Leserunde

Leserunde zu „Drei Kameradinnen“ (Shida Bazyar)

Drei Kameradinnen -

Drei Kameradinnen
von Shida Bazyar

Bewerbungsphase: 15.04. - 29.04.
Beginn der Leserunde: 11.05. (Ende: 01.06.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Kiepenheuer & Witsch Verlags – 20 Freiexemplare von „Drei Kameradinnen“ (Shida Bazyar) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

In ihrem neuen Roman erzählt Shida Bazyar voller Wucht und Furor von den Spannungen und Ungeheuerlichkeiten der Gegenwart – und von drei jungen Frauen, die zusammenstehen, egal was kommt. Seit ihrer gemeinsamen Jugend in der Siedlung verbindet Hani, Kasih und Saya eine tiefe Freundschaft. Nach Jahren treffen die drei sich wieder, um ein paar Tage lang an die alten Zeiten anzuknüpfen. Doch egal ob über den Dächern der Stadt, auf der Bank vor dem Späti oder bei einer Hausbesetzerparty, immer wird deutlich, dass sie nicht abschütteln können, was jetzt so oft ihren Alltag bestimmt: die Blicke, die Sprüche, Hass und rechter Terror. Ihre Freundschaft aber gibt ihnen Halt. Bis eine dramatische Nacht alles ins Wanken bringt. 

Shida Bazyar zeigt in aller Konsequenz, was es heißt, aufgrund der eigenen Herkunft immer und überall infrage gestellt zu werden, aber auch, wie sich Gewalt, Hetze und Ignoranz mit Solidarität begegnen lässt. »Drei Kameradinnen« ist ein aufwühlender, kompromissloser und berührender Roman über das außergewöhnliche Bündnis dreier junger Frauen – und das einzige, das ein selbstbestimmtes Leben möglich macht in einer Gesellschaft, die keine Andersartigkeit duldet: bedingungslose Freundschaft. 

»Uns gibt es in dieser Welt nicht. Hier sind wir weder Deutsche noch Flüchtlinge, wir sprechen nicht die Nachrichten und wir sind nicht die Expertinnen. Wir sind irgendein Joker, von dem sie noch nicht wissen, ob sie ihn einmal zu irgendetwas gebrauchen können.« Aus: »Drei Kameradinnen«

ÜBER DIE AUTORIN:

Shida Bazyar, geboren 1988 in Hermeskeil, studierte Literarisches Schreiben in Hildesheim und war, neben dem Schreiben, viele Jahre in der Jugendbildungsarbeit tätig. Ihr Debütroman »Nachts ist es leise in Teheran« erschien 2016 und wurde u.a. mit dem Bloggerpreis für Literatur, dem Ulla-Hahn-Autorenpreis und dem Uwe-Johnson-Förderpreis ausgezeichnet und in mehrere Sprachen übersetzt.

05.06.2021

Thema: Hibbel-Runde

Thema: Hibbel-Runde
Nil kommentierte am 29. April 2021 um 07:59

Habe dieses Buch soeben erst entdeckt und bin hin und weg! Aktueller Stoff, Debüt, spannend! Ich wäre gern dabei.....und ihr?

Thema: Hibbel-Runde
buechertraumzeiten kommentierte am 29. April 2021 um 10:28

Bin auch schon ganz doll am hibbeln :-)

Thema: Hibbel-Runde
Glüxklaus kommentierte am 30. April 2021 um 13:38

Ich definitiv auch. Die Daumen sind für alle Teilnehmer fest gedrückt. 

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 29. April 2021 um 10:41

ja, heute ist ja der letzte Tag zum bewerben, ich bin auch schon sooooooo gespannt, durfte jetzt schon länger hier nicht mehr mitlesen. drücke  uns Hibblern ganz fest die Dauemn

Thema: Hibbel-Runde
sunrise kommentierte am 30. April 2021 um 08:25

Viel Spaß beim Hibbeln - ich drücke allen hier die Daumen...

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 30. April 2021 um 09:43

Also ab heute wird dann ganz intensiv gehibbelt, mene Glücksfee jhabe ich auch schon aufgeweckt, jetzt hoffe ich dass sie einen guten Job macht ☺♥

Thema: Hibbel-Runde
Annegreat kommentierte am 30. April 2021 um 10:49

Ich komme zum Hibbeln dazu.

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 30. April 2021 um 11:02

Bin gespannt ob wir noch vor dem Wochenende erfahren wer die 'Glücklichen snd ?

Thema: Hibbel-Runde
lillywunder kommentierte am 30. April 2021 um 11:53

Uiui, ich bin auch super gespannt und hoffe ganz doll, dass es klappt! Drücke allen die Daumen! :)

Thema: Hibbel-Runde
lesesafari kommentierte am 30. April 2021 um 13:32

50:50 chance.
da haben sich aber echt wenige beworben. dabei kann ich mir das Buch richtig unterhaltsam vorstellen.

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 30. April 2021 um 14:49

ja das hat mich auch gewundert dass sich so wenig beworben haben, ich habe jetzt gar nciht bei den anderen Büchern geschaut, ob da auch so wenig sind.(habe jetzt bei den anderen geschaut, da sind es auf jedenfall mehr. ca 70/ ca 90/ und bei zwei über 100)

Aber dadurch steigen die Chancen für uns ♥

Thema: Hibbel-Runde
lesesafari kommentierte am 30. April 2021 um 15:28

ich hab mich für 2 beworben. ich kann mich gar nicht entscheiden. es zieht mich aber ein klein wenig mehr hierher. :)