Leserunde

Leserunde zu "Der Tod macht Urlaub in Schweden" (Anders De la Motte & Måns Nilsson)

Der Tod macht Urlaub in Schweden -

Der Tod macht Urlaub in Schweden
von Anders de la Motte

Bewerbungsphase: Bis zum 19.05.

Beginn der Leserunde: 30.05. (Ende: 20.06.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Droemer Verlags – 20 Freiexemplare von "Der Tod macht Urlaub in Schweden" (Anders De la Motte & Måns Nilsson) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Jetzt wird auch im Norden fröhlich gemordet: »Der Tod macht Urlaub in Schweden« ist der erste Band einer sommerlich-heiteren Krimi-Reihe vom schwedischen Bestseller-Autor Anders de la Motte und Komiker Måns Nilsson.

Im süd-schwedischen Österlen ist niemand besonders unglücklich, als Jessie Anderson tot aufgefunden wird. Immerhin wollte die ehrgeizige Maklerin einen der schönsten Strände der beliebten Urlaubsregion mit Luxusvillen zubauen. Aber musste sie deswegen sterben?

Mord-Ermittler Peter Vinston aus Stockholm ist nur zu gerne bereit, seinen erzwungenen Urlaub in Österlen zu unterbrechen und der jungen Kommissarin Tove Esping ein wenig unter die Arme zu greifen, um dieses Rätsel zu lösen. Doch die störrischen Dörfler stellen den Städter vor so manche Herausforderung, und selbst der Polizeichef scheint Peters Engagement bald bremsen zu wollen …

»Der Tod macht Urlaub in Schweden« ist der erste Band der Cosy Crime-Reihe »Die Österlen-Morde«, in dem Vollblut-Städter Peter Vinston und Dorfpolizistin Tove Esping im idyllischen Süd-Schweden ermitteln.

»Mit viel Humor und hervorragender Ortskenntnis übertragen de la Motte und Nilsson den britischen Wohlfühl-Krimi nach Schweden.« - Sydsvenskan

ÜBER DEN AUTOR:

Anders de la Motte, geboren 1971, arbeitete mehrere Jahre als Polizist in Stockholm und in der Security-Branche, bevor er Schriftsteller wurde. 2010 erhielt er für sein Debüt Game den Preis der Schwedischen Akademie der Krimiautoren. Sein Roman UltiMatum wurde 2015 als bester schwedischer Kriminalroman ausgezeichnet. In Schweden sind seine Romane Nummer-1-Bestseller. Mit Sommernachtstod gelang ihm auch in Deutschland der Sprung auf die Bestsellerliste. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Malmö.

 

11.06.2022

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 08. Mai 2022 um 15:11

Mich reizen die Autoren, habe schon viel Gutes über Anders de la Motte gehört.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 08. Mai 2022 um 16:42

Ich liebe Cozy-Krimis, dsa ist ideal abends vor dem Schlafengehen. Die Leserunde würde mir bestimmt ganz viel Spaß machen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 08. Mai 2022 um 18:40

Das klingt gut, weil ich grade was von dem Motte gelesen habe. Allerdings würde ich noch viel lieber bei der leserunde von "Der Plan – Zwei Frauen. Ein Ziel. Ein gefährliches Spiel. " von Julie Clark dabei sein. Aber falls das nicht klappt, bin ich gerne hier mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bajo kommentierte am 08. Mai 2022 um 18:52

Cozy Crime hab ich noch nie gehört. Das würde ich gern mal ausprobieren und bewerbe mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 08. Mai 2022 um 19:12

Ich kenne schon  einige Krimis aus Schweden, Cosy Crime ist bisher noch nicht dabei, möchte ich gerne mal ausprobieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 08. Mai 2022 um 20:31

Die Leseprobe macht Lust auf mehr. Dieses Buch würde ich gern lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 08. Mai 2022 um 20:46

Will ich lesen! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 08. Mai 2022 um 20:55

Leichte Sommerlektüre klingt gut. Störrische Dörfler klingt dann nochmal so gut. Als wüssten die Herrschaften aus der Stadt, was sich auf dem Dorf gehört. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Test_LR kommentierte am 08. Mai 2022 um 21:51

Ich habe die Leseprobe bei vorablesen gelesen und mich dort beworben, aber kein Glück gehabt. Schön, dass es hier noch eine weitere Chance gibt!

Mir hat gefallen, dass es von der Stimmung her nicht so düster ist, wie bei anderen Krimis aus Schweden, sondern mit einem leichten Humor geschrieben ist. Außerdem ist mir der Ermittler sehr sympathisch und der Fall klingt auch recht spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 08. Mai 2022 um 22:08

Cosy Crime im idyllischen Schweden, das klingt toll und ich würde Peter Vinston und Tove Esping gerne kennenlernen. Das wird bestimmt eine spannende und auch amüsante Leserunde bei der ich gerne dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 08. Mai 2022 um 22:21

Sommerlich heitere Krimibuchreihe da bin ich doch neugierig drauf , ob es hält was die Leseprobe verspricht.  

Neugierig bin ich geworden und gespannt wie es aus gehen mag. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gerda kommentierte am 08. Mai 2022 um 23:27

Das klingt richtig nett. Nicht so brutal und blutig, wie normalerweise skandinavische Krimis. 
So kann ich gut mitraten, hoffentlich viel schmunzeln und nachts gut schlafen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mc1965 kommentierte am 09. Mai 2022 um 07:28

Dieses Buch steht seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste und hier würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 09. Mai 2022 um 07:28

Normalerweise fahre ich ja gerne nach Norwegen in den Urlaub, aber Schweden könnte ich mir auch durchaus vorstellen, vielleicht sollte ich mich schon mal reinlesen und das dann noch mit etwas Spannung? ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 09. Mai 2022 um 08:41

Humorvolle Krimis sind immer toll, egal, wo sie stattfinden. Bei dieser Leserunde würde ich gerne mit ermitteln

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 09. Mai 2022 um 10:05

Scheint ein netter Cozy Krimi zu sein. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 09. Mai 2022 um 10:45

Ich mag die Krimis von Anders de la Motte sehr gern und wäre bei dieser Leserunde gern mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lilli33 kommentierte am 09. Mai 2022 um 12:07

Ich kenne Anders de la Motte, ich kenne Schwedenkrimis, ich kenne Cosy crime, aber in der Kombination wäre das neu für mich. Würde ich aber sehr gerne mal probieren ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 09. Mai 2022 um 13:14

Ab und zu mal ein Cosy-Crime zwischen all den blutrünstigen Thrillern ist mal eine gute Abwechslung. Daher wäre ich hier gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 09. Mai 2022 um 14:21

Oh ja, da wär ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fandsy kommentierte am 09. Mai 2022 um 14:56

Was für ein hübsches Cover, das mich geistig sofort an einen lauen Urlaubssommerabend in Schweden versetzt! Ich bin ein Fan von Destination-Krimis zum Wohlfühlen, die ohne viel Gewalt und Brutalität auskommen und bin daher sehr angesprochen von der Aufmachung dieses Buches. Auch der Schauplatz im pittoresken Fischerdorf Gislövshammar spricht mich sehr an. Sowohl der Klappentext als auch die Leseprobe lesen sich locker, witzig und vielvesprechend. Was es wohl mit dem Mord der unbeliebten Maklerin Jessie Anderson auf sich hat, wie der steife Stockholmer Kommissar und die junge Kriminalassistentin miteinander auskommen werden und ob einer der störrischen Dorfbewohner hinter dem Mord steckt? All das interessiert mich nach der Leseprobe sehr! Ich würde mich sehr freuen, mich vom ersten Band der neuen Cosy-Crime-Reihe überzeugen lassen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 09. Mai 2022 um 16:24

Ich bin ein absoluter Schwedenfan und würde mich sehr freuen mit einem spannenden Krimi in das tolle Land zu reisen. Sehr gerne wäre ich hier dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kelo24 kommentierte am 09. Mai 2022 um 16:53

Ich lese gerne Krimis, solange sie nicht zu blutig sind und cosy-crimes passen daher wunderbar in mein Beuteschema. Wenn dann auch noch der Humor wohl dosiert an den passenden Stellen eingesetzt wird steht amüsanten Lesestunden nichts mehr im Wege. Von Anders de la Motte habe ich bereits einen regulären Krimi gelesen und bin jetzt natürlich gespannt auf die Kombination von ihm mit dem Komiker.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 09. Mai 2022 um 16:58

Einen Wohlfühl-Krimi kannte ich bislang nicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothek kommentierte am 09. Mai 2022 um 18:01

Hiermit bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Dieser Krimi scheint weniger düster, als andere Schwedenkrimis zu sein. Das macht mich neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 09. Mai 2022 um 19:19

Ein schönes Urlaubsbuch. Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 10. Mai 2022 um 00:06

Ahh, ich verstehe den Tod, ich würde auch gerne in Schweden Urlaub machen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LeniG kommentierte am 10. Mai 2022 um 08:47

Von Anders de la Motte habe ich bereits einen Vorgängerroman gelesen, der mir damals sehr gut gefallen hat. Nun kommt also ein eher "leichtes" Werk, das mit einem wahnsinnig schönen Cover und einer nordisch-sommerlichen Leseprobe unheimlich viel Neugier bei mir weckt. Ich bewerbe mich sehr, sehr gerne für diesen tollen Schwedenkrimi und würde mich unheimlich freuen, wenn ich bei dieser Leserunde dabeisein düfte und anschließend eine Rezension verfassen dürfte!:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dahlia kommentierte am 10. Mai 2022 um 09:20

Das Buch klingt echt interessant. Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 10. Mai 2022 um 13:23

Wird als Cosy-Crime-Bestseller aus Schweden angekündigt! Da bin ich doch sehr gespannt. Bis jetzt kannte ich aus schwedischen Federn nur düstere Krimis. Fröhlich morden? Ich möchte mich gern überzeugen lassen, dass sie auch das können!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 10. Mai 2022 um 14:10

Cosy-Crime aus dem hohen Norden - geht das überhaupt, wo doch diese Region für Nordic Noir steht?

Ich würde mich zu gern eines besseren belehren lassen und bewerbe mich hiermit für ein FE.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 10. Mai 2022 um 14:33

versuche gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Babsi_Ha kommentierte am 10. Mai 2022 um 15:40

Die Beschreibung klingt sehr interessant, zumal auch der Polizeichef die Ermittler einbremsen möchte... Was da wohl dahinter steckt, Jessie war ja wohl nicht sehr beliebt im schwedischen Österlen.

Super gerne würde ich bei der Leserunde dabei sein :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Akelei 56 kommentierte am 10. Mai 2022 um 15:56

Neues vom schwedischen Bestsellerautor. Ein genialer Kommissar vor traumhafter schwedischer Kulisse. Ermittlung im Urlaub, mit raffinierter Hauskatze.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 10. Mai 2022 um 21:50

Ich liebe Schweden. Jag älskar Sverige. Ich liebe Cozy Crime. Mehr muss ich wohl nicht sagen. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotta kommentierte am 11. Mai 2022 um 13:25

Ich habe schon einmal etwas über das Buch gehört und da Schweden ein sehr schönes Land ist, würde ich gerne mal einen humorvollen Krimi austesten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kdneumann kommentierte am 11. Mai 2022 um 20:01

Cosy Crime ist ganz mein Ding, und wenn es dann noch in einem meiner Lieblings-Urlaubsländer spielt, will ich das lesen! Klarer Fall. Ich bewerbe mich um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemone kommentierte am 12. Mai 2022 um 10:42

Ich mag humorvolle Krimis! Wenn sie dann auch noch in Skandinavien spielen, umso toller. Daher würde ich gerne hier mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gelinde kommentierte am 12. Mai 2022 um 10:57

Ich habe schon viele Krimis aus Schweden gelesen. Aber noch keinen Cosy Crimi von dort.
Auch sonst spricht mich der Klappentext voll an.
Deshalb würde ich hier gerne mitlasen

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ella kommentierte am 12. Mai 2022 um 14:23

Das klingt wunderbar und passend, den würde ich super gerne mit in den Urlaub in unser neues Ferienhaus in (Mittel-)Schweden nehmen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 12. Mai 2022 um 19:48

Hörts sich nach einem lustigen Krimi an. Würde gerne das Experiment wagen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 13. Mai 2022 um 10:29

Urlaub in Schweden, da bin ich dabei.Es wird spannend, aber nicht blutrünstig. Das gefällt mir.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
grünerfisch kommentierte am 13. Mai 2022 um 11:23

Der letzte Cosy Krmi mit der Maid war so gut da bewerbe ich mich hier wieder. Zudem hab ich ein bißchen Urlaub in der Zeit werde also schön zum Lesen kommen. Schweden klingt auch sehr nett - das is tja vorneweg schon cosy und hygge :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 14. Mai 2022 um 12:01

Ah, mal wieder ein Cosy Crime-Buch, nehme ich gern mit in den Urlaub!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 15. Mai 2022 um 10:46

Sehr, sehr spannend. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 15. Mai 2022 um 15:10

X

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
booklover2011 kommentierte am 15. Mai 2022 um 23:37

Cosy Crime + Schweden + Humor = Da versuche ich doch sehr gerne mein Glück =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 16. Mai 2022 um 13:07

Gemütlicher Krimi aus Schweden? Mal was anderes. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
booklover169 kommentierte am 16. Mai 2022 um 17:15

Ich liebe Schweden und ich muss ehrlich sein, ich habe noch nie ein Buch gelesen, das in Schweden spielt. Der Klappentext hört sich schon mal sehr interessant an und ich würde liebend gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FancyPhillis kommentierte am 16. Mai 2022 um 17:38

Diesen Krimi habe ich schon seit Längerem ins Auge gefasst, da ich noch nie einen skandinavischen Krimi gelesen habe! Gemischt mit meiner aktuellen Vorliebe für Cozy Krimis wäre es das perfekte Buch für mich! Demensprechend würde ich gerne an der Verlosung teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chris-Drache kommentierte am 16. Mai 2022 um 23:38

Das klingt nach ein paar spannenden Krimi-Lese-Stunden.

Eigentlich erst einmal klingt es wie jeder andere Krimi, doch so eine Geschichte nach Schweden zu verlegen, gibt doch etwas reiz.

Ich bin gespannt und werfe mich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 17. Mai 2022 um 07:14

Auch hier versuche ich nochmal mein Glück. Vielleicht klappt es.

Die Storry klingt spannend und Krimis aus der skandinavischen Ecke haben immer was...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MamaLiestSchonWieder kommentierte am 17. Mai 2022 um 08:15

Ich wohne selber auf dem Dorf und kann mir vorstellen, dass der "Städter" einiges aushalten muss... Hört sich amüsant an, ich würde gern mitmachen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 18. Mai 2022 um 08:11

Cosy kannte ich bisher noch nicht, aber es klingt interessant. Da springe ich glleich mal mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dimity74 kommentierte am 18. Mai 2022 um 16:58

Ab und an ist so ein Krimi mit Augenzwinkern auch ganz toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 18. Mai 2022 um 21:32

Ich mag Anders de la Motte´s Bücher sehr und bin deshalb umso gespannter auf sein neues, vielversprechend klingendes Werk!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 19. Mai 2022 um 03:43

Ich hüpfe in den Lostopf.

Die Leeprobe gefällt mir sehr gut. Schönes Setting und ein spannender Fall.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tabetha kommentierte am 19. Mai 2022 um 12:18

Ich mache gerne Urlaub in Schweden. Auch im Südosten Schwedens. Wegen der schönen Natur und der interessanten Kunst. Nur der Tod war da noch nie mit dabei. Der preisgekrönte Bestseller Autor Anders De la Motte ist mir ein Begriff. Nur gelesen habe ich ihn leider noch nie.

Da wäre ich gern bei der Leserunde von "Der Tod macht Urlaub in Schweden" dabei. Eine ehrgeizige Maklerin als Tote ist interessant. Da rechne ich mit Kritik an der Immoblienbranche, die die schönsten Strände mit Luxusvillen zubaut. Bei den störrischen Dörflern hoffe ich auf schräge Typen. Je kauziger, desto lieber sind sie mir. Und ein Polizisten Duo aus Vollblut-Städter und Dorfpolizistin ist eine interessante Kombi. Da sind die Spannungen vorprogrammiert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 19. Mai 2022 um 15:55

Ich liebe Schweden Krimis und würde hier gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 19. Mai 2022 um 17:45

Interessantes Autorenduo und ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stubenfliege kommentierte am 19. Mai 2022 um 22:01

Cosy Crime aus Schweden, das hatte ich noch nie. Ob die so gut wie deutsche sind? Ich würde es gerne herausfinden!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MsChili kommentierte am 19. Mai 2022 um 22:17

Ich mag Cosy Crime echt gern und das klingt gut!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Akelei 56 kommentierte am 20. Mai 2022 um 06:57

Die Konkurrenz ist groß. Ich drücke allen Mitkonkurrenten die Daumen. Nächste Woche fällt die Entscheidung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Läuferbiene kommentierte am 20. Mai 2022 um 09:29

Ich mag Cosy Crime sehr. Dieser Krimi wird bestimmt witzig.
Ich bin im Lostopf, hab mich leise rein geschlichen ;-)