Leserunde

Leserunde zu „Ich beobachte dich“ (Chevy Stevens)

Ich beobachte dich - Chevy Stevens

Ich beobachte dich
von Chevy Stevens

Bewerbungsphase: 10.05. - 24.05.

Beginn der Leserunde: 31.05. (Ende: 21.06.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von „Ich beobachte dich“ (Chevy Stevens) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Du hast ihn geliebt. 

Du hast ihm vertraut. 
Deshalb weißt du, wie gefährlich er ist. 
Aber deine Tochter glaubt dir nicht. 
Denn er ist ihr Vater.

»Chevy Stevens schlägt einen völlig in Bann.« Karin Slaughter 
»Ihre Geschichten sind packend und unvergesslich.« Gillian Flynn

Tief und kalt ist der Ozean an der kanadischen Westküste, weit und rau das Land. Hier lebt Lindsey mit ihrer 17-jährigen Tochter Sophie. Vor elf Jahren ist sie in letzter Minute ihrem gewalttätigen Ehemann Andrew entkommen. Er musste ins Gefängnis. Lindsey hat alle Spuren verwischt und für sich und Sophie ein neues Leben aufgebaut. Doch nun kommt Andrew frei.

ÜBER DIE AUTORIN:

Chevy Stevens ist die einzige Kanadierin unter den internationalen Top-Spannungsautoren. Sie lebt in Nanaimo auf Vancouver Island mit seiner beeindruckenden Natur. Ihre eindrücklichen Thriller und Romane um starke Frauen, die ums Überleben kämpfen müssen, stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Chevy Stevens ist auf einer Ranch aufgewachsen und liebt Wandern, Paddeln und Zelten mit ihrem Mann, ihrer kleinen Tochter und ihren Hunden.

23.06.2018

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dieUnkaputtbare kommentierte am 11. Mai 2018 um 12:35

Juju,bin die Erste. Das klingt gaanz spannend,da mach ich glatt mit

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 11. Mai 2018 um 12:43

ich habe mal wieder Lust auf einen schönen Krimi. Chevy S. schreibt wirklich spannende Bücher, also hüpfe ich mal in den Lostopf! ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 11. Mai 2018 um 12:47

Für einen guten Krimi bin ich immer zu haben, daher ab in denLostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 11. Mai 2018 um 12:48

Wow. Ich würde sehr gern an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pitschpatschpinguin kommentierte am 11. Mai 2018 um 13:35

Ochja schauen wir mal was Andrew macht :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 11. Mai 2018 um 13:46

Das hört sich nach einem spannenden Thriller an, ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lila-luna-baer kommentierte am 11. Mai 2018 um 14:06

Klingt sehr spannend. Da würde ich also echt gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
liebling kommentierte am 11. Mai 2018 um 14:10

Gänsehaut
Es liest sich super und da ich eines ihrer Bücher schon geliebt habe und verschlungen habe! Glaube ich das auch dieses Buch eingeatmet wird von mir. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foxydevil kommentierte am 11. Mai 2018 um 15:40

Ich habe bisher ein Buch der Autorin gelesen und fand es ok. Da ich gern Thriller und Krimis lese und Spannung gern mag möchte ich mich sehr gern für diese Leserunde bewerben!

Daher bewerbe ich mich sehr gern für diese Leserunde! ;)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odenwaldwurm kommentierte am 11. Mai 2018 um 15:53

Sehr gerne würde ich das Buch lesen. Es steht auf meine Wunschliste.

Ich hoffe ich darf wieder einmal hier an einer Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KerstinT kommentierte am 11. Mai 2018 um 15:53

Da das Buch auf gewonnenen Wege noch nicht zu mir wollte, versuche ich es hier nun auch mal. :D Sonst muss ich es mir halt doch noch kaufen. Von Chevy Stevens habe ich schon "Those Girls" gelesen und fand das supi. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:06

Auf einen guten Krimi hätte ich große Lust und würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Rademacher kommentierte am 11. Mai 2018 um 16:27

Klingt nach Spannung pur und nach einem Buch, dass man deshalb nicht mehr aus der Hand legen möchte. Deshalb bewerbe ich hiermit um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sun27 kommentierte am 11. Mai 2018 um 17:05

Das klingt genau nach meinem Geschmack. Da springe ich gleich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauneye29 kommentierte am 11. Mai 2018 um 17:20

Das hört sich nach einem sehr spannenden Buch an, da hüpf in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Charlotte kommentierte am 11. Mai 2018 um 17:28

Ich habe schon zwei, drei Bücher der Autorin gelesen, und sie haben mir gut gefallen. Bin gespannt auf dieses

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TodesFee kommentierte am 11. Mai 2018 um 17:37

Chevy Stevens mochte ich schon immer ... dieser Thriller fehlt mir noch ... daher versuche ich hiermit mein GLÜCK!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 11. Mai 2018 um 17:41

Da würde ich sehr gerne mitlesen! :-)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnnKa kommentierte am 11. Mai 2018 um 17:43

Ich habe das Buch schon im Laden in der Hand gehabt, es klingt echt spannend und es steht schon auf meiner Liste der nächsten Bücher. Ich liebe spannende Thriller und würd mich riesig freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Liebe Grüße AnnKa

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 11. Mai 2018 um 18:40

Spannender Plot und ein Problem, das wohl viele kennen. Ich hätte wahnsinnige Lust auf ein bisschen Gänsehaut bei dem warmen Wetter ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jules92 kommentierte am 11. Mai 2018 um 18:50

Wow! Dieses Buch klingt wahnsinnig spannend, da es sich um eine Thematik handelt, die nicht realitätsfern und dadurch für mich umso interessanter ist. 
Hier würde ich so sehr gerne mitlesen und diskutieren! =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 11. Mai 2018 um 18:54

Das ist bestimmt superspannend. Ich hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 11. Mai 2018 um 18:59

Bei diesem spannenden Thriller würde ich sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anete kommentierte am 11. Mai 2018 um 19:57

Kanada und das Thema interessiert mich sehr.

Deshalb möchte ich sehr gerne in der Leserunde mit machen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 11. Mai 2018 um 19:58

Chevy Stevens! Da sag ich ganz laut Ja! Möchte schon so lange ein Buch von ihr lesen, sodass ich jetzt schnell in den Lostopf springe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SaintGermain kommentierte am 11. Mai 2018 um 20:32

Klingt sehr spannend, da hüpf ich mal in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moonshinegirl83 kommentierte am 11. Mai 2018 um 20:41

Ich nehme gerne an spannenden Leserunden mit spannenden Diskusionen teil. Dehalb bewerbe ich mich hiermit um ein Freiexemplar des Buches. die Leseprobe ist mir bekannt und liest sich spannend und weckt die Neugier wie es weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Maus kommentierte am 11. Mai 2018 um 20:53

Ich liebe (Psycho)Thriller, und ich liebe die Weite Kanadas, die wunderschöne Landschaft, die Naturbelassenheit, die Wildheit - und das alles bedeutet Freiheit, loslassen, sich wohlfühlen. Ein großer Wunsch von mir ist es, irgendwann einmal nach Kanada zu reisen...
Der Inhalt hört sich extemst spannend an! Und am Cover finde ich nicht nur das wunderschöne Landschaftsbild toll, sondern auch, dass der Text "Spannung made in Kanada" im für Kanada typischen Ahorn-Blatt gedruckt ist :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Maus kommentierte am 11. Mai 2018 um 20:59

Ich finde auf diesem tollen Cover nicht nur die wunderschöne kanadische Landschaft toll, sondern auch, dass der Text "Spannung made in Kanada" im für Kanada typischen Ahorn-Blatt gedruckt ist :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Maus kommentierte am 12. Juni 2018 um 16:13

Wenn man das Buch in der Hand hält, fällt auch noch die "gebrochene" Schrift des Titels auf - so wie Lindseys Leben Stück für Stück zerbrochen ist. Gefällt mir sehr gut! Und die Farben der kanadischen Landschaft sind satt und schön anzusehen! Einfach ein tolles Cover!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 11. Mai 2018 um 21:40

Ein neues Buch von Chevy Stevens, da muss ich einfach mein Glück versuchen. Bisher hat mich keines ihrer Büche enttäuscht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 11. Mai 2018 um 21:54

Im Moment lese ich never knowing von Chevy Stevens und würde mich über

dieses Leseexemplar von ihr freuen und hüpfe mal in den Topf....

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxMauzixx kommentierte am 11. Mai 2018 um 22:28

Ich finde die Bücher von Chevy Stevens toll und wäre gerne dabei :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MoniBo89 kommentierte am 11. Mai 2018 um 22:32

Ich bin Chevy Stevens Fan der ersten Stunde und würde mich so riesig über ein freiexemplar freuen und an der Leserunde teilzunehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 11. Mai 2018 um 23:04

Klingt nach Gänsehautstimmung - da bewerbe ich gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 12. Mai 2018 um 00:12

Klingt sehr spannend, wäre gern dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 12. Mai 2018 um 00:37

Oh, ein Krimi. Das ist toll. Da würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 12. Mai 2018 um 06:33

Das Buch würde ich gern rezensieren

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 12. Mai 2018 um 06:44

Ich schließe mich dem an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 12. Mai 2018 um 06:48

Bisher kenne ich nur wenige kanadische Krimis, aber die, die ich kenne, gefielen mir gut. Der Name Chevy Stevens sagt mir noch nichts, was ich gern ändern würde. Deshalb bewerbe auch ich mich hiermit um ein Gewinnexemplar für diese Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ullala kommentierte am 12. Mai 2018 um 07:47

Ich würde mich riesig freuen, wenn ich hier an der Leserunde teilnehmen dürfte. Chevy Stevens macht mich sehr neugierig auf ihren Thriller!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudia Horch kommentierte am 12. Mai 2018 um 08:35

Ich würde mich freuen, hier mitlesen zu dürfen, die Zusammenfassung klingt total spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 12. Mai 2018 um 09:03

Bewerbe mich um ein Exemplar.

​Sehr gern möchte ich die Autorin kennenlernen, man hört so viel gutes, vor allem Topbewertungen von anderen Topautoren.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zombody reads kommentierte am 12. Mai 2018 um 10:00

Ich liebe Chevy Stevens und ihren neusten Roman gemeinsam mit Anderen zu lesen, wäre mit einem Buch von ihr mal eine neue Erfahrung :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stinsome kommentierte am 12. Mai 2018 um 13:25

Oh, wie cool! :) Das Buch habe ich schon seit Längerem im Auge. Der Klappentext hört sich total spannend an - ich würde sehr gerne mitlesen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
whatkatiedid kommentierte am 12. Mai 2018 um 14:03

Bewerbung zur ersten Leserunde! Bin gespannt auf das Projekt und natürlich das Buch! ;) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 12. Mai 2018 um 16:55

Das klingt nach einer super spannden Storry. Da wäre ich gerne mit dabei. Genau meine Richtung.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simone Nitschke kommentierte am 12. Mai 2018 um 18:27

Karin Slaughter und Gillian Flynn sind begeistert, da kann eigentlich nichts mehr schief gehen :)

Die ersten 5 kurzen Zeilen der Beschreibung haben mich bereits gepackt und ich möchte so gerne jetzt schon wissen, was genau passiert, nachdem Andrew frei kommt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Book-SunShine kommentierte am 12. Mai 2018 um 22:31

Hört sich wirklich sehr spannend an! Wie smwied sich das Leben von Lindsey und Sophie verändern, nachdem Andrew frei kommt?
Meine Neugierde ist geweckt.

LG Ira

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_Jassi kommentierte am 12. Mai 2018 um 22:45

Ich bin im Moment wieder total in Thriller Stimmung, da versuche ich gerne mein Glück!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 13. Mai 2018 um 07:53

Das Cover gefällt mir gut, die Landschaft lädt direkt zur bildlichen Vorstellung ein und es wirkt durch die Farben und den Titel auch ein bisschen düster und bedrohlich. Klingt wirklich spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochbuch-Junkie kommentierte am 13. Mai 2018 um 07:55

Ich hab schon länger keinen Krimi gelesen, aber der klingt toll, ich versuche auch mal mein Glück und bewerbe mich hiermit mal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buecherverruecktejen kommentierte am 13. Mai 2018 um 09:05

Oh da freue ich mich ja!! Ich liebe die Bücher von Chevy Stevens *.* Und auch dieses steht ganz oben auf meiner Want to read Liste. Der Klappentext klingt sehr vielversprechend und ich glaube, dass es richtig spannend wird! Andrew wird sie suchen und er wird sie finden. Vielleicht treibt er ein Spielchen mit ihr? Spielt den lieben Dad um das Vertrauen seiner Tochter zu gewinnen und dann nimmt er ihr vielleicht das, was ihr am Meisten bedeutet? Es gibt so viele Möglichkeiten, in welche Richtung diese Geschichte gehen könnte. Darum würde ich gerne an dieser Leserunde teilnehmen und erfahren, für welche sich die Autorin entschieden hat. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
moni13 kommentierte am 13. Mai 2018 um 09:53

für Spannung bin ich immmer, da hüpfe ich mal in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 13. Mai 2018 um 11:09

Bor klingt das spannend, das ist bestimmt ein Buch, welches ich nur tagsüber lesen kann. ??? 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 13. Mai 2018 um 11:41

Klingt nach einem spannenden Thriller ich bin gespannt und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 13. Mai 2018 um 12:12

Bei diesem spannenden Buch wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 13. Mai 2018 um 13:06

Ui, das klingt spannend. Vor allem, wenn man dann noch von Karin Slaughter und Gillian Flynn geadelt wird... Haben die beiden Recht? Um das zu beantworten, bewerbe ich mich um ein Freiexemplar! ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shivaun kommentierte am 13. Mai 2018 um 14:12

Ein spannender Thriller in den eisigen Weiten Kanadas...dieses Buch fällt genau in mein Beuteschema und bietet sicher viel Diskussionsstoff.

Hier wäre ich wirklich sehr gerne dabei und hüpfe schnell in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tim Szepanski kommentierte am 13. Mai 2018 um 15:25

Ich liebe dieses Genre. Ich hätte großen Spaß daran mitzumachen.
Klingt jedenfalls sehr vielversprechend

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene2004 kommentierte am 13. Mai 2018 um 15:51

Hui, das klingt super spannend und trifft genau meinen Geschmack!

Ich gehe ganz stark davon aus, dass Andrew Lindsey und Sophie suchen und auch finden wird! Die Inhaltsangabe verspricht einen packenden und fesselnden Thriller, deshalb würde ich hier super gerne mitlesen dürfen und springe ganz fix mit in den Lostopf!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Biene2004 kommentierte am 13. Mai 2018 um 15:53

Das Cover klingt vielversprechend, der Titel und die einsame Landschaft regen direkt meine Phantasie an und machen mich noch neugieriger als ohnehin schon! Würde in der Buchhandlung auf jeden Fall meine Aufmerksamkeit erregen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Welpemax kommentierte am 13. Mai 2018 um 16:18

Habe bisher auch die anderen Bücher von ihr gelesen und deswegen bin ich auch an diesem Buch interessiert. :) Vielleicht habe ich ja Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 13. Mai 2018 um 19:34

Sehr gerne würde ich dieses Buch lesen. Schon beim Lesen der Beschreibung hatte ich eine Gänsehaut. Die Vorstellung, dass ein Mensch aus dem Gefängnis frei kommt, der versuchen wird einem zu schaden, absolut gruselig. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Conny1989 kommentierte am 13. Mai 2018 um 19:50

Das klingt nach einen interessanten Buch, deswegen versuche ich mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trafalgar_Anni kommentierte am 13. Mai 2018 um 21:04

Das klingt spannend. Da  bewerbe ich mich doch gerne. Und außerdem mag ich Kanada :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Becki kommentierte am 13. Mai 2018 um 21:35

Das klingt so spannend, da kann ich nicht anders und hüpfe ganz schnell in den Lostopf! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene2004 kommentierte am 14. Mai 2018 um 06:59

Meine Freundin hat mir gestern noch von dieser Autorin erzählt und vorgeschwärmt, was mir aber erst gerade eben aufgefallen ist, als ich mir noch einmal die beiden neuen Leserunden hier angeschaut habe. Jetzt bin ich natürlich noch viel viel neugieriger auf dieses Buch als ohnehin schon!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Andrea1978 kommentierte am 14. Mai 2018 um 07:29

Tönt sehr spannend. Macht Lust auf mehr. Gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 14. Mai 2018 um 09:17

Das klingt sehr spannend, ich würde sehr gern mitlesen. Solche Familiengeschichten gehen ja immer unter die Haut, wenn man das Spiel "Was wäre, wenn...?" spilet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rike kommentierte am 14. Mai 2018 um 09:26

Habe gerade ein paar Rezensionen gelesen und nun bin ich neugierig geworden u d würde mir gern in dieser Leserunde selbst ein Urteil über das Buch bilden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 14. Mai 2018 um 10:31

Wow, das hört sich super-spannend an. Möchte ich gerne dabei sein bei dieser Leserunde. Habe noch nie bei "Was liest du" an einer LR teilgenommen. Wäre eine willkommene Abwechslung...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 14. Mai 2018 um 10:47

Das klingt super, ich würde gerne an dieser Leserunde teilnehmen. Mit etwas Glück bin ich dabei! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JasminDeal kommentierte am 14. Mai 2018 um 11:54

Hallo,

ich bin im Moment in Grusellaune und möchte daher sehr gerne an der Leserunde teilnehmen.

Gruß Jasmin

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 14. Mai 2018 um 12:41

Mir läuft es kalt den Rücken herunter und ich möchte unbedingt erfahren, ob es gut ausgeht für Lindsey.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leser17 kommentierte am 14. Mai 2018 um 12:45

Ich möchte sehr gerne diesen äußerst spannenden Krimi lesen und werfe mal Glück in die Losschale.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 14. Mai 2018 um 12:47

Ich ahne, dass ihre Tochter Lindsay zum Verhängnis werden wird und er dadurch näher kommt. Ich bin sehr gespannt darauf, ob ich richtig liege.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 14. Mai 2018 um 13:10

Jeder in meinem Freundeskreis redet von diesem Buch! Menno!

Der Klappentext verspricht eine spannende und explosive Story mit emotionalen Elementen. Wie furchtbar das sein muss, wenn man gerade so einem gewalttätigen Ehemann entkommt und mit seinem Kind ein neues Leben aufbaut. Dann plötzlich der Mann aus dem Knast kommt und einen sucht ... Klingt nach einem Buch für mich. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 14. Mai 2018 um 14:27

Ich beobachte das Buch schon lange. Also frisch gewagt ...

und in den Lostopf gehüpft. Man muss chancen, die sich einem bieten, nutzen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 14. Mai 2018 um 17:54

Die Autorin kenne ich noch nicht und möchte ich gerne kennenlernen. Die Story hört sich spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tuelpchen1987 kommentierte am 14. Mai 2018 um 20:23

Das Cover springt einem direkt ins Auge. Sehr schön.

Das Buch klingt sehr gut und spannend. Ich hätte jetzt richtig Lust darauf, es zu Lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 15. Mai 2018 um 02:41

Ich hüpfe in den Lostopf für diesen spannenden kanadischen Thriller.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 15. Mai 2018 um 07:20

Der Klappentext klingt schon sehr spannend da versuche ich gerne mein Glück und hüpfe mit in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Wilczynski kommentierte am 15. Mai 2018 um 08:53

Da ich die Autorin sehr mag und mich alle Bücher, die ich bisher gelesen habe, total begeistern und fesseln konnten, mag ich mich gerne bewerben :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books_are_proof kommentierte am 15. Mai 2018 um 08:56

Das klingt nach einem nervenaufreibenden Krimi! Da muss ich doch versuchen bei der Leserunde mitzumachen, um das Buch zu lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
uwe1956 kommentierte am 15. Mai 2018 um 09:15

Habe bis jetzt noch kein Buch von diesem Autor gelesen. Würde das gern ändern und bewerbe mich hiermit für ein Exemplar!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Miss Lila kommentierte am 15. Mai 2018 um 10:10

Das klingt nach einem sehr spannenden Roman, daher hüpfe ich mit in den Lostopf und würde gerne erfahren, was nach der Freilassung Andrews passiert.....

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Miss Lila kommentierte am 15. Mai 2018 um 10:12

Ich finde das Cover einfach toll.. es passt zum Setting in Kanada und spiegelt die wilde rauhe Natur dort wieder.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fredhel kommentierte am 15. Mai 2018 um 10:18

Die Inhaltsangabe (Flucht vor einem obsessiven Gewalttäter!) verspricht einen atemlosen Thriller. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 15. Mai 2018 um 11:31

Da muss ich auch mein Glück vesuchen. Klingt spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MsChili kommentierte am 15. Mai 2018 um 11:37

Dieses Buch ist mir schon mehrfach aufgefallen und was ich bisher so an Bewertungen gesehen habe, scheint es auch wirklich gut zu sein.Daher versuche ich gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefanb kommentierte am 15. Mai 2018 um 14:15

Ich habe jetzt schon so viel über das Buch gehört, dass ich es nun endlich selbst gerne lesen möchte. Von daher bewerbe ich mich gerne ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
silencia kommentierte am 15. Mai 2018 um 14:44

Chevy Stevens kenne ich nur vom Name. Habe von ihr aber noch nichts gelesen. Klingt spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotta kommentierte am 15. Mai 2018 um 18:37

Das Buch klingt sehr spannend. Ich würde daher gerne mehr erfahren und springe mit einem großen Satz in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elena kommentierte am 15. Mai 2018 um 18:48

Oh das klingt nach einem sehr spannenden Thriller, der endlich einmal das DANACH beschreibt. Bücher über Ehen mit Soziopathen und Flucht der Frau gibt es ja viele...

Bei dieser Leserunde wäre ich wahnsinnig gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 15. Mai 2018 um 19:09

Hier würde ich sehr gerne mitlesen. Das klingt nach einem spannenden Buch...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 15. Mai 2018 um 21:51

das klingt so spannend, da muss ich einfach mein glück versuchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Engel07 kommentierte am 15. Mai 2018 um 22:59

Das Buch hört sich sehr spannend an..ich liebe solche Bücher. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Andrea-Leseratte kommentierte am 16. Mai 2018 um 06:20

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, da es sich nach einem sehr spannenden Thriller handeln dürfte. Sowas lese ich sehr gerne. Die Spuren verwischen und die Vergangenheit hinter sich lassen war bestimmt nicht leicht und jetzt kommt Andrew frei... und das schwächste Glied in der Kette ist die Tochter. Wird sie Kontakt suchen und damit die Mutter und vllt. sich in Gefahr bringen? Gerne würde ich im Rahmen der Leserunde darüber mit den anderen Lesern rätseln... 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BücherwurmNZ kommentierte am 16. Mai 2018 um 10:06

Ein Thriller, der in Kanada spielt, da möchte ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heinoko kommentierte am 16. Mai 2018 um 10:20

Die Beschreibung klingt ganz und gar nach einem Buch ganz nach meinem Geschmack, Spannung zum Mitfiebern. Es wäre toll, wenn ich mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dieschmitt kommentierte am 16. Mai 2018 um 10:23

Da probiere ich sehr gerne mein Glück. Ich mag den Schreibstil :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leselulu kommentierte am 16. Mai 2018 um 16:55

Day klingt nach einem sehr spannenden Psychothriller, bei dem ich sehr gerne mitlesen und -diskutieren würde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi.wi1105 kommentierte am 16. Mai 2018 um 19:15

oh ja ich würde auch gern dran teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 16. Mai 2018 um 20:59

Hallo:) Auf dieses Buch bin ich schon aufmerksam geworden und es klingt ganz nach meinem Lesegeschmack. Ich würde mich freuen dabei sein zu dürfen...

Herzliche Grüße

Ayda

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 16. Mai 2018 um 21:46

Möchte ich lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
badwoman kommentierte am 16. Mai 2018 um 21:48

Bei dieser Verlosung bin ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bücherdiebin. kommentierte am 17. Mai 2018 um 11:13

Klingt richtig spannend, da würde ich gerne mitlesen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanessaa kommentierte am 17. Mai 2018 um 12:13

Hört sich sehr spannend an :)

Ich würde gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Laula293 kommentierte am 17. Mai 2018 um 19:46

Lese gerade ihr erstes Buch und bin begeistert - freue mich auf mehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 17. Mai 2018 um 20:28

Die Inhaltsangabe hat mich richtig neugierig auf das Buch gemacht und ich würde es sehr, sehr gerne lesen. Es hört sich nach einem total spannenden Thriller an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena. kommentierte am 17. Mai 2018 um 20:57

Das klingt nach einem schön spannenden Buch. Da versuche ich mal mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
newra kommentierte am 17. Mai 2018 um 21:46

Ich mag die Bücher von Stevens - die Spannungskurve ist immer so herrlich schön :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lillymaus kommentierte am 18. Mai 2018 um 05:00

Das klingt nach Spannung, und in diesem Themenbereich habe ich bisher noch nichts gelesen. Ehrlich gesagt habe ich von Chevy Stevens auch noch nichts gelesen, würde sie aber gern kennenlernen, da ich ihren Schwerpunkt 'starke Frauen' interessant finde. Außerdem könnte ich mir vorstellen, auf einige landeskundliche Informationen zu Kanada zu treffen.... 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kelandra kommentierte am 18. Mai 2018 um 11:50

Das hört sich so spannend an, dass ich mich endlich angemeldet habe!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 18. Mai 2018 um 13:15

Die Buchbeschreibung hört sich sehr spannend an. Zudem spielt das Buch in Kanada, meinen Lieblings-Urlaubsland. Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Agnieszka kommentierte am 18. Mai 2018 um 18:07

Die Beschreibung des Buches klingt super. Ich habe noch keines der Bücher der Autorin gelesen. Ich bin ein Fan von spannenden Thrillern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 18. Mai 2018 um 21:33

Oh Gott, das wird bestimmt mega spannend. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amelien kommentierte am 18. Mai 2018 um 23:19

Oh das klingt nach einem spannenden Thriller. Ich habe schon lange keinen mehr gelesen. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei:D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 19. Mai 2018 um 12:03

Das Cover ist ansprechend.

Oh, das könnte wirklich spannend sein! Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie schlimm die Angst der Mutter sein muss. Kann aber auch die Sehnsucht der Tochter nach dem Vater verstehen. Ich mag mich gerne bewerben.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ja Wolf kommentierte am 19. Mai 2018 um 13:51

Hört sich sehr interessant an ,würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vronika22 kommentierte am 19. Mai 2018 um 16:21

Oh das klingt nach einem richtig spannenden Thriller so in Richtung Psychothriller. Da muss ich mich doch direkt auch mal wieder für eine Leserunde bewerben. Ein Buch ganz nach meinem Geschmack und die bisherigen Rezis sind auch vielversprechend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jenny1401 kommentierte am 19. Mai 2018 um 18:03

Hört sich sehr spannend an. Da würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Julia M. kommentierte am 19. Mai 2018 um 18:22

Wow, das klingt sehr spannend! Sehr gerne würde ich mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christine G. kommentierte am 19. Mai 2018 um 20:49

Spannende Bücher finde ich immer toll und  bewerbe ich mich hiermit ganz schnell

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandraq kommentierte am 19. Mai 2018 um 21:26

Ich liebe die Bücher von Chevy Stevens. So spannend und mitreißend. Auf ihr neues Buch warte ich schon ganz gespannt und würde mich so sehr über das Freiexemplar freuen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murlie 96 kommentierte am 19. Mai 2018 um 23:38

Das klingt spannend - ich wäre hier gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 20. Mai 2018 um 07:31

Ein bhochbrisanter Thriller, den ich unbedingt lesen muss.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1120 kommentierte am 20. Mai 2018 um 09:03

Die Kurzbeschriebung lässt auf ein spannendes Lesevergnügen schließen. Die Bewertungen zu diesem Buch lassen dies ebenfalls schließen. Darum versuche ich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Judith Ick kommentierte am 20. Mai 2018 um 11:34

Die Beschreibung hört sich wahnsinnig spannend an, da wäre ich gerne dabei. =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudia Horch kommentierte am 20. Mai 2018 um 12:31

Ich würde mich riesig freuen, hier mitlesen zu dürfen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WriteReadPassion kommentierte am 20. Mai 2018 um 15:08

Oh, ich liebe Chevys Bücher!!!! Da möchte ich gerne mitmachen! :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
WriteReadPassion kommentierte am 20. Mai 2018 um 15:09

Das Cover passt wunderbar zu Canada und der Idylle, die es ausstrahlen soll. Die Farben wirken trotz Düsternis sehr lebendig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 20. Mai 2018 um 19:57

Wow, das hört sich für mich nach einer wirklich spannenden, mitreißenden Story an. Der Klappentext hat mich auf jeden Fall sehr neugierig darauf gemacht und ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen. Jetzt ist Daumen drücken angesagt!!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Suselovesbooks kommentierte am 20. Mai 2018 um 21:26

Von Chevy Stevens habe ich bisher nichts gelesen, sollte ich aber bei diesem Klappentext, wohl mal ändern. Die Story klingt wirklich spannend. Das Cover gefällt mir... erinnert mich aber irgendwie an Harlan Coben. Naja, egal..ich bewerbe mich um ein Exemplar. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 20. Mai 2018 um 21:51

Ich lese am liebsten Thriller und wäre hier sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elma kommentierte am 21. Mai 2018 um 10:56

Das hört sich spannend an erinnert ein bisschen an " ich darf nicht schlafen" wuerde mich freuen, dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Snoopyhamm kommentierte am 21. Mai 2018 um 13:36

Da würde ich super gern mit machen, ich hab erst vor kurzem ein Buch von der Autorin gelesen. Das Buch hat ein so gefesselt und man konnte sich richtig vorstellen wie das auch im realen Leben passieren könnte. War teilweise echt geschockt, aber war echt begeistert vom Buch. Also schaue ich mal ob ich evtl an der Leserunde teilnehmen kann. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 21. Mai 2018 um 13:37

Oh, ein Krimi. Das ist toll. Da würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 21. Mai 2018 um 20:10

Das hört sich sehr spannend an. Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 21. Mai 2018 um 21:01

Das wäre die ultimative Reiselektüre für mich. Ich würde sehr gerne bei der Leserunde mitmachen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
claudii2502 kommentierte am 22. Mai 2018 um 08:17

Liebe Lesefreunde,

ich bin eine Lesemaus und immer auf der Suche nach neuen Lese-"Leckereien" und würde sehr gerne diesen Spannungsroman "mampfen" und auch kommentieren :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grata kommentierte am 22. Mai 2018 um 20:45

Das klingt genau nach einem Krimi/Thriller, wie ich ihn sehr gerne "verschlinge", daher bewerbe ich mich um ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 23. Mai 2018 um 05:41

Das Buch hört sich interessant an, ich würde sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Corpus kommentierte am 23. Mai 2018 um 16:10

Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen, da Chevy Stevens meine liebste Thriller-Autorin ist und ich gerne mal wieder an einer Leserunde teilnehmen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Areti kommentierte am 23. Mai 2018 um 16:40

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, weil dies nun nach langer Zeit wieder ein Buch ist, das mich anspricht, ich "That night" von der Autorin sehr mochte und weil ich schon seeeehr lange bei keiner Leserunde hier mehr Glück hatte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 23. Mai 2018 um 18:47

Ein sehr interessanter Stoff : Gewalt in der Ehe, Entkommen, Untertauchen und jetzt erneute Angst.

Und eine 17jährige, die nicht glaubt, was die Mutter über den Vater erzählt.

Das verspricht Spannung, da wäre ich gern dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lieschen87 kommentierte am 23. Mai 2018 um 19:37

Das Buch klingt spannend.  Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 23. Mai 2018 um 19:52

Allein der erste Satz vom Klappentext vermittelt schon einen sehr guten Eindruck davon, wie schön die Sprache und der Erzählstil der Autorin sind.

Kaum auszudenken, wie man sich fühlt, wenn nach Jahren der gewalttätige Ex wieder auf der Bildfläche erscheint. Und das, nachdem man sich mit der Tochter ein neues Leben ohne ihn aufgebaut hat. Puh! Klingt nach einer nervenzerfetzenden Story. Genau richtig für mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tinkerfee kommentierte am 23. Mai 2018 um 20:51

Auf das Buch wurde ich bereits auf anderen Plattformen aufmerksam. Die Handlung klingt total spannend und ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nassi kommentierte am 23. Mai 2018 um 22:30

wahnsinn... da muss ich doch dabei sein. Bin ja noch rechtzeitig und würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich bei dieser Leserunde dabei sein darf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 24. Mai 2018 um 07:29

Ich habe bisher alle Bücher der Autorin verschlungen, würde mich daher sehr freuen. Es ist ein absolutes Wunschbuch. LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ifernia kommentierte am 24. Mai 2018 um 09:14

Klingt spannend - bewerbe mich sehr gene!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ifernia kommentierte am 24. Mai 2018 um 09:19

Mir gefällt das bild an sich auch total gut, ABER mir ist es zum Titel und zum Klappentext zu idyllisch und friedlich. Ohne das Ahornblatt "Spannung made in Kanada" kam ich nicht drauf, dass ein Thriller ist.

Das macht mich allerdings dann neugierig aufs Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy kommentierte am 24. Mai 2018 um 12:32

Ich wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 24. Mai 2018 um 15:46

Ich lese sehr gern Krimis und Thriller. Und dieser hier klingt sehr spannend.

Thema: Wer hat gewonnen?
MrsWonder kommentierte am 24. Mai 2018 um 16:44

Dann fan ich mal an zu hibbeln :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 24. Mai 2018 um 18:00

Ich hibbel mal direkt mit. So rein statistisch müsste ich ja mal wieder Glück haben, aber meine Glücksfee hat wohl in Stochastik nicht aufgepasst.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lena Wilczynski kommentierte am 25. Mai 2018 um 13:29

Ich glaube da geht es meiner Glücksfee ganz genauso, sie scheint genauso talentiert in Mathe zu sein, wie ich ;-) es hat schon laaaange net mehr geklappt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 24. Mai 2018 um 18:14

Mich hat der Klappentext gleich neugierig gemacht, Gerne würde ich auch mal ein Buch von der Autorin lesen und versuche hier mein Glück.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Maus kommentierte am 24. Mai 2018 um 18:30

Da seid ihr wohl einen Tag zu früh dran mit hibbeln  ;)

Man kann sich ja noch bis inkl. heute bewerben...

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 24. Mai 2018 um 21:17

Hibbeln geht doch immer, auch wenn man sich noch bewerben kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
StephanieP kommentierte am 24. Mai 2018 um 19:13

Das Buch klingt unglaublich fesselnd und mitreißend. Kann Andrew seine Familie finden, oder schaffen sie es doch vor ihm zu entkommen? Ich bin ein riesen Karin Slaughter Fan und sie empfiehlt dieses Buch, also muss es ja wirklich ein absolutes Lesehighlight sein. Aus diesem Grund würde ich gerne mitlesen und mitfiebern. Eine Teilnahme an der Leserunde und anschließende Rezension auf diversen Portalen sind selbstverständlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alex13 kommentierte am 24. Mai 2018 um 19:14

Sehr gerne würde ich dieses Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 24. Mai 2018 um 20:06

Ein Titel, der echt neugierig macht.

Ein Klappentext, der noch neugieriger macht.

Eine Leseprobe gelesen, bei der meine Neugier nun grenzenlos ist.

Ab ins Lostöpfchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookloving kommentierte am 24. Mai 2018 um 20:17

Das klingt nach einem sehr viel versprechenden, spannenden Thriller.

Über das Buch habe ich jetzt schon einiges gelesen, was mich neugierig auf die Geschichte macht. Da versuche ich doch gleich mal mein Glück!

Ich wäre gerne mal bei einer WDL-Leserunde dabei:D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Twin_Kati kommentierte am 24. Mai 2018 um 20:53

Das klingt nach einem interessanten/spannenden Buch, da versuch ich doch gern mein Glück um an der Leserunde teilzunehmen. Vielleicht gewinne ich ja, das wäre toll. Ich mg Krimis sehr und ich denke dieser würde mir sicher gefallen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 24. Mai 2018 um 21:22

Hört sich sehr sehr spannend an, da wäre ich supergerne mit dabei. Auch das Cover schaut toll aus. Ich versuch einfach mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf hinein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 24. Mai 2018 um 21:47

Wow. Das hört sich doch mal wieder richtig spannend an. Jetzt noch schnell in den Lostopf bevor die „Deadline“ erreicht ist. Hier wäre ich so gerne dabei...!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maria135 kommentierte am 24. Mai 2018 um 22:28

Ich liebe Thriller und würde mich freuen an dieser Leserunde teilnehmen zu dürfen. Vor allem hat mich der Klappentext überzeugt, dieses Buch message wollen. Dies wäre meine erste Leserunde hier.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
foxydevil kommentierte am 24. Mai 2018 um 23:24

Das Cover ist super passend für Kanada! Es erinnert mich sehr an die Gegend um Saskatoon wo ich öfters mal war. Passend zum Buch und im Laden würde ich es in jedem Fall ansteuern um mehr darüber zu erfahren!

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 25. Mai 2018 um 08:27

Jetzt heißt es wieder gespannt warten.

Thema: Wer hat gewonnen?
katze267 kommentierte am 25. Mai 2018 um 08:28

Heute ist hibbeln angesagt

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 25. Mai 2018 um 08:32

Da bin ich auch dabei

Thema: Wer hat gewonnen?
Odenwaldwurm kommentierte am 25. Mai 2018 um 08:41

Dann hibble ich heute auch einmal wieder mit und hoffe das ich bei den Lesern dabei bin. Wünsche aber auch den anderen viel Erfolg.

Thema: Wer hat gewonnen?
Jeanettie123 kommentierte am 25. Mai 2018 um 08:46

Dann hibbele ich mal mit euch... und bin schon sehr gespannt, ob ich mitlesen darf!

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineSaar kommentierte am 25. Mai 2018 um 08:49

Ich geselle mich mal zu euch und hibbel ebenfalls mit ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Maus kommentierte am 25. Mai 2018 um 09:34

Dann schließe ich mich mal der Hibbelrunde an und geh einstweilen Gemüse schnippeln...

Thema: Wer hat gewonnen?
moni13 kommentierte am 25. Mai 2018 um 09:40

heute hibbel ich auch mit:)

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 25. Mai 2018 um 12:02

Hallo ihr Lieben,

die Gewinner wurden ausgelost. Über je ein Leseexemplar dürfen sich freuen:

Amelien
Areti
Buecherverruecktejen
Charlotte
Corpus
Elma
Fredhel
Ifernia
Juliette Manuela Braatz
Langeweile
Leselulu
moni13
Nassi
Petzi_Maus
Rebecca1120
smberge
Steffi.wi1105
Tim Szepanski
Welpemax
whatkatiedid

Ganz viel Spaß beim Mitfiebern und Diskutieren und ein wunderschönes Wochenende für euch alle!

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 25. Mai 2018 um 12:16

Gratulation den Gewinnern!

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 25. Mai 2018 um 13:23

Glückwunsch 

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Maus kommentierte am 25. Mai 2018 um 13:34

Hurra, danke liebe Losfee Aline, ich freu mich sooooooo sehr!!  :)

Gratulation auch an meine Mitgewinner, ich freue mich schon auf die Leserunde mit euch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Charlotte kommentierte am 25. Mai 2018 um 13:42

Meine erste Leserunde! Ich freu mich! Vielen Dank, dass ich dabei sein darf!

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 25. Mai 2018 um 14:51

Glückwünsche an alle Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Odenwaldwurm kommentierte am 25. Mai 2018 um 16:00

Bei mir hat es nicht geklappt. Glückwünsche an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Ifernia kommentierte am 25. Mai 2018 um 18:45

Juhu, bin dabei... ich freu mich! Herzlichen Glückwunsch an die anderen Gewinner! Und allen ein schönes, sonniges Wochenende!

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 26. Mai 2018 um 22:07

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner,

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 27. Mai 2018 um 18:54

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
Areti kommentierte am 30. Mai 2018 um 11:16

Endlich mal wieder bei einer Leserunde dabei. Ich freu mich und bin schon sehr gespannt.

Herzlichen Glückwunsch auch an all die anderen Gewinner.

Die Post ist gerade durch und für mich war noch kein Buch dabei. Mal sehen, ob es morgen pünktlich zum Start der Leserunde ankommt. :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Maus kommentierte am 30. Mai 2018 um 11:28

Meins war heute auch nicht dabei. Dann kommt es bestimmt am Freitag, weil morgen haben wir Feiertag in Österreich. Ist in Deutschland morgen kein Feiertag? 

Thema: Wer hat gewonnen?
Areti kommentierte am 31. Mai 2018 um 11:39

Nicht in jedem Bundesland. Bei mir war heute die Post. Aber auch noch nichts dabei.

Thema: Wer hat gewonnen?
dieUnkaputtbare kommentierte am 25. Mai 2018 um 12:07

Auch hier kein Glück,allen Gewinnern Glückwunsch und viel Spass

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 25. Mai 2018 um 12:08

Vielen Dank , ich darf mitlesen und freue mich sehr.

Glückwünsche auch an die anderen Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 25. Mai 2018 um 12:09

Vielen Dank , ich darf mitlesen und freue mich sehr.

Glückwünsche auch an die anderen Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 25. Mai 2018 um 12:17

Ohhhh! Ich habe auch gewonnen, danke sehr! Ich freue mich riesig :) :)

Thema: Wer hat gewonnen?
moni13 kommentierte am 25. Mai 2018 um 17:06

wie toll, ich bin dabei:))

Thema: Wer hat gewonnen?
Leselulu kommentierte am 25. Mai 2018 um 17:35

Oh vielen lieben Dank, ich freue mich riesig!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 25. Mai 2018 um 19:19

Viel Spaß beim Lesen an die Gewinner, da habt ihr ja was spannendes vor euch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Rebecca1120 kommentierte am 25. Mai 2018 um 20:28

Hey, super ich bin dabei. Freue mich. Dann bis demnächst zum Austausch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Welpemax kommentierte am 26. Mai 2018 um 04:22

Habe die Hibbelphase dank vieler Arzttermine verpasst, aber sehe jetzt das ich gewonnen habe und freue mich, das ich dieses Buch dann ungestört lesen kann, während ich mich auskuriere. Vielen lieben Dank an die Losfee und auch Glückwunsch an die anderen Gewinner.  :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Elma kommentierte am 26. Mai 2018 um 15:40

Hurra, das erste Mal gewonnen. Freue mich!!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
lila-luna-baer kommentierte am 27. Mai 2018 um 07:54

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß in der Leserunde :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Rebecca1120 kommentierte am 27. Mai 2018 um 15:28

Düster, gheimnisvoll, gelungen - mehr kann ich dazu nicht schreiben. 

Thema: Wer hat gewonnen?
mc1965 kommentierte am 28. Mai 2018 um 08:19

Viel Spass den Gewinnern beim Lesen.

Bei mir hat es leider wieder nicht geklappt.....eigentlich noch nie, obwohl ich mich oft bewerbe...

Kann es an meinen Anmeldedaten liegen?Ich habe schon alles gecheckt aber es scheint in Ordnung zu sein.....vielleicht habe ich einfach nur Pech :-(

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Steffi.wi1105 kommentierte am 28. Mai 2018 um 14:00

Juhuuu, ich bin dabei. ich freue mich schon riesig drauf.

Thema: Wer hat gewonnen?
Amelien kommentierte am 28. Mai 2018 um 20:38

Oh ich freue mich schon sehr auf die Leserunde. Danke das ich dabei sein darf. ;D

Thema: Wer hat gewonnen?
nicigirl85 kommentierte am 29. Mai 2018 um 11:09

Ich habe das Buch aus meiner Bücherei und werde versuchen bei euch mitzulesen. Allerdings habe ich das Buch nur bis 08.06. also werde ich wohl etwas flotter unterwegs sein und schon anfangen auch wenn vielleicht der ein oder andere sein Buch noch nicht hat. Ich hoffe das ist ok!?

Thema: Wer hat gewonnen?
Amelien kommentierte am 31. Mai 2018 um 23:00

Für mich ist das okay, schön dass du auch bei der Leserunde dabei bist. :D

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
nicigirl85 kommentierte am 29. Mai 2018 um 11:11

Das Cover sagt eigentlich recht wenig aus über den Inhalt. Es strahlt eine immense Ruhe aus und sieht fast wie Urlaub aus, aber die Idylle trügt in jedem Fall, wenn man sich den Klappentext mal näher anschaut.

Um im Laden aufzufallen, wäre es mir etwas zu schlicht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
nicigirl85 kommentierte am 29. Mai 2018 um 21:30

Da ich mit Bibliotheksbuch mitlese und dieses nur noch ca. 10 Tage habe, habe ich schon mal mit der Lektüe begonnen.

Mir gefällt, dass immer im Wechsel beschrieben wird wie sich das Ganze entwickelt hat. Mal sind wir dabei wie Lindsay und Andrew noch ein Paar sind mal danach.

Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen, weil ich privat ähnliche Erfahrungen gemacht habe. Mein Mann hat auch alles kontrolliert, wollte immer wissen wo ich bin und hat mir dauernd unterstellt ich würde fremdgehen, dabei war er der Einzige in der Beziehung fremdgegangen ist, doch weiter zum Buch.

Andrew war anfänglich ja wirklich der gute Fank schlechthin mit seiner Großzügigkeit. Doch mit der Zeit nimmt er Lindsay immer mehr die Selbstständigkeit und sie wird abhängig. Ihr Vater und ihr Bruder arbeiten für ihren Mann. Sie darf nicht arbeiten, da sie sich lieber um Tochter Sophie kümmern soll.

Richtig schlimm finde ich, dass er sie dauernd kontrolliert, egal ob durch Kameras oder Kontrollbesuche. Ich konnte richtig mitfühlen wie bei ihr der Druck immer größer wird.

Dass Sophie sich als Erwachsene mit ihrem Dad trifft, ist verständlich, aber auch sehr gefährlich. Er hat mit der Sache ganz sicher noch nicht abgeschlossen und sie sollte das Weite suchen. Da passiert bestimmt noch etwas Negatives, denn wenn er sagt dieses Mal hat er kein Glück bei Lindsay, dann plant er was im Sinne von Familienzusammenführung auch wenn die nicht freiwillig ablaufen wird.

Etwas stutzig gemacht hat mich, dass Andrew da was erwähnt als sei Lindsay nicht ganz unschuldig, dass er damals den Unfall gebaut hat wo jemand ums Leben kam. Könnte sie da ihre Finger im Spiel gehabt haben?

Richtig Gänsehaut hatte ich bei dem Moment wo sie auf der Baustelle sind und Andrew meint sie könne ihn im Beton loswerden und dann schupst er sie fast in die Brühe rein und sie wäre dran.

Das Buch liest sich ansonsten richtig gut, hat echtes Suchtpotenzial.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Fredhel kommentierte am 04. Juni 2018 um 20:05

Liebes Nicigirl, ich bekomme eine Gänsehaut, wenn ich lese, dass du ähnliches durchgemacht hast. Hoffentlich hast du gute Freunde und der Schrecken hat ein Ende gefunden. In solchen Fällen bietet das Gesetz oft nicht genügend Schutz.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Areti kommentierte am 06. Juni 2018 um 10:00

Oh ja, die Anspielung, die Andrew Lindsey gegenüber gemacht hat, hat mich auch sehr neugierig gemacht.
Ich bin gespannt, wann sich das auflöst und vor allem wie.

Diese Kontrollsucht ist wirklich schrecklich.
Da sollte man zusehen, dass man schnell das Weite sucht, wenn sich die Anfänge von sowas zeigen, und es gar nicht erst so weit kommen lassen.
Aber es ist wirklich traurig, wie viele Männer scheinbar so sind. (Wahrscheinlich auch ein paar Frauen :-D )

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Amelien kommentierte am 20. Juni 2018 um 21:36

Ohja die Szene hat mich auch sehr neugierig gemacht, das Lindsey ihre Finger mit im Spiel haben könnte, was da bei dem Unfall passiert ist. Ich habe iwie das Gefühl, dass ihr Bruder Chris an der Sache beteiligt sein könnte, denn als er sie im Garten auf die blauen Flecken anspricht, meint er ja auch, dass man was dagegen tuen könnte.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Petzi_Maus kommentierte am 09. Juni 2018 um 21:36

Wie schrecklich, dass du so etwas ähnliches erleiden musstest :((( ich hoffe, du hast alles gut überstanden und wirst vom Gesetz her geschützt (also dass dein Exmann keinen Kontakt mehr haben darf ..)

Lindsey hatte sicher ihre Finger im Spiel bei Andrews Unfall, das hat man ja eindeutig herausgelesen. aber was genau war damals? Hat sie ihm irgendwelche Tabletten gegeben, womit sie dachte, ihn umzubringen?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Amelien kommentierte am 20. Juni 2018 um 21:38

Ohje das du so etwas ähnliches durchmachen musstest, finde ich schrecklich. Ich hoffe die Sache hat sich für dich geklärt. Ich denke das Buch könnte für dich wahrscheinlich sehr aufwühlend wirken.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
nicigirl85 kommentierte am 30. Mai 2018 um 14:23

Übrigens finde ich Lindsay ihren Putzfimmel schon etwas seltsam. Sie könnte nur zu gern bei mir zum Putzen vorbei kommen, denn das ist eine Aufgabe, die ich äußerst ungern mache.

Ob diese Ordnungsliebe auch aus der kranken Beziehung zu Andrew herrührt oder ob es ihr mit Sauberkeit schon immer so ging? ich habe ja fast die Vermutung, dass das bei ihr erst durch die Beziehung zu Andrew so gekommen ist, weil der immer an allem rumgemeckert hat und bevor Lindsay von ihm wieder richtig Ärger bekommt, ist alles lupenrein, einfach damit es null zu meckern für ihn gibt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Langeweile kommentierte am 03. Juni 2018 um 12:18

Ich denke auch, dass sie alles versucht, um ihren Mann zufriedenzustellen. Es genügt jedoch nie, er findet immer einen Grund für seine Wut Ausbrüche.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Petzi_Maus kommentierte am 09. Juni 2018 um 22:05

Das ist ja das frustrierende an solchen Beziehungen: der eine Teil tut und macht und putzt und richtet sich her, kocht, putzt, bäckt etc. und DOCH findet der andere Teil immer irgendwas, was nicht passt, und somit einen Grund zur Gewalt :(((

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Buecherverruecktejen kommentierte am 06. Juni 2018 um 08:09

Aber die Mama meinte doch, dass sie früher schon immer Aschenputtel gespielt hat und durch das ganze Haus gegangen ist, um es zu putzen... 
Ich glaube also, dass sie das schon vorher hatte und es jetzt vielleicht einfach noch ausgeprägter ist... eben durch Andrew oder weil sie so Stress abbauen kann.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Areti kommentierte am 06. Juni 2018 um 10:02

Ja, das hab ich mir auch so gedacht, dass es schon da war.
Das Putzen scheint sie ja auch irgendwie zu beruhigen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
nicigirl85 kommentierte am 31. Mai 2018 um 22:38

Es war ja schon sehr atemberaubend wie Lindsay mit Hilfe ihres Bruder endlich fliehen kann. Hat ja auch lange genug gedauert, eh es ihr gelungen ist.

Anfänglich fand ich es voll schön, dass Sophie nun Jared gefunden hat, aber irgendwas stimmt mit dem Jungen nicht. Er ist zu übereifrig und ich habe Angst, dass er den Hund vergiftet hat und nicht Andrew. Auch finde ich es komisch, dass Jareds Eltern erlauben, dass er Alkohol und Drogen konsumiert. Seine Familie scheint ja so richtig kaputt zu sein, wenn sein Vater fremdgeht und seine Mutter davon nichts weiß.

Dass Sophie mit ihrem Vater viel Zeit verbringt, fand ich schon zu Beginn nicht gut. Es war klar, dass er sie nur um den Finger wickeln will. Bei jedem Treffen hatte ich Angst, dass er sie entführen wird.

Die Telefonanrufe, die Lindsay dauernd bekommt, sind ganz sicher von Andrew. Das mit der CD hat er ja sogar zugegeben. Der Mann ist einfach unheimlich und hat sich auch im Gefängnis kein Stück verändert.

Das Ende zwischen Greg und Lindsay war absehbar. Ich finde es sehr schade, dass sie offenbar in keinem mehr ihr Vertrauen setzten kann.

Ansonsten liest es sich echt weiterhin sehr spannend. Ich mag zudem die Perspektivwechsel zwischen Lindsay und Sophie, so kann man in beide rein schauen, weil sie aus der Ich- Perspektive berichten.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Langeweile kommentierte am 03. Juni 2018 um 17:07

Was Jared und seine Familie betrifft,kann ich dir nur zustimmen. Kinder reicher Eltern sind manchmal auf andere Weise arm.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
nicigirl85 kommentierte am 05. Juni 2018 um 14:19

Ich glaube aus normalen Verhältnissen zu kommen ist für das spätere Leben echt besser. Man sieht ja auch im TV wie oft Kinder von Schauspielern und Models schneller auf die schiefe Bahn geraten als andere. Sie haben alle Möglichkeiten und versauen es sich dennoch.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 08. Juni 2018 um 23:43

Auch von Sängern, ja. Generell Kinder, die ständig unter Beobachtung stehen (zum Beispiel durch die Presse), leiden darunter und das macht sich später bemerkbar. Wenn man in mittelschichtigen Verhältnissen aufwächst, finde ich es besser.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Petzi_Maus kommentierte am 11. Juni 2018 um 20:53

Das ist klar; nichtmal Erwachsene halten es aus, unter dauernder Beobachtung zu stehen. Wie viel schwieriger muss das dann für ein Kind sein?!

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
nicigirl85 kommentierte am 21. Juni 2018 um 12:59

Also ich würde es furchtbar finden, wenn jeder meiner Schritte durch andere verfolgt werden würden und mein Gesicht ständig in der Zeitung wäre.

Der Druck und die Erwartungen wären mir persönlich zu hoch, daher bin ich doch sehr froh unbedeutend zu sein. :-)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Rebecca1120 kommentierte am 05. Juni 2018 um 10:15

Ja ich finde es auch nebulös mit Jaret. Bedeuten Lindseys Ahnungen irgend etwas? Spannend, hilft nur weiterlesen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Areti kommentierte am 09. Juni 2018 um 11:57

Ich denke auch, dass Jared nicht unbedingt der beste Umgang für Sophie ist.
Hoffentlich ist er nicht irgendwie in die ganze Sache mit verwickelt. Das wäre echt übel.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Amelien kommentierte am 23. Juni 2018 um 00:00

Ja mir kommt Jared auch ziemlich merkwürdig vor. Ich habe kein gutes Gefühl bei ihm. Irgendwie denke ich auch, dass er den Hund vergiftet hat.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Buecherverruecktejen kommentierte am 11. Juni 2018 um 13:16

Ich glaube auch, dass Jared etwas mit der Vergiftung zu tun hat. Er hat doch sogar gesagt, dass er manchmal die Medikamente von seinem Vater nimmt usw. .. Auch so ist er mir irgendwie unheimlich. Die Fotos und das er sofort wusste, dass Sophie sich mit ihrem Vater trifft.. Irgendetwas stimmt nicht mit ihm und wir werden es bald erfahren. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Petzi_Maus kommentierte am 11. Juni 2018 um 20:54

Ich glaube zwar auch, dass Jared den Hund vergiftet hat... Aber vielleicht ist das eine absichtlich falsche Fährte.. Weil ja erst kurz davor betont wurde, dass er an schlimme Medikamente kommt. Und plötzlich wird der Hund mit Tabletten vergiftet...
Aber wer war es dann? Andrew glaube ich irgendwie nicht...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Amelien kommentierte am 23. Juni 2018 um 00:01

Ja das finde ich auch sehr unheimlich, dass er Sophie heimlich fotografiert hat. Das passt iwie auch zu Titel.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
whatkatiedid kommentierte am 01. Juni 2018 um 11:40

Ich finde das Cover sehr ansprechend. Ein schönes, aussagekräftigendes Foto, das im besonderen auch zum Titel sehr passend erscheint. Ich beobachte Dich - die einsame rote Holzhütte als Zeichen der Zivilisation strahlt inmitten der Wildnis heraus, der Himmel zieht sich zusammen - das schreit förmlich nach unheimlichen und spannenden Momenten!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
karin1966 kommentierte am 02. Juni 2018 um 08:08

Das Cover gefällt mir sehr gut. es verbirgt etwas mysthisches und romantisches und macht neugierig auf das Buch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Welpemax kommentierte am 02. Juni 2018 um 10:00

Das Cover gefällt mir gut. Ich mag diese Landschaften, diese blauen Farben, die kalt und eisig, sowie bedrohlich, wirken, aber das einsame rote Haus und der weite Winkel im Bezug auf den Titel verstärken das Gefühl, das jemand in der einsamen Einöde wohnt und beobachtet wird. Ich bin kein reiner Coverkäufer, aber es gibt definitiv Cover die passen gut zum Titel und zur Autorin. Bin nun gespannt auf den Inhalt. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
smberge kommentierte am 02. Juni 2018 um 13:43

Ich habe noch kein Buch bekommen und kann daher auch noch nicht anfangen. Ist hier noch jemand buchlos?

Thema: Wer hat gewonnen?
Fredhel kommentierte am 02. Juni 2018 um 17:27

Ups, heute kam ein Buch an, mit dem ich nicht gerechnet habe.

Schau an, ich bin mit in der LR und freu mich dolle.

Vielen Dank!

Thema: Wer hat gewonnen?
Buecherverruecktejen kommentierte am 03. Juni 2018 um 07:56

Wuhu! Ich habe es gestern erst entdeckt, weil ich im Krankenhaus war. Ich freue mich so riesig, bei dieser Leserunde dabei zu sein! Vielen Dank. :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Ifernia kommentierte am 03. Juni 2018 um 08:09

Ich mag, dass das Buch einmal aus der Sicht von Lindsey und aus der Sicht von Sophie geschrieben ist. So gelingt es der Autorin beide Sichtweisen darzustellen. Ich kann so beide verstehen und nachvollziehen. Ich finde das Bedrohungsszenario wird subtil stärker aufgebaut, so dass ich unbedint wissen will wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
nicigirl85 kommentierte am 03. Juni 2018 um 12:35

Ja erst wirkte alles ganz normal und sogar richtig toll und dann spürt man mit einem Mal wie die Bedrohung immer mehr und mehr wird. Schlimm ist nur, dass das ein schleichender Prozess ist und man es als Betroffener gar nicht merkt. Man denkt immer, dass man sich nur einbildet, dass der Partner zu einem schlecht ist, denn wie kann es sein, dass der Mensch den man am meisten liebt einem so etwas antut?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Areti kommentierte am 06. Juni 2018 um 10:03

Das gefällt mir auch sehr gut, vor allem, weil wir als Leser so mehr wissen als die Protagonisten.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Amelien kommentierte am 20. Juni 2018 um 21:45

Oja die Atmosphäre hat so etwas beklemmendes. Die Autorin schafft es wunderbar diese Angst verstärkt aufzubauen. Durch die Zeitsprünge erhält man immer mehr Informationen und langsam wird einem das ganze Ausmaß der Situation klar. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Rebecca1120 kommentierte am 03. Juni 2018 um 10:15

Obwohl das Buch erst gestern bei mir im Briefkasten lag, habe ich letzt schon den ersten Teil geschafft. Der Schreibstil gefällt mir, er spricht mich an, er zieht mich emotional mit ein. Denn auch wenn Andrew anfangs recht nett und spendabel iat, so ist das in meinen Augen alles Berechnung. Er will sie ja nur an sich binden, sie abhängig machen und mit seine Anschuldigungen ein schlechtes Gewissen einreden. Genau das ist es ja auch, was er anfangs errreicht - sie sucht die Schuld für Streitigkeiten bei sich. Der Wechsel zwischen 3 Zeitebenen macht das Lesen für mich abwechslungsreich und gefällt mir. Dadurch erfahren die Leser nur Stück für Stück von den Geschehnissen und die  Spannung mehr zu erfahren belich unverändert hoch. Bisher bin ich von dem Buch begeistert und werde gleich weiterlesen.

 

 

 

 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
nicigirl85 kommentierte am 03. Juni 2018 um 12:37

Ich fand auch gut, dass man Einblicke in die Vergangenheit erhält, eh man dann später mitbekommt was Andrew alles macht. Ohne dem könnte man als Leser nämlich nicht nachvollziehen warum Lindsay bei ihm bleibt.

Am schlimsten finde ich diese Abhängigkeit, in der er sie drängt und sie bemerkt davon leider gar nichts.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Buecherverruecktejen kommentierte am 06. Juni 2018 um 08:13

Ich würde gar nicht sagen, dass sie es nicht bemerkt.Ich glaube, dass sie es zu spät bemerkt. Auch als es um ihre Eltern geht und sie merkt, dass er eig. ihr ganzes Leben eingenommen hat und sie bei ihm bleiben MUSS ihrer Meinung nach, damit es ihrer Familie gut geht.... Sie sagt ja auch, dass sie nichts für sich alleine hat nicht mal ein Konto, etc. .. Sie ist schon zu tief in diesem Strudel meiner Meinung nach..

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Petzi_Maus kommentierte am 09. Juni 2018 um 22:36

Anfangs will man ja alles tun für seinen Partner, das macht man ja auch gerne. Und hat viell auch nichts gegen ein gemeinsames Konto...
Und wenn man dann die Abhängigkeit tatsächlich bemerkt, ist es oft zu spät...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Ifernia kommentierte am 03. Juni 2018 um 16:47

Das kann ich so unterschreiben. Das nicht nur zwischen der Perspektive von Lindsey und Sophie sondern auch zwischen den Zeiten gewechselt wird gefällt mir sehr gut und erhöht die Spannung!! Scheint endlich mal wieder ein guter Thriller ohne zuvile Blut zu sein!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Areti kommentierte am 06. Juni 2018 um 10:09

Ja, am Anfang ist Andrew noch nett, das stimmt.
Aber er ist doch auch später noch spendabel, z.B. als er versucht, mit einem Urlaub sie daran zu hindern, ihn zu verlassen.
Er denkt wohl, dass er sich ihre Liebe erkaufen kann.

Ich habe mich übrigens noch gefragt, ob er vielleicht nicht zufällig auch noch in diesem "toten Winkel" im Garten eine Kamera heimlich versteckt hat, von der Lindsey noch nichts weiß.
Denn direkt nach ihrem Gespräch mit dem Bruder, taucht Andrew mit dem Urlaub auf.
Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er sie in dieser Ecke unbeobachtet lässt so lange. Irgendwann muss ihm ja bewusst geworden sein, dass dort ein toter Winkel ist, wenn er sie die ganze Zeit beobachtet. Das hat er bestimmt nicht auf sich beruhen lassen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Charlotte kommentierte am 09. Juni 2018 um 11:04

Das habe ich mich auch gefragt, man befürchtet ja schlimmes. Dass er sie mal eine Weile nicht kontrollieren kann muss ihn wahnsinnig machen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Petzi_Maus kommentierte am 09. Juni 2018 um 22:41

Genau! Und vor allem, da sie diesen Platz im Garten ja außergewöhnlich oft aufsucht und auch sicher lange dort bleibt... 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Langeweile kommentierte am 03. Juni 2018 um 12:16

Auch mein Buch war gestern im Briefkasten, ich habe sofort mit Lesen angefangen. Die Geschichte zog mich unmittelbar in ihren Bann,ich dachte ,wieviel kann ein Mensch ertragen kann.

Durch den ständigen Perspektive —und Zeitwechsel wird die Spannung zusätzlich erhöht.Ich fieberte förmlich mit Lindsey  mit, konnte ihre Angst nachvollziehen und begriff, dass sie keine Möglichkeit sah, dieser Ehehölle zu entkommen.Ihren Eltern gegenüber spielte er die Rolle des treusorgenden Ehemannes sehr glaubwürdig.

Die einzige ruhige Zeit hatte sie, als er im Gefängnis war. Nun, nach seiner Entlassung, nimmt er Kontakt zu seiner Tochter auf und erzählt ihr, dass er durch eine Therapie vom Trinken  weggekommen ist. Ich habe starke Zweifel daran.

Der Schreibstil  ist sehr eindringlich, bis jetzt wirkt alles glaubwürdig.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Fredhel kommentierte am 04. Juni 2018 um 20:11

Ja klar, der Zeiten- und der Perspektivwechel steigern die Dramatik, aber mir gefällt die Sprunghaftigkeit und die Häufigkeit nicht ganz so gut, weil es doch mehrere Zeitebenen sind. Ich hätte es lieber etwas chronologischer, weil ich so oft aus dem Lesefluss gerissen werde und mich wieder neu zurechtfinden muss. Aber das sieht jeder anders. Generell bin ich ja absolut im Bann der Geschichte.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
nicigirl85 kommentierte am 05. Juni 2018 um 14:16

Ich gebe dir absolut Recht, dass man sich am Anfang echt etwas drauf einstellen muss, dass es so oft hin und her geht, aber im Verlauf der Geschichte wird es ja weniger und ist dann auch chronologischer.

Ich habe übrigens lieber Lindsays Abschnitte gelesen als die von Sophie.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Charlotte kommentierte am 09. Juni 2018 um 11:06

Enpfinde ich selbst gar nicht als störend, für mich wird es nur umso spannender, da ich eigentlich schnell wissen möchte, wie es weiter geht, aber so auf die Folter gespannt werde. Man MUSS einfach weiter lesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Areti kommentierte am 06. Juni 2018 um 10:11

Oh ja, das habe ich auch so empfunden.
Ich habe auch die ganze Zeit sehr mit ihr mitgefiebert und fand es absolut schlüssig und nachvollziehbar.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
nicigirl85 kommentierte am 03. Juni 2018 um 12:43

Ich habe das Buch gerade beendet, da ich es ja nächste Woche schonn der Bücherei abgeben muss, aber zu euren Kommentaren werde ich ja dann auch ohne Buch noch schreiben können, meine Eindrücke sind ja noch ganz frisch.

Puh wie sich Sophie entwickelt hatte, das hat mir echt Angst gemacht.

Die Autorin hat mich ganz schön an der Nse herumgeführt, denn die Auflösung und alles herum um Marcus hatte ich so ganz sicher nicht erwartet. Auch habe ich die ganze zeit geglaubt, dass das mit Andrew wirklich ein Unfall war, weil er beim Spionieren gestolpert ist. Mir tut beinahe Leid, dass ich nur noch schlechtes in ihm gesehen habe.

Der Schluss war echt temporeich und spannend, dennoch waren ein paar Dinge unlogisch für mich:

Lindsay hat die ganze Zeit schwer gearbeitet, musste dauernd putzen gehen und dann macht sie das von heute auf morgen nicht mehr, um vor Andrew zu fliehen. Von was hat sie denn dann bitte gelebt. Man kann doch nicht einfach weg, oder? Zudem ist ihre Tochter schulpflichtig, da hätte sie das Schuljahr doch normal an der Schule beenden müssen.

Sophie versumpft in Alkohol und Drogen und ist unglücklich mit Jared und dann merkt sie, dass sie doch nicht unglücklich ist und alles ist wieder gut? Er hat sich doch komisch verhalten, das hätte auch mich zum Zweifeln gebracht. Wahrscheinlich sollen wir Leser es so verstehen, dass sich Sophie und ihre Mom zu sehr da rein gesteigert haben, dass Jared kein Guter ist und so sein muss wie Andrew.

Kurz hatte ich den Eindruck, dass Sophie so wie ihr Vater ist als sie da völlig kopflos zu Jared fährt und dann auch noch den Unfall hat.

In Summe hat mir das Buch aber dennoch gut gefallen, einfach weil es so temporeich und voller Wendungen war.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Langeweile kommentierte am 04. Juni 2018 um 16:48

Was die kleinen Ungereimtheiten betrifft, stimme ich dir zu. Auch die falsche Fährte in punkto Sophies Freund, habe ich genau so wahrgenommen.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
nicigirl85 kommentierte am 05. Juni 2018 um 14:21

der lose Faden wird dann irgendwie nicht zu Ende geführt, sondern verläuft im Sande und dadurch entstand dann für mich die Unglaubwürdigkeit bzw. die fehlende Logik dahinter.

Im Grunde etwas stümperhaft gelöst den Leser auf die falsche Fährte zu locken, da war mir irgendwann klar, dass Jared doch nicht das Problem sein kann.

Ich mag es ja außerdem lieber, wenn man selber auf die Lösung kommen kann. Bei der Auflösung hier war das eigentlich nahezu unmöglich.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 09. Juni 2018 um 00:38

Man fühlt sich ab 3/4 des Buches irgendwie zurückgelassen. Die Vermutungen, die ich aufgestellt habe, konnte ich gar nicht weiterdenken, es war irgendwie ein Cut da.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Petzi_Maus kommentierte am 14. Juni 2018 um 21:03

Diese unlogische Auflösung mit Jared, da muss ich dir zustimmen. Da war ich auch nicht zufrieden damit. Falsche Fährte ist ja gut, aber dass Jared plötzlich ein ganz Lieber ist, obwohl man vorher den Eindruck hatte, dass er so wie Andrew ist, das hat mri nicht gefallen.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Amelien kommentierte am 01. Juli 2018 um 19:29

Ja das hat mir auch nicht wirklich gefallen. Zwischendurch habe ich auch gedacht, dass ist zu offensichtlich, da muss noch etwas anderes laufen. 

Aber das mit Markus hat mich auch nicht wirklich überrascht, da mir solche Plottwists dann doch wieder zu bekannt sind. Finde es nur blöd, wenn der Leser so offensichtlich an der Nase herumgeführt wird. Das passt gut zudem was ich mal irgendwo gelesen habe, der Leser ist nicht zufrieden, wenn der Erzähler absichtlich Informationen zurückhält, dann fühlt man sich verarscht. Und ich finde in dem Fall ist das sehr treffend.

 

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Rebecca1120 kommentierte am 06. Juni 2018 um 09:12

Ja irgendeinen Gedanken an Markus als Täter habe ich nicht verschwendet. Das spricht für die Autorin und sorgt für Überraschungseffekt.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
nicigirl85 kommentierte am 06. Juni 2018 um 09:44

Na ja er kam ja auch rüber wie ein Beschützer mit seinen Kursen zur Verteitigung für Frauen, die mit gewaltbereiten Männern zusammen sind.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Fredhel kommentierte am 06. Juni 2018 um 17:35

Generell bin ich mit Sophies Darstellung nicht so ganz zufrieden. Sie ist immerhin rund um 18 Jahre, also vollljährig. Dabei wirkt sie oft unreifer und unüberlegter als eine Fünfzehnjährige. Von ihrer Mutter wird sie viel zu stark gegängelt und dann bemerkt Lindsey nicht, wie ihre Tochter in Alk und Drogen abzusinken droht. Ich verstehe auch nicht, warum sich Sophie so von ihrer Freundin entfremden konnte. Es geht hier ja nur um wenige Tage beziehungsweise Wochen, wo ausschliesslich der Freund im Mittelpunkt steht. Echte Freundschaften halten so etwas aus. Jared wurde auch die ganze Zeit irgendwie falsch beschrieben. Tatsache ist doch, dass er Drogenerfahrung hat, von den Eltern keinerlei Grenzen gezeigt bekommt und zum Schluss ist er der perfekte junge Mann. Die Wandlung geht mir zu schnell.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 09. Juni 2018 um 00:41

Da bleibt die Authentität auf der Strecke, meinst du. Finde ich auch. Dass sie naiver wirkt als manch anderer (jüngerer) Teen, meine ich jetzt gar nicht mal direkt. Eher das, was du erwähnt hast. Freundschaften müssten sowas über solch einen Zeitraum doch aushalten können.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Petzi_Maus kommentierte am 14. Juni 2018 um 21:05

Naja, wenn meine beste Freundin plötzlich nur mehr mit einem Typen zusammenhängt, und sich gar nicht mehr bei mir meldet, suche ich mir auch andere Feundinnen... Da konnte ich Delaney schon verstehen. Und Jared ist ja Sophies erster Freund - es gibt leider Mädchen, deren ganze Gedanken dann nur mehr um den Freund kreisen und die sich um sonst nichts mehr kümmern...

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Charlotte kommentierte am 12. Juni 2018 um 13:35

Also, ganz unlogisch war es doch nicht. Lindsey hatte die Einsatzpläne umgeschrieben und ein paar Familien informiert, dass eine Rachel für sie putzen kommt. Irgendwann wollte sie ja auch zurück, um die Gehaltschecks zu verteilen. Dass Sophie sich auf Alkohol und Drogen einlässt, fand ich auch komisch, doch ich habe mir da so zurechtgebogen, dass sie wegen Jared einfach mitgemacht hat. Lindsey hatte vor ihrer Flucht mit der Schule gesprochen und den Lehrplan geholt, damit Sophie zuhause den Stoff nacharbeiten kann.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Petzi_Maus kommentierte am 03. Juni 2018 um 20:34

Wow, du bist schon wieder fertig?
ich hab mein Buch noch nicht mal erhalten ;) Aber ich hoffe, dass es bald kommt :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
nicigirl85 kommentierte am 20. Juni 2018 um 22:18

Ich hab mit Buch aus der Bücherei mitgelesen, was ich am 08. Juni wieder abgeben musste, daher musste ich etwas Gas geben. Sonst hätte ich ja kein Buch zum Mitlesen gehabt.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Petzi_Maus kommentierte am 20. Juni 2018 um 22:38

Ja danke, das hatte ich dann später irgendwo gelesen gehabt ;)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Langeweile kommentierte am 03. Juni 2018 um 17:04

Es bleibt weiterhin sehr spannend, Andrew lässt nicht locker trotz  Kontakt. Er an ihrem Haus. Zuerst habe ich mich gefreut dass Sophie einen Freund hat, aberJared scheint nicht der Richtige zu sein. Zwar war der Standes unterschied in meinen Augen schwierig, aber dennoch habe ich zuerst gedacht, er meint es ernst. Inzwischen glaube ich nicht mehr daran, sondern bin fest überzeugt, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Als er von seinem Tabletten—und Drogenmissbrauch erzählt hat, der nach seiner Aussage von seinen Eltern gebilligt wird, da klingelten bei mir die Alarmglocken.Ich denke, es handelt sich bei ihm um einen Fall von sozialer  Vernachlässigung.Spätestens bei der Sache, als er plötzlich bei der Abfahrt hinter dem Haus hervorkommt, wo er angeblich noch pinkeln musste, war ich mir sicher, dass er hinter der Vergiftung des Hundes steckt. Andrews Reaktion war in meinen Augen echt, er war wirklich geschockt. 

Dass es mit Greg nicht klappt,deutete sich auch schon an,ich denke, Lindsey kommt mit Marcus zusammen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
nicigirl85 kommentierte am 05. Juni 2018 um 14:17

Was lässt dich glauben, dass zwischen Marcus und Lindsay was laufen könnte?

 

ich hatte bisher das Gefühl, dass sie sich nach den schlechten Erfahrungen generell auf gar keinen neuen Mann einstellen kann und einer neuen Beziehung eher ausweicht egal wie toll derjenige ist, der um ihre Aufmerksamkeit buhlt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Steffi.wi1105 kommentierte am 08. Juni 2018 um 21:41

Ich denke das da was laufen könnte, weil sie sich schon sehr nahe stehen und bei Marcus merkt man irgendwie, dass da mehr ist. Sowie bei der Party als Marcus und Greg aufeinander treffen.

Allerdings hab ich auch bei Marcus ein seltsames Gefühl. Er ist einfach irgendwie zu perfekt. Nicht das Lindseys sich einen neuen Andrew in Form von Marcus angelt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Petzi_Maus kommentierte am 11. Juni 2018 um 20:57

Lindsey hat doch selbst für sich gedacht, dass sie Marcus gern küssen würde und sie irgendwie mehr für ihn empfindet. Mal sehen, ob da was draus wird, bzw. ob Marcus wirklcih so toll ist, wie er jetzt rüberkommt

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
nicigirl85 kommentierte am 22. Juni 2018 um 08:40

Gedanken sind ja das eine. Ich bin jedenfalls froh, dass es erstmal nicht dazu gekommen ist, denn es ist nur fair Greg gegenüber.

Sollte sie wirklich etwas von Marcus wollen, dann sollte sie definitiv erstmal ihre bestehende Beziehung beenden, denn wenn sie solche Gedanken hat, ist sie in der aktuellen Beziehung wohl kaum glücklich und zufrieden.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Areti kommentierte am 09. Juni 2018 um 11:58

Ich tippe auch darauf, dass sie mit Marcus zusammen kommt. Zumindest würde ich es ihr wünschen.
Ich denke, er ist der einzige vernünftige da.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Charlotte kommentierte am 11. Juni 2018 um 07:20

Ich bin mit dem 2. Teil noch nicht ganz durch, habe aber bei Marcus noch kein ganz gutes Gefühl. Er hat ja schon schlimmes mitgemacht und könnte daher einen Knacks haben. Ich finde, er manipuliert Lindsey ein wenig bzgl Greg. Greg finde ich eigentlich ok, ein eher einfacher Typ, aber eben das Gegenteil zu Andrew. Aber ich hoffe immer noch, dass Marcus und Greg Lindsey keine Probleme bereiten, sondern jeder auf seine Art ihr irgendwie hilft.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 158 - 303
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 14. Juni 2018 um 21:32

Wie unterschiedlich die Meinungen sind bezüglich Marcus :D

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Langeweile kommentierte am 03. Juni 2018 um 18:37

Das Cover passt meiner Meinung nach sehr gut zu der Geschichte. Es spiegelt etwas geheimnisvolles wider.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Steffi.wi1105 kommentierte am 04. Juni 2018 um 07:13

Ich mag das Cover sehr, es hat irgendetwas anziehendes. Durch den Titel auf dem Buch auch ein wenig was bedrohliches. Genau ein Cover welches mir ins Auge sticht wenn ich in Buchhandlungen unterwegs bin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi.wi1105 kommentierte am 04. Juni 2018 um 07:24

Die Geschichte haut mich einfach um. Ich finde den Perspektivwechsel beim Lesen von Lindsey und Sophie sehr gut gelungen. Man kann dadurch vieles besser verstehen, als die denkweise der einzelnen Protagonisten.

Was mir nicht ganz so gut gefallen hat, war, dass man direkt auf den ersten Seiten spürt, dass es in diesem Buch um häusliche Gewalt und die damit verbunden Psycho-Spiele geht. Ich hätte es ein wenig besser gefunden, wenn die Spannung dahingehen etwas länger angehalten hätte.

Trotz diesem Punkt gefällt mir die Geschichte ganz gut. Ich mag auch die Zeitsprünge in die Gegenwart und wie dort alles Begann. Nur so kann man verstehen wie sich Lindsey fühlt.

Auch war ich überrascht, dass Sophie bei Ihrem Vater in einigen Situationen genau die gleichen Empfindungen wir Ihre Mutter hat.

Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
moni13 kommentierte am 04. Juni 2018 um 09:47

Das Cover gefällt mir sehr gut: ein einsamer See, schneebedeckte Berge und die Hütte. Das sieht nach einem guten Versteck aus...

Thema: Wer hat gewonnen?
Charlotte kommentierte am 04. Juni 2018 um 13:35

Bei mir ist das Buch noch nicht angekommen, aber ich lege los, sobald ich kann!

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Langeweile kommentierte am 04. Juni 2018 um 16:44

Was für ein Ende,auf Marcus wäre ich nie im Leben gekommen. Geschickt von der Autorin, Jared als ähnlichen Charakter wie Andrew zuverkaufen, ich bin ihr auf den Leim gegangen. Ich habe die ganze Zeit geglaubt, dass Jared Angus vergiftet hat . Auch  wenn es zum Schluss einige Ungereimtheiten gab, fand ich das Buch gut und spannend. Ich habe mich zum Beispiel gefragt, wie Lindsey  Hals über Kopf fliehen konnte und ihren Job nicht mehr ausführte. Wovon hat sie denn gelebt? Sie war ja nicht auf Rosen gebettet.Sophies Brief am Ende des Buches fand ich sehr bewegend.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Areti kommentierte am 18. Juni 2018 um 16:09

Oh ja, der Brief am Ende war wirklich toll.
Das war ein guter Abschluss, der das ganze gut geschlossen und uns Sophie noch ein wenig näher gebracht hat.

Thema: Lektüre, Teil III; 304 - Ende
Langeweile kommentierte am 04. Juni 2018 um 16:44

Was für ein Ende,auf Marcus wäre ich nie im Leben gekommen. Geschickt von der Autorin, Jared als ähnlichen Charakter wie Andrew zuverkaufen, ich bin ihr auf den Leim gegangen. Ich habe die ganze Zeit geglaubt, dass Jared Angus vergiftet hat . Auch  wenn es zum Schluss einige Ungereimtheiten gab, fand ich das Buch gut und spannend. Ich habe mich zum Beispiel gefragt, wie Lindsey  Hals über Kopf fliehen konnte und ihren Job nicht mehr ausführte. Wovon hat sie denn gelebt? Sie war ja nicht auf Rosen gebettet.Sophies Brief am Ende des Buches fand ich sehr bewegend.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Langeweile kommentierte am 04. Juni 2018 um 17:28

Hier meine Rezension,die ich auch bei Amazon ,Thalia, Weltbild und Buch 24 einstellen werde.

http://wasliestdu.de/rezension/spannend-mit-ueberraschendem-ausgang

 

Thema: Wer hat gewonnen?
smberge kommentierte am 04. Juni 2018 um 19:34

Mein Buch ist heute angekommen. Ich habe jetzt für die Wartezeit noch ein neues Buch begonnen und werde dieses erst beenden. Ich denke mal Ende der Woche steige ich hier ein.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fredhel kommentierte am 04. Juni 2018 um 20:14

Das Cover gefällt mir sehr gut. Das vorherrschende Blau ist angenehm und die Landschaft wird zwar etwas verzerrt dargestellt, aber dafür sehr detaillreich. Man hat das Gefühl, glasklare Bergluft zu atmen. Ich möchte den Begriff Cover aber noch etwas weiter fassen, und noch bemerken, dass es ein sehr angenehmes Buchformat ist. Durch die Größe wirkt es fast wie ein Hardcover, es ist wertig gebunden und das Druckbild gut lesbar.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Maus kommentierte am 04. Juni 2018 um 19:57

Vielen Dank, mein Buch ist heute angekommen. 

Ich muss jetzt aber erst noch ein anderes LR-Buch beenden und werde dann wahrscheinlich auch gegen Ende der Woche starten. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Fredhel kommentierte am 04. Juni 2018 um 20:02

Dieser erste Teil hat bei mir absolute Beklemmung ausgelöst. Andrew ist so perfide, spielt seine Psychospielchen und ist so grausam gegen Mensch und Tier. Die Szene mit dem Welpen zeigt zum Beispiel extrem seinen miesen Charakter. Wer kann so mit einem kleinen Hundchen umgehen? Gut, dass Lindsay die Reissleine gezogen hat, denn er hätte sie immer mit dem Tier erpresst und es doch irgendwann grausam getötet. Er ist auch geschickt darin, Lindsays gesamte Familie zu manipulieren und von sich abhängig zu machen. Das Netz zieht sich immer weiter zu um Lindsay und mit dem Wissen möchte man Sophie eigentlich anschreien, damit sie den Blödsinn läßt und sich nicht mit ihrem Dad trifft. Ich fürchte jetzt auch Schlimmes für Lindsays neuen Freund. Bestimmt hat er einen Unfall oder ähnliches....Die Spannung steigt mit jeder Seite.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Corpus kommentierte am 07. Juni 2018 um 08:40

Also ich finde es auch unmöglich, wie er mit dem Hund umgegangen ist. Erst wollte er unbedingt einen Hund haben und dann bringt er ihn fast um.
Wer so mit Tieren umgeht, der ist auch nicht besser gegenüber Menschen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Petzi_Maus kommentierte am 09. Juni 2018 um 22:45

Ich hab das jetzt nicht so empfunden, dass Andrew unbedingt einen Hund wollte. Lindsey wollte einen, und er hat mitgespielt. Wahrscheinlich weil er schon wusste, dass er sie damit erpressen und verletzten kann. Zum Glück hat sie ihn sofort zurück gebracht, das war das Beste!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 157
Petzi_Maus kommentierte am 09. Juni 2018 um 22:47

Oh ja der Freund, Greg... Ich hatte auch so einen Verdacht, dass dem irgendwas Schlimmes passieren wird, als Sophie Andrew erzählt hat, dass Lindsey einen Freund hat...

Thema: Lieblingsstellen
Langeweile kommentierte am 04. Juni 2018 um 20:06

Mir hat der Brief von Sophie an ihre Mutter am besten gefallen 

Thema: Lieblingsstellen
nicigirl85 kommentierte am 05. Juni 2018 um 14:22

Bis auf dem Brief ist eigentlich nichts dabei gewesen, was man hier besonders hätte hervorheben können.

Dramatisch war ja ansonsten noch der Schluss als sie aus dem brennenden Haus raus sind.

Thema: Lieblingsstellen
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 09. Juni 2018 um 00:44

Fandest du das mit dem Hund nicht furchtbar? :(

Thema: Lieblingsstellen
nicigirl85 kommentierte am 20. Juni 2018 um 22:16

Oh doch das war schon nicht schön, aber ich hätte es irgendwie blutiger erwartet...

Seiten