Leserunde

Leserunde zu "Im Auge des Zebras" (Vincent Kliesch)

Im Auge des Zebras -

Im Auge des Zebras
von Vincent Kliesch

Bewerbungsphase: 07.01. - 20.01.

Beginn der Leserunde: 27.01. (Ende: 17.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Knaur Verlags – 20 Freiexemplare von "Im Auge des Zebras" (Vincent Kliesch) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Olivia Holzmann ermittelt, Band 1

Wie kann eine Person an mehreren Orten zugleich sein?
Im Reihen-Auftakt »Im Auge des Zebras« von Bestsellerautor Vincent Kliesch muss Kommissarin Olivia Holzmann einen Fall lösen, den es gar nicht geben kann.

Was physikalisch vollkommen unmöglich ist, geschieht in ganz Deutschland: Überall werden Teenager entführt, die Eltern kurz darauf ermordet. Und allen Beweisen nach wurden die Taten zur selben Zeit und von derselben Person verübt! Kommissarin Olivia Holzmann vom LKA Berlin tappt im Dunkeln und weiß nur, dass den Jugendlichen die Zeit davonläuft. Um diesen scheinbar übernatürlichen Fall zu lösen, bedarf es der Fähigkeiten dreier besonderer Ermittler: der Willensstärke von Olivia Holzmann, der genialen Beobachtungsgabe ihres Mentors Severin Boesherz und der Erfahrung der pensionierten Kommissarin Esther Wardy. Die drei ahnen nicht, wie leicht ihnen der Täter jederzeit das Liebste nehmen kann, das sie besitzen …

Ein genialer Psychopath, ein unmöglicher Fall und unvorhersehbare Twists: Der deutsche Thriller-Autor Vincent Kliesch, der u .a. mit der »Auris«-Reihe zusammen mit Sebastian Fitzek immer wieder die Bestsellerliste stürmt, wird seinen Lesern mit der neuen Ermittlerin Olivia Holzmann viele schlaflose Nächte bescheren!

ÜBER DEN AUTOR:

Vincent Kliesch wurde in Berlin-Zehlendorf geboren, wo er bis heute lebt. Im Jahre 2010 startete er mit dem Bestseller »Die Reinheit des Todes« seine erste erfolgreiche Thriller-Serie, weitere folgten. Die »Auris«-Reihe um den forensischen Phonetiker Matthias Hegel schreibt Vincent Kliesch nach einer Idee seines Freundes Sebastian Fitzek.

19.02.2022

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sturmhöhe kommentierte am 07. Januar 2022 um 13:12

Oh, hier versuche ich auf jeden Fall mal mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 07. Januar 2022 um 13:13

Da mach ich mal den Anfang von dieser Bewerbungsrunde !

Kenne recht viele Bücher von diesem Autor ( Vincent Kliesch ) 

einfach nur spannend und temporeich geschrieben - ein verdammt guter Schriftsteller ,der mit seinen Thriller die Bestsellerliste eroberte !

Also ab in den großen Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 07. Januar 2022 um 13:19

Ein relativ neuer, aber vielversprechender Autor, dessen Werk ich sehr gerne lesen möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 07. Januar 2022 um 13:44

Klingt superspannend und gruselig, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 07. Januar 2022 um 13:56

Dieses Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste. Sehr gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 07. Januar 2022 um 14:09

Ich bin interessiert und hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steliyana kommentierte am 07. Januar 2022 um 14:26

Oh, das Buch würde ich sehr gerne lesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 07. Januar 2022 um 14:38

Von diesem Buch habe ich im Vorfeld schon viel Gutes gehört, das hört sich nach spannenden Leseabenden an. Hier wäre ich sehr gerne bei der Leserunde dabei und springe mit Anlauf in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 07. Januar 2022 um 15:03

Ein spannender Krimi und dazu noch Auftakt einer Reihe da bin ich doch doppelt nneugierig.

Ob Olivia heraus findet wer hier tödet ? Es ist schon speziel das erst die Kinder entführt werden und dann die Eltern umgebracht werden. Wer tut das warum. 

Den Autor kenne ich noch nicht und die Leseprobe hat mich aber neugierig auf mehr gemacht.  

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gelinde kommentierte am 07. Januar 2022 um 15:47

Auf das Buch bin ich bei vorablesen aufmerksam geworden. Leider hatte ich dort keine Glück und es ist auf meine Wuli gewandert.

Tja, jetzt hoffe ich hier, dass ich vielleicht Glück habe und hier in der LR den Thriller lesen kann.

Verspricht auf jedenfall Gänsehaut pur.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 07. Januar 2022 um 16:02

Eine neue Reihe von Vincent Kliesch, das klingt vielversprechend und da möchte ich den Auftakt nicht verpassen und springe hier gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 07. Januar 2022 um 16:10

Oh ja, ich lese gerne bücher von Vincent Kliesch. Die LP war jedenfalls klasse und ich hoffe auf mein Losglück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 07. Januar 2022 um 17:55

Nach den Severin Boesherz, Auris und Julius Kern Reihen jetzt eine neue Ermittlerin.

Bei dieser LR wäre ich doch zu gern dabei - deshalb nichts wie rein in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 07. Januar 2022 um 18:20

Das klingt spannend und den Autor kenne ich auch noch nicht. Da versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 07. Januar 2022 um 18:40

Ich habe schon von dem Buch gehört und finde die Geschichte total interessant.

Daher versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic kommentierte am 07. Januar 2022 um 18:52

Oh für einen neuen Autoren springe ich doch super gerne mal mit in den Lospott. Mal schauen, ob es klappt. Das Buch klingt jedenfalls interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 07. Januar 2022 um 18:54

das buch würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 07. Januar 2022 um 19:00

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste und verspricht spannende Leseabende. Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 07. Januar 2022 um 19:29

Das scheint spannend zu sein.  Da würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ech kommentierte am 07. Januar 2022 um 19:31

Der Klappentext liest sich ziemlich vielversprechend, daher würde ich hier sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mikemoma kommentierte am 07. Januar 2022 um 20:05

Die Leseprobe ist wahnsinnig spannend, so dass ich mich hier einfach bewerben muss.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jotro schrieb am 07. Januar 2022 um 20:28

Bin gespannt, ob tatsächlich schlaflose Nächte folgen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tabagana kommentierte am 07. Januar 2022 um 20:55

Hört sich mehr als spannend an.... Ich wäre auf jeden Fall gern dabei. Bösherz mischt auch noch mit, eine neue Ermittlerin kommt dazu, ich bin gespannt 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Engel07 kommentierte am 07. Januar 2022 um 21:05

Die Aurisreihe habe ich gelesen und war total begeistert. Die hat mir richtig gut gefallen.

Das Buch hört sich auch sehr spannend an und deshalb hüpfe ich hier einfach mal in den Lostopf und versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marcus Kischel kommentierte am 07. Januar 2022 um 21:18

Drogen, Entführungen, Berlin und (quasi) Zauberer - da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 08. Januar 2022 um 02:01

Von diesem Buch habe ich bereits gehört, der Plot klingt spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schaetzelein83 kommentierte am 08. Januar 2022 um 09:20

Ich hab gerade zwei Bücher von Vincent Kliesch beendet und liebe seine Art zu schreiben und uns zu fesseln. Daher bin ich gespannt auf sein neuestes Werk - der Klappentext ist ja sehr vielversprechend!

Ich hoffe ich hab Glück und hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 08. Januar 2022 um 10:08

Das schreit nach Hochspannung - genau meine Lesewelt... :-)

Da ich auch schon das ein oder andere Werk vom Autor gelesen habe, kann es nur gut werden - umso mehr würde ich mich freuen, wenn ich bei dieser Leserunde dabei sein dürfte! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marcsbuecherecke kommentierte am 08. Januar 2022 um 11:15

Ich liebe die Thriller von Voncent Kliesch und bewerbe mich daher gerne auf ein Freiexemplar! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herbstatmosphaere kommentierte am 08. Januar 2022 um 12:32

Da würde ich liebend gerne mitlesen! Hört sich super an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 08. Januar 2022 um 14:54

Sehr spannend, da bewerbe ich mich gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Summergirl2102 kommentierte am 08. Januar 2022 um 15:06

Da habe ich doch gerade beim Einstellen meiner Verlosung diese sehr interessante Leserunde entdeckt und hüpfe mit Anlauf in den Lostopf. Da mich Auris sehr angesprochen hat, bin ich auf den Auftakt dieser Reihe ebenfalls sehr gespannt und bin gespannt, ob Kliesch das hohe Niveau halten kann.
Psychothriller liebe ich, also würde ich mich sehr freuen, wenn ich hier mit lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSzar kommentierte am 08. Januar 2022 um 15:38

Das hört sich nach einer richtig spannenden Story an. Genau mein Fall! Der Klappentext hat mich schon einmal sehr neugierig gemacht.Nun möchte ich wissen, wie es weiter geht! Ich springe somit in den Lostopf und hoffe, dass ich bei der Leserunde mit dabei sein darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scouter kommentierte am 08. Januar 2022 um 17:05

Ich bewerbe mich auf das Leseexemplar. Ich mag es Bücher zu lesen und zu rezensieren, aber auch in Leserunden mich mit anderen Lesern auszutauschen. Ich erlebe dabei immer wieder einen neuen Blick auf das Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemone kommentierte am 08. Januar 2022 um 17:12

Ich kenne den Autor noch nicht, finde aber den Klappentext sehr spannend und daher möchte ich mich gerne hier bewerben. Vielleicht habe ich dieses Jahr mal mehr Glück, als im vergangenen Jahr...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemone kommentierte am 14. Januar 2022 um 11:54

Ziehe meine Bewerbung zurück, habe das Buch schon anderweitig erhalten. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maike_march kommentierte am 08. Januar 2022 um 18:37

Das klingt sehr spannend, ich hüpfe mal in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
booklover169 kommentierte am 08. Januar 2022 um 19:30

Der Klappentext hört sich ja schon mal richtig spannend an. Ich wäre sehr, sehr gerne dabei! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 08. Januar 2022 um 19:58

Ein unmöglicher Fall - wenn das nicht neugierig macht! Wäre sehr gerne dabei um des Rätsels Lösung zu erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
c-bird kommentierte am 08. Januar 2022 um 20:20

Auf jeden Fall möchte ich hier mitlesen. Ich habe bereits mehrere Bücher von Vincent Kliesch gelesen und war immer begeistert. Auch die Leseprobe hat mir super gefallen und die Protagonistin Olivia ist mir gleich sympathisch gewesen. Ich bin total neugierig was es mit den verschwundenen Jugendlichen auf sich hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bettinahertz kommentierte am 08. Januar 2022 um 22:58

Das klingt sehr spannend. Ich kenne den Autor noch gar nicht und versuche hier mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Knopf kommentierte am 09. Januar 2022 um 01:07

Was ich bisher von Vincent Kliesch gelesen habe, hat mir immer spannende Lesezeit beschert. Daher möchte ich mich für diese Leserunde bewerben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Knopf kommentierte am 09. Januar 2022 um 01:14

War doppelt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 09. Januar 2022 um 07:32

Ich habe jetzt schon einiges Gutes von diesem Buch gehört. Es klingt sehr vielversprechend und spannend. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf und versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lielo99 kommentierte am 09. Januar 2022 um 09:53

Es kommen immer weniger gute Thriller auf den Markt. Jetzt hoffe ich sehr, dass dieser dem guten Klappentext gerecht wird. Ich freue mich, wenn ich in der Runde mitlesen darf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 09. Januar 2022 um 10:26

Ein erster Band einer Reihe ist immer etwas Besonderes.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchtroll kommentierte am 09. Januar 2022 um 11:06

Oh, da wäre ich gern dabei, hab schon alle anderen Bücher vom Vincent gelesen und ich wurde nie enttäuscht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern kommentierte am 09. Januar 2022 um 11:07

Oh, Vincent hat wieder ein neues Buch, ich bin fan seit der ersten Stunde, deswegen würde ich sehr gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lutz schrieb am 09. Januar 2022 um 14:08

Lese gerne, bin Deutschlehrer bin nicht fokussiert auf spezifische Genres der Literatur, lerne aber gerne neue Erzählungen kennen, die sich Sprachregistern bedienen, die für literarisches Lernen eingesetzt werden könnten.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nicolebrk kommentierte am 09. Januar 2022 um 16:52

Woa, der Klapptext klingt mega spannend, ich kann mir kaum vorstellen, wie dieses Buch und dieser Fall ausgeht. Ich freue mich schon auf die unvorhersehbaren Twists, denn dafür lässt das Buch aufjedenfall viel Spielraum offen!! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lektorat babbelte am 09. Januar 2022 um 17:08

Ja, dann bewerbe ich mich 'mal, obwohl ich eigentlich kein großer Freund von Fotzsetzungskrimigeschichten bin (OK, Oxen war gut). Aber der Plot klingt ja recht interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Celi_love_books kommentierte am 09. Januar 2022 um 17:45

Ohhh, dieses Buch steht in meiner Wunschliste, da versuche ich gerne mein Glück. Ich würde mich freuen, mich an der Leserunde zu beteiligen, Rezis auf sämtlichen Plattformen zu posten inklusive meinem Blog auf Instagram und gemütliche Lesestunden zu haben. Vielen Dank für die Chance. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 10. Januar 2022 um 08:35

Das klingt wirklich sehr spannend! - Da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 10. Januar 2022 um 09:16

Von diesem Buch habe ich schon viel Gutes gehört, obwohl ich den Autor bisher nicht kannte. Da möchte ich gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 10. Januar 2022 um 09:32

Das klingt sehr spannend. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 10. Januar 2022 um 15:10

Was für ein spannender Klappentext, da will man doch sofort weiter lesen! Ich liebe gruselige und vertrackte Geschichten, die mit überraschenden Wendungen überzeugen und mit miträtseln lassen. Und genau das erhoffe ich mir von "Das Auge des Zebras" - wie und warum wurden all diese Morde und Entführungen verübt? Wie kann der oder die Täter zur selben Zeit an unterschiedlichen Orten sein? Ich bin direkt angefixt und wahnsinnig neugierig - das Buch MUSS ich lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LindaRabbit kommentierte am 10. Januar 2022 um 15:14

ich bin froh, dass ich 'unbeleckt' bin und die bisherigen Bösherz Bücher nicht kenne (so kann ich unbelastet mitlesen) und ich kenne auch den Autor Vincent Kliesch nicht (noch unbelasteter)... also, bitte, werft meinen Namen in die Lostrommel und zieht ihn bitte auch, liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gabriele Marina Jabs kommentierte am 10. Januar 2022 um 15:27

Da ich ein echter Thriller Fan bin, ist es für mich ein MUSS mich für dieses Buch zu bewerben. Außerdem reizt mich dieses Buch, weil es der Auftakt für eine Serie ist. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_Jassi kommentierte am 10. Januar 2022 um 16:10

Ich wollte schon seit Ewigkeiten mal was von Vincent Kliesch lesen, da versuche ich auf jeden Fall mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parden kommentierte am 10. Januar 2022 um 20:31

Oooh, Serverin Boesherz spielt hier auch eine Rolle?! Die beiden Bände mit ihm mochte ich wirklich sehr - beidesmal 5 Sterne, was ich wirklich selten vergebe... Hier mus sich unbedingt mein Glück versuchen, der Klappentext klingt schon wieder spannend! Und Vincent Kliesch kann einfach schreiben... ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zimtstern kommentierte am 10. Januar 2022 um 20:52

Ich habe von dem Buch schon ne Leseprobe gelesen. & mich auch schon ein paar mal erfolglos für ein Leseexemplar beworben. Würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
XesLady kommentierte am 10. Januar 2022 um 22:41

Ein Cover, das zunächst nicht auf einen Thriller schließen lässt und somit umso neugieriger macht.
Ein Einstieg der spannend ist und neugierig auf diesen mysteriösen Fall macht. Haben die vermeintlichen Drogengeschäfte mit dem Verschwinden etwas zu tun?
Olivia und Donder scheinen professionell, motiviert und risikobereit.
Ich bin gespannt wie die Verhandlungen weitergehen und was es mit den Morden und Einführungen auf sich hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 11. Januar 2022 um 10:37

Ein spannender deutscher Krimi! Vielleicht klappt es ja dieses Mal mit einem Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 11. Januar 2022 um 10:38

Ein spannender deutscher Krimi! Vielleicht klappt es ja dieses Mal mit einem Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 11. Januar 2022 um 12:10

Ich bewerbe mich unbedingt für dieses Buch! An dieser Leserunde würde ich sehr gern teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 11. Januar 2022 um 12:11

Das wäre supertoll!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
givemeabook kommentierte am 11. Januar 2022 um 16:35

Ich habe noch nichts von Vincent Kliesch gelesen, sein Name war mir bisher nur in Kombination mit Sebastian Fitzek bekannt - und das hat mich neugierig gemacht. Wie kann eine Person an mehreren Orten zugleich sein? Ich bin gespannt, wie das Unmögliche möglich gemacht wird und würde den Thriller gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 11. Januar 2022 um 17:41

Das klingt sehr gut. Ich denke da gleich an Andreas Gruber und seine Sneijder/Nemez - Reihe.

Außerdem der 1. Fall einer Serie, genau mein Ding, ich spring in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 11. Januar 2022 um 18:27

Hier muss ich unbedingt mein Glück versuchen, denn das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste. Es wäre großartig, wenn ich hier mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Inge Held kommentierte am 11. Januar 2022 um 21:34

Guten Tag zusammen!

Mein Mann wurde am Samstag verhaftet. Jetzt habe ich vier Monate Zeit. Für mich. Und für ein gutes Buch. Darum bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 12. Januar 2022 um 08:15

Vincent Kliesch kenne ich schon länger, ich habe aber schon länger nichts mehr von ihm gelesen...

Und wenn es um Psychopthen geht, da bin ich immer gerne dabei- sowas zu lesen. Das Cover finde ich auch interessant! Außerdem gibt es ja schon sehr viele vielversprechende Rezensionen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kirschi plauderte am 12. Januar 2022 um 09:31

Oh das Buch klingt richtig spannend :)

Ich habe noch nichts von diesem Autor gelesen und würde mich freuen, dabei sein zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fever kommentierte am 12. Januar 2022 um 16:04

Ich gebe zu, Cover und Titel des Buchs haben mich nicht so gereizt (irgendwie ein bisschen langweilig), aber zum Glück habe ich den Klappentext gelesen und bin sofort neugierig geworden. Ein Blick in die Leseprobe hat bewiesen, dass ich damit richtiglag: Die Handlung geht direkt in die Vollen. Olivia versucht offenbar, einen Drogenhändler auszutricksen und dingfest zu machen, der aber außer Drogen offenbar irgendwie auch noch Mind Control drauf hat. Gruselig! Wahrscheinlich wird das für das im Klappentext angekündigte Verschwinden der Teenager noch wichtig. Erst mal steckt sie aber in einer wirklich brenzligen Situation, die sie unschlagbar cool meistert. Ich kann sie mir richtig vorstellen: cool, lässig und ziemlich hart drauf. Genau die Art Heldin, die ich liebe!

Der Cliffhanger am Ende der Leseprobe ist wirklich spannend, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Olivia wirklich jemanden tötet. Vielleicht hat sie sich vorher mit dem Chauffeur abgesprochen? Oder das Backup ist schon auf dem Weg zum Boot? Ich schätze sie ziemlich clever und abgebrüht ein, bestimmt hatte sie noch einen Plan B, bevor sie mit der Drogenmafia auf ein Boot stieg.

Diese ersten Kapitel haben erst einmal deutlich gemacht, was für eine Art Charakter Olivia ist - so können wir sie erst einmal richtig kennenlernen. Die Haupthandlung hat noch gar nicht angefangen, aber darauf bin ich extrem neugierig. Ich liebe es, knifflige Rätsel zu lösen, und das Rätsel um die verschwundenen Teenager und die ermordeten Eltern klingt wirklich mysteriös. Außerdem frage ich mich natürlich, wie diese Mind Control genau funktioniert. Wahrscheinlich wird Olivia noch so einiges mit Sokolov zu tun haben müssen, um diesen Fall aufzuklären. Ich finde jedenfalls, sie hat das Zeug zu einer großartigen Thriller-Heldin, und ich würde wahnsinnig gerne lesen, welche Geheimnisse und Wendungen sich in "Im Auge des Zebras" noch verstecken. Vincent Kliesch hat es jedenfalls definitiv drauf, Spannung aufzubauen!

Ich würde mich als tierisch (haha ...!) freuen, hier mitlesen, mitermitteln und mitdiskutieren zu dürfen. Ich bin sicher, zu diesem Buch gibt es eine Menge zu bequatschen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
moni13 kommentierte am 12. Januar 2022 um 17:17

hört sich spannend an, würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cebra kommentierte am 12. Januar 2022 um 17:31

Dieses Buch macht mich wahnsinnig neugierig. Das Cover ist so völlig anders, der Klappentext ein einziger Köder! Wie gerne würde ich hier mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glanzleistung kommentierte am 12. Januar 2022 um 18:00

Ich mag die Kern-Reihe von Kliesch und finde seinen Schreibstil durchaus fesselnd. Auf eine neue Krimireihe würde ich mich sehr freuen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SaintGermain kommentierte am 12. Januar 2022 um 21:09

Ich habe schon Auris vom Autor gelesen und von diesme Buch sehr viel gehört. Die Inhaltsangabe macht natürlich sofort Lust das Buch zu lesen, denn man hat eigentlich keine Idee, wie sich der Plot auflösen lässt. Das Cover ist ebenfalls sehr gelungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kermel kommentierte am 13. Januar 2022 um 07:34

Was für eine tolle Gelegenheit!! Bereits die ersten Bücher von Vincent Kliesch gehören zu meinen absoluten Thriller Favoriten! Umso erfreuter bin ich, dass es hier mit seinem Ermittler Boesherz wenigstens als pansionierten Helfer weitergeht! 

Die meisten kennen den Autor wohl nur als Auris Büchern und dem Schatten von Fitzek, dabei hatte Herr Kliesch schon vor den Bestsellern der Auris Reihe super spannende Thriller geschrieben und ich bin ein grosser Fan seines Schreibstiels! Schon diese Leseprobe ist grossartig, wenn sie doch auch leider mitten im Satz endet und mich voller Spannung zurückgelassen hat! Ich würde mich sehr über ein Buch für diese Leserunde freuen und bewerbe mich gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
my_melody kommentierte am 13. Januar 2022 um 15:34

Oh wie toll! Das Buch steht sowieso auf meiner Wunschliste, es wäre wirklich grandios, wenn ich hier mitlesen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alice9 kommentierte am 14. Januar 2022 um 07:51

Das klingt richtig spannend. Da probiere ich gerne einmal mein Glück und hüpfe direkt mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rose75 kommentierte am 14. Januar 2022 um 11:18

Auf dieses Buch habe ich schon länger ein Auge geworfen und daher wäre es natürlich super, wenn ich es hier gewinnen würde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkiis_buechertipps kommentierte am 14. Januar 2022 um 16:36

Cover top, Klappentext klingt echt spannend. Da muss ich doch mal mein Glück probieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 15. Januar 2022 um 13:26

von dem buch hab ich schon mehrfach gelesen, es lässt mich einfach nicht mehr los

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
moewe13 kommentierte am 15. Januar 2022 um 14:11

Oha, dieser Thriller scheint mir wirklich spannend zu sein! Versuche gerne mein Gück, den "Auris" hat mir schon mal gut gefallen:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
petroel kommentierte am 15. Januar 2022 um 21:40

Ich habe schon die Auris- Reihe gelesen. Die war verdammt spannend.

Daher bin ich hier gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 16. Januar 2022 um 03:33

Das klingt richtig gut, deswegen probiere ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 16. Januar 2022 um 07:23

Ein sehr spannender Thriller, den ich gerne lesen möchte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 16. Januar 2022 um 10:41

Wow, hier wäre ich aber sehr, sehr gerne dabei. Hört sich mega spannend an und ich liebe "Krimiserien"... Deshalb schnell in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verswand kommentierte am 16. Januar 2022 um 11:26

Ich mag die Werke von Vincent Kliesch sehr gerne und habe auch hierzu die Leseprobe gelesen. Die konnte ich mich fesseln und ich hätte am liebsten das ganze Buch durchgesuchtet!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 16. Januar 2022 um 16:11

Ich würde sehr gerne diesen spannend klingenden Thriller mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 16. Januar 2022 um 20:14

Die Beschreibung zu diesem Buch klingt sehr spannend. Sehr gerne möchte ich erfahren, welche Hintergründe hinter den Ereignissen stecken. Sehr gerne wäre ich hier dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 17. Januar 2022 um 08:14

Nervenkitzel pur. Möchte gerne mitfiebern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herzi77 kommentierte am 17. Januar 2022 um 08:26

Kliesch für mich auf alle Fälle besser als Fitzek :) schon die aurios Reihe mochte ich und ich wäre gespannt auf die neue Serien.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katl2 kommentierte am 17. Januar 2022 um 10:54

Ich liebe bereits das Buchcover. Ein richtiger Hingucker, der aber alles offen lässt. Der Klapptext klingt einfach nur spannend und die Leseprobe macht Lust auf mehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cat83 kommentierte am 17. Januar 2022 um 19:44

Das klingt nach einem Thriller ganz nach meinem Geschmack!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 18. Januar 2022 um 16:40

Das Buch finde ich mega spannend! Vielleicht klappt es ja!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LindaRabbit kommentierte am 19. Januar 2022 um 00:10

Mentalisten aller Länder vereinigt euch! Das ist euer Buch...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Herry Grill kommentierte am 19. Januar 2022 um 10:10

Das halbierte Zebra auf dem Cover passt ja zu dem Buchtitel, aber der Klappentext und die Leseprobe passen dann nicht so wirklich. Was hält Autor Vincent Kliesch tatsächlich in diesem Thriller für uns parat? Die für mich viel zu kurze Leseprobe lässt mich fragend aber neugierig zurück…

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 19. Januar 2022 um 10:36

Ich bin total neugierig auf diesen Plot, und das Cover ist diesmal für mich ein richtiger Magnet (normalerweise gehe ich ja überhaupt nicht nach Covern, aber dieses Zebra ist sooo toll :D)
Aber vor allem interessiert mich natürlich diese Story, ich bin schon total gespannt darauf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 19. Januar 2022 um 11:25

Das Buch habe ich schon mal angelsen und bin begeistert! Da versuche ich mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 19. Januar 2022 um 12:08

Ich glaube, das wird ein Verriss. Zumindest nach dieser Zusammenfassung. Wollen wir es darauf ankommen lassen? :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 19. Januar 2022 um 12:53

Scheint eine spannende Geschichte zu sein. Vielleicht habe ich Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DanySunny kommentierte am 19. Januar 2022 um 14:27

Von dem Buch hört man ja momentan überall etwas, daher würde ich es sehr gerne lesen und rezensieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Esther1507 kommentierte am 19. Januar 2022 um 20:17

Klingt superspannend

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch