Leserunde

Leserunde zu "Singe ich, tanzen die Berge" (Irene Solà)

Singe ich, tanzen die Berge -

Singe ich, tanzen die Berge
von Irene Solà

Bewerbungsphase: 11.03. - 24.03.

Beginn der Leserunde: 06.04. (Ende: 27.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Trabanten Verlags – 20 Freiexemplare von "Singe ich, tanzen die Berge" (Irene Solà) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

ÜBER 90.000 VERKAUFTE EXEMPLARE ALLEIN IN SPANIEN

»Singe ich, tanzen die Berge« ist ein Buch von wilder Schönheit, eine Fabel und mystische Symphonie, in der sich die Realität mit Legenden und Aberglauben vermischt.

Gewitterwolken schürfen über den Rücken der Pyrenäen und ein Blitz erschlägt den dichtenden Bauern Domènec, dessen junge Frau Sió mit ihrem Schwiegervater und ihren Kindern allein zurückbleibt. Doch das Leben geht weiter. Teilnahmslos beobachten die Berge das Werden und Vergehen derer, die dort leben.

Die junge katalanische Schriftstellerin Irene Solà, die für diesen Roman 2020 mit dem Europäischen Literaturpreis ausgezeichnet wurde, erschafft und belebt eine vielstimmige und poetische Welt, erzählt durch starke Frauen und mystische Stimmen von Großeltern, Eltern, Kindern, Tieren, Geistern, dem Wald und den Wolken. Sie alle bilden diese Geschichten, die auf eine schöne und magische, aber auch tragische Art und Weise miteinander verbunden sind. Alle vereint im Kreislauf von Geburt, Leben und Tod. Solà erzählt die Geschichte der Berge, die die Erinnerung an Jahrhunderte, an geologische Epochen, politische Konflikte und die Verbindung mit der Natur umfasst.

ÜBER DIE AUTORIN:

Irene Solà wurde 1990 in Malla geboren, einem Dorf mit ein paar hundert Einwohnern in der Nähe der Stadt Vic, in der Provinz Barcelona. Sie studierte an der Akademie der Künste in Barcelona und hat einen Master-Abschluss in Literatur, Film und visueller Kultur. Im Jahr 2012 veröffentlichte sie den Gedichtband Bèstia, 2017 folgte ihr erster Roman Els dics. Mit ihrem zweiten Roman, Canto jo i la muntanya balla ("Singe ich, tanzen die Berge"), wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Europäischen Literaturpreis 2020. Derzeit wird der Roman weltweit in über 21 Sprachen übersetzt.

30.04.2022

Thema: Vorstellungsrunde

Thema: Vorstellungsrunde
LySch kommentierte am 02. April 2022 um 14:16

Ich habe das Buch nicht gewonnen, aber habe es mir selbst gekauft und werde ab und zu in die Leserunde schauen und ein wenig mitquatschen :)
Die Leseprobe war schon sehr faszinierend, ich glaube es gibt viel zu diskutieren!

Thema: Vorstellungsrunde
Tara kommentierte am 05. April 2022 um 19:29

ich glaube es gibt viel zu diskutieren!

Das glaube ich auch. :)

Thema: Vorstellungsrunde
Tsubame kommentierte am 05. April 2022 um 17:59

Hallo. Ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass mein Buch vorhin angekommen ist. Ich freue mich auf die Lektüre!

Thema: Vorstellungsrunde
Tsubame kommentierte am 05. April 2022 um 17:59

Hallo. Ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass mein Buch vorhin angekommen ist. Ich freue mich auf die Lektüre!

Thema: Vorstellungsrunde
Tsubame kommentierte am 05. April 2022 um 17:59

Hallo. Ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass mein Buch vorhin angekommen ist. Ich freue mich auf die Lektüre!

Thema: Vorstellungsrunde
Tara kommentierte am 05. April 2022 um 19:28

Hallo zusammen,

mein Buch ist heute angekommen und da ich mich noch gar nicht vorgestellt habe, hole ich das direkt mal nach.

Ich bin 47 Jahre und lebe mit meinen Mann und unseren drei Teenagern in NRW. Wenn ich nicht gerade lese, bin ich viel draußen unterwegs.

Auf das Buch bin ich schon sehr gespannt und freue mich auf den Austausch hier.

 

Thema: Vorstellungsrunde
alasca kommentierte am 05. April 2022 um 19:38

Mein Buch ist da! Von mir aus kann es losgehen. :-)

 

Thema: Vorstellungsrunde
Myrna kommentierte am 05. April 2022 um 22:32

Mein Exemplar kam heute an.

Kurz nochmal zu meiner Person: Ich bin 66 Jahre, habe drei erwachsene Töchter und drei Enkelkinder und lebe in NRW. Und freue mich, dass ich gewonnen habe, denn dieses Buch ist sehr interessant. da gibt es sicher eine Menge zu entdecken...

Thema: Vorstellungsrunde
Birte kommentierte am 05. April 2022 um 22:56

Bin Anfang 50, lasse mich von Büchern gerne auf andere Gedanken bringen (vorwiegend im Fantasy-Bereich) und warte noch auf mein Buch.

Thema: Vorstellungsrunde
Annegreat kommentierte am 06. April 2022 um 21:51

Hallo,

ich bin Anne, auch aus aus Nordrhein-Westfalen und freue mich schon sehr auf das Buch und die Leserunde.

Thema: Vorstellungsrunde
oOoLeoOo kommentierte am 06. April 2022 um 21:51

Mein Buch ist heute angekommen,vielen Dank! Ich freue mich schon auf die Leserunde. Ich bin übrigens Lena, 29 und aus Münster :)

Thema: Vorstellungsrunde
La Tina kommentierte am 08. April 2022 um 12:50

Moin,

noch ist mein Buch leider nicht da :-(
An spanischen Autoren kenne ich in erster Linie Carlos Ruiz Zafón und hab in Barcelona auch mal ein wenig versucht, ein paar Orte aus seinen Romanen wiederzufinden. Auch wenn ich ein Nordlicht bin ging ich dort glatt als Spanierin durch ;-) 

Thema: Vorstellungsrunde
La Tina kommentierte am 09. April 2022 um 16:06

Tscha, trotz Wunschliefertermin kam das Buch heute nicht an, hat DHL einfach im Lager liegen gelassen. Dauert bei mir also noch etwas...

Thema: Vorstellungsrunde
darkola77 kommentierte am 13. April 2022 um 23:49

Hallo liebe Lesecommunity! Ich bin 44 Jahre alt, wohne und arbeite in Köln und bin studierte Germanistin und Sozialwissenschaftlerin. Doch vor allem bin ich eine große Freundin von wunderbaren Geschichten, die mich begeistern, mitreißen und mir Figuren vorstellen, die mir ans Herz wachsen und meinen Kopf füllen - und mich auch lange nach dem Leseerlebnis gedanklich noch begleiten. Ich bin gespannt, ob "Singe ich, tanzen die Berge" dies alles vermag, doch vor allem freue ich mich auf den Austausch mit Euch!