Leserunde

Leserunde zu „Miss Gladys und ihr Astronaut“ (David M. Barnett)

Miss Gladys und ihr Astronaut
von David M. Barnett

Bewerbungsphase: 07.06. - 21.06.

Beginn der Leserunde: 28.06. (Ende: 19.07.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von „Miss Gladys und ihr Astronaut“ (David M. Barnett) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Die Geschichte einer unglaublichen Freundschaft!

Die gute Miss Gladys kann sich nicht mehr alles merken, aber dieser Telefonanruf ist unvergesslich: Der Astronaut Thomas Major ist am Apparat, gerade auf dem Weg zum Mars. Er hat sich natürlich verwählt und will am liebsten gleich wieder auflegen. Aber Miss Gladys und ihre Enkel brauchen seine Hilfe. Zögerlich und leise fluchend wird der Mann im All zum Helfer in der Not. Tausende von Kilometern entfernt, führt er die drei auf seine ganz eigene Art durch schwere Zeiten, denn Familie Ormerod droht ihr Zuhause zu verlieren. Miss Gladys und ihr Astronaut brauchen einen galaktisch guten Plan …

ÜBER DEN AUTOR:

David Barnett schreibt u.a. für "The Independent", "Daily Mail" und "The Guardian". Nebenbei lehrt er an der Leeds Trinity University. Mit "Miss Gladys und ihr Astronaut" hat er seinen ersten Unterhaltungsroman geschrieben. David Barnett wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in West Yorkshire.

19.07.2018

Thema: Lieblingsstellen

Hier könnt ihr eure Lieblingszitate sammeln und euch über Absätze austauschen, die euch besonders gut gefallen haben.

Thema: Lieblingsstellen
Gittenen kommentierte am 30. Juni 2018 um 14:15

S. 50 

Sie liebt Bücher, sie liebt es, wie sie leicht vibrieren vom Gewicht der Worte zwischen ihren Buchdeckeln.

Thema: Lieblingsstellen
glotzerle kommentierte am 02. Juli 2018 um 22:24

Ich finde diese Formulierung auch köstlich und bin an ihr hängengeblieben. Allein die Vorstellung!!!

Thema: Lieblingsstellen
MrsFraser kommentierte am 01. Juli 2018 um 22:27

Ich liebe Kapitel 9! XD Zum Schreien komisch, wie der BriSpa-Chef die ganzen Abkürzungen einführen will! Homi! :D

Und dass Baumann tatsächlich glaubt, 'SOMBRERO' hätte einen Hauch von 'James-Bond-Mystik'! Dass ich nicht lache. Hilarious! 

Thema: Lieblingsstellen
iböi kommentierte am 15. Juli 2018 um 07:27

Die Stelle fand ich auch genial: dass die Abkürzung für die Behörde so umständlich ist, weil es auf BSA schon andere Anwärter gab, und dann toppt Baumann das auch noch indem er seine Abteilungen mit Ulknamen versieht....

Thema: Lieblingsstellen
MissPaperletter kommentierte am 27. Juli 2018 um 08:18

Ja, die war wirklich genial! :D Ich hab mich weggeschmissen vor Lachen!

Thema: Lieblingsstellen
Gittenen kommentierte am 02. Juli 2018 um 12:13

Seite 249 "Aber wenn ich glaube ,dass ich glücklich bin,dann bin ich doch wohl glücklich",sagt Delil und beißt in seine Wiener."Descartes,oder?"

Thema: Lieblingsstellen
Lester kommentierte am 04. Juli 2018 um 09:26

Herrlich wie aus Thomas Major, Major Tom wurde. Er konnte den richtigen Astronauten sowieso nicht leiden, Chris Rea Typ, und schlüpft dann, als dieser die Segel strich,  in seine Rolle.

Auch schön, die Situation mit dem Kind und der doofen Frage...

 

Nicht so schön: Der deutsche Titel.

Thema: Lieblingsstellen
MrsFraser kommentierte am 04. Juli 2018 um 21:36

Besonders schön: Thomas' Furz. (Das mein ich vollkommen ernst. ;) )

Thema: Lieblingsstellen
ladymay8990 kommentierte am 06. Juli 2018 um 23:16

Ellie: "An den Ormerods ist überhaupt nichts besonderes. Wir verpfuschen immer nur alles."

"Nein." sagt Delil freundlich.
"Und selbst wenn, es muss ja nicht sein, dass ihr alles für immer verpfuscht. Ich hab da was gelesen, was Einstein mal gesagt hat: Lerne von Gestern, lebe für heute und hoffe auf morgen. Das wichtigste ist,dass man nie aufhört, Fragen zu stellen.

Und das gesamte 59. Kapitel, als Thomas und James dieses ehrliche, schonungslose und bewegende Gespräch führen, über James Experiment und Thomas Leben, seine Vergangenheit und seine eigentlichen Beweggründe zum Mars zu fliegen.

Thema: Lieblingsstellen
manu63 kommentierte am 08. Juli 2018 um 22:32

Mir hat die Szene gut gefallen wie Thomas zum Astronaut wurde und dann natürlich der Abschluß mit dem Experiment im All.

Thema: Lieblingsstellen
MrsFraser kommentierte am 10. Juli 2018 um 09:04

Selten so eine schöne Beschreibung einer Luftentweichung aus dem Darm gelesen. ;)

Thema: Lieblingsstellen
Sassenach123 kommentierte am 10. Juli 2018 um 16:15

Mir hat am Besten gefallen, als Thomas ins All tritt und ihm klar wird dass er nicht an allem Schuld ist.Für mich war dies ein einschneidender Moment,der mir Hoffnung gemacht hat, dass Thomas nun endlich Spaß amLeben haben wird.

Thema: Lieblingsstellen
manu63 kommentierte am 12. Juli 2018 um 14:28

Stimmt, das war auch ein schöner Moment.

Thema: Lieblingsstellen
Odine kommentierte am 16. Juli 2018 um 13:06

Das Buch ist voller, kleiner Lieblingsstellen. Die Einführung in die BRISPA -Abkürzung fand ich großartig, Immer wenn Direktor Baumman durchgedreht ist, besonders infolge von Toms Antworten. Fast alles, was mit Gladys zu tun hatte, die ganzen Telefonate mit Handyfirmen, ihr "Freund" im Internet, die Butter mit Ladekabel, einfach großartig.

Thema: Lieblingsstellen
iböi kommentierte am 19. Juli 2018 um 22:28

"Wie machen Sie das eigentlich? Dass Sie gleichzeitig griesgrämig und lustig rüberkommen?"

Thema: Lieblingsstellen
MissPaperletter kommentierte am 27. Juli 2018 um 08:22

Trotz aller lustigen Szenen ist es glaube ich das letzte Bowie-Zitat/der letzte Satz, das/der mir am besten gefällt, denn die Tatsache, dass Tom nun “wartet“ im Himmel, zeigt einfach, wie sehr er sich im Laufe des Romans verändert hat und dass er nun tatsächlich auf die nächsten Menschen dort oben wartet anstatt die Mission weiter als Selbstmordkommando zu verstehen...

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch