Leserunde

Leserunde zu "Das Glashotel" (Emily St. John Mandel)

Das Glashotel -

Das Glashotel
von Emily St. John Mandel

Bewerbungsphase: 05.08. - 19.08.

VERSCHOBEN: Beginn der Leserunde: vsl. 08.09. (Ende: 29.09.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Ullstein Verlags – 20 Freiexemplare von "Das Glashotel" (Emily St. John Mandel) zur Verfügung. 

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

„Das Glashotel ist ein eindringliches und erfüllendes Leseerlebnis, das den Spielraum der Fantasie innerhalb der Grenzen unserer Wirklichkeit auslotet … Revolutionär.“ The Atlantic

„Ein Roman, der so vereinnahmend ist, so perfekt komponiert, dass er seine Leser mit sich fortreißt und ihren Möglichkeitssinns erweitert.“ NPR

„Elegant und verführerisch.“ The Guardian

“Das Glashotel wird dich heimsuchen.“ The Oprah Magazine, 16.04.2021

“Das Glashotel ist Pflichtlektüre, ein Roman, der einem großen Publikum gefallen wird, und zugleich ein mutiger und aufregender literarischer Text. Solche Bücher sind selten und wir sollten sie hochachten.“ The Toronto Star, 16.04.2021

Ein Luxushotel an der westlichen Küste Kanadas, jenseits der großen Fenster das Meer, Inseln, die Vegetation des Nordens. Ein Refugium für gestresste Städter, für die junge Barkeeperin Vincent aber ein Ort mit schmerzhaften Erinnerungen. Als eine alle Anwesenden erschütternde Botschaft auf eine der Scheiben der Lobby geschmiert wird, ergreift sie die Gelegenheit und geht mit dem Investor Jonathan Alkaitis nach New York. Was sie nicht weiß: Alkaitis Vermögen beruht auf Betrug, und als er untergeht, reißt er seine Anleger mit hinab in die Tiefe, und Vincents Leben wird ein weiteres Mal in unvorhergesehene Fahrwasser gelenkt.
Mit Das Glashotel hat Emily St. John Mandel einen Roman über die Odyssee des modernen Menschen geschrieben, einen Roman über Entwurzelung und Wandel, über das Ergreifen von Gelegenheiten und scheiternde Pläne und nicht zuletzt über unsere lebenslange Suche nach jenem Ort, den wir Heimat nennen können.

ÜBER DIE AUTORIN:

Emily St. John Mandel wurde in Kanada geboren und studierte Tanz in Toronto. Mit ihrem letzten Roman Das Licht der letzten Tage war sie für den National Book Award nominiert und feierte einen weltweiten Publikums- und Presseerfolg. Auch Das Glashotel wurde begeistert aufgenommen und rezensiert und stand auf der The New York Times-Bestseller-Liste. Emily St. John Mandel lebt mit Ehemann und Tochter in New York.

29.09.2021

Thema: Wie gefällt dir das Cover?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 06. August 2021 um 06:56

Ausgefallene Farbkombination, fällt mit dem schwarzen Hintergrund mit weißer Schrift ziemlich auf, trotz des ansonsten langweiligen Motivs.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 06. August 2021 um 09:41

Es ist ein Traum Coverm genau nach meinem Geschmack. Das Foto ist ja fast wie ein Gemälde, traumhaft schön. Eine absolute Augenweide.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 06. August 2021 um 12:34

Trotz der mich ansprechenden Pastelltöne reicht es nicht an die beiden Diogenes-Cover heran.;-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 06. August 2021 um 17:22

Ich liebe die Farben. Sonst ist ja nicht viel drauf, also gibt es nicht viel zu sagen. Ich finde es auch schön, dass die Schrift das Motiv nicht verdeckt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Elefant kommentierte am 08. August 2021 um 16:15

Ich finde es ungewöhnlich und etwas retro. Auf den ersten Blick ist es nicht mein Fall, doch je länger ich es sehe, desto mehr kann ich mich damit anfreunden.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
herr_stiller kommentierte am 11. August 2021 um 09:12

Ich mag den Stil. Der Rahmen erinnert mich an die alten Popliteratur-Bücher aus den späten 70ern/frühen 80ern von Rolf Dieter Brinkmann, das Motiv selbst ist einfach nur traumhaft und macht direkt Lust, wieder nach Kanada zu fliegen und mehr vom Westen zu erleben.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nil kommentierte am 13. August 2021 um 22:36

Ich muss ja leider leider zugeben, dass mir das Cover der englischen Ausgabe von Picador viel viel besser gefällt als dieses Cover. Mir wäre es deshalb glatt durchgerutscht, wo der Inhalt so super vielversprechend klingt!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Else kommentierte am 14. August 2021 um 07:30

Gar nicht. Das Motiv und die Farbgebung kommen mir falsch und unwirklich vor. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sommerkindt kommentierte am 15. August 2021 um 16:50

Was für eine Kulisse der verschneite Schneelandschaft in der abgeschiedenen Weite und dazu das Farbenspiel von Sonnenauf- bzw. -untergang. Auf jedenfall im Zusammenhang mit der gewundenen Straße schon ein Sinnbild das viel passieren wird. Und dann die einfache Schrift ohne Schnörkel auf schwarzen Untergrund.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
forti kommentierte am 16. August 2021 um 17:30

Mir gefällt das Cover ehrlich gesagt nicht. Mir ist das zu pastellig, weich gespült, gefiltert. Wenn ich die Autorin nicht kennen würde, hätte ich mir das Buch vermutlich nicht näher angesehen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
anna1965 kommentierte am 17. August 2021 um 17:12

Ich mag das Cover, fast ein bisschen kitschig, aber schön.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunrise kommentierte am 18. August 2021 um 09:30

Ich weiss nicht so recht - was hat das mit dem titelführenden Glashotel gemein?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 18. August 2021 um 14:22

Mit diesem Cover blickt man in die Weite, es hat Wasser und Berge mit unauffälligen Farben. Nicht schlecht, ich hoffe, die Verbindung zu Titel und Inhalt erklären sich noch.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
TochterAlice kommentierte am 20. August 2021 um 13:21

Es gefällt mir sehr - durch die ungewöhnliche Komposition und Farbzusammenstellung fällt es auf. Im Buchladen würde ich es mir auf jeden Fall näher anschauen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. August 2021 um 14:50

Puh, sehr außergewöhnlich für ein Cover - v.a. für den Verlag. Und mit dem schwarzen Balken.

Aber ein schönes Foto

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 20. August 2021 um 15:12

Ausgesprochen schönes Cover mit dieser zarten Aquarell Landschaft, schöne Farben und dazu ein netter Kontrast der schwarze Rahmen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PrinzessinButterblume kommentierte am 20. August 2021 um 17:17

Das Cover fällt auf jeden Fall auf. Ich kann nicht genau sagen warum, aber irgendetwas daran irritiert mich, aber genau deshalb hat es mich auch neugieirig gemacht :) Vielleicht ist es die Schlichtheit verbunden mit dem schwarzen Rand, ich weiß nicht, ob ich es schön finde, aber irgendwie fasziniert es mich, also gelungen würde ich sagen :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 20. August 2021 um 20:36

Wunderschön,  für mich ein Strand in der Morgendämmerung

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 20. August 2021 um 20:49

Schwierig zu sagen! Zum einen sieht man nicht viel auf dem Bild, und zum anderen sieht man doch sehr viel, weil man in dem Wenigen sehr viel sieht. Verständlich? :D Ich mag das Zusammenspiel von Blau und Rot immer sehr gerne, und auch landschaftlich gefällt es mir, weil es etwas von Freiheit und Weite ausstrahlt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
flowers.books kommentierte am 27. August 2021 um 07:15

Das Cover gefällt mir super gut!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
milkshake kommentierte am 05. September 2021 um 10:17

Irgendwie haben die Bücher der Autorin die Angwohnheit, immer wunderschöne Cover zu bekommen und zwar im Deutschen, was ungewöhnlich ist. Normalerweise sind die englischsprachigen Verlage immer ganz groß in der Covergestaltung, aber hier überzeugen die Deutschen um Längen. Und das, obwohl die Bücher nicht einmal im selben Verlag erschienen sind. Ganz großes Coverkino :)