Leserunde

Leserunde zu "Geiger" (Gustaf Skördeman)

Geiger
von Gustaf Skördeman

Bewerbungsphase: 04.03. - 18.03.

Beginn der Leserunde: 25.3. (Ende: 15.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Bastei Lübbe Verlags – 20 Leseexemplare von "Geiger" (Gustaf Skördeman) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Leseexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Das Festnetz-Telefon klingelt, als sie am Fenster steht und ihren Enkelkindern zum Abschied winkt. Agneta hebt den Hörer ab. "Geiger", sagt jemand und legt auf. Agneta weiß, was das bedeutet. Sie geht zu dem Versteck, entnimmt eine Waffe mit Schalldämpfer und tritt an ihren Mann heran, der im Wohnzimmer sitzt und Musik hört. Sie setzt den Lauf an seine Schläfe – und drückt ab.
Als Kommissarin Sara Nowak von diesem kaltblütigen Mord hört, ist sie alarmiert. Sie kennt die Familie seit ihrer Kindheit …
 

ÜBER DEN AUTOR:

Gustaf Skördeman ist 1965 in Nordschweden geboren. Heute lebt er mit Frau und zwei Kindern in Stockholm. Er ist Drehbuchschreiber, Regisseur und Filmproduzent. GEIGER ist sein schriftstellerisches Debüt. Die Idee für diesen Thriller kam ihm bereits vor zehn Jahren. Seitdem hat er an der Handlung für diesen Auftakt einer Trilogie gefeilt. Das Buch wurde gleich ein internationaler Erfolg und erscheint in 20 Ländern.

17.04.2021

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 04. März 2021 um 18:53

Was bewegt sie, sich umzubringen? Die spannende Frage und ich würde diese gerne mit auflösen und springe daher in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 12. März 2021 um 15:51

sie bringt doch ihren Mann um...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 16. März 2021 um 14:34

Genau. Das hat mich hier auch verwirrt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Morlin kommentierte am 04. März 2021 um 19:02

Was für ein spannender Plot. Ich muss unbedingt wissen, warum sie das getan hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 04. März 2021 um 19:12

Wow, was für ein Klappentext. Das warum und weshalb das passiert interessiert mich jetzt schon. Deshalb nichts wie hinein in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sturmhöhe kommentierte am 04. März 2021 um 19:19

Eigentlich wollte ich mich gar nicht hier bewerben, aber allein der Klappentext macht schon ziemlich neugierig, da habe ich gar keine andere Wahl, als mein Glück zu versuchen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 04. März 2021 um 20:51

Die Leseprobe  ist toll, ersteinmal lernt man die Charaktere kennen. Eigentlich wirkt alles, als ob es sich um eine ganz normale Familie handelt und dann der Anruf. Agneta ist mir ein Rätsel, nach dem Anruf, drückt sie eiskalt ab und winkt dann ihren Enkelkindern zu, als ob nichts passiert wäre. Das ist wirklich eiskalt.

Abu Rasil wird seit Jahrzehnten gejagt und scheint in direktem Zusammenhang mit Agnetas Handlung zu stehen, aber wie ? Da bin ich gespannt.

Sara Nowak, puuh, zimperlich ist sie nicht und besonders zartfühlend geht sie mit Gesetzesbrechern nicht um. Auf ihre Ermittlungen bin ich gespannt, da sie auf mich den Eindruck macht, als ob sie alles dran setzt, um an ihr Ziel zu gelangen.

Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 04. März 2021 um 20:57

Da muss ich einfach mit in den Lostopf hüpfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 04. März 2021 um 21:06

Das "Warum" würde ich gern erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 05. März 2021 um 00:13

Das hört sich nach einem packenden Thriller an, der erst mal die Frage nach dem "Warum" in den Vordergrund stellt. 

Warum hat sie das getan, warum nutzt der Anrufer das Wort Geiger?

Da wäre ich super gerne bei der Leserunde dabei um zu erfahren, was dahinter steckt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 05. März 2021 um 06:51

Klingt interessant - ist sie eine Schläferin oder wurde sie über ein Codewort ferngesteuert, das z. B. durch Hypnose bei ihr festgelegt wurde? Würd ich gern lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anja123 kommentierte am 05. März 2021 um 07:21

Warum tut sie das? Jetzt will ich es aber auch wissen und bewerbe mich für diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hapedah kommentierte am 05. März 2021 um 07:36

Von diesem Buch habe ich schon eine Leseprobe kennen gelernt und war gleich gefesselt. Zumal Agneta beinahe ihr ganzes Erwachsenenleben in einer scheinbar glücklichen Ehe verbracht hat, interessiert es mich jetzt sehr, warum sie nach all den Jahren ihrem Mann so kaltblütig tötet. Und die Kommissarin Sara scheint auch ein sehr spezieller Mensch zu sein, deshalb würde ich das Buch sehr gern hier mit lesen und diskutieren. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 05. März 2021 um 07:57

Die Leseprobe klingt sehr spannend, da wäre ich gerne bei der Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 05. März 2021 um 09:26

Das hört sich sooo spannend an, ist also genau mein Beuteschema. Ich möchte hier gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nele33 kommentierte am 05. März 2021 um 09:42

Nachdem ich das Interview mit Gustaf Skördeman live bei youtube gesehen habe, steht dieses Buch ganz oben auf meiner Wunschliste. DIe Leseprobe hat mich angesprochen und ich würde gerne die Zusammenhänge erfahren, warum Agneta ihren Mann nach so langer Zeit ermorden musste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 05. März 2021 um 09:56

Ok, das klingt abgebrüht, leicht geschockt hüpf ich in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 05. März 2021 um 10:33

Das Cover zu "Geiger" wirkt in seiner Schlichtheit schon wieder aufregend - gerade die große gelbe Schrift vor der verschneiten, einsamen Landschaft vor der sich dunkle Wolken auftürmen wirkt bedrohlich. Ein sehr gelungenes Thriller-Cover!
Der Plot an sich hat auch direkt meine Aufmerksamkeit erweckt, er wirkt so paradox und unreal, dass ich mir den Klappentext gleich dreimal durchlesen musste. Warum bewirkt ein einziges Wort eine so dramatische Tat? Mein erster Gedanke war: Hypnose oder irgendeine Art psychischer Programmierung...
Die Leseprobe lässt mich die Ereignisse etwas detaillierter erfahren. Der Leser wird unmittelbar in die vorangegangene Szene geworfen, die Familie der handelnden Frau trifft sich, es herrscht buntes Treiben und ich komme fast etwas durcheinander vor lauter Namen. Anhand der Antwort der Frau am Telefon vermute ich zwischen, dass "Geiger" ein Familienname ist - und insofern das Geheimnis, welches den Mord bedingt, in einem dunklen Familiengeheimnis oder anderen Identitäten der Vergangenheit liegt. Ich bin wahnsinnig neugierig, was den unvorhergesehenen Mord wohl ausgelöst hat! Das zweite Kapitel kann ich gerade noch gar nicht deuten: "Geiger ist aktiviert" - meine Thesen vom Anfang sind wieder verworfen. Zwei Kapitel und ich bin schon am Rätseln und Spekulieren - wahnsinn! Und wer ist Abu Rasil? Warum wird er gejagt? Ich verstehe gar nichts mehr! Jetzt trifft Malin wieder zu Hause ein und wird vermutlich ihren toten Vater vorfinden. Sehr, sehr gerne würde ich erfahren, wie es mit diesem spannenden, undurchsichtigen Fall weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 05. März 2021 um 10:37

Das klingt sehr mysteriös. Ich würde gerne mehr erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 05. März 2021 um 11:02

Das klingt spannend, die LP hat mir auch gut gefallen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 05. März 2021 um 11:05

Der Auftakt der Geiger Reihe , verspricht spannende Lesestunden.

Was es wohlmit dem Wort Geiger auf sich hat. 

Dann noch das Sonderkommando aus Stockholm , Kommisarin Sara , welche Rolle sie spielen.

Warum brachte Agneta ihren Mann um und wohin ist sie jetzt unterwegs. 

Bin gespannt auf das Buch und die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 05. März 2021 um 13:15

Erst haben mich Cover und Titel neugierig gemacht, dann hab ich den Klappentext gelesen und wusste ich muss dieses Buch lesen. Es klingt wahnsinnig spannend.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 05. März 2021 um 13:38

Der Klappentext verrät ja mal gar nichts, außer dass der Roman einen ziemlich spannenden Fall bereithält! Da würde ich gern mitlesen ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caroas kommentierte am 05. März 2021 um 13:45

Uh Wow, das ist heftig. Die eigene Frau tötet ihren Mann kaltblütig und das nach einem einfachen Wort.

Ich weiß dass es sogenannte "Schläfer" gibt die auf bestimmte Wörter morden 

Hmm würd mich interessieren, ob das auch hier ider Fall ist und springe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 05. März 2021 um 14:54

Die Großeltern scheinen sich liebevoll um die Enkel zu kümmern und mit ihrem Leben zufrieden zu sein. Dann kommt ein mysteriöser Anruf und Agneta erschießt ihren Ehemann, während die Töchter mit ihren Familien noch vor dem Haus stehen. Ziemlich absurd und unverständlich. Muss wohl irgendetwas mit der Vergangenheit zu tun haben, aber was? Der Schreibstil gefällt mir gut, hier würde ich gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 05. März 2021 um 15:17

Wow ! Was für eine spannende Leseprobe - da muss man sich einfach bewerben ...

also ab in den Lostopf ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 05. März 2021 um 15:35

Da hüpf ich mal schnell in den Lostopf.

Gustaf Skördeman habe kürzlich bei einer Online Lesung des Bastei Lübbe Verlags kennen gelernt. Nordische Krimis sind sowieso mein Lieblingsgenre. Da möchte ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasieng kommentierte am 05. März 2021 um 16:17

Was für ein Einstieg! Ich würde gerne wissen, was hier hinter steckt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parden kommentierte am 05. März 2021 um 18:36

Hui, das klingt ja spannend! Hier versuche ich auch mal mein Glück - ein guter Thriller käme mir jetzt gerade recht! ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 05. März 2021 um 20:25

Klingt typisch skandinavisch, den schnörkellosen Stil schätze ich sehr, ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherecken kommentierte am 05. März 2021 um 21:33

Dieses Buch möchte so gerne lesen. Es hört sich einfach spannend an und ich würde zu gerne erfahren was es mit dem " Geiger" auf sich hat. Warum hat sie das gemacht und wer steckt hinter diesem merkwürdigen Anruf? Fragen über Fragen, ich hätte sie gerne beantwortet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 05. März 2021 um 22:00

Oh derzeit habt ihr wieder eine gute Auswahl ;) so aus meiner Lieblingssgenre-Sicht.

Da versuch ich doch mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 05. März 2021 um 23:11

Oh Mann, wieso schiesst die Frau ihrem Mann einfach so in den Kopf!? Geiger? Eine Schläferin? Bin schon jetzt angefixt! Diesen Krimi muss ich unbedingt lesen, was für eine Exposition!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blauerstar kommentierte am 05. März 2021 um 23:46

Ab hinein in den Topf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Furbaby Mom kommentierte am 06. März 2021 um 10:36

Was für eine interessante Ausgangssituation für eine Geschichte!! Normalerweise lese ich Thriller ja eher selten, aber hier klingt die Story einfach zu spannend und die Leseprobe hat mich total angesprochen, daher wäre ich unheimlich gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lila-luna-baer kommentierte am 06. März 2021 um 11:05

Gustaf Skördeman habe ich auch letztens bei einer Onlinelesung gesehen und mir das Buch Geiger direkt auf meine Wunschliste gesetzt. Deswegen wäre diese Leserunde jetzt die Gelegenheit den Autoren näher kennenzulernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Konstanze S. kommentierte am 06. März 2021 um 11:19

Endlich mal wieder ein absolut vielversprechender Skandinavien-Thriller!
Schon der Beginn (Leseprobe) ist packend, verstörend und Neugierde weckend.

Sehr gerne möchte ich diesen 1. Band der Geiger-Reihe verschlingen und rezensieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
liselotte20 kommentierte am 06. März 2021 um 15:20

Klingt nach einem spannenden Thriller und macht neugierig. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 06. März 2021 um 15:56

Wer ist diese Agneta Broman, die nach dem Losungswort "Geiger", ausgesprochen am Festnetztelefon, ihren Mann einfach so erschoß? Was steckt dahinter? Ich habe nach dem Klappentext noch die Leseprobe gelesen. Der Mord geschah nachdem die ganze Familie (Kinder, Enkelkinder) zu einem Besuch bei den Großeltern waren. Alles paletti!...

Das ist ein schwedischer Krimi, der mich wieder ganz besonders interessiert. Ich hoffe auf mein Losglück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Krimine kommentierte am 06. März 2021 um 19:22

Wow, was für eine entsetzliche Tat. Hier würden mich die Hintergründe interessieren und deshalb bewerbe ich mich für die Leserunde. Da es bestimmt nicht so einfach ist, alle Ursachen und ihre Wirkung zu ergründen, hoffe ich, dass mir durch den Austausch mit anderen Leser nichts entgeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
XesLady kommentierte am 07. März 2021 um 01:01

Passendes Cover zum aktuellen Wetter und der aktuellen Jahreszeit! Dazu ein kaltblütiger Mord...
Zunächst fällt mir die übersichtliche Formatierung der Seiten auf. Die Kapitel haben eine angenehme Länge, genauso wie die gut verständlichen Sätze. Durch die Beschreibungen entsteht eine visuelle Vorstellung der Szenarien und man fühlt sich in die Story hineinversetzt.
Die ersten Seiten bekommt man einen Einblick in das Familienleben, wodurch sich umso mehr die Frage nach dem Warum stellt.
Die Charaktere wirken allesamt sehr gefasst und gewissenhaft.
Die Leseprobe macht neugierig auf eine Verschwörung, auf deren Tiefe, Hintergründe und Ziele man gespannt ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 07. März 2021 um 09:20

Hm, vielleicht wird das was.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 07. März 2021 um 09:47

Das klingt spannend! Da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 07. März 2021 um 10:52

Oh wie spannend. Da möchte ich dabei sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 07. März 2021 um 11:28

Wow, was für ein Beginn! Da wird man gleich in eine ganz spannende Geschichte gestoßen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 07. März 2021 um 13:11

Eine neue Thriller-Reihe?!
Da bin ich sofort dabei - und springe in den LOstopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 07. März 2021 um 20:37

Schon krass. Ein Anruf und der löst einen Mord aus. Ganz ohne Schwierigkeit. Ich bin NEUGIERIG, wie das geht. Und da ein ganz besonderer Protagonist eines völlig anderen Thrillers auch Geiger heißt, zieht mich das Buch besonders stark an. Ich wäre super gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 07. März 2021 um 20:47

Das hört sich spannend an. Versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffen90 kommentierte am 07. März 2021 um 23:51

Ich finde schon die Leseprobe sehr spannend und Frage mich wie es weiter geht. Ich hoffe das ich bei der Verlosung gewinne und ein Exemplar bekomme. Warum reicht ein einziges Wort aus das jemand tötet. Und warum ist sie so gut vorbereitet. Und wie geht Sara damit um und wie weit hat es mit ihr zu tun. So viele Frage und ich brauche das Buch als Antwort.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
uwe1956 kommentierte am 08. März 2021 um 05:01

Der Klappentext hört sich sehr gut an, da spring ich ganz schnell in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
uwe1956 kommentierte am 08. März 2021 um 05:01

Der Klappentext hört sich sehr gut an, da spring ich ganz schnell in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Emep29 kommentierte am 08. März 2021 um 08:10

Toller Beginn und jetzt muss ich nur noch wissen warum? Das klingt so spannend und die Leseprobe liest sich toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schlaflosleser kommentierte am 08. März 2021 um 13:36

Hört sich nach einem vielversprechenden Thriller an.

Sehr gern probiere ich mein Glück bei dieser Verlosung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mesu kommentierte am 08. März 2021 um 14:24

Bei Anruf Mord, das klingt nach einer höchst spannenden und außergewöhnlichen Geschichte. Da möchte ich gern mitlesen und bewerbe mich für ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vanimelda kommentierte am 08. März 2021 um 14:49

Was für ein spannender und gleichzeitig verwirrender Klappentext. Hier hüpfe ich mal in den Lostopf und hoffe, dass ich bald mehr erfahre!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
May Moon kommentierte am 08. März 2021 um 15:01

Spannung pur!

Auch die Leseprobe war wirklich gut.

Würde mich riesig freuen, auch diesen Thriller zu meiner Sammlung hinzufügen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkahase plauderte am 08. März 2021 um 16:41

Das hört sich ja mal wieder RICHTIG spannend und interessant an. Wie um alles in der Welt kommt man darauf, einfach so seinen Mann zu erschießen und das auch noch ohne den geringsten Zweifel. Da muss wirklich etwas ziemlich krasses passiert sein und ich würde so so gerne wissen, was es ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glanzleistung kommentierte am 08. März 2021 um 19:34

Der Klappentext hört sich packend an. Ich wäre gern dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 08. März 2021 um 20:05

Ich habe die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und hat mich sehr neugierig gemacht. Was bewegt Agneta dazu nach einem Anruf ihren Mann zu erschiessen? Sehr gerne würde ich dieses Buch hier in einer Rund lesen und die Hintergründe erfahren. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lagoona kommentierte am 09. März 2021 um 00:24

Das klingt schon vom Klappentext her nach absolutem Nervenkitzel und natürlich ist meine Neugier entfacht. Ich möchte ganz unbedingt wissen, was es mit diesem Anruf auf sich hat, warum Agneta so eiskalt ihren Mann ermordet und was dahinter steckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 09. März 2021 um 02:00

Das klingt krass, da muß man doch wissen warum da ein Mensch sterben musste.  Ich bin gespannt und dabei , mit etwas Glück kann ich  bei dieser Leserunde mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rosmarin kommentierte am 09. März 2021 um 08:45

Ich finde die Leseprobe schon so spannend! Man möchte am liebsten sofort weiterlesen! Wie wird man als Großmutter zu Mörderin? Überhaupt ist die Beschreibung so unglaublich - ich würde wirklich gerne wissen, was es mit diesem Anruf auf sich hat und wie alles entstanden ist... Eine sehr spannende (und gruselige) Story!!?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samara42 kommentierte am 09. März 2021 um 13:34

Wow, die ersten 39 Seiten des Thrillers sind schon sehr gut geschrieben und spannend aufgemacht. Ich würde liebend gerne würde ich mehr als nur die Leseprobe lesen. Ein Mord, eine Verfolgungsjagd eine Kommissarin, die nicht zimperlich in ihrem Tun ist.
Das verspricht außerordendlich spannend zu werden! Mein letzte Lektüre ist nun beendet und ich hätte Zeit etwas neues zu lesen. : )
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elsy kommentierte am 09. März 2021 um 15:12

Ich bewerbe mich sehr gerne, da ich skandinavische Krimis liebe. Außerdem hat mich jetzt die Neugier gepackt. Ich möchte wissen, was hinter "Geiger" versteckt steht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 09. März 2021 um 15:32

Ich habe auf einer anderen Plattform schon die Leseprobe gelesen und war total gebannt. Ich hüpfe hier auf jeden Fall in den Lostopfs!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 09. März 2021 um 16:09

Was hat es mit diesem mysteriösen Codewort auf sich? Warum begeht Agneta so widerspruchslos den Mord?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FouleSocke kommentierte am 09. März 2021 um 17:52

ich würde gerne erfahren "warum?"

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rflieder kommentierte am 09. März 2021 um 18:02

Klingt gut, aber etwas unwahrscheinlich. Ich würde das Geheimnis gern erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tabagana kommentierte am 09. März 2021 um 18:24

Das startet schonmal ziemlich spannend.... was bringt Angela dazu, so brutal zu handeln? Und wie geht es weiter? Warum heißt das Buch "Der Geiger"? Interessant, dass er wieso oft in letzter eine Trilogie zu sein scheint. 

Bitte lasst mich mitlesen, hört sich sooo klasse an. Ich liebe Norwegen Krimis ! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
easymarkt33 kommentierte am 09. März 2021 um 18:36

Das Telefon klingelt und daraufhin wird der Musik liebende Ehemann von seiner Frau erschossen.

Bis es zu diesem Wendepunkt kommt, der nur Rätsel aufwirft, beschreiben die vorigen Seiten das Alltagsleben von 3 Generationen. Und nach diesem Schuss aus einer Waffe mit Schalldämpfer passiert nun was? Und warum das überhaupt?

Ich bin sehr gespannt auf den gesamten Inhalt dieses Thrillers, um darauf die Antworten zu finden.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra257 kommentierte am 09. März 2021 um 21:31

Super spannend und mysteriös. Ich hüpf gerne in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MoniBo89 kommentierte am 10. März 2021 um 09:58

Hört sich auch super an. Die erste Vermutung wäre ja eigentlich, dass sie eine Schläferin ist. Das fände ich als Thema mal super! Versuche also gern auch hier mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 10. März 2021 um 11:12

Wer oder was ist Geiger? Spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 10. März 2021 um 13:59

Alleine schon das Cover hat mich magisch angezogen - dazu noch der Klappentext und ich bin verzückt. Genau mein Ding, solche mysteriösen Morde... 

Ich bin schon jetzt sicher, dass das eines dieser Bücher ist, welches man kaum mehr aus der Hand legen möchte, bis man nicht endlich alle Hintergründe zur Tat erfahren hat!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chatty68 kommentierte am 10. März 2021 um 15:10

Oh wow, was für ein Szenario. Da würde ich gerne mehr wissen und mich mit meinen Mitlesern darüber austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxMauzixx kommentierte am 10. März 2021 um 16:40

Dieses Mal sind so viele tolle Bücher dabei. Auch hier versuche ich mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elesebeth kommentierte am 11. März 2021 um 11:51

Ich würde das Buch sehr gerne lesen, denn ich liebe skandinavische Krimis im allgemeinen sehr, und dieser hier hört sich sehr spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 11. März 2021 um 13:57

Das klingt nach einem spannendem Plot. Warum macht sie das ? Was hat es mit dem Codewort auf sich ? Ich muss unbedingt mehr erfahren. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
c-bird kommentierte am 11. März 2021 um 15:13

Seitdem ich den Klappentext zu "Geiger" gelesen habe, bin ich vollkommen fasziniert von diesem Buch. Was für eine Idee wohl dahinter steckt? Muss etwas unglaublich Spannendes sein, denn der Autor feilt schon seit 10 Jahren an der Handlung. Ich brenne jedenfalls auf das Buch mit dem ungewöhnlichen Cover und wäre gerne beim Auftakt der Trilogie dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MariePraun kommentierte am 12. März 2021 um 11:18

Waasss... Ok, ich bin jetzt schon gespannt bei so einem Teaser! Ich bin auf jeden Fall mit dabei im Lostopf. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 12. März 2021 um 15:51

Auf dieses Buch bin ich schon lange scharf! es im Rahmen einer Leserunde lesen zu dürfen, wäre genial!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 12. März 2021 um 23:52

Auf diese Geschichte bin ich ja mal gespannt, wieso erschiesst man einfach so seinen Mann?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 12. März 2021 um 23:52

Auf diese Geschichte bin ich ja mal gespannt, wieso erschiesst man einfach so seinen Mann?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
my_melody kommentierte am 13. März 2021 um 12:20

Das beginnt ja gleich mit einem richtigen Paukenschlag und macht mich sehr neugierig. Ich würde hier sehr gern mitlesen und wissen wie es weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 13. März 2021 um 18:15

Klingt wie aus einem Film. Die Frau scheint wie hypnotisiert. Auf alle Fälle spannend und eine Bewerbung wert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Berge 2013 kommentierte am 13. März 2021 um 19:57

Ich habe die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und bin sehr neugierig geworden. Gerne würde ich das ganze Buch lesen und wäre gerne bei dieser Runde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 14. März 2021 um 07:11

oh, was für ein Thriller. Die Geschichte hört sich mächtig spannend an. Wieso muss sie ihren Mann umbringne? Das würde ich sehr gerne erfahren und hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 14. März 2021 um 07:19

Klignt aufregend und spannend - ich wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesedrache kommentierte am 14. März 2021 um 10:53

Der Klappentext verspricht Spannung und macht mich neugierig. Daher würde ich nach langer Leserundenabstinenz gerne mal wieder mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasminh86 kommentierte am 14. März 2021 um 23:07

Tolles Cover,spannender Klappentext und die Leseprobe gefällt mir richtig gut und macht Lust auf die ganze Story. Ich würde mich riesig freuen, bei dieser Leserunde dabei sein zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 15. März 2021 um 08:05

Bei diesem Buch habe ich schon eine Leseprobe gelesen und war gleich mittendrin, hier wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dimue kommentierte am 15. März 2021 um 21:09

Hallo,

ich kenne schon die Leseprobe und das Buch steht auf Wunschliste. Die Story beginnt in den ersten Seiten schon sehr überraschend und spannend. Eine 'alte Lady' die in der Tür ihre Töchter und Enkel und Schwiegersöhne verabschiedet. An das Telefon geht und dann zur eiskalten Mörderin wird. Eine sehr genialer erster Cliffhanger. Ach die Beamten machen Lust auf mehr und vor allem, was die Beamten mit der Familie verbindet. Warum gerade ein Ex-Showmaster und warum genau jetzt und schafft es old Lady zu fliehen und wie gehen die Kinder damit um...

Nur die Vorstellung meine Oma könnte eine Spionen sein, bringt echt zum schmunzeln und lächeln.

Würde mich sehr freuen, wenn ich Glück hätte und für das Buch ausgelost werde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 15. März 2021 um 22:19

Auch ich würde gerne das "Warum" erfahren. Damit versuche ich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 16. März 2021 um 03:46

Ich hüpfe in den Lostopf für eine Print Ausgabe.

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und ich würde gerne die ganze Geschichte lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heinoko kommentierte am 16. März 2021 um 06:35

Das Buch steht nun schon mehrere Tage auf meiner Wunschliste. Was liegt da näher, sich hoffnungsfroh hier zu bewerben? Ich bin ein seltener Leserundenteilnehmer, deshalb hat die Glücksfee vielleicht ein Einsehen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jenny1401 kommentierte am 16. März 2021 um 10:04

Das hört sich spannend an. Ich würde auch gerne wissen warum sie das getan hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mybookshelf-ismy-boyfriend kommentierte am 16. März 2021 um 13:28

Und wieder ein Buch welches ich in letzter Zeit wirklich überall sehe und das sehr spannend klingt =) Bin dabei :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
OmaAnni kommentierte am 16. März 2021 um 16:01

Ein wenig Spannung könnte ich durchaus mal wieder vertragen. Wäre daher hier sehr gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern kommentierte am 16. März 2021 um 16:34

Oh, der Titel verspricht sehr viel Spannung, da würde ich gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Flughund kommentierte am 16. März 2021 um 17:28

Der Klappentext liest sich schon mal sehr spannend. Daher möchte auch ich an der Verlosung teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 16. März 2021 um 19:02

Okay, das hört sich ja nach einem super spannenden Thriller an. Würde echt gerne an der Leserunde teilnehmen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Magnolia-sieben kommentierte am 16. März 2021 um 20:47

Warum macht Agneta das? Und tut dann so, als ob nichts geschehen wäre! Eine heile, idyllische Familie - könnte man meinen. Oma, Opa und die Enkelkinder...

Mit Sara Nowak würde ich sofort anfangen, zu ermitteln. Ich lese, dass es sich bei GEIGER um den ersten Band einer Trilogie handelt. Da muss man doch sofort dabei sein, gleich von Anfang an sich ins Geschehen stürzen. Sehr gerne würde ich das.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 16. März 2021 um 23:10

Ich mag Skandinavien sehr, zum einen als Reiseland zum anderen aber auch als Handlungsort spannender und packender Thriller. "Geiger" scheint hervorragend in dieses Schema zu passen und auf den ersten Seiten der Leseprobe vermittelt Gustav Skördemann auch gleich die passende Atmosphäre. ICh bin sehr gespannt udn würde mich sehr freuen, das Buch hier lesen und diskutieren zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anett Heincke kommentierte am 17. März 2021 um 07:58

Die wenigen Sätze der Buchbeschreibung klingen kaltblütig und grausam. Fast so, als ob es ein Trigger wäre, der den Mord ausgelöst hat. 

Da würde ich sehr gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
seitenmeer kommentierte am 17. März 2021 um 16:20

Wow das klingt super spannend, gerne versuchen ich mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SKANDINAVISCHELESERIN kommentierte am 17. März 2021 um 16:23

Dieser Thriller steht schon seit Verlagsvorschau auf meiner Wunschliste und lässt mich seit dem auch nicht mehr los. Umso erfreuter wäre ich natürlich mich in einer Leserunde darüber auszutauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 17. März 2021 um 18:01

Spannende Geschichte. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spreeperle kommentierte am 17. März 2021 um 18:49

Es scheint eine normale Ehe zu sein. Doch dann ein Anruf und Agneta tötet ihren Mann. Wow wie konnte es soweit kommen? Ist sie ein Schläfer Terroristen? Oder wurde sie irgendwann hypnotisiert. Aber warum jetzt? Und wieso?!

Spannend und ich möchte dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
petroel kommentierte am 17. März 2021 um 19:24

Es klingt spannend und was bewegt Agneta ihren Mann kaltblütig zu erschießenß Und wer ist Geiger.

Gerne würde ich das Buch lesen wollen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 17. März 2021 um 19:41

Dieser Thriller hat es mir schwer angetan und da muss ich mich einfach bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Runenmädchen kommentierte am 17. März 2021 um 21:00

Ehrlich gesagt finde ich Thriller oftmals einfach langweilig. Aber der Klappentext und die Leseprobe haben mein Interesse geweckt und ich "muss" es einfach lesen. Also probiere ich hier mein Glück! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 17. März 2021 um 22:14

Die LP war schon super spannend!! Hier möchte ich unbedingt mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 17. März 2021 um 22:15

Die LP war schon super spannend!! Hier möchte ich unbedingt mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 18. März 2021 um 06:48

Sehr mysteriös und spannend. Da würde ich gerne die Hintergründe wissen. Also ab in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 18. März 2021 um 09:11

Bewerbe mich hiermit auch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michelly kommentierte am 18. März 2021 um 10:04

WOW! Ich hatte gar nicht vor, mich für eine Leserunde zu bewerben und habe nur mal so gestöbert, aber WOW, ich will unbedingt wissen wie es weiter geht. Daher springe ich ganz schnell noch in den Lostopf. Egal wie, das Buch kommt definitiv sofort auf die Wunschliste. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 18. März 2021 um 13:00

Oha, der Klappentext klingt ja mehr als fesselnd und es ergeben sich so viele Fragen, wie es zu den Geschehnissen kommen konnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verswand kommentierte am 18. März 2021 um 13:40

Was hat die Frau für eine Vorgeschichte, dass sie wegen eines einzigen Anrufs ihren Mann umbringt? Hat sie ihn überhaupt noch geliebt? Sonst hätte sie es doch nicht einfach so übers Herz bringen können...

Die Einstiegsszene war schockierend und ich stand direkt unter Strom. In meinem Kopf schwirren unzählige Fragen zu dem Plot und den Figuren, die ich gerne durch das Lesen des Buches beantworten würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verswand kommentierte am 18. März 2021 um 13:40

Was hat die Frau für eine Vorgeschichte, dass sie wegen eines einzigen Anrufs ihren Mann umbringt? Hat sie ihn überhaupt noch geliebt? Sonst hätte sie es doch nicht einfach so übers Herz bringen können...

Die Einstiegsszene war schockierend und ich stand direkt unter Strom. In meinem Kopf schwirren unzählige Fragen zu dem Plot und den Figuren, die ich gerne durch das Lesen des Buches beantworten würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 18. März 2021 um 13:59

Da muss ich unbedingt mein Glück versuchen... Es beginnt ja schon aufregend und spannend. Ich hüpfe mal in den Lostopf und würde mich sehr freuen, wenn ich an dieser lesrunde teilnehmen könnte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dreamlady66 kommentierte am 18. März 2021 um 14:54

Hallo, liebe Aline,

sehr gerne wäre ich auch mit dabei, ein sehr spannender vielversprechender Reihenauftakt...und würde gerne meine WC-Punkte hierfür einlösen *daumendrück*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gina1627 kommentierte am 18. März 2021 um 16:32

Der Thriller hört sich megaspannend an und macht mich sehr neugierig auf das Buch. Welches Geheimnis steckt hinter Agnetas Tat? 

Ich würde mich riesig freuen, wenn ich hier mitlesen dürfte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 18. März 2021 um 16:46

Der Klappentext verspricht einfach so viel Spannung und hat bei mir dermaßen viele Fragen aufgeworfen, dass ich auf jeden Fall wissen muss, wie es mit der Protagonistin weitergeht und was um alles in der Welt sie bitte dazu bewegt hat, ihren Mann zu erschießen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechereule65 kommentierte am 18. März 2021 um 16:48

Das klingt wirklich super spannend, gern würde ich wissen, wie es weitergeht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 18. März 2021 um 16:50

Krimis und Thriller sind meine absoluten Favoriten. Deshalb spricht mich die Inhaltszusammenfassung auch sofort an. Was bringt Agneta dazu, ihren Mann umzubringen? Ich bin wirklich neugierig. Denn am Anfang der Leseprobe konnte man ja ein harmonisches Familienleben beobachten. Agneta winkt sogar der Familie zum Abschied - und bringt eiskalt ihren Mann um? Ich würde wirklich gerne mehr erfahren. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 18. März 2021 um 20:04

Das Buch macht mich total neugierig und ich würde gerne herausfinden, was es mit dem ,,Geiger" auf sich hat. Auf jeden Fall klingt der Klappentext  richtig spannend und auch gruselig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leser17 kommentierte am 18. März 2021 um 20:26

Warum erschießt sie ihren Ehemann? War das ganze Leben der beiden eine Fassade, denn sie hat ja mit einem Anruf anscheinend irgendwann gerechnet. Mir gefällt der Schreibstil und es ist jetzt schon unsagbar spannend.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 18. März 2021 um 20:29

Was ist das für ein irrer Plot. Ein einziges Wort und eine Frau wird zur Mörderin. Ich habe nicht die geringste Ahnung, wie man so reagieren kann und warum. Würde es aber sehr gerne herausfinden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 18. März 2021 um 22:12

Klingt sehr spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 18. März 2021 um 22:49

Schwedische Krimis - ein Muss für mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 18. März 2021 um 22:53

Die Leseprobe hat mich voll begeistert. Gerne würde ich den Rest auch noch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 18. März 2021 um 22:59

Noch mehr spannung! Ich versuche mein Glück.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 18. März 2021 um 23:29

Skandinavische Krimis haben dieses gewisse Extra. Spannung garantiert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kristine liest kommentierte am 28. März 2021 um 14:35

Ich hab den Klappentext gelesen und würde deshalb sehr gerne dabei sein :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Konstanze S. kommentierte am 31. März 2021 um 11:41

Ah, der gute alte wld LR-Bug: Bearbeite ich einen Kommentar nachträglich, rutscht er ungebeten hierher ^^
Bitte ignorieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 31. März 2021 um 13:33

Du kannst den dann aber einfach verschieben - wieder bearbeiten und die richtige Auswahl im Feld wählen.

 

EDIT: ups ... seit wann geht das nicht mehr?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasminh86 kommentierte am 08. April 2021 um 18:24

Ich bin froh, dass die Geschichte zu Ende ist. War leider nicht ganz mein Fall, zu viel Politik wovon ich keine Ahnung habe und mich ehrlich gesagt auch nicht interessiert. War teilweise schwer, den ganzen Stränge zu folgen. Das Ende war spannender,vom Hocker gehauen hat mich dies jedoch auch nicht. Schade