Leserunde

Leserunde zu "Die Frauen von Skagen" (Stina Lund)

Die Frauen von Skagen - Stina Lund

Die Frauen von Skagen
von Stina Lund

Bewerbungsphase: 05.12. - 19.12.

Beginn der Leserunde: 26.12. (Ende: 16.01.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Die Frauen von Skagen" (Stina Lund) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Die legendäre Künstlerkolonie im dänischen Skagen - mit Malern wie Anna und Michael Ancher, Marie und Peder Severin Krøyer - bildet Hintergrund und Schauplatz des neuen Romans von Stina Lund («Preiselbeertage»).

Vibeke soll in die Frankfurter Farbenfabrik ihres Vaters einsteigen - doch mehr noch als den Farben gehörte ihr Herz schon immer der Kunst. Gegen den Willen des Vaters geht sie ins dänische Skagen, um dort Malerei zu studieren. In dem Café, in dem sie arbeitet, entdeckt sie ein Bild, von dem sie glaubt, es sei ein unbekanntes Werk der von ihr verehrten Malerin Marie Krøyer. Zusammen mit dem charismatischen Besitzer Thore will sie mehr herausfinden.

Skagen, Ende des 19. Jahrhunderts: Die junge Asta ist im Haushalt der Triepkes als Gesellschafterin für Tochter Marie angestellt. Marie Triepke hat das große Glück, dass ihr schöpferisches Talent von ihrer Familie zu einer Zeit gefördert wird, in der Frauen eine künstlerische Laufbahn fast unmöglich ist. Als sie dem faszinierenden Maler Peder Severin Krøyer Modell steht, ist das der Beginn einer dramatischen Liebes- und Schicksalsgeschichte, die nicht nur Maries und Astas Leben, sondern die bildende Kunst Europas prägen wird.

ÜBER DIE AUTORIN:

Stina Lund wurde 1970 als Tochter einer deutschen Mutter und eines schwedischen Vaters in Vimmerby geboren. Sie wuchs in der Kleinstadt in Småland auf und verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit in der Buchhandlung der Eltern. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Buchbinderlehre und studierte anschließend Buchwissenschaften. Danach arbeitete sie als freiberufliche Restauratorin. Nach der Geburt ihrer Zwillinge gab sie diese Tätigkeit auf und widmete sich dem Schreiben. Heute lebt Stina Lund mit Mann, Kindern und Hund in der Nähe von Münster.

18.01.2020

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lielo99 kommentierte am 05. Dezember 2019 um 12:34

Es zeigt im Hintergrund die Stelle, wo Nort- und Ostsee sich begegnen. Es passt also absolut zum Titel. Und die Frauen im Vordergrund entsprechen dem Stil der Zeit. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 05. Dezember 2019 um 12:37

Das Cover passt thematisch gut zum Buch, auch wenn es sehr zurückhaltend daher kommt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliomarie kommentierte am 05. Dezember 2019 um 14:44

Ich habe das Buch schon im Original in der Hand gehabt und da wirkt das Cover noch besser. Ein lichtdurchflutetes impressionistes Gemälde, einfach nur schön. Ich habe vor einiger Zeit eine Ausstellung deutscher und nordischer Impressionisten gesehen und daran hat mich der Umschlag sofort erinnert.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ascora kommentierte am 05. Dezember 2019 um 15:01

Ein wirklich schönes Cover und eine gute Idee ein Gemälde aus der richtigen Zeit und vom richtigen Ort daufür auszuwählen. Passt auf jeden Fall hervorragend zum Thema

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 05. Dezember 2019 um 16:16

Stilistisch sehr gut gelungen. Es passt in die Zeit der erzählten Geschichte und zeigt eine impressionistisch angehauchte Szene, die zum Thema passt. Gefällt mir sehr gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 05. Dezember 2019 um 22:41

nett, farblich sehr schön, thematisch passend, Stimmung gut eingefangen. Rundrum gelungen. Sanft, zart, vorsichtig, reduziert auf das Wesentliche. Nicht aufdringlich, sondern genau passend. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. Dezember 2019 um 23:21

Das Gleiche ging mir auch durch den Kopf,nur nicht in so schönen Worten! ;)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 06. Dezember 2019 um 07:34

Sehr passend, ein ganz typisches Bild der Skagenmaler. Da weiß man gleich worum es geht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Readaholic kommentierte am 06. Dezember 2019 um 09:21

Die Farben sind Covers und auch das Motiv sind sehr ansprechend und entführen in die Zeit, in der das Buch spielt. Züchtig gekleidete Damen mit langen hochgeschlossenen Kleidern und Sonnenschirm anstatt in knappen Bikinis!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 06. Dezember 2019 um 09:36

Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut,es sieht aus wie ein altes fgemälde und passt sehr gut zum Titel und Inhalt des Buches

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 06. Dezember 2019 um 10:48

Dezent und zugleich ansprechend!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 06. Dezember 2019 um 11:13

Ich finde das Cover auch sehr passend.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
siko71 kommentierte am 06. Dezember 2019 um 19:53

Das Cover passte sehr gut zum Titel des Buches. Pastellfarbene Kleider lassen auch auf einen Roman aus der Vergangenheit schliesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 08. Dezember 2019 um 22:24

Ein schönes Cover, das stilistisch zum Thema passend ist.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lefra kommentierte am 11. Dezember 2019 um 21:04

Auf den ersten Blick muss ich sagen, fand ich das Cover ziemlich altbacken und ein bisschen langweilig, auch wenn es wirklich schön ist. Liest man aber den Klappentext (bzw. sofern man mit dem Titel schon etwas anfangen kann, was bei mir nicht der Fall war) ergibt das Ganze natürlich Sinn. Auch wenn ich zu Beginn nicht hundert Prozent überzeugt war, bin ich es nach Klappentext und Leseprobe definitiv. Vielleicht erfährt man ja beim Lesen sogar noch mehr über das Cover.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 12. Dezember 2019 um 20:30

Das Cover passt gut zur Inhaltsangabe und zur Leseprobe ... alles in allem stimmig und ansprechend.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mc1965 kommentierte am 18. Dezember 2019 um 07:29

Das Cover kommt mit einer Leichtigkeit dahin.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 18. Dezember 2019 um 14:25

Frauen auf dem Cover sind jetzt nicht so besonders vor allem weil der Titel so heißt

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Svanvithe kommentierte am 19. Dezember 2019 um 10:56

Das Cover ist absolut passend, weil es ja auch von einem Maler der Schule stammt. Ich schätze das immer sehr...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 21. Dezember 2019 um 17:19

Mir gefällt das Cover richtig gut. Schlicht, mit schönen leichten Farben, passend nordisch. Strahlt direkt eine gewisse Ruhe aus. Würde ich direkt mal in die Hand nehmen in der Buchhandlung und mal durchlesen, wovon es handelt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lese-esel kommentierte am 25. Dezember 2019 um 21:59

Oh, ja, das Cover hat so was Zartes, Leichtes. Die dezenten Farben passen zu den Damen auf dem Cover, die locker und lässig am Strand spazieren gehen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hans Eidig kommentierte am 27. Dezember 2019 um 15:05

Das Cover gefällt mir ugt. Es ist so zart, und ich denke, es passt sehr gut zum Buchinhalt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Birte kommentierte am 30. Dezember 2019 um 22:31

Das Cover passt perfekt zum Buch, da das reproduzierte Bild nicht nur Frauen am Strand, sondern Frauen am Strand von Skagen darstellt und vermutlich in der beschriebenen Künsterkolonie entstand. Hier hätte ich mir schon gewünscht, dass der Verlag im Impressum neben dem Entstehungsjahr (1891) nicht nur den Bildnachweis nennt, sondern auch den Maler (Michael Peter Ancher).

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
schafswolke kommentierte am 31. Dezember 2019 um 10:13

Mir gefällt es richtig gut, es passt so sehr zu einem sommerlichen Tag in Dänemark.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Deidree C. kommentierte am 31. Dezember 2019 um 10:30

Das Cover gefällt mir sehr gut. Einerseits passen die verwaschenen Farben, die Frauen der damaligen Zeit zum Titel und jetzt, da ich das Buch in Händen halten kann, merke ic auch die erhobene Schrift. Edel.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Everly kommentierte am 31. Dezember 2019 um 15:26

Das Cover ist sehr hübsch, ich mag das pastellige und die Schraffuren.
Erinnert an alte Gemälde.
Sehr gelungen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Melli13 kommentierte am 01. Januar 2020 um 09:39

Cover ist sehr schlicht und zurückhaltend, weist einem aber schon die richtung welches Thema im Buch behandelt wird, ich bin schon sehr gespannt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
bibuschka kommentierte am 02. Januar 2020 um 07:25

Mit dem Cover assoziiere ich ein impressionistisches Gemälde, das eine Strandpartie darstellt. Sowohl die Kleiderung der abgebildeten Damen als auch der "Impressionismus" liefern Aufschluss über die Epoche, in dem die Geschichte stattfindet. Mir gefällt das Cover ausnehmend gut, weil es neben dem Hinweis auf die betrachtete Zeit auch den künstlerischen Bezug transportiert. Ich hätte das Buch in der Buchhandlung auf jeden Fall in die Hand genommen, weil sekundär durch die reduzierte Aufmachung auch mitschwingt, dass es sich nicht im Trivialliteratur handelt. Sehr gelungen, von mir 5 Sterne für dieses Cover. Das Bild an sich finde ich so plastisch und ansprechend, dass ich es mir auch aufhängen würde...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesestrickeule kommentierte am 02. Januar 2020 um 14:18

Das Vover ist wirklich schön und sehr malerisch, schon fast wie ein Aquarell Bild . Ich finde es sehr passend zum Buch und zu dem Klappentext.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sigrid kommentierte am 02. Januar 2020 um 18:11

Das Cover gefällt mir total gut. Es sind ja gerade solche Bilder, die typisch für Skagen sind. Das Meer,  die Menschen am Strand und natürlich dieses tolle Licht. Dieses Bildthema ist ein absolutes Muß bei den Bildern von Skagen. Meer, Licht und die Menschen.... ich freu mich schon aufs Lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
san1 kommentierte am 06. Januar 2020 um 20:37

Leider muss ich klar sagen, dass mir das Buch im Onlinehandel wahrscheinlich nicht aufgefallen wäre, da das Cover so zurückhaltend ausgewählt wurde. In "echt" sehe ich es jedoch anders, denn die Farben kommen weit besser zum Ausdruck. Auch der Titel ist durch die konvexe Gestaltung präsenter. Es freut mich sehr, dass ein Gemälde nur mit weiblichen Personen ausgewählt wurde und dadurch die Geschichte der Protagonistinnen zusätzlich noch bildlich unterstützt wird.