Leserunde

Leserunde zu "Nichts wird dir bleiben" (Christian Kraus)

Nichts wird dir bleiben - Christian Kraus

Nichts wird dir bleiben
von Christian Kraus

Bewerbungsphase: 01.08. - 15.08.

Beginn der Leserunde: 22.08. (Ende: 12.09.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Droemer Knaur Verlags – 20 Freiexemplare von "Nichts wird dir bleiben" (Christian Kraus) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Ein atemberaubend spannender Psychothriller über einen Psychoanalytiker und seinen Wettlauf gegen die Zeit von dem Psychotherapeuten und Psychoanalytiker Christian Kraus.

Der Psychoanalytiker Thomas Kern ist geschockt, als er den Freitod einer jungen Patientin mit ansehen muss, ohne eingreifen zu können, und er macht sich Vorwürfe, weil er der jungen Frau nicht helfen konnte. Doch es kommt noch schlimmer: Wenige Tage nach dem Selbstmord erhält er Besuch von der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen missbraucht und so erst in den Tod getrieben zu haben. Auf seinem Computer finden sich scheinbar Beweise dafür. Thomas' Frau setzt ihn vor die Tür, Freunde und Kollegen wenden sich ab, seine Tochter Natascha will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Erst als Thomas herausfindet, dass Nataschas neuer Freund Mitglied in einer gefährlichen Sekte ist, ahnt er, welches perfide Netz sich da Stück für Stück um ihn zusammenzieht. Erst langsam wird ihm jedoch klar, vor welch finsterer Macht er seine Familie und sich beschützen muss.

ÜBER DEN AUTOR:

Christian Kraus wurde 1971 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Humanmedizin und Promotion an der Universität Hamburg war er lange als Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Psychosoziale Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf tätig. Seit 2006 ist er Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er absolvierte Zusatzausbildungen in Psychoanalyse, forensischer Psychiatrie und Sexualtherapie und arbeitet heute als niedergelassener ärztlicher Psychotherapeut und Psychoanalytiker in eigener Praxis in Hamburg. Christian Kraus ist verheiratet und hat eine Tochter.

14.09.2019

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vronika22 kommentierte am 01. August 2019 um 14:05

Auch wenn das Cover eher unauffällig und nicht so verlockend ist, so klingt dies von der Leseprobe her nach einem richtig spannenden Psychothriller. Ziemlich üble Situation in die der Psychoanalytiker Thomas Kern gerät. Und es klingt zumindest so als ob er schuldlos wäre. Ich bin gespannt wie sich der Psychothriller weiter entwickelt und wäre gerne bei der Leserunde dabei. Das erste Mal, dass ich als erste in den Lostopf hüpfe. Ob das ein gutes Zeichen ist?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 01. August 2019 um 14:16

Hier würde ich auch gerne wieder mitlesen

Nachdem ich bereits das Buch Töte, was du liebt von Christian Kraus gelesen habe bin ich gespannt auf das nächste Buch von ihm.

Ich hüpfe mal in den Lostopf. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 01. August 2019 um 14:31

Das ist wieder einmal ein Buch genau nach meinem Geschmack. Daher würde ich bei dieser Runde sehr gerne mitlesen und bewerbe mich also für ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ech kommentierte am 01. August 2019 um 14:49

Nachdem mich Christian Kraus schon mit "Töte, was Du liebst" überzeugen konnte, würde ich auch dieses Buch sehr gerne lesen und überprüfen, ob der Autor das Niveau des Vorgängers halten kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 01. August 2019 um 14:54

Die Kurzbeschreibung hat mich sofort gefessel und ich möchte unbedingt mitlesen. Es wäre ein tolles Buch für den Urlaub.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 01. August 2019 um 15:10

OmG,das ist ja ein wahrer Albtraum,den der Protagonist erleben muss. Ich bin sehr gespannt, wie er es schafft, aus dieser Situation herauszukommen. Ich kenne bisher noch kein Buch dieses Autors, entsprechend groß ist meine Neugier. Ich hoffe, die Glücksfee ist auf meiner Seite. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Acupoftea kommentierte am 01. August 2019 um 15:23

Da war sehr viel Psycho in der Beschreibung. Genau das Richtige für mich, da bin ich doch dabei =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 01. August 2019 um 15:48

Das Cover ist ein echter Eyecatcher, finde ich super.

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jonny kommentierte am 01. August 2019 um 15:53

Das hört sich nach einer interessanten Story an, wäre gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dark Rose kommentierte am 01. August 2019 um 16:08

Wow! Der Klappentext hat mich richtig umgehauen. Allein die Vorstellung, dass du einfach deinem Job nachgehst und dich plötzlich inmitten einer großangelegten Verschwörung/Intrige wiederfindest. Ich habe schon vom Lesen des Klappentextes Gänsehaut!

Ich bin so gespannt wie es weitergeht! Kann Thomas seine Unschuld beweisen und seine Familie retten? 

Ich würde das Buch total gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 01. August 2019 um 17:58

Ich hüpfe gerne in den Lostopf. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irmi_bennet kommentierte am 01. August 2019 um 18:15

Der Plot hört sich mega spannend an. Ich wäre liebend gerne Mitglied der Leserunde zu diesem Thriller! Auf jeden Fall Länder der Titel auf meiner Wunschliste, denn ich liebe Thriller und dieser hat sicherlich das Zeug zu einem Pageturner.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkahase kommentierte am 01. August 2019 um 19:08

Der Inhalt klingt schon sehr krass. Viel Handlung, viele verschiedene Personen, unterschiedliche Motive, Abgründe, die sich nach und nach auftun...

Auch wenn ich bisher noch nichts von Christian Kraus gelesen habe, klingt das Buch wirklich sehr speziell und bestimmt gut recherchiert. Da bin ich gespannt, wer nun hinter dem Tod des Mädchens steckt und ob Thomas es schafft, sich aus dem Netz noch zu befreien und sich und seine Familie zu retten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 01. August 2019 um 19:17

Auch wenn das Cover eher langweilig aussieht, hört sich der Klappentext recht spannend an. Ich würde hier gerne mitlesen wollen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 01. August 2019 um 19:22

Ich liebe Psychothriller über alles. Daher hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf Glück. Liebe Glücksfee, hier bin ich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 01. August 2019 um 20:21

Hier würde ich gerne mitlesen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 01. August 2019 um 20:31

Das klingt super spannend und ist genau mein Genre. Das Buch würde ich super gerne lesen, hoffentlich hab ich Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 02. August 2019 um 07:33

Das Buch hört sich sehr spannend an, den Autor kenne ich noch nicht. Das würde ich gerne ändern und hüpfe schnell in den Lostopf. Sehr inetressant finde ich,das der Psychothriller von einem Facharzt für Psychiatrie geschrieben ist, da erwartet man ja einiges als Leser. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 02. August 2019 um 07:54

Der Klappentext und das Cover sind mir sofort ins Auge gefallen. Die Handlung klingt super spannend und fesselnd!

Ich würde mich freuen, mich mit anderen, innerhalb dieser Leserunde, darüber austauschen zu dürfen.

Das Cover ist auch super!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 02. August 2019 um 09:31

Hört sich gruselig an und der Autor ist vom Fach, da würde ich gerne mal mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 02. August 2019 um 09:57

Der Klappentext klingt sehr spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 02. August 2019 um 10:04

Das klingt super interessant. Ich würde mich sehr freuen wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen könnte. Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 02. August 2019 um 10:22

Ich kenne den Autor bis jetzt noch nicht, doch die Leseprobe klingt sehr vielversprechend. Ich würde gerne erfahren wie sich das Netz um Thomas Kern weiter zusammen zieht und ob er eine Ausweg findet, deshalb springe ich mit in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wildroses28 kommentierte am 02. August 2019 um 10:41

Ein Buch genau nach meinem Geschmack. Das Buch hat mich neugierig gemacht. Ich liebe solche Bücher und würde mich freuen dabei sein zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kelandra kommentierte am 02. August 2019 um 11:24

Ich bin mir wirklich unsicher, ob ich diese Story mag. Aber probieren geht über studieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 02. August 2019 um 12:52

Das klingt spannend und macht neugierig. Ich bewerbe mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 02. August 2019 um 16:05

Klingt sehr spannen und vielversprechend. Da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lini kommentierte am 02. August 2019 um 16:57

Klingt nach einem spannenden Psychothriller! Ich wäre daher gerne bei der Leserunde dabei!

Im Gegensatz zu vielen anderen hier, kenne ich "Töte, was du liebst" noch nicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mimimaus kommentierte am 02. August 2019 um 17:17

Da geht doch glatt mein Herz auf, bei solch einem Buch! Ich arbeite selber im Sozialpsychiatrischen Dienst, und da ist mir vieles nicht fern. Daher würde ich gerne dem Doc mit auf die Sprünge helfen, und hüpfe ganz flott in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 02. August 2019 um 18:57

Ich würde sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sontho kommentierte am 02. August 2019 um 20:46

Da möchte ich sehr gerne mitmachen. Das Buch habe ich auf meiner Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 02. August 2019 um 21:27

Das klingt ja echt spannend. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 02. August 2019 um 22:21

Die wenigen Sätze zur Beschreibung des Inhalts überzeugten mich. Ich würde diesen Psychothriller gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandraflader kommentierte am 02. August 2019 um 23:29

Wow der Klappentext klingt einfach mega spannend, ich würde mich sehr freuen dabei zu sein, um zu erfahren wie es weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wurm200 kommentierte am 03. August 2019 um 00:11

Das Cover wirkt eher schlicht und weckt noch nicht sonderlich das Interesse. Der Klappentext allerdings reißt alles heraus und ich muss mich bei der Leserunde bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisabeth Bulitta kommentierte am 03. August 2019 um 06:13

Da ich gerne Thriller und Krimis lese, würde ich mich freuen, an dieser LR teilnehmen zu dürfen. Also versuche ich wieder einmal mein Glück und bewerbe mich um ein Freiexemplar.

Allen Mitbewerber*innen wünsche ich ebenfalls viel Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiuri kommentierte am 03. August 2019 um 13:15

Dieser Psychothriller klingt super spannend. Ich würde unglaublich gern bei der Leserunde dabei sein. Das Cover ist leider nicht so mein Fall..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Novizin kommentierte am 03. August 2019 um 13:27

Sowohl das Thema Psychiatrie also auch Religion interessieren mich brennend. Beides in Kombination verspricht ein spannender Thriller zu sein, auch wenn die eine oder andere Rezension bereits etwas negativ ausgefallen ist, würde ich mir sehr gerne eine eigene Meinung zu diesem Buch bilden. Das Cover bzw. das Titelbild finde ich persönlich ziemlich ungewöhnlich, aber genaus deshalb auch so ansprechend. Ich hätte es jetzt nicht mit einem Thriller dieser Art in Verbindung gebracht. Darüber hinaus habe ich von dem Autor noch kein Buch gelesen, aber da er vom Fach und mein Jahrgang ist, erwarte ich eine spannende Lektüre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 03. August 2019 um 20:15

Das Buch klingt sehr spannend, eine wirklich ungewöhnliche Geschichte, die ich gerne lesen möchte. Sehr geren wäre ich bei dieser Runde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 04. August 2019 um 10:01

das klingt spannend und bizarr zugleich und macht mich sehr neugierig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 11. August 2019 um 19:25

Eine absolut spannende Geschichte. Ich drück Dir beide Daumen, dass Du es aus dem Lostopf wieder raus schaffst.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 04. August 2019 um 10:13

Das Cover gefällt mir nicht so gut. Der Inhalt klingt erschreckend und spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 04. August 2019 um 19:42

Das Cover fasziniert mich, auch wenn es nicht "Kauf mich!" schreit. Und so geht es mir auch mit der Kurzbeschreibung. Ich hüpfe einfach mal in den Lostopf und schiebe das Buch auf die Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 04. August 2019 um 20:42

Würde ich gerne mit Lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 04. August 2019 um 22:53

Das Cover ist schon mega-gruselig, gerne bewerbe ich mich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lielo99 kommentierte am 05. August 2019 um 00:20

Spannende Psychothriller sind Mangelware. Es gibt etliche Bücher, die werbewirksam angepriesen wurden und mich dann doch entteuschten. Dieser Thriller scheint wirklich anders zu sein. Hier sind es Analythiker und Therapeuten, die sich mit der dunklen Seele von Menschen auseinandersetzen müssen. Das Cover gefällt mir sehr gut. Es hebt sich von dem Einheitsbrei der momentan erschienen Thrillern ab und zeugt von dem guten Geschmack des Verlages.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 05. August 2019 um 10:45

Die Inhaltsangabe liest sich spannend. Wieviel kann ein Mensch an psychischer Belastung aushalten.

Würde mich gern an der Leserunde beteiligen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 05. August 2019 um 17:28

Die kurze Inhaltsangabe macht mich sehr neugierig.

Ich möchte gerne mehr wissen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
eseskalierteh kommentierte am 05. August 2019 um 19:52

Ich würde dieses Buch sehr gerne lesen. Das Cover sieht interessant aus der Klappentext sagt mir sehr zu. Ich würde das Buch gern auch bewerten und darüber sprechen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 05. August 2019 um 22:23

Vielleicht hab ich ja bei diesem Thriller Glück und darf bei der Leserunde mitlesen, das Buch hört sich auf jeden Fall lesenswert an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 06. August 2019 um 06:57

würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 06. August 2019 um 10:49

Bei einen "Psychothriller " bin ich immer bereit und springe in den Lostopf .....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseloewin kommentierte am 06. August 2019 um 12:35

Da ich schon an der Leserunde zu Toete, was du liebst, dabei war, würde ich mich sehr freuen dabei sein zu können

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sunshine2005 kommentierte am 06. August 2019 um 13:04

Mir hat bereits der erste Teil sehr gut gefallen und ich würde hier gerne mein Losglück versuchen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 06. August 2019 um 14:49

Ja ja ja - hier bitte !!!

Ein spannender Psychothriller - und das von einem echten Fachmann für die Psyche, da muss ich einfach dabeisein!
Ich finde es unglaublich interessant, was unsere Psyche ausmacht und wie sie uns, häufig unbewusst, beeinflusst.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 06. August 2019 um 18:30

Den Autor kenne ich noch nicht. Aber der Inhalt ist genau meins. Ich liebe Thriller!!!!Deswegen wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 06. August 2019 um 20:53

Ich würde gerne hier mitmachen. Das Buch entspricht ganz meinem Geschmack. Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 06. August 2019 um 23:14

Da möchte ich unbedingt mitlesen!! Das hört sich richtig spannend an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brina88 kommentierte am 07. August 2019 um 10:53

Klingt super das Buch. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Herzensbücher kommentierte am 07. August 2019 um 11:27

"Nichts wird dir bleiben" ist mir bereits in den Vorschauen aufgefallen und ich würde mich sehr freuen, bei der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Die Geschichte klingt super spannend und da der Autor selber Psychoanalytiker ist, verspricht die Geschichte extrem spannend zu werden.

Ich mag Psychothriller sehr gerne und dieser hat mich sofort angesprochen. Eine Leseprobe hat mich dann entgültig überzeugt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cassandra kommentierte am 07. August 2019 um 19:09

Scheint ein interessanter Psychothriller zu sein und der Autor muss sich in der Psyche eines Täters auskennen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeco01 kommentierte am 07. August 2019 um 19:51

Ich liebe Psychothriller und hätte wahnsinnig große Lust an dieser Leserunde teilzunehmen. Damit hüpfe ich den Lostopf. Die Geschichte klingt wirklich sehr spannend und interssant!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
3KatzenMama kommentierte am 07. August 2019 um 19:56

Die Psychoanalyse ist ein mega spannendes Feld. Daraus einen Psychothriller zu kreieren, ist noch spannender.

Ich möchte unbedingt bei dieser Leserunde dabei sein.
Ich hoffe, die Losfee wird mir hold sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kvel kommentierte am 08. August 2019 um 00:30

Ich würde gerne mitlesen.

Die Buchbeschreibung und die Infos über den Autor haben mich angesprochen und meine Neugierde geweckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna_thebookmanor kommentierte am 08. August 2019 um 13:42

Der Klappentext klingt total spannend und deshalb wäre ich gerne ein Teil der Lesegruppe :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chinchilla kommentierte am 09. August 2019 um 18:00

klingt auf jeden Fall sehr interessant, da wäre ich gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 10. August 2019 um 20:29

Hört sich sehr interessant an! Möchte gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amelien kommentierte am 11. August 2019 um 00:49

Oh das klingt richtig spannend. Ich denke das könnte ein beklemmendes und düsteres Buch werden. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei, da ich sehr neugierig auf dieses Buch bin. Plot und Handlung versprechen ein spannendes Lesevergnügen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
read__love__write kommentierte am 11. August 2019 um 08:02

Hört sich nach einer verworrenen Geschichte an, mit viel Spannung - ich hüpfe mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 11. August 2019 um 14:48

Dieser Thriller klingt wirklich nervenaufreibend, ich würde mir sehr gern die Nächte um die Ohren/Seiten schlagen und mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LuckyLucy kommentierte am 11. August 2019 um 15:37

Die Kurzbeschreibung macht mich neugierig, würde ich sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 11. August 2019 um 15:59

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marshall Trueblood kommentierte am 11. August 2019 um 19:17

Da ich schon zwei sehr unterschiedliche Meinungen gehört habe, würde ich mir gerne eine eigene Bildung bilden und springe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foxydevil kommentierte am 11. August 2019 um 22:49

Angelockt von dem Cover, welches ich gelungen finde, habe ich die Leseprobe genossen und bin sehr interessiert.
Da ist Thomas Kern aber in keiner guten Lage....das macht so neugierig was da alles dran hängt.
Und ich würde gern mehr lesen, (auch weil es sich um einem mir bisher unbekannten Autoren handelt was ich immer gern mag) mich in der Leserunde austauschen und natürlich rezensieren.
Darum bewerbe ich mich sehr gern!
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 12. August 2019 um 11:04

Das klingt ungewöhnlich und spannend, solche Bücher lese ich gern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy kommentierte am 12. August 2019 um 11:08

Da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zitres2711 kommentierte am 12. August 2019 um 13:33

Ich möchte mich auf die Leserunde bewerben. Das Thriller klingt toll und ich würde mich gern darüber mit anderen Lesern austauschen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 12. August 2019 um 13:44

Die Mischung der Elemente und vor allem das Vorkommen der Sekte macht unglaublich viel Lust auf das Buch. Nachdem ich seinen Vorgänger bereits gelesen habe und ihn mittelmäßig fand, habe ich definitiv Lust dem Autor noch eine Chance zu geben, zumal die Geschichte ungemein spannend klingt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 12. August 2019 um 14:27

Das hört sich nach einer atemberaubenden Lektüre an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TASSISWELT kommentierte am 12. August 2019 um 15:13

Ich würde mich sehr darüber freuen. Ich werde natürlich auch darüber berichten. Das Cover ist zwar unauffällig, aber die Leseprobe hört sich schon mal richtig gut an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehase_08 kommentierte am 12. August 2019 um 15:19

Das klingt ja super spannend.
Kenne den Autor noch gar nicht, bin sehr neugierig, was mich erwartet. Springe dann mal in den Lostopf hinein. LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothekarin kommentierte am 12. August 2019 um 16:25

Der Autor ist mir bisher noch kein Begriff aber der Klappentext klingt ganz gut. Mich hat das Cover sofort angesprochen deswegen versuche ich mal gleich mein Glück. Ich habe mal wieder Lust auf einen Psychothriller und vielleicht ist dieser hier ganz gut :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Sawalies kommentierte am 12. August 2019 um 16:31

Wow!!! Das klingt super spannend, da bewerbe ich mich gerne ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irmi_bennet kommentierte am 12. August 2019 um 19:00

Die Inhaltsangabe klingt nach richtig heftigem Thriller, ich liebe solche spannungsgeladenen Bücher. Ob die Losfee meinen Namen noch einmal zieht? Ich würde mich so sehr freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 12. August 2019 um 19:11

Der Klappentext hört sich spannend an. Vielleicht habe ich ja Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm303 kommentierte am 12. August 2019 um 21:36

Auch wenn mich das Cover leider nicht ansprechen konnte, so konnte es der Inhalt dafür umso mehr! Ich lese sehr gerne Psychothriller und auch dieser hier hört sich so an, als könnte er mir sehr gut gefallen! Ich würde sehr gerne mit in den Lostopf hüpfen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 12. August 2019 um 22:49

Oh, wie toll! Da möchte ich unbedingt mitlesen. Das klingt richtig super!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murksy kommentierte am 13. August 2019 um 09:19

Identitätsdiebstahl und perfide Rachepläne sind nicht neu. Bleibt abzuwarten, ob dieses Buch was Neues bietet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CookiesBooksAndPizza kommentierte am 13. August 2019 um 12:17

Ich kenne beterits "Töte, was du liebst" von Christian Kraus. Da mit das Buch und der Scheibstil sehr gefallen hat, muss ich mich einfach hierfür bewerben. 

Ich hoffe sehr, dass dieses Buch genauso gut (wenn nicht besser) wird. 

Ich hüpfe dann mal mit gedrückten Daumen in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 13. August 2019 um 15:14

Was für eine spannende Geschichte, die perfide zugleich ist. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leser17 kommentierte am 13. August 2019 um 15:17

Da zerstört jemand auf ganz furchtbare Weise das Leben eines anderen Menschen. Was ist das Motiv? Sehr gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
whiterose1 kommentierte am 13. August 2019 um 16:10

Also, das Cover hat Wiedererkennungswert - hier ist weniger mehr und gefällt mir gut.
Den Autor kenne ich bereits durch "Töte, was du liebst" - ein Meister seines Fachs dank beruflichem Background.

Abgründig, düster, verstörend, grausam, perfide/pervers aber hochspannend sind seine Zeilen - ich lasse mich sehr gerne hierauf ein und würde mich über (m)eine Teilnahme freuen.
Gespaltene Persönlichkeiten zu durchdringen ist nicht einfach...ich bin gespannt, wie Thomas Kern ins Leben zurückfindet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 13. August 2019 um 18:40

Ich würde gern mehr erfahren über Thomas Kerns weiteres Schicksal und bewerbe mich deshalb nach etlichen Wochen auch wieder auf den Gewinn eines Leserundenbuches.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rosenmadl kommentierte am 13. August 2019 um 20:17

Das klingt herausragend spannend und da ich noch nichts von diesem Autor gelesen habe, bin ich natürlich noch mehr gehypt und angefixt, diesen Thriller mitlesen zu dürfen. Das Cover gefällt mir schonmal richtig gut und ich schätze auch die Zeilen in diesem Buch werden mir noch besser gefallen. Würde mich riesig freuen in dieser Leserunde dabei sein zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Evita kommentierte am 13. August 2019 um 23:44

Das Buch von einem Kenner seines Fachs, würde ich sehr gern lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Boki2012 kommentierte am 14. August 2019 um 07:46

Noch nie etwas von dem Autor gehört, aber das möchte ich ändern und würde gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lielo99 kommentierte am 14. August 2019 um 10:43

Oh, das klingt nach meinem Geschmack. Wie ein Gerücht die Runde macht, falsche Spuren gelegt und so das Leben eines Menschen zerstört wird. Und das Thema Psychoanalytiker finde ich auch spannend. Vielleicht ist es ja ein Thriller, der seinen Namen auch wirklich verdient. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 15. August 2019 um 12:21

Der Klappentext klingt spannend, da hüpfe ich noch schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 15. August 2019 um 12:54

Ich hüpfe, bei dem Klappentext, noch schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 15. August 2019 um 19:23

Schon das Cover finde ich faszinierend und die Kurzbeschreibung bestätigt das.

Da wäre ich gern dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 15. August 2019 um 21:15

Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 15. August 2019 um 21:15

Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 15. August 2019 um 21:15

Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf.