Oktober 2019 um 20:49

Ein hervorgehobener Baum in einem Wald. Wird man hier nur durch Zufall jemanden finden? Auf jeden Fall Vorfreude auf einen spannenden Fall! Finde das Cover zurückhaltend und passend.

Thema: Wer hat gewonnen?
Kakadu kommentierte am 13. Oktober 2019 um 20:50

Vielen Dank! Freue mich auf die Runde!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 14. Oktober 2019 um 09:09

Dem Cover sieht man an,das es zu eunem Thriller gehört,Wald, Nebel,alles sehr verschwommen und geheimnisvoll. Aber besonders schön finde ich es nicht.

Thema: Wer hat gewonnen?
schnad kommentierte am 14. Oktober 2019 um 09:38

Oh, wie toll ist das denn! :) Ich freue mich unglaublich, dass ich bei der Leserunde dabei sein darf und bin schon so gespannt auf das Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lese-esel kommentierte am 14. Oktober 2019 um 17:17

Mir gefällt das Cover sehr gut, da es so düster und finster ist. Der Nebel wirkt gruselig und kalt und ist somit wie für einen Thriller gemacht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dennis Turk kommentierte am 15. Oktober 2019 um 19:27

Die Beschreibung klingt mal wieder  nach einem vielversprechenden, spannenden Thriller. Da bewerbe ich mich doch direkt zur Leserunde :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 15. Oktober 2019 um 21:44

Hurra, meine Bib hatte das Buch heute zufälligerweise noch da und ich hab es gleich mitgenommen. 
ich fange  schon mal langsam zu lesen an (bin eh keine so schnelle Leserin) - übermorgen geht ja die Runde schon los, bis dahin ist auch hoffentlich die Abschnittseinteilung schon erstellt.

Thema: Wer hat gewonnen?
julemaus94 kommentierte am 16. Oktober 2019 um 08:27

Ist bei einem von euch das Buch schon angekommen?

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 antwortete am 16. Oktober 2019 um 19:38

Hab auch noch kein Buch erhalten.

Thema: Wer hat gewonnen?
Kinderbuchliebe kommentierte am 16. Oktober 2019 um 20:47

Bei mir auch nicht. Aber ich rechne eh erst ab Morgen mit ihm ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 17. Oktober 2019 um 13:09

Gerade eben hat es mir der Postbote überreicht.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 17. Oktober 2019 um 12:46

Liebe Aline, kannst du bitte die Leseabschnitts-Einteilung einstellen? *liebschau*

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 18. Oktober 2019 um 13:59

Dank der Hilfe von Leia sind die Abschnitte nun unterteilt. Viel Freude bei der Leserunde! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 18. Oktober 2019 um 16:22

Vielen lieben Dank Aline (und Leia) - ich wollte dich heute morgen noch anschreiben, hatte dann aber total drauf vergessen *gg*
Nun kann ich weiterlesen und das Buch wie versprochen am Di in die Bib zurückbringen :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Kinderbuchliebe kommentierte am 18. Oktober 2019 um 18:33

Dankeschön! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Zauberberggast kommentierte am 17. Oktober 2019 um 18:29

Wow, vielen Dank! Ich habe erst gerade gemerkt dass ich dabei bin, denn das Buch lag vor der Tür! So eine Überraschung, ich freue mich sehr!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Teddybaer66 kommentierte am 17. Oktober 2019 um 19:07

Mir gefällt es richtig gut! Wald mit Nebel ist schon ein bisschen gruselig und passt gut zu einem Krimi!

Thema: Wer hat gewonnen?
buecher.eule92 kommentierte am 17. Oktober 2019 um 19:09

Ohhh super! Freue mich riesig auf diese Leserunde :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lillymaus kommentierte am 17. Oktober 2019 um 19:10

Auch mein Buch ist heute angekommen, vielen lieben Dank :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecher.eule92 kommentierte am 17. Oktober 2019 um 19:11

Das Buchcover finde ich ziemlich gruselig.. liegt wohl daran, dass ich schon am hellichten Tag nicht gerne alleine im Wald bin, geschweige denn nachts!

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Teddybaer66 kommentierte am 17. Oktober 2019 um 19:14

Mein Exemplar ist auch angekommen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lese-Bienchen kommentierte am 17. Oktober 2019 um 22:17

Ich wollte nur Bescheid sagen, dass mein Buch heute auch angekommen. Das ja noch keine Abschnitte angegeben wurden, lass ich es aber erstmal liegen. 

