Leserunde

Leserunde zu "Hard Land" (Benedict Wells)

Hard Land -

Hard Land
von Benedict Wells

Bewerbungsphase: 21.02. - 04.03.

Beginn der Leserunde: 11.3. (Ende: 01.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Diogenes Verlags – 20 Leseexemplare von "Hard Land" (Benedict Wells) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Leseexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

„Entdecke die 49 Geheimnisse von Grady“ heißt es auf dem Schild einer Kleinstadt in Missouri. Sam ist fünfzehn und kennt kein einziges, und auch sonst besteht sein Leben eher aus Tiefpunkten. Bis er seinen Ferienjob in einem alten Kino anfängt. Dort trifft er nicht nur auf den schlagfertigen Cameron und den in sich gekehrten Sportler Hightower, sondern auch auf die draufgängerische und etwas ältere Kirstie, in die er sich verliebt. Doch alle drei haben gerade ihren Abschluss gemacht und werden im Herbst wegziehen. Sam bleibt also nur dieser eine Sommer mit seinen neuen Freunden. Nur wenige Wochen, in denen er nicht nur die Geheimnisse seines Heimatorts entdeckt, sondern auch, wer er selbst ist. Und was es heißt, sich dem Leben wirklich zu stellen.

Eine witzige und berührende Geschichte voller 80’s-Flair. Über den Schmerz des Erwachsenwerdens und den Zauber eines Sommers, den man nie mehr vergisst.

ÜBER DEN AUTOR:

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren, zog nach dem Abitur nach Berlin und entschied sich gegen ein Studium, um zu schreiben. Seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Nebenjobs. Sein vierter Roman, ›Vom Ende der Einsamkeit‹, stand mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste, er wurde u.a. mit dem European Union Prize for Literature (EUPL) 2016 ausgezeichnet und bislang in 37 Sprachen veröffentlicht. Nach Jahren in Barcelona lebt Benedict Wells in Zürich.

03.04.2021

Thema: Wie gefällt dir das Cover?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
siko71 kommentierte am 21. Februar 2021 um 17:33

Das Cover macht auf mich einen eher deprimierenden Eindruck.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
nele22 kommentierte am 21. Februar 2021 um 18:22

Das Cover ist typisch für den Diogenes Verlag. Es zeigt einen jungen Menschen inmitten der Natur,  der nachdenklich in die Ferne schaut. Mir gefällt es gut. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Hennie kommentierte am 21. Februar 2021 um 18:46

Es ist ein typisches Coverbild für den Verlag. Vielleicht stammt es von einem Gemälde? Foto?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 21. Februar 2021 um 20:40

Kein aufregendes oder interessantes Cover.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 22. Februar 2021 um 00:04

Die Gestaltung ist typisch Diogenes, ich vermute darauf einen Jugendlichen. Steht der im Wasser? Bei der Größe schwerlich zu erkennen. Hat vlt was mit der Handlung zu tun? Gefällt mir mässig.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 22. Februar 2021 um 07:38

Ein typisches Cover für den Verlag, das Motiv mit der Person in der Natur ist ganz nett.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nimmie Aimee kommentierte am 22. Februar 2021 um 09:11

Das Cover finde ich nicht schlecht, ist aber wenig Aussagekräftig.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 22. Februar 2021 um 10:26

Das Cover gefällt mir sehr gut, und es hat auch einen hohen Wiedererkennungswert.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 22. Februar 2021 um 19:04

langweilig

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 22. Februar 2021 um 19:17

Dezente Farben, passend zur inhaltsangabe, ich kenne schönere von Diogenes, aber es gefällt mir immerhin besser alas das von Hegers Buch.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 22. Februar 2021 um 20:56

Das Cover weist auf den Verlag hin, denn es ist typisch für Diogenes. Ob das Bild einen Bezug zum Buchinhalt hat, lässt sich noch nicht sagen, denn der Klappentext geht in eine andere Richtung.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunrise kommentierte am 23. Februar 2021 um 09:16

Ein typisches Diogenes-Verlag Cover. Nicht wirklich interessant.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Chuckipop kommentierte am 23. Februar 2021 um 15:38

Ein Cover, das untrüglich auf den Diogenes-Verlag hinweist.

Gefällt mir ehrlich gesagt nicht besonders, die Leseprobe dafür umso mehr...!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Hans Eidig kommentierte am 23. Februar 2021 um 20:00

Das Cover ist nicht wirklich ein Hingucker, aber halt typisch für den Diogenes Verlag. Und wenn ich bedenke, wie oft ich schon auf "hübsche" Cover reingefallen bin...

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gelinde kommentierte am 24. Februar 2021 um 09:30

Das Cover hat etwas nostalgischs, (irgendwie auch wie ein Gemälde), Der Junge Mann wirkt irgendwie traurig, mutlos, verlassen und einsam auf mich

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
High Dee kommentierte am 24. Februar 2021 um 12:25

Diogenes halt. Sehr ästhetisch. Aber wo ist die Verbindung zum Inhalt? Man darf gespannt sein...

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Emswashed kommentierte am 25. Februar 2021 um 08:46

Junger Mann, oder Frau? steht mit dem Rücken zum Betrachter mit den Füßen im Wasser eines Tümpels und schaut in die weichgezeichnete Lichtung/Wiese? Der Kopf ist skeptisch zur Seite geneigt, die Arme hängen tatenlos an den Seiten herab. Der Blick in die Ferne ist "getrübt" von den herabhängenden Ästen der umstehenden Bäume.

Es könnte ein harmonisches Allerweltsbild sein, stände die Person nicht im Wasser und wäre da nicht der konterkarierende Titel "Hard Land". Hat was, aber obs passt, wird sich erst noch herausstellen.
 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherleseratte kommentierte am 26. Februar 2021 um 12:31

Das Cover ist - wie bereits einige andere schon erwähnt haben - natürlich typisch Diogenes Verlag. Hier mal ganz nebenbei: Hut ab, dass ihr eure Bücher immer sehr ähnlich designed...so wirkt das heimische Bücherregal gleich aufgeräumter und wer mag es nicht, wenn seine Bücher zusammen passen? 

Das Coverbild ist in der Größe natürlich schwer zu erkennen, wirkt jedoch sehr ruhig, fast schon besinnlich. Daher hege ich die Hoffnung, dass das Buch beim Leser eben dieses Gefühl weckt, sobald man die letzte Seite beendet hat.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesestrickeule kommentierte am 26. Februar 2021 um 23:12

Also ich finde das Cover melancholisch und sehr passend zu der Geschichte und typisch für Diogenes.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
moontales kommentierte am 28. Februar 2021 um 11:38

Ein typisches Cover für den Diogenes Verlag. Es wirkt melancholisch, was ja bestimmt auch gut zur Geschichte passt. Generell mag ich die Diogenes Cover immer gern, weil sie einen nostalgischen Touch haben und immer sehr stilvoll aussehen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Tina M. kommentierte am 28. Februar 2021 um 19:44

Für ein Coverbild aus dem Diogenes Verlag ist es schon ansprechend.Sehr zurückhaltend gestaltet, der Leser kann sich alles mögliche dazu denken.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Fornika kommentierte am 01. März 2021 um 17:01

Das Cover finde ich nicht schlecht, allerdings wäre doch mit dem Thema der `80er sicherlich etwas passenderes drin gewesen. So erkennt man zwar einen Jugendlichen, aber weder die Zeit der Handlung, noch das Sommerthema sind wirklich gut umgesetzt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nelebooks kommentierte am 02. März 2021 um 23:49

Bei dem Cover erkennt man natürlich auch gleich den Verlag. Das Bild wirkt irgendwie ruhig, aber auch einsam und etwas bedrohlich. Es springt einem nicht gleich ins Auge - hier ist es eher der Autor, der dazu führt, es sich genauer anzusehen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Weebo1846 kommentierte am 04. März 2021 um 10:56

Sehr nachdenkliches, fast trauriges Cover finde ich. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
AnneMF kommentierte am 04. März 2021 um 15:24

Die typischen Cover des Diogenes Verlag, aber gefällt mir gut.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Caroas kommentierte am 04. März 2021 um 18:00

Ein typische Cover für den Verlag. Einfach und doch aussagekräftig

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 04. März 2021 um 19:00

Spektakulär finde ich es jetzt gerade nicht, aber vom Inhalt lässt sich das nicht behaupten: Da habe ich wirklich Gutes dazu vernommen! Es passt vom outfit her zum Diogenes-Verlag.

Die Schlichtheit und das NICHT überladene gefallen mir bei diesem Verlag eigentlich immer (und der Inhalt zwischen den Buchdeckeln eben auch sehr oft^^)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Rosmarin kommentierte am 05. März 2021 um 08:48

Ein einsamer Mensch? Paßt der Beschreibung nach perfekt zum Inhalt - sieht aus wie ein Gemälde - und ist für Diogenes sowieso stimmig! Man möchte gerne zugreifen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 05. März 2021 um 17:00

Ein Wells Roman  hätte ein schöneres Cover verdient .es wirkt ein wenig altbacken

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Corsicana kommentierte am 06. März 2021 um 22:10

Das Cover ist eben typisch Diogenes - das Bild  selbst finde ich jetzt nicht sooo spannend - zum reinen Coverkauf hätte mich das Cover also nicht verleitet. Mich hat der Name des Autors interessiert - ich mag seinen Schreibstil.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch