Leserunde

Leserunde zu "Her Wish So Dark" (Jennifer Benkau)

Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark
von Jennifer Benkau

Bewerbungsphase: 04.03. - 18.03.

Beginn der Leserunde: 25.3. (Ende: 15.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Ravensburger Verlags – 20 Leseexemplare von "Her Wish So Dark" (Jennifer Benkau) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Leseexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

In dieser Welt werden Wünsche wahr. 

Und nichts könnte schlimmer sein. 

Hüte dich vor dem dunklen Lord! Wie alle Bewohner des Fürstentums Nemija kennt Laire dieses ungeschriebene Gesetz. Denn seit jeher wird ihre Heimat von dem grausamen Lord der Schatten heimgesucht, der Menschen in sein verfluchtes Reich entführt. Als Laires Verlobter ihm zum Opfer fällt, bleibt ihr keine Wahl: Sie muss vor dem Thron des Lords um Gnade bitten. Doch in seinem Reich herrscht eine wilde, ungezügelte Magie, die selbst die dunkelsten Wünsche erfüllt – mit tödlichen Folgen. Will Laire überleben, braucht sie ausgerechnet die Hilfe des einen Menschen, den sie nie wiedersehen wollte: Alaric, der ihr Herz in tausend Stücke gerissen hat … 

So episch, herzzerreißend und atemberaubend wie „One True Queen“ 

Band 1 der neuen Fantasy-Reihe von Bestsellerautorin Jennifer Benkau 

***Leseprobe***»Laire«, sagte er leise. »Du musst jetzt hier verschwinden.«»Ich gehe nirgendwohin«, fuhr ich ihn an. Im nächsten Moment hörte ich es. Zuerst klang es wie ein ferner Donner, dann spürte ich das Vibrieren des Steges in den Fußsohlen.»Geh«, sagte er wieder. »Noch kannst du es schaffen.«Mit dem Myrodem in der Hand richtete ich mich langsam auf. Ausatmen, tief und ruhig. Ich konzentrierte mich auf mein Training. Ein jeder Kampf wird im Kopf entschieden, Laire. Nur wer nicht genug Mut oder Willen hat, braucht seine Kraft.Ich hatte das immer angezweifelt. Aber ich hatte auch noch nie jemanden verteidigen müssen, den ich liebte.

ÜBER DIE AUTORIN:

Jennifer Benkau schreibt Bücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und hat sich vor allem mit der erfolgreichen "Dark Canopy"-Reihe einen Namen gemacht, für die sie 2013 u. a. mit dem DeLiA-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. 2016 gründete sie zusammen mit vier anderen Autorinnen das Label INK REBELS. Ihr Herz schlägt für die Fantasy und die schreibt sie gern mit lauter Musik, Schokolade und jeder Menge Kaffee. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern, zwei Hunden und einem Pferd zwischen Düsseldorf und Köln und ist auf der ständigen Suche nach versteckten Toren in fremde Welten. Ganz zufällig fand sie dabei auch einen Weg nach Lyaskye. 2019 wurde ihr Buch "One True Queen. Von Sternen gekrönt", erschienen bei Ravensburger, von der Lese-Community Lovelybooks mit dem bronzenen Lesepreis in der Kategorie "Jugendbuch - Fantasy" ausgezeichnet.

17.04.2021

Thema: Alle

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 04. März 2021 um 19:22

Mittelprächtig. Aber wohl genreangemessen. Leider ist wieder dieser penetrante Aufkleber drauf. Allerdings frage ich mich, warum die mE deutsche Autorin einen englischen Untertitel verwendet. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
wortzauber kommentierte am 07. März 2021 um 11:46

Die Aufkleber kann man aber ab machen zum Glück :-) Mich stören die nämlich auch immer

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Vxrc kommentierte am 04. März 2021 um 19:49

Wieder ein total schönes Cover wie bei "One true Queen" und zusätzlich klingt es nach einer echt spannenden und mitreißenden Geschichte:)

Zu gern würde ich Laire auf ihrer Reise zum dunklen Lord begleiten , deswegen versuch ich mein Glück :D

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Schokoladenteddy kommentierte am 04. März 2021 um 20:03

Oh wow, das klingt nach einer total magischen, spannenden und romantischen Geschichte! Weil mir "One True Queen" sehr gut gefallen hat und ich wahnsinnig gespannt darauf bin, ob Laire es zum dunklen Lord schaffen wird, würde ich hier sehr gerne mitlesen. Ausserdem ist das Cover einfach ein Traum *___*

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 04. März 2021 um 20:11

Fantastisch, für das Buch habe ich bereits auf einem anderen Portal mein Glück versucht. Leider ohne Erfolg, vielleicht klappt es ja hier, das wäre einfach genial.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 04. März 2021 um 20:37

Das klingt doch mal nach einem sehr ansprechenden Buch! Ich wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei. :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 04. März 2021 um 20:49

Okeeeee und Bravo applaudierendes Hurra ! Her Wish so dark, Versuch Nummer Tausend. Oder eben 3 :D. Befreit dieses Buch von meiner Wunschliste, dort steht es schon viel zu lange :). Oder in einfachen Worten: Die Meinungen sind gemischt, und wie es immer so ist, würde ich mir gerne  selbst ein Bild machen. Gerade in einer Fantasiewelt, und dann auch noch in dieser! Denn es gibt Dunkle......Magie. Einen dunklen Lord. Und wie uns die Geschichte gezeigt hat, sind diese Geschichten meist die guten. Ich...... ja schon gut....... ich höre schon auf zu Plappern, und springe einfach in den Leserundentopf mit der dunklen Magie :D

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 04. März 2021 um 21:01

Ich möchte bei dieser Leserunde mitlesen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 04. März 2021 um 21:10

Ein Gesicht, ein paar Ranken wenig aussagekräftig. Aber ich bin keinn Cover Käufer.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
fluegel_aus_tinte_und_papier kommentierte am 04. März 2021 um 21:25

Oooohhh Her Wish so Dark!! Wie toll!

Ich habe One True Queen letztens erst gelesen und finde den Schreibstil der Autorin einfach genial!

Der Klappentext zu Her Wish so Dark spricht mich total an und ich würde mich riesig freuen, nach Lyaskye zurückkehren zu dürfen. Da muss ich mein Glück einfach versuchen und würde mich freuen, mich hier mit anderen Lesern über das Buch austauschen zu können. Redebedarf habe ich bei Jennifers Büchern immer. ;)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
fluegel_aus_tinte_und_papier kommentierte am 04. März 2021 um 21:29

Normalerweise mag ich keine Gesichter auf Covern. Das hier spricht mich allerdings an, auch die Verzierungen drum herum gefallen mir gut!

Ob das Cover zum Inhalt passt bleibt abzuwarten.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Nici Hamann kommentierte am 04. März 2021 um 21:51

Da Her wish so dark schon auf meiner Wunschliste steht, würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein darf. Ich habe bereits eine längere Leseprobe gelesen und fand den Anfang schon soo toll, dass ich unbedingt wissen will, wie es weitergeht.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Sommerkindt kommentierte am 04. März 2021 um 21:57

Ich habe schon so viel von dem Buch gehört und es steht auch schon ganz weit oben ob meiner Wunschmerkliste. Vielleicht klappt es ja . Ich lese doch so gerne Dystopien wenn diese dann noch mit Fantasy gemischt sind bin ich immer ganz begeistert. Da versuche ich doch mal mein Glück.
 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
darkola77 kommentierte am 04. März 2021 um 22:45

Diesem Buch habe ich schon so lange schöne Augen gemacht - und andersrum genauso! :-) Ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
lovely.books089 kommentierte am 05. März 2021 um 00:17

für mich ist es ein absolutes muss, dass ich mich hier für dieses Buch bewerbe. Bereits mit den Teilen von One true Queen hat mich die Autroin mit ihren Schreibstil begeistert , ich hoffe , dass es in diesen Roman genauso sein wird. Ich habe die magische, epische Welt die , die Autorin erschaffen hat sehr geliebt und würde mich freuen zurück nach Lyaskye zu reisen. Die Schriftstellerin gehört für mcih sehr sehr weit vorne hin am Buchmarkt. Das Cover ist mal wieder ein echter Hingucker und es wirkt so schön geheimnisvoll. Ich freue mich sehr auf das Buch und noch mehr würde ich mich in der Leserunde die folgen würde über den Austausch freuen. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lovely.books089 kommentierte am 05. März 2021 um 00:18

für mich ist das Cover wunderschön und ich liebe es , es ist geheimnisvoll und ich gehöre zu den Menschen das in Cover immer sehr viel hineininterpretiert. Für mich hat es etwas magisches und ich finde es wunderschön. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 05. März 2021 um 06:33

Optisch passt das Cover zur vorangehenden Dilogie. Mir schaut sie zu gruselig und wirkt sehr künstlich. Cover mit Gesichtern gefallen mir eh nur selten. Zudem schließe ich mich der Kritik florindas an, mir gefällt die Kombination aus deutschem Titel und englischem Untertitel ebenfalls nicht. Wirkt sowas auf junge Leser moderner? Wirklich? Oder glauben die Verlage das bloß?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 05. März 2021 um 07:50

Passt zum Genre, gefällt mir aber nicht, wie viele andere Bücher,fällt es nicht auf im Regal.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 05. März 2021 um 08:26

Wahhh....das Buch sieht mega aus und steht schon auf meiner Wunschliste. Die LP fand ich auch super, deswegen probier ichs hier auch nochmal (gefühlt ist das schon der xte Versuch auf dieses Buch). One True Queen habe ich verschlungen, daher würde ich das hier auch gern lesen......biiiitttteeee :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
CherryFreak90 kommentierte am 05. März 2021 um 08:44

Oh mein Gott! Ja hier würde ich mal wieder gerne mitlesen! Es steht schon auf meiner WuLi. Der Klappentext ist so toll geschrieben und ich will mehr erfahren. Viele Glück auch an alle anderen :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nimmie Aimee kommentierte am 05. März 2021 um 09:53

Ich finde die Farben und Ornamente total schön, aber ich bin kein Fan von Personen auf dem Cover.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 05. März 2021 um 09:57

langweilig und nichtssagend. Ist aber ohnehin nicht mein Genre

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
books are memorys kommentierte am 05. März 2021 um 10:02

Nachschub von Jennifer Benkau? Das muss doch einfach gut werde. Ich habe die One True Queen Dilogie gerade zu verschlungen und war absolut begeistert und gefesselt. Als ich hörte das es ein neues Buch von Jennifer Benkau, auch noch im gleichen Universum wie One True Queen geben sollte, war ich hell auf begeistert. Und als ich dann die Leseprobe gelesen hatte war ich nur noch begeisterter und hätte das ganze Buch am liebsten im einen Rutsch durchgelesen. Demenstprechend muss ich mich einfach für dieses tolle Buch bewerben!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 05. März 2021 um 10:10

Ja, das Gesicht ist sehr einprägsam, aber ich mag solch eine Darstellung eigendlich nicht.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
bluePandora kommentierte am 05. März 2021 um 10:19

Hört sich nach einer emotionalen, romantischen Geschichte an. Da bin ich schon total gespannt und versuche mein Glück :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
LinBe93 kommentierte am 05. März 2021 um 10:42

Hallo,

Wow das klingt super super spannend und ich liebe Fantasy ich versuche mein glück.

Das Cover ist ein Traum wow. Würde so gerne in diese magische Welt eintauchen und möchte wissen wie es sich entwickelt.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
LinBe93 kommentierte am 05. März 2021 um 10:42

Hallo,

Wow das klingt super super spannend und ich liebe Fantasy ich versuche mein glück.

Das Cover ist ein Traum wow. Würde so gerne in diese magische Welt eintauchen und möchte wissen wie es sich entwickelt.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
kathi.booklover kommentierte am 05. März 2021 um 11:14

Ich habe mich schon in "One True Queen" vollkommen in die Welt verliebt, die Jennifer Benkau erschaffen hat. Ich kann es also kaum noch erwarten wieder in diese traumhafte, magische Welt eintauchen zu können.

Ich bin schon ganz gespannt ein anderes Land und eine etwas andere Art der Magie kennenzulernen. Der Klappentext und die Leseprobe machen wieder total Lust auf mehr! Am liebsten hätte ich das Buch jetzt schon in der Hand.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
kathi.booklover kommentierte am 05. März 2021 um 11:17

Ich muss gestehen, dass mir die Cover von "One True Queen" deutlich besser gefallen. Ich finde aber, dass es eine gute Idee ist, einen ähnlichen Stil beizubehalten. So kann man schnell erkennen, dass die Bücher auf gewisse Weise zusammengehören.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunrise kommentierte am 05. März 2021 um 11:29

Sie schaut mir zu stoisch - die Farb-Kombi gefällt mir aber

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
BücherKatzja kommentierte am 05. März 2021 um 11:41

Ich würde mich sehr freuen an der Leserunde teilzunehmen und hüpfe gerne in den Lostopf. Habe eine Leseprobe des Buches gelesen und muss einfach wissen wie es weiter geht!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
AnneW kommentierte am 05. März 2021 um 11:49

Jennifer Benkau ist eine meiner Lieblingsautorinnen, dementsprechend wäre ich super gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lisa14 kommentierte am 05. März 2021 um 12:39

Ahhhh omg, vielleicht bin ich gerade dezent ausgerastet, als ich gesehen habe, dass es hier eine Leserunde zum neuen Bich von Jennifer Benkau geben wird!!
Bereits "One True Queen" von ihr habe ich sooooo sehr geliebt und überall habe schon so viele Leute gesehen, die das Buch lesen!
Würde mich riesig freuen, an der Leserunde zu "Her wish so dark" (wie genial ist dieser Titel bitte?!) teilnehmen zu dürfen :-)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
9Buecherwurm9 kommentierte am 05. März 2021 um 13:40

Von dem Buch habe ich schon sehr viel Gutes gehört, weshalb ich echt neugierig geworden bin.

Daher versuche ich mal mein Glück und würde mich freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
manu63 kommentierte am 05. März 2021 um 14:28

Das klingt nach einem Buch das mir gefallen könnte und ich wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
laurafl kommentierte am 05. März 2021 um 16:40

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein dürfte.

Das Buch hört sich wieder sehr spannend und magisch an. Allein die Leseprobe hat mich schon total überzeugt und man möchte definitiv mehr über Laire und ihr Schicksal erfahren. Auch die Nebencharaktere wurden schon sehr spannend gestaltet, sodass meine neugier mehr als geweckt wurde. Ich mag den Schreibstil sehr und würde gerne wieder in eine fantastische Welt eintauchen und Laire auf dem Weg zum Dunklen Lord begleiten. In einer Welt voller Gefahren, sollte man seine tiefsten Wünsche und Sehnsüchte wahrscheinlich besser für sich behalten. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Gerda kommentierte am 05. März 2021 um 16:43

One true queen war sehr schön. Nun eine neue Reihe. Gerne würde ich in diese wunderbare Welt eintauchen und bei der Leserunde mitmachen.

Ich bin gespannt auf die Reise durch das dunkle Reich und ob Laire ihren Verlobten retten kann.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Kristja kommentierte am 05. März 2021 um 17:47

Ich finde das Cover erst mal sehr schön. Eigentlich bin ich kein Fan von Menschen auf Covern, aber hier ist es wirklich gelungen.
Besonders interessant finde ich, dass die Welt gleich geblieben ist. Ich habe die beiden One True Queen Bände bereits gelesen und finde die Welt unfassbar spannend. Jetzt noch mehr darüber erfahren zu können, wäre natürlich total super!
Besonders mag ich, wenn das Buch mit einem kleinen Märchen bzw. Vorgeschichte startet so wie hier. Das lässt einen direkt so neugierig werden. Und dann entführt Jennifer Benkau uns auch noch direkt in das Geschehen. Laire will ihren Verlobten Desmond befreien. Sie scheint eine sehr starke Protagonistin zu sein, das gefällt mir. Aber sie tut mir echt leid wegen ihrer Mutter.. :/
Die anderen Sichten machen ebenfalls neugierig auf mehr. Insbesondere bei Desmond. Was hat er angestellt? Was war so unschuldbar, dass sie ihn verflucht haben? Ich will es unbedingt wissen!
Und Alaric hat seine Schwester verloren.. bzw. wurde sie ja entführt. Ob er sie bald wiedersieht, wenn er die Schuld beglichen hat? Und was hat das wohl mit der Mission von Laire zu tun? Vielleicht ist Caleja auch dort.. Hm..
Vika mag ich übrigens bisher auch sehr gerne. Sie ist so sympathisch! Finde ich richtig toll, dass sie Laire unterstützen will. Und Jero auch. Ist ja heftig, was Laire damals passiert ist, als sie ihn verletzt hat. Oha. Aber so kämpferisch gut wie der ist, ist er sicher eine riesen Hilfe. Und sein Wissen trägt natürlich auch dazu bei.

Ich würde gerne die Mission der drei begleiten und auch mehr über Alaric und Desmond erfahren. Die Leseprobe hat mich vollends überzeugt und ich wollte eigentlich gar nicht aufhören zu lesen. Von daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein dürfte :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
buecherecken kommentierte am 05. März 2021 um 21:30

Ich habe schon so viel über das Buch gehört und ich würde zu gern die Geschichte von Laire erfahren und ihren Weg begleiten. Das Cover ist so schön gestaltet und ich bin gespannt was sich hinter diesem tollen Cover versteckt. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
read-dream-fall kommentierte am 05. März 2021 um 21:43

Ich habe von Jennifer Benkau schon einige Bücher gelesen und bis jetzt haben mir die Bücher sehr gut gefallen! Deswegen bewerbe ich mich seeeehr gerne für ihr neustes Werk :-)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Milena kommentierte am 06. März 2021 um 00:38

Omg ich bin grade so happy, dass es diese Leseprobe hier gibt... *_* Ich bin soo unglaublich verliebt in die Leseprobe.. Ich hatte nach "One True Queen" riesige Erwartungen an die Geschichte, die ja im selben "Lyaske-Universum" spielt, und zumindest diese kurze Leseprobe hat meine Erwartungen noch mehr als übertroffen. Besonders gut gefallen hat mir, dass man gleich zu Beginn einiges über die Geschichte von Lyaske erfährt, es dann aber nicht direkt in Lyaske weitergeht. Laire gefällt mir unglaublich gut, sie wirkt einfach sehr mutig und tough.Ihre Magie klingt auch recht spannend. Aber auch Vika und Jero gefallen mir echt gut, ich habe einfach die Hoffnung eine Geschichte über Freundschaft zu lesen. Und ich bin gespannt ob Laire es schaffen wird, zu Desmond zu finden. Der Einstieg ist einfach super spannend und hat mich total umgehauen...

 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Scalymausi kommentierte am 06. März 2021 um 06:19

Das Cover ist ja mal wieder wunderschön. Ich bin ganz neugierig auf die Geschichte von Laire. Über dieses Buch würde ich mich so wahnsinnig freuen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Diana Pegasus kommentierte am 06. März 2021 um 06:49

Ich hatte bisher kein Glück auf anderen Portalen, aber das Buch steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Vielleicht klappt es hier? Ich würde mich sehr auf eine Leserunde mit euch freuen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Julie's Bookhismus kommentierte am 06. März 2021 um 08:43

WOW *herzchenaugen*

Das hört sich ja noch spannender an als One True Queen. Ich würde mich mächtig freuen, hier mitlesen zu dürfen, denn ein wenig Spannung in außergwöhnlichem Maße wäre mal wieder nötig. 

Laire klingt wirklich interessant. Eine starke Protagonistin hat mich schon immer gefesselt und wenn dann auch noch eine subtile Lovestory dabei ist, bin ich sowieso direkt Feuer und FLamme.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Buchfresserchen kommentierte am 06. März 2021 um 08:44

Das Cover fand ich sehr ansprechend. Mystisch und einfach sehr gelungen.

Ich würde gerne mehr erfahren über Laire und den Lord der Schatten. Wird ihr Ansinnen von Erfolg gekrönt sein? Kann sie etwas für ihren Verlobten erreichen? Und was um Himmels willen ist ein MYRODEM?

Viele Fragen auf die ich gerne eine Antwort finden würde.

Ich muss zugeben das ich noch nicht sehr viele Fantasyromane gelesen habe. Eigentlich ist meine Tochter ein bekennender Fan dieses Genre, aber hin und wieder begeistert mich auch eines ihrer Bücher.

Auch kenne ich noch kein Buch von Jennifer Benkau. Das würde ich aber sehr gerne ändern

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Rezensionen Isabel kommentierte am 06. März 2021 um 10:55

Ohhh, ich liebe "One True Queen" von Jennifer Benkau und das neue Buch von ihr steht auch schon auf meiner Wunschliste. Deshalb würde ich mich sehr freuen wenn ich an der Lesrunde teilnehmen darf.

Ich liebe Fantasyromane und bin schon sehr gespannt auf die Geschichte.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 06. März 2021 um 12:49

Der 1 Teil einer Reihe ist wichtig , das er Lust auf mehr macht. Ob dieses Buch es schafft , man darf gespannt sein. 

In diesem Genre kenne ich mich noch nicht so gut aus und dieses Buch macht mich aber neugierig drauf und würde es gerne lesen. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Schlaflosleser kommentierte am 06. März 2021 um 14:02

Dieses traumhaft schöne Cover hat mich direkt verzaubert.

Liebend gern bewerbe ich mich für ein Exemplar.

Nur allzu gern würde ich mich ins Abenteuer stürzen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
liselotte20 kommentierte am 06. März 2021 um 15:13

Mysteriöses und Fantasievolle Geschichte man möchte sofort mit einsteigen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Buchstabenschloss kommentierte am 06. März 2021 um 16:31

Das Cover sieht wunderschön aus. Der Klappentext und auch die Leseprobe hören sich richtig interessant an. Ich würde mich sehr freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen und in die Geschichte einzutauchen :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
MoniBo89 kommentierte am 06. März 2021 um 16:32

Oh wow was ist das denn bitte für eine geniale Leserunde! Schnell in den lostopf!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
JennyHCA kommentierte am 06. März 2021 um 18:00

Ich würde mich riesig freuen dieses wunderschöne Fantasy Buch lesen zu können :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
JennyHCA kommentierte am 06. März 2021 um 18:01

Ich finde, dass es zum einen zum Setting passt, was ich von der Leseprobe entnommen habe, aber auch an sich ist es echt gelungen :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Leseratte2007 kommentierte am 06. März 2021 um 19:05

Endlich ein neues Buch von Jennifer Benkau, ich habe ihre "One True Queen" Dilogie unfassbar doll geliebt. Sie schreibt so wunderbar düster und unglaublich spannend, sodass man gar nicht aufhören kann zu lesen. Sie hat ein Händchen für Charaktere, die in Grauschattierungen agieren und die man absolut nicht einschätzen kann. Ich bin auf jeden Fall unglaublich neugierig auf die Geschichte und würde mich sehr darüber freuen, es gemeinsam in einer Leserunde zu diskutieren ;)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 06. März 2021 um 19:17

Oh, da spring ich gerne mit in den Lostopf. Habe mal wieder Lust auf bisschen Fantasy und der Inhalt klingt gut.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
LesenundKaffee kommentierte am 06. März 2021 um 20:27

Ich habe noch nie was von Jennifer Benkau gelesen, aber nach all den positiven Kommentaren, muss ich das wohl mal ändern. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei. Ich liebe Fantasy.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
nenya1985 kommentierte am 07. März 2021 um 00:00

Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei. :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
phoenics kommentierte am 07. März 2021 um 08:55

Oh wow, der Klappentext klingt fantastisch und das Cover ist echt toll! Ich würde sehr gern an der Leserunde teilnehmen, um tiefer in diese tantastische Geschichte eintauchen zu können.

Vielen Dank für die Chance ♥
 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 07. März 2021 um 09:48

Ich liebäugel schon so lange mit diesem Buch! Das wäre einfach der Knaller, wenn ich es lesen dürfte!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 07. März 2021 um 10:56

Band 1 ist immer aussergewöhnlich als Start!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
wortzauber kommentierte am 07. März 2021 um 11:41

Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen, fand die Leseprobe zu diesem Buch aber richtig klasse. Die Welt Lyaskye klingt sehr spannend und Laire wirkt wie eine sehr starke und mutige Frau, was mir gut gefällt. Der Schreibstil der Autorin ist sehr besonders, die ersten Seiten musste ich mich ein bisschen daran gewöhnen, aber danach war es wunderbar zu lesen und vor allem ihre bildlichen Umschreibungen gefallen mir sehr. Spannend ist für mich vor allem auch der Protagonist Alaric, weil ich ihn noch nicht richtig zuordnen bzw. einschätzen kann. Insgesamt wirkt nach der Leseprobe alles sehr geheimnisvoll, was mich sehr neugierig auf das gesamte Buch macht und viele Fragen aufwirft. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich bei meiner ersten Leserunde hier auf wld bei diesem tollen Buch dabei sein darf :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
wortzauber kommentierte am 07. März 2021 um 11:45

Die harmonischen Farben und die silbernen Veredelungen auf dem Cover gefallen mir am meisten. Die Schrift finde ich sehr gut gewählt, weil sie elegant ist, was zum Gesamtbild passt. Das Portrait der jungen Frau ist auch ansehnlich, allerdings mag ich Buchcover mit Illustrationen von Charakteren lieber. Trotzdem ist das Gesamtbild stimmig und schön anzuschauen

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
magicalbookdream kommentierte am 07. März 2021 um 13:06

Okay wow das ist wohl mit Abstand eines der schönsten Cover, dass ich seit langem gesehen habe! Und da sich auch der Inhalt unfassbar spannend anhört, würde ich sehr gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
darkiis_buechertipps kommentierte am 07. März 2021 um 15:43

Der Klappentext klingt sehr interessant und das Cover sieht toll aus. Ich probiere mein Glück und springe in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
darkiis_buechertipps kommentierte am 07. März 2021 um 15:45

Das Cover vom Bild her gefällt mir, obwohl ich kein Fan bin, von Cover mit Gesichter. Richtig beurteilen kann ich es auch erst, wenn ich es in den Händen halte.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lovely-bookish kommentierte am 07. März 2021 um 16:22

Ich habe mich mal wieder in das Cover verliebt. Bereits die One true Queen Reihe konnte mich sehr fesseln und begeistert. Ich bin sehr gespannt auf das neue Buch von Jennifer Benkau und würde mich freuen in der Leserunde dabei sein zu dürfen. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Mara12345 kommentierte am 07. März 2021 um 18:13

Das Buch klingt so gut !

Ich würde echt gern mitlesen und mitdiskutieren :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
LaraD kommentierte am 07. März 2021 um 18:22

Hallo,

ich finde das Cover wunderschön und ich würde gerne diesen Fantasy Roman lesen. Der Klappentext sagt mir wirklich zu und ich möchte gerne Laire`s gewagte Reise begleiten.  Viele liebe Grüße! LaraD

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 07. März 2021 um 20:23

Das Cover passt zum Genre und zum Klappentext. Es hebt sich allerdings nicht viel von anderen Covern in diesem Segment an. Daher finde ich es nicht so gelungen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 07. März 2021 um 20:51

Ich liebe Fantasy. Da MUSS ich mich natürlich bewerben.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Coryn kommentierte am 07. März 2021 um 21:34

Das Cover sieht echt fantastisch aus und passt Perfekt zu One True Queen. Auch der Klappentext hört sich toll an. Ich würde mich gerne auf die Abenteuerreise mit Laire einlassen :). 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Chaoskeks kommentierte am 08. März 2021 um 08:40

Das wäre ich gern dabei. Das Buch habe ich schon in der Werbung gesehen und es hört sich total klasse und spannend an. :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lagoona kommentierte am 08. März 2021 um 16:00

Wow, alleine dieses Cover ist ja wohl mal wieder ein absoluter Traum.
Wahnsinn. Das hört sich jetzt schon einfach so klasse an. Magie steht scheinbar an erster Stelle, das gefällt mir gut. Ich bin ganz neugierig darauf, wie es mit Laire weitergeht, ob sie ihren Verlobten retten kann. Und ganz besonders interessiert mich auch, was es mit diesem Alaric auf sich hat.

Ich bin absolut gespannt und neugierig auf dieses Buch.

 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Gloria kommentierte am 08. März 2021 um 16:31

Das Cover hat mich sofort an One True Queen erinnert. Mir gefällt es, dass die Cover den gleichen Stil haben, da beide im gleichen Universum spielen. 

Wie die Bücher, die ich auch schon vorher von der Autorin gelesen habe, gefällt mir der Schreibstil sehr gut. Spannend finde ich, dass die Geschichte aus drei Perspektiven geschrieben wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass im Laufe der Geschichte die mehreren Perspektiven einen größeren Einblick geben können. Die Rückblenden haben mir gut gefallen. In anderen Büchern mag ich zum Teil keine Rückblenden, aber hier haben sie gut in die Geschichte gepasst. Ich hoffe, dass Laire noch ein paar spannende Charakterzüge dazu bekommt. Mehr möchte ich auch noch über Alaric erfahren. 

Da mir die One True Queen Diologie zuvor schon sehr gut gefallen hat, hoffe ich, dass mich dieses Buch genauso abholen kann.
Ich würde mich wirklich freuen auch dieses Buch lesen zu könenn! 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Steliyana kommentierte am 08. März 2021 um 16:38

Ich probiere hier sehr gerne mein Glück und drücke jetzt schon ganz fest die Daumen, dass es klappt. :))))))))))))))

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Peachys Buchoase kommentierte am 08. März 2021 um 17:34

Das Cover ist einfach nur ein Traum! Und der Klappentext und die Leseprobe klingen richtig gut! Ich würde unfassbar gerne bei dieser Leserunde teilnehmen und das Buch mit ein paar anderen Bücherfreunden zusammen lesen und mich mit ihnen austauschen.

Gruß Pia :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
dany_bookaholic kommentierte am 08. März 2021 um 17:49

Gerade verschlinge ich One true Queen und in der Mitte des zweiten Bandes habe ich schon Angst vor dem Abschied... was läge da näher, als direkt das neue Buch von Jennifer Benkau zu lesen, um wieder nach Lyaskye zu reisen?

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Feliz kommentierte am 08. März 2021 um 18:29

Ich mag das Cover wirklich gerne. Die Eindringlichkeit, mit der die Frau einen anblickt, sorgt dafür, dass man es nicht so schnell wieder vergisst.

Der Schreibstil ist ebenso eindringlich. Man braucht ein paar Seiten bis man sich so richtig an die leicht poetische, fast schon spielerische Art zu Schreiben gewöhnt hat, aber das macht sie umso außergewöhnlicher. Es sorgt dafür, dass man direkt in die Geschichte gezogen wird und sich gerade durch den Schreibstil noch mehr in die fantastische Welt hineinversetzen kann.

Auch die Charaktere des Buches sind besonders und kommen mir schon auf diesen wenigen Seiten sehr nahe. Man versteht, warum Laire Desmond unbedingt retten will und daran glaubt, es schaffen zu können. Noch mehr rührt mich aber, dass Vika sie nicht allein gehen lassen will, sondern aus Freundschaft ebenfalls diesen schwierigen Weg auf sich nehmen will. Schon dadurch fiebere ich ab diesem Punkt mit den Protagonisten mit und hoffe, dass sie einander finden. Ich bin zudem gespannt, wie Alaric zu dieser Gruppe stoßen wird und was er mit den anderen zutun hat. Die Geschichte hat absolutes Potenzial zu einem der Bücher des Jahres und ich bin extrem gespannt, wie es weitergeht.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Bambi-Nini kommentierte am 08. März 2021 um 19:40

Ich habe von Jennifer Benkau schon zwei Bücher gelesen, die mir gut gefallen haben. Auch von Her wish so dark habe ich schon viel gehört und wäre gern bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
nici_read_books kommentierte am 08. März 2021 um 20:22

Ich würde mein Glück sehr gerne versuchen.
Das Cover gefällt mir sehr gut und auch der Klappentext klingt sehr ansprechend.
Vielleicht wird ja auch mein Wunsch wahr, an der Leserunde teilzunehmen.
 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
pieggy kommentierte am 08. März 2021 um 20:30

Das Buch muss ich lesen!
Der Klappentext klingt so,so gut und nachdem ich das Buch jetzt schon so oft gesehen habe, scheint es auch entsprechend gut anzukommen. Für mich klingt es ein wenig nach einer Mischung aus Dark Romance und Fantasy, was ich total liebe. Das ist genau mein Fall, wobei es so oft auf dem deutschen Markt, gefühlt, noch nicht vorgekommen ist, was es umso interessanter für mich macht.  Ich bin total neugierig auf das Buch und natürlich auch darauf die Autorin bzw. eines ihrer Werke kennenzulernen. Bisher war sie mir nämlich unbekannt. Die einzige Befürchtung ist bei mir, dass das Buch in einem Cliffhanger enden wird und ich dann ungeduldig auf den nächsten Teil warten muss. ;) Aber ich opfere mich freiwillig für diese Qual-sollte es denn so kommen. :P Vielleicht kann ich das ja bald herausfinden? Jedenfalls bewerbe ich mich hiermit um einen Platz bei dieser Leserunde :) 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Katha Kraft kommentierte am 08. März 2021 um 23:57

Das Buch steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste. Das wäre auch nicht das erste Buch der Autorin das ich gelesen habe. Ich finde ihre Storys immer so spannend und mich konnten sie bisher immer fesseln. Deswegen bin ich auf dieses Buch gespannt, der Klappentext klingt auch super interessant und liest sich weg.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Ruby-Celtic kommentierte am 09. März 2021 um 07:38

Bisher konnte mich die Autorin mit ihren Büchern immer vollkommen überzeugen und diese neue Story klingt vielversprechend, fantasievoll und spannend. Die Leseprobe hat mich in den Bann ziehen können und ich bin total neugierig darauf, wie es weitergeht. Was werden wir in der Geschichte alles erwarten dürfen und welche tollen Charaktere werden uns begegnen. Ich wäre unheimlich neugierig darauf und würde gerne in die Geschichte eintauchen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Gi La kommentierte am 09. März 2021 um 09:57

Es wäre so schön, wenn ich dieses Buch in der Leserunde lesen dürfte!

Das Cover ist einfach traumhaft und der Klappentext hat mich total neugierig gemacht! Ich hüpfe gerne in den Lostopf hinein! 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
MsChili kommentierte am 09. März 2021 um 10:13

Ich versuche hier mal mein Glück, denn die Geschichte soll toll sein! Ich mochte schon die One True Queen Dilogie (endlich mal keine 3 oder Mehrteiler) und bin natürlich sehr auf diese Story gespannt.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Bibliothekarin kommentierte am 09. März 2021 um 10:40

Das cover ist ein echter Hingucker und hat mich so neugierig gemacht das ich es mir näher angucken musste. Ich würde mich riesig freuen hier mitlesen zu dürfen :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
kikiii04 kommentierte am 09. März 2021 um 10:49

Ich kenne die Autorin noch nicht und war mir auch sehr unsicher, ob die Story etwas für mich ist. Aber jetzt habe ich hier die Leserunde entdeckt und dachte mir, ein Versuch ist es wert- mal sehen ob ich Glück habe ;)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lily Bloom babbelte am 09. März 2021 um 11:40

Ich habe mich bereits über LovelyBooks bei der Leserunde zu "Her Wish So Dark" beworben, allerdings war mir die Glücksfee dort nicht hold. Deshalb versuche ich es nun hier nochmal und drücke auch allen anderen ganz fest die Daumen! :-D

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
marsupij kommentierte am 09. März 2021 um 11:47

Es passt zum Buch und in die Buchwelt.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
gusaca kommentierte am 09. März 2021 um 13:13

Oh dieses Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste und ich wäre sehr froh hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 09. März 2021 um 13:48

Ich habe leider noch nichts von der Autorin gelesen, aber ich hätte richtig Lust mal wieder mehr Fantasy zu lesen. Die Buchbeschreibung klingt spannend mit viel schwarzer Magie.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
damarisdy kommentierte am 09. März 2021 um 13:57

Hierfür möchte ich gerne mein Freiticket einlösen. Danke <3

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Nelebooks kommentierte am 09. März 2021 um 14:24

Uih, wie schön! Ich habe schon viel Gutes über die Geschichte gelesen und hatte mich woandersauch schon beworben, aber leider nicht gewonnen. Daher würde mich freuen, hier mehr Glück zu haben und dabei zu sein :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nelebooks kommentierte am 09. März 2021 um 14:25

Das Cover ist wunderschön! Ich finde es farblich stimmig und ansprechend. Auch liebe ich Schnörkel :-)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Wortwunsch kommentierte am 09. März 2021 um 19:41

Ich bin ein riesen Fan von One True Queen und bin unheimlich gespannt auf das Buch. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein dürfte. Das Cover ist genauso wie bei One True Queen ebenfalls wunderschön und der Klappentext hat mich sofort angesprochen. :) 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Wortewunder kommentierte am 09. März 2021 um 19:54

Das neue Buch von Jennifer Benkau steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Ich habe mich auch schon mehrfach dafür beworben und es nicht geschafft, in eine Leserunde zu kommen. Ich würde mich so sehr freuen, wenn es bei wasliestdu klappen würde!!

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Milena kommentierte am 09. März 2021 um 20:08

Ich finde das Cover total schön. Durch die Ranken hat es etwas Mysteriöses und passt damit sehr gut zum Fantasy-Genre. Mir gefällt besonders, dass es optisch so gut zu den One True Queen Büchern passt, aber trotzdem anders aussieht.
 

 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Milena kommentierte am 09. März 2021 um 20:11

 

 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Milena kommentierte am 09. März 2021 um 20:11

Oh man sorry, mein Kommentar war doppelt, und das war eigentlich ein Versuch diesen zu löschen, aber ich bekomme es nicht hin.. :(

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lilli_A kommentierte am 09. März 2021 um 22:35

Schon "One True Queen" von der Autorin hat mir sehr gut gefallen und diese Geschichte scheint (wenn auch nicht unbedingt inhaltlich) in eine ähnliche Richtung zu gehen. 
Das Cover erinnert natürlich sehr an "One True Queen", was mich aber nicht stört, da ich die Cover sehr mag. 
Der Prolog hat mir in der Leseprobe besonders gut gefallen. Er schafft eine magische Atmosphäre und ich hoffe sehr, dass diese auch im Rest der Geschichte wieder auftauchen wird.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Sandra Demuth kommentierte am 10. März 2021 um 11:05

Hey :)

Ich verfolge die Autorin schon länger, hab es aber bi heute nicht geschafft endlich mal One True Queen zu lesen. Die Geschichte soll ja so gut sein. Bei Her wish so dark soll es mir diesmal nicht so gehen. Ich wäre gerne von Anfang an Teil der Diskussion und rezension im Internet und auf den sozialen Medien.

Das Cover finde ich wunderschön und Klappentext sowie die kurze Leseprobe haben mich auch überzeugt.

Ich bin momentan im Lesefieber und habe so Lust das Buch zu lesen. Dafür rezensiere ich auf Instagram, verschiedenen Leseseiten & Shops und zwar ehrlich und zuverlässig. Achja und auf die Beteiligung an einer Leserunde hätte ich mal richtig Lust, denn das Glück hatte ich bisher nicht. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
BininmeinerLeseblase kommentierte am 10. März 2021 um 11:47

Oh Wow auf dieses Buch spekuliere ich schon so lange! Die Autorin habe ich durch "One True Queen" kennen und lieben gelernt. Ich muss es unbedingt lesen und wäre wahnsinnig gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
LoveBooks2001 kommentierte am 10. März 2021 um 12:44

Klingt ja mal super spannend, werde es definitiv lesen:) habe es sogar schon eine Weile auf meiner Wunschliste:)
Würde mich freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen könnte.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
LoveBooks2001 kommentierte am 10. März 2021 um 12:45

Klingt ja mal super spannend, werde es definitiv lesen:) habe es sogar schon eine Weile auf meiner Wunschliste:)
Würde mich freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen könnte.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 10. März 2021 um 14:05

Ich habe schon so viel Positives über dieses Buch gelesen, dass ich mich dazu entschlossen habe, mich hier für ein Freiexemplar zu bewerben, damit auch ich mitreden kann. Ich hoffe meine Bewerbung klappt...

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
caro.aus.dem.norden kommentierte am 10. März 2021 um 14:20

ich versuche auch mal mein Glück :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
jojo007 kommentierte am 10. März 2021 um 15:36

Nicht nur das Cover gefällt mir super gut, auch die Leseprobe hat mich sofort so begeistert, dass ich richtig enttäuscht war, als sie geendet hat.

Laire ist einfach auf Anhieb sympathisch, schon die Art wie sie sich um ihre Mutter sorgt, lässt sie einen ins Herz schließen. Auch ihr Mut spricht für sie. Vor allem jedoch, bin ich echt gespannt auf all die bisher angedeuteten und noch ungelüfteten Geheimnisse in der Geschichte. 

Das macht mich ganz hibbelig!;-) Bei dieser Leserunde zu diesem fantastischen Buch würde ich wirklich sehr gerne mitdiskutieren!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
xxMauzixx kommentierte am 10. März 2021 um 16:37

Ich versuche hier mal mein Glück und springe in den Lostopf :)

 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
dawn_woodshill kommentierte am 10. März 2021 um 17:19

Ich freue mich schon seit der Ankündigung auf dieses Buch und kann es kaum erwarten, es zu lesen!
Allein die Leseprobe habe ich schon so sehr geliebt, von der ersten Seite an. Um ehrlich zu sein, konnte die Autorin mich schon mit der unglaublich schönen Widmung für sich gewinnen. Trotzdem ging es spannend weiter. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, wann ich das Letzte mal direkt von Anfang an so in eine andere Welt hineingezogen werden konnte und wirklich nichts anderes mehr wahrgenommen habe.
Ich habe am Ende der Leseprobe reflexartig versucht weiterzuscrollen, weil ich so in die Handlung vertieft war und gar nicht fassen konnte, dass es schon vorbei ist.
Ich finde es unfassbar interessant, dass "Das Reich der Schatten - Her Wish so Dark" nicht nur aus unterschiedlichen Perspektiven verfasst ist sondern auch genau das so besonders ist. Denn während man von Laire alles aus der Ich-Perspektive erfährt, ist es sowohl bei Desmond als auch bei Alaric die Er-Perspektive, die uns den Charakteren näherbringt.
Alles in allem, war der Schreibstil einfach nur einzigartig und genial! Anders kann man das gar nicht beschreiben. Schon der Anfang gestaltet sich episch und ich habe jetzt schon so viele Fragen, kann kaum erwarten zu Erfahren wie es weitergeht und habe die Charaktere in mein Herz geschlossen.
Laire ist so stark und besonders, ich bin so froh sie auf ihrer Reise begleiten zu können. Allerdings bin ich genauso froh, dass sie von Vika und Jero begleitet wird. Die beiden haben mein Herz direkt im Sturm erobert. Alaric und Desmonds Lage weckt in mir wirklich nur Fragen und ich freue mich schon sehr bald mehr von ihnen so lesen.
Ich kann schon allein nach dem Lesen der Leseprobe behaupten, dass wir es hier mit dem nächsten epischen Fantasybuch in Nemija zu tun haben.

Ich würde mich sehr freuen, die Möglichkeit zu bekommen dieses Buch in einer Leserunde zu lesen, da ich einfach schnellst möglichst erfahren muss, wie es weitergehen wird.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 10. März 2021 um 18:21

Das klingt nacht einem total tollen Buch, dass ich gerne kennenlernen würde.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
SternenstaubHH kommentierte am 11. März 2021 um 12:13

Nachdem ich bereits One true queen von Jennifer Benkau verschlungen habe, würde ich sehr gerne auch ihr neuestes Buch lesen. Inhaltlich finde ich es großartig - voller Magie und Spannung.

Auch dieses Cover ist wunderschön und lädt zum Lesen ein. Eine Einladung der ich gerne Folge leisten würde.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 11. März 2021 um 14:16

Über kaum ein anderes Buch habe ich in letzter Zeit so viel gehört wie über dieses und ich würde gerne in diese dunkle, magische Welt eintauchen. Da muss ich auf jeden Fall in den Lostopf hüpfen und auf mein Glück hoffen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 11. März 2021 um 19:42

Hallo, ein wunderschönes Buch von der Autorin von One True Quee. Das aktuelle Buch klingt auch ganz toll und sehr phantstisch. Eine Reise in spannende und aufregenen Lesestunden, ich würde es gerne lesen und hüpfe mit in den Lostopf.

Liebe Grüße

Ayda

https://www.instagram.com/alwaysinafairytale/

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
buchfreude kommentierte am 11. März 2021 um 20:18

Das klingt nach einem sehr spannendem Buch! Ich würde mich freuen, wenn ich es gemeinsam mit der Community lesen dürfte. Ich liebe Fantasy-Romane und finde es faszinierend, wie Autor*innen sich ganze Welten ausdenken können. Gerne würde ich noch mehr über die Magie im Reich erfahren und ob Laire ihr Abenteuer heil überstehen wird.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Schlaflosleser kommentierte am 12. März 2021 um 04:40

Das Cover würde mich im Buchladen definitiv anziehen.  Ich finde es wirkt leicht mystisch und geheimnisvoll, einfach bezaubernd.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
MariePraun kommentierte am 12. März 2021 um 11:04

Das hört sich richtig spanned an! Ich bin auf jeden Fall mit im Lostopf. :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Calendula13 kommentierte am 12. März 2021 um 11:12

Ich habe lange kein Fantasy Buch mehr gelesen und würde mich um sehr freuen mit "Her Wish So Dark" wieder mit diesem Genre beginnen zu können!

LG :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Calendula13 kommentierte am 12. März 2021 um 11:12

Ich habe lange kein Fantasy Buch mehr gelesen und würde mich um sehr freuen mit "Her Wish So Dark" wieder mit diesem Genre beginnen zu können!

LG :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Calendula13 murmelte am 12. März 2021 um 11:16

Da ist das Kommentar leider zweimal gesendet worden.. Gibt es eine Möglichkeit das zu löschen? (Habe nur die Bearbeitungsmöglichkeit gefunden..)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Calia kommentierte am 12. März 2021 um 12:00

Oh klingt toll, wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Viktoriabr kommentierte am 12. März 2021 um 12:33

das Cover ist ein Traum ich würde gerne mein Glück versuchen 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sandra Demuth kommentierte am 12. März 2021 um 14:33

Ich finde das Cover mega schön! Es passt vorallem gut zur Autorin & auch der Titel gefällt mir. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 12. März 2021 um 16:27

Ich versuche mal mein Glück, und springe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Rajet kommentierte am 12. März 2021 um 16:27

Der Klappentext und auch das Cover wirken interessant und sprechen mich an, hört sich nach einer wundervoller fantastischer Geschichte an.  Ich würde gerne Laire begleiten und an ihrer Seite die Suche beginnen.

 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lenas.Zeilenwelt kommentierte am 12. März 2021 um 17:52

Eine befreundete Buchbloggerin hat so von dem Buch geschwärmt, das hat mich letztendlich überzeugt mich zu bewerben. Ich bin sehr gespannt auf das Buch.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
sandrao05 kommentierte am 12. März 2021 um 20:30

Yeah, neuer Lesestoff von Jennifer Benkau. Und auch diese ersten Zeilen lassen schon wieder auf eine grandiose Geschichte schließen. Ich liebe es, wie die Autorin ihre Welt aufbaut und ihre Protagonisten, sowie Antagonisten, zeichnet. Man fällt sowort in diese Welt und ist von Seite eins gefesselt. Gerne würde ich mich auch in dieses Abenteuer stürzen...

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 13. März 2021 um 09:31

Oh ein Wiedersehn mit Lyaskye.

Ich würde Laire auf ihrem gefährlichen Weg, in das Reich des dunklen Lords, gerne begleiten.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 13. März 2021 um 09:33

Ich finde es sehr schön, für mich lässt sich das Jugendbuch erkennen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Angelina Seidel kommentierte am 13. März 2021 um 16:15

Da muss ich mein Glück versuchen :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
MelissaMaria kommentierte am 13. März 2021 um 18:39

Ich würde mir sehr gerne eine eigene Meinung über diese Buch bilden . Das Cover sieht absolut fantastisch aus . Über das mitdiskutieren würde ich mich freuen ! 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 14. März 2021 um 07:21

Ein toller Fantasy-Roman, den ich unbedingt lesen muss.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Bibliaphilia kommentierte am 14. März 2021 um 09:23

So viel Gutes wie ich über die Bücher von Jennifer Benkau schon gehört habe, stehen sie schon lange auf meiner Wunschliste. Der Klappentext und die Leseprobe  von "Her Wish so Dark" sprechen  mich sogar noch mehr an als die von "One true Queen" also wird es wohl höchste Zeit, endlich einmal ind die Welt von Lyaskye zu reisen. Ich bin ein großer Fan von Fantasyromanen, die in komplex ausgearbeite, magische Welten entführen, sodass man seinem eigenen Alltag für ein paar Stunden entfliehen kann. Von "Her Wish so Dark" verspreche ich mir hier viel. 
 Laires Ausgangslage ist wirklich erschreckend, aber macht dadurch auch sofort neugierig. Auf den ersten Seiten deutet sich schon an, dass sie eine starke und reflektierte Protagonistin ist, die von ihrem Umfeld noch unterschätzt wird. Ich würde gerne sehen, wie Laire auf ihrem Abenteuer über sich hinauswächst, und bewerbe mich daher für ein Rezensionsexemplar. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Hannas Bücherwelt kommentierte am 14. März 2021 um 21:31

Das Cover ist einfach unheimlich schön und der Klappentext spricht mich total an. Ich würde sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Kessalia kommentierte am 14. März 2021 um 21:54

Ich würde mich riesig freuen, bei dieser Leserunde mitmachen zu dürfen! Ich fand One True Queen schon super und bin gespannt, was Jennifer Benkau dieses Mal für uns bereit hält :) 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Odenwaldwurm kommentierte am 14. März 2021 um 22:41

Das Cover und die Kurzbeschreibung hören sich sehr magischen und spannenden an. Gerne würde ich hier mit lesen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Odenwaldwurm kommentierte am 14. März 2021 um 22:42

Das Cover gefällt mir gut und hat mich auch auf das Buch aufmerksam gemacht.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Breathtakingbookworld kommentierte am 15. März 2021 um 09:38

Mich hat die Autroin schon mit "One true Queen" von sich überzeugt und ich bin total gespannt auf ihr Neues Buch. Ich finde es eine klasse Idee, dass das Buch im selben Universum spielt.

Ich will unbedingt erfahren, was es mit dem dunklen Lord auf sich hat. Der Klappentext klingt einfach magisch, mysteriös und verspricht die perfekte Dosis Abenteuer und vielleicht auch Romantik. Was wohl zwischen Laire und Alaric geschehen ist. Ich denke, da könnte eine Art Hass-Liebe auf uns zukommen. Und davon bin ich ja ein Fan. Auch die Leseprobe macht Lust auf mehr und ich will drignend weiterlesen. Jennifer Benkau fesselt mich mit ihren Büchern und ihrem Schreibstil immer wieder an das Buch.

Ich würde mich mega darüber freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
lucie15 kommentierte am 15. März 2021 um 15:21

Ich lese sehr gern Jugend Fantasy, aber von Jennifer Benkau habe ich leider noch nichts gelesen. Über dieses Buch habe ich schon einiges gehört, und wurde gerne meine eigene Meinung bilden. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
phoenics kommentierte am 15. März 2021 um 16:52

Ich möchte mich für diese Leserunde bewerben, da mir dieses Buch vom Klappentext her sehr gut gefällt und ich gern mehr über die Geschichte erfahren möchte.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
die magische buecherwelt kommentierte am 15. März 2021 um 17:04

Das Cover sieht voll schön aus und der Klappentext macht lust auf mehr

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Rebecc4 kommentierte am 15. März 2021 um 19:42

Das Cover, der Klappentext, die Autorin... sie versprechen ein wirklich spannendes, tolles Buch, das eine ganz besondere Geschichte zu erzählen vermag. Die Geschichte einer jungen starken Frau, der ich nur allzu gerne folgen möchte!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
rainbowly kommentierte am 15. März 2021 um 20:51

Da muss ich natürlich auch hier noch einmal mein Glück versuchen! Das Cover ist so schön! Und "One True Queen" gefiel mir richtig gut, so dass ich große Lust auf die neue Geschichte von der Jennifer Benkau habe!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Simsalabim18282 kommentierte am 15. März 2021 um 22:18

Würde gerne an der Leserunde teilnehmen 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
mileintube kommentierte am 16. März 2021 um 06:58

Oh. DAS wäre fantastisch

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Mybookshelf-ismy-boyfriend kommentierte am 16. März 2021 um 13:27

Ach dieses Buch verfolgt mich :D Ich sehe es überall und es klingt so toll....ich werde mal mein Glück versuchen =)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
SKANDINAVISCHELESERIN kommentierte am 16. März 2021 um 15:06

Ich habe bisher alle Bücher von Jennifer Benkau gelesen und geliebt und würde mich mega freuen, wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen dürfte.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lenchen2707 kommentierte am 16. März 2021 um 18:25

Ich habe das Buch schon auf einer anderen Buchcommunity Seite entdeckt und war damals schon sehr angetan davon. Ich würde mich auf jeden Fall gerne auf dieses Abentuer einlassen, Ich hoffe, dass es mich genau so wie One true queen überzeugen kann, 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
tkmla kommentierte am 17. März 2021 um 06:52

Das Buch steht schon länger auf meiner Wishlist und ich hüpfe mal in den Lostopf :-)

Die Beschreibung hat sofort meine Neugier geweckt und trifft exakt mein Beuteschema. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Nikkenik kommentierte am 17. März 2021 um 06:52

Ich liebe solche Jugend-Fantasy Bücher. 
Sehr gerne würde ich bei dieser Leserunde mitmachen. Das Buch klingt einfach jetzt schon so spannend.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
tkmla kommentierte am 17. März 2021 um 06:55

Mir gefallen auf jeden Fall die filigranen Ornamente und nach dem Eindruck der Leseprobe passt es für mich im ersten Eindruck gut zur Story. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
cat200913 kommentierte am 17. März 2021 um 11:11

Mir wurde diese Autorin auf TikTok wärmstes ans Herz gelegt, weshalb ich mir demnächst auch ihre vorangegangenen Bücher holen werde. 
Da bietet es sich natürlich auch gleich an, mich hier für den ersten Band ihrer neuen Reihe zu bewerben - nicht nur, dass die Cover ( passend zu den anderen Büchern ) echt hammer aussieht, das Buch klingt auch noch unfassbar spannend !
Ich hoffe sehr, dass Laire keine Mary Sue wird und dass Alaric ihr ein wenig Feuer machen wird ;) 
Aber insgeheim bin ich ja immer von den Bösen fasziniert - von daher bin ich am meisten auf den Schattenkönig bzw. Lord der Schatten gespannt - ich hoffe sehr, dass es viele spannende Kampfszenen geben wird, die ja bereits oben klar geworden sind. Insbesondere frage ich mich, welche Wünsche alles in Erfüllung gehen werden, wie dieses Erfüllen zustande kommt und was es für Folgen hat. 
Das Buch verspricht auf alle Fälle sehr viel Spannung und auch Liebe - ich vergöttere ja Bücher mit diesen beiden Kombinationen. Love-Story ist bei mir ein Muss, hoffentlich in diesem Fall auch mit einem Happy End ;)

Ich würde für meinen Teil sehr sehr gerne ein Teil der Leserunde sein, da meine Follower auf TikTok wirklich sehr begeistert von dem Schreibstil und der Welt ist, in der diese Geschichte spielt, denn es soll dieselbe oder zumindest eine ähnliche Welt sein, wie in dem Buch One True Queen. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
seitenmeer kommentierte am 17. März 2021 um 14:47

Ich habe noch nichts von Jennifer Benkau gelesen, würde dieses Buch aber sehr gerne lesen!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
ellisbooks kommentierte am 17. März 2021 um 15:10

"One true Queen" von der Autorin habe ich bereits gelesen und geliebt, besonders den ersten Teil! wie schön ist es also, dass sie uns erneut nach Lyaskye entführt, wir dieses Mal aber auf andere Charaktere treffen. Die Leseprobe konnte mich gleich überzeugen und das Cover ist wirklich traumhaft schön. :-)

Bei Vorablesen und Lovelybooks hatte ich leider kein Glück, deshalb wäre ich total glücklich, wenn ich eines der Exemplare gewinnen würde! :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Else kommentierte am 17. März 2021 um 15:50

Es passt zu den Vorgängern der Autorin und erzeugt einen Wiedererkennungseffekt für Fans. Das hat gut funktioniert. Mir gefällt das Gesicht auf dem Cover nicht, mag das generell nicht. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Mine_B kommentierte am 17. März 2021 um 16:02

Hier würde ich nur zu gerne mitlesen..

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Zwischenzeilenundgefühlen kommentierte am 17. März 2021 um 16:11

Ich habe bisher nichts von der Autorin gelesen, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen könnte, weil ich schon so viel Gutes von ihr gehört habe! Der Klappentext hört sich zudem auch sehr vielversprechend an!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Larislibrary kommentierte am 17. März 2021 um 20:40

Ein wunderschönes Cover und der Kalppentext klingt Ultra spannend. Am liebsten will ich es jetzt schon lesen.

 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lillilo kommentierte am 17. März 2021 um 20:51

Ich würde mich gerne für das Buch bewerben, da ich schon lange ein Auge darauf geworfen habe und heute habe ich gesehen, dass man sich hier für das Buch bewerben kann. Ich weiß jetzt gar nicht genau, was ich hierfür tun muss, da das meine erste Bücherbewerbung ist und es auch meine erste Leserunde wäre. Ich schreibe einfach mal was ^^ Jedenfalls habe ich schon mehrfach die Leseprobe gelesen und ich liebe Bücher, die in der 1. Person geschrieben sind und der Schreibstil ist auch mega toll und sehr bildhaft. Da entstehen richtig schöne Bilder im Kopf :D In mir kribbelt es schon, weil ich gerne weiterlesen würde. Die Leseprobe reizt mich und ich hoffe deshalb, dass ich vielleicht mal etwas Glück habe. Ich drücke den anderen auch ganz fest die Daumen :) <3

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
becca kommentierte am 17. März 2021 um 21:11

Beim Lesen der Probe tat sich für mich sofort eine andere Welt auf. Es ist faszinierend, wie Jennifer Benkau eine eigene etwas dunkle Welt erschaffen hat. Die Protagonistin ist mir sofort sympathisch, so wie sie sich um ihre kranke Mutter kümmert. Sogar eigene Krankheiten hat die Autorin erfunden. Sie hat eine besondere Gabe, über die ich gerne mehr erfahren würde.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
dragonfly_books_ kommentierte am 17. März 2021 um 21:45

Ich habe "One True Queen" noch nicht gelesen, aber schon so viel Gutes gehört und möchte mich daher unbedingt selber von der Autorin und ihrer magischen Welt überzeugen. Das Cover ist wieder so unfassbar schön, wenn nicht sogar noch schöner und ich würde es unfassbar gerne in mein Regal stellen können. Die Story klingt einfach extrem spannend und magisch und ich würde Laire und Alaric sehr sehr gerne kennenlernen.

Ich würde mich extrem freuen dabei zu sein und mit anderen in diese magische Welt einzutauchen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Primrose24 kommentierte am 17. März 2021 um 22:16

Ich mochte die "One True Queen" Reihe sehr gerne und bin gespannt was das neue Buch von Jennifer Benkau zu bieten hat. Ich wäre gern bei der Leseunde mit dabei. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Belamour kommentierte am 17. März 2021 um 22:39

Bis jetzt habe ich über dieses Buch ausschließlich Gutes gehört und die Geschichte und Leseprobe begeistert mich jetzt schon. Deshalb springe ich auch mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
iböi kommentierte am 18. März 2021 um 09:03

Das klingt nach spannender Fantasy/Romantasy - da bin ich gerne mit dabei.

Die Welt, in der Laire lebt, klingt sehr düster, ich bin gespannt, wie Laire sich hier behauptet.

Gerne würde ich mitlesen.

Thema: Hibbel-Runde
wiechmann8052 kommentierte am 18. März 2021 um 12:05

ich bin die Erste auf der Hibbelcouch. Wer setzt sich dazu?

Thema: Hibbel-Runde
Milena kommentierte am 18. März 2021 um 14:00

Ich bin dabei! Ich will diese Buch soo gerne lesen, hab allerdings nicht so viel Hoffnung hier zu gewinnen.. Hatte in letzter Zeit einfach schon viel zu viel Glück :D aber mal sehen...

Thema: Hibbel-Runde
fluegel_aus_tinte_und_papier kommentierte am 19. März 2021 um 10:58

Ich setze mich mit meinem Kaffee auch mit auf die Hibbelcouch.

Es wäre so toll, hier dabei sein zu dürfen und zurück nach Lyaskye zu können!

Daumen sind gedrückt - für mich und euch alle. :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
verswand kommentierte am 18. März 2021 um 13:32

Ich freue mich sehr, dass die Autorin sich dazu entschlossen hat, ein weiteres Buch in dem Universum von One true Queen spielen zu lassen. Durch die Leseprobe dieses Buches konnte ich einen guten Eindruck gewinnen. Der Protagonist Alaric und die Protagonistin Laire  ist mir von Beginn an sympathisch. Ich würde gerne mit ihnen zusammen die Tiefen des Schattenreichs erkunden. Was da wohl alles für Gefahren lauern? Und schaffen sie es, Laires Geliebten aus der Gefangenschaft zu befreien?

Die Fragen würde ich gerne durch das Lesen des Buches beantworten:)

Thema: Hibbel-Runde
pemberley1 kommentierte am 18. März 2021 um 14:13

Heute entlockt das Hibbeln mir ein ganz großes............ Seufz... :/ :D

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lovetime kommentierte am 18. März 2021 um 14:49

Oh dieses Cover ist so schön!

Ich war auf Instagram bei einer Lesung der Autorin dabei und durfte schon mal ein kleines bisschen in das Buch rein schnuppern, seitdem möchte ich es unbedingt lesen. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich hier mitlesen dürfte. ^^

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lovetime kommentierte am 18. März 2021 um 14:55

.Das Cover ist sooo schön! Ich liebe Gesichter auf Covern und die Farben passen einfach perfekt zueinander.

Thema: Hibbel-Runde
Lovetime kommentierte am 18. März 2021 um 14:57

Oh, ich bin schon jetzt so gespannt. ^^

Thema: Hibbel-Runde
manu63 kommentierte am 18. März 2021 um 15:07

Ich warte auch gespannt auf die Auslosung.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
manu63 kommentierte am 18. März 2021 um 15:08

Ich finde es ziemlich farbig aber mit wenig Aussagekraft.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
LizzyCurse kommentierte am 18. März 2021 um 15:30

Oh super <3 Jenny Benkau ist immer eine tolle Option. Obwohl mir das Cover nicht so zusagt, um ehrlich zu sein. Aber ich mag ihren Stil so sehr! :) also hüpf ich sehr gerne in den Lostopf. 

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 18. März 2021 um 15:57

Oh eine neue Fantasy-Reihe! Gerne hüpfe ich da in den Lostopf, denn etwas besseres, als gedanklich mehrere Stunden in eine fremde Welt voller Magie zu entfliehen gibt es gerade einfach nicht!

Thema: Hibbel-Runde
Diana Pegasus kommentierte am 18. März 2021 um 16:10

Ich hibbel diesmal mit. Das Buch würde ich gerne mit euch zusammen lesen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
buechereule65 kommentierte am 18. März 2021 um 16:47

Genre würde ich an dieser Leserunde teilnehmen, da ich bereits die Vorgängerbande geliebt habe.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 18. März 2021 um 17:56

Das Cover ist passend zur One True Queen Reihe, man merkt also, aus welchem Universum es kommt. Ich mag eigentlich Gesichter auf dem Cover. ODer anders gesagt. Ich mag es, wenn es auf Covern nur so wimmelt von Farben und Dingen, die Bezug auf das Buch haben. Und dass es hier ein Gesicht ist, ist ein Wiedererkennungsmerkmal, aber auch in Ordnung. Auch der Gesichtsausdruck passt dazu, was in der Leseprobe angesprochen wurde. Wenn ich jemanden verlieren würde, würde ich ja auch nicht lachen. Deswegen, und weil ich eben Wimmelcover so mag, die auch noch ins Fantasygenre führen, finde ich das Cover schon irgendwie gelungen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Bibliaphilia kommentierte am 18. März 2021 um 18:02

Ich mag es, dass das Cover zu den beiden Büchern der One True Queen Dilogie passt. Es ist einfach schön für Sammler, wenn Bücher aus dem selben Universum einfach optisch zusammengehören. Da ich nach dem Lesen der Leseprobe auch das Gefühl hatte, dass Laire eine starke Persönlichkeit hat und ihre Entwicklung eine große Rolle spielt, finde ich auch, dass das Cover inhaltlich gut ausgewählt wurde. Generell mag ich es allerdings nicht so gerne, wenn man Menschen auf Covern sehen kann. Das schränkt die Vorstellung der Charaktere immer etwas ein. 

Thema: Hibbel-Runde
Nici Hamann kommentierte am 18. März 2021 um 18:55

Ich bin auch schon sehr gespannt. Ich drücke uns allen ganz fest die Daumen.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Delfin kommentierte am 18. März 2021 um 19:19

Ich würde das Buch sehr gerne lesen denn ich hab schon so viel gutes gehört von dem Buch.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
read_and_cuddle_cats kommentierte am 18. März 2021 um 20:36

OMG "Her wish so Dark" hier als Leserunde bei Wld?! Wie toll! Das steht schon seit einem halben Jahr auf meiner Wunschliste und nach der One True​ Queen Reihe, die mir teils echt gut gefallen hat, war klar das ich dieses Buch auch lesen muss.
Und come on. Das Cover ist einfach wieder mal traumhaft schön und die Lady darauf echt hübsch. Und der Klappentext erst. Mega vielversprechend :D Der Anfang der Leseprobe war auch super und er Schreibstil wieder grandios!
Ich liebe einfach die Mischung aus Magie, Fantasy - Welt und einer Prise Romance. Bis jetzt hört sich es so an, als wäre alles da. Dunkler Lord, der als Sündenkönig böse sein muss, verzweifelt arme Protagonistin auf Mission durch ein magisches Reich. Alle Voraussetzungen für ein Klasse Auftakt sind gegeben. Obwohl ich etwas verwirrt bin, wer jetzt der Loveinterest ist. Ist es ihr Verlobter Desmond dem Laire hinterher jagt o. Alaric, vielleicht sogar der dunkle Lord? Hauptsache es wird keine Dreieckslovestiry, weil darin ist die Autorin echt schlecht und das hat One True​Queen ein bisschen für mich versaut. Weil von der Fantasy und den ganzen Details her war das Buch echt stark. Ich meine auch hier schon: Leuchtende Anemonen als Lampe? Wie cool ist das denn!? Naja genug drumherum geredet. Ich würde mich jedenfalls unglaublich freuen in die Geschichte eintauchen zu dürfen und mich bei der Leserunde auszutauschen. :-)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
read_and_cuddle_cats kommentierte am 18. März 2021 um 20:39

Obwohl ich eig. keine Gesichter auf Covern mag, ist dieses Exemplar echt hübsch geworden. Und irgendwie passt es auch gut zum Genre, der Magie ect. Die Ranken und Verzierungen drumherum finde ich auch ganz niedlich :3

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lysann4 kommentierte am 18. März 2021 um 21:25

Ich habe schon soviel über dieses Buch auf vielen Kanälen gehört und gelesen, die Leseprobe ist einfach toll. Und außerdem hätte ich es doch auch endlich mal verdient, an meiner ersten Leserunde hier teilzunehmen ;-)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Lysann4 kommentierte am 18. März 2021 um 21:25

Ich habe schon soviel über dieses Buch auf vielen Kanälen gehört und gelesen, die Leseprobe ist einfach toll. Und außerdem hätte ich es doch auch endlich mal verdient, an meiner ersten Leserunde hier teilzunehmen ;-)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 18. März 2021 um 22:11

Ich liebe die Bücher von Jennifer Benkau und bin daher auch schon sehr gespannt auf diesen Buch.

Thema: Hibbel-Runde
lovely.books089 kommentierte am 18. März 2021 um 22:34

ich freue mich sehr mit zu hibbeln und bin gespannt

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 18. März 2021 um 22:47

DieLeseprobe war sooo schön!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 18. März 2021 um 22:51

Fantasy - Liebe  - Spannung = genau mein Genre.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 18. März 2021 um 22:57

Genau das richtige Buch für rin gemütliches Wochenende.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 18. März 2021 um 23:28

Schöne Fantasylektüre!!!

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 18. März 2021 um 23:57

So selten wie ich dieses Wort benutze, aber dieses Buch klingt wirklich nach einer epischen Fantasygeschichte, die mich schon mit dem Klappentext extrem gefesselt hat und sicherlich wundervoll zu lesen ist.

Thema: Hibbel-Runde
MsChili kommentierte am 19. März 2021 um 02:38

Das Buch soll gut sein! Mal sehen, wann gelost wird

Thema: Hibbel-Runde
Buchfresserchen kommentierte am 19. März 2021 um 07:07

Jetzt habe ich endlich gefunden, wie man sehen kann ob man dabei ist und nun ist noch gar nicht ausgelost. Ach herrjeh. Da ist die Aufregung dann immer noch gleich groß. Hoffe sie losen heute aus, damit ich weiß ob ich dabei bin oder nicht. Das Cover ist sooooo toll und der Klappentext war auch so richtig meins.Seufz.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Buchfresserchen kommentierte am 19. März 2021 um 07:09

Mir gefällt das Cover super. So richtig mystisch mit diesen Ranken um das Gesicht. Genau richtig für diese Genre, denke ich .

Thema: Hibbel-Runde
sunshine-500 kommentierte am 19. März 2021 um 07:43

Ich bin auch schon sehr gespannt und hibbel mit :-)

Thema: Hibbel-Runde
iböi kommentierte am 19. März 2021 um 08:12

Allen schon mal ein schönes Wochenende - bin gespannt, wann wir erfahren, wer gewonnen hat, vermutlich erst am Montag:)

Thema: Hibbel-Runde
Vxrc kommentierte am 19. März 2021 um 08:34

Ich bin das erste mal dabei:) und hibbel jetzt auch mal fleißig mit^^ Weiß jemand wie lang so eine Auslosung dauert ? Bin jaa schon ganz hibbelig seit gestern^^

 

Thema: Hibbel-Runde
fluegel_aus_tinte_und_papier kommentierte am 19. März 2021 um 11:07

vermutlich hören wir erst Montag was, so war es bei den letzten Büchern, für die ich mich beworben hätte. :)

Also viel Zeit zu Hibbeln :)

Thema: Hibbel-Runde
Nelebooks kommentierte am 19. März 2021 um 08:47

Ich geselle mcih auch mal hibbelnd in die Runde :-)

Thema: Hibbel-Runde
sunrise kommentierte am 19. März 2021 um 08:49

Hier wird ja schon ganz schön gehibbelt....

Thema: Hibbel-Runde
buchgestapel kommentierte am 19. März 2021 um 08:56

Ich hüpfe hier auch mal mit dazu. Mal sehen, ob meine Glücksfee das Buch endlich von meiner Wunschliste befreien möchte, oder ob ich am Wochenende doch noch zu meinem Buchhändler düsen muss.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buchgestapel kommentierte am 19. März 2021 um 08:58

Der Stil erinnert ein wenig an die vorherige Buchreihe der Autorin, was an sich ein ganz interessanter Gedanke ist.

Die Cover von One true Queen haben mir da aber ehrlich gesagt etwas besser gefallen, hier stört mich das Gesicht sogar ehrlich gesagt ein wenig.

Thema: Hibbel-Runde
Kristja kommentierte am 19. März 2021 um 09:21

Ich geselle mich mal zum hibbeln dazu! :) es wäre so toll dabei zu sein :o 

Thema: Hibbel-Runde
Lagoona kommentierte am 19. März 2021 um 09:31

Ich schliesse mich auch mal an und drücke allen die Däumchen :-)

Thema: Hibbel-Runde
read_and_cuddle_cats kommentierte am 19. März 2021 um 09:51

Dann geselle ich mich mal dazu und drücke die Daumen. Die Leseprobe war einfach schon soo gut <3

Thema: Hibbel-Runde
Bibliaphilia kommentierte am 19. März 2021 um 10:09

Ich hibbel mal mit! Daumen sind gedrückt :)

Thema: Hibbel-Runde
Rezensionen Isabel kommentierte am 19. März 2021 um 12:40

Ich bin schon so gespannt, meine Daumen sind ganz fest gedrückt, hoffe wir erfahren es heute noch :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 19. März 2021 um 14:52

Ihr Lieben,

die Gewinner*innen stehen fest! Über ein Freiexemplar & Teilnahme an der Leserunde dürfen sich freuen:

Bambi-Nini

Bibliaphilia

breathtakingbookworld

cat200913

damarisdy

Feliz

fluegel_aus_tinte_und_papier

kathi.booklover

Kessalia

Kristja

Lillilo

LizzyCurse

manu63

Mara12345

Peachys Buchoase

phoenics

read-dream-fall

Ruby-Celtic

Vxrc

wortzauber

Wie immer sind natürlich auch alle anderen herzlich eingeladen, dabei zu sein. Und an alle neuen Mitglieder: Schaut doch mal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! Und natürlich ein schönes Wochenende! :-)

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
Kristja kommentierte am 20. März 2021 um 09:27

Oh wow! Damit hätte ich gar nicht gerechnet! Ich freue mich riesig! Dankeschön :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. März 2021 um 10:43

glückwunsch an alle

Thema: Wer hat gewonnen?
read-dream-fall kommentierte am 21. März 2021 um 19:54

Ahhh, ich freue mich riesig!! Ich kann kaum erwarten, das Buch in den Händen zu halten. Vielen lieben Dank!

Thema: Wer hat gewonnen?
cat200913 kommentierte am 22. März 2021 um 10:29

Oh mein Gott, ich kann mein Glück kaum fassen !!
Ich freue mich gigantisch, Teil der Leserunde sein zu dürfen <3 

Thema: Wer hat gewonnen?
damarisdy kommentierte am 22. März 2021 um 10:47

Ich freue mich auf eine tolle Runde mit euch <3

Thema: Wer hat gewonnen?
Lillilo kommentierte am 23. März 2021 um 11:06

Oh wie schön. Ich hatte gar nicht damit gerechnet zu gewinnen und habe deshalb gar nicht nachgesehen. Ich freue riesig :) Vielen Dank :)

Thema: Wer hat gewonnen?
phoenics kommentierte am 25. März 2021 um 17:11

Meine erste Leserunde in diesem Jahr! :) Ich danke euch vielmals, dass ich dabei sein darf! Mein Leseexemplar kam heute pünktlich zum Start der Leserunde an. Ich konnte es kaum erwarten, dieses wunderschöne Buch auszupacken!

Vielen lieben Dank!

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 19. März 2021 um 15:05

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 19. März 2021 um 15:06

Mein Seufzen in der Hibbelrunde war wohl wahrhaft, und hat die Situation vorhergesehen. :D Ich hatte kein Glück, ABER, das macht nichts. Weil. So bleibt das Buch einfach länger auf meiner Wunschliste. UND......ich wünsche allen Gewinnern viel Spaß in der Leserunde, ganz viele Glückwünsche, und alles Gute zum Start ins Wochenende :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 19. März 2021 um 15:22

GLückwunsch an alle Gewinner! 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 19. März 2021 um 15:26

So ein typisches Fantasy Cover mit einem Mädchengesicht und Schnörkeln. mäh.

Thema: Wer hat gewonnen?
Vxrc kommentierte am 19. März 2021 um 15:32

ich freu mich total dabei sein zu dürfen :)

Thema: Wer hat gewonnen?
read_and_cuddle_cats kommentierte am 19. März 2021 um 15:36

Leider nicht gewonnen. Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß beim Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
sunrise kommentierte am 19. März 2021 um 15:38

Glückwunsch allen Gewinnern und viel Spaß in der LR

Thema: Wer hat gewonnen?
manu63 kommentierte am 19. März 2021 um 15:44

Ich freue mich das ich Glück hatte, Glückwunsch an alle Mitgewinner/innen.

Thema: Wer hat gewonnen?
LizzyCurse kommentierte am 19. März 2021 um 16:09

Ich freu mich soooo sehr <333

Thema: Wer hat gewonnen?
fluegel_aus_tinte_und_papier kommentierte am 19. März 2021 um 16:13

Oh mein Gott, ich freue mich sooo sehr!!! *_* Habe gerade vor Freude so laut gequietscht, dass meine armen nachbaren mir leid tun. :D

Glückwunsch auch an alle Mitgewinner*innen, ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 19. März 2021 um 16:20

Herzlichen Glückwunsch den Gewinner*innen und allen ein schönes Wochenende! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Bibliaphilia kommentierte am 19. März 2021 um 16:31

Ich freue mich riesig! Glückwunsch an alle Mitgewinner und ein schönes Wochenende! 

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 19. März 2021 um 16:41

Herzlichen Glückwunsch, dann landet das Buch jetzt auf meine Wunschliste. Bald ist Ostern, Muttertag, Geburtstag und Weihnachten.

Thema: Wer hat gewonnen?
Feliz kommentierte am 19. März 2021 um 16:44

Yeah, ich freue mich riesig dabei sein zu dürfen. Ich fand die Leseprobe wirklich gut und bin wirklich gespannt, ob das Buch meine Erwartungen erfüllen kann. Herzlichen Glückwünsch natürlich an meine Mitgewinner:innen. Ich freue mich auf den Austausch mit euch :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 19. März 2021 um 16:48

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern, angeregte Diskussionen und viel Spaß beim gemeinsamen Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 19. März 2021 um 20:02

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Michael H. kommentierte am 19. März 2021 um 21:50

Nicht gewonnen. Was ein Glück.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Vxrc kommentierte am 20. März 2021 um 09:20

Ich find das Cover ganz schön , obwohl ich kein Fan von Gesichtern auf Covern bin , passt es doch optisch sehr gut zu der vorangegangen Reihe:) Ich denke , dass es einfach sehr gut zum Genre passt und auch Jugendliche eher anspricht, wenn ein Gesicht darauf zu sehen ist.

Thema: Wer hat gewonnen?
lesebrille kommentierte am 20. März 2021 um 10:28

Herzliche Glückwünsche an alle Gewinner. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
iböi kommentierte am 20. März 2021 um 11:44

Schade,  hat nicht geklappt!  Allen Gewinnern viel Spaß!  

Thema: Wer hat gewonnen?
Schlaflosleser kommentierte am 20. März 2021 um 18:05

Herzlichen Glückwunsch an alle glücklichen Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Breathtakingbookworld kommentierte am 21. März 2021 um 10:03

Wow. Was? Ich bin gerade überwältigt. Ich hab hier heute eher aus Zufall mal reingeschuat, da ich dachte die Gewinner werden erst am Montag bekannt gegeben. Und dann sehe ich,dass ich dabei sein darf. Ich freu mich wahnsinnig auf das neue Buch von Jennifer Benkau und auf die Leserunde mit euch. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. März 2021 um 17:21

neutral 

Es ist halt passend für das Genre und das Klientel.auf hübsch gemacht, fast ein bißchen insta hübsch ; )

Thema: Wer hat gewonnen?
wortzauber kommentierte am 21. März 2021 um 18:20

Wow! Ich freue mich riesig, dass ich dabei sein darf – vielen Dank :-) Das wird meine erste Leserunde hier und ich bin schon sehr gespannt auf das Buch und den Austausch mit euch. Allen anderen Gewinner*innen meinen herzlichen Glückwunsch

Thema: Wer hat gewonnen?
Bambi-Nini kommentierte am 22. März 2021 um 18:41

Oh cool, ich freue mich sehr, vielen Dank.

Thema: Wer hat gewonnen?
Peachys Buchoase kommentierte am 23. März 2021 um 09:05

Yay, ich freu mich schon drauf! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Mara12345 kommentierte am 23. März 2021 um 12:37

Wow juhu :)

Ich habe gerade erst gesehen, dass ich gewonnen habe und freue mich riesig das Buch lesen zu dürfen und darüber zu sprechen :)

Hoffentlich kommt es bald an :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Mara12345 kommentierte am 23. März 2021 um 12:42

Also mir gefällt das Cover eigentlich ganz gut :) Die Farbgebung und die Ranken passen zur Geschichte. Ich bin eigentlich auch nicht so ein großer Fan von Gesichtern, hier finde ich es noch in Ordnung, allerdings wäre eine Skizze oder ähnliches bei mir deutlich besser angekommen.

Das mit dem englischen Titel macht mir nichts, auch wenn es ein deutsches Buch ist. Das wird ja immer mehr zum Standard, vor allem im New Adult Bereich.

Thema: Wer hat gewonnen?
memory-star kommentierte am 23. März 2021 um 22:29

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Peachys Buchoase kommentierte am 25. März 2021 um 13:13

Das Cover ist wirklich schön! Es schreit förmlich nach einer starken Protagonistin, die ihren eigenen Willen hat und natürlich nach ganz viel Fantasy. Auch die "Naturaspekte" sprich die Ranken, Farben, etc. gefallen mir richtig gut.

Thema: Lektüre, Teil I
manu63 kommentierte am 25. März 2021 um 13:32

Gibt es noch eine Einteilung nach Kapiteln? So mit Teil 1-3 ist mir nicht ersichtlich wo die einzelnen Teile angangen bzw. enden. Insgesamrt gibt es 66 Kapitel aber keine Teile.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
phoenics kommentierte am 25. März 2021 um 17:14

Ich mag Gesichter eigentlich auch nicht auf den Covern, aber dieses hier mit den schönen Ranken und den verspielten Farben hat etwas magisch-mystisches an sich. Ihr Blick ist ernst, vielleicht passt das aber auch zur Geschichte. Wir werden es erfahren. Ich bin gespannt.

Thema: Wer hat gewonnen?
read-dream-fall kommentierte am 25. März 2021 um 20:38

Mein Buch ist heute angekommen :) Freue mich schon, das Buch zu lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Brocéliande kommentierte am 25. März 2021 um 22:37

Herzlichen Glückwunsch noch an alle GewinnerInnen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Kristja kommentierte am 26. März 2021 um 07:18

Pünktlich zum Leserundenbeginn kam mein Buch gestern an! Vielen lieben Dank! :)

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 26. März 2021 um 14:18

Hört sich echt spannend an, würde gerne an der  Leserunde teilnehmen :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Mara12345 kommentierte am 26. März 2021 um 21:54

Mein Exemplar hat mich gestern erreicht und ich habe direkt am Abend noch angefangen zu lesen.

Ich muss sagen, den Anfang fand ich doch sehr verwirrend. Die kurzen Kapitel, die alle aus einer anderen Sicht geschrieben sind und so viele neue Charaktere und eine neue Welt einführen, waren etwas viel fand ich. Ich hätte es hier besser gefunden eventuell etwas länger aus einer Sicht zu erzählen, bevor man die nächste aufgreift.

Nachdem ich dann allerdings erstmal einige Seiten gelesen habe, finde ich es gut, dass das Buch aus mehreren Perspektiven geschrieben wird (auch wenn die von Desmond ja sehr kurz sind). Ich frage mich, ob es zu einer Dreiecksgeschichte zwischen Laire, Desmond und Alaric kommen wird. Mir kommt es so vor, als wenn Laire Desmond nicht wirklich als Partner liebt, sondern eher als Freund und die Hochzeit mittel zum Zweck ist um wieder am Hof aufgenommen zu werden? Und scheinbar sind ihre Gefühle für Alaric ja auch immer noch präsent. Ich hoffe, dass sich das Ganze auflösen wird und nicht noch in den zweiten Band zieht, da ich eigentlich kein großer Fan von Dreieckbeziehungen bin.

Es bleiben natürlich auch noch sehr viele Fragen offen. Zum Beispiel wüsste ich echt gern, was mit Alarics Schwester passiert ist. Wie ist es ihr ergangen, wie ist sie aufgewachen? Und auch die Magie bleibt mir zumindest noch ein bisschen ein Rätsel. Was kann man mit Magie alles anstellen und gibt es einen Grund warum Laire Magie in sich trägt? Ich hoffe zumindest darauf wird das Buch noch eine Antwort liefern. Und wer ist derjenige, der den Thron erben soll. Ich könnte mir momentan irgendwie keinen der vier so richtig vorstellen, vielleicht ist es aber natürlich auch jemand aus der anderen Reisegruppe, die ins Reich vordringen wollen. Auch das mit dem Verfluchen ist mir nicht ganz klar geworden. Sobald irgendjemand einen verflucht kommt man also ins Reich der Daema ? Da kommt es mir doch so vor, als wenn sehr sehr viele Menschen dahin verbannt werden würden ...

Die Reise ins Daema Reich finde ich sehr originell und interessant. Ich bin sehr gespannt darauf, was die vier noch erwartet. Es scheint dort ja schon trickreich herzugehen.

Manchmal fand ich auch manche Formulierungen der Autorin etwas ungewohnt, aber im Großen und Ganzen gefällt mir der Erzählstil.

Ich freue mich jetzt auf jeden Fall sehr, weiterzulesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
wortzauber kommentierte am 27. März 2021 um 09:57

Du musst ihn nicht nur verfluchen, sondern auch den richtigen Namen des Daemalords kennen. Das tun nicht viele und das verfluchen geht auch nicht so super leicht. Ich weiß zwar nicht was man genau sagen muss, aber es reicht bestimmt nicht „ich hasse dich“ oder sowas. Das muss schon mehr sein.
Das Laire und Desmond keine romantische Beziehung haben glaube ich auch. Vielleicht ist er ja sogar mit dem Cadyz zusammen, der ihn ebenfalls befreien will.

Ich denke deine Fragen klären sich alle noch. Es ist ja nicht Mal die Hälfte des Buches rum. Wäre doch super langweilig, wenn man jetzt schon alles wüsste

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Mara12345 kommentierte am 27. März 2021 um 12:13

Ah danke, dass mit dem verfluchen hab ich dann wohl irgendwie überlesen :)

Ja natürlich ich glaube auch, dass sich die Fragen mehr und mehr auflösen werden :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Feliz kommentierte am 27. März 2021 um 18:40

Ich habe auch nicht wirklich, das Gefühl, dass sich Laire und Desmond eine mehr als platonische Beziehung zueinander haben, sondern dass sie vielleicht eher eine Zweckehe führen würde. 

Ich habe mich mit dem Anfang auch echt schwer getan, aber bei Fantasy-Büchern bin ich da immer sehr viel geduldiger, weil man sich ja auf eine vollkommen neue Welt einlassen muss. Als ich dann erstmal richtig drin war, gefielen mir die schnellen Wechsel sogar, weil man so die Figuren deutlich besser verstehen konnte. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
wortzauber kommentierte am 27. März 2021 um 09:56

Mir fiel der Einstieg sehr leicht und auch den schnellen Wechsel zwischen den Charakteren fand ich nicht verwirrend. Woran ich mich ein bisschen gewöhnen musste war der Schreibstil, den fand ich zuerst etwas holprig, aber mittlerweile geht es.
Für mich hat es also recht klassisch gestartet ... In Fantasy-Büchern ist es ja eigentlich fast immer so, dass man am Anfang noch nicht alles versteht.

Laire und Alaric sind mir beide sympathisch und ich denke, dass sie spätestens im zweiten Teil wieder zusammen sind. Das mit Desmond ist bestimmt nur ein platonisches Ding. Ehrlich gesagt glaube ich sogar, dass er mit Cadyz zusammen ist und Angst davor hat, dass das raus kommt und deshalb Laire (seine BF) heiraten will. Ist für sie natürlich nicht ganz fair, denn scheinbar weiß sie nichts davon. Allerdings hat auch sie ja sehr starke Gefühle für Alaric.

Desmond finde ich in der ganzen Geschichte bisher eher langweilig, er soll wohl nur einen direkten Einblick ins Reich geben. Vika finde ich bisher eher neutral (mit ihr kann ich bisher noch nicht viel anfangen, außer das sie nett ist) und Jero ist sehr loyal

Ich bin gespannt, was im nächsten Abschnitt passiert!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Feliz kommentierte am 27. März 2021 um 18:44

Ja, ich habe auch schon vermutet, dass er vielleicht schwul sein könnte und deswegen Laire heiraten will, selbst wenn er sich da selbst noch nicht so ganz eingestehen will. Laire ist aber im Prinzip ja auch nicht ganz ehrlich zu ihm, weil ich nicht glaube, dass sie ihn wirklich liebt, sondern immer noch ein bisschen an Alaric hängt, selbst wenn sie sich das wiederum nicht eingesteht. Ich hoffe auch, dass sich diese Dreiecksgeschichte nicht zu lange zieht, weil ich definitiv für Alaric wäre :D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Kristja kommentierte am 30. März 2021 um 07:40

Wie kommst du denn auf die Idee, dass Desmond mit Cadyz zusammen ist?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Feliz kommentierte am 27. März 2021 um 18:35

So, den ersten Abschnitt habe ich eben beendet und mag das Buch bis jetzt wirklich gerne, obwohl ich echt hohe Ansprüche hatte. Den Schreibstil finde ich echt genial, weil er, meiner Meinung nach, genau die richtige Mischung aus poetisch und flüssig findet. Ich habe zwar ein bisschen gebraucht, um wirklich in die Geschichte reinzukommen, aber das verzeihe ich vor allem Fantasy-Büchern, weil man ja erst einmal in die Welt reinfinden muss. Ich muss dazu sagen, dass ich die One-True-Queen-Bücher nicht gelesen habe und es mir vermutlich leichter gefallen wäre, mich dann in der Welt orientieren zu können. So habe ich dann aber echt gebraucht, um richtig zu verstehen, was wie passiert, vor allem auch weil man vieles aus Laires Vergangenheit ja erst durch die Rückblicke verstanden hat. Zum Ende dieses Abschnitts musste ich dann aber echt aufpassen, nicht zu verpassen bis wohin er geht, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht.

Das liegt wahrscheinlich vor allem daran, dass ich die Protagonisten wirklich gerne mag, vor allem Jaro und Alaric haben schon jetzt ein bisschen mein Herz gewonnen. Mir Alaric habe ich vor allem Mitleid, auch wenn er Laire so fies verraten hat, kann ich doch verstehen, dass er keine andere Wahl hat und dass er an die Schuldhölzer gebunden ist, um seine Schwester irgendwie zurückbekommen zu können. Ich hoffe, dass das wirklich passiert, wenn er seinen letzten Auftrag erfüllt hat, noch glaube ich allerdings nicht daran. Es wird dennoch deutlich, dass Laire nicht nur ein Auftrag war, sondern er sie wirklich mochte und noch immer mag, ich hoffe, dass sie einen Weg zueinander finden. Auch weil ich mir nicht sicher bin, was ich von Desmond halten soll. Es ist nicht so, dass ich ihn super unsympathisch finde und er scheint wirklich gut mit Laire und Vika befreundet zu sein, aber ich frage mich, ob es für die beiden eine Heirat aus Liebe gewesen wäre. Es wirkt zwar, als gäbe es zwischen den beiden eine aufrichte Zuneigung, aber nicht diese Liebe, die sie zu Alaric empfand. Ich bin mal gespannt, was er zu verheimlich hat und habe da so einen dunklen Verdacht, mal sehen, ob ich richtig liege.

Alles in allem mag ich das Buch bis jetzt richtig gerne und bin nach anfänglichen Schwierigkeiten auch so richtig drin in der Geschichte, sodass ich mich schon richtig freue, weiterlesen zu können.  

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Feliz kommentierte am 28. März 2021 um 19:24

Auch der zweite Abschnitt hat mir wirklich gut gefallen. Ich hatte keinerlei Probleme, wieder in die Geschichte zurückzufinden und dort anzusetzten, wo ich aufgehört habe.

Ich finde die Gestaltung der Daema-Welt wirklich gelungen. Ich habe das Gefühl, bei jedem Schritt dabei zu sein, auch wenn ich vor allem zu Beginn das Gefühl hatte, dass die Sachen zu einfach zu erfüllen sind. Allerdings ist es möglich, dass der Daema-Lord genau das auch begünstigt, schließlich will er, dass Laire seinen Platz einnimmt und er diesen Posten endlich aufgeben kann. Ich finde übrigens gut, dass die Welten nicht alle schwarz-weiß dargestellt werden, dass nicht alle Daema böse sind, sondern vielleicht einfach nur das Pech hatten, verflucht zu werden oder so wie Kae unschuldig von einem Verfluchten mitgerissen werden. Das Schicksal von ihr hat mich echt berührt. Sie hat nichts getan, was einen Fluch rechtfertigt und dennoch muss sie ihr noch so junges Leben in diesem Land verbringen. Das hat mir auch zum ersten Mal gezeigt, dass man auch dort landen kann, ohne, dass man etwas getan hat, vorher hatte ich irgendwie angenommen, dass es immer einen Grund für einen Fluch geben muss, aber da lag ich wohl falsch. Das ist vielleicht auch das größte Problem für mich mit der Geschichte an sich. Ich habe das Gefühl, die Story nicht wirklich zu durchblicken. Ich verstehe die Regeln immer noch nicht so ganz und habe auch nicht das Gefühl, alle Figuren verstehen zu können. Es stört mich während des Lesens nicht unglaublich, sondern fällt mir immer eher auf, wenn ich eine Pause mache und über die Geschichte nachdenke, mal sehen, ob sich das zum Ende der Geschichte hin noch ändert.

Die Liebesgeschichte zwischen Alaric und Laire finde ich übrigens ziemlich gut und glaubhaft gestaltet. Man spürt, wie sehr er sie verletzt hat, sie sich aber noch immer lieben, obwohl beiden klar ist, dass sie nie zusammen sein können, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Ich frage mich, warum Vika und Jero schon weitergezogen sind und wer der Auftraggeber von Alaric ist. Vielleicht der Daema-Lord selbst? Theoretisch würde das ja Sinn ergeben, aber so richtig überzeugt bin ich davon noch nicht, mal sehen, ob sich das alles noch in diesem Band aufklärt oder erst im nächsten.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Bibliaphilia kommentierte am 30. März 2021 um 16:39

Mir geht es mit den Regeln genauso. Irgendwie fühlt es sich dadurch nicht ganz rund an und das reißt mich immer wieder aus dem Lesen raus. Hoffentlich ändert sich das im letzten Leseabschnitt. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Ruby-Celtic kommentierte am 01. April 2021 um 07:23

Tatsächlich muss ich sagen, dass dieses Regelwerk bezüglich den Flüchen bei mir auch noch nicht komplett durchgesickert ist. Wenn ich das richtig sehe, dann braucht man keine bestimmte Formel sondenr kann jemanden theoretisch auch mit unbedachten Worten verwünschen. Das ist schon mega gruslig -.-

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Kristja kommentierte am 04. April 2021 um 20:52

Ich finde übrigens gut, dass die Welten nicht alle schwarz-weiß dargestellt werden, dass nicht alle Daema böse sind, sondern vielleicht einfach nur das Pech hatten, verflucht zu werden oder so wie Kae unschuldig von einem Verfluchten mitgerissen werden. Das Schicksal von ihr hat mich echt berührt.

Da kann ich dir nur zustimmen. Finde es gut, dass es nicht nur gut und böse gibt. Sondern auch etwas dazwischen und traurige Schicksale, woraus man versucht das Beste zu machen :)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Vxrc kommentierte am 05. April 2021 um 14:12

Ich finde auch einige Dinge in dem Buch noch etwas schwammig.... so wie du beispielsweise meintest mit dem Regeln. Mit den Charakteren bin ich auch noch nicht so ganz warm gewordem irgendwie ....ich mag Laire und Alaric schon , aber irgendwie fühl ich das noch nicht so. Mal sehen wie es im nächsten Abschnitt weitergeht, vielleicht wird das ja noch:) bin auch ganz gespannt wer Alarics Auftraggeber ist und inwiefern das Alaric und Laire beeinflusst , wenn sie herausfindet , was er tun muss...

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Vxrc kommentierte am 05. April 2021 um 14:12

Ich finde auch einige Dinge in dem Buch noch etwas schwammig.... so wie du beispielsweise meintest mit dem Regeln. Mit den Charakteren bin ich auch noch nicht so ganz warm gewordem irgendwie ....ich mag Laire und Alaric schon , aber irgendwie fühl ich das noch nicht so. Mal sehen wie es im nächsten Abschnitt weitergeht, vielleicht wird das ja noch:) bin auch ganz gespannt wer Alarics Auftraggeber ist und inwiefern das Alaric und Laire beeinflusst , wenn sie herausfindet , was er tun muss...

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Vxrc kommentierte am 05. April 2021 um 14:13

Ich finde auch einige Dinge in dem Buch noch etwas schwammig.... so wie du beispielsweise meintest mit dem Regeln. Mit den Charakteren bin ich auch noch nicht so ganz warm gewordem irgendwie ....ich mag Laire und Alaric schon , aber irgendwie fühl ich das noch nicht so. Mal sehen wie es im nächsten Abschnitt weitergeht, vielleicht wird das ja noch:) bin auch ganz gespannt wer Alarics Auftraggeber ist und inwiefern das Alaric und Laire beeinflusst , wenn sie herausfindet , was er tun muss...

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Vxrc änderte seine Meinung am 05. April 2021 um 14:14

 

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Vxrc kommentierte am 05. April 2021 um 14:13

Ich finde auch einige Dinge in dem Buch noch etwas schwammig.... so wie du beispielsweise meintest mit dem Regeln. Mit den Charakteren bin ich auch noch nicht so ganz warm gewordem irgendwie ....ich mag Laire und Alaric schon , aber irgendwie fühl ich das noch nicht so. Mal sehen wie es im nächsten Abschnitt weitergeht, vielleicht wird das ja noch:) bin auch ganz gespannt wer Alarics Auftraggeber ist und inwiefern das Alaric und Laire beeinflusst , wenn sie herausfindet , was er tun muss...

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Vxrc kommentierte am 05. April 2021 um 14:13

Ich finde auch einige Dinge in dem Buch noch etwas schwammig.... so wie du beispielsweise meintest mit dem Regeln. Mit den Charakteren bin ich auch noch nicht so ganz warm gewordem irgendwie ....ich mag Laire und Alaric schon , aber irgendwie fühl ich das noch nicht so. Mal sehen wie es im nächsten Abschnitt weitergeht, vielleicht wird das ja noch:) bin auch ganz gespannt wer Alarics Auftraggeber ist und inwiefern das Alaric und Laire beeinflusst , wenn sie herausfindet , was er tun muss...

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Vxrc kommentierte am 05. April 2021 um 14:13

Ich finde auch einige Dinge in dem Buch noch etwas schwammig.... so wie du beispielsweise meintest mit dem Regeln. Mit den Charakteren bin ich auch noch nicht so ganz warm gewordem irgendwie ....ich mag Laire und Alaric schon , aber irgendwie fühl ich das noch nicht so. Mal sehen wie es im nächsten Abschnitt weitergeht, vielleicht wird das ja noch:) bin auch ganz gespannt wer Alarics Auftraggeber ist und inwiefern das Alaric und Laire beeinflusst , wenn sie herausfindet , was er tun muss...

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Vxrc kommentierte am 05. April 2021 um 14:13

Ich finde auch einige Dinge in dem Buch noch etwas schwammig.... so wie du beispielsweise meintest mit dem Regeln. Mit den Charakteren bin ich auch noch nicht so ganz warm gewordem irgendwie ....ich mag Laire und Alaric schon , aber irgendwie fühl ich das noch nicht so. Mal sehen wie es im nächsten Abschnitt weitergeht, vielleicht wird das ja noch:) bin auch ganz gespannt wer Alarics Auftraggeber ist und inwiefern das Alaric und Laire beeinflusst , wenn sie herausfindet , was er tun muss...

 

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 28. März 2021 um 21:19

Auch hier: Verspätet, aber von Herzen: 
Gratulation den Glücklichen!;-)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Mara12345 kommentierte am 28. März 2021 um 21:42

Den zweiten Abschnitt fand ich sogar besser als den ersten.

Mir hat die Daema Welt bis jetzt echt gut gefallen. Irgendwie dachte ich zu Anfang es ist so wie die Hölle, heiß nichts außer totem Boden etc. Das es jedoch ganz verschiedene Vegetationen gibt (z.B. das Moor) fand ich abwechslungsreich und mit der Verbindung mit Magie sehr durchdacht und spannend.

Man hat in diesem Abschnitt ein bisschen mehr von der Magie erfahren, was mir gefallen hat, jedoch sind mir die Regeln für die Magie immer noch nicht wirklich klar geworden. Muss man seine eigene Stärle benutzen, gibt es nur ein begrenzten Vorrat etc. Das auch Alaric ein wenig Magie in sich trägt finde ich toll, so passen er und Laire noch besser zusammen. Man merkt, wie sie sich wieder annähern und ich hoffe, dass sie schlussendlich einen Weg finden mit allem was geschehen ist abzuschließen und ein neues gemeinsames Kapitel anzugehen.

Was meiner Meinung nach etwas zu kurz kommt sind die Kapitel aus Desmonds Sicht. Man weiß auch immer noch nicht wieso er überhaupt verflucht wurde. Auch das man keinen Überblick darüber hat, wie weit Cadyz Gruppe ist und was ihnen wiederfährt finde ich etwas vergeudetes Potential. Ich hätte es gut gefunden, wenn man auch aus seiner Sicht, vielleicht kleinere und nicht so häufige, Kapitel zu lesen hätte. Vielleicht würde man dann auch mehr von seinen Gefühlen für Desmond erfahren.

Ich bin gespannt, warum Vika und Jero nicht wie vereinbart gewartet haben. Da muss ja etwas vorgefallen sein! Mal sehen ob es sich im nächsten Abschnitt aufklärt.

Jetzt freue ich mich auf den letzten Abschnitt und hoffe dass Laire Desmond freibekommen kann!

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
wortzauber kommentierte am 03. April 2021 um 16:56

Das sehe ich genau wie du, es wäre schöner gewesen das Potential zu nutzen und auch über die andere Gruppe und Desmond zu schreiben!

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Kristja kommentierte am 04. April 2021 um 20:54

Bin da auch ganz bei euch. Irgendwie frage ich mich die ganze Zeit, was jetzt mit der anderen Gruppe ist :D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Vxrc kommentierte am 29. März 2021 um 16:33

Ich hab mir mit dem Einstieg auch etwas schwerer getan. Möglicherweise , weil es eine komplett neue Welt ist und man immer nur Häppchenweise eine Kleinigkeit über die Welt zugeworfen bekommt :D Aber trotzdem finde ich die Welt in der Laire lebt unglaublich interessant:)  Zum Beispiel , dass die Winde Halluzinationen hervorrufen :O  Desmond ist mir momentan auch (noch) nicht so sympathsich , aber er hatte bisher auch einfach relativ kleine und kurze Kapitel. Zu der Beziehung von Laire und Desmond kann ich noch nichts wirklich sagen, weil man merkt zwar schon , dass die beiden etwas verbindet, dennoch zeigt Laire mit ihrem Verhalten  gegenüber Alaric , dass sie noch sehr tief verletzt ist   und ich glaube auch , dass sie noch etwas für ihn übrig hat..... Außerdem glaube ich nicht wirklich , dass der Fürst doch nicht ihr Vater sein soll, aber man wird´s sehen :D  Jero finde ich mega cool , wie er dieses gefährlich Pferd gezämt hat ( weiß grad leider nicht wie es im Buch genannt wird , aber das gefährliche Pferähnliche Tier mit Horn ^^). Das zeigt irgenwie seinen gutherzigen Charakter.

 

 

 

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Ruby-Celtic kommentierte am 30. März 2021 um 07:32

Das Cover mag ich recht gerne. Es ist düster und sehr harmonisch gestaltet. Leider war der Umschlag von meinem Buch ziemlich eingerissen, was unheimlich schade ist.

Auch wenn das Gesicht ziemlich in den Vordergrund gerückt wird, macht es mich neugierig.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Ruby-Celtic kommentierte am 30. März 2021 um 07:47

Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr einfach, auch wenn es gerade am Beginn ziemlich viel aufeinmal war. Wir lernen eine Menge Charaktere kennen, die Umgebungen und die Welt an sich. Die Magie, die Flüche und so viel mehr.

Ich mochte Laire von Beginn an unheimlich gerne, vor allem weil sie ein sehr selbstständiger und starker Charakter ist. Sie verbirgt aber gefühlt auch so einiges an Geheimnissen, zumindest wirkt es so für mich.

Die Verbindung zwischen Laire und Desmond empfand ich nach den ersten Seiten zwar sehr freundschaftlich, aber nicht darüber hinaus. Ich bin mal gespannt, wie sich das noch entwickeln wird.

Alaric ist genau mein Charakter. Ich mag ihn total gerne, ganz besonders weil auch er viele Geheimnisse verbirgt. Er wirkt unnahbar und dennoch unheimlich liebenswert. Ich finde es krass was er alles für seine Schwester tut und bin beeindruckt. Mich würde natürlich unheimlich interessieren, was mit ihr passiert ist und wie es geht. Ich hoffe, dass sie nicht schon unrettbar ist :(

Die Reise in Daemas Reich finde ich mega und ich bin super gespannt was wir noch alles weitererleben werden. Es klingt jedoch ganz so, als ob es nicht langweilig werden wird. ;)

Die Schreibweise der Autorin hat mich sofort wieder gefangen genommen. Ich kann mich direkt fallen lassen, die Charaktere und Umgebung sehr gut vorstellen und freue mich immer wieder eintauchen zu dürfen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Kristja kommentierte am 30. März 2021 um 08:00

Habe nun auch den ersten Abschnitt durch :)

Zunächst einmal freue ich mich sehr wieder auf Lyaskye. Und schon den Anfang mit der Legende fand ich sehr spannend gestaltet.

Laire als Charakter mag ich bisher auch sehr gerne. Sie scheint eine mutige Person zu sein und will für ihren Verlobten Desmond ins Daemareich. Und genau deswegen verstehe ich nicht, warum ihr alle denkt, die beiden empfinden das nur als Zweckehe. Ich bin mir da noch nicht so sicher. Man merkt ja auch, dass die zwei eine lange gemeinsame Vergangenheit haben und ich denke die empfinden auch was füreinander. Kann sein, dass es nicht so stark ist, wie das zwischen Laire und Alaric, aber trotzdem.. :D

Ich frage mich aber jetzt, warum ist Desmond im Daemareich? Was hat er Unentschuldbares getan? Oder geht es um die andere Legende, die der andere Mann im Kerker erzählt hat. Dass derjenige, der ihn verflucht auch kommen wird, um ihn zu retten. Das wäre ja Laire?!
Ich mag Desmons Kapitel aber bisher am liebsten. Irgendwie ist seine Sicht am spannendsten. Wobei sein Versucht vor dem Daemalord zu fliehen wirklich dumm war :D

Alarics Story ist ja nochmal etwas losgelöster. Ich war da auch kurz verwirrt, worum es da jetzt geht. Es hat auf jeden Fall eine schwere Vergangenheit mit seiner Schwester und Bowen.. Er hat mir da richtig leid getan. Ich finde es aber toll, was er alles für seine Schwester tut. Die Idee mit dem Schuldhölzern fand ich auf jeden Fall interessant. Ich denke auch, deswegen musste er Laire verraten. Weil das eine Aufgabe von ihm war. Allerdings habe ich noch keine richtige Verbindung zu Alaric.

Der Weg hin zum Daemareich scheint nicht so leicht zu sein :D Erst das mit der Brücke und dann diese Höhle. Und diese ganzen Illusionen sind natürlich hart. Ich weiß mittlerweile selbst nicht mehr, was davon Illusion und was nich war. Es ist alles sehr schön bildhaft beschrieben, aber trotzdem habe ich manchmal das Gefühl ich komme nicht ganz mit.

Bisher finde ich das Buch also ganz gut. Die Charaktere sind alle sympathisch und sehr individuell. Jedoch finde ich, dass Vika und Jero momentan sehr in den Hintergrund geraten und blass wirken. Auch die Handlung konnte mich bisher überzeugen, auch wenn ich teilweise nicht hinterherkomme :D Trotzdem diese ganze Magie ist wahnsinnig  schön und auch diese kleinen Details mit den Schutzbergen, die sich verändern.

Thema: Bewerbun um ein Freiexemplar
Bibliaphilia kommentierte am 30. März 2021 um 09:40

Ich habe den ersten Aschnitt in einem Rutscht durchgelesen, weil mich das Buch richtig gepackt hat. Das lag zunächst vor allem an den Perspektivwechseln, die immer neue Fragen aufgeworfen haben. Der Grund für die Verbannung von Laire und ihrer Mutter, Desmonds Verfluchung und Alarics Versuch, um jeden Preis seine Schwester zu retten, haben mich richtig neugierig gemacht. Mir gefällt, dass Laires Kapitel im Gegensatz zu Desmonds und Alarics aus der Ich-Erzählperspektive geschrieben sind, denn sie steht im Mittelpunkt der Erzählung. Am Anfang hat mich aber gerade deshalb etwas gewundert, dass man so wenig Einblick in ihre Gefühle gegenüber Desmond bekommt und sie so distanziert wirkt. Ihr Wunsch für ihn, ihr Leben zu riskiren und ihre Mutter zurückzulassen, hat sich mir so nicht sofort erschlossen. Es wurde dann aber schnell erklärt, dass es in Nemija kulturell üblich ist seine Gefühle zurückzuhalten, daher hat es mich nicht gestört. Ich glaube, dass sie, auch wenn sie immer die Vorteile einer Hochzeit betont, eine tiefe Freundschaft für Desmond empfindet. Die Rückblicke in die Vergangenheit haben mir sehr geholfen, Laire und ihre Beziehungen besser zu verstehen. 
Richtig sympatisch ist sie mir aber erst geworden, seitdem sie Alaric wieder getroffen hat und ihm einen bissigen Kommentar nach dem nächsten an den Kopf wirft. Ich freue mich schon richtig auf die weitere Reise der beiden und gehe auch nicht davon aus, dass uns eine Dreiecksgeschichte bevorsteht. Zum Glück!

Die Nebencharaktere Jero und Vika tragen auf der Reise zwar immer wieder zur Unterhaltung bei, sind mir insgesamt aber noch viel zu blass. Auch Desmonds Kapitel konnten mich bisher nicht wirklich überzeugen. Mal sehen, wie sich das noch entwickeln wird.

Was mir am ersten Abschnitt am besten gefallen hat, ist die Welt. Ich finde es klasse, dass sich Zeit genommen wurde, den Leser in die Kultur und Mythen von Nemija einzuführen. Das von Magie durchtränkte Land, die Schutzberge und Kraft des Wetters sind originell und interessant. 
Ich sehe aber auch ein paar Logikprobleme im Zusammenhang mit der Tatsache, dass man jemanden  durch eine Verfluchung ins Reich der Daema schicken kann. Auch wenn es schwierig sein soll, glaube ich doch, dass gerade Fürsten, wie Laires Vater, häufig auf diesem Weg beseitigt werden würden. Angesichts der brutalen Art, wie mit den Menschen, die Magie spüren können, umgegangen wird, wäre da eine Verfluchung doch nicht überraschend. Und so selten kommt sie scheinbar auch nicht vor - immerhin werden Paladine für eine Reise ins Land der Daema ausgebildet. Da muss man sich wirklich fragen, wie sich eine Herrschaftsstruktur mit steiler Hierarchie, soziale Ungleichheit und extreme Strafen überhaupt durchsetzen können. Ich bin gespannt, ob darauf noch näher eingegangen wird. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Bibliaphilia kommentierte am 30. März 2021 um 10:44

Ich habe den ersten Abschnitt in einem Rutscht durchgelesen, weil mich das Buch richtig gepackt hat. Das lag zunächst vor allem an den Perspektivwechseln, die immer neue Fragen aufgeworfen haben. Der Grund für die Verbannung von Laire und ihrer Mutter, Desmonds Verfluchung und Alarics Versuch, um jeden Preis seine Schwester zu retten, haben mich richtig neugierig gemacht. Mir gefällt, dass Laires Kapitel im Gegensatz zu Desmonds und Alarics aus der Ich-Erzählperspektive geschrieben sind, denn sie steht im Mittelpunkt der Erzählung. Am Anfang hat mich aber gerade deshalb etwas gewundert, dass man so wenig Einblick in ihre Gefühle gegenüber Desmond bekommt und sie so distanziert wirkt. Ihr Wunsch für ihn, ihr Leben zu riskieren und ihre Mutter zurückzulassen, hat sich mir so nicht sofort erschlossen. Es wurde dann aber schnell erklärt, dass es in Nemija kulturell üblich ist seine Gefühle zurückzuhalten, daher hat es mich nicht gestört. Ich glaube, dass sie, auch wenn sie immer die Vorteile einer Hochzeit betont, eine tiefe Freundschaft für Desmond empfindet. Die Rückblicke in die Vergangenheit haben mir sehr geholfen, Laire und ihre Beziehungen besser zu verstehen. 

Richtig sympathisch ist sie mir aber erst geworden, seitdem sie Alaric wieder getroffen hat und ihm einen bissigen Kommentar nach dem nächsten an den Kopf wirft. Ich freue mich schon richtig auf die weitere Reise der beiden und gehe auch nicht davon aus, dass uns eine Dreiecksgeschichte bevorsteht. Zum Glück!

Die Nebencharaktere Jero und Vika tragen auf der Reise zwar immer wieder zur Unterhaltung bei, sind mir insgesamt aber noch viel zu blass. Auch Desmonds Kapitel konnten mich bisher nicht wirklich überzeugen. Mal sehen, wie sich das noch entwickeln wird.

Was mir am ersten Abschnitt am besten gefallen hat, ist die Welt. Ich finde es klasse, dass sich Zeit genommen wurde, den Leser in die Kultur und Mythen von Nemija einzuführen. Das von Magie durchtränkte Land, die Schutzberge und Kraft des Wetters sind originell und interessant. 

Ich sehe aber auch ein paar Logikprobleme im Zusammenhang mit der Tatsache, dass man jemanden durch eine Verfluchung ins Reich der Daema schicken kann. Auch wenn es schwierig sein soll, glaube ich doch, dass gerade Fürsten, wie Laires Vater, häufig auf diesem Weg beseitigt werden würden. Angesichts der brutalen Art, wie mit den Menschen, die Magie spüren können, umgegangen wird, wäre da eine Verfluchung doch nicht überraschend. Und so selten kommt sie scheinbar auch nicht vor - immerhin werden Paladine für eine Reise ins Land der Daema ausgebildet. Da muss man sich wirklich fragen, wie sich eine Herrschaftsstruktur mit steiler Hierarchie, soziale Ungleichheit und extreme Strafen überhaupt durchsetzen können. Ich bin gespannt, ob darauf noch näher eingegangen wird.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
Bambi-Nini kommentierte am 03. April 2021 um 11:23

Stimmt, was die Verfluchtungen angeht, gibt es noch einige Fragen. Ich denke, es wird noch irgendwelche Regeln oder Bedingungen geben, unter denen die Verfluchung ausgesprochen werden kann und gültig wird. Ansonsten wäre das Reich der Daema sicher total überfüllt. Verfluchen wir nicht alle immer mal wieder wieder jemanden, wenn wir uns ärgern? Da hoffe ich auch auf weitere Infos.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Bibliaphilia kommentierte am 30. März 2021 um 17:16

An diesem Abschnitt hat mir vorallem die Beziehung zwischen Laire und Alaric gefallen. Es ist mal etwas anderes, wenn die Protagonisten schon eine gemeinsame Vergangenheit haben und nicht erst auf ihrem Abenteuer Gefühle für einander entwickeln. Das, was sie für einander empfinden wirkt glaubhaft und nachvollziehbar. Ich finde es spannend, wie Laire sich Alaric nach und nach wieder öffnet, obwohl er ihr ohne Erklärung etwas unverzeiliches angetan hat. Ich hoffe, dass sie die Wahrheit hinter seinen Lügen noch in diesem Band erfahren wird.
Das Reich der Daema ist interessant und vielseitiger als ich erwartet hätte. Ich fand allerdings die Begegnung mit der Femarshall etwas zu simpel abgehandelt. Über ihre Motive und Rolle im Daemareich erfährt man viel zu wenig.
Generell sind mir einige Charaktere immer noch zu blass. Bei Jero hoffe ich noch etwas darauf, dass es aus gutem Grund nicht viele Informationen über ihn gibt, weil die Trennung von seiner Hand noch eine wichtige Rolle spielt. Hinter seiner Unterstützung bei der Reise ins Daemareich steckt sicherlich mehr als Desmonds Rettung. Leider wurde seine Ausbildung zum Paladin nur zu Beginn erwähnt und hat für die Reise eigentlich keine Rolle mehr gespielt.
Ich hoffe, dass wir im letzten Teil auch noch mehr über die Funktion des Deamareichs und Regeln des Daemafluchs und der Magie erfahren. Hier habe ich noch einige offene Fragen, die mich etwas im Lesefluss stören.
 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
wortzauber kommentierte am 03. April 2021 um 16:57

Die Beziehung zwischen Laire und Alaric finde ich auch richtig toll und sehr authentisch (was in vielen Büchern ja nicht der Fall ist) :)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Kristja kommentierte am 04. April 2021 um 20:57

Finde die Charaktere auch etwas blass. Ich habe das Gefühl, die Autorin versucht zu viel auf einmal unterzubringen: die Beziehung zwischen Laire und Alaric, ihre Vergangenheit, das Daemareich, Desmonds Rolle in dem ganzen und dann noch die ganzen Regeln der Magie.

Darf ich fragen, was für Fragen bei dir noch offen sind, die dich beim Lesefluss stören? Also ich versuche noch das mit dem Zeit schneiden zu verstehen. Ich meine, Laire gibt es jetzt doppelt oder löst sich ihr altes Ich später auf? Oder wie funktioniert das? Ich bin verwirrt :D

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 355 bis Ende
Feliz kommentierte am 31. März 2021 um 00:12

Wow, mit diesem Ende hätte ich dann doch nicht gerechnet, obwohl ich meistens ein ganz gutes Gefühl bei Fantasy-Büchern habe. Dieser Überraschungseffekt hat das Buch für mich aber dann noch einmal besser gemacht und ich finde es ist ein wirklich äußerst gelungener Fantasy-Roman.

Ich hatte zwischendurch zwar immer mal wieder Probleme, mir die Daema-Welt vorzustellen und habe mich gefragt, wie lange es noch so weitergehen wird und obwohl es dadurch manchmal ein paar Länge hatte, fand ich es nicht langweilig, sondern es war irgendwie notwendig, alles zu beschreiben, um die Welt und vor allem die Personen zu verstehen. Von Desmond habe ich nach wie vor ein ungenaues Bild. Ich fand ihn jetzt nicht unbedingt unsympathisch, aber ich habe seine Gefühle nur am Rande nachvollziehen können. Ich hätte diese unbändige Liebe zu Cadyz gerne besser verstehen können und auch seine Zerrissenheit, die ihn da zubringt, Laire heiraten zu wollen bzw. zu müssen. Bei allen anderen Figuren hatte ich diese Probleme allerdings nicht. Ich habe richtig mit Alaric und Laire mitgelitten und hatte Tränen in den Augen, als Jero zuerst Lassa gehen lassen musste und sich dann für alle geopfert hat. Das hätte ich ehrlich  gesagt nicht erwartet, weil es nur bestimmte Autor:innen schaffen, mich zu berühren, dennoch musste ich mich zusammenreißen, als dann feststand, dass sich Jero zwar geopfert hat, Alaric aber den Platz als Lord der Daema eingenommen hat und dass er im Prinzip alles seine Handlungen umsonst begangen hat, weil seine Schwester alles geplant hat. Ich bin immer noch unglaublich sauer, dass er sein ganzes Leben für seine Schwester geopfert hat und sie ihn die ganze Zeit verraten hat. Ich bin wirklich gespannt, wie Laire es schaffen will, ihn zu retten.

Das Buch hat mich wirklich überzeugt, was ich so nicht erwartet hätte, weil ich in letzter Zeit mehr schlechte und mittelmäßige, als wirklich gute Fantasy-Romane gelesen habe. Hier mochte ich aber den poetisch-fließenden Schreibstil, die Idee der Fantasy-Welt und vor allem die Charaktere, in die ich mich mit jeder Seite mehr verliebt habe. Das Buch hatte zwar ein paar Längen, aber im Großen und Ganzen hat mich das nicht gestört, weil es oft wichtig für die Handlung war.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 355 bis Ende
Kristja kommentierte am 09. April 2021 um 21:35

Ich fand den Moment auch ganz schrecklich als Jero Lassa gehen gelassen hat. Das hat mir richtig das Herz gebrochen... :(

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 167
damarisdy kommentierte am 31. März 2021 um 14:35

Auch ich habe nun mit dem Buch gestartet und hatte am Anfang so meine Schwierigkeiten, ist doch alles sehr komplex und verwirrend :D Aber da geht es ja nicht nur mir so :-)

Ist man aber erst einmal in der Geschichte drin, macht das Lesen echt Spaß und ich fiebere allen Geschehnissen entgegen. Ich frage mich, was da wirklich zwischen Desmond und Laire ist und was auch zwischen Laire und Alaric vorgefallen ist. Irgendwie finde ich gerade ihn ja besonders anziehend.

Total gespannt bin ich auch darauf, was noch mit Desmond passiert und was es mit diesem Lord auf sich hat. Sicher wird es für Laire und ihre Freunde + Alaric nicht einfach, den Weg zu ihrem Verlobten zu finden... und dann gibt es da ja noch Alarics Schwester, die da auch irgendwie mitmischt? Ich hoffe sie (und auch er selbst) gehören zu den Guten!

Der Schreibstil ist ein wenig poetisch, aber dennoch leicht in meinen Augen :-)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
damarisdy kommentierte am 31. März 2021 um 14:42

Den zweiten Leseabschnitt lese ich sehr zügig durch, da ich jetzt richtig in Laires Welt angekommen bin. Es passieren ja einige verrückte Dinge, gerade das mit dem Daema-Mädchen fand ich richtig mitreißend! Echt toll, wie mutig Laire da war.
Und irgenwie verspüre ich auch eine gewisse Anziehungskraft zwischen Alaric und Laire <3 Jetzt wissen wir auch, warum Desmond sich verhält, wie er sich eben verhält, das erklärt einiges!

Hach das ganze, wenn auch komplexe Setting, ist wirklich toll und mitreißend. 

Die Nebencharaktere finde ich auch sehr interessant und ich bin überzeugt davon, dass sie alle noch eine gewisse Rolle spielen werden. Ich freue mich auf jeden Fall darauf, sie alle näher kennen zu lernen!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 355 bis Ende
damarisdy kommentierte am 31. März 2021 um 14:48

Nach Beendigung des letzten Leseabschnittes bzw. des gesamten Buches bin ich nun richtig geflashed! Wow, da ist ja noch mal einiges passiert, mit dem ich nie und nimmer gerechnet habe, so einige Wendungen!

Jennifer Benkau hat hier wirklich eine tolle, intensive und umfangreiche Geschichte erdacht, auf dessen Fortsetzung ich nun mächtig gespannt bin. Ein paar Dinge sind hier ja noch ungeklärt, stehen noch in der Schwebe oder wirken sogar ein wenig aussichtslos, doch ich bin überzeugt davon, dass Teil 2 da wieder ordentlich was zu bieten hat.

Desmond ist mir insgesamt etwas zu blass geblieben, um ihn richtig zu mögen, aber die anderen Nebencharaktere haben es mir allesamt echt angetan. Toll fand ich auch, dass das kleine Daemamädchen auch noch mal eine entscheidende Rolle gespielt hat! Ihre Rettung war also keineswegs umsonst :-)

Ich finde, die Reihe steht "One true queen" bisher in nichts nach <3

Thema: Deine Meinung zum Buch
damarisdy kommentierte am 31. März 2021 um 14:49

Ich habe mich sehr über das Buch" Das Reich der Schatten: Her Wish So Dark" von Jennifer Benkau gefreut, welches mir als kostenfreies Rezensionsexemplar via Wasliestdu vom Ravensburger Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken! Selbstverständlich wird meine Meinung zum Buch dadurch in keiner Weise beeinflusst.
Nachdem ich "One true queen" bereits gelesen und geliebt habe, freute ich mich auf eine weitere Dilogie der Autorin, bei der die Cover mal wieder wunderschön gestaltet sind :-)

In der Geschichte hat der Leser es mit der Hauptfigur Laire zu tun, die sich auf die Reise macht, um ihren Verlobten zu retten, der dem grausamen Lord zum Opfer gefallen ist. Um ihr Ziel tatsächlich auch erreichen zu können, ist sie in einer Welt voller ungezügelter und eigensinniger Magie auf die Hilfe von Alaric angewiesen, genau dem Menschen, der ihr Herz einst gebrochen hat...

Jennifer Benkau schreibt ihren Fantasy- bzw. Jugendroman aus den Sichtweisen verschiedener Protagonisten. Ist es Laire's, wird die Ich-Perspektive im Präteritum verwendet, die der beiden involvierten Jungs in der dritten Person. Somit wird Laire noch mal mehr zur Haupt- und Identifikationsfigur, mit der ich richtig mitfiebere. Aber auch gerade die Vergangenheit zwischen ihr und Alaric interessiert mich brennend, wie auch, was genau mit ihrem Verlobten geschieht und was es mit dem dunklen Lord auf sich hat. 

Das Setting ist wieder sehr speziell und ich habe am Anfang der Geschichte ein paar Startschwierigkeiten. Vieles muss ich erst verstehen lernen, um richtig in Laire's Welt anzukommen und abzutauchen. Nach dem ersten Viertel des Buches gelingt mir das aber wunderbar und ich verliere mich wirklich in den Beschreibungen der Umgebungen, der Geschehnisse und der vielschichtigen Charaktere, die mit der viel Liebe zum Detail erdacht wurden. Generell ist in dieser Geschichte alles sehr detailliert und ausgeschmückt. 

Der Schreibstil ist ein wenig poetisch und ordentlich atmosphärisch und zieht mich durch seine Leichtigkeit direkt in seinen Bann. Gelungen finde ich, dass die Vergangenheit hier kursiv ausgezeichnet ist, sodass sie besser von der Gegenwart unterschieden werden kann. Da die Storyline an sich schon etwas komplizierter ist, kommt man da zumindest nicht durcheinander :-) 

Es gibt hier allerlei Wendungen und Spannungsmomente, zudem auch ungewöhnliche Handlungen, mit denen ich so nicht gerechnet habe. Die Autorin ist wirklich kreativ und zeigt wieder einmal, was ein komplexer Fantasyroman zu bieten hat.

"Das Reich der Schatten: Her Wish So Dark" ist ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe, der mich den Nachfolger heiß ersehnen lässt. Trotz geringer Startschwierigkeiten hat das Buch so viel Positives mitgebracht, dass ich auf jeden Falle eine klare Lese- und Kaufempfehlung ausspreche und 4,5 Sterne vergebe, die ich – sofern nicht anders möglich – gerne aufrunde *****

Thema: Lieblingsstellen
damarisdy kommentierte am 31. März 2021 um 14:50

Meine Lieblinsstellen sind auf jeden Fall die, wo sich Laire und Alaric näherkommen <3 Und, wo er durch den Sprung in die Vergangenheit von ihr aus dem Moor gerettet wird, da ist mein Puls echt in die Höhe geschossen. 

Thema: Lieblingsstellen
Ruby-Celtic kommentierte am 06. April 2021 um 07:41

Da muss ich mich anschließen. Diese Stelle war mega <3

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
damarisdy kommentierte am 31. März 2021 um 14:52

Ich mag dieses Cover total, wie auch schon die Layouts von "One true queen" <3 Der Blick des Mädchens ist sehr intensiv und die Ranken wirken zudem verspielt und lockern alles ein wenig auf.
Die Prägungen und farblichen Hervorhebungen sind einfach wunderschön!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 355 bis Ende
Bibliaphilia kommentierte am 31. März 2021 um 15:18

Das war ja noch mal ein ganz schön spannender letzter Abschnitt! Es gab für mich einige überraschende Wendungen, die ich so überhaupt nicht erwartet hätte (bis auf unseren neuen Deamalord). Die Reise durch das Daemareich war für mich bis zum Schluss abwechslungsreich und interessant. Ich hatte allerdings an einigen Stellen Probleme, mir das Setting vorzustellen, und hätte mir daher anschaulichere Beschreibungen gewünscht. Etwas gestört hat mich, dass alle Charaktere bis auf Laire und Alaric sehr blass bleiben. Was mit Desmond, Vika und Jero passiert, hat mich am Ende nicht wirklich interessiert. Gerade bei Jero habe ich gehofft, dass da noch mehr kommt, aber bis auf eine traurige Hintergrundgeschichte erfährt man nichts und zur Reise trägt er auch nicht mehr bei, als seine Bereitschaft sich am Ende zu opfern. Seine Beziehung zu Vika, Desmond und Laire hatte mehr Tiefe gebraucht, um das Opfer nachvollziehbar zu machen. Laires Beziehung zu Desmond hat mich zum Ende hin auch immer mehr verwirrt. Sie ist nicht bereit, sich von Vika finanziell unterstützen zu lassen, um ihrer Mutter zu helfen, aber sehr wohl, ihren besten Freund zu heiraten, obwohl sie ihn nicht liebt. Ich hätte es nachvollziehbarer gefunden, wenn sie neben der Wut auf Desmonds Distanziertheit und ihrer Abhängigkeit von ihm auch Selbstzweifel verspürt hätte, von ihrem Freund so viel zu verlangen. Haben beide nicht damit zu kämpfen gehabt, nicht mehr offen zueinander sein zu können? Ich hätte mir daher am Ende auf jeden Fall noch ein Gespräch zwischen den beiden gewünscht, das wieder etwas von dem tiefen Vertrauen zeigt, das die beiden eigentlich zueinander hatten.Vielleicht kommt das ja noch im zweiten Band. Mit den vielen offenen Fragen bin schon sehr gespannt, wie es im zweiten Band weitergeht. Über die Motive der Magierin und Caleja möchte ich auf jeden Fall mehr erfahren! 

Thema: Lieblingsstellen
Bibliaphilia kommentierte am 31. März 2021 um 15:24

Mir geht es genau wie @damarisdy ! :) Den Moment, in dem Laire durch die Zeit reist, finde ich besonders schön beschrieben: 

"Die Magie hatte sich meiner bemächtigt. Ich lag vollkommen in ihrer Hand. Und fiel lang und tief in die Zeit hinein. 

            Sie war ein Flüstern, das in mir schrie.

            Ein Locken, das mich mitriss.

            Ein Streicheln, das mir die Luft abdrückte.

            Eine Grausamkeit, die mich tröstete.

            Eine Sekunde, die für immer währte.

            Eine Ewigkeit in einem Wimpernschlag.

            Eine Liebe, die mich vernichtete. 

            Ein Tod, der Leben schuf.

            Ein Leben, das den Tod brachte. "

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 168 bis 354
Ruby-Celtic kommentierte am 01. April 2021 um 07:21

Nun habe ich auch den zweiten Abschnitt dieser Geschichte gelesen und ich bin hin und weg von der Umsetzung, dieser Welt und den Charakteren.

Man kommt auch nach Pausen relativ schnell wieder in die Geschichte hinein. Ich konnte mich in die Charaktere super gut hineinversetzen. Sowohl die Haupt- als auch die Nebencharakter bekommen ihr Wesen und nehmen mich voll für sich ein.

Die Liebesgeschichte zwischen Alaric und Laire ist liebevoll und sehr realitätsnah aufgebaut worden. Ich fand es schön, dass Laire mit sich selber kämpfen muss und ihre Verletztheit auch wahrgenommen wird. Es ist natürlich nciht schön durch den Verrat, aber dadurch ist es sher gut umgesetzt beim Lesen. Wir nehmen war wie Laire nur nach und nach sich wieder auf Alaric einlässt, zumindest auf einer gewissenen Ebene. Ich finde die beiden zusammen einfach nur herrlich :)

Alaric ist noch immer sher geheimnisvoll, aber gleichzeitig bin ich mir ziemlich sicher dass er einer der guten ist. Auch wenn er so einiges auf dem Kerbholz hat, ist er denoch jemand der es nur auf Grund eines für ihn sehr wichtigen Zieles macht. Ich bin gespannt, wann und wie er es Laire und uns erzählen wird.

Mich irritiert nun sehr warum Vika und Jero alleine losgezogen sind, obwohl sie versprochen haben zu warten. Selbst wenn sie sich zeitlich kurzfristig verpasst hätten, müsste man das sehen. Ich bin gespannt was hier passiert sein könnte und ob eventuell diese Fernmarshall mit drinnen hängt. Tatsächlich traue ich ihr noch nicht so ganz.

Nun wissen wir also auch ganz genau, dass Desmond nicht in Laire verliebt ist sondern sie lediglich als beste Freundin sieht. Ob Laire das wusste und durch einen ungewollten Satz das ganze ins rollen gebracht hat? Sie redet die ganze Zeit von Schuld und er weiß nicht, was er angestellt hat. Hat er es ihr eventuell in einem ungünstigen Zeitpunkt gesagt und ihr ist nur der Kragen geplatzt? Ich bin gespannt.

Das Laire und Alaric Magie in sich verbergen hatte ich schon irgendwie im Gefühl. Sie können beide doch mehr als man auf den ersten Blick sieht.

Ich bin dieser Geschichte schon jetzt total verfallen :)

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 355 bis Ende
Mara12345 kommentierte am 01. April 2021 um 13:19

Ich habe den letzten Abschnitt des Buches nun auch beendet.

Die Wendung zum Ende hätte ich nicht erwartet! Ich hatte nicht damit gerechnet, dass die Fermarshall den Daemalord umbringt und so versucht die Daema in die Welt der Sterblichen vordringen zu lassen. Und auch die Sache mit Alarics Schwester hat mich dann doch geflasht!

Was ich mir irgendwie schon gedacht hatte war, dass Alaric derjenige sein würde, der im Daemareich verweilt. Und nun sogar als neuer Daemalord! Ich bin echt gespannt, wie Laire ihn da im nächsten Band rausbekommen will.

Für den nächsten Teil wünsche ich mir mehr von Desmonds Geschichte. Das war ja in diesem Band eher mau. Ich hoffe dass man die Beziehung zu Cadys mehr ins Licht rückt. Und vielleicht auch mehr auf die politischen Ansichten eingehen wird.

Alles in allem aber ein super spannendes Buch, den zweiten Teil werd ich mir auf jeden Fall besorgen :)

Thema: Lieblingsstellen
Mara12345 kommentierte am 01. April 2021 um 13:21

Ich mochte auch vor allem die Rettung von Alaric aus dem Moor.

Wie geduldig Laire da war und ihre Magie das erste Mal versucht hat aktiv zu benutzen.

Aber auch die Geschichte des Daemalords fand ich faszinierend. Das es eben kein schwarz und weiß ist und er selbst mal ein Mensch war.

 

Seiten

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch