Leserunde

Leserunde zu "Der große Fehler" (Jonathan Lee)

Der große Fehler -

Der große Fehler
von Jonathan Lee

Bewerbungsphase: Bis zum 07.04.

Beginn der Leserunde: 14.04. (Ende: 05.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Diogenes Verlags – 20 Freiexemplare von "Der große Fehler" (Jonathan Lee) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Die Welt besteht aus Fehlern und Flickversuchen. Und manchmal aus seltsamen Missverständnissen. Andrew Green ist tot. Erschossen am helllichten Tag, an einem Freitag, den 13. Spekulationen schießen ins Kraut. Verdankt New York dem einstigen Außenseiter doch unter anderem den Central Park und die New York Public Library. Inspector McClusky nimmt die Ermittlungen auf. Was wussten die übereifrige Haushälterin, der Präsidentschaftskandidat Tilden und die brillante Bessie Davis, der halb New York zu Füßen liegt?

ÜBER DEN AUTOR:

Jonathan Lee, 1981 in Surrey, England, geboren, studierte Literatur, lebte eine Zeitlang in Südamerika und arbeitete in einer Anwaltskanzlei in London und Tokio. Inzwischen ist er in New York für einen renommierten Verlag tätig, verfasst Drehbücher und steht frühmorgens auf, um an seinen Romanen zu schreiben. Der ›Guardian‹ nennt Jonathan Lee »eine bedeutende neue Stimme der englischen Literatur«.

07.05.2022

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 30. März 2022 um 09:41

Das Buch ist mir schon auf mehreren Portalen begegnet, leider hat es da bei der Verlosung nicht geklappt. Deshalb versuche ich hier erneut mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 30. März 2022 um 11:19

Auf diesen Roman bin ich schon länger neugierig

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yezz kommentierte am 30. März 2022 um 11:44

Mir ist das Buch ebenfalls schon aufgefallen und hat meine Neugierde geweckt. Also versuche ich mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 30. März 2022 um 13:43

Diogenes hat mich bisher nur selten enttäuscht, daher bin ich natürlich auch auf diesen Roman gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maike_march kommentierte am 30. März 2022 um 14:45

Auf dieses Buch bin ich schon an anderer Stelle aufmerksam geworden. Die Handlung klingt sehr vielversprechend und der Diogenes Verlag hat mich bisher selten enttäuscht. Bei dieser Leserunde wäre ich gerne dabei und versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 30. März 2022 um 16:31

Da ich ein großer Fan von New York bin und zudem auch Krimis liebe, springe ich doch mal in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Flyspy kommentierte am 30. März 2022 um 17:11

Mein Mann und ich waren zweimal in New York, da standen die Twin Towers noch. Den Blick von dort oben werden wir nicht vergessen! Und durch den Central Park spazieren ist einfach toll. Von daher interessiert mich der Roman sehr, die Mischung aus Biographie und Krimi klingt spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 30. März 2022 um 17:15

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste und es wäre genial, wenn ich hier Glück hätte und and er Leserunde teilnehmen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 30. März 2022 um 18:41

Dieses Cover finde ich interessant. Ich würde gerne herausfinden was das mit dem Buch zu tun hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marcus Kischel kommentierte am 30. März 2022 um 22:56

Mord nicht im, sondern des Central Park-Stifters! Spielte die Handlung in den 1970ern würde ich wahrscheinlich am Buchregal vorbeigehen, aber 1903? Und dazu ein grüner Elefant auf dem Cover? Da bin ich dabei! Buch für mich, Besprechung für Euch? DEAL?!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 30. März 2022 um 23:47

Sehr neugierig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Magyar kommentierte am 31. März 2022 um 01:34

Da ich erst seit kurzem Krimis für mich entdeckt habe, würde ich mich freuen diesen lesen zu dürfen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LindaRabbit kommentierte am 31. März 2022 um 12:20

New York, Andrew Green (war mir auch unbekannt, obwohl ich oft in New York bin), der Central Park, die Public Library... das sind alles interessante Themen... und warum wird Andrew Green erschossen? Das hört sich nach spannender Unterhaltung an und toll, dass Jonathan Lee darüber geschrieben hat. Die Leseprobe ist sehr anregend... vor allem, wenn man sich dort gut auskennt. Gerne bewerbe ich mich dafür

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foxydevil kommentierte am 31. März 2022 um 13:22

Gern lese ich Bücher mir bisher unbekannter Autoren. Und in dem Fall finde ich die Geschichte interessant...und das Entree passt bisher zu meinem Eindruck...die Welt besteht aus Fehlern und Missverständnissen....gern würde ich tiefer in die Geschichte eintauchen auch um zu erlesen ob McClusky den Fall lösen kann und mehr über die New York Public Library zu erfahren und auch ob alles auf ein seltsames Missverständnis beruht....Gern würde ich bei der Leserunde dabei sein und mich über einen interessanten Austausch freuen. Daher bewerbe ich mich sehr gern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 31. März 2022 um 16:10

Das klingt irgendwie lustig und zugleich bissig, ganz nach meiner Art von Humor :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CynthiaM kommentierte am 31. März 2022 um 16:10

Bin vor allem durch den blauen Elefanten aufmerksam geworden, dass sich hinter diesem wunderschönen Cover möglicherweise eine Art skurriler Kriminalroman verbirgt, macht mich sehr neugierig. Der Klappentext fixt an, ohne allzu viel preiszugeben. Das Buch könnte also von allem Möglichen handeln. Ich versuche mal mein Glück und bin gespannt, was sich hinter dem einladenden Cover verbirgt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vielleser18 kommentierte am 01. April 2022 um 17:26

ich liebe die Bücher von Diogenes und wäre gerne in der Leserunde dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm09 kommentierte am 01. April 2022 um 23:20

Der Klappentext liest sich so gut, dass ich mich gern um ein Freiexemplar bewerben möchte 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 02. April 2022 um 03:34

Das klingt nach einer guten Geschichte, da wüsste ich auch gerne wie sie ausgeht. Also schnell in den Lostopf gehüpft.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 02. April 2022 um 12:27

Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 02. April 2022 um 12:27

Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 03. April 2022 um 07:28

Der Inhalt und auch das Cover sprechen mich an. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zimbo1509 kommentierte am 03. April 2022 um 08:47

Das Thema spricht mich an. Wäre gerne bei der Leserunde dabei. Drücke allen die Daumen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flippingpages kommentierte am 03. April 2022 um 13:52

Um dieses Buch bin ich schon mehrfach rumgeschlichen. Schauen wir mal, was die Losfee daraus macht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 03. April 2022 um 17:04

Diese GEschichte klingt wirklich sehr spannend. Gerne springe ich hier in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gelinde kommentierte am 04. April 2022 um 15:56

Die Rezessionen zu diesem Buch gefallen mir.

-Das Schicksal lässt sich nciht planen - auch so eine Aussage die mich anspricht.

Ja hier würde ich gerne bei der LR dabei sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 04. April 2022 um 23:56

Ich mag den Autor, also versuche ich hier gerne mein Glück und bewerbe mich für ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 06. April 2022 um 07:04

Dieses Buch würde ich sehr gerne lesen und hüpfe in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 06. April 2022 um 12:58

Jonathan Lee hat aus einem absurden ungeklärten Ereignis scheinbar ein großartigen Roman gezimmert. Wirklich ein spannendes Szenario und das mal wieder in einer meiner liebsten Städte: New York! Wer kann da widerstehen?

Ich würde diesen tollen Roman gerne mit euch ergründen! :0)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 06. April 2022 um 21:43

Die wahre Geschichte, die dahintersteckt finde ich sehr interessant!

Andrew Green ist hier eher unbekannt, deshalb würd eich egrne mehr über ihn erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leiraya kommentierte am 06. April 2022 um 21:57

Von Andrew Green hatte ich bisher noch nie gehört, aber in der Lesesprobe liest sich sein Leben und seine Art sehr amüsant. Lee schreibt ganz anders als andere Autoren, finde ich. Seinen Stil finde ich besonders und auf alle Fälle lesenswert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
April1985 kommentierte am 07. April 2022 um 09:05

Da ich historische Romane, insbesondere Kriminalromane, sehr gerne lese und mich die Figur von Andrew Green sehr neugierig macht - scheint sie doch voller Geheimnisse zu stecken- versuche ich hier mal mein Losglück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 07. April 2022 um 13:53

Ist schon erstaunlich, wie bekannt er doch eigentlich sein müsste, ihn aber keiner wirklich kennt.

Warum wurde ausgerechnet er erschossen???

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Noelas_books kommentierte am 07. April 2022 um 14:42

Ich als großer New York Fan würde ich gerne mitlesen. Die Geschichte klingt interessant und ich bin sehr gespannt mehr zu erfahren 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 07. April 2022 um 17:41

Die Mischung aus Literatur und Kriminalgeschichte reizt mich besonders und deswegen würde ich hier gerne dabei sein :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 07. April 2022 um 18:35

Aufregende Geschichte über einen bekannten Mann!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Svanvithe kommentierte am 07. April 2022 um 20:27

Ich würde zu gern erfahren, ob und welche Bedeutung der Elefant in der Geschichte hat ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katl2 kommentierte am 07. April 2022 um 20:37

Dieses Buch hatte ich schon so oft in der Hand - jetzt wollte ich einfach mei Glück versuchen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 07. April 2022 um 20:59

Darüber haber ich schon mla gelesen. Das würde mich interessieren, da eine wahre Begebenheit dahintersteckt.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 07. April 2022 um 21:05

Aufregend und wirklich passiert. Fiktion mit Authensität!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 07. April 2022 um 21:12

Das würde ich zu gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 07. April 2022 um 21:21

Ich habe  Andrew Green mal gegoogelt. Das ist ja mal ein interessanter Kriminalfall. Da bin ich total neugierig drauf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leandra1811 kommentierte am 07. April 2022 um 21:53

Hat meine Neugierige geweckt, ich versuchs mal!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 07. April 2022 um 22:14

Über dieses Buch habe ich jetzt schon soviel gehört, dass ich es unbedingt lesen muss. Da das Thema hier sehr kontrovers und sicher auch diskussionswürdig ist, bietet sich eine Runde an. Ich würde gerne mit euch zusammen lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 07. April 2022 um 23:02

Bücher aus dem Diogenes Verlag haben mich nur selten enttäuscht, der Klappentext von "Der große Fehler" klingt auf alle Fälle sehr vielversprechend, so dass ich mich freuen würde, das Buch hier lesen zu dürfen...

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch