Leserunde

Leserunde zu "Erhebung" (Stephen King)

Erhebung - Stephen King

Erhebung
von Stephen King

Bewerbungsphase: 20.12. - 03.01.

Beginn der Leserunde: 10.01. (Ende: 31.01.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von  "Erhebung" (Stephen King) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Scott nimmt rasend schnell ab. Sein korpulentes Aussehen ändert sich trotzdem nicht. Und noch unheimlicher: Wenn er auf die Waage steigt, zeigt sie jeweils das gleiche Gewicht an, egal wie viel er momentan trägt, ob Kleidung oder gar Hanteln. Scott hat Angst, dass man ihn zum medizinischen Versuchskaninchen macht. Aber er muss es jemand erzählen. Zu Dr. Ellis hat er Vertrauen, aber auch der weiß keinen Rat.

In seiner netten Wohngegend in der Kleinstadt Castle Rock gerät Scott in einen eskalierenden Kleinkrieg. Der Hund der neuen Nachbarn – zwei Lesben – verrichtet sein Geschäft ständig bei ihm im Vorgarten. Die eine Frau ist eigentlich recht freundlich, die andere aber eiskalt. Die beiden haben gerade ein Restaurant eröffnet, von dem sie sich viel erhoffen. Die Einwohner von Castle Rock wollen aber nichts mit Homopaaren zu tun haben, da ist großer Ärger vorprogrammiert. Als Scott endlich kapiert, was Vorurteile in einer Gemeinschaft anrichten, überwindet er den eigenen Groll und tut sich mit den beiden zusammen. Merkwürdige Allianzen, der jährliche Stadtlauf und Scotts mysteriöses Leiden fördern bei sich und anderen eine Menschlichkeit zutage, die zuvor unter einer herzlosen Bequemlichkeit vergraben lag.

»King zeigt, wie man den Hass überwindet, und liefert so ein fesselndes Märchen für Erwachsene.« Stern (13. Dezember 2018)

 

ÜBER DEN AUTOR:

Stephen King wurde am 21. September 1947 in Portland, Maine, geboren. Er zählt zu den erfolgreichsten Autoren des späten 20. Jahrhunderts. Insgesamt hat der vielfach ausgezeichnete Bestsellerautor über 40 Romane, über 100 Kurzgeschichten, Novellen, Drehbücher, Gedichte, Essays, Kolumnen und Sachbücher veröffentlicht. Ende 2003 erhält Stephen King den »National Book Award« für sein Lebenswerk. Weltweit hat er 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft. Mit seiner Frau Tabitha lebt er in Bangor, Maine. Stephen King hat eine Tochter und zwei Söhne.

31.01.2019

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LesenundKaffee kommentierte am 20. Dezember 2018 um 10:11

Ich gebe zu, ich habe noch nie einen King gelesen. 2019 wird es Zeit das zu ändern, helft mir dabei ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 20. Dezember 2018 um 11:02

Das ist doch fast nicht möglich, so viel wie der schreibt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 20. Dezember 2018 um 12:17

Geschickt, Snowdrop, geschickt, an das gute Herz von Aline appellieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 29. Dezember 2018 um 19:24

ich auch nicht und ich möchte es auch nicht ändern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 20. Dezember 2018 um 10:24

Für den King springe ich gerne in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseratte83 kommentierte am 20. Dezember 2018 um 10:30

Bisher hatte ich hier noch kein Glück. Vielleicht klappt es endlich diesesmal und ich darf hier an der Büchrunde mit dem Buch von S. King teilnehmen. Bisher habe ich als Thriller-Fan noch kein Buch von ihm gelesen. Würde dieses aber sehr gerne ändern. Da dieses Buch zum Glück nicht so viele Seiten hat.

Ich wünsche alle hier viel Glück und schöne Weihnachten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
twinklingletters kommentierte am 20. Dezember 2018 um 10:32

Sehr gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen. Mit einem King liegt man eigentlich immer richtig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen kommentierte am 20. Dezember 2018 um 10:39

Da muss ich mich bewerben, ich bin seit 1986 King Fan. Er ist vielleicht kein Literat aber ein Meistererzähler.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 20. Dezember 2018 um 10:54

Zwar handelt es sich hier um ein recht dünnes Buch (180 Seiten ) aber es lohnt sich trotzdem dieses Buch zu lesen -besonders wenn man ein "King " Fan ist !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 20. Dezember 2018 um 11:03

Wird mal wieder Zeit für ein Umsonst-Buch ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christine G. kommentierte am 20. Dezember 2018 um 11:06

Zu meiner Schande muss ich gestehen noch nie ein Buch von Stephen King gelesen zu haben.

Das möchte ich unbedingt ändern und hüpfe in den Lostopf und hoffe Fortuna liest das.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 20. Dezember 2018 um 11:16

Ich würde sehr gern mal wieder an einer Leserunde hier teilnehmen und der neue King ist dazu doch ideal, finde ich! 

Mir gefällt, wie wandelbar King ist und ich verfolge sehr gerne seine Entwicklung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ulrike rabe kommentierte am 20. Dezember 2018 um 12:08

Ich habe schon so lange keinen King gelesen! Da mache ich doch gleich mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 20. Dezember 2018 um 12:15

Oh, Stephen King lese ich immer gerne. Da wäre ich gerne dabei !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 20. Dezember 2018 um 12:24

auch ich habe noch nichts von King persönlich gelesen, nur immer darüber gelesen und gehört. Würde mich über den Gewinn sehr freuen. Dieses Buch könnte  passend auf meinen Geburtstagstisch landen. Das wäre großartig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 20. Dezember 2018 um 13:35

Bei dieser Leserunde wäre ich gerne dabei und bewerbe mich um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 20. Dezember 2018 um 14:10

 Obwohl ich ein großer Krimi und Thriller Fan bin, habe ich schon lange kein Buch mehr von Stephen King gelesen, das möchte ich gerne ändern. Deshalb springe ich voller Hoffnung in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Durga108 kommentierte am 20. Dezember 2018 um 14:41

Ich bewerbe mich nun zum 3. Mal, seither immer vergebens, und möchte das Buch sooo gerne haben, da ich bis jetzt nur gute Kritiken gelesen habe. Umso mehr bin ich auf diesen Kurz-King mit Tiefgang gepannt.

Meine Rezension streue ich bei den üblichen Verdächtigen, wie Amazon, Thalia, Facebook, Lesejury, Vorablesen und Lovelybooks.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 20. Dezember 2018 um 15:13

Ich habe schon lange keinen Stephen-King-Roman mehr gelesen, bin gespannt, wie er heutzutage so schreibt ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 20. Dezember 2018 um 15:18

Nachdem ich bereits eine Leseprobe des Buches gelesen habe möcht ich sehr gern bei der Leserunde mit dabei sein :-) Ich möchte nämlich wissen, was da los ist...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 20. Dezember 2018 um 17:46

Ich bewerbe mich eigentlich nur für den King, weil ich hoffe, dann wenigstens den Klappentext zu verstehen. Wie merkt der denn, dass er rasend abnimmt, wenn er gleich aussieht und gleich wiegt?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jules92 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 07:55

Die Frage stelle ich mir ehrlich gesagt ebenfalls. 
"Fühlt" er sich dann einfach schlank? Agil? Oder ab einem gewissen Punkt vielleicht auch schon schlapp? 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katzenminze kommentierte am 21. Dezember 2018 um 11:57

Du erklärst es mir dann, wenn du drankommst, ja?! :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 21. Dezember 2018 um 13:03

Vorausgesetzt, ich werde ausgewählt und vorausgesetzt, der "Meister" kann es selbst hinreichend erklären. :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lex kommentierte am 22. Dezember 2018 um 22:52

Er sieht immer gleich aus, aber die Waage zeigt täglich weniger an. Er wird leichter oder wenn man so will...die Schwerkraft hat immer weniger Wirkung. Hörrunde lovelybooks

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 27. Dezember 2018 um 14:10

lex, aber oben in der Beschreibung steht jedoch: Und noch unheimlicher: Wenn er auf die Waage steigt, zeigt sie jeweils das gleiche Gewicht an, egal wie viel er momentan trägt, ob Kleidung oder gar Hanteln. -> wie also passt das zusammen?!? *grübel*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 27. Dezember 2018 um 14:10

Möbe, DAS würde ich auch gerne wissen!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gerhard kommentierte am 20. Dezember 2018 um 18:08

Ich bin noch relativ neu auf was liest du und habe bisher an noch keiner Leserunde teiogenommen. Das würde ich aber mit diesem Buch gerne ändern! Ich kenne bereits drei Bücher von Stephen King und alle haben mir sehr gut gefallen. Auch dieses Buch klingt nervenzerreißend spannend und verspricht schlaflose Nächte. Ich würde mich freuen das Buch zu lesen und an meiner ersten Leserunde teilzunehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 20. Dezember 2018 um 18:28

Auch ich habe noch nie ein Buch von Stephen King gelesen, weil Dean Koontz mein Lieblingsautor ist und ich ihm immer den Vorzug gegeben habe. Nun möchte ich mein Losglück versuchen, um zu schauen, ob mein Vorurteil berechtigt ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tigerbea kommentierte am 20. Dezember 2018 um 19:10

Wow. Der neue King. Da ich fast alles von ihm gelesen habe (von Beginn an) würde ich das Buch gern hier lesen. Seine Bücher sind immer für Überraschungen gut - da sie so unterschiedlich sind. Von sehr gut bis geht so.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rike kommentierte am 20. Dezember 2018 um 19:44

Ich würde gern mal wieder einen King lesen und wissen, ob die neuen Bücher mit den alten mithalten kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Garten-Buch kommentierte am 20. Dezember 2018 um 19:47

Für einen King muss ich mich einfach bewerben! Das wäre doch mal ein toller Start ins neue Jahr!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra8811 kommentierte am 20. Dezember 2018 um 19:59

Ich würde mich gerne für das Buch bewerben, da ich Stephen King Fan bin und das Buch irgendwie durch die ganzen anderen Neuerscheinungen in den letzten Wochen an mir vorbeigegangen ist. Würde mich sehr freuen mich hier mit den anderen in der Leserunde darüber auszutauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 20. Dezember 2018 um 20:38

Oh, ein neues Buch von Stephen King, da muss ich lesen. Die Leserunde wird bestimmt spannend und ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 20. Dezember 2018 um 21:02

Das hört sich nach einer richtig spannenden Story an. Genau mein Fall! Der Klappentext hat mich schon einmal sehr neugierig gemacht. Nun möchte ich wissen, wie es weiter geht! Ich springe somit in den Lostopf für ein Printexemplar und drücke die Daumen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vivi 73 kommentierte am 20. Dezember 2018 um 21:56

Ein Märchen für Erwachsene, interessant. Das Thema, noch interessanter. Steven King, ok ... Ich bin dabei. Ich muss es lesen. In einer Leserunde, verspricht höchst interessant zu werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 20. Dezember 2018 um 22:18

Die neue Novelle von Stephen King in der Leserunde. Das nenne ich mal ein echtes Highlight. Da würde ich natürlich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marshall Trueblood kommentierte am 20. Dezember 2018 um 22:25

Nachdem mich die letzten Romane, die ich von Stephen King gelesen habe, nicht umgehauen haben, hoffe ich hier auf Besserung und bewerbe mich...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 20. Dezember 2018 um 23:10

Alles gelesen was deutschsprachige Bücher betrifft, das fehlt noch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 00:01

Stephan King Bücher sind natürlich großartig. Da würde ich gerne mtilesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 21. Dezember 2018 um 00:12

Wow, schon 33 Kommentare am ersten Tag. Ihr könnt jetzt aufhören Euch zu bewerben :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 21. Dezember 2018 um 05:35

Als King-Fan der (na ja, beinahe) ersten Stunde, möchte ich gerne seinen Neuling lesen und rezensieren.

Deshalb bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 07:20

Von Stephen King habe ich lange kein Buch mehr in der Hand gehabt und gelesen. Wäre mal wieder interesant. Ich bewerbe mich und drücke mir die Daumen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 07:20

Stephen King einer meine liebsten Autoren. Schon in  in meiner Jugend habe ich die Bücher verschlungen.  Ich würde so gerne in den lostopf hüpfen und bei dieser leserunde mitlesen. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michelly kommentierte am 21. Dezember 2018 um 07:20

Was sehen meine Augen da am frühen Morgen? Ich springe sofort mit Anlauf in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jules92 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 08:01

Der neue King klingt irgendwie so gar nicht nach einem typischen King; dennoch sehr interessant, wenn auch zugleich verwirrend.
Wenn Scott abnimmt, ohne zu sehen, dass er abnimmt, woran merkt er denn dann, dass er abnimmt?! 

Fühlt er sich dann einfach so, als würde er abnehmen? Spürt er, dass er schlanker wird? Gewinnt er an Agilität? Setzt ab einem gewissen Punkt dann eher die Erschöpfung ein?! Und wieso nimmt er überhaupt ab?!

Fragen über Fragen, die mich neugierig machen, um was für ein Buch es sich hier also genau handelt, weswegen ich sehr gerne bei dieser Runde dabei wäre. =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 08:33

Das klingt spannend. Ich lese erst seit einem Jahr dieses Genre und habe es noch nicht geschafft etwas vom King zu lesen, daher würde ich mich sehr freuen an dieser Leserunde teilzunehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
StephanieP kommentierte am 21. Dezember 2018 um 09:22

Erst vor Kurzem habe ich mich mit einem Freund länger über dieses Buch unterhalten. Er hat total geschwärmt und gemeint, dass dies das bisher beste Buch von Stephen King ist (er ist ein großer Fan und kennt beinahe alle Bücher). Daher bin ich wirklich neugierig auf das Buch und was hinter dem Gewicht des Protagonisten steckt. Ich habe bisher noch kein Buch von Stephen King gelesen, aber einige der Verfilmungen gesehen. Da mir die Filme gut gefallen haben wäre ich jetzt einmal neugierig auf die Bücher.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Karschtl kommentierte am 21. Dezember 2018 um 09:46

Ui, ein Stephen King! Welch große Ehre!

Als großer Stephen King Fan möchte ich mein Glück natürlich bei dieser Leserunde versuchen!
Die Kurzbeschreibung erinnert mich an "Der Fluch", den er vor einigen Jahrzehnten schon unter dem Pseudonym Richard Bachmann geschrieben hat, und das ich vor über 25 Jahren schon gelesen habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ladymay8990 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 10:26

Mein erstes Buch von Stephen King habe ich erst sehr spät gelesen. Es war Mr. Mercedes und gefiel mir gleich richtig gut! Ich würde sehr sehr gerne mitlesen und mich austauschen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 21. Dezember 2018 um 11:39

Früher fand ich King super, aber ich gestehe, dass ich schon lange nichts mehr von ihm gelesen habe! Dies wäre ja eine Gelegenheit...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 11:48

Also, natürlich habe ich Es und noch 2 andere Bücher von Stephen King gelesen, aber das ist schon megalange her. Da wird es mal wieder Zeit.Deswegen versuche ich jetzt mein Glück auf einen neuen Thriller von ihm.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brina88 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 13:51

Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_summer kommentierte am 21. Dezember 2018 um 14:00

das klingt nach einer superspannenden geschichte, bei der ich gerne mitlesen möchte :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sirea kommentierte am 21. Dezember 2018 um 14:19

Oh als absoluter King Fan kann ich der Versuchung natürlich nicht widerstehen. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 14:20

ich kenne nur Green Mile von King, dieses Buch hört sich so an als ob es auch etwas für mich ist

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 21. Dezember 2018 um 14:25

Ich mag den Autor.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 21. Dezember 2018 um 15:10

Ich habe schon länger keinen King mehr gelesen, da wird es doch mal wieder Zeit sich nach Castle Rock zu lesen, meint Ihr nicht? ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 21. Dezember 2018 um 15:15

Auch wenn ich schon verstanden habe, wie das mit dem rasend abnehmen und trotzdem gleich viel wiegen gemeint ist, möchte ich teilnehmen.

:))))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 29. Dezember 2018 um 19:09

Dann bist Du zu intellektuell für diese Leserunde und musst auf ne Neuerscheinung von Kafka warten!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 21. Dezember 2018 um 15:21

Schon der Klappentext klingt interessant und mit einem Buch von Stephen King kann man sich guter Unterhaltung sicher sei. Da muss ich mich bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 21. Dezember 2018 um 18:38

Das klingt nach einer ziemlich komischen Geschichte, vor allem, wie diese beiden Erzählstränge zusammenpassen sollen. Aber King ist bekanntlich ja immer für eine Überraschung gut ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lese-esel kommentierte am 21. Dezember 2018 um 21:36

Ich kenne Horror-Filme von Stephen King...

Bücher habe ich noch nicht gelesen, deshalb möchte ich gerne bei der Leserunde dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YoshiNH kommentierte am 21. Dezember 2018 um 23:20

Ich schäme mich zu sagen, dass ich noch keinen King gelesen habe. Also jetzt wäre ein super Zeitpunkt dazu! Ich bin dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 22. Dezember 2018 um 05:06

Ich habe noch nie etwas von Stephen King gelesen und würde gerne hiermit starten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herr_opunkt_bepunkt kommentierte am 22. Dezember 2018 um 09:00

Oh, hier gibt es einen King. Mein Letzter  von ihm war Joyland ( der mich etwas überrascht hat, weil er ziemlich sanft war) und davor habe ich Es, Sie, Brennen muss Salem ( das vor 25 Jahren mal mein Lieblingsbuch war), etc. Unter seinem Pseudonym Richard Bachmann hat er z.B Todesmarsch geschrieben. Das einzige Buch, das ich bisher zwei Mal gelesen habe. Ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tefelz kommentierte am 22. Dezember 2018 um 09:08

Da ich alles von King bis jetzt gesammelt habe, würde ich gerne den neuesten hier mitlesen und bewerbe mich sehr gerne dafür.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 22. Dezember 2018 um 11:06

Habe als Jugendliche die King-Bücher verschlungen. Jetzt aber schon Jahre nichts mehr von ihm gelesen. Würde dies aber gerne nochmal tun. Bewerbe mich für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gerli13 kommentierte am 22. Dezember 2018 um 15:43

Ich habe schon länger keinen Stephen King mehr gelesen, aber wenn man die Inhaltsangabe liest, ist es höchste Zeit es wieder zu tun...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniidiamond kommentierte am 22. Dezember 2018 um 16:09

Oh wow! Da würde ich ja wirklich gern an der Leserunde teilnehmen :) vielleicht hab ich ja Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
elenele kommentierte am 22. Dezember 2018 um 21:44

In der dunklen Jahreszeit ist die beste Zeit zum Lesen da ist Stephen King genau das Richtige! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 22. Dezember 2018 um 22:18

Oh mein Gott. Hier, ein Stephen King. Mega. Erst durch ihn bin ich damals überhaupt ans Lesen gekommen. Friedhof der Kuscheltiere, Es, der dunkle Turm und wie sie alle heißen... hier würde ich ein klein wenig zurück in die Vergangenheit reisen. Also schnell ab in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Diana Pegasus kommentierte am 22. Dezember 2018 um 22:58

Nach langer Zeit möchte ich mich gerne für dieses Buch Bewerbung, da ich schon vor einiger Zeit die Leseprobe gelesen habe.

Ein flüssiger temporeicher Schreibstil, dazu gelungene lebendige Charaktere, und eine Hauptfigur die mysteriös und interessant gleichermaßen ist.
Als Scott seinem Freund die Lage erklärt, war die Szene sehr anschaulich beschrieben. Deswegen hätte ich auch gerne das Buch gelesen, obwohl der letzte Stephen King schon einige Jahre bei mir her ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
-Abby- kommentierte am 23. Dezember 2018 um 10:29

Ich muss zugeben, dass ich bisher ebenfalls noch keinen King gelesen habe. Dies wäre eine gute Gelegenheit, das zu ändern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AdorableBooks kommentierte am 23. Dezember 2018 um 10:39

Ich bin sehr auf diesen King gespannt. Ich habe bisher erst ein BUch von ihm gelesen aber noch einige auf dem SUB liegen. Aber ich versuche hier mal mein Glück weil die Story einfach sehr spannend klingt und ich wissen will, wie alles ausgeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sebastian Ollmer kommentierte am 23. Dezember 2018 um 10:57

Von dem neuen King habe ich bisher nur gutes gelesen :) Ob das wirklich so ist? Vielleicht ermöglicht ihr mir ja das zu überprüfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nickylein kommentierte am 23. Dezember 2018 um 11:44

Als großer Stephen King Fan, springe ich gerne mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Endlose Seiten kommentierte am 23. Dezember 2018 um 12:58

Ich LIEBE King und bin schon gespannt auf sein neues Werk, weshalb ich mich hiermit für diese Leserunde bewerben möchte :-) LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schatzye kommentierte am 23. Dezember 2018 um 14:34

Auch in seinen Kurzgeschichten schafft King es, mich zu begeistern. Deswegen bin ich sehr gespannt, was er sich da wieder ausgedacht hat :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 23. Dezember 2018 um 17:17

Da ich ein King-Fan bin, hüpfe ich mal in den Lostopf. Es klingt aber nicht nach seinen typischen Geschichten, da bin ich aber mal gespannt...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 23. Dezember 2018 um 21:25

Da würde ich sehr gerne mitlesen! .:-)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cocolinchen kommentierte am 23. Dezember 2018 um 22:07

Ich bin ein King-Fan und würde mich über diese Leserunde sehr freuen. Habe letztens gerade wieder voller Begeisterung "Der Outsider" gelesen!

Hab von diesem Buch schon viel gehört und bin daher sehr gespannt!

 

Viele Grüße vom cocolinchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hans antwortete am 24. Dezember 2018 um 02:39

ICh bin seit etwa zwanzig jahren Fan von King und auch Mitglied der deutschen Fanseite www.stephen-king.de und möchte daher unheimlcih gern mitmachen. Falls ich nicht gewinnen sollt,e würde ich dennoch gern mitmachen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Laurii22 kommentierte am 24. Dezember 2018 um 04:02

Ich habe noch nie ein Buch von ihm gelesen. Aber es interessiert mich total. Ich würde mich sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 24. Dezember 2018 um 06:45

Das Buch würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
poesine kommentierte am 24. Dezember 2018 um 12:09

Als Stephen King Fan freue ich mich sehr auf diesen Roman, der mal so ganz anders ist als seine bisherigen Werke.

Möchte ich gerne mitlesen und darum hüpfe ich in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BücherwurmNZ kommentierte am 24. Dezember 2018 um 15:18

Ich würde gerne mal wieder einen King lesen und dieser könnte mir gut gefallen. Bisher habe ich nur gute Meinungen zu diesem Buch gehört.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hilou kommentierte am 25. Dezember 2018 um 00:24

Es ist eine gefühlte Ewigkeit her, seit ich das letzte Mal etwas von King gelesen habe. Es wird Zeit, wieder in seine Welt einzutauchen. Diesmal springe ich sehr gerne mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Goldfeder kommentierte am 25. Dezember 2018 um 12:55

Gerne würde ich zur Abwechslung eine Kurzgeschichte von Stephen King lesen und hoffe daher auf ein Exemplar und eine tolle Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Phyria kommentierte am 25. Dezember 2018 um 14:39

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, weil ich zu gerne erfahren würde was es mit dem Klappentext auf sich hat. Wie kann Scott abnehmen und doch noch genauso aussehen wie immer? Schon etwas verwirrend oder? Finde es aber gut, dass das Buch sich mit Vorurteilen beschäftigt, gerade wenn es darum geht Menschen auszuschließen, nur weil sie die lieben, die sie lieben. Würde sehr gerne lesen wie sich alles entwickelt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murlie 96 kommentierte am 26. Dezember 2018 um 00:29

Ich liebe Bücher und Filme von S. King - ich wäre wahnsinnig gerne hier dabei =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NessaReads kommentierte am 26. Dezember 2018 um 09:20

2019 wird endlich das Jahr, in dem ich Stephen King lese. Ich habe es mir schon so lange vorgenommen, habe es aber bisher nicht geschafft.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frenx kommentierte am 26. Dezember 2018 um 11:49

Der Inhalt klingt faszinierend schräg. Vor allem interessiert mich am neuen King die Frage, wie Vorurteile überwunden werden. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 26. Dezember 2018 um 11:50

Ich habe erst ein Buch von Stephen King gelesen und das ist ewig her. Diese Geschichte hört sich interessant an und daher wäre ich gerne bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 26. Dezember 2018 um 16:18

Bei Stephen King muss ich mein Glück einfach versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heike_e kommentierte am 26. Dezember 2018 um 16:50

Diese Leserunde wird sicher interessant. Ich würde gerne teilnehmen und mich über ein Exemplar freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 26. Dezember 2018 um 19:41

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gluecksklee kommentierte am 26. Dezember 2018 um 21:26

Ui, eine Art Märchen für Erwachsene aus der Feder vom König des Horrorgenres? Da muss ich einfach mein Glück versuchen. Und mit 144 Seiten ist das auch noch ein sehr dünnes Buch, wenn man bedenkt, dass sich King sonst eigentlich immer in epischer Breite auslässt. Vielleicht habe ich ja Glück und darf meine Neugier auf "Erhebung" hier in der Leserunde stillen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wolly kommentierte am 26. Dezember 2018 um 23:51

Ich liebe King, daher muss ich hier in den Lostopf hüpfen. ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 27. Dezember 2018 um 10:37

Das ist Wahnsinn, sowas kenne ich von ihm nicht. Ich habe ein paar gelesen und das ist was neues

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 27. Dezember 2018 um 10:42

WOW ist das super noch mal ein Buch von dem Meister persönlich zu gewinnen. Ich freu mich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 27. Dezember 2018 um 11:05

Ich muss ehrlich sein, Das ich mir gerade was ganz anderes vorgestellt, bei dem Herren der nicht zu nimmt hatte ich Hoffnung es wird noch mal richtig was gruseliges, aber vielleicht ist es nichts schlechtes

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vaena kommentierte am 27. Dezember 2018 um 13:11

Sehr gerne würde ich dieses in einer Leserunde lesen dürfen ich liebe king :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 27. Dezember 2018 um 14:14

Ich habe schon ewig kein Buch mehr vom Großmeister gelesen - obwohl ich in meinen Teenie Jahren alles von ihm verschlungen habe.
Sehr gerne würde ich nun den "reifen King" kennenlernen.
Bzw. bin ich auch wahnsinnig neugierig drauf, wie es möglich ist abzunehmen, obwohl die Figur gleich bleibt und die Waage immer das gleiche Gewicht anzeigt... *grübel*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 29. Dezember 2018 um 19:11

Als ob Deine "Teenie-Jahre" schon "ewig" her wären...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 29. Dezember 2018 um 19:39

Ja doch, meine Teenie-Jahre sind schon ein Zeitel her... leider! *heul*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jamboo kommentierte am 27. Dezember 2018 um 15:46

Ich habe lang kein Buch von Stephen King mehr gelesen, obwohl ich sie früher verschlungen habe.

Dieses könnte mir gefallen, der Inhaltsangabe nach scheint es prima geeignet für einen Wiedereinstieg.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Areti kommentierte am 27. Dezember 2018 um 18:20

Ohhhhh ein King <3
Ich würde so gerne mal wieder bei einer Leserunde teilnehmen. Das Glück hatte ich schon lange nicht mehr.
Und dann noch bei meinem Lieblingsautor.
Das wäre ein Traum. <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Briggs kommentierte am 27. Dezember 2018 um 21:04

Es klingt, als sei diesmal eher eine Idee als das Gruseln Kings Thema. Und obwohl er mich so gruselt wie niemand sonst, möchte ich das gern miterleben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dieschmitt kommentierte am 27. Dezember 2018 um 23:41

Oh.... ich kenne (glaub ich) alle Bücher von King.... ich muss mein Glück unbedingt probieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MadameMim kommentierte am 27. Dezember 2018 um 23:46

Ein King mit nur 144 Seiten? Jetzt bin ich aber neugierig! Ich habe längst nicht alles von ihm gelesen, oft schreckt mich die Länge ab, aber der hier wäre doch ideal, um mich mal wieder anzufixen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 28. Dezember 2018 um 03:33

Wie immer ungewöhnlich Charakter, klingt aber interessant.  Also bewerbe ich  mich  um  ein Freiexenplar, vielleicht  hab ich ja Glück !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 28. Dezember 2018 um 07:20

Klingt interessant. Ich hüpfe in den Lostopf .

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 28. Dezember 2018 um 10:33

Ich finde das Thema sehr interessant, da man ja auch heute viel mit Vorurteilen zu tun hat.

Daher wäre ich sehr gerne dabei und möchte an der Leserunde teilnehmen. jetzt hoffe ich auf die Losfee.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Verena Bielefeldt kommentierte am 28. Dezember 2018 um 11:46

Ich lese Stephen King sehr gerne und finde ihn spannend. Daher würde ich mich gerne für ein Leseexemplar bewerben. 

Bisher habe ich erst einmal an einer Leserunde teilgenommen und bin somit quasi noch ein Frischling, aber ich fände es sehr spannend mich mit anderen Lesern über das Buch auszutauschen. 

Vielen Dank 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunnyBMG kommentierte am 28. Dezember 2018 um 13:09

Ich würde gerne mitlesen...Denn ich bin wohl eine der wenigen die noch nichts von King gelesen hat...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tungsten09 kommentierte am 28. Dezember 2018 um 14:32

Ich bewerbe mich um ein Freiexemplar, da ich zwar ein Neuling im Bereich Leserunden bin, aber ein begeisterter King-Leser der ersten Stunde bin. Ich würde mich gerne in der Leserunde über der Unterschied zwischen den alten und dem „neuen“ King austauschen ,

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 28. Dezember 2018 um 18:02

Bei Stephen King möchte ich gerne dabei sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 29. Dezember 2018 um 12:33

Das wäre dann mein erster Stephen King. Ich denke, dass ein dünneres Buch von ihm für den Einstieg perfekt ist. Gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiraBerlin kommentierte am 29. Dezember 2018 um 12:52

King ist immer eine gute Möglichkeit, um dem Alltag zu entfliehen. Wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 29. Dezember 2018 um 19:14

Die Buch-Dicke reicht aber gerade mal für einen, maximal zwei Alltage...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readingwoman kommentierte am 29. Dezember 2018 um 14:33

Ein neuer King - und diesmal nicht so dick - da hüpfe ich doch in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LoveLy_.Ivii kommentierte am 29. Dezember 2018 um 19:08

Das Buch klingt ja total spannend. Bisher habe ich ein King Buch gelesen und fand es super. Ich würde gerne an dieser Leserunde teilnehmen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 30. Dezember 2018 um 07:27

Das Thema abnehmen ist ja gerade jetzt aktuell. Ich bin gespannt, was Stephen King daraus macht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JackJackson kommentierte am 30. Dezember 2018 um 15:38

Da ich schon einigeJahre keinen King mehr gelesen habe, möchte ich mein Glück hier versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Krimine kommentierte am 30. Dezember 2018 um 16:02

Das klingt alles sehr merkwürdig und schwupps ist meine Neugierde geweckt. Deshalb bewerbe ich mich für das Buch und bin mir sichern, dass Stephen King uns wieder ein spannendes Lesevergnügen und eine überraschende Auflösung beschert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 30. Dezember 2018 um 20:43

Hier würde ich sehr gerne mitlesen

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Missi kommentierte am 30. Dezember 2018 um 21:49

Omg fast hätte ich es vergessen mich zu bewerben

Die Geschichte klingt recht interessant und ich würde gerne mehr davon lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Welpemax kommentierte am 31. Dezember 2018 um 12:13

Habe zwar schon einige Kings gelesen, aber das Buch habe ich noch nicht und natürlich auch noch nicht gelesen, wäre wirklich begeistert wenn ich zu den Losgewinnern zähle und dazu hüpfe ich jetzt in den Lostopf. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odenwaldwurm kommentierte am 31. Dezember 2018 um 12:34

Stellt euch vor, ich als Thriller-Fan habe noch keine Buch von S. King gelesen. Das geht doch wirklich nicht. Da muss ich mich jetzt gleich bewerben. Vielleich habe ich ja Glück und ich darf hier mich mich das erste Buch von Stephen King lesen. Ich würde mich sehr freuen, endlich mein Autoren Lücke zu schließen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rotschopf kommentierte am 31. Dezember 2018 um 14:20

Die Idee klingt sehr kurios, und die Anmerkung aus dem Stern macht mich auch neugierig. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ABE kommentierte am 31. Dezember 2018 um 21:28

Habe mich vor kurzem erst registriert und noch keine Erfahrung mit solchen Leserunde. Ich würde das gerne mal ausprobieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jam kommentierte am 31. Dezember 2018 um 23:08

Boah, meine Stephen King Phase habe ich so von 16 bis über 20 gehabt, da hab ich echt alles verschlungen...

Ich habe so das Gefühl, es wird dringend mal wieder Zeit!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Liesgern kommentierte am 01. Januar 2019 um 12:01

Schon seit längerem habe ich keinen King mehr gelesen.Die Geschichte hört sich toll an und ich würde mich freuen in der Leserunde dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
poesine kommentierte am 01. Januar 2019 um 14:03

Als Stephen King Fan freue ich mich auf sein neuestes Werk und bewerbe mich um ein Freiexemplar. Möchte in dieser Leserunde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 01. Januar 2019 um 18:25

Schon lange habe ich kein Buch mehr von Stephen King gelesen und hätte mal wieder richtig Lust auf einen Horrorthriller, der spannend und zugleich auch unheimlich und gruselig ist. Auch hat mich der Klappentext sehr angesprochen und versuche hier mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MelaKafer kommentierte am 01. Januar 2019 um 19:13

Einen Stephen King zu lesen, habe ich mir schon so lange vorgenommen. Da kommt diese Leserunde gerade richtig. Ich bewerbe mich hiermit für ein Freiexemplar und hoffe auf mein Glück im Neuen Jahr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christian86 kommentierte am 01. Januar 2019 um 19:44

Mein Bruder schwärmt von seinen Büchern - ich habe noch keins gelesen. Vielleicht sollte ich damit anfangen, der Text erinnert ein wenig an "Thinner". Ich bewerbe mich also um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LeseHaase kommentierte am 01. Januar 2019 um 21:21

Ich habe noch nie ein Buch von Stephen King gelesen, es wird also höchste Zeit!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galvyn kommentierte am 01. Januar 2019 um 21:22

Nach längerer Pause würde ich gerne mal wieder mitmachen und Stephen King ist dafür genau richtig. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milapferd kommentierte am 02. Januar 2019 um 06:58

Uh, ich habe ewig nichts mehr von Steven King gelesen. Wird mal wieder Zeit würd ich sagen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rah0711 kommentierte am 02. Januar 2019 um 12:01

Eine Rückkehr nach Castle Rock wäre doch ein toller Start für dieses Jahr *_* ich hüpf mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Luciana kommentierte am 02. Januar 2019 um 12:24

Da mein erster King-Roman "Outsider" für mich ziemlich enttäuschend war, würde ich es gern mit diesem Exemplar erneut wagen. Vielleicht werde ich ja doch noch Fan von ihm ?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael Boron kommentierte am 02. Januar 2019 um 12:25

Ich bin ein großer King Fan, lese seit über 30 Jahren fast alles was es von ihm gibt. Und würde mich freuen ein Leseexemplar zu gewinnen und an der Runde teilzunehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Patricia Külbs konterte am 02. Januar 2019 um 12:58

Habe schon lange nix mehr von ihm gelesen.

Bin sehr gespannt auf dieses Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Heike Sackstedt kommentierte am 02. Januar 2019 um 13:00

Ich liebe Stephen King.

Das Buch würde ich deshalb sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 02. Januar 2019 um 13:17

Der Klappentext klingt ziemlich untypisch und ungewöhnlich im Vergleich zu seinen anderen Büchern und deren Geschichten. Dennoch würde ich gerne mal ein Buch von ihm lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elke Schadwill kommentierte am 02. Januar 2019 um 14:43

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich diesen King lesen dürfte.
Ich bin mit ihm aufgewachsen und ein überzeugter Fan.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 02. Januar 2019 um 15:58

Also die Waage von diesem Scott hätte ich total gerne oder noch besser an besten gleich die Fähigkeit

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:06

Wie hier wäre ich super gerne dabei, das klingt richtig gut und ich würde gerne wissen was da hinter steckt mit Scott.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melange kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:15

Das klingt einmal so gar nicht nach King und macht neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:19

Klingt super gut, wäre super gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Sawalies kommentierte am 02. Januar 2019 um 17:08

Ich habe seit Langem nichts von King gelesen. Aber alle Bücher, die ich bisher von im las, waren super. Ich glaube, es wäre dann mal wieder an der Zeit ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 02. Januar 2019 um 17:31

Seitdem ich in meiner Jugendzeit "Es" gelesen habe, ist Stephen King für mich der Meister des unheimlichen Romans. Viele seiner Klassiker haben mich bereits begeistert und ich bin auf sein kleines, aber sicherlich auch fesselndes neues Werk gespannt. Ich würde mich sehr freuen, das Buch im Rahmen der Leserunde lesen und diskutieren zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melanie Höller kommentierte am 02. Januar 2019 um 18:30

Ich bin ein riesiger Stephen King-Fan und freue mich immer über jeden neuen Lesestoff von ihm :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Los_Angeles bemerkte am 03. Januar 2019 um 02:29

Wow, Stephen King. Ich liebe seine Bücher! Er schreibt fantastisch.

Hier ist nicht nur der Klapptext spannend, sondern auch die Review des Sterns. Finde das Statement des Sterns (welches unter der Inhaltsangabe steht) super und würde daher auch sehr gerne hier mitlesen.

Danke,
LA

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Los_Angeles bemerkte am 03. Januar 2019 um 02:29

Wow, Stephen King. Ich liebe seine Bücher! Er schreibt fantastisch.

Hier ist nicht nur der Klapptext spannend, sondern auch die Review des Sterns. Finde das Statement des Sterns (welches unter der Inhaltsangabe steht) super und würde daher auch sehr gerne hier mitlesen.

Danke,
LA

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 03. Januar 2019 um 08:34

Das Buch hört sich interessant an. Ich wäre gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Thaliomee kommentierte am 03. Januar 2019 um 09:41

Das Jahr startet ja mit einer großartigen Leserunde hier! Ich mag Stephen King sehr und möchte deshalb unbedingt dabei sein.

Auf anderen Plattformen war ich schon bei vielen Leserunden dabei, hier hatte ich leider noch nie Glück. Deshalb würde ich mich umso mehr freuen, wenn es dieses Mal klappt.

Auf den ersten Blick hat mich die Handlung natürlich an "Thinner - Der Fluch" erinnert, aber ich denke, es wird sich ganz anders entwickeln. Ich bin gespannt, wie King spannende Story und gesellschaftskritische Töne zusammenbringt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frankh kommentierte am 03. Januar 2019 um 12:43

Da ich bisher wirklich alle King Bücher habe ( fast alles Erstausgaben), würde mich diese Kurzgeschichte interessieren. Früher wurden mehrere Novellen zusammengefasst in einem Buch veröffentlicht ( z. B. Frühling,  Sommer,  Herbst und Tod ), heute wird auf Teufel komm raus,  versucht mit jeder noch so kurzen King Geschichte , Kohle zu machen. Traurige Entwicklung. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
balloo kommentierte am 03. Januar 2019 um 13:09

Bin dabei.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 03. Januar 2019 um 17:17

Ich würde gerne mal wieder ein gutes King Buch lesen. Hört sich spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alex13 kommentierte am 03. Januar 2019 um 18:05

Ich würde das Buch gerne lesen und hoffe auf mein Losglück, trotz der vielen Bewerbungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 03. Januar 2019 um 18:30

Ein Mann, der rasend schnell abnimmt,ohne dass die Waage reagiert? Das Geheimnis würde ich gerne ergründen. Klingt ein bisschen skurril .

Stephan King möchte ich gerne mal als" modernen Märchenerzähler " kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 03. Januar 2019 um 19:14

Eine übernatürliche Begebenheit, aber anscheinend keine blutigen Kämpfe. Das interessiert mich. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 03. Januar 2019 um 19:30

Ich habe früher viele Bücher von Stephen King gelesen, doch in den letzten Jahren ist er bei mir etwas in Vergessenheit geraten. Deshalb würde ich gerne wieder mal etwas von ihm lesen. Ich habe schon lang keinen Fantasyroman mehr gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spreeperle kommentierte am 03. Januar 2019 um 19:31

Von Stephen King weiß ich, dass er eher so übernatürliche Thriller schreibt.

Dieses hier hört sich nach einem guten Gesellschaftsroman an. Aber was hat Scotts Gewichtsproblem mit dem Kleinstadt Mief zu tun?

Ein "Märchen" von King, da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 03. Januar 2019 um 21:30

Ich liebe Stephen King. Er ist der Wahnsinn und das was er schreibt ist der Hammer, ich bin ein Riesen Fan von ihm

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 03. Januar 2019 um 21:37

Ich hatte das letztens in der Hand und hatte mich schon gewundert warum das so dünn ist, aber es ist bestimmt gut

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 03. Januar 2019 um 21:40

Wow ich freu mich hier schön auf die Rezesionen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tieseler kommentierte am 03. Januar 2019 um 21:44

Hüpfe in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 03. Januar 2019 um 21:48

Mal ein neues Buch von dem Meister. Da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 03. Januar 2019 um 21:52

Hier wäre ich super gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JessicaLiest kommentierte am 03. Januar 2019 um 22:17

Ich lieeebe diesen Autor!

Das klingt nach einem großartigen Buch, also ab in den Lostopf!

Bin schon ganz hibbelig :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Paulaa kommentierte am 03. Januar 2019 um 22:33

Dadurch das ich im Urlaub war hab ich diese tolle Leserunde erst grade entdeckt! Ich liiiiiiebe Stephen King! Ich hab schon einige seiner Bücher gelesen und war immer begeistert. Auch mit diesem neuen Buch habe ich bereits geliebäugelt, hab mich dann aber zuerst für "Sie" entschieden. Da ich das jetzt durch habe wäre "Erhebung" passend. Ich glaube dieses Buch hat weniger mit Horror und mehr mit Psycho zu tun. Genau mein Ding! Warum nimmt Scott schnell ab, verändert dabei aber sein Erscheinungsbild nicht? Das muss der Horror sein. Das er sich nicht traut damit zu einem Arzt zu gehen ist verständlich, wer wäre schon gerne ein Versuchskaninchen und würde dann womöglich als Freak dargestellt werden. Bis auf dieses Problem schein Scotts Leben ja ganz normal abzulaufen. Umso gespannter bin ich wie er dann mit seinem Problem umgeht. Und woran es liegt. Kann ihm jemand helfen? Wird er am Ende doch "berühmt" als der Mann der äusserlich nicht schlanker wird?
Sehr spannend, da würde ich gerne mitlesen, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass es hier viel zu diskutieren gibt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tian kommentierte am 03. Januar 2019 um 22:50

Da werfe ich doch noch mal schnell meinen Namen in den Lostopf. Habe tatsächlich noch nie einen King gelesen. Wird Zeit, das zu ändern :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 04. Januar 2019 um 08:31

Für eine Leserunde von Stephen King bin ich die absolut geeignetste Person, denn ich lese seit über 30 Jahren Bücher von Stephen King!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Linn kommentierte am 04. Januar 2019 um 16:48

Da mache ich doch gleich mal mit!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Durga108 kommentierte am 08. Januar 2019 um 15:20

Hat schon jemand ein Buch erhalten?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Areti kommentierte am 09. Januar 2019 um 02:04

Hier kam bisher nichts an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 09. Januar 2019 um 18:40

Bis jetzt ist das Buch bei mir noch nicht angekommen. Morgen sollte die Leserunde ja schon starten. Das wird schwierig ohne Buch. ;o)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 09. Januar 2019 um 19:28

Bei mir auch nicht.
Aber dann starten wir halt eninfach später

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 09. Januar 2019 um 19:37

Nervennahrung steht schon bereit. 

Und insgesamt haben wir ja drei Wochen. Dir reichen für das Buch auf alle Fälle.

Mein Lesejahr startet zwar gerade arg langsam, aber das ändert sich auch wieder.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 09. Januar 2019 um 19:48

200 Seiten sollte man in 3 Wochen locker schaffen ;)

Was hast du dir denn bereit gestellt? Schoki?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 10. Januar 2019 um 10:18

Mikado. Da hat man die Finger sauber. :o)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 11. Januar 2019 um 22:28

Teilst du? Ich hab leider nur noch ein paar alte Weihnachtskeksi...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 12. Januar 2019 um 09:43

Aber gerne doch! Allein essen macht dick. ;o)

Außerdem steht hier ein groooooooooßer Vorrat davon.

Sind aber leider "nur" mit Vollmilchschoki. Die mit Zartbitter mag ich lieber.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 12. Januar 2019 um 18:17

Und zu zweit schmeckt's sowieso besser ;)

Ich mag auch die mit dunkler Schoki lieber, esse aber auch die mit Milchschoki...

Leia - wo ist dein Bild????? *entsetztaufschrei*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 12. Januar 2019 um 18:52

Musst nicht entsetzt sein und auch nicht aufschreien. Nix Schlimmes passiert.  Alles gut. Hab es gelöscht. 

Mikado teil ich trotzdem mit Dir!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 12. Januar 2019 um 19:16

Aber wieso denn? jetzt erkennt man dich gar nicht mehr auf den ersten Blick, und du bist so anonym :(

Danke gerne :) Ich teile dafür morgen meine Geburtstagstorte und -kuchen mit dir :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 12. Januar 2019 um 19:50

Hängt mit meinem Rückzug aus dem Forum zusammen. :o)

Oh - Geburtstagstorte/-Kuchen ist leeeeeeeecker!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 12. Januar 2019 um 19:52

Sowas hab ich mir schon gedacht... wirst du das Forum komplett verlassen?hoffentlich nicht...

Jaaa es gibt Schokotorte mit Nougatcreme, Mandelkuchen, Marmor-Guglhupf, Eierlikör-Nutella-Kuchen und Nutella-Schnitten *mjammi*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 12. Januar 2019 um 20:17

Hab ich ja schon. Seit der Bekanntgabe der Gewinner bzw. dass ich der letzten nicht nachrenne, hab ich da nix mehr gemacht und dabei bleibt es. Vorher ja auch nur im Rahmen des Glücksjahrs.

Ich glaub, ich nehm den Mandelkuchen ...!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 12. Januar 2019 um 21:04

Naja, noch nicht ganz, noch bist du ja da :)
Dass du kaum noch was schreibst, ist mir aufgefallen; aber tatsächlich nur mehr im Rahmen des Glücksjahres?
Ok, den macht meine Schwägerin ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 13. Januar 2019 um 11:15

Happy Birthday! Alles Liebe und Gute und Gesundheit und Glück und Erfolg!

Nee, im Forum bin ich nicht mehr. Komplett raus. Nicht kaum noch schreiben, sondern seit Anfang Januar gar nix mehr. Das Glücksjahr ist um.

Und Wochen, ach - Monate vorher hab ich in keinem anderen Thread außer den Glücksjahr-Threads gepostet.

Die streiten ganz allein und ohne mich. Ich bin also an nix Schuld was da abgeht. 

Dies ist eine Leserunde - getrennt vom Forum.

Leserunde okay, Forum bin ich raus. 

Für mich ist das ein großer Unterschied!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 13. Januar 2019 um 21:07

Vielen lieben Dank :) War ein schöner Tag heute mit all meinen Lieben (engste Familie und liebe Nachbarn) :)

Dann bleibst du mir wenigst hier erhalten ;) Oder in andern Communities. Wobei, Streitereien gibt es ja überall, sah man erst vor kurzem wieder auf lj ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 13. Januar 2019 um 21:50

Und auch dort wurde die Verursacherin nicht gebremst, sondern nur ein WischiWaschi-Posting abgesetzt. Ich kann nicht verstehen, dass man verbal dermaßen entgleisen kann und nicht ermahnt wird. 

Ich bin ja nicht Dauergast bei den Leserunden. Bewerbe mich selten und gewinne noch seltener. 2018 eine Leserunde und jetzt eine. Aber auf diese hier hab ich mich soooooo gefreut! Das Warten aufs Buch ist die reinste Folter!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 13. Januar 2019 um 22:10

Ich würde einfach gar nicht reagieren. Denn wenn keiner auf die Motz-Postings eingeht, wird auch nicht mehr weiter oder zurück gemotzt...

OH ja, das ist doof, dass dein Buch noch nicht da ist :( Aber obwohl meins schon seit Freitag da ist, kam ich auch noch nicht zum lesen ;) Ich hoffe schwer aufmorgen (obwohl ich eigentlich mein aktuelles Buch vorher noch fertig lesen wollte, aber ich glaube, das wird wohl warten müssen mit fertig lesen und ich werde morgen mit dem King beginnen *lach*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 14. Januar 2019 um 09:29

Sieht aber nicht so aus - wenn ich sehe, wie hier auf Max herumgehackt wird, wird mir ganz schlecht. Da lassen sich sogar User "anstecken". Der hat absolut keine Chance mehr, auch nur einen Fuß auf den Boden zu bekommen, und hat doch (noch?) gar nix "angestellt". Das sind die Momente, in denen ich mich immer frage, warum kein Mod was macht. Das geht einfach nicht.Geschützt werden da nur die Mobber, nie die Opfer.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 15. Januar 2019 um 10:00

Stimmt, das mit Max finde ich auch sehr unschön. Und das nur, weil er in seinem Nicknamen das Wort "Autor" stehen hat...
Ich hoffe, das beruhigt sich, und dass sich Max hier dann doch gerne unterwegs ist...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Durga108 kommentierte am 14. Januar 2019 um 18:42

Ich glaube, ich habe was nicht mitgekriegt... Mein Buch ist immer noch nicht da. ich warte aber geduldig und sobald es da ist, steige ich in die Leserunde ein und freue mich auf den Austausch mit euch. 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 15. Januar 2019 um 10:03

Wieso nicht mitgekriegt? Bisher haben ja nur wenige ihr Buch (siehe Abschnitte) und ich hatte Maren angeschrieben und von ihr erfahren, dass die Bücher unterwegs sind und die Tage ankommen müssten. Ich schätze, heute oder morgen sollten wir sie endlich alle haben. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 15. Januar 2019 um 19:28

Maren? Ist sie wieder hier?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 15. Januar 2019 um 19:33

Oh, sorry, natürlich Aline! Freudscher Vertipper oder so.

Mein Buch ist da - aber ich bin eben erst nach Hause gekommen und ziemlich platt. Weiß nicht, ob ich heut einsteigen kann.

Übrigens kam es als Brief. Dafür war es dann eeeeeeeeeeeeeeextrem lange unterwegs.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 20. Januar 2019 um 16:10

Die Vergangenheit von Scott hätte mich sehr interessiert. Er hat Nora anscheinend geliebt, aber sie ist gegangen. Warum wohl? Hat sie einen neuen Partner? Da sie bei den Anonymen Alkoholikern war, hatte sie anscheinend auch Probleme. Ich phantasiere, dass Scott nach Noras Weggang sehr getrauert hat, sich viel von fast food ernährt und sich so seine Wampe angefressen hat. Und jetzt kommt es ja nun wirklich nicht mehr darauf an. 

Anscheinend hat er aber seinen Frieden mit Noras Weggang gemacht; er trägt ihr nichts nach. Von seiner Liebe musste er sich schon verabschieden. In seinem Beruf kann er noch einen sehr großen Erfolg verbuchen. Damit hat er wohl alles Wichtige abgeschlossen. Er steht nicht mehr unter Druck, etwas erreichen zu müssen. Wer stirbt, möchte doch vermutlich, dass die eigene Familie versorgt ist und dass man etwas Positives hinterlässt. Das hat er schon geschafft. Damit wird alles leicht, und er wird leicht. Jetzt möchte er noch etwas Gutes bewirken. Deirdre hat er etwas zum Nachdenken gegeben; sie muss sich nun mit ihrem eigenen Vorurteil auseinandersetzen. Hoffen wir mal, dass sie nun offener wird - und dass auch die Bevölkerung von Castle Rock sich ein bisschen ändern kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 20. Januar 2019 um 16:57

Ei verflixt, schon wieder die falsche Stelle....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Durga108 kommentierte am 22. Januar 2019 um 22:43

Gestern habe ich schon etwas zum letzten Teil gepostet, das ist nun aber alles weg.

Ich habe das Buch gerne gelesen, dennoch der Schluss hat mir nicht gefallen oder ich habe es einfach nicht verstanden. Was will mir Mr. King sagen??? Scott verliert Gewicht und die Angst vor dem Tod. Er ist guten Mutes, obwohl er körperlich immer weniger wird oder vielleicht gerade deswegen. Vielleicht weil er nicht so leben möchte oder auch nicht mehr am Leben hängt, fliegt er auf und davon.

Wer kann mehr interpretieren als ich?

Eine kleine Sache hat mich gestört: Das letzte Kapitel trägt den Titel "Die Leichtigkeit des Seins", was auch auf der Buchrückseite ins Auge sticht. Ist doch alles nur geklaut! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 23. Januar 2019 um 10:48

Es geht darum, sich von Vorurteilen und Dingen zu befreien.

Geklaut? Nun ja, das ist ja ein Zitat, ein geflügeltes Wort.

Milan Kundera hat es "erweitert" für seinen Buchtiltel 1984.

Jean-Pierre Weill hat es als Titel und auch Gregor Meyle nutzt es. Viele andere nutzen es ebenfalls. 

Geklaut ist da ein bisschen viel gesagt. 

Und so oder so - es ist nun mal die "Zusammenfassung" des Kapitels und sogar des Buches.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JessicaLiest kommentierte am 28. Januar 2019 um 21:20

https://wasliestdu.de/rezension/leider-nicht-mein-buch-16 (falsch ausgewählt)

Hier der richtige Link: https://wasliestdu.de/rezension/leider-nicht-mein-buch-17

Vielen Dank das ich dabei sein durfte, aber leider war das nicht mein Buch 

:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 29. Januar 2019 um 10:25

Das ist schade, aber bei King spalten sich ja die Geister öfter. Bestimmt gefällt Dir einer der nächsten Romane wieder besser!