Leserunde

Leserunde zu "Der dunkle Garten" (Tana French)

Der dunkle Garten - Tana French

Der dunkle Garten
von Tana French

Bewerbungsphase: 03.01. - 17.01.

Beginn der Leserunde: 24.01. (Ende: 14.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von Leserunde zu "Der dunkle Garten" (Tana French) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Toby Hennessy, 28, führt ein unbeschwertes Leben in Dublin. Bis er eines Nachts in seiner Wohnung brutal zusammengeschlagen wird. Toby überlebt nur knapp, kann sich nicht mehr auf seine Erinnerungen verlassen. Er flüchtet sich in das »Efeuhaus« – das alte Anwesen der Familie, wo er sich um seinen sterbenden Onkel Hugo kümmern soll. Doch der dunkle Garten des Hauses birgt ein schreckliches Geheimnis.

»In der besonderen Zone zwischen Spannung und Literatur, mit einer Sprache wie Satin – ein Glücksfall für den Leser.« Stephen King

»Tana Frenchs bisher bester Roman: tiefgehend, nuanciert und voller aufwühlender Wendungen.« New York Times

ÜBER DIE AUTORIN:

 »Pflichtlektüre für alle, die unnachgiebige Intelligenz und raffinierte Plots zu schätzen wissen«, sagt die New York Times über Tana French. Die irische Autorin wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet; ihre Romane und ihre Kriminalliteratur stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Tana French wuchs in Irland, Italien und Malawi auf. Sie absolvierte eine Schauspielausbildung am Trinity College und arbeitete für Theater, Film und Fernsehen. Mit ihrer eindrücklichen Sprache zeichnet sie markante Porträts der irischen Gesellschaft und schaut tief in die Seelen von Tätern, Opfern, Ermittlern. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im nördlichen Teil von Dublin.
 

16.02.2019

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 03. Januar 2019 um 12:59

Tana  French gehört zu meinen Lieblingsautorinnen. Deshalb springe ich als Erste in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_summer kommentierte am 03. Januar 2019 um 13:06

von tana french habe ich schon viel gutes gehört, bin aber bisher noch nicht in den genuss gekommen eines ihrer bücher zu lesen. die geschichte klingt total interessant und ich würde gerne wissen, welches geheimnis der garten birgt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliomarie kommentierte am 03. Januar 2019 um 13:15

Ich habe schon lange nichts mehr von Tana French gelesen. Aber die Beschreibung macht mich sehr neugierig. Gern würde ich das Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
butterfly72 kommentierte am 03. Januar 2019 um 13:19

Versuch gerne mein Glück. Bisher hab ich von ihr kein Buch gelesen, bin gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 03. Januar 2019 um 14:03

von der Autorin habe ich schon viel gehört aber noch nichts gelesen vielleicht ist hier die Chance dazu

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nasa kommentierte am 03. Januar 2019 um 14:07

Bisher habe ich noch nichts von der Autorin gelesen, aber der Klapptext und die LP haben mich neugierig gemcht. Da hüpfe ich mit den Lostopf und versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 03. Januar 2019 um 15:05

"tiefgehend, nuanciert und voller aufwühlender Wendungen"

Davon würde ich mich gern selbst überzeugen!:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sassenach123 kommentierte am 03. Januar 2019 um 15:29

Da ich von Tana French bereits zwei Bücher kenne, und mir beide sehr gut gefallen haben, wäre ich bei dieser Leserunde sehr gern dabei. In Gefrorener Schrei, das müsste vor diesem hier erschienen sein,  hat mir besonders gut gefallen, dass die Hauptcharakterin sehr durchsetzungsstark war, und dass in einer immer noch Männer dominierten Umgebung. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisabeth Bulitta kommentierte am 03. Januar 2019 um 15:54

Oh, da versuche ich doch wieder einmal mein Glück. Sehr gern wäre ich bei der Leserunde dabei und würde mich mit anderen über meine Leseeindrücke austauschen.

 

Nun bleibt mir nur noch, uns allen miteinander die Daumen zu drücken.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 03. Januar 2019 um 17:05

Sehr mysteriös und spannend, hört sich der Inhalt an. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 03. Januar 2019 um 17:05

Wow, was für eine interessante Story. Da würde ich gerne mehr wissen und bewerbe mich deshalb um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 03. Januar 2019 um 17:14

Klingt richtig spannend und ein wenig gruselig.

Genau richtig, um ins neue Jahr zu starten. Da versuche ich gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 03. Januar 2019 um 17:30

 Bis jetzt kenne ich alle Romane von "Tana French " und deswegen würde ich hier liebend gerne mitlesen !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 03. Januar 2019 um 17:51

Bücher von Tana French sind immer spannend, ich bewerbe mich um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 03. Januar 2019 um 18:01

Ohh ich hab schon so viel von Tana French gehört und eine Freundin, die ohne Ende von ihren Romanen schwärmt. Und da dieser auch noch in Dublin spielt, sollte ich diesen vieleicht zu meinen Ersten machen?!?

Über ein Leseexemplar würde ich mich entsprechend freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 03. Januar 2019 um 18:19

Ich lese die Bücher von Tana French sehr gern, ihr neuer Krimi steht schon auf der Wunschliste.
Hier mit zu lesen wäre natürlich toll!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marshall Trueblood kommentierte am 03. Januar 2019 um 18:39

Bei Tana French wäre ich immer gerne mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 03. Januar 2019 um 19:09

Tana French schätze ich sehr, darum wäre ich gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 03. Januar 2019 um 19:18

Das klingt sehr spannend. Da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
niggeldi kommentierte am 03. Januar 2019 um 19:40

Das Buch klingt sehr spannend und ich bin ein Fan von Tana French, deshalb versuche ich gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 03. Januar 2019 um 20:32

Ich habe von Tana French viele Bücher gelesen und das neue steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 03. Januar 2019 um 20:34

Für dieses spannende Buch muss ich unbedingt in den Lostopf hüpfen. Ich würde soooo gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 03. Januar 2019 um 20:48

Ich liebe Romane, in denen es um Geheimnisse geht. Und hier scheint es ja ein besonders schreckliches Geheimnis zu sein. Da ich gerne im Bereich Spannung unterwegs bin, reizt mich dieses Buch sehr. Ich denke mal, dass man darüber, gemeinsam in der Runde, wunderbar diskutieren und spekulieren kann und hüpfe deshalb gerne mit in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 03. Januar 2019 um 21:45

Klingt spannend, aber ich warte erstmal ab, ob ich nicht den King gewinne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 03. Januar 2019 um 22:42

An dieser Leserunde würde ich sehr gern teilnehmen. Ich hüpfe in den Lostopf und hoffe auf Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rike kommentierte am 03. Januar 2019 um 22:49

Klingt spannend. Ich wäre gern dabei, da ich von der Autorin noch nichts gelesen habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
einstein kommentierte am 03. Januar 2019 um 22:54

ohhhh, ein neues buch von tana french… trotz meterhohem SUB muss ich mich da einfach bewerben, ich finde sie großartig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 04. Januar 2019 um 02:06

Ich hüpfe in den Lostopf. Die Leseprobe gefällt mir sehr gut und ich würde sehr gerne das ganze Buch lesen und an der Leserunde teilnehmen. Mit anschließender Rezension natürlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 04. Januar 2019 um 07:37

Da ich die bisherigen Krimis der Autorin gern gelsen haben, freue ich mich auf das neue Buch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ulrike rabe kommentierte am 04. Januar 2019 um 08:11

Klingt spannend. Hier bewerbe ich mich sehr gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 04. Januar 2019 um 08:15

Da würde ich sehr gerne mitlesen :-) Ein bisschen Spannung im neuen Jahr kann nicht schaden!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lilli33 kommentierte am 04. Januar 2019 um 08:27

Ich habe zwar erst en Buch von Tana French gelesen, aber das hat mir sehr gut gefallen. Gerne würde ich dieses Leseerlebnis mit ihrem neuen Roman wiederholen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 04. Januar 2019 um 08:30

Würde auch gerne dabei sein bei der sicherlich spannenden Leserunde!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 04. Januar 2019 um 08:33

Ich habe große Lust auf einen intelligenten Thriller und bewerbe mich daher sehr gerne für diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 04. Januar 2019 um 09:32

Vor einiger Zeit habe ich mal ein Buch von Tana French gelesen und fand es sehr spannend ung gut geschrieben. Deshalb möcht ich auch bei dem neuen Werk gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 04. Januar 2019 um 09:33

Ich habe schon viel von Tana French gehört, aber dieses wäre mein erstes Buch von ihr. Mich hat das Cover und vor allem der Klappentext angesprochen und neugierig gemacht. Daher bin ich gern bei der Verlosung dabei und hoffe auf mein Losglück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Summergirl2102 kommentierte am 04. Januar 2019 um 09:59

Ich liebe geheimnisvolle Bücher und wäre gerne bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
witchblade kommentierte am 04. Januar 2019 um 10:44

Ich habe bisher noch kein Buch von Tana French gelesen, aber die Buchbeschreibung hat mich sofort neugierig gemacht. Ich würde mich daher freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 04. Januar 2019 um 10:59

Von Tana French habe ich bisher erst ein Buch gelesen und das fand ich super! Deswegen bewerbe ich mich um bei dieser Runde mitmachen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dj79 kommentierte am 04. Januar 2019 um 11:05

Der dunkle Garten auf dem Cover gefällt mir optisch sehr gut, etwas anspruchsvoller bei der Auswahl der Pflanzen, die man dort wachsen lassen möchte, aber so unendlich grün. Einfach toll. Noch besser finde ich das halb überwucherte Haus. In dieser Mischung aus altem Industriegebäude und Cottage würde ich auch gern wohnen oder wenigstens meinen Urlaub dort verbringen.

Insgesamt finde ich es passend zum Titel und Klappentext, also Daumen hoch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 04. Januar 2019 um 11:14

Als absoluter Fan der Krimis von Tana French bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnnBee kommentierte am 04. Januar 2019 um 12:18

Von Tana French wollte ich schon lange mal was lesen. Außerdem steht mir gerade der Sinn nach etwas Spannendem für die langen Winterabende!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anastasia kommentierte am 04. Januar 2019 um 12:30

Von der Autorin habe ich schon ein Buch gelesen, ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut. Das Buch konnte ich nicht aus der Hand legen. Ich würde gerne in der  Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 04. Januar 2019 um 12:33

Das Buch war sowieso schon auf meine Wunschliste gewandert. Ich nutze die Chance und bewerbe mich für ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yolande kommentierte am 04. Januar 2019 um 12:46

Ich habe alle 6 Bücher des "Dublin Murder Squad" von Tana French gelesen und mag ihren ruhigen und unaufgeregten Stil. Deshalb würde ich mich sehr über ein Exemplar ihres neuen Buches freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemone kommentierte am 04. Januar 2019 um 13:05

Der Klappentext hört sich spannend an, da würde ich gerne mitlesen. Das Buch ist mir jetzt schon öfter aufgefallen und hat mein Interesse geweckt, die Autorin kenne ich leider noch nicht. Vielleicht darf ich sie ja nun kennenlernen, ich würde mich freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lizlemon kommentierte am 04. Januar 2019 um 13:39

Ich habe bereits mehrere Bücher der Autorin gelesen und fand sie alle extrem spannend, clever konstruiert und sprachlich ausdrucksstark. Auch ihr neues Werk klingt wieder sehr vielversprechend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 04. Januar 2019 um 14:29

Ich kenne die Autorin leider nicht aber der Klappentext klingt total spannend da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moe6245 kommentierte am 04. Januar 2019 um 14:59

Wow, das klingt nach meinem Geschmack: "unnachgiebige Intelligenz und raffinierte Plots"! Schnell ab in den Lostopf!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen kommentierte am 04. Januar 2019 um 15:09

Habe jetzt hier so viel positives über die Autorin gelesen und außerdem lese ich gerne Thriller

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 04. Januar 2019 um 15:10

Tana French ist immer ein Garant für Spannung und Lesespaß! Daher versuche ich gerne mein Glück! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:10

Die Bücher von Tana French haben mir bisher alle gut gefallen. Ich würde deshalb gerne bei der Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:12

Ich würde gerne das Buch lesen,die Leseprobe fand ich schon super.Was wird das für ein Geheimnis sein -das der dunkle Garten verbirgt!?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shivaun kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:14

Ich habe bisher noch nichts von Tana French gelesen, die Inhaltsangabe klingt aber so interessant, dass ich das gerne ändern würde.

Ich hüpfe mal in den Lostopf. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:22

Hört sich interessant an.;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:39

Ein neues Buch von Tana French, ich habe schon lange nichts mehr von ihr gelesen und denke, dass das bestimmt eine spannende und interessante Leserunde wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Linn kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:46

Hallo:) Ich springe auch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kaddi kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:52

Das klingt nach einem sehr fesselnden und atmosphärischen Krimi, der einen aus dem Alltag entführt. Ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:53

Klingt sehr spannend, da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nele22 kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:55

Das klingt ja spannend, gern wäre ich bei der Leserunde dabei. Noch habe ich kein Buch der Autorin gelesen, aber das könnte sich mit etwas Glück bald ändern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 04. Januar 2019 um 17:40

Ich glaube, ich habe bisher Alles von Tana French verschlungen. Endlich wieder ein Irland Krimi.Da muss ich mich einfach bewerben.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
natti01 kommentierte am 04. Januar 2019 um 17:50

Das Buch klingt interessant. Gerne würde ich mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 04. Januar 2019 um 18:13

Die Bücher von Tana French sind immer super. Und ich würde es gerne lesen. Daher versuche ich auch mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sChiLdKroEte kommentierte am 04. Januar 2019 um 19:03

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Deswegen versuche ich mal mein Glück und bewerbe mich für eines der Exemplare.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
3KatzenMama kommentierte am 04. Januar 2019 um 21:38

Wow, die LP hat mich sofort total gefesselt. Ich würde super gern bei der LR dabei sein& bewerbe mich deshalb hiermit für die LR

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 04. Januar 2019 um 23:16

Super, Spannung :) Ich versuche mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 05. Januar 2019 um 08:22

Das klingt spannend und ein bisschen mysteriös. Ich mag mich gerne bewerben. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fornika kommentierte am 05. Januar 2019 um 09:51

Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen, Zeit also das mal zu ändern. Der Klappentext verspricht große Spannung, mal sehen, ob die Story die Versprechen halten kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniidiamond kommentierte am 05. Januar 2019 um 10:54

Das Buch klingt wirklich überaus interessant, da würde ich gern an der Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sally131 kommentierte am 05. Januar 2019 um 18:05

Das Buch klingt nach einer spannenden düsteren Geschichte. Von der Autorin kenne ich noch nichts

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 05. Januar 2019 um 18:48

Das hört sich spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 05. Januar 2019 um 19:05

Das klingt spannend und über Tana French habe ich bisher nur Gutes gehört.

Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei,

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 05. Januar 2019 um 19:17

Ab in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 05. Januar 2019 um 20:03

Das hört sich sehr interessant an. Da ich auch schon immer was von der Autorin lesen wollte, wäre dies die Gelegenheit. Vielleicht habe ich ja Glück. LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gisel kommentierte am 05. Januar 2019 um 23:58

Tana French gehört zu meinen Lieblingsautoren. Sehr gerne hüpfe ich hier in den Lostopf hinein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 06. Januar 2019 um 09:57

Ich habe die Leseprobe gelesen und finde die Story total spannend. Bisher habe ich noch kein Tana French Buch gelesen, weil sie mir immer zu brutal erschienen, aber dieses hier scheint anders zu sein, psychologisch raffinierter. Deshalb würde ich liebend gern an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ABE kommentierte am 06. Januar 2019 um 10:07

Das wäre mein erstes Buchvon Tana French. Vielleicht bekomme ich hier die Chance die Autorin kennen zu lernen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm03 kommentierte am 06. Januar 2019 um 10:13

Ich habe schon mehrere Bücher von Tana French mit Begeisterung gelesen und würde gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YoshiNH kommentierte am 06. Januar 2019 um 10:57

Klingt sehr spannend und ist vielleicht mal eine Abwechslung, ich bin dabei! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fredhel kommentierte am 06. Januar 2019 um 11:49

Tana French ist für mich ein Synonym für Pageturner. Ich wäre gern ein Mitleser dieser Runde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Margit Bußmann kommentierte am 06. Januar 2019 um 12:47

Euch allen wünsch ich erstmal ein frohes, neues Jahr. Huuu, das liest sich aber spannend. Ich bin dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Babycake kommentierte am 06. Januar 2019 um 14:51

Das Buch scheint gut zu sein. Ich hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rino11 kommentierte am 06. Januar 2019 um 17:06

Leider kenne ich noch kein Buch der Autorin, das möchte ich aber jetzt ändern. Der Klappentext hört sich sehr spannend an, darum springe ich doch gleich mal in den Lostopf, vielleicht habe ich ja Glück und gewinne ein Exemplar. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 06. Januar 2019 um 17:48

Ich springe auch mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1980 kommentierte am 06. Januar 2019 um 20:47

Hiermitbewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Das Cover ist ansprechend und ich bin immer auf der Suche nach neuem Lesestoff.

Bisher ist mir von Tana French glaube ich noch kein Buch untergekommen, hatte in den letzten Jahren allerdings aufgrund einer Fortbildung auch kaum Zeit zu Lesen (jedenfalls zum Vergnügen).

Das will ich jetzt auf alle Fälle nachholen.

Da käme mir das Freiexemplar und die Buchbesprechung sehr recht.

Ich freue mich immer darüber, wenn ich mich über ein guten, oder nach meinem Geschmack, nicht so guten Buch auslassen kann.

Ich hoffe also auf etwas Glück im Losverfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 06. Januar 2019 um 21:42

Das klingt spannend und interessant, würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
liesmal schrieb am 07. Januar 2019 um 15:23

Nachdem er brutal zusammengeschlagen worden ist, zieht der 28-jährige Toby in das alte Anwesen der Familie zu seinem Onkel. Er selbst hat Erinnerungslücken, der Onkel ist sterbenskrank, der dunkle Garten und das unheimliche Haus bergen ein Geheimnis: Das muss eine sensationell gute Geschichte sein, die ich sehr gern in einer Leserunde kennenlernen möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Büchi kommentierte am 07. Januar 2019 um 21:27

Nicci French kenne ich ;-), Tana French noch nicht, auch wenn ich ihre Bücher schon öfter in der Hand hatte. Vielleicht kann sich das ändern, dass sie es sogar ins heimische Bücherregal schaffen. Zumindest dieses .

Die Geschichte klingt sehr spannend, düster; und absolut nach einem Pageturner, bei dem man nachts um 3 denkt,..... ach, noch fünf Seiten .....ach, noch zwei Seiten ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 07. Januar 2019 um 21:27

Klingt super! Ich würde mich sehr freuen wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Novizin kommentierte am 07. Januar 2019 um 23:20

"Toby Hennessy, 28, führt ein unbeschwertes Leben in Dublin. Bis er eines Nachts in seiner Wohnung brutal zusammengeschlagen wird."

Das klingt doch sehr amüsant und einladend. Also ich habe mich mit 28 nicht zusammenschlagen lassen, deshalb möchte ich gerne mehr über diesen Einfallspinsel erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michelly kommentierte am 08. Januar 2019 um 07:55

Von Tana French habe ich bisher alle Bücher verschlungen! Da hüpf ich doch gerne in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ManuLeli kommentierte am 08. Januar 2019 um 10:33

Leider kenne ich die Autorin bis jetzt noch nicht, aber der Inhalt laut "Über das Buch" klingt sehr interessant und spannend, daher versuche ich mein Glück und springe in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glanzleistung kommentierte am 08. Januar 2019 um 10:46

Ich habe es tatsächlich noch nie geschafft Tana French zu lesen obwohl jeder immer so begeistert von ihren Büchern ist. Ich finde der Klappentext klingt mehr als spannend und wenn man die Leseprobe betrachtet, macht die ganze Sache mit Toby definitiv Lust auf mehr. Ich bin sehr gespannt und würde mich auf eine Leserunde sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sontho kommentierte am 08. Januar 2019 um 12:53

Ich möchte mich gerne bewerben. Mich interessiert der Roman sehr. Geschichten mit verkappten Geheimnissen mag ich besonders gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sontho kommentierte am 08. Januar 2019 um 12:54

Ich möchte mich gerne bewerben. Mich interessiert der Roman sehr. Geschichten mit verkappten Geheimnissen mag ich besonders gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 08. Januar 2019 um 14:59

Das Buch klingt spannend, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gerli13 kommentierte am 08. Januar 2019 um 19:27

Der Titel und das Cover haben mich sofort angesprochen! Da ich Tana French noch nicht kenne, würde ich mich sehr über das Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Frieda-Anna kommentierte am 08. Januar 2019 um 20:03

Ich habe Tana French immer als Trivialliteratur abgetan. Jetzt habe ich den Text hier gelesen und bin platt. Das hört sich nach einem richtig guten Leseerlebnis an. Wäre gerne dabei! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leapunch kommentierte am 08. Januar 2019 um 20:39

Tana French ist eigentlich schon Aussage gennug um hier mein Glück zu versuchen aber alleine der Klappentext hat mich super neugierig gemacht deswegen hüpfe ich hier mal in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kitekat kommentierte am 09. Januar 2019 um 10:28

Der Titel allein klingt schon sehr aufregend und spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 09. Januar 2019 um 12:49

Das hört sich unheimlich spannend an, auch der Schauplatz ist klasse! Diesen tollen Roman würde ich unheimlcih gerne lesen. Ich bewerbe mich hiermit gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 09. Januar 2019 um 13:26

Uuuuuu bestimmt liegen dort ein paar Leichen herum oder sonst was

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 09. Januar 2019 um 13:32

Ich liebe Dublin, ich war da schon oft im Urlaub und jetzt eine Geschichte darüber ist der Hammer

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 09. Januar 2019 um 16:18

Ich kenne die Autorin zwar nicht, aber ich mag sie jetzt schon. Ich bin gespannt wie es wird

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochbuch-Junkie kommentierte am 09. Januar 2019 um 16:47

Das klingt spannend, ich würde gerne mitlesen und versuche hier mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Krimine kommentierte am 09. Januar 2019 um 17:20

Ich liebe Tana Frech und ihre Art um einen Kriminalfall herum viel von dem Leben der Figuren zu erzählen. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich an deiser Leserunde teilnehmen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NicksSweety kommentierte am 10. Januar 2019 um 07:33

Düstere Geschichten sind fasziinierend und diese hört sich besonders vielversprechend an.

Ob ich hier wohl meine "Leserunden-Premiere" feiern darf ^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mikemoma kommentierte am 10. Januar 2019 um 09:04

Ich kenne bisher noch kein Buch von Tana French. Dieses hier hört sich sehr spannend an und ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 10. Januar 2019 um 10:32

Wie oben schon gesagt: Pflichtlektüre! Versuche mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 10. Januar 2019 um 13:40

Das Cover erinnert mich an ein Buch das ich mir mal gekauft habe und dann wieder verschenkt habe weil es mir nicht mehr gefallen hatte und ich es mittendrinn aufgehört habe

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 10. Januar 2019 um 13:46

Ich muss wissen was das für ein Geheimnis ist

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 10. Januar 2019 um 13:52

hier hüpfe ich gerne in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mila Tieseler kommentierte am 10. Januar 2019 um 15:30

noch so euín buch was mir richtig gut gefällt, da kommt glatt ein zweites buch auf meine Wunschliste

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 10. Januar 2019 um 22:12

Oh, das klingt spannend. Wäre gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fuechslein kommentierte am 11. Januar 2019 um 10:09

Ich liebe die Bücher von Tana French! Diese Kombination aus Sprache, Atmosphäre, Personen mit Ecken und Kanten und natürlich Spannung. Gern wäre ich bei der Leserunde dabei, um mich mit anderen Lesern auszutauschen. Meine Rezension poste ich dann auf meinem Blog http://liselotteratur.blogspot.de sowie in den üblichen Onlineshops und Communitiys,

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
RaphaelaZa kommentierte am 11. Januar 2019 um 10:59

Hallo=)

Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.

Liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 11. Januar 2019 um 11:43

Es hat mich sehr überzeugt. Hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yexxo erklärte am 11. Januar 2019 um 15:50

Tana French ist eine klasse Autorin. Die ersten drei Bände über die Dubliner Mordkommission habe ich regelrecht verschlungen, die restlichen stehen bereits im Regal. Ganz klar, dass ich hier mitmachen muss ;-) Vielleicht klappt es ja.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 12. Januar 2019 um 02:26

Ich habe ja lange gezögert, weil mein SuB so groß ist, aber ich glaube, ich bewerb mich mal

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 12. Januar 2019 um 02:28

Nee, ziehe meine Bewerbung zurück. Ich fürchte ich schaff keine Leserunde zeitlich. Hoffe, das macht jetzt keine Umstände.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ozeanly kommentierte am 12. Januar 2019 um 09:33

Oh, das Buch hört sich sehr interessant und spannend an. Ich habe schon lange kein Buch dieser Art gelesen - ich glaube, das wird mal wieder Zeit! Gerne hüpfe ich hier in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blümchen kommentierte am 12. Januar 2019 um 10:55

Dieses Buch habe ich schon seit der Ankündigung auf meiner Wunschliste. Ich habe schon mehrere Bücher von Tana French gelesen und war bisher immer fasziniert davon, wie sie einen Kriminalfall so aufbauen kann, dass er unaufgeregt und trotzdem spannend daherkommt. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich bei dieser Leserunde dabei sein und auch ihren neuesten Roman in diesem Rahmen lesen dürfte! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blümchen kommentierte am 12. Januar 2019 um 11:01

Ich bin von den Covern ihrer Bücher bisher anderes gewohnt, deshalb hat mich dieses schon ein wenig verwundert. Aber der Klappentext zeigt, dass die Abbildung sicher gut gewählt ist. Und da ich ohnehin eine Schwäche für diese englischen Natursteinhäuser mit den Kaminen usw. habe, hat mich das Cover direkt angesprochen. Nur an die knallgelbe Schrift muss ich mich ein wenig gewöhnen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra8811 kommentierte am 12. Januar 2019 um 11:30

Ich würde mich gerne für das Buch bewerben, da ich von der Autorin schon viel Gutes gehört (aber noch nichts davon selbst gelesen) habe und die Leseprobe zu diesem Buch (gefunden auf Thalia) schon echt spannend klingt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeiLing Art kommentierte am 12. Januar 2019 um 12:02

Ich kenne die Autorin noch gar nicht, würde aber sehr gerne mitlesen. Das klingt so spannend, da komme ich kaum "drumrum" ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tintenfeder kommentierte am 12. Januar 2019 um 12:14

Hier springe ich auch mal in den Topf. Mal sehen, ob was draus wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gela_HK kommentierte am 12. Januar 2019 um 17:26

Wenn sogar Stephen King ein Lob austeilt, muss ich diesen Roman doch unbedingt lesen. Raffinierte Krimis liebe ich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bouquiniste kommentierte am 12. Januar 2019 um 18:14

Tana French kenne ich als Autorin leider noch nicht. Die Kommentare machen jedoch Lust, einmal ein Buch von ihr zu lesen. Die Inhaltsangabe löst sofort eine Flut von Fragen bei mir aus, die nach Antworten verlagen. Warum und von wem wurde Toby zusammengeschlagen? Was verbirgt sich in diesem Garten? Wer ist Onkel Hugo und kennt er das Geheimnis des Gartens? Alles sehr mysteriös.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 12. Januar 2019 um 18:29

Tatsächlich habe ich noch nie ein Buch von Tana French gelesen und würde dies gerne ändern und hier ein Freiexemplar gewinnen. Mich macht die Handlung neugierig und auch das Cover gefällt mir sehr gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 12. Januar 2019 um 19:18

Die Kritiken sind ja hervorragend. Da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 13. Januar 2019 um 07:31

Das Buch wirkt super spannend und unterhaltsam auf mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rosalyna kommentierte am 13. Januar 2019 um 15:31

Leider habe ich bisher noch nichts von Tana French gelesen, jedoch verspricht die Inhaltsangabe tiefgehende Spannung, weshalb ich hier gerne in den Lostopf hüpfe. =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern bemerkte am 13. Januar 2019 um 15:37

Oh,, das klingt wieder sehr spannend, da wär ich gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parole kommentierte am 13. Januar 2019 um 16:59

Die Buchbeschreibung klingt schon sehr spannend - würde gerne mehr über die mysteriöse Geschichte mit dem alten Anwesen, dem Garten und das schreckliche Geheimnis erfahren. Auch die Covergestaltung finde ich ansprechend. Irland-Dublin interessieren misch schon länger. Wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martinchen kommentierte am 13. Januar 2019 um 17:32

Ein Thriller von Tana French? Den würde ich sehr gern lesen, es verspricht, ein Pageturner zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 13. Januar 2019 um 20:51

Das Cover sagt mir schon sehr zu und der Klapptext erst.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 13. Januar 2019 um 20:57

Hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1980 kommentierte am 14. Januar 2019 um 17:40

Das Buch hört sich sehr spannend an. Solche Bücher liebe ich.

Daher springe ich in den Lostopf und bewerbe mich um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 15. Januar 2019 um 10:24

Ich habe schon viel über diese Autorin gehört, kennen ihre Bücher aber leider noch nicht. Ein guter Grund, das zu ändern. Gerne wäre ich hier dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JA2085 kommentierte am 15. Januar 2019 um 16:03

Die Geschichte hört sich klasse an. Da bewerbe ich mich natürlich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 16. Januar 2019 um 11:49

Ich habe gerade ein Interview mit der Autorin gelesen und weiss, dass wohl nicht alles aufgelöst wird, also eigene Vorstellung gefragt ist. Ich denke, dass ich damit leben kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 16. Januar 2019 um 14:52

Hmmmm eigentlich halte ich nicht viel vom solchen Büchern, aber irgendwie klingt es richtig gut.....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 16. Januar 2019 um 15:14

Wenn ich ja schon Geheimnisse lese kommen mir gleich 1000 Gedanken was es sein könnte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JackJackson kommentierte am 16. Januar 2019 um 19:11

Das klingt sehr aufregend und ich wäre sehr gerne dabei das Buch zu lesen..

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 17. Januar 2019 um 07:19

Klingt super spannend, wäre hier gerein dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 17. Januar 2019 um 07:38

Den Namen schon oft gehört aber noch kein Buch gelesen.

Ich würde hier gerne mitlesen wollen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ophiosy kommentierte am 17. Januar 2019 um 10:00

Totengleich von Tana French gehört immer noch zu meinen All-Time-Favourites - also wär ich sehr gespannt darauf, was der neue Roman zu bieten hat! Ich stelle mich hiermit mal hinten an :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Knopf kommentierte am 17. Januar 2019 um 11:54

Nachdem das Buch heue in der Westdeutschen Allgmeinen vorgestellt wurde, habe ich noch mehr Interesse an dem Buch und möchte mich hiermit um ein Freiexemplar für die Leserunde bewerben.

Ich habe, so weit ich mich erinnern kann, noch kein Buch dieser Autorin gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 17. Januar 2019 um 12:25

Das Buch war mir bisher nich bekannt, klingt aber ziemlich gut und spannend. Das würde ich sehr gerne gewinnen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 17. Januar 2019 um 12:28

Wow... das Lob von Stephen King reicht mir, dass ich diesen Roman auch sehr, sehr gerne lesen würde. Deshalb springe ich kurz vor Schluss noch schnell in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 17. Januar 2019 um 16:33

Klingt unheimlich spannend. Ich liebe solche Geschichten, die einen Spagat zwischen Literatur und spannendem Krimi bilden, denn wer sagt denn, dass ein Thriller immer nur seicht sein muss. Tara French beweist mit ihren Büchern immer das Gegenteil. Auf meine Intuition und das Urteil der New York Times vertrauend, muss ich mich hier unbedingt bewerben und hoffe auf ein Rezensionsexemplar. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 17. Januar 2019 um 16:41

Der Klappentext klingt spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Thaliomee kommentierte am 17. Januar 2019 um 18:21

Tana French ist eine meiner Lieblingsautorinnen und bisher haben mich alle ihre Bücher restlos begeistert. Dublin wird auch von seinen schmutzigen Seiten gezeigt und nicht immer kann zwischen gut und böse trennscharf unterschieden werden. Es gibt nie ein Opfer und einen Täter, sondern immer ein soziales Milieu, das mehr oder weniger Verantwortung an dem trägt, was passiert ist.

An diesem Buch reizt mich besonders, das Geheimnis des Gartens. Dort kann man ja allerhand begraben... das hört sich allein schon spannend an. Aber so einfach wird es die Autorin uns nicht machen, es dauert sicher eine Weile, bis der Leser hinter das Geheimnis kommt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 17. Januar 2019 um 21:11

Das hört sich nach einem richtig spannenden, fesselnden Buch ganz nach meinem Geschmack an. Ich habe bisher noch nie etwas von Tana French gelesen, habe aber schon viel Positives über ihre Bücher gehört und bin sehr gespannt auf ihren Schreibstil.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Paulaa kommentierte am 17. Januar 2019 um 21:28

Von Tana Ferch habe ich schon viel gehört, aber noch nie etwas gelesen. Zeit das zu ändern!
Zugegeben, das Cover finde ich nicht so ansprechend, dafür aber den Titel, der macht echt neugierig.

Was für ein Albtraum, in seiner eigenen Wohnung überfallen zu werden. Das Toby da erstmal zu seinem Onkel flüchtet um sich um ihn zu kümmern und vielleicht auch aus seiner Wohnung raus zu kommen ist absolut verständlich!
Blöd nur, dass er dort im Efeuhaus auch nicht seine Ruhe zu haben scheint. Was verbirgt sich für ein Geheimnis in dem Garten? Und hat das etwas mit dem Überfall zu tun?
Der Klappentext wirft viele Fragen auf und macht mich sehr neugierig, weshalb ich gerne mitlesen würde :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 17. Januar 2019 um 21:50

Ich habe nun schon so viel Gutes von den Kriminalromanen der irischen Schriftstellerin gehört und würde mir gerne mal ein eigenes Bild machen. Der Klappentext klingt zumindest einmal sehr vielversprechend und die Leseprobe hat mir auch schon sehr gut gefallen. ICh versuche mein Glück und hoffe im Rahmen der Leserunde "Der dunkle Garten" lesen und diskutieren zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 17. Januar 2019 um 21:58

Diese spannende und mystische Inhaltsangabe ist genau nach meinem Geschmack!
Außerdem mag ich gruselige Geschichte um düstere Gemäuer, und das Gebäude auf dem Cover spiegelt genau diesen Eindruck wieder.
Irland finde ich auch einfach nur schön, daher würde ich mich sehr freuen, hier mitlesen zu dürfen!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cheekysassi kommentierte am 18. Januar 2019 um 16:37

Da versuche ich sehr gerne mein Glück! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 26. Januar 2019 um 14:51

Bin dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 30. Januar 2019 um 19:33

Uih, die Diskussion hier ist ja schon in vollem Gange. Heute Abend werde ich meine derzeitige Lektüre beenden und dann lege ich hier los.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 31. Januar 2019 um 16:33

Der letzte  Abschnitt hat mich nicht ganz zufriedengestellt.Er wies einige größere Längen auf, die das Lesen  etwas zähflüssig machten.Den Abschluss wiederum fand ich dann ziemlich konstruiert.

Mit meinem Verdacht, was Hugo betraf, lag ich ja richtig. Er hat von der Leiche gewusst, was seine Reaktion erklärte.Dass er Zach  bewusst so gelenkt hat, dass das Skelett gefunden wird, das hatte ich nicht vermutet.  Die Aufklärung des Überfalls auf Toby  fand ich etwas schwammig. 

Insgesamt gesehen, eine nur zum Teil spannende Geschichte, mit vielen Einblicken in eine nicht durchschnittliche Familie.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fredhel kommentierte am 10. Februar 2019 um 17:58

habe überlesen, dass die Bewerbungsfrist schon vorrüber ist

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Frieda-Anna kommentierte am 14. Februar 2019 um 20:57

Ich mochte das Buch sehr und ebenso den Erzählstil von Tana French. Er war detailreich und langatmig und das hat mir gefallen, weil halt so flüssig erzählt und es mir trozdem nie langweilig geworden ist. 

Danke, dass ich teilnehmen und Tana French kennenlernen durfte. Es wird nicht der letzte Krimi sein, den ich von ihr lesen werde. 

https://wasliestdu.de/rezension/ein-krimihighlight-0