Leserunde

Leserunde zu "Influence - Fehler im System" (Christian Linker)

Influence - Fehler im System - Christian Linker

Influence - Fehler im System
von Christian Linker

Bewerbungsphase: 26.03. - 09.04.

Beginn der Leserunde: 23.04. (Ende: 14.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Influence - Fehler im System" (Christian Linker) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Stell dir vor, die digitale Welt ist von heute an offline ...

Eigentlich sollte heute Amirs großer Tag sein. Mit der Übergabe von geheimem Material an den Netzaktivisten Habakuk war ihm der größte Skandal in der Geschichte des Internets sicher. Doch kurz vor dem Treffen bricht weltweit das Netz zusammen. Wer dahinter steckt, ist unbekannt.
Was wusste Whistleblower Manfred, der Amir das Material für den Leak mit der Bemerkung gab, dass ein Ereignis größten Ausmaßes bevorstehe?
Inmitten des ausbrechenden Chaos sucht Amir nach dem mysteriösen Habakuk. Als er diesen findet, rast aus dem Nichts ein Auto auf die beiden zu und verfehlt sie nur knapp. Auf wen hatte es der Täter abgesehen? Auf Amir oder Habakuk? Und gibt es eine Verbindung zum digitalen Blackout?

ÜBER DEN AUTOR:

Christian Linker, geboren 1975, studierte in Bonn Theologie und machte Jugendpolitik, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Romane, die sich schon immer mit brisanten Themen auseinandergesetzt haben, wurden vielfach ausgezeichnet.

09.05.2020

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 26. März 2020 um 18:40

Eigentlich ist es fast unvorstellbar, dass die Welt auf einmal wieder offline ist, aber auch ein interessanter Gedanke.

Mich hat das Buch neugierig gemacht und ich denke, dass man gut darüber diskutieren kann. Gerne versuche ich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
louvre74 kommentierte am 26. März 2020 um 18:44

Interessantes Thema - immer mal wieder ein Thema in Gesprächen bzw. Diskussionen - ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 26. März 2020 um 18:49

Obwohl wir gerade mitten in einer Pandemie stecken, auch ein beliebtes Szenario für Dystopien, was ich mir nie hätte vorstellen können, interessiert mich dieser Zukunftsroman , in dem es um den digitalen Blackout geht sehr. Bin sehr gespannt auf die Umsetzung im Roman, auch wenn ich das bitte nie live erleben möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nele33 kommentierte am 26. März 2020 um 19:29

Das Buch steht auf meine Wunschliste und ich würde mich freuen an der LR teilnehmen zu dürfen. Das wir mal solche Zustände wie heute haben, hätte ich vor einem Monat nicht gedacht-vielleicht geht es uns mit offline sein auch mal so....wer weiß....

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemone kommentierte am 26. März 2020 um 19:43

Sehr interessantes Thema, welches mich gleich angesprochen hat. Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste und ich würde gerne hier mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samantha Roke kommentierte am 26. März 2020 um 20:33

Klingt furchtbar spannend und verspricht viel Stoff für Diskussionen.

Ich würde da sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 26. März 2020 um 20:35

Jaaaaaa...... auf DIESES Buch hab ich fast schon irgendwie gewartet, weil mich die Thematik so interessiert. DA probiere ich gerne einfach mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shadowbaki kommentierte am 26. März 2020 um 20:36

Digitaler Blackout - für mich persönlich und in den ersten Überlegungen gar nicht sooo schlimm, denn dann kann ich endlich in Ruhe lesen... ohne Ablenkungen :-)
Gerne versuche ich hier mein Glück und plumpse mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 26. März 2020 um 20:46

Sehr schönes Thema. Wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 26. März 2020 um 21:43

Ein digitaler Shoutdown klingt auf jeden Fall nach sehr viel Spannung, immerhin kann sich heutzutage sicherlich (fast) niemand vorstellen, ohne das Internet zu arbeiten.

Die Mischung aus aktueller Thematik und spannendem Thriller hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht, und ich wäre hier sehr gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefanb kommentierte am 26. März 2020 um 21:44

Ich hatte schon viel über das Buch gehört. Der digitale Blackout ist ein spannendes Thema und der Klappentext klingt so, als ob man nicht um dieses Buch herum kommen könnte. Sehr gerne bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 26. März 2020 um 23:10

Interessantes Thema!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jessyxonex kommentierte am 26. März 2020 um 23:13

Hört sich spannend an und passt zur jetzigen Zeit, weswegen ich mein Glück mal probieren möchte ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 27. März 2020 um 07:52

das buch würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 27. März 2020 um 08:26

Das klingt ja mal interessant. So ein ähnliches Buch han´be ich schon mal gelesen "Blackout". Gerne wäre ich auch hier bei dieser LR dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 27. März 2020 um 08:37

Da würde ich sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AdorableBooks kommentierte am 27. März 2020 um 08:42

Oh das Buch steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Ich bin so sehr gespannt ob es so gut ist wie ich mir das vorstelle.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 27. März 2020 um 08:45

Dystopien entwickeln sich immer mehr zu meiner liebsten Lektüre...

Das hört sich sehr spannend an, da wäre ich sehr gern mit dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zeilen_springerin deutete am 27. März 2020 um 08:49 an

Ich könnte mir heutzutage ein Leben komplett offline nicht mehr vorstellen weswegen ich verstehen kann, dass viele Autoren langsam auf diesen Zug aufspringen und Bücher daraus schaffen. Nach Offline bin ich ebenfalls in diesem Fieber drin. Nachdem der Klappentext sowie die Leseprobe von Influence so spannend war, kann ich es kaum erwarten, dass ich irgendwann weiterlesen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefieber-Buchpost Kati kommentierte am 27. März 2020 um 08:49

Irgendwie ist diese Vorstellung beängstigend, wenn man Mal ehrlich ist sind wir alle ein bisschen abhängig. Ich schaue morgens schon immer beim Kaffee in die Nachrichten und checke Mails etc. Ich bin gespannt wie das Szenario verläuft und würde deshalb gerne bei der LR dabei sein.
Bleibt alle gesund :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Margareta Schultz kommentierte am 27. März 2020 um 08:52

Das klingt sehr interessant. Wäre total gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 27. März 2020 um 09:03

Das Netz bricht zusammen! Das ist der Untergang! Eigentlich sind wir alle so darauf fixiert, wie sollen wir ohne Netz zurechtkommen? 

Ich möchte gern mitlesen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 27. März 2020 um 09:03

Gerade in der aktuellen Situation kann ich mir ein Leben nur offline gar nicht vorstellen. Aktuell ist meine einzige Möglichkeit mit Familie und Kollegen zu sprechn rein digital. Selbst mein Telefon geht über Internettelefonie. Ich finde es total spannend ein Buch zu lesen, wo alle Offline stattfinden. Daher  bewerbe ich mich auf ein Exemplar und würde mich freuen mitlesen zu dürfen. 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carinas_bookish_world kommentierte am 27. März 2020 um 09:07

Das ist so ein spannendes Thema, ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 27. März 2020 um 10:25

Uuiii genau mein Thema! Ich suche immer noch nach "modernen" Nachfolgern von Klassikern wie "1984" oder "Brave New World".

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 27. März 2020 um 12:02

Diese Buch finde ich sehr interessant und hatte gehofft, dass es hier in die Leserunde kommt. Die Vorstellung ab jetzt Offline zu sein finde ich schon erschreckend. Insbesondere wenn man die aktuelle Situation mit Kontaktverbot und Ausgangssperre als Hintergrund denkt.

Ich bin neugierig und hoffe auf die Glücksfee.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 27. März 2020 um 12:18

Wow ! Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste und deswegen 

springe ich hier sofort in den großen Lostopf ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 27. März 2020 um 13:18

Das Buch steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Da versuche ich doch mal mein Glück. Irgendwann trifft es hoffentlich auch mich wieder

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carma1607 kommentierte am 27. März 2020 um 14:28

Die Geschichte klingt total spannend. Schon die kurze Inhaltsangabe hat mich zum Nachdenken darüber gebracht, was wäre wenn. Denn das Szenario als solches ist ja durchaus realistisch, wie man immer wieder an den Virenwarnungen aus dem IT-Bereich sieht. Das wird sicher eine tolle Diskussion in der Leserunde geben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pukapuka kommentierte am 27. März 2020 um 15:49

Das klingt wahnsinnig spannend und gerade in der aktuellen Zeit, wird es mir zumindest immer wieder vor Augen geführt, wie schnell Fiktion Realität werden kann. 

Gerade weil wir alle mittlerweile sehr vom Internet abhängig sind und dies auch sehr viele Vorteile im Kontakt mit Freunden und Bekannten bietet und ich mir ein Leben dauerhauft ohne nicht vorstellen kann, bin ich auf den Thriller sehr gespannt, Trotzdem habe ich schon die Erfahrung gemacht, dass auch mal für ein paar Tage offine sein, sehr angenehm sein kann und einen sehr guten Kontrast zum Alltag und den vielen Einflüssen der Medien sein kann.

Ich hoffe auf einen spannenden, mitreißenden Geschichte, bei der ich sehr gespannt bin, wie sie weiter geht. Daher freue ich mich sehr auf die Leserunde und den Austausch mit Euch. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
T-B-P kommentierte am 27. März 2020 um 16:44

Das Buch steht schon auf meiner Liste. Es wäre super hier bei der Leserunde dabei sein zu können =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 27. März 2020 um 17:36

Bei einem Thriller zu diesem Thema: Da muss ich mich unbedingt bewerben und hoffe auf mein Losglück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 27. März 2020 um 17:55

Hier würde ich sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sarahbl kommentierte am 27. März 2020 um 18:07

Ich habe schon so viel Gutes von dem Buch gehört, ich würde mich sehr freuen:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 27. März 2020 um 18:24

Digitaler Blackout hôrt sich sehr interessant an . Es hängt heutzutage so viel damit zusammen In der jetzigen Situation fände ich es echt schlimm. Nicht nur das wichtige Logistik über Computernetzwerke ablaufen und damit Infrastruktur ( Supermärkte Heft)zusammenbrechen würden, ich fände es persönlich auch etwas Frist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 27. März 2020 um 18:43

Aktuelles Thema, hört sich ganz spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CatiLesemaus kommentierte am 27. März 2020 um 18:56

Ich habe das Buch schon öfters bei Instagram gesehen und die Meinungen gehen bei diesem Buch ein bisschen auseinander, deswegen würde ich es gerne selber lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 27. März 2020 um 20:03

Schönes Cover, das blitzt schon hervor. Auch die Geschichte könnte genau meins sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sola kommentierte am 27. März 2020 um 20:38

Hört sich super spannend an 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 27. März 2020 um 22:13

Klingt sehr interessant- ich denke so ein blackout wäre nicht ohne. Da würde ich geren mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasieng kommentierte am 28. März 2020 um 10:54

Klingt sehr spannend! Ich versuche mal mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pauline Merle kommentierte am 28. März 2020 um 12:16

Faszinierende Buchidee.

Mich hat allein der Buchtitel,  "Influence - Fehler im System",  total nachdenklich und neugierig gemacht. Gerne würde ich das Buch lesen, analysieren und mich mit anderen Lesern darüber austauschen, daher probier ich mein Glück mal. :)
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LilaLullaby kommentierte am 28. März 2020 um 12:51

Das ist ein sehr interessantes Thema und ich würde gern in der Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vantob kommentierte am 28. März 2020 um 14:27

Hört sich spannend an, deswegen bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 28. März 2020 um 16:30

Das ist ein Buch, das so total meinen Lesegeschmack trifft, das ich meinen Namen auch mal hier mit reinwerfe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 28. März 2020 um 17:37

Spannendes Thema! Da lese und diskutiere ich gerne mit 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 28. März 2020 um 17:59

Was für ein spannender Plot und was für eine interessante Vorstellung, dass das Internet plötzlich weltweit zusammenbrechen könnte. Was würde das für uns alle bedeuten, wie sähe unser Alltag aus? Ein spannendes Szenario! Gerne hüpfe ich deshalb in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 28. März 2020 um 21:00

Klingt spannend, bin gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 29. März 2020 um 09:03

Würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 29. März 2020 um 10:13

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
floraroses kommentierte am 29. März 2020 um 10:35

Bisher war ich noch kein großer Fan von Büchern in diesem Genre, aber "Influence" klingt so spannend, dass ich es gerne lesen möchte. Ich würde mich freuen Teil der Leserunde zu werden 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 29. März 2020 um 11:27

Die Geschichte macht und neugierig, vielleicht ist mir das Glück ja hold. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathi248 kommentierte am 29. März 2020 um 12:23

Total spannendes Thema, dass sicher eine Menge Diskussionsstoff bietet. Ich liebe solche (gar nicht soooo abwegigen) Szenarios, weshalb das Buch eh schon auf meiner Wunschliste stand. Darum würde ich mich natürlich ganz besonders darüber freuen, hier mitlesen und -diskutieren zu können. Also ab in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
3KatzenMama kommentierte am 29. März 2020 um 17:26

Das ist ja mal ein sehr spannendes Thema - die Auswirkungen auf die Welt, den alles offline ist. Gerade dieser Tage , wo man heute noch nicht weiß, was morgen sein wird angesichts des unsichtbaren Feindes Corona.
Ich würde sehr gerne bei dieser LR dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 29. März 2020 um 18:55

Hallo:) Ich finde die Thematik sehr spannend und garnichtmal so unwahrscheinlich, wenn man sich die aktuelle Weltlage anschaut. Ich würde sehr gerne mitlesen und hüpfe mit in den Lostopf!

Herzliche Grüße

Ayda

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 30. März 2020 um 00:21

Klingt echt spannend, da würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
michaela rief kommentierte am 30. März 2020 um 08:31

Ein Buch, ganz nahe an unseren derzeitigen Ängsten... würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 30. März 2020 um 12:00

Hört sich super spannend an. Wäre super, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
silesia kommentierte am 30. März 2020 um 14:35

Ui, so ein Offline bleibt uns hoffentlich zur Zeit erspart, aber ich bin schon gespannt, wie Christian Linker sich das vorstellt und so wäre ich gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
manja82 kommentierte am 30. März 2020 um 15:01

Ich bin jetzt schon häufiger über dieses Buch gestolpert und jetzt habe ich es mir genauer angeschaut. Es klingt verdammt gut und spricht mich sehr an.

Daher nutze ich nun meine Chance und versuche hier einfach mal mein Glück mit der Bewerbung für eines der Exemplare.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 30. März 2020 um 16:21

Klingt sehr interessant, da würde ich gerne mitlesen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alice InWonderland kommentierte am 30. März 2020 um 17:27

Was passiert, wenn die Welt plötzlich offline ist? Und was hängt alles am Internet? Welche Auswirkungen wird es haben?

Meine Neugier wurde auf jeden Fall geweckt, und ich hoffe, dass der Autor auf diese und viele weitere Fragen eine Antwort haben wird !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 30. März 2020 um 18:05

Interessantes Thema und da kann man sicher klasse diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 31. März 2020 um 09:11

Klingt sehr gut! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yvicutie kommentierte am 31. März 2020 um 11:30

Klingt sehr spannend! Die Ausmaße eines Blackouts sind wirklich unvorstellbar! Daher würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen und einen Einblick in ein solches Szenario bekommen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 31. März 2020 um 17:07

Einen digitalen Blackout mag man sich gar nicht vorstellen. So viel hängt heute am Netz und die Abhängigkeit jeden Einzelnen ist groß, auch wenn es einem vielleicht nicht bewusst ist.

Die Geschichte scheint sehr spannend zu sein. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 31. März 2020 um 17:07

Einen digitalen Blackout mag man sich gar nicht vorstellen. So viel hängt heute am Netz und die Abhängigkeit jeden Einzelnen ist groß, auch wenn es einem vielleicht nicht bewusst ist.

Die Geschichte scheint sehr spannend zu sein. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
13Sarah06 kommentierte am 31. März 2020 um 17:29

Ich würde sehr gerne an der Leserunde zu "Influence - Fehler im System" teilnehmen.

Ein Buch über den digitialen Blackout klingt für mich genauso spannend wie unvorstellbar. Ich lese gerne Dystopien. Sehr gut gefällt mir die Reihe um "Cat & Cole", die im Gegensatz zu diesem Thriller genau im gegenteiligen Szenario, in einer Welt mit nahezu unvorstellbaren technischen Möglichkeiten, spielt. Jedoch kann ich mir bei dem Setting von diesem Thriller eine genau so spannende Handlung vorstellen.  

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiffig_book.whispers kommentierte am 31. März 2020 um 17:42

Ein Buch was ganz oben auf meiner Wunschliste steht. Die Thematik macht mich äußerst neugierig. Gerne wäre ich bei der Leserunde zu diesem Buch mit dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fiiibiii kommentierte am 31. März 2020 um 21:33

Wow, das hört sich megaspannend an! Eine Welt ohne Internet ist kaum vorstellbar,aber in der heutigen Zeit muss man auf alles gefasst sein. Ich würde es auf jeden Fall gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaoskeks kommentierte am 01. April 2020 um 00:13

Das hört sich sehr interessant an.
Gerade in der heutigen Zeit ja unvorstellbar ohne Internet.^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yourheartbooks kommentierte am 01. April 2020 um 07:09

Da ich mir eine Welt offline gar nicht vorstellen kann, finde ich diesen Gedanken sehr interessant und würde gern mehr darüber lesen. Der Klappentext hört sich vielversprechend an und ich habe schon viel positives Feedback über das Buch gehört.

Daher würde ich mich wirklich freuen, wenn ich in der Leserunee mitlesen darf! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nina_liest kommentierte am 01. April 2020 um 09:56

Klingt wirklich sehr spannend, und Dystopien lese ich immer gerne. Perfekt als Ablenkung für unsere aktuelle, reale Dystopie.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memories kommentierte am 01. April 2020 um 19:53

Heutzutage kann man sich ein Leben ohne Internet gar nicht mehr vorstellen. Deswegen finde ich es interessant herauszufinden, was diese plötzliche Umstellung alles mit sich bringen kann.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 01. April 2020 um 19:57

Ich finde das im Buch kreierte Szenario sehr spannend und würde daher sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rajet kommentierte am 02. April 2020 um 18:25

Ein interessante Idee von jetzt auf gleich alles Offline! Keine Angst ist ja keine Pandemie. Da würde ich gerne mitlesen wenn ich darf - den das Szenario könnte irgendwann mal Wirklichkeit werden (reicht ja alleine kein Strom mehr). Und dann ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 03. April 2020 um 08:49

Das hört sich nach einer richtig spannenden Story an. Genau mein Fall! Der Klappentext hat mich schon einmal sehr neugierig gemacht. Und die Leseprobe hat meinen ersten Eindruck nochmal verstärkt. Der Schreibstil ist genau mein Ding und es ist ein schöner Lesefluss gegeben, der die Seiten nur so dahinfliegen lässt. Nun möchte ich wissen, wie es weiter geht! Ich springe somit in den Lostopf für ein Printexemplar und drücke die Daumen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mietze kommentierte am 03. April 2020 um 15:22

Ich finde den Klapptext total interessant. Ich würde mich freuen das Buch lesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 03. April 2020 um 16:14

Mir gefällt das Cover außerordentlich gut. Ich bin gespannt, was sich dahinter verbirgt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gusaca kommentierte am 03. April 2020 um 17:02

Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste. Gerade mit Bezug auf unsere heutige digitale Welt finde ich das Thema des Buches hochaktuell und gar nicht so realitätsfern. Ich würde mich sehr freuen hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
basickaro kommentierte am 04. April 2020 um 00:06

Sehr interessantes Thema, da würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
world-of-books kommentierte am 04. April 2020 um 19:16

Es klingt nach einer interessanten Geschichte. Würde mich sehr freuen dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 04. April 2020 um 23:55

Klingt spannend - ich versuche mal mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 05. April 2020 um 07:42

Sehr spannendes Thema. Das Buch würde ich sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
c-bird kommentierte am 05. April 2020 um 11:32

Hochinteressantes Thema. Gerade jetzt, wo wir noch netzabhängiger sind denn je. Was wäre wenn? Man kann es sich fast nicht vorstellen, aber es kann jederzeit passieren. Bin total gespannt auf das Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YoshiNH kommentierte am 05. April 2020 um 12:51

War seit langem nicht mehr hier und das Büch wäre ein perfekter Neustart. Und Zeit hab ich jetzt auf jeden Fall auch! Bin dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 05. April 2020 um 17:22

Das ist eine krasse Story, sie klingt gut, ich hoffe sie ist auch so gut. Also ich würde gerne mit lesen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 05. April 2020 um 17:31

JAAAAAAAAAAAAA das ist ja auch was super gutes. Da springe ich Blitz schnell in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxx_Bob_xxx kommentierte am 05. April 2020 um 17:38

Es ist ein sehr interesanntes Thema, das hat mich sofort angesprochen. Ich finde die Entwichlung des Internets interessant, es ist so vielsichtig

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 05. April 2020 um 17:41

Mir ist das Internet öffters mal suspekt, wo ich denke das muss niemand wissen, denkt meine Tochter es müssen alle wissen. Aber ich würde gerne mal wissen wie es ist wenn es wirklich mal komplett ausfällt, was machen die leute dann? Wie reagieren sie? Drehen sie durch?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 06. April 2020 um 00:08

Hier möchte ich sehr gern mitlesen. Unglaublich, die Vorstellung...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 06. April 2020 um 01:03

Klingt sehr spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tine145 kommentierte am 06. April 2020 um 09:29

Ich finde das gar nicht so abwegig, dass das System abstürzen könnte, deswegen möchte ich gerne wissen wie es ausgeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 06. April 2020 um 09:31

Solche Dystopien mag ich gern, man kann sich ja gerade gut vorstellen, was wäre, wenn wir jetzt kein Internet hätten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesenichte kommentierte am 06. April 2020 um 11:39

Ein digitaler Blackout scheint ja auf einmal gar nicht mehr so unrealistisch. Mich würde sehr interessieren, was passiert und vor allem, wie es dargestellt wird. Also versuch ich mein Glück, hüpfe in den Lostopf und hoffe, mal wieder Glück zu haben. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sjule kommentierte am 06. April 2020 um 14:35

Das klingt nach einem sehr spannenden Buch, was ich zu der Zeit jetzt gut gebrauchen könnte :D 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 07. April 2020 um 09:11

Der Klappentext hört sich spannend an. Zudem ein hochaktuelles Thema. Ich bin gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 07. April 2020 um 12:20

Mir gefällt das Coverbild richtig gut. Habe das Buch schon wo anders gesehen und bin deswegen sehr neugrieg auf das Buch :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael Nimpf kommentierte am 07. April 2020 um 13:15

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, auch da ich auf einer anderen Leseplattform kein Glück hatte,das Buch zu gewinnen :)

Das Thema ist sehr interessant, hat doch schon Marc Elsberg über den elektrischen Blackout gespielt. Inwieweit ein digitaler Blackout Gefahren birgt, bin ich noch im Unklaren: Daten könnten so ja nicht mehr gestohlen werden, da Netzverbindungen lahmgelegt sind. 
Daher würde ich das Buch gerne lesen um zu erfahren, ob es der Autor schafft, Spannung in dieses Thema zu bringen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 07. April 2020 um 13:34

Die Story klingt spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseratterosi kommentierte am 07. April 2020 um 16:03

Das Thema klingt mega spannend und ich bewerbe mich gerne um ein Exemplar :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LiberteToujours. kommentierte am 07. April 2020 um 16:20

Spannendes Thema und wirklich seit Jahren topaktuell - macht mich definitiv neugierig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 07. April 2020 um 20:02

Würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
christina_ kommentierte am 07. April 2020 um 23:14

Tatsächlich habe ich mich noch vor kurzem mit einer Freundin darüber unterhalten, wie es wohl wäre, wenn alles nur noch offline stattfindet.
Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen und die Antwort entdecken.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 08. April 2020 um 07:57

Sehr interessant das Thema, hatte mich gleich angesprochen, da wäre ich gerne dabei 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 08. April 2020 um 13:33

Sehr spannend, würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WatersofBooks kommentierte am 08. April 2020 um 14:43

Ich finde die Thematik des Buches sehr interessant, vor allem weil es auch ziemlich zeitgenössisch ist. Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste, es wäre dahre wirklich toll, wenn ich mich mit anderen Lesern hier in einer Leserunde über dieses Buch austauschen dürfte, da es zu diesem Thema bestimmt sehr viel Gesprächsstoff geben wird! Also versuche ich gerne mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 08. April 2020 um 17:06

Interessantes Thema. Ich würde sehr gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 08. April 2020 um 19:06

Aufgrund der aktuellen Thematik würde ich das Buch unheimlich gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 08. April 2020 um 19:32

Die Welt offline, das passt irgendwie in die aktuelle Situation. Sehr gerne würde ich dieses Buch hier lesen und mich mit anderen Lesern über das Buch austauschen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 08. April 2020 um 19:35

Dieses Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste und ich habe die Vorgängerbücher dieser Autorin verschlungen. Sehr gerne würde ich auch dieses Buch von ihr lesen und mich mit anderen Lesern zu diesem Buch austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amy kommentierte am 08. April 2020 um 21:33

Hört sich spannend an! Bin gerne bei einer Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
san1 kommentierte am 08. April 2020 um 21:36

Ein Leben ohne die digitale Welt ist für uns kaum mehr vorstellbar. Wir alle sind daran gebunden. Solch ein Szenario lädt zum Nachdenken ein und klingt äußerst spannend. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leseliebelei kommentierte am 09. April 2020 um 12:51

Ich bewerbe mich mal noch auf den letzten Moment hin. Ich hätte mal wieder Lust, was ganz anderes zu lesen und das klingt interessant! : )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefan182 kommentierte am 09. April 2020 um 13:17

Ein sehr spannendes Thema! Ich bin gespannt, wie Christian Linker den Vorgang des Offlinewerdens durchspielt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 09. April 2020 um 14:40

Das klingt schon sehr spannend, da versuche ich gerne mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 09. April 2020 um 15:02

 Momentan wäre eine WElt, die Offline ist ziemlich schlimm, spielt sich dochgerade sehr, sehr viel Online ab : Home Office, Videokinferenzen, Soziale KOntakte.

Aber so ein bisschen Spannung bei meiner häuslichen Isolation ( gehöre zur Risikogruppe und habe gerade auch noch Bronchitis) käme mir gerade sehr gelegen, da würde ich lesend offline gehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanja Plaschkies kommentierte am 09. April 2020 um 15:19

Ich würde mich sehr gerne Bewerben.!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Darkage-Castle kommentierte am 09. April 2020 um 18:12

Das wäre in der heutigen Zeit ja fast undenkbar wieder in den Offline-Modus geschickt zu werden. Ich verfluche zwar die ganzen neuen Medien manchmal, aber immerhin kann ich mir schnell und unkompliziert Infos zu etlichen Themengebieten holen.

Allerdings finde ich dieses Szenario gar nicht so unrealistsich, denn wer weiss was es alles hinter verschlossenen Türen schon gibt bzw. an was alles so getüftelt wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 09. April 2020 um 18:19

Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
missrose1989 kommentierte am 09. April 2020 um 19:44

Ich finde das Thema ist total passend für unsere Zeit und daher würde ich es gerne lesen und in der Leserunde mit anderen diskutieren. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DoTea kommentierte am 09. April 2020 um 21:21

Das klingt nach spannender Lektüre. Die Situation könnte schneller als gedacht eintreten, also ist Gänsehaut garantiert...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 10. April 2020 um 19:28

 

Sorry, landete in der falschen Rubrik.

Dann einfach : Frohe Ostern

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Julia0503 kommentierte am 20. April 2020 um 09:59

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Ich versuche mal mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 29. April 2020 um 15:25

Es wurde jetzt zweimal nach  Korrektur in die falsche Rubrik kopiert

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 29. April 2020 um 15:24

.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gusaca kommentierte am 01. Mai 2020 um 22:46

Du glaubst, ein gutes Internet kann die Menschen besser machen. Aber es funktioniert nur umgekehrt.(...) Fang am besten bei dir selbst an.

 

Das ist für mich ein Schlüsselsatz.  Die Absichten des Menschen , der ja die Technik entwickelt, bilden sich im Internet ab. Und das Internet kann nur das leisten, was in es hineinprogrammiert wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LilaLullaby kommentierte am 02. Mai 2020 um 13:13

In den ersten Teil bin ich auch gut reingekommen.

Ich ertapp m ich immer wieder dabei, dass ich mich frage, wie ich mich in dieser Situation des fehlenden Internets usw., verhalten würde. Nicht einfach, das Ganze, aber überhaupt nicht mehr abwegig in der heutigen Zeit. Eigentlich ist unser ganzes Leben mittlerweile anhängig vom Netz. Erschreckend.

Und ich geb zu, ich hab den Begriff "Crowdworking" gegoogelt, weil das auf ein Art und Weise schon interessant fand und mit darüber Infos geholt hab.

Bei Zugfahrt beschreibt der Autor für mich einen Querschnitt der Gesellschaft. Und wieder verglich ich Situationen aus meinem Leben, wo ich solche Menschen traf und musste oft schmunzeln.

Der Zusammenhang mit Kalliope und Habakuk hatte ich sofort im Kopf, schon als Amir Kalliope traf.

Alles in allem war der Einstieg gut, der Schreibstil liegt mit und ich bin gespannt, wie es weitergeht. Es wird also sofort weiter gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LilaLullaby kommentierte am 03. Mai 2020 um 15:52

Wow, in dem Teil geht´s aber zur Sache.

Auf der Fahrt zu Manfred erfährt man mehr über Kalliope = Habakuk, was ich sehr interessant fand.

Die Verfolgungsszenen und die Bürgerwehr fand ich erst etwas überzogen, aber zur Story passt es, denn die Geschichte ist ja Fiktion. Obwohl sowas nicht weit hergeholt ist.

Das Zusammentreffen mit Manfred war auch etwas kurios, auch als die Bürgerwehr da auftauchte. Interessant ist auf alle Fälle Manfreds Geschichte zur Cyberkalypse (herrliches Wort). Jedoch haben mich die Ursachen und Zusammenhänge etwas verwirrt und noch nicht so richtig aufgeklärt.

Die Sache mit den Kontaktlinsen ist mir auch aufgefallen, Spielt vielleicht später noch eine Rolle.

Mal schauen, was da noch so kommt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 06. Mai 2020 um 21:52

Gestern Nachmittag konnte ich endlich endlich mein Buch aus dem Briefkasten ziehen (ich hatte schon Angst, dass es gar nicht mehr ankommt) und ich liebe diese Farbkombination vom Cover einfach :o

Die Leiterplatte als Element dazu zu nehmen passt auch sehr gut zum Konzept der Geschichte, von daher - Daumen hoch von mir :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 10. Mai 2020 um 11:01

Teil II der Lektüre war sehr kurzweilig, ich habe es auf Anhieb durchglesen. Ich fange an, Kalliope und ihre unverwechselbare Art zu lieben! Die Bürgerwehr fand ich bei Weitem glaubwürdiger, als die zwei Verfolger in Köln, das war für mich am wenigsten realistisch.

Und jetzt bin ich einfach nur neugierig auf den Ausgang der Geschichte!