Leserunde

Leserunde zu „Reckless 4 - Auf silberner Fährte“ (Cornelia Funke)

Reckless - Auf silberner Fährte
von Cornelia Funke

Bewerbungsphase: 05.11. - 19.11.
Beginn der Leserunde: 26.11. (Ende: 24.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Oetinger Verlags – 20 Freiexemplare von „Reckless 4 - Auf silberner Fährte“ (Cornelia Funke) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

Cornelia Funke, international erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, ist von der Spiegel-Bestsellerliste nicht mehr wegzudenken. Mit ihrer Fortsetzung der Reckless-Reihe müssen Fuchs und Jacob mitreißende Abenteuer auf ihrer Reise durch Japan bestehen und um ihre Liebe kämpfen.

Das vierte Abenteuer hinter den Spiegeln führt Jacob und Fuchs in den fernen Osten. Jacob sucht gemeinsam mit seinem Bruder Will nach einem Spiegel, von dem Sechzehn, das Mädchen aus Glas und Silber, erzählt hat.Will sinnt nach Rache, Jacob sucht nach Sicherheit für sich und Fuchs, denn der Handel, den er einst mit Spieler geschlossen hat, ist noch nicht vergessen. Aber ein Toter hat andere Pläne, und der Spiegel, nach dem sie suchen, gebiert eine furchtbare Jägerin.

Cornelia Funke ist die international erfolgreichste und bekannteste deutsche Kinderbuchautorin. Heute lebt sie in Malibu, Kalifornien, doch ihre Karriere als Autorin und Illustratorin begann in Hamburg. Nach einer Ausbildung zur Diplom-Pädagogin und einem anschließenden Grafik-Studium arbeitete sie als freischaffende Kinderbuchillustratorin. Da ihr die Geschichten, die sie bebilderte, nicht immer gefielen, fing sie selbst an zu schreiben. Zu ihren großen Erfolgen zählen "Drachenreiter", die Reihe "Die Wilden Hühner" und "Herr der Diebe", mit dem sich Cornelia Funke auch international durchsetzte. Mit ihrer Tintenwelt-Trilogie und der aktuellen Spiegelwelt-Serie eroberte Cornelia Funke weltweit die Bestsellerlisten. Über 60 Bücher hat Cornelia Funke mittlerweile geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen erschienen sind. Zahlreiche Titel wie z.B. "Hände weg von Mississippi", "Herr der Diebe", "Die Wilden Hühner" und "Tintenherz" wurden verfilmt. Aber auch in Preisen und zahlreichen Auszeichnungen spiegeln sich ihre Beliebtheit und ihr Einfluss wider.

26.12.2020

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
Harakiri kommentierte am 28. November 2020 um 13:58

S. 52

"... eine Sehnsucht nach Wundern und einer Welt in der sich alle verstehen":

Ja, wer wünscht sich das nicht?

Thema: Lieblingsstellen
Jolly kommentierte am 02. Dezember 2020 um 06:13

Die Anspielung auf Tintenherz hat mir gut gefallen:

„Jacob hatte ihm oft von den Männern erzählt, die den winzigen Elfen den Honig stahlen, um damit die Flammen zu zähmen. Feuertänzer...." (Seite 111) 

Thema: Lieblingsstellen
pemberley1 kommentierte am 02. Dezember 2020 um 22:03

Ich finde bestimmt noch ganz ganz ganz viele Lieblingsstellen, aber so weit bin ich noch gar nicht. Und weil ich immer ein paar dvon habe, fange ich gleich mal an. Ich bin noch nicht ganz mit Abschnitt 1 durch, und kommentiere deswegen dort noch nicht. Aber ich kann sagen, dass mir, gleich Satz 1 im Buch wunderbar gefallen hat, weil er einfach so friedlich scheint, nach all den Büchern und Bänden, und nach allem, was beide zusammen und alleine durchmachen mussten. Da strahlt dieser Satz sowas ganz eigenes und Warmes aus. Aber wie gesagt: Ich finde sicher noch ein paar Lieblingsstellen, und melde mich dann einfach nochmal hier :D