Leserunde

Leserunde zu "Große Gefallen" (Lillian Fishman)

Große Gefallen -

Große Gefallen
von Lillian Fishman

Bewerbungsphase: Bis zum 09.06.

Beginn der Leserunde: 06.08. - 27.08. 

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Atlantik Verlags – 20 Freiexemplare von "Große Gefallen" (Lillian Fishman) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Eine einzigartige Geschichte über Macht, Scham, weibliche Lust und den gefährlichen Grat zwischen Begehren und Beherrschen

Eve ist queer, jung, lebt in Brooklyn und ist mit einer Frau zusammen. Dann lässt sie sich auf eine Affäre mit einem Hetero-Paar ein: Nathan und Olivia. Die Dreiecksbeziehung entwickelt sich schnell von einem unverbindlichen und vermeintlich selbstbestimmten Abenteuer zu einem Machtspiel. Nathan beginnt, die zwei Frauen zu manipulieren und gegeneinander auszuspielen. Im Ringen um Nathans Zuneigung erlebt Eve ein sexuelles Erwachen, bei dem sie es genießt, ihre eigenen Grenzen immer wieder zu überschreiten. Bis sie vor der Frage steht, welchen Preis sie für die ultimative Erfüllung zu zahlen bereit ist.

"Große Gefallen liefert keinen sanften Einstieg, sondern zieht einen direkt rein. Fishman erzählt von den feinen, fließenden Nuancen, die zwischen Verlangen und Macht liegen, und das mit einem bedachten und schonungslosen Auge." Raven Leilani

“Eine Art hochaufgeladene Kombination aus Sally Rooney und Ottessa Moshfegh, und so klug wie Joan Didion. Lillian Fishman ist nicht nur eine Schriftstellerin mit brillantem Kopf – sie hat auch ein brillantes Herz.” David Lipsky

ÜBER DIE AUTORIN:

Lillian Fishman, geboren 1994, hat einen Master-of-Fine-Arts-Abschluss der NYU, wo sie Jill-Davis-Fellow war. Sie gilt in den USA als ein großes literarisches Talent ihrer Zeit. Große Gefallen ist ihr erster heiß ersehnter Roman.

31.08.2022

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 163 bis Ende

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 163 bis Ende
herr_stiller kommentierte am 09. August 2022 um 07:11

Kein überraschender Twist bestimmt den letzten Teil. Eher: eine bislang geheim gehaltene Ehe, die das merkwürdige Verhältnis von Nathan und Olivia erklärt. Und ein Prozess, eine Handlung Nathans, die ihm nun um die Ohren zu fliegen droht, durch den er sich aber mit seiner manipulativen Art doch wieder rauszuziehen versucht, was sogar dazu führt, dass Eve zwischenzeitlich ihren Vater belügt.

Ich hätte mir hier ein anderes Ende gewünscht, vielleicht sogar ein anderes Buch: eines mit selbstbestimmteren Frauenfiguren. Denn das ist schade, so gut sich das Buch auch lies und so interessant die Figuren zunächst angelegt waren.