Leserunde

Leserunde zu "Erhebung" (Stephen King)

Erhebung - Stephen King

Erhebung
von Stephen King

Bewerbungsphase: 20.12. - 03.01.

Beginn der Leserunde: 10.01. (Ende: 31.01.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von  "Erhebung" (Stephen King) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Scott nimmt rasend schnell ab. Sein korpulentes Aussehen ändert sich trotzdem nicht. Und noch unheimlicher: Wenn er auf die Waage steigt, zeigt sie jeweils das gleiche Gewicht an, egal wie viel er momentan trägt, ob Kleidung oder gar Hanteln. Scott hat Angst, dass man ihn zum medizinischen Versuchskaninchen macht. Aber er muss es jemand erzählen. Zu Dr. Ellis hat er Vertrauen, aber auch der weiß keinen Rat.

In seiner netten Wohngegend in der Kleinstadt Castle Rock gerät Scott in einen eskalierenden Kleinkrieg. Der Hund der neuen Nachbarn – zwei Lesben – verrichtet sein Geschäft ständig bei ihm im Vorgarten. Die eine Frau ist eigentlich recht freundlich, die andere aber eiskalt. Die beiden haben gerade ein Restaurant eröffnet, von dem sie sich viel erhoffen. Die Einwohner von Castle Rock wollen aber nichts mit Homopaaren zu tun haben, da ist großer Ärger vorprogrammiert. Als Scott endlich kapiert, was Vorurteile in einer Gemeinschaft anrichten, überwindet er den eigenen Groll und tut sich mit den beiden zusammen. Merkwürdige Allianzen, der jährliche Stadtlauf und Scotts mysteriöses Leiden fördern bei sich und anderen eine Menschlichkeit zutage, die zuvor unter einer herzlosen Bequemlichkeit vergraben lag.

»King zeigt, wie man den Hass überwindet, und liefert so ein fesselndes Märchen für Erwachsene.« Stern (13. Dezember 2018)

 

ÜBER DEN AUTOR:

Stephen King wurde am 21. September 1947 in Portland, Maine, geboren. Er zählt zu den erfolgreichsten Autoren des späten 20. Jahrhunderts. Insgesamt hat der vielfach ausgezeichnete Bestsellerautor über 40 Romane, über 100 Kurzgeschichten, Novellen, Drehbücher, Gedichte, Essays, Kolumnen und Sachbücher veröffentlicht. Ende 2003 erhält Stephen King den »National Book Award« für sein Lebenswerk. Weltweit hat er 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft. Mit seiner Frau Tabitha lebt er in Bangor, Maine. Stephen King hat eine Tochter und zwei Söhne.

31.01.2019

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
Verena Bielefeldt kommentierte am 14. Januar 2019 um 11:07

Ich hatte drei Lieblingsstellen. 

Die erste war die Wette vor dem Lauf, als Scott es geschafft hat Deirdre ein klein wenig zum Lächeln zu bringen. Quasi der Ansatz das Eis zwischen ihnen zum brechen zu bekommen. 

Die zweite Stelle war während dem Lauf, als Scott vieles anders und intensiver wahr genommen hat. Als er das Schöne überall gesehen und genossen hat. Die kühle Luft, der schöne Regen, die dunklen Wolken, selbst die Steinchen auf der Straße. 

Am Ende noch die Schlussszene mit Scott und dem Feuerwerk. Das fand ich sehr bewegend. 

Thema: Lieblingsstellen
Drops1984 kommentierte am 17. Januar 2019 um 12:13

So wie in jedem Buch habe ich keine besondere Lieblingsstelle. Entweder ein Buch ist gut und dann ist es insgesamt gut oder es ist schlecht und dann hilft auch keine einzelne Stelle... Sorry. Hier bin ich leider raus...

Thema: Lieblingsstellen
Diana Pegasus kommentierte am 17. Januar 2019 um 13:35

Lieblingsstellen hatte ich jetzt nicht wirklich.

Berührt hat mich, als Scott angefangen hat seine Sachen zu ordnen, den Kater in gute Hände zu geben, die Planung seines Ableben. Das letzte gemeinsame Essen. Das war berührend, hat mich auch traurig gestimmt. Weil für mich da klar war, dass die Geschichte kein Happy End hat. Aber wirklich Lieblingsstellen kann ich nicht sagen.
Die Geschichte war einfach durchgängig gut erzählt, und trotzdem blieb mir zuviel offen.

Thema: Lieblingsstellen
Petzi_Maus kommentierte am 18. Januar 2019 um 22:25

Schön fand ich alle Stellen, als Scott versucht hat, Deirdres Eis zu brechen. v.a. beim Lauf.
Und das Wortspiel: "Gutes Gespräch."

Thema: Lieblingsstellen
Christian86 kommentierte am 19. Januar 2019 um 11:48

Ich bin nun beim 5. Kapitel. Bis hierher fand ich die Stelle am besten, als Missy Scott besuchte, um mit ihm zu reden. In dem Gespräch kam viel zum Vorschein, über sie selbst, ihre Beziehung, Deirdre. Und obwohl sie tatsächlich scheu und anglichst von außen und eben auch in diesem Gespräch wirkt, merkt man, dass hinter dieser Person noch mehr steckt.

Thema: Lieblingsstellen
Leia Walsh kommentierte am 19. Januar 2019 um 15:09

Seite 96:

Alles führte hierher, dache er. Zu dieser Erhebung. Wenn sich auch das Sterben so anfühlt, sollte jeder froh sein, dass er hingehen kann.

 

Seite 115:

Deirdre hatte Tränen in den Augen, aber sie lächelte. "Ich glaube, auch das verstehe ich", sagte sie. "Ja", sagte er. "Das kann ich mir vorstellen."

 

Aber vor allem der mittlere Abschnitt auf Seite 78!

Thema: Lieblingsstellen
StephanieP kommentierte am 19. Januar 2019 um 20:17

Der Satz auf S96 gehört auhc zu meinen Lieblingsstellen!

Thema: Lieblingsstellen
Gerhard kommentierte am 19. Januar 2019 um 18:39

Ich hatte zwei Lieblingsszenen:

Einmal den Anruf von Deidre nach dem Lauf bei Scott. Deidre hat gelacht, was Scott da zum ersten MAl von ihr gehört hat.

Und meine andere Lieblingsszene war bei Scotts wegfliegen die Idee mit dem Feuerwerk. DIes fand ich sehr stimmig und schön

Thema: Lieblingsstellen
StephanieP kommentierte am 19. Januar 2019 um 20:18

Meine Lieblingsszenen sind die auf S. 96, welche schon Leia geschrieben hat und als Scott Deirdre nach deren Sturz aufhilft. Dies war der Wendepunkt in ihrer Beziehung

Thema: Lieblingsstellen
tigerbea kommentierte am 20. Januar 2019 um 14:45

Eine Lieblingsstelle habe ich nicht, aber eine traurigste. Als Scott vor dem leeren Futterplatz seines Katers stand.

Thema: Lieblingsstellen
Diana Pegasus kommentierte am 20. Januar 2019 um 16:47

Ja, die fand ich auch sehr traurig. Hatte sowas endgültiges

Thema: Lieblingsstellen
Petzi_Maus kommentierte am 21. Januar 2019 um 12:44

Oh ja, das war sooo traurig :(

Thema: Lieblingsstellen
Verena Bielefeldt kommentierte am 21. Januar 2019 um 20:04

Oh ja, das war so traurig :( Da habe ich mitgefühlt. 

Thema: Lieblingsstellen
sphere kommentierte am 20. Januar 2019 um 16:56

Mir gefiel die komplette Laufszene, mit den langsamen Aufbau, ein kleines Hoch auf S. 88 mit "Ich bin so froh, heute ame Leben zu sein, dachte er.", und dem Höhepunkt auf S. 96. Toll!