Leserunde

Leserunde zu "Shadow Land" (Rainer Wekwerth)

Shadow Land -

Shadow Land
von Rainer Wekwerth

Bewerbungsphase: Bis zum 01.09.

Beginn der Leserunde: 08.09. (Ende: 29.09.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Thienemann-Esslinger Verlags – 20 Freiexemplare von "Shadow Land" (Rainer Wekwerth) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Wer bist du in einer Welt, die keine Hoffnung mehr kennt?

Vielleicht die Hoffnung selbst.

2069, USA: Nach mehreren Katastrophen ist die Zivilisation am Abgrund, ein neuartiges Virus verwandelt Menschen in tödliche Bestien. Nur ein Ort ist noch vor ihnen sicher. Eine freie Stadt in Kalifornien, um die eine meterhohe Mauer errichtet wurde. In dieser Sicherheitszone lebt Kaia. Als sie den Auftrag erhält, hinter die Mauer zu gehen, glaubt sie, vorbereitet zu sein. Die Welt jedoch, in die sie eintaucht, ist fantastischer, schöner und gefährlicher als alles, was sie sich vorgestellt hat. Gleichzeitig entdeckt sie eine Wahrheit, die alles verändert!

Wer der Natur schadet, schadet sich selbst: Das zeigt Bestsellerautor Rainer Wekwerth eindrucksvoll in seinem neuen Standalone, in dem er die Ausbeutung der Erde durch den Menschen actionreich und atemraubend verpackt.

//Der dystopische Fantasy-Roman »Shadow Land« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

ÜBER DEN AUTOR:

Rainer Wekwerth, 1959 in Esslingen am Neckar geboren, schreibt aus Leidenschaft. Er ist Autorerfolgreicher Bücher, die er teilweise unter Pseudonym veröffentlicht und für die er Preise gewonnen hat. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter. Der Autor lebt im Stuttgarter Raum.

24.09.2022

Thema: Vorstellungsrunde

Thema: Vorstellungsrunde
MsChili kommentierte am 06. September 2022 um 12:44

So dann mache ich mal den Anfang!
Das Buch ist zwar noch nicht da, aber es sind ja noch 2 Tage bis zum Start.
Ich heiße Sandra, bin 30 und lese querbeet. Von Rainer Wekwerth habe ich schon so manches gelesen und bin gespannt, was uns bei dieser Dystopie erwartet.
Freue mich auf jeden Fall auf die Runde mit euch =)

Thema: Vorstellungsrunde
Athene1989 kommentierte am 07. September 2022 um 17:05

So,da mein Shadwo Land heute vor dem Briefkasten lag,als ich Zuhause ankam,stelle ich mich nun auch mal vor =)Ich heiße Elisabeth, bin 33 Jahre alt und arbeite als Buchhändlerin. Ich lese gerne alles mit Romanzen,Fantasy und Dystopien gerne =)

Ich bin echt auf das Buch gespannt =)
 

Thema: Vorstellungsrunde
stefanb kommentierte am 07. September 2022 um 17:12

Hallo zusammen,

ich heiße Stefan, bin 42 Jahre alt und lese gerne Thriller, Krimi, Fantasy und natürlich auch Dystopien. Ach, eigentlich lese ich fast alles ;)

Rainer Wekwerth ist für mich kein Unbekannter und ich bin tierisch gespannt, was uns hier erwartet.Ich freue mich auf den Austausch mit Euch.

Thema: Vorstellungsrunde
dingsbaer kommentierte am 07. September 2022 um 20:32

Hallo, ich heiße Alexandra, bin 42 Jahre alt und komme aus Iserlohn in NRW. 
Bisher habe ich vom Autor noch nichts gelesen, daher freue ich mich auf dieses Buch und die Leserunde mit euch. 
Zur Zeit lese ich immer zwei Bücher parallel; ein Buch für mich alleine und eins mit meiner Tochter, die gerade in die 2. Klasse gekommen ist. Sie könnte zwar schon einfache Bücher alleine lesen, aber mit der Mama kuscheln und vorgelesen bekommen ist halt noch total schön und das machen wir daher noch (fast) jeden Abend bevor sie ins Bett muss. 
Im Moment lese ich noch ein Jugend-Fantasybuch und danach fange ich dann mit Shadow Land an.

Mit Dystopien habe ich noch kaum Erfahrungen gemacht, daher bin ich sehr gespannt. 

Thema: Vorstellungsrunde
stefanb kommentierte am 08. September 2022 um 08:58

Mit meiner Tochter (1. Klasse) lesen wir auch jeden Abend zusammen. Tagsüber lässt sie sich auch gerne was vorlesen. Ist immer eine schöne gemeinsame Zeit.

Thema: Vorstellungsrunde
dingsbaer kommentierte am 08. September 2022 um 20:07

Ja, definitiv! 
Ich genieße das auch noch so lange, bis sie es nicht mehr möchte. 
 

Thema: Vorstellungsrunde
CynthiaM kommentierte am 12. September 2022 um 07:27

Hallo zusammen, 

mein Buch ist am Samstag auch eingetroffen und ich starte dann heute mit dem ersten Abschnitt. Ich bin Cynthia, 28, aus NRW. Ich lese eigentlich ziemlich querbeet und freu mich immer neue Genres und Autoren zu entdecken. Dystopien finde ich immer besonders eindringlich, weil ich dieses "was-wäre-wenn" Szenario immer furchtbar spannend finde. Meist geht mit diesen Sorys ja ein sehr realitätsnahes Katastrophen-Ereignis einher.

Freue mich schon aufs gemeinsame Lesen und Diskutieren :)

Thema: Vorstellungsrunde
Lilli33 kommentierte am 14. September 2022 um 16:05

Hallo :-)

Ich bin Anfang 60, habe drei erwachsene Kinder, die zum Teil auch gerne lesen und mit denen ich mich viel über Bücher austausche. Wir wohnen im schönen Baden. 

Lesetechnisch bin ich nicht besonders wählerisch. Ich lese fast alles, was nicht schnell genug wegfliegt. Nur um Mittelalterliches und superflache Frauenbücher mache ich normalerweise einen Bogen. Bevorzugt lese ich (Jugend-) Fantasy, deutsche und skandinavische Krimis und "normale Literatur“.

Von Rainer Wekwerth habe ich (fast?) alles gelesen und bin nun gespannt auf sein neues Buch.

Thema: Vorstellungsrunde
Hennie kommentierte am 15. September 2022 um 14:39

Kurz, nachdem ich aus meinem schönen Urlaub kam, erwartete mich dieses Buch. Ich, Silvia (69), freue mich sehr auf die dystopische Lektüre und auf den regen Austausch in der Leserunde.