Leserunde

Leserunde zu „Der Wortschatz“ (Elias Vorpahl)

Der Wortschatz
von Elias Vorpahl

Bewerbungsphase: 22.11. - 06.12. 

Beginn der Leserunde: 13.12. (Ende: 03.01.) 

Begleite ein Wort auf der fantastischen Suche nach sich selbst!

»Elias Vorpahl erzählt eine Geschichte vom Suchen und Finden, von Mut, Neugier und Selbstvertrauen. Er erzählt davon, über sich selbst hinauszuwachsen und seine eigene Welt mit anderen Augen zu sehen. Diese Geschichte erzählt er nicht nur mit wunderbaren Worten, sondern auch mit viel Humor und Fantasie. Wer ein Buch sucht, das glücklich macht und ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, liegt mit "Der Wortschatz" goldrichtig.« 

>> Hier geht es direkt zur Leseprobe für den ersten Eindruck 

Nach dem großen Erfolg des Taschenbuchs, das aktuell für den LovelyBooks Leserpreis 2018 nominiert ist, vergibt der Buchblatt Verlag 20 handsignierte Exemplare von "Der Wortschatz" als bibliophile Sonderausgabe im Hardcover. 

Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 06.12. und beantwortet folgende Frage: 

Was ist dein Lieblingswort und warum möchtest du in die Welt der Sprache eintauchen? 

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

Wenn euch die Leseprobe bereits gefallen hat, könnt ihr bis einschließlich 27.11. hier für „Der Wortschatz“ beim Leserpreis abstimmen. 

ÜBER DAS BUCH:

»Ein literarisches Kunstwerk über die Sprache - fantasievoll, bewegend und wunderbar originell!« - Empfehlung der tolino select Redaktion. 

In diesem Buch begegnest Du »einem Wort«, das seine Bedeutung verloren hat. Auf seiner fantastischen Reise durch die Welt der Sprache versucht es, ganz auf sich allein gestellt, diese wiederzufinden. 

»Es gibt Tausende Wege, die du einschlagen kannst. Den Weg zu erkennen, der dir Sinn gibt, ist die größte Herausforderung.« 

Die Suche nach dem eigenen Sinn - davon erzählt dieser kluge, bewegende und liebevoll gestaltete Roman. 

Ein Buch für Erwachsene, als sie noch Kinder waren. 

ÜBER DEN AUTOR:

Elias Vorpahl, *1985, studierte nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in Südafrika Mathematik in Münster und Christchurch, Neuseeland. Er ist Mitglied der Autorengruppe Prosathek. 

›Der Wortschatz‹ ist sein Debütroman.

06.01.2019

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Wie gefällt Dir das Cover und die Gesamt-Aufmachung des Buches?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen kommentierte am 22. November 2018 um 17:47

Das Cover sieht interressant aus, wie ein umgekehrter Tintenfleck. Also, praktisch ein freigelegter Tintenfleck mit Hilfe eines hellen Flecks. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 23. November 2018 um 09:10

So hatte ich es noch gar nicht gesehen. Es könnte aber auch sein, dass der "Wortschatz" einfach so hell leuchtet. Quasi so, als würde man ein leuchtendes Buch aufschlagen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Martina Suhr kommentierte am 18. Dezember 2018 um 09:32

Ja, dass die Erleuchtung aus der Tinte als Sinnbild für die Worte kommt. Ein wirklich schönes Bild und sehr gelungenes Cover

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 23. November 2018 um 09:13

Gittenen  :  Auf was Du alles kommst ! Aber Du hast Recht und wahrscheinlich ist es auch genauso gewollt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Furbaby Mom kommentierte am 06. Dezember 2018 um 12:16

Das ist ja interessant! Jetzt wo du es sagst...tatsächlich!! Wow, da wäre ich nicht drauf gekommen, dabei liegt es eigentlich nahe. Chapeau!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Annegreat kommentierte am 15. Dezember 2018 um 21:14

Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, aber jetzt, da ich es lese, passt das gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Muschelschubser kommentierte am 19. Dezember 2018 um 18:13

.. jetzt, wo Du's sagst!!!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 22. November 2018 um 21:19

Mir ist das Cover jetzt schon mehrmals aufgefallen. Irgendwie sieht es wirklich anders aus aber ich denke, man muss es in den Händen halten um die ganzen Details genau erkennen zu können. Trotzdem ist der Zweck damit erreicht, denn die Aufmerksamkeit zieht es auf sich.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 22. November 2018 um 22:19

Hhmm... Also als ausgesprochen schönes Cover würde ich dieses hier - soweit erkennbar - wirklich nicht gerade bezeichnen, aber es regt meine Phantasie an. Momentan sehe ich eine Gestalt (das Wort, von welchem die Rede ist??), die aus einer Öffnung ins Helle steigt (eine Erleuchtung hat?)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Zenzi kommentierte am 23. November 2018 um 08:14

Das Cover gefällt mir gut, wie die Buchstaben in die Luft fliegen und alles erleuchten - ein schönes Bild für mich als großer Bücherfreund. Beim Lesen eines guten Buches erstrahlt auch meine Welt, in die ich gerade eingetaucht bin.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 23. November 2018 um 09:17

Ich finde, es spiegelt auch etwas die Einsamkeit eines Autors wieder, wie er noch Nachts alleine wach ist und im Schein einer Lampe (Kerze ? Er schreibt ja auch mit Feder) um Wörter und Buchstaben ringt oder ihm diese nur so aus der Feder fließen...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 23. November 2018 um 09:12

Ich mag das Blau (das braun/gelb weniger)  und das Bild passt zum Buch. Außerdem macht es neugierig.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 23. November 2018 um 11:25

Ich finde das Cover sehr interessant, warum bleiben die Buchstaben nicht auf dem Papier? Machen sie sich auf die Reise und suchen den Wortschatz? Die blaue Farbe erinnert mich an Tinte.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 25. November 2018 um 13:30

Ich würde das Cover nicht als schön, eher als sehr interessant bezeichnen. Trotzdem zieht es meinen Blick an und ich habe das Gefühl, mehr erfahren zu wollen, von dem was dort geschieht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 02. Dezember 2018 um 19:39

Für mich wirkt das Cover zeitlos, weder modern noch altmodisch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Maus kommentierte am 03. Dezember 2018 um 21:05

Ich bin zwiegespalten... einerseits ist das Cover ein Blickfang, es ist einzigartig und hat Wiedererkennungswert. Allerdings ist es optisch nicht wirklich meins. Aber es ist interessant und 'in echt' gibt es sicher noch viel darauf zu entdecken.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fornika kommentierte am 06. Dezember 2018 um 10:21

Mir gefällt das Cover nicht so gut, die Kombination gelb-blau finde ich immer sehr unglücklich. Außer bei IKEA.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Furbaby Mom kommentierte am 06. Dezember 2018 um 12:20

Ich finde das Cover interessant und auf seine ganz eigene Art schön. Das dunkle Blau erinnert mich an Nachtblau und die helleren Elemente an den Schein einer Kerze; Licht, dass sich um den Schreibenden herum ausbreitet. Die in der Nacht verfassten Worte lösen sich vom Blatt und fliegen hinaus in die Welt, wo sie andere Menschen auf unterschiedlichste Weise beinflussen und berühren werden. Eine schöne Idee!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 10. Dezember 2018 um 22:25

sehr poetisch

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
maraAngel2107 kommentierte am 07. Dezember 2018 um 21:10

Mir gefällt das Cover richtig gut:-) Ich habe das Buch hier zu Hause ... und tatsächlich noch ungelesen:-) Also wenn ich es irgendwie hin bekomme, lese ich gerne mit meinem Exemplar mit. Scheint ein tolles Buch zu sein! 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lese-esel kommentierte am 10. Dezember 2018 um 18:54

Das Cover ist sehr schön und passend. Buchstaben, die aus dem Buch oder ins Buch fliegen, um sich zu Wörtern zu formatieren. Sehr verspielt. Die farbliche Gestaltung fein dezent und strahlt Ruhe aus. Absolut fürs Auge gemacht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
schwadronius erwähnte am 25. Dezember 2018 um 22:03

Aufs Blatt, denke ich. Sie sind um den Mann herum, um durch ihn aufs Papier zu kommen. Ein Buchstabendompteur quasi.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesesafari kommentierte am 26. Dezember 2018 um 16:01

Ich finde ja, es sieht aus, als kämen  die Buchstaben aus der Feder und schweben in der Luft herum. Nicht aufs Papier. Aber die Papiere sind trotzdem vollgeschrieben.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
schwadronius erwähnte am 26. Dezember 2018 um 22:24

Das kann sein. Mich irritiert, dass oben einzelne Buchstaben schwirren. Es müssten Wörter sein, die durch seine Feder entlassen werden.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Annegreat kommentierte am 15. Dezember 2018 um 21:13

Ich mag das Cover, die Farben und die fliegenden und herumwirbelnden Buchstaben animieren mich zum Hinschauen. Schön finde ich auch, dass der Titel leicht erhaben ist.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesesafari kommentierte am 15. Dezember 2018 um 22:00

Mir gefällt das Cover sehr gut. Es unterhält und macht neugierig. Ein warmes Blau, wenn es sowas gibt, und ein sonniges Gelb. Sehr harmonisch. Hell und dunkel spielt sicherlich auch in der Geschichte eine besondere Rolle. So kommt vllt Licht ins Dunkel oder es wird genau andersherum.

Dazu ein Autor, der sehr in seine Arbeit vertieft zu sein scheint. Ihm fliegen die Buchstaben nur so um die Ohren. Vllt befindet er sich im Wortlabyrinth. Er füllt viele Seiten. Vllt hat er keine Zeit mehr, um alles festzuhalten. Vllt verirrt er sich auch selbst in seine eigene Geschichte hinein.

Die Innengestaltung fand ich jetzt auf den ersten Blick auch schon sehr schön. Federn auf blauem Grund. Und überhaupt viele Zeichnungen.

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesesafari kommentierte am 15. Dezember 2018 um 22:16

Oh, es sind Blätter und nur auf weißem Grund. ;D

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
schwadronius meinte am 25. Dezember 2018 um 22:00

Wie langweilig, gell? Hätten es doch gelbe Seiten mit blau gestickten Buchstaben sein müssen ... :D.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesesafari kommentierte am 26. Dezember 2018 um 16:02

GESTICKT! Das eröffnet ja ganz neue Bedeutungsdimensionen. So halten sie für ewig!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Michelly kommentierte am 17. Dezember 2018 um 18:13

Am besten am Cover gefallen mir die fliegenden Buchstaben, die Komplementärfarben blau und gelb lenken geschickt die Aufmerksamkeit auf das Buch. Ich hätte es aber wohl nicht wegen des Covers, sondern auf Grund des Titels in die Hand genommen. Der macht mich neugierig. Ich muss sagen, mir gefällt die elegante Schlichtheit des Covers unter dem Schutzumschlag. Goldener Druck auf edlem blau, das ist genau meins.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lelu kommentierte am 19. Dezember 2018 um 18:05

Viele Seiten hat das Buch ja leider nicht und ich merke jetzt schon, wie es mich scheut, es anzufangen, weil das heißt, dass es auch enden wird (dabei weiß ich ja noch nicht einmal, ob es mir gefallen wird...)
Deswegen erst einmal ein paar Worte zum Cover: Wunderschön!
Die Farben erinnern irgendwie an einen Traum, an einen Nacthimmel vielleicht und damit ist die Verbindung zu den Sternen nicht weit, was wiederum wunderbar passt, denn von beidem gibt es unzählige!
Ich mag außerdem, wie sich die Worte vom Papier lösen und sich verflüchtigen, das passt wirklich gut zum Romaninhalt - hach, ich muss zu lesen anfangen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 25. Dezember 2018 um 18:23

sieh es doch mal so : Es ist zwar schnell zuende, aber man kann es auch rasch nochmal lesen..

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Muschelschubser kommentierte am 19. Dezember 2018 um 18:17

was das Cover betrifft, bin ich mir nicht sicher. es überzeugt mich nicht 100%. Gut gefallen mir die purzelnden Buchstaben (oder aufsteigend, je nachdem) und die Schriftart.

Allerdings suggeriert der Mensch auf dem Bild, dass es um einen Schriftsteller oder so geht und nicht um WORTE als Protagonisten... auch der Klappentext kann einen, aufgrund des Bildes, in die Irre führen. "Einem Wort begegnen", das kann man ja auhc im Laufe eines Textes, hier ist es aber wortwörtlich (ein Wortspiel, ein Wortspiel) gemeint.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
flowers.books kommentierte am 20. Dezember 2018 um 07:24

Mir gefällt das Cover zu dem Büchlein super gut und es erscheint mir super passend. Ich starte am Wochenende mit "Der Wortschatz" :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Linny kommentierte am 20. Dezember 2018 um 20:23

Wenn man sich den alten Mann auf dem Cover so anschaut, wie er mit Feder und Tintenfass so schreibt. Als hänge sein Leben davon ab. Er löst mit dem geschriebenen Wort den Tintenfleck auf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Borkum kommentierte am 20. Dezember 2018 um 21:48

Cover und Titel passen sehr gut zusammen. Da ich ein haptischer Typ bin, gefallen mir die erhabenen Buchstaben natürlich sehr gut. Ein Cover, das mir im Buchladen sofort auffallen würde.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lese-esel kommentierte am 26. Dezember 2018 um 12:44

ja, das Plastische macht das ganze hochwertig und wertvoll. Wenn ein Buch gut in der Hand liegt, dann baut man gleich einen schönen Bezug zu dem Buch auf und die Leselust wird gesteigert.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Readaholic kommentierte am 23. Dezember 2018 um 17:45

Mir gefällt das Cover überhaupt nicht. Weder das Motiv noch die Farbgestaltung.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
schwadronius fragte am 25. Dezember 2018 um 21:43

Was genau daran nicht?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
schwadronius meinte am 25. Dezember 2018 um 21:55

Wo sind die Umlaute? Die sind doch wichtig in der deutschen Sprache! Ohne eins davon kann "Häschen" nicht gebildet werden! ... tztztz! ;).

Mir gefällt das Cover. Komplementärfarben.Die Hervorhebung der einzelnen Wortbestandteile. Die von der Tinte kreierten Buchstaben, die in die Feder "fliegen", um von dort aufs Papier "vereinigt" zu werden. Der leicht verschmierte Übergang zwischen dem Blauen und Gelben.

Auf dem Einband ist vorne eine Kerze, die hinten ein wenig heruntergebrannt ist. Hoffentlich kein Anzeichen, dass einem nach dem Lesen das Licht ausgehen wird.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesesafari kommentierte am 26. Dezember 2018 um 16:07

WOW; Hase. Gut zu wissen sowas. Und hinten hab ich jetzt immernoch nicht geguckt. Das wirkt ja gleich, als wenn wir selbst der Schriftsteller wären. UND JA: Unsere Fanatsie macht ja erst aus den Worten, was sie sind. "Alles ist ein Konstrukt!"

Sehr hochwertige Produktion, Schutzumschlag, und GOLD-Prägung im Einband. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
dj79 kommentierte am 27. Dezember 2018 um 20:38

Mir gefällt das Cover ausgesprochen gut. Es steckt so viel Leidenschaft und Liebe zu Sprache darin. Der Autor, der mit Feder bis tief in die Nacht hinein weiterschreibt. Das Schreiben mit Feder ist schon etwas Besonderes. So zieht der Autor die Buchstaben Stück für Stück an, in seinen Bann, in sein Buch hinein. Toll. Aber noch besser als das Cover finde ich die Buchdeckel.

Die zwei Kerzen auf dem dunkelblauen Grund sind wunderbar. Zu Beginn des Lesens wurde die Kerze gerade erst entzündet, nach dem Lesen wurde ihr Feuer gelöscht. Wie nach dem Ausblasen einer Kerze der Geruch noch an ihr schönes Licht erinnert, hing ich noch ein wenig meinen Gedanken an und um das Buch nach.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 31. Dezember 2018 um 11:06

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es erweckt Aufmerksamkeit und regt dazu an, das Buch in die Hand zu nehmen. Für mich passt es sehr gut zum Titel und regt die Fantasie an - genau das, wie ein gutes Cover sein sollte.