Leserunde

Leserunde zu „Du und ich und tausend Sterne über uns“ (Rowan Coleman)

Du und ich und tausend Sterne über uns
von Rowan Coleman

Bewerbungsphase: 05.11. - 19.11.
Beginn der Leserunde: 26.11. (Ende: 24.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Piper Verlags – 20 Freiexemplare von "Du und ich und tausend Sterne über uns“ (Rowan Coleman) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

Als man ihr mitteilt, dass ihr Mann bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist, bricht Trudys Welt zusammen. Abe, die Liebe ihres Lebens, ist für immer fort. Allein und mittellos sieht die junge Mutter keinen anderen Weg, als mit ihrem kleinen Sohn Will zurück nach Ponden Hall zu ziehen, in das verwunschene Haus ihrer Kindheit, das sie vor Jahren nach einem Streit mit ihrer Mutter verließ. Während sie mit der Trauer um Abe ringt und sich bemüht, Wills Schmerz zu lindern, spenden die alten Mauern von Ponden Hall ihr Trost. Doch erst als sie sich den Geistern der Vergangenheit stellt, erkennt Trudy, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde, als man sehen kann. Und dass die Hoffnung selbst in der dunkelsten Nacht leuchtet ...

Nach ihren Erfolgsromanen „Einfach unvergesslich“, „Zwanzig Zeilen Liebe“ und „Beim Leben meiner Mutter“ der neue bewegende Roman von Bestsellerautorin Rowan Coleman!

 

Rowan Coleman lebt mit ihrer Familie in Hertfordshire. Wenn sie nicht gerade ihren fünf Kindern hinterherjagt, darunter lebhafte Zwillinge, verbringt sie ihre Zeit am liebsten schlafend, sitzend oder mit dem Schreiben von Romanen. Da kann das Bügeln schon mal zu kurz kommen. Rowan wünschte, ihr Leben wäre ein Musical, auch wenn ihre Tochter ihr mittlerweile verboten hat, in der Öffentlichkeit zu singen. Sie hat bereits mehrere sehr erfolgreiche Romane veröffentlicht.

26.12.2020

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
Gudrun67 kommentierte am 03. Dezember 2020 um 12:50

Lieblingsstellen kann ich jetzt da garnicht nennen, weil das ganze Buch einfach phantastisch war.

Also, Lieblingsstellen sind:

ganzes Buch "Du und ich und tausend Sterne über uns", zwinker

Thema: Lieblingsstellen
biadia kommentierte am 06. Dezember 2020 um 22:04

Ich kann dir nur voll und ganz zustimmen. 

Thema: Lieblingsstellen
LesenundKaffee kommentierte am 05. Dezember 2020 um 09:50

S. 368
"Ich begreife etwas über das Wesen der Liebe. Liebe ist kein Geschäft, nichts, wofür es eine Gegenleistung gibt. Liebe ist eine Kraft, die weit über das hinausgeht,ein Versprechen, ein Schwur. Sie ist eine Erklärung 'Ich werde stehst an deiner Seite sein, auch wenn du nicht an meiner bist. Ich werde dich nie allein lassen. Ich bin dein.' " <3

Thema: Lieblingsstellen
my_melody kommentierte am 10. Dezember 2020 um 16:39

+1 (genau an diese Stelle habe ich auch gedacht) 

Ich finde das ist ein sehr tröstender Gedanke, wenn man tatsächlich einen geliebten Menschen verloren hat.

Thema: Lieblingsstellen
Buchkathi kommentierte am 05. Dezember 2020 um 17:05

Am schönsten fand ich alle Stellen, wo der kleine Will seiner Mutter Mut macht, weiterzusuchen und die Hoffnung nicht aufzugeben, dass Abe noch lebt. Das war so bewegend, dass dieser kleine Junge so einen Willen und gleichzeitig so eine große Hoffnung versprüht. Das hat mich wirklich berührt.

Thema: Lieblingsstellen
Sabrina26788 kommentierte am 10. Dezember 2020 um 12:28

Ich fand es generell sehr schön, wie Tru sich gewandelt hat - von nicht mehr an Abes Leben glauben, da die Wahrscheinlichkeit einfach zu niedrig war hin zu ihrem Kampfgeist, dass sie sowohl ihn finden als auch die Story rund um Agnes auflösen möchte. Fand ich sehr schön zu lesen.

Thema: Lieblingsstellen
vronika22 kommentierte am 12. Dezember 2020 um 16:52

Ich habe gleich 3 Lieblingsstellen:

1, S. 216 "Ein Kampf ist nicht verloren, solange man den Mut hat weiterzukämpfen"

Einfach ein wunderschönes Zitat und es steckt viel Wahrheit drin

2, S. 341 als Will sagt: "Ich hab dich lieb Mummy. Du bist der mutigste Mensch auf der ganzen Welt"

Das rührt doch jedes Mutterherz....Taschentuchalarm

3, S. 386 "Das ist kein richtiges Weinen. Es laufen bloß ein paar Gefühle aus mir raus"

Thema: Lieblingsstellen
9Buecherwurm9 kommentierte am 24. Dezember 2020 um 15:02

1, S. 216 "Ein Kampf ist nicht verloren, solange man den Mut hat weiterzukämpfen"

 

Das fand ich auch wirklich sehr schön. Es macht so viel Mut, klingt weise und ist doch so wahr.

Thema: Lieblingsstellen
SunshineBaby5 kommentierte am 23. Dezember 2020 um 14:44

So eine richtige Lieblingsstelle hatte ich nicht, aber mir haben die Szenen mit Agnes sehr gut gefallen und auch die Annäherung zwischen Tru und ihrer Mutter fand ich sehr schön.

Thema: Lieblingsstellen
pegchen80 kommentierte am 26. Dezember 2020 um 12:39

Die Zitate von Emily Brontë zu Beginn jeden Teils finde ich gut.