Leserunde

Leserunde zu "Mein Wille geschehe" (Bernd Schwarze)

Mein Wille geschehe
von Bernd Schwarze

Bewerbungsphase: 23.07. - 05.08.

Beginn der Leserunde: 12.08. (Ende: 02.09.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Droemer Knaur Verlags – 20 Freiexemplare von "Mein Wille geschehe" (Bernd Schwarze) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Nach einer gemeinsamen Idee und mit einem Nachwort von Sebastian Fitzek

»Manchmal benutzt Gott das Böse in uns, um Gutes zu tun.«

Ein erfolgloser, von Skrupeln geplagter Pastor ist plötzlich fähig, die Menschen mit seinen Predigten zu begeistern. Ursache seiner wundersamen Verwandlung: Der Kirchenmann hat eine Todsünde begangen – Mord! Ein ebenso ungewöhnlicher wie authentischer Kriminalroman, geschrieben vom pastoralen Leiter der Kultur- und Universitätskirche St. Petri zu Lübeck, Dr. theol. Bernd Schwarze.

Im Affekt schlägt Pastor Benedikt Theves einem gewalttätigen Ehemann, der ihm ausgerechnet in der Sakristei seiner Kirche ein abscheuliches Video zeigt, das schwere silberne Altarkreuz über den Schädel. Tief erschüttert und gleichzeitig seltsam befreit versteckt der Pastor sein Opfer in der Krypta. Schon bald spürt er eine nie gekannte Energie in sich. Hat ausgerechnet sein Verstoß gegen das 5. Gebot ihm zu Selbstbewusstsein und Charisma verholfen?  Um den Schwachen Gerechtigkeit widerfahren zu lassen, schwingt er ab sofort nicht nur das Kruzifix, sondern auch wirkmächtige Reden im Namen des Herrn. Er wird beliebter, seine Kirche platzt aus allen Nähten, aber nicht nur die schöne Frau des Opfers sucht auf einmal Theves` Nähe – sondern auch der misstrauische Hauptkommissar René Wilmers, der dem Pastor ebenso im Nacken sitzt wie sein schlechtes Gewissen … 

Die Idee zu diesem tiefsinnigen Kriminalroman kam Pastor Bernd Schwarze bei einem gemeinsamen Abendessen mit seinem Freund Sebastian Fitzek. (Ob Fitzek ihm dabei auch seine Sünden gebeichtet hat: darüber schweigt er wie ein Grab.) 

ÜBER DEN AUTOR:

Bernd Schwarze wurde 1961 in Lübeck geboren. Der promovierte evangelische Theologe arbeitet seit über zwanzig Jahren als Pastor in der St. Petrikirche zu Lübeck. Für sein außerordentliches Engagement in der Wissensvermittlung kürte ihn die Universität zu Lübeck zum Ehrenbürger. Als Dozent unterrichtet er Theologie an der Musikhochschule Lübeck, und er veranstaltet Ringvorlesungen gemeinsam mit allen Hochschulen der Hansestadt. Die Idee für seinen ersten Roman entstand durch seine langjährige Freundschaft zu Sebastian Fitzek.

04.09.2021

Thema: Wie gefällt dir das Cover?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 23. Juli 2021 um 12:58

Ein Priester ohne Gesicht, vielleicht weil er so sehr bereut, abwarten.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
stefanb kommentierte am 23. Juli 2021 um 13:32

Ich finde das Cover durchdacht. Es "sagt" alles, was man wissen muss. Die minimalistische Gestaltung gefällt mir.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:36

Sieht aus wie ein geköpfter Geistlicher. Oder als Platzhalter für jedweden Gottesmann. Etwas karg und minimalistisch, wirkt aber genau dadurch.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 23. Juli 2021 um 17:09

Vom Stil her geföllt es mir, aber der Titel ist anmaßend und stößt mich daher ab.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
ElisabethBulitta kommentierte am 23. Juli 2021 um 19:36

Wieso anmaßend? Ich meine, im Prinzip stimmt's ja, aber andererseits ist es etwas zutiefst Menschliches, womit jeder Mensch kämpft. Ich glaube, dass es nur wenige Menschen gibt, die aus tiefstem Herzen sagen; "Nicht mein, sondern dein Wille geschehe." (Wobei das nichts, wie oft missverstanden, mit Selbstaufgabe und Faulheit zu tun hat, sondern einfach damit, das Unvermeidliche zu akzeptieren.)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Goethe28 kommentierte am 26. August 2021 um 12:14

Mir gefällt das Cover auch gut: minimalistisch und provokant, wirft es genau diese Frage auf: Kann ich immer und überall akzeptieren: DEIN Wille geschehe - oder will ich nicht viel häufiger, dass MEIN Wille geschehe. Das anonymisierte Gesicht spitzt diese Frage nach MEIN oder DEIN sogar noch zu, finde ich.

Mir gefällt's.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
ElisabethBulitta kommentierte am 23. Juli 2021 um 19:43

Mir gefällt das Cover, es ist etwas skurril. Und natürlich ist der Spruch "Mein Wille geschehe" aus dem Mund eines Pfarrers schon etwas provokant, da er als "Gottesmann" ja eigentlich den Willen Gottes akzeptieren sollte. Ich weiß nicht, vielleicht wird damit auch die Schwere des Amtes transportiert?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
schnubbelchen kommentierte am 23. Juli 2021 um 21:36

In den obigen Kommentaren wurde das Bild als "geköpfter Geistlicher" beschrieben. Genau das trifft es!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 24. Juli 2021 um 06:58

In der Farbgebung und der Einfachheit finde ich das Cover sehr gelungen und in Bezug auf die Handlung gut umgesetzt. Der Titel ist sehr passend.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Else kommentierte am 24. Juli 2021 um 07:47

Ein Hingucker.mähtet ich im Laden immer nach gegriffen. 
Der provokante Titel ersetzt den Kopf des Geistlichen, das ist gut gemacht und gibt Interpretationsspielraum. Mir gefällt das schwarz-weiß 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 24. Juli 2021 um 10:33

Mir gefällt dieses Cover nicht, obwohl es zur Geschichte passt. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 24. Juli 2021 um 14:36

Das Cover passt super zum Klappentext und Thema des Buches. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 24. Juli 2021 um 20:30

Das Cover verführte mich dazu, die Inhaltsangabe zu lesen. Es passt anscheinend gut zur Geschichte.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunrise kommentierte am 27. Juli 2021 um 09:57

Ich finde es gelungen - passt!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 28. Juli 2021 um 11:54

Das Cover gefällt mir. Durch die schwarz-weiße Gestaltung trifft es genau, was der Klappentext suggeriert. Ein auffälliges Cover, bei dem man näher hinschaut.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Fever kommentierte am 28. Juli 2021 um 12:47

Ich finde das Cover sehr ansprechend und passend zum Inhalt (der Schwarz-Weiß-Kontrast wirft ja vielleicht auch die Frage auf, ob alles wirklich schwarz oder weiß ist), aber mir ist zu viel Text darauf. Klar, Fitzek ist ein Verkaufsargument, aber dass das Cover dermaßen von dem Zitat eingenommen wird, gefällt mir nicht so gut.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
siko71 kommentierte am 30. Juli 2021 um 09:00

Nicht schlecht. Es zeigt nicht das wahre Gesicht des Pastors. Gut zum Buch ausgewählt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Elefant kommentierte am 01. August 2021 um 14:41

Es ist nicht typisch - erst habe ich es für ein Sachbuch gehalten - aber je länger ich es sehe, desto besser gefällt es mir.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
le_papillon_curieux kommentierte am 01. August 2021 um 18:51

Ich finde das Cover klasse! Erst mal kenne ich als Leser den Protagonisten nicht, da ich sein Gesicht nicht erkenne und mir aufgrund dessen gar keinen Eindruck machen kann. Also steckt das äüßere sowie inneres Erscheinungsbild vollständig im Inhalt des Buches.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Dandy kommentierte am 03. August 2021 um 03:27

Das Cover gefällt mir sehr gut. Eine gute Idee, diesen Satz anstelle eines Kopfes zu zeigen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 06. August 2021 um 18:51

Ich mag das Cover, und die Symbolik, die darin steckt. Klar, wir sehen einen Pfarrer, und um den geht es ja im Buch auch. Aber im buch herrscht ja ein Widerspruch in sich. Das Töten, der Verstoß gegen das Gebot, abe auch die Rettung, und die Frage, ob es jemand verdient hat zu sterben. Dass vielleicht irgendjemand im Buch und in der Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes "sein Gesicht verliert". Spannend ist es, und neugierig macht es allemal.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 06. August 2021 um 20:17

Die Schlichtheit der Illustration gefällt mir , auch wenn mir  die Dein Wille geschehe als Kopf Ersatz noch nicht ganz aufgeht. Vielleicht das der Glaube  und die  Religion das Denken dieses Pfarrers ersetzt

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 07. August 2021 um 22:36

Gefällt mir gar nicht!

Der Pastor ohne Kopf, der durch den Titel ersetzt wird - einfach nur mega gruselig!!! Brrrr....

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sturmhöhe kommentierte am 12. August 2021 um 21:24

Ich glaub, dass man hier keinen sanften Liebesroman erwartet sollte klar sein, demnach finde ich es passend. Da gibt es deutlich schlimmere Cover in dem Genre. :D 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 12. August 2021 um 21:40

Dass es kein Liebesroman ist, ist mir klar ;)

Ich persönlich finde den "fehlenden" Kopf halt einfach total gruselig ;)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sandra66 kommentierte am 10. August 2021 um 15:59

Ich finde es passend, schwarz-weiß und auch die Wortspielerei. Habe mal ein Buch über skurrile Grabinschriften und Zeitungstraueranzeigen gelesen, das war ähnlich.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Konstanze S. kommentierte am 12. August 2021 um 10:11

Das fehlende Gesicht entpuppt sich als neugierig machender Hingucker. Als nächstes fällt der Blick auf Fitzeks Empfehlung auf dem Cover. Gekauft!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sturmhöhe kommentierte am 12. August 2021 um 21:26

War auch direkt der Grund, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte. Es landete schon auf meiner Wunschliste, als Fitzek es auf Instagram vorgestellt hat. :D 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
heike_e kommentierte am 12. August 2021 um 17:00

Die Empfehlung von Fitzek hätte ich jetzt nicht gebraucht. Aber ich hoffe, dass das Buch hält, was das Cover verspricht, eine schwarze Geschichte abseits des Mainstreams. Auf jeden Fall hat es mich neugierig gemacht und mich zusammen mit dem Klappentext dazu gebracht, das Buch zu kaufen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sigrid kommentierte am 12. August 2021 um 18:59

Mir gefällt das Cover gut. Es ist sehr auffällig durch das fehlende Gesicht. Und hat mich sofort neugierig gemacht. Das Cover springt einem richtig ins Auge.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sturmhöhe kommentierte am 12. August 2021 um 21:30

Mir gefällt das Cover auch sehr gut, ich mag das minimalistische schwarz/weiß sehr. Was mich etwas stört ist, dass es glänzt, ich mag es eher wenn die Bücher matt sind. Den Titel anstelle des Kopfes ist schon fast stylisch. 

Dass Fitzek das Buch empfhielt zieht Leute wie mich an. Der Grund, weshalb ich es lesen muss. :) 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Ella kommentierte am 20. August 2021 um 08:53

... ziemlich gut! Es hätte sogar gerne noch minimalistischer sein können. Das Zitat unten vielleicht hinten drauf - allerdings ist es zwecks Marketing natürlich logisch vorne direkt die Verbindung mit Fitzek zu bringen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
le_papillon_curieux kommentierte am 20. August 2021 um 21:42

Schlicht und einfach in schwarz- weiß, aber dennoch tiefsinnig. Nicht dein Wille, sondern MEIN Wille geschehe. Sofort weiß man, dass es sich um etwas pastoriales handeln muss.  Und es wirkt  dual, gleichzeitig BÖSE, durch die Farbe Schwarz und REIN, durch die Farbe Weiß. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
SunshineBaby5 kommentierte am 27. August 2021 um 23:05

Das Cover ist schlicht gehalten, aber durch das gesichtslose lässt es auch etwas Richtung Krimi erahnen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Kakadu kommentierte am 31. August 2021 um 08:37

Spitzencover! Kein Gesicht, man kann sich selber ein Bild machen. Der Titel als Gedanke auf dem fehlendem Gesicht. Klasse!