Leserunde

Leserunde zu "Feldpost" (Mechtild Borrmann)

Feldpost -

Feldpost
von Mechtild Borrmann

Bewerbungsphase: Bis zum 17.11.

Beginn der Leserunde: 24.11. (Ende: 15.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Droemer Knaur Verlags – 20 Freiexemplare von "Feldpost" (Mechtild Borrmann) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Zeitgeschichte trifft subtile Spannung:

SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann verwebt eine tragische Schuld, einen bitteren Verrat und eine unmögliche Liebe zur Zeit des Zweiten Weltkriegs zu einem großen deutschen

Roman. »Adele
»Adele ist verschwunden.« Mehr mag die Fremde nicht sagen, die sich in einem Café einfach so an den Tisch der Anwältin Cara setzt – und kurz darauf ebenfalls spurlos verschwindet. Zurück bleibt lediglich ihre Handtasche. Neben anrührenden Feldpost-Briefen aus dem 2. Weltkrieg, die von einer großen Liebe zeugen, findet Cara darin auch Unterlagen über den Verkauf einer Villa in Kassel zu einem symbolischen Preis.

Doch was hat das alles mit ihr zu tun? Und weshalb wurde die Villa – anders als vereinbart – nie an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben?

Caras Recherchen decken nicht nur die tragische Geschichte einer großen, verbotenen Liebe auf, sondern auch die Schuld einer Liebenden und einen bitteren Verrat.

Der Roman beruht auf wahren Lebensgeschichten: Recherchen im Tagebuch-Archiv Emmendingen haben Mechtild Borrmann zu diesem feinfühligen Roman über Schuld, Verrat und eine tragische Liebe während des 2. Weltkriegs inspiriert.

ÜBER DIE AUTORIN:

Mechtild Borrmann, Jahrgang 1960, verbrachte ihre Kindheit und Jugend am Niederrhein. Bevor sie sich als Schriftstellerin einen Namen machte, war sie u. a. als Tanz- und Theaterpädagogin und Gastronomin tätig. Die Autorin ist mit zahlreichen renommierten Preisen, u.a. dem deutschen Krimipreis ausgezeichnet worden. Ihre Romane "Trümmerkind" und "Grenzgänger" standen monatelang unter den TOP 10 der Spiegel-Bestsellerliste. Mechtild Borrmann lebt als freie Schriftstellerin in Bielefeld.

17.12.2022

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 07. November 2022 um 12:02

Ein Buch dieser Autorin ist ein Muss

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagamaus kommentierte am 07. November 2022 um 12:24

stimmt :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Flyspy kommentierte am 07. November 2022 um 12:09

Die Leseprobe macht neugierig.Sie hat mich zwar nicht auf den ersten drei Seiten gepackt, aber beim Weiterlesen klingt etwas an, was es lohnend erscheinen lässt, sich mit der Story auseinanderzusetzen. Ich wäre gerne dabei, bei diesem Stück Geschichte.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagamaus kommentierte am 07. November 2022 um 12:24

Oh wow, hier wäre ich so gerne mit dabei. Ich finde, Frau Borrmann ist eine der besten deutschen Krimi-Autorinnen, die wir haben. Eine Künstlerin der Sprache und der Empathie. Mit wenigen Worten bringt sie so viel Tiefe und Dramatik in ihre Geschichten. Einfach phänomenal.

Ich war bei meiner letzten Leserund-Runde so geknickt, weil mein Buch nicht angekommen ist. Aber das muss ja das nächste Mal wieder klappen. Die Post ist wirklich ein Fiasko zur Zeit. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 07. November 2022 um 12:48

Sehr interessant!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 07. November 2022 um 13:00

Lesenswert!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 07. November 2022 um 13:06

Ich habe schon soviel positives zu diesem Buch gelesen, da wäre ich gerne in der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blubber kommentierte am 07. November 2022 um 13:43

Wieder eine Leserunde, die ich sonst nirgends finde. Hach wie toll. Ich bewerbe mich zum mitlesen. Ich kenne alle Bücher von Mechtild Borrman und schätze sie sehr. Die Vermischung mit dem zweiten Weltkrieg verspricht dramatische und spannende Lesestunden. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 07. November 2022 um 13:43

Bei dieser Leserunde wäre ich ebenfalls gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 07. November 2022 um 13:50

Das hört sich sehr interessant an. Hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gelinde kommentierte am 07. November 2022 um 14:17

Oh das ist auch wieder ein Buch wie für mich gemacht.

Voller Emotionen, Verwirrungen, Liebe, Schuld und Geheimnissen.

Wie wird Cara dies alles aufklären?

Super gerne wäre ich heir auch dabei.

Jetzt in der ruhigeren Jahreszeit kann ich nciht genug Lesestoff haben (Lesen ist eines der wenigen Dinge die ich noch ungetrübt tun kann)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene101 kommentierte am 07. November 2022 um 15:02

Geschichte und Spannung. Dazu noch lange Herbstabende. Da ist eine Bewerbung schon Pflicht :) Zudem ist sie eine ausgezeichnete Autorin

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesebiene kommentierte am 07. November 2022 um 15:12

Das ist ein Buch, das ganz oben auf meiner Wunschliste steht. Ich liebe Bücher, die um diese Zeit spielen und die Leseprobe hört sich unheimlich gut an. Könnte gleich los lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1120 kommentierte am 07. November 2022 um 15:31

Ich habe bereits sehr viel Positives über dieses Buch gelesen. Darum würde ich mich freuen, wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen kann.Also versuche ich einfach mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
engi kommentierte am 07. November 2022 um 17:24

Oh, wie wunderbar, dass ihr lieben Mitarbeiter des Wasliestdu Teams zu diesem Buch eine Leserunde ins Leben gerufen habt. Ich habe bisher alle Bücher der Autorin verschlungen und geliebt und fiebere diesem nun auch schon entgegen. 

Mich begeistert der Schreibstil Mechtild Borrmanns und ihre Themen sind immer spannend und meist sehr berührend, jedes auf seine eigene Art.

Ich wäre riesig gerne mit von der Partie und hüpfe deshalb mit Schwung in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezeichen13 kommentierte am 07. November 2022 um 19:26

Oh.....eine Mechtild Borrmann Leserunde, wie toll ist das denn? Ihre Bücher sind bei mir schon eine Pflichtlektüre und zu gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei. Die Leseprobe und auch die Kritiken haben meine Neugierde mehr als nur geweckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pusteblümchen kommentierte am 07. November 2022 um 19:31

Ein neues Buch von Mechtild Borrmann, das muss ich lesen. Mir gefielen sowohl ihre historischen Romane akls auch ihre Krimis immer gut. Da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 07. November 2022 um 20:11

Eine zeite Chance für dieses tolle Buch, da greife ich zu!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hopeandlive kommentierte am 07. November 2022 um 21:06

Ich lese sehr gerne Geschichten aus dieser Zeit und bin immer wieder neu erstaunt und auch erschüttert, in wieviele Bereiche dieses System hineinreichte und wie viel noch unentdeckt ist. 

Sehr gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 08. November 2022 um 04:59

Spannend, macht neugierig was hinter dem Verschwinden steckt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 08. November 2022 um 06:55

Da muss ich mich einfach bewerben,das Buch klingt sehr interessant.Die anderen Bücher der Autorin haben mich auch schon gefesselt und beeindruckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 08. November 2022 um 09:30

Ich liebe die Bücher von Mechthild Bormann und bin von der Leseprobe total begeistert. Also ab in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 08. November 2022 um 09:44

Von der Autorin lese ich gerade "Der Geiger" und das Buch gefällt mir gut. Mal sehen, ob das neue Buch ebenfalls iteressant ist!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 08. November 2022 um 11:17

Ich lese Mechtild Borrmann sehr gern, und würde mich daher über die Teilnahme an der Leserunde sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 08. November 2022 um 12:24

Die Geschichte klingt sehr interessant, ich hoffe nur, dass sie nicht zu kitschig ist. Sonst springe ich gerne in den Lostopf. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 08. November 2022 um 13:22

Klingt recht vielversprechend und deswegen hüpfe ich in den Lostopf....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackiistz kommentierte am 08. November 2022 um 13:47

Oh, alleine der Klappentext hat mich schon echt neugierig gemacht, die Leseprobe liess sich aber noch besser lesen :)! Ich würde mich freuen hier dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagiju kommentierte am 08. November 2022 um 14:38

Genau der Stoff, den ich gerne lese.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 08. November 2022 um 18:22

Ich hab die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und fand sie super. Würde deswegen sehr über einen Gewinn freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MelaM kommentierte am 08. November 2022 um 19:45

Die Bücher der Autorin würde ich ja tatsächlich "blind" lesen. Aber tatsächlich habe ich hier die Leseprobe schon vor einiger Zeit gelesen. Einfach weil ich es nicht abwarten konnte.
Was soll ich sagen. Jetzt bin ich noch neugieriger.

Der Schreibstil der Autorin zieht mich einfach in ihren Bann.
Und die Themen die sie aufgreift sind immer sehr wichtig (in meinen Augen gibt es da kein zu viel) und für mich spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Conny_S. kommentierte am 09. November 2022 um 09:44

Sehr gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen. Ich mag Bücher, die mehrere Geschichten und Zeiten in sich vereinen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Normanfips kommentierte am 09. November 2022 um 10:59

Die Leseprobe hat mich überzeugt. Ein sehr schöner Schreibstil. Die Geschichte finde ich richtig spannend. Ein Geheimnis, das in die Vergangenheit zurückreicht. Klingt absolut lesenswert!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cawe kommentierte am 09. November 2022 um 11:06

Ich habe bisher noch nichts von der Autorin gelesen - offensichtlich ist das ein Fehler! Also bewerbe ich mich gerne für diese Leserunde, damit auch ich mich mal mit der Autorin auseinander setzen kann.

Zum Buch - ich mag wenn wahre Geschichten in einem Roman verwoben sind. Das gibt dem ganzen Roman noch mehr Tiefe und ist zudem lehrreich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
testethar kommentierte am 09. November 2022 um 17:27

Sehr emotionaler Teil der Geschichte. Bin super gespannt wie es weiter geht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Heidi kommentierte am 09. November 2022 um 19:19

Eine meiner Lieblingsautorinnen. Bei ihr kaufe ich die Bücher ohne zu lesen worum es geht. Ich würde auch noch nicht enttäuscht von ihr. Ich würde mich wenn ich dieses Buch mit euch in der leserunde lesen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Newinka kommentierte am 09. November 2022 um 19:53

Ich mag wahre Geschichten sehr und bin total gespannt auf dieses Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TochterAlice kommentierte am 10. November 2022 um 01:30

Ich wäre zu gern dabei, denn ich bin ein Riesenfan der historischen Spannungsromane der Autorin Mechtild Borrmann. Jeder einzelne ist gewissermaßen ein Kleinod für mich, das mir neue Fakten der neuesten Geschichte erschließt - verpackt in fesselnde Handlung. Eine wahre Künstlerin mit Worten!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 10. November 2022 um 17:38

Ich würde hier sehr gerne mitlesen. Geschichten aus dieser Zeit finde ich sehr spannend - Geschichte erleben in Form eines Romans, die Leben meiner Eltern erleben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 10. November 2022 um 19:03

Ich liebe Romane aus dem 2. Weltkrieg. Und dieser hier macht mich neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Frie kommentierte am 11. November 2022 um 20:19

Wenn Frau Borrmann schreibt, möchte ich dabei sein. Außerdem möchte ich wissen, was es mit der Tasche und dem Inhalt auf sich hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martinchen kommentierte am 12. November 2022 um 17:11

Ich lese sehr gern Romane über wahre Lebensgeschichten. Der Name Mechthild Borrmann garantiert einen lesenswerten Roman. Die Leseprobe hat mich sofort gepackt und ich würde sehr gern erfahren, was Adele zugestoßen ist und was es mit der Villa auf sich hat.

Sehr gern bewerbe ich mich für ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leseeinhörnchen kommentierte am 12. November 2022 um 18:49

Die Leseprobe ist klasse. Zu Beginn hab ich gedacht, naja aber dann hat mich die Geschichte voll in ihren Bann gezogen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Morlin kommentierte am 12. November 2022 um 21:55

Die Autorin konnte mich schon einmal begeistern. Und der Klappentext hört sich richtig gut an. Daher springe ich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 13. November 2022 um 05:28

Das Buch hört sich interessant an. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kristina_AL kommentierte am 13. November 2022 um 07:22

Nach "Trümmerkind" und "Grenzgänger " bin ich ein absoluter Fan von Mechthild Borrmanns Romanen. Und "Feldpost" verspricht wieder ein emotionales Buch zu sein, dass einen in die Zeit des 2. Weltkrieges mitnimmt. Ich würde sehr gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 13. November 2022 um 07:49

Das Buch klingt aufregend und spannend. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 13. November 2022 um 09:42

.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pitty318 kommentierte am 13. November 2022 um 20:47

Die Leseprobe ist toll. Ein Teil der Geschichte spielt in Kassel: Engelsburg, Friedrichsgymnasium, Bettenhausen. Ich bin sofort wieder in meiner alten Heimatstadt hetumgelaufen mit den Geschwistern und ihren beiden Freunden. Sehr gerne würde ich weiterlesen und Cara begleiten bei ihren Nachforschungen. Hört sich aufregend und spannend an. 
Ab in den Lostopf ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 14. November 2022 um 03:27

Ich hüpfe in den Lostopf.

Die Leseprobe hat mir auf Anhieb gefallen. Ein sehr traurige, interessante Zeit, in der dieser Roman spielt. Die Feldpost hat so manchen Soldaten Mut und Hoffnung gegeben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_ich lese_ kommentierte am 14. November 2022 um 06:55

Die Zeit finde ich sehr spannend und würde das Buch gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
penigram kommentierte am 14. November 2022 um 11:25

Ich finde, dieses Buch klingt wunderbar. Genau mein Geschmack, und dazu auch noch mit einem wirklich schönen Stil. Ich bin sehr neugierig und freue mich auf das, was Caras Recherchen wohl noch so ergeben werden ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 14. November 2022 um 11:51

die Geschichte finde ich sehr interessant, gerade auch die Zeit der Vergangenheit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ullap64 kommentierte am 14. November 2022 um 14:20

Bin neu hier bei "Was liest Du?" und habe direkt diese tolle Leserunde entdeckt. Ich lese z Zt liebend gerne historische Romane um die Zeit des 2. Weltkriegs und wäre daher gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
graefinrockula kommentierte am 14. November 2022 um 15:16

Ohh das Buch steht auf meiner Leseliste. Würde mich freuen, an der Leserunde teilnehmen zu können. Nach einer langen Pause endlich wieder Zeit für mein liebstes Hobby <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 14. November 2022 um 19:35

Das Buch möchte ich gerne lesen, es klingt sehr interessant

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 14. November 2022 um 22:32

Über dieses Buch habe ich schon einiges gelesen, und ich finde die Handlung ungewöhnlich spannend. Da mache ich gerne bei der Verlosung mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Reem kommentierte am 15. November 2022 um 14:00

Ich mag die Bücher von Mechtild Borrmann sehr gerne und diese Geschichte klingt emotional und geheimnisvoll, eine gute Mischung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 15. November 2022 um 17:25

Das hört sich nach einer sehr interessanten Geschichte an; vor allem, dass es auf wahren Geschichten basiert und die Autorin viel recherchiert hat. Ich mag Romane, die auf zwei Zeitebenen spielen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 15. November 2022 um 19:33

Ich liebe Lebensgeschichten, die auf Realität beruhen. Dieser Roman scheint dazu noch mit viel Spannung geschrieben worden zu sein. Ich bin sehr neugierig, was die "Feldpost" alles bereithält.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grata kommentierte am 15. November 2022 um 21:53

Die Autorin gehört zu einer der Besten. Ihre Bücher sind immer ein Genuss und ein Erlebnis. Sehr gerne würde ich mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 16. November 2022 um 08:06

Nachdem ich Trümmerkind gelesen habe, kann ich an Borrmann nicht mehr vorbei. Hier muss ich einfach in den Lostopf hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 16. November 2022 um 14:55

Bewerbe mich hiermit auch sehr gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathie kommentierte am 16. November 2022 um 21:38

Die Rezensionen haben mich sehr neugierig gemacht, ich würde diesen historischen Roman sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 16. November 2022 um 23:44

Diese geschichte finde ich sehr aufregend!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 16. November 2022 um 23:49

Bücher, beruhend auf wahren Geschichten, sind immer interessant! Wahre Schicksale!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 16. November 2022 um 23:49

Bücher, beruhend auf wahren Geschichten, sind immer interessant! Wahre Schicksale!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnneMF kommentierte am 17. November 2022 um 09:07

Historische Bücher mit wahren Begebenheiten lese ich immer gerne. In Zeiten des 2. Weltkrieges denke ich auch an die eigenen Großeltern zurück, ich würde hier so gerne mitlesen. 
Leseprobe hat mir gut gefallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 17. November 2022 um 16:19

Ich habe schon mal reingelesen und es hat mir seht gut gefallen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 17. November 2022 um 16:30

Ein Buch voller Zeitgeschichte!  Spannend erzählt, mit vielen Geheimnissen.

Da bin ich dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 17. November 2022 um 16:30

Ein Buch voller Zeitgeschichte!  Spannend erzählt, mit vielen Geheimnissen.

Da bin ich dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lini kommentierte am 17. November 2022 um 18:10

Die Beschreibung über das Buch hat mich neugierig gemacht.

Ich wäre daher gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maraAngel2107 kommentierte am 17. November 2022 um 18:36

Oh....beinahe hätte ich dieses wunderbare Buch verpasst....wie gut das ich noch rein geschaut habe, zudem ich auch in Kassel geboren bin, nun am Niederrhein lebe und unglaublich gerne bei dieser Leserunde dabei wäre:-)

Die Leseprobe alleine macht schon Lust auf mehr, daher hüpfe ich mal in den Lostopf! Danke für diese wunderbare Möglichkeit hier evtl. eines der Leseexemplare gewinnen zu dürfen! 

Viel Glück uns allen:-)

Lieben Gruß

mara

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 17. November 2022 um 19:25

Ab mit meinem Glückslos für diese spannende Zeitgeschichte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stubenfliege kommentierte am 17. November 2022 um 20:22

Ganz ehrlich habe ich noch nichts von der Autorin gehört oder gelesen, aber inzwischen bin ich richtig neugierig geworden und würde mich auf diese Mischung von Historie und Roman einlassen und bin gespannt! Ich erweitere gerne meinen Horizont! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleine_Raupe kommentierte am 17. November 2022 um 20:53

Als ich entdeckt habe, dass ein neues Buch von Mechtild Borrmann erscheint, ist es sofort auf meine Wunschliste gewandert. Ich mag die Autorin sehr, besonders Trümmerkind hat mich bewegt und begeistert! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 17. November 2022 um 21:38

Das Thrma des Buches ist genau mein Genre!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BiNa_ kommentierte am 17. November 2022 um 21:45

Hochinteressante Story über eines der dunkelsten Kapitel userer deutschen Geschichte. Würde sehr gerne dAran teilhaben. 
Eine auf wahre Begebenheiten basierende Geschichte (Tagebucheinträge Archiv von emmendingen) sind immer sehr authentisch und spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 17. November 2022 um 22:14

Hört sich nach einem interessanten, aber auch spannendes Buch an. Es spielt in einer düsteren Zeit, die alles andere als schön und einfach war. Gern würde ich mitlesen und mehr über die tragische Geschichte einer Liebe erfahren. Ich gehe von einer Geschichte aus, in der die Gefühle Achterbahn fahren werden, das Kopfkino keine Ruhe finden wird und man am Ende noch lange an dieses Buch zurückdenken wird. Da ich die Autorin noch nicht kenne, weiß ich also leider auch nicht, was mich evtl. erwarten könnte, daher bin ich besonders gespannt. So nun genug geschrieben, ab gehts in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothek kommentierte am 17. November 2022 um 22:30

Mechtild Borrmann gelingt es, von der ersten Seite an zu fesseln.
Die Beschreibungen, die im Dezember 2000 beginnen und dann zum Geschehen ins Jahr 1935 springen, finde ich sehr gelungen.
Cara, die an einem Tisch in einem Cafe` sitzt und dann die zurückgelassene Tasche an sich nimmt, sind auch unter anderem Feldpostbriefe dabei und andere Unterlagen.
Dies verspricht einen großen deutschen Roman um eine tragische Schuld.

Das Cover finde ich sehr gut gelungen und mit seinen matten, gedeckten Farben, passt es zum Geschehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 17. November 2022 um 23:36

Klingt echt spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gustan kommentierte am 18. November 2022 um 14:53

Wieder eine spannende Geschichte, die zur Zeit des zweiten Weltkrieges spielt. Und da mich "Trümmerkind" so begeistert hat, bewerbe ich mich sehr gerne auf diese Leserunde.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch