Leserunde

Leserunde zu "Schweige still" (Michael Robotham)

Schweige still - Michael Robotham

Schweige still
von Michael Robotham

Bewerbungsphase: 02.01. - 16.01.

Beginn der Leserunde: 23.01. (Ende: 13.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Schweige still" (Michael Robotham) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Seine Kindheit birgt ein schweres Trauma, sein Leben hat er dem Kampf gegen das Verbrechen gewidmet: Der Psychologe Cyrus Haven berät die Polizei bei der Aufklärung von Gewaltverbrechen. Während er einen brutalen Mordfall untersucht, lernt Cyrus Evie Cormac kennen. Evie, die als Kind aus den Fängen eines Entführers gerettet wurde, ist zu einer hochintelligenten, aber unberechenbaren jungen Frau herangewachsen. Und verfügt über ein untrügliches Gespür dafür, wenn jemand lügt. Als Cyrus‘ Ermittlungen sich zuspitzen, bringt sie damit nicht nur sich selbst in tödliche Gefahr …

ÜBER DEN AUTOR:

Michael Robotham wurde 1960 in New South Wales, Australien, geboren. Er war lange als Journalist tätig, bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Mit seinen Romanen stürmt er regelmäßig die Bestsellerlisten und wurde bereits mit mehreren Preisen geehrt. Michael Robotham lebt mit seiner Familie in Sydney.

15.02.2020

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 02. Januar 2020 um 15:45

Von Michael Robotham habe ich schon lange nichts mehr gelesen und es reizt mich, diesen Psychothriller mitzulesen. Ich wäre also gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 02. Januar 2020 um 16:16

Da ich ein absoluter Fan von Michael Robotham in, muss ich hier unbedingt in den Lostopf hüpfen und meiner Glücksfee vertrauen. Das wäre der Wahnsinn!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 02. Januar 2020 um 16:17

Ich kenne den Autor noch nicht. Der Klappentext hört sich aber megaspannend an. Da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 02. Januar 2020 um 16:32

Ich mag die Bücher des Autors sehr. Da springe ich sofort in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 02. Januar 2020 um 17:43

Von Michael Robotham habe ich schon lange nichts mehr gelesen, habe seine Bücher aber positiv in Erinnerung.

Der Klappentext klingt interessant und spannend, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 02. Januar 2020 um 17:46

Hört sich nach einem spannenden Psychothriller an, da wäre ich gerne beim Lesen dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 02. Januar 2020 um 17:54

Das klingt sehr spannend. Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 02. Januar 2020 um 18:07

Ich lese seine Bücher immer sehr gerne. Und diese neue Reihe möchte ich eh unbedingt lesen. Daher versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zimtstern kommentierte am 02. Januar 2020 um 18:26

Ich habe vor ein paar Tage schon eine längere Leseprobe von "Schweige still" gelesen & bin mega begeistert...Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen...Von Robotham habe ich bisher ein Buch gelesen & fand es super...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carma1607 kommentierte am 02. Januar 2020 um 18:42

Bei dieser Leserunde wäre ich wirklich sehr gerne dabei. Ich liebe Thriller einfach und von Michael Robotham kenne ich schon mehrere Bücher, die mich begeistert haben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseratterosi kommentierte am 02. Januar 2020 um 19:28

Ich schleiche schon lange um das Buch herum und springe somit gerne in den Lostopf für ein Exemplar :-)

Gutes neues Jahr!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 02. Januar 2020 um 19:45

Ein spannender Psychothriller zum Jahresbeginn, das wäre genau mein Ding. Daher ab in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern kommentierte am 02. Januar 2020 um 20:20

Das ist ein guter Autor, da hab ich schon einige Bücher gelesen, deswegen würde ich gern mein Glück probieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 02. Januar 2020 um 21:30

Ich lese sehr gerne die Thriller von Michael Robotham und wünsche mir ganz viel Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasminh86 kommentierte am 02. Januar 2020 um 22:05

Ich bin ein grosser Fan von Michael Robotham und ich habe schon einige seiner Werke gelesen. Da ich an"Schweige still "äusserst interessiert bin,würde ich mich sehr freuen,in der Leserunden dabei zu sein.
Was ich bis jetzt schon gelesen habe an Klappentext und Leseprobe hat mich überzeugt und ich weiss genau,dass dieses Buch meine Erwartungen wieder erfüllen wird.
Ich würde mich sehr freuen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irmi_bennet kommentierte am 02. Januar 2020 um 23:38

OMG!!! Ein neuer Robotham! Ich bin grosser Fan und möchte den Thriller sehr sehr sehr gerne zusammen mit der Community lesen.Ich würde mich riesig über ein Freiexemplar freuen !!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisabeth Bulitta kommentierte am 03. Januar 2020 um 06:21

Ich habe noch kein Buch von Robotham gelesen, aber er scheint gute Bücher zu schreiben und die Inhaltsangabe klingt spannend, sodass ich mein Glück versuche.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 03. Januar 2020 um 06:37

das würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zenzi kommentierte am 03. Januar 2020 um 08:07

Was entdecke ich denn da? Eine Leserunde mit Michael Robotham! Diesen Autor " verschlinge" ich sehr gerne und seine dicken Thriller werden immer sehr schnell in langen Nächten durchgelesen. Bei diesem neuen Leseangebot möchte ich sehr gerne bitte sagen und würde mich über einen Gewinn riesig freuen.

Gerne schreibe ich hier und in anderen Foren eine Rezension.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 03. Januar 2020 um 08:22

Klingt nach einem spannenden Thriller, da würde ich gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fornika kommentierte am 03. Januar 2020 um 09:00

Oh ich mag die Bücher von Robotham. Alle. Ausnahmslos. Zu gerne würde ich auch dieses lesen und mögen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 03. Januar 2020 um 09:00

Da hüpfe ich doch mal in den Lostopf.

Von diesem Autor habe ich schon einige Bücher gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 03. Januar 2020 um 09:29

Michael Robotham schreibt klasse, spannend und oft auch etwas brutal, mit Nervenkitzel! Zeit wäre es mal wieder für einen großartigen Psychthriller, darum hoffe ich, dass die Glücksfee mir hold sein wird ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
die magische buecherwelt kommentierte am 03. Januar 2020 um 10:15

Hört sich sehr spannend an und deswegen hüpfe ich mal mit im Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesenichte kommentierte am 03. Januar 2020 um 10:22

Na das hört sich doch nach einem sehr interessanten Buch mit vielen interessanten Geschichten an. Da versuche ich mein Glück und hoffe, für die Leserunde von der Losfee ausgelost zu werden. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 03. Januar 2020 um 10:46

Klingt interessant&spannend, heute wecken wieder einmal beide vorgestellten Bücher mein Interesse.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 03. Januar 2020 um 11:26

Von Michael würde ich sehr gerne wieder mal etwas lesen! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tea-Books-and-Pets kommentierte am 03. Januar 2020 um 12:01

Bei diesem Buch versuche ich gerne mein Glück =)

Ich habe noch keinen Robotham gelesen, würde es aber gerne. Und diese Geschichte klingt sehr interessant =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 03. Januar 2020 um 12:39

Ich hüpfe jetzt in lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SasaRay kommentierte am 03. Januar 2020 um 12:46

Bisher habe ich noch nichts von Michael Robotham gelesen, aber da mich der Klappentext bereits so fasziniert hat und ich unbedingt wissen möchte, wie sich die Geschichte entwickelt, wäre ich sehr gerne bei der Leserunde dabei. Ich genieße es immer sehr mich mit anderen Lesern austauschen zu können

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 03. Januar 2020 um 12:49

Einfach nur gut und recht spannend diese Bücher von diesem Autor und deswegen hüpfe ich schnell in den Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 03. Januar 2020 um 12:59

Früher habe ich schon ein paar Bücher des Autors gelesen, da das schon etwas her ist und ich die Bücher gut fand wäre ich hier gern dabei:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene2004 kommentierte am 03. Januar 2020 um 13:17

Von diesem Autor habe ich schon viel gehört, allerdings habe ich es noch nicht geschafft, ein Werk von ihm zu lesen. Deshalb nutze ich jetzt und hier die Chance und hüpfe mit in den Lostopf! ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 03. Januar 2020 um 13:58

Ich mag die Bücher des Autors sehr gerne, wäre deshalb gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_ekolabine kommentierte am 03. Januar 2020 um 14:03

das klingts superspannend :D ich versuche einfach mal mein glück :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schmoekerstoff kommentierte am 03. Januar 2020 um 14:20

Ich würde Cyrus und Evie gerne begleiten. Denke neben Spannung gibt es hier auch eine Lovestory.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 03. Januar 2020 um 14:55

Ich kenne den Autoren noch nicht, aber die Beschreibung hört sich ziemlich spannend an. Gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 03. Januar 2020 um 15:05

Ein Buch von diesem Autor wollte ich schon immer lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
emmaline kommentierte am 03. Januar 2020 um 15:17

Hört sich spannend an, da versuche ich im neuen Jahr gleich mal mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flubber1209 kommentierte am 03. Januar 2020 um 16:12

Ich bin ein absoluter Fan von Michael Robothams Thriller und habe schon so gut wie alle seiner Werke gelesen. Natürlich würde ich auch sein neustes Werk gerne lesen und bewerbe mich daher für diese Leserunde!

Frohes neues Jahr zusammen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 03. Januar 2020 um 16:43

Bitte, bitte darf ich hier mitlesen. Ich bin ein großer Fan von Michael Robotham, ich habe alles seine Bücher gelesen und warte immer sehnlichst auf die nächste Neuerscheinung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 03. Januar 2020 um 17:19

Da ich absoluter Fan von diesem Autor bin, würde ich hier sehr gerne mitlesen. Seine Bücher sind alle mit Hochspannung versehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 03. Januar 2020 um 19:21

Das klingt echt super. Ich springe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 03. Januar 2020 um 19:43

Was für ein spannender Thriller, ich würde ihn gerne lesen, daher bewerbe ich mich für ein Printexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kleine_welle kommentierte am 03. Januar 2020 um 20:38

Das ein neuer Robotham erscheint habe ich schon gelesen. Da probiere ich doch mal mein Glück, denn seine Thriller sind einfach klasse! :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 03. Januar 2020 um 21:15

der Klappentext liest sich sehr spannend ich möchte gern das ganze Buch lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Koira kommentierte am 03. Januar 2020 um 21:40

Michael Robotham ist ja sowieso schon ein Garant für gute Bücher, aber das Buch klingt ja nun wirklich mehr als verlockend. Ich wäre wahnsinnig gerne dabei und bewerbe mich hiermit :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 03. Januar 2020 um 22:40

Ich liebe Bücher von Robotham, ich würde so gerne für diese tolle Lektüre in den lostopf hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kuhtipp kommentierte am 03. Januar 2020 um 22:42

Den Autor kenne ich noch nicht, aber klingt nach einer spannenden Geschichte, bei der ich gerne mitlesen würde 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 13. Januar 2020 um 23:56

Schön, dass Du wieder da bist!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kuhtipp kommentierte am 14. Januar 2020 um 07:46

Danke, nachdem das schlimmste Chaos nach dem Umzug bewältigt ist, hab ich jetzt wieder genug Zeit für Leserunden :-)

Irgendwelche Veränderungen, von denen ich wissen müsste? 

Liebe Grüße 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 03. Januar 2020 um 22:59

Ich kenne Michael Robotham auch noch nicht, möchte ihn gern kennenlernen. Deshalb und auch, weil mir der Klappentext zusagt, bewerbe ich mich für dieses Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 03. Januar 2020 um 23:02

Für einen LR-Gewinn braucht man hier ganz schön viele Versuche, aber ich geb nicht auf, wenns um mein Beuteschema geht ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 14. Januar 2020 um 00:01

Hier ist die Chance aktuell 1 zu 6. Und es sind noch ein paar Tage. Heißt es werden wieder über 100 Leute leer ausgehen.

Beim anderen ists 1 zu 3 ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 04. Januar 2020 um 09:19

Das Buch möchte ich gerne lesen,es wird hier wohl so richtig spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sibylle P. kommentierte am 04. Januar 2020 um 09:47

Das wäre mein erstes Buch von dem Autor und würde mich sehr interessieren. Vielleicht habe ich ja Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
moni13 kommentierte am 04. Januar 2020 um 09:49

von Michael Robotham habe ich schon mehrere Bücher gelesen und würde gerne hier dabei sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 04. Januar 2020 um 11:20

Von Michael Robotham habe ich schon mal ein Buch gelesen, ist aber länger her. Mal sehen, ob mir dieses gefällt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
newra kommentierte am 04. Januar 2020 um 11:55

Ich habe letztens mit "Die Rivalin" nach langer Zeit mal wieder einen Thriller von Robotham gelesen und bin nun wieder total im Fieber. Würde daher gerne beim neuen Robotham mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cora kommentierte am 04. Januar 2020 um 12:52

Ich bin ein großer Fan des Autors. Leider konnten mich seine letzten beiden Thriller nicht überzeugen. Von daher bin ich sehr auf den neuen Protagonisten und die Umsetzung mit ihm gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jentsje kommentierte am 04. Januar 2020 um 14:10

Ich glaube das ist mal wieder ein Hammerbuch von Michael Robotham.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 04. Januar 2020 um 14:48

Michael Robotham kenne ich noch nicht, aber einen spannenden Psychothriller würde ich gerne mal wieder lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 04. Januar 2020 um 15:48

Wow, das klingt genau nach meinem Geschmack! Hört sich sehr spannend an und ich wäre gerne bei der Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 04. Januar 2020 um 16:57

Von diesem Autor habe ich noch nichts gelesen.

Das ist eine gute Gelegenheit, ihn kennen zu lernen; zumal ich eine ähnliche Thematik bei der ebenfalls aus Australien stammenden Autorin Candice Fox gelesen habe.

Ich hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 04. Januar 2020 um 18:55

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tefelz kommentierte am 04. Januar 2020 um 20:34

Vielleicht mein Lieblingsautor, da ich bis jetzt alles verschlungen habe und sehr gespannt auf das neue Buch bin. Ich wäre gerne dabei! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stups kommentierte am 05. Januar 2020 um 08:20

Der Autor ist super, leider lese ich viel zu wenig vom ihm. Aber evtl. wird es 2020 ja besser ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Herzensbücher kommentierte am 05. Januar 2020 um 09:08

Ich liebe Krimis und Thriller. Michael Robotham wurde mir schon oft ans Herz gelegt, bislang habe ich aber noch nichts von ihm gelesen. Das würde ich mit diesem Buch gerne ändern. Das Buch hört sich super spannend an, das der Ermittler ein Psychologe ist, finde ich besonders reizvoll. Da ich Krimis und Thriller besonders gerne in Leserunden lesen, würde es mich super freuen dabei zu sein!

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vronika22 kommentierte am 05. Januar 2020 um 09:34

Oh Michael Robotham ist immer gut und ich habe schon länger nichts mehr von ihm gelesen. So klingt auch dieses Buch wieder absolut vielversprechend und spannend. Ich denke hier ist Gänsehaut garantiert. Ganz nach meinem Geschmack. Deswegen wäre ich sehr gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NessaReads kommentierte am 05. Januar 2020 um 10:03

Hört sich extrem spannend an! Wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 05. Januar 2020 um 11:05

Diesen Autor mag ich schon lange sehr und bin daher umso neugieriger auf das neue Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BücherwurmNZ kommentierte am 05. Januar 2020 um 13:52

Kriminalfälle, die mit Hilfe von Psychologen gelöst werden, die die Polizei unterstützen, finde ich immer spannend. Ich versuche mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 05. Januar 2020 um 16:46

Gerne würde ich mich für ein Buch bewerben.Der Klapptext fand ich schon spannend und ich würde gerne weiterlesen.Da ich gerne Psychothriller lese wäre das ein Buch für mich.Ich hüpfe schnell in den Lostopf und bin sehr gespannt! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiuri kommentierte am 05. Januar 2020 um 17:00

Ich versuche mal mein Glück. Das Buch klingt interessant und spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lacrima666 kommentierte am 05. Januar 2020 um 18:08

Der Autor sagt mir aktuell leider noch nichts, doch das Buch klingt richtig spannend und entspricht meinem lieblings Genre.Um seine Bücher kennenzulernen, wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 05. Januar 2020 um 20:50

Die Leseprobe finde ich schon extrem interessant und würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lindia kommentierte am 05. Januar 2020 um 20:52

Ich bin ein großer Robotham Fan und würde mich deshalb riesig freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte ^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 05. Januar 2020 um 22:22

Nachdem ich die Reihe um den Pschologen O'Loughlin geliebt habe, bin ich bereits in der Buchhandlung um den Auftakt der neuen Reihe mit einem frischen Protagonisten herumgeschlichen.

Ich möchte von Herzen gern hier mitlesen und mich mit euch austauschen !!!! <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Havers kommentierte am 06. Januar 2020 um 08:50

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, da Michael Robotham eigentlich immer mit einer ausgefeilten Handlung und interessantem Personal spannende Lesestunden garantiert.

Und nun also ein neuer Protagonist, Cyrus Haven, die Erste. Und nachdem ich ein Reihenfan bin und bereits Joe O'Loughlins gerne gelesen habe, bin ich gespannt, wie der Autor seinen neuen Psychologen einführt. Und natürlich interessiert es mich, ob es dieser mit O'Loughlin aufnehmen kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 06. Januar 2020 um 12:58

Die Bücher von Robotham finde ich immer sehr spannend und hoffe hier mal auf meine Losfee.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 14. Januar 2020 um 00:04

Man erkennt Dich kaum wieder ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 06. Januar 2020 um 16:33

Ein Buch, was mir defintiv schlaflose Nächte bereiten würden, falls ich es gewinnen würde.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
badwoman kommentierte am 06. Januar 2020 um 17:00

Ich kenne den Autoren leider noch nicht, würde das aber gern mit diesem Buch ändern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coffee2go kommentierte am 06. Januar 2020 um 21:04

Die Inhaltsvorschau klingt genau so, wie ich es gerne mag. Vom Autor habe ich bisher noch kein Buch gelesen, aber ich würde mich freuen, einen neuen Autor kennenzulernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagamaus kommentierte am 07. Januar 2020 um 09:39

Ich LIEBE Michael Robotham. Ich habe alle seine Bücher gelesen. Joe, der Psychologe, ist einer meiner Lieblingscharaktere in Krimis. Ich mag Robothams Schreibstil. Und er ist auch in live ein cooler Typ. Ich war schon zweimal auf Lesungen mit ihm. Damals hat Ulrich Noethen die Passagen in deutsch gelesen und sich gewünscht, einmal die Hauptrolle spielen zu dürfen. Fand ich sehr toll, dass das dann auch umgesetzt wrude und er in den Fernsehfilmen jetzt die Hauptrolle hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkahase kommentierte am 07. Januar 2020 um 17:48

Oh jaaa, endlich wieder spannende Literatur. Da will ich unbedingt dabei sein. Wer weiß, was Evie mit ihrer Spezialfähigkeit noch so alles herausfindet...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 07. Januar 2020 um 18:50

Hört sich sehr spannend an. Den Autor kenne ich nicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 07. Januar 2020 um 20:24

Das klingt nach einer hochspannenden Story und ich hüpfe dafür in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 07. Januar 2020 um 21:29

Das Buch klingt wirklich spannend. Da hätte ich große Lust mitzulesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 07. Januar 2020 um 23:48

Da hüpfe ich doch fix in den Lostopf - ich liebe die Bücher von Michael Robotham!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vantob kommentierte am 08. Januar 2020 um 00:24

Ach diese Buch würde ich gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lialuna kommentierte am 08. Januar 2020 um 11:02

Ich mag den Autor sehr. Die Reihe um Joseph O’Loughlin und Vincent Ruiz habe ich komplett gelesen und die Bücher haben mir fast alle sehr gut gefallen. Auch bei "Schweige Still" klingt der Klappentext sehr vielversprechend und ich wäre sehr gerne bei dieser Runde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
quest kommentierte am 08. Januar 2020 um 11:28

Den Autor kenne ich noch nicht. Ich vermute, dass es spannend ist und bewerbe mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sontho kommentierte am 08. Januar 2020 um 13:51

Ich bewerbe mich für ein Exemplar. Die Thematik lese ich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 08. Januar 2020 um 16:59

Klingt sehr spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LuckyLucy kommentierte am 08. Januar 2020 um 20:45

Das hört sich ja spannend an, würde ich gerne lesen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniidiamond kommentierte am 09. Januar 2020 um 08:04

Michael Robotham hat mich noch mit keinem seiner Bücher enttäuscht, deswegen springe ich hier mal in den Lostopf.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 09. Januar 2020 um 11:16

Dieser Thriller hört sich spannend an. Vielleicht habe ich ja Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Francofolle kommentierte am 09. Januar 2020 um 19:46

Hallo in die Runde, da ich den Autor bisher nicht kenne und ich sehr, sehr gern (Psycho-)thriller lese, reizt mich diese Leserunde natürlich besonders! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 10. Januar 2020 um 07:54

Ich habe bisher noch kein Buch von diesem Autor gelesen, jedoch schon viel über ihn gehört. Die Inhaltsangabe hat mich richtig neugierig auf das Buch gemacht und ich würde es sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 10. Januar 2020 um 10:46

Ich liebe die Bücher von Michael Robotham und kann daher gar nicht anders als in den Lostopf zu hüpfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 10. Januar 2020 um 12:45

Ich habe noch nie etwas von diesem Autor gelesen, aber dieses Buch hört sich interessant an. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flippingpages kommentierte am 10. Januar 2020 um 14:56

Von dem Autor habe ich schon viel gehört, bislang aber noch nichts gelesen.

Da versuch ich doch mal, in den Lostopf zu hüpfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchglueck kommentierte am 11. Januar 2020 um 07:53

Ich hätte Lust, mal wieder an einer Leserunde teilzunehmen. Da ich sehr gerne Thriller lese und über den Autor bzw. seine Bücher schon viel Gutes gehört habe, fühlte ich mich hier direkt angesprochen und möchte mein Glück versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanjas Buchgarten kommentierte am 11. Januar 2020 um 21:26

Ich würde sehr gerne bei der Leserunde mitlesen.

 

Der Klappentext macht neugierig auf die Geschichte. Evie scheint ein "Lügendetektor" zu sein. Dieses Gebiet finde ich unheimlich faszinierend. Lügen anhand von Beobachtungen der "Mimik" und Gestik zu entlarfen - und dies innerhalb weniger Sekunden.

Zudem finde ich es immer sehr spannend zu sehen, ob meine Überlegungen mit dem tatsächlichen Verlauf der Geschichte übereinstimmen.

 

 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glanzleistung kommentierte am 11. Januar 2020 um 22:06

Seine Bücher waren bisher alle durchweg spannend und die Verfilmungen auch klasse umgesetzt. Da bewerbe ich mich doch gern. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 12. Januar 2020 um 13:59

Ich muss dabei sein, zwei Leute die so kaputt sind, aber dennoch Gewaltverbrechen lösen ist der Hammer

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 12. Januar 2020 um 14:04

Ich mag die Bücher von Robotham.  Zu gerne würde ich auch dieses lesen und rezensieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
whiterose1 kommentierte am 12. Januar 2020 um 17:54

Wow, das Cover polarisiert und ist sehr gut gewählt, dazu mag ich rasante (Psycho)thriller, mein bevorzugtes Genre.

Ebenso gefallen mir neue Serien mit unterschiedlichen Protas, da wäre ich gleich von Anfang an hautnah und live mit dabei :) zumal ich von dem hoch-dotierten Aussie-Autor noch Nichts gelesen habe...
Die bislang sehr guten Bewertungen machen eindeutig Lust "auf mehr" - und die Spannung steigt - vlt. bis bald?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Becki kommentierte am 12. Januar 2020 um 21:04

wow... endlich mal wieder ein Buch in der Leserunde, was mich so richtig dolle interessiert. Vielen Dank dafür. 

Da wäre ich sehr gerne dabei und würde mich tierisch freuen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
petroel kommentierte am 12. Januar 2020 um 21:14

Gerne würde ich an der Leserunde teil nehmen

Schon der Klappentext macht mich neugierig auf die ganze Geschichte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseratte83 kommentierte am 13. Januar 2020 um 11:35

Die Kurzbeschreibung liest sich total interessant. Gerne würde ich deshalb wieder einmal hier mit lesen. Ich bin richtig neugierig auf die Story und was alles passieren wird.

Alle noch ein gutes Neues Jahr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sontho kommentierte am 13. Januar 2020 um 12:54

Das ist genau mein Thema. Bücher dieses Genres mag ich sehr gerne! Ich würde mich freuen, mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blubber kommentierte am 13. Januar 2020 um 14:51

Ui, ein neuer Psychologe aus Robothams Feder. Diesmal ohne Joe dafür mit Evie, die übersinnliche Fähigkeiten zu haben scheint. Das klingt nach einem neuen Dreamteam. Hier wäre ich sehr sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
naseweis82 kommentierte am 13. Januar 2020 um 16:06

Robotham ist klasse. Ich würde daher das neue Buch auch gerne lesen und mich freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
3KatzenMama kommentierte am 13. Januar 2020 um 17:12

",Die andere Frau" war schon mega, ich war völlig von den Socken.
Michael Robotham lese ich wahnsinnig gerne.

Ich mochte sehr gerne bei der Leserunde dabei sein und hüpfe hiermit in die Lostrommel - in der Hoffnung, das mir die Glücksfee nochmal hold sein wird...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nassi kommentierte am 13. Januar 2020 um 22:37

Bei Michael Robotham nehme ich nach langer Zeit mal wieder sehr gerne an der Leserunde teil. 

würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein darf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 14. Januar 2020 um 00:12

Ich rechne mir bei der Anzahl der Bewerbungen zwar nicht viel aus, vor allem, da ich ja auch "Die Wälder" schon bekomme, aber versuchen kann man es ja ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 14. Januar 2020 um 10:46

Klingt spannend und ich mag Robotham, also rein in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 14. Januar 2020 um 11:41

Von solchen Leuten habe ich schon mal gehört. Ich finde das sehr interessant, da würde ich gerne mit lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 14. Januar 2020 um 11:47

Hmmmm also der Autor ist mir weites gehend unbekannt aber der klapptext klingt verdammt gut. Ich springen in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kabalida kommentierte am 14. Januar 2020 um 16:50

Der Klapptext hört sich wirklich sehr spannend und interessant an. Deshalb bewerbe ich mich liebend gerne für ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ramgardia kommentierte am 14. Januar 2020 um 17:57

Krimis lese ich am liebsten, sie entspannen schön und man kann sich Gedanken machen. Hier wird der Fall pychologisch betrachtet, das hat einen besonderen Reiz.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marta kommentierte am 14. Januar 2020 um 20:14

 Ich kenne Robotham noch nicht, habe aber neulich in einem Blog eine Buchbesprechung über das Buch gelesen und bin seitdem sehr neugierig. Ich würde gerne mitlesen, zumal Triller und Krimis mein Lieblingsgenre sind.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 14. Januar 2020 um 20:52

Ich habe schon viele gut Beurteilungen zu diesem Autor gelesen, habe aber noch kein Buch von ihm gelesen. Gerne würde ich das ändern und dieses Buch hier in der Rund lesen. Sehr gerne wäre ich hier dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 14. Januar 2020 um 20:54

Michael Robotham gehört zu den Autoren, die ich letztes Jahr zu schätzen gelernt habe. Hüpf in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katy15986 kommentierte am 14. Januar 2020 um 22:17

Da ich ein absoluter Thriller Fan bin wäre ich sehr gerne bei dieser Leserunde dabei. Ich kenne den Autor bisher noch nicht, die Buchbeschreibung macht allerdings Lust diesen Thriller zu lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lillymaus kommentierte am 15. Januar 2020 um 00:39

Ich habe vor einiger Zeit bereits ein Buch von Robotham gelesen, 'Der Schlafmacher', das ich sehr spannend fand. Gern würde ich diesen Psychothriller lesen, um zu erfahren, warum Evie so unberechenbar geworden ist und wie sich dies äußert. Und interessant ist ja, dass sie ein Gespür für Lügen hat, so wäre sie ja eigentlich für polizeiliche Ermittlungen von großem Nutzen, aber da scheint sich etwas Bedrohliches anzubahnen.....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mannomania kommentierte am 15. Januar 2020 um 01:40

...das Leben ist kein Ponyhof!
(Umfangreiche) Psychothriller aus dem Hause Goldmann reizen und nehmen mich sogleich gefangen -dazu dieses mystische Cover - einfach toll!

Cyrus vs. Evie? Ein (Alp)traum?
Bleibe sehr gespannt...ein sehr vielschichter Plot = genau meins :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wampy kommentierte am 15. Januar 2020 um 07:17

Als Fan der Serie um Joe O'Loughlin und Vincent Ruiz bin ich sehr gespannt auf den Auftaktband einer neuen Serie. Die Kurzbeschreibung klingt vielversprechend, also auf in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 15. Januar 2020 um 07:32

Ich kenne noch nichts von dem Autor. Das mit dem menschlichen Lügendetektor ist interessant, da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Protagonistin erlebt kommentierte am 15. Januar 2020 um 07:55

Den neuen Serienauftakt mit menschlicher Lügendetektorin möchte ich nicht verpassen!

Ich freue mich immer über neue Bücher von Michael Robotam, da seine intelligenten Thriller um den Psychotherapeuten Joe O'Loughlin, mich immer begeistern konnten.

Ich habe zum Buch schon etwas recherchiert und auch die Leseprobe hat mir gleich sehr gut gefallen! Umso gespannter bin ich, was die neueste Konstellation verspricht! Psychologe Cyrus Haven hat in seiner Vergangenheit schreckliches erlebt und man darf sich zurecht fragen, welche Auswirkungen das auf Ihn als Erwachsener hat. Und Evie. Evie ist ein Truth-Wizards, also ein Mensch, der in Mikro-Expressionen erkennen kann, ob das gegenüber lügt! Das finde ich richtig faszinierend! Auf die Protagonisitin bin ich sehr gespannt.

Da mir die letzte gemeinsame Leserunde sehr viel Spaß gemacht hat, freue ich mich sehr, wenn ich auch für diese ausgewählt werde. Der Austausch einer bunten Truppe aus Robotham-Frischlingen und Robotham-Kennern wäre genau meins!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 15. Januar 2020 um 07:49

Ich habe schon länger nicht mehr mitgemacht bei den Leserunden, dieser Thriller spricht mich aber sehr an, vielleicht habe ich ja Glück. LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leser17 kommentierte am 15. Januar 2020 um 13:46

Sehr spannend und ich hüpfe schnell in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 15. Januar 2020 um 16:41

Hört sich sehr spannend an. Voll mein Geschmack.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabea kommentierte am 15. Januar 2020 um 18:00

Das Buch klingt spannend. Würde ich sehr gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gluecksklee kommentierte am 15. Januar 2020 um 21:24

Michael Robotham ist einer meiner absoluten Lieblingsthrillerautoren. Seit "Erlöse mich" bin ich ein definitiver Fan, Joe O'Loughlin allen voran mein liebster Psychologe. Wie nun genau Cyrus Haven im Vergleich mit Joe abschneiden wird, darauf bin ich echt neugierig. Welches Trauma hat ihn zu seiner Berufswahl getrieben? Ich gebe zu, ich habe eine Schwäche für die leicht labilen, aber dafür umso leidenschaftlicherern Verfechter der Gerechtigkeit.

Hier würde ich sehr gerne mitlesen und versuche daher noch mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dreamlady66 kommentierte am 15. Januar 2020 um 22:25

Neues Jahr = neues Glück = genau meins, da aktuell krank, daher viel Lese(frei)zeit...

Von Robotham las ich schon s e h r lange Nichts mehr, daher wäre ein neuer Reihenstart mit ungewöhnlichen Charakteren genau das Richtige für mich...und auch literarisch sehr reizvoll :)
Vlt. bis bald? Schicke neugieriggespannte Grüsse

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 16. Januar 2020 um 08:57

Ich hab immer das Problem das ich wissen will, was dort schlimmes in seiner Kindheit passiert ist, das er da von ein Trauma hat

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 16. Januar 2020 um 09:04

WOW es klingt sehr gut und verdammt interessant. Da würde ich gerne mit lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Konstanze S. kommentierte am 16. Januar 2020 um 09:05

Endlich mal wieder ein Psychothriller von einem Autor, der sein Handwerk wirklich versteht.
Bei dieser Leserunde wäre ich super gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxx_Bob_xxx kommentierte am 16. Januar 2020 um 09:20

Hmmmm naja ob diese Zusammenkunft wirklich so schlau ist, sei dahingestellt ich hoffe nur das es gut geht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 16. Januar 2020 um 09:24

Der Klapptext überzeugt mich voll und ganz ich wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 16. Januar 2020 um 09:28

Ich bin mit nicht ganz sicher ob es ganz was wird mit der ganzen Story und den beiden Hauptpersonen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 16. Januar 2020 um 10:00

Der Plot lässt Böses ahnen. Michael Robotham ist mir zwar als Name geläufig, aber seltsamerweise habe ich noch nie etwas von ihm gelesen. Das muss sich schleunigst ändern. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kleinschorschi kommentierte am 16. Januar 2020 um 10:44

Die kurze Zusammenfassung über das Buch hört sich super spannend an. Ich habe zwar noch kein Buch von Michael Robotham gelesen, daher würde ich mich sehr über das Buch freuen und hüpfe mal ganz schnell in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 16. Januar 2020 um 18:32

Ich habe schon sehr viel Gutes vom Autor Michael Robotham gehört, aber leider noch keines seiner Bücher gelesen. Vielleicht darf ich mir ja im Rahmen dieser Leserunde ein Bild von dem Autor machen, der Klappentext klingt auf alle Fälle schon einmal sehr vielversprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 16. Januar 2020 um 18:37

Spannendes Buch, würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Wilczynski kommentierte am 16. Januar 2020 um 18:59

Wow, was für eine Story.. Würde mich freuen und sehr reizen hier gemeinsam zu lesen und zu diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 27. Januar 2020 um 07:46

ich habe jetzt die ersten 50 Seiten gelesen, bisher gefällt es mir gut, interessanter Einstieg mit Cyrus  und Angel Face  .