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 kommentierte am 18. Oktober 2019 um 19:36

Mein Buch ist nich nicht angekommen. Es wartet, bis die Leseabschnitte eingeteilt sind. Hi, hi, hi.

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 18. Oktober 2019 um 20:50

Die sind ja eingeteilt ... seit heute Mittag .... kicher ...!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Zauberberggast kommentierte am 19. Oktober 2019 um 11:06

Ein nebliger Wald und dann die Schrift so von oben nach unten gesetzt - mega! Kompliment an den Verlag, ich finde solche Cover toll. Vor allem passen sie jetzt super in die dunklere Jahreszeit!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. Oktober 2019 um 12:54

Der Schreibstil von Gytha Logde ist gefällig und lässt sich schnell weglesen - gut gefallen mir die Zeitsprünge zwischen den aktuellen Ermittlungen in der Gegenwart und den Rückblenden auf den 22. Juli 1983, an dem die Gruppe Jugendlicher Zelten waren.
Auch die Beschreibungen von Örtlichkeiten und Personen geben genau so viele Informationen, dass man sich alles genau vorstellen kann.

Dass Aurora dann genau in der Wurzelhöhle gefunden wurde, wo die Drogen versteckt waren, macht micht stutzig. Demnach musste der Täter einer aus der Gruppe sein.
Ich finde die Jugendlichen eher seltsam - eine eingeschworene Gruppe, die sonst niemanden an sich ranlässt. Und das auch noch nach dem Verschwinden von Aurora.
Mein Gefühl sagt mir im Moment, dass vom Verhalten her am ehesten Coralie etwas damit zu tun hat. Gründe kann ich überhaupt keine benennen. Da käme eher einer der Jungs in Frage, denn Aurora ist ja gerade erst aufgeblühlt und wurde fürdie Jungs interessant.(Sogar Chief Jonah Sheens hatte damals Interesse an ihr)

Mich wunderte nur, warum die Jugendlichen die Drogen verschwiegen hatten. Klar, für Benners, der sie angeschleppt hat, wäre es nicht gut gewesen, aber dass die anderen (rein vom Konsum her) mehr Angst vor den Konsequenzen hatten , anstatt sätmliche Infos bekannt zu geben, damit Aurora gefunden werden kann, beweist wieder nur, wie egoistisch und eingeshworen die waren.
Wobei ich mir tatsächlich NICHT vorstellen kann, dass niemand - allen voran Benners - die Drogen aus dem Versteck holen wollte?!? Dann wäre- wie er selbst sagte - Aurora ja schon viel früher gefunden worden...
Oder Topaz: warum hatte sie damals nicht genau artikuliert, was sie mit diesem dubiosen Mr. McKenzie meinte (den ich mir übrigens auch sehr gut als Täter vorstellen kann: ältlicher Lehrer, der sich an Schülerin vergeht und tötet, das gabs ja schon öfter. Wäre aber wohl ZU offensichtlich...)

Und dann bin ich noch gespannt, was Johan für ein Geheimnis vor 30 Jahren hatte? Er erwähnt diesbezüglich ja öfter was. Aber WAS kann das bloß sein, was wohl offensichtlich auch etwas mit Auroras Verschwinden zu tun hat??

Jetzt bin ich schon gespannt, wie die Vernehmungen der damaligen Jugendlichen weitergeht und ob sie sich nocht mehr verstricken bzw. Dinge ans LIcht kommen, die damals verschwiegen wurden... 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 21. Oktober 2019 um 13:43

Zeitsprünge mag ich an sich auch, aber hier bremsen sie mich ein wenig. Es wird zu wenig erzählt. Auch das Cliquen-Gefühl ist nicht so, wie ich es von meinen 1980ern kenne. Hier mögen sich ja nicht wirklich alle, im Gegenteil - jeder mag einen anderen NICHT.

Jonah ist nicht ganz so ein Netter, wie er tut, da bin ich mir sicher. Aber ich glaube nicht, dass er etwas mit dem Tod zu tun hat.

Ich hab so das Gefühl, dass am Ende ein Täter auftaucht, der bisher noch gar nicht da war. Und das hasse ich ...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. Oktober 2019 um 16:41

Ja, so ist es doch aber bei Cliquen! Es gibt doch keine, wo wirklich jeder jeden mag - sicher war es in den 80ern nicht anders!

Ich hoffe nicht, dass es ein unbekannter Fremder ist, den wir bisher noch gar nicht kennengelernt haben. sowas mach ich auch überhaupt nicht..

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 21. Oktober 2019 um 17:51

Ich schmeiß mich weg!

Natürlich mag nie jeder jeden, aber in DIESER Clique mag jeder immer nur eine/n, scheint es. Mit allen anderen wird gerade mal eben Waffenstillstand gehalten. Es war zumindest bei mir damals anders. Da gab es - je nach Größe der Clique - immer eine/n, den/die man nicht mochte, so persönlich - aber hier im Buch ist das Verhältnis ja genau umgekehrt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Kinderbuchliebe kommentierte am 21. Oktober 2019 um 20:44

Ich hab das Cliquen-Problem eher als Momentaufnahme gesehen. Also, dass es grade im Moment der Zeltnacht angespannt ist. Vielleicht weil die Drogen gekauft wurden oder weil Brett dabei ist. Dass jeder immer nur einen anderen mag, hab ich nicht so aufgefasst.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. Oktober 2019 um 22:49

Also ich muss mich kinderbuchliebe anschließen, mir kam es nicht so vor, als würde keiner keinen mögen.
Klar, indieser Nacht war es noch mal angespannter, da ja ZWEI neue dabei waren (Brett und Aurora) und dann noch diese Unmenge an Drogen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 22. Oktober 2019 um 09:38

Witzig, was aus meiner Aussage gemacht wurde. Bitte lest noch mal nach, was ich sagte und wie es gemeint ist.

Ein wenig stressig ist das hier gerade schon für mich. 

Ich versuche es noch ein drittes Mal:

Fakt ist, dass in der Clique wesentlich mehr Spannungen sind, als es aus meiner persönlichen Erfahrung normal ist.

Für mich war das Buch schon deshalb reizvoll, weil es um Jugendliche in den 1980er Jahren geht. Das Cliquen-Gefühl damals war ein anderes als heute, da wir keine Smombies waren und der Zusammenhalt schon deshalb ein anderer war, weil wir nicht so viel hatten, wie die Kids heute. Der Ausflug der Clique ist unter diesen Umständen sowieso schon seltsam - eben mit zwei Neuen. Aber alles zusammen ist einfach anders - ACHTUNG - wie ich (!) es kenne.

Ja, mir ist klar, es ist ein BUCH. Ein Krimi noch dazu. Dennoch - ich schilderte einfach, was ich denke und empfinde. Dass sich das deutlich von Eurer Sicht unterscheidet, ist mir klar. Sehe ich mir aber die Sternebewertung an, liege ich nicht soooo falsch. Es gibt durchaus Stimmen, die es nicht so grandios finden. Und noch mal ganz deutlich: Ich habe mehrfach betont, dass ich es nicht schlecht finde, aber eben nicht toll.

Uff, wie anstrengend ...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Kinderbuchliebe kommentierte am 22. Oktober 2019 um 18:32

Oh, Leia, was ist denn nun los? Tut mir leid, wenn da was in die falsche Richtung läuft für Dich. Ich persönlich hab das Geschriebene rein als Austausch verstanden. Also von meiner Seite alles gut. Ich fand Deinen Einwurf interessant, denn darüber hatte ich noch gar nicht so nachgedacht, weil ich die Anspannung in der Clique eben situationsbezogen bzw. als Momentaufnahme gesehen habe.

Ich dachte eigentlich ich hab alle verstanden. Finde es sehr interessant wie unterschiedlich die Sichtweisen hier immer wieder sind :)

Wir werden ja sehen wie es weiter geht, vielleicht gibt es ja wirklich auch frühere bzw. weitere Gründe für die Spannungen?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 23. Oktober 2019 um 11:01

Genau, jeder hat eine andere Sichtweise bzw. Zugangsweise zu einer Geschichte.
Und ich finde unsere Diskussion ganz normal - ich hab deine Sichtweise schon verstanden Leia, aber ich sehe es halt anders.
Aber das ist ja das Gute - so kann man gemeinsam eher auf eine Lösung kommen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 23. Oktober 2019 um 11:02

Genau, jeder hat eine andere Sichtweise bzw. Zugangsweise zu einer Geschichte.
Und ich finde unsere Diskussion ganz normal - ich hab deine Sichtweise schon verstanden Leia, aber ich sehe es halt anders.
Aber das ist ja das Gute - so kann man gemeinsam eher auf eine Lösung kommen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 23. Oktober 2019 um 11:48

Es kam mir einfach der vielzitierte "Ton" rüber, der mich belehren und von meiner Meinung abbringen wollte. Auch die ... sind so gesetzt, dass sie ein Kopfschütteln andeuten.

Egal - ich seh es anders als ihr, das Buch und auch die Postings. Liegt an mir  - und das meine ich genau so. Es liegt an mir.

 

Vielleicht könntet Ihr aber akzeptieren, dass ich gern Eure Sicht lese, aber meine dennoch nicht falsch ist (bzgl Sätzen wie "ich muss mich anschließen" - die kommen einfach anders rüber, als Ihr das glaubt).

 

Ich habe gestern ein anderes Buch (komplett!) gelesen und werde also in den nächsten Abschnitten etwas länger brauchen. Ist vermutlich besser so.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Kinderbuchliebe kommentierte am 23. Oktober 2019 um 20:20

Ich kann das voll nachvollziehen, mir geht es in anderen Internet-Bereichen auch oft so, dass ich scheinbar allein dastehe mit meiner Meinung. Also, ich fand's gut Du hast so frisch von der Leber weg Deine (abweichende) Meinung geschrieben, will Dich da auch zu nix bekehren und halte sie auch nicht für falsch. Meine Formulierungen und ... sind ganz bestimmt nich so gemeint, wie Du sie aufgefasst hast. Das nur nochmal zur "Unterstützung" :) Ich bin ja noch ganz neu hier und mache vielleicht nicht alles "richtig" oder "optimal".

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 23. Oktober 2019 um 20:53

Keine Sorge, du hast alles richtig gemacht.
Denn das ist ja der Sinn einer Leserunde - wenn man verschiedene Meinungen hat, wird darüber diskutiert.
Deshalb kann ich Leia auch grad gar nicht verstehen: Es ist halt nunmal so, dass es verschiedene Meinungen gibt. Und wenn man die gleiche Meinung wie jemand anderes hat, schreibt man halt "dem stimme ich zu" - und wenn das halt grad anders ist als seine eigene Meinung, dann ist das halt so.
Mir kommt vor, als würdest du dich persönlich angegriffen fühlen?!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 24. Oktober 2019 um 10:41

Einfach nur "dem stimme ich zu" ist ja auch kein Ding. Aber "muss" dabei - das ist negativ belegt.

Ich hatte erklärt, dass die Reaktionen auf mich negativ wirkten, weil sie so belehrend waren und mich umstimmen sollte. Das kann ich nicht leiden und mache das ja auch nicht bei Euch.

Könntet Ihr jetzt bitte wieder über das Buch diskutieren und nicht über mich? Danke.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
brauchnix kommentierte am 31. Oktober 2019 um 13:34

Ich denke mal, jede Gruppe funktioniert ein bisserl anders, hat eine eigene Dynamik. Es kommt ein wenig darauf an, wie viele "dominante" Mitglieder sie hat und wie viele , ich sag mal "harmonische". Ich war in meiner Jugend in verschiedenen Gruppen und da gab es verschiedene Konstellationen. Oft gab es einen Umbruch, wenn neue Mitglieder dazu kamen. Also z.B. sich jemand verliebte und den neuen Partner mitbrachte. Da geriet tatsächlich sehr häufig das Gleichgewicht in der Gruppe durcheinander. Oder wenn  Vorfälle mit Drogen oder anderen Exzessen vorkamen. Dann brachen oft Animositäten auf, die vorher nur unterschwellig waren. Nicht jeder spürte auch die Schwingungen der anderen immer gleich deutlich.

Hier in der Gruppe ist einiges an Konfliktpotential, das finde ich auch. Aber es passt zur Geschichte.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
NessaReads kommentierte am 20. Oktober 2019 um 16:02

Bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Ich finde die Teilung in Kapiteln (abwechseld für jede der beiden Zeiten) gut gemacht und der Schreibstil ist gelungen. Beim Lesen ist man wirklich bei den Jugendlichen im Wald.

Die Story ist gut aufgebaut und ich habe zwar meine Gedanken wer der Mörder war, aber es ist für mich noch ziemlich offen. Derzeit glaube ich, dass der Lehrer etwas damit zu tun gehabt haben könnte, aber es wäre fast zu offensichtlich. Topaz war ziemlich sauer auf ihre Schwester, also hätte sie vielleicht auch ein Motiv. Aber das sind alles nur Spekulationen und werden von mir nach jedem Kapitel überdacht und es ist jemand anderes verdächtig. Ich bin froh über die Zusammenfassungen am Anfang und Ende des Buches, denn manchmal weiß ich nicht mehr wer wer ist.

Das Ermittlerteam ist eine gute Mischung. Jonah könnte vielleicht noch mehr mit dem Fall zu tun haben und er hat ja auch Interesse an Jojo...

Ich bin schon gespannt wie es weitergeht!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. Oktober 2019 um 19:08

Ganz  zu Anfang hatte ich auch Topaz in Verdacht. Aber nur wegen der kindischen und unbegründeten Eifersucht wg Brett kann sie ja nicht ihre Schwester umbringen. Außerdem spricht ihre Reaktion, als Aurora gefunden wurde, dagegen.

Wg. Jonah hatte ich eher den Eindruck, er hatte damals Interesse an Aurora! Auf sein Geheimnis bin ich schon sehr gespannt!

Achja, Hanson wollte ich noch erwähnen. Sie ist mir total sympathisch und sie arbeitet gewissenhaft und gut und verbeißt sich in dem Fall. Ich denke, sie wird es sein, die ein Detail zum Druchbruch findet.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
NessaReads kommentierte am 20. Oktober 2019 um 19:13

Topaz habe ich nichr nur wegen der Eifersucht in Verdacht, sondern weil sie so sauer auf Aurora nachdem sie vom schwimmen kam und angedeutet hat, dass sie Topaz und den Lehrer beobachtet hat. Aber wie gesagt, ich hab ständig jemanden anders in Verdacht.

Bei Hanson geb ich dir total recht! Sie ist sympatisch und ich kann mich sehr gut mit ihren Verhalten und Gedanken identifizieren.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. Oktober 2019 um 20:48

Aber was gab es denn zwischen Topaz und dem Lehrer zu beobachten? das frag ich mich schon die ganze Zeit.

Meinst du, du hast wen anderen von den Jugendlichen in Verdacht, oder ganz wen anderen?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lese-Bienchen kommentierte am 20. Oktober 2019 um 21:06

Aber Aurora hat die beiden beobachtet und ist dann zu ihrem Englischlehrer??  Schließlich war sie lange verschwunden. Das war so meine Vermutung.Ich nehme an, dass sie keine Jungfrau mehr ist, aber da wirklich der Lehrer im Zusammenhang steht. Nur ob er sie auch ermordet hat oder einer der anderen, ich für mich noch unklar. Vielleicht hat sie die Drogen gegenüberdem Lehrer erwähnt und der so harmlose Benners war es doch um sich selbst zu schützen und hat dann den Lehrer erpresst wg. Verführung von Minderjährigen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. Oktober 2019 um 22:22

Wieso hätte sie dem Englischlehrer nachgehen sollen? Glaubst du, sie hat was mit ihm? kann ich mir gar nicht vorstellen, sie scheint ja so naiv und unschuldig

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 21. Oktober 2019 um 13:51

Ich hab das irgendwie anders empfunden beim Lesen - für mich hat sich Aurora wegen MacKenzie so zurückgehalten und wollte nicht gesehen werden, nicht wegen ihrer Schwester. Das "Stechen im Bauch" kam mir wie Eifersucht vor. Also ich halte es für möglich, dass Aurora in den Lehrer verliebt war.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lese-Bienchen kommentierte am 21. Oktober 2019 um 21:50

So habe ich das auch interpretiert. 
sie hat es gestört, dass Topaz ihn getroffen hat und dann ist sie in seine Richtung geschwommen und war erst 11/2 Stunden zurück. Für mich war sie bei ihm. Vielleicht hat er sich mit ihr getroffen, weil er von dem Ausflug wusste. Vielleicht hat sie ihm auch von dem Versteck erzählt. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
brauchnix kommentierte am 31. Oktober 2019 um 13:35

So ähnliche Gedanken habe ich auch. Aurora ist nicht so naiv, wie sie tut, denke ich.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lillymaus kommentierte am 21. Oktober 2019 um 19:41

Die Auflistung der Namen vorne und hinten im Buch finde ich auch super, da habe ich schon öfters nachgeschlagen. Eine gute Idee, auch die kleine Charakterisierung dabei....

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lese-Bienchen kommentierte am 21. Oktober 2019 um 21:51

Danke für den Hinweis, das war mir noch gar nicht aufgefallen. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. Oktober 2019 um 22:53

HUCH, in die eingeklappten Buchdeckel habe ich gar nicht reingeschaut. Danke für den Hinweis. Aber ich schreibe mir sowieso immer stichwortartig Infos überdie Protagonisten auf (ich vergesse leider seeeehr leicht Namen *lach*

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lillymaus kommentierte am 23. Oktober 2019 um 20:03

Ich mache mir sonst auch Notizen zu den Personen, diesmal nicht....jetzt habe ich die Namen so ziemlich drin.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Skadi kommentierte am 23. Oktober 2019 um 14:47

Wer die eingeklappten Buchdeckel aufschlägt ist klar im Vorteil ... ups. So etwas finde ich auch super - gerade am Anfang hätte ich das wirklich gut gebrauchen können :D 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
milkahase kommentierte am 23. Oktober 2019 um 20:02

Vielen Dank für den Hinweis. Jetzt habe ich das Buch auch endlich mal komplett aufgeklappt und tadaaa...tatsächlich. Auch wenn ich mit Namen nicht so ein Problem habe, finde ich es auch eine super Idee.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
brauchnix kommentierte am 31. Oktober 2019 um 13:37

Finde ich auch Klasse. Auch wenn ich selten nachschaue, so ist es doch viel einfacher, als wenn es hinten oder vorne drin steht. Gute Idee, sollte vorallem bei Histos Schule machen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
milkahase kommentierte am 23. Oktober 2019 um 19:58

Ich finde die Zeitsprünge auch super und gut gelungen. Oft habe ich sonst das Gefühl, der Geschichte nicht mehr folgen zu können, weil ich die zeitliche Abfolge nicht verstehe, aber hier klappt es ganz gut. Und es ist genau an den Stellen, wo man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
julemaus94 kommentierte am 25. Oktober 2019 um 22:21

Mir geht es ähnlich wie dir, nach jedem Kapitel verdächtige ich jemand anderes. Ich hoffe nur wirklich, dass es zum Schluss nicht jemand war, der in der Geschichte vorher gar nicht erwähnt wurde!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Wencke kommentierte am 03. November 2019 um 11:52

Das hast du sehr gut geschrieben! Mir ist der Lehrer auch sofort aufgefallen und finde es merkwürdig, dass er bisher so wenig beachtet wurde, glaube aber nicht, dass er endgültig etwas mit Auroras Tod zu tun hat, das wäre ein bisschen zu einfach und offensichtlich. Auch ich finde die Beschreibung der Freude sehr hilfreich, da schaue ich gerne nach, wenn ich das Gefühl habe, ich komme vielleicht gerade mit den Namen etwas durcheinander. 

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 kommentierte am 20. Oktober 2019 um 17:52

Mein Buch ist noch nicht da. Vielleicht am Dienstag. Montags kommt bei uns keine Post.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lese-Bienchen kommentierte am 20. Oktober 2019 um 21:02

Ich bin begeistert von dem Buch und hab noch keine Ahnung wer der Mörder von Aurora ist. Irgendwie traue ich es keinem aus der Gruppe zu und hatte bis zum Ende des Abschnittes auch noch den unbekannten Mann, mit dem Topaz am Flussufer gesprochen hatte im Hinterkopf. Schließlich war die ganze Zeit nicht die Rede von ihm. Mal schauen wie sich das nun ändern wird.

Topaz Einstellung, dass keiner der Jungs scharf auf Aurora war, ist naiv. Ich glaube gerade ihr Ehemann hat in dieser Hinsicht etwas zu verbergen. Ich bin mir nicht sicher ob er wirklich Topaz woltle und nicht lieber die kleine Schwester.

Und auch bei Bret war ich verwundert, dass er dann doch dem Charme von Topaz erlegen ist und mit ihr in den Wald verschwunden. Auch bei ihm bin ich der Meinung, dass er Aurora auch symphatisch fand.

Jojo sehe ich wirklich als harmlos an. Coralie kann ich nicht einschätzen, mit ihr stimmt ganz gewaltig was nicht und ich könnte sie mir momentan am ehesten vorstellen.

Komisch finde ich, dass sie bei der großen Suchaktion nicht gefunden wurde. Ich denke nicht das sie die ganze Zeit dort vergraben war. Sondern erst später, nachdem vielleicht jemand die Drogen geholt hat. Hieß es nicht auch, dass sie eine Zeitlang im Wasser gelegen hat.

Und dann frage ich  mich was Jonah damit noch zu tun hat. Welches dunkles Geheimnis verbrigt er.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. Oktober 2019 um 22:26

Connor war nur auf Topaz scharf, denke ich. Und Aurora war einfach nur die kleine Schwester.
und Brett fand sie einfach nur nett und sympathisch.
Witzig, dass du auch Coralie nicht richtig einordnen kannst und ihr die Tat am ehesten zutrauen würdest ;)

Dass die Leiche im Wasser lag, wurde ja dadruch erklärt,dass der Fluss mal Hochwasser hatte und der Bereich des Wurzelwerks überspült war.
Denn wo hätte sie sein sollen und warum hätte sie jemand aus dem Wasser holen und dort reinlegen sollen?? Wäre ja auch viel zu viel Aufwand..

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lillymaus kommentierte am 20. Oktober 2019 um 23:52

Coralie traue ich die Tat nicht zu, es sei denn, dass Topaz da Hilfestellung geleistet hat. Ich denke, dass Coralie damals nur ein Mitläufer war, ein Anhängsel von Topaz...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. Oktober 2019 um 10:35

Ja, so wurde sie jedenfalls immer beschrieben.
Eigentlich ein armer Mensch, der immer nur als "das Anhägsel von" bzw. "der Schatten von" bezeichnet wird...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 21. Oktober 2019 um 14:01

... und nicht selten drehen in Büchern diese dann ein bisschen durch ...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. Oktober 2019 um 16:43

Und genau deshalb fiel mein erster Verdacht auf Coralie...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lese-Bienchen kommentierte am 21. Oktober 2019 um 21:53

Das mit dem Hochwasser war mir jetzt so gar nicht bewusst. Dann macht es Sinn. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 21. Oktober 2019 um 13:53

Dass das Drogenversteck und damit die Leiche nicht bei der Suche gefunden wurden, finde ich auch seltsam. Aber dass sie eine Weil im Wasser lag, führe ich auf den nahen Fluss (Hochwasser usw.) zurück. Die Drogen waren ja gut verpackt, die nehmen da keinen Schaden.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Kinderbuchliebe kommentierte am 21. Oktober 2019 um 16:34

Mich wundert das auch. Es ist ja ein gutes Versteck. Würde die Gruppe dort nicht auch suchen, eigentlich sogar ziemlich schnell, wenn Aurora nicht durch Rufen und beim "normalen" Ablaufen des Geländes auftaucht? Ich meine ja. Das würde ich als Ermittler wissen bzw. fragen wollen. Vielleicht haben sie dort irgendwann gesucht und zu diesem Zeitpunkt war Aurora noch nicht in der Höhle? Könnte ich mir vorstellen.

Dass der Suchtrupp der Polizei das Versteck nicht fand, wäre schon logisch für mich.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Lese-Bienchen kommentierte am 21. Oktober 2019 um 21:54

Das habe ich mir auch gedacht, warum haben sie die nicht nachgesehen und wie konnte die Polizei es übersehen. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Skadi kommentierte am 23. Oktober 2019 um 14:55

Ich bin mir auch noch unschlüssig, wer es gewesen sein könnte. Aber ich traue es irgendwie jedem von ihnen zu. 

Ich glaube zwar nicht, dass Connor selbst scharf auf Aurora war, aber ich gehe momentan davon aus, dass er mehr wusste als Topaz. Vielleicht weiß Topaz auch mehr, als sie zugeben oder gar sich selbst eingestehen will. 

Der Englischlehrer wäre für mich zum jetzigen Zeitpunkt irgendwie zu offensichtlich als Täter. Aber wir erfahren bestimmt auch noch mehr über ihn und wie seine Verstrickungen zu der Gruppe aussehen. Das Gespräch zwischen Topaz und ihm wirkte ja auch nicht gerade, als würden da zwei miteinander relativ unbekannte Personen sprechen. 

Coralie kann ich auch nicht einschätzen und so wie sie Topaz hinterher getrippelt ist, könnte ich mir vorstellen, dass sie den Mord für Topaz begangen hat, ohne dass diese davon weiß - weil sie gesehen hat wie wütend ihre "beste Freundin" auf Aurora war. 

Was die Suche nach Aurora angeht, stimme ich dir vollkommen zu. Ich glaube nicht, dass sie von Anfang an dort lag. So aufwendig wie die Suche beschrieben wurde, hätte man sie definitiv finden müssen ... und wenn sie die ganze Zeit über unbewegt in dem Drogenversteck lag, wie hätte die Leiche im Wasser liegen können? 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 23. Oktober 2019 um 15:34

Das Versteck liegt am Ufer des Flusses. 

Bei Hochwasser läuft da Wasser rein.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Skadi kommentierte am 23. Oktober 2019 um 16:36

Stimmt. Aber hätte man die Leiche nicht dadurch eventuell schneller gefunden? Dass die Drogen dadurch weggeschwemmt wurden, wäre vermutlich eine zu einfache Erklärung. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Leia Walsh kommentierte am 23. Oktober 2019 um 16:52

Na, Hochwasser nicht im Sinne von Sintflut. Und so leicht spült es die Drogenpäckchen sicher nicht weg. Die Suche war ja nicht 30 Jahre lang durchgängig. Die Leiche finden wegen Hochwasser ist für mich nicht logisch. Während da Wasser dümpelt, läuft da ja keiner rum und die Leiche schwimmt ja auch nicht raus.

Das Versteck ist ja nicht so leicht zu finden. Ich meine nur, dass bei einer speziellen Suche gerade auch nach solchen Verstecken geguckt werden müsste und ich finde es deshalb nicht logisch, dass es niemand fand. Normale Suche okay, aber es wurde ja gesagt, dass es eine große Suchaktion war. Jemand ist drin verstrickt, aber nicht wirklich die Jugendlichen und Jonah schon gar nicht. Wäre für einen Serienauftakt ja echt schlecht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Skadi kommentierte am 23. Oktober 2019 um 17:06

Ich dachte auch nicht bei der Suche, aber 30 Jahre sind ja eine verdammt lange Zeit und das Mädel hat Aurora ja auch zufällig gefunden - ich hadere ein bisschen damit, dass der Zufall 30 Jahre dauert. Da müsste die Leiche für mich einfach "vergraben" sein, was ich merkwürdig finde, wenn es Hochwasser gab. Das wird dann ja vermutlich in 30 Jahren nicht nur ein einziges Mal gewesen sein.

Jop, dass einersetis die Suche angeblich so groß war und keiner dieses Versteck gefunden hat, finde ich auch ein bisschen unlogisch - ich hoffe, dafür kommt am Ende eine schlüssige Erklärung. Jonah schließe ich auch aus, weil es für einen Serienauftakt wirklich mies wäre. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Kinderbuchliebe kommentierte am 20. Oktober 2019 um 23:43

Ich bin noch nicht ganz am Ende des Abschnitts. Habe extra in Ruhe und langsam gelesen, damit mir möglichst nichts entgeht ;)

Schon anfangs hab ich mich gefragt, ob nicht auch ein Aussenstehender in Frage kommt als Mörder...

Am Flussufer schwimmt Aurora ja in Richtung des Wanderers, nachdem Topaz weg war. Da fehlen mir noch Infos oder Details. Vielleicht kommt da ja nochwas bis S. 135

Was mich wundert: Es wurde ja nur ein Bruchteil der Drogen in der Baumhöhle gefunden. Wurden sie entfernt oder sind andere Teile vielleicht doch mehr verrottet als die gefundenen, eventl. durch das Hochwasser? Da müsste man ja die Untersuchungsergebnisse abwarten. Es könnten z.B. die unvergänglichen Verpackungsreste unverhältnismässig viel in den Proben enthalten sein, was darauf hindeuten würde die Drogen waren doch noch fast komplett *überleg*

Ausserdem: Kann oder muss Aurora allein in die Höhle gekrochen sein vor ihrem Tod? Es hiess ja die Höhle soll sehr eng sein. Könnte jemand überhaupt mit hineinkriechen, um sie dort zu verstecken? 

Das sind erstmal so meine Gedanken zum Fall selbst. Spannend. Die Gruppe an sich, und auch Aurora, ist mir ehrlich gesagt auch nicht sonderlich sympathisch. Auf die weitere Personencharakterisierung bin ich schon gespannt und natürlich auf die Entwicklung des Falls :)

Zur Aufmachung würde ich  gern nochwas schreiben, mach ich das hier oder bei Details zum Cover dann doch besser wieder in der Rubrik "Wie gefällt Dir das Cover?"? Ist meine erste Leserunde...

Gute Nacht!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 135
Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. Oktober 2019 um 10:36

Zum Cover kannst du sowohl hier als auch in der eigenen Rubrik schreiben..

Seiten

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch