Leserunde

Leserunde zu "Dance into my World" (Maren Vivien Haase)

Dance into my World
von Maren Vivien Haase

Bewerbungsphase: 17.09. - 30.09.

Beginn der Leserunde: 07.10. (Ende: 30.10.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Blanvalet Verlags – 20 Freiexemplare von "Dance into my World" (Maren Vivien Haase) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier. Am 30.10. um 18 Uhr haben alle Teilnehmer*innen die exklusive Möglichkeit, sich mit der Autorin Maren Vivien Haase in einem Live-Chat über das Buch auszutauschen.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Jade und Austin: Sie will die Vergangenheit hinter sich lassen, doch mit ihm kann sie den Neuanfang wagen und wieder vertrauen.

Jade hat ein schlimmes Jahr hinter sich und ist erleichtert, ihrer Heimatstadt den Rücken kehren zu können. In New York will sie einen Neuanfang wagen und heuert in einem Café an, wo sie schließlich Olivia kennenlernt. Jade fällt es schwer, sich auf die junge Tänzerin mit den blauen Haaren einzulassen, sie lässt sich dann aber doch überreden, an einer ihrer Hip-Hop-Classes im Move-District-Studio teilzunehmen – ohne zu ahnen, dass sie dabei auf Austin treffen wird. Der gut aussehende Tänzer ist zwar ein Sprücheklopfer, dabei aber sympathisch und witzig. Jade und Austin merken schnell, dass es zwischen ihnen knistert, doch dann droht Jades Vergangenheit sie wieder einzuholen …

Mit Playlist und Link zum Videotutorial für die passende Choreografie im Buch!

Die »Move District«-Reihe bei Blanvalet:
Band 1: Dance into my World
Band 2: Step into my Heart
Band 3: Fly into my Soul

Alle Bände können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

ÜBER DIE AUTORIN:

Maren Vivien Haase wurde 1992 in Freiburg im Breisgau geboren und absolvierte dort ihr Germanistikstudium. Schon als Kind stand für sie fest, dass sie all die Geschichten zu Papier bringen muss, die ihr im Kopf herumspuken. Das Hip-Hop-Tanzen mit ihrer Crew »Dope Skit« gehört seit über zwölf Jahren ebenso zu ihr wie YouTube und Instagram, wo sie regelmäßig über Serien, Bücher und Filme spricht. http://www.instagram.com/marenvivienhaase

06.11.2021

Thema: Alle

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 17. September 2021 um 10:56

Mir gefallen die Farben sehr gut, und der Titel hebt sich gut hervor. Mir gefällt das Cover sehr gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alice9 kommentierte am 17. September 2021 um 11:00

Ohh auf das Buch habe ich schon länger ein Auge geworfen. Nicht nur, dass mich das Cover direkt angesprochen hat, sondern auch der Klappentext klingt wirklich gut. Daher würde ich mich freuen, wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 17. September 2021 um 11:22

Büchern über Tanz lese ich immer gerne und das klingt nach einer tollen emotionalen Story. Ich würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Furbaby Mom kommentierte am 17. September 2021 um 11:36

Hier wäre ich unheimlich gerne dabei!<3 Ich liebe Geschichten, in denen es ums Tanzen geht - Filme gibt es ja einige, aber Bücher? Davon gibt es viel zu wenige! Und dann noch so ein tolles Setting *schwärm*! #ilovenewyork

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katinka 1993 kommentierte am 17. September 2021 um 12:14

Ich habe das Buch bereits mehrfach auf Bookstagram gesehn und bin neugierig geworden. Klappentext und Cover gefallen mir super gut. Ich liebe Bücher die von Tanz und Musik handeln. Ich habe mich so darüber gefreut, dass es hier jetzt eine Leserunde gibt und würde mich freuen, wenn ich dabei sein darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelina Seidel kommentierte am 17. September 2021 um 13:00

Ich liebe Geschichten, in denen es um das Tanzen geht. Da muss ich einfach mein Glück versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wolkenschloss kommentierte am 17. September 2021 um 13:49

Oh das Buch klingt echt gut! Ich würde super gerne lesen wie Jade ihren Neuanfang wagt und wie es wohl mit Austin klappt. Die Geschichte mit dem Tanzen finde ich auch sehr spannend, ist auch mal eine andere Sportart als Eishockey, Football oder Schwimmen, die meistens in New Adult Romanen eine größere Rolle spielen. Auch ansprechend finde ich das Setting in New York und bin schon super gespannt auf das Debüt der Autorin sowie die geheimnisvolle Vergangenheit von Jade.

Ich würde mich echt sehr freuen, wenn ich dieses Buch lesen dürfte!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Alice9 kommentierte am 17. September 2021 um 13:54

Das Cover ist ein absoluter Traum. Ich liebe die Farbgebung und einfach diese gute Laune, die es verströmt. Ein richtiger Eyecatcher.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Demuth kommentierte am 17. September 2021 um 15:46

Oh ja, das Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste :D Wers noch nicht gesehen hat: Maren hat einfach ein Tanzvideo dazu aufgenommen. Passend dazu gibt es im Buch wohl auch den QR Code. Das ist so cool! Ich freu mich schon total auf die ganze Reihe ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 17. September 2021 um 16:33

Aaaaaaach! ICh gebe zu, irgendwie auf dieses Buch gewartet zu haben, seit es mich mal wieder bei meiner ersten Bewerbung verschmäht hat, und seitdem fast täglich auf instagram meinen Weg kreuzt. Aber natürlich versuche ich hier mein Glück nicht nur deswegen, und wegen einer zweiten Chance, sondern ganz einfach um in Maren Vivien Haases Welt zu tanzen, und zwar durch die Buchseiten. Außerdem handelt die Geschichte ja auch irgendwie  von zweiten Chancen im Leben, davon etwas hinter sich zu lassen. Etwas, das ich manchmal nur zu gut verstehen kann. Und da das ganze mit einer anbahnenden Liebe und Emotionen verbunden ist, UND Tanzen (was man ja meist zu Musik macht, und Musik ist ja irgendwie mein Lebenszweck neben den Büchern), kann die Geschichte doch einfach nur richtig gut sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 17. September 2021 um 16:42

Bei der Kurzbeschreibung denke ich schon, dass ich die Serie lieben werde. Liebesgeschichten, die in der Welt der Musik spielen, egal ob Tanz oder Musiker, sind einfach genau mein Ding. Dabei bin ich stets von Sehnsucht erfüllt und falle geradezu in die Geschichte. Aus diesem Grund bewerbe ich mich um eine Freiexemplar.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 17. September 2021 um 16:50

Es ist bunt, quirlig, wirbelnd........ fast so, als ob das Cover tanzen würde. Passt! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gloria kommentierte am 17. September 2021 um 17:53

Tanzfilme mag ich sehr gerne, in Buchform habe ich Geschichten mit Tanzen bisher eher selten gelesen. Gerne würde ich bei der Leserunde mitmachen!:) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lealiebteszulesen kommentierte am 18. September 2021 um 08:42

Das Buch klingt genau nach meinem Geschmack da versuche ich gerne mein Glück :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 18. September 2021 um 08:47

Schöne Farben, es passt gut zu dem Buchinhalt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AveryAnn kommentierte am 18. September 2021 um 10:03

Ich kenne die Autorin bereits von Youtube und verfolge sie und ihre Videos schon recht lange. Schon seit Wochen wusste ich von ihrer neuen Buchreihe die sie veröffentlichen wollte und bin seitdem total gespannt darauf! Der Klappentext klingt vielversprechend und ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
authors_road kommentierte am 18. September 2021 um 16:15

Ich liebe liebe lieeeebe das Tanzen. Egal ob Filme oder Bücher und besonders auf dieses Schmuckstück hier warte ich schon das ganze Jahr ^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra257 kommentierte am 18. September 2021 um 22:03

Ich denke es gibt in diesem Buch viele Emotionen und das Cover gefällt mir auch super super gut. Ich wäre gerne dabei 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 19. September 2021 um 07:44

Klingt vielversprechen und lustig. Da springe ich gerne  mit in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
siko71 kommentierte am 19. September 2021 um 07:44

Bunt, aber ein Cover wie viele.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
stefanb kommentierte am 19. September 2021 um 10:08

Bunt und modern. Hebt sich von der Masse aber überhaupt nicht ab. Momentan sehen alle Cover so als

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sarah.booksanddreams kommentierte am 19. September 2021 um 10:36

Ich bin hin- und hergerissen, weil Hip Hop eigentlich nicht so meins ist, aber die Idee mit dem Tanzstudio in Kombination mit der Liebesgeschichte finde ich schon wieder mega interessant. Meine Neugierde ist dann irgendwie doch größer und der Wunsch die Geschichte zu lesen, wird immer größer.

Es in einer LR zu lesen, und gemeinsam mit anderen in Jades und Austins Story einzutauchen, würde mich sehr freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xobooksheaven kommentierte am 19. September 2021 um 15:21

Ich lese sehr gerne Geschichten, in denen einer der Protagonisten Sport macht, nur Tanzen war bis jetzt sehr selten dabei. Meist sind es die Jungs, die dann Baseball, Basketball, Football oder sowas spielen, da finde ich es schön, dass es einmal ein Buch gibt, in dem Tanzen eine Rolle spielt.

Die Autorin kenne ich auch schon von Instagram und ich bin gespannt, was sie da gezaubert hat. Der Klappentext hört sich ja schon mal gut an.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 19. September 2021 um 15:58

Generell mag ich solche Cover nur selten, dieses gefällt mir ausnahmsweise mal, es wirkt wie "Tanzen im Discolicht", was wiederum thematisch zum Inhalt passt. Lebendig und farbenfroh, bei diesem Cover verzeihe ich das Schema Farbkleckse&Lichtreflexe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kimmys.buecherwelt kommentierte am 19. September 2021 um 16:50

Ich habe das schon länger im Auge und schon viel Gutes darüber gehört! Es klingt einfach toll!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buecherliebling88 kommentierte am 19. September 2021 um 19:31

Ich würde mich sehr darüber freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen, da mich das Buch total anspricht. Ich habe selbst 13 Jahre lang getanzt (zwar Ballett und nicht Hip Hop, aber psssst ;-)) und mag daher Geschichten sehr gerne, in denen das Tanzen eine große Rolle spielt. Das Setting mit New York klingt darüber hinaus auch absolut passend dafür und eine Liebesgeschichte, die durch die dunkle Vergangenheit der Protagonisten bedroht wird, ist sowieso immer wieder gut und spannend.

Außerdem folge ich der Autorin auch schon seit längerer Zeit bei Instagram und bin sehr gespannt darauf, ihren Debüt-Roman lesen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buch_geblätter kommentierte am 19. September 2021 um 19:46

das hört sich nach einer richtig spannenden Liebesgeschichte an, mit tollem Setting. Daher würde ich mich freuen, wenn ich bei der Leserunde teilnehmen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 19. September 2021 um 19:53

Hab mich jetzt schon in das Cover verliebt. Wäre sehr neugierig ob Austin das bei mir auch schafft :-))

Ich liebe solche Geschichten- da muss ich einfach mein Glück versuchen !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 19. September 2021 um 21:40

Das Buch habe ich schon häufiger auf Instagram gesehen und bin sehr neugierig darauf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vivienndk kommentierte am 20. September 2021 um 08:27

Ich habe die Autorin auf Instagram und Youtube mehr oder weniger bei Ihrem Schreibprozess verfolgt. Die Leseprobe hat mich auch direkt nochmal mehr überzeugt, das Buch lesen zu wollen.

 

Auch das Cover spricht mich sehr an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
caro.aus.dem.norden kommentierte am 20. September 2021 um 08:35

Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste, daher versuche ich hier einmal mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zansarah kommentierte am 20. September 2021 um 09:14

Ich folge der Autorin auf BookTube und wurde da schon auf ihr Buch neugierig gemacht. Es ist auch echt cool, dass sie aus Freiburg kommt, da ich dort studiere. Ich bin gespannt, ob ihre Protagonisten anders sind.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanja F. kommentierte am 20. September 2021 um 10:56

Das Buch hört sich ganze nach meinem Geschmack an und ich würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein kann. 
Ich habe schon sehr viel gutes über das Buch gehört und möchte nun gerne selber erfahren, warum es viele in seinen Bann zieht. 
Das Cover ist wunderschön und liebe einfach das Zusammenspiel der Farben! Es ist ein echter Hingucker.

Ich drücke allen Teilnehmern die Daumen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddison kommentierte am 20. September 2021 um 12:36

Nachdem man das Buch in letzter Zeit ja irgendwie überall sieht, dachte ich mir ich schaue es mir mal genauer an. Das Cover ist wunderschön und ich mag die kräftigen Farben in Kombination mit der schlichten Schrift total gerne.  

Thematisch klingt es auch sehr interessant. Ich liebe Tanzfilme und bin sehr gespannt wie es literarisch umgesetzt wurde. Die Leserprobe hat mir sehr gut gefallen und Jade ist mir sehr sympathisch, da sie genau wie ich in einem Café arbeitet und sich Design studieren möchte. Der Schreibstil ist locker und flüssig und man taucht nach wenigen Seiten vollständig in die Geschichte ein. Ich würde mich sehr freuen, das Buch in der Leserunde besprechen zu können und bin sehr gespannt wie es sich mit Jade und Austin entwickeln wird. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorireads kommentierte am 20. September 2021 um 13:58

Das Buch ist mir schon vor einer Weile aufgefallen und der Klappentext hat einfach einen tollen Vibe, der mich total an die vielen Tanzfilme erinnert, die ich immer gerne angesehen habe. Ich würde sehr gerne mitlesen und bin schon sehr gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nathalie.mhs kommentierte am 20. September 2021 um 17:37

Die Leseprobe liest sich so gut und das Cover ist so hübsch, dass ich einfach so gerne an dieser Leserunde teilnehmen möchte, um mehr über das Buch und seine Geschichte zu erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kikiii04 kommentierte am 20. September 2021 um 19:23

Auf Instagram begegnet mir das Buch zurzeit ÜBERALL und es hört sich wirklich mega gut an.. deshalb versuche ich einfach mal mein Glück =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenas.Zeilenwelt kommentierte am 20. September 2021 um 20:03

Ich würde mich unglaublich freuen dieses Buch lesen zu dürfen! Ich tanze sehr gerne und würde auch direkt die Choreo aus dem Buch ausprobieren. :) In letzter Zeit lese ich am liebsten New Adult und das Buch wäre gerade genau das Richtige. In letzter Zeit hat es hier leider nicht geklappt, ich sage mal meiner Glücksfee Bescheid, dass sie sich dieses Mal besonders Mühe geben soll. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenas.Zeilenwelt kommentierte am 23. September 2021 um 16:37

Ich ziehe meine Bewerbung zurück.

Meine Glücksfee hat sich besonders Mühe gegeben und das Buch ist auf einem anderen Weg zu mir gekommen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara12345 kommentierte am 21. September 2021 um 10:49

Das klingt super gut! 

Ich würde es gern lesen und mich mit anderen darüber austauschen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zwischenzweibuchdeckeln kommentierte am 21. September 2021 um 11:53

Das klingt nicht nur nach einer tollen Geschichte, auch die Leseprobe hat mir echt gut gefallen und ich würde mich sehr freuen, bei der Leserunde dabei zu sein, um zu lesen, wie es weitergeht. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 21. September 2021 um 12:05

Das Cover strahlt Zuversicht aus. Die Farbwahl zeigt Hoffnung. Es ist treffend für das Genre. Daher gefällt es mir.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sommernixe kommentierte am 21. September 2021 um 14:16

Ich "kenne" Maren über Youtube schon recht lange, weshalb ich super gespannt auf ihren Debütroman bin. Vlt habe ich hier ja Glück und darf in der Leserunde mitlesen :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 21. September 2021 um 14:26

Ich mag die Farben nicht und es ist das gefühlte 1000ste Cover dieser Art. Allerdings passt der dynamische Wirbel zum Thema tanzen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 21. September 2021 um 22:47

Mir persönlich ein wenig zu unkonturiert, aber leicht, luftig, harmlos, passt der Überschrift nach vermutlich zum Thema.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drakonia kommentierte am 22. September 2021 um 08:55

Das Buch klingt einfach total toll. Ich würde sehr gerne mitlesen. Bin durch Bookstagram schonn gehyped

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lrvtcb kommentierte am 22. September 2021 um 10:50

Es gibt eine Choreographie zu einem Buch?! Von so etwas habe ich bis dato noch nie gehört. So viele Tanzbücher habe ich bis jetzt noch nicht gelesen, aber dafür umso mehr Filme dazu gesehen. Ich habe eine Zeit lang auch getanzt (erst Ballett, Jazz und später Standard-Latein) und kann die Leidenschaft dafür komplett verstehen. Ich würde gerne etwas über Jades Leidenschaft zum Tanzen lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
easymarkt33 kommentierte am 22. September 2021 um 20:45

New York, Studentin, Tanz - das liest sich wie nach toller Unterhaltung beim Lesen.

Das farblich frische Cover strahlt viel Wärme aus - sehr ansprechend.

Gerne versuche ich hier mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 22. September 2021 um 21:49

Über Instagram habe ich schon so viel über die Bücher von Maren gelesen und gehört. Doe Geschichte klingt auch super. Hoffentlich habe ich Glück und kann bei der Leserunde dabei sein :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasieng kommentierte am 22. September 2021 um 22:07

Die Geschichte klingt schön und ich mochte die Leseprobe. Ich versuche mal mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
micha_dosser kommentierte am 23. September 2021 um 00:22

Ich liebe das Cover dieses Buches! Ich habe es schon soooo oft auf Bookstagram gesehen und bin verzaubert... ich würde mich so darauf freuen das Buch zu lesen, nicht nur weil es unglaublich schön aussieht, sondern weil es auch extrem spannend klingt. Welche Vergangenheit Jade wohl hinter sich hat? Ich habe glaube ich noch nie ein Buch gelesen, welches sich ums Tanzen drehte, dafür wäre ich umso gespannter wie die Autorin dies schildert!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 23. September 2021 um 07:11

Bunt, ich mag die Farben, aber das Cover hat kein Alleinstellungsmerkmal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LisaH kommentierte am 23. September 2021 um 08:05

Das Gefühl, in einer anderen Stadt neu anzufangen, kenn ich gut und kann mir vorstellen, dass ich mich mit Jade gut identifizieren kann. Die Idee mit der Playlist finde ich super. Ich habe direkt in ein paar Lieder reingehört und finde den Stil sehr angenehm. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kimyi27 kommentierte am 23. September 2021 um 11:13

Ich wäre so gern dabei, die Story klingt einfach toll und dann auch noch New York.

Was will man mehr! :)

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Aline Kappich kommentierte am 23. September 2021 um 16:53

Ihr Lieben,

falls Fragen zum Versand und/oder Ablauf der Leserunde auftauchen, habt ihr hier die Möglichkeit, euch direkt an mich zu wenden. 

Viel Freude beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren.

Aline vom WLD-Team

Thema: Vorstellungsrunde
Aline Kappich kommentierte am 23. September 2021 um 16:58

Ihr Lieben,

willkommen zur Leserunde! :-) Um zu erfahren, wer alles dabei ist, habt ihr hier die Möglichkeit, euch den anderen Teilnehmer*innen vorzustellen & euch über das Buch hinaus auszutauschen. 

Wir freuen uns, dass ihr dabei seid & wünschen viel Freude in der Runde!

Aline vom WLD-Team

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
woerteraufpapier schrieb am 23. September 2021 um 20:08

Dieses Buch hat sich alleine schon wegen der sympathischen Autorin, dem wunderschönen Cover, dem ansprechenden Titel und dem verlockend klingenden Klappentext in mein Herz getanzt. Absolut genial finde ich auch die Playlist und den Link zum Videotutorial für die passende Choreografie - auch wenn ich diese leider nie im Leben nachtanzen könnte. Alles in allem klingt Dance Into My World nach einem passend perfekten Buch für mich ♥ Deswegen möchte ich hier gerne die Chance nutzen, das Buch lesen zu dürfen. Ich würde mich sehr freuen als Teilnehmerin für die Leserunde ausgewählt zu werden und mich mit den anderen Teilnehmer:innen über die Liebesgeschichte von Jade und Austin austauschen zu können und wahrscheinlich einen neuen Namen zu der Liste meiner Bookboyfriends hinzufügen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CatiLesemaus kommentierte am 23. September 2021 um 20:52

Maren Vivien ist mir vor allem aus Youtube bekannt, deswegen hatte ich ein Auge auf das Buch geworfen gehabt. Ich finde es ganz schön, dass das Buch als Thema das Tanzen hat. Ich fand die Reihe von Nicole Böhm, wo es um Singen, Tanzen, Schauspielerin ging auch voll schön. Ich finde es schön. wenn andere Leidenschaften außer das Lesen in Geschichten ausgelebt werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nikomiko kommentierte am 24. September 2021 um 13:04

Das verpricht ein sehr schönes Buch zu sein. Ich liebe Bücher über Tanzen, leider gibt sie so wenig. Umso mehr finde ich das Buch interessant, weil es um zwei Arten Tanzen geht, die mir ganz am Herzen liegen: Ballett und HipHop. Und als das nicht schon viel genug wäre, das Buch spiel noch im New York, eine meiner Lieblingsstädte :)

Deshalb bewerbe ich mich sehr gerne für das Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
never_without_books_ kommentierte am 24. September 2021 um 18:51

Ich würde total gerne an dieser Leserunde mitmachen! Ich hab schon so viel Gutes über das Buch gehört und ich habe auch früher selbst getanzt. Deshalb sprechen mich Bücher zu diesem Thema immer sehr an und ich finde es spannend darüber zu lesen. Deshalb hatte ich das Buch auch schon öfters in der Hand und der Klappentext hört sich einfach vielversprechend an. Ich würde mich sehr freuen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Jennspie kommentierte am 24. September 2021 um 22:27

Das Cover gefällt mir farblich sehr gut. Es mag nicht so herausstechen wie andere, passt mit den bunten Farben aber eindeutig zum Thema!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 24. September 2021 um 23:38

Hört sich gut an, ich bewerbe mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verswand fantasierte am 25. September 2021 um 12:55

Mit Tanzen habe ich nicht viel am Hut, dennoch konnte mich ein Textschnipsel aus dem Buch packen. Der Schreibstil von Maren Vivien Haase gefällt mir sehr gut. Ich sauge ihre Worte lediglich ein. Ich würd gerne erfahren, was genau mit Jade los ist. Der männliche Protagonist teilt ihr Hobby, könnten sie dann vielleicht zusammen tanzen?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sandra Demuth kommentierte am 25. September 2021 um 13:57

Hab das Cover gestern in der Buchhandlung begutachtet und es ist hammer ;) Die Farbe Orange gefällt mir mega gut und die ist definitiv noch zu wenig in meinem Regal vertreten. Für mehr orangene Cover ! :D Und Glitzer, of course.

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 25. September 2021 um 17:10

Ich habe bisher noch nie was von der Autorin gehört oder gelesen. Da ich aber sehr gerne Romance Literatur lese und zudem noch ein großer Dance-Filme Fan bin, ist die Kombi sicherlich super :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angi_05 kommentierte am 25. September 2021 um 21:34

Schon, als ich zum ersten Mal den Klappentext gelesen habe, war mir bewusst, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss! Es klingt einfach sooo gut und scheint genau meinem Geschmack zu entsprechen, ich liebe Bücher, in denen es uns Tanzen geht einfach! Was nicht zuletzt daran liegt, dass ich selbst auch tanze :)

Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen, wenn ich das Buch gemeinsam mit vielen anderen Leseverrückten in einer Leserunde lesen dürfte!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina0604 kommentierte am 25. September 2021 um 21:38

Da versuch ich dochmal mein Glück nachdem es in Bockstagram so gehyped wird und möchte es lesen..
Ich mag Tanzen ♡

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 26. September 2021 um 07:41

Ich finde das Buch spannend und würde es sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jennspie kommentierte am 26. September 2021 um 13:02

Da hat mich wohl Bookstagram neugierig gemacht! Nach dieser Leseprobe und diesem Klappentext bin ich aber ohnehin voll und ganz dabei. Ein Buch über die Liebe zum Tanzen und einer passenden Choreografie, was kann da schon schief gehen? Ich bin auch schon gespannt ob die Protagonisten auch zu Liedern aus der Playlist tanzen werden!

Jade scheint mir eine sehr zurückhaltende Protagonistin zu sein. Sie vermeidet Streit wo es nur geht, arbeitet aber überaus hart für ihren Traum. Ihr Ziel, der Studienplatz, steht an erster Stelle, und sie gibt alles damit ihre Bewerbung perfekt ist. Nur das sie sich damit auch gehörig unter Druck setzt.
Ihre neue Kollegin Olivia ist offen und herzlich, und nimmt kein Blatt vor dem Mund. Ich denke sie wird Jade noch aus sich herausholen.

Jade ist ja scheinbar geradezu von zuhause geflüchtet, nicht mal ihre Eltern scheinen zu wissen was passiert ist. Nur wer hat sie so verletzt? Warum scheut sie Berührungen? Ich bin schon gespannt wie sich ihre Freundschaft zu Olivia weiterentwickelt und ob sie in ihr jemanden findet, der sie sich anvertrauen kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sasi_Bücherwurm kommentierte am 26. September 2021 um 14:18

Als leidenschaftliche Tänzerin ist mir der Titel sofort ins Auge gesprungen, noch vor diesem wunderschönen Cover, dessen Farben perfekt harmonieren und meinen Blick magisch anziehen. Nach Lesen des Klappentextes wusste ich sofort, dass ich dieses Buch lesen muss, auch wenn es nicht meine Tanzrichtung ist :)

Die Leseprobe hat mir bereits mega gut gefallen. Die Autorin ist mir bisher völlig unbekannt, jedoch hat sie mich auf den wenigen Seiten der Leseprobe mehr als überzeugen können. Der Schreibstil ist locker leicht und ich konnte mich gut in die Geschichte einfinden, fast als wäre ich schon ein Teil davon. Jade ist bisher noch sehr mysteriös, weiß man doch nur sehr wenig über sie, aber genau das macht mich neugierig. Scheinbar ist sie vor irgendwas oder besser gesagt irgendwem geflüchtet und ich vermute eine Party und ein Junge haben etwas mit ihrer Flucht zu tun und ich brenne darauf zu erfahren was vorgefallen ist. Die Flucht nach New York und ein völliger Neubeginn erscheinen mir sehr mutig und ich bin gespannt wie Jade ihr neues Leben meistern wird und wie sie den geheimnisvollen Austin kennenlernt. 

Ich kann es kaum erwarten zu lesen wie es mit Jade weitergeht und würde mich sehr freuen, wenn ich Teil der Leserunde sein dürfte, denn gemeinsam Lesen macht noch mehr Spaß :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
derduftvondruckerschwaerze kommentierte am 26. September 2021 um 17:28

"Dance into my World" klingt nach einem wunderschöen New Adult-Roman, welcher sich mit dem Thema Tanzen beschäftigt, was für mich in der Konstulation noch total neu ist. Ich liebe Tanzflime und würde daher gerne auch mal ein Buch mit diesem Thema lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 27. September 2021 um 07:53

Das Buch hört sich interessant an. Ich bin gespannt, wie es Jade weiter ergeht und würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shadow48 kommentierte am 27. September 2021 um 09:21

Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei. Allein das Cover ist ein Traum, aber auch der Kurztext klingt unheimlich spannend und genau nach einem Buch für mich. Es klingt nach einer perfekten Mischung aus Kultur und Tanz :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 27. September 2021 um 09:52

Ich würde gerne mittanzen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherliebe2112 kommentierte am 27. September 2021 um 13:18

Würde mich riesig freuen wenn ich bei der Öeserunde mit dabei sein könnte. Ich habe ja soviel gutes über das Buch gehört. Undie die Leseprobe hat mich total begeistern können.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Bücherliebe2112 kommentierte am 27. September 2021 um 13:20

Das Cover ist total meins. Einfach schöne Farben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
julies_buchgefluester kommentierte am 27. September 2021 um 19:14

Ich habe bereits so viele begeiste Meinungen zu diesem Buch gehört, deshalb muss ich es auch unbedingt lesen. :D Besonders das Thema Tanzen finde ich ansprechend und ich habe bisher nur sehr selten ein Buch mit diesem Thema gelesen, also bin ich umso gespannter auf die Umsetzung.

Daher würde ich mich riesig freuen, an dieser Leserunde teilnehmen und mich mit den anderen austauschen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
juli_bookworld kommentierte am 28. September 2021 um 09:20

Wow! Allein das Cover macht schon richtig Lust darauf das Buch zu lesen! Auf mich wirkt das Design und die Farbwahl äußerst lebendig, modern und energiegeladen. Ich liebe Bücher, die eine Brücke zur Musik und zum Tanzen schlagen. Wenn dann noch eine Liebesgeschichte hinzutritt klingt es für mich einfach nach dem perfekten Roman. Ich bin nach der Leseprobe sehr gespannt, wie die Handlung weitergeht und würde mich wahnsinnig darüber freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen. Liebe Grüße:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnneW kommentierte am 28. September 2021 um 14:09

Hab Maren auf ihrem YouTube Kanal über ihren Roman reden gehört, gerne wäre ich bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stubenfliege kommentierte am 28. September 2021 um 15:19

Dieses Buch hat glaube ich alles, was ein toller New Adult Roman braucht... Ich bin so gespannt, die Leseprobe kenne ich bereits von anderer Seite her und war damals schon sofort angetan. Ich glaube, dieser Band ist der Auftakt zu einer Reihe, der Fortsetzung man schlecht erwarten kann... Außerdem schlägt in mir ein großes Tänzerherz, deswegen finde ich die Handlung noch um einiges spannender. Ich würde mich total freuen, hier dabei :sein zu dürfen und würde vielleicht sogar eine kleine Choreographie ausprobieren :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Stubenfliege kommentierte am 28. September 2021 um 15:22

Das Cover umhüllt einen förmlich, so warme Farben, so harmonisch. Passt hervorragend zum Tanz (und zum Herbst auch:-)) Ich finde, es ist gelungen und würde mich in der Buchhandlung neugierig machen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Delfin kommentierte am 28. September 2021 um 16:48

Über das Buch habe ich schon viel auf Insta gehört. Ich wäre total gerne bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 28. September 2021 um 20:48

Bewerbe mich hiermit sehr gerne und bin gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 28. September 2021 um 20:48

Bewerbe mich hiermit sehr gerne und bin gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
justgoldenpages kommentierte am 28. September 2021 um 21:37

Maren verfolge ich schon länger auf YouTube und Instagram, umso gespannter war ich auf ihren Debütroman und die Leseprobe hat mich schon mal umgehauen!

Alleine das Cover wirkt durch die hellen Töne und das eindringliche Orange sehr lebendig, ich finde auch die Pinselstrich-Optik total gelungen, weil sie die dynamischen Aspekte des Tanzens verkörpert.

Marens Schreibstil war so flüssig und leicht, dass ich ungelogen durch die Seiten geflogen bin. Obwohl die Geschichte mit einer relativ ruhigen Exposition begann, konnte mich New York und Jades Gedankenwelt schon vollkommen für sich einnehmen. Vor allem New York ist als Setting so gut gewählt, die Großstadt-Vibes werden auf jeden Fall verkörpert und ich glaube, dass diese Stadt so vielseitig ist und sich das in der Handlung widerspiegeln wird. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich es finden soll, dass das Buch nur aus der Perspektive von Jade geschrieben ist, einerseits wird so wahrscheinlich mehr Spannung erzeugt, andererseits würde ich aber auch unfassbar gerne die Gedanken von Austin verfolgen.

Jade war bisher unglaublich sympathisch, sie scheint nicht nur eine Menge durchgemacht zu haben, sondern auch eine starke Persönlichkeit zu sein. Ihre eher introvertierte Seite ist sehr nachvollziehbar, ich mag aber auch ihre kämpferische Art. Außerdem ist ihre Leidenschaft für Mode total faszinierend.

Olivia stellt einen kompletten Gegensatz zu Jade dar, jedoch ist die Beziehung zwischen den beiden wahrscheinlich genau deswegen so spannend. Bei Olivia denke ich auf jeden Fall an pure Lebensfreude, ich bin gespannt darauf ob und wie sie Jade näherkommt.

Auch die Entwicklung von Miles interessiert mich, obwohl man von ihm bisher wenig(er) mitbekommen hat.

Eine kleine Vermutung habe ich noch: Möglicherweise ist Austin der Typ, der Jade angerempelt hat… Das wären zwar ganz schön viele Zufälle, aber irgendwie würde es Sinn machen.

Ich würde mich sehr freuen bei der Leserunde dabei sein zu dürfen, weil ich glaube, dass das Buch eine erfrischende Liebesgeschichte mit tollem Setting und viel Tiefgang beinhaltet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 29. September 2021 um 10:16

Eine schöne story, die Spaß macht zu lesen.

 

Thema: Live-Fragerunde mit der Autorin Maren Vivien Haase am 30.10.
Aline Kappich kommentierte am 29. September 2021 um 13:43

Ihr Lieben,

wir freuen uns, dass die Autorin Maren Vivien Haase am 30.10. um 18 Uhr für eine Live-Fragestunde zu uns in die Community kommt! Sammelt also beim gemeinsamen Lesen fleißig Fragen zum Buch und auch gerne zum Schreiben allgemein. :-) Nach Abschluss der Leserunde habt ihr dann hier zum genannten Termin die Möglichkeit, euch hier mit Maren Vivien Haase auszutauschen. 

Ein herzliches Dankeschön vorab an Maren Vivien Haase für diese schöne Gelegenheit!

Wir freuen uns auf euch!

Aline vom WLD-Team

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
larsilein kommentierte am 29. September 2021 um 14:31

Bestimmt eine schöne Liebesgeschichte, da mach ich gerne mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
topper2015 kommentierte am 29. September 2021 um 16:00

Das Cover und die Leseprobe haben mir überzeugt! Ich würde das Buch gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CoffeexLover kommentierte am 29. September 2021 um 16:23

Seit mehreren Jahren habe ich die Autorin auf YouTube abonniert. Sie ist mir sehr sympathisch, sodass ich unglaublich gespannt auf dieses Buch bin. Daher würde ich mich riesig freuen, wenn ich hier mitlesen dürfte. Ich tanze selbst gerne und die Geschichte klingt genau nach meinem Geschmack.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claire22 kommentierte am 29. September 2021 um 17:00

Die Zusatzfunktion mit Playlist und Videos finde ich super cool und habe sie mir schon lange gewünscht. Nun bin ich super gespannt, wie es umgesetzt ist!!

Die Handlung klingt gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenchen2707 kommentierte am 29. September 2021 um 19:45

Ich denke dieses Buch wäre perfekt für mich, weil es mich in so vielen Belangen einfach zu 100% anspricht.

Erst einmal bin ich tatsächlich seit ich 4 bin eine Tänzerin und über die Jahre kam ich von der Garde bis hin zum Showtanz auch öfters mal an Hip Hop nicht vorbei. Daher kann ich Jades Liebe zu dieser Sportart gut verstehen und mich vermutlich leicht in sie hineinversetzen und mich mit ihr identifizieren. Das macht es natürlich auch immer leichter mitzuempfinden in bestimmten Situationen, außerdem denke ich, dass mir dann Szenen im Hip Hop Kurs besonders viel Spaß machen werden und ich noch mehr mit fiebere als sonst.

Außerdem freue ich mich jedes Mal aufs Neue wenn ich neue Autorinnen für mich entdecke und genau so eine ist Maren Vivien Haase für mich. Bis jetzt habe ich nämlich noch keines ihrer Bücher gelesen, doch ich merke schon nach der Leseprobe, dass ich das unbedingt möchte. Denn ihr Schreibstil ist wirklich vielversprechend und man merkt sofort, dass sie ihre Charaktere sorgfältig und überlegt erschaffen hat, da sie einfach dieses authentische gewisse Etwas haben, was einen sofort Sympathie für sie haben lässt.

Ein anderer Punkt, der mich nach dem Lesen des Klappentextes sofort angesprochen hat, ist der Fakt, dass Jade einen Neustart möchte.

Austin würde ich gerne noch ein bisschen besser kennenlernen, aus dem Klappentext konnte ich zwar herauslesen, dass er Potential für einen perfekten Bookboyfriend hat, ich bin aber gespannt, ob sein Charakter auch noch Ecken und Kanten aufweist, die ihn noch interessanter machen. Fürs erste können mich die witzigen Sprüche aber voll und ganz glücklich machen.

Ich würde das Buch wirklich gerne lesen, weil schon jetzt mein Herz ein Stück weit daran hängt und weil ich durch meine Erfahrung, wenn nötig sicherlich auch konstruktive Kritik äußern kann. Sollte ich tatsächlich Glück haben und euch überzeugt meine Bewerbung würde ich mich riesig freuen und möchte schon im Voraus Danke für diese Chance sagen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lenchen2707 kommentierte am 29. September 2021 um 19:48

Orange und rot sieht man ja recht selten auf Cover, daher finde ich es schön, dass dieses Buch ein wenig Abwechslung in das Genre bringt und der Wirbel an einen fröhlichen Tanz erinnert. Es repräsentiert gut den Inhalt und sieht schön aus. Von mir definitiv ein Daumen nach oben. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MelaM kommentierte am 29. September 2021 um 20:24

Ich bin wahnsinnig gespannt auf das Buch. Und vor allem was Jade ausblenden möchte. Mir gefällt natürlich besonders dass es hier ums Tanzen geht .
Der Live stream ist eine wirklich tolle Idee.
Ich hoffe ich habe Glück und kann daran teilnehmen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna Michaela Bota kommentierte am 29. September 2021 um 20:27

Seit ich das Buch zum ersten Mal gesehen habe wollte ich es schon lesen. Ich liebe das Tanzen, alle Styles, und auch Geschichten über den Tanz finde ich unglaublich toll. Die Geschichte klingt echt super, und die Idee zu diesem Buch ist sehr spannend. Ich würde mich sehr freuen, bei dieser Leserunde dabei sein zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gabriele Marina Jabs kommentierte am 29. September 2021 um 21:42

Mich spricht dieses Buch sehr an. Ich bin ausgebildete Tanzpädagogin und habe schon einige Gruppen betreut. Dieses Buch ist wie eine Einladung mal wieder in die Tanzszene einzutauchen, da ich aus gesundheitlichen Gründen derzeit nicht trainieren kann. Der Klappentext lädt ein und das Cover finde ich ansprechend. Ein Neuanfang in einer neuen Stadt und doch holt die Vergangenheit Jade ein - das wird sicher emotional und spannend. Ich wäre gern bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 29. September 2021 um 22:26

Ich liebe solche Romane! Zum Wegträumen schön!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
ellisbooks kommentierte am 30. September 2021 um 07:49

Ich mag das Cover, auch von den Farben her sehr. Und in echt sieht es vermutlich noch besser aus!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ellisbooks kommentierte am 30. September 2021 um 07:51

Das Buch hört sich richtig gut an und interessant mich vor allem wegen dem Tanzthema. Da ich das Tanzen liebe, bin ich gespannt wie die Autorin das umgesetzt hat und würde mich sehr freuen, dabei zu sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chaiiii kommentierte am 30. September 2021 um 08:08

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, da mich die Inhaltsangabe sehr anspricht und ich schon viel von dem Buch auf Instagram gehört habe.   :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ellisbooks kommentierte am 30. September 2021 um 09:03

Das Buch hört sich richtig gut an und ich interessiere mich besonders für den Aspekt, dass das Tanzen, was ich sehr liebe, darin eine große Rolle spielt. Zu gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ellisbooks kommentierte am 30. September 2021 um 09:04

Ich habe mich versehentlich zweimal beworben, natürlich zählt nur das erste Mal!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 30. September 2021 um 09:07

Ab in den Lostopf für dieses tolle Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesenistliebe kommentierte am 30. September 2021 um 10:18

Das Buch ist in aller Munde und auch ich würde unheimlich gerne entdeckne, was es damit auf sicht hat. Zudem finde ich es toll, dass es im Rahmen der Leserunde auch eine Live- Fragestunde mit der Autorin gibt. Beim Lesen kommen sicher einige Fragen auf, die mir unter den Fingern brennen werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 30. September 2021 um 10:24

Ich liebe dieses Buch jetzt schon, da ich mich zu 100% damit identifizieren kann! Auch ich bin HipHop-Tänzerin und -Trainerin und freue mich deshalb ganz wahnsinnig, das es endlich, endlich auch ein Buch zu meiner Leidenschaft gibt! Ich hoffe, dass im Buch die Tanzszenen so beschrieben werden, dass die Funken auf mich übersprühen und das Lebensgefühl transportiert wird, das ich auch mit dem Tanzen verbinde. Insofern hoffe ich ganz, ganz fest darauf, bei dieser Leserunde Glück zu haben und Jades erste Berührungspunkte mit meinem Lieblingshobby miterleben zu dürfen! Ich fange jetzt schon an zu hibbeln...!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LaNasBuchclub kommentierte am 30. September 2021 um 13:54

Ich folge der Autorin schon seit einer Weile auf Instagram und habe richtig mitgefiebert, als es auf das Release Datum zuging. Jetzt hat es "Dance into my World" in wenigen Tagen unter die Top 10 der Spiegel-Beststeller Liste geschafft. Einfach klasse! Abgesehen davon klingt der Klappentext schon sehr vielversprechend und mir gefällt die Thematik rund ums Tanzen. Es wäre also eine riesen Freude, bei der Leserunde mitmachen zu dürfen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Else kommentierte am 30. September 2021 um 14:19

Schöne Farben, eher gedeckt und zurückhaltend, aber leider auch austauschbar, da viele Cover so aussehen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 30. September 2021 um 14:22

Ich gucke sehr gern die Youtube Videos von Maren und bin schon sehr gespannt auf ihr Buch. Vor allem, weil ich Bücher zum Thema Tanzen liebe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchglueck kommentierte am 30. September 2021 um 15:07

Das Buch ist mit seinem Cover irgendwie ein richtiger Eyecatcher, weswegen ich im Endeffekt auch erst darauf aufmerksam wurde. Ein Blick auf den Klappentext und ich bin nun sehr interessiert an der Geschichte von Jade und Austin. :)

Thema: Hibbelrunde
Lenchen2707 kommentierte am 30. September 2021 um 16:47

Es wird zwar erst morgen ausgelost, doch ist sonst auch noch jemand so hibbelig, wie ich ?

Thema: Hibbelrunde
pemberley1 kommentierte am 30. September 2021 um 21:17

Da sagst du vielleicht was .......... hibbeliger als Hibbelhibbelig :/

Thema: Hibbelrunde
Lenchen2707 kommentierte am 30. September 2021 um 21:39

Die Autorin war gerade sogar auf meiner TikTok For You Page, das ist definitiv ein Zeichen!

Thema: Hibbelrunde
Katinka 1993 kommentierte am 30. September 2021 um 23:43

Ich bin auch total hibbelig. Ich leiste euch gerne Gesellschaft.

Thema: Hibbelrunde
Lenchen2707 kommentierte am 30. September 2021 um 23:46

Super, da freue ich mich, allerdings lege ich jetzt eine kleine Hibbelpause ein, denn ich muss morgen um 6 Uhr schon wieder raus. :(

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleinemaus87 kommentierte am 30. September 2021 um 17:20

Ich hab lange überlegt ob ich mich hier bewerben soll, aber ich mache es jetzt einfach :-)

Das Buch habe ich in letzter Zeit ganz oft bei Instagram gesehen und es hat mich wirklich neugierig gemacht. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich bei dieser Leserunde mitmachen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
juniverse kommentierte am 30. September 2021 um 17:40

Ich bin sehr gespannt auf dieses Buch und versuche deshalb mein Glück:) Die Protagonistin kennt sich in der Welt des Tanzens noch nicht aus und so wird man als Leser gleich mit eingeführt. Jade ist mir sehr sympathisch und ich bin gespannt zu erfahren, was sie erlebt hat und noch erleben wird. Mit gefällt, dass durch sie außerdem noch der Mode-Aspekt in die Handlung eingeführt wird. Und mit Olivia wäre ich gerne befreundet, sie wirkt, als würde sie stets das Beste aus einem herausholen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 30. September 2021 um 18:28

Ich mag das Genre, ich mag das Cover und ich mag die Inhaltsangabe. Also auf den letzten Drücker mal noch mit in den Lostopf !!! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maunzerle kommentierte am 30. September 2021 um 18:41

So viel habe ich bereits bei Instagarm über dieses tolle Buch gelesen und es macht mich einfach neugierig. 
Die Leseprobe gefällt mir vom Schreibstil und Setting unheimlich gut. 

Ich würde super gerne an der Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lili-Marie kommentierte am 30. September 2021 um 18:57

Geschichten in denen es ums Tanzen geht mag ich unheimlich gerne. Tanzfilme schaue ich auch gerne und davon gibt es auch sehr viele. Bücher dagegen gibt es nur wenige. Umso mehr freue ich mich auf dieses Buch, da es auch schon auf meiner Wunschliste steht. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Viola Wucherer kommentierte am 30. September 2021 um 19:00

Das Cover gefällt mir super, da es durch die bunten, warmen Farben einfach total gute Laune macht. Es fühlt sich auch vor allem an den goldenen Sprenkeln (ich habe das Buch über ein anderes Portal schon als Reziexemplar hier) super angenehm für die Hände an, während des Lesens streiche ich tatsächlich immer wieder darüber. Die Aufmachung passt dann auch super zu den Folgebänden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 30. September 2021 um 20:38

let's dance!  Schnell noch ins Lostöpfchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 30. September 2021 um 20:53

Mal ein bisschen wegträumen...gemütlich auf dem Sofa...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 30. September 2021 um 21:07

Tanz und Romantik! Da bin ich neugierig drauf!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 30. September 2021 um 21:34

Ja da hoffe ich doch mal auf die Glücksfee!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 30. September 2021 um 21:46

Was für eine schöne Geschichte!

Thema: Hibbelrunde
Sandra Demuth kommentierte am 01. Oktober 2021 um 07:33

Boah ich hab gerade geehen es gibt sogar eine live Fragerunde :O Jetzt hibbel ich erst richtig :D

Thema: Hibbelrunde
authors_road kommentierte am 01. Oktober 2021 um 07:47

Und die Hibbelei geht los :)

Thema: Hibbelrunde
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 08:32

Ich hibbele mit euch, das Buch ist sowas von passend für mich, möchte unbedingt mal ein gutes Tanzbuch lesen!!! Hibbel, hibbel, hibbel...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 01. Oktober 2021 um 10:49

 Ein Buch über das "Tanzen " -klingt recht vielversprechend -

also ab in den Lostopf ...

Thema: Hibbelrunde
Bücherliebe2112 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 12:26

Ich hibbel auch mit euch mit. Es ist jedesmal so spannend.

Thema: Hibbelrunde
Lenchen2707 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 12:47

So kurz bevor ich ins Tanzen gehe (passt ja perfekt) hibbel ich auch noch einmal kräftig mit, denn bald sollte es ja so weit sein!

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 01. Oktober 2021 um 13:05

Hallo ihr Lieben,

die Gewinner*innen stehen fest! Wir gratulieren & laden an dieser Stelle schon einmal herzlich alle Teilnehmer*innen und Interessierten zum Live-Chat am 30.10. um 18 Uhr mit der Autorin Maren Vivien Haase hier in der Leserunde ein. Genauere Infos zum Ablauf folgen.

So - nun aber: Über ein Freiexemplar & die Teilnahme an der Leserunde dürfen sich freuen:

Lili-Marie

Anna Michaela Bota

authors_road

AveryAnn

buch_geblätter 

Buecherliebling88

juniverse

Katinka 1993

katze-kitty

LaNasBuchclub

Lenchen2707

Lrvtcb

Maunzerle

pemberley1

Sandra Demuth

Sommernixe

wacaha

woerteraufpapier

Zansarah

zwischenzweibuchdeckeln

Wir wünschen euch viel Freude beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! 

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenchen2707 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 13:12

OMG, OMG ich freue mich so!!! Das ist die beste Nachricht für das Wochenende, die mich auch gleich noch fürs Training angespornt!

Thema: Wer hat gewonnen?
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:09

Das ging mir auch so, habe heute abend auch noch Tanztraining ;-) Bist du auch HipHop-Tänzerin?

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenchen2707 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:43

Das ist ja cool! Naja nicht so wirklich. Ich bin im Showtannz unterwegs, was aber auch viel Hip Hop beinhaltet. Ist aber alles recht gemixt. Und du?

Thema: Wer hat gewonnen?
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:47

Bei mir ist es eher andersrum: Offiziell tanze ich HipHop und Videoclipdancing, letztendlich vertanzen wir aber auch oft ein Motto und haben somit auch eine Art Showtanz umgesetzt. Und seit letztem Jahr mache ich auch noch Tanztheater, das ist nochmal eine ganz andere Erfahrung. Schön, eine Tänzerkollegin hier in der Runde zu wissen <3

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenchen2707 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 15:29

Wow, dass klingt total cool was du alles machst! Tatsächlich war ich aber auch einmal dabei in der Hip Hop Tanz Gruppe von einem Freund. Letztendlich hat mir da aber einfach die Vielfalt und die Möglichkeit jegliche Tanzarten zu tanzen gefehlt. Videoclipdancing hört sich aber auch sehr spannend an, veröffentlicht ihr die Clips?

Thema: Wer hat gewonnen?
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 16:51

Tatsächlich hat das mit Videoclips gar nichts zu tun :-) Es ist nur die Bezeichnung für Tänze, die so auch in Videoclips getanzt werden könnten. Etwas umständlich, aber man hat hier wohl eine Bezeichnung gesucht, die den Tänzern genug Freiheit und Raum für Kreativität gibt ohne sie in ein Genre einzuengen. Aber unterschätze mal den HipHop nicht, auch da gibt es noch einmal eine Vielzahl an Unterkategorien (Oldschool, House, Popping, Raggae, Ladies Style, Dancehall, Newstyle, Freestyle, Locking, Vogueing ...)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenchen2707 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 22:44

Achso ok ich habe mir darunter eher etwas wie Tik Tok ähnliche Tänze vorgestellt, die zwar proffesionell sind, aber in 12 Sekunden gequetscht werden. Meine Freundin besucht dafür nämlich einen Kurs...

Thema: Wer hat gewonnen?
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 23:36

TikTok-Tänze wollen meine Tanzkinder immer lernen und ich weigere mich :-D Ich wusste gar nicht, dass es inzwischen schon eigene Kurse dafür gibt, danke für die Info! Unsere Shows sind meistens 3-5 Minuten lang, wir haben aber auch schon 1-2 stündige Abendprogramme getanzt (dann aber mit mehreren Gruppen).

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenchen2707 kommentierte am 02. Oktober 2021 um 00:43

Ehrlich gesagt weigere ich mich auch noch recht strikt gegen die typischen Tik Tok Tänze doch ein paar Choreographien zu Mamma Mia Liedern von der Plattform sind echt gut und in einem richtigen Tanzstil ohne das komische Rumgefuchtel! Unsere Shows sind meistens um die 10-15 min und bestehen eben meistens aus verschiedenen Tanzarten und einigen Sequenzen, die sich zu einer Geschichte zusammenfügen. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Lrvtcb kommentierte am 01. Oktober 2021 um 13:12

Wow, vielen vielen lieben Dank! Damit hätte ich nicht gerechnet. Freue mich gerae riesig darüber :-) Das wird bestimmt eine wunderschöne Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:45

Glückwunsch an alle Gewinner und Gewinnerinnen. Ein besonderer Gruß geeehhht Alan: " Pemberley"

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 15:10

Danke liebe Gitti :) Also..... Alan und ich danken dir :P (bin ich nicht beim letzten Dingsbumsspiel erst mit diesem einen Kerl durchgebrannt, dessen Krankenschwester ich war? :D)

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 01. Oktober 2021 um 17:02

Oh der Alan sollte gar nicht dabei sein, der hat sich dazu geschmugelt :D

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 17:27

Immer her damit. Ich stell ihn ins Regal zu den anderen Kerlen meiner Männersammlung :D

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 02. Oktober 2021 um 19:10

Nackebrust-Männersammlung?? *GGGG*

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 02. Oktober 2021 um 22:06

Die Männerbrüste mag ich ja eigentlich gar nicht sooooooo. Hatte ich nicht mal erwähnt, dass ich die Cover mit Unterarmen viel toller finde, besonders, wenn eine Gitarre und Tätowierungen involviert sind?  Und der neue Covermann auf den ich mich freue, der ist ja auch mal total angezogen, und trägt einen Anzug :P Und in meiner Sammlung sind natürlich nur die vollständigen Männer (jaaaa, ich weiß wie merkwürdig das klingt. Es sind die Alans dieser Welt, zusammen mit so einigen Buchprotagonisten :D)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 03. Oktober 2021 um 11:41

aaachso. du magst nur angezogene cover-männer, aber wo die Arme frei sind, die dann bitteschön noch tätowiert sein sollen und mit Gitarre.

Da passt dein neuester Anzug-Mann aber nicht dazu *ggg*

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 03. Oktober 2021 um 20:18

Beim Anzugmann macht es ja die Autorin, weil ich ihren Schreibstil mag. UND..... weil ich weiß, dass sie ziemlich coole Kerle kreiert, in die ich ein wenig verschossen bin, UND...... eventuell kommt er ja nach Hause, zieht seinen Anzug aus, und spielt dann Gitarre, während er unter dem Anzug tätowiert ist :D
 

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 03. Oktober 2021 um 20:21

haha stimmt auch wieder - unter dem Anzug kann er ja all das verstecken, was du gerne an ihm hättest ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 18:26

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
AveryAnn kommentierte am 01. Oktober 2021 um 18:40

Yay, yay, yay!! Nun kann ich mich auch endlich melden! :) Ich freue mich unglaublich dabei sein zu dürfen und bin schon sehr gespannt auf das gemeinsame Lesen und diskutieren in der Leserunde! Vielen lieben Dank!

Thema: Wer hat gewonnen?
zwischenzweibuchdeckeln kommentierte am 01. Oktober 2021 um 20:34

Oh wow, mega toll, ich freue mich total, dabei zu sein!

Thema: Wer hat gewonnen?
woerteraufpapier kommentierte am 01. Oktober 2021 um 21:26

Liebe Aline,

mit meinem Namen in der Liste hast du mir heute wirklich den Tag gerettet und verschönert, vielen Dank dafür ♥

Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Buch, die Leserunde hier, den Austausch hier und auch auf den Live-Chat mit der Autorin Maren Vivian Haase. Auch für all die Möglichkeiten nochmals herzlichen Dank! 

Liebe Grüße & ein wunderbares Wochenende wünsche ich :)

Thema: Wer hat gewonnen?
juniverse schrieb am 03. Oktober 2021 um 09:33

Juchhu, ich bin ja auch dabei! Habe es jetzt erst gesehen und freue mich gerade total:)

Thema: Wer hat gewonnen?
Maunzerle kommentierte am 13. Oktober 2021 um 10:48

Heh ihr Lieben, ich habe mich riesig gefreut als das Buch in meinen Briefkasten geflattert ist!

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 01. Oktober 2021 um 13:08

Gratulation den glücklichen GewinnerInnen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 01. Oktober 2021 um 13:27

Schöne Farben

Thema: Wer hat gewonnen?
PeWie kommentierte am 01. Oktober 2021 um 13:29

Ich gratuliere und viel Spaß

Thema: Vorstellungsrunde
Lenchen2707 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 13:37

Obwohl ich gerade noch ganz durch den Wind vor Glück bin, versuche ich einmal eine ordentliche Vorstellung zu meistern.

Hey! 

Ich bin Alena und einige von euch kenne ich sogar schon von anderen Leserunden. Ein paar bekannte Gesichter zu lesen freut mich immer. Ich selber tanze ebenfalls und habe früher auch eine lange Zeit Kunstleistungsturnen gemacht. Jetzt allerdings bin ich meistens am Lesen, Backen, Serien schauen, in der Schule oder eben beim Tanzen. 

Mein persönliches Lieblingsgenre ist YA/NA und früher war ich auch ein großer Romantasy- Fan, doch momentan lese ich kaum noch Bücher davon. Ich hoffe wir werden viel Spaß in der Leserunde haben, aber da ich schon viel Gutes über das Buch gehört habe, bin ich mir sicher, dass wir den haben werden!

Thema: Vorstellungsrunde
Lenchen2707 kommentierte am 08. Oktober 2021 um 06:43

Mein Buch ist gestern angekommen, also kann es bald losgehen!

Thema: Vorstellungsrunde
Lenchen2707 kommentierte am 08. Oktober 2021 um 06:43

Mein Buch ist gestern angekommen, also kann es bald losgehen!

Thema: Wer hat gewonnen?
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:08

AAAAHHHH, was für eine wunderbare Nachricht an diesem bisher eher bescheidenen Tag! Ich freue mich sooo sehr, es gab schon lange kein Buch mehr, dass ich so unbedingt lesen wollte! DANKE, DANKE, DANKEEEE!!!!!! Ich kann es kaum erwarten, bis unsere Runde losgeht! Ihr habt mir den Tag gerettet!

Thema: Wer hat gewonnen?
woerteraufpapier kommentierte am 01. Oktober 2021 um 21:27

Mein Tag war heute auch mehr als bescheiden....
Und dann gucke ich nichtsahnend - ich dachte wirklich, dass erst Montag ausgelost werden würde - hier rein und dann endet der Tag doch wenigstens noch etwas versöhnlich ! :)

Ich freue mich schon sehr auf die Leserunde ♥

Thema: Wer hat gewonnen?
wacaha kommentierte am 02. Oktober 2021 um 13:14

Hach ja, es ist immer wieder schön wie glücklich einen ein Buchgewinn machen kann! Schön, dass auch dein Tag somit noch etwas Positives hatte! Ein schönes WE wünsch ich dir!

Thema: Hibbelrunde
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:10

Das Hibbeln hat sich gelohnt, ich hatte tatsächlich Glück! Ich freue mich so und bin noch noch motivierter für mein 3stündiges Tanztraining heute abend!

Thema: Vorstellungsrunde
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:15

Ohhh, ich bin so glücklich hier mitlesen zu dürfen!

Ich bin Caro aus Baden-Württemberg und neben dem Lesen ist das Tanzen meine 2. große Leidenschaft: Ich stand mit 4 Jahren das erste Mal auf einer Bühne und bin seitdem nicht mehr vom Tanzen losgekommen. Seit 11 Jahren bin ich nun Mitglied in einer HipHop-Formation, die seit vielen Jahren in der deutschen Bundesliga tanzt und seit 7 Jahren unterrichte ich selbst HipHop für Kinder und Jugendliche in unserer Tanzschule - insofern passt das Buch einfach perfekt zu mir!

Gleichzeitig ist es aber auch schwer, mich bei diesem Thema in einem Buch zufrieden zu stellen, da es bisher kaum einem/r Autor/in geglückt ich mir ihren Zeilen das Lebensgefühl auszudrücken, dass ich selbst mit dem Tanzen empfinde. "Dance into my world" klingt aber so vielversprechend, dass ich optimistisch bin, dass das diesmal gelingt. Ich freue mich schon sehr auf das Buch und den Austausch mit euch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Katinka 1993 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:20

OMG! Ich freu mich so, dss ich dabei sein darf

Thema: Vorstellungsrunde
Katinka 1993 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:25

Hi ihr Lieben,

Ich bin Kathi und komme aus dem Ruhrgebiet. Das Lesen ist meine absolute Leidenschaft. Seit 5 Jahren tanze ich, als Hobby, in einer Line-Dance-Gruppe. Daher freue ich mich so unglaublich, dass ich dieses Buch lesen darf.

Am liebsten lese ich YA/NA oder Fantasy mit und ohne Romance. Ich freue mich schon auf diese Leserunde und den Austausch mit euch.

Thema: Vorstellungsrunde
Katinka 1993 kommentierte am 06. Oktober 2021 um 14:26

Mein Buch ist gerade angekommen es kann also losgehen

Thema: Vorstellungsrunde
Katinka 1993 kommentierte am 06. Oktober 2021 um 14:26

Mein Buch ist gerade angekommen es kann also losgehen

Thema: Vorstellungsrunde
Aline Kappich kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:27

Oh, wie schön, da haben wir ja schon mindestens drei Tänzerinnen dabei! :-)

Thema: Vorstellungsrunde
wacaha kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:48

Ja, das finde ich auch total schön! Da hat jemand ein glückliches Händchen bei der Auswahl der Leserunde bewiesen ;-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 01. Oktober 2021 um 14:47

Den Erwartungen entsprechend fürs Genre, sonst aber völlig nichtssagend

Thema: Wer hat gewonnen?
sunrise kommentierte am 01. Oktober 2021 um 15:00

Glückwunsch an alle GewinnerInnen und viel Spaß mit dem Buch und in der LR.

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 15:12

Halloooo auch von mir :) Ich freu mich gerade riesig, dass es geklappt hat, genau bei diesem Buch. Danke Danke Danke. Gerade, wenn einem ein Buch jeden Tag über den Weg läuft, wird die Neugier nur noch mehr angestachelt, und ich freu mich auf die LEserunde mit euch, udn die Geschichte, die uns erzählt wird. Und auf hoffentlich viel Kopftanzerei :)

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 15:27

Schade, leider nicht dabei. allen Gewinnern eine schöne Lesezeit. Hoffentlich kommen die Bücher bei allen an. Ich habe bei der letzten LR mein Buch bis heute noch nicht erhalten.

Thema: Wer hat gewonnen?
Sandra Demuth kommentierte am 01. Oktober 2021 um 15:49

Oh mein Gott ich freu mich so wahnsinnig :O Vorhin erst den Live Chat entdeckt und jetzt auch noch mein Name in der Leserunde. Wohoo vielen Dank :)

Thema: Vorstellungsrunde
Sandra Demuth kommentierte am 01. Oktober 2021 um 15:57

Hallo ihr Lieben :)

Ich bin die Sandra, 24 jahre alt und studiere in Erlangen Buchwissenschaft. Meine liebsten Hobbies sind das Lesen und das Schreiben. Wie man sieht bin ich Büchern also all over verfallen :D

Wie cool, dass ihr alle auch selber tanzt. Ich habe bis vor einiger Zeit Hip Hop getanzt und habe es sehr geliebt. Leider gab es Differenzen innerhalb der Tanzgruppe, weshalb ich aufgehört habe.

Ich bin gerade noch sprachlos, dass ich mitlesen darf und freu mcih schon so sehr auf die Geschichte!  Das wird bestimmt eine spannende Runde & ich kann es kaum mehr erwarten bis es losgeht :) Vor allem habe ich richtig Lust den Tanz zum Buch zu lernen :D Ich finde die Idee so genial! 

 

 

Thema: Vorstellungsrunde
pemberley1 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 16:04

Ein Hallo auch von mir :)

Erstmal zu mir: Ich bin Claudia, und ich lebe in Hessen, an der Grenze zu Rheinland Pfalz. Ich freu mich wahnsinnig, hier dabei sein zu dürfen, ganz einfach, weil das Buch und seine Geschichte mich so neugierig gemacht haben. Und das die gesamte letzte Zeit. Wie ich aber schon erwähnt habe, ist das nicht der einzige Grund. Neben der Tatsache, dass ich einfach schon lese seit ich gelernt habe zu lesen, interessiert mich auch das Thema. Denn auch wenn ich aktuell nicht mehr tanze, so habe ich das als Kind und Jugendliche getan, bin dann aber beim Gesang und der Musik hängengeblieben, was ich gleichzeitig mit Tanzen gemacht habe. Nun ist das Ganze sich ja nicht so fern. Tanzen - Musik - Musik - Tanzen.. Und auch wenn einem das Leben irgendwie dazwischengekommen ist, und man aktiv beides nicht mehr macht, bleibt natürlich die Leidenschaft dafür.

Fast gleichwertig mit meiner Musikleidenschaft ist die Buchleidenschaft in meinem Leben (da kann man auch nichts bevorzugen, weil beides einfach so wundervoll ist), die von meiner Familie gerne mal mit einem Augenrollen kommentiert wird :D. Dabei habe ich als Kind angefangen mit Fantasy und Stephen Kings (ja, richtig gelesen :D), und als Teenager kamen dann Romancebücher in all ihren Farben und Subgenres dazu. Ich scheine die Liebe damals für mich entdeckt zu haben :D. Deswegen lese ich heute eigentlich alle Genres in Büchern, bin aber zum größten Teil meinen Fantasywelten und der Liebe in Büchern treu geblieben. Ansonsten ist meine Leidenschaft das Fotografieren und Zeichnen, und ich liebe wahnsinnig die Natur, in der ich mich gerne wandernd und spazierend bewege. Gerne auch mit meiner Familie, die dann etwas weniger mit den Augen rollt :D. Denn, ich bin ein absoluter Familienmensch, TROTZ des Augenrollens :) So, und nun freue ich mich auf die Leserunde mit euch :)

Thema: Wer hat gewonnen?
authors_road kommentierte am 01. Oktober 2021 um 17:23

*screams* AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH.....ich freue mich sooo so arg, danke :)

Thema: Wer hat gewonnen?
ellisbooks kommentierte am 01. Oktober 2021 um 17:35

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner*innen! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Jennspie kommentierte am 01. Oktober 2021 um 18:46

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß!

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 01. Oktober 2021 um 19:03

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 02. Oktober 2021 um 19:09

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, bes. an die liebe Pemberley, und habt viel Spaß in der Runde! :D

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 02. Oktober 2021 um 22:08

Danke liebe Petzi. Das hier ist die Tanzleserunde! :D Du weißt ja ... ich hätte gerne dass alle Menschen dauerhaft und jeden Tag tanzend und singend durch die Gegend laufen :D

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 03. Oktober 2021 um 11:42

Du würdest also gerne in einem Musical leben *gg*

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 03. Oktober 2021 um 20:19

Seufz. Das wär ja wohl mal sowas von cool :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 03. Oktober 2021 um 20:27

Ich glaub, für mich wäre das zu anstrengend *gg*

Thema: Wer hat gewonnen?
wacaha kommentierte am 05. Oktober 2021 um 11:38

Das wäre wirklich schön! Ich bin dabei ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 06. Oktober 2021 um 15:36

Ha! Super :D. Unsere Musicalcrew wächst von Tag zu Tag :D. Petzi bekommt eine Rolle, die nicht so anstrengend ist :D. Und Ed Sheeran und Ryan Gosling sind ja auch schon in unserer Truppe :D (also ich hab die beiden fest eingeplant )

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. Oktober 2021 um 17:35

Ich kann gut Sprechrolle!! *aufzeig!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 02. Oktober 2021 um 19:16

Ist mir zu unruhig.
Mich würde interessieren, ob die Glitzerpunkte auch in echt glitzern

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 06. Oktober 2021 um 15:38

Ja,sie glitzern und funkeln einen an! :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenna kommentierte am 03. Oktober 2021 um 20:10

Ich war schon immer ein großer Fan von Tanzfilmen und bin gespannrt, ob ein Buch diesen Effekt auch vermittelt. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 04. Oktober 2021 um 14:46

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
LaNasBuchclub kommentierte am 04. Oktober 2021 um 15:08

Oh du meine Güte, ich bin grad so überrumpelt und happy!! Ich freu mich super super doll mitlesen und mitreden zu können! Ein riesen Dankeschön!

Thema: Vorstellungsrunde
LaNasBuchclub kommentierte am 04. Oktober 2021 um 15:20

Hallöchen an Alle!

Ich bin Lara, 23 jahre alt und komme aus der wunderschönen Stadt Hamburg! Ich studiere (ab nächster Woche endlich wieder nicht mehr digital) und verbringe die Freizeit, die mir bleibt, am liebsten mit Lesen, Kochen, dem allseits beliebten Streaming Dienst Netflix und hier und da ein bisschen Alibi-Sport.
Ein wirkliches Lieblingsgenre habe ich nicht, weil ich gerne versuche queer Beet zu lesen. Dennoch hab ich eine große Schwäche für New Adult Geschichten. Eine wunderbare Art sich für eine kurze Zeit aus dem Alltag weg zu denken.
Ich hab zwar schon an diversen Leserunden in anderen Communities mitgemacht, das wird aber meine aller erste Leserunde hier, deshalb bin ich schon sehr gespannt darauf, wie es so wird. Es ist aber super zu lesen, dass wir so viele Tänzer unter uns haben. Echt klasse!
Da das Buch auch wirklich vielversprechend klingt, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir hier viel Spaß haben werden.

Ich freu mich schon sehr auf die Geschichte und natürlich auf den Austausch mit euch!

Thema: Vorstellungsrunde
Lrvtcb kommentierte am 06. Oktober 2021 um 15:22

Wow, deine erste Leserunde hier?! Dann hoffe ich, dass du hier genauso viel Spaß hast wie bei anderen Communities. Es ist schön dich dabei zu haben.

Thema: Wer hat gewonnen?
Sommernixe kommentierte am 04. Oktober 2021 um 23:16

Oh wow, damit hatte ich ja gar nicht gerechnet. Ich freue mich wahnsinnig auf die Leserunde <3

Thema: Vorstellungsrunde
Lrvtcb kommentierte am 06. Oktober 2021 um 15:22

Hallo zusammen, ich bin Antonia, 27 Jahre alt und aus Köln. Ich liebe es zu Lesen - wie so viele hier. Heimisch fühle ich mich im Fantasy- und Liebesromangenre. Bei Liebesromanen mache ich eigentlich keinen Unterschied ob Young Adult, New Adult und wie sie alle heißen. Ansonsten freue ich mich über jeden neuen Marvel Kinofilm, koche mir durch die Welt und probiere immer wieder neue Rezepte aus oder mache Sport. Dabei bin ich gerne im Wasser unterwegs mit Bahnenschwimmen oder Aqua Fitness oder ich jogge auch gerne. Eine Fitnessstudiomitgliedschaft habe ich auch, aber durch Corona war ich lange nicht mehr da.

Mein Buch konnte ich heute schon aus der Packstation abholen, sodass ich wohl am Wochenende damit anfangen kann - hoffe ich zumindest. :-) Ich freue mich schon sehr auf die Leserunde mit euch.

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 06. Oktober 2021 um 15:34

Hallo Hallo von mir :) Ich wollte schnell Bescheid geben, dass mein Exemplar vom Buch heute angekommen ist, und mich schon so richtig anfunkelt :D. Wie schön das in live aussieht O_o. Vielen lieben Dank ans Team :)

Thema: Vorstellungsrunde
juniverse kommentierte am 06. Oktober 2021 um 16:05

Hallo ihr Lieben, 

ich bin Juniverse und 18 Jahre alt. Ich habe schon an mehreren Leserunden teilgenommen, dies ist jedoch meine Erste auf Wasliestdu. Dementsprechend bin ich total gespannt, wie der Austausch hier so läuft. Ich freue mich auf die Geschichte und war heute echt geflasht, als ich dieses wunderschöne Buch auspacken durfte:)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
juniverse kommentierte am 06. Oktober 2021 um 16:07

Ich mochte das Cover schon digital sehr gerne, aber als Printversion gewinnt es noch mehr. Man erkennt das Genre auf einen Blick. Durch die erhobene Schrift und die Goldsprenkel wirkt es sehr edel:) 

Thema: Vorstellungsrunde
woerteraufpapier kommentierte am 06. Oktober 2021 um 16:23

Hallo ihr Lieben ♥

Da ich heute doch tatsächlich schon das wunderschöne Buch in den Händen halten durfte, dachte ich, nutze ich den Nachmittag, um mich auch einmal kurz vorzustellen :)

Mein Name ist Judith, ich bin noch 24 Jahre alt und wohne an der wunderschönen Nordsee. Neben der Arbeit und dem Lesen liebe ich es Sport zu gucken, besonders Basketball hat es mir seit meinem Studium in Oldenburg sehr angetan, unternehme gerne etwas mit Freunden oder entspanne bei Netflix auf der Couch.

Ich werde wohl erst nächste Woche mit dem Buch anfangen können, da ich dann Urlaub / Herbstferien habe und ich mir sehr gut vorstellen könnte, dass ich das Buch doch relativ schnell weglesen werde :)

Ich habe jahrelang klassisch Standard getanzt und bin deswegen nicht ganz so erfahren, wenn es um HipHop tanzen geht, freue mich aber sehr auf die neue (zumidnest tänzerisch gesehene) Welt und die Charaktere!

Liebe Grüße ♥

Thema: Vorstellungsrunde
Buecherliebling88 kommentierte am 06. Oktober 2021 um 16:26

Ohje, ich habe ganz vergessen mich vorzustellen. Das hole ich hiermit schnell nach.

Ich heiße Sonja, bin 32 Jahre alt und wohne in der Nähe von Düsseldorf. Mit dem Tanzen habe ich tatsächlich auch eine kleine Verbindung, auch wenn diese eher in der Vergangenheit liegt - ich habe in meiner Kindheit und Jugend 13 Jahre lang Ballett getanzt. Und da ich, glaube ich, bisher noch kein einziges Buch gelesen habe, in dem es ums Tanzen geht, bin ich sehr gespannt auf Dance into my world.

Wenn ich nicht lese, puzzle ich gerne, schaue Trash TV (mein Guilty Pleasure... ;-)), genieße es, wieder auswärts essen gehen zu können und treffe Freunde.

Meine liebsten Genres bei Büchern sind vor allem New Adult (vor allem Romance), (Urban) Fantasy und ansonsten alles, das ich in die Finger kriege und das sich für mich spannend anhört. In der letzten Zeit auch öfters Sachbücher zu gesellschaftspolitischen Themen wie Feminismus oder auch zu Themen der Persönlichkeitsentwicklung.

Ich freue mich auf eine tolle Leserunde und regen Austausch! Mein Buch kam gerade eben an. :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
katze-kitty kommentierte am 06. Oktober 2021 um 17:13

Juhuu--ich hatte ganz vergessen, das ausgelost wurde und habe heute schon die Post bekommen !! Ich freu mich riesig- vielen vielen Dank. Das Cover sieht in echt noch schöner aus !

Thema: Wer hat gewonnen?
wacaha kommentierte am 06. Oktober 2021 um 22:50

Oje, aus irgendeinem Grund ist mein Buch wohl in einer Packstation am anderen Ende der Stadt gelandet... Mal sehen, wann ich es in den nächsten Tagen schaffen werde, diesen mir noch unbekannten Teil der City zu erkunden. Seltsam, es gibt ca. 30 nähere Stationen hier... Wartet auf mich!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
buch_geblätter kommentierte am 07. Oktober 2021 um 13:08

Omg ich habe auch gewonnen, ich freue mich riesig und bin so gespannt auf die Geschichte.

Thema: Vorstellungsrunde
buch_geblätter kommentierte am 07. Oktober 2021 um 13:14

Hey ihr Lieben.

Ich bin Julia, komme aus NRW und rezensiere hier schon eine Weile. Am liebsten lese ich alles was in Richtung Liebesgeschichte geht und dann Querbeet.

Das ist meine erste Leserunde hier und ich freue mich riesig auf den Austausch.

Ich tanze leider nicht, schaue es mir aber gerne an und bewundere das können.

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buch_geblätter kommentierte am 07. Oktober 2021 um 13:16

Mir gefällt das Cover total. Ich mag die Haptik und die goldenen Sprenkel. Der Titel sticht einem direkt ins Auge.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buch_geblätter kommentierte am 07. Oktober 2021 um 13:16

Mir gefällt das Cover total. Ich mag die Haptik und die goldenen Sprenkel. Der Titel sticht einem direkt ins Auge.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lili-Marie kommentierte am 07. Oktober 2021 um 16:29

Oh wow ich hab auch gewonnen. Ich habe das gar nicht mitbekommen und war ganz überrascht als ich heute mein Buch bekommen habe :-D Ich freue mich sooooo sehr auf das Buch. Vielen Dank!

Thema: Vorstellungsrunde
Lili-Marie kommentierte am 07. Oktober 2021 um 16:37

Hallo ihr Lieben

ich bin Lisa, 26 Jahre alt und komme aus Hessen. Ich lese am liebsten Liebesromane im New Adult Bereich. Aber auch (Urban) Fantasy/Romantasy lese ich sehr gerne. Neben dem Lesen gestalte ich Grußkarten und gehe regelmäßig ins Kickboxen.

Zwar tanze ich selbst nicht aber finde es ganz toll dabei zuzusehen und liebe daher Tanzfilme sehr. Auch Musicals finde ich klasse. Bücher, in denen es ums Tanzen geht, habe ich bisher leider noch nicht so viel gelesen und freue mich daher umso mehr auf diese Leserunde.

Thema: Vorstellungsrunde
wacaha kommentierte am 08. Oktober 2021 um 13:37

Oh wow, ich bin gerade total aufgeregt und muss das mit euch teilen: Habe das Buch eben erhalten und in der Beschreibung der Autorin gelesen, dass wir uns indirekt kennen :-D Meine Tanzgruppe ist mit ihrer Tanzgruppe "Dope Skit" seit Jahren befreundet, wir treten häufig auf denselben Meisterschaften gegeneinander an! Da unsere Trainer miteinander befreundet sind und wir beide aus Baden-Württemberg kommen feuern wir uns abler immer gegenseitig an anstatt in Konkurrenz zu treten. Die Gruppe ist wirklich super (und gewinnen auch meist gegen uns ;-))! Wie lustig! Total schön, jetzt steigen meine Erwartungen an das Buch noch mehr und ich bin gespannt, wie Maren das Tanzgefühl auch ins Schriftliche übertragen konnte.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
woerteraufpapier kommentierte am 10. Oktober 2021 um 10:06

So, dann starte ich wohl mal in diese Leserunde! :)

Nach meinem Leseplan wäre Dance Into My World eigentlich erst später diesen Monat dran gewesen, aber als ich dieses wunderschöne Buch in den Händen gehalten habe, konnte ich nicht anders und musste es nach Beendigung meines aktuellen Buchs anfangen. Schließlich sind Pläne dazu da geändert zu werden.

Zu dem wunderschönen Cover muss ich glaube ich kaum Wort verlieren. Es ist wunderschön. Mein Liebling aus der Reihe ist wohl Band 3, aber auch Band 1 hat mich schon in seinen Bann gezogen.

Ich bin relativ gut in die Geschichte reingefunden und mochte den zunächst eher langsamen, aber nicht langatmigen Einsteig in die Geschichte. Tatsächlich habe ich ein ganz paar kleiner Probleme mit dem Schreibstlich von Maren Vivien Haase, der dafür sorgt, dass mein Lesefluss ein bisschen ins Stocken gerät. Ich kann gar nicht genau sagen, woran das liegt und wie es passiert, aber irgendwie enden in meinem Kopf die Sätze manchmal in anderer Wortreihenfolge und dann stolpere ich über die geschriebenen Wörter. Es ist auf jeden Fall schon besser geworden, aber immer noch nicht bei jedem Satz meins.

Ich mag die bisher eingeführten Charaktere sehr. Besonders Olivia hat es mir angetan, sodass Band 2 auch schon signiert vorbestellt wurde. Ich freue mich so sehr auf Olivias Geschichte!
Alle Charaktere sind authenthisch und schön detailliert und individuell ausgearbeitet.

Bezüglich Jades Vergangenheit habe ich schon eine relativ konkrete Vermutung. Hatte mich beim Lesen dann aber gewudert, dass das Buch vorne keine Triggerwarnung hat. Nachdem ich mir noch einmal bewusst die ersten Seiten des Buches angeguckt habe, habe ich auch die Triggerwarnung gefunden. Meiner persönlichen Meinung nach nicht wirklich passend positioniert. 
Ich denke nämlich, dass Jade von Kyle sexuell missbraucht wurde. Ob Kyle zu diesem Zeitpunkt ihr Freund war oder vielleicht sogar der feste Freund einer ihre damal besten Freundinnen Beth und Tara, da bin ich mir noch nicht sicher. Aber ich persönlich finde, dass es bezüglich dieser Theorie recht viele eindeutige Hinweise gibt. Eine weitere noch Unbekannte ist der Typ, welcher nach Jade im Café gefragt hat. Ob es sich dabei um Kyle gehandelt hat? Aber warum sollte er in New York sein, wissen wo Jade arbeitet, diesen Ort aufsuchen und dann doch vor ihr weglaufen? Bin sehr gespannt wie sich das noch klärt.

Auch beim ersten Aufeinandertreffen von Jade und Austin hatte ich sofort das Gefühl, dass er unser Love Interest wird. Und ich sollte recht behalten. Dennoch mag ich es persönlich, wie Maren Vivien Haase die Begegnungen eingefädelt hat und bin gespannt wie es sich zwischen den beiden weiterentwickelt. So beim ersten Nicht-Date bei der Ausstellung.

Tatsächlich ist Austin noch ein wenig ein Fragezeichen in meinem Kopf. Nach der Leseprobe war es recht wahrscheinlich, dass die Geschichte ausschließlich aus der Sicht von Jade geschrieben wird, aber ich muss gestehen, dass ich unfassbar gerne in Austins Kopf gucken würde.

Bisher mag ich die Clique, den Humor und das Setting im Move District sehr. Nach dem langsamen Einsteig hoffe ich sehr, dass die Geschichte nun etwas mehr Fahrt aufnimmt. Mein Gefühl sagt mir nach dem ersten Leseabschnitt, dass Dance Into My World sicherlich ein gutes NA-Buch werden wird. aber noch bin ich nicht überzeugt, dass es für ein persönliches Highlight bei mir reicht. Ich freue mich schon eure ersten Eindrücke, Kommentare und Theorien zu lesen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Lenchen2707 kommentierte am 13. Oktober 2021 um 18:40

Das ist eine gute Theorie, vielleicht wird sie deswegen als Schlampe betitelt, da eine der beiden mit Kyle zusammen war und sie ihr nicht glauben, dass es keine sexuelle Belästigung war. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
juniverse kommentierte am 13. Oktober 2021 um 20:05

Ich freue mich so sehr auf Olivias Geschichte!

Ich finde Olivia auch echt toll, ich möchte definitiv mehr vom ihr lesen:) Und deine Theorie finde ich sehr schlüssig, ich habe ebenfalls die Vermutung das Kyle vielleicht nicht ihr Freund war, sondern der einer ihrer Freundinnen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
buch_geblätter kommentierte am 13. Oktober 2021 um 21:33

Olivia finde ich auch total toll und deine Annahme mit der Vergangenheit von Jade teile ich auch

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
zwischenzweibuchdeckeln kommentierte am 14. Oktober 2021 um 14:30

Ich mag Olivia auch sehr und bin definitiv gespannt auf ihre Geschichte. Was Jades Vergangenheit angeht, geht meine Vermutung bisher in eine sehr ähnliche Richtung wie deine. Bei dem Unbekannten, der im Cafe nach Jade gefragt hat und dann einfach wieder verschwunden ist, habe ich tatsächlich auch als erstes direkt an Kyle gedacht und bin gespannt, ob er nochmal auftaucht und was es damit auf sich hat. Was Austin angeht, bin ich genau wie Jade noch unsicher. Er ist definitiv attraktiv und wirkt nett, aber ich kann Jades Gedanken absolut nachvollziehen. Fände es daher auch definitiv spannend, auch in Austins Kopf schauen bzw an seinen Gedanken Anteil nehmen zu können.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 21:58

Olivia habe ich auch schon mit ihrer offenen, herzlichen und manchmal echt hartnäckigen Art ins Herz geschlossen. Mich hat auch total gefreut, als ich gesehen habe, dass der zweite Teil ihre Geschichte erzählen wird. Den werde ich bestimmt auch lesen.

Thema: Live-Fragerunde mit der Autorin Maren Vivien Haase am 30.10.
woerteraufpapier kommentierte am 10. Oktober 2021 um 10:08

Hallo Maren,

ich habe gerade den ersten Leseabschnitt von Dance Into My World beendet und schon einige Momente gehabt, wo ich das Gefühl hatte, dass einiges von dir selbst in die Charakter geflossen ist. Daher meine erste Frage: Welcher der Charakter aus der Move District-Reihe ist dir am ähnlichsten und welche persönlichen Macken, Eigenschaften und Vorlieben hast du deinen Charakteren gegeben?

Liebe Grüße ♥

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
zwischenzweibuchdeckeln kommentierte am 11. Oktober 2021 um 09:19

Ich mag das Cover sehr, es hat etwas freundliches, dynamisches, aber auch herbstlich-gemütliches. Finde sowohl die Farbwahl und -kombination als auch die Gestaltung richtig schön und ich liebe die goldenen Sprengel. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Sandra Demuth kommentierte am 11. Oktober 2021 um 11:20

Hach, das Buch ist wahnsinnig shön. Ich liebe es in aller Ruhe zwischen den Seiten zu verweilen und mich Stück für Stück von Jade in ihre Welt führen zu lassen. Das New Yorker Leben ist so schön beschrieben. Mna bekommt einiges von der geschäftigkeit der großen Stadt mit, der Fokus liegt jedoch auf dem Teil der Move District Umgebung, das mag ich sehr. Jade ist mir sympathisch. Ihren Traum vom Modedesignstudium finde ich interessant und ich möchte echt gerne wissen, was sie durchgemacht hat. Ich glaube auch, dass mehr als ein Vorfall dahinter steckt. Dass die Art, wie ihre sogenannten Freunde mit ihrer Situation umgegangen sind, sehr unschön war. Ob sie ihre Vergangenheit wieder einholt, als jemans im Café nach ihr fragt? Klar, ein weiter Weg von ihrer Heimat aus, aber woher sollte der Unbekannte sonst stammen? Ich mag es außerdem, dass wir mit Jade in die Welt des Tanzes eingeführt werden und bekommer ichtig Lust, mich selbst mal wieder ien bisschen auszuprobieren. EIne Tanzschule gibt es bei mir in der Nähe zwar nicht, aber dafür gibt es ja das passende Video zum Buch ;) Olivia find ich auch sehr cool, wobei auch hinter ihrer Fassade bestimmt noch einiges steckt, dass sie mit ihrer Offenheit und ihrer Lebenslust kassiert. Ich bin gespannt, was da sein wird.

Austin kam am Anfang echt ziemlich unsympathisch rüber, aber es war ja nicht seine Absicht Jade gleich bei der ersten Begegnung umzuhauen ;D Ich finde es süß, dass er nicht so schnell aufgibt, zum Glück, bin aber auch froh, dass er nicht zu aufdringlich ist. Ich fühle mich schon richtig wohl in der New Yorker Clique und freu mich aufs weiterlesen :)

 

 

 

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Lenchen2707 kommentierte am 13. Oktober 2021 um 18:41

Ich habe mich auch entschlossen mich eher darauf zu konzentrieren, wie er sie danach umgehauen hat ;-)

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
juniverse kommentierte am 13. Oktober 2021 um 20:07

Ich habe jetzt auch so viel Lust zu tanzen;) Leider gibt es auch bei mir in der Nähe keine Tanzschule, zumindest keine die mit dem Move District vergleichbar wäre.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
buch_geblätter kommentierte am 13. Oktober 2021 um 21:35

Ich mag auch, dass wir Jade von Anfang an in die Tanzwelt begleiten und so noch mehr Einblick bekommen 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Katinka 1993 kommentierte am 15. Oktober 2021 um 17:02

Mir hat es auch gut gefallen. Es ist so schön, dass Jade Anfängerin ist und deshalb alles so erklärt wird, dass sie es versteht. Und auch der Leser so alles erklärt bekommt.

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 12. Oktober 2021 um 10:29

Hallo ihr Lieben,

habt ihr alle eure Bücher erhalten und konntet ihr bereits am Wochenende in die Geschichte starten? Ich bin gespannt auf eure ersten Leseeindrücke!

Liebe Grüße

Aline

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Sandra Demuth kommentierte am 13. Oktober 2021 um 07:10

Den zweiten Abschnitt habe ich richtig inhaliert! Die Geschichte gefällt mir so, so gut, ic weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll. Es fühlt sich irgendwie so gut an, zwischen den Seiten abzutauchen un dihc liebe die ganzen Details und liebevoll ausgearbeiteten Szenen. Ich habe mir schin gedacht, dass das Buch gut wird, aber es ist mehr als das. Es ist so ruhig und gleichzeitig flattert mein Herz, wenn Jade und Austin aufeinandertreffen. Ich liebe die Tanzschule und Jades Traum vom Modedesign, das Frühstücksbattle und die verrückten Halloweenkostüme. Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass Kyle in New York ist. Tara versucht sicherlich Jade zu warnen, aber dass Jade nichts hören will ist ja wohl klar. Ich bin so gespannt, was in Beckhaven passiert ist und was jetzt ncoh alles passiert. Mir gefällt Marens Schriebstil unglaublich gut und ich finde man merkt wie viel Mühe und Liebe sie in den Plot gesteckt hat. Jedes wichtige Setting im Buch ist so gut ausgearbeitet, ich liebe die Tanzschule als Hauptspot und dann Jade nebenbei an ihrer Bewerbung für die Parsons arbeitet. Auch die Arbeit im Cae´lese ich gerne und die Backstory mit Kyle bringt so viel Spannung rein. Und dann die Lovestory mit Austin. Ich sage das nicht oft, auch wenn man das in der Buchcommunity dauernd hört, aber ich wünsche mir einen Austin. Er ist so hach. Mein herz flattert bei all den Gefüjlen zwischen den Zeilen. Das Buch ist jetzt schon ein absolutes Highlight für mich. Es inspiriert und macht einfach unglaublich viel Spaß. Hallo, diese Halloweenkostüme, ich glaubs nicht, ich brülle vor Lachen. Wenn ich mir vorstelle wie all die verrückten Outfits durch den Raum tanzen und Würtschen essen :D Hach keien Ahnung ob ich mit dem letzten Abschnitt noch warten soll... Will irgendwie auch gar nicht, dass es vorbei ist. Wobei wir bestimmt noch einiges zu lesen bekommen, oder? :D Ich mags, unglaublich sehr sehr.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Lenchen2707 kommentierte am 16. Oktober 2021 um 19:40

Wirklich? Ich mag Austin auch wirklich gerne und finde es süß, wie gut er Jade behandelt, aber irgendwie ist würde ich ihn nicht zu den bookboyfriends zählen, bei denen ich mir denke: Hach so einen möchte ich auch! Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich mir für seienn Charakter noch ein bisschen mehr Tiefgang erhoffe und das auch er sich ein bisschen öffnet. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Zansarah kommentierte am 22. Oktober 2021 um 21:21

Ich bin nicht so jemand, der Charaktere als bookboyfriends für mich selber sehe. Austin scheint ein netter junger Mann zu sein und vielleicht ist dies auch ein wenig mein Problem. Ich hatte es vor kurzem mit meinen Mitbewohnerinnen über den Charakter oder Art des sogenannten Mr. Rights. Ich habe ihnen gesagt, dass ein Mann für mich nicht zu nett sein darf. Ich glaube Austin ist zu nett.
Dies jedoch nur so am Rande.
Ich bin gut in die Geschichte rein gekommen und freue mich auf mehr. Das Setting ist toll und ich habe das Gefühl, selbst beim Lesen in NY zu sein.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Lenchen2707 kommentierte am 23. Oktober 2021 um 00:37

Ja er konnte mich eben auch nicht ganz überzeugen, denn irgendwie ist nett sein auch nicht ALLES. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 22:13

Das Frühstücksbattle hat mir auch ausgesprochen gut gefallen. Ich hätte auch gerne einmal die Pancakes und das frische Bananenbrot probiert. Jade hatte aber auch schlechte Karten, wenn sie nur ein Teil präsentieren kann und Austin gleich zwei Sachen vorbereitet. Aber ich denke, es hat sich da keiner als wirklichen Verlierer gefühlt - vor allem weil der Preis ja eh das gleiche war.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
buch_geblätter kommentierte am 18. Oktober 2021 um 22:27

Und ich hätte gerne die Rezepte 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
juniverse kommentierte am 24. Oktober 2021 um 14:07

Die Halloweenkostüme waren so unglaublich lustig. Ich habe die ganze Zeit darüber nachgedacht, wie Jade wohl als gigantischer Fuß aussieht. Es ist total cool von ihr, dass sie das Kostüm wirklich angezogen hat, ich bin mit nicht sicher, ob ich es getan hätte...:)

Thema: Vorstellungsrunde
Maunzerle kommentierte am 13. Oktober 2021 um 11:28

Hallo zusammen, 

heute möchte ich mich endlich auch mal vorstellen. 

Ich bin Maunzerle 40 Jahre und liebe das Lesen. Für den Austausch liebe die Leserunden und mein INstagram acount.

Nun bin ich ganz gespannt auf dieses Buch und habe gestern angefangen zu lesen.

Auf eine schöne Leserunde!
LG Maunz

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Maunzerle kommentierte am 13. Oktober 2021 um 11:35

Das Cover ist einfach wunderschön! Fröhliche Farben und eine tolle Aufmachung, dass es einem auf jeden Fall ins Auge sticht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Lenchen2707 kommentierte am 13. Oktober 2021 um 18:38

Ich habe es nun zwischen dem ganzen Prüfungsstress auch einmal geschafft dieses Schätzchen zu lesen. Der erste Abschnitt hat sich recht flüssig und schnell gelesen, sodass ich es nicht bereuen werde im Gegenzug morgen meine Spanisch Arbeit zu verhauen. 

Jade ist bis jetzt immer noch ein sehr zurückhaltender Charakter, das merkt man vor allem an ihren Gedanken und auch an dem Misstrauen gegenüber Austin, jedoch scheint das Misstrauen an sich gerechtfertig zu sein, denn ich glaube, dass in ihrem Kindheitsort wirklich etwas krankes vorgefallen ist. Solche Angststörungen haben ja Gründe und der Vorfall am Schluss des Abschnitts lässt auch mich etwas kritisch werden. Hat Kyle es etwa geschafft, sie aufzuspüren und die ganze Sache geht weiter. Leider konnte ich aus den spärlichen Erwähnungen noch nicht ein ganz klares Bild ausmachen, doch ich denke mal, dass Kyle und ihre zwei Freundinnen sie auf eine gravierende Art betrogen und dann auch noch heruntergemacht haben. Betrügen halte ich für noch nicht ausgeschlossen, aber ich bin mir nicht ganz sicher, wie es dann sein kann, dass beide Freundinnen involviert sind. Vielleicht ein tiefergehender Neid oder ähnliches? Hat jemand von euch eine Idee?

Austin im Gegenzug ist mir schon so richtig sympathisch. Denn auch wenn seine ersten Begegnungen holpprig, wenn nicht sogar echt unfreundlich waren, merkt man das es ihm wirklich leid tut und er nun aufrichtig Intersse an Jade hat. Ich bin gespannt, wie er sich verhält, nun da seine Hartnäckigkeit sich ausgezahlt hat. Diese freundliche Art sie zu "umwerben" fand ich aber wirklich amüsant und auch nicht so belästigend, dass es schlecht wäre dieses Verhalten zu romantisieren. Diese Problematik tritt leider nämlich oft bei willensstarken Männern in Büchern auf, die meinen es wäre ok die Frau beinahe zu belästigen, auch wenn sie am Ende ihre Meinung ändert, halte ich das nämlich nciht wirklich für romantisch. Es gibt einfach eine Grenze und ich bin sehr froh, dass Austin das auch so sieht. Was seine Tanzkarriere angeht, würde ich gerne noch mehr hören, welchen Stil er tanzt (ich hoffe mal eine der gewählten Arten von Jade) und was er bis jetzt schon für Erfahrungen gemacht hat.

Bis jetzt finde ich die Atmospähre im Move District schon sehr ansprechend und ich hoffe, dass sie auch über das Buch hinweg ein Safe Space bleiben wird, denn wenn sie auch sonst dort abhängen, fände ich es wirklich schön, wenn man auch als Leser dieses Wohlfühlen nachvollziehen kann. Bis jetzt sehe ich dem sehr optimistisch entgegen.

Ich bin schon gespannt, wie sich die Geschichte um Jades Vergangenheit noch entwickeln wird und damit auch ihr Charakter. Ich hoffe total, dass sie Stärke daraus ziehen kann und schon bald mit einem größeren Selbstbewusstsein auf Austin zu gehen kann. 

BIs Bald!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
juniverse kommentierte am 13. Oktober 2021 um 20:12

Zu Austin würde ich auch gerne mehr erfahren und ich denke das wird auch passieren:) Ich denke schon, dass das Move District ein Safe Space bleibt, mache mir aber ein bisschen Sorgen um das Cafe. Denn die Art wie der Larry Jade behandelt geht echt gar nicht...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
juniverse kommentierte am 13. Oktober 2021 um 20:01

Ich habe den ersten Abschnitt auf einen Rutsch durchgelesen, so viel Spaß hat es mir gemacht. 

Jade eignet sich besonders als Protagonistin, weil sie, wie ich, noch keine Berührung zum Tanzen hat. So wird der Leser gleichzeitig mit ihr in die Welt des Tanzens eingeführt und auf die weiteren Teile der Trilogie vorbereitet. Jades Verhalten ist sehr authentisch und  konsequent. Sie hat in ihrer Vergangenheit etwas Schlimmes erlebt und man erfährt Stück für Stück ein bisschen mehr. Ich denke, wir können uns auf eine große Entwicklung gefasst machen. 

Ich mag Olivia unglaublich gerne und freue mich deshalb schon jetzt total auf den zweiten Teil, in dem wir ihre Geschichte erfahren. 

Es wird viel auf die Kleidung der Charaktere und das Setting eingegangen, was dem Buch eine gemütliche Atmosphäre verleiht. Der Tanzaspekt macht Spaß und motiviert mich gleichzeitig, auch mal in eine Tanzschule zu gehen. Die Choreographie habe ich mir sofort angesehen, aber ich bin skeptisch, ob für mich ein halbstündiges Tutorial ausreichen wird:)

Ich schaue Marens YouTube Videos schon seit einiger Zeit. Sie macht überwiegend Content zu Serien und ich fand es immer wieder lustig, wenn dieses Thema auch im Buch aufgekommen ist. Zum Beispiel handelt es sich bei „One Tree Hill“ um eine Lieblingsserie der Autorin. 

Die Dialoge wirken jedoch manchmal ein wenig konstruiert. Ab und zu stolperte ich beim Lesen über einen Satz, von dem ich mir nicht vorstellen konnte, dass er so tatsächlich ausgesprochen wird. 

Aber bis auf diesen Aspekt gefällt mir die Geschichte um Jade und Austin wirklich gut und ich bin gespannt zu erfahren, wie es mit den beiden weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 22:02

Das mit den Dialogen kann ich auch nachvollziehen. In Summe gefällt mir der Schreibstil echt gut und die Atmosphäre ist sehr angenehmen. Die Seiten fliegen nur so dahin, aber ich habe auch schon ein oder zwei Sätze in Dialogen bemerkt, die etwas gestältst klangen. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
buch_geblätter kommentierte am 13. Oktober 2021 um 21:31

Das Cover gefällt mir richtig richtig gut, ist mal etwas anderes.

Mir ist der Einstieg sehr leicht gefallen, der Schreibstil von Maren Vivien Haase ist genau meins, ich komme sehr gut durch das Buch und es lässt sich sehr flüssig lesen.

Ich liebe die Charakter alle. Sie sind sehr authentisch und gut dargestellt. Das erste Aufeinandertreffen von Jade und Austin ist sehr unglücklich, aber mir war direkt klar, dass er nochmal auftaucht und eine besondere Rolle in dem Buch einnimmt. Ich habe recht behalten.

Die Chemie zwischen den beiden ist sehr besonders. Ich finde es auch schön, dass er bis jetzt einfach nur Sweet und sympathisch ist ohne Bad Boy allüren. Wie er sich immer und immer wieder um ein Date bemüht, dabei Jade immer einen ausweg gibt. Einfach toll! Ich bin gespannt ob man noch mehr über ihn erfährt, da leider die Geschichte nur aus Jades Sicht erzählt wird. Ich würde so gerne mal seine Gedanken lesen...

Jade hingegen ist er unsicher und hat sich in sich zurückgezogen, aber durch das Tanzen wird sie immer Mutiger. 

Auch die restliche Clique ist mir sehr sympathisch. Vor allem Olivia finde ich einen tollen Charakter und bin auch schon auf ihre Geschichte gespannt.

Die Vergangenheit von Jade, spielt eine große Rolle und ich denke, dass es sich um irgendeine sexuellen Übergriff handelt. Ich bin gespannt, ob ich recht behalter.

Im letzten Abschnitt tauchtnein Typ auf und ich denke es ist Kyle

Ich bin gespannt wie es mit Jade und Austin weitergeht. Welche Rolle das Tanzen noch spielt und wie die Vergangenheit sie einholt.

Also muss ich ganz schnell weiterlesen!

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Sandra Demuth kommentierte am 14. Oktober 2021 um 07:45

Upps das ging jetzt irgendwie doch ganz schön schnell :O Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand iegen und irgendwie bin ich jetzt schon traurig, dass ich schon alles verschlungen habe. Naja, selber Schuld würde ich sagen :D Dafür bin ich schon mega gehyped auf die Fortsetzungen! Jade und Austins Geschichte war ein absoliutes Highlight für mich. Ihc hab mich so wohlgefühlt in der Welt der Move District Reihe und eigentlich fand ich alles an diesem Buch perfekt. Ja, perfekt, weil einfach jede Zeile zu lesne so wunderschön war.  Im letzten Abschnitt haen sich alle Ereignisse zugespitz und zu einem zufriedensetllenden Ende gefunden. Jade und Austin haben zueinandergefunden, auch wenn sie sich kurzzeitig wieder verloren haben, fand ich es genau richtig, wie es war. Jade hat eben Vertrauensprobleme nach dem was passiert ist und die Worte von dieser Shcnepfe in der Umkleide haben die Wunden, die noch nicht einmal angefangen haben zu heilen, wieder komplett aufgerissen. Sie tat mir so unendlich leid als dann auch noch Kyle in ihrer Wohnung steht. Wie gruselig war das denn! Gott sei dank war Olivia zu dem Zeitpunkt bei ihr! Ich liebe Olivia ja total und freue mcih mega, dass sie im zweiten Band ihre Story bekommt. Genau wie Dax und dass Mackenzie irgendwann dazustößt fin de iuch auch mega. Die Klappentexte der Folgebände hören sioc auch schon wieder so gut an :D Aber jetzt erstmal dn Nachklang von Band 1 genießen ;) Jade kann jetzt endlich anfangen zu heilen, nachdem sie einen Schlusstrich unte rdie ganzen Ereignisse gezogen hat. Das fand ich wirklich sehr inspirierend. Und die Schlussworte waren auch so gut. Am meisten ist mir im Gedächtnis geblieben, als sie so etwas meinte wie, dass Austin ihr hilft mit den Dingen abzuschließen, die sie nicht mehr ändern kann. Es stimmt, viele Dinge sind eben so passiert und auch wenn sie in der Vergangenheit liegen fällt es einem oft schwer loszulassen. Ich finde das sieht man an Jades Geschichte wieder richtig gut. Man muss sich irgendwann von seinem Ballast lösen um voranzukommen und ich bin so happy, dass Jade all das geschafft hat, was sie sich gewünscht hat. Das ganze Buch hat mich überzeugt. Der Schreibstil war super angenehm zu lesen un dhatte irgendwie etwas total eigenes an sich. Ja, ich fands auch lustig :D DIe Welt wurde so farbig und detailliert aufgebaut, dass man richtig darin eintauchen konnte. Das ist schon eine Leistung soetwas mit geschriebenen Worten zu schaffen! Der kleine Spot um den Move District nimmt so richtig Form und Farbe beim lesen an und man fühlt sich total wohl. Ich für meinen Teil freu emich auch schon wieder dahin zurückzukehren. Ich war echt gespannt darauf, wie es die Autorin schafft in so einer großen Stadt wie New York etwas so herzlich zu erschaffen und sie hat es tatsächlich getan. Die Liebe, sowohl zum Tanzen als auch zum Schreiben, war durch die Seiten spürbar. Ich mochte die Gechichte so, so gerne! 

 

 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Lenchen2707 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 00:27

Ich bin auch schon gespannt, wie die Folgebände sich so entwickeln werden, Maren Vivien Haase konnte mich nämlich definitiv als Fan dazugewinnen!

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Sandra Demuth kommentierte am 18. Oktober 2021 um 08:26

Ja so geht es mir auch. Ich freu emich schon ncoh ganz viel mehr von ihr lesen zu können :)

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Katinka 1993 kommentierte am 14. Oktober 2021 um 23:26

Ich habe das Buch heute kompeltt verschlungen, habe aber in meinen Handynotizen aufgeschrieben, was ich zu jedem Abschnitt gedacht habe. Ich konnte das Buch einfach nicht weglegen.

Das Cover gefällt mir sehr gut und auch die Verdedelungen gefallen mir sehr gut. Besonders gefallen hat mir auch die Playlist. Da bekommt man gleich noch mehr Lust aufs Tanzen, wenn man die aufgezählten Lieder hört.

In die Geschichte bin ich gut reingekommen. Den Schreibstil finde ich sehr angenehm. besonders gelungen finde ich die Ausgestaltung der Figuren. Ich hätte gerne eine Freundin wie Olivia. Ihre Person finde ich bisher am interessantesten.

Dass in Beckhaven etwas schlimmes passiert sein muss ist klar. Jades Verhalten deutet darauf hin, dass es etwas mit einem Jungen zu tun hat, da sie auf Männer besonders extrem reagiert und besonders auf der Hut ist. Dass sich ihre Freundinnen gegen sie stellen, lässt sie das Vertrauen in alle verlieren.

Auch Austin gegenüber ist sie daher sehr reserviert. Auch wenn das erste Aufeinandertreffen der beiden für Jade nicht besonders lustig war, war schnell klar, dass er nocheinmal auftaucht und eine größere Rolle spielen wird. Mir gefällt, dass Austin trotzdem nicht aufgibt und es langsam schaftt, dass Jade sich zumindest auf ein Nicht-Date einlässt.

Dass das Tanzen glücklich macht, auch wenn das Training anstrengend ist, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Katinka 1993 kommentierte am 14. Oktober 2021 um 23:33

Der zweite Abschnitt war super spannend. Es haben sich viele neue Probleme aufgetan und es finden sich immer mehr Puzzlestücke, um sich Jades Vergangenheit zu entschlüsseln. Was hat es zum Beispiel mit Dax auf sich und ist Kyle wirklich in NY? Anscheinend schleppt auch Austin ein Päckchen mit sich herum und kann sich Jade gegenüber nicht ganz öffnen. Ich hoffe, dass ändert sich noch.

Dass Austin Jade den Job als Designerin für das Move District besorgt finde ich sehr süß. 

Am besten an diesem Abschnitt haben mir die Halloweenkostüme gefallen. Die Ideen waren wirklich genial.

Generell gefällt mir die Clique aus dem Move District richtig gut und auch die Settings finde ich sehr schön. Alles ist super detailreich ausgearbeitet und man merkt die Liebe, die Maren in diese Geschichte gesteckt hat.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
zwischenzweibuchdeckeln kommentierte am 15. Oktober 2021 um 13:48

Mir hat der 2. Abschnitt auch sehr gefallen. Was Jades Vergangenheit angeht, wird meine Vermutung ja immer konkreter und ich bin mir fast sicher, dass Kyle tatsächlich in NY ist. Zudem bin ich echt gespannt, was Austins Geheimnis ist und denke vor allem nach dem Zusammentreffen bei diesem Battle, dass es auf jeden Fall irgendwie in Zusammenhang mit Dax steht. Die beiden haben auf jeden Fall eine Geschichte. Die Halloween-Party und vor allem die Kostüme waren definitiv ein Highlight, da wäre man doch irgendwie gerne dabei gewesen:)

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
juniverse kommentierte am 24. Oktober 2021 um 14:11

Anscheinend schleppt auch Austin ein Päckchen mit sich herum und kann sich Jade gegenüber nicht ganz öffnen.

Den Eindruck habe ich auch. Diese Begegnung beim Tanzbattle war für mich sehr unerwartet. Ich habe nicht damit gerechnet, dass Austin ebenfalls Geheimnisse und eine dunkle Vergangenheit hat. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Katinka 1993 kommentierte am 14. Oktober 2021 um 23:33

Der zweite Abschnitt war super spannend. Es haben sich viele neue Probleme aufgetan und es finden sich immer mehr Puzzlestücke, um sich Jades Vergangenheit zu entschlüsseln. Was hat es zum Beispiel mit Dax auf sich und ist Kyle wirklich in NY? Anscheinend schleppt auch Austin ein Päckchen mit sich herum und kann sich Jade gegenüber nicht ganz öffnen. Ich hoffe, dass ändert sich noch.

Dass Austin Jade den Job als Designerin für das Move District besorgt finde ich sehr süß. 

Am besten an diesem Abschnitt haben mir die Halloweenkostüme gefallen. Die Ideen waren wirklich genial.

Generell gefällt mir die Clique aus dem Move District richtig gut und auch die Settings finde ich sehr schön. Alles ist super detailreich ausgearbeitet und man merkt die Liebe, die Maren in diese Geschichte gesteckt hat.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Lenchen2707 kommentierte am 16. Oktober 2021 um 19:38

Ich schätze, dass wir erst im zweiten Buch so richtig etwas über Dax erfahren, da er ja mit Olivia eine Liebesgeschichte bekommen wird. Aber auf diese bin ich nach dieser Szene definitiv auch gespannt. 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Katinka 1993 kommentierte am 14. Oktober 2021 um 23:46

Meine Güte Kyle ist wirklich ein Ar***. Das war jedenfalls mein erster Gedanke zu diesem Abschnitt. Als er Jade bedroht hat, konnte man richtig Angst bekommen. Das zeugt vom guten Schreibstil der Autorin. Ich war nur froh, dass Austin oder Olivia immer zur Stelle waren, als Jade auf Kyle getroffen ist.

Es war schön zu sehen, wie Austin und Jade sich gegenseitig ihre Geschichten erzählen konnten und trotz des Streits wieder zueinander finden.

Dank Austin konnte Jade endlich mit der Geschichte abschließen und Kyle anzeigen. Toll war auch, dass Tara und Beth sich bei ihr entschuldigt haben und ihre Geschichte bestätigt haben. Hoffentlich kann auch Austin sich mit Dax aussprechen, wie er es plant. Ich fände es schön, wenn er auch so ein tolles Happy End bekommt wie Jade, die an die Modedesignschule darf.

 

Ich bin sehr gespannt auf Band zwei und freue mich, dass ich bis dahin nicht mehr allzu lange warten muss.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 22:32

Den Handlungsstrang mit Kylen fand ich etwas vorhersehbar und gradlinig, aber es hat mich dann doch überrascht, was für ein Idiot er ist. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass er sie in der eigenen Wohnung anfallen würde, wie gut, dass Olivia da war. Es ist auch gut, dass Tara und Beth dann doch eingesehen habe, dass er kein guter Kerl ist. Allerdings würde ich persönnlich die Freundschaft zu den beiden nicht mehr aufleben lassen. Wer einen einmal so hintergeht, hat es nicht verdient, dass man ihm dann wieder volles Vertrauen schenkt. Sie haben Jade ja noch nicht einmal ausreden und sich erklären lassen.

Mich hätte am Ende noch interessiert, was mit Kyle passiert ist. Er wurde ja angeklagt, aber wurde er denn jetzt auch verhaftet oder in irgendeiner Form bestraft.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Lenchen2707 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 00:28

Ja für die Brutalität seines Auftretens ist Kyles Handlung doch dann recht milde im Sand verlaufen...

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
zwischenzweibuchdeckeln kommentierte am 18. Oktober 2021 um 12:24

Ging mir genauso. Als Kyle Jades Wohnung gestürmt hat, war ich defintiv froh, dass Olivia da war und so beherzt eingeschritten ist. Wäre Jade alleine gewesen, wäre das sicher anders ausgegangen. Mich hätte allerdings auch noch interessiert, was aus Kyle letztendlich wurde, also ob er verhaftet und anschließend verurteilt wurde. Dass Tara und Beth ihren Fehler eingesehen habe, fand ich grundsätzlich gut, ich weiß allerdings nicht, ob ich ihnen an Jades Stelle noch eine Chance gegeben hätte. Denn sie haben ihr ja nicht nur nicht geglaubt, ohne ihr die Chance zu geben, sich zu erklären, sondern sie dann auch noch richtig fertiggemacht. Für mich wäre da das Vertrauen dann komplett und vermutlich auch unwiderruflich weg gewesen. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Maunzerle kommentierte am 15. Oktober 2021 um 08:49

Guten Morgen zusammen, möchte auch gerne meine Beteiligung abgeben.

Der Anfang war für mich auch sehr gut. Es ist kein rasanter Start aber es ist völlig ok. Zu der Vergangenheit spekuliere ich shon ein wenig und bin gespannt was ihr dazu für Ideen habt. 

Über den Schreibstil stolper ich anfangs auch ein bisschen aber nun klappt es gut!

Das finde ich immer das intressante wenn man Bücher von für sich neuen Autoren liest"
Und nun wünsche ich euch einen schönen Tag!
 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sandra Demuth kommentierte am 15. Oktober 2021 um 10:25

Hier ist meine Rezi : https://wasliestdu.de/rezension/welcome-to-new-york

Ich hab sie außerdem wortgleich auf folgende Portale gestellt: Lesejury, Lovelybooks, goodreads, amazon, buecher.de, hugendubel, thalia, ebook.de, google play, edelmann, weltbild, ibooks      

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte ich hab die Gechichte sehr, sehr gemocht. Freu mich schon auf den Chat Ende des Monats. Bis dahin schöne Lesestunden :)

 

 

 

 

Thema: Vorstellungsrunde
Zansarah kommentierte am 16. Oktober 2021 um 10:47

Hallo, ich bin ein wenig spät dran, jedoch möchte ich mich noch vorstellen:
Mein Name ist Sarah und ich bin fast 24 Jahre alt. Ich habe gestern erst festgestellt, dass das Buch bei meinen Eltern angekommen ist. Denn ich lasse mir Rezensionsexemplare nicht so gern nach Freiburg ins Studentenwohnheim schicken, aus Angst es kommt nicht an ;-) Also habt bitte Nachsicht mit mir. Ich studiere Religionspädagogik und Gemeindediakonie an der Eh Freiburg. Es ist noch nicht lange her, dass ich erfahren habe, dass die autorin auch aus Freiburg kommt. da ich ihr schon länger auf BookTube folge, ist sie kein unbekanntes Gesiht und ich freue mich sehr darauf, diesen Roman zu lesen. Vor allem ist es schön, auch deutsche Autorn in dem New Adult Genre unterstützen zu können.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Zansarah kommentierte am 16. Oktober 2021 um 10:49

Das Cover ist sehr schön, passend zum Herbst orange statt das typische Blau und Rosa und andere Pastelltöne.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Lenchen2707 kommentierte am 16. Oktober 2021 um 19:37

Auch den zweiten Abschnitt habe ich in einem Rutsch verschlungen und geliebt!

Jade kommt mit der Zeit offensichtlich etwas aus sich heraus und es freut mich, dass sie sich nun schon so gut in Olivias Freundeskreis einfindet und auch im Move District schon ihren Platz gefunden zu haben scheint. Die Tanzkurse, wie auch das Dancebattle haben ordentlich für gute Stimmung beim Lesen gesorgt und mich wirklich gefreut, da ich so etwas selber gerne einmal erleben würde, ich konnte das leider bis jetzt ebenfalls nur in Tanzfilmen. Jedenfalls finde ich es eine Super Lösung, dass Jade nun als Desigerin für das Move District arbeitet, da ich aus erster Hand weiß, wie schwierig es ist schöne und doch funktionale Tanzkleidung zu kreieren und wenn es jemand schafft, dann sicherlich Jade! Das verhilft ihr hoffentlich auch auf die Modeschule, über die ich mich auch schon mega freue mehr herauszufinden. Was mir aufgefallen ist, ist dass sie sich zwar Freunden gegenüber öffnet, das mit Austin aber für sie noch nicht ok ist. Daher schließe ich, dass Kyle sie doch noch schlimmer betrogen hat, als ihre Freundinnen. Denn bis jetzt war eigentlich öfters von Tara und Beth die Rede. Ich bin mal gespannt, wie es in dieser Hinsicht weitergeht und ob sich meine Vermutungen aus Abschnitt eins bestätigen und hier wirklich ein Übergriff stattfand. 

Austin ist mir nach wie vor total sympathsich und er scheint sich weiterhin Mühe zu geben, dass Jade sich ihm gegenüber auch noch mehr öffnet und dabei trotzdem einen respektvollen Ton beizubehalten. Ich denke aber, dass im Endeffekt die Basis zu dieser Beziehung schon länger besteht und der nächste Schritt aus Jades Innerem kommen muss. Und diese Stärke zu finden, erneut zu vertrauen, dass kann alleine Jade und da werden Austins Mühen nicht allzu viel bewirken, auch wenn sie süß gemeint sind. Ich erhoffe mir allerdings für seinen Charakter noch ein bisschen mehr Tiefe und Background. Gerade scheint er mir noch nicht so wirklich eine eigene Geschichte zu erzählen zu haben und da erwarte ich auch nicht etwas tragisches, sondern einfach ein paar Momente in denen man ihn noch besser kennenlernt und auch das Gefühl hat, dass er Jade voll und ganz vertraut.

Die Spannung steigt immer mehr und ich kann es kaum noch aushalten zu erfahren, was passieren wird. Ich denke allerdings, dass die besorgten Nachrichten von Tara ernst zu nehmen sind und sie wirklich aufrichtig vor einer Gefahr warnen will. Warum sie aber nicht gleich in der Nachricht schreibt, was sie sagen will, verstehe ich nicht so ganz, denn nach dieser gemeinsamen Vergangenheit kann sie sich doch eigentlich vorstellen, dass Jade so gar keine Lust hat mit ihr zu telefonieren. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
juniverse kommentierte am 24. Oktober 2021 um 14:13

Jade kommt mit der Zeit offensichtlich etwas aus sich heraus und es freut mich, dass sie sich nun schon so gut in Olivias Freundeskreis einfindet und auch im Move District schon ihren Platz gefunden zu haben scheint.

Ja, in diesem Abschnitt fällt es ihr langsam leichter sich zu öffnen. Das ist schön zu beobachten:)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 21:52

Das Buch hatte ich super schnell ausgelesen, da wollte ich direkt auch meine Meinung aufschreiben, bevor ich hier alle eure Kommentare zu den einzelnen Leseabschnitten lese. ;-)

Meine Rezension habe ich so auch auf wasliestdu und der leserjury eingestellt.

https://wasliestdu.de/rezension/ein-gemuetlicher-tanz-durch-new-york

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 21:55

Das Cover ist schon echt schön und die Farben sind sehr harmonisch. Allerdings erinnert es mich eher ans Malen als ans Tanzen. Ich mag allerdings wie sich der Titel auf dem Buchrücken und dem Cover abhebt. Die Gestaltung wirkt in Summe sehr edel.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 22:07

Der Einstieg ist mir ausgesprochen leicht gefallen und der Schreibstil ist sehr angenehm. Ich mag auch die einzelnen Charaktere gerne - vor allem Olivia. Bei Austin mag ich, wie locker er durch's Leben zu gehen scheint und dass er nach der ersten Absage nicht aufgibt. Er gibt sich ja echt Mühe mit dem Date / nicht-Date.

Etwas schade ist nur, dass es so offensichtlich scheint, was in Jades Heimat passiert ist und warum sie sich auf keinen anderen einlassen möchte. Ich hoffe sehr, dass ich da überrascht werde, aber ich gehe sehr davon aus, dass es sich um eine Vergewaltigung bzw. versuchte Vergewaltigung handelt.

Auch schade ist, dass Jades Leidenschaft für die Mode zwar immer wieder erwähnt wird, aber nicht so richtig spürbar ist. Sie kleidet sich nicht so modisch oder näht sich ihre eigenen Klamotten. Im Gegenteil, sie kleidet sich immer eher gemütlich mit weiten T-Shirts und Leggins. Da hätte ich gedacht, dass sie noch mehr macht als Entwürfe zu zeichnen und Shows zu gucken.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 22:21

Die Geschichte geht genauso schön weiter. Ich freut es, dass Jade nun immer weiter in die Clique herein kommt und ich bin echt fasziniert, wie viele Arten von Hip-Hop es gibt. Für mich war das eigentlich immer nur eine Tanzrichtung. Mich freut es, dass Jade damit neben der Mode noch eine weitere Leidenschaft gefunden hat.

Nach wie vor ist Olivia einfach ein super Charakter und ich mag ihre Kreativität. Hand und Fuß als Paarkostüm habe ich noch nie gehört und ich mochte auch die ganzen Wortwitze. Mir wären da spontan noch mehr eingefallen. Ich bin mir nur nicht so sicher, ob das so praktikable Kostüme sind.

Jetzt wo Jade auch die neuen Kostüme im Move District entwirft und sich damit immer mehr auseinandersetzt, spüre ich auch mehr ihre Leidenschaft. Jetzt nehme ich ihr auch wirklich ab, dass sie so dafür brennt. Schön, dass mein Kritikpunkt aus dem ersten Abschnitt schon entkräftet wurde.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
juniverse kommentierte am 24. Oktober 2021 um 14:14

Ich bin mir nur nicht so sicher, ob das so praktikable Kostüme sind.

Ich habe mir beim Lesen die ganze Zeit den Kopf zerbrochen, wie dieses Kostüm wohl aussehen würde und wie Jade es schafft, nicht ständig Unfälle zu bauen:)

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 22:38

Mir hat auch der letzte Abschnitt echt gut gefallen und ich bin immer noch überrascht, wie schnell ich mit dem Buch durch war. Einmal angefangen konnte ich das Buch quasi nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte mit Austin und Dax hat mir noch besser gefallen als die von Jade und Austin. Bei Austin hatte ich so etwas nicht erwartet, auch wenn es dafür Indizien gab. Da bin ich sehr gespannt auf Dax und Olivias Geschichte. Da spielt das Tanzen wahrscheinlich noch eine größere Rolle als in diesem Teil.

Das Ende war vielleicht etwas rosarot und ktischig, aber ich mochte es. Es hat eigentlich alle Fragen beantwortet und macht Lust auf mehr.

Thema: Lieblingsstellen
Lrvtcb kommentierte am 16. Oktober 2021 um 22:40

Bei dem Buch ist es für mich schwieirig eine Lieblingsstelle zu nennen, weil ich einfach in Summe die Atmosphäre in dem Buch mochte. Mit am schönsten war definitiv das Frühstücksbattle und die Halloweenparty. :-) Beides Szenen, die gezeigt haben, wie lebensfroh die Charaktere sind.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Lenchen2707 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 00:26

Nach dem letzten Abschnitt konnte ich einfach nicht mehr länger warten, dieses tolle Buch zu beenden. 

Jade hat sich nun endgültig geöffnet und schlag auf schlag wurde diese Besätigung meiner Vermutungen mit vielen Vorfällen bestärkt. Mir gefällt auf jeden Fall, dass Jade am Ende die Kraft gefunden hat einen Schlussstrich zu setzen, der auch bis zur Polizei ging. Sehr mutig von ihr und definitiv nötig! Auch die "wiedervereinigung" mit Tara und Beth hat mich sehr glücklich gemacht, obwohl ich der Meinung bin, dass sie mit der Crew aus dem Move District eine wesentlich bessere Freundesclique gefunden hat. 

Was das angeht fand ich es eine faszinierende Ironie, dass es Jade im Endeffekt gleich wie Tara ging, denn als sie Austin wegen ein paar unbekannten Tratschmäulern im Umkleideraum all dieser Dinge beschuldigt hat, hatte ich sofort ein Flashback an Tara. Eigentlich hätte Jade es ja besser wissen müssen, aber ich denke genau das macht es aus jemanden wirklich zu lieben, die Angst so eine Person zu verlieren ist eben um einiges größer und in dieser Angst verletzt man meistens genau diese Menschen, die es am wenigsten verdient haben. 

Wie krank eine Person sein kann (damit bist du gemeint Kyle) ist wirklich ekelhaft. Natürlich bin ich als YA Leserin schon ekelhafte Typen gewohnt, da diese einfach oft eine Rolle spielen und auch öfters in Verbindung mit Vergewaltigungen, doch Kyle hat mich erneut einfach nur angeekelt. Er hat mehr verdient als eine einfache Anzeige, die sich wahrscheinlich sowieso im Nichts wiederfinden wird. 

Doch fokussieren wir uns auf dem Guten, wie zum Beispiel die wachsende Beziehung zwischen Austin und Jade, die in diesem Kapitel noch ein paar wichtige Phasen durchlebt hat. Besonders schön fand ich, dass sich beide endlich einander geöffnet haben und auch in schwierigen Momenten zusammengehalten haben, egal ob sie gerade sauer waren, oder eben in ihrem Verliebtheitsmoment. Jedenfalls sind sie mir als Paar wirklich ans Herz gewachsen und ich denke, dass dieses harmonische Duo auch in Zukunft beständig sein wird. Manchmal habe ich nämlich auch  bei eigentlichen Traumpaaren das Gefühlen, dass es da in Zukunft grieseln könnte, doch bei Jade und Austin bleibt dieses Gefühl aus. Auch ihre Karriere scheint gut zu laufen und vor allem Jade konnte sich ihren Traum als Modedesigner Schülerin wohlverdient noch erfüllen. Ich bin gespannt, ob wir im nächsten Buch über Dax und Olivia auch noch den ein oder anderen romantischen Moment von Austin und Jade erleben dürfen. Denn ich denke, die beiden können noch viele tolle gemeinsame Schritte in ihrer beziehung gehen! 

 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
LaNasBuchclub kommentierte am 20. Oktober 2021 um 12:41

"Auch die "wiedervereinigung" mit Tara und Beth hat mich sehr glücklich gemacht, obwohl ich der Meinung bin, dass sie mit der Crew aus dem Move District eine wesentlich bessere Freundesclique gefunden hat. "

Ja das stimmt. Es ist eigentlich ganz nett für das Ende, dass Jade mit Tara und Beth wieder mehr Kontakt hat, aber so ein Vorfall wie der damals, fügt einer Freundschaft (irreperablen) Schaden zu. Da können sie noch so lange Freunde gewesen sein. Die Crew aus dem Move District hat sich bisher als total loyal und super nett bewiesen, von daher ist Jade da 100 mal besser aufgehoben. Besonders mit Olivia und Austin an ihrer Seite.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Lenchen2707 kommentierte am 20. Oktober 2021 um 20:07

Ja, ich bin ebenfalls der Meinung, dass ein Happy End zwar schön ist, manche Sachen aber einfach nicht wirklich zu verzeihen sind.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
katze-kitty kommentierte am 22. Oktober 2021 um 20:38

Ja da bin ich bei euch....ich finde es auch gut, das Jade sich mit Tara ausgeprochen hat. Beth hat für mich nur so ne Mitläuferfunktion- da kam auch nicht viel rüber von ihr. Finde es schön das Jade und Tara sich wieder ab und zu treffen- aber es wird nie nie wieder so sein wie vorher. Dafür ist zuviel kaputt gegangen.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Lenchen2707 kommentierte am 23. Oktober 2021 um 00:36

Ja ich denke auch das Beth einfach nur so eine Mitläuferin war, die einfach geglaubt hat was die erste Person (in diesem Fall Tara) ihr gesagt hat. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
AveryAnn kommentierte am 17. Oktober 2021 um 09:13

Ich bin nun auch fertig mit dem ersten Abschnitt und bin ziemlich begeistert! Gestern fing ich an zu lesen und die Seiten fliegen nur so dahin. Ich kann gar nicht aufhören weiterzulesen! 
Der Schreibstil ist angenehm und leicht zu lesen und ich empfinde gar keine Zeit während des Lesens...so schnell bin ich durch, dass es mich schon fast erschreckt ;) 

Das Cover ist wunderschön und ich liebe die Farbkombination. Ich könnte gar nicht aus allen drei Covern der Reihe das schönste wählen, da mir alle unglaublich gut gefallen. 
Mir gefällt super die Atmosphäre die dieses Buch ausstrahlt: ich liebe das Larry Bew Café, das Move District und die einzelnen Charaktere! Austin hat wirklich Bookboyfriend- Material und auch die fröhliche , aufgeschlossene Olivia wäre als beste Freundin perfekt geeignet! Der zweite Band mit Olivia als Protagonistin wird daher auf jeden Fall bei mir noch einziehen ;) 

Austin hatte ich völlig anders erwartet. Ich dachte er wäre total schüchtern und seine humorvolle, flirtige Art hat mich im positiven Sinne total überrascht :) 
Leider ist mir Jade noch etwas undefinierbar. Sie kommt an gewissen Stellen etwas kindlich rüber und auch die ständige Erwähnung ihrer Vergangenheit nervt etwas (obwohl ich da natürlich neugierig bin, was damals passiert ist). 

Nun ist die Frage wer der geheimnisvolle Typ ist, der aus dem Café gerannt ist...ich würde vielleicht auf Kyle tippen. Zumindest die kurze Beschreibung würde auf ihn passen. 
Ich bin jedoch schon echt gespannt was mich jetzt noch so erwartet und lese dann mal gleich weiter! 

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
LaNasBuchclub kommentierte am 18. Oktober 2021 um 16:44

"Ich dachte er wäre total schüchtern und seine humorvolle, flirtige Art hat mich im positiven Sinne total überrascht"

Ja, das ging mir genauso! Weil man alles aus Jades Perspektive aus wahrnimmt, fällt es natürlich schwer ihn zu mögen, weil sie ihm nicht wirklich über den Weg traut. Mir kommt sein Auftreten und seine Art bisher aber echt sympathisch rüber.

"Leider ist mir Jade noch etwas undefinierbar. Sie kommt an gewissen Stellen etwas kindlich rüber und auch die ständige Erwähnung ihrer Vergangenheit nervt etwas (obwohl ich da natürlich neugierig bin, was damals passiert ist)."

Dem kann ich mich auch anschließen. Ich hab den Eindruck es wiederholt sich oft, dass sie eine Art Trauma erlebt hat, es kommt aber kein bisschen mehr Information dazu, als das, was man auch zu Anfang schon weiß. Auf Dauer geht das finde ich etwas zum Nachteil der Spannung, aber ich hoffe im nächsten Leseabschnitt erfährt man da etwas mehr. Ohne ihre Vergangenheit zu kennen, fällt es schwer Jade's Denken und Fühlen nachzuempfinden.

Thema: Lieblingsstellen
Katinka 1993 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 16:06

Schwierige Frage, aber zu meinen Lieblingsszenen gehören auf jeden Fall das nicht-Date im MET und die Halloweenparty. Diese beiden Szenen sind mir definitiv in Erinnerung geblieben.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
katze-kitty kommentierte am 17. Oktober 2021 um 17:19

Erstmal- ich liebe dieses Cover :-)) Bin gut in die Geschichte gestartet. Hatte das Buch mit im U'rlaub und da auch zu Ende gelesen. Habe mir aber an den Leseabschnitten Notizen gemacht. ALso nun zum ersten Leseabschnitt:

Das war ja kein guter Anfang für Jade und Austin. Ich frage mich was damals wohl passiert ist ? Muss ja richtig schlimm gewesen sein. Sie blockiert ja alles was mit Freundschaft oder näherem Kennenlernen von Personen zu tun hat.  WElche Rolle spielt ihre ehemalige beste Freundin Tara ?

Schön das sie sich dann doch auf ein Treffen mit Olivia einlässt. Sie scheint wirklich sehr nett zu sein. Tja und Austin ? Ihm scheint es doch sehr leid zu tun und hat anscheinend wirklich Interesse Jade kennen zu lernen. Vielleicht bekommt er jetzt eine Chance auf dieser Ausstellung. Bin gespannt...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
katze-kitty kommentierte am 17. Oktober 2021 um 17:19

Erstmal- ich liebe dieses Cover :-)) Bin gut in die Geschichte gestartet. Hatte das Buch mit im U'rlaub und da auch zu Ende gelesen. Habe mir aber an den Leseabschnitten Notizen gemacht. ALso nun zum ersten Leseabschnitt:

Das war ja kein guter Anfang für Jade und Austin. Ich frage mich was damals wohl passiert ist ? Muss ja richtig schlimm gewesen sein. Sie blockiert ja alles was mit Freundschaft oder näherem Kennenlernen von Personen zu tun hat.  WElche Rolle spielt ihre ehemalige beste Freundin Tara ?

Schön das sie sich dann doch auf ein Treffen mit Olivia einlässt. Sie scheint wirklich sehr nett zu sein. Tja und Austin ? Ihm scheint es doch sehr leid zu tun und hat anscheinend wirklich Interesse Jade kennen zu lernen. Vielleicht bekommt er jetzt eine Chance auf dieser Ausstellung. Bin gespannt...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
LaNasBuchclub kommentierte am 18. Oktober 2021 um 16:39

"Sie blockiert ja alles was mit Freundschaft oder näherem Kennenlernen von Personen zu tun hat."

Ja total! Gut dass Olivia so hartnäckig ist, ansonsten würde Jade wohl kaum aus sich rauskommen. Ich bin sehr gespannt was herauskommt, weshalb sie so fühlt, denkt und handelt.

Thema: Deine Meinung zum Buch
libertynyc kommentierte am 17. Oktober 2021 um 20:01

Ein sehr berührendes Buch mit starkem Thema, sensibel aufgegriffen. Ich fiebere Band 2 entgegen.

https://wasliestdu.de/rezension/sehr-beruehrend-mit-starkem-thema

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lenchen2707 kommentierte am 17. Oktober 2021 um 20:37

Dieses wundervolle Buch habe ich nun innerhalb kürzester Zeit gelesen und mich daher kommt auch meine Rezension recht flott. 
https://wasliestdu.de/rezension/ein-tanz-ins-herz

So habe ich sie auch auf Lesejury, Lovelybooks Thalia usw. eingestellt. 

Vielen Dank für diese tolle Leserunde! 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Lili-Marie kommentierte am 18. Oktober 2021 um 12:04

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir relativ leicht. Es fängt sehr langsam an und ab und zu habe ich mir etwas mehr Tempo gewünscht, weil es mir dann doch etwas langweilig wurde. Der Schreibstil gefällt mir aber gut auch wenn ich anfangs etwas ins Stocken geraten bin.

Die Beschreibungen der Tanzszenen gefallen mir richtig gut und man merkt, dass die Autorin aus eigener Erfahrung spricht. Aber auch die Schauplatzbeschreibungen gefallen mir sehr gut.

Die Charaktere gefallen mir bisher ganz gut, sie sind sympathisch aber so ganz bin ich noch nicht mit ihnen warm geworden. OIivia ist immer gut gelaunt und sehr lebensfroh. Manchmal ist sie mir etwas zu aufdringlich aber ansonsten mag ich sie recht gern. Ich denke, dass sie diejenige ist, die Jade zurzeit braucht auch wenn sie es noch nicht weiß. Es war klar, dass der Kerl, der Jade angerempelt und ihre Entwürfe ruiniert hat, Austin war aber ich mochte diese erste Begegnung total. Was ich von Austin halten soll, weiß ich noch nicht so richtig. Er ist schon sympathisch und ich finde es total süß wie er sich bemüht seine Rempler wieder gut zu machen ohne sie dabei zu belästigen und sich zu sehr aufzudrängen. Aber bisher weiß man noch nicht viel über ihn.

Zu Jades Vergangenheit habe ich schon so einen Verdacht, dass sie sexuell Missbraucht wurde. Vermutlich hat Kyle etwas damit zu tun. Eine Ahnung weshalb Jade zu ihren besten Freundinnen keinen Kontakt mehr möchte habe ich noch nicht wirklich. Vielleicht konnte sie sich nicht auf sie verlassen und wurde sehr enttäuscht und verletzt.

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass der mysteriöse Typ, der im Café aufgetaucht ist, Kyle sein könnte. Aber was sucht er in New York und wie hat er Jade in so einer Stadt gefunden? Ich nehme nicht an, dass sie jedem erzählt hat wo sie hingehen wird.

Thema: Lieblingsstellen
zwischenzweibuchdeckeln kommentierte am 18. Oktober 2021 um 12:28

Eine Lieblingsstelle zu benennen, finde ich tatsächlich auch etwas schwierig. Ich mochte grundsätzlich die vielen Situationen zwischen Jade und Austin, bei denen es im Bauch gekribbelt und das Herz ein bisschen mitgeflattert hat. Außerdem war die Halloweenparty definitiv eins meiner Highlights. Und das Frühstücksbattle fand ich ebenfalls sehr süß. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
Lili-Marie kommentierte am 18. Oktober 2021 um 13:09

Im zweiten Abschnitt wurde es dann etwas spannender und die Geschichte konnte mich mehr packen als noch im ersten Abschnitt. Daher habe ich ihn auch in einem Rutsch lesen können.

Jade öffnet sich ein Stückchen und es ist schön zu sehen, wie sie beim Tanzen loslassen kann und in der Clique von Olivia aufgenommen wird. Auch ihre Aufgabe sich um die Kostüme zu kümmern ist toll. Hier spürt man ihre Leidenschaft für Mode sehr. Etwas überrascht hat mich aber, dass sie sich so schnell Austin geöffnet hat nachdem sie sich bei Olivia viel mehr Gedanken gemacht hat ob und was sie ihr erzählt. Bei Austin blieben diese Gedanken fast komplett aus.

Beim Dancebattle erfährt man auch, dass Austin ein Päckchen zu tragen hat. Aber eine Ahnung was das sein könnte habe ich absolut nicht und bin gespannt was es mit diesem Dax auf sich hat.

Jade ignoriert die Nachrichten von Tara immer noch aber so langsam denke ich, dass sie anhören sollte, was Tara zu sagen hat. Gerade nach dem gruseligen Anruf und der Tatsache, dass Jade immer wieder denkt Kyle zu sehen, habe ich ein ungutes Gefühl. Wieso Tara aber nicht einfach schreibt was sie Jade zusagen hat verstehe ich nicht. Sie merkt ja, dass Jade sie ignoriert und wenn es doch so wichtig ist sollte sie Jades Aufmerksamkeit erregen indem sie in einer Nachricht schreibt, um was es geht. Dann wäre Jade gewarnt (vor was auch immer) und sie kann entscheiden ob sie sich nicht doch bei Tara meldet.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
katze-kitty kommentierte am 18. Oktober 2021 um 19:24

Ja - das fand ich auch irgendwie merkwürdig. Tara hätte ja einfach, wenn es denn so ist, schreiben können, das keine Ahnung....sie meint das Kyle in NY ist, oder vielleicht will sie sich ja auch entschuldigen, oder sonst was....wenn es so dringend ist, wie sie behauptet und sie ja merkt, das Jade sie ignoriert, hätte sie etwas explizierter sein sollen.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
juniverse kommentierte am 24. Oktober 2021 um 14:16

Wieso Tara aber nicht einfach schreibt was sie Jade zusagen hat verstehe ich nicht.

Stimmt, das ist sehr unlogisch. Wenn es so wichtig ist und sie weiß, dass Jade die Nachrichten liest, könnte sie ja direkt schreiben worum es geht. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
AveryAnn kommentierte am 18. Oktober 2021 um 13:45

Nun bin ich auch mit dem Buch fertig und meine Rezension ist bereits geschrieben!

Ich habe sie jetzt einfach mal hier rein kopiert ;) 

Seit dem schlimmen Ereignis von vor 10 Monaten, ist Jade nicht mehr dieselbe. Sie braucht eine Auszeit und zieht von ihrer Heimatstadt Beckhaven nach New York, um an der renommierten Universität Parsons Modedesign zu studieren. Um Geld für ihre Wohnung zu verdienen muss sie sich einen Job suchen und beschließt im Cafe Larry Bew zu arbeiten. Dort trifft sie die offene und  aufgeweckte Tänzerin Olivia, die Jade sofort herzlich aufnimmt. Doch Jade kann seitjeher keine Bindungen mehr aufbauen, da sie Angst hat verletzt zu werden und hält Olivia auf Abstand. Diese lässt sich jedoch nicht abwimmeln und bleibt hartnäckig. Sie bringt Jade dazu mit ihr zur Tanzschule ´´Move District´´ zu gehen und dort das Tanzen zu lernen und zu genießen. Im Move District lernt Olivia den Selbstbewussten Austin kennen und schon bald wird klar, dass mehr zwischen ihnen ist als zuerst angenommen...doch ihre Vergangenheit droht Olivia einzuholen.....

 

 

 

Die Autorin verfolge ich bereits lange auf diversen Plattformen und war deshalb total überrascht und gespannt auf ihre Move- District Trilogie. Da es in den Büchern um das Tanzen geht, war ich umso erfreuter und wollte es unbedingt lesen, denn leider gibt es ja nicht wirklich viele Bücher in denen die verschiedenen Tanzarten behandelt werden. 

 

COVER:

 

Das Cover unterscheidet sich zwar nicht wirklich von all den anderen jetzigen Covern aus dem Genre New Adult/ Young Adult, doch trotzdem gefällt es mir sehr gut und ich könnte keinen Liebling von den jeweiligen drei Büchern wählen. Die Farben sind gut gewählt worden und es strahlt eine gewisse positive, warme Energie aus. Es gefällt mir, auch wenn das Cover reichlich wenig mit dem Thema Tanzen zu tun hat.

 

SCHREIBSTIL:

 

Der Schreibstil wurde recht einfach gehalten und es war angenehm und schnell zu lesen. Oftmals gab es etliche Wiederholungen, die sich sowohl auf das Aussehen anderer bezogen als auch auf die Protagonistin. Genervt hat es jedoch nicht wirklich und meinen Lesefluss beeinträchtigte es auch nicht. Mit dem Buch bin ich sehr schnell fertig geworden, da während dem Lesen die Zeit wie im Flug verging.

 

CHARAKTERE:

 

Die Protagonistin Jade war mir an gewissen Stellen zu kindlich oder unreif. Zwar mochte ich sie, jedoch hat sie das komplette Klischee einer schüchternen, kindlichen, Manns- abhängigen Frau erfüllt. Ihre Vergangenheit hat sie sehr geprägt, doch in manchen Entscheidungen war sie mir einfach nur zu inkompetent. Auch dieses ständige auf den Boden blicken hat mich irgendwann genervt, genauso wie ihr ständiges erröten. Naja, so viel dazu. Ihre beste Freundin Olivia mochte ich umso mehr. Sie besitzt eine humorvolle, offene und "freche" Art, die sie total sympathisch macht. Daher freue ich mich auch schon auf den zweiten Teil der Reihe und möchte unbedingt Olivias Geschichte lesen ;) Den Protagonisten Austin mochte ich auch sehr. Er war kein Bad Boy, doch besaß eine humorvolle, charmante Art und hatte auch mal den einen oder anderen Spruch auf Lager. Er ist auf jeden Fall Bookboyfriend- Material! Die Beziehung zwischen Jade und Austin ist auch einfach nur Zucker- beide sind füreinander da und unterstützen sich.

 

FAZIT:

 

Das Buch und die Geschichte besitzen eine wohlige Atmosphäre, bei der man sich wie zu Hause fühlt. Zwar ist es nicht wirklich tiefgründig oder (zumindest für mich) unglaublich emotional, jedoch ein gutes Buch für zwischendurch und zum abschalten. Aus der recht einfachen Geschichte, wurde eine wunderschöne, da die Umsetzung gut gelungen ist. Ich freue mich bereits darauf die anderen Bände zu lesen und empfehle die Reihe gerade Tanz- Liebhabern weiter! 

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
LaNasBuchclub kommentierte am 18. Oktober 2021 um 16:37

Sooo, etwas später als gedacht, hab ich es auch endlich geschafft, den ersten Leseabschnitt zu beenden. Abgesehen von einer kurzen Unterbrechung nach Kapitel 2, habe ich die knapp 170 Seiten auch in einem Rutsch gelesen.

Insgesamt muss ich mich den ganzen positiven Meinungen hier anschließen. Ist man erstmal in der Geschichte drin, kann man sich nur mit Mühe wieder loseisen. Der Schreibstil ist flüssig und lebendig, sodass man besonders von dieser einmaligen New Yorker Atmosphäre eingewickelt wird. Die Autorin hat die Dynamik der Stadt wirklich toll eingefangen und zu Papier gebracht.
Abgesehen von zwei oder drei (nach meinem Empfinden) etwas verschachtelten Sätzen (bspw. auf S.14 unten) hat sich bei mir mit der Zeit ein guter, Stolper-freier Lesefluss eingestellt. Mich persönlich irritiert beim Lesen manchmal der Gebrauch zu vieler Anglizismen, allerdings hab ich mich hier doch schnell daran gewöhnen können. Es passt auch irgendwie zu der Sprechweise der Figuren.
Mit der Handlung bin ich bisher insgesamt auch echt zufrieden, wobei ich Stellenweise gehofft habe, dass etwas mehr Tempo in die Geschichte kommt. Der erste Leseabschnitt war schon relativ lang und insgesamt habe ich das Gefühl, dass für die Anzahl der Seiten eher wenig passiert ist. Man lernt die Charaktere und besonders natürlich Jade und ihre Situation besser kennen, aber die Handlung schreitet relativ zaghaft voran. Erst als Jade sich zu ihrer ersten Tanzstunde aufgerafft hat, hatte ich das Gefühl, dass endlich ein bisschen was passiert und eine Art "Wendepunkt" stattfindet, der die Geschichte so richtig ins Rollen bringt. Das hat mir sehr gefallen, hätt aber auch ein paar Seiten eher passieren können.

Ganz toll gelungen - und hier wiederhole ich eigentlich nur, was schon gesagt wurde - sind die Szenen in der Tanzsschule. Die Atmosphäre, die ganze Energie der Tänzer ist beim Lesen so greifbar, dass man nur zu gerne live dabei wäre. Das Kopfkino beim Lesen ist aber eine prima Entschädigung dafür. Dass Jade als Anfängerin in die Tanz-Szene einsteigt ist ebenfalls eine gute Sache, weil man als Leser (und Nicht-Tänzer) diese neue Welt zeitgleich mit ihr entdecken und sich von ihr mitreißen lassen kann. Hier freue ich mich sehr darauf noch mehr zu lesen.

Die Charaktere gefallen mir soweit auch ganz gut, wobei mir Olivia mit ihrer aufgeschlossenen und energetischen Art noch am Besten gefällt. Mit Jade hatte ich leider ein paar Start-Schwierigkeiten, doch inzwischen freunde ich mich langsam auch mit ihr an. Grundsätzlich kommt sie sehr sympathisch rüber und ich fiebere auch richtig mit, wie sie sich allmählich in ihrem neuen Leben einfindet und beginnt sich wohler zu fühlen. Aber ich denke, um ihren Charakter für mich persönlich greifbarer werden zu lassen, fehlen mir einfach etwas mehr Informationen zu ihrem Leben. Es ist ganz offensichtlich, dass sie etwas durchgemacht hat und diesen Neustart bitter nötig hatte. Ein Teil von mir vermutet immernoch, dass Kyle ihr gegenüber irgendwie zudringlich geworden ist, andererseits würde dann zu Beginn des Buches vermutlich eine Triggerwarnung oder so zu finden sein. Jedenfalls scheint sie eine große (öffentliche?) Demütigung erlebt zu haben, die sie schwer getroffen hat.
Natürlich sollte ihr "Geheimnis" nicht gleich in den ersten Kapiteln offenbart werden, aber die Andeutungen bezüglich ihrer Vergangenheit wiederholen sich sehr häufig, ohne wirklich Neues zu ihrem Charakter beizusteuern. Ich hoffe also darauf, dass man hier bald mehr erfahren wird.
Noch eine Sache die mich beim Lesen beschäftigt hat war, dass ich mir wünschen würde mehr von Jades Leidenschaft für Modedesign mitzubekommen. Ihr Kampf um Inspiration und ihr Wunsch es an die Parsons zu schaffen wird toll dargestellt und ich leide immer ein bisschen mit ihr, wenn die Ideen nicht so richtig kommen wollen. Außer dem Gedanken an die kleine Boutique ihrer Tante hat Jade noch nicht viel darüber preisgegeben, was sie an Mode so begeistert und weshalb sie darin ihre Berufung gefunden hat. Bei Olivia bspw ist die Leidenschaft fürs Tanzen sofort greifbar.
Genau deshalb bin ich auch ungemein gespannt auf ihr Nicht-Date im MET. Natürlich will ich uuunbedingt wissen, wie es mit Austin weitergeht, aber ich bin eben auch gespannt zu lesen, wie Jade fühlt und denkt, wenn sie die tollen Desings bewundern kann. Ich würde mir wünschen, bisschen von ihrer Begeisterung für Muster, Designs etc. spüren zu können.

Den Leseabschnitt an dieser Stelle zu beenden war richtig gut. Ich bin so gespannt, was jetzt in den nächsten Kapiteln so passiert. Die erste Gelegenheit für Austin und Jade miteinander Zeit zu verbringen scheint zum greifen nahe (und dann bei einer Ausstellung im MET!) und dann war da auch noch dieser komische Typ, der da im Café aufgetaucht ist. Ich vermute es ist Kyle, aber im Grunde ist wer und warum hinter diesem Besuch aktuell noch völlig unklar. Es scheint noch sehr spannend zu werden...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
LaNasBuchclub kommentierte am 18. Oktober 2021 um 17:12

"andererseits würde dann zu Beginn des Buches vermutlich eine Triggerwarnung oder so zu finden sein."

Diesen Satz muss ich direkt mal zurücknehmen. Weil mich das etwas irritiert hat, habe ich die ersten Seiten nochmal genauer studiert und dann schnell den Hinweis für die entsprechende Triggerwarnung entdeckt. Ich Genie hab die einfach glatt überlesen (weil ichs zu eilig hatte mit dem Buch anzufangen). Um mich nicht zu spoilern, hab ich die Warnung am Ende zwar nicht gelesen, aber der oben genannte Satz ist so natürlich nicht richtig.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
katze-kitty kommentierte am 18. Oktober 2021 um 19:22

Der zweite Abschnitt war spannender als der erste und hat viele neue Fragen aufgeworfen. In erster Linie- was war mit Dax ? 

Cool fand ich von Austin, das er Jade den Job besorgt hat. Nun kann sie zeigen was sie so drauf hat und in der Bewerbungsmappe kommt es bestimmt auch gut. Sowieso find ich die beiden süß miteinander- das Frühstücksbattle war echt witzig.

Ich denke wie andere hier auch, das Kyle in New York ist. Und ich glaube das Tara sie warnen will. Vielleicht hat sie ja mittlerweile herausgefunden , das er sie ständig hintergeht.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
buch_geblätter kommentierte am 18. Oktober 2021 um 22:25

Der zweite Abschnitt war so toll! Ich konnte so richti ins Buch abtauchen, auch die vielen kleinen Details sind einfach schön.

Jade finde ich als Protagonisten sehr sympathisch und es ist schön mitzuerleben, wie sie aus sich heraus kommt und immer selbstsicherer wird.

Austin ist wirklich so sweet, zum dahinschmelzen. Ich bin gespannt was es mit Dax auf sich hat und es ist auch schön, dass Austin auch ein paar Kanten hat. So ganz Aalglatt wäre er nicht authentisch für mich.

Ich bin gespannt, ob Kyle wirklich in der Stadt ist.

Ich fieber so mit den beiden mit und bin gespannt, wann Jade richtig nachgibt und der Richtige Zeitpunkt da ist. Es knistert so so so...

Mir haben auch die unterschiedlichen Settings gefallen und auch die Clique ist so toll, bin gespannt, wie es weiter geht.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
buch_geblätter kommentierte am 18. Oktober 2021 um 22:25

Der zweite Abschnitt war so toll! Ich konnte so richti ins Buch abtauchen, auch die vielen kleinen Details sind einfach schön.

Jade finde ich als Protagonisten sehr sympathisch und es ist schön mitzuerleben, wie sie aus sich heraus kommt und immer selbstsicherer wird.

Austin ist wirklich so sweet, zum dahinschmelzen. Ich bin gespannt was es mit Dax auf sich hat und es ist auch schön, dass Austin auch ein paar Kanten hat. So ganz Aalglatt wäre er nicht authentisch für mich.

Ich bin gespannt, ob Kyle wirklich in der Stadt ist.

Ich fieber so mit den beiden mit und bin gespannt, wann Jade richtig nachgibt und der Richtige Zeitpunkt da ist. Es knistert so so so...

Mir haben auch die unterschiedlichen Settings gefallen und auch die Clique ist so toll, bin gespannt, wie es weiter geht.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
LaNasBuchclub kommentierte am 19. Oktober 2021 um 08:50

Der zweite Leseabschnitt hat mich definitiv mehr mitgerissen als der erste. Es ist etwas mehr Tempo in die Handlung gekommen und es hat auf jeden Fall nicht geschadet, das Austin nun auch etwas öfter in Szenen eingebunden wurde. Das Nicht-Date im MET fand ich für ihre erste wirkliche Annäherung (nicht physisch, sondern eher was Jades Vertrauen zu ihm betrifft) ganz gut gelungen. Auch kam hier ihr Bezug zu Mode etwas besser rüber, wobei ich im Allgemeinen immernoch finde, dass bei mir keine wirkliche "Leidenschaft" im Bezug hierrauf ankommt.
Ich finde beispielweise in den Tanzszenen ist ebendiese Leidenschaft richtig spürbar. Man merkt einfach total, dass die Autorin selbst Tänzerin ist und in den Worten spiegelt sich ihre Leidenschaft und Hingabe zum Tanz so lebendig wieder, dass es mich als Leserin einfach absolut mitreißt.
Es ist natürlich klar, dass der Tanz in einem Buch übers Tanzen einen gesonderten Stellenwert einnimmt, aber wenn die Protagonistin eine zweite, sehr wichtige Leidenschaft hat, nämlich die Mode, würde ich hier gerne dieselbe Hingabe spüren. Die Liebe zum Detail, die bei den verschiedenen Tanzmoves so gut rüberkommt, fehlt mir hinsichtlich Jades "Berufung" zur Modedesignerin. zB hat mich ein wenig irritiert, dass Modedesign und Kostümdesign an einer Stelle zusammengeworfen wurden, obwohl das für mich zwei verschiedene Dinge sind. (Sind ja auch zwei unterschiedliche Studiengänge). Da jammere ich jetzt ein bisschen übertrieben rum, aber so feine Details fallen mir beim Lesen dann doch auf, da ich denken würde, eine angehende Modedesignerin würde diesen Unterschied kennen (und diesen Unterschied selbst machen!).
Ich fand aber schön, dass Jades Designarbeit durch das unverhoffte Jobangebot etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen hat. Das war eine sehr nette Aktion von Austin. Hier habe ich mich aber auch ein wenig gewundert, dass sie ohne irgend eine Art Referenz vorgezeigt zu haben so pauschal einen wichtigen Job angeboten bekommt. Austins Vertrauen in sie in allen Ehren, aber er hat bis dahin noch kein einziges Design von ihr gesehen und (noch) studiert sie auch nicht, dass man sagen könnte, das allein qualifiziert sie. Es ist wirklich wieder nur eine Kleinigkeit, aber das war doch etwas unglaubhaft.

Handlungstechnisch hat sich in diesem Abschnitt echt viel getan, das mir sehr gefallen hat. Das Frühstücksbattle war sehr witzig zu Lesen, aber die Halloweenparty bleibt mein unangefochtener Favorit. Die Kostüme waren total lustig und die losgelöste Stimmung in der Clique war einfach ansteckend. Es war irgendwie auch eine Schlüsselszene für Jade, weil sie endlich dieses Gefühl von Freundschaft wiederentdecken konnte, was sie in der letzten Zeit so sehr vermisst hat. Das löst zwar ihre Probleme und Ängste nicht, aber in dem Moment hatte ich mit am stärksten das Gefühl, dass sie endlich in New York angekommen ist.
Dieses Dance Battle Szenario war auch ein interessanter Moment in der Handlung. Erstmal war die Atmosphäre wirklich super beschrieben und es war cool, etwas "Underground" bzw "Szene"- Luft zu schnuppern. Dex Auftritt hat mich dann sehr gespannt zurückgelassen. Eine Mischung aus Michael B. Jordan und Jackson Avery? Yes Please!!!
Die Anspannung zwischen ihnen war auch sehr gut wiedergegeben und diese aggressive Stimmung, die die Atmosphäre schlagartig geändert hat kam super rüber. Ich bin sicher bald erfährt man, was zwischen ihnen vorgefallen ist. Ich muss aber gestehen, dass mir hier der Kontrast zwischen der freundlichen, aufmerksamen Seite Austins, die man bisher von ihm zu Lesen beekam und dieser aggressiveren, düsteren Version von ihm zu krass, zu aus-dem-Nichts, vorkam. Sein Charakter braucht natürlich diese Schattenseiten um mehr Tiefe zu bekommen und interessanter zu werden (jeder braucht sein Päckchen zu tragen), allerdings kommt mir das alles ein bisschen zu spät. In den ganzen 300 Seiten vorher, war nicht einmal angedeutet, dass er eventuelle eine schwierige Backstory hat, oder auch nur, dass in ihm etwas schlummert, das ihn dermaßen belastet und so reagieren lässt. So wirkte es auf mich etwas konstruiert, als müsse er als Gegengewicht zu Jades düsterer (was auch immer da passiert ist) Vergangenheit auch eine dramatische Backstory vorweisen. Und so wie sich er und Dex gegenüber getreten sind, kann das nur etwas dramatisches gewesen sein. Hier bin ich wirklich gespannt, was daraus noch wird.
Übrigens fand ich von Jade nicht so okay, dass sie erwartet hat, dass Austin ihr sofort erzählt, was da zwischen Dex und ihm gewesen ist. Ihre Gründe Austin auszuschließen verstehe ich (irgendwie), schließlich scheint sie krasse Verlust- und Vertrauensängste zu haben, aber Vertrauen funktioniert nur durch Gegenseitigkeit. Ich konnte Austins Reaktion von daher gut verstehen.

Mir sind noch ein paar andere Kleinigkeiten aufgefallen, aber weil der Beitrag eh schon so lang ist, verzichte ich drauf, die auch noch aufzulisten. Überhaupt waren die genannten Punkte so die dinge, die mir am stärksten aufgefallen sindm daher dachte ich, es ergibt Sinn sie hier einzubauen. Trotz meiner Kritikpunkte muss ich aber sagen, dass dieser Abschnitt gut funktioniert hat und sich sehr spannend und flüssig runterlesen ließ. Ich liebe die Nebenfiguren und die Stimmung, die sie mit in die Geschichte bringen, ganz besonders Olivia. Nach der kurzen Vorstellung von Dex brenne ich darauf, ihre Geschichte zu lesen. Mit Austin und Jade geht es Schrittchen für Schrittchen weiter und es bleiben reichlich offene Fragen, deren Antworten nun hoffentlich im letzten Abschnitt zu finden sein werden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 166 bis 321
juniverse kommentierte am 24. Oktober 2021 um 14:19

Ich finde, dieser Abschnitt wurde sehr gut eingeteilt, weil nun langsam die Annäherung zwischen den beiden beginnt. Angefangen natürlich mit dem Besuch im Museum. 

Dieses Dance Battle Szenario war auch ein interessanter Moment in der Handlung. 

Das stimmt, ich habe mit diesem Wechsel des Settings überhaupt nicht gerechnet. 

Thema: Lieblingsstellen
LaNasBuchclub kommentierte am 20. Oktober 2021 um 11:53

Meine Lieblingsstelle war konkurrenzlos die Halloween Party. Bei den originellen Kostümideen musste ich sehr lachen und auch die Wortwitze waren zum schießen! Ich denke aber, dass mir die Szene deshalb so gut gefallen hat, weil ich das Gefühl hatte, Jade ist endlich ein stückweit angekommen. Dieser Moment des Realisierens dass sie neue Freunde hat, dass sie auch wieder Spaß haben kann auf einer Party und in Gesellschaft anderer, das war wirklich schön.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
LaNasBuchclub kommentierte am 20. Oktober 2021 um 12:37

Nachdem mir der letzte Abschnitt so gut gefallen hat, hab ich direkt weiterlesen müssen und ich war wirklich gespannt auf diese letzten Kapitel. Erstmal hat mir wirklich gefallen, dass Jade sich getraut hat mehr auf Austin einzugehen. Hier hatte ich wirklich das Gefühl, dass sie ihm eine ehrliche Chance gibt (zumindest am Anfang) und eine Schlüsselszene war natürlich auch, dass sie sich ihm endlich anvertraut hat. Ich fand gut dargestellt, wie viel Überwindung sie das gekostet hat und wie emotional das alles verständlicherweise für sie war. Hier hat die Autorin viel Fingerspitzengefühl bewiesen, was das Beschreiben der Emotionen ihrer Protagonistin angeht.
Ich muss sagen, nachdem ich wirklich eine Weile gebraucht habe, um mit Jade warm zu werden, hat sie mich am Anfang dieses Leseabschnittes fast überzeugt. Fast sage ich deshalb, weil sie mich leider leider leider auf den letzten Metern verloren hat, nachdem sie das Gespräch in der Umkleide belauscht hat. Ich will gar nicht sagen, dass ihre Reaktion nicht irgendwie nachvollziehbar ist. Sie hat nunmal diese schwerwiegenden Vertrauensprobleme und dass sie das Getuschel und Geläster anderer so schwer trifft, ist nach dem was passiert ist auch mehr als verständlich. Aber ich konnte die ganze Zeit beim Lesen nur daran denken, wie konstruiert und aufgesetzt sich diese Szene anfühlt. Quasi nur um ein Drama zu kreieren. Dass ein Missverständnis bei der Kommunikation in YA/NA Büchern gerne genutzt wird, um die Protagonisten nochmal vor eine Herausforderung zu stellen ist nicht neu und kann auch gut funktionieren, aber hier habe ich es leider nicht abgekauft. Das ganze Buch durch ist die Atmosphäre in der Tanzsschule nur freundlich und alle sind überhaupt aufgeschlossen und toll, aber kaum haben Jade und Austin miteinander geschlafen, tauchen diese zwei super gehässigen Zicken auf und sagen genau die Dinge, die ihre Unsicherheiten triggern? Und leider hat Jade, anstatt auch nur eine Sekunde wirklich darüber nachzudenken vielleicht mal dem Urteil ihrer Freunde und ihrer eigenen Menschenkenntnis zu vertrauen, vom Fleck weg jedes Wort für Bare Münze genommen, dass sie da gehört hat. Es hat auf mich gewirkt, als hätte sie regelrecht nach einem Grund gesucht, um Austin nicht vertrauen zu müssen. Und das alles, nachdem sie sich einander anvertraut haben und ihre "dunkelsten" Geheimnisse geteilt haben. Austin hat ihr gegenüber nie falsch reagiert oder ihr das Gefühl gegeben, dass sie ihm misstrauen müsste (das kam alles von ihr selbst) und ihre Reaktion auf das Geschnatter von zwei Mädels, die sie nie getroffen hat, über ihre Erfahrung mit Austin zu stellen, war einfach nicht cool. Für mich hat das ihrem Gespräch nach der Clubnacht die Ehrlichkeit genommen und das fand ich persönlich unfassbar schade. Quasi von "wir schaffen das gemeinsam, wenn wir nur ehrlich sind" zu "Verdammter Mistkerl". Trust Issues hin oder her, aber das hat Austin nicht verdient und ich hätte mir so sehr gewünscht, dass Jade weniger reagiert wie eine zickige 15-Jährige. Und dann macht sie auch noch eine Riesen-Szene vor versammelter Mannschaft, obwohl sie in den letzten rund 400 Seiten so oft darüber geredet hat, wie schlimm sie Aufmerksamkeit und Im-Mittelpunkt-stehen findet? So leid es mir tut, für mich hat sich die Szene viel zu sehr nach künstlichem Drama angefühlt, als dass ich da mit Jades Herzschmerz mitfühlen konnte und in dem Moment hat sie leider auch viele, harterkämpfte Sympathiepunkte bei mir verloren.

Danach war es für mich ein wenig schwierig weiterzulesen. Das Gefühl hat einfach nicht mehr so richtig gestimmt und so konnte ich, zumindest emotional, nicht mehr darauf hinfiebern, wie die beiden wieder zusammenfinden.
Das aber mal zur Seite geschoben, war das Ende insgesamt gut gelungen. Alle losen Enden haben zueinandergefunden und vorallem hat Jade den wichtigen Schritt getan, mit ihren Eltern und der Polizei zu sprechen. Nach allem was passiert ist, brauchte sie das um ihren Heilungsprozess anzustoßen. Insgesamt war relativ vorhersehbar was so passiert, aber das fand ich in Ordnung, das ist ja oft so in diesem Genre. Da kommt es mir eher auf die Umsetzung an und die ist der Autorin hier zweiffelos gelungen.

Insgesamt war es doch ein schönes Buch und die knapp 500 Seiten haben sich schneller lesen lassen, als ich ursprünglich gedacht habe. Ehrlicherweise muss ich aber sagen, dass ich die allgemeine Begeisterung nicht unbedingt teile, dafür haben für mich zu viele Sachen nicht gepasst. Aber das ist natürlich nur meine subjektive Meinung. Manchmal stimmt einfach die Chemie mit einem Buch nicht. Trotzdem freu ich mich sehr auf Teil zwei der Reihe. Der Autorin ist es wirklich ausgezeichnet gelungen diese Atmosphäre im Move District und diesen ganzen Tanz Vibe einzufangen und zu Papier zu bringen, dass es alleine hierführ lohnenswert war, dieses Buch zu lesen. Ich bin auch überzeugt davon, dass die Schwierigkeiten die ich in diesem Buch hatte (etwa bzgl des Themas Modedesign) im nächsten Teil nicht auftreten werden, weil da nunmal beide Protagonisten leidenschaftliche Tänzer sind. Olivia war, würde ich jetzt mal so in den Raum werfen, meine Lieblingsfigur in diesem Roman und Dex wirkt, nach dem was man so über ihn erfahren hat, jetzt schon interessant und Komplex. Ich glaube ihre Geschichte wird toll!

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 322 bis Ende
Lenchen2707 kommentierte am 20. Oktober 2021 um 20:10

Jetzt wo du es sagst, finde ich die Szene auch noch einmal ein weniger schlimmer, ich meine die Doppelmoral mit Tara habe ich schon vorher bemerkt, aber der hinzugefügte Aspekt mit Im Mittelpunkt stehen macht das noch einmal deutlicher.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 165
Buecherliebling88 kommentierte am 21. Oktober 2021 um 18:28

So, endlich habe ich es auch geschafft, mich dem ersten Abschnitt zu widmen und muss sagen, dass mich die Geschichte schon von der ersten Seite an wirklich begeistert. Ich finde die gesamte Atmosphäre angenehm ruhig und unaufgeregt und habe die Charaktere, die wir bislang kennenlernen durften, schon in mein Herz geschlossen.

Olivia ist ja mal ein super lieber und herzlicher Mensch - ich glaube, für Jade ist sie genau die richtige erste Kontaktperson und Freundin in New York geworden. Ich mag es, dass sie einerseits so offen und quirlig ist und andererseits auch empathisch genug, um Jade anzumerken, dass sie in manchen Situationen mit sich kämpft und Zeit/Ruhe braucht.

Austin gefällt mir auch richtig gut. Er wirkt locker und freundlich und ebenfalls recht empathisch - ich hoffe sehr, dass Olivia und die anderen Recht behalten und er genau so wenig Bad Boy ist, wie sie sagen. Denn dann wären er und Jade ein wirklich tolles Paar, glaube ich.

Noch stellt sich allerdings die Frage, was in Jades Heimat passiert ist. Ich vermute, dass dieser Kyle aufdringlich geworden ist und Jade sich ihren Freundinnen Tara und Beth anvertraut hat, diese ihr die Geschichte aber nicht geglaubt haben und sie deswegen als "Schlampe" und Lügnerin dargestellt und vielleicht sogar öffentlich gemobbt und bloßgestellt haben. Wenn das der Fall sein sollte, tut mir Jade natürlich unglaublich leid und ich kann komplett verstehen, warum sie mit körperlicher Nähe und der Aufmerksamkeit in Gruppen ihre Probleme hat. Ich hoffe sehr, dass sie die Vorfälle verarbeiten kann und ihr liebe Menschen wie Olivia und ihre Freunde und hoffentlich auch Austin dabei helfen, wieder vertrauen zu können und Nähe zuzulassen.

Ich bin sehr gespannt, ob Austin und Jade sich auf der Ausstellung in der MET treffen und wie das Treffen abläuft... Ich würde mich so freuen, wenn sie sich ein wenig aneinander annähern.

Spannend finde ich auch, wenn wir erfahren, wer es war, der in dem Café nach Jade gefragt hat. War es Kyle? Und wenn ja: was wollte er? Und was hat es mit den unzähligen anonymen Anrufen und Taras Nachrichten auf sich? Was wollen sie von Jade?

Es bleibt auf jeden Fall spannend...

 

Seiten