Leserunde

Leserunde zu "Erhebung" (Stephen King)

Erhebung - Stephen King

Erhebung
von Stephen King

Bewerbungsphase: 20.12. - 03.01.

Beginn der Leserunde: 10.01. (Ende: 31.01.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von  "Erhebung" (Stephen King) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Scott nimmt rasend schnell ab. Sein korpulentes Aussehen ändert sich trotzdem nicht. Und noch unheimlicher: Wenn er auf die Waage steigt, zeigt sie jeweils das gleiche Gewicht an, egal wie viel er momentan trägt, ob Kleidung oder gar Hanteln. Scott hat Angst, dass man ihn zum medizinischen Versuchskaninchen macht. Aber er muss es jemand erzählen. Zu Dr. Ellis hat er Vertrauen, aber auch der weiß keinen Rat.

In seiner netten Wohngegend in der Kleinstadt Castle Rock gerät Scott in einen eskalierenden Kleinkrieg. Der Hund der neuen Nachbarn – zwei Lesben – verrichtet sein Geschäft ständig bei ihm im Vorgarten. Die eine Frau ist eigentlich recht freundlich, die andere aber eiskalt. Die beiden haben gerade ein Restaurant eröffnet, von dem sie sich viel erhoffen. Die Einwohner von Castle Rock wollen aber nichts mit Homopaaren zu tun haben, da ist großer Ärger vorprogrammiert. Als Scott endlich kapiert, was Vorurteile in einer Gemeinschaft anrichten, überwindet er den eigenen Groll und tut sich mit den beiden zusammen. Merkwürdige Allianzen, der jährliche Stadtlauf und Scotts mysteriöses Leiden fördern bei sich und anderen eine Menschlichkeit zutage, die zuvor unter einer herzlosen Bequemlichkeit vergraben lag.

»King zeigt, wie man den Hass überwindet, und liefert so ein fesselndes Märchen für Erwachsene.« Stern (13. Dezember 2018)

 

ÜBER DEN AUTOR:

Stephen King wurde am 21. September 1947 in Portland, Maine, geboren. Er zählt zu den erfolgreichsten Autoren des späten 20. Jahrhunderts. Insgesamt hat der vielfach ausgezeichnete Bestsellerautor über 40 Romane, über 100 Kurzgeschichten, Novellen, Drehbücher, Gedichte, Essays, Kolumnen und Sachbücher veröffentlicht. Ende 2003 erhält Stephen King den »National Book Award« für sein Lebenswerk. Weltweit hat er 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft. Mit seiner Frau Tabitha lebt er in Bangor, Maine. Stephen King hat eine Tochter und zwei Söhne.

31.01.2019

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
Verena Bielefeldt kommentierte am 14. Januar 2019 um 11:08

Eine Geschichte zum Nachdenken

 

Das war meine erster „Kurz-King“ und finde es sehr gelungen. Für mich eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Was ist wirklich wichtig im Leben? Es gibt viele vermeintlich kleine Dinge, die wir gar nicht wahrnehmen, die dennoch so schön sind.

 

Ein wichtiges Thema hat Stephen King mit der Intoleranz gegenüber gleichgeschlechtlicher Ehe angesprochen. So etwas geht für den braven, gläubigen Gutbürger gar nicht. Was ich nicht kenne, ist schlecht. Aber was ist, wenn ich dem Menschen einfach mal die Chance gebe? Vielleicht ist das alles ja doch nicht so „unnormal“. Ein Thema, was ich sehr wichtig finde für mehr Toleranz und Akzeptanz.

 

Der mysteriöse Effekt darf bei einem Buch von King natürlich auch nicht fehlen. Scott und sein Gewichtsverlust sind doch sehr suspekt. Auch das Gefühl wie er sich innerlich verändert, die Dinge mit anderen Augen sieht. Auf das „Warum?“ gibt das Buch vielleicht keine Antwort, was nicht wirklich überraschend ist, aber dennoch gibt es das ein oder andere zum Nachdenken.

 

Fazit: Ein interessantes Buch mit wichtigen Themen, mysteriösen Aspekten, vielen Emotionen und einem bewegendem Ende. An und für sich habe ich nichts daran aus zu setzen. Vielleicht kein typisches King Buch. Von mir gibt es 4 ½ von 5 Sternen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Verena Bielefeldt kommentierte am 19. Januar 2019 um 10:05

Meine Rezension: 

 

https://wasliestdu.de/rezension/ein-buch-zum-nachdenken-25

Thema: Deine Meinung zum Buch
Verena Bielefeldt kommentierte am 21. Januar 2019 um 20:12

Vielen Dank für das tolle Buch. Es hat mir sehr gut gefallen und auch ins Grübeln gebracht. Schön, dass ich hier dabei sein durfte. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Drops1984 kommentierte am 17. Januar 2019 um 12:26

Seit meiner Jugend lese ich immer und immer wieder Stephen King Bücher und wurde nie enttäuscht. Nach Lesen dieses Romanes weiß ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll. Die Idee des Romans ist letztendlich schnell erzählt. Intolerante Kleinstadt wird durch übernatürlich Sterbenden beleert und am Ende sind alle viel toleranter...

Und nun... was bleibt hängen. Nicht viel. Kurzweilig, schnell gelesen, aber wahrscheinlich auch so schnell wieder vergessen. 

Das Stephen King auf Ungerechtigkeiten in der Gesellschaft hinweist, ist gut und richtig. Ich denke, dass man das auch in ein größeres Werk hätte einbinden können, da der Roman an sich zu schwach ist um lange hängen zu bleiben... Sorry.

Guter Ansatz, schnell zu lesen, das war es dann aber auch....

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sebastian Ollmer kommentierte am 19. Januar 2019 um 11:18

Also mir hat es gut gefallen, und mich auch nachdenklich zurück gelassen.

Meine Rezension ist unter https://wasliestdu.de/rezension/zum-nachdenken-anregende-novelle-ueber-d... und auf meinem Blog unter http://thrilling-books.de/king-erhebung/ zu finden :)

Einzelne Teile gab es bei mir irgendwie nicht so recht... ;)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Leia Walsh kommentierte am 19. Januar 2019 um 14:46

Mir hat es super gut gefallen. King legt den Finger in die Wunde und packt ein wenig Mystik mit hinein. Wie so oft, ist das Ende für mich nicht perfekt, nichts desto trotz bewegt mich das Buch sehr.

https://wasliestdu.de/rezension/loslassen-3

Thema: Deine Meinung zum Buch
Gerhard kommentierte am 19. Januar 2019 um 20:07

Danke für das Exemplar! Das Buch hat mich nachdenklich gestimmt und ich werde noch häufiger darüber nachdenken.

https://wasliestdu.de/rezension/erhebung-von-stephen-king

Thema: Deine Meinung zum Buch
StephanieP kommentierte am 19. Januar 2019 um 20:19

Ich bin total begeistert, vielen lieben Dank für das Buch! Es hat mich sehr nachdenklich und etwas traurig gestimmt

https://wasliestdu.de/rezension/erhebung

Thema: Deine Meinung zum Buch
tigerbea kommentierte am 20. Januar 2019 um 14:43

Vielen Dank, daß ich mitlesen durfte! Das Buch war wirklich gut, wenn auch anders als erwartet.

https://wasliestdu.de/rezension/kein-king-wie-man-ihn-kennt

Thema: Deine Meinung zum Buch
Diana Pegasus kommentierte am 20. Januar 2019 um 16:55

Vielen lieben Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

Meine Rezension ist auf Lovelybooks, Lesejury, amazon, weltbild, hugendubel, thalia und co gleichlautend eingestellt.

 

https://wasliestdu.de/rezension/lesenswert-und-beruehrend-auch-wenn-eini...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Durga108 kommentierte am 22. Januar 2019 um 23:15

Ich freue mich sehr, dass ich gewonnen habe und bei der Leserunde dabei sein konnte. Vielen Dank!

Meine Rezension ist hier 

https://wasliestdu.de/rezension/stephen-king-hebt-ab

und ich werde sie noch auf div. Buchcommunities, bei Amazon und Facebook sowie Thalia veröffentlichen.

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Spreeperle kommentierte am 27. Januar 2019 um 20:49

Die Meinungen gehen hier ja etwas auseinander. Von begeistert bis ratlos. Sicher ein Buch um es auf jeden Fall zu lesen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Gittenen kommentierte am 28. Januar 2019 um 15:13

https://wasliestdu.de/rezension/erhebung-klein-aber-fein

Thema: Deine Meinung zum Buch
sphere kommentierte am 29. Januar 2019 um 07:56

Mir hat das Buch gut gefallen, es hätte jedoch ruhig etwas länger ausfallen dürfen. 

Vielen Dank für die Leserunde!

Meine Rezension

Thema: Deine Meinung zum Buch
Cocolinchen kommentierte am 31. Januar 2019 um 19:11

Anfangs hätte ich nicht erwartet, dass mich dieses Buch so mitnehmen und bewegen könnte. Doch genau das hat es.

Es geht neben Scott's Schicksal auch um Ausgrenzung von Menschen, die anders sind. Diskriminierung. Ein Thema, das leider noch immer ein Thema ist. Traurig aber wahr! Diskriminierung findet überall und täglich statt und betrifft so viele Bereiche.

Vielleicht tut es wirklich gut, zwischendurch mal wieder darauf hingewiesen zu werden, damit Diskriminierung eben nicht "normal" bleibt.

Kings Bücher nehmen mich meistens sehr mit, aber dieses Werk hat mich ganz besonders bewegt.

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Leia Walsh kommentierte am 01. Februar 2019 um 10:41

Deshalb mag ich es ja nicht, wenn so viele King auf Horror reduzieren. Er packt so viel mehr in seine Bücher und ja, man nimmt immer etwas mit, wenn man sie "richtig" liest. 

Schön finde ich auch, dass für ihn seine Figuren und Orte und Details nicht abgefrühstückt sind nach einem Buch, sondern er sie immer wieder irgendwo auftauchen lässt. Nicht zu plump, nicht zu viel. Die "Dauerleser" erinnert er damit auch an solche Gefühle und Gedankengänge. Mir gefällt das sehr.

Thema: Deine Meinung zum Buch
BücherwurmNZ kommentierte am 01. Februar 2019 um 19:50

Ich finde an sich ist es eine schöne Geschichte, aber mir wären ein paar Seiten mehr und die Beschreibung der Gedanken und Beweggründe der Charaktere lieber gewesen. 

Meine Rezension:
https://wasliestdu.de/rezension/zu-wenig-seiten-zu-wenig-erklaerung

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Christian86 kommentierte am 03. Februar 2019 um 19:51

Danke für die Leserunde. Die Geschichte ist schön zu lesen, aber an verschiedenen Stellen haben einfach die Hintergründe gefehlt.

 

Meine Rezension findet ihr hier:

https://wasliestdu.de/rezension/ein-durchwachsenes-lesevergnuegen-0

Thema: Deine Meinung zum Buch
Petzi_Maus kommentierte am 05. Februar 2019 um 11:37

Ich habe mir noch nie soo schwer mit einer Rezension getan... ich wollte alles, was das Werk uns sagen will, in die richtigen Worte bringen, aber es gelang mit einfach nicht. Immer wieder habe ich umgetextet, und bin auch jetzt nicht wirklich zufrieden. Aber irgedwann mal muss die Rezi ja endlich fertig sein ;)

Für mich war es das erste Werk von King, dass nicht dem Horror-Genre zuzurodnent ist, und ich war postitiv überrascht. Vielen Dank, dass ich mitelesen durfte.

https://wasliestdu.de/rezension/eine-gesellschaftskritische-novelle

Thema: Deine Meinung zum Buch
Thaliomee kommentierte am 08. Februar 2019 um 14:49

Meine Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/ein-ewas-anderer-stephen-king

Wird natürlich auch noch auf anderen Portalen eingestellt.