Leserunde

Leserunde zu "Einer wird sterben" (Wiebke Lorenz)

Einer wird sterben - Wiebke Lorenz

Einer wird sterben
von Wiebke Lorenz

Bewerbungsphase: 14.03. - 28.03.

Beginn der Leserunde: 04.04. (Ende: 25.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des S. Fischer Verlags – 20 Freiexemplare von  "Einer wird sterben" (Wiebke Lorenz) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Sie ist allein im Haus. Allein mit ihrer Angst.
Sie kann mit niemandem sprechen. Nicht einmal mit ihrem Mann.
Was wissen die Leute im Auto?
Und vor allem, was werden sie tun?

Eines Morgens steht es plötzlich da. Das schwarze Auto. Mitten in der ruhigen Blumenstraße in einem gehobenen Wohnviertel. Darin ein Mann und eine Frau, die reglos dasitzen.
Stundenlang, tagelang. 

Nach und nach macht diese stumme Provokation die Anwohner nervös. Allen voran Stella Johannsen, die sich immer und immer wieder die eine Frage stellt: Was wissen sie? Über die schreckliche Nacht vor sechs Jahren, als Stella und ihr Mann Paul einen schweren Unfall hatten. Einen Unfall, bei dem ein Mensch starb. 

Sind sie deswegen hier? Was werden sie tun? Und wie viel Zeit bleibt Stella noch?

»Ich habe mich völlig in dieser Geschichte verloren und wusste irgendwann nicht mehr, wo oben und unten ist. Wahnsinnig spannend. Unbedingt lesen!« Melanie Raabe

ÜBER DIE AUTORIN:

Eine kurze Pressemeldung brachte Wiebke Lorenz auf die Idee für ihren Psychothriller »Einer wird sterben«: Über eine Woche lang parkte ein Pärchen im Auto in einer ruhigen Straße, ohne auszusteigen. Und niemand verstand, weshalb. Wiebke Lorenz war davon so fasziniert, dass sie die Geschichte gleich im Kopf weiterspann. Was, wenn diese Leute etwas wüssten, was keiner wissen darf? So ergeht es ihrer Hauptfigur Stella im Roman, gemeinsam mit ihr durchlebt der Leser Tage voller Angst und weiß nie, welche doppelten Böden die Geschichte noch bereithält. Genau dafür wird Wiebke Lorenz von ihren Fans geliebt, und die Presse verglich ihre psychologischen Höllenritte mit denen Sebastian Fitzeks. Sie lebt als freie Autorin in Hamburg.

27.04.2019

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sancro82 kommentierte am 14. März 2019 um 16:39

Für einen Psychothriller ist mir das Cover etwas zu blumig. Mich erinnert es eher an einen Liebesroman von der Aufmachung her.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 18. März 2019 um 14:33

Ganz genau so sehe ich es auch. Aber vll ist das auch gerade mal etwas ... ansprechend anderes.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 14. März 2019 um 17:08

Eher zurückhaltend, die sterbenden Blätter und das tote Insekt fallen auf dem hellen Untergrund nicht sehr auf, vermittelt auf den ersten flüchtigen Blick keinen Thriller. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 14. März 2019 um 17:52

Für einen Thriller ist das mal ein erfrischend anderes Cover, nicht so düster wie sonst oft und dadurch eben auch ein Eyecatcher. Die sterbenden Blütenblätter passen trotz der Farbe(n) sehr gut zum Thema Tod. Ich finde es sehr gelungen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ifernia kommentierte am 15. März 2019 um 11:23

Ich find das Cover erstmal etwas nichts sagen, hate auch erst die Assoziation Liebesroman, aber beim näheren hin gucken fiel mir dann auf: der Titel passt nicht zum Liebesroman, dann viel mir das tote Insekt auf.... Neugier war geweckt! Und nach dem Klappentext hatte mich das Buch dann so neugierig gemacht, dass ich es unbedingt lesen möchte!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Michael H. kommentierte am 18. März 2019 um 22:52

Wenn man bei nem Tisch voll Büchern denn überhaupt näher hinschaut...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 15. März 2019 um 13:54

Also allein von der Gestaltung des Covers her, würde ich nie auf die Idee kommen, dass es sich um einen Thriller handelt. Ich bin ja gespannt, wie es mit dem Inhalt korrespondiert. Schwer vorstellbar! Eher ein Cover für einen Liebesroman?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
meg kommentierte am 15. März 2019 um 19:25

Ein komisches Cover. Ich weiß gar nicht, was ich davon halte. Von weitem gefiel es mir gut, aber von nahem habe ich dann die toten Blätter und Käfer erkannt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Konstanze S. kommentierte am 15. März 2019 um 22:58

Autorin und Genre in reinen Großbuchstaben, Titel durchgängig Kleinbuchstaben. Das fällt auf und lässt mich innehalten.
Die frühlingshaft sanften Farben der (toten) Blütenblätter lösen im Kontrast zur Fliegenleiche und dem todbringenden Titel eine kognitive Dissonanz aus.
Zöge ich dieses Buch in einer Buchhandlung aus dem Regal, würde ich neugierig den Klappentext lesen und es womöglich kaufen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lese-esel kommentierte am 16. März 2019 um 08:14

Das Cover ist hübsch, aber viel zu freundlich für einen Thriller. Die tote Fliege reicht nicht, um die Grausamkeit zu symbolisieren. Die paar zerrupfte bunte Blütenblätter reichen nicht. Der Titel ist das einzige, was "böse" klingt und auffordert, das Buch aus dem Regal zu nehmen. Wenn schon Blumen, dann wäre etwas mit Stacheln oder Dornen ideal und dann in dunklen, düsteren Farben.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lillymaus kommentierte am 16. März 2019 um 11:30

Das Cover ist raffiniert gestaltet, denn auf den ersten Blick erkennt man nicht die Vergänglichkeit, die sich dort präsentiert. Beim genaueren Hinsehen, erblickt man das Sterben und Vergehen und besinnt sich auf den Titel. Originell und vielsagend! Allerdings könnte es sein, dass so das Buch in der Auslage der Buchhandlung weniger Blicke auf sich zieht....

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 16. März 2019 um 14:54

Ein recht untypisches Krimicover außer die tote Fliege deutet vielleicht etwas daraufhin. Ich finde es allerdings schön, dass einmal nicht das Klischee bedient wurde, was man meist erwartet.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
NessaReads kommentierte am 17. März 2019 um 07:53

Das Cover ist sehr zurückhaltend und man vermutet nicht gleich einen Thriller. Aber irgendwie spricht mich dieses subtile Cover auch an, da ich dahinter einen sehr spannenden Thriller vermute.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 17. März 2019 um 17:44

Nicht schlecht, aber definitiv kein Eyecatcher...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
joy67 kommentierte am 18. März 2019 um 11:01

Das Cover finde ich ziemlich nichtssagend, auch wenn die welken Blüten und die tote Fliege den Bezug zum Sterben haben.

Allerdings hat es auf jeden Fall für mich einen Wiedererkennungswert. Denn ich habe das Buch einige Male gesehen und wusste sofort, welches Buch es ist. So soll es sein.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Michael H. kommentierte am 18. März 2019 um 22:49

Hatte das Buch heute in der Hand. Auch im Original geht das Cover für nen Thriller voll daneben. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Dandy kommentierte am 19. März 2019 um 03:19

DasCover gefällt mir gut. Übersichtlich, auffällige und geheimnisvoll. Für einen Thriller eher ungewöhlich

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 19. März 2019 um 14:35

Das Cover kommt eher verspielt daher und lässt auf keinen Fall auf einen Thriller schließen. Vielleicht können so Interessenten anderer Genre auf das Buch aufmerksam gemacht werden.