Leserunde

Leserunde zu "Die Mitternachtsbibliothek" (Matt Haig)

Die Mitternachtsbibliothek -

Die Mitternachtsbibliothek
von Matt Haig

Bewerbungsphase: 21.01. - 04.02.

Beginn der Leserunde: 11.02. (Ende: 04.03.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Droemer Knaur Verlags – 20 Freiexemplare von "Die Mitternachtsbibliothek" (Matt Haig) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Stell dir vor, auf dem Weg ins Jenseits gäbe es eine riesige Bibliothek, gesäumt mit all den Leben, die du hättest führen können. Buch für Buch gefüllt mit den Wegen, die deiner hätten sein können.

Hier findet sich Nora Seed wieder, nachdem sie aus lauter Verzweiflung beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen. An diesem Ort, an dem die Uhrzeiger immer auf Mitternacht stehen, eröffnet sich für Nora plötzlich die Möglichkeit herauszufinden, was passiert wäre, wenn sie sich anders entschieden hätte. Jedes Buch in der Mitternachtsbibliothek bringt sie in ein anderes Leben, in eine andere Welt, in der sie sich zurechtfinden muss. Aber kann man in einem anderen Leben glücklich werden, wenn man weiß, dass es nicht das eigene ist?

Matt Haig ist ein zauberhafter Roman darüber gelungen, dass uns all die Entscheidungen, die wir bereuen, doch erst zu dem Menschen machen, der wir sind. Eine Hymne auf das Leben – auch auf das, das zwickt, das uns verzweifeln lässt und das doch das einzige ist, das zu uns gehört.

ÜBER DEN AUTOR:

Matt Haig, Jahrgang 1975, ist ein britischer Autor. Seine eigenen Erfahrungen mit Depressionen und Angststörungen sind auch stets ein zentrales Thema in seinen Büchern. Bei dtv sind von ihm zuletzt die Romane "Ich und die Menschen" (2014) und "Wie man die Zeit anhält" (2018), sowie die Sachbücher "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" (2016) und "Mach mal halblang" (2019) erschienen. Matt Haig lebt mit seiner Familie in Brighton.

06.03.2021

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 21. Januar 2021 um 17:10

Die Leseprobe hört sich ganz nett an, was wohl die String-Theorie ist - ich bewerbe mich mal. Sonst komme ich gar nimmer zu einer Leserunde und intensiven Unterhaltungen mit euch.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nelebooks antwortete am 22. Januar 2021 um 07:57

Hi, genau verstehe ich die Stringtheorie natürlich nicht, aber ich habe schon einiges über sie gehört, da das eine Rolle in "Big Bang Theory" spielt, falls du das kennst!? :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 25. Januar 2021 um 15:30

Nein, ich hab da mal reingeschaut, aber es ist mir zu klamaukig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Morlin kommentierte am 21. Januar 2021 um 17:28

Matt Haig konnte mich schon mit seinen anderen Büchern begeistern. Und auch seine neuestes Werk hat mich wieder in den Bann gezogen. Da hüpfe ich doch mit Freuden in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 21. Januar 2021 um 17:32

Ein Buch über Parallelleben, die man hätte leben können und wie das eigene Leben zu so einem traurigen Ende führen kann... Das muss ich unbedingt lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 21. Januar 2021 um 17:52

Was für eine interessante Idee für einen Roman. Da würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 21. Januar 2021 um 18:06

Ja, das klingt erst mal richtig gut und wäre das nicht perfekt für Büchersüchtige wie uns? Schnell mal bewerben! 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 21. Januar 2021 um 18:07

Das Mitternachtsblau ringsherum gefällt mir gut, die Bibliothek nicht so.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 21. Januar 2021 um 18:08

Von der Mitternachtsbibliothek habe ich schon viel gehört. Nicht im Sinne von, dass ich jemand kenne, der sie schon mal betreten hat, sondern natürlich vom Buch selbst. Mir gefällt die beinahe schon philosophische Idee davon, welches Leben für uns das richtige ist, dass es ja eigentlich nur eines gibt, aber mehrere Möglichkeiten, es zu leben. Und dass jede Entscheidung die wir machen, im Endeffekt ein anderes Leben erzeugt, auf das wir am Ende  hinabschauen. Auf alle Fälle klingt das Ganze nach einem Buch, das sehr in die Tiefe geht, weshalb ich gerne mein Glück probieren würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Azyria_Sun kommentierte am 21. Januar 2021 um 18:09

Mich haben Titel und Bild des Buches direkt angesprochen und ich musste unbedingt die Leseprobe lesen.

Und die war ganz anders, als ich das hinter dem Titel vermutet hätte... Nora, eine Frau, der scheinbar alle Möglichkeiten zu Füßen lagen, hat nichts. Sie ist so verzweifelt, dass sie sich umbringen möchte. Was ist passiert? Preisgekrönte Schwimmerin, perfekte Schülerin und Studentin, verlobt - sie hatte alles, ein perfektes Leben schien vor ihr zu liegen. Jetzt steht sie da und hat nichts mehr. Keinen Verlobten, keinen Job - kein Leben?

Ich möchte unbedingt wissen, was passiert ist, wie es weitergeht, ob sie noch die Kurve kriegt und sich alles zum Guten wendet... Daher wäre ich supergerne bei dieser Leserunde mit dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Newspaper kommentierte am 21. Januar 2021 um 18:13

Von diesem Buch habe ich schon viel gehört. Sowohl der Klappentext als auch die Leseprobe klingen sehr vielversprechend. Ich würde mich riesig freuen wenn ich ein Exemplar gewinnen würde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fuddelknuddel kommentierte am 21. Januar 2021 um 18:24

Matt Haig kenne ich aus "Wie man die Zeit anhält" und mochte das Buch und den Schreibstil sehr. Daher möchte ich super gern mein Los auch in den Topf für die Mitternachtsbibliothek werfen und würde mich freuen, mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 21. Januar 2021 um 18:33

Matt Haig lese ich gerne und von dem Buch hat mir bereits eine Freundin dermaßen vorgeschwärmt, dass ich es lesen muss. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic kommentierte am 21. Januar 2021 um 18:35

Die Mitternachtbobliothek klingt me melancholisch, aber gut!! Definitiv Suchtpotenzial vorhanden. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 21. Januar 2021 um 19:21

Das Buch ist Nummer 1 auf meiner Wunschliste. Wäre das toll, wenn ich es gewinnen würde.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 21. Januar 2021 um 19:23

Ich hab gerade mit dem Buch begonnen, habe es also hier liegen. Das Cover sieht "live" super aus. Je nach Lichteinfall sind die Sternchen wunderschön. Der Schatten der Bibliothek ist interessant auch dass diese nach oben offen ist. Besonders reizend finde ich natürlich die Miez (und da ich das Buch gerade lese, weiß ich auch, warum die da drauf ist). 

Ein Cover, das mir super gefällt - weil kein Foto drauf ist und kein Gesicht, aber auch weil es einfach viel aussagt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 21. Januar 2021 um 19:28

Die Grundidee ist klasse und ich bin neugierig, wie die Umsetzung ist. Bisher habe ichnoch nichts von Matt Haig gelesen, obwohl ich regelmäßig auf seine Bücher aufmerksam werde. Bislang hat mir die Gelegenheit gefehlt - hier ist eine schöne, um dies nachzuholen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 21. Januar 2021 um 19:36

Ich hätt mir diese bedeutende Bibliothek optisch etwas ansprechender gewünscht. Den Hintergrund find ich farblich auch gelungen. Wirkt alles etwas... eckig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 21. Januar 2021 um 19:58

Ich habe schon "Ich und die Menschen" gefeiert und auch "Wenn man die Zeit anhält" war auf seine Weise schön...Haigs neue Roman-Idee klingt hingegen mega!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verbuechert kommentierte am 21. Januar 2021 um 20:15

Ich freue mich schon seit Wochen darauf, dass dieses Buch endlich auf deutsch veröffentlicht wird! Schon "Ich und die Menschen" von Matt Haig fand ich wundervoll und jetzt kann ich es kaum erwarten, auch dieses Buch zu lesen! Ich finde die Story des Buches hört sich einfach so wahnsinnig kreativ und interessant an und ich muss dieses Buch unbedingt lesen! Wie wäre es, wenn man wirklich verschiedene Versionen seines Lebens in Büchern erleben kann? Das hört sich einfach so zauberhaft und wundervoll an und ich würde zu gerne wissen, wie diese magische Geschichte weitergeht! Deshalb würde ich mich total freuen, an der Leserunde teilnehmen und mich mit anderen austauschen zu können!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefanb kommentierte am 21. Januar 2021 um 20:17

Das Thema klingt sehr interessant

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
stefanb kommentierte am 21. Januar 2021 um 20:19

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich finde es gut realisiert. Es hebt sich erfreulicher Weise auch von der Masse ab

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ina Vainohullu kommentierte am 21. Januar 2021 um 20:21

Ich würde bei dieser Leserunde wahnsinnig gerne mitlesen. Matt Haig ist ja bekannt dafür, dass er in seinen Romanen immer Mental Health Themen aufgreift, was ich unglaublich wichtig und spannend finde. Und ich erhoffe mir, aus seinem neuen Roman jede Menge Positives rausziehen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 21. Januar 2021 um 20:25

Hach, solche Bücher mag ich irgendwie. Wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleine_Raupe kommentierte am 21. Januar 2021 um 20:25

Dieses Buch klingt einfach großartig! Wer von uns fragt sich nicht manchmal, wie unser Leben verlaufen wäre, wenn man sich in einer bestimmten Situation anders entschieden hätte? Ich persönlich hadere jedenfalls mit so einem Ereignis. Ich weiß, wäre es anders verlaufen, mein Leben sähe jetzt ganz anders aus. Aber ob ich glücklicher wäre, das weiß ich nicht. Ich hätte jedenfalls große Lust Nora bei der Erkundung ihrer verschiedenen möglichen Leben zu begleiten! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
HistoryCat kommentierte am 21. Januar 2021 um 21:31

Allein das wunderschöne und verträumte Cover ist ein Augenfang! Das Buch liest sich wie eine Hommage an Bücher an sich und an das Lesen! Gerne würde ich bei der Leserunde dabei sein und meine Gedanken mit anderen LeserInnen dazu austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 21. Januar 2021 um 21:45

Da würde ich sehr gerne mitlesen! Warum? Weil es einfach schön klingt :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookflower173 kommentierte am 21. Januar 2021 um 21:59

Dieses Buch möchte ich unbedingt lesen. Die Leseprobe ist zauberhaft und die Thematik ebenfalls. Das ist mein absolutes Wunschbuch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sommerkindt kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:02

Ich habe schon so viel von dem Buch gehört und die Leseprobe fand ich schon so schön, da versuche ich doch mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esmeralda19 kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:03

Von diesem Buch habe ich schon viel gehört. Ich würde es sehr gerne hier in der Leserunde lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:14

Das hört sich sehr interessant an , ich denke öfter über alternative Lebensläufe nach, manchmal stelle ich mir sogar vor es gäbe parallele  Universen. Das macht bestimmt Spaß zu lesen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:17

Im Vergleich zum interessanten Inhalt des Buches ist die graphische Gestaltung etwas langweilig .die Farben sind jedoch schön

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
medsidestories kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:32

Ich würde mich unwahrscheinlich über das Buch freuen und habe schon die Leseprobe geliebt. der Erzählstil erinnert mich an "Die fabelhafte Welt der Amelie" auf eine schwere, melancholische Art und Weise. Ich bin so gespannt, welche Leben Nora erkundet, ob diese tatsächlich so viel besser sind als das, welches sie aufgegeben hat und wie sich sich am Ende entscheidet. Außerdem mag ich die vielen philosophischen Andeutungen, die sich im Text verstecken.

"Die Mitternachtsbibliothek" wäre wirklich mein absoluter Lieblingsgewinn dieser Runde, obwohl ich allgemein schwer begeistert bin, was für tolle Bücher es wieder zu gewinnen gibt.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin stellte am 23. Januar 2021 um 23:45 klar

Ich stimme dir da absolut zu, das hast du sehr treffend formuliert! :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
medsidestories kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:35

Mir gefällt das Cover ziemlich gut. Es ist nah am englischen Origianl und sehr geraphisch. 
Ich finde, dadurch lässt es noch viel Spielraum für die individuelle Vorstellungskraft des Lesers.
Besonders aufgefallen ist mir die Katze auf dem Cover. Ich frage mich, ob das ein Teaser ist und man später in der Geschichte Noras tote Katze aus der Leseprobe wiedertrifft.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:44

Matt Haig konnte mich mit "Wie man die Zeit anhält" begeistern. Eine wunderschöne Geschichte und ein guter Schreibstil. Ich war hin und weg von der Idee und der Umsetzung! Das erwarte ich nun auch von dieser Geschichte. Deshalb bewerbe ich mich und hoffe auf mein Losglück.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Hennie kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:46

Farblich gut gestaltet, aber nichts Aufregendes - ein Cover, dass sicher zum Inhalt passt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 21. Januar 2021 um 22:47

Ich hoffe diesmal klappt es mit diesem aussergewöhnlichen Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 21. Januar 2021 um 23:02

Ich lese sonst nur Krimis, jedenfalls meistens. Dieses Buch interessiert mich allerdings brennend. Ein toller Klappentext.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna625 kommentierte am 22. Januar 2021 um 01:22

Da muss ich auch mein Glück probieren. Ich habe schon viel Positives über "Die Mitternachtsbibliothek" gehört und da ich Matt Haig auch bisher immer sehr gerne mochte, musste ich mir hier direkt die Leseprobe anschauen und bin jetzt sehr neugierig. Die Idee hinter dem Buch klingt toll!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 22. Januar 2021 um 02:15

Was für eine spannende Idee für einen Roman. Da wäre ich sehr interessiert was die Protagonistin alles erfährt. Die Beschriebung spricht mich sehr an. Ich bewerbe mich für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
OmaAnni kommentierte am 22. Januar 2021 um 06:17

Wer hat es gedanklich nicht schon mal durchgespielt? Was wäre wenn etwas anderes eingetreten wäre, man sich für einen anderen Weg entschieden hätte? Wie sähe das Leben nun aus? Interssant,maß der Autor sich dieser Frage angenommen hat, um so mehr interessiert mich die Umsetzung des Romans. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anja123 kommentierte am 22. Januar 2021 um 06:56

Das ist mal etwas völlig anderes, drum bewerbe ich mich :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Anja123 kommentierte am 22. Januar 2021 um 07:01

Das Cover sieht ansprechend aus und passt sehr schön zum Titel des Buches. Auch den Inhalt scheint es perfekt wiederzugeben – vom Nachtblau über die große Bibliothe bis zum ungeschlossenen Dach. Das lässt viel Raum für Fantasie. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 22. Januar 2021 um 07:25

Was wäre wenn? Eine überaus interessante Idee mit der Bibliothek und wie mag es umgesetzt werden?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hapedah kommentierte am 22. Januar 2021 um 07:43

Von dem Buch habe ich ebenfalls schon viele gehört und würde es gern lesen. Die Idee, dass Nora entdecken kann, wie anders ihr Leben verlaufen wäre, wenn sie sich an bestimmten Punkten anders entschieden hätte, finde ich sehr spannend und möchte gern mit der Protagonistin die unterschiedlichen Möglichkeiten entdecken. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coala kommentierte am 22. Januar 2021 um 07:51

Ich habe schon einige B[cher von Matt Haig gelesen und bisher konnte er mich doch meist überraschen und überzeugen. Entsprechend gespannt bin ich auf seinen neuen Roman, der wieder sehr interessant klingt. Haig schafft es immer, ernste Themen sehr ansprechend und trotzdem tiefgründig zu vermitteln. Das wird bestimmt eine interessante Leserunde.Da versuche ich gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nelebooks kommentierte am 22. Januar 2021 um 07:55

Oh wie schön, dass es dieses Buch als Leserunde gibt. Ich habe das Buch auf meinem Wunschzettel, da der Autor toll ist, das Cover klasse aussieht und das Buch sehr itneressant klingt! Ich würde mich freuen, hier bei der Leserunde dabei zu sein :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
coala kommentierte am 22. Januar 2021 um 07:59

Ein wie ich finde sehr schönes Cover, was wohl gut zur Geschichte passt. Es gibt viele Details zu entdecken, die beim Lesen der Geschichte wahrscheinlich noch noch besser einzuordenn sind. Macht auf jeden Fall Lust, die Geschichte auch zu lesen und nicht nur das Cover zu bewundern. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 22. Januar 2021 um 08:09

Den Autor kenne ich noch nicht und möchte das gerne ändern. Das Thema finde ich schon besonders und für mich neu zu lesen. Da wäre ich bei der Leserunde sehr gerne mit dabei.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 22. Januar 2021 um 08:10

Mir gefällt das Cover sehr gut, die Farben,das Haus im Mittelpunkt,alles etwas besonderes.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heike_e kommentierte am 22. Januar 2021 um 08:22

Das Buch landet gleich auf meiner Wunschliste. Aber das Buch zu gewinnen und an der Leserunde teilzunehmen wäre natürlich großartig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rotschopf kommentierte am 22. Januar 2021 um 08:54

Ich finde die Idee mit den Leben, die man gelebt haben könnte, interessant und wäre gerne bei der Leserunde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 22. Januar 2021 um 08:55

Das Buch möchte ich sooo gerne lesen. Ich hoffe daher also, dass hier die Glücksfee mal ein Einsehen hat.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm1310 kommentierte am 22. Januar 2021 um 08:56

Cover gefällt mir, auch wenn es nicht gerade aufsehenerregend ist.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 22. Januar 2021 um 12:14

Du sprichst mir aus der Seele!;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lunalulu34 schrieb am 22. Januar 2021 um 09:01

Ich hab schon so viel gutes über dieses Buch gehört und auch schon einige Leseempfehlungen erhalten. Ich habe schon überlegt es auf englisch zu lesen, aber deutsch ist mir da dann doch lieber. Ich bin so gespannt! Die Idee mit der Bibliothek mit allen möglichen Leben, die man haben hätte können finde ich klasse. Ich würd mich rießig freuen das Buch in einer Leserunde zu lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauchnix kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:11

Umso älter man wird, stellt man sich umso öfter die Frage, was wäre gewesen, wenn ich mich an diesem und jenem Punkt meines Lebens anders entschieden hätte. Wenn ich eine berufliche oder private Entscheidung anders getroffen hätte. Einen Roman darüber zu lesen, wie eine Frau diese anderen Leben betrachten und für sich entscheiden kann, ob sie anders glücklicher gewesen wäre, das würde ich sehr gerne lesen.

Matt Haig kenne ich schon von anderen Romanen. Vielleicht hat seine überwundene Depression ihn mit zu dieser Buchidee gebracht?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grenzenlos kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:17

Ich bin sehr fasziniert von der Idee, denn wer frangt sich nicht hin und wieder "was wäre wenn?". Matt Haig mag ich sehr und auch die Leseprobe hat mir sehr zugesagt. Das Hinabzählen zu dem Ereignis hat bewirkt, dass ich wissen möchte, wie es weiter geht. In der Leserunde über diese angesprochenen Themen zu diskutieren, wäre toll!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:21

Liest sich doch schon sehr vielversprechend. Denn wie würde ich entscheiden?

Ich bewerbe mich gern für die LR.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunrise kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:22

Mir gefällt das Cover - passt auch zum Titel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Snowcat kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:27

Ich finde die Leseprobe sehr interessant, humorvoll und philosophisch!

Ich versuche mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glanzleistung kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:29

Ein Leben voller Möglichkeiten 

Wow, was für ein Buch und was für ein tolles Thema. Ich habe sofort bei der Leseprobe gemerkt, dass das mein Buch ist. Wie oft zweifelt man eigene Entscheidungen an, sieht sich mit Ende 30 oft etwas zerrissen zwischen "was ist" und "was wäre wenn" und Nora ist sicher eine Person, die polarisiert. 

Die Idee hinter dem Buch finde ich toll. Nimm dir einfach ein Buch aus der Mitternachtsbibliothek und schau ob es dein Leben ist. Schon die Vorstellung ist doch super spannend.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:31

Die Kombination von Dunkel und Hell finde ich sehr gelungen, und das Cover passt gut zur Geschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:38

Ha, bei Vorab habe ich es verpasst. Vielleicht wird ja hier was draus. Ich mag Bücher des Autors. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
damarisdy kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:42

Auch, wenn die Bewerberanzahl hier sehr hoch ausfallen wird, versuche ich einfach mal mein Glück und hoffe auf eine Chance :) Das Buch hat mein Interesse absolut geweckt, nachdem ich schon ein bisschen was über das Buch erfahren habe und auch die Leseprobe lesen durfte <3

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
damarisdy kommentierte am 22. Januar 2021 um 10:46

Ich finde diese Gestaltung nach dem "Kindchen-Schema" wirklich süß und ein wenig verträumt. Das Cover macht auf jeden Fall neugierig und lässt auf eine Geschichte voller Geschichten und Magie schließen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
julemaus94 kommentierte am 22. Januar 2021 um 11:03

Ich habe mich hier schon lange nicht mehr für eine Leserunde beworben, aber für dieses Buch möchte ich mein Glück unbedingt versuchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jutsi kommentierte am 22. Januar 2021 um 11:09

Ich habe die Leseprobe von "Die Mitternachtsbibliothek" verschlungen und möchte dieses Buch unbedingt lesen. Ich finde den Gedanken, dass jede winzige Entscheidung uns in ein komplett anderes Leben führen kann, total spannend. Ich denke jeder hat so ein Ereignis im Leben, auf das man immer wieder zurückblickt und sich fragt, was wäre wenn ich mich anders entschieden hätte. Bei Nora scheinen es sehr viel verpasste Chancen zu sein. Ein Verlobter, eine Band, Olympia? Wäre das verpasst Leben besser gewesen und hätte zu einem glücklichen Ende geführt? Ich würde das Buch wahnsinnig gerne lesen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
-Abby- kommentierte am 22. Januar 2021 um 11:26

Die Leseprobe hat mich echt begeistert! Noras Innenwelt wird sehr anschaulich beschrieben und man möchte sie einfach in die Arme nehmen und drücken. Dass immer wieder erwähnt wird, wie lange sie noch leben wird, erhöht die (An-)Spannung und als Leser*innen fürchtet man sich vor dem Moment, in dem es passiert wird.

Vermutlich haben sich schon die meisten Menschen die Frage gestellt, was passiert wäre, wenn sie andere Entscheidungen getroffen hätten. Dieses Gedankenexperiment finde ich sehr faszinierend und bin gespannt, wie Matt Haig das umgesetzt hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
grünerfisch kommentierte am 22. Januar 2021 um 12:19

Ich versuche hier gerne mein Glück, tolle Leseprobe, super Cover und Name. Echt sehr interessante Therorien über das Leben oder die Vielzahl an Leben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 22. Januar 2021 um 12:21

"Eine Hymne auf das Leben – auch auf das, das zwickt, das uns verzweifeln lässt und das doch das einzige ist, das zu uns gehört."

Das klingt wie für mich geschrieben!;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vanimelda kommentierte am 22. Januar 2021 um 12:34

Bei dem Buch würde ich super gerne mitlesen! Ich habe bisher nur großartiges darüber gehört. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lerchie kommentierte am 22. Januar 2021 um 13:35

Von Matt Haig habe ich schon mal ein Buch gelesen, das mir gut gefallen hat. Der Klappentext hier ha tmir gut gefallen und ich denke, dass mir auch das Buch gefallen könnte. Daher bewerbe ich mich um ein Freiexemplar für die Leserunde. Und ich würde mich sehr freuen, wenn es klappen würde.

Liebe Grüße

Lerchie

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gerda kommentierte am 22. Januar 2021 um 13:50

Eine sehr melancholische Leseprobe. Nora passt nicht in dieses Leben. Anscheinend schon seit ihrer Jugend. Sie ist wohl sehr intelligent, aber sobald sie mit ihrem Können und ihren Fähigkeiten ganz oben ist, schreckt sie zurück. Irgendetwas treibt sie zum Aufgegeben. 
 

Eine sehr schöne Leseprobe. Toll geschrieben und ich würde gern weiter lesen. Die Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten des Lebens finde ich richtig spannend.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
9Buecherwurm9 kommentierte am 22. Januar 2021 um 14:07

Diesen Gedanken "Was wäre, wenn ich mich zu einem bestimmten Zeitpunkt anders entschieden hätte?" hatte vermutlich jeder schon mal. Darüber jetzt ein Buch zu lesen, welches kein trockener Philosophie Wälzer ist, fänd ich super spannend!

Außerdem habe ich bereits von einigen Leuten gehört, die total begeistert von "Die Mitternachtsbibliothek" waren. Daher versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna-Lenchen kommentierte am 22. Januar 2021 um 14:35

Das will ich unbedingt lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 22. Januar 2021 um 14:57

Ein interessanter Plot - da bin ich neugierig auf die ganze Geschichte und würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mybookshelf-ismy-boyfriend kommentierte am 22. Januar 2021 um 15:23

Unbedingt muss ich hier mitmachen.....ich liebe seine Bücher und jetzt schaut euch doch mal dieses Cover an =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 22. Januar 2021 um 15:30

Matt Haig ist ein schöner Autor , der einfach wunderbare Geschichten niederschreibt - 

also ab in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 22. Januar 2021 um 15:45

Von dem Buch habe ich erst vor ein paar Tagen gelesen und habe mir erhofft es hier zu sehen.

Ich springe in den Topf und drücke mir ganz fest die Daumen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Babycake kommentierte am 22. Januar 2021 um 15:56

Mir gefällt die Leseprobe sehr gut und würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 22. Januar 2021 um 16:31

Bücher mit philosophischem Hintergrund sind mir die liebsten. Im nächsten Leben will ich Philosophie studieren. Dieses Buch hat so viele gute Kritiken, dass ich schon ein Auge auf es geworfen habe. Auch dIe Leseprobe ist überzeugend. Es wäre für mich der absolute Hauptgewinn bei der Verlosung am 05.02. !

Allen ein schönes Wochenende und liebe Grüße!
Gaud

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Läuferbiene bemerkte am 22. Januar 2021 um 17:03

Mir hat die Leseprobe schon in einem anderen Portal gefallen, da hat es leider nicht geklappt.

Hoffentlich hab ich hier mehr Glück.

Liebe Losfee, ich bin auch ganz brav und bettel nicht  ;-)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Manu2021 kommentierte am 22. Januar 2021 um 17:16

Das Thema interessiert mich, auch vor dem Hintergrund, den der Autor hat. Ich bewerbe mich deshalb um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Manu2021 kommentierte am 22. Januar 2021 um 17:18

Das Thema interessiert mich, auch vor dem Hintergrund, den der Autor hat. Ich bewerbe mich deshalb um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 22. Januar 2021 um 18:30

Ich wollte schon so lange mal einen Roman dieses Autors lesen - die Leseprobe hat mir schon gut gefallen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hannicake kommentierte am 22. Januar 2021 um 18:32

Ich hatte das Buch bisher gar nicht so auf dem Schirm, aber nachdem ich gesehen habe, wie sehr viele sich für dieses Buch interessiert und es im Nachhinein auch positiv rezensiert haben, dachte ich mir, dass ich dem Buch einmal mehr Aufmerksamkeit schenke, denn das hat es, nach meinem bisherigen Eindruck schon verdient. "Nebenbei" noch zusätzlich über Philosophie und das eigene Leben nachzudenken, ist dann noch zusätzlich gut. Und ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass mich eine Bibliothek voller Bücher nicht reizen würden, auch wenn es bestimmt ein wenig erschreckend ist, zu sehen, was alles hätte sein können, was aber nun unmöglich ist - einfach ist es bestimmt nicht. Zum Glück sind wir "nur" Leser und sehen nicht unsere eigenen Was-Wäre-Wenns. Trotzdem würde ich Nora gerne begleiten :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 22. Januar 2021 um 18:55

auf dieses Buch bin ich sooooo gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rikai kommentierte am 22. Januar 2021 um 19:40

Ich habe von Matt Haig bisher leider bisher noch kein Buch gelesen, finde es aber ungemein bewundernswert (und wichtig) so offen über eine psychische Erkrankung zu sprechen und diese auch zu in seinen Werken zu thematisieren. Den Plot des Buches finde ich sehr spannend. Wer hat nicht schon mal eine seiner Entscheidungen angezweifelt oder bereut? Ich versuche einfach mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf.:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 22. Januar 2021 um 20:42

Das Buch wirkt erstmal etwas magisch, der Titel regt zum nachdenken an .
Auf dem Weg ins Jenseits an einer Bibliothek vorbei kommen und Bücher der verschiedenen Lebenswegen zu lesen , ich würde es nicht wollen.
Die Entscheidungen des Lebens machen einen zu dem was man ist , das ist gut so.

Bin gespannt auf das Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fromme Helene kommentierte am 22. Januar 2021 um 20:58

Ich bin total angefixt und wäre super gerne dabei.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Fromme Helene kommentierte am 22. Januar 2021 um 21:02

Das Cover hätte mich nicht zum Zugreifen gebracht. Mir ist die Darstellung zu graphisch. Es wirkt auf mich das Cover eines Sachbuchs.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Juliet17 kommentierte am 22. Januar 2021 um 21:25

Dieses Buch ist schon auf meiner Wunschliste, seitdem angekündigt wurde, dass es bald auf den Markt kommt! Ich und die Menschen von Matt Haig ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Das Thema dieses Buches ist wie für mich geschaffen. Ich würde mich riesig, riesig, riesig freuen, wenn ich Teil dieser Leserunde sein dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kikiii04 kommentierte am 22. Januar 2021 um 21:43

Ich habe von dem Roman bisher noch nichts gehört, aber die Thematik hört sich wirklich toll an. Ich würde mich freuen, das Buch lesen zu dürfen =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherleseratte schwadronierte am 22. Januar 2021 um 22:48

Das Buch klingt zauberhaft und schwer zu verdauen gleichzeitig...eine Mixtur, dir ich bisher immer geliebt habe. Bei der Idee, Leben die man hätte führen können in Büchern zu haben geht mir als Buchliebhaber ein Herz auf. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen!:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherleseratte schwadronierte am 22. Januar 2021 um 22:48

Das Buch klingt zauberhaft und schwer zu verdauen gleichzeitig...eine Mixtur, dir ich bisher immer geliebt habe. Bei der Idee, Leben die man hätte führen können in Büchern zu haben geht mir als Buchliebhaber ein Herz auf. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen!:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Darkangelsammy kommentierte am 22. Januar 2021 um 23:21

Ich liebe Bücher, die das Thema haben: "Was wäre wenn ... " oder "Wie es hätte sein können ... " Es gibt in der Quantenphysik ohnehin die Theorie, daß alle möglichen Optionen und Richtungen, die ein Leben nehmen kann, in Paralleluniversen ad infinitum wahrhaftig existieren. Jeden von uns gibt es also x Male in x Varianten möglicher Lebensläufe. 

Das Buch klingt faszinierend und bereitet gewiß große Freude es zu lesen, sowie zum Reflektieren angeregt zu werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jojo007 kommentierte am 23. Januar 2021 um 07:48

Das "Was wäre, wenn"!

Kaum eine Frage bewegt den Menschen so sehr, wie diese drei kleinen Worte. 

Was wäre, wenn ich jemand anderes wäre, wenn ich woanders Leben würde, wenn ich andere Mitmenschen hätte, wenn alles anders wäre, wenn ich anders handeln würde, wenn die Welt eine Andere wäre, wenn ich jemnd anderes wäre...

Jede Entscheidung die man bewusst oder unbewusst trifft, setzt eine Änderung in Gang. 

Wie wäre es wohl, das "Was wäre, wenn" zu erfahren?

Matt Haig gewährt dem Leser in "Die Mitternachtsbibliothek" einen besonders tiefgrünsigen Einblick in dieses Mysterium. Vor allem aber regt er den Leser an, sich seinen eigenen Gedanken zu dieser Frage zu stellen.

So schön, so tragisch, so bedeutungsvoll!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 23. Januar 2021 um 08:27

Ich liebe Matt Haig. Als ich gesehen habe, dass ein neues Buch von ihm herauskommt, habe ich es sofort aus meine Wunschliste gesetzt. Da springe ich mit Anlauf in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Else kommentierte am 23. Januar 2021 um 08:43

Ich lese das Buch gerade und in echt gefällt mir das Cover besser als zuvor gedacht. Die kleinen Sterne blinken tatsächlich im Licht, schöner Effekt. Die Bibliothek hätte aber liebevoller ausgestaltet sein können. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flippingpages kommentierte am 23. Januar 2021 um 10:52

Das klingt sehr interessant, ich hüpf mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeco01 kommentierte am 23. Januar 2021 um 11:45

Matt Haig ist einer meiner absoluten Lieblingsautoren. Ich habe alle Bücher von ihm gelesen und sie begleiten mich bis heute. Ich hätte riesengroße Lust mich mit euch über sein neues Werk auszutauschen. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrWauzi06 kommentierte am 23. Januar 2021 um 14:56

Bei dieser Leserunde wäre ich sehr sehr gerne dabei! Habe eine Leseprobe dazu gelesen und muss unbedingt wissen wie es weiter geht! Außerdem hat das Buch glaube ich großes Diskussions- und Erzählpotenzial :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gelinde kommentierte am 23. Januar 2021 um 15:18

Hier möchte ich mich auch bewerben:

Wer hat sich nciht schon einmal die Frage gestellt: Was wäre gewesen wenn ich mich hier so oder da anders entschieden hätte??

Die Frage: Was wäre wenn??? habe ich mir auch schon soooo oft gestellt.

 

Das zum Thema für ein Buch zu machen finde ich auserordentlich interessannt und dershalb würde ich dieses Buch gerne lesen.

Ich kann mir auch vorstellen, dass es hier sehr viel Diskussionsbedarf in der LR geben könnte

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gelinde kommentierte am 23. Januar 2021 um 15:20

Also das Cover ist für mich kein Eye Catcher, in einer Buchhandlung hätte ich nicht nach dem Buch gegriffen.

Es sagt für mich nichts aus... Ein nach oben offenes Gebäude, mehr nicht

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nimmie Aimee kommentierte am 23. Januar 2021 um 15:25

Das Cover ist nicht schlecht, den Hintergrund finde ich sehr schön, obwohl mir da die Farbgebung von dem englischen besser gefällt. Das Haus allerdings finde ich vom Stil nicht so passend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nimmie Aimee kommentierte am 23. Januar 2021 um 15:26

Das Buch hört sich total toll an! Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesewunder kommentierte am 23. Januar 2021 um 16:54

Mir gefällt die Idee des Buches. Zum einen finde ich es sehr , mir vorzustellen, ich könnte nach meinem Tod den Blick auf verschiedene Möglichkeiten meines Lebens werfen. Zum anderen würde es mich viellecht auch traurig stimmen, wenn ich wüsste, was ich alles verpasst habe. Mich würde interessieren, wie der Autor das umgesetzt hat und ob Nora ihren Selbstmord bedauert. Und was bedeutet das dann für sie ß Kann sie ihre Entscheidung rückgängig machen ? 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 23. Januar 2021 um 18:25

Seit "Ich und die Menschen", weiß ich dass Matt Haig ein grandioser Autor ist. Er hat das Talent so phantasievolle Geschichten zu schreiben, die tiefgründige Inhalte vermitteln und zum nachdenken anregen. Was bietet sich da besser an, als eine Leserunde, zum gemeinsamen grübeln? Ich wäre sehr gern dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chapialis kommentierte am 23. Januar 2021 um 18:58

Wow, das klingt sehr interessant. Ich würde gerne an dieser Leserunde teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lilli33 kommentierte am 23. Januar 2021 um 20:20

Matt Haig schreibt einfach klasse!

Deshalb wäre ich hier sehr gerne dabei, zumal sich die Kurzbeschreibung wirklich faszinierend anhört - und die Leseprobe hat mich direkt angefixt. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pandaversum kommentierte am 23. Januar 2021 um 20:46

Von Matt Haig habe ich bisher nur ein Buch gelesen bzw gehört. Die Mitternachtsbibliothek hört sich wirklich gut an und ich mag das Thema Paralleluniversen und -leben, wie es hier der Fall ist. Ich hüpfe also gerne in Topf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CCK kommentierte am 23. Januar 2021 um 21:47

In beeindruckender Weise schildert Haig, wie Nora ins Bodenlose fällt und am Ende keinen anderen Ausweg sieht, als ihrem trostlosen Leben ein Ende zu setzen.
Ich bin sehr gespannt, was die besondere Bibliothek nach ihrem Tod für sie bereithält und ob es einen anderen, besseren Lebensweg für sie gegeben hätte. Also ab in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
XesLady plauderte am 23. Januar 2021 um 21:57

Das Cover gefiel mir auf Anhieb. Es ist dezent und sticht doch ins Auge. Der Stil des Gebäudes und die bunten Farben im Innern versprechend eine Reise mit Fantasie.
So macht auch die Leseprobe neugierig. Die Geschichte ist angenehm geschrieben und die Sätze sind schön kurz. Ich mag die vielen Absätze, wodurch das Buch übersichtlicher wirkt.
Es schwingt die ganze Zeit eine Melancholie mit. Nora weckt trotz ihrer Traurigkeit viel Sympathie und man entwickelt ein gewisses Mitgefühl. Der Countdown bis zu ihrem Tod entwickelt eine Spannung und Neugierde, was bis dahin noch geschieht. Die größte Frage jedoch ist, was danach alles passieren wird. Ich erwarte bei diesem Buch eine Story mit viel Gefühl, die einen zu Tränen rühren wird, aber bestimmt auch zum Lachen bringt

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 23. Januar 2021 um 22:09

Auch wenn mir das Blau gefällt,ist es eigentlich nur der Titel, der interessant ist.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gelinde kommentierte am 24. Januar 2021 um 09:05

Stimmt, da bin ich ganz deiner Meinung

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin plauderte am 23. Januar 2021 um 23:42

Ooooooooh ihr seid großartig, dass ihr Freiexemplare von diesem Buch ergattern konntet!!

Die Leseprobe war sooo toll, ich war schon hin und weg nach den ersten Seiten! Ich bin sooo gespannt, wie die Mitternachtsbibliothek wohl aussieht. Und vor allem welche möglichen Lebensverläufe auf die Protagonistin gewartet hätten. Toooooll! <3 Jetzt bin ich ganz kribbelig!

Thema: Hibbel-Runde
Hundenärrin deutete am 23. Januar 2021 um 23:46 an

Ich halte es jetzt schon kaum aus und rutsche unruhig hin und her. Das Buch geht mir seit einer Woche nicht mehr aus dem Kopf! <3

Thema: Hibbel-Runde
Hundenärrin kommentierte am 05. Februar 2021 um 08:33

Ich hab schon eine richtige Kuhle ins Sofa gehibbelt...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katharina2405 kommentierte am 24. Januar 2021 um 01:32

Ich finde das Thema des Buches extrem spannend. Was wäre wenn? Wie wäre mein Leben verlaufen, wenn ich andere Entscheidungen in meinem Leben getroffen hätte? Wenn ich mich für ein anderes Studienfach entschieden hätte oder wenn ich in eine andere Stadt gezogen wäre. Führt es zum Schluss womöglich doch zum jetzigen Ergebnis, nur über Umwege? Ist unser Leben vorherbestimmt? Wenn ich meinen Mann am Tag unserer ersten Begegnung nie getroffen hätte, weil ich krank gewesen wäre, wären wir uns später begegnet oder säh mein Leben jetzt ganz anders aus?

Ich würde sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 24. Januar 2021 um 03:56

Das Buch ist ja mal was ganz anderes, ich bin auf die gesamte Geschichte gespannt. Mit etwas Glück bin ich bei dieser Leserunde dabei!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lapidar kommentierte am 24. Januar 2021 um 09:00

einerseits spannend, sich zu überlegen: "Was wäre wenn", andererseits beängstigend, sich vorzustellen, du sitzt in der Bibliothek fest, bis du jedes einzelne Buch gelesen hast.

Hiermit bewerbe ich mich für ein Buch. Ich kann mir vorstellen dass diese Thematik sehr sehr spannend ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese-Bienchen kommentierte am 24. Januar 2021 um 11:42

Nachdem ich nun schon soviel gutes von dem Buch gehört habe und die ganze Zeit unentschlossen war, ob dieses Buch etwas für mich ist, versuche ich jetzt einfach mal mein Glück und bewerbe mich.
 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 24. Januar 2021 um 12:22

Das Buch hört sich fantastisch an! Würde super gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 24. Januar 2021 um 12:24

Was wäre, wenn? Ein spannendes Experiment! Ich bin gespannt, wie die Geschichte enden wird. Hiermit bewerbe ich mich gern, das Thema ist zwar kein leichtes, aber ich bin auf die Gedankenspiele gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chatty68 kommentierte am 24. Januar 2021 um 12:55

Schon der Titel macht mich sehr neugierig.

Deshalb bewerbe ich mich für ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 24. Januar 2021 um 13:02

Ich liebe die Bücher von Matt Haig und die Leseprobe hat mir schon sehr gut gefallen. Ich würde mich freuen, wenn ich mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 24. Januar 2021 um 14:02

Ich würde gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 24. Januar 2021 um 14:08

Das hört sich nach einem spannenden Thema an. Ich hüpfe mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fingerella kommentierte am 24. Januar 2021 um 16:11

Ich würde total gerne bei der Leserunde mitmachen.
Ich bin im wirklichen Leben Bibliothekarin und finde das Thema unglaublich spannend.
Hätte sich unser Leben verändert, wenn wir andere Bücher zu einem anderen Zeitpunkt gelesen hätten? Und wären wir mit einem Leben glücklicher?
Freu mich, wenn ich mitmachen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
l-1999 kommentierte am 24. Januar 2021 um 16:18

Gäbe es diese Bücherei wirklich, wäre ich gespannt, was in meinen Büchern stehen würde. Ich hüpf einfach mal in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Runenmädchen kommentierte am 24. Januar 2021 um 19:15

Ich habe mehrere Bücher von Haig auf meiner Wunschliste, dieses würde ich auch sehr gerne lesen wollen. Die Idee ist sehr spannend und ich bin neugierig auf die Umsetzung. Wird es melancholisch oder gar philosophisch? Wie entwickelt sich die Protagonistin Nora? Was erwartet mich als Leserin? Würde mich freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchkathi kommentierte am 24. Januar 2021 um 19:46

Das hört sich wirklich spannend an, nach dem Tod in einer riesigen Bibliothek zu landen und zu sehen, wie das Leben verlaufen wäre, wenn man sich an verschiedenen Stationen jeweils anders entschieden hätte. Es ist auf jeden Fall eine ganz andere Art von Buch, dessen Idee mich sehr neugierig macht. Ich bewerbe mich also sehr gerne und wäre gerne wieder mal bei einer Leserunde und einem regen Austausch dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Büchi kommentierte am 24. Januar 2021 um 21:00

Eine berückende Idee, im Jenseits seinem Leben eine andere Richtung geben zu können. Sollte aber auch im Diesseits gelegentlich klappen ;-). Bücher können dabei natürlich helfen.

Zu gerne würde ich auf dieser Reise durch die " Mitternachtsbibliothek" dabei sein.

Danke vielmals für diese Verlosung.

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Büchi kommentierte am 24. Januar 2021 um 21:04

Das Cover finde ich wunderschön. Ein nachtblauer Sternenhimmel, ein nach oben offenes Haus, offen für alle Möglichkeiten, und natürlich die heranschleichende Katze ^^ begeistern mich sehr. Sehr ruhiges, sehr meditatives Cover. Sehr gelungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 24. Januar 2021 um 21:14

Ich liiiebe das Cover - simpel aber trotzdem effektvoll

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jolly kommentierte am 24. Januar 2021 um 21:19

Klingt sehr interessant. Und als könnte es ein kleiner Lichtblick in dieser verrückten Zeit sein. Ich würde gern mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaoskeks kommentierte am 24. Januar 2021 um 23:04

Dist ein unheimlich spannendes Thema.
Die Leseproble klingt super und ich würde wirklich gern mitlesen. :D

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 25. Januar 2021 um 00:58

Dieses Cover finde ich sehr schön: Farblich und auch als "Haustür" zur Geschichte. In diesem Falle die (mitternächtlich wirkende, durch die gelungene Farbgebung) "Haustür" einer Bibliothek.

Das Cover ist topp - die Leseprobe hat mich allerdings erstmal nicht so unbedingt gefesselt, daher bin ich nicht sicher, ob dieser Roman etwas für mein Lesegusto ist... 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
GaudBretonne kommentierte am 25. Januar 2021 um 06:08

Das Cover sieht toll aus. Die Farbgebung ist wirklich gelungen. Das Ensemble aus Inhaltsangabe und Cover ist m.E. sehr stimmig....

Mich hätte es im Buchladen - nicht nur wegen des Titels wie gewöhnlich -  neugierig gemacht. 

Thema: Hibbel-Runde
GaudBretonne kommentierte am 25. Januar 2021 um 06:10

Mir geht es wie dir und ich hibbel mit...

Thema: Hibbel-Runde
Hundenärrin kommentierte am 25. Januar 2021 um 21:25

Ein Stück Dunkle Bitter Schokole mit 77% Kakaoanteil für dich? Beruhigt die Nerven! :)

Thema: Hibbel-Runde
Sommerkindt kommentierte am 04. Februar 2021 um 19:59

Beruhige meine Nerven gerade mit leckere Vollmilchschoki..

Thema: Hibbel-Runde
Hundenärrin kommentierte am 04. Februar 2021 um 20:12

Ich hab die Tüte crispy M&Ms aufgerissen vor lauter Aufregung...

Thema: Hibbel-Runde
Newspaper kommentierte am 05. Februar 2021 um 09:06

Oh, die sind lecker!

Thema: Hibbel-Runde
Hundenärrin kommentierte am 05. Februar 2021 um 10:07

Hier, nimm dir welche! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nonostar kommentierte am 25. Januar 2021 um 08:18

Ich habe jetzt schon so viel gutes über dieses Buch gehört, da muss ich einfach mein Glück bei der Leserunde versuchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nina11 kommentierte am 25. Januar 2021 um 10:58

Das Buch und die Idee dahinter hört sich spannend an. Ich glaube jeder hat sich schon einmal gefragt "was wäre wenn"... Genau mit dieser Frage scheint sich das Buch auseiannder zu setzen. Man darf gespannt sein. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 25. Januar 2021 um 13:07

Das Buch macht mich vor allem neugierig, weil es eine Frage stellt, die ich mir selbst auch schon oft gestellt habe. Was würde passieren, wenn ich an irgendeiner Weggabelung eine andere Entscheidung getroffen hätte. Dank eines Physiker Schwagers habe ich schon öfter von der String Theorie gehört, aber nie wirklich verstanden ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FranziReads kommentierte am 25. Januar 2021 um 13:07

Ich hab von dem Buch schon ziemlich viel gutes gehört und der Klappentext bzw. die Leseprobe klingen schon richtig interessant. Ich würde mich freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nici Hamann kommentierte am 25. Januar 2021 um 13:45

Der Klappentext hat sich schon super angehört und die Leseprobe hat mich restlos vom Buch überzeugt. Ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht und würde mich sehr freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sunshine2005 kommentierte am 25. Januar 2021 um 15:45

Das Buch klingt genau nach meinem Geschmack. Ich würde mich sehr freuen, mal wieder an einer Lese Runde teilnehmen zu dürfen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Calendula13 kommentierte am 25. Januar 2021 um 17:21

Die Idee hinter dem Buch spricht mich wirklich sehr an und ich würde mich sehr freuen es lesen zu können!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 25. Januar 2021 um 18:09

Das Buch steht auf meine "Must to read" -Liste. Würde mich sehr darüber freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesebiene kommentierte am 25. Januar 2021 um 18:19

Über dieses Buch stolpere ich immer wieder. Auch ich denke manchmal wie wäre mein Leben gelaufen wenn? .... Nicht das ich mich umbringen will/wollte aber eine andere Entscheidung vielleicht kann ja ein ganzes Leben verändern.  Ein spannendes Thema und ich würde hier so gerne mitlesen. Vielleicht habe ich ja Glück. Ab in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Resireads kommentierte am 25. Januar 2021 um 19:44

Wow ! Das Buch hört sich super spannend an. Auf vorablesen hatte ich leider kein Glück, aber hier ja vielleicht :)

Thema: Hibbel-Runde
medsidestories kommentierte am 25. Januar 2021 um 23:02

Ich hibbel auch jetzt schon mit! Die Leseprobe hat mich mal wieder begeistert. 
Ich bin gespannt wie viele Bewerbungen es am Ende werden. Gibt es eigentlich einen Was-liest-du-Rekord und wenn ja, wie hoch ist der?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 26. Januar 2021 um 08:36

Der Titel hört sich nach mehr an, doch dahinter verbirgt sich ein ganz anderer Inhalt. Es hat sich bestimmt fast jeder schon mal gefragt "Was wäre wenn ...". Ich bin gespannt auf die Geschichte und hüpfe dafür gerne in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 26. Januar 2021 um 08:51

Ansprechendes Cover. Mir gefallen die intensiven Farben und das offene Dach, dass Raum für Interpretationen lässt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 26. Januar 2021 um 09:57

Das hört sich sehr spannend an. Jeder hat sich ja schon die Frage gestellt, was geschehen wäre, wenn er sich anders entschieden hätte! Ich denke öfter darüber nach und finde deshalb diese Geschichte sehr spannend! Ich möchte sehr gern an dieser Leserunde teilnehmen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bianste kommentierte am 26. Januar 2021 um 13:16

Ich liebäugele schon seit einigen Tagen mit diesem Buch - es ist in mehreren Empfehlungen und Besprechungen aufgetaucht - ich finde die Grundidee großartig. Was-wäre-wenn-Spiele sind immer bereichernd, und dieses ganz spezielle spielt man selbst wohl auch immer mal wieder im Leben.

Mich hat die Leseprobe begeistert, und ich wüsste gern, in welche Richtung bzw. zu welchem Ziel/Ergebnis der Autor mit seinen Gedankenspielen zusteuert. Bisher habe ich mich gut bei Nora aufgehoben gefühlt und bin gern bereit, mit ihr durch die Geschichte zu wandern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
a book and a cup of tea bemerkte am 26. Januar 2021 um 14:06

Liebes Team von Was liest Du,

bin total neu hier, also ganz frisch angemeldet. Möchtem ich für das Buch "Die Mitternachtsbibliothek" bewerben. Ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen, somit kann ich richtig hier im Club starten.

Das Buch hört sich gut an - den im Leben geht es ja um Entscheidungen, die einen nur stärker machen können bzw. davon lernt man ja.

Wird dies als Bewerbung anerkennt oder muss ich dies anderst schreiben?

Liebe Grüße von a book and a cup of tea

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nikolausi kommentierte am 26. Januar 2021 um 17:48

Oh, wie schön, wieder ein neuer Roman von Haig. Der Autor hat eine besondere Gabe dafür, unrealistische Dinge so zu erzählen, dass sie wirklich erscheinen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Leia Walsh kommentierte am 26. Januar 2021 um 17:50

Gerade habe ich die Rezension beendet und weil ich das Buch so wunderbar finde, möchte ich sie hier auch einstellen:

https://wasliestdu.de/rezension/eine-zweite-chance-26

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 26. Januar 2021 um 19:33

Unbedingt Matt Haig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DrAmaya kommentierte am 26. Januar 2021 um 19:37

Das Buch beginnt zwar sehr düster, aber ich denke der mystisch-magische Teil beginnt erst mit dem Betreten der Mitternachtsbibiliothek, auf das ich jetzt natürlich hinfiebere. Also ab in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zombieatemyhead kommentierte am 26. Januar 2021 um 21:12

Oha, unfassbar spannendes interessanter take, sich diesem Thema anzunehmen. Bin sehr gespannt und bewerbe mich :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 27. Januar 2021 um 06:53

Das Cover ist mir sofort aufgefallen, denn es ist einfach wunderschön. Ich bin ein großer Fan von dem Autor und würde mich gerne zusammen in der Leserunde mit anderen über sein neustes Werk austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fingerella kommentierte am 27. Januar 2021 um 09:16

Ich würde mich freuen, wenn ich mitmachen darf.

Ich bin im wirklichen Leben Bibliothekarin und finde das Thema total spannend. Die Frage ist immer, würde sich unser Leben verändern, wenn wir andere Entscheidungen treffen oder wären wir mit einem anderen Leben glücklicher?

Freue mich auf euch (falls ich darf =) )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marcsbuecherecke kommentierte am 27. Januar 2021 um 09:39

Die Bücher von Matt Haig haben mir bisher immer gefallen und auch immer einen gewissen Reiz auf mich ausgeübt. Da hüpfe ich gern in den Lostopf. 

Thema: Hibbel-Runde
vanimelda kommentierte am 27. Januar 2021 um 09:51

Ich hibbel auch schonmal mit!! Ich bin so gespannt auf dieses Buch! Ich wünsche allen Teilnehmern auch viel Glück. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
vanimelda kommentierte am 27. Januar 2021 um 09:55

Mir gefällt das Cover sehr gut. Das Blau steht so schön im Kontrast zu den Farben der Bibliothek. Ein echtes Schmuckstück, finde ich.

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
grünerfisch kommentierte am 27. Januar 2021 um 10:18

Tolle Farben, finde ich sehr ansprechend, passt gut zur Geschichte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rapunzels_Turm kommentierte am 27. Januar 2021 um 10:32

Das hört sich wirklich sehr schön und interessant an. Bin echt gespannt, wie Matt Haig seine Idee umgesetzt hat. 

Springe mit Freuden in den Losttopf und hoffe auf meine Glücksfee!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vielleser18 kommentierte am 27. Januar 2021 um 11:13

Ein Buch, bei dem man mitdenken und sich Gedanken machen kann, bietet natürlich viel Potenzial um in einer Leserunde diskutiert zu werden. Ich wäre gerne dabei !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jasebou kommentierte am 27. Januar 2021 um 11:27

Das Buch hat mich schon interessiert als es im original rauskam. Ich versuch mein Glück hier jetzt :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Esliest kommentierte am 27. Januar 2021 um 15:06

Als eine Person, die sich oft im Was wäre wenn verliert, klingt dieser Plot besonders spannend. Da würde ich sehr gerne mitlesen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasieng kommentierte am 27. Januar 2021 um 15:10

Habe schon so viel Gutes gehört! Würde mich sehr freuen dieses Buch lesen zu können!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Harakiri kommentierte am 27. Januar 2021 um 17:38

ich mochte schon "Wie man die Zeit anhält" von dem Autor sehr gerne und bin sehr gespannt auf sein neues Buch. Der Klappentext klingt schon sehr verheißungsvoll und schön.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
seitenleben kommentierte am 27. Januar 2021 um 17:46

Matt Haig gehört zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Ich bin super gespannt auf sein neues Buch und würde mich freuen es im Rahmen einer Leserunde entdecken zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookslove1511 kommentierte am 27. Januar 2021 um 19:36

 

Ich mag Matt Haigs Schreibstil sehr. Gerne versuche ich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gusaca kommentierte am 27. Januar 2021 um 20:54

Dieses Buch steht schon auf meiner Wunschliste und ich würde mich freuen hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kleine_welle kommentierte am 27. Januar 2021 um 21:24

Oh, da habe ich die Leseprobe gelesen und fand das Buch wirklich sehr interessant. Würde mich total freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen würde. :D 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jethro kommentierte am 27. Januar 2021 um 23:30

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Klingt nach einem schönen, philosophischen Buch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenas.Zeilenwelt kommentierte am 28. Januar 2021 um 10:40

Das Buch klingt unfassbar gut! Ich liebe Bücher über Bücher und die Thematik mit den Entscheidungen spricht mich total an. Das Cover ist auch schon ein Traum! Ich habe schon viele begeisterte Meinungen gelesen und bin dewegen natürlich noch neugieriger auf dieses Buch. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tine kommentierte am 28. Januar 2021 um 11:40

<3 Ich liebe, liebe, liebe Matt Haigs Bücher und wäre deshalb sooo gerne dabei! Die Idee seiner Mitternachtsbibliothek ist einfach grandios, wie oft haben wir uns alle schon gefragt "Was wäre wenn?". <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kaito kommentierte am 28. Januar 2021 um 11:57

Ich habe vor Weihnachten "Ein Junge namens Weihnacht" von Matt Haig gelesen und war begeistert. Da macht mich das neuste Buch direkt neugierig. Ist auch mal was anderes, als mein üblicher Lesestoff. Neues Jahr, neues Genre! Ich wäre gerne dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaosontour kommentierte am 28. Januar 2021 um 12:33

Oh mein Gott auf diese Übersetzung warte ich nun schon gefühlt ewig. Dieses Buch hat den Googreads Award 2020 in seiner Kategorie erhalten und jeder im englischsprachigen Raum lobt es in den Himmel. Naja was erwartet man wenn es um Bücher und paralelle Leben. Wie hätte mein Leben ausgesehen wenn. Ich denke dass das doch eine Frage ist die sich jeder schon einmal gestellt hat. Also ich wäre bei einer Leserunde auf jeden Fall sehr gerne dabei. Denke da wird es einen regen Austausch geben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 28. Januar 2021 um 13:17

Ich bin ja über die Jahre ein kleiner Matt Haig Fan geworden und habe in die Mitternachtsbibliothek schon auf Englisch reingeschnuppert, weil ich die deutsche Übersetzung nicht abwarten konnte. Die Idee finde ich wunderbar und seinen Erzählstil mag ich sehr sehr gern. Das Buch auf Deutsch nochmal zu lesen und in der Leserunde zu besprechen, in der immer auch noch soviele andere Perspektiven als die eigene dazukommen, wäre toll, dann fällt mir die Rezension auch gleich viel leichter.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseratte2007 kommentierte am 28. Januar 2021 um 15:27

Ich habe das Buch vor ein paar Wochen in der Vorschau entdeckt und die Prämisse hat mich sofort angesprochen. Sehr viele empfehlen das Buch allen, die "Das Sternenlose Meer" von Erin Morgenstern geliebt haben und es war letztes Jahr ein absolutes Jahreshighlight von mir. Generell liebe ich Bücher, die Bücher und Bibliotheken thematisieren und sehr schön geschrieben zu sein scheinen. Ich habe von dem Autor noch kein Buch gelesen, aber ich bin unglaublich neugierig, ob seine Bücher etwas für mich sind. Nicht nur der Inhalt spricht mich sofort an, sondern auch das Cover finde ich unglaublich schön. Ich habe auf jeden Fall große Lust mit euch über die Geschichte zu diskutieren und würde mich über ein Exemplar sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BlueAndPurplePinkSky kommentierte am 28. Januar 2021 um 18:51

Ich würde gerne mit Nora Seed einen Blick in die unzähligen Leben werfen, die man Leben könnte um dann am Ende hoffentlich zu erkennen, dass keines davon perfekt ist...

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
BlueAndPurplePinkSky kommentierte am 28. Januar 2021 um 18:56

Das Cover wirkt geheimnissvoll...ich bin gespannt auf Nora Seeds Geschichte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BlueAndPurplePinkSky kommentierte am 28. Januar 2021 um 18:53

Ich würde gerne mit Nora Seed einen Blick in die Mitternachtsbibliothek werfen und auf die unzähligen Leben, die man Leben könnte... Ich freue mich auf eine neue Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BlueAndPurplePinkSky kommentierte am 28. Januar 2021 um 18:54

Ich würde gerne mit Nora Seed einen Blick in die Mitternachtsbibliothek werfen und auf die unzähligen Leben, die man Leben könnte... Ich freue mich auf eine neue Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MarTina3 kommentierte am 28. Januar 2021 um 19:07

Das Cover des Buches gefällt mir. Auch der Klappentext macht sofort neugierig auf die Geschichte. Die Leseprobe liest sich leicht und flüssig. Ich mag Nora, auch wenn sie sich selbst sehr im Weg steht. Man ist total gespannt, was sie aus den verschiedenen anderen Leben mitnimmt und lernt. Auf alle Fälle ist die Story eine ganz interessante Idee. Da möchte man sofort weiterlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jenvo82 kommentierte am 28. Januar 2021 um 19:55

Nachdem mir "Ich und die Menschen" sehr gut gefallen hat und "Wie man die Zeit anhält" eher durchschnittlich, wäre das neueste Buch von Matt Haig der Entscheidungsfaktor, ob ich mehr Pros oder Contras zu verzeichnen hätte. Also schnell hinein in den Lostopf, für diese hoffentlich leicht philosophische Geschichte ...

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 28. Januar 2021 um 20:23

Die Hintergrundfarbe stellt sofort den Zusammenhang zum Wort Mitternacht im Titel her. Der zweiten Teil wird mit dem Bild eines Bibliothekengebäudes gezeigt. Das gefällt mir.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lysann4 kommentierte am 28. Januar 2021 um 20:40

Die Geschichte klingt wirklich spannend, daher bewerbe ich mich gern für diese Leserunde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lysann4 kommentierte am 28. Januar 2021 um 20:40

Die Geschichte klingt wirklich spannend, daher bewerbe ich mich gern für diese Leserunde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lysann4 kommentierte am 28. Januar 2021 um 20:40

Die Geschichte klingt wirklich spannend, daher bewerbe ich mich gern für diese Leserunde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lysann4 kommentierte am 28. Januar 2021 um 20:41

Die Geschichte klingt wirklich spannend, daher bewerbe ich mich gern für diese Leserunde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackiherzi kommentierte am 28. Januar 2021 um 21:23

Ich würde gerne mitlesen, weil mich die Idee einer Mitternachtsbibliothek sehr berührt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Saskia Birkle kommentierte am 28. Januar 2021 um 22:46

Hallo ihr Lieben, 

gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen, da mich sowohl Klappentext als auch die Leseprobe schon sehr interessiert haben und ich nun natürlich wissen möchte, wie es weitergeht.

Ich drücke uns allen die Daumen :)

Liebe Grüße

Saskia

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michelly kommentierte am 29. Januar 2021 um 07:24

Die Idee klingt überaus verlockend, ich probiere mein Glück und hüpfe in den Lostopf!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
nina11 kommentierte am 29. Januar 2021 um 10:27

Mir gefallen die Farben, der Sternenhimmel und das Kätzchen. Das "Gebäude" ist vermutlich bewusst nicht ganz so stabil dargestellt. Ich kann mir aber vorstellen, dass es zum Buch passt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 29. Januar 2021 um 11:11

Wer hat sich nicht schon mal gefragt, was gewesen wäre, wenn ...? Das Thema klingt schön, da bin ich auf die Umsetzung gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ronja kommentierte am 29. Januar 2021 um 11:54

Nachdem ich schon ein paar wunderschöne Zitate aus dem Buch gelesen habe (und obwohl sie mit Thermodynamik drohten! :D), möchte ich die Geschichte unbeidngt näher kennen lernen; klingt sie doch ganz bezaubernd!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melange kommentierte am 29. Januar 2021 um 14:37

Ich würde gerne mitlesen. Ich kenne zwar erst ein Buch von Matt Haig, aber das hat mir gefallen, - er ist immer auf einem schmalen Grat zwischen Humor und Drama unterwegs und ich frage mich, in welche Richtung diese Geschichte kippt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martinchen kommentierte am 29. Januar 2021 um 15:10

Nachdem ich die Leseprobe gelesen habe, bewerbe ich mich sehr gern um ein Exemplar. Nora ist hier ja wirklich vom Pech verfolgt, in ihrem Leben bröckelt ein Stück nach dem anderen weg. Ich frage mich allerdings, warum sie ihre Entscheidung nicht unmittelbar umsetzt, eine Entscheidung, die ich übrigens nur schwer aushalten kann, weil sie, im Gegensatz zu allen anderen, unumkehrbar ist. Warum will sie nicht mehr leben? Was genau ist geschehen? An welchem Punkt hat sie die vermeintlich ungünstigere Entscheidung getroffen? Wenn sie so viel Potential hat, wie den ersten Seiten zu entnehmen ist, dann gibt es auch einen Weg.

Und ja, manchmal möchte ich auch wissen, was gewesen wäre, wenn ich an der einen oder anderen Weggabelung meines Lebens eine andere Entscheidung getroffen hätte oder die Umstände ein wenig anders gewesen wären. Wie wäre mein Leben dann verlaufen? Anders sicher, aber nicht unbedingt besser.

Ich bin sehr neugierig, was mit Nora passiert, denn ich kenne noch kein Buch von Matt Haig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BücherRatteLeseWurm kommentierte am 29. Januar 2021 um 18:04

Oh, sehr interessante Idee! Darüber hat sicher jeder schon mal nachgedacht. Ich hüpfe mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 30. Januar 2021 um 09:10

Wow, das hört sich toll an. Wer wäre nicht gerne in so einer Bibliothek, bei der jedes Buch einen in ein anderes Leben versetzt. Das ist sicher der Traum einen jeden Buchbegeisterten. Ich würde sehr gerne mitlesen und mehr über Nora erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gaenseblume kommentierte am 30. Januar 2021 um 10:38

Hallo Ihr Lieben!

ich liebe Matt haig. Seine Bücher haben mir bis jetzt so viel gegeben. Dieses Buch hört sich schon wieder so philosphisch und wunderbar an, dass ich einfach in den Lostopf springen muss.

Ich würde mich so freuen, dabei zu sein.

Liebe Grüße

Thema: Hibbel-Runde
Gaenseblume kommentierte am 30. Januar 2021 um 10:40

Ich bin auch total hibbelig! Das Buch hat mich wirklich so neugierig gemacht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annithrill kommentierte am 30. Januar 2021 um 12:38

Die Bücher von Matt Haig haben eine besondere Tiefe und auch dieses hört sich wieder so schön an. Es regt gewiss zum Nachdenken an. Und das ist sehr wertvoll für ein Buch. Daher hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annithrill kommentierte am 30. Januar 2021 um 12:38

Die Bücher von Matt Haig haben eine besondere Tiefe und auch dieses hört sich wieder so schön an. Es regt gewiss zum Nachdenken an. Und das ist sehr wertvoll für ein Buch. Daher hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annithrill kommentierte am 30. Januar 2021 um 12:39

Die Bücher von Matt Haig haben eine besondere Tiefe und auch dieses hört sich wieder so schön an. Es regt gewiss zum Nachdenken an. Und das ist sehr wertvoll für ein Buch. Daher hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annithrill kommentierte am 30. Januar 2021 um 12:39

Die Bücher von Matt Haig haben eine besondere Tiefe und auch dieses hört sich wieder so schön an. Es regt gewiss zum Nachdenken an. Und das ist sehr wertvoll für ein Buch. Daher hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caröchen kommentierte am 30. Januar 2021 um 16:51

Ich würde gerne teilnehmen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samara42 kommentierte am 30. Januar 2021 um 21:30

Die 33 Seiten der Leseprobe haben mich bewogen mich hier unbedingt bewerben zu wollen. So eine Art Buch könnte absolut perfekt für mich sein. Bereits jetzt würde ich gern wissen wie es weitergeht. Auch bin ich bereit für das Buch die Werbetrommel in Form von gestreuten Rezensionen abzugeben.
Es wäre sehr schön wenn ich diesen zauberhaften Roman mitlesen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 31. Januar 2021 um 07:41

Das Buch berührt mich sehr und ich bin gespannt, wie die bewegende Geschichte ihren Verlauf nimnmt. Ich wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rinni83 kommentierte am 31. Januar 2021 um 10:37

Bisher habe ich noch kein Buch von Matt Haig gelesen. Dieses klingt sehr schön und tiefgründig. Gerne würde ich mehr über Nora erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lagoona kommentierte am 31. Januar 2021 um 11:29

Was für eine wunderbare Vorstellung, dass es so eine Bibliothek gibt. Ich bin sehr neugierig, was Nora in der Mitternachtsbibliothek alles erleben wird und würde sie wahnsinnig gerne auf ihrem Weg ein Stück weit begleiten.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lagoona kommentierte am 31. Januar 2021 um 11:31

Mir gefällt das Cover gut und ich finde es passt auch sehr gut zum Titel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kristall86 kommentierte am 31. Januar 2021 um 13:09

Hier wäre ich so gern dabei, denn die Leseprobe war schon wirklich toll. Mal etwas ganz anderes aber eben typisch für Haig. Ich würde mich sehr freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LilaLullaby kommentierte am 31. Januar 2021 um 13:18

Von dieser Geschichte habe ich schon einiges gehört und ich muss zugeben, dass ich dieses Buch wirklich gern lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moony kommentierte am 31. Januar 2021 um 14:09

Matt Haig hat eines meiner Lieblingsbücher geschrieben (Ich und die Menschen), deshalb bin ich super gespannt auf sein neues Buch! Außerdem klingt der Inhalt sehr spannend, Bibliotheken sind für mich immer ein gutes Zeichen :D Deshalb wäre ich gerne dabei.
 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Readaholic kommentierte am 31. Januar 2021 um 15:39

Ein nach oben offenes, würfelförmiges Gebäude, das nach oben offen ist. Das Gebäude ist weiß, leuchtet aber im unteren Teil in allen möglichen kräftigen Farben. Der Hintergrund ist mitternachtsblau und es läuft noch eine Katze durchs Bild. Das Cover fällt zwar auf, aber es sagt mir nichts. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DanySunny kommentierte am 31. Januar 2021 um 15:46

Ich würde mich freuen das Buch mit rezensieren zu dürfen, weil es sehr interessant klingt. Daher versuche ich mal mein Glück! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra257 kommentierte am 31. Januar 2021 um 15:46

Wow mal eine ganz andere Idee. Ich bin total fasziniert und habe so gar keine Idee was es mit der String Theorie auf sich hat... daher hüpfe ich mal in den lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sari1988 kommentierte am 31. Januar 2021 um 16:03

Oh jaaaa. Ich wäre so gern mit dabei. Ich liebe solche Geschichten. Ich bin Feuer und Flamme.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cebra kommentierte am 31. Januar 2021 um 18:16

Ein sehr interesasntes Thema, das mir gerade sehr am Herzen liegt. Vielleicht habe ich ja Glück und darf bei dieser Leserunde mit dabei sein!?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KATKATKAT13 kommentierte am 31. Januar 2021 um 21:21

"Noten on a Nervous Planet", Matt Haigs Buch, das sich mit den Auswirkungen des modernen Lebens auf das Seelenleben beschäftigt, habe ich als interessant empfunden, aber es hat mich nicht "vom Hocker gerissen". Deswegen würde es mich reizen, einen Roman von ihm zu lesen, um zu sehen, weswegen ihn so viele Leser*innen bewundern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 01. Februar 2021 um 08:32

Ich möchte schon lange etwas von Matt Haig lesen, es ist nie dazu gekommen. Vielleicht ergibt sich die Gelegenheit ja jetzt. Möchte hier gerne mein Glück versuchen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 01. Februar 2021 um 08:32

Ich möchte schon lange etwas von Matt Haig lesen, es ist nie dazu gekommen. Vielleicht ergibt sich die Gelegenheit ja jetzt. Möchte hier gerne mein Glück versuchen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Endlose Seiten kommentierte am 01. Februar 2021 um 09:22

Ich will dieses Buch unbedingt lesen, da mir die Leseprobe sehr gefallen hat. Ich würde mich sehr freuen, wenn man mich für diese Leserunde auswählen würde :-) LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Agentbarton kommentierte am 01. Februar 2021 um 10:01

Das Buch klingt sehr interessant. Ich bewerbe mich um ein Freiexemplar, um herauszufinden, ob das Buch hält, was der Einband verspricht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vronika22 kommentierte am 01. Februar 2021 um 11:20

Ich habe bisher noch kein Buch des Autors gelesen. Aber die Leseprobe kliingt absolut vielversprechend.

Das Buch beginnt direkt schon mit einer Bibliothekarin. Da ich selbst Bibliothekarin bin, interessiert mich die Mitternachtsbibliothek natürlich ganz besonders.
Der Schreibstil ist toll und unterhaltsam zu lesen. Sehr gerne würde ich Nora auf ihrer Reise begleiten und das Buch hier für die Leserunde gewinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauneye29 kommentierte am 01. Februar 2021 um 16:52

Ich finde schon der Klappentext klingt total interessant, das Buch möchte ich sehr gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauneye29 kommentierte am 01. Februar 2021 um 16:53

Ich finde schon der Klappentext klingt total interessant, das Buch möchte ich sehr gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauneye29 kommentierte am 01. Februar 2021 um 16:53

Ich finde schon der Klappentext klingt total interessant, das Buch möchte ich sehr gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauneye29 kommentierte am 01. Februar 2021 um 16:54

Ich finde schon der Klappentext klingt total interessant, das Buch möchte ich sehr gerne lesen

 

Sorry für die Mehrpostings :(

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauneye29 kommentierte am 01. Februar 2021 um 16:53

Ich finde schon der Klappentext klingt total interessant, das Buch möchte ich sehr gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauneye29 kommentierte am 01. Februar 2021 um 16:53

Ich finde schon der Klappentext klingt total interessant, das Buch möchte ich sehr gerne lesen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
einhorn4444 kommentierte am 01. Februar 2021 um 18:21

Die Farben des Covers finde ich gelungen, denn es präsentiert die vielen Möglichkeiten in der Bibliothek. Aber das Haus an sich finde ich etwas kantig. Ich hätte mir das Gebäude nostalgische gewünscht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
einhorn4444 kommentierte am 01. Februar 2021 um 18:39

Fast Jeder war wohl schon mal in der Situation, dass man keinen Ausweg mehr saß und einfach alles schief läuft. Und dieses Buch ist an vielen Stellen bestimmt traurig und deprimierend. Aber ich frage mich auch in meinem Leben: Was wäre gewesen, wenn? Wieviele Möglichkeiten habe ich in meinem Leben verpasst? Wie man dieses schwierige und interessante Thema in einen Roman verpackt hat - das würde ich gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Berge 2013 kommentierte am 01. Februar 2021 um 20:02

.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Berge 2013 kommentierte am 01. Februar 2021 um 20:02

.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Berge 2013 kommentierte am 01. Februar 2021 um 20:04

.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Berge 2013 kommentierte am 01. Februar 2021 um 20:00

Ich habe die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und die hat mich neugierig gemacht auf dieses Buch gemacht. Ich denke mal, jeder fragt sich gelegentlich, wie das Leben wohl gelaufen wäre, wenn man einer bestimmten Stelle eine andere Entscheidung getroffen hätte. 

Sehr gerne wäre ich hier dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 01. Februar 2021 um 20:14

Mich hat die Leseprobe sehr neugierig gemacht. Wie wäre das Leben gelaufen, wenn man andere Entscheidungen getroffen hätte. Ich gespannt, welche Anregungen dieses Buch auf diese Frage gibt. Sehr gerne wäre ich dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 01. Februar 2021 um 21:52

Dieses Buch ist auf meiner Leseliste sehr weit oben und ich denke, es paßt sehr gut, um es in Gemeinschaft zu lesen und zu zerreden anschließend. Würde dabei gerne mitwirken.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Suhr kommentierte am 01. Februar 2021 um 22:01

Matt Haig ist bekannt für seine wundervollen, einfühlsamen und sprachgewaltigen Geschichten, die lange in einem nachwirken. Auf diese neue Story aus seiner Feder bin ich schon sehr gespannt und würde das Geheimnis der Mitternachtsbibliothek gern gemeinsam entdecken. Die Leseprobe verspricht ja schon einiges :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BarbaraM kommentierte am 02. Februar 2021 um 09:05

Hallo, ich möchte mich sehr gerne um ein Exemplar von "Die Mitternachtsbibliothek" von Matt Haig bewerben. Über das Buch habe ich schon viel gelesen und ich freue mich, dass hier eine Leserunde dazu angeboten wird, denn die Geschichte hört sich sehr vielversprechend und spannend an. Jeder einzelne von uns hat sich bestimmt schon einmal gedacht, was wohl gewesen wäre, wenn... Wenn man "Ja" statt "Nein" gesagt hätte, ein anderes Angebot angenommen hätte, nach "rechts" statt nach "links" abgebogen wäre oder vielleicht auch einfach eine komplette Kehrtwendung eingelegt hätte... Ich bin sehr gespannt, was Nora Seed in der Mitternachtsbibliothek erlebt, was sie über ihr Leben denkt, wie sie sich entscheidet und zu welchem Fazit sie am Ende kommen wird. Ich erhoffe mir eine packende, nachdenklich stimmende und fein gesponene Geschichte. Herzliche Grüße!

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 02. Februar 2021 um 09:38

Noch 2 Tage, aber ich bin auch immer schon vorher aufgeregt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 02. Februar 2021 um 10:53

Auch wenn es aussichtslos erscheint den Versuch die Mitternachtsbibliothek zu gewinnen muss ich unternehmen. Scheint es doch ein Roman zu sein, denn viele lesen möchten und das aus den unterschiedlichsten Gründen!

Mich reizt er um des Themas willen und auch ob er das hält was die Erwartungshaltung einem suggerieren mag bei der vielen Aufmerksamkeit, die das Buch anzieht!

Und größter aller Faktoren: Ich habe bisher noch nicht das Vergnügen gehabt mit Matt Haig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MariePraun kommentierte am 02. Februar 2021 um 11:05

Ich finde es immer wieder unglaublich mutig, wenn sich Autoren an das Thema Mental Health wagen. Das war in unserer Gesellschaft viel zu lange ein Taboo Thema und das das jetzt immer öfters aufgerollt wird ist sehr wichtig. Den Autor kenne ich tatsächlich noch nicht, aber die Leseprobe lässt schon einmal einen kleinen Einblick in einen vielversprechenden Inhalt zu.

Ich wage mich in letzter Zeit auch immer mehr an solche tiefgründigen Romane und würde mich deshalb sehr über ein Exemplar freuen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisa0612 kommentierte am 02. Februar 2021 um 11:38

Das Buch hört sich super interessant an!

Würde mich freuen mitlesen zu können :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Book.Owl kommentierte am 02. Februar 2021 um 12:21

Ich finde die Vorstellung sehr interessant, im Tod zu sehen, wie unser Leben hätte verlaufen können. Mir ist es schon oft selbst passierte, dass ich mich gefragt habe, ob meine Leben anders verlaufen wäre, wenn ich eine andere Entscheidung getroffen hätte. Spannend ist auch die philosophische Frage des Buchs, ob man mit einem anderen Leben glücklicher wäre. Denn das was uns als Mensch ausmacht sind unsere persönlichen Entscheidungen. 
Ich würde mich sehr freuen mich in der Leserunde mit anderen Lesern über diese Aspekte auszutauschen zu können. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsFraser kommentierte am 02. Februar 2021 um 12:30

Von Matt Haig habe ich inzwischen mehreres gelesen. Von 'A Boy called Christmas' zu 'Wie man die Zeit anhält'. Ich mag seinen Humor, seinen Tonfall und kann mich mit seinen Aussagen und seinem Weltbild total identifizieren. Deshalb wäre ich bei dieser Leserunde gerne dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Weebo1846 kommentierte am 02. Februar 2021 um 12:37

Wow, das klingt toll. Für Jemand wie mich, die sich mit jeder Entscheidung immer total schwer tut, der perfekte Roman und dann auch noch in einer Bibliothek <3! Hach, wie toll. Das wäre perfekt für die langen Abende im Lockdown, deswegen hüpfe ich mal erwartungsvoll in den Lostopf :)! 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Weebo1846 kommentierte am 02. Februar 2021 um 12:39

Mir gefällt das Cover sehr gut, die Farben in Kombination mit dem dunkelblau zeichnen sich schön ab. Ich als Bibliothekarin hätte mir lediglich eine moderne Bibliothek auf dem Cover gewünscht :D! 

Thema: Hibbel-Runde
Weebo1846 kommentierte am 02. Februar 2021 um 12:40

Ich habe mich auch gerade beworben und hibbel jetzt mal mit! Brauche dringend wieder was gutes zu lesen...

Thema: Hibbel-Runde
Läuferbiene kommentierte am 02. Februar 2021 um 13:32

Noch 2 Tage hibbeln  :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
topper2015 kommentierte am 02. Februar 2021 um 14:27

Ich habe schon viel von diesem Buch gehört und würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde mitmachen könnte. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lialuna kommentierte am 02. Februar 2021 um 18:02

Was wäre, wenn man wirklich einen Blick auf all die alternativen Welten werfen dürfte, die hinter unseren Entscheidungen stehen. Diese Frage finde ich unglaublich spannend und ich würde sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen.

Ich habe vor einer Weile eine Leseprobe zu diesem Buch gelesen. Am Ende Leseprobe nimmt sich die Protagonistin das Leben und die eigentlich Geschichte fängt danach erst an. Der ungewöhnliche Aufbau des Romans hat mir sehr gut gefallen und ich bin jetzt schon gespannt auf das Ende... auf die Schlüsse, die Nora und der Autor aus den Büchern der Mitternachtsbibliothek ziehen werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 02. Februar 2021 um 18:01

Ich würde mich super freuen, das Buch lesen zu dürfen. Die Leseprobe hat schonmal einen großen Eindruck auf mich gemacht, auch wenn sie eigentlich super traurig ist.

Thema: Hibbel-Runde
buecherleseratte kommentierte am 02. Februar 2021 um 19:03

Langsam werde auch ich hibbelig...hoffentlich wird es wieder was, das Buch interessiert mich total!:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gela_HK kommentierte am 02. Februar 2021 um 20:45

Ich habe so viele tolle Rezensionen über dieses Buch gelesen. Die Idee immer wieder von vorn anfangen zu können, um die Wege des Lebens zu verstehen.

Ja, dies ist eine Hymne auf das Leben und deshalb möchte ich es unbedingt lesen und mich mit anderen darüber austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
VierHummeln kommentierte am 02. Februar 2021 um 22:47

"Eine Hymne auf das Leben." Ich habe schon so viel positives über dieses Buch gehört, ich muss einfach mitmachen!

Ich mag Bücher mit Tiefgang und einer Botschaft, genau das sehe ich hier. Würde mich sehr freuen dabei zu sein!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
VierHummeln kommentierte am 02. Februar 2021 um 22:48

"Eine Hymne auf das Leben." Ich habe schon so viel positives über dieses Buch gehört, ich muss einfach mitmachen!

Ich mag Bücher mit Tiefgang und einer Botschaft, genau das sehe ich hier. Würde mich sehr freuen dabei zu sein!

 

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 03. Februar 2021 um 09:00

Morgen ist also der letzte Tag zum Bewerben und dann geht das Daumendrücken los ☺

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sanni77 kommentierte am 03. Februar 2021 um 11:48

Matt Haig ist einer meiner Lieblingsautoren. Und auch diesmal, hört sich der Klappentext wieder sehr tiefgründig und spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
küstenkind kommentierte am 03. Februar 2021 um 12:50

Spannendes Thema! Das Buch kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste - vielleicht klappt's ja schon hier mit einem Leserunden-Exemplar. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 03. Februar 2021 um 14:32

Ich hüpfe hier noch kurz vor Toreschluss in den Lostopf. Das scheint ein märchenhaftes, geheimnisvolles Buch zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Coribookprincess kommentierte am 03. Februar 2021 um 14:49

Die leseprobe war ja super interessant, die String Theorie kenne ich leider nur aus Big Bang Theory :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 03. Februar 2021 um 17:43

Jetzt konnte ich mich so lange nicht entscheiden zwischen der Zeugin und der Mitternachtsbibliothek- werde schon seit Tagen von beiden verfolgt- und entscheide mich nun also hierfür.
Das klingt einfach schön, spannend und entspannend. Macht mich neugierig.
Ich versuche mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maraAngel2107 kommentierte am 03. Februar 2021 um 17:47

Wow...klingt das gut.... bin gerade ganz zufällig hier darüber gestolpert...naja, obwohl, Zufall?:-) Für mich gibt es nicht wirklich Zufälle im Leben, daher bewerbe ich mich super gerne für diese Leserunde, denn es klingt tatsächlich phänomenal gut und ist sehr gesprächsbedürftig denke ich....

Wäre toll es mit Euch lesen und diskutieren zu dürfen, danke für diese wunderbare Möglichkeit hier und allen viel Glück bei der Verlosung gewünscht!

Lieben Gruß, mara

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lisa_V kommentierte am 03. Februar 2021 um 18:58

Nora verliert alles. Ihre Katze, ihren Job und letztendlich jegliche Hoffnung. Doch dann findet sie sich in einer magischen Bibliothek voller (Lebens-)Möglichkeiten wieder. Das Konzept des Romans klingt für mich sehr interessant, denn wer hat sich nicht auch schonmal gefragt, was wäre gewesen wenn ich dies oder jenes anders gemacht hätte? Gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
read_and_cuddle_cats kommentierte am 03. Februar 2021 um 21:29

Mich hat die Leseprobe schon so berührt und traurig gemacht. Wie man das bedrückend realistische Leben von Nora miterlebt und sieht wie sie immer deprimierter wird. Trotzdem will ich wirklich wissen, wie Nora da auf ihr altes Leben zurück blickt und welche Erkenntnis sie in der Mitternachtsbibliothek macht. Ich würde deshalb unglaublich gerne mitlesen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
read_and_cuddle_cats kommentierte am 03. Februar 2021 um 21:31

Ich finde es passend zu der Geschichte gestaltet. Mir gefällt der Artstyle und die verwendeten Blautöne, aber an sich habe ich mir die Bibliothek eindrucksvoller vorgestellt^^'

Thema: Hibbel-Runde
read_and_cuddle_cats kommentierte am 03. Februar 2021 um 21:32

Ich drücke auch schon mal die Daumen

Thema: Hibbel-Runde
Juliet17 kommentierte am 03. Februar 2021 um 23:10

Ich hibbel schon seit Tagen aber es haben sich diesmal so viele Leute beworben, dass ich mir keine großen Hoffnungen mehr mache, zu gewinnen... Wünsche aber allen viel Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 04. Februar 2021 um 00:38

Das ist wirklich eine interessante Geschichte. Sind andere Leben aufregender als das eigene???

Thema: Hibbel-Runde
Büchi kommentierte am 04. Februar 2021 um 01:25

hihihi, cool wäre es, wenn Aline um Mitternacht verlosen würde ^^

*mithibbel*

Thema: Hibbel-Runde
Läuferbiene kommentierte am 04. Februar 2021 um 07:10

Leute, heute geht es rund,
wer darf lesen :-D

Thema: Hibbel-Runde
Läuferbiene kommentierte am 04. Februar 2021 um 07:10

Leute, heute geht es rund,
wer darf lesen :-D

Thema: Hibbel-Runde
Läuferbiene kommentierte am 04. Februar 2021 um 07:10

Leute, heute geht es rund,
wer darf lesen :-D

Thema: Hibbel-Runde
Läuferbiene kommentierte am 04. Februar 2021 um 14:45

Doppelt gehibbelt hält besser   :-D

 

Warum, ist mir allerdings ein Rätsel.

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 05. Februar 2021 um 10:07

hihi sogar 4x  , ich weiß auch nciht wie das passiert habe das aber schon öfters gesehen

Thema: Hibbel-Runde
Läuferbiene kommentierte am 05. Februar 2021 um 16:06

Oh nein, dabei habe ich es nur 1x geschrieben, verrückt.

Thema: Hibbel-Runde
Läuferbiene kommentierte am 04. Februar 2021 um 07:10

Leute, heute geht es rund,
wer darf lesen :-D

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gaenseblume kommentierte am 04. Februar 2021 um 07:18

Hallo Ihr Lieben!

Ich finde das Cover wunderschön! Das dunkle blau passt einfach zur Mitternacht und die Katze, die in das Gebäude gehen möchte erinnert mich irgendwie an Schrödingers Katze!

Das Haus mit den verschiedenen Wänden deute ich so, als ob es quasi verschiedene "zuhause", also verschiedene Lebensgeschichten sind.

LG

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gaenseblume kommentierte am 04. Februar 2021 um 07:20

Hallo Ihr Lieben!

Ich finde das Cover wunderschön! Das dunkle blau passt einfach zur Mitternacht und die Katze, die in das Gebäude gehen möchte erinnert mich irgendwie an Schrödingers Katze!

Das Haus mit den verschiedenen Wänden deute ich so, als ob es quasi verschiedene "zuhause", also verschiedene Lebensgeschichten sind.

LG

Thema: Hibbel-Runde
Martinchen kommentierte am 04. Februar 2021 um 07:37

Ich hibbele mit und bin sehr gespannt,  wer zu den Glücklichen gehören wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Run_the_books kommentierte am 04. Februar 2021 um 08:16

Ahh ich würde mich soo unfassbar freuen bei dieser Leserunde dabei sein zu dürfen! *-*
Das neue Buch von Matt Haig hört sich fantastisch an und es sieht wunderschön aus! *-*♡

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 04. Februar 2021 um 08:43

Ich bin ja sooooo gespannt...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Belamour kommentierte am 04. Februar 2021 um 09:41

Ich habe schon so viel gutes über die Mitternachtsbibliothek gehört und die Leseprobe bzw. die ganze Thematik insgesamt finde ich einfach nur toll. Schließlich habe scih alles schon mal die Frage "Was wäre, wen..." gestellt. Ich erwarte ein spannendes Buch, das in die Tiefe geht. Daher bewerbe ich mich mal :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JulisTeestübchen kommentierte am 04. Februar 2021 um 09:42

Mir hat "Wie man die Zeit anhält" von Matt Haig wirklich gut gefallen. Darauf hoffe ich auch bei der Mitternachtsbibliothek und hüpfe deshalb mit in den Lostopf.

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 04. Februar 2021 um 09:58

Die Spannung steigt. Und über 200 Bewerbungen dan heißt schon was.........

Seiten

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch