Leserunde

Leserunde zu "Der Brand" (Daniela Krien)

Der Brand -

Der Brand
von Daniela Krien

Bewerbungsphase: 23.07. - 05.08.

Beginn der Leserunde: 18.08. (Ende: 06.09.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Diogenes Verlags – 20 Freiexemplare von "Der Brand" (Daniela Krien) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Was tun, wenn die Liebe älter wird? Wenn die Entfernung zueinander schwerer wiegt als die Nähe? Leidenschaft und Erotik nur noch eine Erinnerung sind? Wie leicht ist es in der Mitte des Lebens, die großen Beziehungsfragen zu stellen, und wie kann eine Antwort lauten? Reichen die gemeinsam verbrachten Jahre, das gemeinsam Erlebte, die tiefen Gefühle des Anfangs auch dafür, den Weg gemeinsam weiterzugehen? Berührend und klug nimmt uns Daniela Krien in ihrem neuen Roman mit in eine Ehe, in der alles auf dem Spiel steht. Nach beinahe dreißig Jahren haben sich Rahel und Peter verloren. Drei Wochen auf einem einsamen Bauernhof in der Uckermark sollen weisen, ob es für sie noch einen gemeinsamen Weg gibt. Doch in der Gluthitze des Sommers, zwei Städter im Aussteigerdomizil, zwischen marodem Gemäuer und einer Schar versehrter Tiere, geschieht erst einmal gar nichts Positives. Zurückgeworfen auf die Gesellschaft des anderen, nehmen Wut und Hilflosigkeit überhand, Unausgesprochenes und Verdrängtes kommt zutage. Bis das Paar zu einer neuen Verständigung findet, zu neuen Rollen jenseits derer, die sie schon immer füreinander waren – und zu ihrer Liebe.

ÜBER DIE AUTORIN:

Daniela Krien, geboren 1975 in Neu-Kaliß, studierte Kulturwissenschaften und Kommunikations- und Medienwissenschaften in Leipzig. Seit 2010 ist sie freie Autorin, 2011 erschien ihr Roman ›Irgendwann werden wir uns alles erzählen‹, der von Emily Atef verfilmt wird. Ihr letzter Roman, ›Die Liebe im Ernstfall‹, stand monatelang auf der Bestsellerliste und wurde in 25 Sprachen übersetzt. Daniela Krien lebt mit ihren zwei Töchtern in Leipzig.

04.09.2021

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina0604 kommentierte am 23. Juli 2021 um 14:29

Also ich muss sagen auf dem ersten Moment war ich mir nicht sicher ob ich interesse habe.. 

Das Buch wirkt so normal,also beschloss ich mal den Klappentext zu lesen und der hat mich doch irgendwie bewegt mehr wissen zu wollen.. 

Zwei Menschen,Jahre dazwischen und die Frage ob das alles war? 

Der Roman wirkt tiefgründig und keine leichte Kost.. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnneW kommentierte am 23. Juli 2021 um 14:36

Eigentlich passt der Roman nicht wirklich in mein "Beuteschema", aber irgendwie hat der Klappentext mich zusammen mit der Leseprobe überzeugt. Wäre gerne bei der Leserunde dabei um zu sehen, ob Rahels und Peters Ehe nicht vielleicht doch noch zu retten ist!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:15

Die Leseprobe hat mir gut gefallen und mit dem Diogenes Verlag habe ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht. Ich bin gespannt, ob die Ehe von Rahel und Peter noch zu retten ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:22

Ich bin neugierig warum bricht diese Ehe auseinander und wie finden sie sich wieder?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Federfee schrieb am 23. Juli 2021 um 16:43

Da ich schon viel Gutes über das Buch gelesen habe und mich die Thematik interessiert, bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Federfee änderte seine Meinung am 02. August 2021 um 15:15

Ich ziehe meine Bewerbung zurück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
easymarkt33 kommentierte am 23. Juli 2021 um 18:37

Nach x Jahrzehnten des Zusammenlebens, der alternden Ehe wird der Begriff 'LIEBE' neu definiert, weil auch der Hormonspiegel sich verändert hat. Das müßte aber kein 'AUS' für eine gemeinsame Liebesbeziehung sein. 'Goldene Hochzeit' gibt es in unserer Familie schon noch hier und da.

Liebe bei einem Seniorenehepaar - ich möchte mich hier sehr gerne einhaken und mitwirken mit meinen bisher positiven Erfahrungen in diesem Lebensbereich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 23. Juli 2021 um 19:10

Ich habe noch nichts von Daniela Krien gelesen, aber sie wird sehr gelobt. Ich würde gerne mal ein Buch von ihr lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 24. Juli 2021 um 10:36

WoW Was für eine schöne Leseprobe 

Also ab in den Lostopf....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parden kommentierte am 24. Juli 2021 um 12:02

Zu diesem Roman habe ich schon einige sehr begeisterte Rezensionen gelesen, weshalb ich hier sehr gerne dabei wäre. Der Klappentext spricht mich auch unbedingt an, und die Leseprobe bestätigt diesen Eindruck... ♥

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 24. Juli 2021 um 14:49

Ich habe vor einer Weile die Leseprobe zu dem Buch gelesen und fand es durchaus ansprechend. Die Bücher von Diogenes haben mich bisher sowieso seltenst enttäuscht, daher versuche ich einfach mal mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 24. Juli 2021 um 15:20

Das hört sich sehr interessant an. Ich könnte  mir vorstellen dass es etwas für mich ist, da ich mittlerweile auch immerhin 21 Jahre verheiratet bin

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 24. Juli 2021 um 23:39

Hi, liebe Gitte, beim ersten Überfliegen las ich assoziierend, weil ich inzwischen auch im 21. Jahrhundert angelangt bin".

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schwadronius witzelte am 02. August 2021 um 20:33

Willkommen! ... hat ja nur 21 Jahre gedauert! ;).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 06. August 2021 um 22:13

Habe halt im neuen Jahrtausend/ Jahrhundert geheiratet  ; )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna625 kommentierte am 24. Juli 2021 um 17:16

Nachdem ich die Leseprobe so toll fand und auf Vorablesen leider Pech hatte, probiere ich es hier nun nochmal. Bücher von Diogenes haben mir bisher so gut wie immer gefallen und dieses hier hat mich sofort angesprochen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Morlin kommentierte am 24. Juli 2021 um 18:34

Eine neues Buch von Daniela Krien, da muss ich einfach in den Lostopf hüpfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angie_molly kommentierte am 25. Juli 2021 um 14:21

Ich bin echt gespannt wie dieser Roman ausgeht. Kann man noch die Ehe retten?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jamboo kommentierte am 25. Juli 2021 um 15:07

Die Leseprobe hat mir gut gefallen, gerne würde ich hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 25. Juli 2021 um 20:10

Ich würde hier sehr gern mitlesen. Hatte das Buch schon bei Vorablesen gesehen, hatte dort aber kein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bartie kommentierte am 26. Juli 2021 um 11:54

Mich interessiert das Thema des Buches sehr. Die Kurzbeschreibung hat sofort meine Neugier auf die ganze Geschichte geweckt. Daniele Krien schreibt einfach über das Leben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
book.addicted.soulister kommentierte am 26. Juli 2021 um 23:01

Was für eine Story!

Schon der Klappentext hat mich aufhorchen lassen, als ich dann gesehen habe, dass hier eine Leserunde stattfindet, musste ich einfach aktiv werden!

Es klingt nach einen wirklich guten Sommerbuch, dass tiefgründig ist, die Tücken des Lebens behandelt und einen gut unterhält. Natürlich hoffe ich, dass die Beiden wieder zueinander finden, jedoch bin ich ebenso auf die Beschreibung der Kulisse gespannt...Damit lässt sich vieles anstellen.

Daumen sind wie immer gedrückt!

Würde mich natürlich sehr sehr darüber freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buchzuhause kommentierte am 27. Juli 2021 um 06:49

Ein Buch nach meinem Geschmack, nicht zu laut, sondern eher leise mit einer Geschichte, die viele zu diesem Lebenszeitpunkt bewegt und dann auch noch so schön geschrieben. Ich würde es sehr gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DoraLupin kommentierte am 27. Juli 2021 um 09:13

Ich bewerbe mich sehr gern für dieses Buch, da mich der Klappentext überzeugen konnte und ich schon sehr viele positive Stimmen zu diesem Buch gehört habe! Ausserdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass Bücher vom Diogenes-Verlag immer sehr besonders sind und eine Tiefgründigkeit besitzen. Gern würde ich hier mitlesen und mit diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 27. Juli 2021 um 11:23

Ich habe vor einiger Zeit hiervon  schon die Leseprobe gelesen und möchte gerne mehr über diese Ehe erfahren.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Esther1507 kommentierte am 27. Juli 2021 um 13:42

Das letzte Buch von Daniela Krien habe ich verschlungen und geliebt, deswegen bewerbe ich mich gerne auch für den neuen Roman.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 27. Juli 2021 um 18:06

Daniela Krien hat mich bereits mit ihrem Buch 'Die Liebe im Ernstfall' überzeugt! Das war ein wunderbarer Roman.

Nun wieder ein Roman über die Liebe, über das was kommt oder auch nicht mehr ist. Ich würde mich wahnsinnig freuen diesen Roman mit euch zu entdecken. Mit steht diese Lebensphase bevor und daher finde ich es natürlich besonders spannend was es an Reibung und Auseinandersetzung zwischen den beiden Ehepartner ergibt! 

Daher spring ich mit Anlauf in die Lostrommel! ;0)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 28. Juli 2021 um 09:04

Daniela Kriens erstes Buch habe ich mit Begeisterung gelesen. Kann sie das Niveau ihres Erstlings halten? Ich bin gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fever kommentierte am 28. Juli 2021 um 12:59

Vieles an diesem Roman macht mich neugierig, allem voran die Frage, wie der Titel zum Buch passt. Vordergründig ist sicher der Brand gemeint, der die ursprünglich gebuchte Ferienwohnung zerstört und Peter und Rahel zum Urlaub in der Uckermark "zwingt". Aber ich bin sicher, es gibt da noch eine zweite Ebene, etwas Doppelbödiges. Es klingt ja so, als sei im Gegenteil das Feuer nach und nach aus der Beziehung gewichen – wird es ein heftiges Ereignis geben, das es neu entfacht? Oder ist der Brand eher ein Symbol für das Ende, ein endgültiger Abschied von ihrem alten Leben?

Die Leseprobe zum Buch hat mir sehr gut gefallen: Diese Alltagsschilderung ist so lebendig, so nüchtern, sie zeigt perfekt, wie sich Rahel und Peter aufeinander eingespielt haben, ihre Routinen haben, aber nicht mehr so recht etwas miteinander anfangen können. Ein Hauch von Tragik schimmert da hindurch. Der Stil ist leicht, gut lesbar und fast nüchtern – auch das passt gut zu dem Alltagstrott.

Das Buch rührt mich irgendwie sehr an, und ich würde Peter und Rahel gerne auf ihrer Reise begleiten. Ich bin sicher, das Buch wird viel Gesprächsstoff für die Leserunde mitbringen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
habiebie73 kommentierte am 28. Juli 2021 um 15:17

Irgendwie spannend und ein Thema, über das nicht alle Tage geschrieben wird. Trotzdem wichtig und aktuell, darum bewerbe ich mich gerne um ein Freiexemplar. Falls es nicht klappt, werde ich mir das Buch in der Bibliothek meines Vertrauens holen ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 28. Juli 2021 um 17:49

Ich lese die Bücher aus dem Diogenes-Verlag immer sehr gerne und finde den Klappentext über ein Ehe-Aus nach 30 Jahren sehr vielversprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagiju kommentierte am 29. Juli 2021 um 15:33

Ich bin ein großer Fan von Daniela Krien, habe ihre rsten beiden Bücher mit Begeisterung verschlungen, und "Die Liebe im Ernstfall" dann gleich nochmal als Hörbuch gekauft, weil auch die lesenden Stimmen so toll sind und so gut passen.

Die Thematik in "Der Brand" interessiert mich "brennend", da das Thema langjährige Bezieiung / Ehe mich permanent beschäftigt, praktisch - bin seit 27 Jahren verheiratet - und theoretisch in Gesprächen und im Miterleben mit Freunden und Familie.

Möchte das Buch UNBEDINGT lesen!

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
le_petit_renard kommentierte am 29. Juli 2021 um 19:54

Ich hatte dieses Buch auf einer anderen Community Seite schon mal im Blick und war ganz überrascht von so viel positiver Resonanz. Das scheint ein richtig gutes Werk zu sein. Daher wäre ich liebend gern dabei und würde gerne mehr über Rahel und Peter erfahren,

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 30. Juli 2021 um 09:05

Die Bücher aus dem Verlag Diogenese sind immer was Besonderes. Ich hüpfe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
StefanievonBooksweetbook kommentierte am 30. Juli 2021 um 10:06

Die Leseprobe hat mir sehr gefallen. Die bildhaften Beschreibungen finde ich sehr gut. So hat man ein gutes Bild der Szenarie vor Augen. Ich konnte much sehr gut in die Protagonistin einfühlen, sehr gut sind ihre Gefühle beschrieben. Ich bin gespannt auf den Fortgang der Geschichte und ob das Feuer der Liebe wieder neu entfacht wird. Es scheint ja arg zu kriseln in ihrer Ehe.
Ich würde mich sehr freuen hier in der Leserunde mit dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Loly kommentierte am 30. Juli 2021 um 10:53

Der Klappentext lässt vermuten, dass es sich um ein sehr gefühlvolles, tiefgründiges Buch handelt. Gerade die Liebe ist ein Thema, welches Autoren/Autorinnen häufig beschäftigt. Es ist schon fasst zum Klischee Thema geworden. Doch ich vermute, dass dieses Buch anders ist. Wahrscheinlich wird es sehr realitätsnah dargestellt sein und eine belehrende, zum nachdenken anregende Funktion haben.

Ich würde gerne wissen, was Peter und Rahel erleben und wie sie sich neu entdecken.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ysmn kommentierte am 30. Juli 2021 um 13:23

Ich habe schon sehr viel Gutes über dieses Buch gehört und bin mir fast sicher, dass es auch mir zusagen würde. Deshalb bewerbe ich mich gerne auf eines der Rezensionsexemplare. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Charlotte kommentierte am 30. Juli 2021 um 14:42

Da würde ich sehr gerne mitlesen. Muldental und Die Liebe im Ernstfall hatten mir schon sehr gefallen

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odenwaldwurm kommentierte am 30. Juli 2021 um 16:03

Ich habe vieles gute über das Buch "Die Liebe im Ernstfall" von der Autorin gehört, dass ich unbegingt hier mit lesen will. Ich bin schon gespannt auf die Meinung der anderen Lesen. Hoffentlich habe ich Glück und bin dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cebra kommentierte am 30. Juli 2021 um 21:44

Ein Thema, das mich sehr angeht. Ich kann mich sehr gut in die Ausgangssituation hineinversetzen und bin schon neugierig, wie sich die Geschichte um das Paar entwickeln wird.

Zudem bin ich überzeugte Diogenes-Leserin. In diesem verlag habe ich schon etliche Literaturperlen entdeckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 01. August 2021 um 07:14

Ein interessanter Roman, den ich sehr gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 01. August 2021 um 12:25

Eine Geschichte aus dem Leben gegriffen...

Finde ich sehr interessant und aktuell.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LisaH kommentierte am 01. August 2021 um 20:38

Ich habe schon mehrere Bücher von Daniela Krien gelesen und auch im Rahmen eigener Bücherclubs diskutiert. Ihre Geschichten sind berührend und liefern immer wieder neuen Diskussionsstoff. Gerne würde ich dieses Buch von ihr ebenfalls lesen und mal in einer Leserunde besprechen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 01. August 2021 um 20:47

​​Ja, gerne mache ich auch hier mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alsterschwan kommentierte am 01. August 2021 um 22:43

Ich kenne bisher noch kein Buch von Daniela Krien, habe aber schon viel Gutes von ihr gehört - und gerade von diesem Buch schon begeisterte Rezensionen gelesen (wobei: einige waren auch nicht so begeistert...) !

Aber ich habe eben die Leseprobe gelesen und eigentlich schon auf der 2. Seite gedacht: dies ist ein Buch für mich, sowohl vom Stil als auch vm Thema her!

Und mir gefällt die Idee, gerade dieses Buch in einer Leserunde gemeinsam mit anderen zu lesen, denn ich finde immer, dass die Gedanken der Anderen mir noch einen anderen Blickwinkel verschaffen können, als wenn ich es allein im stillen Kämmerlein lese - und gerade bei diesem Thema gibt es sicherlich verschiedene Perspektiven!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esmeralda19 kommentierte am 02. August 2021 um 18:29

Ich habe von diesem Buch schon einiges gehört und springe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cebra kommentierte am 02. August 2021 um 19:31

Gibt es die Möglichkeit, einen Kommentar zu löschen? Ich möchte nämlcih gern meine Bewerbung zurückziehen, weil ich das Buch anderweitig erhalte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marta kommentierte am 02. August 2021 um 20:24

Ich habe die Leseprobe gelesen. Sehr ruhig, aber auch sehr passend. Ich verfolge das Buch jetzt schon ein wenig länger und würde es gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schwadronius kommentierte am 02. August 2021 um 20:31

Ja, wie kann denn eine Antwort lauten? Ob wirklich wichtige Fragen beantwortet werden, möchte ich gerne lesend herausfinden.

Und wo überhaupt liegt denn die Uckermark? ;). Und warum wollen alle dorthin ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 06. August 2021 um 11:11

Weil es dort schön ist und ruhig. Hasen gibts da auch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 02. August 2021 um 22:50

Die Geschichte interessiert mich sehr - die Geschichte einer Ehe, in der alles auf dem Spiel steht. Ich glaube davon etwas zu verstehen. Im nächsten Jahr sind wir 50 Jahre verheiratet, eine lange Beziehung, die einiges an Höhen und Tiefen zu bewältigen hatte. Ich bin gespannt, was hier in "Der Brand" passiert und würde gern in der Leserunde mit euch diskutieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 03. August 2021 um 07:45

Der Roman spricht mich an, klingt vielversprechend und ich würde mich freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 03. August 2021 um 10:18

Das Buch würde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchkehlchen kommentierte am 03. August 2021 um 10:22

lange Ehe? Ich glaube daran, auch (oder gerade weil) ich frisch verheiratet bin.

"Die Liebe im Ernstfall" von Daniela Krien fand ich ganz toll und möchte daher auch dieses Buch supergerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
whiterose1 kommentierte am 03. August 2021 um 17:18

Puh, Titel und Cover sprechen mich auf den ersten Blick nicht so an, aber, der Inhalt lässt mein Herz wirklich höher schlagen - denn, wieviel ist eine Ehe wert und hält die Liebe wirklich aus?

Oh, eine für mich neue aber vielversprechende Autorin :)
Ein bewegender Roman, der sicherlich Mut machen kann...sehr gerne möchte ich es - literarisch - für mich herausfinden und würde mich freuen, an dieser besonderen LR mit teilnehmen zu dürfen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 03. August 2021 um 20:22

Oh, das klingt ja super interessant. Wer kennt das nicht, die Fragen und Probleme in einer langjährigen Beziehung geprägt vom Alltag. Vielleicht auch ein kleiner Lebensratgeber?!?! Das Buch würde ich super gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic kommentierte am 03. August 2021 um 21:06

Interessantes Thema! Da habe ich noch gar nichts darüber gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 03. August 2021 um 22:47

Ab in den Lostopp für dieses wunderbare Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 04. August 2021 um 07:40

Die Leseprobe zu dem Buch fand ich schon mal sehr interessant. Es ist klar, dass sich eine Beziehung mit der Zeit verändert, aber bei den beiden scheint es doch so zu sein, dass sie sehr aneinander vorbei leben. Dass die Protagonistin einfach zusagt, in die Uckermarck zu fahren ohne ihren Mann auch nur zu fragen - da wäre ich an seiner Stelle auch nicht begeistert! Auf jeden Fall hört sich das Buch interessant an und ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 04. August 2021 um 13:08

Bereits der letzte Roman „Liebe im Ernstfall“ der Autorin Daniela Krien hat mich mit seinen starken Protagonistinnen beeindruckt. 
Daher war ich unglaublich gespannt auf diese Leseprobe, die alle Erwartungen noch übertroffen hat, weil in diesem Text neben der starken Protagonistin und ihrer Ehegeschichte, die authentisch und niveauvoll beschrieben wird, aktuelle Zeitgeschichte, wie die Pandemie und Genderfragen, thematisiert wird. Auch die intertextuellen Bezüge innerhalb des Textes haben meine Neugierde geweckt und belegen den literarischen Wert des Romans. Gut gewählt ist auch die idyllische Kulisse des Hofes, auf der das alternde Paar über ihre in die Jahre gekommene Ehe entscheiden wollen. In Anspielung auf den Titel, stellt sich abschließend die Frage, ob sie es schaffen, das Feuer der Liebe wieder in Gang zu bringen, oder handelt es sich um einen hoffnungslosen Brandherd, der die beiden scheitern lässt? Das würde ich so gerne gemeinsam mit euch herausfinden....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehummel kommentierte am 04. August 2021 um 16:53

Das Buch ist mir auf Instagram schon so einige Male über den Weg gelaufen, und ich glaube immer von einer positiven Rezension begleitet. Daher hüpfe ich mal mit in die Lostrommel :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 04. August 2021 um 17:35

Mich interessiert dieses Buch sehr und versuche bei dieser Verlosung erneut mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 04. August 2021 um 20:03

Über dieses Buch und das Thema, um das es hier geht, habe ich jetzt schon soviel gelesen, dass ich es gerne zusammen mit anderen lesen möchte, um mich darüber austauschen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 05. August 2021 um 09:21

Das passt auf mich, da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 05. August 2021 um 18:24

Eine schöne Gescchichte, mitten aus dem Leben. Das würde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 05. August 2021 um 22:36

Für dieses interessante Buch bewerbe ich mich schnell los.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 05. August 2021 um 22:52

Dieses thema interessiert mich persönlich sehr! Da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 05. August 2021 um 23:05

Die Zeit... verschlingt sie die Liebe und bringt Routine, Alltag, Gleichgültigkeit? Würde ich gerne erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pempi informierte am 06. August 2021 um 01:58

Da finde ich mich doch grad glatt wieder. 
Ich hüpf nochmal schnell in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maggy kommentierte am 10. August 2021 um 10:29

Bei der Leserunde wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rienchen2_8 kommentierte am 18. August 2021 um 11:03

Normalerweise sind Liebesgeschichten nichts für mich und ich bin auch nicht in der selben Situation wie die Protagonisten. Aber gerade das reizt mich hier, einen ehrlichen Einblick zu bekommen in eine Erfahrung, die bei mir noch aussteht. Ich wäre daher sehr gern bei der Leserunde dabei und bin gespannt auf die Diskussion mit den anderen Leser*Innen.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch