Leserunde

Leserunde zu "King of Scars" (Leigh Bardugo)

King of Scars - Leigh Bardugo

King of Scars
von Leigh Bardugo

Bewerbungsphase: 12.09. - 26.09.

Beginn der Leserunde: 03.10. (Ende: 24.10.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "King of Scars" (Leigh Bardugo) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Stell dich deinen Dämonen – oder füttere sie …

Leigh Bardugo – Autorin der Fantasy-Bestseller »Das Lied der Krähen« und »Das Gold der Krähen« – erzählt die Geschichte der beliebtesten Figur ihrer Grisha-Trilogie weiter: Nikolai Lantsov

Niemand weiß, was Nikolai Lantsov, der junge König von Ravka, während des blutigen Bürgerkrieges durchgemacht hat. Und wenn es nach Nikolai geht, soll das auch so bleiben.
Jetzt, wo sich an den geschwächten Grenzen seines Reiches neue Feinde sammeln, muss er einen Weg finden, Ravkas Kassen wieder aufzufüllen, Allianzen zu schmieden und eine wachsende Bedrohung für die einstmals mächtige Armee der Grisha abzuwenden.
Doch mit jedem Tag wird in dem jungen König eine dunkle Magie stärker und stärker und droht, alles zu zerstören, was er aufgebaut hat. Schließlich begibt Nikolai sich mit einem jungen Mönch und der legendären Grisha-Magierin Zoya auf eine gefährliche Reise zu jenen Orten in Ravka, an denen die stärkste Magie überdauert hat. Möglicherweise besteht so eine Chance, sein dunkles Vermächtnis zu bannen.
Einige Geheimnisse sind jedoch nicht dafür geschaffen, verborgen zu bleiben – und einige Wunden werden niemals heilen.

»King of Scars« ist der erste Teil der Fantasy-Dulogie »Thron aus Gold und Asche« von Bestseller-Autorin Leigh Bardugo und unabhängig lesbar. Wie schon die Grisha-Trilogie und die Krähen-Dulogie, begeistert dieses Fantasy-Abenteuer mit Dialogwitz, düsterer Magie und facettenreichen Charakteren.

ÜBER DIE AUTORIN:

Leigh Bardugo wurde in Jerusalem geboren und wuchs in Los Angeles auf. Nach Stationen im Journalismus und im Marketing kam sie schließlich als Special Effects-Designerin zum Film. Leigh lebt und schreibt in Hollywood.

26.10.2019

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
e-möbe kommentierte am 12. September 2019 um 11:11

Wow! Als absoluter Fan von Six of Crows (und ja, Grischa mochte ich auch) muss ich mich hier einfach bewerben. Ich glaube, dass dieses Buch wieder ein absoluter Kracher wird. Nikolai war von den ganzen Grischa-Protagonisten immer der coolste. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
genihaku kommentierte am 12. September 2019 um 11:11

Ich würde mich sehr freuen mitzulesen. Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte um Nikolai:)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
e-möbe kommentierte am 12. September 2019 um 11:13

Ein geiles Cover, bei dem sich mal richtig Mühe gegeben wurde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Owlsome Books kommentierte am 12. September 2019 um 11:17

Da ich sowohl die Grischa als auch die Krähen-Reihe extrem gefeiert habe und Nikolai in den Grischabüchern mein liebster Nebencharakter war, bin ich meeega gespannt auf seine Geschichte und würde mich sehr freuen bei der Leserunde mitmachen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odenwaldwurm kommentierte am 12. September 2019 um 11:17

Ich habe schon gelesen das dieses Buch auf den Markt kommt und habe mich darüber gefreut. Sehr gern würde ich bei diesem Buch in der Leserunde hier mit lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lrvtcb kommentierte am 12. September 2019 um 11:19

Der Ruf / Das Gold der Krähen ist mit jeder Seite besser geworden und hat mir unheimlich gut gefallen. Da würde ich super gerne auch das neue Buche im Grischa-Universum kennenlernen. :-) Nikolais Geschichte klingt einfach auch wieder richtig spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
inaplaceofsolace kommentierte am 12. September 2019 um 11:29

Endlich ein weiteres Buch aus dem Grisha-Universum und dann auch noch aus Nikolais Sicht. Als großer Six of Crows und Grisha-Fan würde ich natürlich gerne an dieser Leserunde teilnehmen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steliyana Dimitrova kommentierte am 12. September 2019 um 13:32

Toll! Toll! Toll! Ich bewerbe mich unglaublich gerne für ein Exemplar! Das Buch habe ich schon lange im Visier. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 12. September 2019 um 14:11

Wow, wer kann da schon widerstehen. Erste Einblicke ins Grishaversum hatte ich bereits mit den Krähen, ich würde mich also zurechtfinden. Klingt auf jeden Fall sehr interessant und ich würd mich riesig freuen :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
La Tina kommentierte am 12. September 2019 um 14:12

Es sollte eindeutig mehr goldene Cover geben. Sehr aussagestark und vor allem schön geworden. Erst recht mit den Krallenstriemen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 12. September 2019 um 14:55

Ich habe bisher noch nie etwas von der Autorin gelesen und würde daher gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagamaus kommentierte am 12. September 2019 um 15:12

Oh Wahnsinn, eine Bardugo-Runde. Ich kann es kaum glauben. Ich liebe die Grischa-Reihe und habe "King of Scars" ganz oben auf meiner Wunschliste. Es wäre wundervoll, wenn ich nach langer Zeit mal wieder hier in einer Leserunde dabei sein dürfte. Optisch ist das Buch auf jeden Fall ein totales Schätzchen. Und für Fans von Nicolai ein absolutes MUST HAVE.

Danke für diese tolle Aktion.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 12. September 2019 um 16:07

Mich spricht es nicht an, sorry... Ich empfinde es als bedrohlich und eher beige-hellbraun als goldfarben.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
e-möbe kommentierte am 12. September 2019 um 19:22

Es soll ja auch bedrohlich wirken. :D 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books-and-Tea kommentierte am 12. September 2019 um 16:51

Holyyy F***!

Entschuldigt bitte aber ich habe laut aufgeschrien als ich gesehen habe dass King of scars bei der nächsten Leserunde dabei ist. Ich springt mit einem riesigem Anlauf in den Lostopf =)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bisco kommentierte am 12. September 2019 um 16:58

Es ist ein wahsinnig geiles Cover. Habe das Buch hier liegen und es glänzt richtig schön. :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 12. September 2019 um 17:51

finde ich jetzt nicht so besonders schön oder ausgefallen. Da es nach Historienroman oder Fantasie aussieht würde ich nicht danach greifen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MsChili kommentierte am 12. September 2019 um 17:53

OH MEIN GOTT! Hier muss ich mein Glück versuchen! Ich habe die Welt der Grischa durch die Krähen entdeckt und würde hier wahnsinnig gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechermauschen kommentierte am 12. September 2019 um 17:57

Losglück wo bist du ? Ich brauche dich hier kurz ^_^ ich liebe die Geschichten von Leigh Bardugo ! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 12. September 2019 um 20:00

Das Lied der Krähen und Gold der Krähen fand ich genial und es wäre toll, hier zu gewinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 12. September 2019 um 20:16

Das Cover ist einfach toll und auf Fantasy hätte ich auch wieder einmal große Lust, da der Klappentext vielversprechend klingt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JulisTeestübchen kommentierte am 12. September 2019 um 20:53

Ich LIEBE Leigh Bardugos Schreibstil und bin riesiger Fan der Krähen-Saga. So gerne würde ich hier mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 12. September 2019 um 22:18

klingt spannend, dunkle Geheimnisse sind etwas für mich

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 12. September 2019 um 22:19

dieses Relief in Gold sieht phantastisch aus, ein Grund das -Buch in die Hand zu nehmen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 13. September 2019 um 06:45

Oh wie schön, ein weiteres Buch von ihr. Die ersten beiden habe ich verschlungen, da versuche ich natürlich mein Glück und hüpf in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lili-Marie kommentierte am 13. September 2019 um 07:00

Mir gefällt das Cover richtig gut. Das Gold passt sehr gut zu einem Fantasy  Buch und hat zudem viele Details die das Cover noch anschaulicher machen.Zuerst hat es mich an Harry Potter erinnert ^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lili-Marie kommentierte am 13. September 2019 um 07:02

Ich habe bisher noch nichts von der Autorin gelesen aber schon sehr viel Gutes gehört. Das Buch klingt sehr spannend und ich würde mich freuen es lesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mohawk kommentierte am 13. September 2019 um 07:20

Ich seh schon, hier werden sich lauter hysterische Bardugo-Fans melden. Kreischend, den Wahn im Blick, Geifer im Mundwinkel, unvollständige Sätze stammelnd.

Ja, bitte, ich hier, Finger heb, Losfee hab dich lieb, Losfee hab mich lieb, bitte unbedingt.

Auch ich melde mich händeringend hier an. Was macht ihr nur immer mit uns? :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 13. September 2019 um 09:03

Klingt recht vielversprechend und deswegen hüpfe ich schnell in den großen Lostopf ....

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 13. September 2019 um 09:17

Das Cover passt scheinbar zum Genre. Da ich kein Fan von Fantasie-Romanen bin, zieht es mich nicht an. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es bei Lesern des Genres Aufmerksamkeit erregt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 13. September 2019 um 10:38

Hüpfe in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wusl kommentierte am 13. September 2019 um 10:59

Bardugo und Grischa - das geht immer. Es freut micht, dass die Autorin in dieses Universum zurückkehrt, denn es ist einfach magisch. Ich wäre sehr gerne in dieser Leserunde dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 13. September 2019 um 11:58

Na ja -- man sieht schon, dass sich jemand Mühe gemacht hat. Es gefällt mir dennoch nicht.

Wahrscheinlich, weil es so typisch für Fantasy oder Historische Romane ist.

Aber Geschmäcker sind verschieden und das Buch reizt mich so oder so nicht - hat mit dem Cover so rein gar nichts zu tun.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothekarin kommentierte am 13. September 2019 um 14:33

Oh man hier muss ich mein Glück versuchen das Buch soll richtig toll sein und dieses Cover ist ja wohl der Wahnsinn!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
natti01 kommentierte am 13. September 2019 um 15:57

Das klingt toll. eigentlich wollte ich keine Bücher mehr lesen die in mehreren Teilen bestehen, aber das hier hört sich wirklich spannend an. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaosontour kommentierte am 13. September 2019 um 17:04

Ich würde sehr sehr gerne an der Leserunde teilnehmen :)

Freu mich schon sehr auf diesen Band aus dem Grischa Universum.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin kommentierte am 13. September 2019 um 18:20

Mir ist vor kurzem aufgefallen, dass diese Autorin schon eine ziemlich lange Zeit auf meiner to-read-Liste steht und ich es tatsächlich noch nicht in Angriff genommen habe! Ich würde daher sehr gern mit diesem Band anfangen, damit ich dann endlich einen Grund habe, die ersten Bücher auch zu lesen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amelien kommentierte am 13. September 2019 um 18:53

Das Buch steht auf meiner Wuli, ich möchte es unbedingt lesen! Ich bin ein sehr großer Fan der Krähen und habe den ersten Band geliebt! Der zweite wird gerade verschlungen:) ich wäre unheimlich gerne bei dieser Leserunde dabei!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 13. September 2019 um 19:08

Mir gefällt das Cover sehr gut. Sehr ausdrucksstark, passend für das Genre. Dieses Buch würde ich in einer Buchhandlung sofort zur Hand nehmen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gerlisch kommentierte am 13. September 2019 um 19:51

Mir gefällt es nicht so. In natura sieht es bestimmt besser aus.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 13. September 2019 um 19:52

Leider nicht mein Genre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsFraser kommentierte am 13. September 2019 um 21:11

Das Lied der Krähen habe ich auch schon gelesen und mich würde ein anderer Blick in die Fantasy-Welt von Leigh Bardugo interessieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mariederkrehm kommentierte am 14. September 2019 um 08:49

Nachdem schon beide Geschichten des Krähen-Doppels sehr überzeugend waren (+ farbiger Buchschnitt - hat mir auch gut gefallen), wird auch das neue Buch sicher wieder überzeugen. Ich würde es gern testlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AdorableBooks kommentierte am 14. September 2019 um 08:56

Ich versuche auch mal mein Glück. Ich hab alle anderen Bücher auch im Regal stehen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 14. September 2019 um 13:26

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 14. September 2019 um 14:19

Ein wieder mal sehr ansprechendes Buch aus dem Fantasy Genre, welches ich gerne lesen würde. Geschichten von fantastischen Reisen, und dem Erlernen, mit einer eigenen Macht umzugehen, liebe ich ja, weshalb ich hier einfach mal mein Glück probiere.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 14. September 2019 um 14:22

Das Cover erscheint mir sehr.......... königlich, um den Bezug zu dem jungen König aus der Handlung aufzunehmen. Fast schon mächtig, und golden, was auch zum Nebentitel passt. Ein sehr stimmiges und schönes Cover.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wörter_tanzen kommentierte am 14. September 2019 um 14:54

Wow, das Buch steht ganz oben auf meiner Wunschliste! Ich liebe Leigh Bardugo und ihre Geschichten und bin schon ganz gespannt auf Nikolais Geschichte, weshalb ich wahnsinnig gerne mitlesen würde! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Endlose Seiten kommentierte am 14. September 2019 um 17:36

Ich würde wahnsinnig gerne mitmachen, da ich Leigh Bardugos Bücher liebe! Das Cover ist ein Traum und der Klappentext hört sich vielversprechend an. Ich hoffe, ich werde eine der Glücklichen sein, die bei dieser Leserunde mitmachen dürfen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 14. September 2019 um 19:30

Einen schönen Fantasy-Roman, darauf hätte ich wirklich einmal wieder Lust! Und diesmal scheint die Wahrscheinlichkeit, dass eine Liebesgeschichte die Handlung dominiert (ob des männlichen Protagonisten?), geriner! Also ist das definitv was für mich x3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
riris_buecher kommentierte am 14. September 2019 um 20:40

Ich bin total gespannt auf die neue Geschichte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DerSnob kommentierte am 14. September 2019 um 20:41

Kenne noch keins dieser Reihe, bin auf der Suche nach etwas neuem/anderem statt Thriller. Vielleicht habe ich ja Glück und kann bald in einem anderen Genre lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Selli kommentierte am 14. September 2019 um 22:09

Juhu! Ich führe gerade einen Freudentanz auf, weil es dieses Buch zu gewinnen gibt. Ich finde es so toll, wieder in die Welt der Grischa einzutauchen. Die Grischa-Trilogie habe ich gerne gelesen und mich in Nikolai verliebt. Momentan lese ich "Das Lied der Krähen". Fehlt also nur noch "King of Scars". Nikolai ist einfach ein toller Charakter, über den ich unbedingt mehr erfahren möchte. Und noch an der Leserunde teilzunehmen und über das Buch zu diskutieren ist die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 14. September 2019 um 22:15

Das klingt richtig gut. Ich würde gerne in den lostopf hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amy kommentierte am 15. September 2019 um 11:04

Hört sich interessant an! Wäre gerne bei einer Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 15. September 2019 um 14:10

Habe erst vor kurzem die beiden Krähenbände verschlungen und war sehr angetan von Leigh Bardugos neuer Welt. Der Zar inkognito hatte mein Interesse geweckt, über ihn würde ich zu gern mehr erfahren. Sehr cool, dass die Autorin ihn nun in den Blick nimmt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefluss kommentierte am 15. September 2019 um 14:36

Ich würde mich riesig über das Buch freuen . Ich bin ein sooooo großer Leigh Bardugo Fan!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 15. September 2019 um 14:45

Hört sich spannend an. Da bewerbe ich mich gern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiuri kommentierte am 15. September 2019 um 16:51

Ich liebe das Grishaverse so sehr. Freue mich total auf dieses Buch. Wäre mega schön bei der Leserunde dabei zu sein..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra8811 kommentierte am 15. September 2019 um 19:52

Hier muss ich auf alle Fälle in den Lostopf hüpfen! Großartige Autorin und ich bin echt gespannt auf das Buch ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dark Rose kommentierte am 15. September 2019 um 22:05

Ich würde das Buch sehr gerne lesen. Es klingt interessant und das Cover ist einfach der absolute Hammer!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Dark Rose kommentierte am 15. September 2019 um 22:06

Ich finde das Cover unglaublich schön! Ich habe es schon in der Buchhandlung gesehen und es hat mich umgehauen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 15. September 2019 um 23:03

Ich habe noch nichts von der Autorin gelesen, würde es aber sehr gerne!! Ich habe so viel Gutes gehört.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
phoenics kommentierte am 16. September 2019 um 07:01

Oh, ich habe mich schon vom ersten Moment an in dieses tolle Cover verliebt und würde gern mehr über die Geschichte um Nikolai erfahren, weshalb ich sehr gern an der Leserunde teilnehmen möchte. Deshalb bewerbe ich mich für diese Leserunde.

Vielen Dank für die Chance ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nynaeve kommentierte am 16. September 2019 um 08:50

Hallo zusammen!

Die Grischa Trilogie der Autorin habe ich nicht gelesen, dafür aber die Krähen Bücher. Diese haben mich total begeistert so dass ich sie hintereinander verschlungen habe. Leigh Bardugo hat einen sehr düsteren Stil der mit interessanten Charakteren und tollen Dialogen besticht. Es ist einfach mal etwas anderes etwas von ihr zu lesen. Deshalb wäre ich sehr gerne bei dieser Leserunde dabei! Es wird mal wieder Zeit für was düsteres. ;)

Liebe Grüße!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vanimelda kommentierte am 16. September 2019 um 10:37

Oh ich bin so gespannt auf die Geschichte um Nikolai und würde richtig gern mitmachen!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
A_Taste_of_books_and_cakes kommentierte am 16. September 2019 um 10:54

Als absoluter Fantasy Genre Fan und Vielleser von phantastischen Geschichten würde ich sehr gerne dieses Schätzchen hier lesen. Schon allein das Cover spricht mit total an, von dem Klappentext ganz zu schweigen. Die Geschichte um Nikolai klingt einfach so spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 16. September 2019 um 11:29

Würde mich freuen wenn ich bei der Leserunde dabei sein dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanessa_Noemi kommentierte am 16. September 2019 um 14:50

Die Geschichte um Nikolai klingt sehr spannend und der Klappentext hat mich sehr angesprochen. Es würde mich daher sehr freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen und lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 16. September 2019 um 18:31

Der tolle Nebencharakter bekommt seine Geschichte. Möchte dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CreamPuff kommentierte am 16. September 2019 um 20:32

Ich würde mich so unheimlich freuen mitzulesen! Ich bin ein großer Fan von der Autorin und Nikolai klingt einfach so interessant!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara12345 kommentierte am 16. September 2019 um 22:13

Wow !

Endlich wieder was neues von Leigh Bardugo. Ich habe ihre letzten Bücher nur so verschlungen und kann es gar nicht abwarten, ihr nächstes Werk zu lesen.

Deshalb würde ich mich super freuen, in der Leserunde zu diskutieren :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 17. September 2019 um 07:42

Super, finde es sehr gelungen. Bin allerdings vorbelastet, da Fan der Vorgänger.  :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_Jassi kommentierte am 17. September 2019 um 13:51

Da springe ich auf jeden Fall auch mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nadja Autiero kommentierte am 17. September 2019 um 15:35

Eigentlich bin ich nicht ein sehr großer Fantasy Fan, allerdings hört sich diese Geschichte echt spannend an. Ich würde mich sehr freuen das Buch lesen zu dürfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MercyforArael kommentierte am 17. September 2019 um 17:25

Habe die Bücher von ihr frisch für mich entdeckt und bin mehr als verliebt! King of Scars sieht so wunderschön aus und eine meiner Freundinnen hat es :) ich möchte es auch unbedingt haben, ob jetzt oder später gekauft, aber ich würde mich sehr freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
MercyforArael kommentierte am 17. September 2019 um 17:26

Das Cover ist ein Traum! Es glänzt sehr schön in verschiedenen Goldtönen und lockt einen an. Meine beste Freundin hat es auch nur wegen des Covers entdeckt und gekauft!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
read__love__write kommentierte am 17. September 2019 um 19:06

Ich habe schon so viel Gutes über das Buch gehört und das Cover ist einfach bombastisch. Ich versuche natürlich mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 18. September 2019 um 08:08

Das Buch klingt richtig toll. Ich hüpfe deshalb in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 18. September 2019 um 14:45

Ich liebe die Bücher dieser Autorin und bin sehr auf das neue Buch gespannt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 19. September 2019 um 08:18

Spricht mich spontan nicht an - könnte zum einen am Genre liegen, das ich so gut wie nie lese, aber auch an der sehr einheitlichen Farbgestaltung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herrzett kommentierte am 19. September 2019 um 12:31

Uhhh... endlich mal wieder ein spannender Fantasy-Roman. Ich hatte das Buch ehrlich gesagt auch schon mehrfach im Schaufenster meines Buchladens umme Ecke bestaunt, nun hat es mich dann tatsächlich auch inhaltlich irgendwie gepackt.Dies ist nun irgendwie wie ein Wink mit dem Zaunpfahl und daher würde ich doch gern mein Glück für diese Leserund versuchen... und wenn nicht, noch stehts da. :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefreak95 kommentierte am 19. September 2019 um 14:45

Da ich von diesem Buch nur positives gehört habe und mich die Story anspricht, versuche ich mein Glück mal. Bin richtig gespannt auf die Story.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BininmeinerLeseblase kommentierte am 19. September 2019 um 16:30

Ich liebe die Krähen-Reihe und erwarte sehnsüchtig den neuaufgelegten Grischa-Schuber der im Oktober endlich rauskommt.

Die Inhaltsangabe von King of Scars klingt unglaublich interessant und das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste, ich möchte soooo gerne mitlesen!  Deshalb bewerbe ich mich für ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 20. September 2019 um 14:05

Oh die Autorin ist mir schon sehr bekannt. Sehr gerne würde ich ihre neue Reihe kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiffig_book.whispers kommentierte am 20. September 2019 um 18:50

Wow  es wäre einfach der Hammer bei diesen Buch in der Leserunde mitwirken zu dürfen. Ich wäre sehr gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katharina_ kommentierte am 21. September 2019 um 14:20

omg ich lieebe die Bücher der Autorin so sehr *-*

da muss ich mich einfach bewerben. und dieses Cover ist ja mal mega schön *-*

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Katharina_ kommentierte am 21. September 2019 um 14:21

Es ist unglaublich schön *-*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MinaM kommentierte am 21. September 2019 um 18:56

Super, dass es eine Leserunde zu King of Scars gibt. :)))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 22. September 2019 um 07:27

Ein toller Fantasy-Roman, den ich sehr gerne lesen würde.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefan182 kommentierte am 22. September 2019 um 13:35

Mir gefällt das Reliefartige des Covers auch sehr gut. Es sieht edel und hochwertig aus. Als ich gestern durch die Buchhandlung geschlendert bin und ein bisschen in den Regalen gestöbert habe, ist mir das Buch direkt ins Auge gefallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefan182 kommentierte am 22. September 2019 um 13:42

Mir ist das Buch gestern in der Buchhandlung aufgefallen. Besonders gespannt bin ich auf die Charaktere. Ehrlicherweise muss ich allerdings sagen, dass ich die Grisha-Trilogie nicht gelesen habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Overdramatics kommentierte am 22. September 2019 um 18:53

Ich versuche einfach mal wieder mein Glück, Leigh Bardugo soll ja eine grandiose Autorin sein. Habe auch schon Das Lied der Krähen hier liegen, aber noch nicht angefangen. Aber vielleicht wird dann ja dieses hier mein erstes Buch von ihr :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buecher_Panda kommentierte am 22. September 2019 um 21:59

Ich hab schon sehr viel gutes über diesen Roman gehört und würde gerne mein Glück versuchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Suhr kommentierte am 23. September 2019 um 09:51

Ich habe dieses Buch jetzt schon so oft gesehen und werde immer neugieriger auf die Geschichte. Ich mag die Art, wie die Autorin schreibt und würde mich freuen, die Story hinter diesem genialen Cover gemeinsam mit euch zu entdecken. In Leserunden bekommt man ja immer viele verschiedene Ansätze und Blickwinkel auf die STory. Das finde ich spannend.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Martina Suhr kommentierte am 23. September 2019 um 09:52

Das Cover ist genial. Die Goldtöne und die Risse ... Perfekt zum Titel. Es hat etwas Erhabenes und dennoch Geheimnisvolles :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Taria kommentierte am 23. September 2019 um 12:50

Nikolai war bei weiten meine Lieblingsfigur in der Grisha Reihe. Würde sehr gerne wissen wie es mit Ihm weiter geht!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 23. September 2019 um 19:45

Absolut gelungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fairy_grimm kommentierte am 24. September 2019 um 09:58

Da mich schon die Krähen-Reihe voll begeistern konnte, bin ich nun gespannt auf die Geschichte von Nikolai und würde mich freuen mitlesen zu dürfen :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kaito kommentierte am 24. September 2019 um 10:36

Oh, ich habe schon länger an keiner Leserunde hier mehr teilgenommen. Und dieses Buch interessiert mich wirklich brennend.

Da wäre ich sehr gerne dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sunshine2005 kommentierte am 24. September 2019 um 11:05

Ich würde hier gerne mein Glück versuchen. Ich fand auch die Krähen Reihe schon so toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brina88 kommentierte am 24. September 2019 um 14:52

Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 25. September 2019 um 08:23

Ich liebe Fantasy und diese Autorin kenne ich noch nicht, obwohl ich schon viel von ihr gehört habe.

Da bewerbe ich mich doch gern

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blubber kommentierte am 25. September 2019 um 08:55

Im Hugendubel hatte ich das Buch bereits in der Hand. Es sieht einfach magisch aus. Und es liegt so gut in der Hand, dass ich wahnsinnig gerne hier dabei wäre. Sicherlich ein guter Einstieg in ein neues Fantasy-Universum.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
die magische buecherwelt kommentierte am 25. September 2019 um 11:02

Ich kenne leider noch nicht das Grisha-Universum, würde aber trotzdem gerne mitlesen und hier mit anfangen. Versuch mein mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
iböi kommentierte am 26. September 2019 um 07:52

Ich lese sehr gerne Fantasy und der Klappentext klingt spannend - zwar kenne ich die Vorgeschichte nicht, würde mich da aber dann auf jeden Fall einlesen:)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 26. September 2019 um 08:17

Mir gefällt das Cover, es sieht edel aus.Ein Wappen in einer tollen Farbe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 26. September 2019 um 09:44

Letzter Bewerbungstag. Ich habe mit mir gerungen. Doch, ich will. Den ersten Band habe ich aufv englisch gehört, der zweite liegt hier noch, auch englisch - es wäre schon gut, ich wüsste ein bisschen mehr, ich hab vllt auf Englisch doch nicht alles verstanden, es gab so viele Eigennamen.

Ich möchte mit machen.

Thema: Hibbel-Runde
Steliyana Dimitrova kommentierte am 26. September 2019 um 11:53

Morgen ist es soweit!

Thema: Hibbel-Runde
wiechmann8052 kommentierte am 26. September 2019 um 13:20

ich hibble auch mit, wenn ich noch ein Buch auf meine Wunschliste setze verzweifeln meine Männer angesichts der Riesenauswahl

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefluss kommentierte am 26. September 2019 um 14:03

Ich habe bisher alle Bücher der Autorin geliebt dich gelesen habe.
Ich hoffe es wird auch bei diesem so sein.
Eigentlich brauche ich gar nicht hoffen ich weiß dass es so sein wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanja1984B kommentierte am 26. September 2019 um 17:52

Dieses Buch steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste... Sehr gerne würde ich es hier mit euch lesen...

Die Bücher das Lied der Krähen und das Gold der Krähen sind zwei meiner Lieblingsbücher...
Drücke uns allen ganz fest die Daumen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 26. September 2019 um 18:52

Bisher habe ich nur Gutes über das Buch gehört und würde gerne einmal in die Welt von Grischa eintauchen.

Thema: Hibbel-Runde
Dark Rose kommentierte am 26. September 2019 um 21:38

Ich hibbel auch mit :-)

Thema: Hibbel-Runde
Mara S. kommentierte am 26. September 2019 um 23:37

So, ich vorhibbel auch schon mal mit. Letztes Buch gerade ausgelesen, kann weitergehen.

Thema: Hibbel-Runde
La Tina kommentierte am 27. September 2019 um 07:14

Einen wunderschönen guten Morgen,

bin ja mal gespannt und drücke uns allen die Daumen.

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 27. September 2019 um 08:31

ich gesell mich auch zur hibbelrunde

Thema: Hibbel-Runde
Lrvtcb kommentierte am 27. September 2019 um 09:32

Nach langer Zeit hibbele ich auch noch mal mit :-) Würde sehr gerne wieder in das Grischa-Universum zurückkehren.

Thema: Hibbel-Runde
vanimelda kommentierte am 27. September 2019 um 10:12

Ich hibbel auch mit. Uns allen ganz viel Glück :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 27. September 2019 um 10:50

Ihr Lieben,

es wurde ausgelost! Über ein Leseexemplar dürfen sich freuen:

Acupoftea
Amelien
buechermauschen
E-möbe
Endlose Seiten
gagamaus
Kaito
Lrvtcb
Mara S.
Mara12345
marsupij
MercyforArael
mohawk
MrsWonder
Nynaeve
phoenics
Pueppi76
Steliyana
Vanessa_Noemi
wusl

Wie immer sind natürlich auch alle anderen herzlich eingeladen, dabei zu sein. Und an alle neuen Mitglieder: Schaut doch mal nach, ob ihr eure vollständige Adresse und euren Namen im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden. 

Viel Spaß bei der Leserunde! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Steliyana Dimitrova kommentierte am 27. September 2019 um 11:34

JAAAAAAAAAA!!!! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 27. September 2019 um 21:17

Herzlichen Glückwunsch! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Steliyana Dimitrova kommentierte am 27. September 2019 um 21:50

Vielen lieben Dank! :))

Thema: Wer hat gewonnen?
e-möbe kommentierte am 27. September 2019 um 11:36

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Ich habe heimlich so gehibbelt! Freu mich so, danke! 

Und Glückwunsch den anderen Gewinnern, das wird eine geniale LR!

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 27. September 2019 um 21:18

Glückwunsch Möbe!! :))

Thema: Wer hat gewonnen?
FIRIEL kommentierte am 28. September 2019 um 10:37

Gratuliere, Möbi! (Und natürlich auch den anderen).

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt, denn ich kenne noch nichts von diesem Autor.

Thema: Wer hat gewonnen?
e-möbe kommentierte am 30. September 2019 um 18:30

Danke, Petzi! 

Es ist eine Autorin, Fi, die mit Six of Crows (eine Dilogie) meine Highlights von 2017 und 2018 rausgebracht hat. 

 

Thema: Wer hat gewonnen?
lex kommentierte am 28. September 2019 um 13:59

Yay! Herzlichen Glückwunsch! Ich verfolge auf jeden Fall die Leserunde mit und möchte unbedingt deine Meinung zum Ende des Buches hören. Gut, dass du vor kurzem die Grisha-Reihe/Six of Crows gelesen hast. Es gibt massig Bezüge.

Thema: Wer hat gewonnen?
e-möbe kommentierte am 30. September 2019 um 18:32

Grisha war gut, aber die Six waren einfach genial. Aber von Grisha war Nikolai eh immer mein Favorit, deshalb freue ich mich, dass sie seine Geschichte weitererzählt. Hoffentlich sind meine Erwartungen nicht zu hoch! 

Thema: Wer hat gewonnen?
lex kommentierte am 01. Oktober 2019 um 17:13

Ich fand es gut! Aber nicht so gut wie die Krähen. :-) Ein paar Dinge haben mich gestört.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 02. Oktober 2019 um 15:24

Mir fehlt jetzt nur noch der 3. Grischa Band, liegt aber schon hier. Die Krähen gefielen mir auch besser. Aber Grischa schafft die Grundlage. 

Thema: Wer hat gewonnen?
lex kommentierte am 02. Oktober 2019 um 17:06

Eigentlich sollte man erst die komplette Grisha Reihe gelesen haben. Es gibt richtig fette Spoiler. Im Grunde erfährt man wie Grisha endet.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 04. Oktober 2019 um 17:34

Ich bin jetzt im letzten Grischa-Band. Lesemietze hatte mir das auch gesagt und darum lese ich die Reihe ja auch vorher. Ich hatte beim Lied der Krähen auch schon das Gefühl, hätte ich mal besser erst Grischa gelesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Nynaeve kommentierte am 27. September 2019 um 12:33

Oh wow, vielen Dank! Ich freu mich sehr! :D

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 27. September 2019 um 13:38

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, bes. an Marsupij und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 28. September 2019 um 14:10

merci

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 27. September 2019 um 14:19

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

Thema: Wer hat gewonnen?
MrsWonder kommentierte am 27. September 2019 um 16:33

Oh wow!!!! Ich freu mich so!

Thema: Wer hat gewonnen?
La Tina kommentierte am 27. September 2019 um 20:47

Gratuliere, viel Spaß :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 28. September 2019 um 14:09

Juhu, danke!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lrvtcb kommentierte am 28. September 2019 um 19:22

Oh wie cool ist das denn!!! Habe ich gerade erst gesehen und freue mich riesig, dass ich bei der Leserunde dabei bin. :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
phoenics kommentierte am 06. Oktober 2019 um 13:04

Awww genial. Ich hatte schon nicht mehr daran geglaubt, weil ich bei all den anderen Leserunden in diesem Jahr kein Glück gehabt hatte. Umso mehr freue ich mich jetzt auf diese Leserunde und sage ganz megadoll DANKESCHÖN ♥

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 27. September 2019 um 11:20

Gratulation den Gewinnern!:-)

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 27. September 2019 um 12:39

leider für mich nicht, aber Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
gagamaus kommentierte am 27. September 2019 um 13:02

Hurra, ich bin dabei. Wie schön. Ich freue mich sehr. :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Books-and-Tea kommentierte am 27. September 2019 um 13:40

Oh mein Gooooootttt =)

Ich bin dabei !!

 

Oh wow ich freue mich riesig!

 

danke danke danke =)

Thema: Wer hat gewonnen?
Owlsome Books kommentierte am 27. September 2019 um 14:06

Schade schade .. aber an alle Gewinner .. herzlichen Glückwunsch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 27. September 2019 um 15:08

Glückwünsche an die Gewinner und viel Spaß in der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Mara S. kommentierte am 27. September 2019 um 18:39

Yes! Jubelfreitag. Ich freu mich sehr :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 27. September 2019 um 21:18

Gratulation an die Gewinner und eine schöne Leserunde :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 27. September 2019 um 21:21

Gefällt mir; obwohl es einfärbig ist, ist es audrucksstark.
Nur leider nicht mein Genre;)

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 27. September 2019 um 23:52

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Amelien kommentierte am 28. September 2019 um 03:34

Oha bin gerade fast ausgeflippt vor Freude! Musste mir das schreien aber verkneifen, da es ein wenig spät dafür ist ^^

Wow, ich freue mich riesig dabei zu sein. Dankeschön :D

Glückwunsch auch an die anderen Gewinner, ich freue mich auf euch.

Thema: Wer hat gewonnen?
buechermauschen kommentierte am 28. September 2019 um 12:51

:-O ehrlich ???? Wahnsinn !!!! Ich freue mich riesig ^_^ 

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 29. September 2019 um 07:50

Ich lese mich gerade weiter in das Grischa Universum ein, damit ich gut eingestimmt bin.

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 29. September 2019 um 10:28

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und ganz viel Spaß beim Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
iböi kommentierte am 30. September 2019 um 08:34

Schade, hat nicht geklappt! Allen Gewinnern viel Spaß mit dem Buch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Mara12345 kommentierte am 30. September 2019 um 14:12

Wow ich sehe gerade erst, dass ich gewonnen habe !

Ich freue mich riesig :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Mara12345 kommentierte am 30. September 2019 um 14:22

Ich liebe das Cover! Ich bin sowieso ein Fan von Gold und hier sieht es einfach super Edel aus, und auch der Adler passt zum Grisha Verse und Ravka ja ganz genau!

In der Buchhandlung hab ich es natürlich direkt gesehen, ein richtiger Eye Catcher, und in die Hand genommen. Die schwarz angesprühten Seiten sind auch so wunderschön und so passt das Buch perfekt zur vorherigen Duologie :) Also auch im Regal eine Augenweide.

Freue mich schon darauf mein eigenes Exemplar in den Händen halten zu können :)

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Endlose Seiten kommentierte am 30. September 2019 um 17:55

Vielen lieben Dank!!! Ich freue mich auf das Buch und kann es wirklich kaum abwarten :-) LG

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Endlose Seiten kommentierte am 30. September 2019 um 17:57

Ich finde das Cover richtig toll! Als ich es gesehen habe, war ich sofort verliebt :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Amelien kommentierte am 04. Oktober 2019 um 22:45

Mir gefällt das Cover unglaublich gut, in Live sieht es noch beeindruckender aus, gerade weil es so glänzt und das abgesetzte wirkt toll, es ist schön mit den Fingern darüber zu streichen. Es hat was edeles und erhabenes.❤

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Amelien kommentierte am 04. Oktober 2019 um 22:49

Mein Buch habe ich heute von der lieben Postbotin entgegen genommen. :) Sind eure Bücher auch schon angekommen?
Ich werde mit dem Buch perfekt ins Wochenende starten. Ich bin schon ganz aufgeregt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 10. Oktober 2019 um 11:15

Meins kam erst am 8. an, was ich ganz schön spät finde, da der Start der LR eigentlich am 3. war. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 10. Oktober 2019 um 19:47

Mein Buch kam heute erst an. Ich werde dann am Wochenende starten. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buechermauschen kommentierte am 05. Oktober 2019 um 12:11

Gefällt mir sehr gut , gold und schwarz hat irgendwie etwas ...ausdrucksstarkes ! Das Wappen mit den Kratzspuren , toll !

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Pueppi76 kommentierte am 05. Oktober 2019 um 15:06

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich mag die Farbe und das angedeutete 3 dimensionaler. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Pueppi76 kommentierte am 05. Oktober 2019 um 15:07

Meins kam heute früh an, undich konnte nicht drum rum ein paar Seiten zu lesen. Ich freue mich auf die leserunden . 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
buechermauschen kommentierte am 06. Oktober 2019 um 11:57

Ging mir auch so ^_^ konnte nicht wiederstehen und hab schon ein paar Seiten geschmöckert...

Thema: Wer hat gewonnen?
Nynaeve kommentierte am 05. Oktober 2019 um 23:26

Ich wollte nur Bescheid geben dass mein Buch heute angekommen ist und ich morgen damit anfange. ;)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
MrsWonder kommentierte am 06. Oktober 2019 um 06:55

Ich warte leider noch auf mein Buch.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Mara12345 kommentierte am 06. Oktober 2019 um 13:29

Mein Buch kam gestern auch schon an :)

Und es ist so wunderschön, selbst meine Mutter meinte, dass es ein sehr hübsches Buch ist mit dem Cover und den angesprühten Seiten.

Jetzt kann ich es garnicht mehr abwarten und muss direkt eintauchen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Steliyana Dimitrova kommentierte am 06. Oktober 2019 um 18:41

Mir hat das Buch gerade die Nachbarin gebracht. Der Postbote hat es wohl bei ihr abgegeben, mir aber keinen Zettel hinterlassen. Es ist so wunderschön! 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Endlose Seiten kommentierte am 07. Oktober 2019 um 14:04

Mein Buch ist ebenfalls da und ich habe schon einbisschen mit dem Lesen angefangen :-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nynaeve kommentierte am 08. Oktober 2019 um 19:33

Na dann mache ich mal den Anfang, auch wenn ich im Moment nicht so richtig weiß was ich schreiben soll.
Ich kenne die Grisha Trilogie nicht, dafür aber die Krähen Dulogie. Diese möchte ich sehr gern.
Umso schöner das Nina wieder mit von der Partie Ist! Ich habe mich wirklich gefreut von ihr zu lesen und hoffe sie schafft es bald Matthias los zu lassen.
Nikolai ist ein für mich sehr spannender Charakter. Vor allem natprlich wegen des Fluches. Wie lange wird er das noch geheim halten können?
Zoya ist ebenfalls interessant. Ihr Verhältnis zu Nikolai ist recht besonders. Ich mag Zoya weil sie sich nicht verstellt sondern sagt was sie denkt.

Worauf die Geschichte hinaus läuft ist mir noch nicht so klar. Momentan bin ich dabei mich in der Welt zurecht zu finden und mir einen kompletten Durchblick zu verschaffen.
Aber was hat es mir dem Kloster auf sich, bzw den Frauen die Soldatenkleidung tragen? Und was für ein komisches Gefühl hat Nina? Ihre Fähigkeiten gehen ja nunmehr über die anderer hinaus. Ich bin gespannt wie weit.

Auf jeden Fall werde ich die Grisha Trilogie noch lesen. Ich bin einfach zu neugierig auf Alinas und Nikolais Geschichte.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
e-möbe kommentierte am 08. Oktober 2019 um 19:43

In echt sieht es gleich noch besser aus! 

Dafür, dass am 3. die LR beginnen sollte, ist es erst heute angekommen. Just saying.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 09. Oktober 2019 um 07:49

Ich warte noch auf mein Buch und lese dafür gerade die letzten Seite von Grisha 3.

Thema: Wer hat gewonnen?
Kaito kommentierte am 09. Oktober 2019 um 10:39

Ich habe das Buch gestern aus der Post gezogen und war sehr erstaunt.
Ich hatte garnicht mehr daran gedacht, dass ich mich beworben habe.

Vielen lieben Dank, dass ich dabei sein darf! :-D

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 10. Oktober 2019 um 19:45

Da ist die Freude dann umso größer. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Endlose Seiten kommentierte am 09. Oktober 2019 um 12:21

Der erste Abschnitt konnte mich nur zum Teil fesseln. Am Anfang hat sich das Ganze aus meiner Sicht etwas gezogen. Erst zum Ende des Abschnitts wurde es dagegen spannender. 

Der arme Dima hat bestimmt den Schrecken seines Lebens bekommen. Ich bin gespannt, ob er im Buch nochmal vorkommen wird.

Liegt es an mir oder liegt da eine gewisse Sympathie zwischen Nikolai und Zoya in der Luft? Ich habe auf jeden Fall einige Schwingungen zwischen den beiden wahrgenommen :-D

Nina kann Matthias nicht loslassen. Ob es ihr noch gelingen wird?

Ich mag Nikolais Humor und seine Einstellung. Bin gespannt, ob er das Monster bändigen wird.

Welche Figur mir bis jetzt am besten gefällt? – Ich würde sagen, Zoya. Sie lässt sich von niemanden etwas sagen, ist zwar skrupellos, hat aber auch einen Sinn für Gerechtigkeit. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Nynaeve kommentierte am 09. Oktober 2019 um 21:19

Oh ja, zwischen Zoya und Nikolai knistert es definitiv. :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 10. Oktober 2019 um 11:10

Kennst du die anderen Bücher der Autorin? 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 15. Oktober 2019 um 20:32

Ich vermute eher nicht .

Ich glaube,  dann hat man einen anderen Blick auf die Personen und ihr Handeln.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
gagamaus kommentierte am 11. Oktober 2019 um 14:07

Nikolai und seine Monstergestalt - das finde ich wirklich eine spannende Sache. Wer gewinnt wohl die Oberhand.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Endlose Seiten kommentierte am 14. Oktober 2019 um 18:40

Das würde ich auch gerne wissen ;-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Nynaeve kommentierte am 09. Oktober 2019 um 21:17

Nachdem es meinen ersten Kommentar irgendwie gelöscht hat hier der zweite Versuch. ^^

Der erste Abschnitt hat sich etwas gezogen und ich habe länger gebraucht um mich in der Geschichte zurecht zu finden. Ich kenne auch nur die Krähen Dulogie, die Grisha Trilogie habe ich noch nicht gelesen, ich werde es aber sicher nach holen! Denn Nikolai ist mir soweit sehr sympathisch und ich würde gern seine und Alinas Geschichte lesen.

Ich fand es toll das Nina wieder dabei ist. Ich mag sie sehr und hoffe sie überwindet Matthias Tod bald, bzw lernt damit zurecht zu kommen. Außerdem ist natürlich wahbsinnig spannend was aich bei ihrer Gabe nun alles geändert hat. Sie ist ja keine normale Grisha mehr...

Zoya mag ich sehr gerne. Sie ist ein interessanter Charakter!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 10. Oktober 2019 um 11:19

Du hast wahrscheinlich was in einem deinem Beitrag verbessert/korrigiert und er landete dann in den Bewerbungen. Ist ein normaler fail in den Leserunden auf wld. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Pueppi76 kommentierte am 09. Oktober 2019 um 22:16

So ich muss sagen das mir der erste Leseteil nicht so gut gefallen hat. Ich fand es etwas schleppend und mir fiel es teilweise schwer mich auf die einzelnen Charaktere einzustellen. 
Wobei ich meinen zwei vorschreiben recht gebe, zwischen Nikolai und Zoya scheint es zu knistern . Ich hoffe der zweite Teil liest sich etwas leichter. Ich hoffe noch etwas mehr bin Dima lesen zu können. Was ich aber positiv zum Ausdruck bringen möchte ist das dieses Buch in einer tollen Größe geschrieben ist. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
Nynaeve kommentierte am 10. Oktober 2019 um 11:10

Ich muss sagen jetzt hat mich die Geschichte richtig gepackt. Mit dem Überfall der Khergud-Soldaten ist richtig Spannung aufgekommen. Nikolai verwandelt sich währenddessen um Zoya zu retten. Er hat es nicht bewusst gesteuert und wer weiß ob er das überhaupt kann? Blöd dass Yuri das gesehen hat. Ich traue dem Kerl nicht. Wie wird er sich weiterhin verhalten?
Nikolais Geschichte aus der Kindheit ist grausam. Aber er hat das beste daraus gemacht und immer versucht Dominik zu helfen. Leider konnte er es irgendwann nicht mehr.
Zoya und er sind sich auf verdrehte Weise nah und ich würde mich sehr über ein Happy End für beide freuen. Doch ich bin sehr vorsichtig bei Leigh Bardugo...

Auch bei Nina kommt Schwung in die Geschichte. Was passiert nur in der Fabrik? Hanna kommt als neue Figur ins Spiel, wie wird sie sich entwickeln?
Ich hoffe es geht jetzt spannend weiter!

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
e-möbe kommentierte am 11. Oktober 2019 um 13:07

Ich glaube, wenn man Yuri richtig anfasst - und Nikolai mit seiner Samtzunge macht das ja mega - wird er noch ein wertvoller Verbündeter. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
Nynaeve kommentierte am 12. Oktober 2019 um 19:55

Ich hoffe auch dass sich das in die Richtung entwickelt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
marsupij kommentierte am 17. Oktober 2019 um 16:21

Manipulatorische Samtzunge :-D  

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
gagamaus kommentierte am 11. Oktober 2019 um 14:10

Zoya und Nikolai finde ich ein gutes Team. Ob mehr daraus werden sollte, ich weiß nicht. Nikolai kann, denke ich, seine Wandlungen nicht immer steuern. Aber vielleicht könnte er das ja lernen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
e-möbe kommentierte am 12. Oktober 2019 um 13:04

Sie sind ein bisschen wie Kaz und Inej, oder?

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
Nynaeve kommentierte am 12. Oktober 2019 um 19:56

Ja, da hast du Recht.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
marsupij kommentierte am 16. Oktober 2019 um 18:31

An die beiden musste ich auch denken, guter Vergleich .

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
e-möbe kommentierte am 10. Oktober 2019 um 11:16

He's back! Nikolai is back! 

Ich muss dazu sagen, dass er in den Grisha-Büchern mein absoluter Favorit war. Alina war mir irgendwie zu gut und ihr Freund Mal ging mir manchmal auf die Nerven, aber Nikolai und Zoya hatten schon immer was. 

Heftig, dass er so unter der Dunkelheit leiden muss. Ich fürchte, mit dem Dunklen haben wir noch nicht abgeschlossen und bin gespannt, wie sich das noch entwickeln wird. 

Die arme Nina! Ich kann total nachvollziehen, wie sie sich fühlt, aber ein bisschen unheimlich finde ich es trotzdem, dass sie seit zwei Monaten mit dem toten Matthias rumzieht (wobei wir da natürlich eine gute Vorstellung haben, wie lange die Sache in Ketterdam her ist). Und auch sie muss sich mit der Dunkelheit in ihr auseinandersetzen, wenn es auch durch diese Droge kommt, nicht durch den Kampf mit dem Dunklen. 

Auf jeden Fall bin ich wieder gut angekommen im Grishaverse. Nikolais Humor ist wieder unschlagbar, Zoyas spröde Art mega und Nina ... Nina ist einfach Nina. Ich hoffe, die werden alle diese Dilogie überleben.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 10. Oktober 2019 um 11:18

He's back! Nikolai is back! 

Ich muss dazu sagen, dass er in den Grisha-Büchern mein absoluter Favorit war. Alina war mir irgendwie zu gut und ihr Freund Mal ging mir manchmal auf die Nerven, aber Nikolai und Zoya hatten schon immer was. 

Heftig, dass er so unter der Dunkelheit leiden muss. Ich fürchte, mit dem Dunklen haben wir noch nicht abgeschlossen und bin gespannt, wie sich das noch entwickeln wird. 

Die arme Nina! Ich kann total nachvollziehen, wie sie sich fühlt, aber ein bisschen unheimlich finde ich es trotzdem, dass sie seit zwei Monaten mit dem toten Matthias rumzieht (wobei wir da natürlich eine gute Vorstellung haben, wie lange die Sache in Ketterdam her ist). Und auch sie muss sich mit der Dunkelheit in ihr auseinandersetzen, wenn es auch durch diese Droge kommt, nicht durch den Kampf mit dem Dunklen. 

Auf jeden Fall bin ich wieder gut angekommen im Grishaverse. Nikolais Humor ist wieder unschlagbar, Zoyas spröde Art mega und Nina ... Nina ist einfach Nina. Ich hoffe, die werden alle diese Dilogie überleben.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 15. Oktober 2019 um 20:37

Die Vorstellung der Reise mit dem toten Matthias fand ich auch, nun ja, ungewöhnlich.

Aber ein guter Punkt, um die Zeit einzuordnen. 

Ich mag außerdem die teilweise dezenten Anspielungen,  z.B. fass ein gewisser Dieb aus Ketterdam Nachhilfe beim Öffnen von Schlössern gegeben hat.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 16. Oktober 2019 um 22:56

Ja, bei manchen Anspielungen muss ich einfach grinsen. :D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Mara12345 kommentierte am 10. Oktober 2019 um 16:04

Ich habe den ersten Abschnitt gestern beendet und der Einstieg gefiel mir echt gut, durch die Sicht von Dima konnte man direkt erahnen, was los ist. Nikolais Schatten scheint wieder Besitz über ihn zu ergreifen und Zoya versucht Nikolais Dämon im Schach zu halten.

Ich muss sagen, dass ich den ersten Abschnitt auch etwas schwieriger zu lesen fand, als es in den anderen Reihen für mich der Fall war. Ich fand es ist einfach noch nicht so viel passiert.

Was ich dafür aber umso besser finde ist, dass wir nun auch Nikolais und Zoyas Sicht erfahren können. In der Grische Trilogie mochte ich Nikolai immer viel mehr als Mal und freue mich umso mehr, jetzt seine Sorgen, Ängste und generell seinen Charakter besser zu verstehen. Und auch Zoya ist nicht so, wie man sie vielleicht in der Trilogie einschätzte. 

Auch die Gefühle zwischen Nikolai und Zoya kann man erahnen, auch wenn die beiden sich diesen nicht wirklich wahrhaben wollen. Ich hoffe es für die beiden irgendeine Möglichkeit zusammen sein zu können.

Ninas Teile machen mich etwas traurig, weil ich Matthias immer sehr gemocht habe und ihre Trauer auch sehr gut nachvollziehen kann und doch finde ich es toll, dass sie dennoch versucht stark zu bleiben, trotz ihrer veränderten Gabe und dem Tod Matthias, und versucht anderen Grishas zu helfen.

Ich bin sehr gespannt, ob Nikolai in dem noch Folgendem eine Heilung finden kann und hoffe, dass sich etwas mehr ereignet.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
gagamaus kommentierte am 11. Oktober 2019 um 14:08

Nina ist noch nicht wirklich wieder bei sich angekommen. Man kann den Verlust noch spüren. Sie kommt mir unterschwellig zornig vor. Sie hadert wohl etwas mit ihrem Schicksal.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 11. Oktober 2019 um 15:18

Nachvollziehbar. Ich hätte die Autorin beim Tod von Matthias auch am liebsten...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 12. Oktober 2019 um 13:02

Ich war "froh", dass es "nur" Matthias getroffen hatte. Den konnte ich von den Six of Crows immer am wenigsten leiden. Bei allen anderen hätte es mir das Herz gebrochen. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 14. Oktober 2019 um 19:56

Trotzdem gemein. Aber zu ihm hatte ich auch keine so enge "emotionale Bindung" wie zu den übrigen Krähen. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 12. Oktober 2019 um 13:01

Es ist ja nicht direkt das Schicksal, mit dem sie hadert. Aber seit sie die Drogen überstanden hat, ist auch in ihr was Dunkles, deshalb ist sie auch aggressiver als früher. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 14. Oktober 2019 um 19:57

Ich bin jedenfalls gespannt , wie sich das noch weiter entwickelt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
buechermauschen kommentierte am 10. Oktober 2019 um 19:22

Der erste Leseabschnitt hat bei mir etwas länger gedauert...leider kam ich nicht so schnell in die Geschichte wie bei den anderen von Leigh bardugo , was nicht heißt das es mir nicht gefallen hat ^_^ 

Ich freue mich sehr das es jetzt mit der Geschichte von Nikolai weiter geht , ihn möchte ich immer besonders gerne . Genau wie Zoya ! Die beiden sind wirklich großartig , ich mag die Art wie die beiden miteinander umgehen und reden . 

Ich bin gespannt wie es mit Nikolai und seinem inneren Monster weiter geht , die Dunkelheit nimmt immer mehr Besitz von ihm ...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 15. Oktober 2019 um 20:39

Ich war sofort wieder in der Geschichte. Hoffe,  das kommt bei dir auch noch.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
buechermauschen kommentierte am 16. Oktober 2019 um 07:54

Ich brauche immer ein bisschen , egal bei welcher Geschichte ...mir fällt das Sortieren von Namen etwas schwer :-P altes Sumpf Hirn 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 16. Oktober 2019 um 18:26

:-D ich habe ja gerade auch erst die Grisha Reihe beendet. Die Krähen letztes Jahr.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
Pueppi76 kommentierte am 10. Oktober 2019 um 20:28

Der zweite leseteil, was soll ich dazu sagen. Es wird Spannend, das Geheimnis um Nikolai lüftet sich langsam. Ich mag In diesem Buch besonders Zoya, Wenn es nicht die Geschehnisse  aus Nikolais Kindheit geben würde wo er hart kämpfen musste, würde die Geschichte bestimmt ein schönes Ende nehmen mit Zoya und Nikolai. Aber mein Gefühl sagt mir das es kein Happy End geben wird. Ich widme mich jetzt dem 3. Leseteil, da ich das Buch grade eh nicht weglegen kann. ( Neugier) 

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
e-möbe kommentierte am 11. Oktober 2019 um 13:08

Ich verstehe den Zusammenhang zwischen Nikolais Kindheit und einem Happy End nicht. Ein richtiges Happy End erwarte ich nur deshalb nicht, weil es eben Leigh Bardugo ist, nicht wegen Nikolais Vergangenheit. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
marsupij kommentierte am 16. Oktober 2019 um 18:33

Ich schließe auch ein Happy End aus, frage mich nur, wo Bardugo uns "verletzen" wird.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
e-möbe kommentierte am 11. Oktober 2019 um 13:06

Nikolai hat sich am hellichten Tag gewandelt, um Zoya zu retten. Eigentlich gut, aber da er es nicht bewusst gesteuert hat, eher bedenklich. 

Zwischen Nikolai und Zoya ist ein ähnlich "zartes" Band wie zwischen Kaz und Inej, ich mag dieses Dezente sehr. Gefällt mir viel besser, als wenn sich in anderen Büchern die Protas so offensichtlich anschmachten. 

Als Nina Matthias begraben hat, war das schon herzzerreißend. Und der weiße Wolf - ob das wirklich der von Matthias war? Mit Hanne kommt eine interessante neue Protagonistin ins Spiel, vielleicht auch jemand, der Ninas Herz heilen kann. Aber da bin ich lieber vorsichtig, Leigh Bardugo kann so grausam sein. 

Ich mag die Geschichte sehr, fühle mich wieder wie zuhause. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
gagamaus kommentierte am 11. Oktober 2019 um 14:11

Ich mag vor allem den Schreibstil sehr. Sehr emotional und fast ein bisschen lyrisch.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
e-möbe kommentierte am 12. Oktober 2019 um 23:39

Ja, Bardugo hat einen Schreibstil, in den ich mich völlig fallen lassen kann. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
marsupij kommentierte am 17. Oktober 2019 um 16:23

Ich glaube schon, dass es Trassel war. Aber was passiert mit Nina nach dem Biss?

Die Beerdigung von Matthias , so emotional. 

Und Hanne ist ein interessanter neuer Charakter.

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
e-möbe kommentierte am 12. Oktober 2019 um 12:59

Jetzt sind also Zoya und Nikolai entführt worden, ausgerechnet von den alten Heiligen? Wie irre ist das denn? Und sind sie wirklich auf ihrer Seite? Werden sie nicht mit der Befreiung der Heiligen und dem "Verbrennen/Erstechen" von Nikolai nicht was noch Größeres auf ihr Land loslassen? Darauf bin ich sehr gespannt. 

Wie gut sich der Nikolai-Ersatz schlägt! Besser als erwartet. 

Und Nina ... da geht bestimmt auf Dauer was mit Hanne. Sie steht ja auf diesen Typ, ob Mann oder Frau. Was die in der alten Munitionsfabrik abziehen, ist auf jeden Fall grausam. Jetzt will ich aber endlich wissen, was es mit dem Wolf auf sich hat und ob der noch eine Rolle spielen wird. 

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
Nynaeve kommentierte am 13. Oktober 2019 um 20:45

Ich denk auch das zwischen Hanne und Nina was laufen wird.
Stimmt. Da war ja noch der Wolf...

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 14:36

Das wird bestimmt was mit Nina und Hanne. Ja, und Trassel , bin gespannt .

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
e-möbe kommentierte am 13. Oktober 2019 um 11:10

Was hat sie getan?! Was hat Bardugo nur wieder getan? Mit Isaac bricht sie mir schon wieder mal das Herz - ich sagte ja schon von Anfang an, sie kann so grausam sein. Jeder andere hätte ihn mit der Shu-Lady durchbrennen lassen, aber nicht Bardugo. Okay, das macht einen Teil der Faszination ihrer Bücher aus, niemand ist sicher. 

Dass nicht alles gut gehen würde bei dem Ritual war klar. Und fast dachte ich mir schon, dass Zoya den Drachen würde töten müssen. Aber Nikolai ist jetzt weder die Dunkelheit los noch den Dunklen selbst, der einfach mal in den Körper des Priesters geschlüpft ist. Da hatte ich eher in die Richtung gedacht, dass der junge Priester durch Veränderung der Gesichtszüge der Asket ist, der ja zur selben Zeit verschwand wie Nikolai und Zoya, aber ich irrte mich. Oh, Mann. Mal sehen, wie das weitergeht. 

Und Nina ist ja wohl der krasseste Wahnsinn überhaupt! Ist jetzt einfach mal wieder im Eistribunal bei Brum! Hoffentlich hat Kaz in nächster Zeit nicht vor, mal wieder dort einzubrechen ...

Wahrscheinlich werden jetzt jede Menge Leute maulen, gerade diejenigen, die noch nie zuvor im Grisha-Universum unterwegs waren, aber für mich war das eine fast perfekte Lektüre, die mich wahnsinnig gut unterhalten hat. 

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
Nynaeve kommentierte am 18. Oktober 2019 um 14:29

Ach, ein Wiedersehen mit Kaz fände ich ganz schön. ;-)

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 19:26

Über Kaz und Inez würde ich auch gerne wieder lesen.

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
e-möbe kommentierte am 18. Oktober 2019 um 21:54

Wer nicht? :D

Thema: Lieblingsstellen
e-möbe kommentierte am 13. Oktober 2019 um 18:49

Eigentlich fast alle, wo Nikolai den Mund aufmacht. :D

Meine Hassszene: Der letzte Auftritt von Isaac. Hab damit überhaupt nicht gerechnet. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
e-möbe kommentierte am 13. Oktober 2019 um 18:51

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! 

Meine Rezension: Das Monster bin ich

Thema: Deine Meinung zum Buch
e-möbe kommentierte am 13. Oktober 2019 um 18:52

Man kann hier echt nicht korrigieren, ohne dass der gesamte Beitrag im Bewerbungsthread landet. Das könnte mal überarbeitet werden. ^^

Also noch mal: Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Mir hat das Buch großen Spaß gemacht. 

Das Monster bin ich

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
Nynaeve kommentierte am 13. Oktober 2019 um 20:44

Dieser Abschnitt war definitiv spannend! Wir wissen nun endlich was in der Fabrik passiert. Es ist grausam! Ich hoffe sehr dass Nina & Co. dort etwas bewegen können.

Nikolai und Zoya sind bei den Göttern. Das war eine Überraschung! Man merkt immer .Ehe wie zugetan die beiden sich sind. Nikolai schafft es sogar sich bewusst zu verwandeln. Ob der Plan von Elizavetha auf geht?

Isaak hält ganz gut durch. War für ein riskanter Plan! Vergeht die Zeit bei den Göttern anders wie in der realen Welt?

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
e-möbe kommentierte am 13. Oktober 2019 um 22:51

Eigentlich sind es keine Götter, "nur" Heilige mit großen Grishamächten, die trotzdem in dieser Unendlichkeit gefangen sind. 

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
gagamaus kommentierte am 15. Oktober 2019 um 07:21

Zoya und Nikolai sind wirklich zusammen Klasse. Dass Nikolai scheinbar langsam lernt, mit seinem "Fluch" umzugehen, finde ich spannend.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
MercyforArael kommentierte am 14. Oktober 2019 um 10:33

War im ersten Teil auf jeden Fall vom Anfang sehr überzeugt. Der kleine Kerl tat mir sehr leid, aber ich konnte nur mitfiebern und die Daumen drücken, dass er überleben würde.
Danach hatte es sich etwas gezogen, aber nicht auf die schlimme Art und irgendwie fand ich, wurde mehr Wert auf Witz gelegt als in den anderen Büchern, kann das sein? :D Die Art Humor aber, die ich mag, Nikolai und Zoya waren mir direkt mega symapthisch auf die Charakterweise, wie ein Protagonist das eben sollte und nicht auf die "ich muss mit denen befreundet sein" Art. Dass es zwischen ihnen knistert ist sehr offensichtlich, aber finde ich nur umso schöner!
Wie schon bei "Das Lied der Krähen" und das "Das Gold der Krähen" will ich das Buch eigentlich gar nicht aus der Hand legen und verfluchte den verdammten Alltag, dass er mich immer wieder stört.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 15. Oktober 2019 um 20:41

Mir gefiel der Witz schon bei den Krähen gut. Der fehlte mir bei Grisha etwas. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 16. Oktober 2019 um 22:58

Ich erkläre mir das bei Grisha so, dass es Bardugos erste Trilogie war. Da war sie auch noch nicht so innovativ mit den Charakteren, hat sich vielleicht nicht so viel getraut wie bei den Krähen später. Nikolai war da zwar auch schon sehr amüsant, aber doch zu wenig präsent. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 17. Oktober 2019 um 16:18

Ich denke auch, sie hat ihren Schreibstil mit der Zeit erst entwickelt.  Aber gefällt mir sehr. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 17. Oktober 2019 um 23:00

Bei ihr merkt man auch, finde ich, wie sie sich weiterentwickelt. Ist spannend zu beobachten.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 08:11

Ja, und ich bin schon sehr gespannt auf weitere Bücher.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
MercyforArael kommentierte am 14. Oktober 2019 um 10:38

Der zweite Teil hat mich wieder richtig gepackt. Wo der erste seine kleine Länge hatte, schlägt es hier richtig zu.
Nina war mir in den beiden Krähenbüchern ja immer ein wenig ein Dorn im Auge und auch hier bin ich jetzt nicht so ganz sicher, was ich von ihr halten soll, aber es wird besser, denke ich. Ich konnte bei ihr noch nie den Finger auf die Stelle legen und sagen "Das nervt mich!", sie ist einfach so.
Ob Zoya und Nikolai mehr werden? Mhh ich würde es mir wünschen. Ich jedenfalls fieber mit den beiden mit und bin gespannt, welche Verbündeten noch dazu kommen.
Nikolais Vergangenheit ist sehr traurig und erinnert mich damit ja schon ein wenig an Kaz. Aber dass er nicht gerade die blühende Kindheit hatte konnte man ja schon dem Klappentext entnehmen. Und langsam zitterte ich auch davor, ob es ein Happy End gibt oder nicht. Sollte da nicht noch ein zweites Buch folgen? 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
e-möbe kommentierte am 14. Oktober 2019 um 10:43

Bei mir war es nie Nina, sondern immer Matthias bei den Krähen. Selbes Feeling, konnte den Finger nicht drauf legen, aber ich mochte ihn nicht. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 08:20

Ich fand die Rückblicke in Nikolais  Vergangenheit gut. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 08:22

Gibt wohl noch eine Fortsetzung.  Konnte meinen Beitrag nicht nochmal ändern. Einmal ging.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Mara S. kommentierte am 14. Oktober 2019 um 21:52

Ich steh auf den schwarzen Buchblock, dadurch kommt das goldene Cover erst richtig zur Geltung oder wohl eher Bronze wie auf einer Rüstung oder auf einem Schild. Es fässt sich auch super an und ich wünschte, ich könnte gleich loslesen, wenn ich nicht gerade noch in einer anderen Fantasy Welt unterwegs wär...

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
Pueppi76 kommentierte am 15. Oktober 2019 um 14:25

Also ich denke meine vorschreiben haben schon grundsätzlich geschrieben was im 3. Leseteil passiert ist. Ich möchte noch dazu schreiben das ich den Leseteil sehr schön fand, ich war ruckzuck mit dem Rest des Buches durch, konnte nach dem Leseteil das Buch nicht weglegen. Es ist mit vielemotionen geschrieben und hat mich wirklich gefesselt. 

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
Pueppi76 kommentierte am 15. Oktober 2019 um 14:29

Der letzte Teil des Buches, was soll ich schreiben, alles kommt etwas anders wie von mir geahnt.  Ich fand das Buch sehr schön, leicht zu lesen und es hat mir viel Freude gemacht das Buch aufzuschlagen und darin zu lesen. 
Die Autorin war mir bis dato unbekannt, finde ihren schreibstil sehr interessant , und es wird nicht das letzte Buch sein was ich von ihr gelesen habe. 
Danke das ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte. 

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
e-möbe kommentierte am 15. Oktober 2019 um 17:27

Wow, echt? Du kennst das Grishaverse gar nicht, aber dir hat das Buch trotzdem gefallen? Finde ich bermerkenswert.

Thema: Lieblingsstellen
Pueppi76 kommentierte am 15. Oktober 2019 um 14:32

Ich hatte keine besondere Lieblingsstelle im Buch, ich fand es komplett toll. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Pueppi76 kommentierte am 15. Oktober 2019 um 14:33

Ein wirklich tolles Buch das Spaß macht zu lesen. Ich sage danke für die tolle Leserunde. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
Mara12345 kommentierte am 15. Oktober 2019 um 20:51

Der nächste Teil wurde nun wirklich spannender !

Mir ist Yuri total suspekt und ich bin gespannt, wie sich die Beziehungen zu ihm noch weiterentwickeln werden. Er scheint ja sehr auf seinem Glauben zu beharren, da kann ich mir nicht vorstellen, dass Nikolai ihn irgendwie auf einen anderen Weg lenken wird.

Die Beziehung zwischen Nikolai und Zoya ist auch genau nach meinem Geschmack, es knistert ja schon zwischen den beiden, aber ich glaube nicht dass sie so mir nichts dir nichts zueinander finden können, mit Nikolai als König und Zoya als Grischa.

Der Teil rund um Nina ist eine Abwechslung zu den anderen Sichtweisen und gefällt mir genauso gut. Mal sehen wie es mit der Fabrik und Hanna weitergeht.

 

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
MercyforArael kommentierte am 16. Oktober 2019 um 12:18

Wie kann ich nicht weiter lesen, wenn es so spannend ist!
Ich muss wissen, was in der Fabrik passiert und wie es mit Nikolai und Zoya weiter geht. Ich meine, es knistert doch mehr als ein wenig und er wächst immer wieder über sich hinaus! Ich finde es sehr spannend, dass er lernt mit seinem Fluch umzugehen und vielleicht auch etwas Gutes daraus zu machen.
Nur mit Nina kann ich mich immer noch nicht so wirklich anfreunden, was mir für sie total leid tut... :( 

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
e-möbe kommentierte am 16. Oktober 2019 um 23:04

Nina ist eigentlich echt ein toller Mensch, aber die letzten Wochen/Monate hat sie viel durchmachen und verkraften müssen. Ein Stück Dunkelheit ist in ihr zurückgeblieben, weil sie vielen Leuten das Leben gerettet hat. (Krähen-Dilogie unbedingt lesen!)

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 14:40

Unbedingt die Krähen lesen, absolute Leseempfehlung. Nina hat echt viel durchgemacht.

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
MercyforArael kommentierte am 16. Oktober 2019 um 12:22

Bardugo gehört ja zu den Autoren, die sehr gemeine Enden machen können :D Damit ist sie jetzt nicht besonders, aber dennoch wankt und bangt man bei ihr absolut mit und will die Seiten sooft anschreien! Das Buch ging mal wieder weg wie nichts, die Seiten fließen quasi nur so dahin.
Ich mag es sehr, das die Autorin diesen perfekten Mix aus "das war zu erwarten" und "was zur Hölle passiert hier?!" hinbekommt und das war auch gleich der Grund, wieso ich mich so in das Lied der Krähen und in Das Gold der Krähen verliebt habe. Die Grishabücher hatte ich mir in der Bibliothek ausgeliehen und werde sie mir auch kaufen (ja, man sollte sie vorher gelesen haben), aber da merkt man zu sehr, das es ihre Anfangsbücher sind und sie für die Jugend geschrieben wurden. Ich hatte das Lied der Krähen schon durch und musste mich durch den ersten Grishaband kämpfen und habe zurzeit keine Lust die anderen beiden zu lesen.
Aber die anderen Reihen, die sind dafür umso besser und ich kann kaum auf das nächste Buch warten!
Aber Nina geht mir immer noch auf die Nerven ^^' 

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
Nynaeve kommentierte am 18. Oktober 2019 um 14:30

Der Grisha Schuber ist auf meiner Wunschliste ganz nach oben gewandert. ;)

Thema: Lieblingsstellen
MercyforArael kommentierte am 16. Oktober 2019 um 12:23

Mh eine Lieblingsstelle kann ich jetzt nicht so genau bestimmen, das ganze Buch war einfach klasse, obwohl es hin und wieder seine Längen hatte. Aber ich denke es war wirklich der Anfang mit dem kleinen Jungen und wie schön man direkt wieder in die Atmosphäre gezogen worden ist, um dann Zoya und Nikolai kennen zu lernen!

Thema: Deine Meinung zum Buch
MercyforArael kommentierte am 16. Oktober 2019 um 12:27

Als erstes: Danke für die Leserunde.
Das Buch war absolut spannend -ja, es hatte eine kleine Länge zwischendurch -und wieder ein Meisterwerk der Autorin, das ich kaum aus den Händden legen konnte. Sie macht so gute Charaktere, solch spannende Handlungen und die Welt des Grishaverse ist so herrlich detailliert, das ich mich jedes Mal aufs Neue darin verlieren kann.
Ich kann dem Buch damit nur eine absolute Empfehlung geben! 
Eine Rezenson würde ich dennoch am liebsten später schreiben. Meine Mitautorin liest gerade die kompletten Bücher und schreibt dann auf unserem Blog zu jedem eine Rezension (anstatt, dass wir uns abwechseln). Das kann noch dauern und am liebsten würde ich mit ihr erst einmal darüber reden. Dennoch schreibe ich zumindest eine kurze Rezension für ein solch tolles Buch.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Steliyana Dimitrova kommentierte am 16. Oktober 2019 um 14:06

Also ich weiß nicht, warum die Verlage behaupten, man könne dieses Buch ohne Vorwissen lesen. Für mich ist es sehr schwierig, da mir die Protagonisten total fremd sind. Und ich finde, dass man schon diese kennen muss, um die Beziehungen zwischen denen besser zu verstehen. Wirklich sehr schade. Ich finde das Buch sonst sehr schön geschrieben und es ist sehr interessant.

Eine Frage an euch, Nikolai-Kenner: mit welchem Buch sollte man lieber anfangen? Ich werde "King of Scars" natürlich bis zum Ende lesen. Danach würde ich aber gerne von vorne anfangen, um die Protagonisten kennenlernen zu können und dann werde ich es noch einmal lesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
marsupij kommentierte am 16. Oktober 2019 um 18:30

Ich würde mit der Grisha Trilogie beginnen und dann die Krähen,  das ist auch chronologisch die Richtige Reihenfolge . Ich habe erst die Krähen gelesen und einiges wurde mir nach den Grisha Büchern klarer. Ich denke auch, es ist besser, die anderen Bücher zu kennen . Aber der Verlag möchte dieses Buch ja verkaufen .

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Steliyana Dimitrova kommentierte am 16. Oktober 2019 um 18:39

Vielen lieben Dank für deine Tipps! :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
e-möbe kommentierte am 16. Oktober 2019 um 23:00

Ich finde es ehrlich gesagt sehr schade, dass der Verlag das behauptet hat. Wahrscheinlich schneidet er sich damit auch ins eigene Fleisch, weil viele Neueinsteiger manches nicht nachvollziehen können und damit die Geschichte abwerten. Aber ich hoffe, du hast dann mit der Grischa-Trilogie und ganz besonders mit den Krähen viel Spaß und magst vielleicht im Nachhinein dann diese Geschichte auch mehr. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Steliyana Dimitrova kommentierte am 17. Oktober 2019 um 10:10

Ja, ich bin auch der Meinung, dass man sich damit keinen Gefallen tut. Ich bin auf die Grisha-Trilogie gespannt! :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 111
Steliyana Dimitrova kommentierte am 17. Oktober 2019 um 12:12

Für mich ist es sehr schwierig, in die Geschichte reinzukommen. Auch wenn die Verlage behaupten, dass man dieses Buch lesen kann, ohne die anderen Bücher zu kennen, stimmt das nicht. Ich kenne die Protagonisten nicht, ich weiß nicht, was sie verbindet und was sie schon miteinander erlebt haben. Langsam kann ich mir wenigstens die Namen merken. Ich glaube nicht, dass es zwischen Nikolai und Zoya knistert. Für mich ist es eher eine Freundschaft zwischen den beiden, die auch auf gegenseitige Unterstützung beruht. Wenn es nicht so sein sollte, kann mir jemand gerne erklären, was die beiden verbindet. Ich finde die beiden auch unglaublich sympathisch und ihre Dialoge bring mich zum Lachen. Besonders Nikolai ist mir sehr sympathisch geworden. Es tut mir wirklich sehr leid für ihn, dass er mit diesem inneren dunklen Monster kämpfen muss. Ich finde es gut, dass er sich auf jemanden verlassen kann und dass ihm auch jemand dabei hilft bzw zu helfen versucht, die dunkle Seite zu besiegen.

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
Nynaeve kommentierte am 18. Oktober 2019 um 14:28

Was für eine aufregender letzter Teil! Ich habe es erst einmal ein paar Tage sacken lassen. ^^ Bardugo hat es mal wieder geschafft mich zu schocken und traurig zu machen. Es ist wirklich tragisch das Isaac seinen Dienst mit dem Leben bezahlt hat.

Nikolai hat es leider nicht ganz geschafft den Dämon los zu werden. Dafür ist Yuri jetzt besessen. Ich habe ja geahnt das mit Yuri noch was kommt, aber das sicher nicht! Echt krass.

Nun bin ich wirklich gespannt wie es weiter geht. Wie wollen Nikolai & Co. Jetzt aus der Sache heraus kommen? Gibt es tatsächlich keine Hoffnung für Zoya und Nikolai? Ich weiß, Leigh Bardugo kennt keine Gnade. Sehr schade in diesem Fall.

Bei Nina ist es auch noch sehe spannend gewesen und ich fand es toll wie sich die Dorfbewohner einfach vor die scheinbar Hilfe bedürftigen Menschen gestellt haben. Wie wird es jetzt für Nina weiter gehen?

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 14:38

Welch überraschende Entwicklung. Und neue 8nfos zu den Grishas .

Wie es nun wohl mit der Fabrik weitergeht ? Isaac macht seine Sache schon gut .

Thema: Lektüre, Teil III; seite 243 bis 368
e-möbe kommentierte am 18. Oktober 2019 um 21:53

Als das mit den Grishas rauskam, dachte ich mir auch, dass man viel zu viele Sachen als gegeben hinnimmt und nicht nachfragt. Hier wird allerdings ein Tor aufgestoßen, das auch übel enden kann. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Nynaeve kommentierte am 18. Oktober 2019 um 14:52

Ich bin sehr glücklich dass ich an der Leserunde teilnehmen und so dieses tolle Buch lesen durfte! <3 Auch wenn es deine Längen hat konnte es mich dennoch überzeugen und vor allem sehr neugierig auf die Grisha Trilogie machen! Meine Rezension ist schon geschrieben. :D

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 112 bis 242
Steliyana Dimitrova kommentierte am 18. Oktober 2019 um 17:32

Langsam wird es besser für mich. Nun kann ich mir merken, wer wer ist. Die Geschichte gefällt mir sehr gut und dieser Schreibstil ist einfach toll! Die Verwandlung von Nikolai war für mich gewollt, auch wenn er daw anders sieht. Ich glaube, dass es für ihn sehr schwierig ist, zuzugeben, dass das Monster ein Teil von ihm ist, das er spürt. In diesem Teil sagt er den Anderen, was er befürchtet und das ist so untypisch, da er Schwäche zeigt. Ich habe ihn so wahrgenommen, dass er das nie tut. Nina sucht unbewusst nach  einem Matthias-Ersatz in Hanne. Ich glaube, dass zwischen den beiden Grishas eine gute Freundschaft entstehen kann.

 

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 19:28

Was für ein Ende. So hätte ich es mir bie ausgemalt . Genial. Aber Isaac hat mir echt leid getan.

Thema: Lektüre, Teil IV; Seite 369 bis Ende
e-möbe kommentierte am 18. Oktober 2019 um 21:55

Mit Isaac hat sie mich mehr fertiggemacht als seinerseits mit Matthias. Böse Frau. Geniale Frau. 

Thema: Lieblingsstellen
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 19:31

All die Stellen mit feinem Witz, die mir ein Grinsen ins Gesicht gezaubert haben. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
marsupij kommentierte am 18. Oktober 2019 um 19:33

Was für ein Ende! Mir hat das Buch sehr gefallen,  aber ich bin froh, vorher die anderen Bücher gelesen zu haben. Rezension folgt, kann gerade nur mit Handy ins Internet .