Leserunde

Leserunde zu "Nichts wird dir bleiben" (Christian Kraus)

Nichts wird dir bleiben - Christian Kraus

Nichts wird dir bleiben
von Christian Kraus

Bewerbungsphase: 01.08. - 15.08.

Beginn der Leserunde: 22.08. (Ende: 12.09.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Droemer Knaur Verlags – 20 Freiexemplare von "Nichts wird dir bleiben" (Christian Kraus) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Ein atemberaubend spannender Psychothriller über einen Psychoanalytiker und seinen Wettlauf gegen die Zeit von dem Psychotherapeuten und Psychoanalytiker Christian Kraus.

Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, und er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben zu haben. Auf seinem Computer finden sich scheinbar Beweise dafür. Thomas' Frau setzt ihn vor die Tür, Freunde und Kollegen wenden sich ab, seine Tochter Natascha will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Erst als Thomas herausfindet, dass Nataschas neuer Freund Mitglied in einer gefährlichen Sekte ist, ahnt er, welches perfide Netz sich da Stück für Stück um ihn zusammenzieht. Erst langsam wird ihm jedoch klar, vor welch finsterer Macht er seine Familie und sich beschützen muss.

ÜBER DEN AUTOR:

Christian Kraus wurde 1971 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Humanmedizin und Promotion an der Universität Hamburg war er lange als Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Psychosoziale Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf tätig. Seit 2006 ist er Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er absolvierte Zusatzausbildungen in Psychoanalyse, forensischer Psychiatrie und Sexualtherapie und arbeitet heute als niedergelassener ärztlicher Psychotherapeut und Psychoanalytiker in eigener Praxis in Hamburg. Christian Kraus ist verheiratet und hat eine Tochter.

14.09.2019

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vronika22 kommentierte am 01. August 2019 um 14:05

Auch wenn das Cover eher unauffällig und nicht so verlockend ist, so klingt dies von der Leseprobe her nach einem richtig spannenden Psychothriller. Ziemlich üble Situation in die der Psychoanalytiker Thomas Kern gerät. Und es klingt zumindest so als ob er schuldlos wäre. Ich bin gespannt wie sich der Psychothriller weiter entwickelt und wäre gerne bei der Leserunde dabei. Das erste Mal, dass ich als erste in den Lostopf hüpfe. Ob das ein gutes Zeichen ist?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 01. August 2019 um 14:16

Hier würde ich auch gerne wieder mitlesen

Nachdem ich bereits das Buch Töte, was du liebt von Christian Kraus gelesen habe bin ich gespannt auf das nächste Buch von ihm.

Ich hüpfe mal in den Lostopf. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 01. August 2019 um 14:31

Das ist wieder einmal ein Buch genau nach meinem Geschmack. Daher würde ich bei dieser Runde sehr gerne mitlesen und bewerbe mich also für ein Leseexemplar.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm1310 kommentierte am 01. August 2019 um 14:32

Ein ungewöhnliches Cover, dass mir aber gut gefällt, weil es schlicht ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ech kommentierte am 01. August 2019 um 14:49

Nachdem mich Christian Kraus schon mit "Töte, was Du liebst" überzeugen konnte, würde ich auch dieses Buch sehr gerne lesen und überprüfen, ob der Autor das Niveau des Vorgängers halten kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 01. August 2019 um 14:54

Die Kurzbeschreibung hat mich sofort gefessel und ich möchte unbedingt mitlesen. Es wäre ein tolles Buch für den Urlaub.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 01. August 2019 um 15:10

OmG,das ist ja ein wahrer Albtraum,den der Protagonist erleben muss. Ich bin sehr gespannt, wie er es schafft, aus dieser Situation herauszukommen. Ich kenne bisher noch kein Buch dieses Autors, entsprechend groß ist meine Neugier. Ich hoffe, die Glücksfee ist auf meiner Seite. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Langeweile kommentierte am 01. August 2019 um 15:12

 Das Cover ist sehr schlicht und dennoch ausdrucksstark. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books-and-Tea kommentierte am 01. August 2019 um 15:23

Da war sehr viel Psycho in der Beschreibung. Genau das Richtige für mich, da bin ich doch dabei =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 01. August 2019 um 15:48

Das Cover ist ein echter Eyecatcher, finde ich super.

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jonny kommentierte am 01. August 2019 um 15:53

Das hört sich nach einer interessanten Story an, wäre gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dark Rose kommentierte am 01. August 2019 um 16:08

Wow! Der Klappentext hat mich richtig umgehauen. Allein die Vorstellung, dass du einfach deinem Job nachgehst und dich plötzlich inmitten einer großangelegten Verschwörung/Intrige wiederfindest. Ich habe schon vom Lesen des Klappentextes Gänsehaut!

Ich bin so gespannt wie es weitergeht! Kann Thomas seine Unschuld beweisen und seine Familie retten? 

Ich würde das Buch total gerne lesen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 01. August 2019 um 17:48

gruseliges Cover, gut gelungen. Die Gabel sieht aus wie eine skelettierte HAnd. Schön schlicht und wirkungsvoll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 01. August 2019 um 17:58

Ich hüpfe gerne in den Lostopf. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irmi_bennet kommentierte am 01. August 2019 um 18:15

Der Plot hört sich mega spannend an. Ich wäre liebend gerne Mitglied der Leserunde zu diesem Thriller! Auf jeden Fall Länder der Titel auf meiner Wunschliste, denn ich liebe Thriller und dieser hat sicherlich das Zeug zu einem Pageturner.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkahase kommentierte am 01. August 2019 um 19:08

Der Inhalt klingt schon sehr krass. Viel Handlung, viele verschiedene Personen, unterschiedliche Motive, Abgründe, die sich nach und nach auftun...

Auch wenn ich bisher noch nichts von Christian Kraus gelesen habe, klingt das Buch wirklich sehr speziell und bestimmt gut recherchiert. Da bin ich gespannt, wer nun hinter dem Tod des Mädchens steckt und ob Thomas es schafft, sich aus dem Netz noch zu befreien und sich und seine Familie zu retten.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
milkahase kommentierte am 01. August 2019 um 19:16

Ich finde das Cover auch super gruselig. Es ist schlicht und eigentlich ist nichts Spektakuläres dargestellt, aber trotzdem finde ich es irgendwie verstörend. Ich habe direkt eine skelettierte Hand gesehen und mich mega erschrocken :-D Für mich ist es sofort ein Hingucker gewesen und passend zum Titel und Inhalt des Buches.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 01. August 2019 um 19:17

Auch wenn das Cover eher langweilig aussieht, hört sich der Klappentext recht spannend an. Ich würde hier gerne mitlesen wollen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 01. August 2019 um 19:22

Ich liebe Psychothriller über alles. Daher hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf Glück. Liebe Glücksfee, hier bin ich!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 01. August 2019 um 19:48

Irgendwie finde ich das Cover eklig. Kann es schlecht ausdrücken. Die Gabel hat so etwas von einer "Alienhand". Gruselig.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 13. August 2019 um 18:42

*unterschreib*

*wink*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 01. August 2019 um 20:21

Hier würde ich gerne mitlesen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 01. August 2019 um 20:31

Das klingt super spannend und ist genau mein Genre. Das Buch würde ich super gerne lesen, hoffentlich hab ich Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 02. August 2019 um 07:33

Das Buch hört sich sehr spannend an, den Autor kenne ich noch nicht. Das würde ich gerne ändern und hüpfe schnell in den Lostopf. Sehr inetressant finde ich,das der Psychothriller von einem Facharzt für Psychiatrie geschrieben ist, da erwartet man ja einiges als Leser. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 02. August 2019 um 07:54

Der Klappentext und das Cover sind mir sofort ins Auge gefallen. Die Handlung klingt super spannend und fesselnd!

Ich würde mich freuen, mich mit anderen, innerhalb dieser Leserunde, darüber austauschen zu dürfen.

Das Cover ist auch super!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 02. August 2019 um 09:26

Super, auf den ersten Blick sehr einfach gehalten, aber die verbogene Gabel hat etwas von einer gruseligen Skeletthand, schön doppeldeutig. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 02. August 2019 um 09:31

Hört sich gruselig an und der Autor ist vom Fach, da würde ich gerne mal mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 02. August 2019 um 09:57

Der Klappentext klingt sehr spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 02. August 2019 um 10:04

Das klingt super interessant. Ich würde mich sehr freuen wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen könnte. Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken. :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Motte3.1 kommentierte am 02. August 2019 um 10:09

Ich finde das Cover sehr minimalistisch. Was soll das für eine Hand sein, nur vier Finger? In einer Buchhandlung, zwischen mehreren Büchern, würde mich das Cover nicht sonderlich ansprechen, leider.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Motte3.1 kommentierte am 02. August 2019 um 10:10

Ich finde das Cover sehr minimalistisch. Was soll das für eine Hand sein, nur vier Finger? In einer Buchhandlung, zwischen mehreren Büchern, würde mich das Cover nicht sonderlich ansprechen, leider.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 02. August 2019 um 10:16

Das Cover is,t wie schon bemerkt, schlicht, doch auch ich finde es sehr ausdrucksstark!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 02. August 2019 um 10:22

Ich kenne den Autor bis jetzt noch nicht, doch die Leseprobe klingt sehr vielversprechend. Ich würde gerne erfahren wie sich das Netz um Thomas Kern weiter zusammen zieht und ob er eine Ausweg findet, deshalb springe ich mit in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wildroses28 kommentierte am 02. August 2019 um 10:41

Ein Buch genau nach meinem Geschmack. Das Buch hat mich neugierig gemacht. Ich liebe solche Bücher und würde mich freuen dabei sein zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kelandra kommentierte am 02. August 2019 um 11:24

Ich bin mir wirklich unsicher, ob ich diese Story mag. Aber probieren geht über studieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 02. August 2019 um 12:52

Das klingt spannend und macht neugierig. Ich bewerbe mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 02. August 2019 um 16:05

Klingt sehr spannen und vielversprechend. Da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
siko71 kommentierte am 02. August 2019 um 16:08

Das Cover erinnert an Freddy's Nightmare. Irgendwie nichtssagend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lini kommentierte am 02. August 2019 um 16:57

Klingt nach einem spannenden Psychothriller! Ich wäre daher gerne bei der Leserunde dabei!

Im Gegensatz zu vielen anderen hier, kenne ich "Töte, was du liebst" noch nicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mimimaus kommentierte am 02. August 2019 um 17:17

Da geht doch glatt mein Herz auf, bei solch einem Buch! Ich arbeite selber im Sozialpsychiatrischen Dienst, und da ist mir vieles nicht fern. Daher würde ich gerne dem Doc mit auf die Sprünge helfen, und hüpfe ganz flott in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 02. August 2019 um 17:41

Das Cover ist schlicht und Mal anders als die gängigen Titel. Ich finde es gelungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 02. August 2019 um 18:57

Ich würde sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sontho kommentierte am 02. August 2019 um 20:46

Da möchte ich sehr gerne mitmachen. Das Buch habe ich auf meiner Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 02. August 2019 um 21:27

Das klingt ja echt spannend. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 02. August 2019 um 22:21

Die wenigen Sätze zur Beschreibung des Inhalts überzeugten mich. Ich würde diesen Psychothriller gerne lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 02. August 2019 um 22:22

Das Cover hat etwas Bedrohliches an sich, paßt zum Thema.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandraflader kommentierte am 02. August 2019 um 23:29

Wow der Klappentext klingt einfach mega spannend, ich würde mich sehr freuen dabei zu sein, um zu erfahren wie es weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wurm200 kommentierte am 03. August 2019 um 00:11

Das Cover wirkt eher schlicht und weckt noch nicht sonderlich das Interesse. Der Klappentext allerdings reißt alles heraus und ich muss mich bei der Leserunde bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisabeth Bulitta kommentierte am 03. August 2019 um 06:13

Da ich gerne Thriller und Krimis lese, würde ich mich freuen, an dieser LR teilnehmen zu dürfen. Also versuche ich wieder einmal mein Glück und bewerbe mich um ein Freiexemplar.

Allen Mitbewerber*innen wünsche ich ebenfalls viel Glück!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 03. August 2019 um 06:17

Minimalistisch, schlicht und dennoch gruselig - von der Farbgebung her harmonisch.

Beim ersten Hinschauen wirkt es wie eine Alienhand, was mich vom Lesen jetzt eher abschrecken würde, entpuppt sich aber als Gabel ... ich weiß nicht, was das mit dem Buch zu tun hat, aber auf jeden Fall trotz seiner Schlichtheit ein Hingucker.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiuri kommentierte am 03. August 2019 um 13:15

Dieser Psychothriller klingt super spannend. Ich würde unglaublich gern bei der Leserunde dabei sein. Das Cover ist leider nicht so mein Fall..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Novizin kommentierte am 03. August 2019 um 13:27

Sowohl das Thema Psychiatrie also auch Religion interessieren mich brennend. Beides in Kombination verspricht ein spannender Thriller zu sein, auch wenn die eine oder andere Rezension bereits etwas negativ ausgefallen ist, würde ich mir sehr gerne eine eigene Meinung zu diesem Buch bilden. Das Cover bzw. das Titelbild finde ich persönlich ziemlich ungewöhnlich, aber genaus deshalb auch so ansprechend. Ich hätte es jetzt nicht mit einem Thriller dieser Art in Verbindung gebracht. Darüber hinaus habe ich von dem Autor noch kein Buch gelesen, aber da er vom Fach und mein Jahrgang ist, erwarte ich eine spannende Lektüre.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Novizin kommentierte am 03. August 2019 um 13:30

Wie bereits in meiner Bewerbung erwähnt, finde ich das Titelbild recht ungewöhnlich. Ich hätte das Cover nicht mir einem Thriller, eher mit einer Satire in Verbindung gebracht - aber es sticht halt sofort ins Auge. Ich finde es gut gemacht: Es erinnert mich an eine menschliche Hand.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 03. August 2019 um 20:15

Das Buch klingt sehr spannend, eine wirklich ungewöhnliche Geschichte, die ich gerne lesen möchte. Sehr geren wäre ich bei dieser Runde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 04. August 2019 um 10:01

das klingt spannend und bizarr zugleich und macht mich sehr neugierig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 11. August 2019 um 19:25

Eine absolut spannende Geschichte. Ich drück Dir beide Daumen, dass Du es aus dem Lostopf wieder raus schaffst.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 04. August 2019 um 10:13

Das Cover gefällt mir nicht so gut. Der Inhalt klingt erschreckend und spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 04. August 2019 um 19:42

Das Cover fasziniert mich, auch wenn es nicht "Kauf mich!" schreit. Und so geht es mir auch mit der Kurzbeschreibung. Ich hüpfe einfach mal in den Lostopf und schiebe das Buch auf die Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 04. August 2019 um 20:42

Würde ich gerne mit Lesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 04. August 2019 um 22:15

Ich finde, dies ist ein ungewöhnliches Cover. Auf der einen Seite sehr minimalistisch und andererseits gruslig, vielleicht ergibt sich das aus der fehlenden Farbe. Die Gabel mit den verbogenen Zinken habe ich erst auf den zweiten Blick erkannt, zuerst schien es eine skelettierte Hand zu sein. Das Cover scheint zur Inhaltsangabe zu passen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 04. August 2019 um 22:53

Das Cover ist schon mega-gruselig, gerne bewerbe ich mich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lielo99 kommentierte am 05. August 2019 um 00:20

Spannende Psychothriller sind Mangelware. Es gibt etliche Bücher, die werbewirksam angepriesen wurden und mich dann doch entteuschten. Dieser Thriller scheint wirklich anders zu sein. Hier sind es Analythiker und Therapeuten, die sich mit der dunklen Seele von Menschen auseinandersetzen müssen. Das Cover gefällt mir sehr gut. Es hebt sich von dem Einheitsbrei der momentan erschienen Thrillern ab und zeugt von dem guten Geschmack des Verlages.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 05. August 2019 um 10:45

Die Inhaltsangabe liest sich spannend. Wieviel kann ein Mensch an psychischer Belastung aushalten.

Würde mich gern an der Leserunde beteiligen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gerlisch kommentierte am 05. August 2019 um 10:48

Aufgrund des Covers würde ich das Buch nicht kaufen, sagt irgendwie nichts aus. Dafür ist die Inhaltszusammenfassung wesentlich besser.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 05. August 2019 um 17:28

Die kurze Inhaltsangabe macht mich sehr neugierig.

Ich möchte gerne mehr wissen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
eseskalierteh kommentierte am 05. August 2019 um 19:52

Ich würde dieses Buch sehr gerne lesen. Das Cover sieht interessant aus der Klappentext sagt mir sehr zu. Ich würde das Buch gern auch bewerten und darüber sprechen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 05. August 2019 um 22:23

Vielleicht hab ich ja bei diesem Thriller Glück und darf bei der Leserunde mitlesen, das Buch hört sich auf jeden Fall lesenswert an.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
meg kommentierte am 05. August 2019 um 22:25

Mir gefällt das Cover, ungewöhnlich, schlicht aber dadurch auffällig. Ich hab zweimal hinsehen müssen, um die Gabel zu erkennen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 06. August 2019 um 06:57

würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 06. August 2019 um 10:49

Bei einen "Psychothriller " bin ich immer bereit und springe in den Lostopf .....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseloewin kommentierte am 06. August 2019 um 12:35

Da ich schon an der Leserunde zu Toete, was du liebst, dabei war, würde ich mich sehr freuen dabei sein zu können

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sunshine2005 kommentierte am 06. August 2019 um 13:04

Mir hat bereits der erste Teil sehr gut gefallen und ich würde hier gerne mein Losglück versuchen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 06. August 2019 um 14:49

Ja ja ja - hier bitte !!!

Ein spannender Psychothriller - und das von einem echten Fachmann für die Psyche, da muss ich einfach dabeisein!
Ich finde es unglaublich interessant, was unsere Psyche ausmacht und wie sie uns, häufig unbewusst, beeinflusst.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 06. August 2019 um 18:30

Den Autor kenne ich noch nicht. Aber der Inhalt ist genau meins. Ich liebe Thriller!!!!Deswegen wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 06. August 2019 um 20:53

Ich würde gerne hier mitmachen. Das Buch entspricht ganz meinem Geschmack. Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
JoanStef kommentierte am 06. August 2019 um 20:56

Es läßt sofort Ängste hoch kommen. Die kaputte Gabel könnte Werkzeug oder ein beschädigtes Objekt darstellen. Da kann meine Fantasie mächtig"spazieren "... 

Urteil: Gelungen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 06. August 2019 um 23:14

Da möchte ich unbedingt mitlesen!! Das hört sich richtig spannend an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brina88 kommentierte am 07. August 2019 um 10:53

Klingt super das Buch. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Herzensbücher kommentierte am 07. August 2019 um 11:27

"Nichts wird dir bleiben" ist mir bereits in den Vorschauen aufgefallen und ich würde mich sehr freuen, bei der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Die Geschichte klingt super spannend und da der Autor selber Psychoanalytiker ist, verspricht die Geschichte extrem spannend zu werden.

Ich mag Psychothriller sehr gerne und dieser hat mich sofort angesprochen. Eine Leseprobe hat mich dann entgültig überzeugt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cassandra kommentierte am 07. August 2019 um 19:09

Scheint ein interessanter Psychothriller zu sein und der Autor muss sich in der Psyche eines Täters auskennen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Cassandra kommentierte am 07. August 2019 um 19:10

Das Cover erinnert mich an die von Beckett.
Eine Hand als Gabel ungewöhnlich, aber gruselig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeco01 kommentierte am 07. August 2019 um 19:51

Ich liebe Psychothriller und hätte wahnsinnig große Lust an dieser Leserunde teilzunehmen. Damit hüpfe ich den Lostopf. Die Geschichte klingt wirklich sehr spannend und interssant!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
3KatzenMama kommentierte am 07. August 2019 um 19:56

Die Psychoanalyse ist ein mega spannendes Feld. Daraus einen Psychothriller zu kreieren, ist noch spannender.

Ich möchte unbedingt bei dieser Leserunde dabei sein.
Ich hoffe, die Losfee wird mir hold sein.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
kvel kommentierte am 08. August 2019 um 00:29

Das Cover finde ich gut.

Es weckt die Neugierde; was ist es?
Eine Gabel?
Eine Hand von ET?
Ein ausgefranzter Stecker?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kvel kommentierte am 08. August 2019 um 00:30

Ich würde gerne mitlesen.

Die Buchbeschreibung und die Infos über den Autor haben mich angesprochen und meine Neugierde geweckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna_thebookmanor kommentierte am 08. August 2019 um 13:42

Der Klappentext klingt total spannend und deshalb wäre ich gerne ein Teil der Lesegruppe :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lili-Marie kommentierte am 08. August 2019 um 14:36

Auf den ersten Blick habe ich die verbogene Gaben gar nicht erkannt. Es sah aus wie eine Hand eines Skeletts. Generell ist das Cover schlicht aber dennoch fällt es ins Auge.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chinchilla kommentierte am 09. August 2019 um 18:00

klingt auf jeden Fall sehr interessant, da wäre ich gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 10. August 2019 um 20:29

Hört sich sehr interessant an! Möchte gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amelien kommentierte am 11. August 2019 um 00:49

Oh das klingt richtig spannend. Ich denke das könnte ein beklemmendes und düsteres Buch werden. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei, da ich sehr neugierig auf dieses Buch bin. Plot und Handlung versprechen ein spannendes Lesevergnügen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
read__love__write kommentierte am 11. August 2019 um 08:02

Hört sich nach einer verworrenen Geschichte an, mit viel Spannung - ich hüpfe mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 11. August 2019 um 14:48

Dieser Thriller klingt wirklich nervenaufreibend, ich würde mir sehr gern die Nächte um die Ohren/Seiten schlagen und mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LuckyLucy kommentierte am 11. August 2019 um 15:37

Die Kurzbeschreibung macht mich neugierig, würde ich sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 11. August 2019 um 15:59

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marshall Trueblood kommentierte am 11. August 2019 um 19:17

Da ich schon zwei sehr unterschiedliche Meinungen gehört habe, würde ich mir gerne eine eigene Bildung bilden und springe in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 11. August 2019 um 19:20

Eine Gabel oder eine skelettierte Hand? Schlicht, aber mit hohem Wiedererkennungswert. Mir gefält es gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
foxydevil kommentierte am 11. August 2019 um 22:44

Ein schlichtes und dennoch auffälliges Cover!
Mir gefällt es da es neugierig auf den Inahlt macht und mich im Buchhandel ansprechen würde.
Zum Inhalt passt es was wünscht man sich mehr?
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foxydevil kommentierte am 11. August 2019 um 22:49

Angelockt von dem Cover, welches ich gelungen finde, habe ich die Leseprobe genossen und bin sehr interessiert.
Da ist Thomas Kern aber in keiner guten Lage....das macht so neugierig was da alles dran hängt.
Und ich würde gern mehr lesen, (auch weil es sich um einem mir bisher unbekannten Autoren handelt was ich immer gern mag) mich in der Leserunde austauschen und natürlich rezensieren.
Darum bewerbe ich mich sehr gern!
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 12. August 2019 um 11:04

Das klingt ungewöhnlich und spannend, solche Bücher lese ich gern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy kommentierte am 12. August 2019 um 11:08

Da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zitres2711 kommentierte am 12. August 2019 um 13:33

Ich möchte mich auf die Leserunde bewerben. Das Thriller klingt toll und ich würde mich gern darüber mit anderen Lesern austauschen. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 12. August 2019 um 13:43

Mir persönlich gefällt das Cover überhaupt nicht, aber das ist Geschmackssache, da ich es ziemlich gruselig und irgendwie einfach fies finde. Wenn es das ist, was der (potentielle) Leser dabei empfinden soll: Jackpot! ;)
Immerhin ist es mal nicht nur schwarz/düster, wie die meisten Krimis/Thriller... Das finde ich oft langweilig. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 12. August 2019 um 13:44

Die Mischung der Elemente und vor allem das Vorkommen der Sekte macht unglaublich viel Lust auf das Buch. Nachdem ich seinen Vorgänger bereits gelesen habe und ihn mittelmäßig fand, habe ich definitiv Lust dem Autor noch eine Chance zu geben, zumal die Geschichte ungemein spannend klingt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 12. August 2019 um 14:27

Das hört sich nach einer atemberaubenden Lektüre an.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 12. August 2019 um 14:28

Gefällt mir gerade aufgrund der Schlichtheit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TASSISWELT kommentierte am 12. August 2019 um 15:13

Ich würde mich sehr darüber freuen. Ich werde natürlich auch darüber berichten. Das Cover ist zwar unauffällig, aber die Leseprobe hört sich schon mal richtig gut an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehase_08 kommentierte am 12. August 2019 um 15:19

Das klingt ja super spannend.
Kenne den Autor noch gar nicht, bin sehr neugierig, was mich erwartet. Springe dann mal in den Lostopf hinein. LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothekarin kommentierte am 12. August 2019 um 16:25

Der Autor ist mir bisher noch kein Begriff aber der Klappentext klingt ganz gut. Mich hat das Cover sofort angesprochen deswegen versuche ich mal gleich mein Glück. Ich habe mal wieder Lust auf einen Psychothriller und vielleicht ist dieser hier ganz gut :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliothekarin kommentierte am 12. August 2019 um 16:26

Auch wenn das Cover sehr schlicht ist, kommt hier eine tolle Atmosphäre rüber, ich mag solche Cover sehr gerne. Ich denke es passt auch sehr gut zu Story was immer noch ein Pluspunkt ist!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Sawalies kommentierte am 12. August 2019 um 16:31

Wow!!! Das klingt super spannend, da bewerbe ich mich gerne ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irmi_bennet kommentierte am 12. August 2019 um 19:00

Die Inhaltsangabe klingt nach richtig heftigem Thriller, ich liebe solche spannungsgeladenen Bücher. Ob die Losfee meinen Namen noch einmal zieht? Ich würde mich so sehr freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 12. August 2019 um 19:11

Der Klappentext hört sich spannend an. Vielleicht habe ich ja Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm303 kommentierte am 12. August 2019 um 21:36

Auch wenn mich das Cover leider nicht ansprechen konnte, so konnte es der Inhalt dafür umso mehr! Ich lese sehr gerne Psychothriller und auch dieser hier hört sich so an, als könnte er mir sehr gut gefallen! Ich würde sehr gerne mit in den Lostopf hüpfen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 12. August 2019 um 22:49

Oh, wie toll! Da möchte ich unbedingt mitlesen. Das klingt richtig super!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murksy kommentierte am 13. August 2019 um 09:19

Identitätsdiebstahl und perfide Rachepläne sind nicht neu. Bleibt abzuwarten, ob dieses Buch was Neues bietet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CookiesBooksAndPizza kommentierte am 13. August 2019 um 12:17

Ich kenne beterits "Töte, was du liebst" von Christian Kraus. Da mit das Buch und der Scheibstil sehr gefallen hat, muss ich mich einfach hierfür bewerben. 

Ich hoffe sehr, dass dieses Buch genauso gut (wenn nicht besser) wird. 

Ich hüpfe dann mal mit gedrückten Daumen in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 13. August 2019 um 15:14

Was für eine spannende Geschichte, die perfide zugleich ist. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leser17 kommentierte am 13. August 2019 um 15:17

Da zerstört jemand auf ganz furchtbare Weise das Leben eines anderen Menschen. Was ist das Motiv? Sehr gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
whiterose1 kommentierte am 13. August 2019 um 16:10

Also, das Cover hat Wiedererkennungswert - hier ist weniger mehr und gefällt mir gut.
Den Autor kenne ich bereits durch "Töte, was du liebst" - ein Meister seines Fachs dank beruflichem Background.

Abgründig, düster, verstörend, grausam, perfide/pervers aber hochspannend sind seine Zeilen - ich lasse mich sehr gerne hierauf ein und würde mich über (m)eine Teilnahme freuen.
Gespaltene Persönlichkeiten zu durchdringen ist nicht einfach...ich bin gespannt, wie Thomas Kern ins Leben zurückfindet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 13. August 2019 um 18:40

Ich würde gern mehr erfahren über Thomas Kerns weiteres Schicksal und bewerbe mich deshalb nach etlichen Wochen auch wieder auf den Gewinn eines Leserundenbuches.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rosenmadl kommentierte am 13. August 2019 um 20:17

Das klingt herausragend spannend und da ich noch nichts von diesem Autor gelesen habe, bin ich natürlich noch mehr gehypt und angefixt, diesen Thriller mitlesen zu dürfen. Das Cover gefällt mir schonmal richtig gut und ich schätze auch die Zeilen in diesem Buch werden mir noch besser gefallen. Würde mich riesig freuen in dieser Leserunde dabei sein zu dürfen. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 13. August 2019 um 21:41

gruselig, für mich sieht es wie eine skelletierte Hand aus der ein Finger fehlt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Evita kommentierte am 13. August 2019 um 23:44

Das Buch von einem Kenner seines Fachs, würde ich sehr gern lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Boki2012 kommentierte am 14. August 2019 um 07:46

Noch nie etwas von dem Autor gehört, aber das möchte ich ändern und würde gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lielo99 kommentierte am 14. August 2019 um 10:43

Oh, das klingt nach meinem Geschmack. Wie ein Gerücht die Runde macht, falsche Spuren gelegt und so das Leben eines Menschen zerstört wird. Und das Thema Psychoanalytiker finde ich auch spannend. Vielleicht ist es ja ein Thriller, der seinen Namen auch wirklich verdient. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lielo99 kommentierte am 14. August 2019 um 10:44

Das gefällt mir gut, da es angenehm aus der Reihe fällt. Im Moment gibt es viele Cover, die so 08/15 sind und das ist hier nicht der Fall.

Thema: Hibbel-Runde
Susi kommentierte am 14. August 2019 um 12:28

Wird noch gar nicht gehibbelt?

Thema: Hibbel-Runde
Langeweile kommentierte am 15. August 2019 um 08:15

 Jetzt schon? Es ist doch erst Donnerstag. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 15. August 2019 um 12:21

Der Klappentext klingt spannend, da hüpfe ich noch schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 15. August 2019 um 12:54

Ich hüpfe, bei dem Klappentext, noch schnell in den Lostopf.

Thema: Hibbel-Runde
foxydevil kommentierte am 15. August 2019 um 14:50

Stimmt ist doch erst morgen ;o)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 15. August 2019 um 19:23

Schon das Cover finde ich faszinierend und die Kurzbeschreibung bestätigt das.

Da wäre ich gern dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 15. August 2019 um 21:15

Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 15. August 2019 um 21:15

Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 15. August 2019 um 21:15

Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Hibbel-Runde
flowers.books kommentierte am 16. August 2019 um 06:47

Frohes Hibbeln meine Lieben :)

Thema: Hibbel-Runde
Langeweile kommentierte am 16. August 2019 um 08:15

So,jetzt geht es aber los.Mal sehen, wen die Glücksfee heute aussucht.

Thema: Hibbel-Runde
Jeanettie123 kommentierte am 16. August 2019 um 09:16

Ich bin schon sehr gespannt!!! Ich wäre sehr gern dabei.

Thema: Hibbel-Runde
Hennie kommentierte am 16. August 2019 um 09:19

Das Buch würde ich schon gerne gewinnen. Bin sehr gespannt auf die Verlosung.

Thema: Hibbel-Runde
sunshine-500 kommentierte am 16. August 2019 um 09:54

ich geselle mich mal zu euch und hibbel mit ;-)

 

Thema: Hibbel-Runde
florinda kommentierte am 16. August 2019 um 12:03

Gibt es die Rubrik "Wer hat gewonnen?" nicht mehr, bitte? (Ich war mehrere Wochen offline)

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 16. August 2019 um 12:13

Die erscheint, wenn die Gewinner ausgelost sind.

Thema: Hibbel-Runde
florinda kommentierte am 16. August 2019 um 12:55

Danke, (auch für die Antwort im Nachbarthread*g*). In den beiden gestern eröffneten Threads habe ich sie aber eben entdeckt. Na, warten wir mal ab, vermutlich ist es nur vergessen worden....

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 16. August 2019 um 12:14

Ich hibbel dann auch mal mit

Thema: Hibbel-Runde
vronika22 kommentierte am 16. August 2019 um 12:23

Dann geselle ich mich mal zu der Hibbelrunde und stelle einen Tee für alle Hibbler bereit!

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 16. August 2019 um 14:13

Dann Hubbeln ich jetzt mal ein Stündchen mit.

Thema: Hibbel-Runde
gerlisch kommentierte am 16. August 2019 um 14:55

Bin schon sehr gespannt, wäre gerne dabei

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 16. August 2019 um 16:09

Wer nicht?

Schließlich haben wir uns alle deshalb beworben 

 

Thema: Hibbel-Runde
Tara kommentierte am 16. August 2019 um 16:01

Na dann hibbel ich hier auch noch eine Runde mit, kann ja nicht mehr so lange dauern.....

Thema: Hibbel-Runde
read__love__write kommentierte am 16. August 2019 um 17:06

Jetzt ist schon 17 Uhr - na hoffentlich geht das Hibbeln nicht etwa bis Montag weiter?

Thema: Hibbel-Runde
Tara kommentierte am 16. August 2019 um 17:18

Ich vermute es fast, Aline ist bestimmt schon im Wochenende (hoffe ich zumindest für sie).

Thema: Hibbel-Runde
Elisabeth Bulitta kommentierte am 16. August 2019 um 17:53

Und auch hier wird noch gehibbelt ... also mache ich mit.

Thema: Hibbel-Runde
3KatzenMama kommentierte am 16. August 2019 um 18:52

Dann hibbel ich jetzt auch mal mit.. Mord ich abreagieren, weil ich grade von ner Wespe gestochen worden bin

Thema: Hibbel-Runde
gerlisch kommentierte am 16. August 2019 um 19:08

Autsch, du Arme.

Thema: Hibbel-Runde
lesebrille kommentierte am 16. August 2019 um 19:16

Oh, leider noch nicht ausgelost, die Glücksfee ist anderwärtig beschäftigt, Fa müssen wir weiter gespannt sein.

Thema: Hibbel-Runde
Dark Rose kommentierte am 16. August 2019 um 19:31

Ich hibbel auch mit :-)

Thema: Hibbel-Runde
Langeweile kommentierte am 16. August 2019 um 19:53

 Ich glaube, das wird heute nichts mehr, Aline  ist sicher schon im Wochenende. 

Thema: Hibbel-Runde
florinda kommentierte am 17. August 2019 um 05:50

Guten Morgen!

Das vermute ich auch. Vielleicht gibt es allerdings auch techn. Probleme. Ich bekam beispielsweise gestern in meinem Mailkonto die Mitteilung, dass hier eine private Nachricht auf mich wartet. Dem ist aber nicht so. Naja, schaumermal... Schönes Wochenende, @ll:-)

Thema: Hibbel-Runde
whiterose1 kommentierte am 16. August 2019 um 23:41

...schaue auch ständig hier vorbei *daumendrück* und , ein schönes WE Euch Allen!

Thema: Hibbel-Runde
Aline Kappich kommentierte am 17. August 2019 um 10:35

Ihr Lieben, 

die Gewinner dieser Leserunde werden am Montag bekanntgegeben. 

Herzlichen Dank für eure Geduld & ein schönes Wochenende

Aline

Thema: Hibbel-Runde
Tara kommentierte am 17. August 2019 um 12:07

... alles klar, dann hibbeln wir bis Montag weiter.

Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.

Thema: Hibbel-Runde
Langeweile kommentierte am 17. August 2019 um 12:21

Dann wissen wir wenigstens Bescheid, ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 18. August 2019 um 13:24

Danke fürs Bescheid geben

Thema: Hibbel-Runde
lesebrille kommentierte am 18. August 2019 um 07:20

Da haben wir etwas , wo wir uns am Montag drauf freuen können. :) 

Thema: Hibbel-Runde
Caro01 kommentierte am 18. August 2019 um 11:17

Schließe mich Hibbel Runde an . Schönen Sonntag!!!

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 18. August 2019 um 17:06

So ein Hibbel-Wochenende ist ganz schön anstrengend! ;-)

Thema: Hibbel-Runde
wiechmann8052 kommentierte am 18. August 2019 um 22:08

eigentlich sind wir doch schon seit der Bewerbung gespannt ob wir das Buch bekommen, da macht ja noch ein Wochenende den Kohl nicht fett, aber ich bin trotzdem so ungeduldig schluchz

Thema: Hibbel-Runde
Elisabeth Bulitta kommentierte am 19. August 2019 um 08:38

Noch ein wenig hibbeln! Allen eine schöne Woche!

Thema: Hibbel-Runde
gerlisch kommentierte am 19. August 2019 um 08:46

Danke, dir auch

Thema: Hibbel-Runde
Tara kommentierte am 19. August 2019 um 09:25

Danke, die wünsche ich Dir auch.

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 19. August 2019 um 09:29

Hoffentlich werden wir jetzt bald erlöst und erfahren, wer die glücklichen Gewinner sind

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 19. August 2019 um 09:52

Das hoffe ich auch.

Thema: Hibbel-Runde
sunshine-500 kommentierte am 19. August 2019 um 11:11

Ich auch :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 19. August 2019 um 11:30

Hallo zusammen,

die Teilnehmer der Leserunde zu "Nichts wird dir bleiben" stehen nun fest. Über je ein Freiexemplar dürfen sich freuen:

3KatzenMama           
Bibliothekarin
Chattys Buecherblog
CookiesBooksAndPizza
Dark Rose
ech
florinda
foxydevil
Irmi_bennet
JoanStef
kvel
Langeweile    
Leseloewin
lielo99
Motte3.1
Streiflicht
sunshine-500
SusanK          
Tiuri    
whiterose1

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Freude beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! 

Thema: Wer hat gewonnen?
ech kommentierte am 19. August 2019 um 12:01

Super, nach etwas längerer Durststrecke bin ich hier mal wieder bei einer Leserunde dabei.

Herzlichen Glückwunsch auch an alle Mitgewinnerinnen und Mitgewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 19. August 2019 um 15:03

Glückwunsch allen, vor allem natürlich Streiflicht

Thema: Wer hat gewonnen?
sunshine-500 kommentierte am 19. August 2019 um 15:16

Vielen Dank!

Ich freue mich riesig und bin so gespannt!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 19. August 2019 um 15:24

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, bes. an Streiflicht und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
Dark Rose kommentierte am 19. August 2019 um 16:10

Vielen, vielen Dank! Ich freu mich total!

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 19. August 2019 um 11:38

Nicht dabei - schade. Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 19. August 2019 um 11:40

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 19. August 2019 um 11:51

Allen Gewinnern viel Spaß in der Runde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Bibliothekarin kommentierte am 19. August 2019 um 11:55

Oh da hat sich das Warten ja gelohnt ich freue mich :)

Thema: Wer hat gewonnen?
lielo99 kommentierte am 19. August 2019 um 11:59

So fängt die Woche sehr gut an. Vielen Dank, dass ich dabei sein darf. Ich freue mich sehr auf das Buch und den Austausch in der Runde. 

Thema: Wer hat gewonnen?
katze267 kommentierte am 19. August 2019 um 12:05

schade, aber Glückwunsch an die Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
CookiesBooksAndPizza kommentierte am 19. August 2019 um 12:13

Vielen, vielen Dank, dass ich dabei sein darf! 

Herzlichen Glückwunsch an die Mitgewinner. 

Ich wünsche allen viel Freude und Spaß beim Lesen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 19. August 2019 um 12:17

 Das ist schön, für mich hat sich das Warten  gelohnt, vielen Dank und Glückwunsch an die anderen Gewinner. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Tiuri kommentierte am 19. August 2019 um 12:47

Vielen Dank. Ich freue mich auf eine spannende Leserunde :)

Thema: Wer hat gewonnen?
gerlisch kommentierte am 19. August 2019 um 13:04

Schade, ich bin nicht dabei, das war ja diesmal spannend. Glückwunsch an die Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
whiterose1 kommentierte am 19. August 2019 um 13:38

Super, kann mein Glück kaum fassen :)
1. Bewerbung, 1. Losglück, toll!

Danke an die liebe Losfee, bin schon ganz gespannt drauf...und gratuliere allen Mitgewinnern!
Was für ein schöner Wochenbeginn ❤

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 19. August 2019 um 13:47

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und einen tollen Austausch in der Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 19. August 2019 um 14:27

Herzlichen Glückwunsch

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 19. August 2019 um 15:07

Schade, wieder kein Glück.

Glückwünsche an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Chattys Buecherblog kommentierte am 19. August 2019 um 16:33

Wow, ich bin dabei. Wie cool ist das denn!

Vielen Dank dafür

Thema: Wer hat gewonnen?
SusanK kommentierte am 19. August 2019 um 16:51

Ich freue mich riesig, hier dabeisein zu dürfen!
Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern - ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Allerdings fahre ich Freitagfrüh für eine Woche in den Urlaub. Falls das Buch bis dahin noch nicht angekommen sein sollte, steige ich erst Anfang September in dieLeserunde ein.

Thema: Wer hat gewonnen?
Annabell95 kommentierte am 19. August 2019 um 17:44

Schade dieses Mal hat es nicht geklappt, aber Glückwunsch an alle Gewinner ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 19. August 2019 um 18:39

Bei wld habe ich in letzter Zeit kein Glück mehr. Aber was soll's: Herzlichen Glückwunsch den Gewinner*innen und viel Spaß bei der LR!

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 19. August 2019 um 22:30

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 20. August 2019 um 07:35

Das Cover wirkt auf mich wie der Schmuck, der aus Besteck hergestellt werden kann. Nur hier sieht es wie eine Waffe aus. Eigentlich unspektakulär,aber sehr ungewöhnlich.

Thema: Wer hat gewonnen?
lesebrille kommentierte am 20. August 2019 um 07:36

Meinen Glückwunsch und viel Vergnügen in der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. August 2019 um 08:45

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und eine tolle Leserunde!!

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 20. August 2019 um 11:29

Danke an - in alphabetischer Reihenfolge*g* - Aline, Fortuna & Gratulanten, ich freue mich sehr & gratuliere meinen Mitgewinnern!;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Herzensbücher kommentierte am 20. August 2019 um 12:33

Schade, bei mir hats nicht geklappt, aber herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Motte3.1 kommentierte am 20. August 2019 um 13:45

Ich bin dabei! Danke schön, ich freue mich .

Thema: Wer hat gewonnen?
foxydevil kommentierte am 23. August 2019 um 20:37

Aus dem Urlaub zurück und ich habe Post! Vielen lieben Dank das ich mitlesen darf! Ich freu mich!

Thema: Wer hat gewonnen?
Bibliothekarin kommentierte am 24. August 2019 um 10:58

Mein Buch ist eben angekommen ich feue mich schon :)

Thema: Wer hat gewonnen?
lielo99 kommentierte am 24. August 2019 um 14:20

Mein Buch kam heute an und ich freue mich aufs Lesen. Vielen Dank sage ich der Meyerschen fürs Zuschicken. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 24. August 2019 um 15:11

Mein Buch traf wohlbehalten ein - vielen Dank! - und ich beginne mit der Lektüre, sobald ich 2 aufgelaufene Rezensionen verfasst habe...:-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Langeweile kommentierte am 24. August 2019 um 17:40

Ich habe heute mit dem Lesen begonnen und etwa die Hälfte dieses Abschnitts beendet. Bis jetzt habe ich viele Fragezeichen im Kopf Und verstehe die Zusammenhänge noch nicht. Im Prolog geht es um die Geburt eines Zwillingspaare (zwei Jungen), wie sie in die Geschichte passen, ist mir noch ein Rätsel.  Dann der Selbstmord der jungen Frau, den man dem Psychoanalytiker in die Schuhe schieben möchte. Dazu kommt der Privatdetektiv, der Probleme mit seinem Sexualleben hat  und deshalb therapeutische Hilfe bei dem Protagonisten sucht und ihm im Gegenzug anbietet, als Ermittler für ihn zu arbeiten. Dann noch  die Schwester von Jennifer, die auf der Flucht ist. Es ist mir momentan alles zu viel, ich lege jetzt erst mal eine Pause ein und versuche mich morgen erneut. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 24. August 2019 um 18:27

Oh, da bin ich erleichtert!:-)

Auch ich kann da irgendwie noch nicht so richtig Fuß fassen.

Machen wir es wie weiland die gute Scarlett O'Hara und verschieben es auf den morgigen Tag mit frischen Kräften...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 25. August 2019 um 21:52

Ich fand es auch viel und auch etwas anstrengend,  aber ich denke, es ist eben der aufbau zu einer spannenden Geschichte. Daher bin ich schon gespannt darauf, wie es weitergeht. Für heute mache ich aber auch erst mal Pause 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 26. August 2019 um 05:46

"Ich fand es auch viel und auch etwas anstrengend,  aber ich denke, es ist eben der aufbau zu einer spannenden Geschichte"
Das mit der Spannung bzw deren Aufbau sehe ich auch so.
Aber was meinst du bitte genau mit "viel"?
Die verschiedenen Personen oder die Länge der Leserundenabschnitte? Letztere finde ich hier nämlich süpertoll gelungen!;-) 
 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Bibliothekarin kommentierte am 26. August 2019 um 15:41

Ja die Länge fand ich bis jetzt auch ganz angenehm :)

Zu viel fand ich es jetzt nicht aber irgednwie fehlt mir aktuell etwas der Durchblick, ich denke das wird mit der Zeit noch kommen 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
sunshine-500 kommentierte am 28. August 2019 um 14:55

mir fehlt im Moment auch der Durchblick,ich fühle mich deshalb etwas überfordert, mit den ganzen Informationen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 29. August 2019 um 07:00

Mit viel meinte ich viele verschiednen Figuren und Ereignisse.  Man merkt, dass sich eine Story aufbaut, deren einzelne enden sich mit der Zeit verbinden werden, aber erstmal muss man viel kennen lernen und erfahren, um dann die Zusammenhänge erfassen zu können.

Die Länge der Abschnitte sind ok. Dann hat man Inhalt, den man diskutieren kann

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 29. August 2019 um 07:27

Danke für die Antwort!:-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
JoanStef kommentierte am 24. August 2019 um 21:40

Ich habe beim ersten Sichten des Covers sofort begonnen zu rätseln in welche Richtung der Roman geht. Es ist als "eyecatcher" gut geeignet

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 25. August 2019 um 16:32

Sodale, im zweiten Anlauf klappte es besser.

So um Seite 100 herum vermutete ich, dass der Protagonist, der verdächtigte Psycholanalytiker Thomas Kern, und der Antagonist Timon Krake möglicherweise die beiden im Prolog geborenen Knaben sind. Namensähnlichkeiten wie hier Jessica und Jennifer mag ich ü-ber-haupt nicht. Der zum Ende dieses Leseabschnitts auftauchende Verehrer Nataschas kommt mir nicht ganz koscher vor.

Zum Buch selbst habe ich noch keine feste Meinung.

Nun bin ich gespannt, wann und wie meine Mitgewinner dieses Buch einschätzen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Langeweile kommentierte am 25. August 2019 um 20:05

 Ich gebe dir recht, Thomas Kern ist wahrscheinlich eines der Babys aus dem Prolog. Was das zweite betrifft, da schwanke ich zwischen Mister Krake und Walter Goldmann. Jessicas vermeintlicher Retter und Nataschas Verehrer fahren das gleiche Auto,da klingelt eine Alarmglocke bei mir.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 25. August 2019 um 20:11

Interessant - Goldman hatte ich diesbezüglich bisher noch nicht "auf dem Schirm"!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 25. August 2019 um 21:59

Ich auch nicht.  Wäre aber auch denkbar

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Bibliothekarin kommentierte am 26. August 2019 um 15:43

Ja die Glocke hat bei mir auch geklingelt ^^ würde ja auch ins Gesamtbild passen! 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
foxydevil kommentierte am 27. August 2019 um 20:22

Genau ich denke Golfmann passt auch sehr gut als Gegenpart!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 28. August 2019 um 06:59

;-))

Der Typ hat vielleicht Golf als Hobby (obwohl ich das eher für unwahrscheinlich halte*g*), aber er heißt weder GOLFMANN noch GOLDMANN  sondern

G O L D M A N!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 25. August 2019 um 21:56

Diese Vermutung habe ich auch

Jessica und Jennifer fand ich auch anstrengend

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
sunshine-500 kommentierte am 28. August 2019 um 15:00

Jennifer und Jessica fand ich auch sehr anstrengend!

Ich frage mich ob es einen bestimmten Grund gibt, warum die Zwillinge so einen ähnlichen Namen haben?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 29. August 2019 um 07:01

Zwillinge sind die Mädels nicht, aber schwestern

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
sunshine-500 kommentierte am 29. August 2019 um 08:27

....stimmt habe ich verwechselt ;-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
foxydevil kommentierte am 27. August 2019 um 20:21

Auch ich hatte sehr schnell die Vermutung das sich um eines der Babys um Thomas Kern handelt.
Bei Timon Krake weis ich noch nicht so genau.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
SusanK kommentierte am 11. September 2019 um 14:41

Namensähnlichkeiten finde ich auch recht anstrengend; allerdings ist es doch üblich, dass gerade (Zwillings-)schwestern sehr ähnliche Namen haben. Von daher  sehe ich einfach eine recht enge Verbundenheit zwischen Jennifer und Jessica.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 12. September 2019 um 08:27

Stimmt alles. Trotzdem mag ich so etwas nicht sonderlich...:-)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
florinda kommentierte am 25. August 2019 um 19:27

Wichtigste Seiten dieses Leseabschnitts waren für mich die mit den Szenen von La Gomera.

Goldman mausert sich langsam.

Die Geschichte ist zwar spannend, aber erwärmen kann ich mich immer noch nicht so richtig.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
Bibliothekarin kommentierte am 27. August 2019 um 17:05

Ja der Teil in La Gomera war wirklich aufschlussreich, zu Beginn hatte ich Gedacht "Was soll das denn jetzt werden?" aber hinterher war es dann klar.

Ja so richtig festlegen kann man sich irgendwie noch nicht wie die Geschichte gefällt, an der Spannung mangelt es jedenfalls nicht.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
Streiflicht kommentierte am 30. August 2019 um 09:37

ich denke auch, dass das im prinzip die scglüsselszenen waren. denn hier lernt timon einerseits die macht kennen, die man über andere menschen haben kann, andererseits auch die liebe seines lebens, deren schrecklicher tod sein leben für immer veränderte

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
SusanK kommentierte am 11. September 2019 um 14:53

Definitiv ist La Gomera eine Schlüsselszene.
Aber für mich nicht die einzige - denn das Verstoßen eines Babys durch die Mutter muss einen psychischen Knacks hinterlassen haben, der sich in dem Geschehen auf La Gomera fortsetzte, vermute ich.

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
sunshine-500 kommentierte am 02. September 2019 um 10:49

Ich gehe mit euch konform, La Gomera war für mich auch eine Schlüsselstelle.

Es ist spannend und doch werde ich nicht so richtig warm!

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
Irmi_bennet kommentierte am 04. September 2019 um 21:47

Ich kann zu dem Krimi leider auch nichts besonders positives sagen.
Ich quäle mich durch die Seiten, von Spannung leider keine Spur. Ich bin etwas enttäuscht.l

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Langeweile kommentierte am 25. August 2019 um 20:01

So,  heute habe ich den ersten Abschnitt beendet und einige Fragezeichen wurden beseitigt. Thomas ist also eines der Babys aus dem Prolog, das zweite ist vermutlich Mister Krake.Sicher bin ich mir da jedoch nicht, es könnte auch Walter Goldmann sein, denn seine sexuellen Probleme rühren ja wohl aus seiner Kindheit her.

Ich war total geschockt, als Jessica  gerettet wurde und dann entpuppt sich der Retter als Handlanger ihres Peinigers. Was Nataschas neuen Freund betrifft, da habe ich ein äußerst ungutes Gefühl. Das Auto, was Jessicas  vermeintlicher Retter fährt, gehört ihm ja. 

 Morgen werde ich den nächsten Leseabschnitt  in Angriff nehmen, vielleicht bringt der etwas mehr Klarheit, denn den richtigen Durchblick habe ich zur Zeit noch nicht. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 25. August 2019 um 20:13

"...denn den richtigen Durchblick habe ich zur Zeit noch nicht."
*unterschreib* 
 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 25. August 2019 um 21:59

Das fand ich auch gruslig. Befürchte auch, dass Marc sich nun an Tascha heranmacht.  Und dieses psychospiel.... gruslig!

Ich glaube, bisher hat noch niemand einen echten Durchblick. Denke, das gehört zum Aufbau der Geschichte hier

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
SusanK kommentierte am 11. September 2019 um 14:43

Jaaaaa - Marc ist so ein widerlicher Typ und es gruselt einen doch total beim Lesen, wie er sich an Tascha heranmacht. DA bin ich ganz Mutter - das geht bei mir durch und durch!!!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 12. September 2019 um 08:30

Mutter muss man dafür nicht sein, denn so etwas appelliert an unterschwellige Ängste in jedem Menschen, denke ich...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
SusanK kommentierte am 12. September 2019 um 15:15

Das stimmt natürlich - aber die Vorstellung, es wäre mein Tochter, treibt mir die Angst ein!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 12. September 2019 um 16:16

Das kann ich natürlich verstehen!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Bibliothekarin kommentierte am 26. August 2019 um 15:39

Ich hatte auch nicht damit grechnet das Jessica unter solchen Umständen wieder zur Krake kommt sondern hatte eher damit gerechnet, dass sie auf der Flucht erwischt wird und er dan gefoltert wird oder so ähnlich. Fand ich aber nicht schlecht weil es überhaupt nicht vorhersehbar ist ^^

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
3KatzenMama kommentierte am 28. August 2019 um 14:01

Ich bin erleichtert,dass ich mit meinen Fragezeichen über meinem Kopf nicht alleine bin...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Streiflicht kommentierte am 25. August 2019 um 21:49

Das Cover ist gruslig-schön, passt gut zu dem, was ich bisher gelesen habe 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 25. August 2019 um 21:56

Für den ersten lessabschnitt war es recht viel und auch ein bisschen anstrengend.  Ich fand es spannend und interessant und bin gespannt, wie es weitergeht, aber es war auch viel. Viele Figuren und Geschichten, von denen noch nicht so genau weiß, wie sie zusammen hängen oder wie sie sich noch verbinden werden. 

Habe mich gefragt, ob Thomas und timon vielleicht die Zwillingsbrüder sind? Marc ist eine Figur, die mir Angst macht. Erschreckend, wie er Menschen für sich gewinnen kann...

Was es mit dem privatdetektiv auf sich hat, weiß ich auch noch nicht so recht...  man darf gespannt sein. Gut, dass ich morgen frei habe und in Ruhe weiter lesen kann! 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
foxydevil kommentierte am 27. August 2019 um 20:23

"Viele Figuren und Geschichten, von denen noch nicht so genau weiß, wie sie zusammen hängen oder wie sie sich noch verbinden werden. "

Oh ja das ging mir absolut auch so...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 28. August 2019 um 07:01

Deshalb bin ich auch ein Fan von Personenverzeichnissen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 29. August 2019 um 07:03

Ja, prinzipiell ist das gut, aber hier würde damit vielleicht auch Spannung verloren gehen

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 29. August 2019 um 07:33

Ein Personenverzeichnis ist bei jedem Genre eine Herausforderung; es muss eben wohlüberlegt formuliert d. h. ausbalanciert, was den Lesenden hilfreich ist und wo es zu viel verrät, werden. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Tiuri kommentierte am 06. September 2019 um 22:24

Gegebenenfalls kann man auch ein Personenverzeichnis oder eine Mind-Map selbst erstellen, um den Überblick nicht zu verlieren. Dann kann man einfach ergänzen, was man weiß. Habe ich auch schon mal gemacht..

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 07. September 2019 um 06:00

Definitiv richtig. Habe ich auch selbst bereits gemacht. Eigentlich kaufe ich (bzw. hier: bewerbe ich mich um...) ein Buch jedoch, um zu lesen, nicht, um selbst schreibend tätig zu werden. (Stichpunkte für Leserundenkommentare bzw. Rezensionen natürlich jetzt mal außen vor gelassen!*g*) 

Thema: Wer hat gewonnen?
ech kommentierte am 26. August 2019 um 10:23

Mein Buch ist ebenfalls am Samstag angekommen.

Thema: Wer hat gewonnen?
CookiesBooksAndPizza kommentierte am 26. August 2019 um 11:56

Mein Buch ist gerade angekommen! Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf! 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
Langeweile kommentierte am 26. August 2019 um 12:02

 Ich kann irgendwie keinen richtigen Zugang zu der Geschichte finden. Die Szenen, die sich auf La Gomera abspielten waren zwar interessant, aber mir bleiben sowohl die Personen als auch die Ereignisse immer noch fremd. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
Streiflicht kommentierte am 30. August 2019 um 09:42

schade, aber es stimmt, dass das buch sehr speziell ist

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
foxydevil kommentierte am 03. September 2019 um 15:50

Da schließ ich mich an! Besonders bei den Personen bin ich nicht richtig mitgenommen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
Tiuri kommentierte am 06. September 2019 um 22:36

Da kann ich mich nur anschließen. Die Erzählung von LaGomera wird einerseits meiner Meinung nach viel zu ausführlich gemacht, zum Beispiel mit der Vorstellung aller im Camp lebenden Personen, und andererseits wird die Rückkehr von Jonas total verkürzt. Für mich stellt die Rückkehr und das damit verbundene Massaker den ausschlaggebenden Punkt für Timons Rachelust dar.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
SusanK kommentierte am 11. September 2019 um 14:55

Ich bin überrascht, hier so viele negative Meinungen zu lesen!

Meiner Meinung nach war dieser Thriller wahnsinnig spannend, so dass ich das Buch kaum aus der Hand legen mochte und am liebsten immer schon mal ins Ende gespickt hätte, um zu sehen, wie es zu Ende geht (was ich natürlich nicht gemacht habe)!!!!  Großartige fand ich dabei auch das Psychologische, das extrem im Vordergrund stand und mich faszinierte.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
florinda kommentierte am 12. September 2019 um 08:45

Ich kann ein Buch spannend finden und trotzdem von ihm genervt sein. Übrigens finde ich es nicht schlimm, am Buchende vorab zu spicken, denn wenn es danach ginge, dass die Kenntnis vom Ausgang den Genuss zerstören würde, dürfte man kein Buch 2x lesen, dürfte man nicht 28x "Dirty Dancing" oder das "Dinner for one" in allen Dialekten anschauen, man weiß, dass die "Titanic" untergeht und "Winnetou" gemeuchelt wird. Im Gegenteil, manchmal lese ich wesentlich entspannter und achte mehr auf schöne Nuancen, wenn ich vorab weiß, ob sie "sich kriegen" oder nicht;-))

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 153 bis 308
SusanK kommentierte am 12. September 2019 um 15:17

Auch 'ne Sichtweise! *lach*

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
3KatzenMama kommentierte am 26. August 2019 um 12:30

Das Cover gefällt mit sehr gut. Die verbotene Gabel, an deren abgebrochenen Zinken sogar noch etwas Blut klebt - das verspricht Spannung.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
florinda kommentierte am 26. August 2019 um 13:00

Ende gut - alles gut?

Naja... immerhin haben Natascha, Jessica, Thomas und Goldman überlebt und auch Barbe, Hensel und die jungen Leute kamen mit dem Leben davon. Thomas und Timon waren doch keine Prologzwillinge, dafür Letzterer und Uli Adoptivbrüder. Was wollte der Autor, wenn man Geldverdienen außen vorläßt, uns wohl mit dieser Geschichte sagen? "Mitnehmen" könnte ich hier allenfalls, dass ich mich auf eine falsche Fährte locken ließ, und die mich nicht zum ersten Mal beschäftigende Frage, inwieweit man Erlebnisse aus der Kindheit als Motiv für Untaten im Erwachsenenalter akzeptieren kann.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
Langeweile kommentierte am 27. August 2019 um 13:07

 Zum Glück werden nicht alle ,die eine schlimme Kindheit hatten,zu solch schrecklichen Taten getrieben.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
Bibliothekarin kommentierte am 27. August 2019 um 21:47

Oh ja das wäre wohl schrecklich ... Leider zeigen aber auch genügende Beispiele was fehlende Familie, Bindung etc. alles so bewirken kann. Natürlich ist das mit dieser Geschichte nicht zu vergleichen, es ist ja Gott sei dank auch nur fiktiv ^^ 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
Streiflicht kommentierte am 01. September 2019 um 10:23

ja, das ist schon grausam, wie ein schlechter start ins leben einen menschen auf alle zeit traumatisieren kann. manche erlebnisse wird man eben nie wieder los und schon gar nicht, wenn man jung ist

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
foxydevil kommentierte am 06. September 2019 um 22:10

Ds stimmt und prägt ein Leben lang... ich habe das in meiner Familie mehrfach erlebt und kann nur bestätigen das man sein ganzes Leben mit dem Erlebten oftmals auch leiden muss....

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
foxydevil kommentierte am 06. September 2019 um 22:09

Stimmt, auch wenn einem das oft suggeriert wirdm gibt es auch andere....

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
SusanK kommentierte am 11. September 2019 um 15:09

Zum Glück!
Und der Autor gibt das Gegenbeispiel ja auch gleich mit: Sowohl Timon als auch Thomas sind ausgesetzte Kinder, was ja mehrfach erwähnt wird. Und beide haben sich völlig unterschiedlich entwickelt!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
JoanStef kommentierte am 12. September 2019 um 20:33

Diese Beispiel fand ich auch gut gewählt. Es zeigt, dass es nicht klar ist, wie Lebenswege verlaufen, selbst wenn familiäre Bande und Verletzungen ähneln oder bestehen.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
sunshine-500 kommentierte am 09. September 2019 um 09:51

Ich erkläre mir Timons Handlungen als gestörte Wahrnehmung der Wirklichkeit, mit Kontrollzwang und einem gestörten Sebstbewusstsein. Die Wahrheit, dass er aus Angst die Kontrolle über die Gruppe zu verlieren, alle getötet hat. Er versuchte sie ins Unterbewusstsein zu verschieben und im Safe unter Verschluss zu halten.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
SusanK kommentierte am 11. September 2019 um 15:09

Sehr treffend!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
SusanK kommentierte am 11. September 2019 um 15:06

Deine Frage: "Was wollte uns der Autor sagen?" finde ich außergewöhnlich in diesem Zusammenhang. Was will uns ein Autor von Geschichten über Mord und Totschlag sagen??? Dass das Gute siegt und die Bösen bestraft werden? Dass wir uns mal mit blutigem Gemetzel auseinandersetzen müssen???
Meiner Meinung nach will ein Autor unterhalten - und das ist - zumindest für mich - sehr gut gelungen!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
florinda kommentierte am 12. September 2019 um 09:24

Natürlich will ein Autor unterhalten, denn sonst würde ja kein Mensch weitere seiner Bücher kaufen und er kein Einkommen mehr daraus erzielen können. Nichtsdestotrotz finde ich Bücher mit "Mehrwert" in Form von Wissenserweiterung zB "Geschichte" etc. gut. Oder mit einer "Botschaft" (z. B. Problem "Klima" oder "Intoleranz"). Ohne mahnenden Zeigefinger natürlich. Wobei ich manchen Kombinationen von Horror und Verschwörungstheorien eine zwar unterhaltsame und daher lukrative, aber insgesamt negative Aussage/Auswirkung entnehme. Aber das ist Geschmackssache und hier wohl nur überaus schwer diskutierbar.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 309 bis Ende
SusanK kommentierte am 12. September 2019 um 15:19

Ich verstehe dich durchaus - und ich mag es ja auch sehr, wenn es einen "Mehrwert", wie du es nennst, gibt. Trotzdem meine ich, dass dieser Mehrwert in Krimis oder Thrillern doch sehr sehr selten gegeben ist, so dass ich diesen Punkt nicht so kritisch sehe wie du!

Thema: Lieblingsstellen
florinda kommentierte am 26. August 2019 um 13:09

Lieblingsstellen hatte ich nicht, allerdings gab es zwei mir leicht feuchte Augen bescherende Stellen, welche jeweils das Nicht- bzw. das Ableben eines Hundes und eines Mannes betrafen.

Wer sich die Spannung erhalten möchte, liest den auf S. 153 in der letzten vollständigen Zeile als viertes Wort auftauchenden Namen nicht nach;-)

Thema: Lieblingsstellen
Bibliothekarin kommentierte am 27. August 2019 um 21:56

Genial ausgedrückt ;D 

Thema: Lieblingsstellen
florinda kommentierte am 28. August 2019 um 07:12

Danke!

(Autogrammwünsche bitte an meine Agentinnen Al- und Sabine! *ggggg*)

Thema: Lieblingsstellen
ech kommentierte am 05. September 2019 um 15:43

Eigentlich sogar goldig ausgedrückt. :-)

Thema: Lieblingsstellen
florinda kommentierte am 05. September 2019 um 20:32

Du meinst - goldmedailenreif?:-)

Thema: Lieblingsstellen
ech kommentierte am 06. September 2019 um 09:51

Das sowieso. :-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Bibliothekarin kommentierte am 26. August 2019 um 15:36

Ich habe den ersten Abschnitt auch gerade beendet und werde auch gleich weiterlesen :)

Also auf der einen Seite fand ich die Story bisher sehr spannend aber auch leider etwas verwirrend, noch hat man keine Ahnung worauf das hinaus laufen wird außer das eben alles zusammenhängt und ich bin vor allem gespannt was es mit dem zweiten Kind auf sich hat, oder habe ich da vielleicht die antwort schon übersehen?

Das ist auch genau das Problem, die Kapitel sind angenehm kurz sodass man theoretsich gut mal zwischendurch reinlesen kann aber irgendwie finde ich es schwer den wieder so richtig reinzukommen weil es so viele Sprünge/Wechsel gibt ging es euch auch so?

Die Handlung an sich finde ich vielversprechend und ich denke wenn die einzelnen Stränge zusammenlaufen wird es einige "Aha-Momente" geben. 

Thomas tut mir auf jeden Fall ziemlich leid und cih hoffe das es sich nach und nach aufklären wird. Man muss einfach wissen wie es wetergeht, unterschwellig ist dieses Spannung immer da, das gefällt mir besonders gut!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 26. August 2019 um 16:45

"...ich bin vor allem gespannt was es mit dem zweiten Kind auf sich hat, oder habe ich da vielleicht die antwort schon übersehen?"

Antwort: ich glaube nicht

"Das ist auch genau das Problem, die Kapitel sind angenehm kurz sodass man theoretsich gut mal zwischendurch reinlesen kann aber irgendwie finde ich es schwer den wieder so richtig reinzukommen weil es so viele Sprünge/Wechsel gibt ging es euch auch so?"

Antwort: Ja, ich denke, das könnte mit ursächlich für meinen Fehlstart beim 1. Versuch gewesen sein. Beim 2. las ich kompakter und kam besser durch.

Schön, dass es jetzt langsam hier voller wird!;-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
lielo99 kommentierte am 26. August 2019 um 22:14

Die Sprünge stören mich nicht. Es ist halt der Stil moderner Autoren und am Ende fügt sich alles zusammen. Die Spannung ist trotzdem da. Auch wenn einige "Zufälle" in meinen Augen übertrieben sind. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 28. August 2019 um 07:06

Welche Zufälle meinst du?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
lielo99 kommentierte am 31. August 2019 um 21:01

Zum Beispiel der Zufall, dass ein Junge am Fleet unterwegs war und mit einem Hechtsprung als Retter in der Not eintrat. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 02. September 2019 um 12:49

Hast du zufällig noch ein anderes Beispiel? 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
ech kommentierte am 02. September 2019 um 16:26

"Zum Beispiel der Zufall, dass ein Junge am Fleet unterwegs war und mit einem Hechtsprung als Retter in der Not eintrat."

Nun, genau dieser "Zufall" war doch gar keiner, sondern Teil eines Planes. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 02. September 2019 um 16:36

"Nun, genau dieser "Zufall" war doch gar keiner, sondern Teil eines Planes."

Und was dachtest du, weshalb ich nach "anderen" "Zufällen" gefragt habe?? 

Nur wollte ich den nachfolgenden Leserundenteilnehmern nicht die Spannung nehmen und das jetzt schon verraten, da es doch m. E. erst im nächsten Leserundenabschnitt vorkommt... 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
ech kommentierte am 02. September 2019 um 16:44

Timon verrät Jessica doch im Kapitel 26, das Marc und auch Sebastian alles so ausgeführt haben, wie er es befohlen hatte. Und das Kapitel gehört noch zu Abschnitt 1. ;-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
florinda kommentierte am 02. September 2019 um 17:58

Stimmt! Da hab ich was verwechselt (wenn ich das jetzt aufkläre, verrate ich aber zu früh zu viel!*g*). Tut mir leid...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
foxydevil kommentierte am 27. August 2019 um 20:24

"Das ist auch genau das Problem, die Kapitel sind angenehm kurz sodass man theoretsich gut mal zwischendurch reinlesen kann aber irgendwie finde ich es schwer den wieder so richtig reinzukommen weil es so viele Sprünge/Wechsel gibt ging es euch auch so?"

Mir ging es ebefalls so ;o)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Streiflicht kommentierte am 29. August 2019 um 07:05

Das ist auch genau das Problem, die Kapitel sind angenehm kurz sodass man theoretsich gut mal zwischendurch reinlesen kann aber irgendwie finde ich es schwer den wieder so richtig reinzukommen weil es so viele Sprünge/Wechsel gibt ging es euch auch so?

 

Ja, dem stimme ich auch absolut zu. Kein Buch, in dem man immer wieder mal zehn Seiten lesen kann. Oder das man nebenbei liest. Dafür umso interessanter,  wenn  an sich drauf einlässt, finde ich 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
3KatzenMama kommentierte am 26. August 2019 um 16:13

.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
3KatzenMama kommentierte am 26. August 2019 um 16:13

.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
JoanStef kommentierte am 26. August 2019 um 19:10

Ich bin nunmehr etwa bei der Hälfte des ersten Abschnitts und stelle fest:
Der Prolog war echt gut geschrieben & gerade als ich mich auf das Thema Zwillingsgeburt & Ablehnung eines Zwillings, eingestellt hatte, kam mit dem 1. Kapitel der Schnitt & der echt grausame Dr. Hu.
Kapitel 2-6 sind gefüllt mit Info's über den Selbstmord einer Patientin und dem Umfeld & Gedanken des behandelnden Psychiaters. Es ist ein aufwendiger Einstieg in die Geschichte und ich erhoffe, dass die Spannung anhält & steigt. Ich lese den Schreibstil des Autors gern, stelle jedoch fest, dass aufgrund seiner Komplexität dieses Buch nicht zum Einschlafen gelesen werden sollte, da sonst einige Details verloren gehen können. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Langeweile kommentierte am 27. August 2019 um 08:09

Nein, das Buch ist wahrlich keine Einschlaflektüre, diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Ich musste am nächsten Tag einige Seiten zurückblättern und noch mal lesen. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 152
Bibliothekarin kommentierte am 27. August 2019 um 17:07

Dem kann ich mich nur anschließen, ich hatte heute morgen auch etwas zu kämpfen um wieder reinzukommen. Das Problem habe ich sonst eigentlich nicht

Seiten