Leserunde

Leserunde zu "Firekeeper's Daughter" (Angeline Boulley)

Firekeeper's Daughter
von Angeline Boulley

Bewerbungsphase: 11.03. - 24.03.

Beginn der Leserunde: 31.03. (Ende: 21.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des cbj Verlags – 20 Freiexemplare von "Firekeeper's Daughter" (Angeline Boulley) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Bewahre das Geheimnis. Lebe die Lüge. Finde deine Wahrheit.

Die 18-jährige Daunis Fontaine hat nie wirklich dazugehört, weder in ihrer Heimatstadt noch im nahegelegenen Ojibwe-Reservat. Denn sie ist halb weiß, halb Native American. Daunis träumt von einem Neustart am College, wo sie Medizin studieren möchte. Doch als sie sich plötzlich um ihre Mutter kümmern muss, beschließt Daunis, die eigenen Pläne vorerst auf Eis zu legen. Der einzige Lichtblick ist Jamie, der neue und sehr charmante Spieler im Eishockeyteam von Daunis‘ Bruder Levi. Daunis genießt seine Aufmerksamkeit und hat sich gerade in ihrem Leben eingerichtet, als sie Zeugin eines schrecklichen Mordes wird. Damit nicht genug, wird sie vom FBI rekrutiert, um undercover zu ermitteln. Widerstrebend willigt Daunis ein und erfährt so Dinge, die ihre Welt vollkommen auseinanderreißen …

Ein bahnbrechender, fulminanter Thriller über eine Native American, die in einen Mordfall verwickelt wird – direkt nach Erscheinen auf Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste.

ÜBER DIE AUTORIN:

Angeline Boulley, registriertes Mitglied des Sault Ste. Marie Tribes der Chippewa Indians, ist eine Erzählerin, die über ihre Ojibwe Gemeinschaft auf Michigans Oberer Halbinsel schreibt. Vor ihrer Karriere als Autorin war sie als Direktorin für das Office of Indian Education am U.S. Department of Education tätig. Sie lebt im Südwesten von Michigan, aber ihr Zuhause wird immer auf Sugar Island sein. »Firekeeper’s Daughter« ist ihr Debütroman.

23.04.2022

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Danielle Merlo kommentierte am 06. April 2022 um 16:04

Liebes wasliestdu-Team

Ich wollte nur Bescheid geben, dass mein Buch noch nicht angekommen ist. Ich nehme an, da braucht die Post gerade bloss etwas länger, wollte mich aber sicherheitshalber noch erkundigen, dass es nicht zurückgeschickt wurde oder so...

Liebe Grüsse:)

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
MsChili kommentierte am 06. April 2022 um 21:48

Das ist aber komisch, weil wir anderen das Buch ja echt fix erhalten haben. Sogar meins kam vor Start der Runde und ich war normal immer eine der letzten früher :D Ich hoffe es kommt bald bei dir an!

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Danielle Merlo kommentierte am 07. April 2022 um 07:32

Ich bin ja daran gewöhnt, dass es länger dauern kann, da ich in der Schweiz lebe. Aber in letzter Zeit dauert es echt immer ziemlich lange. Danke, und ich hoffe natürlich auch, dass es teotzdem noch ankommen wird:)

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
MsChili kommentierte am 08. April 2022 um 15:35

Naja gut aber das liegt dann wohl am Versandunternehmen. Ist halt doof, wenn alle schon fertig sind und man selbst noch kein Buch hat.

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Aline Kappich kommentierte am 08. April 2022 um 11:28

Hallo Danielle Merlo,

ich begebe mich auf die Suche und melde mich bei dir! Falls du bis Anfang der Woche kein Buch erhalten hast, würdest du mir noch einmal eine kurze PN schicken?

Danke & liebe Grüße :-)

Aline

 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Danielle Merlo kommentierte am 08. April 2022 um 19:24

Super, vielen Dank. Ich melde mich. Es ist nur gerade etwas unpraktisch, da ich gehofft habe, das Buch würde ankommen, bevor ich in die Ferien fahre dieses Wochenende... Ich hoffe, es ist da, wenn ich zurückkomme:)

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Danielle Merlo kommentierte am 19. April 2022 um 12:18

Liebe Aline

ich habe dir eigentlich direkt geschrieben, schreibe hier aber auch nochmals, falls es irgendwie nicht durchgekommen ist. Mein Buch ist leider noch immer nicht angekommen, weshalb ich mich bisher nicht an der Leserunde beteiligen konnte. Mittlerweile habe ich kaum noch Hoffnung, dass es sich bloss verspätet hat...

Ich wollte dir bloss Bescheid geben, liebe Grüsse, Danielle.