Leserunde

Leserunde zu "Grave 1: Höllenschwur und Knochenflut" (Henriette Dzeik)

Grave 1: Höllenschwur und Knochenflut -

Grave 1: Höllenschwur und Knochenflut
von Henriette Dzeik

Bewerbungsphase: Bis zum 18.07.

Beginn der Leserunde: 25.07. (Ende: 15.08.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Planet! Verlags – 20 Freiexemplare von "Grave 1: Höllenschwur und Knochenflut" (Henriette Dzeik) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier. 

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

// Bei diesem Beitrag handelt es sich um bezahlte Werbung, da der Planet! Verlag uns für die Leserunde Freiexemplare zur Verfügung gestellt hat. Diese Werbung wird allen Mitgliedern von "Was liest Du?" angezeigt. //

ÜBER DAS BUCH:

Selbst die Hölle hat ein Herz, das es zu retten lohnt!

Die Säulen der alten Welt sind gefallen. Seit Zeus, Poseidon und Hades getötet wurden, sind die Throne der drei Reiche verwaist. Nun liegt die Hölle im Sterben. Und nur einer kann sie retten: Grave – der Bastard der Unterwelt. Von den Göttinnen des Schicksals auserwählt, ist es an ihm, die Erde vor der dunklen Bedrohung zu beschützen. Denn Nyx, die Göttin der Nacht, lauert auf ihre Gelegenheit. Doch für einen allein ist diese Aufgabe zu groß. In Nero, dem schweigsamen Anführer der Halbgötter, findet Grave einen unerwarteten Verbündeten. Zwischen ihnen brodelt ein Feuer, das selbst die Hitze des Hades in den Schatten stellt.

Spicy Boys Love Fantasy zwischen Göttern und Helden. Das Spin-off zur »Flame«-Serie (auch eigenständig lesbar).

//Dies ist der erste Band der »Grave«-Saga. Alle Romane der spicy New Adult Fantasy-Serie im Loomlight-Verlag: 

Grave 1: Höllenschwur und Knochenflut 
Grave 2: Meereskampf und Kronenfluch (erscheint vrsl. im Dezember 2024)
Grave 3: to be announced//

ÜBER DIE AUTORIN:

Man erzählt sich, dass Henriette Dzeik auf einem Floss treibend von Nixen gefunden, von Hexen entführt und in einem Schloss, das an goldenen Ketten hing, von Feen aufgezogen wurde. Sie kämpfte gegen den Drachen, der diesen schönen Käfig bewachte, und erlangte schliesslich durch einen Deal mit einem verrückten Flaschengeist die Freiheit. Heute lebt sie mit ihrem dunklen Prinzen und einem furchterregenden Wächterhund in ihrem minimalistischen Palast, wo sie auf Papier all ihre Träumereien wahr werden lässt.

15.08.2024

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
RileyRoss kommentierte am 05. Juli 2024 um 18:20

Ich kenne zwar die ursprüngliche Trilogie nicht, aber die Prämisse dieser Geschichte klingt sehr interessant, da würde ich gerne mehr von lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stefanieleben_2.0 kommentierte am 05. Juli 2024 um 19:25

Der Klappentext klingt ja genial und das Cover passt perfekt dazu. Da hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf hinein. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elodie1972 kommentierte am 05. Juli 2024 um 19:39

der Klappentext von "Selbst die Hölle hat ein Herz, das es zu retten lohnt!" lässt mein Herz höher schlagen und weckt meine Neugier auf diese spannende Geschichte. Der Untergang der alten Welt, die toten Götter und die verwaisten Throne der drei Reiche versprechen ein episches Abenteuer voller Dramatik und Intrigen. Die Vorstellung, dass die Hölle selbst im Sterben liegt und nur von Grave, dem Bastard der Unterwelt, gerettet werden kann, ist faszinierend und originell.

Die Wahl von Grave durch die Göttinnen des Schicksals verleiht der Geschichte einen Hauch von Schicksalhaftigkeit und Vorherbestimmung, während die dunkle Bedrohung durch Nyx, die Göttin der Nacht, eine bedrohliche und fesselnde Atmosphäre schafft. Die Einführung von Nero, dem schweigsamen Anführer der Halbgötter, als Graces unerwarteter Verbündeter verspricht nicht nur spannende Action, sondern auch eine tiefere emotionale Verbindung. Das brodelnde Feuer zwischen ihnen, das selbst die Hitze des Hades in den Schatten stellt, deutet auf eine intensive und möglicherweise leidenschaftliche Beziehung hin, die das Herzstück der Geschichte bildet.

Die Kombination aus Göttern, Halbgöttern und sterblichen Helden in einer düsteren, von Mythen durchdrungenen Welt weckt hohe Erwartungen an die Handlung. Die Leseprobe verspricht eine packende und fesselnde Erzählweise, die den Leser von der ersten Seite an in ihren Bann zieht. Die Charaktere wirken vielschichtig und interessant, und ich bin gespannt, wie sich ihre Beziehungen und Herausforderungen im Verlauf der Geschichte entwickeln werden.

Die Tatsache, dass es sich um einen "spicy Boys Love Fantasy" Roman handelt, fügt eine zusätzliche Ebene der Komplexität und Leidenschaft hinzu, die sicherlich viele Leser ansprechen wird. Die eigenständige Lesbarkeit des Spin-offs zur "Flame"-Serie ist ein weiterer Pluspunkt, da neue Leser problemlos in die Geschichte eintauchen können, ohne die vorherigen Bücher gelesen zu haben.

Insgesamt erwarte ich von "Selbst die Hölle hat ein Herz, das es zu retten lohnt!" eine epische, emotionale und fesselnde Lektüre, die mich in eine Welt voller Mythen, Götter und großer Gefühle entführt. Der Mix aus düsterer Fantasy, dramatischen Beziehungen und einer bedrohlichen Kulisse lässt auf eine spannende und unvergessliche Leseerfahrung hoffen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Musiklexikon kommentierte am 05. Juli 2024 um 19:58

Ich bin nach dem Lesen vom Klappentext schon begeistert von dem Buch. Ich lese zwar eigentlich selten Fantasy, aber ich suche immer was spezielles für mich und probiere gerne andere Genres aus. Ich glaube, dass sich das Buch lohnen wird zu lesen und für eine queere Thematik bin ich auch immer zu haben und es freut mich auch dass es immer häufiger einen Weg in die Literatur findet. Ich hüpfe sehr gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elyia kommentierte am 06. Juli 2024 um 18:10

Der Klappentext ist ja schonmal der Hammer. Ich lese zwar eher selten griechische Mythologie fantasy, aber dieses Buch klingt wirklich interessant. Das cover find ich schön, denn es strahlt die düstere Atmosphäre des Klappentexts wider. Ich hüpfe gerne mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elyia kommentierte am 06. Juli 2024 um 18:10

Der Klappentext ist ja schonmal der Hammer. Ich lese zwar eher selten griechische Mythologie fantasy, aber dieses Buch klingt wirklich interessant. Das cover find ich schön, denn es strahlt die düstere Atmosphäre des Klappentexts wider. Ich hüpfe gerne mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sjule kommentierte am 06. Juli 2024 um 22:32

Uh das klingt gut ....Götter und spicy geht immer ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 06. Juli 2024 um 22:39

Das klingt doch mal sehr nett, da wäre ich gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenna kommentierte am 07. Juli 2024 um 11:47

Die Story hat mich Dank des gut geschriebenen Klappentext sofort gepackt und ich würde sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KathaFlauschi kommentierte am 07. Juli 2024 um 19:37

Der Klappentext klingt total interessant und macht neugierig. Gleichzeitig bin ich so gespannt auf den Spin Off von Flame. Zwar kenne ich dir Reihe noch nicht, aber die neugier ist trotzdem groß. Da würde ich doch mein Glück versuchen und in den Lostopf hüpfen. :)

Allen anderen Drücke ich auch ganz fest die Daumen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bianca_Books kommentierte am 08. Juli 2024 um 08:14

Der Klappentext klingt richtig gut. Das Cover sieht auch schon sehr düster aus, aber auch sehr hochwertig. Gefällt mir richtig gut. Ich bin eh gearde so im Götter/Unterwelt Feeling und les das wirklich sehr gerne. Würde mich rießig freuen bei der Leserunde dabei sein zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Crazy-Cat-Lady kommentierte am 08. Juli 2024 um 09:50

Der Klappentext hört sich einfach nur genial an. Ich würde total gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 08. Juli 2024 um 14:20

Kligt recht vielversprechend 

Also ab in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KathiKathey kommentierte am 08. Juli 2024 um 20:07

Das klingt ja mal interessant. Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ryria kommentierte am 09. Juli 2024 um 00:08

Ich war als Kind total fasziniert von alten Göttergeschichten, daher bin ich hier direkt hellhörig geworden: Die Beschreibung klingt wie eine spannende Neuinterpretation mit bekannten und neuen Charakteren. Ich kenne die Flame-Serie zwar (noch) nicht, aber ist ja super, dass man es auch eigenständig lesen kann - und Boys Love im Fantasygenre ist auch was Neues für mich, bin gespannt :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DarkBookheart kommentierte am 09. Juli 2024 um 14:02

Da trifft einiges zusammen, was ich wirklich mag: Greichische Mythologie, Boys Love, Fantasy... ♥

Die "Flame"-Serie sagt mir etwas, gelesen habe ich sie bisher aber noch nicht. Doch der Klappentext von "Grave" hat mich wirklich neugierig gemacht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Miss_Ari kommentierte am 09. Juli 2024 um 16:03

Ich liebe griechische Mythologie und als ich den Klappentext gelesen habe, bin ich sofort Feuer und Flamme. Die Story klingt einfach ganz nach einem tollen Buch für mich und ich hüpfe sehr gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Twilightstar01 kommentierte am 09. Juli 2024 um 20:22

Ich wäre sehr gerne bei dieser Leserunde dabei, da ich ein riesiger Fan der griechischen Mythologie bin und alles, was dazugehört. Ich besitze viele Bücher, die weit über die bekannten Geschichten hinausgehen, und habe mich schon immer dafür interessiert, welcher Gott sich mit wem befasst hat und wer mit wem im Streit liegt. Dabei habe ich nicht nur Bücher gelesen, sondern auch viel selbst nachrecherchiert. Die griechische Mythologie fasziniert mich einfach immer wieder, und deshalb glaube ich, dass diese Trilogie genau das Richtige für mich ist. Ich suche schon seit längerem nach einem Buch, das mich wieder so fesselt, und den Göttern konnte ich eigentlich noch nie widerstehen.

Vor allem haben es mir die Halbgötter und die Kinder der Götter angetan. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie unterschiedlich die Götter in verschiedenen Geschichten dargestellt werden. In einer Geschichte wird Zeus zum Beispiel als sehr warmherzig beschrieben, der sich sehr für seine Kinder interessiert, während er in anderen Geschichten als zorniger Gott dargestellt wird, der viel Leid und Unheil bringt. Die tragische Geschichte von Hades und Persephone ist natürlich sehr bekannt: Die Göttin des Frühlings, die sich mit dem Gott der Unterwelt eingelassen hat – ob nun freiwillig oder nicht, wird in vielen Geschichten unterschiedlich dargestellt. Ich bin sicher, dass mich diese Buchreihe ebenfalls begeistern wird.

Besonders würde mich interessieren, was genau mit Hades, Zeus und Poseidon passiert ist und warum die Throne jetzt verwaist sind. Wer sitzt nun auf den Thronen? Wer spinnt Intrigen gegen wen, und wer wird am Ende gewinnen? Werden sich die Protagonisten am Ende kriegen, oder gibt es vielleicht eine tragische Liebesgeschichte oder ein Happy End? Das würde mich sehr interessieren, und ich könnte mir gut vorstellen, dass dies eine perfekte Sommerlektüre für mich wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 09. Juli 2024 um 21:07

Also der erste Satz des Klappentext hat mich ja gleich gecatcht - klingt außergewöhnlich und düster und romantisch und genau für mich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemieze kommentierte am 09. Juli 2024 um 21:14

Ich werfe mal meine Glücksfee in den Pott ;)
Ich lese gern Götter Geschichten. Und in dem Fall auch noch Boys Spice :) Mal was anderes in diesen Zusammenhang.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amaryllis 2 kommentierte am 10. Juli 2024 um 16:57

Eine ganz außergewöhnliche Geschichte mit vielen spannenden Charakteren geschrieben von einer Autorin mit einem mystischen Lebenslauf. Bravissimo.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elbiemora kommentierte am 10. Juli 2024 um 22:33

Ein queerer Fantasyroman ist für mich persönlich noch etwas Neues. Die "Flame"-Serie kenne ich zwar nicht, aber da dieses Spin-off auch eigenständig lesbar ist und mich der Klappentext sehr gecatcht hat, würde ich sehr gerne an der Leserunge teilnehmen. Ich bin ein großer Fantasy Fan und mag die Geschichten auch gerne spicy. Und ich LIEBE die griechische Mythologie! Wobei, ehrlich gesagt, nicht nur die griechische, ich fand Mythologien allgemein schon immer sehr spannend, nur mit der griechischen und römischen kenne ich mich eben besser aus.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 11. Juli 2024 um 07:53

Das Buch klingt richtig gut. Ich hatte lange kein Spicy mehr. Da versuche ich gerne mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mel0501 kommentierte am 11. Juli 2024 um 09:32

Die Flame-Reihe kannte ich bisher nicht, aber da sich die neue Trilogie eigneständig lesen lässt und sich die Inhaltsangabe sehr interessant anhört, würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 11. Juli 2024 um 11:03

Würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 11. Juli 2024 um 11:03

Würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchreisender kommentierte am 12. Juli 2024 um 19:19

Mir gefällt der Klappentext sehr und er eröffnet so viele Möglichkeiten. Außerdem reicht es manchmal auch einfach wenn es in einem Buch um Götter und LIebe geht ;-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 13. Juli 2024 um 07:08

Ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
EvieSk kommentierte am 13. Juli 2024 um 16:22

Der Klappentext ist sehr vielversprechend. Ich mag die griechische Mythologie sehr und bei Boys Love hat man mich auch immer. Die Kombo klingt sehr interessant und ich bin sehr gespannt auf Grave und Nero.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Meck297 kommentierte am 14. Juli 2024 um 12:59

Ich würde mich für ein Rezi Exemplar gerne bewerben, da das Buch sich klasse anhört !!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lucy Voss kommentierte am 14. Juli 2024 um 15:23

Wow, der Klappentext klingt total nach meinem Geschmack. Ich glaube ich habe noch nie eine Boys Lovestorie mit Göttern gelesen. Dieses Buch macht mich total neugierig.Ich springe mal in den Lostopf.