Leserunde

Leserunde zu "Die Tochter" (Kim Hye-jin)

Die Tochter -

Die Tochter
von Kim Hye-jin

Bewerbungsphase: 07.01. - 20.01.

Beginn der Leserunde: 27.01. (Ende: 17.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Hanser Verlags – 20 Freiexemplare von "Die Tochter" (Kim Hye-jin) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Kim Hye-Jin, die neue literarische Entdeckung aus Südkorea, erzählt die Geschichte einer Frau, deren Weltbild angesichts des queeren Lebensentwurfs ihrer Tochter aus den Fugen gerät.

Seit Jahren teilen Mutter und Tochter wenig mehr als ein wortkarges Mittagessen pro Woche. Zwischen ihren Nudelschalen türmt sich ein Berg aus Ungesagtem. Die Mutter, Pflegerin im Seniorenheim, führt ein unauffälliges, bescheidenes Leben. Ihre Tochter Green hat einen anderen Weg gewählt: Sie hat keinen Mann, kaum Einkommen und liebt eine Frau. Als das Paar bei der Mutter einziehen muss, prallen die radikal verschiedenen Lebensentwürfe aufeinander.
Mit großer Sensibilität und sanfter Wucht ergründet Kim Hye-jin die Ängste einer Generation, die sich dem selbstbestimmten Leben ihrer Kinder stur in den Weg stellt. Ein notwendiger Roman über die Enge und Starrheit von Tradition und die Möglichkeit zum Wandel.

ÜBER DIE AUTORIN:

Kim Hye-jin, geboren 1983 in Daegu, ist eine koreanische Schriftstellerin. Für ihre Romane wurde sie vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2020 mit dem Daesan Literaturpreis, dem wichtigsten seiner Art in Südkorea. Mit Die Tochter erscheint erstmals ein Roman von Kim Hye-jin auf Deutsch.

19.02.2022

Thema: Vorstellungsrunde

Thema: Vorstellungsrunde
vanimelda kommentierte am 26. Januar 2022 um 14:59

Dann fang ich mal an. Ich bin die Lottie und 22 Jahre alt. Neben dem Studium lese und zeichne ich unwahrscheinlich gerne. Normalerweise lese ich eher Fantasy und Sience Fiction, verlaufe mich aber gern mal in die Contemporary Abteilung. Ich bin sehr gespannt wie Kim Hye-Jin die zwei Generationen und ihre Sichtweisen beschreibt und zusammen bringt. 

Thema: Vorstellungsrunde
Kochbuch-Junkie kommentierte am 26. Januar 2022 um 15:17

Hallo! Ich bin Claudia, 38 Jahre alt und komme aus Köln!
Für mich ist es seit langer Zeit mal wieder eine Leserunde und ich freue mich sehr auf das Buch, es klingt sehr spannend.
Gerade Ansichten von verschiedenen Generationen sind bestimmt spannend zu lesen.
Habt viel Spaß beim Lesen, ich freue mich auf den Austausch!

Thema: Vorstellungsrunde
Lisa_V kommentierte am 26. Januar 2022 um 19:56

Heute hat mich mein Buch bereits erreicht und nun freue ich mich umso mehr auf den Start unserer Leserunde.

Ich bin Lisa, 28 Jahre alt und lebe zusammen mit meinem Mann im nördlichen Bayern. Meine Freizeit verbringe ich schon immer gerne mit lesen, wobei ich quer durch alle Genres unterwegs bin.

Thema: Vorstellungsrunde
nicigirl85 kommentierte am 27. Januar 2022 um 11:18

Hallo ihr Lieben,

ich bin Janine, 36 Jahre jung und komme aus dem Harz.

Ich freue mich mit euch dem Trend "Südkorea" folgen zu können. 

Thema: Vorstellungsrunde
julemaus94 kommentierte am 27. Januar 2022 um 15:43

Dann möchte ich mich auch kurz vorstellen:

Ich bin die Jule, 32 Jahre alt und lebe zur Zeit in Berlin. Wenn ich lese, bewege ich mich durch die verschiedensten Genres, am häufigsten findet man mcih aber bei SciFi und Fantasy, Dystopien sind meine geheime Leidenschaft. Ich beschäftige mich aber auch sehr gerne mit aktuellen Themen, wobei mir Gleichberechtigung und die Rolle der Frau im Wandel der Zeit besonders am Herzen liegen.

Thema: Vorstellungsrunde
GudrunMaria kommentierte am 28. Januar 2022 um 14:10

Servus zusammen,

bin GudrunMaria und 54 Jahre.

Also, einen Tag ohne Lesen gibt es bei mir kaum. Das Eintauchen in andere Welten/Leben und der Tiefsinn, der zum Nachdenken/Reflektieren einlädt, ist mir dabei sehr wichtig.

Ciao, bis dann

GudrunMaria